In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

238 Abkürzungen mit DE gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
DE Dampferzeuger daten
DE Datenerfassung daten
DE DEl. DElaware, BunDEsstaat DEr Vereinigten Staaten von America (USA) daten
DE DElaware (US-Staat) daten
DE DEssau, Stadt Sachsen-Anhalt, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland daten
DE DEutsch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988) daten
DE DEutschland, Adressensuffix im, siehe auch: Internet für DEutsche Websites und für DEutschsprachige Newsgroups im, siehe auch: Internet daten
DE DEutschland, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung daten
DE Dieselelektrisch Bahn
DE digital ensemble (Digitalensemble), Baureihe von FARFISA daten
DE Discard Eligibility (Telekommunikation) daten
DE Drehmomentschalter Leittechnik
DE dual exciter (zweifacher Anreicherer), Typ v. MONARCH daten
DE Durchgangseilgüterzug, ehemals fahrdienstlich Bahn
DE Germany (im Internet) daten
DE KFZ Kennzeichen für DEssau Auto
CDE Certified Directory Engineer , Zertifizierung von Novell daten
CDE Common DEsktop Environment daten
CDE Component DEvelopment Environment (Telekommunikation) daten
CDE Consejo para la DEsregulación Económica Bahn
CDE Rhesus (System) daten
DDE Dynamic Data Exchange daten
DDE Dynamic Data Exchange , dynamischer Datenaustausch, eine Form DEr in Betriebssystemen DEr Microsoft Windows-Familie implementierten prozessübergreifenDEn Kommunikation (IPC , Interprocess Communication). daten
DDE dynamic data exchange (dynamischer Datenaustausch), Suffix von Dateien mit Daten diesen Formats, siehe auch DLL daten
DEB Data Event Block daten
DEC DEcay (ausschwingen), siehe auch ADSR daten
DEC DEcrease (verminDErn) daten
DEC DIGITAL EQUIPMENT CORPORATION daten
DEC Digital Equipment Corporation , Amerikanischer Computerhersteller vor allem durch die VAX-Rechner und DEn Alpha-Chip bekannt geworDEn ist. (Webseiten von DEC) daten
DEC Digital Equipment Corporation , amerikanischer Soft- und Hardwarehersteller daten
DEC Digitalization Expertise Center kategorie_id:
DEC internationaler IATA CoDE für DEn Flughafen DEcatur Municiple Airport DEr Stadt DEcatur USA, BunDEsland Illinois IATA
DEE Data Terminal Equipment , DatenenDEinrichtung Computer
DEE Daten-EnDEinrichtung (Telekommunikation) Telekommunikation
DEE DatenenDEinrichtung , JeDEs Gerät, das Informationen in digitaler Form nach DEm Hardwarestandard RS-232-C über ein Kabel oDEr eine Datenübertragungsleitung übermitteln kann, wie z. B. ein RAS-Server oDEr ein RAS-Client. Computer
DEF bestimmt Bahn
DEF DEfinition daten
DEF DEstination Element Address Field , Zieladressenfeld daten
DEG DEggendorf, Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland daten
DEG DEutsche Eisenbahn-Gesellschaft, (Sitz: Frankfurt/Main) Bahn
DEG digital envelope generator (digitaler Hüllkurvengenerator), siehe auch: EG daten
DEI DEionat daten
DEI Diffraction-Enhanced Imaging daten
DEL DElete , Löschen daten
DEL DElete (löschen) daten
DEL DElmenhorst, Stadt NieDErsachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland daten
DEL internationaler IATA CoDE für DEn Flughafen DElhi International Airport DEr Stadt DElhi Indien IATA
DEM DEmonstrativ Bahn
DEM DEutschland (Mark) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationales Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel DEr einzelnen Staaten daten
DEM internationaler IATA CoDE für DEn Flughafen DEmbidollo DEr Stadt DEmbidollo Äthopien, die Abkürzung DEr ICAO ist HADD IATA
DEN Abkürzung für lateinisch / französisch: DEnier, ist eine Einheit für die FaDEnstärke bei SeiDE u. Chemiefasern z.B. bei SeiDEnstrümpfen Sex
DEN internationaler IATA CoDE für DEn Flughafen DEnver International DEr Stadt DEnver USA, BunDEsland Colorado , die Abkürzung DEr ICAO ist KDEN IATA
DEP DEpart oDEr DEparture (message) (Abfliegen, Abflug oDEr Abflugmeldung) daten
DEP DEpature englisch fürAbflug daten
DEP digital effects processor (digitaler Effektprozessor), Produktreihe von ROLAND daten
DEQ digital equalizer (digitaler Frequenzband- Ausgleicher), Equalizer-Serie von YAMAHA daten
DER dynamic enhancement range (dynamische Erhöhungsbandbreite), Technik von Prism Sound daten
DES Data Encryption Standard , ein Verschlüsselungstyp (Standard DEr US-Regierung), DEr zum Schutz vor Kennworterkennung und -wieDErgabe entwickelt wurDE. DEr RAS-Dienst von Microsoft verwenDEt die DES-Verschlüsselung, wenn sowohl Clients als auch Server DEn daten
DES Data Encryption Standard , Standard daten
DES Data Encryption Standard (or: System) daten
DES DEcarbonized Energy System Kraftwerk
DES DEcentralized energy systems Kraftwerk
DES DEpartment of Electrical Science (NPL, UK) daten
DES DEs Moines capital of the state of Iowa Reisen
DES Diethylstilbestrol (Östrogen-DErivat) daten
DES Distributed Energy Systems = verteilte Energy Systeme Kraftwerk
DET Begleiter DEs Substantivs Bahn
DET Directory Entry Table , Verzeichniseintragstabelle daten
DEU Data Exchange Unit , Datenvermittlungseinrichtung daten
DEV DEviation , Abweichung, Perversion Sex
DEV DEvot , unterwürfig Sex
DEz DEr ewige Zweite kategorie_id:
DEz DEzember Bahn
DEz DEzernat, DEzernent Bahn
DEz Diethylzink (-Verfahren zur Papierkonservierung) daten
EDE Elektro-Dampferzeuger daten
FDE Facility DEactivated Message daten
FDE frequency domain editor (Editor für die Frequenzparamter), Teil v. STEINBERG Avalon, siehe auch ITC, TDE daten
FDE Fun-Duplex Ethernet daten
FDE internationaler IATA CoDE für DEn Flughafen ForDE DEr Stadt ForDE Norwegen IATA
GDE GemeinDE Bahn
GDE Gewerkschaft DEr Eisenbahner daten
IDE Integrated DEvelopment Environment daten
IDE Integrated DEvice Electronic , eine Laufwerksschnittstelle, bei DEr sich die Controllerelektronik auf DEm Laufwerk befinDEt und daher eine getrennte Adapterkarte überflüssig ist. daten
IDE integrated DEvice equipment (integrierte Ausstattung) daten
IDE integrated disc disk, drive electronic (integrierte Laufwerkselektronik), häufig auf, siehe auch: pcs zu finDEne Bezeichnung für DEn Anschluß von z.B., siehe auch: CD-ROM-Laufwerken daten
IDE Integrated Drive Electronics, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation daten
KDE K DEsktop Environment daten
KDE K DEsktop-Environment , graphische Benutzeroberfläche für Linux daten
KDE Kulturhaus DEr Eisenbahner daten
LDE internationaler IATA CoDE für DEn Flughafen Tarbes International DEr Stadt LourDEs Frankreich IATA
NDE near-DEath experience, englisch für Nahtod-Erfahrung kategorie_id:
NDE non-DEstructive evaluation of materials, englisch für zerstörungsfreie Materialprüfung kategorie_id:
NDE Nullsoft Database Engine, die unter anDErem in Winamp verwenDEte Datenbank Computer
RDE internationaler IATA CoDE für DEn Flughafen DEr Stadt MerDEi Indonesien, die Abkürzung DEr ICAO ist WASM IATA
RDE received data enable (Freigabe für empfangene Daten) daten
SDE internationaler IATA CoDE für DEn Flughafen DEr Stadt Santiago DEl Estero Argentinien, die Abkürzung DEr ICAO ist SANE IATA
SDE Service DEvelopment Environment (Telekommunikation) daten
SDE space DElay (Raumecho), Baureihe von ROLAND daten
SDE Stimulering Duurzame Energieproductie” (Dutch subsidy regime for renewable energy generation) kategorie_id:
TDE time domain editor (Editor für Zeitparameter), Teil von STEINBERG Avalon, siehe auch ITC, FDE daten
TDE Total DEvelopment Environment daten
UDE Universal Data Exchange, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation daten
VDE Das VDE-Zeichen auf elektrotechnischen Erzeugnissen dokumentiert die Sicherheit und Normenkonformität hinsichtlich elektrischer, mechanischer, thermischer, toxischer und sonstiger Gefährdungen. daten
VDE Organisation, Verband DEutscher Elektrotechniker, Verband für die Normung und Prüfung DEr Konstruktion elektrischer Geräte (VDE-Zeichen), siehe auch CE daten
VDE Verband DEutscher Eisenbahnen Bahn
VDE Verband DEutscher Elektroingenieure daten
VDE Verband DEutscher Elektrotechniker (oDEr: Elektroingenieure) e.V. daten
VDE Verein DEutscher Elektrotechniker , Gremium bzw. Organisation daten
YDE internationaler IATA CoDE für DEn Flughafen DEr Stadt Paradise River Kanada IATA
ZDE Zugdatenersteller. Abkürzung aus DEm Bahnbereich. daten
ABDE Australian Business DEvelopment Exhibition kategorie_id:
ABDE Die schweizerische Bauartbezeichnung ABDE 4/4 steht für vierachsige Elektrotriebwagen, die mit Erster und Zweiter Klasse sowie Gepäckabteil ausgestattet sind. Bahn
AHDE Heat Recovery Steam Generator = Abhitzedampferzeuger Kraftwerk
CGDE Christliche Gewerkschaft DEutscher Eisenbahner Bahn
DDEC Data-Driven Echo Canceller daten
DEBG DEutsche Eisenbahn-Betriebsgesellschaft, (erloschen, ehem. Sitz Berlin, später Hameln) Bahn
DEC. DEcrease (verminDErn) daten
DEcl DEkliniert Bahn
DECT Digital Enhanced (or: European) Cordless Telecommunication (or: Telephony) daten
DECT Digital European Cordless Telephone daten
DECT digital European cordless telephone (Digitales europäisches kabelloses Telefon) daten
DECT Digital European Cordless Telephone-Standard , Standard für digitale schnurlose Telefone. Zwischen mehreren Handgeräten können kostenlos interne Gespräche geführt werDEn. Telefone nach DECT haben eine höhere Abhörsicherheit als analoge schnurlose Telefone daten
DED. DEdicato (gewidmet) daten
DEF. DEformans daten
DEFG Gesetz über die Errichtung eines Fonds DEutsche Einheit daten
DEGT DEutscher Eisenbahn-Gütertarif Bahn
DEHG Digital electrohydraulic governor Kraftwerk
DEHN DEhnung daten
DEHP Diethylhexylphthalat (Weichmacher) daten
DEkl DEkliniert Bahn
DELT Dual-EnDEd Line Testing daten
DEMO DEmonstration tape (DEmonstrationsband) daten
DEMT DEutscher Eisenbahn-Militärtarif Bahn
DENT zahnmedizinisch daten
DEPG DEponiegas daten
DEPG Gesetz über die Verwahrung und Anschaffung von Wertpapieren (DEpotgesetz) Bahn
DEpt DEpartment , Büro, Abteilung, Regierung daten
DESC DEscenDEns (absteigend) daten
DESC DESCRIPTION, EFFECT, SOLUTION or Say thank you, CONCLUSION = MethoDE um Briefe und Emails zu strukturieren Sprachen
DESK DEsktop (Schreibtischoberfläche), Bezeichnung für die oberste Ebene (Betriebssystem) DEr ATARI-Computer daten
DEST DEstillation daten
DEST DEstination, englisch für Zielflughafen daten
DESY DEutsches Elektronen-Synchrotron (Hamburg) daten
DETT DEutscher Eisenbahn-Tiertarif Bahn
DEVV DEutscher Eisenbahn-Verkehrsverband Bahn
DEWA Dubai Electricity & Water Authority Kraftwerk
DEWI DEutschen WinDEnergie-Institut (DEWI) Institut
EDDE Entsorgergemeinschaft DEr DEutschen Entsorgungswirtschaft daten
EDDE internationaler ICAO CoDE für DEn Flughafen Erfurt DEr Stadt Erfurt DEutschland, die Abkürzung DEr IATA ist ERF ICAO
EIDE Enhanced IDE , verbesserter IDE-Standard daten
EIDE Enhanced Integrated Drive Electropnics, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation daten
FDEM Frequency DEpenDEnt Electromagnetic Sensor daten
GDED Gewerkschaft DEr Eisenbahner DEutschlands (neuer Name: TRANSNET Gewerkschaft GDED) Bahn
HDEz HilfsDEzernat, HilfsDEzernent Bahn
HIDE Hilfsdampferzeuger daten
IDEF Bestimmungen für die BeförDErung von Gütern in Wagen im internationalen direkten Eisenbahn-Fährverkehr zwischen DEr DEutschen DEmokratischen Republik und DEr Union DEr Sozialistischen Sowjetrepubliken Bahn
IDEM Informations- und Dokumentationsstelle Ethik in DEr Medizin daten
JDEM Joint Dark Matter Mission (Astrophysik) daten
KDEN internationaler ICAO CoDE für DEn Flughafen DEnver International DEr Stadt DEnver USA, BunDEsland Colorado , die Abkürzung DEr IATA ist DEN ICAO
LEDE live end/DEad end (lebenDEs EnDE/totes EnDE), Verfahren bei DEr Konzeption von Studio- und Regieräumen bezüglich Monitoring daten
SWDE Betriebsvereinigung DEr SüdwestDEutschen Eisenbahnen, LänDEr Rheinland-Pfalz, BaDEn und Württemberg-Hohenzollern 1. 7. 1947 - 14. 10. 1949 Bahn
SWDE SüdwestDEutsche Eisenbahnen, Organisation BunDEsbahn 15. 10. 1949 - 31. 5. 1952 Bahn
VDEF Verband DEutscher Eisenbahnfachschulen Bahn
VDEH Bereits 1860 grünDEten engagierte Hüttenleute DEn Technischen Verein für Eisenhüttenwesen - 1880 wurDE er in Verein DEutscher Eisenhüttenleute (VDEh), 2003 in Stahlinstitut VDEh umbenannt. Verein
VDEH Verein DEutscher Eisenhüttenleute daten
VDEH Verein DEutscher Eisenhüttenleute e.V. daten
VDEI Verband DEutscher Eisenbahningenieure Bahn
VDEI Verband DEutscher Eisenbahningenieure. Berufsverband. daten
VDEK Verband DEr Ersatzkassen Organisation
VDER Verwaltung DEs ehemaligen Reichsbahnvermögens (Vorratsvermögen), (ehemals West-Berlin) Bahn
VDES Verband DEutscher Eisenbahner Sportvereine Bahn
VDEW Vereinigung DEutscher Elektrizitätswerke daten
WIDE WiDE-Angle Imaging Lidar daten
CODEC CoDEr-DEcoDEr daten
CODEC CoDEr/DEcoDEr , CoDEr/DEcoDEr, eine Einrichtung zur Wandlung von analogen in digitale Signale und umgekehrt daten
CODEC coding/DEcoding (verschlüsseln/entschlüsseln), siehe auch: ADC bzw., siehe auch: DAC daten
CODEC compression/DEcompression (Komprimierung/DEkomprimierung) daten
CODEC Compression/DEcompressionr , Kromprimierung und DEkomprimierung von Daten daten
CODEP Comité DE DEfensa DEl Pueblo (Komitee zur Verteidigung DEs Volkes) Bahn
DEcaf DEcaf (DEcaffeinated) adj. entkoffeiniert, koffeinfrei, ohne Koffein DEcafn. Kaffee oDEr Tee DEssen Koffeingehalt entfernt wurDE kategorie_id:
DEDIG DEutsche EDI-Gesellschaft e.V. daten
DEIPP DEionatpumpe daten
DENIC DEutsches Network Information Center , Institution, die DEutsche IP-Adressen und Domainnamen verwalte. daten
DEST. DEstination (Ziel) daten
DETEK DEtektor daten
DETUR Rezept: es werDE gegeben (D/ d.) daten
DEÜV Verordnung über die Erfassung und Übermittlung von Daten für die Träger DEr Sozialversicherung Datenerfassungs- und -übermittlungsverordnung - DEÜV Jura
GUIDE Graphical User Interface for Digital Editing (Grafische Bedienoberfläche für digitale Bearbeitung), Software für das OTARI, siehe auch: hdr PRO DISK PD-464 daten
IDENT IDEntifikation daten
inDEf unbestimmt Bahn
ISODE ISO DEvelopment Environment daten
JEDEC Joint Electronic DEvice Engineering Council daten
QT-DE Halogen-Glühlampe, zweiseitig gesockelt daten
RDERL RunDErlass Bahn
WDEPC West DElta Electricity Production Company Egypt/Ägypten daten
CODEDI Comité DE DEfensa DE los DErechos Indígenas Bahn
CODEST Committee for the DEvelopment of European Science and Technology daten
CONDES configuration DEscription (Konfigurationsbeschreibung),Programmiersprache daten
DE-NIC Network Information Center für DEutschland (Karlsruhe) daten
DECNET DEC Network , weltweites Firmennetzwerk DEr o.g. Firma daten
défec unvollständiges Verb Bahn
DEGREE Diversity Effects in Grassland Ecosystems of Europe daten
DEIBEH DEionatbehälter daten
DEKITZ DEutsche Koordinierungsstelle für IT-Normenkonformitätsprüfung und -zertifizierung daten
DEKONT DEkontamination daten
DENTUR Rezept: es werDE gegeben (D/ d.) daten
DEPOTG DEpotgesetz daten
ELCODE Electronic CoDE System, System, das elektronisch die Zugangs- und Fahrberechtigung prüft und Bestandteil DEs Diebstahlschutzes von MerceDEs-Benz Fahrzeugen ist. daten
FRC-DE Fraunhofer Resource Center DElaware (Newark, DE, USA) daten
ISOLDE Innerstädtischer Service mit optimierten logistischen Dienstleistungen daten
JoiDEs Joint Oceanographic Institutions for DEep Earth Sampling (Zusammenschluss von Meeresforschungsinstituten) daten
SPIDEM Organisation, Spitzenverband DEutsche Musik daten
CEDEMUN Centro Nacional DE DEsarrollo Municipal Bahn
CHADEMO CHADEMO ist DEr HanDElsname einer markenübergreifenDEn elektrischen Schnittstelle eines Batteriemanagementsystems für Elektroautos. CHADEMO kann als Backronym von CHArge DE MOve abgeleitet werDEn. Plausibler ist die Ableitung vom japanischen Satz Ocha DEmo ikaga DEsuka – was in etwa beDEutet „Wie wärs mit einer Tasse Tee?“. So soll DEr Name darauf hinweisen, dass ein leer gefahrenes Elektroauto innerhalb von 15–30 Minuten auf 80 % DEr Batterie-Kapazität aufgelaDEn werDEn kann – nach einer Tasse Tee kann man also die Reise fortsetzen. Quelle: Wikipedia Auto
DEKONTM DEkontaminationsmittel daten
PEDELEC PeDElec-RäDEr = Akronym für Pedal Electric Cycle Straßenverkehr
PQ-CODE P-channel- and Q-channel-coDE (P-Kanal- und Q-Kanal-Kodierung) Begriff aus DEr, siehe auch: CD-Technik, auf DEm P-Kanal sind Informationen darüber enthalten, ob die CD Audiodaten abspielen soll oDEr nicht, auf DEm K-Kanal befinDEt sich unter anDErem das, daten
QR-CoDE Quick Respond CoDE = Quadratisches Bild mit DEssen Hilfe über eine Handy/Mobile Fon zu einer Webseite gelangt werDEn kann. Computer
S-VIDEO super viDEo, siehe auch: S-VHS daten
SEDESOL Secretaría DE DEsarrollo Social Bahn
UU CODE Umwandlung von Binär- in ASCII-CoDE, siehe auch ASCII daten
VIDEO 8 ViDEo 8 Millimeter daten
VOCODER voice encoDEr voice operated recorDEr (SprachDEkodierer, Sprachentschlüsseler), die Bezeichnung stammt aus DEm Buch Electronic and Computer Music von Peter Manning, gemeint ist das gleiche daten
DECRESC. DEcrescendo (leiser werDEnd) daten
DEKONTDU DEkontaminationsdusche daten
SDEUTSCH südDEutsch Bahn
WIDESCSI wiDE small computer system interface (breite kleine Computersystemschnittstelle), siehe auch: SCSI-Format mit einem Datendurchsatz von bis zu zehn MByte pro SekunDE durch Verbreiterung DEs Datenbus von acht auf 16 Bit daten
COMPENDEX Computerized Engineering InDEx (Datenbank) daten
DEKONTBOX DEkontaminationsbox daten
DVD-VIDEO siehe: DVD für ViDEo, Kapazität ca. 4,7 GByte daten
EDELWEISS Expérience pour Détecter les WIMPs en Site Souterrain daten
KinDErspr KinDErsprache Bahn
DEKONTWKST DEkontaminationswerkstatt daten
VIDEO HI 8 viDEo high quality 8 Millimeter (ViDEoband hoher Qualität mit acht Millimeter Spurbreite) daten
GEM. RDERL. Gemeinsamer RunDErlass daten
HDEINSPRKÄ Hochdruckeinspritzkühler daten
cif und f incluDEd cost, insurance, freight, englisch: Kosten, Versicherungsprämie, Fracht eingeschlossen Bahn

10679 Erklärungen mit DE gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
D Angebaute Straßen innerhalb bebauter Gebiete mit maßgebenDEr Erschließungsfunktion.,, D IV: Sammelstraße, D V: Anliegerstraße  
D Brandklasse: BränDE von Metallen. Zum Beispiel Aluminium, Magnesium, Lithium, Kalium, Natrium und DEren Legierungen.  
D DEcke. Bauteilbezeichnung in Bauzeichnungen.  
D DEkorplatten  
D DEr, die, das Bahn
D DEutsch (Thematischer Katalog zu Schuberts Werken von O. E. DEutsch)  
D DEzi. Vorsatz für eine Einheit. Teilung: Ein Zehntel z.B. 1 dm , ein zehntel Meter  
D Düsseldorf, Stadt Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
D eutschland, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
D hexaDEzimal für 13  
D InnenliegenDEs DEhnfugenband  
E Angebaute Straßen innerhalb bebauter Gebiete mit maßgebenDEr Aufenthaltsfunktion.,, E V: Anliegerstraße, E VI: befahrbarer Wohnweg  
E Economy Class, Touristenklasse, Abkürzungen DEr Passagierklasse im Flugzeug  
E Erdkontakt. Prüfprädikat: Auch für Holz, das extremer Beanspruchung ausgesetzt ist (im ständigen Erdkontakt und/oDEr im ständigen Kontakt mit Wasser sowie bei Schmutzablagerungen in Rissen und Fugen).  
E Essen, Stadt Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
E hexaDEzimal für 14  
E Holzschutzmittel Prüfzeichen. Kurzzeichen auf Prüfplakette: auf Holz wirksam, das ständigen Erdkontakt und/oDEr ständigen Wasserkontakt hat. Baugewerbe
E Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: VerschieDEnes (z.B. Beleuchtungen, Heizkörper)  
E Laufbahn DEs einfachen Dienstes Bahn
E Sammlung DEr Entscheidungen DEs jeweiligen Gerichts Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
F Fahrenheit (DEgrees) (Grad Fahrenheit)  
F Fahrenheit (DEgrees/Grad Fahrenheit)  
F Finale siehe: http://www.dreix.DE/bunDEsliga Fußball
F Finanzbüro (einer Direktion), Finanz- und Rechtsbüro einer Direktion, Organisation BunDEsbahn Bahn
F First Class, erste Klasse, Abkürzungen DEr Passagierklasse im Flugzeug  
F Flüssiggase (Gasfamilie III). Propan, Butan und die Gemische DEr beiDEn Gase, die bei DEr Rohölgewinnung entstehen.  
F folgenDE Seite Bahn
F Frankfurt/Main, Stadt Hessen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
F Freie/leichte GerüstspinDEl  
F Gering bis mittel frostempfindlich. Klassifikation DEr Frostempfindlichkeit von BoDEngruppen (ZTV-StB 94). Hierzu zählen TA, OT, OH, OK.  
F hexaDEzimal für 15  
F MudDE. BoDEnklassifikation für bautechnische Zwecke nach DIN 18196. Zählt zu DEn organischen BöDEn.  
F Nicht frostempfindlich. Klassifikation DEr Frostempfindlichkeit von BoDEngruppen, (ZTV-StB 94). Hierzu zählen GW, GI, GE, SW, SI .  
F rankreich, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
F Sehr frostempfindlich. Klassifikation DEr Frostempfindlichkeit von BoDEngruppen (ZTV-StB 94). Hierzu zählen TL, TM, UL, UM, UA.  
G FungiziDEr Zusatz in Holzschutzmitteln gegen holzzerstörenDE Pilze (bei Spanplatten).  
G Gera, Stadt Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
G Gewerbliche Bauflächen. Bezeichnung DEr Bauflächen im FNP.  
G Giga (MilliarDE), z.B., siehe auch: GB, siehe auch k, K, M  
G Gramm, seltener anzufinDEne Maßeinheit bei DEr Gewichtsangabe von Musikinstrumenten (z.B. Kopfhörer)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
G Großbritannien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
G Kies. Wird unterteilt in Grobkies, Mittelkies und Feinkies. Bindiger BoDEn, DEr sich hervorragend zum Bauen eignet. Die Korngrößen liegen in einem Bereich von 2 mm bis 63 mm.  
G Laufbahn DEs gehobenen Dienstes Bahn
G Vorsatz vor eine Einheit. Vervielfachung: eine MilliarDE  
H DEckenheizplatten  
H Hannover, Stadt und Region NieDErsachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
H Hekto. Vorsatz vor einer Einheit. Vervielfachung: HunDErt  
H hexaDEcimal (hexaDEzimal, seDEzimal), meist an einer Kombination aus Zahlen und/oDEr Buchstaben angehängt, z.B. A4H, vgl. auch, siehe auch: $  
H hour (StunDE)  
H hour (StunDE), z.B. bei Synchronisationsformaten  
H Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: MelDEeinrichtungen (Hupen, Wecker, MelDEleuchten).  
H Laufbahn DEs höheren Dienstes Bahn
H StunDE (hora)  
I Interstate (oDEr Island) , Zwischenstaatlich oDEr Insel  
I talien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
J Jena, Stadt Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
J Joule. Einheit DEr Energie, DEr Wärmemenge und DEr Arbeit., 1 J , 1 Nm , 1 Ws.  
K Kehlziegel mit oDEr ohne Steg.  
K Kilo (Tausend), zeitweilige auch in als Großbuchstabe zu finDEn  
K Kilobyte, häufig anzutreffenDE Kurzform von, siehe auch: kByte  
Abkürzung Erklärung Kategorie
K Köln, Stadt Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
K KURZWEIL, häufig in Verbindung mit einer Zahl, z.B. K 250 (, Synthesizer DEr Firma KURZWEIL)  
L Holzschutz-Prüfprädikat. Verträglichkeit mit bestimmten Klebstoffen (Leimen) entsprechend DEn Angaben im Prüfbescheid nachgewiesen.  
L Kalkstein. Bestandteil DEs Zements. Wird als Kurzeichen hinter DEr Zementart (CEM I, CEM II, CEM III) angegeben.  
L L-Stahl, gleichschenklig oDEr ungleichschenklig.  
L Lahn-Dill-Kreis in Wetzlar, Kreis (LDK, GI) Hessen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
L Langfurniere sind Furniere aus Stammabschnitten, bei DEnen die Schnittführung parallel zur Stammachse erfolgt.  
L Leipzig, Stadt Leipziger Land in Borna, Kreis Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
L SonDErgase (Gasfamilie IV). Gas-Luft-Gemische, die von DEn Versorgungsunternehmen als Austauschgase eingesetzt werDEn.  
L Stammholz lang. Langholz, das nach Länge, Güte und Mittenstärke sortiert wird. Gegenüber DEm allgemeinen Begriff Langholz wird hier die Sortierung nach Güte und Mittenstärke heraus gearbeitet.  
M Gemischte Bauflächen. Bezeichnung DEr Bauflächen im FNP. Hier dürfen Wohnhäuser und nicht wesentlich störenDE Gewerbebetriebe angesieDElt werDEn.  
M Laufbahn DEs mittleren Dienstes Bahn
M Mark DEr DDR DDR
M Maschinentechnisches Büro (einer Direktion), Organisation BunDEsbahn Bahn
M Maserfurniere sind Furniere, die aus Wurzelknollen oDEr Stammstücken mit sehr unregelmäßigem Wuchs hergestellt werDEn, wie z.B. Wurzelmaser und Knollenmaser.  
M module (Modul, Baugruppe, ExpanDEr im Pultgehäuse (nicht für Montage im 19-Rack) )  
M München, Stadt und Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
M siehe auch: MIDI, als Bestandteil einer Typenbezeichnung, insbesonDEre in Verbindung mit älteren Geräten, z.B. OB-8M, SYNTHEX/M, POLY-61 M usw.  
Q Kennbuchstabe für Kautschuke mit Silicium in DEr Polymerkette  
Q QualifikationsrunDE beim Fußball siehe: http://www.dreix.DE/bunDEsliga Fußball
Abkürzung Erklärung Kategorie
Q quality-factor (Qualitätsfaktor, Filtergüte, Resonanz), hier für die Resonanz DEr Filtereckfrequenz  
R 1. Kennbuchstabe für Kautschuke mit einer ungesättigten Kohlenstoffkette, zB. Naturkautschuk und synthetische Kautschuke, die sich zuminDEst teilweise von Diolefinen ableiten, 2. Kennbuchstabe für erhöht bzw. Resol  
R Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: WiDErstänDE (Anlasser, VorwiDErstänDE)  
R Leichte GerüstspinDEl  
R Randzone bei Glas. Fläche 10% DEr jeweiligen Breiten- und Höhenmaße. Richtlinie zur Beurteilung von Glas.  
R Rechtsbüro (einer Direktion), Rechtsgruppe im Liegenschafts- bzw. Finanz- und Rechtsbüro einer Direktion, Organisation BunDEsbahn Bahn
R Regensburg, Stadt und Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
R ReisenDEr, ReisenDE Bahn
R RückmelDEn, fahrdienstlich Bahn
R Schalldämm-Maß nach DIN 4109. Das Schalldämm-Maß kennzeichnet die Luftschalldämmung von Bauteilen. Durch Anfügen besonDErer Kennzeichen und Indizes wird das Schalldämm-Maß unterschieDEn: Je nachDEm, ob DEr Schall ausschließlich durch das prüfenDE Bauteil  
S Hüttensand. Bestandteil DEs Zements. Wird als Kurzeichen hinter DEr Zementart (CEM I, CEM II, CEM III) angegeben.  
S Schichtholz. Kurzholz, das nicht mechanisch oDEr chemisch aufgeschlossen wird. Die Einteilung nach Klassen ist möglich.  
S second (SekunDE), z.B. bei Synchronisationsformaten  
S SekunDE  
S Selektivitätszahl. Beschreibt das Verhältnis von Lichttransmission zu Energiedurchgang bei Sonnenschutzgläsern. MoDErne Sonnenschutzgläser zeichnen sich durch einen niedrigen Sonnenenergiedurchgang und hohe Lichtdurchlässigkeit aus.  
S SonDErbauflächen  
S South , SüDEn Himmelsrichtung  
S speaker (Lautsprecher), in Typenbezeichnungen zu finDEn, wenn z.B. im jeweiligen Gerät Lautsprecher eingebaut sind, z.B. CASIO CZ 2000 S, YAMAHA DX 27 S, KORG I 4 S, auch WERSI usw.  
S Stadtgase (Gasfamilie I). Dazu gehören vor allem die wasserstoffreichen Brenngase, die in DEr Regel von DEn Versorgungsunternehmen hergestellt werDEn.  
S Standgerüste z.B. Bockgerüste oDEr Stahlrohrgerüste. Bockgerüste werDEn aus stählernen Gerüstböcken und darüber gelegtem Belag hergestellt. WerDEn als Arbeits- und Schutzgerüste verwenDEt. Stahlrohrgerüste sind Arbeits- und Schutzgerüste aus Stahlrohren u  
Abkürzung Erklärung Kategorie
S Stuttgart, Stadt BaDEn-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
S verkehrt nur an Sonntagen sowie an bunDEseinheitlichen gesetzlichen Feiertagen, fahrdienstlich Bahn
S Zusatz bei DEr Bezeichnung für SicherheitsbänDEr mit S-Zapfen  
T Bautechnisches Büro (einer Direktion), Organisation BunDEsbahn Bahn
T Kennbuchstabe für Gewirk- oDEr Gestrick-Prepregs  
T Kennbuchstabe für Kautschuke mit Schwefel in DEr Polymerkette, Polysulfid-Kautschuk  
T Tonschiefer. Bestandteil DEs Zements. Wird als Kurzeichen hinter DEr Zementart (CEM I, CEM II, CEM III) angegeben.  
T Tribüne (Zeitung DEs FDGB)  
U Kennbuchstabe für Kautschuk mit Kohlenstoff, Sauerstoff und Stickstoff in DEr Polymerkette  
U U-Stahl. U-förmiger Stahl. HanDElsform von Formstahl.  
U unbesetzt, Organisation BunDEsbahn Bahn
V Flugasche. Bestandteil DEs Zements. Wird als Kurzeichen hinter DEr Zementart (CEM I, CEM II, CEM III) angegeben.  
V Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: Halbleiter (DioDEn, Transistoren)  
V Verkehrsbüro (einer Direktion), Organisation BunDEsbahn Bahn
V virtual (virtuell), in Typenbezeichnungen in Zusammensetzung mit anDEren Buchstaben und Zahlen zu finDEne Abkürzung, z.B. VL 1, VP 1, siehe auch: VG  
V Vogtlandkreis in Plauen, Kreis Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
V Volt ist die Maßeinheit für Spannung. Die Spannung drückt aus, wieviel Energie die Ladungsteilchen transportieren können. Ein Volt ist erreicht, wenn in einem zeitlich unveränDErlichen Strom mit einer Stärke von 1 Ampere eine Leistung von einem Watt erbra  
V Volumen DEs GebäuDEs  
W Auswaschbeanspruchung. Genormtes Verfahren (DIN EN 84) zur Prüfung DEs Wirkstoffverlustes aus behanDEltem Holz durch Auswaschung in das Umgebungswasser und durch Hydrolyse.  
W Holzschutzmittel Prüfzeichen. Kurzzeichen auf Prüfplakette: wirksam auch bei Holz, das DEr Witterung ausgesetzt ist, aber keinen ständigen Kontakt mit DEm Erdreich oDEr DEm Wasser hat. Baugewerbe
Abkürzung Erklärung Kategorie
W Wärmedämmstoff, DEr nicht belastet wird, z.B. in WänDEn oDEr belüftetet Dächern.  
W Wohnbauflächen. Bezeichnung DEr Bauflächen im FNP. Hier dürfen nur Wohnhäuser gebaut werDEn.  
W Wuppertal, Stadt Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
X allgemein als Platzhalter, z.B. OB-X (X für 4-, 6- oDEr 8-stimmige Polyphonie), siehe auch x  
X expanDEr (Erweiterungsmodul), hier: Teil einer Typenbezeichnung  
X extenDEd (erweitert), in Zusammenhang mit Erweiterter Technologie  
X no (nein, nicht vorhanDEn), in MIDI-Implementationen ist dieses Zeichen enthalten, wenn die genannte Funktion nicht empfangen oDEr gesenDEt werDEn kann, siehe auch o  
X Steine. WerDEn so bezeichnet, wenn die Korngröße zwischen 63 mm und 200 mm liegt.  
Z imbabwe, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
Z Zwickau, Stadt Zwickauer Land in Werdau, Kreis Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
24 24 StunDEn
3G 3rd Generation Dritte Generation DEr mobilen Kommunikation. Die Geräte und Netze DEr dritten Generation arbeiten mit einer Reihe von Standards IMT-2000 . UMTS ist die bekannteste 3G-Technologie. Telekommunikation
AC Alternating current [siehe auch: DC oDEr ACDC] Kraftwerk
AD Active Directory (AD) heißt DEr Verzeichnisdienst von Microsoft Windows Server, wobei ab DEr Version Windows Server 2008 DEr Dienst in fünf Rollen unterglieDErt und DEren Kernkomponente als Active Directory Domain Services (ADDS) bezeichnet wird. Quelle Wikipedia Computer
AD Kennzeichen DEr US-Streikräfte in DEutschland.
AI Abkürzung für Appenzell InnerrhoDEn; Schweizer Kanton und KFZ Kennzeichen Geographie
AI Artificial Intelligence [englisch; DEutsch Künstliche Intelligenz? = KI] Computer
AK Aktuelle Kamera, die Nachrichtensendung DEs DDR-Fernsehens bzw. DFF (DEutscher Fernsehfunk) DDR
AO Alpha et Omega, eine Nachfolgeorganisation DEs GolDEn Dawn Organisation
AO Ambient Occlusion, Begriff aus DEr Computergrafik Computer
Abkürzung Erklärung Kategorie
AO Angola, als LänDErcoDE nach ISO 3166-1 Land
AO Approbationsordnung, die Zulassung zu akaDEmischen Heilberufen
AO Arktische Oszillation in DEr Klimatologie
AO Auslandsorganisation DEr NSDAP Organisation
AO Australian Airlines IATA-CoDE IATA
AO DEr Alte Orient, eine wissenschaftliche Zeitschrift Zeitung
AO Dorf in DEr estnischen LandgemeinDE Rakke Reisen
AO Volksstamm im indischen BunDEsstaat Nagaland Reisen
AP Asia Pacific = Asien und Pazifik = LänDErgruppe Geographie
AR Augmented Reality = Überlagerung DEr Wirklichkeit mit virtuellen Elementen; Augmented Reality (erweiterte Realität, kurz AR) ist eine neue Form DEr Mensch-Computer-Interaktion. Hierfür werDEn virtuelle Objekte lagegerecht und ich Echtzeit per Smartphone, Tablet oDEr Datenbrille in die reale Umgebung eingebunDEn. Computer
AV Atrioventrikularknoten (AV-Knoten) = Knoten am Herzen DEr unter anDErem für DEn Herzschlag zuständig ist Medizin
BB Brustbondage, besonDErs im Internet und in Kontaktanzeigen. Sex
BI Begutachtungsinstrument = Das Begutachtungsinstrument ist in sechs Module mit 64 Fragen geglieDErt, die DEn Grad DEr Selbständigkeit bei DEr Durchführung von Aktivitäten und DEr Gestaltung von Lebensbereichen überprüfen. Gesundheitswesen
BI Bureau of Investigation wurDE 1908 in DEn USA gegrünDEt; heute FeDEral Bureau of Investigation (FBI, DEutsch etwa: BunDEsamt für Ermittlung; amerkikanischer Inlandsgeheimdienst DEr Vereinigten Staaten) Organisation
BU Betriebsübergang von einer Gesellschaftsform (z.B. GmbH) in eine AnDEre (z.B. AG) Firma
BY Bayern - BunDEsland DEutschland Reisen
CA CA (Certificate Authority) Zertifizierungsautorität, Unternehmen das autorisiert ist digitale Zertifikate zur Beglaubigung eines Users- oDEr OrganisationsiDEntität während einer gesicherten Internetransaktion zu vergeben Computer
CA Calcium, Metallelement in DEr ErDE und Lebewesen vorhanDEn (Chemie) Chemie
CA Kalifornien, Staat an DEr Westküste DEr USA Geographie
CB Cottbus, Stadt BranDEnburg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CC Carbon Copy , englisch für Durchschlag. Kopie einer Mail an weitere Empfänger. Die Nachricht muß nur einmal geschrieben werDEn und wird dann durch das Mail-Transportsystem an die einzelnen Empfänger verteilt. Siehe auch: BCC  
CC Chile, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
CC Cocos (Keeling) Islands, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
CC CoDE civil Bahn
CC compact-cassette (Kompaktkassette), hanDElsübliche Musikkassette  
CD C-DEckenprofil aus Metall. Für die Konstruktion von UnterDEcken.  
CD CanDEla  
CD Ceské dráhy (tschech.) , Eisenbahn DEr Tschechischen Republik Bahn
CD Clearance DElivery (Freigabeerteilung)  
CD Collision DEtection , Kollisionserkennung  
CD Corporate DEsign Bahn
CD Corporate DEvelopment (CD)
CD DEmokratische Republik Kongo, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
CE Celle, Kreis NieDErsachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
CE Communauté Europénne , CE-Zeichen - Konformitätszeichen DEr Europäischen Union  
CE Communautés Européennes. Das CE-Zeichen ist kein Prüfzeichen. Es ist ein Verwaltungskennzeichen und dokumentiert die Konformität DEs Produktes mit DEn geltenDEn EG-Richtlinien. Damit erklärt DEr Hersteller DEs Produktes eigenverantwortlich, daß die Anford  
CE Conformit‚ Europ‚enne (europaweite Konformität), Hinweis auf in Europa gefertigten Produkte und für technische Geräte eine Garantie für die elektromagnetische Verträglichkeit DEs Produkts, ein CE-gekennzeichnetes Produkt gilt - so sollte es sein - als Pro  
CF crossfaDE (Kreuzüberblendung)  
CF Kanada, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
CF Kresol-FormalDEhyd-Harze  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CF Zentralafrikanische Republik, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
CG Chemische Gesellschaft DEr DDR DDR
CG Kongo, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
CH Organisme DEs chemins DE fer Helléniques S. A. (frz.) , Griechische Eisenbahn AG Bahn
CH Schweiz, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
CI Cell IDEntity (Mobilfunk)  
CI CoDEx Iustinianus Bahn
CI Corporate IDEntity Bahn
CI Elfenbeinküste (Cote DIvoire), LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
CK Cook Islands, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
CK Holzschutzsalz (Chromate, Kupfer). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit starker Gefährdung durch Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch geeignet für Hölzer in Erdkontakt (E) oDEr in ständigem Kontakt mi  
CL Chile, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
CL ConfiDEnce Level
CM Kamerun, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
CN China, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
CN Common Name , Ist DEr Eigenname eines NDS-Objekts  
CN Marokko, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
CO Coburg, Stadt und Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
CO Colo. Colorado, BunDEsstaat DEr Vereinigten Staaten von America (USA)  
CO Kolumbien, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CO Korsisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
CP Bolivien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
CP Content ProviDEr (Telekommunikation) Telekommunikation
CR carriage return (Wagenrücklauf), anDEre Bezeichnung für d. ENTERbzw. RETURN-Taste von Computern  
CR Costa Rica, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
CR Crailsheim, Kreis (SHA) BaDEn-Württemberg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
CR Portugal, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
CS CalliDE Power Station located near Biloela in central Queensland Kraftwerk
CS CASIO stand (CASIO-StänDEr für Keyboards )  
CS composite synthesis (Zusammensetzungssynthese), Syntheseform DEs ALESIS QUADRASYNTH  
CS control sliDEr (Kontrollschieberegler), Bezeichnung beim YAMAHA DX 7  
CS control synthesizer (Kontrollsynthesizer), MoDEll von YAMAHA  
CS Portugal, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
CS Tschechisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
CS Tschechoslowakei (ehemalige), LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
CT COMPUTER UND TECHNIK MAGAZIN COMPUTING TODAY , aufgrund DEs Auslassungszeichens gilt die nicht geklammerte BeDEutung als gültig, COMPUTING TODAY ist jedoch DEr direkte Vorläufer DEr späteren CT  
CT Computertomographie , Diagnose durch einen gebünDElten, rotierenDEn Röntgenstrahl, z.B. bei VeränDErung an Gehirn, Wirbelsäule oDEr inneren Organen.  
CT Conn. Connecticut, BunDEsstaat DEr Vereinigten Staaten von America (USA)  
CU englische Abkürzung für See You , AufwieDErsehen, ich werDE dich später sehen, meist im Internet verwenDEt  
CU Kuba, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CU Kuba, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
CV Cartellverband (DEr Katholischen DEutschen StuDEntenverbindungen)  
CV Kap VerDE, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
CW Calendar Week = englisch für KalenDErwoche
CW Calw, Kreis BaDEn-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
CX Christmas Island, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
CX Customer Experience, KunDEnerfahrung
CX Uruguay, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
CY Calendar Year = KalenDErjahr; im Gegensatz zu FY = Financial Year = Geschäftsjahr Sonstiges
CY Commercial Year = kaufmännsiches Jahr auch Geschäftsjahr, dieses kann vom KalenDErjahr abweichen Kommerziel
CY Walisisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988) Sprachen
CY Zypern, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung ISO
CZ CargoZentrum DEr Railion DEutschland AG Bahn
CZ Tschechische Republik, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
D. DEr  
D. DEstra, (rechte Hand), siehe auch d. m.  
D. discantus (AuseinanDErgesang)  
D1 WiDErstandsklassen bei Sicherheitsglas (Sprengwirkungshemmung). Wieviel Druck kann das Glas beim ZünDEn einer Sprengladung aushalten?,, D1: 0,5 bar, D2: 1,0 bar, D3: 2,0 bar  
D2 Angola, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
D2 WiDErstandsklassen bei Sicherheitsglas (Sprengwirkungshemmung). Wieviel Druck kann das Glas beim ZünDEn einer Sprengladung aushalten?,, D1: 0,5 bar, D2: 1,0 bar, D3: 2,0 bar  
Abkürzung Erklärung Kategorie
D3 WiDErstandsklassen bei Sicherheitsglas (Sprengwirkungshemmung). Wieviel Druck kann das Glas beim ZünDEn einer Sprengladung aushalten?,, D1: 0,5 bar, D2: 1,0 bar, D3: 2,0 bar  
D4 Kap VerDE, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
DB daughter board (Tochterplatine), Aufsatzplatine, im Allgemeinen eine Erweiterung (Betriebssystem, RAM- oDEr ROM-Speicher usw.)  
DB DEckbeschichtung  
DB DEr Betrieb (Zeitschr.)  
DB DEr Betrieb, Fachzeitschrift Bahn
DB DEutsche Bahn Aktiengesellschaft Bahn
DB DEutsche Bank Bank
DB DEutsche BunDEsbahn Bahn
DB DEzibel  
DB DEzibel, logarithmische Schallmaßeinheit mit Aussagen über Schall- druck, -stärke und elektrische Spannung, benannt nach Graham Bell, 10 dB entsprechen DEr zehnfachen, 20 dB DEr hunDErtfachen, 30 dB DEr tausendfachen Verstärkung, untere Hörschwelle , 0 dB  
DB Doppelwulstziegel oDEr Doppelkremper. Form- bzw. Ergänzungsziegel.  
DC DC District of, BunDEsstaat DEr Vereinigten Staaten von America (USA)  
DC DE-clicker (Entknacker), Typ von Cedar Audio  
DC DEferred Compensation = Entgeldumwandlung Die Entgeltumwandlung ist eine spezifische, staatlich geförDErte Form DEr betrieblichen Altersvorsorge in DEutschland.
DC DEspués DE Cristo (nach Christus) Bahn
DC DEveloping Countries  
DC DEvice Control , Gerätesteuerung  
DC Direct current , Gleichstrom. Im Gegensatz zum Wechselstrom fließt Gleichstrom nur in eine Richtung (Strom). Gleichstrom wird hauptsächlich bei Geräten mit kleiner Leistung verwenDEt, zum Beispiel bei Taschenlampen oDEr Autobatterien.  
DD DEckendurchbruch. Bauteilbezeichnung in Bauzeichnungen.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DD digital DElay (digitales Verzögerungsgerät)  
DD double DEnsity (doppelte Dichte), eine DD-Diskette umfaßt rund 725, siehe auch: kByte, siehe auch 2DD, SD, HD, SS, DS, ED  
DD DresDEn, Stadt Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
DE Dampferzeuger  
DE Datenerfassung  
DE DEl. DElaware, BunDEsstaat DEr Vereinigten Staaten von America (USA)  
DE DElaware (US-Staat)  
DE DEssau, Stadt Sachsen-Anhalt, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
DE DEutsch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
DE DEutschland, Adressensuffix im, siehe auch: Internet für DEutsche Websites und für DEutschsprachige Newsgroups im, siehe auch: Internet  
DE DEutschland, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
DE Dieselelektrisch Bahn
DE digital ensemble (Digitalensemble), Baureihe von FARFISA  
DE Discard Eligibility (Telekommunikation)  
DE Drehmomentschalter Leittechnik
DE dual exciter (zweifacher Anreicherer), Typ v. MONARCH  
DE Durchgangseilgüterzug, ehemals fahrdienstlich Bahn
DE Germany (im Internet)  
DE KFZ Kennzeichen für DEssau Auto
DF DEad freight, englisch: Fautfracht für nicht genutzten Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
DF DEngue Fieber  
DF Direction FinDEr (Peilgerät)  
DF Distrito FeDEral ( BunDEsdistrikt) Bahn
DH DEcision Height (Entscheidungshöhe)  
DH Diepholz, Kreis NieDErsachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
DI DEvice Interface  
DI Dieburg, Kreis (DA) Hessen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
DI Dienstag, englisch: Tuesday, DEr zweite Tag DEr KalenDErwoche  
DJ DEmokratie Jetzt  
DJ DEsk-Jet Drucker/Printer  
DJ Djibouti, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
DJ siehe: DEejay  
DK Dänemark, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
DK DEckungskapital Versicherung
DK DEnmark (Dänemark), Adressensuffix im, siehe auch: Internet für dänische Websites  
DL Döbeln, Kreis Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
DM DEmineralization = Entsalzung Chemie
DM DEmmin, Kreis Mecklenburg-Vorpommern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
DM DEr Morgen (Zeitung DEr LDPD), DEutsche Mark  
DM DEutsche Mark Bank
Abkürzung Erklärung Kategorie
DM DEutsches Museum (München)  
DM DEvelopment Manager
DM Dominica, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
DM Schnellzug für DEn Militärverkehr Bahn
DN Diameter Nominal (englisch) = Nenndurchmesser von Rohren oDEr BlenDEn Technik
DN Distinguished Name , DEr absolute Name eines NDS-Objekts, beginnend mit einem Punkt.  
DN Düren, Kreis Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
DO Dominikanische Republik, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
DO Donnerstag, englisch: Thursday, DEr vierte Tag DEr KalenDErwoche  
DO Dortmund, Stadt Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
DP DEpendance in Reiseangeboten Bahn
DP DEutsche Post  
DP DEzentrale Peripherie Elektro/Elektronik
DP PROFIBUS DP (DEzentrale Peripherie) Leittechnik
DQ Fidschi, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
DR DEad Reckoning (Koppelnavigation)  
DR DElivery Release Lieferfreigabe
DR DEsignated Router  
DR DEutsche Reichsbahn  
DR DEutsche Reichsbahn Gesellschaft Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
DR Diagnostic RecommenDEd
DR digital recorDEr (DigitalrekorDEr), Baureihe von AKAI  
DR DissiDEnt Republican
DR Distributed Redundance = über mehrere Rechnern verteilt laufenDEs Programm; oDEr das gleiche Programm läuft parallel auf mehreren Rechnern.
DR Dr. Rhythm (Doktor Rhythmus), anDEre Bezeichnung für die Baureihe von BOSS (siehe 3.), siehe auch DS  
DS DEr öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige (Zeitschr.)  
DS Donaueschingen, Kreis (VS) BaDEn-Württemberg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
DS Double SiDEd , Diskettenformat  
DS double siDEd (doppelseitig), zweiseitig beschreibbarer Datenträger, siehe auch SS, DD, HD, SD  
DT DEep throw Sex
DT DEutsch Bahn
DT DEutschlandtreff 1964 , Treffen von Jugentlichen aus Ost und West in Berlin  
DT digitizer tablet (Digitalisiertablett), MoDEll von ROLAND  
DT Lippe in DEtmold, Kreis (LIP) Nordrhein-Westfalen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
DV Digital ViDEo , ViDEostandard  
DV Digital-ViDEo, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
DW DEutsche Welle  
DW Weißeritzkreis in DippoldiswalDE, Kreis Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
DX als Zusatz in DEr Bezeichnung eines Computerprozessors DEutet darauf hin, das in besagtem Prozessor DEr Coprozessor bereits eingebaut ist ,siehe auch SX, außerDEm ist DEr Datenbus DEr, siehe auch: CPU 32 Bit breit  
DZ Algerien, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DZ Bhutani, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
DZ DElitzsch, Kreis Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
DZ Durchgangszug = Schnellzug DEs SonDErverkehrs DEr nicht an allen Stationen hält Bahn
E! expansion! (Erweiterung!), MoDEll DEr Firma GREY MATTER RESPONSE  
E0 Emissionsklassen von Spanplatten. Einteilung nach ihrem FormalDEhydgehalt (gesundheitsgefährDEt). E0 beDEutet, daß die Spanplatte formalDEhydfrei ist. Die Klasse E1 kann unbeDEnklich, auch unversiegelt, verarbeitet werDEn. E2 sollte zuminDEst auf beiDEn O  
E1 Emissionsklassen von Spanplatten. Einteilung nach ihrem FormalDEhydgehalt (gesundheitsgefährDEt). E0 beDEutet, daß die Spanplatte formalDEhydfrei ist. Die Klasse E1 kann unbeDEnklich, auch unversiegelt, verarbeitet werDEn. E2 sollte zuminDEst auf beiDEn O  
E2 Emissionsklassen von Spanplatten. Einteilung nach ihrem FormalDEhydgehalt (gesundheitsgefährDEt). E0 beDEutet, daß die Spanplatte formalDEhydfrei ist. Die Klasse E1 kann unbeDEnklich, auch unversiegelt, verarbeitet werDEn. E2 sollte zuminDEst auf beiDEn O  
E3 Emissionsklassen von Spanplatten. Einteilung nach ihrem FormalDEhydgehalt (gesundheitsgefährDEt). E0 beDEutet, daß die Spanplatte formalDEhydfrei ist. Die Klasse E1 kann unbeDEnklich, auch unversiegelt, verarbeitet werDEn. E2 sollte zuminDEst auf beiDEn O  
EA EA = each = Englisch für jeDE/jeDEr Sprachen
EA European Air Express = DEutsche Regionalfluggesellschaft IATA
EB Eilenburg, Kreis (DZ) Sachsen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
EB Eisenbahnen DEs BunDEs Bahn
EB Elektronenstrahlschweißen. GebünDElte, durch hohe Gleichspannung im Vakuum beschleunigte Elektronen erlauben Schweißarbeiten mit schmaler Wärmeeinflußzone und großer Tiefenwirkung sowie Verbindungen verschieDEner (auch höchstschmelzenDEr) Werkstoffe bei g  
EB In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Nicht kontrollierbarer RückflussverhinDErer (Nur für bestimmten häuslichen Gebrauch).  
EC Ecuador, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
EC ExpanDEr Controller, Typ von Hitec  
EC In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Kontrollierbarer DoppelrückflussverhinDErer.  
EC Spanien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
ED Encephalomyelitis disseminata, ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung, bei DEr die MarkscheiDEn (= MyelinscheiDEn = elektrisch isolierenDE äußere Schicht DEr Nervenfasern) im zentralen Nervensystem (ZNS) angegriffen sind Medizin
ED Ending DElimiter  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ED Erding, Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
ED extra high DEnsity (extra hohe Speicherdichte), siehe auch: HD, SD, DD  
ED In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Nicht kontrollierbarer DoppelrückflussverhinDErer (Nur für bestimmten häuslichen Gebrauch).  
ED Radio: erythemerzeugenDE Dosis  
EE Elbe-Elster in Bad Liebenwerda, Kreis BranDEnburg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland KFZ Kennzeichen
EE Environmental Event (EE) An event with negative occurrence associated with a formal complaint against the company by a third party. An excess of the legal limits corresponding to agreements for liquid solid or gaseous substances during an unconventional process. Umweltrelevante Vorkommnis (EE) Ein Ereignis mit negativer Auswirkung und zusätzlicher formaler BeschwerDE gegen die Firma durch einen Dritten. Ein Überschreiten DEr jeweils gültigen Grenzwerte gem. Festlegungen in GenehmigungsbescheiDEn bei flüssigen festen oDEr gasförmigen Stoffen im nicht bestimmungsgemäßen Ablauf. Medizin
EE Estland, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung Geographie
EF Erfurt, Stadt Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
EF Erhöhte AnforDErung von Betonzuschlag bezüglich WiDErstand gegen Frost.  
EG Ägypten, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
EG EggenfelDEn, Kreis (PAN) Bayern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
EG EmpfangsgebäuDE Bahn
EG Erhöhte AnforDErung von Betonzuschlag bezüglich DEr Gleichmäßigkeit von Leichtzuschlag für Leichtbeton DEr Festigkeitsklasse LB 8 und höher sowie Leichtbeton einer bestimmten Rohdichte.  
EH DErma: EpiDErmolysis Hyperkeratosis  
EH Eisenhüttenstadt, Stadt und Kreis (LOS) BranDEnburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
EH Westsahara, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
EI Eichstätt, Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
EI Irland, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
EJ Irland, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
EK Armenien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EL Emsland in Meppen, Kreis NieDErsachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
EL Griechisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
EL Liberia, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
EM Emmendingen, Kreis BaDEn-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
EM ErwerbsminDErung  
EM expanDEd memory (erweiterter Speicher)  
EM expanDEr module (Erweiterungsmodul), Typen ROLAND  
EN Englisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
EN Ennepe-Ruhr-Kreis in Schwelm, Kreis Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
EO Esperanto, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
EP extenDEd play, extenDEd player (erweiterte Fassung), Tonträger  
EP Iran, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
EQ equalizer (Frequenzband- Ausgleicher), siehe auch DEQ, GEQ, PEQ  
ER Eritrea, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
ER Erlangen, Stadt Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
ER Moldawien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
ES Esslingen/Neckar, Kreis BaDEn-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
ES Estland, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
ES ExtenDEd Services , Erweiterter Service  
ES Spanien (espanol), LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ES Spanisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
ET Äthiopien, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
ET Äthiopien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
ET Die Einführung DEs Embryos in die Gebärmutter wird als Embryotransfer () bezeichnet. Sex
ET Estnisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
EU Baskisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
EU Europäische Union, Abkürzung aus DEm DEutschen Steuerrecht  
EU Euskirchen, Kreis Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
EV Eigenverbrauch, Abkürzung aus DEm DEutschen Steuerrecht  
EW EberswalDE, Kreis (BAR) BranDEnburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
EW Einheitswert, Abkürzung aus DEm DEutschen Steuerrecht  
EW Weißrußland, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
EX expanDEr (Erweiterung)  
EX Kirgisien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
EY Tadschikistan, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
EZ Erhebungszeitraum, Abkürzung aus DEm DEutschen Steuerrecht  
EZ Turkmenistan, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
F0 hexaDEzimal für 240, Startmeldung bei DEr Übertragung systemexklusiver MIDI-Daten, siehe auch F7  
F6 Zigarettenmarke DEr DDR DDR
F7 hexaDEzimal für 247, EnDEmeldung einer systemexklusiven Datenübertragung (,, siehe auch: EOX), siehe auch F0  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FB FilDErbahn Bahn
FB FußboDEnbelag. Bezeichnung DEr FußboDEnart in Bauzeichnungen.  
FB RohfußboDEn. Bauteilbezeichnung in Bauzeichnungen.  
FB Wetteraukreis in Friedberg/Hessen, Kreis Hessen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
FC cutoff frequency (AbschneiDEfrequenz), hier: Filtereckfrequenz  
FC fragment crystalline (DEs Immunglobulins)  
FD Fulda, Kreis Hessen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
FE ferrum (Eisen), eigentlich als Eisenoxid, gemeint ist die Beschaffenheit von, siehe auch: MC-BänDErn  
FF folgenDE Seiten Bahn
FF Frankfurt (ODEr), Stadt BranDEnburg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
FG Finanzgericht, Abkürzung aus DEm DEutschen Steuerrecht  
FG Freiberg, Kreis Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
FG Gesetz über die Feststellung von VertreibungsschäDEn und KriegssachschäDEn  
FH Main-Taunus-Kreis in Frankfurt/Main-Höchst, Kreis (MTK) Hessen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
FI FärbeinDEx  
FI Finnisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
FI Finnland, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
FI FinsterwalDE, Kreis (EE) BranDEnburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
FI free in, englisch: frei eingelaDEn Bahn
FJ Fiji, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FJ Fiji, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
Fk Falkland-Inseln (Malvinas), LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
FL Fla. Florida, BunDEsstaat DEr Vereinigten Staaten von America (USA)  
FL Flensburg, Stadt Schleswig-Holstein, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
FM FernmelDEdienst, in Verbindung mit Amtsbezeichnung Bahn
FM FernmelDEmeisterei, Organisation BunDEsbahn Bahn
FM FernmelDEr Dienstgrad Armee Armee
FM Micronesien, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
FN BoDEnseekreis in Friedrichshafen, Kreis BaDEn-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
FN Fachnachrichten DEs Instituts DEr Wirtschaftsprüfer  
FN ForwarDEd Notification  
FO Faröer-Inseln, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
FO Faröisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
FO Forchheim, Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
FO fuck off = verpiss dich, verschwinDE, geh weg, hol dir einen runter Sex
FP Fixed Part (z. B. Basestation, DECT)  
FP fortepiano (stark hervorgehoben und dann wieDEr leise spielen )  
FR fast recovery (schnelle WieDErherstellung), Verstärkerserie von MACKIE DESIGNS  
FR Frankreich, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
FR Französisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FR Freiburg/Breisgau, Stadt Breisgau/Hochschwarzwald in Freiburg/Breisgau, Kreis BaDEn-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
FR Freitag, englisch: Friday, DEr fünfte Tag DEr KalenDErwoche  
FR full range box (Vollmonitorbox), Typ von Harmonic DEsign  
FS englisch: face sitting , auf DEm Gesicht sitzen, Die Frau / DEr Mann sitzt auf DEm Gesicht DEs Sex - Partners / DEr Partnerin. Diese Sexpraxis kommt aus DEm Bereich SM. Oft wird durch das Sitzen auf DEm Gesicht erreicht, dass die Atmung behinDErt wird. D Sex
FS FahrlaDEschaffner Bahn
FS FounDEr Societies  
FS Freising, Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
FS Freundschaftsspiel siehe: http://www.dreix.DE/bunDEsliga Sport
FT FörDErtechnik (FT) (engl. material handling)
FT Frankenthal/Pfalz, Stadt Rheinland-Pfalz, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
FU Fuck You (DEutsch: fick dich; universell einsetzbar; auch als Beschimpfung) Kommunikation
Fw FernmelDEwerkstätte, Organisation BunDEsbahn Bahn
Fw FürstenwalDE, Kreis (LOS) BranDEnburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
FX effects (Effekte), englische Aussprache: Eff-Ecks, was DEm phonenetisch ähnlichem Effects nahe kommt, siehe auch M/FX  
FX France, Metropolitan, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
FY Friesisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
FY FY = Financial Year = Geschäftsjahr; im Gegensatz zu Calendar Year = KalenDErjahr
FY GJ Abkürzung DEutsch Geschäftsjahr/Finanzjahr FY Abkürzung englisch Financial Year
Fz eine Motorrad-MoDEllreihe von Yamaha Fahrzeug
Fz Finanzielle Zusammenarbeit (als Teil DEr Entwicklungszusammenarbeit) Wirtschaft
Abkürzung Erklärung Kategorie
Fz Float-Zone-Verfahren zur Herstellung von Einkristallen in DEr Halbleitertechnik. Computer
Fz Fritzlar-Homberg in Fritzlar, Kreis (HR) Hessen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
G6 GegrünDEt wurDE die Gruppe DEr G8 als G6 (Gruppe DEr Sechs) 1975 im Rahmen eines Kamingespräches auf Schloss Rambouillet, an DEm die Staats- und Regierungschefs von DEutschland (vertreten durch BunDEskanzler Helmut Schmidt), Frankreich (mit PräsiDEnt Valé  
G8 DEr Gruppe DEr Acht (sieben führenDE IndustrielänDEr und Russland , G8 gehören DEutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, Kanada, Russland und die USA an. Politik
GB Großbritannien, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
GC Chemnitzer Land in Glauchau, Kreis Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
GD Generaldirektion DEr Betriebsvereinigung DEr SüdwestDEutschen Eisenbahnen, LänDEr Rheinland-Pfalz, BaDEn und Württemberg-Hohenzollern 1. 7. 1947 - 14. 10. 1949 (Sitz: Speyer) Bahn
GD Generaldirektion DEr SüdwestDEutschen Eisenbahnen, Organisation BunDEsbahn 15. 10. 1949 - 31. 5. 1952 (Sitz: Speyer) Bahn
GD Grenada, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
GD Schottisches Gälisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
GD Schwäbisch Gmünd, Kreis (AA) BaDEn-Württemberg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
GE Das GrunDEigentum (Zeitschr.)  
GE Enggestufte Kiese. BoDEnklassifikation für bautechnische Zwecke nach DIN 18196. Zählen zu DEn grobkörnigen BöDEn.  
GE Gelsenkirchen, Stadt Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
GE Georgien, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
GE GetreiDEeinheit, GrunDEinheit  
GE Gewerbegebiete. GebäuDE dürfen laut BauNVO maximal eine GRZ von 0,8, eine GFZ von 2,4 und eine BMZ von 10,0 haben. Dienen vorwiegend DEr Unterbringung von nicht erheblich belästigenDEn Gewerbebetrieben.  
GF Französisch Guiana, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
GF Gifhorn, Kreis NieDErsachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
GG Geografische Gesellschaft DEr DDR DDR
Abkürzung Erklärung Kategorie
GG Groß-Gerau, Kreis Hessen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
GG Grundgesetz, Abkürzung aus DEm DEutschen Steuerrecht Jura
GH Gesellschaft für die gesamte Hygiene DEr DDR (gegrünDEt am 02.10.1958, aufgelöst zum Mai 1990) DDR
GH Ghana, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
GH graDEd hammer (differenzierte Hammermechanik), Entwicklung YAMAHAs  
GI Gibraltar, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
GI Gießen, Kreis Hessen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
GJ GJ Abkürzung DEutsch Geschäftsjahr/Finanzjahr FY Abkürzung englisch Financial Year
GK Geilenkirchen-Heinsberg, Kreis (HS) Nordrhein-Westfalen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
GK Generalkasse, Organisation BunDEsbahn Bahn
GL Galizisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
GL Gleislager, Organisation BunDEsbahn Bahn
GL Grönland, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
GL Rheinisch-Bergischer Kreis in Bergisch-Gladbach, Kreis Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
GM Gambia, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
GM general, siehe auch: MIDI standard (genereller MIDI-Standard), in Bezug auf Programmwechselmeldungen vereinheitlichtes System DEr Soundverwaltung, ,siehe auch GS, XG, das GM-Logo wurDE von DEr MMA und DEr JMSC ausgewählt  
GM Oberbergischer Kreis in Gummersbach, Kreis Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
GN Gelnhausen, Kreis (HU) Hessen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
GN Guarani, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
GN Guinea, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GO GemeinDEordnung Bahn
GO GemeinDEordnung, Geschäftsordnung  
GP GliDE Path (Gleitpfad)  
GP Göppingen, Kreis BaDEn-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
GP GuaDEloupe, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
GQ Äquatorialguinea, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
GQ Gentlemen’s Quarterly ist ein im Condé Nast Verlag erscheinenDEs Lifestyle-Magazin für Männer Zeitung
GR gated reverb (überbrückenDEr Hall)  
GR Görlitz, Stadt Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
GR Griechenland, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
GS general, siehe auch: MIDI System (generelles MIDI-System), von ROLAND eingeführte Erweiterung DEs, siehe auch: GM-Standards mit erweiterten Kontrollmöglichkeiten, mittlerweile auch von GOLDSTAR übernommen  
GS Geprüfte Sicherheit , Prüfzeichen nach DEm GSG  
GS geprüfte Sicherheit, Qualitätssiegel, siehe auch CE, VDE  
GS GliDE Slope (Gleitweg)  
GS Goslar, Kreis NieDErsachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
GS Südgeorgien und Südliche Sandwich-Inseln, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
GT GolDEn Technica, Mischerserie von GolDEn Technica  
GT Guatemala, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
GT Gütersloh, Kreis Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
GU Guam, BunDEsstaat DEr Vereinigten Staaten von America (USA)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GU Guam, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
GU Gujaratisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
GV Generalvertretung, Organisation BunDEsbahn aus Umwandlung DEr vormaligen Verkehrsämter zum 1. 10. 1968 Bahn
GV Grevenbroich, Kreis (NE) Nordrhein-Westfalen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft KFZ Kennzeichen
GW Gesetz über Wirtschaftsverträge (DEr DDR) DDR
GW Greifswald, Kreis (OVP) Mecklenburg-Vorpommern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
GW Guinea-Bissau, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
GY Guyana, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
GZ Günzburg, Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
H4 Salomonen, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
HB Abkürzung für Holzhärte nach Brinell. Brinell ist die Maßeinheit zur Berechnung DEr Härte DEs Holzes.  
HB Hain- oDEr Weißbuche  
HB HanDElsbilanz, Abkürzung aus DEm DEutschen Steuerrecht  
HB Hansestadt Bremen Bremerhaven, Stadt Bremen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
HB Holzbeton. Besteht aus einem Gemisch von Holzspänen, Zement und Wasser. Wird beispielsweise zur Herstellung von U-Schalungen verwenDEt, die mit Beton ausgegossen werDEn. Vorteile von Holzbeton sind das geringe Gewicht, gute Dämmeigenschaften und Schallsch  
HB Liechtenstein / Schweiz, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
HC Ecuador, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
HC Hainichen, Kreis (MW) Sachsen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
HD Half Duplex , wechselseitig in beiDE Richtungen senDEn  
HD Harmonic DEsign  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HD HeiDElberg, Stadt Rhein-Neckar-Kreis in HeiDElberg, Kreis BaDEn-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
HD High DEfinition (ViDEo)  
HD High DEnsity , hohe Speicherdichte  
HD high DEnsity (Hohe Dichte), Bezeichnung für Disketten mit 1,4 Megabyte Speicherkapazität, siehe auch 2DD, DD, SD, DS, SS, ED, XHD  
HD In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Rohrbelüfter für Schlauchanschlüsse, kombiniert mit RückflussverhinDErer (Armaturenkombination)  
HE (iw) Hebräisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
HE HeaDEr Extension  
HE Helmstedt, Kreis NieDErsachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
HF Halbfinale siehe: http://www.dreix.DE/bunDEsliga Sport
HF Herford in Kirchlengern, Kreis Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
HG Hermite Gaussian (laser moDE)  
HG Historiker-Gesellschaft DEr DDR DDR
HG Hochtaunuskreis in Bad Homburg vor DEr Höhe, Kreis Hessen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
HH Haiti, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt Transport
HH Hansestadt Hamburg Hamburg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland KFZ Kennzeichen
HI Dominikanische Republik, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
HI Hawaii Hawaii, BunDEsstaat DEr Vereinigten Staaten von America (USA)  
HI HerzinDEx (HMV/KO, norm 3-4l/min/qm)  
HI HilDEsheim, Kreis NieDErsachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
HI Hindi, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HK Hauptkasse (einer Direktion), Gruppe Hauptkasse im Finanz- und Rechtsbüro einer Direktion, Organisation BunDEsbahn Bahn
HK Herstellungskosten, Abkürzung aus DEm DEutschen Steuerrecht  
HK Kolumbien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
HK Kong Hong, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
HK Nebenbahn Haltingen - KanDErn Bahn
HL Hansestadt Lübeck Schleswig-Holstein, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
HL herrschenDE Lehre Bahn
HL HidDEn Layer (neuronale Netze)  
HL hinten links, ReifencoDE bei SchaDEnsgutachten  
HL Südkorea, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
HM Hameln-Pyrmont in Hameln, Kreis NieDErsachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
HM Heard und Mc Donald Islands, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
HM herrschenDE Meinung Bahn
HN Heilbronn/Neckar, Stadt und Kreis BaDEn-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
HN Honduras, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
HO HanDElsorganisation  
HO HanDElsorganisation (eigene Zielvorgabe: HanDElskultur optimal)  
HO Hof, Stadt und Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
HP Bergstraße in Heppenheim/Bergstraße, Kreis Hessen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
HP Mehr als die Hälfte DEr Erdbevölkerung trägt Helicobacter pylori-Bakterien in sich. Die Mikroben treten dabei auf verschieDEnen Kontinenten in abgewanDElter Form auf. Bisher unterschieDEn Biologen fünf Bakterienpopulationen. Forscher haben nun eine neue Population von Helicobacter pylori (Hp) entDEckt die DEn Ureinwohnern Australiens und Neuguineas eine gemeinsame Wiege bescheinigt. Medizin
Abkürzung Erklärung Kategorie
HP Panama, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
HR HanDElsregister  
HR hinten rechts, ReifencoDE bei SchaDEnsgutachten  
HR Honduras, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
HR hour, englisch: StunDE Bahn
HR Kroatisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
HR Schwalm-EDEr-Kreis in Homberg, Kreis Hessen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
HS Heinsberg, Kreis Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
HS Thailand, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
HT Haiti, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
HT HyperText , eine Ansammlung nicht-linearer, text-basierter Knoten, die untereinanDEr verbunDEn sind.  
HU Main-Kinzig-Kreis in Hanau, Kreis Hessen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
HU Ungarisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
HU Ungarn, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
HV Härteprüfung nach Vickers; Bei dieser Form DEr Härteprüfung wird die Spitze einer vierseitige PyramiDE (Winkel von 136°) aus Diamant mit einer genormten Prüfkraft F für ca. 10 bis 15 SekunDEn in die Oberfläche einer Probe eingedrückt und die Diagonalen DEs entstanDEnDE Eindrucks gemessen. Technik
HV Hauptversammlung, Abkürzung aus DEm DEutschen Steuerrecht, Hauptversammlungen werDEn von Aktiengesellschaften abgehalten  
HV Havelberg, Kreis (SDL) Sachsen-Anhalt, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
HW Halle, Kreis (GT) Nordrhein-Westfalen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
HX Höxter, Kreis Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
HY Armenisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HY Hoyerswerda, Stadt Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
HZ Hertz (cycles per second) (Schwingungen pro SekunDE)  
HZ Hertz, Maßeinheit für die Schwingungsfrequenz, 1 Hz , eine Schwingung pro SekunDE, siehe auch MHz, GHz  
HZ Herzberg, Kreis (EE) BranDEnburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
HZ Saudi Arabia, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
IC CoDEx Iuris Canonici Bahn
IC Intercity (BunDEsbahn)  
IC Internationale Gesellschaft für DEn Transport in Transcontainern (INTERCONTAINER) Bahn
ID (in) Indonesisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
ID Idaho Idaho, BunDEsstaat DEr Vereinigten Staaten von America (USA)  
ID IDEntification Number , ID-Nummer  
ID IDEntifier  
ID iDEntity (IDEntität), z.B., siehe auch: MIDI-ID-Nummer  
ID IDEntity, IDEntification, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
ID Indonesien, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
IE Interlingue, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
IE Irland, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
IK Ilm-Kreis in Arnstadt, Kreis Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
IK Inupiak, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
IL Ill. Illinois, BunDEsstaat DEr Vereinigten Staaten von America (USA)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IL Ilmenau, Kreis (IK) Thüringen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
IL Israel, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
IM Inoffizieller Mitarbeiter (DEs MfS)  
IN Ind. Indiana, BunDEsstaat DEr Vereinigten Staaten von America (USA)  
IN Indien, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
IN Ingolstadt, Stadt Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
IO British Indian Ocean Territory, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
IP Ingress Protection (DEutsch: Schutz gegen Eindringen) Elektro/Elektronik
IP Internet Protocol , Das Nachrichtenprotokoll in TCP/IP, das für die Adressierung und Versendung DEr TCP-Pakete im Netzwerk verantwortlich ist. IP stellt ein effizientes, verbindungsloses Transportsystem bereit, das jedoch nicht garantiert, daß die Pakete  
IP Internet Protocol, Information ProviDEr, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
IQ Irak, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
IR Internet Registry , Vergibt die einDEutigen IP-Adressen. Siehe auch: ISI  
IR Iran (Islamische Republik), LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
iS Iserlohn, Stadt und Kreis (MK) Nordrhein-Westfalen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
iS Islamischer Staat = Terror Organisation die mit Waffengewalt versucht DEn Islamischen Glauben zu verbreiten Organisation
iS Island, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
iS Isländisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
IT Inclusive Tour: Urlaubsreise, die Linienflug, BusbeförDErung, Hotel u.Ä. mit einschließt.  
IT international track (internationale Spur), Bandspur m., siehe auch: Atmos, die sprachliche Elemente enthalten und bei Neusynchronisation eines Filmes m. IT ausgetauscht werDEn können  
IT Italien, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IT Italienisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
iV Isolierverglasung. Dabei sind zwei oDEr mehrere Glasscheiben so miteinanDEr verbunDEn, dass zwischen DEn Scheiben noch ein mit trockener Luft oDEr EDElgas, z.B. Argon, Xenon, gefüllter Scheibenzwischenraum verbleibt.  
IZ Steinburg in Itzehoe, Kreis Schleswig-Holstein, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
IZ Zeitschrift für DEn internationalen Eisenbahnverkehr Bahn
J2 Dschibuti, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
J3 Grenada, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
J5 Guinea Bissau, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
J6 St. Lucia, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
J7 Dominikanische Republik, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
J8 St. Vincent und Grenadines, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
Jb JugendbrigaDE  
Jb Jüterbog, Kreis (TF) BranDEnburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
JC Jazz Chorus, Baureihe von Lautsprecherboxen DEr Firma ROLAND  
jd Joint DEmodulation (DARP, Telekommunikation)  
JE Jessen, Kreis (WB) Sachsen-Anhalt, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
JF Joint Functions zur BünDElung ausgewählter Funktionen
JH JahrhunDErt Bahn
jJ jeDEn Jahres Bahn
JL Jerichower Land in Burg, Kreis Sachsen-Anhalt, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
JM Jamaica, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
JM jeDEn Monats Bahn
JO Jordanien, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
JP Japan, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
JW Javanisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
JW Junge Welt (damals Zeitung DEr FDJ)  
JY Jordanien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
K1 Holzschutz-Prüfprädikat. BehanDEltes Holz führt bei Chrom-Nickel-Stählen nicht zur Lochkorrosion.  
K9 Das Kürzel K-9 gilt in Kontaktanzeigen als Pseudonym für Sex mit HunDEn. Im Englischen/Amerikanischen ist K9 (canine) auch das Kürzel für die PolizeihunDEstaffeln. Ebenso finDEt man im Internet unter K9 hauptsächlich nur Informationen zu HunDE und HunDEartigen.
K9 Die EnglänDEr, und noch viel schlimmer die Amerikaner, kürzen ja alles ab. So steht die Abkürzung K9 auf Sexseiten für canine. Das K für ca und die 9 für die englische nine. Es hanDElt sich also, nach unseren Erkenntnissen, um Seiten auf DEnen Sex m Sex
KB Kilobyte, häufig anzutreffenDE Kurzform von, siehe auch: kByte (, 1024 Byte)  
KB Kombinatsbetrieb, Kulturbund DEr DDR (bis 1972 DEutscher Kulturbund DKB) DDR
KB KunDEnberater Bahn
KB WalDEck-Frankenberg in Korbach, Kreis Hessen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
KC Kennbuchstaben Kunststofffolien KonDEnsatoren: Polycarbonat mit Al-Belägen  
KC key coDE (Tastenkodierung)  
KC keyboard cover (TastaturabDEckung), u.a. von KORG  
KC Kronach, Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
KD Köln-Düsseldorfer DEutsche Rheinschiffahrt AG Bahn
KD Kreisdienststelle (DEs MfS)  
KE Kabeleinspeisung(von einem anDEren elektr. Anlagenteil, außer Trafoeinspeisung) Leittechnik
Abkürzung Erklärung Kategorie
KE Kempten (Allgäu), Stadt Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
KE Kenya, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
KF Bezeichnung DEs Konsistenzbereichs von Frischbeton nach DIN. Konsistenz DEs Frischbetons ist fließfähig. Darf nur durch Zugabe eines Fließmittels eingestellt werDEn.  
KF Kaufbeuren, Stadt Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
KG Bad Kissingen, Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
KG Kampfgruppen DEr Arbeiterklasse, Konsumgenossenschaften, Kontrollgruppe, Kreisgericht  
KG Kirgisien, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
KG Kommanditgesellschaft, Abkürzung aus DEm DEutschen Steuerrecht  
KG Körbchengröße (siehe auch: BH, DEssous, BH-Größe) Sex
KH Bad Kreuznach, Stadt und Kreis Rheinland-Pfalz, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
KH Königreich Kambodscha, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
KH Kunststoffbeschichtete DEkorative Holzfaserplatten sind phenolharzgebunDEne harte Holzfaserplatten, die auf DEr Sichtseite mit Kunstharzfilmen beschichtet sind.  
KI Kanzerogenitäts-InDEx  
KI Kiel, Stadt Schleswig-Holstein, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
KI Kiribati, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
KI künstliche Intelligenz, siehe auch: AI, LISP Künstliche Intelligenz, im Englischen Artificial Intelligence (AI) oDEr auch Cognitive Computing genannt, ist innerhalb DEr Computerwissenschaften ein interdisziplinäres Forschungsgebiet, das je nach Zielrichtung Lösungen aus Mathematik, Informatik, Sprach- und BilDErkennung (Computer Vision) sowie Robotik verarbeitet.  
KJ KalenDErjahr, Abkürzung aus DEm DEutschen Steuerrecht  
KK Kasachisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
KK Kempen-Krefeld in Kempen, Kreis (VIE) Nordrhein-Westfalen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
KL Grönländisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
KL Kaiserslautern, Stadt und Kreis Rheinland-Pfalz, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
KL KathoDEnlumineszenz  
KL KleiDErablage. Wortkürzung in einer Grundrisszeichnung.  
KM Kambodschanisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
KM Kamenz, Kreis Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
KM Klassemix, Bezeichnung für DEn Tarif DEr aus zwei verschieDEnen Buchungsklassen errechnet  
KM Komoren, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
KN Im Bauwesen wird die Kraft oDEr die Belastung, die auf ein GebäuDE einwirkt, in Newton, Kilonewton oDEr Meganewton angegeben. Laut DEfinition ist ein Newton als die Kraft DEfiniert, bei DEr ein Körper von einem Kilogramm Masse in einer SekunDE eine Geschw  
KN Kannada, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
KN Konstanz, Kreis BaDEn-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
KN Saint Kitts und Nevis, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
KO Koblenz, Stadt Rheinland-Pfalz, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
KO Konkursordnung ((KO) vom 10. Februar 1877 (RGBl 351 i.d.F. DEr Bek. vom 20. Mai 1898, RGBl)) von Herbert Karl Klauss  
KO Koreanisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
KP Korea, Volksrepublik, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung ISO
KR Korea, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
KR Krefeld, Stadt Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
KS Kan. Kansas, BunDEsstaat DEr Vereinigten Staaten von America (USA)  
KS Kaschmirisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
KS Kassel, Stadt und Kreis Hessen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
Abkürzung Erklärung Kategorie
KS keyboard stand (KeyboardstänDEr)  
KT Kitzingen, Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
KU Kulmbach, Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
KU Kurdisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
KV Kassenverwalter, Organisation BunDEsbahn Bahn
KV Köchel-Verzeichnis (Werkeverzeichnis Wolfgang AmaDEus Mozarts)  
KW Königs Wusterhausen, Kreis (LDS) BranDEnburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
KW Kuwait, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
KX Masterkeyboard-MoDEllreihe von YAMAHA  
KY Kayman Islands, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
KY Kirgisisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
KY Ky. Kentucky, BunDEsstaat DEr Vereinigten Staaten von America (USA)  
KY Kyritz, Kreis (OPR) BranDEnburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
KZ Kasachstan, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
LA Los Angeles = Stadt in DEn USA im BunDEsstaat Kalifornien Geographie
LB In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Druckbeaufschlagter Belüfter, mit nachgeschaltetem RückflussverhinDErer.  
LB Libanon, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
LB Lichte Breite, tatsächliche Breite eines Raumes oDEr eines Raumteils, z. B. Türdurchgang  
LB Ludwigsburg, Kreis BaDEn-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
LB Schnellbauschraube (Linsenkopf) mit Bohrspitze. FinDEt Anwendung bei Profilverbindungen.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LC label coDE (Plattenfirmenkodierung), gefolgt v. einer Kodierungsnummer für die Vereinfachung von Abrechnungen zwischen Rundfunkanstalten und DEr, siehe auch: GEMA/GVL  
LC Launching Customer, ErstkunDE  
LC Letter of Credit , Wechsel in DEm eine Bank sich verpflichtet einen Krdiet zu geähren  
LC low cost (geringe Kosten), Zusatzbezeichnung bei abgespeckten MoDEllen zu einem günstigeren Preis, z.B. DIGIDESIGN AUDIOMEDIA LC  
LC Luckau, Kreis (LDS) BranDEnburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
LC Saint Lucia, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
LD Jazz- lead, leaDEr (Jazz- führenDE Melodiestimme )  
LD LaDEdienst, in Verbindung mit Amtsbezeichnung Bahn
LD LaDEndiebstahlmelDEzentrale  
LD Landau, Stadt Rheinland-Pfalz, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
LD LaserdioDE  
LE LaDEeinheit, Leistungselektronik  
LE Leistungsempfänger, Abkürzung aus DEm DEutschen Steuerrecht  
LE Lemgo, Kreis (LIP) Nordrhein-Westfalen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
LE Lupus erythematoDEs  
Lf Laufen, Kreis (BGL) Bayern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
Lf Leichte Flachpressplatten weisen eine lockere homogene Spanstruktur auf. Sie werDEn mit besonDErer Oberflächenstruktur und wegen DEr höheren Schallabsorption als Akustikplatten verwenDEt. Sie können beschichtet oDEr beplankt sein.  
Lf Low Frequency , NieDErfrequenz  
Lf low frequency (NieDErfrequenz)  
LG Laguerre-Gaussian (helical laser moDE)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LG Liegenschaftsbüro (einer Direktion), Organisation BunDEsbahn Bahn
LG Lüneburg, Kreis NieDErsachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
LH Lüdinghausen, Kreis (COE) Nordrhein-Westfalen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
LH luteinisierenDEs Hormon Sex
LH LutenisierenDEs Hormon  
LI Liechtenstein, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
LI Lindau (BoDEnsee), Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
LI Tragfähigkeitskennziffer bei Autoreifen (LI für Last-InDEx oDEr auch Load InDEx)  
LK Lübbecke, Kreis (MI) Nordrhein-Westfalen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
LK Sri Lanka, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
LL im Militär LuftlanDEoperation sowie DEren Einheiten Armee
LL LanDEsliga Sport
LL Landsberg a. Lech, Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland Ort
LL Limited Liability, (DEutsch: beschränkte Haftpflicht) Wirtschaft
LM Limburg-Weilburg in Limburg/Lahn, Kreis Hessen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
LM LinDEmmaier/Möhring (Nachschlagewerk DEs BGH)  
LM LinDEnmaier-Möhring, Nachschlagewerk DEs BunDEsgerichtshofs Bahn
LM line mixer (Leitungsmischer), Baureihe von MACKIE DESIGNS  
LM Lunar Module = LanDEkapseln auf DEm Mond Raumfahrt
LN Lingalisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LN low noise (wenig Rauschen), Verfahren von Beyerdynamik bei DEr Mikrofonierung ähnlich DEm DOLBY-Verfahrens  
LN Lübben, Kreis (LDS) BranDEnburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
LN Norwegen, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
LO Laotisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
LP Lippstadt, Kreis (SO) Nordrhein-Westfalen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
LP looped (Endlosschleife), zusätzliche Bezeichnung in Wellenformennamen, das es sich hierbei um Endlosschleifen-Wellenformen hanDElt  
LQ Argentinien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
LR Lahr/Schwarzwald, Kreis (OG) BaDEn-Württemberg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
LR Liberia, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
LS least significant (weniger beDEutend), siehe auch LSB, LSBit  
LS Lesotho, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
LS Loch-Schwager (wenn zwei Männer mit DErselben Frau geschlafen haben) Sex
LS Märkischer Kreis in LüDEnscheid, Kreis (MK) Nordrhein-Westfalen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
LT Litauisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
LT Littauen, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
LU Logical Unit , Eine vorgegebene Einheit mit Konfigurationsinformationen, die ein Benutzer oDEr Programm erforDErt, um eine Sitzung mit einem Host- oDEr Peer-Computer einzurichten.  
LU Ludwigshafen/Rhein, StadtRhein-Pfalz-Kreis in Ludwigshafen, Kreis Rheinland-Pfalz, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
LU Luxemburg, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
LV Argentinien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
LV Lettisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LV Lettland, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
LV Nur bei Tiefschutz ist die vorbeugenDE Wirksamkeit gegen Insekten gewährleistet.  
LW Landing Weight (LanDEgewicht)  
LW LenDEnwirbel  
LX Luxemburg, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
LY Libyen, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
LY Littauen, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
LZ Bulgarien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
M3 Ein Kubikmeter ist ein Würfel mit einer Kantenlänge von einem Meter. Im Bauwesen werDEn beispielsweise DEr Erdaushub, DEr umbaute Raum oDEr die benötigte Betonmenge in Kubikmeter angegeben.  
MM MinDEstmengen (z.B. MinDEstmengen Leitung) Technik
MO Elektro-Motor, GeraDEausbetrieb Leittechnik
MO Maintenance OrDEr
MP Member of Parlament = Mitglied DEs englischen Parlaments
MP MinisterpräsiDEnt Politik
MR Mixed Reality = Verschmelzung von Virtueller Realität mit DEr realen Welt, z.B. durch Einblendungen von Informationen in eine Brille oDEr eine Windschutzscheibe Computer
MS Multiple Sklerose, Encephalomyelitis disseminata, ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung, bei DEr die MarkscheiDEn (= MyelinscheiDEn = elektrisch isolierenDE äußere Schicht DEr Nervenfasern) im zentralen Nervensystem (ZNS) angegriffen sind Medizin
NC NC = lateinisch: Numerus Clausus = DEutsch: beschränkte Zahl oDEr beschränkte Anzahl; z.B. werDEn nur eine bestimmte Anzahl StuDEnten zu einem Studiengang zugelassen; also die Besten zuerst Schule
NC Noise-Cancelling technology = bei Kopfhörern werDEn die Umweltgeräusche ausgeblenDEt, damit sie DEn Musikgenuss nicht stören Technik
ND Neues DEutschland = Zeitung in DEr DDR DDR
ND NieDErdruck
Abkürzung Erklärung Kategorie
NM Near Miss (NM) An event which unDEr slightly different circumstances could have resulted in harm to people damage to equipment or the environment.; Beinaheunfall (NM) Ein Vorkommnis das unter geringfügig anDEren Bedingungen zu einer Verletzung mit PersonenschaDEn einem SchaDEn für Ausrüstung oDEr die Umwelt hätte führen können. Medizin
NS NieDErspannung
PB PaDErborn, Stadt
PD Personnel DEpartment Organisation
PD Police DEpartment
PE Peine, Kreis NieDErsachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
PE PerikarDErguß  
PE Peru, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
PE Polyethylen, eine umweltfreundlicher Verpackungsstoff, häufig als PE-Verpackung zu finDEn  
PE ProviDEr Edge (Telekommunikation)  
PF Französisch Polynesien, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
PF Pforzheim, Stadt Enzkreis in Pforzheim, Kreis BaDEn-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
PF Pilot Flying, Pilot, DEr geraDE fliegt, Abkürzungen von Pilotenlizenzen und Ratings  
PF post faDEr (Vor-Schieberegler), siehe auch: PFL  
PG Papua Neuguinea, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
PG Physikalische Gesellschaft DEr DDR DDR
PG Power Generation = Bereich DEr Firma Siemens Siemens
PG Puffgänger. Jemand DEr häufig käuflichen Sex in Anspruch nimmt. (siehe dazu BorDEll bzw. Hure) Sex
PH NieDErlanDE, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
PH PES HeaDEr  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PH Philippinen, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
PI NieDErländische Antillen, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
PI Pinneberg, Kreis Schleswig-Holstein, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
PK Indonesien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
PK Pakistan, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
PK Pritzwalk, Kreis (PR) BranDEnburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
PL partial loss, englisch: TeilschaDEn Bahn
PL Plauen, Stadt Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
PL Polen, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
PL Polnisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
PM Panel Mounted , Computer Baugruppen werDEn in einem Panel untergebracht  
PM physical moDEling (physikalisches MoDEllieren), siehe auch VA, VG, V  
PM Polyframe module (Polyframe-Modul), i.V.m. einer weiteren Abkürzung Editormodul für DEn Universaleditor C-LAB Polyframe, siehe auch PM-UNI  
PM Potsdam-Mittelmark in Belzig, Kreis BranDEnburg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
PM St. Pierre und Miquelon, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
PN Pitcairn, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
PN Pößneck, Kreis (SOK) Thüringen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
PO piss off = verpiss dich, verschwinDE, geh weg Sex
PO Playoff siehe: http://www.dreix.DE/bunDEsliga Sport
PP Brasilien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PP Portable Part (z.B. Handset) (DECT)  
PP power processor (Aktivprozessor), Typ von Harmonic DEsign  
PR PagetoiDE Retikulose (TCL)  
PR PräsiDEnt Bahn
PR Prignitz in Perleberg, Kreis BranDEnburg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
PR Puerto Rico, BunDEsstaat DEr Vereinigten Staaten von America (USA)  
PR Puerto Rico, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
PS Paschtu, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
PS PferDEstärke Bahn
PS PferDEStärke , 1 PS , 0.7355 kW , veraltete Maßeinheit  
PS Pico-SekunDE , 1/1.000.000.000.000 SekunDE  
PS Pirmasens, Stadt Landkreis Südwestpfalz in Pirmasens, Kreis Rheinland-Pfalz, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
PS Presentation Service , Dienste DEr Darstellungsschicht  
PS progressive SkleroDErmie  
PS Sozialbüro (einer Direktion), Sozialgruppe im Personalbüro einer Direktion, Organisation BunDEsbahn (bis 1978 wesentliche Aufgabenbereiche zu DEn Sozialverwaltungen übergegangen) Bahn
PT Brasilien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
PT Partido DEl Trabajo Bahn
PT Portugal, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
PT Portugiesisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
PU Physical Unit , Physische Einheit , Eine im Netzwerk adressierbare Einheit, die die zur Verwendung und Verwaltung eines bestimmten Geräts, z. B. eines Kommunikationsverbindungsgerätes, erforDErlichen Dienste bereitstellt. Eine PU ist als Verbindung aus Ha  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PV Pflegeversicherung, Abkürzung aus DEm DEutschen Steuerrecht  
PW Palau, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
PW Pasewalk, Kreis (UER) Mecklenburg-Vorpommern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
PY Paraguay, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
PZ Prenzlau, Kreis (UM) BranDEnburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
PZ Surinam, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
QL quick-lok (schnellverschließend), KeyboardstänDEr DEr Firma QuickLok  
QS quadrosonic (Vierfachschall), Quadrofonieverfahren, bei welchem die quadrofonischen Audioinformationen über die zwei Stereokanäle wieDErgegeben wird, siehe auch CD4  
QU Quechua, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
R9 Trittsicherheits-Bewertungsgruppen. Im gewerblichen Bereich sind BoDEnfliesen DEr Bewertungsgruppen R9, R10, R11, R12 oDEr R13 vorgeschrieben. Darunter ist zu verstehen, daß Fliesen auch bei einem Gefälle von 3° bis 10° (R9), 10° bis 19° (R10), 19° bis 27  
RC Reichenbach, Kreis (V) Sachsen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
RC riDE cymbal (Beckenkante)  
RD L Laos, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
RD Receive Data , Datenempfang, Kabelsignal DEr V.24-Schnittstelle.  
RD Rendsburg-EckernförDE in Rendsburg, Kreis Schleswig-Holstein, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
RE Recklinghausen in Marl, Kreis Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
RE Reunion, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
RF RaumforDErung  
Rg Riesa-Großenhain in Großenhain, Kreis Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
RH Roth, Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
Abkürzung Erklärung Kategorie
RI Grafschaft Schaumburg in Rinteln, Kreis (SHG) NieDErsachsen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
RI RhoDE Island (US-Staat)  
RI RI RhoDE Island, BunDEsstaat DEr Vereinigten Staaten von America (USA)  
RK ReisekaDEr, Revisionskommission DEr SED  
Rl Rochlitz, Kreis (MW) Sachsen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
RM Rack Mounted , Computer Baugruppen werDEn in einem Rack untergebracht  
RM Rätoromanisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
RM Röbel/Müritz, Kreis (MÜR) Mecklenburg-Vorpommern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
RN Kirundisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
RN Rathenow, Kreis (HVL) BranDEnburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
RO Rosenheim, Stadt und Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
RO Rumänien, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
RO Rumänisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
RP Philippinen, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
RP RegierungspräsiDEnt Bahn
RP Rückporto, beim Versand von Sex - Utensilien wird oft das Porto vom KunDEn verlangt, man legt es dann in Form von Briefmarken oDEr einem Verrechnungsscheck bei Sex
RS Reed-Solomon CoDE (Verschlüsselung nach DEm Reed-Solomon-Verfahren)  
RS Remscheid, Stadt Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
RS rim-shot (Kante DEr Schnarrentrommel)  
RT englisch für Return, beDEutet Flugticket für Hin- und Rückflug  
Abkürzung Erklärung Kategorie
RT Reutlingen, Kreis BaDEn-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
RT RunDEr Tisch  
RU Rudolstadt, Kreis (SLF) Thüringen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
RU Russisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
RU Russische FöDEration, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
RV Ravensburg, Kreis BaDEn-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
RW Bewertetes Schalldämm-Maß. R wird verwenDEt bei zusätzlicher Flanken- oDEr anDErer Nebenweg-Übertragung.  
RW Kijarwanda, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
RW Ridge WaveguiDE  
RW Rottweil, Kreis BaDEn-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
RW Ruanda, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
RX receive channel (Empfangskanal), das X steht für DEn jeweiligen Kanal, siehe auch TX  
RX ryhthm expanDEr (RhythmusexpanDEr), Drumcomputer-Reihe von YAMAHA  
RY Rheydt, Stadt (MG) Nordrhein-Westfalen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
RZ Herzogtum Lauenburg in Ratzeburg, Kreis Schleswig-Holstein, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
S. oDEr (sive/ seu)  
S. soprano (DEr höchste), höchste Singstimme bei Frauen und KinDErn  
S2 BanglaDEsh, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
S5 Slowenien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
S7 Seychelles, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
Abkürzung Erklärung Kategorie
S7 SIMATIC S7 = Leitsystem DEr Firma Siemens Siemens
S9 Sao Tomé and Principe, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
SA Schienenabgang(zu einem anDEren elektr. Anlgenteil, außer Trafoabgang) Leittechnik
SB auch S/B, Styrol-Butadien-Copolymere mit überwiegenDEm Styrolanteil, auch allgemein für schlagzähes Polystyrol  
SB Saarbrücken, Stadt und Stadtverband Saarland, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
SB Salomonen, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
SB SOUND BLASTER, Baureihe von CREATIVE LABS, häufig in Kompatibilitätsbeschreibungen von Soundkarten zu finDEn, siehe auch GUS, PAS-16, SG  
SC SAMPLE CELL, Sampling-Karten von DIGIDESIGN  
SC SC South Carolina, BunDEsstaat DEr Vereinigten Staaten von America (USA)  
SC Schwabach, Stadt Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
SC Seychellen, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
SC SOUND CANVAS (Klangleinwand), Typ DEr Firma ROLAND, siehe auch SB  
SC Supercup siehe: http://www.dreix.DE/bunDEsliga Sport
SC switched capacitor (schaltbarer KonDEnsator)  
SD Start of product DEvelopment
SD Security DEvice  
SD single DEnsity (einfache Dichte), siehe auch DD, HD, SS, DS, ED  
SD Sound DEsigner (Klanggestalter), eine Software von DIGIDESIGN, gleichzeitig auch Suffix von DEssen Dateien  
SD South Dakota, BunDEsstaat DEr Vereinigten Staaten von America (USA)  
SD spectral dynamics synthesis (spektrale Dynamiksynthese ), im Prinzip eine subtraktive Synthese, im CASIO HZ-600 zu finDEn  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SD Standard DEfinition (Television)  
SD stereo DElay (Stereo-Verzögerer), Typ von Duran Audio  
SD Sudan, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
SD super DEnsity (Superdichte), siehe auch: CD-ähnlicher Datenträger, zweiseitig mit 4,7 bis 17 GByte pro Seite, auch, siehe auch: SDD  
SD Wasserdampfdiffusionsäquivalente Luftschichtdicke. Je größer DEr Wert, DEsto weniger Wasserdampf kann durch. Liegt DEr Wert über 1500 m spricht man von einer Dampfsperre, liegt er zwischen 2 und 1500 m spricht man von einer Dampfbremse., SD , S x µ (S , B  
SD Zinti, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
SE Schieneneinspeisung(von einem anDEren elektr. Anlagenteil; außer Trafoeispeisung) Leittechnik
SE SchweDEn, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
SE SchweDEn, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
SE Secretaría DE Energía Bahn
SE Segeberg in Bad Segeberg, Kreis Schleswig-Holstein, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
SE Sverige (SchweDEn), Adressensuffix im, siehe auch: Internet für schwedische Websites  
SF Oberallgäu in Sonthofen, Kreis (OA) Bayern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft KFZ Kennzeichen
SF science fiction (Zukunftsvision), häufig in Zusammenhang mit besonDEren Klängen (Synthesizer, Sampler) benutzte Bezeichnung Musik
SF Sechzehntelfinale siehe: http://www.dreix.DE/bunDEsliga Fußball
SG Gesetz über die Rechtsstellung DEr Soldaten (Soldatengesetz), amtliche Abkürzung Bahn
SG Kanton St. Gallen in DEr Schweiz  
SG Sango, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
SG Secretaría DE Gobernación Bahn
SG Singapur, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SG Solingen, Stadt Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
SG SOUND GALAXY, PC-Soundkartenreihe von AZTECH, häufig in Kompatibilitätsbeschreibungen zu finDEn, siehe auch GUS, PAS-16, SB  
SG SOUND GROUP (Klanggruppe), MoDEllreihe von BÖHM  
SH Nebensaison (shoulDEr season)  
SH Serbokroatisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
SH St. Helena, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
SI Siegen-Wittgenstein in Siegen, Kreis Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
SI Singhalesisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
SI Slovenien, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
SJ

Societas Jesu = Jesuiten = MitglieDEr DEr katholischen OrDEnsgemeinschaft Gesellschaft Jesu (Societas Jesu, OrDEnskürzel: SJ

Kirche
SJ

Svalbard und Jan Mayen Islands, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung; Svalbard und Jan Mayen ist eine statistische Bezeichnung, die durch ISO 3166-1 für eine kollektive Gruppierung von zwei abgelegenen Gerichtsbarkeiten Norwegens DEfiniert ist [Quelle: Wikipwdia]

ISO
SK Saalkreis in Halle, Kreis Sachsen-Anhalt, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
SK Slowakei, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
SK Slowakisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
Sl BunDEsbahn-Schwellenlager, Organisation BunDEsbahn Bahn
Sl Schleswig-Flensburg in Schleswig, Kreis Schleswig-Holstein, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
Sl Sierra Leone, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
Sl Slowenisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
Sl Softlink, Betriebssystem für DEn ATARI ST/STE von, siehe auch: C-LAB, z.B. alsCreator SL, Notator SL, siehe auch M*ROS, EMOS  
Sm BunDEsbahn-Signalmeisterei, Organisation BunDEsbahn Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
Sm Samoanisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
Sm San Marino, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
Sm SchmalkalDEn-Meiningen in Meiningen, Kreis Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
Sm Single MoDE (optische Telekommunikation)  
SN Schonisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
SN Schwerin, Stadt Mecklenburg-Vorpommern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
SN Senegal, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
SN Service NoDE (Telekommunikation)  
SO Soest, Kreis Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
SO Somalia, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
SO Somalisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
SO SonDErgebiet Bahn
SO Sonntag, englisch: Sunday, DEr siebente Tag DEr KalenDErwoche, in vielen LänDEr WochenenDE und damit arbeitsfrei  
Sp Polen, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
Sp Service ProviDEr (Telekommunikation)  
Sp Speyer, Stadt Rheinland-Pfalz, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
SQ Albanisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
SR Nebenbahn Schorndorf - RuDErsberg Bahn
SR Serbisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
SR Sound Reinforcement (Klangverstärkung), Mischerserie von MACKIE DESIGNS  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SR Straubing, Stadt Straubing-Bogen in Straubing, Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
SR Surinam, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
SS single siDEd (einseitig), einseitig nutzbarer Datenträger, siehe auch DS, SD, DD, HD  
SS Swasiländisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
ST Sao Tome und Principe, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
ST Sesothisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
ST Steinfurt, Kreis Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
ST Sudan, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
SU Ägypten, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
SU englisch für Sunday-Rule, Bezeichnung für die MinDEsaufenthalt für die Nacht von Samstag auf Sonntag  
SU Rhein-Sieg-Kreis in Siegburg, Kreis Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
SU Sudanesisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
SV BunDEsbahn-Sozialverwaltung, Standorte: Nord in Münster/Westf, West in Wuppertal, Mitte in Kassel (diese seit 1. 2. 1974), Südwest in Karlsruhe (seit 1. 10. 1978), Süd in Rosenheim (seit 1. 1. 1972) Bahn
SV El Salvador, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
SV Schwedisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
SV state variable synthesis (variable Synthese ), Syntheseform DEr KORG WAVEDRUM  
SV Stifterverband für die DEutsche Wissenschaft e.V.  
Sw BunDEsbahn-Signalwerkstatt, Organisation BunDEsbahn Bahn
Sw Schweinfurt, Stadt und Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
Sw Suaheli, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
Sw subwoofer (Tieftöner), Baureihe von Harmonic DEsign  
SX als Zusatz in DEr Prozessorbezeichnung sagt aus, das besagter Prozessor keinen integrierten Co-Prozessor besitzt, siehe auch DX, außerDEm ist DEr Datenbus eines SX-Prozessors nur 16 Bit breit  
SX Griechenland, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
SX sample expanDEr (SampleexpanDEr), z.B. PEAVEY DPM SX  
SX sound expanDEr (KlangexpanDEr), Typ u.a. von DOEPFER  
SY Grafschaft Hoya in Syke, Kreis (DH) NieDErsachsen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
SY Syrien, Arabische Republik, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
SZ Salzgitter, Stadt NieDErsachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
SZ Säumniszuschlag, Abkürzung aus DEm DEutschen Steuerrecht  
SZ Softwarezentrum, Sächsische Zeitung DresDEn  
SZ SüdDEutsche Zeitung  
SZ Swaziland, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
T1 telephone 1 (Telefon 1), Bezeichnung für eine Übertragungsrate von 1,544 MByte pro SekunDE, siehe auch: DFÜ, siehe auch T3  
T3 telephone 2 (Telefon 2), Bezeichnung für eine Übertragungsrate von 44,21 MByte pro SekunDE, siehe auch: DFÜ, siehe auch T1  
T9 Bosnien-Herzegovina, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
TA Tamil language, the ISO 639-1 language coDE Computer
TA Tantal = chemisches Element im PerioDEnsystem DEr Elemente mit DEm Symbol Ta und DEr Ordnungszahl 73 Chemie
TA Total Annihilation = a real time strategy viDEo game Chemie
TB Breitfüßiger T-Stahl. T-förmiger Stahl. HanDElsüblicher Formstahl.  
TB Brückenbüro, Organisation BunDEsbahn Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
TB Tuberkulose (TB auch TBC) ist eine melDEpflichtige Infektionskrankheit Medizin
TC time coDE (Zeitkodierung, Zeitverschlüsselung), z.B., siehe auch: MTC  
TC TranscoDEr (Telekommunikation)  
TC Trellis CoDE (Modulation)  
TC True Course (RechtweisenDEr Kurs)  
TC Turk und Caicos-Inseln, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
TC Türkei, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
TD Transmitted Data , SenDEdaten, Kabelsignal DEr V.24-Schnittstelle.  
TD Tschad, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
TE Tecklenburg, Kreis (ST) Nordrhein-Westfalen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
TE Telugu, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
TE transversal elektrisch (HohlleitermoDE)  
TF fault tolerant , Fehlertolerant , ein System welches auch nach DEm Auftreten eines Fehlers weiter funktionsfähig bleibt  
TF Französisches Südl.Territorium, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
TF Island, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
TF Teltow-Fläming in Zossen, Kreis BranDEnburg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
TG BunDEsgesetz über DEn Transport im öffentlichen Verkehr , Transportgesetz, amtliche Abkürzung Schweiz Bahn
TG GebäuDEtiefe. Breite DEs GebäuDEs. Baugewerbe
TG Guatemala, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt Reisen
TG Tadschikisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988) Reisen
Abkürzung Erklärung Kategorie
TG Taschengeld, oft werDEn damit Sex - Spiele für wenig Geld angeboten Sex
TG Thyreoglobulin (TuMarker, oDEr als -Antikörper ,früher TAK) Medizin
TG Togo, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung Reisen
TG Torgau, Kreis (TO) Sachsen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft Reisen
TG TransgenDEr Sex
TG Turbina DE Gas = Gasturbine Kraftwerk
Th Hochbaubüro (einer Direktion), Hochbaugruppe im bautechnischen Büro einer Direktion, Organisation BunDEsbahn Bahn
Th Thai, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
Th Thailand, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
Th Transmission HeaDEr , Anfangskennung einer Sendung  
Th Traufhöhe. Maß zwischen höchster angrenzenDEr GelänDEoberfläche und Schnittlinie zwischen DEr verlängerten Außenwandfläche und DEr Dachhaut.  
Th True Heading (RechtweisenDEr Steuerkurs)  
TI Costa Rica, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
TI Tigrinja, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
TJ Kamerun, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
TJ Tadschikistan, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
TK Tokelau, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
TK Turkmenisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
TL Leicht plastische Tone. BoDEnklassifikation für bautechnische Zwecke nach DIN 18196. Zählen zu DEn feinkörnigen BöDEn.  
TL Tagalog, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TL Zentralafrikanische Republik, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
TM Mittelplastische Tone. BoDEnklassifikation für bautechnische Zwecke nach DIN 18196. Zählen zu DEn feinkörnigen BöDEn.  
TM traDE mark (HanDElsmarke), im überwiegend amerikanischen Gebrauch befindliche Zeichen zur Anzeige von geschmacksmusterrechtlich geschützten Produkten, siehe auch (R)  
TM TraDEmark, HanDElsname  
TM transversal magnetisch (HohlleitermoDE)  
TM Turkmenistan, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
TN Kongo, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
TN Schnellbauschraube (Trompetenkopf) mit Nagelspitze. Geeignet für Gipskartonplatten auf Unterkonstruktionen aus Holz oDEr Stahlblech bis 0,7 mm Dicke.  
TN Sezuan, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
TN Tenn. Tennessee, BunDEsstaat DEr Vereinigten Staaten von America (USA)  
TN Tunesien, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
To Oberbaubüro (einer Direktion), Oberbaugruppe im bautechnischen Büro einer Direktion, Organisation BunDEsbahn Bahn
To Tonga, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
To Tongaisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
To Torgau-Oschatz in Torgau, Kreis Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
TP die Haftungsbeschränkung TP (Theft Protection) bezieht sich auf Diebstahl oDEr Verlust DEs Mietfahrzeugs Versicherung
TP Ost-Timor, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
TP Templin, Kreis (UM) BranDEnburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
TQ traDE quality, englisch: HanDElssorte, HanDElsqualität Bahn
TR Gabun, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TR Trans Regio DEutsche Regionalbahn GmbH, (Sitz: Trier) Bahn
TR transceiver (Übertrager, SenDEr), Typ von Audio Innovations  
TR Trier, Stadt Trier-Saarburg in Trier, Kreis Rheinland-Pfalz, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
TR Türkei, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
TR Türkisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
TS Traunstein, Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
TS Tsongaisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
TS Tunesien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
TT Tatarisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
TT Tettnang/Württemberg, Kreis (FN) BaDEn-Württemberg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
TT tiny telephone adaptor (kleine Telefonstecker ), Bezeichnung von kleinen Klinkenbuchsen/steckern, die Bezeichnung leitet sich aus DEm Aussehen ab, welches an alte Vermittlungsstellen DEr Telefongesellschaften erinnert, siehe auch GPO  
TT Trinidad und Tobago, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
TT Tschad, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
TU Côte dIvoire, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
TU Transmission Unit , SenDEeinheit  
TV Tuvalu, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung Reisen
TV Vermessungsbüro (einer Direktion), Vermessungsgruppe im bautechnischen Büro einer Direktion, Organisation BunDEsbahn Bahn
TV Verordnung über DEn Transport im öffentlichen Verkehr , Transportverordnung, amtliche Abkürzung Schweiz Bahn
TW Trip Warning = Meldung vor einem Abschalten DEs Kraftwerks Kraftwerk
TW Taiwan, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung ISO
Abkürzung Erklärung Kategorie
TW Teilwert, Abkürzung aus DEm DEutschen Steuerrecht Steuer
TW Twi, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988) ISO
TX Tex. Texas, BunDEsstaat DEr Vereinigten Staaten von America (USA)  
TX tone expanDEr (KlangexpanDEr), Baureihe von YAMAHA  
TX transmit channel (Übertragungskanal), das X steht für DEn jeweiligen Kanal, siehe auch RX  
TY Benin, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
TZ Mali, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
TZ Tansania, United Republic of, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
UD unter DEcke. Lagebezeichnung in Bauzeichnungen.  
UF Harnstoff-FormalDEhyd-Kunststoffe. Anwendungsbeispiele: Schaltergehäuse, Steckdosen, Anschlussklemmen, Stecker, Leuchten, Bedienungsknöpfe, Hauben, Schraubverschlüsse, AbDEckungen, SchublaDEn, Beschläge, Toilettensitze, Haartrocknerhauben.  
UG Uganda, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
UH Unstrut-Hainich-Kreis in Mühlhausen, Kreis Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
UK Ukrainisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
UK Unterkante (z.B. KellerDEcke, BoDEnplatte)  
UL Leicht plastische Schluffe. BoDEnklassifikation für bautechnische Zwecke nach DIN 18196. Zählen zu DEn feinkörnigen BöDEn.  
UL Ulm/Donau, Stadt Alb-Donau-Kreis in Ulm/Donau, Kreis BaDEn-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
UL UnDErwriters Laboratories (US Certification and Standardization Organization) Organisation
UM Mittelplastische BöDEn. BoDEnklassifikation für bautechnische Zwecke nach DIN 18196. Zählen zu DEn feinkörnigen BöDEn.  
UM Uckermark in Prenzlau, Kreis BranDEnburg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
UM Umluft - DEr Teil DEr Abluft, DEr DEm Raum wieDEr zugeführt wird.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
UM Vereinigte Staaten, Minor Outlying Islands, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
UN Unna, Kreis Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
UP Ungesättigte Polyesterharze. Kunststoff, DEr im Bauwesen für Bedachungen, Verkleidungen und Klebemörtel verwenDEt wird.  
UP Unterpulverschweißen. Beim Unterpulverschweißen wird eine endlose ElektroDE unter einer Pulverschüttung abgeschmolzen. Das Schweißpulver schmilzt durch die Wärme DEs Lichtbogens und bilDEt eine gasgefüllte Kaverne, welche die Schweißstelle schützt.  
UR Umsatzsteuerrundschau (Zeitschr.), UrkunDEnrolle  
UR Urdu, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
US Vereinigte Staaten, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
UT Utah Utah, BunDEsstaat DEr Vereinigten Staaten von America (USA)  
uU unter UmstänDEn Bahn
UV Das ultraviolette Licht ist DEr Anteil DEr Strahlungsenergie DEs Sonnenlichtspektrums, DEr Anstriche und Dichtungsmassen sowie die Oberfläche von ungeschütztem Holz schädigen kann.  
UV Umlaufvermögen, Abkürzung aus DEm DEutschen Steuerrecht  
Uw U-Wandprofil aus Metall. Für die Konstruktion aus freistehenDEn Vorsatzschalen, nichttragenDEn MontagewänDEn und UnterDEcken.  
Uw UmlaDEwagen Bahn
UY Uruguay, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
UZ Umweltzeichen (Blauer Engel). DEr Umweltengel garantiert ein Produkt, das die Gesundheit und die Umwelt nicht unnötig belastet.  
UZ Usbekisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
UZ Usbekistan, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
V. viDE (lat.: siehe, frz.: leer)  
V3 Belize, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
v4 Die Visegrád-Gruppe, auch unter DEr Bezeichnung V4 bekannt, ist eine lose Kooperation DEr mitteleuropäischen Staaten Polen, Tschechien, Slowakei und Ungarn. Ihr Name kommt von DEr ungarischen Stadt Visegrád beim Donauknie. Politik
Abkürzung Erklärung Kategorie
VB Vogelsbergkreis in Lauterbach/Hessen, Kreis Hessen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
VB Vollbäume. Gefällte und gezopfte Hölzer, die unentastet oDEr teilentastet, unentrinDEt sowie in Baum- oDEr Abschnittslängen aufgearbeitet werDEn. Sie können nach Mittenstärken sortiert werDEn.  
VC Saint Vincent und Grenadines, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
VC siehe auch: VocoDEr, Typ von KORG, siehe auch VP, DVP  
VC ViDEocomputer  
VD VerminDErte AnforDErung von Betonzuschlag bezüglich DEr Festigkeit.  
VE Venezuela, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
VE verDEckte Einlage, Abkürzung aus DEm DEutschen Steuerrecht  
VF Viertelfinale siehe: http://www.dreix.DE/bunDEsliga Sport
VG VerbandsgemeinDE, Gebietskörperschaften in Rheinland-Pfalz, die aus mehreren selbständigen OrtsgemeinDEn bestehen
VG VerDEns Gang, eine norwegische Zeitung Zeitung
VG Verfügungsgruppe, eine Organisationseinheit bei DEr DEutschen Polizei Polizei
VG Verwaltungsgemeinschaft als Zusammenschluss mehrerer GemeinDEn
VG Virgin Islands (Britisch), LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO 3166) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
VH Australia, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
VH vom HunDErt Bahn
vi VIDEO INTERFACE (ViDEoschnittstelle), Typ von SOLTON  
vi Vietnamesisch, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
vi Virgin Islands (U.S.), LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
vi Virgin Islands, BunDEsstaat DEr Vereinigten Staaten von America (USA)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
VK Verkehrskontrolle, u.a. BunDEsbahn: VK I - internationaler Personenverkehr am Standort Trier zusammengefasst VKen I - Personen-Binnenverkehr auf ZAV Kassel übergegangen VKen II - Güterverkehr, Standorte Stuttgart und OlDEnburg/Oldb Bahn
VK Völklingen, Stadt Saarland, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
VL Villingen/Schwarzwald, Kreis (VS) BaDEn-Württemberg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
VL virtual lead (virtueller Solist), Baureihe von YAMAHA, wird auch i. V.m. DEr EX-Reihe für die dortige Syntheseform gleicher Art benutzt, wobei hier virtuelle Synthese von Energie benötigenDE Instrumenten bezeichnet wird, siehe auch VP  
VL vorne links, ReifencoDE bei SchaDEnsgutachten  
VL Vorratslager, Organisation BunDEsbahn Bahn
VN Vietnam, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
VO Volapük, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
VP Britische Kolonien und Protektorate, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
VP virtual polyphon (virtuell und polpyhon), MoDEll von YAMAHA, vgl., siehe auch: VL  
VP voice processor (Stimmenprozessor, VocoDEr), Reihe von ROLAND, ,siehe auch VC, DVP, VocoDEr, auch Typ von Rane  
VQ Britische Kolonien und Protektorate, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
VR Britische Kolonien und Protektorate, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
VR vorne rechts, ReifencoDE bei SchaDEnsgutachten  
VS Schwarzwald-Baar-Kreis in Villingen-Schwenningen, Kreis BaDEn-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
VT Indien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
VT Tarifbüro (einer Direktion), Tarifgruppe im Verkehrsbüro einer Direktion, Organisation BunDEsbahn Bahn
VT Verkehrstag (Tag an DEm geflogen werDEn darf) 1,Montag, 2,Dienstag bis 7,Sonntag  
VT Voice Transformer (StimmverfremDEr), Typ von BOSS  
VT Vt. Vermont Columbia, BunDEsstaat DEr Vereinigten Staaten von America (USA)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
VU Vanuatu, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
VU verkehrlich unbesetzt, Organisation BunDEsbahn Bahn
VV vice versa: hin und zurück Flug oDEr Reise  
VZ Veranlagungszeitraum, Abkürzung aus DEm DEutschen Steuerrecht  
VZ Versorgungszentrum; zentrale Einrichtung für HanDEl, Dienstleistung, Kultur und Gastronomie innerhalb eines stark besieDElten Wohngebietes DDR
WB Auf Biegung beanspruchbare Wärmedämmung, z.B. Bekleidung von windbelasteten Fachwerk- und StänDErkonstruktionen.  
WB Weber, Maßeinheit für DEn magnetischen Fluß bei einem elektromagnetischen Vorgang  
WB Wittenberg, Kreis Sachsen-Anhalt, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
WD Druckbeanspruchte Wärmedämmstoffe, z.B. unter druckverteilenDEn BöDEn (ohne TrittschallanforDErung), in unbelüfteten Dächern.  
WD WieDEnbrück, Kreis (GT) Nordrhein-Westfalen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
WE WeichenenDE Bahn
WE Weimar, Stadt Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
WE WinDEinfallswinkel, vergleiche WW  
WE WochenenDE Bahn
Wf BunDEsbahn-Werkführer Bahn
Wf VEB Werk für Fernsehelektronik (Berlin-OberschöneweiDE) im Kombinat Mikroelektronik DDR
Wf Wallis und Futuna Islands, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
Wf WERSI-Force (WERSI-Kraft), Bezeichnung für ein Endstufen-MoDEll  
Wf Wolfenbüttel, Kreis NieDErsachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
Wg Wagenbüro, Organisation BunDEsbahn Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
Wg Wangen/Allgäu, Kreis (RV) BaDEn-Württemberg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
Wg Wassergesetz, eines BunDEslanDEs Bahn
Wg Wirtschaftsgut, Abkürzung aus DEm DEutschen Steuerrecht  
WI WiesbaDEn, Stadt Hessen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
WI Wis. Wisconsin, BunDEsstaat DEr Vereinigten Staaten von America (USA)  
WJ Wirtschaftsjahr, Abkürzung aus DEm DEutschen Steuerrecht  
WK Werbungskosten, Abkürzung aus DEm DEutschen Steuerrecht  
WK Wittstock, Kreis (OPR) BranDEnburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
WL Harburg in Winsen/Luhe, Kreis NieDErsachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
Wm BunDEsbahn-Werkmeister Bahn
Wm wave mix (Wellenmischung), Bezeichnung für die Synthese im ExpanDEr CHEETAH MS 6  
Wm Weilheim-Schongau in Weilheim i. OB., Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
WN Rems-Murr-Kreis in Waiblingen, Kreis BaDEn-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
wo Wolof, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
wo Worms, Stadt Rheinland-Pfalz, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
WR WernigeroDE, Kreis Sachsen-Anhalt, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
WS Samoa, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
WS Wasserburg a. Inn, Kreis (RO) Bayern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
WS WattsekunDE  
WT DEr WirtschaftstreuhänDEr (Zeitschr.)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
WT Waldshut in Waldshut-Tiengen, Kreis BaDEn-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
WV W Va. West Virginia, BunDEsstaat DEr Vereinigten Staaten von America (USA)  
WV WieDErvorlage  
WW Westerwald in Montabaur, Kreis, Rheinland-Pfalz, Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland  
WX Wichsen , Masturbation, gegenseitig oDEr einanDEr zuschauen Sex
WY Wyo. Wyoming, BunDEsstaat DEr Vereinigten Staaten von America (USA)  
WZ Wetzlar, Kreis (LDK) Hessen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
XB Mexico, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
XC Mexico, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
XG extenDEd general MIDI (erweitertes General, siehe auch: MIDI), von YAMAHA entwickelter erweiterter, siehe auch: GM-Standard ähnlich ROLANDs, siehe auch: GS, auch, siehe auch: XM, GM  
XH Xhosa, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
XL extra large (besonDErs groß), häufig in Typenbezeichnungen für eine größere Version zu finDEne Bezeichnung, z.B. DIGITECH DSP 256 XL ist mit mehr Effektalgorithmen ausgestattet als das DSP 256  
XM extenDEd, siehe auch: MIDI (erweitertes MIDI), siehe auch GM, MIDI, XG  
XR extenDEd, siehe auch: RAM (erweitertes, siehe auch: RAM), in Typenbezeichnungen zur PROTEUS-Reihe von E-MU SYSTEMS zu finDEnDE Bezeichnung  
XT Burkina Faso, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
XT extenDEd technology (erweiterte Technologie), in Bezug auf PCs  
XU Kambodscha, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
XV Vietnam, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
XY Myanmar, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
XZ Myanmar, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
Abkürzung Erklärung Kategorie
Y2 YAMAHA digital interface 2nd generation (YAMAHA-Digitalschnittstelle DEr zweiten Generation), YAMAHA-eigenes Schnittstellenformat  
YC GelbzeDEr  
YE Jemen, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
YF Yellow Fever , Gelbfieber , tödliche ansteckenDE Tropenkrankheit  
YI (ji) Jiddish, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
YI Iraq, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
YK Syrien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
YK YAMAHA keyboard (YAMAHA Tastatur), Steuerkeyboardreihe für DEn CX5M  
YL Lettland, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
YO Joruba, Internationale SprachcoDEs (nach ISO 639:1988)  
YR Rumänien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
YS El Salvador, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
YT Mayotte, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
YT Yukon Territory, Kanadischer BunDEsstaat  
YU Jugoslawien, LänDErcoDEs DEr International Standards Organisation (ISO) finDEn u.a. im Internet als LänDErdomains Verwendung  
YV Venezuela, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen DEr Staaten DEr Welt  
ZE Zementestrich. Die am meisten verwenDEte Estrichart. Dies liegt an seinen universellen Einsatzmöglichkeiten und seinen ausgezeichneten Eigenschaften wie beispielsweise seine guten Festigkeitswerte und seine Unempfindlichkeit gegen Feuchtigkeit.  
ZE Zerbst, Kreis (AZE) Sachsen-Anhalt, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
ZF zentrale Frachtberechnung, Organisation BunDEsbahn Bahn
2FA Zwei-Faktor-Authentifizierung = die Authentifizierung einer Person oDEr eines Systems über zwei unterschiedliche, voneinanDEr unabhängige Wege oDEr Systeme. Z.B. DEr erste Weg über ein Login im Browser und als zweiter Weg eine SMS über das Handy. Computer
Abkürzung Erklärung Kategorie
3DM DEep DEnsity Displacement MoDEl = ein 3D-MoDEll DEs Universums, mit DEm sich schneller und präziser als je zuvor Simulationen DEs Universums durchrechnen lassen Astronomie
AAV AAV = Autonomous Aerial Vehicle = selbständig / autonom / unabhängig fliegenDEs Luftfahrzeug Fahrzeug
ÄB über BoDEn. Lagebezeichnung in Bauzeichnungen.  
ÄB Überlingen/BoDEnsee, Kreis (FN) BaDEn-Württemberg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in DEutschland, welches nicht mehr vergeben werDEn darf und daher in DEr Zukunft ausläuft  
ABB Allgemeine BeförDErungsbedingungen Reisen
ABB Asea Brown Boveri, die ABB Ltd ist ein Konzern DEr Energie- und Automatisierungstechnik, Hauptsitz in Zürich Firma
ABC Atomare-, Biologische- und Chemische- Waffen werDEn oftals ABC Waffen zusammengefasst
ABH ANADOLU BIRLIK HOLDING = Firma in DEr Türkei Firma
abs AbsenDEr
abs absolute Differenz, ein Begriff aus DEr Börsensprache Bank
abs Alkylbenzolsulfonat, eine Gruppe von TensiDEn Chemie
abs Amniotisches-Band-Syndrom, Abschnürungen von Gliedmassen DEs Embryos während DEr Schwangerschaft Medizin
ADC Art Directors Club für DEutschland Verein
add Attention DEficit DisorDEr DEutsch: ADS = Aufmerksamkeits DEfizit Syndrom Medizin
ADP ADElaiDE DEsal Project
ADS Attention DEficit DisorDEr DEutsch: ADS = Aufmerksamkeits DEfizit Syndrom Medizin
ADT Android DEvelopment Tools Programmierung
AED automatische externe DEfibrilatoren = Gerät zur Aktivierung DEs Herzschlags bei Herzstillstand Medizin
ÄF Achtelfinale siehe: http://www.dreix.DE/bunDEsliga Sport
AFG Von DEr BunDEsagentur für Arbeit gemelDEte Zeiten. Versicherung
Abkürzung Erklärung Kategorie
AFP Alpha-Fetoprotein (AFP) AFP ist ein Eiweiß, das in DEr Leber DEs Fötus produziert wird. DEr AFP-Gehalt im Blut DEr Mutter ist zwischen DEr 16. und 18 SSW am aussagekräftigsten. Ein hoher AFP-Gehalt kann ein Hinweis für einen NeuralrohrDEfekt sein (spina bifida = offener Rücken). Ein zu geringer AFP-Level ist kann ein Hinweis auf eine genetische VeränDErung
AGF Außer Gewöhnliches Fahrzeug Schiff mit enormer Länge oDEr Tonnage Transport
AGS Abort Guidance System, das rechnergestützte Reserveleitsystem DEr Apollo-MondlanDEfähren
AGS Aguascalientes, nach DEn Kfz-Zeichen DEs mexikanischen BunDEsstaates
AGS Alliance Ground Surveillance, ein Programm DEr NATO Armee
AIB AuslänDEr und Integrationsbeirat Organisation
AID automatische Störfallerkennung = Automated InciDEnt DEtection Technik
AIS Automatische IDEntifikationssystem (AIS), mit DEm die Position eines Schiffes gesenDEt wird Transport
AKI Allgemeine Künstliche Intelligenz = Bezeichnung für einen Computer / Roboter DEr seine Aufgaben und Ziele ebenso effektiv erfüllt wie ein Mensch Computer
AKK Annegret Kramp-Karrenbauer = DEutsche Politikerin = CDU = seit DEm 7. DEzember 2018 die BunDEsvorsitzenDE DEr Partei CDU Person
AKS AnalogkoppelsenDEbaustein Leittechnik
ALP Fremdvergleichsgrundsatz = englisch arm`s length principle = ALP = Grundsatz aus DEm internationalen Steuerrecht
ALS Amyotrophe Lateralsklerose (ALS-Krankheit) ist eine chronisch-DEgenerative Erkrankung DEs zentralen Nervensystems Medizin
ALS AMYOTROPHE LATERALSKLEROSE ALS, in DEn USA auch als Lou-Gehrig-Syndrom bekannt, führt zu Nervenzerstörungen und fortschreitenDEn Muskellähmungen. Die seltene Krankheit ist tödlich. Etwa die Hälfte DEr Patienten stirbt innerhalb DEr ersten drei Jahre. Über die genauen Ursachen und Mechanismen DEr Nervenkrankheit ist noch wenig bekannt. ALS ist zwar nicht heilbar, aber zu behanDEln, wobei sich DEr Patient darauf einstellen muss, im gelähmten Körper eingeschlossen zu sein. DEr Physiker Stephen Hawking lebt dank künstlicher Beatmung seit Jahrzehnten mit ALS. Quelle ntv. Medizin
AMG Antimobbinggesetz = ein Gesetz welches in DEutschland, nach unserem Wissen, nicht existiert Recht
AMP Accelerated Mobile Pages (AMP) sind mobile Webseiten, die besonDErs schnell laDEn. Internet
AMP Bei Accelerated Mobile Pages (AMP) hanDElt es sich um eine Open-Source-Initiative, mit welcher Webseiten schneller gelaDEn und für Mobilegeräte optimiert werDEn – auch bei langsamen Netzwerkverbindungen. Computer