In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

500 Abkürzungen mit ER gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
ER early reflections (frühe Reflexionen), Hallalgorithmus daten
ER Edge RoutER (Telekommunikation) daten
ER Eigenreflex daten
ER Elektroresektion daten
ER ELKA rack, Baureihe von ELKA, siehe auch EK, EM daten
ER endoplasmatisches Retikulum daten
ER Endoskopische Resektion daten
ER ERitrea, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung daten
ER ERlangen, Stadt BayERn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland daten
ER Extinction Ratio daten
ER Moldawien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt daten
CER Communicating European Research (Meeting) daten
CER intERnationalER IATA Code für den Flughafen MaupERtus dER Stadt ChERbourg Frankreich, die Abkürzung dER ICAO ist LFRC IATA
DER dynamic enhancement range (dynamische ERhöhungsbandbreite), Technik von Prism Sound daten
ERA Entgeltrahmenabkommen Vertrag
ERB Odenwaldkreis in ERbach/Odenwald, Kreis Hessen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland daten
ERC European Radiocommunication Committee daten
ERC European Registration Centre, dort melden die HERstellER z.B. Prüfeinrichtungen und -vERfahren zur Qualitätsbestimmung von SchmiERstoffen und Kraftstoofen an, um diese ZERtifiziERen zu lassen. daten
ERC European Research Council daten
ERC expiratorische ResERvekapazität (ResERvevolumen) (ERV) daten
ERD EmERgency Repair Disk , eine Diskette, die vom SichERungsprogramm ERstellt wird und Informationen übER die aktuellen Systemeinstellungen von Windows enthält. Diese Diskette können Sie vERwenden, wenn dER ComputER nicht gestartet wERden kann odER Systemdat daten
ERD ERdung daten
ERE Elektron. Reihen-Einspritzsystem, daten
ERF Electrorheological Fluid daten
ERF intERnationalER IATA Code für den Flughafen ERfurt dER Stadt ERfurt Deutschland, die Abkürzung dER ICAO ist EDDE IATA
ERG Deutsche Eisenbahn-Reklame GmbH, (Sitz: Kassel) Bahn
ERG Elektroretinographie Elektro/Elektronik
ERG ERgänzend Bahn
ERG ERgänzung Sprachen
ERG ERgebnis Bahn
ERG European Research Group = ForschungsuntERstützungsgruppe für die ParlamentsmitgliedER des VEReinigten Königreichs Organisation
ERH ERhöhung daten
ERH ERlangen-Höchstadt in ERlangen, Kreis BayERn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland daten
ERI elective replacement indicator daten
ERI intERnationalER IATA Code für den Flughafen ERie IntERnational dER Stadt ERie USA, Bundesland Pennsylvania IATA
ERK ERkelenz, Kreis (HS) Nordrhein-Westfalen, vERaltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vERgeben wERden darf und dahER in dER Zukunft ausläuft daten
ERL ERlangen = Stadt in Fraken BayERn Deutschland daten
ERL ERlass Bahn
ERL ERläutERung Bahn
ERL ERläutERung, ERlaß daten
ERL ERledigt Bahn
ERM Earth Resource Mapping daten
ERN ERitrea (Nakfa), im intERnationalen ZahlungsvERkehr gebräuchliches Währungskürzel dER einzelnen Staaten daten
ERO European Research Office (dER US Army, in London) daten
ERO evoked response olfactometry daten
ERO Explicit Route Object (Telekommunikation) daten
ERP Effictive Radiated PowER daten
ERP Elephants, Rhinos & People (ERP) = Elefant, Nashorn & Menschen = gemeinnützige Organisation Organisation
ERP Employee RefERral Program = MitarbeitERempfehlungsprogramm kategorie_id:
ERP endoskopisch retrograde Cholangiopankreatikographie daten
ERP EnERgy Resource Planning daten
ERP EntERprise Resource Planning , integriERte UntERnehmens-Anwendungen daten
ERP EReignisbezogene Hirnpotenziale daten
ERP European RecovERy Program daten
ERP European RecovERy Program (engl.) , Europäisches WiedERaufbauprogramm, so genanntER Marshall-Plan Bahn
ERR ERregER daten
ERR ERror (FehlER) daten
ERS Engine Rpm Sensor, MotordrehzahlaufnehmER daten
ERS European Remote Sensing Satellite daten
ERS intERnationalER IATA Code für den Flughafen ERos dER Stadt Windhoek Namibia IATA
ERT elective replacement time daten
ERT ExtERnal Review Committee daten
ERV Earth Return Vehicle (bemannte Raumfahrt) daten
ERV expiratorisches ResERvevolumen daten
ERW ERweitERn daten
ERW ERweitERung, in SYNRISE für die unmittelbare PERiphERie benutzte Abkürzung, ERsetzt nicht, siehe auch: pcs und mit, siehe auch: mod bzw., siehe auch: exp bezeichnete ERweitERungen, wie z.B. die ROLAND-SynthesizERboards (VE-JV-01, VE-GS-01) daten
ERW explosive remnants of war Armee
ERY ERythrozyt daten
ERZ Entsorgung + Recycling - Stadt Zürich Firma
ERZ ERzeugung daten
ERZ intERnationalER IATA Code für den Flughafen ERzurum dER Stadt ERzurum Türkei, die Abkürzung dER ICAO ist LTCE IATA
FER Frame ERasure Rate (Telekommunikation) daten
FER Fusion ExpERimental Reactor (Naka, Japan) daten
GER GERät daten
GER GERmany = Deutschland Land
GER GERmERsheim, Kreis Rheinland-Pfalz, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland daten
HER HERne, Stadt Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland daten
HER Human EpidERmal Growth Factor Receptor daten
HER intERnationalER IATA Code für den Flughafen HERaklion dER Stadt HERaklion Griechenland, Kreta, die Abkürzung dER ICAO ist LGIR IATA
JER intERnationalER IATA Code für den Flughafen States dER Stadt JERsey Großbritannien, die Abkürzung dER ICAO ist EGJJ IATA
KER intERnationalER IATA Code für den Flughafen KERman dER Stadt KERman Iran, die Abkürzung dER ICAO ist OIKK IATA
LER intERnationalER IATA Code für den Flughafen dER Stadt LeinstER Australien IATA
LER Label Edge RoutER (Telekommunikation) daten
LER LeER in LeER (Ostfriesland), Kreis NiedERsachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland daten
LER Local Electronic Room = lokalER Elektronik Raum Leittechnik
OER Open Educational Resources = Offene BildungsmatERialien Bildung
PER intERnationalER IATA Code für den Flughafen PERth IntERnational dER Stadt PERth Australien, die Abkürzung dER ICAO ist APPH IATA
PER Packed Encoding Rule (ASN.1) daten
PER Packet ERror Ratio (or: Rate) (Telekommunikation) daten
PER PERchlorethen daten
PER PERiode daten
PER PERlebERg, Kreis (PR) Brandenburg, vERaltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vERgeben wERden darf und dahER in dER Zukunft ausläuft daten
PER Pressure Equipment Regulation kategorie_id:
SER Sequence of Event RecordER Leittechnik
SER SERie daten
SER SERin daten
SER Station Electrical Reticulation kategorie_id:
TER intERnationalER IATA Code für den Flughafen Lajes dER Stadt TERceira Island Azoren (Portugal), die Abkürzung dER ICAO ist LPLA IATA
TER TERrace (US Mail) daten
UER Organisation, Union EuropäischER Rundfunkanstalten daten
UER UeckER-Randow in Pasewalk, Kreis Mecklenburg-VorpommERn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland daten
UER Union Européenne de Radio-Télévision = französisch Rundfunkanstalt Radio
VER intERnationalER IATA Code für den Flughafen Las Bajadas / GenERal HERibERto Jara dER Stadt VERacruz Mexico, die Abkürzung dER ICAO ist MMVR IATA
VER VERden in VERden/AllER, Kreis NiedERsachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland daten
VER VolkseigenER Rennstall daten
WER WERtingen, Kreis (DLG) BayERn, vERaltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vERgeben wERden darf und dahER in dER Zukunft ausläuft daten
WER westliche Einführung dER Riedbahn Bahn
YER intERnationalER IATA Code für den Flughafen dER Stadt Fort SevERn Kanada IATA
YER Jemen (Rial), im intERnationalen ZahlungsvERkehr gebräuchliches Währungskürzel dER einzelnen Staaten daten
ZER Zentrales EinwohnERregistER daten
BERT Bidirectional EncodER Representations from TransformERs = die neue KI von Google, mit dER das Datenlabeling fürs Machine Learning vEReinfacht wird Software
CERN Conseil Européenne pour la RechERche Nucléaire (jetzt: Organisation Européenne ...) daten
CERT ComputER EmERgency Response Team , 1989 gegründetes Team um die IntERnetteilnehmER bei dER Bekämpfung dER SichERheitsrisiken zu untERstützen daten
ERBS EKG: ERregungsrückbildungsstörungen daten
ERCP endoskopisch retrograde Cholangiopankreatikographie daten
ERDF European Fund for Regional Development daten
ERDG ERdgas daten
ERES ESA Rams ExpERt System (Software) daten
ERGO ERgonomisch Sprachen
ERGO European Research Gateways On-Line daten
ERHZ ERhitzER daten
ERLE Echo Return Loss Enhancement daten
ERNE EnERgetic and Relativistic Nuclei and Electron ExpERiment (an Bord von SOHO) daten
EROS Earth Resources ObsERvation System daten
ERSI Environment and Remote Sensing Institute (Harare, Simbabwe) daten
ERW. ERwachsenER daten
ESER Einheitliches System dER elektronischen Rechentechnik dER sozialistischen LändER daten
FERC FedERal EnERgy Regulatory Commission (USA) daten
FERD Forum elektronische Rechnung Deutschland kategorie_id:
FERP Faculty Early Retirement Program (California State UnivERsity) daten
FERP FedERated EntERprise Resource Planning Computer
GERD gastroesophageal reflux disease daten
HERV Humanes Endogenes Retrovirus daten
ICER Industry Council for Electronic Equipment (UK) daten
IEER Institute for EnERgy and Environmental Research (USA) daten
IERE Institution of Electronic and Radio EngineERs (London) daten
ITER IntERnational ThERmonuclear ExpERimental Reactor (Fusionsreaktortechnik) daten
KERN KERn daten
LERS intERnationalER ICAO Code für den Flughafen Reus dER Stadt Reus Spanien, die Abkürzung dER IATA ist REU ICAO
LTER Long TERm Ecological Research daten
MERS Middle East Respiratory Syndrome = Infektionskrankheit, die seit 2012 in LändERn dER Arabischen Halbinsel vEReinzelt schwERe AtemwegsERkrankungen auslöst Krankheit
NERC North AmERican Reliability Corporation Organisation
PERC pERcussion (PERkussion) daten
PERF pERformance (Vortrag), hiER Bezeichnung für eine Zusammenstellung von Klängen mit MIDI-ParametERn und/odER Klangkonfigurationen daten
PERL Passivated EmittER and Rear, Locally Diffused (Solarzellen) daten
PERL Practical Extraction and Report Language (schERzhaft auch: Pathologically Eclectic Rubbish ListER) (Textmanipulation) daten
PERL Pratical Extraction and Report Language , Skriptsprache in dER meist CGI-Programme ERstellt wERden. daten
PERM PERmanent (DauERnd) daten
PERM pERmanent (ständig, stetig, andauERnd), siehe auch TEMP daten
PERS PERson Bahn
PERS pERsönlich Bahn
QBER Quantum Bit-ERror Rate daten
RERF Radiation Effects Research Foundation (Japan) daten
RJER intERnationalER ICAO Code für den Flughafen dER Stadt Rishiri Island Japan, die Abkürzung dER IATA ist RIS ICAO
SERC Science and EngineERing Research Council (UK) daten
SERM Selective Estrogen Receptor Modulator (?), selektive Östrogen Rezeptor-Modulatoren daten
SERM selektive östrogenrezeptor-Modulatoren daten
SERO Sekundärrohstoffe daten
SERP search engine results pages Homepage
SERS Surface Enhancement Raman Spectroscopy daten
SOER Sequence of Event RecordER Leittechnik
SOER siehe auch SOE kategorie_id:
SPER SpERr daten
TEER TeileigentümER daten
TERI TERrestrial Ecosystems Research Initiative daten
TERM TERmin daten
TERN TERrestrial Ecosystems Research Network daten
TERT tERtiär daten
THER ThERapie daten
TSER Targeted Socio-Economic Research Programme (EC) daten
UERR intERnationalER ICAO Code für den Flughafen dER Stadt Mirnyj Russland, die Abkürzung dER IATA ist MJZ ICAO
VdER VERwaltung des ehemaligen ReichsbahnvERmögens (VorratsvERmögen), (ehemals West-BERlin) Bahn
VERd VERdampfER Technik
VERf VERfahren Bahn
VERf VERfassER Bahn
VERf VERfassung Bahn
VERf VERfügung Bahn
VERH VERhältnis daten
VERK intERnationalER ICAO Code für den Flughafen dER Stadt Rourkela Indien, die Abkürzung dER IATA ist RRK ICAO
VERK vERkehren, fahrdienstlich Bahn
VERL VERlust daten
VERM VERmittlung daten
VERT VERteilER daten
VERz VERzeichnis Bahn
ÄERR ÜbERERregER daten
BEREK Gremium EuropäischER ReguliERungsstellen für elektronische Kommunikation Internet
CERRO Central European Regional Research Organization daten
COVER Covariance Equivalent Realization daten
CTERM Command TERminal Protocol daten
CYBER CybER Security = IntERnet SichERheit Internet
DRERH DruckERhöhung daten
EERHZ ElektroERhitzER daten
EEROM electrical ERasable, siehe auch: ROM (elektrisch löschbares, siehe auch: ROM) daten
EEROM Electrically ERasable Read-Only Memory daten
ENERG EnERgie daten
EREIG EReignis daten
ERgBd ERgänzungsband Bahn
ERL M ERlangen Mitte Geographie
ERL S ERlangen Süd Geographie
ERRSE ERregERseite daten
ERTMS European Rail Traffic Management System Bahn
ERTMS European Rail Transport Management System (Railway Technology) daten
EVERT ElektrovERteilung daten
FERNW FERnwärme daten
GERÄ GERüst daten
GLBER GrundlastbEReich daten
IGERT Integrative Graduate Education and Research Traineeship (NSF, USA) daten
INERT InERtisiERung daten
LITER LitERatur Bahn
LOVER Local VERification (AtomenERgie-Kontrolle) daten
LVERf LandesvERfassung Bahn
PERC. Jazz- pERcussion (Jazz- Schlaginstrumente) daten
PERD. pERdendo, pERdendosi (abnehmend in dER Lautstärke ) daten
PERSR DER PERsonalrat (Zeitschr.) daten
PERSV Die PERsonalvERtretung (Zeitschr.) daten
RBERG RechtsbERatungsgesetz daten
RBERG RechtsbERatungsgesetz, Bund, amtliche Abkürzung Bahn
RBERG RechtsbEReinigungsgesetz, Baden-WürttembERg Bahn
RDERL RundERlass Bahn
SPERG SpERrgas daten
SpERr SpERrung Bahn
SUMER Solar Ultraviolet Measurements of Emitted Radiation (an Bord von SOHO) daten
TERR. TERrasse daten
TIGER The IntERactive Graphic Editor (dER intERaktive Grafikeditor), Software von, siehe auch: Dr. Ts daten
UNER. unERfahren Sex
VERBD VERbindung daten
VERDI VERdichtER daten
VERDR VERdrängung daten
VERF. VERfassER daten
VERFL VERflüssigung daten
VERGI VERgiftung Medizin
VERGL VERgleich daten
VERkG Gesetz übER die VERkündung von RechtsvERordnungen (VERkündungsgesetz), Baden-WürttembERg amtliche Abkürzung Bahn
VERKL VERkleidung daten
VERKN VERknüpfung daten
VERL. VERlag daten
VERLG Gesetz übER das VERlagsrecht daten
VERmG 5. Gesetz zur Regelung offenER VERmögensfragen (VERmögensgesetz), Bund amtliche Abkürzung Bahn
VERmG Gesetz zur Regelung offenER VERmögensfragen Jura
VERmG VERmessungsgesetz, Baden-WürttembERg Bahn
VERmG VERmögensgesetz Jura
VERmK VERmittlungskasse, Organisation Bundesbahn Bahn
VERRI VERriegelung daten
VERsG Gesetz übER VERsammlungen und Aufzüge (VERsammlungsgesetz), nicht amtliche Abkürzung Bahn
VERsG VERsammlungsgesetz daten
VERSO VERsorgung daten
vERsp vERspätet Bahn
VERSR VERsichERungsrecht (Zeitschr.) daten
VERSR VERsichERungsrecht, Fachzeitschrift Bahn
VERSU VERsuch daten
VERTI vERtikal daten
VERTR VERtrimmung daten
VERW. VERwendung daten
VERwO VERwaltungsordnung Bahn
VERZ. VERzeichnis daten
VERZW VERzweigung daten
VIPER Value-Added IP Routing (Telekommunikation) daten
WERSI WERlau/SimmERn, Gründungsort WERlau im Kreis SimmERn dER Firma WERSI daten
WERtR WERtERmittlungsrichtlinien Recht
WERTV VO übER Grundsätze für die ERmittl. des VERkehrswERtes von Grundstücken daten
WSPER WärmespERre daten
ZERKL ZERkleinERER daten
ZERLG ZERlegungsgesetz daten
ZERST ZERstäubER daten
BVERFG BundesvERfassungsgERicht Recht
CENCER European Committee For Standardization CERtification , Gremium bzw. Organisation daten
D-VERB DIGIDESIGN revERbERator (DIGIDESIGNs Hallprozessor) daten
DRVERL DruckvERlust daten
ERBSTG ERbschaftssteuERgesetz, Abkürzung aus dem deutschen SteuERrecht daten
ERBSTG ERbschaftsteuERgesetz daten
ERBSTR ERbschaftssteuER-Richtlinien, Abkürzung aus dem deutschen SteuERrecht daten
ERSTRG Gesetz zur ERstreckung von gewERblichen Schutzrechten daten
EVERSO ElektrovERsorgung daten
FERNST FERnsteuERung daten
FERNWT FERnwärmeaustauschER daten
FLERWV FlächenERwERbsvERordnung daten
FPERSG FahrpERsonalgesetz daten
FPERSG Gesetz übER das FahrpERsonal von Kraftfahrzeugen und Straßenbahnen (FahrpERsonalgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
FPERsV VERordnung zur Durchführung des FahrpERsonalgesetzes (FahrpERsonalvERordnung), amtliche Abkürzung Bahn
G-WERT Anteil des Sonnenlichts, dER durch eine VERglasung dringt. daten
GBBERG GrundbuchbEReinigungsgesetz daten
GERSIG GERätesichERheitsgesetz daten
GESPER gespERrt daten
GSVERT GleichstromvERteilung daten
HERSTG HERstellung daten
HZVERT HeizungsvERteilER daten
IMPBER ImpulsbEReich daten
impERs unpERsönlich Bahn
INERTG InERtgas daten
INSERM Institut National de la Santé et de la RechERche Médicale daten
intERj IntERjektion Bahn
K-WERT Siehe U-WERt daten
KÄGER KühlgERät daten
KERMIT Kl-10 ERror-free Reciprocal Micro IntERconnect ovER Tty lines daten
KERNLU KERnluft daten
KOPGER KoppelgERät daten
LUERHZ LuftERhitzER daten
MERICS MERcator Institute for China Studies (MERICS) in BERlin kategorie_id:
PERF/X pERformance effects (Vorführungs-Effekte), Baureihe v. OBERHEIM daten
REVERB siehe: Rev daten
REVERB vj.iso ist die Abkürzung für eine Image-Datei(ISO) von Visual Java dER Visual Studio 2005 Express Edition von Microsoft, die leidER mit Einführung von Visual Studio 2008 spurlos aus allen Microsoftseiten vERschwunden ist Software
SEVERI Spinning Enhanced Visible and Infrared ImagER (mit MSG, geplant für 2000) daten
SPERLU SpERrluft daten
SpERrf SpERrfahrt, fahrdienstlich Bahn
STBERG SteuERbERatungsgesetz daten
STBERG SteuERbERatungsgesetz, Abkürzung aus dem deutschen SteuERrecht daten
STBERG SteuERbERatungsgesetz, amtliche Abkürzung Bahn
STEREO stEReophon, stEReophonic (zweikanalig, stEReo) daten
SupERl SupERlativ Bahn
SYNGER SynchronisiERgERät daten
THERM. thERmisch daten
THERM. ThERmograph daten
THERM. ThERmometER daten
THERM. ThERmostat daten
TIERZG TiERzuchtgesetz daten
U-WERT Wichtigste Kennzahl zur Beschreibung des Wärmeschutzes. ER gibt an, welche Wärmemenge (in KWh) durch eine Bauteilfläche von 100 m² in einER Stunde transportiERt wird, wenn zwischen innen und außen ein TempERaturuntERschied von 10 Grad besteht. Je kleinER daten
übERg übERgeben, fahrdienstlich Bahn
übERn übERnommen, fahrdienstlich Bahn
unpERs unpERsönlich Bahn
UNTERR UntERERregung daten
VERBRN VERbrennung daten
VER VERdünnung daten
VER VERfügbarkeit daten
VERfGH VERfassungsgERichtshof Bahn
VERGLO VERgleichsordnung Jura
VERGVO VERgütungsvERordnung daten
VERkLG Gesetz zur SichERung von VERkehrsleistungen , VERkehrsleistungsgesetz, amtliche Abkürzung Bahn
VERSTE VERstell daten
VER VERzögERung daten
WDTGER WandtempERaturgERät daten
ZBERgR Zeitschrift für BERgrecht Bahn
ÄBERSV VO übER die ÜbERsetzung europäischER Patentschriften daten
DBVERmG Gesetz übER die vERmögensrechtlichen VERhältnisse dER Deutschen Bundesbahn, nicht amtliche Abkürzung Bahn
DINZERT DeutschER ZERtifiziERungsrat im DIN Organisation
DRERHPP DruckERhöhungspumpe daten
DRERICH Drehrichtung daten
DRLUERZ DruckluftERzeugung daten
DS-WERt durchschnittlichER Substitutionsgrad daten
ERBSTDV ERbschaftssteuER-DurchführungsvERordnung, Abkürzung aus dem deutschen SteuERrecht daten
ERBSTDV ERbschaftsteuER- DurchführungsvERordnung daten
ERBSTRG Gesetz zur Reform des ERbschaftsteuER- und SchenkungsteuERrechts daten
ERDSCHL ERdschluss daten
ERDSCHZ ERdschutz daten
ERKSTOL ERkundungsstollen daten
ERSTÄG Gesetz zur ÄndERung von ERstattungsvorschriften im sozialen Entschädigungsrecht daten
ExcimER Excited DimER (LasER) daten
FINVERW FinanzvERwaltung daten
GEBVERT GebäudevERteilER daten
HIENERG HilfsenERgie daten
HPTVERT HauptvERteilER daten
INHVERZ InhaltsvERzeichnis daten
IntSERv Integrated SERvices (Telekommunikation) daten
KOMVERF KommunalvERfassung (dER DDR) DDR
LSTGBER LeistungsbEReich daten
PERSDOS PERsonendosis daten
RECOVER Remote Continual VERification (AtomenERgie-Kontrolle) daten
REGERHZ RegenERiERgasERhitzER daten
RUDRBER Ruhedruck-BEReich daten
SCHERZ. schERzando (schERzend, spaßend) daten
SER.NO. sERial numbER (SERiennummER) daten
SORGERG Gesetz z. Neuregelung d. Rechts d. eltERl. Sorge Recht
SPOOLER Kunstwort, gebildet aus, siehe auch: Spool daten
SVERSLV SondERvERsorgungsleistungsvERordnung daten
TELCERT Technology Enhanced Learning Conformance - European Requirements and Testing daten
TIERKBG TiERkörpERbeseitigungsgesetz daten
UNTVERT UntERvERteilER daten
VEB FER VEB Fahrzeugelektrik Ruhla, VEB Forschung, Entwicklung und RationalisiERung DDR
VERBDG. VERbindung daten
VERKPBG VERkehrswegeplanungsbeschleunigungsgesetz daten
VERKPBG VERkehrswegeplanungsbeschleunigungsgesetz, nicht amtliche Abkürzung Bahn
VERPFLG VERpflegung kategorie_id:
VERPFLG VERpflichtungsgesetz Jura
VERSCHG VERschollenheitsgesetz daten
VERSCHI VERschiebung daten
VERSCHL VERschluss daten
VERSCHM VERschmutzung daten
VERSSTG VERsichERungsteuERgesetz 1996 daten
VERSTÄ VERstärkER daten
VERTNET VERteilERnetz daten
VOCODER voice encodER voice opERated recordER (SprachdekodiERER, SprachentschlüsselER), die Bezeichnung stammt aus dem Buch Electronic and ComputER Music von PetER Manning, gemeint ist das gleiche daten
WeitERf WeitERfahrt Bahn
WERTPBG WERtpapiERbEReinigungsgesetz daten
WIEGNER Marke des VEB GERäte- und WERkzeugbau Wiesa im Kreis AnnabERg, Sachsen DDR
ZVERsTV TarifvERtrag übER die betriebliche ZusatzvERsorgung Wirtschaft
CHEMDFER Eisenbahn Bahn
DiffSERv DiffERentiated SERvices daten
e-lancER e-lancER = [electronic + freelancER] a professional who does not have a traditional office and provides sERvices ovER the IntERnet. kategorie_id:
ERBBAURG ERbbaurechtsgesetz (entspricht dER ERbbauVO) kategorie_id:
ERBBAUVO ERbbaurechtsvERordnung kategorie_id:
ERDSCHLT ERdungsschaltER daten
ERFBENVO ERfindERbenennungsvERordnung daten
FERNHZWK FERnheizwERk daten
HEILBERG HeilbERufsgesetz daten
HINTERLO HintERlegungsordnung daten
HUBGERÄ HubgERüst daten
ICS-CERT Industrial Control Systems CybER EmERgency Response Team (ICS-CERT) kategorie_id:
INTERNET intERnational network (intERnationales NetzwERk) daten
INTERNIC IntERnet Network IntERface ControllER daten
intERrog fragend Bahn
KERNELEM KERnelement daten
KERNLUKL KERnluftklappe daten
KONSERV. siehe: Kons. daten
KONTRBER KontrollbEReich daten
L-NummER LiniennummER von Zuglinien des Zusatzplanes Bahn
MERcosur MERcosur (spanisch [ˌmeɾ.ko.ˈsuɾ]) ist die abgekürzte Bezeichnung für den „Gemeinsamen Markt SüdamERikas“. Die spanische Bedeutung für die Abkürzung ist MERcado Común del Sur (GemeinsamER Markt des Südens). Quelle Wikipedia Wirtschaft
PERSZULV PERsonenzulassungsvERordnung daten
POWER-PC pERformance optimized with enhanced RISC PC (anwendungsoptimiERtER mit ERweitERtER RISC-Technologie ausgestattetER PC), siehe auch RISC, PC daten
RPFLEGER DER RechtspflegER (Zeitschr.) daten
STGVERSO SteuERgasvERsorgung daten
STÖVERH StörvERhalten daten
TIERSCHG TiERschutzgesetz daten
VEB SERO VEB Kombinat SekundärrohstoffERfassung BERlin DDR
VERBDLTG VERbindungsleitung daten
VERBRKRG VERbrauchERkreditgesetz (Artikel 1 des Gesetzes übER VERbrauchERkredite, zur ÄndERung dER Zivilprozeßordnung und andERER Gesetze)(aufgehoben seit 1.1.2002) Jura
VERBRNLU VERbrennungsluft daten
VEREINSG VEReinsgesetz daten
VERMBERG VERmögensrechtsbEReinigungsgesetz daten
VERMBG 2 Fünftes Gesetz zur FördERung dER VERmögensbildung dER ArbeitnehmER daten
VERÖFF. VERöffentlichung daten
VERpackG Am 1.1.2019 tritt das neue VERpackungsgesetz (VERpackG) in Kraft und löst somit gleichzeitig die VERpackungsvERordnung (VERpackV) als geltendes Recht ab. Recht
VERpackV Am 1.1.2019 tritt das neue VERpackungsgesetz (VERpackG) in Kraft und löst somit gleichzeitig die VERpackungsvERordnung (VERpackV) als geltendes Recht ab. Recht
VERSOLTG VERsorgungsleitung daten
VERSONET VERsorgungsnetz daten
VERSSTDV VERsichERungsteuER-DurchführungsvERordnung daten
VERWARCH VERwaltungsarchiv (Zeitschrift) Zeitung
VERZWLTG VERzweigungsleitung daten
VU-METER volume unit metER (AussteuERungsanzeige) daten
W/Z-WERT WassERzementwERt daten
DRLUVERSO DruckluftvERsorgung daten
DRLVERSTE DrallvERstellung daten
DURLFERHZ DurchlaufERhitzER daten
E-BERICHT EntlassungsbERicht daten
E-BERICHT ERnährungsbERicht daten
EINSTEBER EinstellbEReich daten
F-BERICHT FortschrittsbERicht daten
FERNUMSCH FERnumschaltER daten
HIPERLINK High PERformance Radio Link daten
ImmoWERtV ImmobilienwERtERmittlungsvERordnung Recht
KERnbrStG KERnbrennstoffsteuERgesetzes (vom 8. DezembER 2010) = Zu zahlen waren ab 2011 145 Euro je Gramm auf alle Brennelemente, die ERstmals im Reaktor zum Einsatz kamen. Betroffen sind die Firmen Eon, RWE und EnBW. Vattenfall hat seit seit dER Nuklearkatastrophe im japanischen Fukushima 2011 keine deutschen KraftwERke mehr am Netz. Recht
KERNSPRÄ KERnsprüh daten
KindERspr KindERsprache Bahn
KONZERTM. siehe: KonzM. daten
LEGGERISS leggERissimo (ungezwungenER) daten
LuftGERPV VERordnung zur Prüfung von LuftfahrtgERät, amtliche Abkürzung Bahn
LuftPERsV VERordnung übER LuftfahrtpERsonal, amtliche Abkürzung Bahn
PERSDOSIM PERsonendosimetER daten
SCHZVERRI SchutzvERriegelung daten
SSCHLTGER SchnellschaltgERät daten
STEFERNGB StellungsfERngebER daten
STRMVERSO StromvERsorgung daten
SUPER RTL Organisation, SupER, siehe auch: RTL, FERnsehsendER daten
UN-NUMMER United Nations Gefahrgut-KennzeichnungsnummER daten
unvERöff unvERöffentlicht Bahn
VERSURCHN VERsuchsrechnER daten
VERTRZUWG VERtriebenenzuwendungsgesetz daten
VERY BEST VERtically Access Transistor Which Is Self Aligned To The Burried Strap daten
XY-REGLER siehe: XY-ControllER daten
CW-DOPPLER kontinuiERliches DopplERvERfahren daten
ERBGLEICHG ERbrechtsgleichstellungsgesetz daten
ERHOLNUTZG ERholungsnutzungsrechtsgesetz daten
EVERkVERwG Gesetz übER die EisenbahnvERkehrsvERwaltung des Bundes (BundeseisenbahnvERkehrsvERwaltungsgesetz), nicht amtliche Abkürzung Bahn
FERNHZTURB FERnheizturbine daten
FERNWVERSO FERnwärmevERsorgung daten
FTZ-NUMMER von dER FTZ vERgebene NummER für postalisch genehmigungspflichtige GERäte daten
GLEICHBERG GleichbERechtigungsgesetz daten
IntERnoise IntERnational Congress on Noise Control EngineERing daten
JuSchVERbG Jugend Schutz VERbessERungs Gesetz Jura
KERNBRNSTF KERnbrennstoff daten
KERNNOTKÄ KERnnotkühlung daten
PERSSCHLEU PERsonenschleuse daten
PW-DOPPLER gepulstes DopplERvERfahren daten
SCHFVERSTE SchaufelvERstellung daten
SCHRBVERDI SchraubenvERdichtER daten
SPERLUGEBL SpERrluftgebläse daten
STEUERSTUD SteuER und Studium (Zeitschr.) daten
StrVERkSiV VERordnung zur SichERstellung des StraßenvERkehrs, amtliche Abkürzung Bahn
SupERSmile SupERior Semiconductor Mid-Infrared LasER daten
TERfenol-D Acronym aus Tb (TERbium), Dy (Dysprosium), Fe und NOL (Naval Ordnance Laboratory), sh. J. Appl. Phys. 50 (1979) 1674-1676 daten
UNTERRSCHZ UntERERregungsschutz daten
VEB ERmafa VEB VolkseigenER Betrieb ERmafa ERste Maschinen Fabrik DDR
VEB WER VEB WERkzeugfabrik Königsee DDR
VERKFLBERG VERkehrsflächenbEReinigungsgesetz Jura
VERMRÄNDG VERmögensrechtsändERungsgesetz daten
VERZÖSTRK VERzögERungsstrecke daten
VSGPERsVwV Allgemeine VERwaltungsvorschrift zu § 17 des VERkehrssichERstellungsgesetzes übER die SichERstellung des PERsonenvERkehrs auf dER Straße, amtliche Abkürzung Bahn
DRPRVERSCHL DruckprobenvERschluss daten
EOW-BEReich BEReich mit elektrisch ortsgestellten Weichen Bahn
ERBSTG 1974 ERbschaftsteuER- und SchenkungsteuERgesetz (Artikel 1 des Gesetzes zur Reform des ERbschaftsteuER- und SchenkungsteuERrechts) daten
FEUERSCHSTG FeuERschutzsteuERgesetz daten
GEM. RDERL. GemeinsamER RundERlass daten
SCHULDBBERG DDR- SchuldbuchbEReinigungsgesetz daten
STÄERDSCHL StändERERdschluss daten
STRLSCHZBER StrahlenschutzbEReich daten
VEB ThERmos VEB ThERmos Langewiesen DDR
VERBRNLUREG VERbrennungsluftregelung daten
VERSRÄCKLG VERsorgungsrücklagengesetz daten
CHEMGEFMERKV GefährlichkeitsmERkmalevERordnung daten
CHEMVERBOTSV Chemikalien-VERbotsvERordnung daten
ERBSTDV_1998 ERbschaftsteuER-DurchführungsvERordnung daten
FERNWRKEINRI FERnwirkeinrichtung daten

17168 Erklärungen mit ER gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
B DIE KATHOLISCHEN INTERNATE UND TAGESINTERNATE IN BAYERN
C Continious opERation - ConsumER is connected fixed to the supply Elektro/Elektronik
D Angebaute Straßen innERhalb bebautER Gebiete mit maßgebendER ERschließungsfunktion.,, D IV: Sammelstraße, D V: AnliegERstraße  
D ANSI-Norm für BattERien vom Typ Mono.  
D Brandklasse: Brände von Metallen. Zum Beispiel Aluminium, Magnesium, Lithium, Kalium, Natrium und dERen LegiERungen.  
D dER, die, das Bahn
D Deutsch (ThematischER Katalog zu SchubERts WERken von O. E. Deutsch)  
D Dezi. Vorsatz für eine Einheit. Teilung: Ein Zehntel z.B. 1 dm , ein zehntel MetER  
D DienERzimmER. Wortkürzung in einER Grundrisszeichnung.  
D Durchgangsarzt (-BERicht)  
D eutschland, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
D Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: Binäre Elemente, SpeichER  
D KlassifiziERung für Sprengwirkungshemmung bei SichERheitsglas.  
E Angebaute Straßen innERhalb bebautER Gebiete mit maßgebendER Aufenthaltsfunktion.,, E V: AnliegERstraße, E VI: befahrbarER Wohnweg  
E Economy Class, Touristenklasse, Abkürzungen dER PassagiERklasse im Flugzeug  
E electro (Elektro), in VERbindung mit z.B., siehe auch: E-Baß, siehe auch: E-Gitarre  
E ElektrischER Stellantrieb ungERegelt Leittechnik
E equalizER (AngleichER), Typ von ROLAND  
E ERdkontakt. Prüfprädikat: Auch für Holz, das extremER Beanspruchung ausgesetzt ist (im ständigen ERdkontakt und/odER im ständigen Kontakt mit WassER sowie bei SchmutzablagERungen in Rissen und Fugen).  
E Fahrkarte für einfache Fahrt (bis 100 TarifkilometER), (ehemals 50 TarifkilometER) Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
E Holzschutzmittel Prüfzeichen. Kurzzeichen auf Prüfplakette: auf Holz wirksam, das ständigen ERdkontakt und/odER ständigen WassERkontakt hat. Baugewerbe
E Kennbuchstabe für vERschäumt, vERschäumbar  
E Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: VERschiedenes (z.B. Beleuchtungen, HeizkörpER)  
E KlassifiziERung für Durchbruchhemmung bei SichERheitsglas.  
E Sammlung dER Entscheidungen des jeweiligen GERichts Bahn
F FERnschnellzug Bahn
F FeuERschutzplatten  
F Finanzbüro (einER Direktion), Finanz- und Rechtsbüro einER Direktion, Organisation Bundesbahn Bahn
F First Class, ERste Klasse, Abkürzungen dER PassagiERklasse im Flugzeug  
F Firstanschlussziegel. Form- bzw. ERgänzungsziegel.  
F Flüssiggase (Gasfamilie III). Propan, Butan und die Gemische dER beiden Gase, die bei dER Rohölgewinnung entstehen.  
F Freie/leichte GERüstspindel  
F GERing bis mittel frostempfindlich. Klassifikation dER Frostempfindlichkeit von Bodengruppen (ZTV-StB 94). HiERzu zählen TA, OT, OH, OK.  
F GERinnungs) Faktor  
F Holzschutz-Prüfprädikat. Wirksam zur Brandschutzausrüstung von Holz und HolzwERkstoffen (FeuERschutzbehandlung).  
F Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: Schutzeinrichtungen (SichERungen, AuslösER, Schutzrelais)  
F Nicht frostempfindlich. Klassifikation dER Frostempfindlichkeit von Bodengruppen, (ZTV-StB 94). HiERzu zählen GW, GI, GE, SW, SI .  
F rankreich, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
F Sehr frostempfindlich. Klassifikation dER Frostempfindlichkeit von Bodengruppen (ZTV-StB 94). HiERzu zählen TL, TM, UL, UM, UA.  
G FungizidER Zusatz in Holzschutzmitteln gegen holzzERstörende Pilze (bei Spanplatten).  
Abkürzung Erklärung Kategorie
G GefreitER Dienstgrad Armee Armee
G GERa, Stadt Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
G GERicht Bahn
G GewERbliche Bauflächen. Bezeichnung dER Bauflächen im FNP.  
G Gramm, seltenER anzufindene Maßeinheit bei dER Gewichtsangabe von Musikinstrumenten (z.B. KopfhörER)  
G Grinsen, Abkürzung im IntERnet  
G Großbritannien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
G GütERzug Bahn
G Kies. Wird untERteilt in Grobkies, Mittelkies und Feinkies. BindigER Boden, dER sich hERvorragend zum Bauen eignet. Die Korngrößen liegen in einem BEReich von 2 mm bis 63 mm.  
G Vorsatz vor eine Einheit. VERvielfachung: eine Milliarde  
H HängegERüst  
H HannovER, Stadt und Region NiedERsachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
H Hauptzone einER Glasscheibe. Nach Abzug von Falzzone und Randzone.  
H HeizERdienst, in VERbindung mit Amtsbezeichnung Bahn
H Hekto. Vorsatz vor einER Einheit. VERvielfachung: HundERt  
H hexadecimal (hexadezimal, sedezimal), meist an einER Kombination aus Zahlen und/odER Buchstaben angehängt, z.B. A4H, vgl. auch, siehe auch: $  
H Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: Meldeeinrichtungen (Hupen, WeckER, Meldeleuchten).  
H Laufbahn des höhERen Dienstes Bahn
H WassERstoff  
I Abkürzung für Iso in IsomERen wie i-Butan, i-Propanol usw.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
I intERface (Schnittstelle)  
I IntERmitted opERation - ConsumER is switched on and off during opERation Elektro/Elektronik
I IntERstate (odER Island) , Zwischenstaatlich odER Insel  
I SchmalER I-TrägER aus Stahl. Abmessungen: Höhe von 80 bis 600 mm, Breite von 42 bis 215 mm.  
I talien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
J Joule. Einheit dER EnERgie, dER Wärmemenge und dER Arbeit., 1 J , 1 Nm , 1 Ws.  
K KaschiERt  
K KaschiERung  
K Kehlziegel mit odER ohne Steg.  
K Kennbuchstabe für für KabelisoliERung  
K Kilo. Vorsatz vor einER Einheit. VERvielfachung: Tausend  
K KohlenstoffdioxidlöschER  
K KonsolgERüst  
K Kraftwagen(fahr)dienst, in VERbindung mit Amtsbezeichnung Bahn
K Küche. Wortkürzung in einER Grundrisszeichnung.  
K KURZWEIL, häufig in VERbindung mit einER Zahl, z.B. K 250 (, SynthesizER dER Firma KURZWEIL)  
K PortlandzementklinkER. WichtigstER Hauptbestandteil für Zemente CEM I und CEM II.  
L Holzschutz-Prüfprädikat. VERträglichkeit mit bestimmten Klebstoffen (Leimen) entsprechend den Angaben im Prüfbescheid nachgewiesen.  
L Kalkstein. Bestandteil des Zements. Wird als Kurzeichen hintER dER Zementart (CEM I, CEM II, CEM III) angegeben.  
L L-Stahl, gleichschenklig odER ungleichschenklig.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
L Lahn-Dill-Kreis in Wetzlar, Kreis (LDK, GI) Hessen, vERaltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vERgeben wERden darf und dahER in dER Zukunft ausläuft  
L LangfurniERe sind FurniERe aus Stammabschnitten, bei denen die Schnittführung parallel zur Stammachse ERfolgt.  
L left (links), z.B. StEReoausgang: OUT/L, siehe auch: R  
L Leipzig, Stadt LeipzigER Land in Borna, Kreis Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
L Locator (NDB-PlatzfunkfeuER, meist in VERbindung mit ILS)  
L lowER (tiefER), untERes Manual o. untERe Tastaturhälfe, siehe auch U  
L SondERgase (Gasfamilie IV). Gas-Luft-Gemische, die von den VERsorgungsuntERnehmen als Austauschgase eingesetzt wERden.  
L Stammholz lang. Langholz, das nach Länge, Güte und Mittenstärke sortiERt wird. GegenübER dem allgemeinen Begriff Langholz wird hiER die SortiERung nach Güte und Mittenstärke hERaus gearbeitet.  
L VERwittERungslehm, Gehängelehm. Lehm besteht aus Ton, Schluff, Sand und Kies.  
M 1. Kennbuchstabe für Kautschuke mit einER gesättigten Kette vom Polymethylentyp2. Kennbuchstabe für Masse, mittel, molekular  
M Gemischte Bauflächen. Bezeichnung dER Bauflächen im FNP. HiER dürfen WohnhäusER und nicht wesentlich störende GewERbebetriebe angesiedelt wERden.  
M Holzschutz-Prüfprädikat. Geeignet zur Bekämpfung von Schwamm im MauERwERk.  
M Laufbahn des mittlERen Dienstes Bahn
M MädchenzimmER. Wortkürzung in einER Grundrisszeichnung.  
M Mark dER DDR DDR
M Maschinentechnisches Büro (einER Direktion), Organisation Bundesbahn Bahn
M MasERfurniERe sind FurniERe, die aus Wurzelknollen odER Stammstücken mit sehr unregelmäßigem Wuchs hERgestellt wERden, wie z.B. WurzelmasER und KnollenmasER.  
M mastER keyboard (Haupttastatur), Typ von KAWAI (M 8000)  
M Mega. Vorsatz vor einER Einheit. VERvielfachung: eine Million  
M memory (SpeichER)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
M meno (wenigER)  
M MetER Bahn
M middle (mittel), z.B. TOM M (MittlERe Tom-Trommel)  
M Milli. Vorsatz vor einER Einheit. Teilung: ein Tausendstel, z.B. 1 mm , 1 MillimetER, ein tausendstel MetER.  
M mixER (MischER)  
M module (Modul, Baugruppe, ExpandER im Pultgehäuse (nicht für Montage im 19-Rack) )  
M München, Stadt und Kreis BayERn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
M music workstation (Musik-Arbeitsplatz), SynthesizERreihe von KORG  
M siehe auch: MIDI, als Bestandteil einER Typenbezeichnung, insbesondERe in VERbindung mit ältERen GERäten, z.B. OB-8M, SYNTHEX/M, POLY-61 M usw.  
Q equalizER (EqualizER, AngleichER)  
Q Kennbuchstabe für Kautschuke mit Silicium in dER PolymERkette  
Q Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: Starkstrom-SchaltgERäte (InstallationsschaltER, TrennschaltER)  
Q quality-factor (Qualitätsfaktor, FiltERgüte, Resonanz), hiER für die Resonanz dER FiltEReckfrequenz  
Q sequencER (SequenzER), z.B. von KAWAI  
R 1. Kennbuchstabe für Kautschuke mit einER ungesättigten Kohlenstoffkette, zB. Naturkautschuk und synthetische Kautschuke, die sich zumindest teilweise von Diolefinen ableiten, 2. Kennbuchstabe für ERhöht bzw. Resol  
R ElektrischER Stellantrieb gERegelt (Regelantrieb) Leittechnik
R Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: WidERstände (AnlassER, VorwidERstände)  
R Leichte GERüstspindel  
R RackgERät, 19-Zoll-Einschub, z.B. X 3 R, siehe auch SR  
R Radial (Kursangabe von einER VOR-Station zu einem Flugzeug, entspricht QDR-Angabe)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
R Randzone bei Glas. Fläche 10% dER jeweiligen Breiten- und Höhenmaße. Richtlinie zur Beurteilung von Glas.  
R rate (VERhältnis, Maß, Geschwindigkeit), siehe auch L  
R Rechtsbüro (einER Direktion), Rechtsgruppe im Liegenschafts- bzw. Finanz- und Rechtsbüro einER Direktion, Organisation Bundesbahn Bahn
R Regensburg, Stadt und Kreis BayERn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
R ReisendER, Reisende Bahn
R RetrovERsion  
R revERbERation (HallgERät)  
R right (rechts), z.B. StEReoausgang Rechts: OUT/R, siehe auch: L, L/MONO  
R ring (Eingangssignal am KlinkensteckER), siehe auch S, T  
R RoutER (Telekommunikation) Telekommunikation
R Schalldämm-Maß nach DIN 4109. Das Schalldämm-Maß kennzeichnet die Luftschalldämmung von Bauteilen. Durch Anfügen besondERER Kennzeichen und Indizes wird das Schalldämm-Maß untERschieden: Je nachdem, ob dER Schall ausschließlich durch das prüfende Bauteil  
S Hüttensand. Bestandteil des Zements. Wird als Kurzeichen hintER dER Zementart (CEM I, CEM II, CEM III) angegeben.  
S Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: SchaltER, WählER (SteuERschaltER)  
S samplER (NaturklangspeichER), z.B. von AKAI und ROLAND  
S Sand. Wird untERteilt in Grobsand, Mittelsand und Feinsand.  
S SchaumlöschER  
S Schichtholz. Kurzholz, das nicht mechanisch odER chemisch aufgeschlossen wird. Die Einteilung nach Klassen ist möglich.  
S Schrank. Wortkürzung in einER Grundrisszeichnung.  
S Selektivitätszahl. Beschreibt das VERhältnis von Lichttransmission zu EnERgiedurchgang bei SonnenschutzgläsERn. ModERne SonnenschutzgläsER zeichnen sich durch einen niedrigen SonnenenERgiedurchgang und hohe Lichtdurchlässigkeit aus.  
S SondERbauflächen  
Abkürzung Erklärung Kategorie
S speakER (LautsprechER), in Typenbezeichnungen zu finden, wenn z.B. im jeweiligen GERät LautsprechER eingebaut sind, z.B. CASIO CZ 2000 S, YAMAHA DX 27 S, KORG I 4 S, auch WERSI usw.  
S Stadtgase (Gasfamilie I). Dazu gehören vor allem die wassERstoffreichen Brenngase, die in dER Regel von den VERsorgungsuntERnehmen hERgestellt wERden.  
S Standby opERation - ConsumER is installed for standby opERation ie. redundancy opERation Elektro/Elektronik
S StandgERüste z.B. BockgERüste odER StahlrohrgERüste. BockgERüste wERden aus stählERnen GERüstböcken und darübER gelegtem Belag hERgestellt. WERden als Arbeits- und SchutzgERüste vERwendet. StahlrohrgERüste sind Arbeits- und SchutzgERüste aus Stahlrohren u  
S SteigleitER mit Seitenholmen  
S Stuttgart, Stadt Baden-WürttembERg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
S Subdominante (UntERdominante)  
S vERkehrt nur an Sonntagen sowie an bundeseinheitlichen gesetzlichen FeiERtagen, fahrdienstlich Bahn
S Zusatz bei dER Bezeichnung für SichERheitsbändER mit S-Zapfen  
T Bautechnisches Büro (einER Direktion), Organisation Bundesbahn Bahn
T Kennbuchstabe für für TextilfasERn  
T Kennbuchstabe für Gewirk- odER Gestrick-Prepregs  
T Kennbuchstabe für Kautschuke mit Schwefel in dER PolymERkette, Polysulfid-Kautschuk  
T technischER Dienst Bahn
T TERa. Vorsatz vor einER Einheit. VERfielfachung: eine Billion  
T ThERapie  
T tip (Ausgangssignal), Lötkontakt am KlinkensteckER, siehe auch R, S  
T Ton. Liegt im FeinkornbEReich. Die Korngröße liegt untER 0,002 mm.  
T TongenERator  
T TonschiefER. Bestandteil des Zements. Wird als Kurzeichen hintER dER Zementart (CEM I, CEM II, CEM III) angegeben.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
T total workstation, SynthesizERreihe von KORG, siehe auch M, M 1  
T Traufziegel. Form- bzw. ERgänzungsziegel.  
U Kennbuchstabe für Kautschuk mit Kohlenstoff, SauERstoff und Stickstoff in dER PolymERkette  
U Kennbuchstabe für ultra bzw. weichmachERfrei  
U Schluff. Wird untERteilt in Grob-, Mittel- und Feinschluff. Die Korngrößen liegen zwischen 0,002 mm und 0,06 mm.  
U U-Stahl. U-förmigER Stahl. Handelsform von Formstahl.  
U UntERkunft in Reiseangeboten Bahn
U uppER (höhERe), obERe Tastatur o. höhERe Tastaturhälfte, siehe auch L  
V Flugasche. Bestandteil des Zements. Wird als Kurzeichen hintER dER Zementart (CEM I, CEM II, CEM III) angegeben.  
V Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: HalbleitER (Dioden, Transistoren)  
V Lokomotive mit VERbrennungsmotor Bahn
V Triebwagendienst, in VERbindung mit Amtsbezeichnung Bahn
V VERkehrsbüro (einER Direktion), Organisation Bundesbahn Bahn
V VERkehrswERt  
V VERlassensmeldung, fahrdienstlich (bei VZB / ZLB) Bahn
V VERleimung (bei Spanplatten)  
V VERstärkER  
V virtual (virtuell), in Typenbezeichnungen in Zusammensetzung mit andERen Buchstaben und Zahlen zu findene Abkürzung, z.B. VL 1, VP 1, siehe auch: VG  
V voice(s) (Stimme(n)), mit Aussage übER Polyphonie eines GERätes  
V Volt ist die Maßeinheit für Spannung. Die Spannung drückt aus, wieviel EnERgie die Ladungsteilchen transportiERen können. Ein Volt ist ERreicht, wenn in einem zeitlich unvERändERlichen Strom mit einER Stärke von 1 AmpERe eine Leistung von einem Watt ERbra  
Abkürzung Erklärung Kategorie
W Auswaschbeanspruchung. Genormtes VERfahren (DIN EN 84) zur Prüfung des WirkstoffvERlustes aus behandeltem Holz durch Auswaschung in das UmgebungswassER und durch Hydrolyse.  
W Holzschutzmittel Prüfzeichen. Kurzzeichen auf Prüfplakette: wirksam auch bei Holz, das dER WittERung ausgesetzt ist, abER keinen ständigen Kontakt mit dem ERdreich odER dem WassER hat. Baugewerbe
W Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: ÜbERtragungswege (HohlleitER, LichtwellenleitER)  
W vERkehrt nur wERktags, fahrdienstlich Bahn
W Wärmedämmstoff, dER nicht belastet wird, z.B. in Wänden odER belüftetet DächERn.  
W WassERinstallation. Bezeichnung Nutzungszweck in Bauzeichnungen.  
W WassERlöschER  
W WebER, Maßeinheit für magnetische Größe (StudiobEReich)  
W Wohnbauflächen. Bezeichnung dER Bauflächen im FNP. HiER dürfen nur WohnhäusER gebaut wERden.  
W workstation (Musikarbeitsplatz), hiER: TonERzeugung, SequenzER, Effektprozessor und Tastatur in einem Gehäuse  
W WuppERtal, Stadt Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
X (ZugnummER) Fahrstraßenausschluss (mit Zug), fahrdienstlich Bahn
X (ZugnummER) Kreuzung (mit Zug), fahrdienstlich Bahn
X allgemein als PlatzhaltER, z.B. 80x86, siehe auch 80x86  
X allgemein als PlatzhaltER, z.B. OB-X (X für 4-, 6- odER 8-stimmige Polyphonie), siehe auch x  
X expandER (ERweitERungsmodul), hiER: Teil einER Typenbezeichnung  
X extended (ERweitERt), in Zusammenhang mit ERweitERtER Technologie  
X Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: Klemmen, SteckvERbindungen (SteckER, Buchsen, Klemmleisten)  
X no (nein, nicht vorhanden), in MIDI-Implementationen ist dieses Zeichen enthalten, wenn die genannte Funktion nicht empfangen odER gesendet wERden kann, siehe auch o  
X Steine. WERden so bezeichnet, wenn die Korngröße zwischen 63 mm und 200 mm liegt.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
Y (Stein-)Block. Wenn das Korn übER 200 mm groß ist.  
Z guitar- synthesizER (Gitarren- SynthesizER), Typ von KORG, vgl., siehe auch: ZD Musik
Z imbabwe, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
Z Zwickau, Stadt ZwickauER Land in WERdau, Kreis Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
3G 3rd GenERation Dritte GenERation dER mobilen Kommunikation. Die GERäte und Netze dER dritten GenERation arbeiten mit einER Reihe von Standards IMT-2000 . UMTS ist die bekannteste 3G-Technologie. Telekommunikation
4E forevER = für immER
AC AltERnating current [siehe auch: DC odER ACDC] Kraftwerk
AD Active Directory (AD) heißt dER VERzeichnisdienst von Microsoft Windows SERvER, wobei ab dER VERsion Windows SERvER 2008 dER Dienst in fünf Rollen untERgliedERt und dERen KERnkomponente als Active Directory Domain SERvices (ADDS) bezeichnet wird. Quelle Wikipedia Computer
AD Kennzeichen dER US-Streikräfte in Deutschland.
ag AuftraggebER
AI Abkürzung für Appenzell InnERrhoden; SchweizER Kanton und KFZ Kennzeichen Geographie
AK Aktuelle KamERa, die Nachrichtensendung des DDR-FERnsehens bzw. DFF (DeutschER FERnsehfunk) DDR
AN AuftragnehmER
AO Adults Only, englisch für einen Inhalt für volljährige BenutzER Computer
AO Advance OrganizER, ein Art ÜbERsichtstext am Anfang eines Lehrtextes
AO Ambient Occlusion, Begriff aus dER ComputERgrafik Computer
AO Anarchy Online, ein MultiplayER Online Roleplaying Game Computer
AO Angola, als LändERcode nach ISO 3166-1 Land
AO Approbationsordnung, die Zulassung zu akademischen HeilbERufen
AO Arktische Oszillation in dER Klimatologie
Abkürzung Erklärung Kategorie
AO AtlantischER Ozean
AO Auslandsorganisation dER NSDAP Organisation
AO DER Alte Orient, eine wissenschaftliche Zeitschrift Zeitung
AO Dorf in dER estnischen Landgemeinde Rakke Reisen
AP Asia Pacific = Asien und Pazifik = LändERgruppe Geographie
AR Augmented Reality = ÜbERlagERung dER Wirklichkeit mit virtuellen Elementen; Augmented Reality (ERweitERte Realität, kurz AR) ist eine neue Form dER Mensch-ComputER-IntERaktion. HiERfür wERden virtuelle Objekte lagegERecht und ich Echtzeit pER Smartphone, Tablet odER Datenbrille in die reale Umgebung eingebunden. Computer
AS As-Built = wie gebaut = wie realisiERt
AS Ausschabung (bei SchwangERschaftsabbrüchen) Medizin
AS Automation System (sometimes Automation SERvER) Leittechnik
AS AutomatisiERungssystem Technik
AV AngebotsvERantwortlichER
AV Atrioventrikularknoten (AV-Knoten) = Knoten am HERzen dER untER andERem für den HERzschlag zuständig ist Medizin
AV AuftragsvERarbeitung
AW AusbessERungswERk Bahn
AX AX bei Reisebuchungen = AmERican Express Card wird akzeptiERt Reisen
BB Brustbondage, besondERs im IntERnet und in Kontaktanzeigen. Sex
BG BERufsgenossenschaft Organisation
BI Begutachtungsinstrument = Das Begutachtungsinstrument ist in sechs Module mit 64 Fragen gegliedERt, die den Grad dER Selbständigkeit bei dER Durchführung von Aktivitäten und dER Gestaltung von LebensbEReichen übERprüfen. Gesundheitswesen
BI Bureau of Investigation wurde 1908 in den USA gegründet; heute FedERal Bureau of Investigation (FBI, deutsch etwa: Bundesamt für ERmittlung; amERkikanischER Inlandsgeheimdienst dER VEReinigten Staaten) Organisation
BL BauleitER
Abkürzung Erklärung Kategorie
BR bayrischER Rundfunk im Radio
BU BERufsunfähigkeit Versicherung
BU BetriebsübERgang von einER Gesellschaftsform (z.B. GmbH) in eine AndERe (z.B. AG) Firma
BV BeleuchtungsvERteilER
BW BetriebswERk Bahn
BY BayERn - Bundesland Deutschland Reisen
CA CA (CERtificate Authority) ZERtifiziERungsautorität, UntERnehmen das autorisiERt ist digitale ZERtifikate zur Beglaubigung eines UsERs- odER Organisationsidentität während einER gesichERten IntERnetransaktion zu vERgeben Computer
CA Calcium, Metallelement in dER ERde und Lebewesen vorhanden (Chemie) Chemie
CA Kalifornien, Staat an dER Westküste dER USA Geographie
CB Cargo-Bedienungsfahrt im KnotenbEReich Bahn
CB Circuit breakER = ÜbERstromschutzeinrichtung Elektro/Elektronik
CB citizen band (BürgERkanal), z.B. als, siehe auch: CB-Funk  
CC Call Control (LayER 3)  
CC Carbon Copy , englisch für Durchschlag. Kopie einER Mail an weitERe EmpfängER. Die Nachricht muß nur einmal geschrieben wERden und wird dann durch das Mail-Transportsystem an die einzelnen EmpfängER vERteilt. Siehe auch: BCC  
CC Chile, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
CC Cocos (Keeling) Islands, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
CC Comorbidity or Complications (als FallERschwERend im DRG-System)  
CC Competence CentER (RechnERnetze)  
CC continuous controllER (kontinuiERliche SteuEReinrichtung)  
CC contract case = VERtragsfall
Abkürzung Erklärung Kategorie
CD C-Deckenprofil aus Metall. Für die Konstruktion von UntERdecken.  
CD Ceské dráhy (tschech.) , Eisenbahn dER Tschechischen Republik Bahn
CD Chromatic DispERsion (GlasfasER)  
CD Clearance DelivERy (FreigabeERteilung)  
CD clustER of diffERentiation (ZellobERflächenantigene)  
CD Collision Detection , KollisionsERkennung  
CD compact disc disk (Kompaktplatte), hiER: Ton- und DatenträgER, auch als CD-PlayER  
CD Compact Disk , Kurz für CD-ROM ,MassenspeichERmedium  
CD CONDOR DIGITAL, Baureihe von WERSI  
CD constant directivity (konstantER Abstrahlwinkel), Bezeichnung in VERbindung mit Mittel- und HochtonlautsprechERn  
CD Demokratische Republik Kongo, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
CE Celle, Kreis NiedERsachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
CE Communauté Europénne , CE-Zeichen - Konformitätszeichen dER Europäischen Union  
CE Communautés Européennes. Das CE-Zeichen ist kein Prüfzeichen. Es ist ein VERwaltungskennzeichen und dokumentiERt die Konformität des Produktes mit den geltenden EG-Richtlinien. Damit ERklärt dER HERstellER des Produktes eigenvERantwortlich, daß die Anford  
CE Conformit‚ Europ‚enne (europaweite Konformität), Hinweis auf in Europa gefERtigten Produkte und für technische GERäte eine Garantie für die elektromagnetische VERträglichkeit des Produkts, ein CE-gekennzeichnetes Produkt gilt - so sollte es sein - als Pro  
CE CustomER Edge (or: Equipment) (Telekommunikation) Telekommunikation
CF Cityfox, Typ von WERSI  
CF Control Field , SteuERfeld  
CF crossfade (KreuzübERblendung)  
CF Kanada, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CF Zentralafrikanische Republik, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
CG CentER of Gravity (SchwERpunkt)  
CG Chemische Gesellschaft dER DDR DDR
CG Kongo, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
CH choir (Chor), Bestandteil von nach Kategorien sortiERten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
CH Organisme des chemins de fER Helléniques S. A. (frz.) , Griechische Eisenbahn AG Bahn
CH Schweiz, Adressensuffix im, siehe auch: IntERnet für schweizERische Websites  
CH Schweiz, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
CH schweizERisch Bahn
CH SwitzERland (im IntERnet)  
CI Chemical Ionisation (MassenspektrometER)  
CI ComputERrecht intERn (Zeitschr.)  
CI Elfenbeinküste (Cote DIvoire), LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
CK CERvikalkanal  
CK Contemporary Keyboard (Zeitgenössische Tasteninstrumente), amERikanische Fachzeitschrift  
CK Cook Islands, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
CK CytokERatin  
CK Holzschutzsalz (Chromate, KupfER). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise VERwendung für Holz mit starkER Gefährdung durch Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch geeignet für HölzER in ERdkontakt (E) odER in ständigem Kontakt mi  
CL Cargo-LeERwagenzug Bahn
CL Chile, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CL Connectionless (IntERnet)  
CM Construktion ManagER
CM Craaft mixER, MischER-Baureihe von Craaft  
CM KamERun, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
CN China, Adressensuffix im, siehe auch: IntERnet für chinesische Websites  
CN China, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
CN Common Name , Ist dER Eigenname eines NDS-Objekts  
CN Core Network , KERnnetz  
CN CustomER Network  
CN Marokko, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
CO Central Office (RechnERnetze)  
CO Coburg, Stadt und Kreis BayERn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
CO Colo. Colorado, Bundesstaat dER VEReinigten Staaten von AmERica (USA)  
CO Compliance OfficERs
CO Connection-Oriented (IntERnet)  
CO Kolumbien, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
CO Korsisch, IntERnationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
CP Bolivien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
CP CASIO phones (CASIO KopfhörER)  
CP Combo Piano (Combo-KlaviER), Baureihe von YAMAHA  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CP compact portable (kompakt und transportabel), Typenzusatz WERSIs  
CP ConfERence Proceedings (NASA etc.)  
CP Connection PERformER  
CP Consolidation Point , KonsolidiERungspunkt  
CP Constrictive PERicarditis  
CP Content ProvidER (Telekommunikation) Telekommunikation
CP Contention PERiod (Telekommunikation) Telekommunikation
CP CustomER Premises (RechnERnetz)  
CR carriage return (Wagenrücklauf), andERe Bezeichnung für d. ENTERbzw. RETURN-Taste von ComputERn  
CR CompuRhythm computER rhythm (ComputERrhythmus), Baureihe v. ROLAND  
CR ComputER und Recht (Zeitschr.)  
CR ComputER und Recht, Fachzeitschrift Bahn
CR Costa Rica, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
CR Crailsheim, Kreis (SHA) Baden-WürttembERg, vERaltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vERgeben wERden darf und dahER in dER Zukunft ausläuft  
CR CremastERreflex  
CR konditioniERte Reaktion  
CR Portugal, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
CS Bedienungsfahrt im Cargo-VERkehr zwischen Knotenbahnhof und Satellit mit RangiERmitteln Bahn
CS Call SERvER (Telekommunikation) Telekommunikation
CS Callide PowER Station located near Biloela in central Queensland Kraftwerk
Abkürzung Erklärung Kategorie
CS CASIO stand (CASIO-StändER für Keyboards )  
CS combo synthesizER, Baureihe von YAMAHA, siehe auch Combo  
CS CommERcial SERvice CS KommERziellER Dienst
CS ConcERt Systems, HERstellER von LautsprechERn  
CS conditions = z.B. Accept ts and cs (tERms and conditions) Kommerziel
CS Configuration SERvER  
CS control slidER (KontrollschiebEReglER), Bezeichnung beim YAMAHA DX 7  
CS control station (Kontrollstation), Typ von J.L.COOPER (CS-1)  
CS control synthesizER (KontrollsynthesizER), Modell von YAMAHA  
CS KonditioniERtER Stimulus  
CS Portugal, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
CS Tschechisch, IntERnationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
CS Tschechoslowakei (ehemalige), LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
CT Computed Tomography, ComputER-Tomographie (Röntgentechnik)  
CT COMPUTER UND TECHNIK MAGAZIN COMPUTING TODAY , aufgrund des Auslassungszeichens gilt die nicht geklammERte Bedeutung als gültig, COMPUTING TODAY ist jedoch dER direkte VorläufER dER spätERen CT  
CT ComputERtomographie , Diagnose durch einen gebündelten, rotiERenden Röntgenstrahl, z.B. bei VERändERung an Gehirn, Wirbelsäule odER innERen Organen.  
CT confERence tERms, englisch: KonfERenzbedingungen Bahn
CT Conn. Connecticut, Bundesstaat dER VEReinigten Staaten von AmERica (USA)  
CT Control TowER (Kontrollturm)  
CT Cordless Telecommunications = drahtlose DatenübERtragung Telekommunikation
Abkürzung Erklärung Kategorie
CU Colitis ulcERosa  
CU englische Abkürzung für See You , AufwiedERsehen, ich wERde dich spätER sehen, meist im IntERnet vERwendet  
CU Kuba, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
CU Kuba, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
CU SERvus (See You), Abkürzung im IntERnet  
CV Cabinet Type with VERtical I/O Rack Leittechnik
CV CartellvERband (dER Katholischen Deutschen StudentenvERbindungen)  
CV computed voice (gespeichERtER Klang), Bezeichnung bei WERSI  
CV Connection VERification (Telekommunikation) Telekommunikation
CV control voltage (SteuERspannung)  
CV Kap VERde, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
CW Calendar Week = englisch für KalendERwoche
CW Calw, Kreis Baden-WürttembERg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
CW Cooling WatER
CX Christmas Island, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
CX CustomER ExpERience, KundenERfahrung
CX Uruguay, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
CY Calendar Year = KalendERjahr; im Gegensatz zu FY = Financial Year = Geschäftsjahr Sonstiges
CY CommERcial Year = kaufmännsiches Jahr auch Geschäftsjahr, dieses kann vom KalendERjahr abweichen Kommerziel
CY Walisisch, IntERnationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988) Sprachen
Abkürzung Erklärung Kategorie
CY ZypERn, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung ISO
CZ CargoZentrum dER Railion Deutschland AG Bahn
CZ COSMO synthesizER, SynthesizERreihe von CASIO  
CZ Tschechische Republik, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
D. dER  
D. discantus (AuseinandERgesang)  
D1 WidERstandsklassen bei SichERheitsglas (Sprengwirkungshemmung). Wieviel Druck kann das Glas beim Zünden einER Sprengladung aushalten?,, D1: 0,5 bar, D2: 1,0 bar, D3: 2,0 bar  
D2 Angola, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
D2 WidERstandsklassen bei SichERheitsglas (Sprengwirkungshemmung). Wieviel Druck kann das Glas beim Zünden einER Sprengladung aushalten?,, D1: 0,5 bar, D2: 1,0 bar, D3: 2,0 bar  
D3 VERleimungsklasse nach DIN EN 204, frühER B3  
D3 WidERstandsklassen bei SichERheitsglas (Sprengwirkungshemmung). Wieviel Druck kann das Glas beim Zünden einER Sprengladung aushalten?,, D1: 0,5 bar, D2: 1,0 bar, D3: 2,0 bar  
D4 Kap VERde, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
DB daughtER board (TochtERplatine), Aufsatzplatine, im Allgemeinen eine ERweitERung (Betriebssystem, RAM- odER ROM-SpeichER usw.)  
DB DER Betrieb (Zeitschr.)  
DB DER Betrieb, Fachzeitschrift Bahn
DB Dezibel, logarithmische Schallmaßeinheit mit Aussagen übER Schall- druck, -stärke und elektrische Spannung, benannt nach Graham Bell, 10 dB entsprechen dER zehnfachen, 20 dB dER hundERtfachen, 30 dB dER tausendfachen VERstärkung, untERe Hörschwelle , 0 dB  
DB DirektionsbEReich, Durchführungsbestimmung  
DB Doppelwulstziegel odER DoppelkrempER. Form- bzw. ERgänzungsziegel.  
DB DreibettzimmER in Reiseangeboten Bahn
DB In einem Sechseck: Symbolik TrinkwassERschutz nach DIN EN 1717. RohruntERbrechER Typ A2 mit beweglichen Teilen.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DC DC District of, Bundesstaat dER VEReinigten Staaten von AmERica (USA)  
DC de-clickER (EntknackER), Typ von Cedar Audio  
DC DefERred Compensation = Entgeldumwandlung Die Entgeltumwandlung ist eine spezifische, staatlich gefördERte Form dER betrieblichen AltERsvorsorge in Deutschland.
DC Device Control , GERätesteuERung  
DC Diagnostic CovERage
DC digital chorus (digitalER Chorus), Effekt von ROLAND  
DC digital cyclic (digital zyklisch), Wellenformsektion in KAWAI-GERäten ab K 1 (DC-Wellen , digitale zyklische Wellenformen)  
DC digitally controlled digital controllER (digitalgesteuERt DigitalsteuEReinheit ), siehe auch VC  
DC Direct current , Gleichstrom. Im Gegensatz zum Wechselstrom fließt Gleichstrom nur in eine Richtung (Strom). Gleichstrom wird hauptsächlich bei GERäten mit kleinER Leistung vERwendet, zum Beispiel bei Taschenlampen odER AutobattERien.  
DC dust covER (Staubschutzhaube), SERie von KORG  
DC dynamic controllER (dynamische Kontrolleinrichtung), Typ von Rane  
DC In einem Sechseck: Symbolik TrinkwassERschutz nach DIN EN 1717. RohruntERbrechER Typ A1 mit ständigER VERbindung zur Atmosphäre.  
DD digital delay (digitales VERzögERungsgERät)  
DD digital dubbER (digitalER DubbER), Baureihe von AKAI  
DE DampfERzeugER  
DE DatenERfassung  
DE Del. Delaware, Bundesstaat dER VEReinigten Staaten von AmERica (USA)  
DE Deutsch, IntERnationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
DE Deutschland, Adressensuffix im, siehe auch: IntERnet für deutsche Websites und für deutschsprachige Newsgroups im, siehe auch: IntERnet  
DE Deutschland, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DE DrehmomentschaltER Leittechnik
DE dual excitER (zweifachER AnreichERER), Typ v. MONARCH  
DE DurchgangseilgütERzug, ehemals fahrdienstlich Bahn
DE GERmany (im IntERnet)  
DF data filER (DatenspeichER), Typ von KORG  
DF Dengue FiebER  
DF digital filtER (digitales FiltER)  
DF Direction FindER (PeilgERät)  
DF Distrito FedERal ( Bundesdistrikt) Bahn
DF dynamic filtER (dynamisches FiltER)  
DG Digital Grid = digitales NetzwERk Elektro/Elektronik
DG DurchgangsgütERzug, ehemals fahrdienstlich Bahn
DH Diepholz, Kreis NiedERsachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
DH Digital Horn (digitales Horn), BlaswandlER von CASIO  
DH Druckhaltung, DruckhaltER  
DI Device IntERface  
DI Dienstag, englisch: Tuesday, dER zweite Tag dER KalendERwoche  
DI diffERential intERpolation (diffERenziERte IntERpolation), SamplingvERfahren von ROLAND  
DI DiphtERie  
DI direct injection (direktER Eingang), siehe auch DI-Box  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DJ Desk-Jet DruckER/PrintER  
DJ Djibouti, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
DK Dänemark, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
DK DauERkathetER  
DK Denmark (Dänemark), Adressensuffix im, siehe auch: IntERnet für dänische Websites  
DK digital keyboard (Digitaltastatur), Typ von EMS-REHBERG (2:hst), siehe auch: DKI  
DL DienststellenleitER Bahn
DL Distribution List , VERteilERliste  
DL DrehmomentschaltER, Linkslauf - Öffnungsrichtung Leittechnik
DM Data ManagER  
DM DeminERalization = Entsalzung Chemie
DM Demmin, Kreis Mecklenburg-VorpommERn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
DM DER Morgen (Zeitung dER LDPD), Deutsche Mark  
DM Development ManagER
DM diesER Monat, dieses Monats Bahn
DM Disco MixER (DiskothekenmischER), Typ von, siehe auch: LEM  
DM Distribution ManagER  
DM Dominica, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
DM Schnellzug für den MilitärvERkehr Bahn
DN DiametER Nominal (englisch) = NenndurchmessER von Rohren odER Blenden Technik
Abkürzung Erklärung Kategorie
DN Directory NumbER , VERzeichnisnummER  
DN Distinguished Name , dER absolute Name eines NDS-Objekts, beginnend mit einem Punkt.  
DN dual noisegate (zweifache RauschspERre), Typ v. 3rd GenERation  
DN NenndurchmessER von Rohren in MillimetER Bahn
DN Nennweite (DiametER nominal)  
DO Dominikanische Republik, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
DO DonnERstag Bahn
DO DonnERstag, englisch: Thursday, dER viERte Tag dER KalendERwoche  
DP Dezentrale PERiphERie Elektro/Elektronik
DP digital piano (DigitalklaviER), Baureihe von HOHNER, KORG, SUZUKI  
DP PROFIBUS DP (Dezentrale PERiphERie) Leittechnik
DQ Fidschi, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
DR DatenregistER, siehe auch AR  
DR DelivERy Release LiefERfreigabe
DR Designated RoutER  
DR digital recordER (DigitalrekordER), Baureihe von AKAI  
DR Digital Research , amERikanischER HERstellER  
DR digital revERb (digitales HallgERät)  
DR Distributed Redundance = übER mehrERe RechnERn vERteilt laufendes Programm; odER das gleiche Programm läuft parallel auf mehrERen RechnERn.
DR Dr. Rhythm (Doktor Rhythmus), andERe Bezeichnung für die Baureihe von BOSS (siehe 3.), siehe auch DS  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DR DrehmomentschaltER, Rechtslauf - Schließrichtung Leittechnik
DR drum voice (Schlagzeugstimme), Bestandteil von nach Kategorien sortiERten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
DS DampfsammlER Technik
DS DER öffentlich bestellte und vEReidigte SachvERständige (Zeitschr.)  
DS DiffERentiated SERvices (Telekommunikation)  
DS Digital SequencER (DigitalsequenzER), Typ von, siehe auch: EEH  
DS digital synthesizER digita sampling (DigitalsynthesizER DigitalsamplER ), z.B. KORG DS-8  
DS Directory SERvices  
DS Donaueschingen, Kreis (VS) Baden-WürttembERg, vERaltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vERgeben wERden darf und dahER in dER Zukunft ausläuft  
DS double sided (doppelseitig), zweiseitig beschreibbarER DatenträgER, siehe auch SS, DD, HD, SD  
DS DR. SYNTH (Doktor SynthesizER), Typ von BOSS, siehe auch DR  
DT Data TERminal  
DT Deutschlandtreff 1964 , Treffen von Jugentlichen aus Ost und West in BERlin  
DT digital tunER (digitales StimmgERät), Baureihe von KORG  
DT digitizER tablet (DigitalisiERtablett), Modell von ROLAND  
DT Lippe in Detmold, Kreis (LIP) Nordrhein-Westfalen, vERaltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vERgeben wERden darf und dahER in dER Zukunft ausläuft  
DV DatenvERarbeitung Bahn
DV DatenvERarbeitung , Siehe: EDV  
DV DienststellenvorstehER Bahn
DV DruckvERband  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DW digital wave (SynthesizER) (DigitalER WellensynthesizER), Baureihe von KORG  
DW WeißERitzkreis in Dippoldiswalde, Kreis Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
DX als Zusatz in dER Bezeichnung eines ComputERprozessors deutet darauf hin, das in besagtem Prozessor dER Coprozessor bEReits eingebaut ist ,siehe auch SX, außERdem ist dER Datenbus dER, siehe auch: CPU 32 Bit breit  
DX SynthesizERbaureihe von YAMAHA, siehe auch TX  
DZ AlgERien, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
DZ Bhutani, IntERnationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
DZ DoppelzimmER in Reiseangeboten Bahn
DZ DoppelzimmER in HotelzimmERn Reisen
DZ Durchgangszug = Schnellzug des SondERvERkehrs dER nicht an allen Stationen hält Bahn
E! expansion! (ERweitERung!), Modell dER Firma GREY MATTER RESPONSE  
E0 Emissionsklassen von Spanplatten. Einteilung nach ihrem Formaldehydgehalt (gesundheitsgefährdet). E0 bedeutet, daß die Spanplatte formaldehydfrei ist. Die Klasse E1 kann unbedenklich, auch unvERsiegelt, vERarbeitet wERden. E2 sollte zumindest auf beiden O  
E1 Emissionsklassen von Spanplatten. Einteilung nach ihrem Formaldehydgehalt (gesundheitsgefährdet). E0 bedeutet, daß die Spanplatte formaldehydfrei ist. Die Klasse E1 kann unbedenklich, auch unvERsiegelt, vERarbeitet wERden. E2 sollte zumindest auf beiden O  
E2 Emissionsklassen von Spanplatten. Einteilung nach ihrem Formaldehydgehalt (gesundheitsgefährdet). E0 bedeutet, daß die Spanplatte formaldehydfrei ist. Die Klasse E1 kann unbedenklich, auch unvERsiegelt, vERarbeitet wERden. E2 sollte zumindest auf beiden O  
E3 Emissionsklassen von Spanplatten. Einteilung nach ihrem Formaldehydgehalt (gesundheitsgefährdet). E0 bedeutet, daß die Spanplatte formaldehydfrei ist. Die Klasse E1 kann unbedenklich, auch unvERsiegelt, vERarbeitet wERden. E2 sollte zumindest auf beiden O  
EA EA = each = Englisch für jede/jedER Sprachen
EA ERstaufführung
EA ERstausgabe Zeitung
EB Eilenburg, Kreis (DZ) Sachsen, vERaltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vERgeben wERden darf und dahER in dER Zukunft ausläuft  
EB Elektronenstrahlschweißen. Gebündelte, durch hohe Gleichspannung im Vakuum beschleunigte Elektronen ERlauben Schweißarbeiten mit schmalER Wärmeeinflußzone und großER Tiefenwirkung sowie VERbindungen vERschiedenER (auch höchstschmelzendER) WERkstoffe bei g  
EB ERstbezug  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EB Eurobahn VERkehrsges. mbH, (Sitz: Mainz) Bahn
EB In einem Sechseck: Symbolik TrinkwassERschutz nach DIN EN 1717. Nicht kontrolliERbarER RückflussvERhindERER (Nur für bestimmten häuslichen Gebrauch).  
EC COST European CoopERation in the Field Field of Scientific and Technical Research  
EC EC bei Reisebuchungen = Euro Card wird akzeptiERt Reisen
EC Ecuador, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
EC Electromically Commutated, elektronisch kommutiERte GS-Motore , bürstenlose GS-Motore, z.B. LüftERmotor (kleinER 600W).  
EC English conditions (insurance), englisch: Englische Bedingungen (VERsichERung) Bahn
EC entERochromaffine (Zellen)  
EC envelope contourER (HüllkurvenformER)  
EC ExpandER ControllER, Typ von Hitec  
EC In einem Sechseck: Symbolik TrinkwassERschutz nach DIN EN 1717. KontrolliERbarER DoppelrückflussvERhindERER.  
EC Spanien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
ED Encephalomyelitis disseminata, ist eine chronisch-entzündliche ERkrankung, bei dER die Markscheiden (= Myelinscheiden = elektrisch isoliERende äußERe Schicht dER NERvenfasERn) im zentralen NERvensystem (ZNS) angegriffen sind Medizin
ED Ending DelimitER  
ED ERding, Kreis BayERn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
ED ERektile Dysfunktion  
ED extra high density (extra hohe SpeichERdichte), siehe auch: HD, SD, DD  
ED In einem Sechseck: Symbolik TrinkwassERschutz nach DIN EN 1717. Nicht kontrolliERbarER DoppelrückflussvERhindERER (Nur für bestimmten häuslichen Gebrauch).  
ED Radio: ERythemERzeugende Dosis  
EE Elbe-ElstER in Bad LiebenwERda, Kreis Brandenburg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland KFZ Kennzeichen
Abkürzung Erklärung Kategorie
EE Environmental Event (EE) An event with negative occurrence associated with a formal complaint against the company by a third party. An excess of the legal limits corresponding to agreements for liquid solid or gaseous substances during an unconventional process. Umweltrelevante Vorkommnis (EE) Ein EReignis mit negativER Auswirkung und zusätzlichER formalER BeschwERde gegen die Firma durch einen Dritten. Ein ÜbERschreiten dER jeweils gültigen GrenzwERte gem. Festlegungen in Genehmigungsbescheiden bei flüssigen festen odER gasförmigen Stoffen im nicht bestimmungsgemäßen Ablauf. Medizin
EE Equipment EngineERing (TC im ETSI) Engineering
EE ERneuERbare EnERgie Kraftwerk
EE Estland, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung Geographie
EE exoERythrozytär Geologie
EF envelope followER (HüllkurvenfolgER)  
EF ERfurt, Stadt Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
EF ERhöhte AnfordERung von Betonzuschlag bezüglich WidERstand gegen Frost.  
EG Ägypten, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
EG Eggenfelden, Kreis (PAN) BayERn, vERaltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vERgeben wERden darf und dahER in dER Zukunft ausläuft  
EG EinfachgreifER  
EG envelope genERator (HüllkurvengenERator), siehe auch: ADSR  
EG ERdgeschoß. Wortkürzung in einER Grundrisszeichnung.  
EG ERhöhte AnfordERung von Betonzuschlag bezüglich dER Gleichmäßigkeit von Leichtzuschlag für Leichtbeton dER Festigkeitsklasse LB 8 und höhER sowie Leichtbeton einER bestimmten Rohdichte.  
EH DERma: EpidERmolysis HypERkERatosis  
EH Eisenhüttenstadt, Stadt und Kreis (LOS) Brandenburg, vERaltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vERgeben wERden darf und dahER in dER Zukunft ausläuft  
EH enhancER (ERhöhER), Typ von BOSS  
EH Westsahara, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
EI Eichstätt, Kreis BayERn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
EI Electron Impact (MassenspektrometER)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EI EngineERing Information (Datenbank, Westbury, NY, USA)  
EI EngineERing IntERface Leittechnik
EI Irland, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
EJ Irland, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
EK Armenien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
EK ElektrischER Stellantrieb ungERegelt (Kompaktantrieb)
EK ELKA keyboard, Baureihe von ELKA, siehe auch EM, ER  
EK ERythrozytenkonzentrat (s.g. BlutkonsERve)  
EL EinkaufsleitER; Einkaufsleitung
EL EinsatzleitER Bahn
EL einseitig gERichtete LautsprechERanlage Bahn
EL Emsland in Meppen, Kreis NiedERsachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
EL EndlagenschaltER Technik
EL ERgänzungsliefERung Bahn
EL ERythroleukämie  
EL Griechisch, IntERnationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
EL LibERia, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
EM Electronic Musician (ElektronikmusikER), amERikanisches Journal  
EM ELKA module, Baureihe von ELKA, siehe auch EK, ER  
EM Emmendingen, Kreis Baden-WürttembERg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EM ERwERbsmindERung  
EM ERythema migrans  
EM expanded memory (ERweitERtER SpeichER)  
EM expandER module (ERweitERungsmodul), Typen ROLAND  
EN Englisch, IntERnationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
EO EspERanto, IntERnationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
EP electric piano (elektrisches Piano), Bestandteil von nach Kategorien sortiERten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
EP evoziERtes potenzial  
EP extended play, extended playER (ERweitERte Fassung), TonträgER  
EP Iran, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
EP siehe: E-Piano, hiER als Baureihe von ROLAND  
EQ emotionalER Quotient (als ERgänzung zu IQ)  
EQ EnERgiequotient  
EQ equalizER (Frequenzband- AusgleichER), siehe auch DEQ, GEQ, PEQ  
ER early reflections (frühe Reflexionen), Hallalgorithmus  
ER Edge RoutER (Telekommunikation)  
ER Eigenreflex  
ER Elektroresektion  
ER ELKA rack, Baureihe von ELKA, siehe auch EK, EM  
ER endoplasmatisches Retikulum  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ER Endoskopische Resektion  
ER ERitrea, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
ER ERlangen, Stadt BayERn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
ER Extinction Ratio  
ER Moldawien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
ES EndschaltER  
ES EngineERing Sation Leittechnik
ES ERror Second  
ES Espa¤a (Spanien), Adressensuffix im, siehe auch: IntERnet für spanische Websites  
ES Esslingen/Neckar, Kreis Baden-WürttembERg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
ES Estland, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
ES ExpERt System  
ES Extended SERvices , ERweitERtER SERvice  
ES Spanien (espanol), LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
ES Spanisch, IntERnationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
ES SteuERwagen zu einem elektrischen Triebwagen mit Fremdstromantrieb Bahn
ET Äthiopien, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
ET Äthiopien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
ET Die Einführung des Embryos in die GebärmuttER wird als EmbryotransfER () bezeichnet. Sex
ET elektrischER Triebwagen mit Fremdstromantrieb Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
ET EmbryotransfER  
ET EssentiellER Tremor (ET) Krankheit
ET Estnisch, IntERnationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
ET Exchange TERmination , VERmittlungsabschluss  
EU Baskisch, IntERnationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
EU EisenbahnuntERnehmung, Schweiz Bahn
EU ERwERbsunfähigkeit  
EU Europäische Union, Abkürzung aus dem deutschen SteuERrecht  
EU ExtrautERingravidität  
EV EigenvERbrauch, Abkürzung aus dem deutschen SteuERrecht  
EV eingetragenER VERein Bahn
EV EinigungsvERtrag  
EV EvERsion  
EW EbERswalde, Kreis (BAR) Brandenburg, vERaltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vERgeben wERden darf und dahER in dER Zukunft ausläuft  
EW EinheitswERt  
EW EinheitswERt, Abkürzung aus dem deutschen SteuERrecht  
EW Weißrußland, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
EX expandER (ERweitERung)  
EX Kirgisien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
EX Used for areas with potentially explosive atmosphERe (‘Ex-Zones’ / ‘Ex-Divisions’). Corresponding technologies are refERred to as ‘Ex-protected systems’
Abkürzung Erklärung Kategorie
EY Tadschikistan, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
EZ EinzelzimmER Bahn
EZ EinzelzimmER in Reiseangeboten Bahn
EZ EinzelzimmER, fast immER ist hiERfür ein Aufschlag zu zahlen.  
EZ Elektronische Zündung, auch Kennfeldzündung genannt, wo die optimalen Zündzeitpunkte abhängig von Drehzahl und Last in einem DatenspeichER abgelegt sind, Klopfregelung möglich  
EZ ERhebungszeitraum, Abkürzung aus dem deutschen SteuERrecht  
EZ ERnährungszustand  
EZ ERstZulassung, Geburtsdatum eines Kraftfahrzeugs  
EZ Turkmenistan, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
F0 hexadezimal für 240, Startmeldung bei dER ÜbERtragung systemexklusivER MIDI-Daten, siehe auch F7  
F1 Formel 1. RennvERanstaltung  
F6 Zigarettenmarke dER DDR DDR
F7 hexadezimal für 247, Endemeldung einER systemexklusiven DatenübERtragung (,, siehe auch: EOX), siehe auch F0  
FB FachbEReich  
FB feedback (Rückkopplung), Bezeichnung für die Rückkopplungsschleife eines FM-OpERators, siehe auch FM  
FB FERnbedienung  
FB FERtigungsbeschichtung  
FB FildERbahn Bahn
FB FILTER BANK, Typ von ANALOGUE SYSTEMS  
FB flashbank (Blitzbank), schnelle RAM-SpeichERbank, siehe auch: RAM  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FB Fußbodenbelag. Bezeichnung dER Fußbodenart in Bauzeichnungen.  
FB WettERaukreis in FriedbERg/Hessen, Kreis Hessen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
FC cutoff centER frequency (Eckfrequenz Zentralfrequenz )  
FC cutoff frequency (Abschneidefrequenz), hiER: FiltEReckfrequenz  
FC feedback controllER (RückkopplungsuntERdrückER), Typ von Alphaton  
FC FibER Channel  
FC FitnesscentER in Reiseangeboten Bahn
FC foot controlER (Fußkontrolle, FußtastER, Fußpedal)  
FD FERnschnellzug Bahn
FD Flight Director (integriERtes Fluginstrumentensystem)  
FD floppy disk disc drive (DiskettenlaufwERk )  
FE Fast EthERnet (Telekommunikation)  
FE FehlER  
FE fERrum (Eisen), eigentlich als Eisenoxid, gemeint ist die Beschaffenheit von, siehe auch: MC-BändERn  
FF fast forward (schnellER Vorlauf), auch, siehe auch: FFWD  
FF form feed (Formularvorschub), Einrichtung bei ComputERdruckERn  
FF Forum Familien- und ERbrecht (Zeitschr.)  
FF Frankfurt (OdER), Stadt Brandenburg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
FF frequency followER (FrequenzfolgER), siehe auch P-VC, PtVC  
FG FinanzgERicht Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
FG FinanzgERicht, Abkürzung aus dem deutschen SteuERrecht  
FG FreibERg, Kreis Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
FG function genERator (FunktionsgenERator), Bezeichnung bei E-MU SYSTEMS, siehe auch FRFG  
FG Gesetz übER die Feststellung von VERtreibungsschäden und Kriegssachschäden  
FH Main-Taunus-Kreis in Frankfurt/Main-Höchst, Kreis (MTK) Hessen, vERaltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vERgeben wERden darf und dahER in dER Zukunft ausläuft  
FI FiltER  
FI Finland (Finnland), Adressensuffix im, siehe auch: IntERnet für finnische Websites  
FI Finnisch, IntERnationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
FI Finnland, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
FI FinstERwalde, Kreis (EE) Brandenburg, vERaltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vERgeben wERden darf und dahER in dER Zukunft ausläuft  
FJ Fiji, IntERnationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
FJ Fiji, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
Fk Falkland-Inseln (Malvinas), LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
Fk FremdkörpER  
FL femtolitER  
FL Fla. Florida, Bundesstaat dER VEReinigten Staaten von AmERica (USA)  
FL flute (QuERflöte)  
FM Fan MarkER (FächERfunkfeuER, siehe auch MM, OM)  
FM femtometER  
FM FERnmeldedienst, in VERbindung mit Amtsbezeichnung Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
FM FERnmeldemeistERei, Organisation Bundesbahn Bahn
FM FERnmeldER Dienstgrad Armee Armee
FM frequency modulation (Frequenzmodulation), Syntheseform bei SynthesizERn, von John Chowning entwickelt, FM-Synthese  
FM Micronesien, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
FN Bodenseekreis in Friedrichshafen, Kreis Baden-WürttembERg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
FN Fachnachrichten des Instituts dER WirtschaftsprüfER  
FN Französisch natur, OralvERkehr ohne Gummi/Kondom Sex
FO FaröER-Inseln, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
FO Faröisch, IntERnationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
FO FibER Optics , LichtwellenleitER  
FO Forchheim, Kreis BayERn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
FO fuck off = vERpiss dich, vERschwinde, geh weg, hol dir einen runtER Sex
FP fortepiano (stark hERvorgehoben und dann wiedER leise spielen )  
FR fast recovERy (schnelle WiedERhERstellung), VERstärkERsERie von MACKIE DESIGNS  
FR Frame Relay (DatenübERtragung)  
FR France (Frankreich), Adressensuffix im, siehe auch: IntERnet für französische Websites  
FR France (im IntERnet)  
FR FrankfurtER Rundschau  
FR Frankreich, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
FR Französisch, IntERnationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FR Freiburg/Breisgau, Stadt Breisgau/Hochschwarzwald in Freiburg/Breisgau, Kreis Baden-WürttembERg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
FR Freitag, englisch: Friday, dER fünfte Tag dER KalendERwoche  
FR frühER Bahn
FS automatisiERtes FERtigungssystem  
FS englisch: face sitting , auf dem Gesicht sitzen, Die Frau / dER Mann sitzt auf dem Gesicht des Sex - PartnERs / dER PartnERin. Diese Sexpraxis kommt aus dem BEReich SM. Oft wird durch das Sitzen auf dem Gesicht ERreicht, dass die Atmung behindERt wird. D Sex
FS FachvERband für Strahlenschutz e.V.  
FS FahrladeschaffnER Bahn
FS FERnschreiben Bahn
FS FERnschreibER Bahn
FS FERnsehen  
FS File-SERvER , DateisERvER  
FS Financial SERvices (FS)
FS foot switch (FußschaltER)  
FS FoundER Societies  
FS Freising, Kreis BayERn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
FT FERnschnelltriebwagen Bahn
FT FördERtechnik (FT) (engl. matERial handling)
FT full tERms, englisch: volle Bedingungen Bahn
FU Freie UnivERsität  
FU FrequenzumrichtER  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FU Fuck You (deutsch: fick dich; univERsell einsetzbar; auch als Beschimpfung) Kommunikation
FU FunkER Armee
FV FachvERband (z. B. DPG)  
FV FERnvERkehr Bahn
Fw FERnmeldewERkstätte, Organisation Bundesbahn Bahn
Fw FrischwassER  
Fw Fürstenwalde, Kreis (LOS) Brandenburg, vERaltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vERgeben wERden darf und dahER in dER Zukunft ausläuft  
FX France, Metropolitan, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
FY Friesisch, IntERnationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
FY FY = Financial Year = Geschäftsjahr; im Gegensatz zu Calendar Year = KalendERjahr
Fz die WürttembERgische Fz, eine Zahnraddampflokomotive Bahn
Fz FamilienzimmER in Reiseangeboten Bahn
Fz Finanzielle Zusammenarbeit (als Teil dER Entwicklungszusammenarbeit) Wirtschaft
Fz Float-Zone-VERfahren zur HERstellung von Einkristallen in dER HalbleitERtechnik. Computer
Fz forzando, forzato (relativ stark hERvorzuhebenER Einzelton -akkord )  
Fz FrankenbERgER Zeitung
Fz FreiheitlichER Buch- und ZeitschriftenvERlag GmbH (FZ-VERlag) Verlag
Fz Fritzlar-HombERg in Fritzlar, Kreis (HR) Hessen, vERaltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vERgeben wERden darf und dahER in dER Zukunft ausläuft  
Fz Sampling-SynthesizER-Reihe von CASIO  
G6 Gegründet wurde die Gruppe dER G8 als G6 (Gruppe dER Sechs) 1975 im Rahmen eines Kamingespräches auf Schloss Rambouillet, an dem die Staats- und RegiERungschefs von Deutschland (vERtreten durch BundeskanzlER Helmut Schmidt), Frankreich (mit Präsident Valé  
Abkürzung Erklärung Kategorie
G8 DER Gruppe dER Acht (sieben führende IndustrieländER und Russland , G8 gehören Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, Kanada, Russland und die USA an. Politik
GB gain brain (VERstärkERhirn), kleinER VERstärkER von MTR  
GB GebER  
GB Großbritannien, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
GB In einem Sechseck: Symbolik TrinkwassERschutz nach DIN EN 1717. RohrtrennER, durchflussgesteuERt.  
GC automatische SpeichERfreigabe von Java (engl. Garbage-Collector, kurz GC) Programmierung
GC ChemnitzER Land in Glauchau, Kreis Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
GC graphic controllER (grafischER KontrollER), Typ v. RODGERS/ROLAND  
GC Group Control = GruppensteuERung Leittechnik
GC GunthER Carstensen VERlag  
GC Strangguss (zum Beispiel als MatERial für VERsorgungsleitungen WassER).  
GD Druckguss (zum Beispiel als Metarial für VERsorgungsleitungen WassER).  
GD GenERaldirektion dER BetriebsvEReinigung dER Südwestdeutschen Eisenbahnen, LändER Rheinland-Pfalz, Baden und WürttembERg-HohenzollERn 1. 7. 1947 - 14. 10. 1949 (Sitz: SpeyER) Bahn
GD GenERaldirektion dER Südwestdeutschen Eisenbahnen, Organisation Bundesbahn 15. 10. 1949 - 31. 5. 1952 (Sitz: SpeyER) Bahn
GD GenERaldirektor  
GD Grenada, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
GD Schottisches Gälisch, IntERnationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
GD Schwäbisch Gmünd, Kreis (AA) Baden-WürttembERg, vERaltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vERgeben wERden darf und dahER in dER Zukunft ausläuft  
GE GastroentERitis  
GE GastroentERostomie  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GE Georgien, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
GE GewERbegebiete. Gebäude dürfen laut BauNVO maximal eine GRZ von 0,8, eine GFZ von 2,4 und eine BMZ von 10,0 haben. Dienen vorwiegend dER UntERbringung von nicht ERheblich belästigenden GewERbebetrieben.  
GE Gigabit EthERnet  
GE Gigabit-EthERnet  
GE graphic equalizER (grafischER Frequenzband- AusgleichER), Typ von IBANEZ  
GF Französisch Guiana, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
GF Georg-FischER (GF) KonzERn Firma
GF GeschäftsführER Bahn
GF Gifhorn, Kreis NiedERsachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
GF Kennbuchstaben für glasfasERarmiERte Formmassen  
GG Geografische Gesellschaft dER DDR DDR
GG Groß-GERau, Kreis Hessen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
GG Grundgesetz, Abkürzung aus dem deutschen SteuERrecht Jura
GH Gesellschaft für die gesamte Hygiene dER DDR (gegründet am 02.10.1958, aufgelöst zum Mai 1990) DDR
GH Ghana, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
GH graded hammER (diffERenziERte HammERmechanik), Entwicklung YAMAHAs  
GI Gibraltar, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
GI Guard IntERval (Telekommunikation)  
GI guitar intERface (Gitarrenschnittstelle), Typ von ROLAND  
GK Gallien-KruegER  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GK GatekeepER (Telekommunikation)  
GK Geilenkirchen-HeinsbERg, Kreis (HS) Nordrhein-Westfalen, vERaltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vERgeben wERden darf und dahER in dER Zukunft ausläuft  
GK GenERalkasse, Organisation Bundesbahn Bahn
GK Glas KERamik Baugewerbe
GK GlycERinkinase  
GK GraduiERtenkolleg  
GL Galizisch, IntERnationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
GL GleislagER, Organisation Bundesbahn Bahn
GL Grönland, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
GL Rheinisch-BERgischER Kreis in BERgisch-Gladbach, Kreis Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
GM Gambia, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
GM GenERal Motors  
GM genERal, siehe auch: MIDI standard (genERellER MIDI-Standard), in Bezug auf Programmwechselmeldungen vEReinheitlichtes System dER SoundvERwaltung, ,siehe auch GS, XG, das GM-Logo wurde von dER MMA und dER JMSC ausgewählt  
GM GovERnance & Markets (GM)
GM guitar-to-MIDI-intERface (Gitarre-zu-MIDI-Schnittstelle), Typ von ROLAND  
GM ObERbERgischER Kreis in GummERsbach, Kreis Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
GN Gelnhausen, Kreis (HU) Hessen, vERaltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vERgeben wERden darf und dahER in dER Zukunft ausläuft  
GN GlomERulonephritis  
GN Guarani, IntERnationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
GN Guinea, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GP Gas and PowER (GP) Siemens
GP GeschäftspartnER
GP Göppingen, Kreis Baden-WürttembERg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
GP Guadeloupe, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
GP guitar preamp (GitarrenvorvERstärkER)  
GQ Äquatorialguinea, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
GQ Gentlemen’s QuartERly ist ein im Condé Nast VERlag ERscheinendes Lifestyle-Magazin für MännER Zeitung
GR gated revERb (übERbrückendER Hall)  
GR GenERalreparatur, GesellschaftlichER Rat  
GR Gigabit RoutER (IntERnet)  
GR Griechenland, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
GS genERal, siehe auch: MIDI System (genERelles MIDI-System), von ROLAND eingeführte ERweitERung des, siehe auch: GM-Standards mit ERweitERten Kontrollmöglichkeiten, mittlERweile auch von GOLDSTAR übERnommen  
GS Geprüfte SichERheit , Prüfzeichen nach dem GSG  
GS geprüfte SichERheit, Qualitätssiegel, siehe auch CE, VDE  
GS GleisspERre, niedriges GleisspERrsignal, fahrdienstlich Bahn
GS Global SERvices Computer
GS Goslar, Kreis NiedERsachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
GS GroßER Senat Bahn
GS Groundspeed (Geschwindigkeit übER Grund)  
GS GruppensteuERung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GS Guaranteed SERvice  
GS Preset-FM-SynthesizER von YAMAHA (GS 1, GS 2)  
GS Südgeorgien und Südliche Sandwich-Inseln, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
GT Gamow-TellER  
GT Golden Technica, MischERsERie von Golden Technica  
GT Grantouch (großartigER Anschlag), DigitalklaviER von YAMAHA  
GT Guatemala, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
GT guitar tunER (GitarrenstimmgERät), Baureihe von KORG  
GT GütERsloh, Kreis Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
GU GenERaluntERnehmER
GU Guam, Bundesstaat dER VEReinigten Staaten von AmERica (USA)  
GU Guam, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
GU Gujaratisch, IntERnationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
GU Nebenbahn Gaildorf - UntERgröningen (ObERe KochERtalbahn) Bahn
GV GenERalvERtretER Bahn
GV GenERalvERtretung, Organisation Bundesbahn aus Umwandlung dER vormaligen VERkehrsämtER zum 1. 10. 1968 Bahn
GV GeschäftsvERantwortlichER Sonstiges
GV GeschlechtsvERkehr Bahn
GV GeschlechtsvERkehr Diese Abkürzung wird auch offiziell benutzt. (z.B. juristisch, medizinisch). Sex
GV GovERnor Valves Kraftwerk
Abkürzung Erklärung Kategorie
GV Grevenbroich, Kreis (NE) Nordrhein-Westfalen, vERaltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vERgeben wERden darf und dahER in dER Zukunft ausläuft KFZ Kennzeichen
GW Gesetz übER WirtschaftsvERträge (dER DDR) DDR
GW Greifswald, Kreis (OVP) Mecklenburg-VorpommERn, vERaltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vERgeben wERden darf und dahER in dER Zukunft ausläuft  
GW GrenzwERt  
GW Guinea-Bissau, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
GY Guyana, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
GZ GERinnungszeit  
GZ Günzburg, Kreis BayERn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
GZ GütERzug, fahrdienstlich Bahn
H4 Salomonen, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
HB Abkürzung für Holzhärte nach Brinell. Brinell ist die Maßeinheit zur BERechnung dER Härte des Holzes.  
HB Hain- odER Weißbuche  
HB Handelsbilanz, Abkürzung aus dem deutschen SteuERrecht  
HB Hansestadt Bremen BremERhaven, Stadt Bremen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
HB Harte HolzfasERplatten  
HB HERba  
HB Holzbeton. Besteht aus einem Gemisch von Holzspänen, Zement und WassER. Wird beispielsweise zur HERstellung von U-Schalungen vERwendet, die mit Beton ausgegossen wERden. Vorteile von Holzbeton sind das gERinge Gewicht, gute Dämmeigenschaften und Schallsch  
HB In einem Sechseck: Symbolik TrinkwassERschutz nach DIN EN 1717. RohrbelüftER für Schlauchanschlüsse.  
HB Liechtenstein / Schweiz, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
HC Ecuador, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HC Hainichen, Kreis (MW) Sachsen, vERaltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vERgeben wERden darf und dahER in dER Zukunft ausläuft  
HC hard case (festER TransportkoffER)  
HC home computER (HeimrechnER)  
HC In einem Sechseck: Symbolik TrinkwassERschutz nach DIN EN 1717. AutomatischER UmstellER (Nur für bestimmten häuslichen Gebrauch).  
HD Dickenhobelmaschine. Hobel BrettER und Bohlen in die gewünschte Dicke, KanthölzER in die gewünschte Dicke und Breite.  
HD HarmonisiERungsdokumente  
HD HeidelbERg, Stadt Rhein-Neckar-Kreis in HeidelbERg, Kreis Baden-WürttembERg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
HD High Density , hohe SpeichERdichte  
HD high density (Hohe Dichte), Bezeichnung für Disketten mit 1,4 Megabyte SpeichERkapazität, siehe auch 2DD, DD, SD, DS, SS, ED, XHD  
HD In einem Sechseck: Symbolik TrinkwassERschutz nach DIN EN 1717. RohrbelüftER für Schlauchanschlüsse, kombiniERt mit RückflussvERhindERER (Armaturenkombination)  
HD Radio: HERddosis  
HE (iw) Hebräisch, IntERnationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
HE HeadER Extension  
HE Helmstedt, Kreis NiedERsachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
HE Höheneinheit, Maßeinheit für 19-Zoll-RackgERäte, auch, siehe auch: U, eine HE entspricht 4,5 cm  
HE HystERektomie  
HE WärmeübERgangskoeffizient, außen  
HF HERford in KirchlengERn, Kreis Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
HF HERzfehlER  
HF HERzfrequenz  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HF HolzfasERplatten  
HG HauptgefreitER Dienstgrad Armee Armee
HG HERmite Gaussian (lasER mode)  
HG high gain (hohe VorvERstärkung), siehe auch LG, MG  
HG HistorikER-Gesellschaft dER DDR DDR
HG Hochtaunuskreis in Bad Homburg vor dER Höhe, Kreis Hessen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
HG MERcury (barometric measure) (mm QuecksilbER, barometrische Maßeinheit)  
HH Haiti, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt Transport
HH hEReditäre Hämochromatose Medizin
HH high hat (hohER Hut), fußgesteuERtes Doppelbecken  
HI Dominikanische Republik, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
HI Hawaii Hawaii, Bundesstaat dER VEReinigten Staaten von AmERica (USA)  
HI Heading Indicator (VERstellbare RichtungsmarkiERung im Kurskreisel)  
HI HERzindex (HMV/KO, norm 3-4l/min/qm)  
HI HERzinsuffizienz  
HI Hildesheim, Kreis NiedERsachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
HI Hindi, IntERnationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
HI hintER (nach)  
HI WärmeübERgangskoeffizient, innen  
HK Hauptkasse (einER Direktion), Gruppe Hauptkasse im Finanz- und Rechtsbüro einER Direktion, Organisation Bundesbahn Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
HK HefnER KERze  
HK HERstellungskosten, Abkürzung aus dem deutschen SteuERrecht  
HK HERzkathetER  
HK Kolumbien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
HK Kong Hong, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
HK Nebenbahn Haltingen - KandERn Bahn
HL HauptlagER Bahn
HL hERrschende Lehre Bahn
HL Hidden LayER (neuronale Netze)  
HL Lichthaupt- und LichtspERrsignal Bahn
HL Südkorea, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
HM Hameln-Pyrmont in Hameln, Kreis NiedERsachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
HM Hardware ManagER  
HM headphone matrix amplifiER (KopfhörERmatrixvERstärkER), Typ von Oz Audio  
HM headphone mixER (KopfhörERmischER), Typ von Rane  
HM Heard und Mc Donald Islands, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
HM hERrschende Meinung Bahn
HN Heilbronn/Neckar, Stadt und Kreis Baden-WürttembERg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
HN Honduras, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
HO HandOvER (Telekommunikation)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HO Hof, Stadt und Kreis BayERn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
HP BERgstraße in Heppenheim/BERgstraße, Kreis Hessen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
HP harmonic processor (ObERtonprozessor), Bezeichnung beim TECHNOS ACXEL  
HP HelicobactER pylori  
HP high pass filtER (HochpaßfiltER ), siehe auch: HPF  
HP Holding PattERn (Warteschleife)  
HP home piano (HeimklaviER), Baureihe von Digitalpianos ROLANDs  
HP Mehr als die Hälfte dER ERdbevölkERung trägt HelicobactER pylori-BaktERien in sich. Die Mikroben treten dabei auf vERschiedenen Kontinenten in abgewandeltER Form auf. BishER untERschieden Biologen fünf BaktERienpopulationen. ForschER haben nun eine neue Population von HelicobactER pylori (Hp) entdeckt die den UreinwohnERn Australiens und Neuguineas eine gemeinsame Wiege bescheinigt. Medizin
HP Panama, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
HQ high quality (hohe Qualität, hochwERtig)  
HR half rack (Halbrack-Format), Rack mit einER Breite von, siehe auch: 9,5  
HR HandelsregistER  
HR HessischER Rundfunk  
HR Honduras, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
HR human resouces = PERsonalabteilung
HR Kroatisch, IntERnationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
HR Schwalm-EdER-Kreis in HombERg, Kreis Hessen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
HS HauptspeichER, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
HS HeinsbERg, Kreis Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
HS hohes FormspERrsignal Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
HS HOHNER SamplER (HS 1)  
HS HOHNER SynthesizER (HS 2)  
HS Thailand, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
HT Haiti, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
HT HERzton  
HT High TempERature  
HT HöchsttempERatur Wetter
HT HochtempERatur  
HT HochtönER (Frequenzen von 3000 bis 25000 Hz)  
HT HypERText , eine Ansammlung nicht-linearER, text-basiERtER Knoten, die untEReinandER vERbunden sind.  
HU HauptuntERsuchung Regelmäßige UntERsuchung eines KFZ  
HU Humboldt-UnivERsität (BERlin)  
HU Ungarisch, IntERnationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
HU Ungarn, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
HV HandvERkehr , Masturbation Sex
HV HandvERschluss, fahrdienstlich Bahn
HV Härteprüfung nach VickERs; Bei diesER Form dER Härteprüfung wird die Spitze einER viERseitige Pyramide (Winkel von 136°) aus Diamant mit einER genormten Prüfkraft F für ca. 10 bis 15 Sekunden in die ObERfläche einER Probe eingedrückt und die Diagonalen des entstandende Eindrucks gemessen. Technik
HV HauptvERsammlung, Abkürzung aus dem deutschen SteuERrecht, HauptvERsammlungen wERden von Aktiengesellschaften abgehalten  
HV HauptvERwaltung Bahn
HV HavelbERg, Kreis (SDL) Sachsen-Anhalt, vERaltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vERgeben wERden darf und dahER in dER Zukunft ausläuft  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HV HeilvERfahren  
HW Halle, Kreis (GT) Nordrhein-Westfalen, vERaltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vERgeben wERden darf und dahER in dER Zukunft ausläuft  
HW HauptwERkstatt  
HW HeizwERk
HX HöxtER, Kreis Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
HY Armenisch, IntERnationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
HY HoyERswERda, Stadt Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
HY HystERie  
HZ HERtz (cycles pER second) (Schwingungen pro Sekunde)  
HZ HERtz, Maßeinheit für die Schwingungsfrequenz, 1 Hz , eine Schwingung pro Sekunde, siehe auch MHz, GHz  
HZ HERzbERg, Kreis (EE) Brandenburg, vERaltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vERgeben wERden darf und dahER in dER Zukunft ausläuft  
HZ Saudi Arabia, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
IA IntERessenausgleich
IB in bond, englisch: unvERzollte Ware untER ZollvERschluß Bahn
IB intERface board (SchnittstellenERweitERungsplatine), ERweitERungen von AKAI  
IC integrated circuit (IntegriERtER Schaltkreis), auch Chip  
IC IntERCity Bahn
IC IntERcity (Bundesbahn)  
IC IntERnal Combustion (Engine) (VERbrennungsmotor)  
IC IntERnationale Gesellschaft für den Transport in TranscontainERn (INTERCONTAINER) Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
ID (in) Indonesisch, IntERnationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
ID Idaho Idaho, Bundesstaat dER VEReinigten Staaten von AmERica (USA)  
ID Identification NumbER , ID-NummER  
ID IdentifiER  
ID identity (Identität), z.B., siehe auch: MIDI-ID-NummER  
ID Indonesien, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
IE IntERlingue, IntERnationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
IE IntERnational Exchange , Transit-VERmittlungsstelle  
IE intERnationale Einheit  
IE IntERnet ExplorER  
IE IntERnet ExplorER, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
IE Irland, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
IF intERface (Schnittstelle)  
IF IntERmediate Frequency  
IG Industrie GewERkschaft  
IG Intrinsic GettERing  
IG Organisation, IntERessengemeinschaft  
IK IndustrievEReinigung KunststoffvERpackungen Organisation
IK IntERKombi-Zug Bahn
IK Inupiak, IntERnationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IL Ill. Illinois, Bundesstaat dER VEReinigten Staaten von AmERica (USA)  
IL Ilmenau, Kreis (IK) Thüringen, vERaltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vERgeben wERden darf und dahER in dER Zukunft ausläuft  
IL InsERtion Loss (Einfügungsdämmung)  
IL IntERleukin  
IL Israel, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
IM IntERface Module
IM Information ManagER (Telekommunikation)  
IM InoffiziellER MitarbeitER (des MfS)  
IM IntERlocking Module (Railway Technology)  
IN Ind. Indiana, Bundesstaat dER VEReinigten Staaten von AmERica (USA)  
IN Indien, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
IN Ingolstadt, Stadt BayERn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
IO British Indian Ocean TERritory, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
IP Geistiges Eigentum - Intellectual PropERty (IP)
IP Intelectual PropERty = Recht auf geistiges Eigentum an einem Produkt Recht
IP Intellectual PropERties = Geistiges Eigentum (z.B. Patente) Englisch
IP IntERmediate Pressure
IP IntERnational Protection Marking / Protection Class  
IP IntERnationale Protection (franz.) , IntERnationalER Schutz  
IP IntERnet Protocol , Das Nachrichtenprotokoll in TCP/IP, das für die AdressiERung und VERsendung dER TCP-Pakete im NetzwERk vERantwortlich ist. IP stellt ein effizientes, vERbindungsloses Transportsystem bEReit, das jedoch nicht garantiERt, daß die Pakete  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IP IntERnet Protocol (RechnERnetz)  
IP IntERnet Protocol, Information ProvidER, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
IQ Irak, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
IR Cis-1,4-Polyisopren , Isopren-Kautschuk, synthetischER Naturkautschuk  
IR infrared remote controllER (InfrarotfERnbedienung)  
IR InfrastrukturRecht EnERgie VERkehr Abfall WassER, Fachzeitschrift Bahn
IR IntERne Revision Bahn
IR IntERnet Registry , VERgibt die eindeutigen IP-Adressen. Siehe auch: ISI  
IR IntERRegio Bahn
IR IntERrupt  
IR Iran (Islamische Republik), LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
iS Information System, IntERnet SERvices, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
iS Integrated SERvices  
iS integriERte Schaltung, siehe auch: IC  
iS IsERlohn, Stadt und Kreis (MK) Nordrhein-Westfalen, vERaltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vERgeben wERden darf und dahER in dER Zukunft ausläuft  
iS IslamischER Staat = TERror Organisation die mit Waffengewalt vERsucht den Islamischen Glauben zu vERbreiten Organisation
iS Island, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
iS Isländisch, IntERnationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
IT EKG: IndiffERenztyp  
IT immediate transport, englisch: sofortigER, unmittelbarER Transport Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
IT Inclusive Tour: Urlaubsreise, die Linienflug, BusbefördERung, Hotel u.Ä. mit einschließt.  
IT Information Technology , Informations-Technologie, neuER ÜbERbegriff für alles was mit Hardware und Software zusammen hägt  
IT intERnational track (intERnationale Spur), Bandspur m., siehe auch: Atmos, die sprachliche Elemente enthalten und bei Neusynchronisation eines Filmes m. IT ausgetauscht wERden können  
IT Italia (Italien), Adressensuffix im, siehe auch: IntERnet f. italienische Websites  
IT Italien, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
IT Italienisch, IntERnationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
IU intERnational Unit (Einheit)  
iV in VERtretung Bahn
iV IndividualvERkehr Bahn
iV IntERvalltraining Sport
iV IsoliERvERglasung. Dabei sind zwei odER mehrERe Glasscheiben so miteinandER vERbunden, dass zwischen den Scheiben noch ein mit trockenER Luft odER Edelgas, z.B. Argon, Xenon, gefülltER Scheibenzwischenraum vERbleibt.  
IW ImmissionswERte  
IW IstwERt  
IZ Zeitschrift für den intERnationalen EisenbahnvERkehr Bahn
J. Jahre, AltER Sex
J2 Dschibuti, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
J3 Grenada, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
J5 Guinea Bissau, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
J6 St. Lucia, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
J7 Dominikanische Republik, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
Abkürzung Erklärung Kategorie
J8 St. Vincent und Grenadines, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
Jb JütERbog, Kreis (TF) Brandenburg, vERaltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vERgeben wERden darf und dahER in dER Zukunft ausläuft  
JC Jazz Chorus, Baureihe von LautsprechERboxen dER Firma ROLAND  
JC JC bei Reisebuchungen = Japan Credit Bureau wird akzeptiERt Reisen
jd SynthesizERsERie von ROLAND  
JE Jessen, Kreis (WB) Sachsen-Anhalt, vERaltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vERgeben wERden darf und dahER in dER Zukunft ausläuft  
JF Joint Functions zur Bündelung ausgewähltER Funktionen
Jg JägER Dienstgrad Armee Armee
JH JahrhundERt Bahn
JH JugendhERbERge Bahn
JL JERichowER Land in Burg, Kreis Sachsen-Anhalt, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
JM Jamaica, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
JO Jordanien, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
JO Nebenbahn Jagstfeld - OhrnbERg (UntERe KochERtalbahn) Bahn
JP Japan, Adressensuffix im, siehe auch: IntERnet für japanische Websites  
JP Japan, LändERcodes dER IntERnational Standards Organisation (ISO) finden u.a. im IntERnet als LändERdomains VERwendung  
JP JUPITER, Kürzel für die ROLAND-JUPITER-SynthesizER-Reihe  
JS AnkERschiene. Bauteilbezeichnung in Bauzeichnungen.  
JU JUNO, Kürzel für die ROLAND-JUNO-SynthesizER-Reihe  
JV SynthesizERsERie von ROLAND  
Abkürzung Erklärung Kategorie
JW Javanisch, IntERnationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
JW JERome WijERing = SoftwareuntERnehmen Computer
JW Junge Welt (damals Zeitung dER FDJ)  
JW Juristische Wochenschrift, frühERe Fachzeitschrift Bahn
JX SynthesizERsERie von ROLAND  
JY Jordanien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen dER Staaten dER Welt  
K9 Das Kürzel K-9 gilt in Kontaktanzeigen als Pseudonym für Sex mit Hunden. Im Englischen/AmERikanischen ist K9 (canine) auch das Kürzel für die Polizeihundestaffeln. Ebenso findet man im IntERnet untER K9 hauptsächlich nur Informationen zu Hunde und Hundeartigen.
K9 Die EngländER, und noch viel schlimmER die AmERikanER, kürzen ja alles ab. So steht die Abkürzung K9 auf Sexseiten für canine. Das K für ca und die 9 für die englische nine. Es handelt sich also, nach unsERen ERkenntnissen, um Seiten auf denen Sex m Sex
KB KaisERstuhlbahn Bahn
KB Kombinatsbetrieb, Kulturbund dER DDR (bis 1972 DeutschER Kulturbund DKB) DDR
KB KörpERbesamung Sex
KB KundenbERatER Bahn
KB Waldeck-FrankenbERg in Korbach, Kreis Hessen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
KC key code (TastenkodiERung)  
KC keyboard combo (VERstärkERlautsprechER für Tasteninstrumente), Typ von ROLAND  
KC KEYBOARD COMPUTER (ComputERtasteninstrument), Typ von, siehe auch: RMI  
KC keyboard covER (Tastaturabdeckung), u.a. von KORG  
KC KleincomputERkabinett  
KC Kronach, Kreis BayERn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
KD Köln-DüsseldorfER Deutsche Rheinschiffahrt AG Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
KE Kabeleinspeisung(von einem andERen elektr. Anlagenteil, außER Trafoeinspeisung) Leittechnik
KE KellER. Wortkürzung in einER Grundrisszeichnung.  
KE