In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

74 Abkürzungen mit RU gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
RU Repeater Unit daten
RU Resources Unit daten
RU RUdolstadt, Kreis (SLF) Thüringen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft daten
RU RUhe daten
RU RUssisch, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988) daten
RU RUssische Föderation, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung daten
ARU Automatic RUn-up and loading Kraftwerk
CRU internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Carriacou Island Grenada IATA
DRU Digital Recorder Unit, Typ von YAMAHA daten
DRU DRUcker Bahn
FRU internationaler IATA Code für den Flughafen Bishkek Airport der Stadt Bishkek Kirgisistan IATA
GRU Glawnoje Raswedywatelnoje Uprawlenije (GRU, ehemals sowjetischer und aktueller RUssischer Militär-Nachrichtendienst Geheimdienst
GRU GRUnd daten
GRU internationaler IATA Code für den Flughafen GuaRUlhos International der Stadt Sao Paulo Brasilien, die Abkürzung der ICAO ist SBGR IATA
IRU International Road Transport Union Bahn
KRU KRUmbach, Kreis (GZ) Bayern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft daten
LRU internationaler IATA Code für den Flughafen Las CRUces der Stadt Las CRUces USA, Bundesland New Mexico IATA
LRU Least recently used , am wenigsten benutzt. Häufig bei Cache-Speichern angewandte Strategie die angewandt wird wenn dieser voll ist. Beim LRU-Verfahren werden die Daten entfernt auf die am längsten daten
RRU Röntgen-Reihenuntersuchung daten
RUB Richtlinien für UmleitungsbeschildeRUng Bahn
RUG Organisation, ROLAND User Group (ROLAND-AnwendergRUppe) daten
RUH internationaler IATA Code für den Flughafen King Khaled Intl der Stadt Riyadh Saudi Arabien, die Abkürzung der ICAO ist OERK IATA
RUI internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt RUidoso USA, Bundesland New Mexico IATA
RUI Rohrleitungs- und InstRUmenten Fließbild Leittechnik
RUN internationaler IATA Code für den Flughafen Gillot der Stadt St-Denis De La Reunion Reunion (F), die Abkürzung der ICAO ist FMEE IATA
RUP Recht und Politik (Zeitschr.) daten
RUR internationaler IATA Code für den Flughafen Tubai Islands der Stadt RURUtu Französisch Polynesien, die Abkürzung der ICAO ist NTAR IATA
RUR RUssland (RUbel), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten daten
RUS internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Marau Island Solomoninseln IATA
RUS RechenzentRUm Universität Stuttgart daten
RUT internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt RUtland USA, Bundesland Vermont IATA
TRU internationaler IATA Code für den Flughafen Cap. Martinez der Stadt TRUjillo PeRU, die Abkürzung der ICAO ist SPRU IATA
TRU Transuranic Waste (Radioaktiver Abfall) daten
FRUG Finanzmarktrichtlinienumsetzungsgesetz kategorie_id:
GRUB GRUbe daten
GRUR Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht (Zeitschr.) daten
GRUR Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht, Fachzeitschrift Bahn
ICRU International Commission on Radiation Units and Measurements daten
ISRU In Situ Resource Utilization kategorie_id:
ISRU Industrial Statistics Research Unit daten
RUDR RUhedRUck daten
SPRU internationaler ICAO Code für den Flughafen Cap. Martinez der Stadt TRUjillo PeRU, die Abkürzung der IATA ist TRU ICAO
THRU through (engl.) oder thRU (amerik.) (durch) i.V.m., siehe auch: MIDI daten
B2RUN Deutsche Firmenlaufmeisterschaft Sport
DDRUM digital dRUm (Digitalschlagzeug), Baureihe von CLAVIA daten
PRÜF Prüfung daten
RUGBY RUgby Bahn
RüKB Rügensche Kleinbahn GmbH und Co Bahn
RULL. RUllante (rollend, auf einer Trommel wirbelnd) daten
RULLI Remote Ultra-Low Light Imaging (Astrophysik) daten
RUndD Research and Development daten
RUndI Research and Innovation daten
BRU BRUderländern DDR
CHORUS CERN Hybrid Oscillation Research Apparatus daten
Frühh Frühhalt, fahrdienstlich Bahn
FRULL. fRUllando, fRUllato (schwirrend) daten
LFUNRU LaufunRUhe daten
LUSPRU LuftspRUdel daten
Rückf Rückfahrt Bahn
RUSTAG RUStAG Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz vom 22.7.1913 kategorie_id:
SCRUBB ScRUbber = Bürste; Waschen, Putzen; SchRUbben, blank Putzen kategorie_id:
SPTRUG Gesetz über d. Spaltung d. von der Treuhandanstalt verwalteten Unternehmen daten
STRUM. stRUmentale (instRUmental) daten
STRUM. stRUmentato (instRUmentiert) daten
V-DRUM virtual dRUms (virtuelles Schlagzeug), Typ von ROLAND (TD-10) daten
GRUBDKL GRUbendeckel daten
RUDRBER RUhedRUck-Bereich daten
RUndles recurring bundels = wiederkehrende Abo-Pakete Handel
TrÜbPl TRUppenübungsplatz kategorie_id:
FFRUndDC Federally Funded Research and Development Centers daten
HSTRUKTG Gesetz zur VerbesseRUng der HaushaltsstRUktur daten
VorRUheTV Tarifvertrag zur FördeRUng von Altersteilzeitarbeit und VorRUhestand Wirtschaft
GRUndVZÜV GRUndstücksverkehrsgenehmigungszuständigkeitsübertragungsverordnung kategorie_id:
TMB. RULL. tamburo RUllante (Paradetrommel) daten

3038 Erklärungen mit RU gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
D Brandklasse: Brände von Metallen. Zum Beispiel Aluminium, Magnesium, Lithium, Kalium, Natrium und deren LegieRUngen.  
D Dienerzimmer. Wortkürzung in einer GRUndrisszeichnung.  
D dRUms (Schlagzeug)  
D DRUms (Trommeln, Schlagzeug)  
D KlassifizieRUng für Sprengwirkungshemmung bei Sicherheitsglas.  
E Erdkontakt. Prüfprädikat: Auch für Holz, das extremer BeanspRUchung ausgesetzt ist (im ständigen Erdkontakt und/oder im ständigen Kontakt mit Wasser sowie bei SchmutzablageRUngen in Rissen und Fugen).  
E Holzschutzmittel Prüfzeichen. Kurzzeichen auf Prüfplakette: auf Holz wirksam, das ständigen Erdkontakt und/oder ständigen Wasserkontakt hat. Baugewerbe
E KlassifizieRUng für DurchbRUchhemmung bei Sicherheitsglas.  
F Freie/leichte Gerüstspindel  
F Frühstück in Reiseangeboten Bahn
F Gering bis mittel frostempfindlich. Klassifikation der Frostempfindlichkeit von BodengRUppen (ZTV-StB 94). Hierzu zählen TA, OT, OH, OK.  
F Holzschutz-Prüfprädikat. Wirksam zur Brandschutzausrüstung von Holz und Holzwerkstoffen (Feuerschutzbehandlung).  
F Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: Schutzeinrichtungen (SicheRUngen, Auslöser, Schutzrelais)  
F Nicht frostempfindlich. Klassifikation der Frostempfindlichkeit von BodengRUppen, (ZTV-StB 94). Hierzu zählen GW, GI, GE, SW, SI .  
F Sehr frostempfindlich. Klassifikation der Frostempfindlichkeit von BodengRUppen (ZTV-StB 94). Hierzu zählen TL, TM, UL, UM, UA.  
G Gramm, seltener anzufindene Maßeinheit bei der Gewichtsangabe von MusikinstRUmenten (z.B. Kopfhörer)  
H Hängegerüst  
K KaschieRUng  
K Kennbuchstabe für für KabelisolieRUng  
K Konsolgerüst  
Abkürzung Erklärung Kategorie
K Küche. Wortkürzung in einer GRUndrisszeichnung.  
L Holzschutz-Prüfprädikat. Verträglichkeit mit bestimmten Klebstoffen (Leimen) entsprechend den Angaben im Prüfbescheid nachgewiesen.  
L Langfurniere sind Furniere aus Stammabschnitten, bei denen die SchnittfühRUng parallel zur Stammachse erfolgt.  
L Stammholz lang. Langholz, das nach Länge, Güte und Mittenstärke sortiert wird. Gegenüber dem allgemeinen Begriff Langholz wird hier die SortieRUng nach Güte und Mittenstärke heraus gearbeitet.  
L VerwitteRUngslehm, Gehängelehm. Lehm besteht aus Ton, Schluff, Sand und Kies.  
M Holzschutz-Prüfprädikat. Geeignet zur Bekämpfung von Schwamm im Mauerwerk.  
M Mädchenzimmer. Wortkürzung in einer GRUndrisszeichnung.  
M module (Modul, BaugRUppe, Expander im Pultgehäuse (nicht für Montage im 19-Rack) )  
Q QualifikationsRUnde beim Fußball siehe: http://www.dreix.de/bundesliga Fußball
R Jazz- reeds (Jazz- RohrblattinstRUmente)  
R Leichte Gerüstspindel  
R Rechtsbüro (einer Direktion), RechtsgRUppe im Liegenschafts- bzw. Finanz- und Rechtsbüro einer Direktion, Organisation Bundesbahn Bahn
R Rückenschutz  
R Rückmelden, fahrdienstlich Bahn
R Rückmeldung, fahrdienstlich Bahn
R Rücksprache Bahn
R Schalldämm-Maß nach DIN 4109. Das Schalldämm-Maß kennzeichnet die Luftschalldämmung von Bauteilen. Durch Anfügen besonderer Kennzeichen und Indizes wird das Schalldämm-Maß unterschieden: Je nachdem, ob der Schall ausschließlich durch das prüfende Bauteil  
S Holzschutz-Prüfprädikat. Zum Spritzen sowie Tauchen von Bauholz in stationären Anlagen geeignet, nicht zum Streichen.  
S Holzschutz-Prüfprädikat. Zum Streichen, Spritzen (Sprühen) und Tauchen von Bauholz geeignet.  
S Schrank. Wortkürzung in einer GRUndrisszeichnung.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
S Standgerüste z.B. Bockgerüste oder Stahlrohrgerüste. Bockgerüste werden aus stählernen Gerüstböcken und darüber gelegtem Belag hergestellt. Werden als Arbeits- und Schutzgerüste verwendet. Stahlrohrgerüste sind Arbeits- und Schutzgerüste aus Stahlrohren u  
V Volt ist die Maßeinheit für Spannung. Die Spannung drückt aus, wieviel Energie die Ladungsteilchen transportieren können. Ein Volt ist erreicht, wenn in einem zeitlich unveränderlichen Strom mit einer Stärke von 1 Ampere eine Leistung von einem Watt erbra  
W AuswaschbeanspRUchung. Genormtes Verfahren (DIN EN 84) zur Prüfung des Wirkstoffverlustes aus behandeltem Holz durch Auswaschung in das Umgebungswasser und durch Hydrolyse.  
W Holzschutzmittel Prüfzeichen. Kurzzeichen auf Prüfplakette: wirksam auch bei Holz, das der WitteRUng ausgesetzt ist, aber keinen ständigen Kontakt mit dem Erdreich oder dem Wasser hat. Baugewerbe
X expander (ErweiteRUngsmodul), hier: Teil einer Typenbezeichnung  
AO Approbationsordnung, die Zulassung zu akademischen HeilbeRUfen
AP Asia Pacific = Asien und Pazifik = LändergRUppe Geographie
AR Augmented Reality = ÜberlageRUng der Wirklichkeit mit virtuellen Elementen; Augmented Reality (erweiterte Realität, kurz AR) ist eine neue Form der Mensch-Computer-Interaktion. Hierfür werden virtuelle Objekte lagegerecht und ich Echtzeit per Smartphone, Tablet oder Datenbrille in die reale Umgebung eingebunden. Computer
AS Ausschabung (bei Schwangerschaftsabbrüchen) Medizin
AS AutomatisieRUngssystem Technik
AW AusbesseRUngswerk Bahn
BB BRUstbondage, besonders im Internet und in Kontaktanzeigen. Sex
BF Breakfast = Frühstück Reisen
BG BeRUfsgenossenschaft Organisation
BI BegutachtungsinstRUment = Das BegutachtungsinstRUment ist in sechs Module mit 64 Fragen gegliedert, die den Grad der Selbständigkeit bei der DurchfühRUng von Aktivitäten und der Gestaltung von Lebensbereichen überprüfen. Gesundheitswesen
BI Bureau of Investigation wurde 1908 in den USA gegründet; heute Federal Bureau of Investigation (FBI, deutsch etwa: Bundesamt für Ermittlung; amerkikanischer Inlandsgeheimdienst der Vereinigten Staaten) Organisation
BR bayrischer RUndfunk im Radio
BU BeRUfsunfähigkeit Versicherung
CA CA (Certificate Authority) ZertifizieRUngsautorität, Unternehmen das autorisiert ist digitale Zertifikate zur Beglaubigung eines Users- oder Organisationsidentität während einer gesicherten Internetransaktion zu vergeben Computer
CB Kennbuchstaben für mit RUss  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CC common cold (viRUs)  
CD C-Deckenprofil aus Metall. Für die KonstRUktion von Unterdecken.  
CE Communautés Européennes. Das CE-Zeichen ist kein Prüfzeichen. Es ist ein Verwaltungskennzeichen und dokumentiert die Konformität des Produktes mit den geltenden EG-Richtlinien. Damit erklärt der Hersteller des Produktes eigenverantwortlich, daß die Anford  
CK Contemporary Keyboard (Zeitgenössische TasteninstRUmente), amerikanische Fachzeitschrift  
CK Holzschutzsalz (Chromate, Kupfer). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit starker Gefährdung durch AuswaschungsbeanspRUchung (W). Auch geeignet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständigem Kontakt mi  
CM ConstRUktion Manager
CM KameRUn, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
CP Consolidation Point , KonsolidieRUngspunkt  
CP ConstRUction Products Regulation
CR carriage return (Wagenrücklauf), andere Bezeichnung für d. ENTERbzw. RETURN-Taste von Computern  
CT COMPUTER UND TECHNIK MAGAZIN COMPUTING TODAY , aufgRUnd des Auslassungszeichens gilt die nicht geklammerte Bedeutung als gültig, COMPUTING TODAY ist jedoch der direkte Vorläufer der späteren CT  
CT Computertomographie , Diagnose durch einen gebündelten, rotierenden Röntgenstrahl, z.B. bei VerändeRUng an Gehirn, Wirbelsäule oder inneren Organen.  
CX Customer Experience, KundenerfahRUng
CX URUguay, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
CZ CargoZentRUm der Railion Deutschland AG Bahn
D1 Widerstandsklassen bei Sicherheitsglas (Sprengwirkungshemmung). Wieviel DRUck kann das Glas beim Zünden einer Sprengladung aushalten?,, D1: 0,5 bar, D2: 1,0 bar, D3: 2,0 bar  
D2 Widerstandsklassen bei Sicherheitsglas (Sprengwirkungshemmung). Wieviel DRUck kann das Glas beim Zünden einer Sprengladung aushalten?,, D1: 0,5 bar, D2: 1,0 bar, D3: 2,0 bar  
D3 Verleimungsklasse nach DIN EN 204, früher B3  
D3 Widerstandsklassen bei Sicherheitsglas (Sprengwirkungshemmung). Wieviel DRUck kann das Glas beim Zünden einer Sprengladung aushalten?,, D1: 0,5 bar, D2: 1,0 bar, D3: 2,0 bar  
DB daughter board (Tochterplatine), Aufsatzplatine, im Allgemeinen eine ErweiteRUng (Betriebssystem, RAM- oder ROM-Speicher usw.)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DB Dezibel, logarithmische Schallmaßeinheit mit Aussagen über Schall- dRUck, -stärke und elektrische Spannung, benannt nach Graham Bell, 10 dB entsprechen der zehnfachen, 20 dB der hundertfachen, 30 dB der tausendfachen Verstärkung, untere Hörschwelle , 0 dB  
DB Direktionsbereich, DurchfühRUngsbestimmung  
DB In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. RohRUnterbrecher Typ A2 mit beweglichen Teilen.  
DC Device Control , GerätesteueRUng  
DC digital choRUs (digitaler ChoRUs), Effekt von ROLAND  
DC In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. RohRUnterbrecher Typ A1 mit ständiger Verbindung zur Atmosphäre.  
DD DeckendurchbRUch. Bauteilbezeichnung in Bauzeichnungen.  
DD digital delay (digitales VerzögeRUngsgerät)  
DD digital dRUm (digitales Schlagzeug), Baureihe von YAMAHA  
DD DIGITAL DRUMS (digitales Schlagzeug), Baureihe von BÖHM  
DD double density (doppelte Dichte), eine DD-Diskette umfaßt RUnd 725, siehe auch: kByte, siehe auch 2DD, SD, HD, SS, DS, ED  
DH DRUckhaltung, DRUckhalter  
DJ Desk-Jet DRUcker/Printer  
DM dRUm module (Schlagzeugmodul), Baureihe von ALESIS  
DM Jazz- dRUms (Jazz- Schlagzeug)  
DR digital dRUms (Digital- Schlagzeug), Baureihe von BOSS  
DR DRUck  
DR dRUm voice (Schlagzeugstimme), Bestandteil von nach Kategorien sortierten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
DR Jazz- dRUms (Jazz- Schlagzeug)  
DS DRUckschrift Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
DV DRUckverband  
DW DRUm Workshop  
E! expansion! (ErweiteRUng!), Modell der Firma GREY MATTER RESPONSE  
EA Emotions Anonymous = eine SelbsthilfegRUppe Organisation
EA ErstauffühRUng
EB EinfühRUngsbestimmung(en) Bahn
EB In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Nicht kontrollierbarer Rückflussverhinderer (Nur für bestimmten häuslichen Gebrauch).  
EC English conditions (insurance), englisch: Englische Bedingungen (VersicheRUng) Bahn
EC Equipment Catalog = Ausrüstungs-/Produkt-Katalog
EC In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Kontrollierbarer Doppelrückflussverhinderer.  
ED In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Nicht kontrollierbarer Doppelrückflussverhinderer (Nur für bestimmten häuslichen Gebrauch).  
EF Erhöhte AnfordeRUng von Betonzuschlag bezüglich Widerstand gegen Frost.  
EG EinfühRUngsgesetz Bahn
EG EinfühRUngsgesetz, Europäische Gemeinschaften  
EG Erdgeschoß. Wortkürzung in einer GRUndrisszeichnung.  
EG Erhöhte AnfordeRUng von Betonzuschlag bezüglich der Gleichmäßigkeit von Leichtzuschlag für Leichtbeton der Festigkeitsklasse LB 8 und höher sowie Leichtbeton einer bestimmten Rohdichte.  
EL ErgänzungsliefeRUng Bahn
EM ErwerbsmindeRUng  
EM expander module (ErweiteRUngsmodul), Typen ROLAND  
EN Ennepe-RUhr-Kreis in Schwelm, Kreis Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ER early reflections (frühe Reflexionen), Hallalgorithmus  
ET Die EinfühRUng des Embryos in die Gebärmutter wird als Embryotransfer () bezeichnet. Sex
EW WeißRUßland, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
EX expander (ErweiteRUng)  
EZ ErnähRUngszustand  
FB BaugRUndstücksfläche  
FB feedback (Rückkopplung), Bezeichnung für die Rückkopplungsschleife eines FM-Operators, siehe auch FM  
FB foldback (RückfühRUng)  
FC feedback controller (Rückkopplungsunterdrücker), Typ von Alphaton  
FD Flight Director (integriertes FluginstRUmentensystem)  
FD FundamentdurchbRUch. Bauteilbezeichnung in Bauzeichnungen.  
FE ferRUm (Eisen), eigentlich als Eisenoxid, gemeint ist die Beschaffenheit von, siehe auch: MC-Bändern  
FF form feed (Formularvorschub), Einrichtung bei ComputerdRUckern  
FF FoRUm Familien- und Erbrecht (Zeitschr.)  
FG FunktionsgRUppe  
FH Frequency Hopping , FrequenzspRUng  
FN Fachnachrichten des Instituts der Wirtschaftsprüfer  
FO fuck off = verpiss dich, verschwinde, geh weg, hol dir einen RUnter Sex
FR FinanzRUndschau (Zeitschr.)  
FR Frankfurter RUndschau  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FR früher Bahn
Fz FamilienzentRUm
Fz ForschungszentRUm
Fz FortbildungszentRUm
G6 Gegründet wurde die GRUppe der G8 als G6 (GRUppe der Sechs) 1975 im Rahmen eines Kamingespräches auf Schloss Rambouillet, an dem die Staats- und RegieRUngschefs von Deutschland (vertreten durch Bundeskanzler Helmut Schmidt), Frankreich (mit Präsident Valé  
G8 Der GRUppe der Acht (sieben führende Industrieländer und RUssland , G8 gehören Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, Kanada, RUssland und die USA an. Politik
GB GRUndbesichtigung  
GB GRUndbuch  
GC Group Control = GRUppensteueRUng Leittechnik
GC GRUppen-CargoZug Bahn
GD DRUckguss (zum Beispiel als Metarial für Versorgungsleitungen Wasser).  
GE Das GRUndeigentum (Zeitschr.)  
GE Getreideeinheit, GRUndeinheit  
GG GRUndgesetz, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht Jura
GG GRUndgesetz, nicht amtliche Abkürzung Bahn
GH Gesellschaft für die gesamte Hygiene der DDR (gegründet am 02.10.1958, aufgelöst zum Mai 1990) DDR
GJ Grüne Jugend  
GK Gallien-KRUeger  
GK GRUndkurs  
GL Glandula (Drüse)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GL GRUndlast  
GL Grüne Liga  
GN GlomeRUlonephritis  
GO GRUndorganisation  
GO Gründungsoffensive  
GP Grüne Partei  
GR gated reverb (überbrückender Hall)  
GR gegen Rückgabe Bahn
GR GRUppe Bahn
GS general, siehe auch: MIDI System (generelles MIDI-System), von ROLAND eingeführte ErweiteRUng des, siehe auch: GM-Standards mit erweiterten Kontrollmöglichkeiten, mittlerweile auch von GOLDSTAR übernommen  
GS Geprüfte Sicherheit , Prüfzeichen nach dem GSG  
GS geprüfte Sicherheit, Qualitätssiegel, siehe auch CE, VDE  
GS Groundspeed (Geschwindigkeit über GRUnd)  
GS GRUppensex Sex
GS GRUppensteueRUng  
GU GRUndumsatz  
GW gross weight, englisch: BRUttogewicht Bahn
HD HarmonisieRUngsdokumente  
HD HochdRUck  
HD In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Rohrbelüfter für Schlauchanschlüsse, kombiniert mit Rückflussverhinderer (Armaturenkombination)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HI Heading Indicator (Verstellbare RichtungsmarkieRUng im Kurskreisel)  
HK Hauptkasse (einer Direktion), GRUppe Hauptkasse im Finanz- und Rechtsbüro einer Direktion, Organisation Bundesbahn Bahn
HP Mehr als die Hälfte der ErdbevölkeRUng trägt Helicobacter pylori-Bakterien in sich. Die Mikroben treten dabei auf verschiedenen Kontinenten in abgewandelter Form auf. Bisher unterschieden Biologen fünf Bakterienpopulationen. Forscher haben nun eine neue Population von Helicobacter pylori (Hp) entdeckt die den Ureinwohnern Australiens und Neuguineas eine gemeinsame Wiege bescheinigt. Medizin
HR Hessischer RUndfunk  
HV Härteprüfung nach Vickers; Bei dieser Form der Härteprüfung wird die Spitze einer vierseitige Pyramide (Winkel von 136°) aus Diamant mit einer genormten Prüfkraft F für ca. 10 bis 15 Sekunden in die Oberfläche einer Probe eingedrückt und die Diagonalen des entstandende EindRUcks gemessen. Technik
IB Holzschutzmittel Prüfzeichen. Kurzzeichen auf Prüfplakette: gegen Insekten bekämpfend wirksam. Baugewerbe
IB interface board (SchnittstellenerweiteRUngsplatine), ErweiteRUngen von AKAI  
IP Internet Protocol , Das Nachrichtenprotokoll in TCP/IP, das für die AdressieRUng und Versendung der TCP-Pakete im Netzwerk verantwortlich ist. IP stellt ein effizientes, verbindungsloses Transportsystem bereit, das jedoch nicht garantiert, daß die Pakete  
IR im RUhestand Bahn
IR InfraRed , Infrarotlicht ist Licht, das im FarbspektRUm jenseits von Rot liegt.  
IR InfrastRUkturRecht Energie Verkehr Abfall Wasser, Fachzeitschrift Bahn
IR InterRUpt  
iS InstRUctor station Kraftwerk
IT Inclusive Tour: Urlaubsreise, die Linienflug, BusbefördeRUng, Hotel u.Ä. mit einschließt.  
JC Jazz ChoRUs, Baureihe von Lautsprecherboxen der Firma ROLAND  
JR Juristische RUndschau Bahn
JW Juristische Wochenschrift, frühere Fachzeitschrift Bahn
K1 Holzschutz-Prüfprädikat. Behandeltes Holz führt bei Chrom-Nickel-Stählen nicht zur Lochkorrosion.  
KC key code (TastenkodieRUng)  
KC keyboard combo (Verstärkerlautsprecher für TasteninstRUmente), Typ von ROLAND  
Abkürzung Erklärung Kategorie
KC KEYBOARD COMPUTER (ComputertasteninstRUment), Typ von, siehe auch: RMI  
KE Keller. Wortkürzung in einer GRUndrisszeichnung.  
KG KampfgRUppen der Arbeiterklasse, Konsumgenossenschaften, KontrollgRUppe, Kreisgericht  
KG Kellergeschoß. Wortkürzung in einer GRUndrisszeichnung.  
KG Kilogramm, gewöhliche Maßeinheit für die Angabe von Gewichten von MusikinstRUmenten, seltener (z.B. bei Kopfhörern), siehe auch: g  
KL Kleiderablage. Wortkürzung in einer GRUndrisszeichnung.  
KO Konkursordnung ((KO) vom 10. FebRUar 1877 (RGBl 351 i.d.F. der Bek. vom 20. Mai 1898, RGBl)) von Herbert Karl Klauss  
KV KrankenversicheRUng Versicherung
KY keyboards (elektronische TasteninstRUmente), Bestandteil von nach Kategorien sortierten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
LB In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. DRUckbeaufschlagter Belüfter, mit nachgeschaltetem Rückflussverhinderer.  
LC label code (PlattenfirmenkodieRUng), gefolgt v. einer KodieRUngsnummer für die Vereinfachung von Abrechnungen zwischen RUndfunkanstalten und der, siehe auch: GEMA/GVL  
LC Link Control , VerbindungssteueRUng  
LE Egyptian Pound , Ägyptische WähRUng  
Lf Leichte Flachpressplatten weisen eine lockere homogene SpanstRUktur auf. Sie werden mit besonderer OberflächenstRUktur und wegen der höheren Schallabsorption als Akustikplatten verwendet. Sie können beschichtet oder beplankt sein.  
Lf line feed (Zeilenvorschub), Einrichtung bei ComputerdRUckern  
LG Geschiebelehm. Entsteht durch die VerwitteRUng von Geschiebemergel. Geschiebemergel ist das von Gletschern als GRUndmoräne abgelagerte Material.  
LN low noise (wenig Rauschen), Verfahren von Beyerdynamik bei der MikrofonieRUng ähnlich dem DOLBY-Verfahrens  
LQ letter quality (Briefqualität), DRUckqualität, siehe auch NLQ  
LV Holzschutzmittel Prüfzeichen. Kurzzeichen auf Prüfplakette: vorbeugend gegen Insekten. Baugewerbe
LV LebensversicheRUng Versicherung
Abkürzung Erklärung Kategorie
MD MitteldRUck Technik
MT Magnetic Testing = Magnetpulverprüfung
NC NC = lateinisch: NumeRUs Clausus = deutsch: beschränkte Zahl oder beschränkte Anzahl; z.B. werden nur eine bestimmte Anzahl Studenten zu einem Studiengang zugelassen; also die Besten zuerst Schule
ND NiederdRUck
NM Near Miss (NM) An event which under slightly different circumstances could have resulted in harm to people damage to equipment or the environment.; Beinaheunfall (NM) Ein Vorkommnis das unter geringfügig anderen Bedingungen zu einer Verletzung mit Personenschaden einem Schaden für Ausrüstung oder die Umwelt hätte führen können. Medizin
on Orka NáttúRUnar (ON) = Energieversorgungsunternehmen aus Island Firma
PE PeRU, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
PG Puffgänger. Jemand der häufig käuflichen Sex in AnspRUch nimmt. (siehe dazu Bordell bzw. Hure) Sex
PK PyRUvatkinase  
PL plucked (ZupfinstRUmente), Bestandteil von nach Kategorien sortierten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
PM Panel Mounted , Computer BaugRUppen werden in einem Panel untergebracht  
PM performance, siehe auch: MIDI (AuffühRUngs-MIDI), ParametersteueRUng im ART MULTIVERB ALPHA  
PM post menstRUationem  
PN NenndRUck (Pressure nominal)  
PO Prüfungsordnung Bahn
PR Zungenprüfer Bahn
PS PostScript , Dateinamen-ErweiteRUng für Schrift-Beschreibungssprache von Adobe  
PS Sozialbüro (einer Direktion), SozialgRUppe im Personalbüro einer Direktion, Organisation Bundesbahn (bis 1978 wesentliche Aufgabenbereiche zu den Sozialverwaltungen übergegangen) Bahn
PT Penetrant Testing = Eindringprüfung
PV PflegeversicheRUng, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PZ ProjektzentRUm Bahn
QA Quality Assurance = QualitätssicheRUng
QS QualitätssicheRUng  
R9 Trittsicherheits-BewertungsgRUppen. Im gewerblichen Bereich sind Bodenfliesen der BewertungsgRUppen R9, R10, R11, R12 oder R13 vorgeschrieben. DaRUnter ist zu verstehen, daß Fliesen auch bei einem Gefälle von 3° bis 10° (R9), 10° bis 19° (R10), 19° bis 27  
RC Remote-Console , FernsteueRUng eines Server  
RD Radio/Remote Control , FunksteueRUng  
RD RUnd Bahn
RF RaumfordeRUng  
RF Rückfahrkarte (bis 100 Tarifkilometer), (ehemals 50 Tarifkilometer) Bahn
RF Rückfront in Reiseangeboten Bahn
RI reinsurance, englisch: RückversicheRUng Bahn
RK Rück  
Rl Rücklauf
RM Rack Mounted , Computer BaugRUppen werden in einem Rack untergebracht  
RN KiRUndisch, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
RO RUmänien, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
RO RUmänisch, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
RP RegieRUngspräsident Bahn
RP RegieRUngspräsidium Bahn
RP Rheinische Post MediengRUppe Zeitung
Abkürzung Erklärung Kategorie
RP Rückporto, beim Versand von Sex - Utensilien wird oft das Porto vom Kunden verlangt, man legt es dann in Form von Briefmarken oder einem Verrechnungsscheck bei Sex
RR BlutdRUck nach Riva-Rocci (mmHg)  
RR Riva-Rocci (-Apparat zur BlutdRUckmessung)  
RR RUndreise  
RR RUndreise in Reiseangeboten Bahn
RS Rückschlag  
RS RUndschreiben
RT englisch für Return, bedeutet Flugticket für Hin- und Rückflug  
RT Radiographic Testing Durchstrahlungsprüfung
RT Return, Hin-und Rückflug  
RT RUnder Tisch  
RU Repeater Unit  
RU Resources Unit  
RU RUdolstadt, Kreis (SLF) Thüringen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
RU RUhe  
RU RUssisch, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
RU RUssische Föderation, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
RV RentenversicheRUng Bahn
RW RUanda, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
RW Rückwatt (Rückleistung)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
RX ryhthm expander (Rhythmusexpander), DRUmcomputer-Reihe von YAMAHA  
RY rhythm (Rhythmus), DRUmcomputer-Reihe von YAMAHA  
RZ RechenzentRUm Bahn
SB Poröse Holzfaserplatte, aufgRUnd ihrer Verwendung auch als Holzfaserdämmplatte bezeichnet.  
SB Saarbrücken, Stadt und Stadtverband Saarland, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
SB Sound BRUsh (Klangpinsel), siehe auch: SMF-Player von ROLAND, siehe auch SC  
SC SYNCUSSION, Baureihe von PEARL MUSICAL INSTRUMENTS  
SD Schilddrüse  
SD snare dRUm (Schnarrentrommel), Trommel mit Scharrensaiten  
SE synthesis enhanced (SyntheseerweiteRUng), z.B. E-MU EMAX SE  
SE system expansion (SystemerweiteRUng), z.B. PEAVEY DPM 3 SE  
SG SachgRUppe
SG SOUND GROUP (KlanggRUppe), Modellreihe von BÖHM  
SG SportgRUppe  
SI Sicherheit, SicheRUng  
SI Smart InfrastRUcture (SI) Siemens
SJ

Svalbard und Jan Mayen Islands, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung; Svalbard und Jan Mayen ist eine statistische Bezeichnung, die durch ISO 3166-1 für eine kollektive GRUppieRUng von zwei abgelegenen Gerichtsbarkeiten Norwegens definiert ist [Quelle: Wikipwdia]

ISO
SK symphonic keyboard (symphonisches TasteninstRUment), Baureihe von YAMAHA  
Sp sound pressure (SchalldRUck), auch  
SR Nebenbahn Schorndorf - RUdersberg Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
SR Saarländischer RUndfunk  
ST Steuer, SteueRUng  
SU englisch für Sunday-RUle, Bezeichnung für die Mindesaufenthalt für die Nacht von Samstag auf Sonntag  
SV Bundesbahn-Sozialverwaltung, Standorte: Nord in Münster/Westf, West in Wuppertal, Mitte in Kassel (diese seit 1. 2. 1974), Südwest in KarlsRUhe (seit 1. 10. 1978), Süd in Rosenheim (seit 1. 1. 1972) Bahn
SV SozialversicheRUng  
SV state variable synthesis (variable Synthese ), Syntheseform der KORG WAVEDRUM  
SZ SoftwarezentRUm, Sächsische Zeitung Dresden  
TB BaugRUndstückstiefe  
TB Brückenbüro, Organisation Bundesbahn Bahn
TB Schnellbauschraube (Trompetenkopf) mit Bohrspitze. Geeignet für Gipskartonplatten auf UnterkonstRUktionen aus Profilen aus Stahlblech 0,7 bis 2,25 mm Dicke.  
TC technisch klassifizierter Naturkautschuk (engl. Technical classified RUbber)  
TC time code (ZeitkodieRUng, Zeitverschlüsselung), z.B., siehe auch: MTC  
TC TRUe Course (Rechtweisender Kurs)  
TG Thyreoglobulin (TuMarker, oder als -Antikörper ,früher TAK) Medizin
TG Tiefgarage. Wortkürzung in einer GRUndrisszeichnung. Baugewerbe
Th Hochbaubüro (einer Direktion), HochbaugRUppe im bautechnischen Büro einer Direktion, Organisation Bundesbahn Bahn
Th TRUe Heading (Rechtweisender Steuerkurs)  
TI Texas InstRUments  
TI Texas InstRUments, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
TJ KameRUn, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TK Trittschalldämmstoffe mit geringer Zusammendrückbarkeit, z.B. unter Fertigteilestrich.  
TN Schnellbauschraube (Trompetenkopf) mit Nagelspitze. Geeignet für Gipskartonplatten auf UnterkonstRUktionen aus Holz oder Stahlblech bis 0,7 mm Dicke.  
To Oberbaubüro (einer Direktion), OberbaugRUppe im bautechnischen Büro einer Direktion, Organisation Bundesbahn Bahn
To Tochter. Wortkürzung in einer GRUndrisszeichnung.  
TP Jazz- tRUmpet (Jazz- Trompete)  
TP total preset (GesamtregistrieRUng), Bezeichnung bei WERSI  
TR transferabler RUbel  
TR transistor rhythm (Transistorrhythmus), Baureihe v. DRUmcomputern von ROLAND  
TR Triller, VerzieRUng eines Melodietons  
TS TECHNOSAURUS  
TS TeilsteueRUng  
TT Titten - Trimming , BRUstwarzen - Massage, BRUstwarzen - kneifen (siehe auch: SM) Sex
TT Traffic TRUnk (Telekommunikation)  
TT TRUst Territory (US Mail)  
TV tRUnkuläre Vagotomie Medizin
TV Vermessungsbüro (einer Direktion), VermessungsgRUppe im bautechnischen Büro einer Direktion, Organisation Bundesbahn Bahn
UG UntergRUppe  
UH UnstRUt-Hainich-Kreis in Mühlhausen, Kreis Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
UK UnterkonstRUktion  
UR UmsatzsteuerRUndschau (Zeitschr.), Urkundenrolle  
Abkürzung Erklärung Kategorie
UT Ultrasonic Testing = Ultraschallprüfung
UV Das ultraviolette Licht ist der Anteil der Strahlungsenergie des SonnenlichtspektRUms, der Anstriche und Dichtungsmassen sowie die Oberfläche von ungeschütztem Holz schädigen kann.  
Uw U-Wandprofil aus Metall. Für die KonstRUktion aus freistehenden Vorsatzschalen, nichttragenden Montagewänden und Unterdecken.  
UY URUguay, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
v4 Die Visegrád-GRUppe, auch unter der Bezeichnung V4 bekannt, ist eine lose Kooperation der mitteleuropäischen Staaten Polen, Tschechien, Slowakei und Ungarn. Ihr Name kommt von der ungarischen Stadt Visegrád beim Donauknie. Politik
VB Visual Basic , An BASIC angelehnte ProgrammieRUmgebung von Microsoft, die visuelles Programmieren unter Windows erlaubt.  
VD Verminderte AnfordeRUng von Betonzuschlag bezüglich der Festigkeit.  
VE voice expansion (StimmenerweiteRUng), Baureihe von ROLAND  
VG VerfügungsgRUppe, eine Organisationseinheit bei der deutschen Polizei Polizei
VK VersicheRUngskarte Versicherung
VL VerlängeRUng in Reiseangeboten Bahn
VL VerlängeRUngswoche  
VL virtual lead (virtueller Solist), Baureihe von YAMAHA, wird auch i. V.m. der EX-Reihe für die dortige Syntheseform gleicher Art benutzt, wobei hier virtuelle Synthese von Energie benötigende InstRUmenten bezeichnet wird, siehe auch VP  
VN VersicheRUngsnehmer Bahn
VR VerwaltungsRUndschau (Zeitschr.)  
VS VersicheRUngssumme
VT Tarifbüro (einer Direktion), TarifgRUppe im Verkehrsbüro einer Direktion, Organisation Bundesbahn Bahn
VT Visual Testing = Sichtprüfung
VV VerbesseRUngsvorschlag Bahn
VV vice versa: hin und zurück Flug oder Reise  
Abkürzung Erklärung Kategorie
VW VerlängeRUngswoche in Reiseangeboten Bahn
VZ VersorgungszentRUm; zentrale Einrichtung für Handel, Dienstleistung, Kultur und Gastronomie innerhalb eines stark besiedelten Wohngebietes DDR
WB "Welcome Back" wenn jemand von BRB zurückkommt Computer
WB Auf Biegung beanspRUchbare Wärmedämmung, z.B. Bekleidung von windbelasteten Fachwerk- und StänderkonstRUktionen.  
WD DRUckbeanspRUchte Wärmedämmstoffe, z.B. unter dRUckverteilenden Böden (ohne TrittschallanfordeRUng), in unbelüfteten Dächern.  
WD WanddurchbRUch. Bauteilbezeichnung in Bauzeichnungen.  
WD WAVEDRUM (Wellentrommel), Typ von KORG  
WD Wiedenbrück, Kreis (GT) Nordrhein-Westfalen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WE write enable (DatensicheRUng möglich)  
Wm wave memory (WellenformspeicheRUng), Verfahren von YAMAHA, siehe auch AWM, AWM 2  
WN winds (BlasinstRUmente), Bestandteil von nach Kategorien sortierten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
WS WähRUngsschlüssel Bank
WS working storage (ArbeitsspeicheRUng)  
WT Wind-Tonegenerator (Tongenerator für BlasinstRUmente), Baureihe von YAMAHA  
XL englische Abkürzung für: extra large, großer Penis / Brüste / Bauch Sex
YO JoRUba, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
YR RUmänien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
ZV ZusatzversicheRUng
ZV ZwangsversteigeRUng Jura
2FA Zwei-Faktor-AuthentifizieRUng = die AuthentifizieRUng einer Person oder eines Systems über zwei unterschiedliche, voneinander unabhängige Wege oder Systeme. Z.B. der erste Weg über ein Login im Browser und als zweiter Weg eine SMS über das Handy. Computer
Abkürzung Erklärung Kategorie
ABB Allgemeine BefördeRUngsbedingungen Reisen
ABB Asea Brown Boveri, die ABB Ltd ist ein Konzern der Energie- und AutomatisieRUngstechnik, Hauptsitz in Zürich Firma
abs Alkylbenzolsulfonat, eine GRUppe von Tensiden Chemie
abs Amniotisches-Band-Syndrom, AbschnüRUngen von Gliedmassen des Embryos während der Schwangerschaft Medizin
ACC Adaptive CRUise Control Auto
AED automatische externe Defibrilatoren = Gerät zur AktivieRUng des Herzschlags bei Herzstillstand Medizin
ÄF Abkürzung für Übernachtung mit Frühstück  
ÄF Übernachtung + Frühstück Bahn
ÄF Übernachtung mit Frühstück in Reiseangeboten Bahn
AFC Approved For ConstRUction
AFI Automation Function = AutomatisieRUngsfunktion Leittechnik
AFP Alpha-Fetoprotein (AFP) AFP ist ein Eiweiß, das in der Leber des Fötus produziert wird. Der AFP-Gehalt im Blut der Mutter ist zwischen der 16. und 18 SSW am aussagekräftigsten. Ein hoher AFP-Gehalt kann ein Hinweis für einen Neuralrohrdefekt sein (spina bifida = offener Rücken). Ein zu geringer AFP-Level ist kann ein Hinweis auf eine genetische VerändeRUng
AGA ArbeitsgRUppe Abhängigkeitsprävention
akw autonomes kulturzentRUm würzburg Organisation
ALP FremdvergleichsgRUndsatz = englisch arm`s length principle = ALP = GRUndsatz aus dem internationalen Steuerrecht
ALS AMYOTROPHE LATERALSKLEROSE ALS, in den USA auch als Lou-Gehrig-Syndrom bekannt, führt zu NervenzerstöRUngen und fortschreitenden Muskellähmungen. Die seltene Krankheit ist tödlich. Etwa die Hälfte der Patienten stirbt innerhalb der ersten drei Jahre. Über die genauen Ursachen und Mechanismen der Nervenkrankheit ist noch wenig bekannt. ALS ist zwar nicht heilbar, aber zu behandeln, wobei sich der Patient darauf einstellen muss, im gelähmten Körper eingeschlossen zu sein. Der Physiker Stephen Hawking lebt dank künstlicher Beatmung seit Jahrzehnten mit ALS. Quelle ntv. Medizin
AMI advanced metering infrastRUcture Kraftwerk
ANC active noise cancellation = aktive Geräusch Unterdrückung Technik
ANG Arbeitgebervereinigung NahRUng und Genuß e.V. Organisation
ard Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen RUndfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland Fernsehen
Abkürzung Erklärung Kategorie
ARO ARO Heimtextilien GmbH ist ein deutsches Unternehmen und die größte Fachmarktkette für Teppichböden, Teppiche, Bodenbeläge und Tapeten in Deutschland. Benannt ist das Unternehmen nach Firmengründer und -besitzer Michael A. Roth. Firma
ARU Automatic RUn-up and loading Kraftwerk
AUG Arbeitnehmerüberlassung
AUR AnfahRUmrichter Elektro/Elektronik
AVB Allgemeinen VersicheRUngsbedingungen Versicherung
AWA Anstalt zur WahRUng der AuffühRUngsrechte; Eine Einrichtung in der DDR, in etwa vergleichbar mit der GEMA DDR
BBS BetriebsbeRUfsschule DDR
BBZ BeRUfsberatungszentRUm DDR
BCA British Caving Association = HöhlenwandeRUngsvereinigung Organisation
BEM Betriebliches Eingliedreungsmanagement (zur EingliedeRUng und unterstützung von Langzeitkranken)
BGE Bedingungslose GRUndeinkommen
BGI Bildschirm- und Büroarbeitsplätze – Leitfaden für die Gestaltung: VerwaltungsbeRUfsgenossenschaft (VBG) Recht
BGT BaugRUppenträger Siemens
BGV BeRUfsgenossenschaftliche Vereinigung Organisation
BIB BIB Bundesinstitut für BevölkeRUngsforschung beim Statistischen Bundesamt Organisation
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die Bankleitzahl in 32 europäischen Ländern abGib hier bitte deine ErklaeRUng fuer die Abkuerzung BIC ein.
BIP BRUttoinlandsprodukt
BKF Breakfast = Frühstück Reisen
BME BRUtto Monats Einkommens
BMI Der Body-Mass-Index (BMI) misst das Verhältnis zwischen Körpergröße und Körpergewicht. Überschüssiges Körperfett fordert das Herz stärker und lässt den BlutdRUck steigen. Durch Übergewicht sinkt der Anteil des „guten“ Cholesterins (HDL), das Cholesterin im Blut aufnimmt und so eine gefäßschützende Wirkung hat. Medizin
Abkürzung Erklärung Kategorie
BMR Basal Metabolic Rate (englisch für GRUndumsatz), diejenige Energiemenge, die der Körper pro Tag bei völliger RUhe benötigt. Medizin
BOM Byte Order Mark (BOM, dt. „Bytereihenfolge-MarkieRUng“) wird das Unicode-Zeichen an Position U+FEFF (zero width no-break space) bezeichnet, wenn es verwendet wird um die Byte-Reihenfolge einer in UTF-16 oder UTF-32 kodierten UCS/Unicode Zeichenkette anzugeben und/oder um den entsprechenden Text als in UTF-8, UTF-16 oder UTF-32 kodiert zu markieren Computer
BSE Bovine spongiforme Enzephalopathie (BSE) = bei Rindern auftretende schwammartige Rückbildung von Gehirnsubstanz = umgangssprachlich auch Rinderwahn Medizin
BSK Die Bauer und Schaurte Werke in Neuss wurden 1980 unter dem Namen "Bauer & Schaurte und Karcher" mit den Karcher-Werken (u.a. in Beckingen/Saar) zusammengelegt. 1993 riss Saarstahl sein TochteRUnternehmen BSK (Bauer, Schaurte, Karcher) mit in die Insolvenz, bis die Werke 1994 von der Valois-GRUppe (Frankreich) aufgekauft wurden. Wirtschaft
BTA Business Target Agreement = geschäftliche ZielvereinbaRUng
BtB Basstuba = MusikinstRUment Musik
BTI Bertelsmann Transformations Index = System zur KlassifizieRUng des Entwicklungsstands und zur Governance von politischen und wirtschaftlichen Transformationsprozessen in Entwicklungs- und Transformationsländern der Welt; erstellt wird der Index durch die Bertelsmann Stiftung Politik
BTV Tarifvertrag zur beRUflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung Wirtschaft
C&A Die Brüder Clemens und August Brenninkmeyer gründeten den Handelskonzern C&A. Mit 1575 Filialen in Europa, davon 464 in Deutschland und 35.000 Mitarbeitern. Handel
C&I Control & InstRUmentation Leittechnik
cat computer-aided tomography = ComputeRUnterstützte Tomographie Medizin
CBS Cost Breakdown StRUcture Bank
CCC Chaos Computer Club , 1984 in Hamburg gegründete Hacker-Vereinigung  
CCH Congress Centre Hamburg (KongreßzentRUm Hamburg)  
CCM Centre for Contemporary Music (ZentRUm f. zeitgenössische Musik)  
CCP Compression Control Protocol , Das CCP-Protokoll handelt die KomprimieRUng mit einem Remote-Client aus.  
CCR Christus CentRUm RUhrgebiet Kirche
CCR Creedence Clearwater Revival war eine US-amerikanische Rockband der späten 1960er und frühen 1970er Jahre Musik
CDE Certified Directory Engineer , ZertifizieRUng von Novell  
CDF Common Data Format , ein abstraktes Datenmodell, das u.a. die medienunabhänige SpeicheRUng von Daten ermöglichst. CDF wurde von der NASA entwickelt.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CDJ Christlich-Demokratische Jugend (gegründet am 09.11.1989)  
CDM ConstRUction, Design and Management Regulations
CDO Collateralized Debt Obligation (CDO) ist ein Oberbegriff für FinanzinstRUmente, die zu der GRUppe der fordeRUngsbesicherten Wertpapiere (englisch Asset Backed Securities) und stRUkturierten Kreditprodukten gehören. [Quelle: Wikipedia] Bank
CDR (DateinamenerweiteRUng: Corel Draw-Graphikdatei) Computer
CEM Center for Electronic Music (ZentRUm für elektronische Musik), Sitz in New York City, USA  
CEN Organisation, Comite Europeen de Normalisation (Europäische NormieRUngskommission)  
CFB Circulated Fluidized Bed = Wirbelschicht FeueRUng Kraftwerk
CFB Holzschutzsalz (Chromate, Bor-Fluorverbindungen). Anwendung für alle Holzteile im Innen- und Außenbau, vorzugsweise für Holz mit geringer bis mittlerer AuswaschungsbeanspRUchung (W). Wirksamkeit: Insekten vorbeugend (Iv), pilzevorbeugend (P).  
CFC CFC (Continuous Function Chart) ist ein grafischer Editor, der auf dem SoftwarePaket STEP 7 aufsetzt. Er dient dazu, aus vorgefertigten Bausteinen eine GesamtSoftware-StRUktur für eine CPU zu erstellen. Hierzu werden Bausteine auf Funktionspläne platziert, parametriert und verschaltet. Siemens
CFC continuous foot controller (kontinuierliche PedalsteueRUng)  
CFG (DateinamenerweiteRUng: Konfigurationsdatei) Computer
CFI Certified Flight InstRUctor (Zugelassener Fluglehrer)  
CFI Certified Flight InstRUctor, Fluglehrer, Abkürzungen von Pilotenlizenzen und Ratings  
CFL cool fluorescent light (kaltes fluoreszierendes Licht), Technologie YAMAHAs für eine Form der, siehe auch: LCD-HintergRUndbeleuchtung  
CGD Christliche Gewerkschaft Deutschlands (gegründet im FebRUar 1990 in Gera)  
CGM Computer Graphics Metafile (DateinamenerweiteRUng: Graphikdatei)  
CHE CentRUm für Hochschulentwicklung (Gütersloh)  
CHF Schweiz (Franken), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
CID Cisco Internetwork Design , Teil derCISCO-ZertifzieRUngen zum CCDP,  
CIM Anhang B des COTIF: Règles uniformes concernant le contrat de transport international ferroviaire des marchandises (frz.) , Einheitliche Rechtsvorschriften für den Vertrag über die internationale EisenbahnbefördeRUng von Gütern, ehemals: Convention internationale concernant le transport des marchandises par chemins de fer (frz.) , Internationales Übereinkommen über den Eisenbahnfrachtverkehr amtliche Abkürzung Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
CIP Certified Internet Professional , ZertifizieRUng von Novell  
CIP Channel Interface Processor , Teil derCISCO-ZertifzieRUngen zum SNA/IP,  
CIP Critical InfrastRUcture Protection
CIS Card Iformation StRUcture  
CIS Card Information StRUcture  
CIT Cisco Internetwork Troubleshooting Support , Teil derCISCO-ZertifzieRUngen zum CCNP,  
CIV Anhang A des COTIF: Règles uniformes concernant le contrat de transport international ferroviaire des voyageurs et des bagages (frz.) , Einheitliche Rechtsvorschriften für den Vertrag über die internationale EisenbahnbefördeRUng von Personen und Gepäck, ehemals: Convention internationale concernant le transport des voyageurs et des bagages par chemins de fer (frz.) , Internationales Übereinkommen für den Eisenbahn-Personen- und Gepäckverkehr amtliche Abkürzung Bahn
CIX internationaler IATA Code für den Flughafen Cornel RUiz der Stadt Chiclayo PeRU, die Abkürzung der ICAO ist SPHI IATA
CKB Holzschutzsalz (Chromate, Kupfer, Borverbindungen). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit starker AuswaschungsbeanspRUchung (W). Auch geeignet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständigem Kontakt mi  
CKF Holzschutzsalz (Chromate, Kupfer, Fluorverbindungen). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit starker AuswaschungsbeanspRUchung (W). Auch geeignet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständigem Kontakt  
CKI Center for Knowledge Interchange = ZentRUm für Wissensaustausch Organisation
CLI Certified Lotus InstRUctor , ZertifizieRUng von Lotus  
CLI Command Line Interface = Kommandozeile = Eingabezeile bei der ProgrammieRUng von Computern ohne graphische Oberfläche  
CLJ internationaler IATA Code für den Flughafen Cluj der Stadt Cluj RUmänien, die Abkürzung der ICAO ist LRCL IATA
CLP Certified Lotus Professional , ZertifizieRUng von Lotus  
CLP Chile (Peso), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
CLP DateinamenerweiteRUng: Graphikdatei Computer
CLR internationaler IATA Code für den Flughafen Charleroi Gosselies der Stadt Brüssel Belgien IATA
CLS Certified Lotus Specialist , ZertifizieRUng von Lotus  
CMG internationaler IATA Code für den Flughafen CoRUmba der Stadt CoRUmba Brasilien, die Abkürzung der ICAO ist SBCR IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
CMI computer musical instRUment (ComputermusikinstRUment), erstmals in Verbindung mit dem FAIRLIGHT verwandte Abkürzung  
CMR common mode rejection (Gleichtaktunterdrückung), Begriff aus der Meßtechnik  
CMR Convention relative au contrat de transport international des marchandises par route (frz.) , Übereinkommen über den BefördeRUngsvertrag im internationalen Straßengüterverkehr Bahn
CMV CytomegalieviRUs  
CMY Cyan/Magenta/Yellow , Farbmodell auf Basis der drei genannten Farben, für DRUcker  
CNC Computerized Numerical Control , ComputersteueRUng. Die Bewegungen eines Werkzeugs werden vorher programmiert. Maschinen mit CNC-SteueRUng müssen deshalb nicht mehr mit Handhebeln oder Handrädern eingestellt werden - dank an Lothar Schmidt  
CNC computerized numerical control (computerisierte numerische Kontrolle), numerische SteueRUng von z.B. Produktionsabläufen, siehe auch DNC  
CND internationaler IATA Code für den Flughafen Kogalniceanu der Stadt Constanta RUmänien IATA
CND Kampagne zur nuklearen Abrüstung (englisch: Campaign for Nuclear Disarmament, kurz CND)
CNE Certified Novell Engineer , ZertifizieRUng von Novell  
CNI Certified Novell InstRUctor , ZertifizieRUng von Novell  
CNR Cisco Network Registrar , ZertifizieRUng von  
CNS Certified Novell Salesperson Information , ZertifizieRUng von Novell  
CNT (Fraunhofer) ZentRUm für Nanoelektronische Technologien (Dresden)  
CNY China (Yuan Renminbi), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
COB Chronisch ObstRUktive Bronchitis  
COB offset binary code (ausgleichende BinärkodieRUng), siehe auch CSB, CTC  
COM (DateinamenerweiteRUng: ausführbares Programm) Computer
COM Centre Of Music (ZentRUm der Musik), Fernsehsender  
COM computer (Rechner), hier als ErkläRUngsabkürzung in diesem Teil  
Abkürzung Erklärung Kategorie
COM Computer Output on Microfilm , Verfahren zur Ausgabe von Computerdaten auf Mikrofilm (Fichen) vorwiegend zur ArchivieRUng.  
COP Kolumbien (Peso), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
COT Charter of TRUst = verbindliche Regeln zur Cybersicherheit Internet
COV Corona-ViRUs (MERS-CoV) = Auslöser der Atemwegserkrankungen MERS (Middle East Respiratory Syndrome) Krankheit
COV neuartigen CoronaviRUs (CoV) in der chinesischen Stadt Wuhan, Provinz Hubei Krankheit
CPD ConstRUction Project Delegation
CPL Commercial Pilot License, BeRUfspilotenlizenz, Abkürzungen von Pilotenlizenzen und Ratings  
CPM Chemiepark Marl, ein Verbundstandort im RUhrgebiet
CPM Congregatio PresbyteroRUm a Misericordia, ein christlicher Männerorden, Priester der Barmherzigkeit Kirche
CPS characters per second (Zeichen pro Sekunde), Maß für die DRUckgeschwindigkeit Computer
CPU Chest Pain Unit = Spezielle Abteilung in einer Klinik, die sich auf die Untersuchung von Schmerzen im BRUstkorb spezialisiert hat Medizin
CRC Costa Rica (Colon), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
CRC Cyclic Redundancy Check , zyklische Redundanzprüfung, wird in Übertragungsprotokollen verwendet. Üblich sind 16Bit-lange oder 32Bit-lange Varianten, kurz: CRC-16 und CRC-32. Eine CRC stellt den Rest aus einer Polynomdivision dar. Implementationen sind all  
CRL Zertifikatsperrliste , ein von einer ZertifizieRUngsstelle verwaltetes und veröffentlichtes Dokument, in dem gesperrte Zertifikate aufgelistet sind. Zertifikatssperrlisten werden auch als CRLs (Certificate Revocation Lists) bezeichnet.  
CRS choRUs (Choreffekt)  
CRU internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Carriacou Island Grenada IATA
CSB straight binary code (gerade BinärkodieRUng), siehe auch COB, CTC  
CSC computer sound creation (computergestützte Klangkreation), Einrichtung beim SOFT ARTS M 1 Editor zur GenerieRUng v. Klängen, siehe auch CCC  
CSD EKG: KarotissinusdRUckversuch  
CSI Control-StRUcture Interaction  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CSK Tschechien (Krone), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
CSO Composite Second Order (VerzerRUng 2. Ordnung)  
CSP Chip-Scale Package (gedRUckte Schaltung)  
CSP Cryptographic Service Provider , ein CSP ist für die Erstellung und ZerstöRUng von Schlüsseln und für deren Verwendung beim Ausführen verschiedenster kryptografischer Operationen verantwortlich. Mit jedem CSP ist eine andere ImplementieRUng der CryptoAPI  
CSS Cascading Style Sheets , Cascading Style Sheets ist ein Standard zur Beschreibung der Layouteigenschaften von HTML-Dokumenten. Diese Layout-Beschreibungssprache soll den Konflikt zwischen der StRUkturorientiertheit von HTML-Dokumenten und den Layout-Wünsc  
CSS Client Server StRUcture , Netzwerkarchitektur, bestehend aus Dienstanbietern (Server) und Benutzerrechner (Clients)  
CTA treuhänderischen VereinbaRUng (Contractual TRUst Arrangement, CTA) Bank
CTB Composite Triple Beat (VerzerRUng 3. Ordnung)  
CTC two complements code (zwei ergänzende KodieRUngen), siehe auch COB,CSB  
CTI Colour Transient Improvement (KontourverbesseRUng beim TV-Bild)  
CTL Certificate TRUst List , eine signierte Liste mit den Zertifikaten der StammzertifizieRUngsstelle, die ein Administrator für bestimmte Zwecke, z. B. ClientauthentifizieRUng oder sichere E-Mail, als vertrauenswürdig einstuft.  
CTP Computer-to-Plate, Computer-to-Press, Computer-to-Paper (DRUcktechnik)  
CTS Conformance Testing Services , Konformitätsprüfung des CCITT  
CTV colorado tick fever viRUs  
CUP internationaler IATA Code für den Flughafen CaRUpano der Stadt CaRUpano Venezuela, die Abkürzung der ICAO ist SVCP IATA
CUP Kuba (Peso), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
CUZ internationaler IATA Code für den Flughafen Tte Velazco Astete der Stadt Cuzco PeRU, die Abkürzung der ICAO ist SPZO IATA
CVE Kap Verde (Escudo), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
CVI computer video instRUment (ComputervideoinstRUment), Typ von FAIRLIGHT  
CVN Kartenprüfnummer (KPN) oder Card Verification Number (CVN) Bank
Abkürzung Erklärung Kategorie
CWH CENTRUM-Warenhaus  
CXL Cancellation = StornieRUng Reisen
CYP Zypern (Pfund), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten Bank
CYR internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Colonia URUguay, die Abkürzung der ICAO ist SUCA IATA
DAB Direkt Anlage Bank; wurde 1994 als erste deutsche online Bank gegründet Bank
DBA DoppelbesteueRUngsabkommen Jura
DBD Demokratische Bauernpartei Deutschlands (Du bist dabei, Eigenwerbung, gegründet am 29.04.1948, am 15.09.1990 wurde der Anschluss an die CDU beschlossen)  
DBF (DateinamenerweiteRUng: dBase Datenbank-Datei) Computer
DBP Organisation, Deutsche Bundespost (jetzt Deutsche Post AG), zuständig für das Genehmigungsverfahren funkentstörter Elektronikgeräte in Deutschland, woRUnter z.B. alle Synthesizer und Sampler in Synrise fallen  
DBS Drain-Back-System. Eine Solarregelung mit DBS (drain-back, engl.: RückentleeRUng) sorgt für die automatische EntleeRUng des Solarkreislaufs, wenn die Anlage abgeschaltet wird oder die Kollektortemperatur außerhalb eines bestimmten Temperaturbereichs liegt  
DBX Rauschunterdrückungssystem der Firma dbx  
DCB digital communication bus (digitale Kommunikationsschnittstelle), von ROLAND für die Modelle JSQ-60, JUNO-60, JUPITER-8 A und MSQ-700 entwickelte Schnittstelle (vor EinfühRUng des, siehe auch: MIDI-Standards)  
DCE data communication equipment (Datenkommunikationsausrüstung)  
DCE Distributed Computing Environment , StandardisieRUngsvorschlag der OSF für verteilte Anwendungen in Client-Server-Netzwerken  
DCL Device Clear , Gerät im GRUndzustand  
DCO device changeover = Geräteumschaltung; Umschaltung von einer Maschine auf eine baugleiche andere Maschine im Falle einer Havarie; z.B. PumpensteueRUng Leittechnik
DCP Device Control Protocol , GerätesteueRUngsprotokoll  
DCS Digital Cellular System , DCS 1800 ist ein Übertragungsstandard und bildet die technische GRUndlage für das E-Netz. Die Übermittlung erfolgt nach denselben Verfahren und Standards wie beim  
DCT Discrete/Direct Cosinus Transformation , KomprimieRUngsverfahren bei JPG und MPG. Für detailierte Informationen siehe International Standard IS  
DCT Discrete/Direct Cosinus Transformation , reduziert die überflüssigen Pixel in Bildern und Graphiken bei der KompriemieRUng durch JPEG und MPEG. Diese KompriemieRUngsverfahren ist nicht verlustfrei.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DCW directivity control waveguide (richtungsgeleitete FrequenzfühRUng), spezielles Verfahren von Genelec in deren Monitoren  
DDD Dynamic Digital DRUms (dynamisches Digitalschlagzeug), Baureihe von KORG  
DDD Herzschrittmachermodus (ErkläRUng im Internet siehe unter: SM)  
DDI Herzschrittmachermodus (ErkläRUng im Internet siehe unter: SM)  
DDL digital delay line (digitale VerzögeRUngseinheit)  
DDM digital dRUm machine (digitale Schlagzeugmaschine), Typen von KORG  
DDN Defense Data Network , Vom DoD gegründetes und betriebenes TCP/IP-Netz. Besteht aus den Teilnetzen MILnet, DRI, DISnet und SCInet.  
DDR Der Diener RUsslands = karikative Bezeichnung der DDR DDR
DDR digital dRUms (digitales Schlagzeug), Typ von ROLAND  
DDR Disarmament, Demobilization and Reintegration (englisch) = UN-VereinbaRUng über Abrüstung, DemobilisieRUng und Integration
DDR Drei Doofe regieren, Drei doofe RUssen (Pieck, Ulbricht und Grotewohl) = karikative Bezeichnung der DDR DDR
DDS digital data storage (digitale DatenspeicheRUng), ein, siehe auch: DAT-Format  
DEM Deutschland (Mark) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationales Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
DEN Abkürzung für lateinisch / französisch: Denier, ist eine Einheit für die Fadenstärke bei Seide u. Chemiefasern z.B. bei Seidenstrümpfen Sex
DES Data Encryption Standard , ein Verschlüsselungstyp (Standard der US-RegieRUng), der zum Schutz vor Kennworterkennung und -wiedergabe entwickelt wurde. Der RAS-Dienst von Microsoft verwendet die DES-Verschlüsselung, wenn sowohl Clients als auch Server den  
Dez Diethylzink (-Verfahren zur PapierkonservieRUng)  
DFD Deutsches FernerkundungsdatenzentRUm (Oberpfaffenhofen)  
DFK Organisation, Deutsches ForschungszentRUm für Künstliche Intelligenz  
DFP Deutsche FoRUmpartei  
DFR Digital Feedback Reducer (digitaler Rückkopplungsunterdrücker), Typ vom Mikrofonhersteller Shure  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DGE Deutsche Gesellschaft für ErnähRUng Organisation
DIB internationaler IATA Code für den Flughafen Chabua der Stadt DibRUgarh Indien IATA
DIM VerkleineRUngsform Bahn
DIN Deutsches Institut für Normung , StandardisieRUngsorganisation in Deutschland  
DJB Demokratischer Jugendbund (gegründet am 17.03.1990)  
DJF Djibouti (Franc), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
DKF DRUckkettenförderer  
DKK Dänemark (Krone), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
DKV Deutsche KrankenversicheRUng  
DLC Downloadable Content = DownloaderweiteRUn, heRUnterladbare Inhalte, Computer
DLC Dynamik Link Control , DatenverbindungssteueRUng  
DLL (DateinamenerweiteRUng: Programmdatei) Computer
DLL Dynamic Link Libary , hier werden ausführbare Routinen (die im Allgemeinen einer bestimmten Funktion oder einer GRUppe von Funktionen dienen) einzeln als Dateien mit der DateinamenerweiteRUng .dll gespeichert.  
DLM differential dynamic loop modulation (differentierte dynamische Schleifenmodulation), Verfahren der WellenformverzerRUng von ROLAND im D-70  
DLR Deutsche Forschungsanstalt für Luft- und Raumfahrt (ab 1989, früher: DFVLR). Ab 1.10.1997: Deutsches ZentRUm für Luft- und Raumfahrt e.V.  
DLR Deutsche Forschungsanstalt für Luft- und Raumfahrt e.V. , hervorgegangen aus DFL und DVL. Hieß früher auch DFVLR  
DLS downloadable sounds (heRUnterladbare Klänge), Format, welches v. der, siehe auch: MMA für die Vereinheitlichung 1998 verabschiedet wurde  
DLY delay (VerzögeRUng)  
DME internationaler IATA Code für den Flughafen Domodedovo der Stadt Moskau RUssland IATA
DMI digital musical instRUments (digitale MusikinstRUmente), häufig in Herstellerbezeichnungen zu finden, z.B. CLAVIA DMI  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DMS digital multi spectRUm synthesis (digitale multispektrale Synthese), Synthese im KAWAI K 4/K 4 R  
DNP ist das amerikanische Gegenstück zur Normenreihe IEC 60870-5 und ist vor allem in amerikanisch geprägten Märkten anzutreffen. Mehr als die IEC 60870 ist sie aber nicht nur in Energieverteilanlagen anzutreffen, sondern hat sie sich auch in AutomatisieRUngsanwendungen durchgesetzt
DNR digital noise reduction (digitale RauschreduzieRUng)  
DNR dynamic noise reduction (dynamische RauschreduzieRUng)  
DNS dynamic noise surpression (dynamische Rauschunterdrückung)  
DNV akkreditierte ZertifizieRUngsunternehmen Det Norske Veritas Firma
DOC DateinamenerweiteRUng: Microsoft-Word-Dokument Computer
DOC Disk Orchestra Collection (Diskettenorchester-Sammlung), YAMAHAeigenes Format zur SpeicheRUng von Sequenzerdaten, hier: Sammlung der verschiedenen erhältlichen Titel YAMAHAs  
DOM Document Object Model , Mit dem DOM wird eine HTML-Seite in einer baumartigen StRUktur abgebildet. In DHTML-Dokumenten wird diese StRUktur mittels Script-Anweisungen verändert, um z.B. graphische Effekte oder interaktive Inhalte darzustellen.  
DOP Dominikanische Republik (Peso), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
DOS DosieRUng, Dosis Chemie
DOT (DateinamenerweiteRUng: Microsoft Word-Dokumentenvorlage) Computer
DPI Dots Per Inch , Der Standardmaßstab für Bildschirm- und DRUckerauflösung, ausgedrückt als Anzahl der Punkte pro Zoll, die ein Gerät anzeigen oder dRUcken kann. Je größer die Anzahl der Punkte pro Zoll, desto höher ist die Auflösung.  
DPZ Deutsches PrimatenzentRUm (Göttingen)  
DQS Deutsche Gesellschaft Zur ZertifizieRUng Von Managementsystemen MbH , Gremium bzw. Organisation  
DQS Deutsche Gesellschaft zur ZertifizieRUng von Qualitätsmanagementsystemen mbH  
DRF Data RUn Flag  
DRM Deese-Roediger-McDermott-Paradigma, ein kognitionspsychologisches Paradigma zur Untersuchung von PseudoerinneRUngen Medizin
DRM DRUm = englisch Schlagzeug Musik
DRM dRUmmap (Schlagzeugbelegung), hier als Suffix von DRUmmap-Dateien von STEINBERG Cubase  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DRP Dr. Pad, dRUm pad (Schlagfläche), Baureihe von BOSS  
DRS Deutscher Reisepreis-SicheRUngsverein VVaG Versicherung
DRS Domain-RegistrieRUngs-System, Internet-Domainnamen registrieren und die RegistrieRUngen verwalten.  
DRU Digital Recorder Unit, Typ von YAMAHA  
DRU DRUcker Bahn
DRV (DateinamenerweiteRUng: Treiberdatei) Computer
DRV Deutsche RentenversicheRUng Versicherung
DRW (DateinamenerweiteRUng: Micrografix Designer-Graphikdatei) Computer
DSC direct software control (direkte SoftwaresteueRUng), Funktion in Autoradios  
DSI DIGIDESIGN System Init, SystemerweiteRUng für die, siehe auch: DAE  
DSK Digital Stereo Keyboard (digitales StereotasteninstRUment), Baureihe von, siehe auch: GEM  
DSM Dynamic SpectRUm Management (Telekommunikation)  
DSP Durchstrahlungsprüfung  
DSR Digital Satellite Radio, Digitaler SatellitenRUndfunk  
DSR digitaler Satelliten-RUndfunk digitales Satelliten-Radio  
DSR Document Submittal Requirements = Dokumenten Übergabe AnfordeRUngen
DSS Distributed Sample Scrambler , DSS-CodieRUng  
DSW Deutsche Stifung WeltbevölkeRUng  
DTD Document Type Definition , formale Definition, wie ein SGML-Dokument stRUkturiert ist. So ist z.B. ein HTML-Dokument ein Dokument, das nach einer ganz bestimmten DTD aufgebaut ist, also den formalen Ansprüchen einer DTD entspricht.  
DTE data terminal equipment (Datenterminalausrüstung), Begriff aus dem, siehe auch: DFÜ-Bereich  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DTM dRUm-to-MIDI (Schlagzeug-zu-MIDI), siehe auch: MIDI, von einigen Herstellern benutztes Typenkürzel, vgl. GTM  
DTP desktop-publishing (Schreibtisch-Publikation), Text- und DRUckgestaltung am Computer mittels spezieller DTP-Programmen, siehe auch DTV  
DUD Datenschutz und DatensicheRUng (Zeitschr.)  
DUS internationaler IATA Code für den Flughafen Rhein-RUhr der Stadt Düsseldorf Deutschland, die Abkürzung der ICAO ist EDDL IATA
DUV Dienstreise-UnfallversicheRUng (DUV) Versicherung
DVB digital video broadcast (digitaler VideoRUndfunk)  
DVI Digital Video Interactive , interaktive BildkomprimieRUng  
DVO DurchfühRUngsverordnung  
DVO DurchfühRUngsverordnung (auch: DV)  
DVR Deutsche VerkehrssteuerRUndschau (Zeitschr.)  
DVZ DatenverarbeitungszentRUm  
DWG Gesetz über die RUndfunkanstalt des Bundesrechts Deutsche Welle  
DWR DRUckwasserreaktor  
DXF (DateinamenerweiteRUng: Autodesk Autoload-Graphikdatei) Computer
DZD Algerien (Dinar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten Bank
DZU Diagnose ZentRUm Urania: DZU Wien Medizin
E/R early reflections (frühe Reflexionen), hier: Hallprogramme von Effektprozessoren  
EAV Erste Allgemeine VeRUnsicheRUng; eine österreichische Pop-Rock-Band, die 1977 gegründet wurde Band
EAV Erste Allgemeine VeRUnsicheRUng; eine österreichische Pop-Rock-Band, die 1977 gegründet wurde Band
EBE EntwässeRUngsbetrieb der Stadt Erlangen (EBE) Firma
Abkürzung Erklärung Kategorie
EBR Eisenbahnbrücke Bahn
EBU Europäische RUndfunkunion (englisch European Broadcasting Union, EBU; französisch Union Européenne de Radio-Télévision, UER) Musik
EBU Organisation, European Broadcasting Union (Europäische RUndfunk-Union), siehe auch AES, AES/EBU  
EBV Elektronisches Bremskraft Verteilung, Opel, Teil des ESP, verhindert ein Überbremsen der Hinterräder, bevor ABS eingreift oder wenn ABS aufgRUnd einzelner Fehlerzustände außer Funktion ist.  
EBV Epstein Barr ViRUs  
EBZ Europäisches BildungszentRUm Organisation
ECC effects command center (EffektkontrollzentRUm), Typ von, siehe auch: A.R.T.  
ECC error check and correction (Fehlerüberprüfung und -korrektur), Alternative zur Prüfsummenberechnung b. SIMM-Speichermodulen, siehe auch SIMM  
ECI European Cooperation in Informatics , Europäisches Computer InformationszentRUm, Bonn  
ECL Erhöhte AnfordeRUng von Betonzuschlag bezüglich des Gehalts an wasserlöslichem Chlorid für Spannbeton und bei Einpressmörtel.  
ECP Extended/Enhanced Capabilities Port , Parallelschnittstelle für schnelle DRUcker. Siehe auch EPP  
ECS Ecuador (Sucre), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
EDS Elektronische Differenzial Sperre, dreht ein Rad beim Anfahren durch, so bremst das EDS das betroffene Rad ab. So kann das Antriebsmoment vom Ausgleichsgetriebe auf das Rad mit festem UntergRUnd übertragen werden.  
EDW EinbRUch Diebstahl Warnanlage, Einige Sensoren (Türkontakte, Bordspannung, GlasbRUch, Neigung, Rütteln, Ultraschall, ...) überwachen das abgestellte Fahrzeug. Bei Bedarf wird Alarm ausgelöst.  
EDW EinbRUch-Diebstahl-Warnanlage,  
EDW Elektro-Durchflusswassererwärmer. Geschlossene Geräte mit dRUckfestem Innenbehälter für Einzel- und GRUppenversorgung.  
EEC Electronic Engine Control, Ford, elektronische Motorüberwachung Auto
EEC Excellence Enhancement Centre = ZentRUm zur VerbesseRUng der Exzellenz Firma
EEF ErleichteRUng für Existentzgründungen aus Forschungseinrichtungen (ein Fonds)  
EEK Estland (Krone), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EEM Electronisches Energie Management, Steuergerät, das Akku, Generator und Verbraucher kontrolliert. VerbraucherpriorisieRUng, Diagnose von Batterie- und Ladezustand.  
EF6 EKG: zusätzliche BRUstwandableitung  
EFE Early Fuel Evaporation system, GM, Frühes Kraftstoff-Verdunstungssystem  
EFF Elektronic Frontier Foundation , 1990 gegründete Organisation, die die Freitheit, die die amerikanische Verfassung garantiert wird, auch im Netz zu gewährleisten will  
EFP Einzelfunktionsprüfung  
EFR Enhanced Full Rate , ist ein Verfahren zur VerbesseRUng der Gesprächsqualität im Handy-Bereich.  
EFT Erhöhte AnfordeRUng von Betonzuschlag bezüglich Frost und Taumittel.  
EGC Enhanced Group Call , Erweiterter GRUppenRUf  
EGI erweiterte GRUndinstandsetzung  
EGM EXTENDED GIGA MEMORY (erweiterter Giga-Speicher), SpeichererweiteRUng von BÖHM  
EGP Ägypten (Pfund), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
EGR Exhaust Gas Recirculation, Abgas-Rückführsystem  
EGS Elektron. Getriebe-SteueRUng,  
EHB ElektroHydraulische Bremse, von Bosch und DC vorangetriebenes Projekt, mit Energiefluss von Hydraulikpumpe->Ventile->Radbremszzylinder und Bremspedal liefert einem Steuergerät den Fahrerwunsch, DC / Bosch EinfühRUng evtl 2002  
EHD expanded headroom dynamics (erweiterter AussteueRUngsdynamik), Erfingung der Firma Frazer-Wyatt  
EHM Electro Hydraulic Module, integrierte GetriebesteueRUng wie MTM jedoch mit zusätzlicher DRUckregelung  
EIU Eisenbahn-InfrastRUktuRUnternehmen Bahn
EKG Eier Kontroll Griff = Tätigkeit mancher Männer um den Sitz ihrer Hoden in der Hose zu überprüfen scherzhaft
EKP ElektroKraftstoffPumpe, früher hauptsächlich Flügel- bzw. Rollenzellenpumpen, heute zunehmend mehr Zahnring/trochoiden-, Seitenkanal-, Peripheral-, und Schraubenpumpen. Die meisten Pumpen haben je ein DRUckbegrenzungsventil und ein SystemdRUckhalteventil Technik
EKZ EinkaufszentRUm  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ELF extended low frequency (erweiterter Tieffrequenzbereich), Lautsprechertechnologie der Firma Bag End für Wiedergabe bis RUnter zu 8 Hz  
ELR European Load response Test, Rauchtest für schwere NFZ-Motoren als Teil der Abgasprüfung zur Typprüfung. Dabei wird bei vier unterschiedlichen Drehzahlen die Einspritzmenge schlagartig mehrmals von 10% auf 100% erhöht und die Trübung des Abgases durch Lic  
ELS Elektron. Leerlauf StabilisieRUng,  
ELS Elektronische Leerlauf StabilisieRUng, Durch VAriation der Ansaugluftmenge mit einem Stellventil wird die Motorleistung dem Leerlaufbedarf angepasst  
EMA EinbRUchmeldeanlage
EMB ElektroMechanische Bremse, Bremssystem mit Sensoren und Elektromotoren statt Hydraulikzylindern, EinfühRUng im Kfz >2005  
EMF DateinamenerweiteRUng: Graphikdatei Computer
EMF European Multimedia FoRUm  
EMI Electronical Musical InstRUments (elektronische MusikinstRUmente), häufig als Zusatz in Firmenbezeichnungen zu finden  
EMS Expanded Memory Specification , nach der die Verwendung des Expansionsspeichers erfolgt. Mit dieser Technik werden IBM-kompatible PC-Systeme mit zusätzlichem Speicher ausgerüstet. Der Expansionsspeicher erhöht die maximal nutzbare Speicherkapazität eines  
EMS Unfallmaßnahmen für Schiffe, die Gefahrgut befördern - GRUppenunfallmerkblätter, amtliche Abkürzung Bahn
EMT Extended Mobility Tire, Goodyear, pannensichere Räder, 80km bei 80km/h Weiterfahrt nach Panne möglich, ReifendRUcksensor  
EMV Elektromagnetische Verträglichkeit , Sammelbegriff für die Wirkung von Funksendern auf Lebewesen und technische Systeme. Sämtliche Ansprüche an die Störfestigkeit von elektrischen Geräten sind mittlerweile genormt ( CE-Zeichen ). Experten streiten aber na  
ENG ErtragsniveaugRUppen  
EOS Energie OptimieRUng Schlammbehandlung Kraftwerk
EPC Engineering, Procurement, ConstRUction
EPS DateinamenerweiteRUng: Graphikdatei Computer
EPS Encapsulated PostScript , eine Datei, die in der für einen DRUcker höchstmöglichen Auflösung gedRUckt wird. Eine EPS-Datei kann schneller als jede andere grafische Darstellung gedRUckt werden.  
EPS Encapsulated PostScript , Eine EPS-Datei kann schneller als jede andere grafische Darstellung gedRUckt werden. Das Format wurde von Adobe entwickelte, um als unabhängige Seitenbeschreibungssprache vom späteren Ausgabegerät zu sein. Die Ausgabe (auf Laserd  
EPS ENSONIQs performance sampler (ENSONIQs AuffühRUngssampler), Samplerbaureihe von ENSONIQ, siehe auch EPS-M  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EQG Entwicklungs- und QualifizieRUng-Gesellschaft  
ERC European Registration Centre, dort melden die Hersteller z.B. Prüfeinrichtungen und -verfahren zur Qualitätsbestimmung von Schmierstoffen und Kraftstoofen an, um diese Zertifizieren zu lassen.  
ERD Emergency Repair Disk , eine Diskette, die vom SicheRUngsprogramm erstellt wird und Informationen über die aktuellen Systemeinstellungen von Windows enthält. Diese Diskette können Sie verwenden, wenn der Computer nicht gestartet werden kann oder Systemdat  
ERG European Research Group = ForschungsunterstützungsgRUppe für die Parlamentsmitglieder des Vereinigten Königreichs Organisation
ERL ErläuteRUng Bahn
ERL ErläuteRUng, Erlaß  
ERN Eritrea (Nakfa), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
ERW ErweiteRUng, in SYNRISE für die unmittelbare Peripherie benutzte Abkürzung, ersetzt nicht, siehe auch: pcs und mit, siehe auch: mod bzw., siehe auch: exp bezeichnete ErweiteRUngen, wie z.B. die ROLAND-Synthesizerboards (VE-JV-01, VE-GS-01)  
ERZ internationaler IATA Code für den Flughafen ErzuRUm der Stadt ErzuRUm Türkei, die Abkürzung der ICAO ist LTCE IATA
ESC Electronic Spark Control, elektronische ZündsteueRUng  
ESC European Silicon ConstRUctors (Europäische SilikonkonstRUkteure) in diesem Zusammenhang eine Entwicklungsstätte für Chips, hier sind u. a. die Chips für den WALDORF MICRO-WAVE entstanden  
ESC European Steady Cycle, Europa Stationärzyklus, Abgasmessung zur Typprüfung von NFZ-Motoren mit zGG  
ESC Eurovision Song Contest = internationaler Musikwettbewerb von Komponisten und Songschreibern, der seit 1956 jährlich von der Europäischen RUndfunkunion (EBU) im Rahmen der Eurovision veranstaltet wird Musik
ESD Electronic Software Distribution , bezeichnet Marketing, Verteilung und Verkauf von Software über das Internet. Für die TransportsicheRUng werden dabei Verschlüsselungstechniken wie Authenticode oder DES verwendet. Siehe auch: BOB  
ESD ElectroStatic Discharge, Elektrostatische Entladung, Teil der EMV-Prüfung, (Probleme mit elektrostatisch gefährdeten Bauelementen)  
ESG Einzel Steuer Glied; z.B. MotorsteueRUng, AntriebssteueRUng, Magnetventil SteueRUng Leittechnik
ESG ErnähRUngssicherstellungsgesetz  
ESG Umwelt, Soziales und UnternehmensfühRUng = englischen Ausdrücken Environmental, Social und Governance (ESG) Bank
ESM ELEKTRONISCHES SPEICHER-MUSIKINSTRUMENT  
ESO European Standards Organizations , Zusammenschluß aus drei StandardisieRUngsorganisationen: CEN, CENELEC und ETSI  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ESP EinfühRUng in die sozialistische Produktion  
ESP Schulfach, Abkürzung von „EinfühRUng in die sozialistische Produktion“, beinhaltete Wirtschaftslehre, Technische Physik und Technisches Zeichnen; gehörte zusammen mit PA (Produktive Arbeit) zum UTP (Unterrichtstag in der Produktion) DDR
ESP Spanien (Peseta) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
ESP Wenn Sie mehr als ein Gerät mit dem gleichen AktivieRUngswort besitzen, antwortet Alexa mit Hilfe von ESP (Echo Spatial Perception) vom Echo aus, das sich am nächsten zu Ihnen befindet und führt die Anfrage aus. Quelle Amazon Computer
ETB Äthiopien (Birr), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
ETR Eisenbahntechnische RUndschau, undnsbp, Bahn
ETR Extra Time Request = Anfrage zur VerlängeRUng eines vorgegebenen Zeitraums
EUB Elektrische / Elektronische UnterBaugRUppe, Elektrische / elektronische Komponente im Kfz, die natürlich bzgl. der EMV bestimmten Bedingungen genügen muss  
EuG Organisation, ENSONIQ User Group (ENSONIQ-AnwendergRUppe)  
EUR Europäische WähRUngsunion (Euro) - seit 1.1.2002 Bargeld, im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
EVB Exhaust Valve Brake, MAN, Motorbremse, DAs Auslassventil wird im Kompressionstakt leicht geöffnet, so dass zwar während der Kompression noch (leicht vermindert) gebremst wird, im Arbeitstakt jedoch kein GasdRUck den Kolben antreiben kann.  
EVI electronic valve instRUment (elektronisches KlappeninstRUment), z.B. Klarinette, Saxophon (mit Klappenmechanik), hier: spezielle SteuerinstRUmente für die AnsteueRUng von elektronischen Klangerzeugern  
EVU Energieversorgungsunternehmen (früher: Elektrizitätsversorgungsunternehmen)  
EVU expansion voice unit (KlangerweiteRUngseinheit), Typ von, siehe auch: PPG  
EWF Europäischer WähRUngsfonds  
EWG Hierbei handelt es sich nicht um die Europäische Wirtschafts Gemeinschaft. Sondern daRUm das Sex einmal wöchentlich genügt, wie manche Menschen meinen. Sex
EWI electronic wind instRUment (elektronisches BlaßinstRUment)  
EWR Europäischer Wirtschaftsraum (Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich (einschließlich Französisch- Guayana, Guadeloupe, Martinique, Mayotte, Réunion), Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, RUmänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland, Zypern) Europa
EWS Europäisches WähRUngssystem  
EWV electronic wind and valve instRUment, vgl. EVI, EWI  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EXE (DateinamenerweiteRUng: ausführbares Programm) Computer
EXK expansion kit (ErweiteRUngsbausatz), Baureihe von KORG  
EXP expander (ErweiteRUng), hier als Abkürzung in Synrise für tastenlose Klangerzeuger, siehe auch EX  
EXP expansion (ErweiteRUng)  
EXP expression pedal (AusdRUckspedal)  
EZN ErfinderzentRUm Norddeutschland  
F/W fret/wired (Bund/Saiten), hier als Form einer externen SteueRUng mit einer Gitarre oder einem anderen SaiteninstRUment  
FAP Früh Austritts Prämie bei vorzeitigem Ausscheiden aus der Firma
FAT Factory Accepting Test = Werksprüfung Leittechnik
FBB Fachvereinigung Bauwerksbegrünung e.V.  
FBW Fly by Wire (FlugzeugsteueRUng)  
FBX Feedback Exterminator (Rückkopplungsauslöscher), Typ von Sabine  
FCS File Check Sum , Dateiprüfsumme , Redundanzzeichen einer Datei  
FCS Frame Check Sequenze , Prüfsequenz in HDLC  
FCS Frame Check Sum , Blockprüfsumme  
FCS Frame Control Sequence , Fehlererkennung ist das Setzen von Paritätsbits, d.h. errechnete SicheRUngsbits  
FDD FrischdampfdRUck  
FDP FRUctosediphosphat  
Feb FebRUar Bahn
Feb Fertigerzeugnisse für die BevölkeRUng  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FED FoRUm on Education (APS)  
FEZ Freizeit- und ErholungszentRUm Berlin-Wuhlheide (ehemals Pionierpalast Ernst Thälmann)  
FFB FürstenfeldbRUck, Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
FFG FilmfördeRUngsgesetz, FrauenfördeRUngsgesetz  
FFG Gesetz über Maßnahmen zur FördeRUng des deutschen Films (FilmfördeRUngsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
FFP FFP = filtering face piece = KlassifizieRUng von Atemschutzmasken; dabei wird in drei Klassen unterschieden (FFP1, FFP2, FFP3) Medizin
FGS FunktionsgRUppensteueRUng  
FHP FoRUm on History of Physics (APS)  
FIM Finnland (Markka) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
FIM frequency-intermodulation distortion (FrequenzintermodulationsverzerRUng)  
FIP FoRUm on International Physics (APS)  
FIZ FachinformationszentRUm (KarlsRUhe)  
FJD Fiji (Dollar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
FKE Forschungsinstitut für KinderernähRUng (Dortmund)  
FKP Falkland Inseln (Pfund), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten Währung
FLF FinanzieRUng, Leasing, Factoring (Zeitschr.)  
flz Festo LernzentRUm GmbH Rohrbach Firma
FMP FRUctosemonophosphat  
FMZ Organisation, Freies MusikzentRUm München  
FNV Fremdrenten- NachversicheRUngsverordnung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FOC Factory-Outlet-Center = ZentRUm mit Fabrikverkauf Handel
fot free on tRUck, englisch: frei auf Güterwagen oder LKW Bahn
Fpr Fahrwegprüfung, fahrdienstlich Bahn
FPS FoRUm on Physics and Society (APS)  
FPZ Festpreiszuschlag = TeueRUngszuschläge Kommerziel
FR. fRUsta (Peitsche), hier als Klappholz (SchlaginstRUment)  
FRF Frame Relay FoRUm , Gremium bzw. Organisation  
FRF Frankreich (Franc) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
FRU internationaler IATA Code für den Flughafen Bishkek Airport der Stadt Bishkek Kirgisistan IATA
FSC Forest Stewardship Council = internationale Non-Profit-Organisation mit Sitz in Bonn Deutschland zur Schaffung eines Systems zur ZertifizieRUng nachhaltiger Forstwirtschaft Organisation
FSD Frankfurter Societäts DRUckerei Firma
FSD FunktionsstRUkturdiagramm Leittechnik
FSK Die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft GmbH (FSK) ist eine deutsche, von der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft (SPIO) getragene Einrichtung mit Sitz in Wiesbaden. Sie prüft im Schwerpunkt die Altersfreigabe von Medien. Quelle Wikipedia Firma
FSK Institut für freiwillige Selbstkontrolle, Videoprüfstelle; vergleiche JMK  
FSP Fahrzeug- Sicherheitsprüfung  
FST First Sensor Technology GmbH = ausgegründetes Unternehmen der FU Berlin Firma
FSU Former Soviet Union, frühere Sowjetunion  
FTU FortbildungszentRUm für Technik und Umwelt (KfK, KarlsRUhe)  
FTZ FliegertrainingszentRUm  
FVP Fortschrittliche Volkspartei (gegründet am 14.12.89, ging in der DSU auf)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FWF (Fonds zur) FördeRUng der Wissenschaftlichen Forschung (Österreich)  
FWM full wave memory (volle WellenformspeicheRUng), Synthese-Technologie von YAMAHA  
FZI ForschungszentRUm Informatik an der Universität KarlsRUhe, (Stiftung) Bahn
FZR ForschungszentRUm Rossendorf  
FZR Freiwilligen ZusatzrentenversicheRUng in der ehemaligen DDR  
Fzv Fahrzeitverlust, FahrzeitverlängeRUng Bahn
g.U geschützte UrspRUngsbezeichnung = Siegen der europäischen Union die den UrspRUng einer Ware bescheinigt
Gäste. Wortkürzung in einer GRUndrisszeichnung.  
GBG Closed User Group , Geschlossene BenutzergRUppe  
GBM glomeRUläre Basalmembran  
gbo GRUndbuchordnung Jura
gbo GRUndbuchordnung, nicht amtliche Abkürzung, Bund Bahn
GBP Großbritannien (Pfund = Great Britain Pound), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten Bank
GBV GüterbefördeRUngsvorschriften, Organisation Bundesbahn Bahn
GBV Verordnung zur DurchfühRUng der GRUndbuchordnung (GRUndbuchverfügung), amtliche Abkürzung, Bund Bahn
GBZ Garantierte BefördeRUngszeit. Abkürzung aus dem Bahnbereich.  
GCF Global Certification FoRUm (Mobilfunk)  
GCF GSM Certification FoRUm (Mobilfunk)  
GDB Grad der BehindeRUng Bahn
GDD Gesellschaft für Datenschutz und DatensicheRUng  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GDO GRUndstücksdokumentationsordnung (der DDR) DDR
GDR GrenzdRUckregler Technik
GDV Gesamtverband der deutschen VersicheRUngswirtschaft e.V.  
GDX internationaler IATA Code für den Flughafen Magadan der Stadt Magadan RUssland, die Abkürzung der ICAO ist UHMM IATA
GEC group education controller (Kontrolleinrichtung für den GRUppenuntericht), Typ von KORG für den Musikunterricht mit bis zu 16 Schülern  
GEK GOLDSTARs electronic keyboards (GOLDSTARs elektronische TasteninstRUmente), Baureihe von GOLDSTAR  
GEL Georgien (Lari), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
GEO (britisch-deutscher Gravitationswellendetektor) (RUthe bei Hannover)  
GEP Genereller EntwässeRUngsplan. Er will die negativen Auswirkungen der Siedlungsentwicklung auf den natürlichen Lebensraum der Gewässer reduzieren.  
GFE GRUndfondsentwicklung  
GFG GraduiertenfördeRUngsgesetz, GemeindefinanzieRUngsgesetz  
gfj Global FoRUm of Japan Organisation
gfj GrapefRUit juice Nahrungsmittel
GfK GewerkschaftsgRUppe für Kleinbetriebe  
GFL Gesellschaft zur FördeRUng der Lehrerbildung  
GFR glomeRUläre Filtrationsrate  
GFR GRUndfondsrentabilität  
gfw Gesellschaft für WirtschaftsfördeRUng Organisation
gfw Gesellschaft zur FördeRUng der Weiterbildung Organisation
GFZ GeoforschungszentRUm (Potsdam)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GFZ Helmholtz-ZentRUm Potsdam – Deutsches GeoForschungsZentRUm GFZ (englisch: Helmholtz Centre Potsdam GFZ German Research Centre for Geosciences)
ggf Global Grid FoRUm  
GGK GehaltsgRUppenkatalog  
GGP Geodätischen GRUndnetzpunk Geographie
GGV GebäudegRUndbuchverfügung Recht
GGV Verordnung über die Anlegung und FühRUng von GebäudegRUndbüchern (GebäudegRUndbuchverfügung), amtliche Abkürzung Bahn
GHC Ghana (Cedi), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
GIF DateinamenerweiteRUng: Graphikdatei Computer
GIP Gibraltar (Pfund), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
GIZ GiftinformationszentRUm (Göttingen)  
GKV Gesetzliche KrankenversicheRUng Bahn
GLE GRUppenleitebene Leittechnik
GLF GRUndlagenforschung  
GMD Gambia (Dalasi), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
GMG Gesetz zur ModernisieRUng der gesetzlichen KrankeversicheRUng (GKV-ModernisieRUngsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
GMI Generation Management InstRUction
GMP Güterzug mit PersonenbefördeRUng Bahn
GMT Greenwich Mean Time (früher: Weltzeit, siehe auch UTC)  
GND Ground (bezogen über GRUnd)  
GNF Guinea (Franc), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GNP Gross National Product (, BRUttosozialprodukt)  
GNU Das GNU-Projekt wurde von Richard Stallman mit dem Ziel gegründet, ein vollständig freies Betriebssystem, genannt GNU, zu entwickeln. Bekannt geworden ist das Projekt vor allen Dingen auch durch die von ihr eingeführte GNU General Public License (GPL), un  
GoB GRUndsätze ordnungsgemäßer BuchfühRUng Bahn
GOJ internationaler IATA Code für den Flughafen Nizhniy der Stadt Nizhniy Novgorod RUssland IATA
GOL GRUndorganisationsleitung  
gov government (RegieRUng), Adressensuffix bei, siehe auch: Internetadressen  
GPF GRUndlagen der PersonalfühRUng
GPT Glutamat-PyRUvat-Transaminase  
GQS Gesellschaft für Qualität und StandardisieRUng der DDR in der Kammer der Technik DDR
GRD Griechenland (Drachme) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
GrL GRUppenleiter Bahn
GRM Organisation, Groupe de Recherches Musicales (GRUppe für musikalische Forschung)  
GRP group (GRUppe)  
GRP GRUppe  
GRU Glawnoje Raswedywatelnoje Uprawlenije (GRU, ehemals sowjetischer und aktueller RUssischer Militär-Nachrichtendienst Geheimdienst
GRU GRUnd  
GRU internationaler IATA Code für den Flughafen GuaRUlhos International der Stadt Sao Paulo Brasilien, die Abkürzung der ICAO ist SBGR IATA
GSB Gesetz über die SicheRUng der BaufordeRUngen, nicht amtliche Abkürzung Bahn
GSE Group of Scientific Experts (Genfer Abrüstungskonferenz 1976)  
GSG GesundheitsstRUkturgesetz  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GSM Groupe Spéciale Mobile , Organisation der CEPT, StandardisieRUngsgRUppe für Mobilfunk  
GTQ Guatemala (Quetzal), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
GUG GRUndstücksmarkt und GRUndstückswert (Zeitschr.)  
GUS Gemeinschaft unabhängiger Staaten (ehem. UdSSR/RUßland)  
GUV GRUppenunfall-VersicheRUng Versicherung
GVO GRUndstücksverkehrsordnung, Gerichtsvollzieherordnung  
GVZ GüterverkehrszentRUm Bahn
GWP Guinea-Bissau (Peso), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
GWR GRUndwasserregulieRUng, Gesellschaft für Weltraumforschung und Raumfahrt der DDR DDR
GYD Guyana (Dollar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
HBB höheren BeRUfsbildung
HBV Hepatitis B ViRUs  
HBV Hepatitis-B-ViRUs  
HCI Salzsäure. Zersetzt Kalkstein unter der Abspaltung von Kohlenstoffdioxid. Verdünnte Salzsäure verwendet man zum Reinigen von Klinkermauerwerk und zum Entfernen von KalkablageRUngen.  
HCS Header Checksum , Header Prüfsumme  
HCV Hepatitis C ViRUs  
HCV Hepatitis-C-ViRUs  
HDH HochdRUck-Dampfheizungen  
HDU HochdRUck-Umgehungsstationen Kraftwerk
HDU HochdRUck-Umleitstation  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HDV Hepatitis D ViRUs  
HDV HochdRUck Vorwärmer Technik
HEB HersbRUck, Kreis (LAU) Bayern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
HEC Header Error Control , KopffehlersicheRUng  
HEP high egg passage (ViRUskulturverfahren)  
HEP HochschulerneueRUngsprogramm (neue Bundesländer)  
HGL DateinamenerweiteRUng: Graphikdatei Computer
HGO hessische Gemeindeordnung (HGO.) vom 25. FebRUar 1952 i.d.F. vom 10.7.1953 u. vom 15.4.1954  
HIV human immunodeficiency viRUs  
HIV Human Immunodeficiency ViRUs, Human-Immunschwäche-ViRUs  
HKD Hong Kong (Dollar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
HKS Hyperkinetische StöRUng Medizin
HLP (DateinamenerweiteRUng: Windows-Hilfe-Datei) Computer
HNL Honduras (Lempira), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
HPD High Pressure Preheater Deactivation = HochdRUckvorwärmerdeaktivieRUng Kraftwerk
HPI Hasso Plattner Institut; Hasso Plattner war Mitbegründer von SAP; das HPI befasst sich in Potsdam unter anderem auch mit der Datenanalyse von großen Datenmengen (sogenannten Bic Data) Forschung & Entwicklung
HPV human papilloma viRUs  
HRK Kroatien (Kuna), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
HRM harmonic restRUcture modeling (harmonische restRUktive Klangformung), Teil der in ROLANDs, siehe auch: VG realisierten Klangformung virtueller Art, ,siehe auch VGM  
HSI Horizontal Situation Indicator (Kombi-InstRUment aus Kurskreisel und VOR-Anzeige zur Flugweganzeige)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HSI Horizontal Situation Indicator (KombiInstRUment aus Kurskreisel und VORAnzeige)  
HSM HärtestabilisieRUngsmittel  
HSV Herpes simplex ViRUs  
HTG Haiti (Gourde), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
HTM (DateinamenerweiteRUng: Internet-Datei) Computer
HUB Dt.Nabe, ZentRUm, , technische Einrichtung, an die mehrere Rechner eines Netzwerks angeschlossen werden, um eine sternförmige, stRUkturierte Topologie zu realisieren.  
HUF Ungarn (Forint), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
HVJ hemagglutinating viRUs of Japan (ParainfluenzaviRUs I)  
HVS Hämorrhagische ViRUs-Septikämie, (eine Fischkrankheit) Bahn
I&C InstRUmentation & Controls Leittechnik
I2V infrastRUcture to Vehicle; Kommunikation InfrastRUktur zu Fahzeug Kommunikation
IAC InstRUment Air Compressor Kraftwerk
IBC InstRUment Bus Computer, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
IBF Organisation, International Broadcast Facilities (internationale RUndfunkvereinfachungen)  
IBK instRUment bank (InstRUmentenbank), Suffix für ein Speicherformat  
ICC International Congress Centre (Internationales KongreßzentRUm Berlin )  
ICO Icon , DateierweiteRUng unter Windows für Symboldateien  
ICP InteRUniversity Cooperation Programme (Europe)  
ICP intrakranieller DRUck  
ICT (Fraunhofer-) Institut für Chemische Technologie (Pfinztal bei KarlsRUhe)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IDC Input Data Control , EingabedatensteueRUng  
IDC International Data Centre, Internationales DatenzentRUm (zur CTBTO)  
IDN integrated data-net (integriertes Datennetz), besteht in der Regel aus dem Datex-, DirektRUf- und Telexnetz  
idR Indonesien (RUpie), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
IDS intRUsion detection sensors (IDS) = Angrifferkennungssystem Leittechnik
IDS IntRUsion Detection System (Firewall)  
IDT invisible dRUm trigger (unsichtbarer Schlagzeugtrigger)  
IDW Institut der Wirtschaftsprüfer  
IEM in-ear-monitoring (Im-Ohr-Hören), System zur VerringeRUng von Hörschäden  
IEP Irland (Punt) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
ieS InstRUmentation & Edge Services
ifa Integrationsbetrieb zur FördeRUng von Arbeitslosen
IFC intelligent foot controller (intelligente FußsteueRUng), Typ von IBANEZ  
IFF (Fraunhofer-) Institut für Fabrikbetrieb und -automatisieRUng (Magdeburg)  
IfR InstRUment Flight RUles (InstRUmentenflugregeln)  
IfR InstRUment Flight RUles/Rating, InstRUmentenflugregeln, Abkürzungen von Pilotenlizenzen und Ratings  
IFS Institut für Festkörperanalytik und StRUkturforschung (am IFW)  
IGL InitiativgRUppe Leben  
IHS Organisation, International Horn Society (Internationale Horn-Gesellschaft), Gesellschaft, die sich dem InstRUment Horn verschrieben hat mit Sitz in der Schweiz  
IHZ Internationales HandelzentRUm  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IJK internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Izhevsk RUssland IATA
IKT internationaler IATA Code für den Flughafen Irkutsk der Stadt Irkutsk RUssland, die Abkürzung der ICAO ist UIII IATA
IKV InstRUmentenkofferverstärker, Baureihe von HOHNER  
ILQ internationaler IATA Code für den Flughafen Ilo Airport der Stadt Ilo PeRU IATA
ILS InstRUment Landing System (InstRUmenten-Landesystem)  
ILS InstRUment Landing System (InstRUmentenlandesystem)  
ILS InstRUmentenlandesystem  
ILS Israel (New Shekel), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
IMC InstRUment Meteorological Condition, Wetterbedingungen für InstRUmentenflug, Abkürzungen von Pilotenlizenzen und Ratings  
IMC InstRUment Meteorological Conditions (InstRUmentenflugwetterbedingungen, Sicht schlechter als bei VFR)  
IMD intermodulation distortion (IntermodulationsverzerRUng)  
IME meiner ErfahRUng nach (in my experience), Abkürzung im Internet  
IMF Organisation, International Managers FoRUm (Internationales FoRUm für MusikerManager)  
IMG DateinamenerweiteRUng: Graphikdatei Computer
IMO Institut für MikrostRUkturtechnologie und Optoelektronik (Wetzlar)  
IMS instRUment (InstRUment), Suffix für ein Dateispeicherformat  
IMT Institut für MikrostRUkturtechnik (KfK)  
INC InstRUmentation & Controls Leittechnik
INF Intermediate Range Nuclear Forces = Deutsch: nukleare Mittelstreckensysteme = bilaterale Verträge zwischen der Sowjetunion (heute RUssland) und den USA über die Vernichtung aller landgestützten Flugkörper Armee
INI (DateinamenerweiteRUng: Programm-InitialisieRUngsdatei) Computer
Abkürzung Erklärung Kategorie
INI initialization (InitialisieRUng), Suffix von Dateien, die bestimmte Voreinstellungen vornehmen, z. B. WIN.INI, PROGMAN.INI, SYSTEM.INI in Windows usw.  
INN internationaler IATA Code für den Flughafen Kranebitten der Stadt InnsbRUck Österreich, die Abkürzung der ICAO ist LOWI IATA
INR Indien (RUpie), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
INS insurance, englisch: VersicheRUng Bahn
INS MusikinstRUmente, Abkürzung im Lexikon  
INU internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt NauRU NauRU, die Abkürzung der ICAO ist ANAU IATA
INZ Internistisches ZentRUm Gesundheitswesen
IOM Institut für OberfläüchenmodifizieRUng (Leipzig)  
IPC Internet Personal Computer , ein Computer der keinen eigenen Speicher hat, sondern alle Daten aus dem Internet heRUnterlädt und verarbeitet.  
IPD interactive phase distortion (interaktive PhasenverzerRUng), Syntheseform von CASIO, siehe auch PD, VZ  
IPK (Fraunhofer-) Institut für Produktionsanlagen und KonstRUktionstechnik (Berlin)  
IPO Initial Public Offerings; Wenn dabei auch Aktien aus dem Bestand der Altaktionäre oder aus einer Kapitalerhöhung angeboten werden, spricht man von einer ErstplatzieRUng (engl. initial public offering, IPO) Bank
IPP Induratio penis plastica = Schmerzhafte Verkrümmung des Penis (siehe: Peyronie) Sex
IPR International Personnel Requisition = Internationale PersonalanfordeRUng
IPS InstRUctions per Second  
IPS InstRUmented Protective System Leittechnik
IPS IntRUsion Prevention System Computer
IQD Irak (Dinar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
IQT internationaler IATA Code für den Flughafen Cf Secada der Stadt Iquitos PeRU, die Abkürzung der ICAO ist SPQT IATA
IRB (Fraunhofer-) InformationszentRUm Raum und Bau  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IRQ InterRUpt Request , UnterbrechungsanfordeRUng: Ein Signal, mit dem ein Gerät dem Prozessor seine Bereitschaft signalisiert, Daten zu empfangen oder zu senden. In der Regel verwendet jedes an den Computer angeschlossene Gerät eine besondere IRQ.  
IRQ interRUpt request (Unterbrechungsersuchen), hier: Begriff aus der Computertechnik, z. B. bittet eine, siehe auch: pcs um Beachtung, d.h. sie versucht, das laufende Programm (unmerkbar) zu unterbrechen um Daten für sich zu erhalten  
IRQ InterRUpt Request, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
IRR Iran (Rial), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
IRS im März 2010 wurde von der US-RegieRUng das Gesetz FATCA (Foreign Account Tax Compliance Act) verabschiedet, welches Banken und Finanzinstitute weltweit dazu verpflichtet, steuerlich relevante Informationen zu Konten und Beteiligungen von US-Steuerpflichtigen an die US-Steuerbehörde IRS (Internal Revenue Service) zu melden Steuer
IRS Institut für Regionalentwicklung und StRUkturplanung (Berlin)  
IRS IntRUsion Response System (Firewall)  
IRT Organisation, Institut für RUndfunktechnik, Deutsches Institut  
IRU International Road Transport Union Bahn
ISA InstRUction Set Architecture Computer
ISA InstRUment Society of America Organisation
ISA InstRUmentation Society of America Organisation
ISB Investitions- und StRUkturbank Rheinland-Pfalz (ISB) Bank
ISG InformationszentRUm für Sexualität und Gesundheit (Freiburg/Br)  
ISI (Fraunhofer-) Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung (KarlsRUhe)  
ISK Island (Krone), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
ISL Imperceptible StRUctured Light Technik
ISL Yves Henri Donat Mathieu-Saint-Laurent war ein international bekannter französischer Modeschöpfer; gründete 1961 das Modeunternehmen Yves Saint Laurent in Paris Mode
ISO International Standard Organisation. Die ISO ist die wichtigste internationale Organisation für Industrienormen. Zu ihren Hauptzielen gehört die QualitätssicheRUng bei Industrieprodukten (ISO-9000-Serie). Neuerdings werden auch ökologische Aspekte einbezogen.  
ISO Organisation, International Standards Organization (Internationales Normungsgremium), StandardisieRUngsorganisation, Mitglieder sind u.a. DIN und ANSI, legte 1973 die, siehe auch: ASCII-Norm fest  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ISP individual sound positioning (individuelle KlangpositionieRUng), Verfahren von WERSI  
ISR InterRUpt Service Routine  
IST IntelligenzstRUkturtest  
ISW Institut für Sozialistische WirtschaftsfühRUng  
ITL Italien (Lira) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
ITT InstRUctions To Tenderers
IVF In Vitro Fertilization = BefRUchtung von Eizellen durch Spermien im Reagenzglas Medizin
IVG Französisch , interRUption de grossesse , Abtreibung Sex
IVI (Fraunhofer-) Institut für Verkehrs- und InfrastRUktursysteme  
IWF Internationaler WähRUngsfonds Bank
IWR Interdisziplinäres ZentRUm für Wissenschaftliches Rechnen (Univ. Heidelberg)  
IWS Institut für Werkstoffphysik und StRUkturforschung  
IWZ InformationszentRUm Wärmepumpen und Kältetechnik  
IZB InformationszentRUm Benchmarking (am IPK)  
IZT InnovationszentRUm für Telekommunikationstechnik (Erlangen ?)  
J00 Infektionen der oberen Atemwege; nach dem ICD; eine KlassifizieRUng von Krankheiten Gesundheitswesen
J01 Infektionen der oberen Atemwege; nach dem ICD; eine KlassifizieRUng von Krankheiten Gesundheitswesen
J02 Infektionen der oberen Atemwege; nach dem ICD; eine KlassifizieRUng von Krankheiten Gesundheitswesen
J03 Infektionen der oberen Atemwege; nach dem ICD; eine KlassifizieRUng von Krankheiten Gesundheitswesen
J04 Infektionen der oberen Atemwege; nach dem ICD; eine KlassifizieRUng von Krankheiten Gesundheitswesen
Abkürzung Erklärung Kategorie
J05 Infektionen der oberen Atemwege; nach dem ICD; eine KlassifizieRUng von Krankheiten Gesundheitswesen
J06 Infektionen der oberen Atemwege; nach dem ICD; eine KlassifizieRUng von Krankheiten Gesundheitswesen
JBL James B. Lansing, Gründer der Firma JBL 1929  
JBZ JugendbildungszentRUm  
JET Joint European ToRUs (Fusionsreaktortechnik, Culham, Oxford, England)  
JFZ JugendfreizeitzentRUm  
JHB internationaler IATA Code für den Flughafen Sultan Ismail International der Stadt Johor BahRU Malaysia, die Abkürzung der ICAO ist WMKJ IATA
JIF DateinamenerweiteRUng: Graphikdatei Computer
JIF Joint InfrastRUcture Fund (UK)  
JIN Organisation, Just Intonation Network, 1984 in San Francisco gegründeter internationaler Verein für Komponisten, Musiker und InstRUmentenentwickler  
JMD Jamaica (Dollar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
JOD Jordanien (Dinar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
JPG siehe JPEG (DateinamenerweiteRUng: Graphikdatei)  
JPY Japan (Yen), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
JRE Java RUntime Environment  
JSA Job Safety Analysis = Analyse von SicherheitsvorkehRUngen während der Arbeit
JSC Organisation, Japanese Standardization Committees (japanische StandardisieRUngsKommittees), Sammelbezeichnung für JIS, EIAJ, siehe auch: IEC  
JUL internationaler IATA Code für den Flughafen Juliaca der Stadt Juliaca PeRU, die Abkürzung der ICAO ist SPJL IATA
KBR internationaler IATA Code für den Flughafen Sultan Ismail Petra der Stadt Kota BhaRU Malaysia, die Abkürzung der ICAO ist WMKC IATA
KDC Key Distribution Center , Schlüsselverteilungscenter, ein Kerberos V5-Dienst, der auf einem Domänencontroller ausgeführt wird. Er gibt ticketgenehmigende Tickets (TGTs) und Diensttickets für die NetzwerkauthentifizieRUng in einer Domäne aus.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
KDV Katalytische dRUcklose Verölung  
KDV KriegsdienstverweigeRUng  
KEJ internationaler IATA Code für den Flughafen Kemerovo der Stadt Kemerovo RUssland, die Abkürzung der ICAO ist UNEE IATA
KES Kenia (Schilling), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
KfK KernforschungszentRUm KarlsRUhe  
KfK Kommission zur Überprüfung der FinanzieRUng des Kernenergieausstiegs Behörde
KFO kleinformatiger OffsetdRUck  
KfS KoordinieRUngsstelle für StandardisieRUng, Klub für Sportschießen  
KFZ KleinfertigungszentRUm, Kultur- und FreizeitzentRUm  
KGB KampfgRUppenbataillion  
KGD internationaler IATA Code für den Flughafen Kaliningrad Airport der Stadt Kaliningrad RUssland, die Abkürzung der ICAO ist UMKK IATA
KGE KampfgRUppeneinheit  
KGF Die KonstRUktionsgRUndfläche ist die Summe der GRUndflächen von Wänden, Stützen und Pfeilern (hierzu gehören auch Schornsteine, nicht begehbare Schächte, die Fläche von Türöffnungen, Wandnischen und Wandschlitzen).  
KGH KampfgRUppenhundertschaft  
KGS Kirgisistan (Som), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
KGZ KampfgRUppenzug  
KHG Gesetz zur wirtschaftlichen SicheRUng der Krankenhäuser und zur Regelung der Krankenhauspflegesätze (KrankenhausfinanzieRUngsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
KHK Koronare Herzkrankheit oder koronare Herzerkrankung (BRUstschmerzen, DRUck und Engegefühl hinter dem BRUstbein, veRUrsacht durch Belastung oder Stress) Medizin
KHR Kambodscha (Riel), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
KHV internationaler IATA Code für den Flughafen Novy der Stadt Khabarovsk RUssland, die Abkürzung der ICAO ist UHHH IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
KIT dRUmkit (Schlagzeugset)  
KIT KarlsRUher Institut für Technologie Firma
KIZ Kultur- und InformationszentRUm  
KJB KarlsRUher Juristische Bibliographie  
KLV Kapital-LebensversicheRUng Versicherung
KME Kolleg Musikelektronik, von KORG (Musik Meyer Marburg) gegründet  
KMF Komoren (Franc), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
KMI Koerting Musical InstRUments  
KMW Kraus Maffai Wegmann =Rüstungskonzern Wissenschaft
KNK KarlsRUher Nachwuchskreises Siemens
KOD kolloidosmotischer DRUck  
KOK internationaler IATA Code für den Flughafen KRUunupyy der Stadt Kokkola/Pietarsaari Finnland IATA
KOZ KoordinieRUngszeitraum  
KPN Kartenprüfnummer (KPN) oder Card Verification Number (CVN) Bank
KPR KORGs programmable rhythm (KORGs programmierbare Rhythmen), DRUmcomputer von KORG  
KPW Nordkorea (Won), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
KRF Kombinat RUndfunk und Fernsehen  
KRN internationaler IATA Code für den Flughafen KiRUna der Stadt KiRUna Schweden, die Abkürzung der ICAO ist ESNQ IATA
KRP internationaler IATA Code für den Flughafen KaRUp der Stadt KaRUp Dänemark, die Abkürzung der ICAO ist EKKA IATA
KRR internationaler IATA Code für den Flughafen Krasnodar der Stadt Krasnodar RUssland, die Abkürzung der ICAO ist URKK IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
KRU KRUmbach, Kreis (GZ) Bayern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
KRW Korea (Won), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
KSP KostenstRUkturplan
KSZ Kultur- und SportzentRUm  
KSZ KundenServiceZentRUm der Railion Deutschland AG Bahn
KTS Zeitschrift für Insolvenzrecht - Konkurs, Treuhand, SanieRUng Bahn
KUF internationaler IATA Code für den Flughafen Samara der Stadt Samara RUssland IATA
KVG KahlgRUnd Verkehrs-GmbH, (Sitz: Schöllkrippen) Bahn
KVK internationaler IATA Code für den Flughafen Apatity der Stadt Kirovsk RUssland IATA
KVK KrankenversicheRUngskarte  
KVM Keyboard Video Mouse Extender , VerlängeRUng der Tastatur-, Monitor- oder Maus-Leitung  
KVM Kombinatsbetrieb Vorfertigung und MechanisieRUng, Betrieb des VE KBR  
KVP Kontinuierlicher VerbesseRUngsprozess
KVV KarlsRUher Verkehrsverbund, KVV-Tarif , Tfv 675 Bahn
KWD Kuwait (Dinar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
KWG Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft zur FördeRUng der Wissenschaften  
KYD Cayman Islands (Dollar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
KZN internationaler IATA Code für den Flughafen Kazan der Stadt Kazan RUssland, die Abkürzung der ICAO ist UWKD IATA
KZT Kasachstan (Tenge), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
LBD (DateinamenerweiteRUng: Microsoft Access-Lockdatei) Computer
Abkürzung Erklärung Kategorie
LBP Libanon (Pfund), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
LCE Sair Linux and GNU Certified Engineer , ZertifizieRUng von  
LCG internationaler IATA Code für den Flughafen La CoRUna der Stadt La CoRUna Spanien, die Abkürzung der ICAO ist LECO IATA
LCI SAIR Linux and GNU Certified InstRUctors , ZertifizieRUng von  
LCP Sair Linux and GNU Certified Professional , ZertifizieRUng von  
LCT Large Coil Task (KarlsRUhe)  
LDL Lipoproteine (LDL) sind Fett-Eiweiß-Verbindungen, die fettlösliche Substanzen wie Cholesterin binden, durch den Blutkreislauf transportieren und letztlich zu einer Verkalkung der Arterien führen können. Ideal sind LDL-Werte von nicht mehr als 100 mg/dL (Milligramm pro Deziliter) und deutlich weniger als 130 mg/dL. Ähnlich wie beim BlutdRUck steigt mit dem LDL-Cholesterinwert auch das Herzinfarktrisiko.
LdN Lage der Nation = ist meistens eine RegieRUngserkläRUng die eine Präsidentin oder ein Präsident zum Zustand des Landes angibt Politik
LED internationaler IATA Code für den Flughafen Pulkovo der Stadt St. Petersburg RUssland, die Abkürzung der ICAO ist ULLI IATA
LEG LändereinfühRUngsgesetz (der DDR) DDR
Lfg LiefeRUng Bahn
LFM Leipziger Frühjahrsmesse  
LFN Land-, Forst- und NahRUngsgüterwirtschaft  
LGK Lieber GRUss Kuss bei SMS Telekommunikation
LGZ liebe grüße zurück Hobby
LIF Location Interoperability FoRUm (Telekommunikation)  
LIM internationaler IATA Code für den Flughafen Intl Jorge Chavez der Stadt Lima PeRU, die Abkürzung der ICAO ist SPIM IATA
LKR Sri Lanka (RUpie), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
LLC Logical Link Control , Logische VerbindungssteueRUng, siehe auch IEEE, (Unterschicht vom Data Link Layer im OSI-Referenzmodell)  
LMI Local Management InstRUction
Abkürzung Erklärung Kategorie
LMR LINN-DRUM MIDI Retrofit (LINNDRUM MIDI-Nachrüstung), Typ v., siehe auch: JLC  
LNG Levonorgestrel = Pille danach; wird das Gestagen Levonorgestrel in sehr hoher DosieRUng zur Notfallverhütung bis zu drei Tage (72 Stunden) nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingesetzt; siehe auch http://www.sexlex24.de Medizin
LNK (DateinamenerweiteRUng: Windows-Linkdatei) Computer
LO. loco (an seinem Platz), hier Aufhebung einer OktavieRUng  
LOD Legion of Doom , 1984 von Lex Luthor gegründete Hackerverinigung  
LPD Line Printer Daemon , Ein LPD-Service (Hilfsprogramm) auf dem DRUck-Server erhält Dokumente (DRUckaufträge) von LPR-Dienstprogrammen, die auf dem Client-System ausgeführt werden.  
LPI Lines per Inch , Engl.: Zeilen pro Zoll, oft verwendete DRUckerauflösung für LaserdRUcker  
LPI Linux Professional Institute , Herstellerübergreifende ZertifizieRUng für Linux Professionals, Siehe auch  
LPM lines per minute (Zeilen pro Minute), Geschwindigkeitsangabe bei ComputerdRUckern  
LPR Line Printer , ein auf Clientsystemen ausgeführtes Dienstprogramm zum DRUcken von Dateien auf einen Computer, auf dem ein LPD-Server aufgeführt wird.  
LPT lineprinter (ZeilendRUcker), hier: Bezeichnung für die parallelen Schnittstellen am Computer (DRUckerschnittstellen, LPT1 und LPT2), vgl., siehe auch: COM  
LPW Live Playing Workshops (Livespiel-ArbeitsgRUppen), Kursangebot d., siehe auch: MI  
LRC lostless realtime coding (verlustfreie EchtzeitdatenkomprimieRUng), von MERGING TECHNOLOGIES entwickeltes Verfahren im PYRAMIX/KEFRON  
LRD Leitender RegieRUngsdirektor Politik
LRD Liberia (Dollar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
LRP Von der TU Berlin und dem HHI entwickelte Technik, die sogenannte "Layer-wise Relevance Propagation" (LRP), die sichtbar macht, aufgRUnd welcher Kriterien KI-Systeme Entscheidungen treffen Forschung & Entwicklung
LRU internationaler IATA Code für den Flughafen Las CRUces der Stadt Las CRUces USA, Bundesland New Mexico IATA
LRU Least recently used , am wenigsten benutzt. Häufig bei Cache-Speichern angewandte Strategie die angewandt wird wenn dieser voll ist. Beim LRU-Verfahren werden die Daten entfernt auf die am längsten  
LRZ Leibniz-RechenzentRUm (München)  
LSB Linker Schülerbund (gegründet am 29.11.1989 in Rostock)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LSL Lesotho (Loti), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
LSP Leitsätze für die Preisermittlung auf GRUnd von Selbstkosten Bahn
LSR LastspRUngrelais  
LSS Large Space StRUcture  
LST Leit- und SicheRUngstechnik (Railway Technology)  
LTA Sie wollen trotz gesundheitlicher Probleme wieder im BeRUf stehen? Die Deutsche RentenversicheRUng hilft Ihnen dabei. Sie finanziert Leistungen zur beRUflichen Rehabilitation oder zur BeRUfsfördeRUng. Der Fachbegriff dafür lautet "Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben" (LTA). Diese Leistungen sollen Ihre Erwerbsfähigkeit erhalten und Ihnen neue BeRUfschancen eröffnen. Versicherung
LTL Lithauen (Litas), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
LUF Luxemburg (Franc) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
LUG Organisation, LYNEX user group (LYNEX BenutzergRUppe)  
LVL Lettland (Lats), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
LWI Leading Women in Industry = Netzwerk engagierter Frauen, die sich verstärkt im Unternehmen einsetzen, mit dem Ziel, mehr Frauen in FühRUngspositionen zu bringen
LWN internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Leninakan RUssland IATA
LYD Libyen (Dinar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
LZH (DateinamenerweiteRUng: Archivdatei mit komprimierten Inhalten) Computer
LZH Laser ZentRUm Hannover  
LZK Lernzielkontrolle = Klassenarbeit = Prüfung Schule
LZW Der LZW- oder auch Lempel-Ziv-Welch-Algorithmus ist ein häufig bei Grafikformaten zur Datenkompression, also zur ReduzieRUng der Datenmenge, eingesetzter Algorithmus. Ein Großteil der Funktionweise dieses Algorithmus wurde 1978 von Abraham Lempel und Jaco  
M54 Rückenschmerzen; KalsifizieRUng nach ICD; International Statistical Classification of Diseases Gesundheitswesen
MCC Mobile Country Code = festgelegte Länderkennung zur IdentifizieRUng eines Mobilfunknetzes Telekommunikation
MEB Modularen ElektrifizieRUngsbaukasten (MEB) mit dem Volkswagen Elektroautos der Zukunft bauen will Auto
Abkürzung Erklärung Kategorie
MFA Multi-Faktor-AuthentifizieRUng; Bei der Multifaktor-AuthentifizieRUng (MFA) handelt es sich um ein AuthentifizieRUngsverfahren, das mindestens zwei Berechtigungsnachweise miteinander kombiniert. Das Verfahren dient allgemein der AbsicheRUng von Anmeldeprozessen, sorgt für einen sicheren Zugriff auf Unternehmensnetzwerke, prüft Identitäten und erschwert somit Identitätsdiebstähle. Das MFA Verfahren wird beispielsweise beim elektronischen Zahlungsverkehr, bei der Anmeldung an Cloud-Services sowie beim Zugang zu Netzwerken und Rechnersystemen verwendet. Computer
MGD Mean gestational sac diameter = Durchmesser der FRUchblase Medizin
MID Measuring InstRUments Directive = Richtlinie 2004/22/EG des Europäischen Parlaments und des Rates über Messgeräte Leittechnik
MIT Measuring InstRUmentation Testing and Sensors (MIT) Leittechnik
MNC Mobilfunknetzkennzahl = englisch: Mobile Network Code = zur IdentifizieRUng eines GSM-, UMTS- oder TETRA-Funknetzanbieters Telekommunikation
MOU englisch Memory of Understanding deutsch Eine ErkläRUng von Vertragspartner wie ein bestimmter Vertrag abgewickelt werden soll
MPA Materialprüfanstalt oder Materialprüfungsanstalt
MPA Materialprüfungsamt
MPA Moving Picture Experts Group, ExpertengRUppe für StandardisieRUng von Videokompression Organisation
MPC Model Predictive Controls = modelierte Vorschau regelung / SteueRUng Leittechnik
MSL Marshalling = RangieRUngen in einem Schaltschrank Leittechnik
MTS Markttransparenzstelle der BundesregieRUng / Bundeskartellamt Behörde
MVP Minimum Viable Product = deutsch „ein Produkt mit den minimalen AnfordeRUngen und Eigenschaften“ = gerade noch lebensfähig
NBA Neues Begutachtungsassessment = Der Pflegegrad wird mit Hilfe eines pflegefachlich begründeten BegutachtungsinstRUments ermittelt Gesundheitswesen
NDA GeheimhaltungsvereinbaRUng Non-Disclosure Agreement
NDE near-death experience, englisch für Nahtod-ErfahRUng
NDE non-destRUctive evaluation of materials, englisch für zerstöRUngsfreie Materialprüfung
NDT Non-destRUctive testing = ZerstöRUngsfreie Material Prüfung
NDU NiederdRUck Umleitstation Technik
NDV NiederdRUck Vorwärmer Technik
Abkürzung Erklärung Kategorie
nep Nur-Einheits-Preis bei Angeboten oder Ausschreibungen. Es handelt sich um eine Alternativposition (Eventualposition, Wahlposition) , die nur als Zusatzinformation abgefragt wird, dessen LeistungsausfühRUng noch als ungewiss gilt. Da diese Position bei der Angebotssumme außer Betracht bleibt, ist diese Position mit "NEP" auszuweisen. Handel
NGO non-governmental organization = NichtregieRUngsorganisation (NRO) Organisation
NJC National Joint Council for the Engineering ConstRUction Industry Organisation
NLP Natural Language Processing [englisch; deutsch: Neuro-Linguistisches Programmieren] Zusammen mit automatischer Spracherkennung ist NLP die am weitesten verbreitete Technologie der künstlichen Intelligenz. Ob Google Anfragen, Siri-Befehle oder die SteueRUng über Amazons Alexa, sie alle arbeiten mit Spracherkennung und Sprachverstehen. Computer
NMI nonmaskable interRUpt Computer
NPL Notleidende Kredite (auch englisch Non-performing Loans oder NPL, Problemkredite, toxische Kredite oder umgangssprachlich faule Kredite) ist die Bezeichnung für Kredite, bei denen der Schuldner mit dem Schuldendienst in Rückstand gerät, sich deshalb im Schuldnerverzug (Quelle: Wikipedia) Bank
NRA National Recovery Administration = Nationale Rehabilitations Verwaltung (der Amerikanischen RegieRUng)
NRA Waffenlobby National Rifle Association (NRA); amerikanische Gesellschaft die Schießsport fördert und das Recht von Bürger Schusswaffen zu besitzen verfechtet (operiert auch als politische LobbyistengRUppe, die sich aktiv der Schusswaffen kontrollierende Gesetzte widersetzt)
NRC NIKE RUN CLUB APP Sport
NRO NichtregieRUngsorganisation = non-governmental organization (NGO) Organisation
NSN Nokia Solutions and Networks, einen Telekommunikationsausrüster Firma
NTS National TRUst for Scotland: Die Jahresmitgliedschaft gilt für alle vom National TRUst verwalteten Sehenswürdigkeiten in ganz Großbritannien. Die Gebühr von £ 40,50 ist schon nach vier Besichtigungen wieder drin (National TRUst for Scotland, Wemyss House, 28 Charlotte Square, Edinburgh, Scotland, United Kingdom EH2 4ET, Tel. 0131-2 43 93 00). Reisen
ofg Osnabrücker Friedensgespräche 2007
OFK Oberer FühRUngskreis Siemens
OGS Großhandel für Obst, Gemüse und Speisekartoffeln der DDR (ursprünglich Obst, Gemüse und Südfrüchte, wegen deren Mangel später umbenannt) DDR
OMD Mediaagentur OMD (Optimum Media Direction), Teil der Omnicon GRUppe Wirtschaft
OMD Orchestral Manoeuvres in the Dark = MusikgRUppe Musik
OMS Output Management Service = DRUckerservice der in Deutschland von zwei Providern – Canon und Ricoh – angeboten wird. Computer
OMT Outright Monetary Transactions (OMTs) = von der Europäischen Zentralbank (EZB) angekündigtes InstRUment, unter dem das Eurosystem in unbeschränktem Ausmaß Ankäufe kurzfristiger Anleihen von Staaten im Euro-WähRUngsgebiet durchführen kann Bank
OPC OLE for Process Control, Standardisierte Software-Schnittstellen im Bereich AutomatisieRUngstechnik Computer
Abkürzung Erklärung Kategorie
OPC Optical Proximity Correction, Verfahren zur VerbesseRUng der Abbildungsleistung fotolithografischer Prozesse
OPC Organic Photo Conductor, die Bildtrommel des LaserdRUckers Computer
PBC PRE BID CLARIFICATION = technische KläRUngen vor der Legung eines Angebots
PCA Pressure Control Valve = DRUckregelventil Leittechnik
PCT Private Car Train GmbH, ein TochteRUnternehmen der ARS Altmann Firma
PCT Private Communications Technology, eine ErweiteRUng des Secure Sockets Layer (SSL) Computer
PCV Pressure Control Valves = Regelventil zur DRUckregelung Kraftwerk
pdf Ursprüngliche Schreibrichtung wiederherstellen Computer
PDH Pain, DRUg, Hypnosis = Schmerzen, Drogen, Hypnose Medizin
PDH PyRUvat-Dehydrogenase, ein Multienzymkomplex, beteiligt an biochemischen Stoffwechselreaktionen Chemie
PDQ Prozessüberwachung, Datengewinnung und QualitätssicheRUng  
PDU internationaler IATA Code für den Flughafen Aeropuerto Deptal der Stadt Paysandu URUguay, die Abkürzung der ICAO ist SUPU IATA
PED Primary Engine Display, InstRUmententafel im Flugzeug Cocpit  
PEE internationaler IATA Code für den Flughafen Perm der Stadt Perm RUssland, die Abkürzung der ICAO ist USPP IATA
PEG internationaler IATA Code für den Flughafen San Egidio der Stadt PeRUgia Italien, die Abkürzung der ICAO ist LIRZ IATA
PEG perkutane endoskopische Gastrostomie = ErnähRUng durch die Bauchdecke  
PEM internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Puerto Maldonado PeRU, die Abkürzung der ICAO ist SPTU IATA
PEN PeRU (Nuevo Sol), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
PEP polymorphic eRUption of pregnancy (polymorphe Dermatose)  
PER Packed Encoding RUle (ASN.1)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PES internationaler IATA Code für den Flughafen Petrozavodsk Airport der Stadt Petrozavodsk RUssland IATA
PFK PhosphofRUctokinase  
PFU plaque forming unit (ViRUswachstumstest)  
pFV positive FordeRUngsverletzung Bahn
PGK Papua Neu Guinea (Kina), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
PGO ParteigRUppenorganisator, Leiter einer ParteigRUppe der SED DDR
PGR ProjektgRUppe Bahn
PHB ProjektieRUngshandbuch
PHB Prüfhandbuch  
PHP Philippinen (Peso), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
PIC DateinamenerweiteRUng: Graphikdatei Computer
PID piping and instRUmentation diagram = Rohrleitungs und InstRUmenten Diagram Leittechnik
PID Process Identifier , ein numerischer Bezeichner, mit dem ein Prozess während seiner AusfühRUng eindeutig gekennzeichnet ist. Sie können PIDs im Task-Manager anzeigen lassen.  
PIF Program Information File , Eine Datei mit Informationen, die Windows NT für die AusfühRUng einer auf MS-DOS basierenden Anwendung benötigt. Beim Starten einer MS-DOS-Anwendung, sucht Windows NT nach einer PIF-Datei für die Anwendung. PIF-Dateien enthalten  
PIU internationaler IATA Code für den Flughafen Capitan Concha der Stadt Piura PeRU, die Abkürzung der ICAO ist SPUR IATA
PJL Printer Job Language , Die von der Firma Hewlett Packard entwickelte DRUckersprache, die eine Kontrolle des DRUckers auf der Ebene des DRUckauftrags gewährleistet.  
PKC internationaler IATA Code für den Flughafen Petropavlovsk-Kamchatsky der Stadt Petropavlovsk-Kamchatsky RUssland, die Abkürzung der ICAO ist UHPP IATA
PKI Public Key InfrastRUcture , Dieser Begriff wird für gewöhnlich zur Beschreibung der Gesetzmäßigkeiten, Richtlinien, Standards sowie der Software verwendet, die Zertifikate sowie öffentliche und private Schlüssel regeln bzw. ändern.  
PKI Public Key InfrastRUcture (Telekommunikation)  
PKK Public-Key-Kryptosystem, GRUppe von Verschlüsselungs- und Signaturalgorithmen, siehe Asymmetrisches Kryptosystem Computer
Abkürzung Erklärung Kategorie
PKN Pertti Kurikan Nimipäivät = finnische Band = vier Musiker mit Downsyndrom und autistischer BehindeRUng Musik
PKR Pakistan (RUpie), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
PKS Polizeiliche Kriminalstatistik = PKS = nennt die der Polizei bekannt gewordenen Straftaten einschließlich der Versuche, die Anzahl der ermittelten Tatverdächtigen und die AufkläRUngsquoten. Die Daten werden dem Bundeskriminalamt von den 16 Bundesländern zugeliefert. Polizei
PKU internationaler IATA Code für den Flughafen Simpang Tiga der Stadt PekanbaRU Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WIBB IATA
PKV private KrankenversicheRUng  
PLC Programmable Logic Controller , Programmierbare SteueRUng^, vergleiche SPS  
PLM internationaler IATA Code für den Flughafen Sultan Mahmud BadaRUddin Ii der Stadt Palembang Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WIPP IATA
PLT DateinamenerweiteRUng: Graphikdatei Computer
PLV production level video (für die Produktion angepasstes Video), digitaler VideokomprimieRUngsstandard Film
PLX internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Semiplatinsk RUssland, die Abkürzung der ICAO ist UASS IATA
PLZ Polen (Zloty), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
PMG Personenzug mit GüterbefördeRUng Bahn
PMS prämenstRUelles Syndrom  
PND Primary Navigation Display, InstRUmententafel im Flugzeug Cocpit  
PNF PNF ist ein Akronym für „Propriozeptive Neuromuskulare Faszilation“. Technik, bei der ein bestimmter Muskel aktiviert wird, um einen Muskel an einem Gelenk zu entspannen, damit die Steifheit um dieses Gelenk heRUm verringern wird Sport
PNG DateinamenerweiteRUng: Graphikdatei Computer
POD pay on delivery, englisch: zu zahlen bei LiefeRUng, Zustellung Bahn
POI Point Of Interest , Enthält verschiedene wichtige Einrichtungen, die so vereinfacht aufgeRUfen werden können. Durch Eingabe des Namens können Sie z.B. ein Restaurant, Golfplatz, Hotel, suchen. Auch Tankstellen können in der jeweiligen Umgebung abgeRUfen w Internet
PON Passive Optical Network , Passives optisches Netze bilden eine passive und flexible InfrastRUktur, bei der sich die Kosten für die Verlegung der Lichtwellenleiter in Grenzen halten.  
POS bezeichnet auch Electronic Cash, es werden dabei Karte und Pin benötigt. Der Händler stellt eine Online-Verbindung zur Bank her, die ihm hohe Sicherheit garantiert, weil eine Zahlungsgarantie besteht. Der Händler kann außerdem feststellen, ob eine SperRUn  
Abkürzung Erklärung Kategorie
POS Psychoorganisches Syndrom gleichbedeutend mit Aufmerksamkeitsdefizit- und HyperaktivitätsstöRUng, wird vorwiegend in der Schweiz verwendet  
PPB internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt President PRUdente Brasilien, die Abkürzung der ICAO ist SBDN IATA
PPC preset processor control (voreingestellte Prozessorüberwachung), Mischer-Baureihe von SOLTON  
PPC proportional pressure control (DRUckverhältniskontrolle), beim ARP ODYSSEY II zu findene Spielhilfe  
PPP parallel push pull (paralleler Zug und DRUck), Verstärkertechnologie  
PPT (DateinamenerweiteRUng: Microsoft PowerPoint-Datei) Computer
PPV privaten PflegeversicheRUng Versicherung
PRG internationaler IATA Code für den Flughafen RUzyne der Stadt Prag Tschechien, die Abkürzung der ICAO ist LKPR IATA
PRK Die Pakistanische RUpie ist die WähRUng Pakistans. Eine RUpie ist in 100 Paise unterteilt. Der ISO-Code ist PKR, im Lande selbst werden die Abkürzungen Re. und Rs. verwendet. Wikipedia Währung
PRS Performance Rights Society (Gesellschaft für AuffühRUngsrechte), britische Urheberrechtsgesellschaft  
PRT Periradikuläre Therapie , Computer Tomographie gesteuerte Behandlung von Schmerzzuständen der Wirbelsäule – Schwerzmittel kann exakt an der Stelle gespritzt werden, die die Schmerzen veRUrsacht.  
PSA Persönliche Schutzausrüstung Medizin
PSP PSP-Element = Projekt-StRUktur-Plan-Element Siemens
PSV PensionssicheRUngsverein  
PT. Peitsche (als SchlaginstRUment)  
Pte Portugal (Escudo) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
PTR Performance Test RUn
PTT Die Push-to-Talk Funktionalität ist mit einem Walkie-Talkie Funkgerät vergleichbar. Durch Drücken einer Taste auf dem Handy kann direkt mit einem oder mehreren Empfängern kommuniziert werden. In Deutschland wurde Push-to-Talk Ende November 2004 erstmalig durch T-Mobile eingeführt, ist aber nach wie vor nicht weit verbreitet. Telekommunikation
PTZ Pädagogisch-Theologisches ZentRUm  
PTZ Polytechnisches ZentRUm  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PTZ Produktions- technisches ZentRUm  
PTZ Produktionstechnisches ZentRUm (FhG, Berlin)  
PTZ psychotherapeutische ZentRUm ist eine Spezialklinik für Ess-StöRUngen, Borderline, Traumatherapie, Psychosomatik  
PUB (DateinamenerweiteRUng: Microsoft Publisher-Datei) Computer
PUK internationaler IATA Code für den Flughafen Tuamotu Islands der Stadt PukaRUa Französisch Polynesien, die Abkürzung der ICAO ist NTGQ IATA
PUT politische UntergRUndtätigkeit  
PWQ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Pavlodar RUssland, die Abkürzung der ICAO ist UASP IATA
PXI PCI Extensions for InstRUmentation  
PYG Paraguay (Guarani), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
Q 1 Qualitätsstufe 1 bei der Verspachtelung von Gipsplatten. Umfasst lediglich die GRUndverspachtelung  
Q 2 Qualitätsstufe 2 bei der Verspachtelung von Gipsplatten. Entspricht der Standardverspachtelung und genügt den üblichen AnfordeRUng an Wand- und Deckenflächen.  
Q 4 Qualitätsstufe 4 bei der Verspachtelung von Gipsplatten. Wenn höchste Ansprüche an die gespachtelte Oberfläche gestellt werden.  
QBG QualifizieRUngs- und Beschäftigungsgesellschaft  
QCB Queue Control Block , WarteschlangensteueRUngsblock  
QED q. e. d. steht für: quod erat demonstrandum, lateinisch für: was zu beweisen war, Abschluss einer BeweisfühRUng in Mathematik und Philosophie. Quelle wikipedia
QFL Quarz-Feldspat-Lithoklasten = Ternäres Diagramm zur KlassifizieRUng von klastischen Sedimenten McBride, 1963 DDR
QFT quoted for tRUth Computer
QFX synthesizer with sequencer and effects (Synthesizer mit Sequenzer und Effekte), ursprüngliche gedachte Bezeichnung für den ENSONIQ VFX-SD  
QMR QuadRUple Modular Redundant Siemens
QND Quantum Nondemolition Measurement (rückwirkungsfreie Quantenmessung)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
QNH LuftdRUck am Flugplatz, bezogen auf Meereshöhe, Höhenmessereinstellung  
QNI quantization noise imaging (Rauschunterdrückungsverfahren), dieses Verfahren von PHILIPS verschiebt das QuantisieRUngsrauschen aus dem Nutzsignal hinaus  
QOS Implementing Cisco QOS , Teil derCISCO-ZertifzieRUngen zum CCIP,  
QRY (DateinamenerweiteRUng: Microsoft Datenbank-Abfrage) Computer
QSC Quilter Sound Company (Quilters Klanggesellschaft), benannt nach dem Firmengründer Pat Quilter  
QSG Querrahmensteckgerüst  
QSH QualitätssicheRUngs-Handbuch  
QSS QualitätssicheRUngsaufgaben  
QSS QualitätssicheRUngssystem Bahn
QSV Qualitäts-SicheRUngs-VereinbaRUng = mit Lieferanten wird eine VereinbaRUng zur Einhaltung von Qualitätsstandards abgeschlossen Recht
R 7 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, Kann Brand veRUrsachen  
R 8 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, Feuergefahr bei BerühRUng mit brennbaren Stoffen  
R&I Rohrleitungs- und InstRUmentieRUngsschema Leittechnik
R10 Trittsicherheits-BewertungsgRUppen. Im gewerblichen Bereich sind Bodenfliesen der BewertungsgRUppen R9, R10, R11, R12 oder R13 vorgeschrieben. DaRUnter ist zu verstehen, daß Fliesen auch bei einem Gefälle von 3° bis 10° (R9), 10° bis 19° (R10), 19° bis 27  
R11 Trittsicherheits-BewertungsgRUppen. Im gewerblichen Bereich sind Bodenfliesen der BewertungsgRUppen R9, R10, R11, R12 oder R13 vorgeschrieben. DaRUnter ist zu verstehen, daß Fliesen auch bei einem Gefälle von 3° bis 10° (R9), 10° bis 19° (R10), 19° bis 27  
R11 Übelkeit und Erbrechen; KalsifizieRUng nach ICD; International Statistical Classification of Diseases Gesundheitswesen
R12 Trittsicherheits-BewertungsgRUppen. Im gewerblichen Bereich sind Bodenfliesen der BewertungsgRUppen R9, R10, R11, R12 oder R13 vorgeschrieben. DaRUnter ist zu verstehen, daß Fliesen auch bei einem Gefälle von 3° bis 10° (R9), 10° bis 19° (R10), 19° bis 27  
R13 Trittsicherheits-BewertungsgRUppen. Im gewerblichen Bereich sind Bodenfliesen der BewertungsgRUppen R9, R10, R11, R12 oder R13 vorgeschrieben. DaRUnter ist zu verstehen, daß Fliesen auch bei einem Gefälle von 3° bis 10° (R9), 10° bis 19° (R10), 19° bis 27  
RAP RUn Advertised Programs Software
RAS Retikuläre AktivieRUngssystem Medizin
Abkürzung Erklärung Kategorie
RAW Reichsbahn AusbesseRUngs Werk DDR
RBQ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt RUrrenabaque Bolivien, die Abkürzung der ICAO ist SLRQ IATA
RBY internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt RUby USA, Bundesland Alaska IATA
RCC Rescue Coordination Center. Rettungs-Coordinations-CentRUm. Nationale Dienststelle welche die Leitung des Seenotfalles übernimmt, sowie Such- und Rettungsarbeiten coordiniert. Wird u.a. alarmiert mittels Epirb, Sprechfunk, Inmarsat (Sprache oder Text) via Küstenfunkstelle.
RCC Routing Control Center , Routing-SteueRUngszentRUm  
RCK Research Centre KarlsRUhe  
RCO Registration Confirmation Packet , RegistrieRUngsbestätigung  
RdB ReaktordRUckbehälter  
RdB Red Hat Database , ZertifizieRUng von redhat,  
RDC Real DRUm Company  
RDC ReifendRUck Control  
RDS Radiodatensystem, Übermittlung zusätzlicher Daten (außer den RUndfunkaudiodaten), wie z. B. Radiosender, Programmidentifikation usw., siehe auch: TMC  
REC recreation (Erholung), Top-Level-Domain in, siehe auch: Internet-Adressen f. Freizeit- und Unterhaltungsangebote, auch in NewsgRUppen für Freizeitthemen verwendet  
REC remote expert center = Experten die in einem zentralen ZentRUm sitzen und dort telefonisch um Hilfe gefragt werden können Leittechnik
RED ReduzieRUng  
REG (DateinamenerweiteRUng: Windows RegistrieRUngs-Datei) Computer
REN internationaler IATA Code für den Flughafen Central der Stadt Orenburg RUssland, die Abkürzung der ICAO ist UWOO IATA
RET return (zurück, RückfühRUng)  
REV reverse (UmkehRUng)  
REW rewind (zurücksetzen), Sequencer zurücksetzen  
Abkürzung Erklärung Kategorie
REW rewind (zurückspulen), bei Kassettenrekordern  
REX recycle export (RückfühRUngsexport), Dateiformat v. STEINBERG in Cubase VST, siehe auch VST, gleichzeitig auch Suffix für dessen Dateien, bei Recycle handelt es sich um die entsprechende Software  
REX reverb expander (HallerweiteRUng), Effektgerät von YAMAHA  
RFI Radio Frequency Interference , HochfrequenzstöRUng  
RFT Radio- und Fernmeldetechnik, Kombinat der RUndfunkgerätehersteller DDR
RFT RUndfunk-Fernsehen-Television  
RFZ RUndfunk- und Fernsehtechnisches Zentralamt  
RGA Reallexikon der germanischen Altertumskunde, Fachlexikon zur frühen Geschichte der Germanen
RGB Red-Green-Blue, Rot-Grün-Blau (TV)  
RGB rot-gelb-grün (für Farbdarstellung auf Monitoren), z.B. RGB-Monitor, RGB-Signal  
RGB Rot/Grün/Blau , Farbmodell auf Basis der drei genannten Farben, für Monitore  
RHD Red Hat Developer , ZertifizieRUng von redhat,  
RHG internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt RUhengeri RUanda, die Abkürzung der ICAO ist HRYU IATA
RID künftiger Anhang D des COTIF: Règlement concernant le transport international ferroviaire des marchandises dangereuses (frz.) , Ordnung für die internationale EisenbahnbefördeRUng gefährlicher Güter, (bislang Anlage I zur CIM) amtliche Abkürzung Bahn
RIJ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Rioja PeRU, die Abkürzung der ICAO ist SBJA IATA
RIP Auch R.I.P. = lateinisch „Requiescat in Pace“; deutsch = „RUhe in Frieden“ = englisch: „Rest in Peace“ Kirche
RIP Raster Image Processor , Programm das DRUckdaten in eine Rastergrafik umrechnet, die dann z.B. von einem DRUcker ausgegeben werden kann. Computer
RIP raster image processor (BildaufrasteRUngsprozessor) Computer
RIP Règlement concernant le transport international ferroviaire des wagons de particuliers (frz.) , Ordnung für die internationale EisenbahnbefördeRUng von Privatwagen, (bislang Anlage II zur CIM) amtliche Abkürzung Bahn
RIP requiescat in pace (lat.) , Er möge in Frieden RUhen Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
RIP Requiescat in pace (RUhe in Frieden) Kirche
RIX internationaler IATA Code für den Flughafen Riga Skulte der Stadt Riga RUssland, die Abkürzung der ICAO ist UMRR IATA
RKP RUmänische Kommunistische Partei  
RKZ RekalzifizieRUngszeit  
RLE RUn Length Encoding , Algorithmus zur KomprimieRUng von Daten.  
RLL RUn length limited (limitierte Datenlänge), Verfahren, auf Softwarewege die Datenkapazität einer Festplatte zu erhöhen (bis 26 Sektoren)  
RLN Rat für Landwirtschaft und NahRUngsgüterwirtschaft  
RMB RationalisieRUngsmittelbau  
RMI ROCKY MOUNTAINS INSTRUMENTS  
RMP Rückmeldeposten, fahrdienstlich Bahn
RMS Resource Management Service , stellt die DRUckertreiber in der NDPS zur Verfügung.  
RMS Richtlinien für die MarkieRUng von Straßen Bahn
ROI Return On Investment (or: InstRUment)  
ROL RUmänien (Leu), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
ROR Rock Orchester RUhrgebeat Band
ROT internationaler IATA Code für den Flughafen Lakefront der Stadt RotoRUa Neuseeland, die Abkürzung der ICAO ist NZRO IATA
ROV internationaler IATA Code für den Flughafen Rostov der Stadt Rostov RUssland, die Abkürzung der ICAO ist URRR IATA
RP. Rückpositiv  
RPC Remote Procedure Call , Nachrichtenweitergabe, durch die eine verteilte Anwendung verfügbare Dienste auf mehreren Computern im Netzwerk aufRUfen kann. RPCs spielen bei der Remote-Verwaltung von Computern eine Rolle  
RPN RUbber-Play-Night Sex
Abkürzung Erklärung Kategorie
RPO Rahmenprüfungsordnung  
Rpz Räumungsprüfung auf Zeit, fahrdienstlich Bahn
RQS Request Supplementary Flight Plan message (AnfordeRUng einer Flugplanergänzungsmeldung)  
RRB Regenrückhaltebecken  
RRR rein - raus - RUnter. Gegenteil von langem anspRUchvollem Sex (siehe auch Quicky) Sex
RRU Röntgen-Reihenuntersuchung  
RRV Reise-Rücktrittskosten-VersicheRUng  
RSA Risiko StRUktur Ausgleich
RSA Rivest Shamir Adelman, weitverbreitete EntziffeRUngstechnologie auf mathematische Algorithmen basierend (benannt nach den drei Erfindern)
RSE Richtlinien für die DurchfühRUng der Gefahrgutverordnung Straße und Eisenbahn (GGVSE-DurchfühRUngsrichtlinien) Bahn
RSF RUBIN ET SERGE FERNANDEZ (Firmengründer)  
RSH internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt RUssian Mission USA, Bundesland Alaska IATA
RSL Registry Size Limit , eine allgemeine Höchstgrenze für den RegistrieRUngsspeicher, durch die verhindert wird, dass eine Anwendung den ausgelagerten Pool mit RegistrieRUngsdaten füllt. Der Gesamtspeicherplatz für RegistrieRUngsdaten (StRUkturen) wird durch  
RSP Rückhaltesperre Bahn
RST RUnning Status Table  
RSV respiratory synctial viRUs  
RSW Regionalbus Saar-Westpfalz GmbH, (Sitz: Saarbrücken) Bahn
RTC RUntime Container , enthält Echtzeitumgebung der konfigurierten AutomatisieRUngsfunktionen  
RTD Resistance Temperature Detector (z.B. PT100 oder PT1000); Geber zur Temperaturmessung; Ausgewertet wird ein Widerstand der sich mit VerändeRUng der Temperatur ändert; PT100 hat dabei den Widerstandswert von 100 Ohm bei NULL °C  
RTF Rich Text Format (DateinamenerweiteRUng: Textdatei im Rich-Text-Format)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
RTF Rich Text Format (File) , ein Textformat, das FormatieRUngen zulässt, inkl. Steuerzeichen und DateinameserweiteRUng. Als Textformat ist die Datei relativ klein und daher güstig fürs Internet  
RTG internationaler IATA Code für den Flughafen Satartacik der Stadt RUteng Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WRKG IATA
RTN return (zurück RückfühRUng ), hier: zurück vom Effektgerät ins Mischpult  
RTR Reliability Test RUn
RTR Reliability Trial RUn Test = Zuferlässigkeits Test Leittechnik
RTS Request To Send , SendeauffordeRUng, Kabelsignal der V.24-Schnittstelle.  
RTW internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Saratov RUssland IATA
RtZ return to zero (zurücksetzen auf Null)  
RUB Richtlinien für UmleitungsbeschildeRUng Bahn
RUG Organisation, ROLAND User Group (ROLAND-AnwendergRUppe)  
RUH internationaler IATA Code für den Flughafen King Khaled Intl der Stadt Riyadh Saudi Arabien, die Abkürzung der ICAO ist OERK IATA
RUI internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt RUidoso USA, Bundesland New Mexico IATA
RUI Rohrleitungs- und InstRUmenten Fließbild Leittechnik
RUN internationaler IATA Code für den Flughafen Gillot der Stadt St-Denis De La Reunion Reunion (F), die Abkürzung der ICAO ist FMEE IATA
RUP Recht und Politik (Zeitschr.)  
RUR internationaler IATA Code für den Flughafen Tubai Islands der Stadt RURUtu Französisch Polynesien, die Abkürzung der ICAO ist NTAR IATA
RUR RUssland (RUbel), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
RUS internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Marau Island Solomoninseln IATA
RUS RechenzentRUm Universität Stuttgart  
RUT internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt RUtland USA, Bundesland Vermont IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
RVB RUdolf von Bingen; Dichter und Schrifsteller
RVO ReichsversicheRUngsordnung Bahn
RVR RUnway Visual Range  
RVR RUnway Visual Range (Start- und Landebahn-Sicht)  
RVR RUnway Visual Range (Start- und Landebahnsicht)  
RVS Regionalbusverkehr Südwest GmbH, (Sitz: KarlsRUhe) Bahn
RVS ReversieRUng  
RVY internationaler IATA Code für den Flughafen Aeropuerto Deptal der Stadt Rivera URUguay, die Abkürzung der ICAO ist SURV IATA
RWF RUanda (RUanda Franc), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
RWI Restricted Work Injury (RWI) The number of cases which result in persons still being able to work but who are unable to perform their normal duties because of the restrictions caused by the injury. Eingeschränkte Arbeitsfähigkeit (RWI) Die Anzahl der Arbeitsunfälle die den Einsatz des Verletzten an seiner eigentlichen Arbeitsstelle vorübergehend nicht gestatten von diesem jedoch eine andere Arbeit ausgeführt wird/worden ist. Medizin
RWJ RUmpfwirtschaftsjahr, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
RWY RUnway (Start- und Landebahn, Piste)  
S 7 Visuelle SortieRUng für Bauschnittholz. Geringe Tragfähigkeit (früher Güteklasse III)  
S-H Heizestrich. Dies ist ein Estrich auf Dämmschicht, der zur Aufnahme von Heizelementen für die Raumheizung sowie der WärmespeicheRUng dient.  
SAR SAR= Saudi Riyal = WähRUng von Saudi Arabien Bank
SAS SicherheitsanfordeRUngsspezifikation Leittechnik
SBD Solomon Inseln (Dollar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
SBI SOUND BLASTER instRUment (SOUND BLASTER InstRUment), Suffix für ein Dateispeicherformat  
SBL Intelligent Sootblowing = intelligenter RUßbläser Kraftwerk
SBL Seborga (Luigino), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SBR Saarbrücken, Organisation Bundesbahn Bahn
SBT Siemens Building Technologies GmbH & Co. oHG = Siemens Gebäude Ausrüstung Siemens
SBU Sozialbürgerliche Union Deutschlands (GründungsaufRUf Januar 1990)  
SBZ internationaler IATA Code für den Flughafen Sibiu der Stadt Sibiu RUmänien, die Abkürzung der ICAO ist LRSB IATA
SCA Strong Customer Authentication, SCA = starke KundenauthentifizieRUng bei Anmeldungen / Login im Internet Internet
SCC internationaler IATA Code für den Flughafen Dead Horse der Stadt PRUdhoe Bay USA, Bundesland Alaska IATA
SCH Separate Confinement HeterostRUcture  
SCN internationaler IATA Code für den Flughafen Ensheim der Stadt Saarbrücken Deutschland, die Abkürzung der ICAO ist EDDR IATA
SCO internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Schevtschenko RUssland IATA
SCO Santa CRUz Operation Inc. , Hersteller  
SCR Seychellen (RUpie), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
SCS synthetic calibrated spring (synthetisch kalibrierte Feder), von SENNHEISER entwickeltes Verfahren, um Griffgeräusche an Mikrofonen zu unterdrücken  
SCV internationaler IATA Code für den Flughafen Salcea der Stadt Suceava RUmänien, die Abkürzung der ICAO ist LRSV IATA
SCW internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Syktyvkar RUssland, die Abkürzung der ICAO ist UUYY IATA
SCZ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Santa CRUz Island Solomoninseln IATA
SDD Sudan (Dinar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
SDN Service Dialling Numbers , Über dieses Menü können Sie die Liste der von Ihrem Netzbetreiber zugewiesenen SDNs anzeigen, einschließlich NotRUfnummern, Auskunftsdiensten und Voice-Mail-Nummern.  
SDN Specially Designated Nationals and Blocked Persons = Sanktionsliste der amerikanischen RegieRUng
SDP Sudan (Pfund), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
SDR Süddeutscher RUndfunk  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SDS SIMMONS dRUm synthesizer (SIMMONS Schlagzeugsynthesizer), Baureihe von SIMMONS  
SDT StRUctured Data Transfer  
SED Secondary Engine Display, InstRUmententafel im Flugzeug Cocpit  
SEK Schweden (Krone), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
SEM SpectRUm Emission Mask  
SES StudiengRUppe EntmilitarisieRUng der Sicherheit  
SET Secure Electronic Transfer , Standard der wichtigsten Kreditkartenunternehmen für ECash. SET sichert nicht nur den Datentransfer, sondern ermöglicht auch die IdentifizieRUng der Teilnehmer.  
SET Stiftung zur FördeRUng von Ersatz- und Ergänzungsmethoden zur Einschränkung von Tierversuchen  
SFC System File Checker , Systemdateiprüfung  
SFV Sportfahrerverband e.V. (gegründet FebRUar 1990)  
SGC internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Surgut RUssland, die Abkürzung der ICAO ist USRR IATA
SGC Subgroup Control = UntergupprnesteueRUng siehe UGS Leittechnik
SGD Singapur (Dollar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
SHG Gesetz zur MildeRUng dringender sozialer Notstände (Soforthilfegesetz), amtliche Abkürzung Bahn
SHG SelbsthilfegRUppe Sex
SHM StRUctural-Health Monitoring  
SHP St. Helena (Pfund), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
SID Session IDs ermöglichen die Unterscheidung der Endbenutzer für die Map24-Dienste. Sessions bieten u.a. den Vorteil, jederzeit auf eine History (Verlauf) vergleichbar mit Browsern zurückgreifen zu können.  
SID slew-rate induced distortion (durch Unterdrückung induzierte VerzerRUng), Endstufentechnik von Crown  
SID source identification code (QuellenidentifizieRUngskodieRUng), KordieRUngsverfahren für Audio-CDs zur Vermeidung von Piraterie  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SID Standard InstRUment Departure (Standard-InstRUmenten-Abflug)  
SID System Identification , SystemindentifizieRUng  
SIF Safety InstRUmented Function Leittechnik
SIF Small Image Format (BildcodieRUng)  
SIG special interest group (GRUppe von speziell Interessierten)  
SIM Rhein-Hunsrück-Kreis in Simmern, Kreis Rheinland-Pfalz, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
SIM SicheRUngsmaßnahmen  
SIM SkalieRUngs-Index-Methode (nichtlineare Dynamik)  
SIM Subscriber Identity Module , auswechselbare Chipkarte, die bei GSM-Funktelefonen die RUfnummer und andere Benutzerdaten (z.B. gespeicherte RUfnummern) enthält.  
SIR synchron impulse reconstRUction (Wiederherstellung des Synchronimpulssignals), Entwicklung von GSE zur Videosynchronisation Video
SIS Safety InstRUmented System Leittechnik
SIT Slovenien (Tolar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
SIT StRUctured Inventive Thinking  
SIV Simian Immuno-deficiency ViRUs  
SIV Simian Immunodeficiency ViRUs (Aids-ViRUs bei Affen)  
SJI Standard Job InstRUction = Bedienungsanleitung Technik
SKK Slovakei (KoRUna), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
SKL Abkürzung für Schlüsseltechnologien, Komplexe RationalisieRUng, Leistungs- und zukunftsorientiert (selbstgewählter WerbespRUch)  
SLC StRUctured Control Language Computer
SLF Saalfeld-RUdolstadt in Saalfeld, Kreis Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SLL Sierra Leone (Leone), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
SME sample memory expansion (Sample-SpeichererweiteRUng), von LEXICON  
SMS System Management Server , Bestandteil der Windows NT-BackOffice-Reihe. SMS umfaßt Funktionen zur Desktop-Verwaltung und Software-Verteilung, die die Aufgabe der AktualisieRUng von Software auf Client-Computern erheblich automatisiert.  
SNS Superconductor-Normal Metal-Superconductor (NanostRUcture)  
SOI silicon-on-isolator (Silikon-auf-Isolator) Chip-Bauform, bei welcher Isolation durch SilikonisieRUng erreicht wird  
SOS Scope of Supply = LiefeRUmfang
SOS Somali (Shilling), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
SOU Jazz- sousaphone (Sousaphon), BlechblasinstRUment ähnlich Posaune, nach dem Erfinder J. Ph. Sousa benannt  
SOX Der Sarbanes-Oxley Act of 2002 (SOX; auch SOA) ist ein US-Gesetz zur VerbesseRUng der Unternehmensberichterstattung in Folge der Bilanzskandale von Unternehmen wie Enron oder Worldcom. Benannt wurde es nach seinen Verfassern, dem Senator Paul S. Sarbanes (Demokrat) Wirtschaft
SPC internationaler IATA Code für den Flughafen La Palma der Stadt Santa CRUz de La Palma Spanien, die Abkürzung der ICAO ist GCLA IATA
SPF Siemens Private Finance VersicheRUngs- und Kapitalanlagenvermittlungs-GmbH  
SPL sound pressure level (SchalldRUckpegel), diese Maßeinheit bewertet den Dynamikumfang, d.h. die Intensität zwischen dem lautesten und dem leisesten Schallpegel, der Wert wird auf die Hörschwelle des Menschen bezogen (0 dB-SPL), siehe auch dB  
SPM Summary for Policy Makers (IPCC, über globale KlimaverändeRUng)  
SPP Standard Parallel/Printer Port , StandarddRUckerschnittstelle  
SPT Site Performance Test = Test auf der Baustelle nach Inbetriebnahme; dieser Test soll die Leistungsfähigkeit der LiefeRUng unter Beweis stellen. Leittechnik
SPV SondeRUngsplanverordnung  
SPV SondeRUngsplanverordnung, amtliche Abkürzung Bahn
SQL Standard (or: StRUctural, or: StRUctured) Query Language (Telekommunikation)  
SQL StRUctured Query Language , standardisierte Abfragesprache für DBMS. Ein SQL-Server ermöglicht die Bedienung des DBMS von einem Klienten aus  
SQX sequencer expansion (SequenzererweiteRUng), Typ von ENSONIQ  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SRB (Yakov) Sinai, (David) RUelle, (RUfus) Bowen (Measures of Nonequilibrium States)  
SRE Surveillance Radar Equipment (RUndsichtradar)  
SRG Schweizer RUndfunk Gesellschaft, siehe auch SF, SF SRG  
SRG Surinam (Gulden), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
SRT Schule für RUndfunktechnik Nürnberg  
SRT Studio- und RUndfunktechnik  
SRZ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Santa CRUz Bolivien, die Abkürzung der ICAO ist SLCZ IATA
SSB Sozialistischer Studentenbund (gegründet am 20./21.01.90 in Potsdam), Sportstättenbetrieb  
SSC englische Abkürzung für safe (sicher), sane (mit gesundem Menschenverstand) und consensual (einvernehmlich), GRUndregel der sadomasochistischen Subkultur  
SSC SSC KarlsRUhe, SSC Hagen, SSC Neapel.  
SSF Supported Solution FoRUm , Gremium bzw. Organisation  
SSM Static SpectRUm Management (Telekommunikation) Telekommunikation
SSS Sportseeschifferschein = Dieser Schein ist genau richtig, wenn Sie Ihr Wissen erweitern möchten und schon ErfahRUng auf Törns mit Segel- oder Motoryachten gesammelt haben. Er ist für die gesamte Ost- und Nordsee, dem Mittelmeer sowie weltweit bis 30 Seemeilen auf See hinaus amtlich empfohlen. Sport
SSt Schallschutzstufen (RUheschutz in Wohnungen, VDI-Richtlinie 4100)  
SSW Sächsisches SeRUmwerk (seit 2008 GlaxoSmithKline Biologicals Dresden), ein Unternehmen, das Grippeimpfstoff herstellt Firma
ssz schreib schnell zurück
STD Sao Tome/Principe (Dobra), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
STD Subscriber TRUnk Dialing (Telekommunikation)  
STP single touch play (Spiel auf TastendRUck), Funktion in BÖHM-Orgeln  
STW internationaler IATA Code für den Flughafen Shpakovskoye der Stadt Stavropol RUssland, die Abkürzung der ICAO ist URMT IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
STY internationaler IATA Code für den Flughafen Aeropuerto Deptal der Stadt Salto URUguay, die Abkürzung der ICAO ist SUSO IATA
SUG Gesetz zur VerbesseRUng der Sicherheit der Seefahrt durch die Untersuchung von Seeunfällen und anderen Vorkommnissen (Seesicherheits-Untersuchungs-Gesetz), amtliche Abkürzung Bahn
SUJ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Satu Mare RUmänien, die Abkürzung der ICAO ist LRSM IATA
SUT internationaler IATA Code für den Flughafen BRUnswick County der Stadt Southport USA, Bundesland North Carolina IATA
SVA SozialpflichtversicheRUng Versicherung
SVC El Salvador (Colon), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
SVM SkalieRUngs-Vektor-Methode (nichtlineare Dynamik)  
SVN SozialversicheRUngs-Nachweisheftes Versicherung
SVO internationaler IATA Code für den Flughafen Sheremetyevo 2 der Stadt Moskau RUssland, die Abkürzung der ICAO ist UUEE IATA
SVO Verordnung zur SozialpflichtversicheRUng der Arbeiter und Angestellten  
SVX internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Sverdlovsk RUssland, die Abkürzung der ICAO ist USSS IATA
SWF SollwertfühRUng  
SWR Südwestdeutscer RUndfunk Radio
SYP Syrien (Pfund), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
SZL Swaziland (Lilangeni), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
TBB Bebauungstiefe. Die Bebauungstiefe gibt an, wie weit ein GRUndstück ab tatsächlicher Straßengrenze nach hinten bebaut werden darf.  
TBG Tiefbau-BeRUfsgenossenschaft Bahn
TBP internationaler IATA Code für den Flughafen Pedro Canga der Stadt Tumbes PeRU, die Abkürzung der ICAO ist SBME IATA
TCC Transmission Control Code , ÜbertragungssteueRUngscode  
TCE Therapie-CentRUm für EssstöRUngen (TCE) Medizin
Abkürzung Erklärung Kategorie
TCE Trichlorethan, eine organische Verbindung aus der GRUppe der Organochlorverbindungen Chemie
TCM TagungszentRUm Messe (Hannover)  
TCM tape control mode (BandsteueRUngsmodus), Funktion im Softwaresequenzer Notator von, siehe auch: C-LAB  
TCQ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Tacna PeRU, die Abkürzung der ICAO ist SPTN IATA
TCV Tarif commun international pour le transport des voyageurs et des bagages (frz.) , Gemeinsamer internationaler Tarif für die BefördeRUng von Personen und Gepäck Bahn
TDS TRUe Data Sharing  
TEC TOS extension card (TOS-ErweiteRUngskarte), Typ von Herberg, ermöglicht das Umschalten zwischen altem, siehe auch: TOS und dem der Version 2.06  
TEG (Fraunhofer-) Technologie-EntwicklungsgRUppe  
TEG touch envelope generator (DRUck-Hüllkurvengenerator), in der VLSerie von YAMAHA zu finden  
TES Thermal energy storage (TES) zur SpeicheRUng von solar energy Kraftwerk
TFP Die Bezeichnung time for prints (englisch, kurz: TFP, auch time for pictures) steht in der Fotografie für eine VereinbaRUng zwischen einem Fotomodell und einem Fotografen, bei der das Modell nicht mit einer Gage, sondern mit den Resultaten des Fotoshootings für seine Dienste entlohnt wird. Klassischerweise sind dies Papierabzüge (engl.: prints) der Fotos, die im Rahmen des Fotoshootings entstanden sind. Seit dem Einzug der Digitalfotografie ist auch der Begriff TFCD (time for cd) gebräuchlich. Hierbei werden die Bilder in digitaler Form (meist auf CD) dem Modell weitergegeben. Sex
Tfv Tarifverzeichnis, Tarife der dem DEVV angehörenden Eisenbahnen können unter der angegebenen Tfv-Nummer bei DB AHS - Logistikcenter, Kriegsstr. 1, 76131 KarlsRUhe käuflich erworben werden. Bahn
TGI internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Tingo Maria PeRU, die Abkürzung der ICAO ist SPGM IATA
TGM internationaler IATA Code für den Flughafen Vidrasau der Stadt Tirgu Mures RUmänien, die Abkürzung der ICAO ist LRTM IATA
TGW TRUnking Gateway (Telekommunikation)  
TGZ Technologie- und GründerzentRUm  
THB Thailand (Baht), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
TIA TRUsted Information Environement Computer
TID transient induced distortion (Transienten-induzierte VerzerRUng) Endstufentechnik von Crown  
TID transient intermodulation distortion (dynamische VerzerRUngen), auch als TIM bezeichnet  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TIE TRUsted Information Environment Computer
TIF DateinamenerweiteRUng: Graphikdatei Computer
TIF Tagged Image File Format , Standardformat für professionelle DRUckbilder der Firma Aldus. KomprimieRUng bis zu 50% möglich ohne Verluste. Es wird eine Farbtiefe bis zu 32 bit unterstützt. Es ist sehr weit verbreitet und wird von den meisten Programmen ver  
TIR internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt TiRUpeti Indien, die Abkürzung der ICAO ist VOTP IATA
TIU internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt TimaRU Neuseeland, die Abkürzung der ICAO ist NZTU IATA
TIU TRUsted Interface Unit  
TJM internationaler IATA Code für den Flughafen Tyumen der Stadt Tyumen RUssland IATA
TJR Tadschikistan (RUbel), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
TKB touch activated keyboard (dRUckaktivierbare Tastatur), Modell von SERGE  
TKC internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Tiko KameRUn, die Abkürzung der ICAO ist FKKC IATA
TKK internationaler IATA Code für den Flughafen Weno Island der Stadt TRUk Mikronesien, die Abkürzung der ICAO ist PTKK IATA
TLD top level domain (oberster Bereich), höchste Ebene in einer Internetadresse, siehe auch Internet, URL; Beispiel: Europa .at.ba.be.bg.by.ch.cy.cz.de.dk.ee.es.eu.fi.fr.gg.gr.hr.hu.ie.im.is.it.je.li.lt.lu.lv.md.me.mt.nl.no.pl.pt.ro.rs.RU.se.si.sk.tr.ua.uk Asien .asia.ae.af.am.cn.hk.il.in.io.ir.jp.kg.kr.la.mn.my.ph.sg.tl.tw.vn Nordamerika .ca.gl.mx.pm.us Mittelamerika .ag.ai.bz.cr.dm.do.gd.gt.hn.ht.lc.ms.ni.pa.sv.sx.tc.vc.vg.vi Südamerika .bo.br.cl.co.ec.gs.gy.pe.py.uy.ve Afrika .ac.bi.cm.dj.ly.mg.mu.ng.re.sc.sh.sl.so.st.tf.ug.yt.za Australien/Ozeanien .as.au.cc.cx.fj.fm.hm.ki.nf.nu.nz.pw.sb.tk.tv.to.vu.wf.ws  
TMC Traffic Message Channel , Digitaler Verkehrsfunk - Datenkanal zur Verkehrslage. Erlaubt eine Selektion des Datenstroms hinsichtlich Fahrtrichtung, -gebiet oder Straßenklasse. Auf KnopfdRUck stehen Ihnen so jederzeit, die für Ihren Standort aktuellen Infor  
TMF Telecommunications Management FoRUm (Telekommunikation)  
TMM Turkmenistan (Manat), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
TMP temporary (vorübergehend), Suffix für temporäre Dateien  
TMR transparent MIDI reset (transparenter MIDI-Rückstellung), besondere MIDI-Funktion von MIDITEMP, siehe auch MIDI  
TMR triple modular redundancy hardware architecture , dreifache Modul Redundanz z.B. drei CPUs oder drei BaugRUppen  
TND Tunesien (Dinar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
TNI TRUsted Network Interpretation  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TNM Tumor, Nodi (Lymphknoten), Metastasen (Krebsstadium-KlassifizieRUng)  
TNM TumorklassifizieRUng  
TOF internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Tomsk RUssland IATA
TOP Tonga (Paanga), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
TOS the operating system Tramiel Operating System (das operierende System Tramiels operierende System (Samuel Tramiel , Atari-Gründer) ), Computerbetriebssystem der Atari-ST/STE/TT/Falcon-Computer, auch als Suffix bei ausführbaren Programmen  
TOU Technologieorientierte Unternehmensgründungen (Modellversuch, neue Bundesländer)  
TPE Totale parenterale ErnähRUng  
TPM Terminal Puffer Monitor , ist eine Software zur SteueRUng eines Systems. Dabei übernimmt der Monitor die PuffeRUng der nicht sofort verarbeitbaren Nachrichten und teilt die einzelnen Aufgaben zu. Software
TPM TRUsted Platform Modules Computer
TPO Thyreoideaperoxidase (-Antikörper ,früher MAK)  
TPP internationaler IATA Code für den Flughafen Tarapoto der Stadt Tarapoto PeRU, die Abkürzung der ICAO ist SPST IATA
TRA Technical Risk Assessment (TRA) = Prüfung auf technische Risiken in einem Projekt Engineering
TRL Türkei (Lira), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
TRU internationaler IATA Code für den Flughafen Cap. Martinez der Stadt TRUjillo PeRU, die Abkürzung der ICAO ist SPRU IATA
TRU Transuranic Waste (Radioaktiver Abfall)  
TRV internationaler IATA Code für den Flughafen TrivandRUm der Stadt TrivandRUm Indien, die Abkürzung der ICAO ist VOTV IATA
TRZ internationaler IATA Code für den Flughafen Civil der Stadt TiRUchirapally Indien, die Abkürzung der ICAO ist VOTR IATA
TSE internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Tselinograd RUssland, die Abkürzung der ICAO ist UACC IATA
TSG Gesetz über die ÄndeRUng der Vornamen und Feststellung der Geschlechtszugehörigkeit in besonderen Fällen (Transsexuellengesetz), amtliche Abkürzung Bahn
TSI Todays InstRUments GmbH  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TSI Turbine Supervisory InstRUment System Leittechnik
TSR internationaler IATA Code für den Flughafen Giarmata der Stadt Timisoara RUmänien, die Abkürzung der ICAO ist LRTR IATA
TSR Terminate-and-Stay-Resident , ein unter MS-DOS ausführbares Programm, das auch dann im Arbeitsspeicher geladen ist, wenn es nicht ausgeführt wird. Da es im Arbeitsspeicher verbleibt, kann es schnell zur Erledigung einer bestimmten Aufgabe aufgeRUfen werde  
TSR TRUe Stereo Reverb (Echtstereohall), Baureihe von DIGITECH  
TST TRUsted Signature Terminal  
TTD Trinidad und Tobago (Dollar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches WähRUngskürzel der einzelnen Staaten  
TTS