In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

117 Abkürzungen mit RK gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
RK Elektrischer Stellantrieb geregelt (Regelantrieb als Kompaktantrieb) Leittechnik
RK Reisekader, Revisionskommission der SED daten
RK remote keyboard (Umhängetastatur), Typenkürzel bei KORG daten
RK Risikoklasse bei Bankgeschäften Bank
RK Rohgaskühler daten
RK römisch-katholisch Kirche
RK Rück daten
DRK Deutsches Rotes Kreuz daten
ERK ERKelenz, Kreis (HS) Nordrhein-Westfalen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft daten
GRK Graduiertenkolleg (DFG, seit 1990) daten
HRK Die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) ist die Vereinigung der deutschen Hochschulen. daten
HRK Hochschulrektorenkonferenz daten
HRK internationaler IATA Code für den Flughafen KhaRKov der Stadt KhaRKov Ukraine IATA
HRK Kroatien (Kuna), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten daten
KRK internationaler IATA Code für den Flughafen Balice der Stadt Krakau Polen, die Abkürzung der ICAO ist EPKK IATA
KRK kolorektales Karzinom (CRC) daten
PRK Die Pakistanische Rupie ist die Währung Pakistans. Eine Rupie ist in 100 Paise unterteilt. Der ISO-Code ist PKR, im Lande selbst werden die Abkürzungen Re. und Rs. verwendet. Wikipedia Währung
PRK processor keyboard (Prozessortastatur), Typ von, siehe auch: PPG daten
RKD internationaler IATA Code für den Flughafen Rockland der Stadt Rockland USA, Bundesland Maine IATA
RKE internationaler IATA Code für den Flughafen Roskilde der Stadt Kopenhagen DänemaRK, die Abkürzung der ICAO ist EKRK IATA
RKH RegionalveRKehr Kurhessen GmbH, (Sitz: Kassel) Bahn
RKI Robert Koch-Institut Firma
RKM RasteRKraftmikroskop daten
RKM Röntgenkontrastmittel daten
RKP Rumänische Kommunistische Partei daten
RKR rechtskräftig daten
RKS internationaler IATA Code für den Flughafen Rock Springs Sweetwater Cty Arpt der Stadt Rock Springs USA, Bundesland Wyoming IATA
RKS Republik Kosovo Hoheitsgebiet auf Nummernschildern Auto
RKT internationaler IATA Code für den Flughafen Ras al Khaimah der Stadt Ras al Khaimah Vereinigte Arabische Emirate, die Abkürzung der ICAO ist OMRK IATA
RKT Reichskraftwagentarif, (aufgehoben) Bahn
RKV internationaler IATA Code für den Flughafen Reykjavik Domestic Airport der Stadt Reykjavik Island IATA
RKV Rahmenkollektivvertrag daten
RKZ Rekalzifizierungszeit daten
RRK internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt RouRKela Indien, die Abkürzung der ICAO ist VERK IATA
SRK Selbstrettungskonzept Bahn
TRK internationaler IATA Code für den Flughafen Tarakan der Stadt Tarakan Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WRLR IATA
TRK siehe: TRK, hier als Suffix von Dateien des PLASMEC ADAS daten
TRK Technische Richtkonzentration daten
TRK track (Spur) daten
VRK internationaler IATA Code für den Flughafen VaRKaus der Stadt VaRKaus Finnland, die Abkürzung der ICAO ist EFVR IATA
VRK VeRKehrsverbund Region Kiel, VRK-Tarif , Tfv 627 Bahn
WRK WiRKung daten
WRK woRK (Arbeit), Suffix von Songdateien des Sequenzers Cakewalk daten
EKRK internationaler ICAO Code für den Flughafen Roskilde der Stadt Kopenhagen DänemaRK, die Abkürzung der IATA ist RKE ICAO
EMRK Europ. Konvention z. Schutze d. Menschenrechte u. Grundfreiheiten daten
IKRK Internationales Komitee vom Roten Kreuz daten
LFRK internationaler ICAO Code für den Flughafen Carpiquet der Stadt Caen Frankreich, die Abkürzung der IATA ist CFR ICAO
RGRK Reichsgerichtsräte-Kommentar BGB daten
RKFL Rückfluss daten
RKLF Rücklauf daten
RKLU Rückluft daten
RKND internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Sokcho Korea, die Abkürzung der IATA ist SHO ICAO
RKPC internationaler ICAO Code für den Flughafen Cheju der Stadt Cheju Süd-Korea, die Abkürzung der IATA ist CJU ICAO
RKPU internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Ulsan Süd-Korea, die Abkürzung der IATA ist USN ICAO
RKSP Rückspeise daten
RKSS internationaler ICAO Code für den Flughafen Kimpo International der Stadt Seoul Südkorea, die Abkürzung der IATA ist SEL ICAO
RKST Rückstand daten
RKTH internationaler ICAO Code für den Flughafen Na der Stadt Pohang Süd-Korea, die Abkürzung der IATA ist KPO ICAO
RKTN internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Taegu Süd-Korea, die Abkürzung der IATA ist TAE ICAO
RKTY internationaler ICAO Code für den Flughafen Yechon der Stadt Yechon Süd-Korea, die Abkürzung der IATA ist YEC ICAO
RKWD Rückwand daten
STRK Steuerrecht in Karteiform daten
STRK Strafkammer Bahn
STRK Strecke daten
TRKW Technische Richtlinien Kesselwagen, amtliche Abkürzung Bahn
URKK internationaler ICAO Code für den Flughafen Krasnodar der Stadt Krasnodar Russland, die Abkürzung der IATA ist KRR ICAO
VERK internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt RouRKela Indien, die Abkürzung der IATA ist RRK ICAO
VERK veRKehren, fahrdienstlich Bahn
WRKC internationaler ICAO Code für den Flughafen Wai Oti der Stadt Maumere Indonesien, die Abkürzung der IATA ist MDF ICAO
WRKG internationaler ICAO Code für den Flughafen Satartacik der Stadt Ruteng Indonesien, die Abkürzung der IATA ist RTG ICAO
WRKL internationaler ICAO Code für den Flughafen Gewayentana der Stadt Larantuka Indonesien, die Abkürzung der IATA ist LKA ICAO
WRKO internationaler ICAO Code für den Flughafen Mutiara II der Stadt Labuhan Bajo Indonesien, die Abkürzung der IATA ist LBJ ICAO
YBRK internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Rockhampton Australien, die Abkürzung der IATA ist ROK ICAO
ÄBRK Überbrückung daten
LNRKS LineRKühlsystem daten
RK Rückkühlung daten
RKLTG Rückleitung daten
RKMLD Rückmeldung daten
RKÖL Rücköl daten
RKSTE Rückstellung daten
VeRKG Gesetz über die VeRKündung von Rechtsverordnungen (VeRKündungsgesetz), Baden-Württemberg amtliche Abkürzung Bahn
VERKL VeRKleidung daten
VERKN VeRKnüpfung daten
VORK. voRKommend daten
ZERKL ZeRKleinerer daten
PORKRN Portalkran daten
PRK-FD siehe: PRK with floppy disc disk (PRK mit DiskettenlaufweRK), Typ von, siehe auch: PPG daten
RKÄKR ReaktoRKühlkreis daten
RKLFKL Rücklaufklappe daten
RKSPÄ Rückspül daten
VeRKLG Gesetz zur Sicherung von VeRKehrsleistungen , VeRKehrsleistungsgesetz, amtliche Abkürzung Bahn
VGRKST Vergaserrückstand daten
EINTRKL Eintrittsklappe daten
ERKSTOL ERKundungsstollen daten
FÖSTRK Förderstrecke daten
GETRKUP Getriebekupplung daten
PORKRTZ Portalkratzer daten
RKFÄHR Rückführung daten
TIERKBG TieRKörperbeseitigungsgesetz daten
VERKPBG VeRKehrswegeplanungsbeschleunigungsgesetz daten
VERKPBG VeRKehrswegeplanungsbeschleunigungsgesetz, nicht amtliche Abkürzung Bahn
WRKLSTG WiRKleistung daten
RKKÄSYS Rückkühlsystem daten
RKSPÄTK Rückspültank daten
VERBRKRG VerbraucheRKreditgesetz (Artikel 1 des Gesetzes über VerbraucheRKredite, zur Änderung der Zivilprozeßordnung und anderer Gesetze)(aufgehoben seit 1.1.2002) Jura
WRKDRLTG WiRKdruckleitung daten
ZENWORKS Zero Effort NetwoRKs , Null Aufwand Netzarbeit , ermöglicht die Automatisierung von Softwareverteilung und Desktopkonfiguration. NetzweRKadministratoren können PCs außerdem zentral überwachen und reparieren daten
EINSPRKÄ Einspritzkühler daten
RKFÄHRPP Rückführpumpe daten
EVeRKVerwG Gesetz über die EisenbahnveRKehrsverwaltung des Bundes (BundeseisenbahnveRKehrsverwaltungsgesetz), nicht amtliche Abkürzung Bahn
StrVeRKSiV Verordnung zur Sicherstellung des StraßenveRKehrs, amtliche Abkürzung Bahn
VEB WeRKö VEB WeRKzeugfabrik Königsee DDR
VERKFLBERG VeRKehrsflächenbereinigungsgesetz Jura
VERZÖSTRK Verzögerungsstrecke daten
HDEINSPRKÄ Hochdruckeinspritzkühler daten
CHEMGEFMERKV GefährlichkeitsmeRKmaleverordnung daten
FERNWRKEINRI FernwiRKeinrichtung daten

2045 Erklärungen mit RK gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
D Deutsch (Thematischer Katalog zu Schuberts WeRKen von O. E. Deutsch)  
D Klassifizierung für SprengwiRKungshemmung bei Sicherheitsglas.  
E Economy Class, Touristenklasse, Abkürzungen der PassagieRKlasse im Flugzeug  
E FahRKarte für einfache Fahrt (bis 100 Tarifkilometer), (ehemals 50 Tarifkilometer) Bahn
E Holzschutzmittel Prüfzeichen. Kurzzeichen auf Prüfplakette: auf Holz wiRKsam, das ständigen Erdkontakt und/oder ständigen WasseRKontakt hat. Baugewerbe
F First Class, erste Klasse, Abkürzungen der PassagieRKlasse im Flugzeug  
F Holzschutz-Prüfprädikat. WiRKsam zur Brandschutzausrüstung von Holz und HolzweRKstoffen (Feuerschutzbehandlung).  
I LichtstäRKe  
L level (StäRKe, Höhe, Stand), siehe auch R  
L Stammholz lang. Langholz, das nach Länge, Güte und MittenstäRKe sortiert wird. Gegenüber dem allgemeinen Begriff Langholz wird hier die Sortierung nach Güte und MittenstäRKe heraus gearbeitet.  
M Holzschutz-Prüfprädikat. Geeignet zur Bekämpfung von Schwamm im MauerweRK.  
M MaRK der DDR DDR
M music woRKstation (Musik-Arbeitsplatz), Synthesizerreihe von KORG  
Q Kennbuchstabe für Kautschuke mit Silicium in der PolymeRKette  
Q Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: StaRKstrom-Schaltgeräte (Installationsschalter, Trennschalter)  
R 1. Kennbuchstabe für Kautschuke mit einer ungesättigten Kohlenstoffkette, zB. NatuRKautschuk und synthetische Kautschuke, die sich zumindest teilweise von Diolefinen ableiten, 2. Kennbuchstabe für erhöht bzw. Resol  
S sampler (NatuRKlangspeicher), z.B. von AKAI und ROLAND  
S veRKehrt nur an Sonntagen sowie an bundeseinheitlichen gesetzlichen Feiertagen, fahrdienstlich Bahn
T Kennbuchstabe für GewiRK- oder Gestrick-Prepregs  
T Kennbuchstabe für Kautschuke mit Schwefel in der PolymeRKette, Polysulfid-Kautschuk  
Abkürzung Erklärung Kategorie
T total woRKstation, Synthesizerreihe von KORG, siehe auch M, M 1  
U Kennbuchstabe für Kautschuk mit Kohlenstoff, Sauerstoff und Stickstoff in der PolymeRKette  
U UnteRKunft in Reiseangeboten Bahn
V VeRKehrsbüro (einer Direktion), Organisation Bundesbahn Bahn
V VeRKehrswert  
V VerstäRKer  
V Volt ist die Maßeinheit für Spannung. Die Spannung drückt aus, wieviel Energie die Ladungsteilchen transportieren können. Ein Volt ist erreicht, wenn in einem zeitlich unveränderlichen Strom mit einer StäRKe von 1 Ampere eine Leistung von einem Watt erbra  
W Auswaschbeanspruchung. Genormtes Verfahren (DIN EN 84) zur Prüfung des WiRKstoffverlustes aus behandeltem Holz durch Auswaschung in das Umgebungswasser und durch Hydrolyse.  
W Holzschutzmittel Prüfzeichen. Kurzzeichen auf Prüfplakette: wiRKsam auch bei Holz, das der Witterung ausgesetzt ist, aber keinen ständigen Kontakt mit dem Erdreich oder dem Wasser hat. Baugewerbe
W veRKehrt nur weRKtags, fahrdienstlich Bahn
W woRKstation (Musikarbeitsplatz), hier: Tonerzeugung, Sequenzer, Effektprozessor und Tastatur in einem Gehäuse  
AO ARKtische Oszillation in der Klimatologie
AR Augmented Reality = Überlagerung der WiRKlichkeit mit virtuellen Elementen; Augmented Reality (erweiterte Realität, kurz AR) ist eine neue Form der Mensch-Computer-Interaktion. Hierfür werden virtuelle Objekte lagegerecht und ich Echtzeit per Smartphone, Tablet oder Datenbrille in die reale Umgebung eingebunden. Computer
AV AtrioventrikulaRKnoten (AV-Knoten) = Knoten am Herzen der unter anderem für den Herzschlag zuständig ist Medizin
AW AusbesserungsweRK Bahn
BI Bureau of Investigation wurde 1908 in den USA gegründet; heute Federal Bureau of Investigation (FBI, deutsch etwa: Bundesamt für Ermittlung; ameRKikanischer Inlandsgeheimdienst der Vereinigten Staaten) Organisation
BW BetriebsweRK Bahn
CB citizen band (BürgeRKanal), z.B. als, siehe auch: CB-Funk  
CD Collision Detection , KollisionseRKennung  
CE Communautés Européennes. Das CE-Zeichen ist kein Prüfzeichen. Es ist ein Verwaltungskennzeichen und dokumentiert die Konformität des Produktes mit den geltenden EG-Richtlinien. Damit eRKlärt der Hersteller des Produktes eigenverantwortlich, daß die Anford  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CE Conformité Européenne (CE-MaRK)
CK Calvin Klein = Parfum MaRKe Firma
CK Holzschutzsalz (Chromate, Kupfer). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit staRKer Gefährdung durch Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch geeignet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständigem Kontakt mi  
CM UK Capacity MaRKet = StrommaRKt von GB
CN Core NetwoRK , Kernnetz  
CN Core NetwoRK (Telekommunikation) Telekommunikation
CN Corporate NetwoRK  
CN Customer NetwoRK  
CS Bedienungsfahrt im Cargo-VeRKehr zwischen Knotenbahnhof und Satellit mit Rangiermitteln Bahn
D1 Widerstandsklassen bei Sicherheitsglas (SprengwiRKungshemmung). Wieviel Druck kann das Glas beim Zünden einer Sprengladung aushalten?,, D1: 0,5 bar, D2: 1,0 bar, D3: 2,0 bar  
D2 Widerstandsklassen bei Sicherheitsglas (SprengwiRKungshemmung). Wieviel Druck kann das Glas beim Zünden einer Sprengladung aushalten?,, D1: 0,5 bar, D2: 1,0 bar, D3: 2,0 bar  
D3 Widerstandsklassen bei Sicherheitsglas (SprengwiRKungshemmung). Wieviel Druck kann das Glas beim Zünden einer Sprengladung aushalten?,, D1: 0,5 bar, D2: 1,0 bar, D3: 2,0 bar  
DB Dezibel, logarithmische Schallmaßeinheit mit Aussagen über Schall- druck, -stäRKe und elektrische Spannung, benannt nach Graham Bell, 10 dB entsprechen der zehnfachen, 20 dB der hundertfachen, 30 dB der tausendfachen VerstäRKung, untere Hörschwelle , 0 dB  
DG Digital Grid = digitales NetzweRK Elektro/Elektronik
DK DänemaRK, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
DK DaueRKatheter  
DK DenmaRK (DänemaRK), Adressensuffix im, siehe auch: Internet für dänische Websites  
DM Der Morgen (Zeitung der LDPD), Deutsche MaRK  
DM Deutsche MaRK Bank
DM Schnellzug für den MilitärveRKehr Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
DW Drum WoRKshop  
DZ Durchgangszug = Schnellzug des SonderveRKehrs der nicht an allen Stationen hält Bahn
EB Elektronenstrahlschweißen. Gebündelte, durch hohe Gleichspannung im Vakuum beschleunigte Elektronen erlauben Schweißarbeiten mit schmaler Wärmeeinflußzone und großer TiefenwiRKung sowie Verbindungen verschiedener (auch höchstschmelzender) WeRKstoffe bei g  
EB Eurobahn VeRKehrsges. mbH, (Sitz: Mainz) Bahn
ED Encephalomyelitis disseminata, ist eine chronisch-entzündliche ERKrankung, bei der die MaRKscheiden (= Myelinscheiden = elektrisch isolierende äußere Schicht der Nervenfasern) im zentralen Nervensystem (ZNS) angegriffen sind Medizin
EE Environmental Event (EE) An event with negative occurrence associated with a formal complaint against the company by a third party. An excess of the legal limits corresponding to agreements for liquid solid or gaseous substances during an unconventional process. Umweltrelevante VoRKommnis (EE) Ein Ereignis mit negativer AuswiRKung und zusätzlicher formaler Beschwerde gegen die Firma durch einen Dritten. Ein Überschreiten der jeweils gültigen Grenzwerte gem. Festlegungen in Genehmigungsbescheiden bei flüssigen festen oder gasförmigen Stoffen im nicht bestimmungsgemäßen Ablauf. Medizin
EH Derma: Epidermolysis HypeRKeratosis  
EZ TuRKmenistan, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
F6 ZigarettenmaRKe der DDR DDR
FD floppy disk disc drive (DiskettenlaufweRK )  
Fk FahRKarte Bahn
FM Fan MaRKer (Fächerfunkfeuer, siehe auch MM, OM)  
FN Französisch natur, OralveRKehr ohne Gummi/Kondom Sex
FP fortepiano (staRK hervorgehoben und dann wieder leise spielen )  
FR fast recovery (schnelle Wiederherstellung), VerstäRKerserie von MACKIE DESIGNS  
FV FernveRKehr Bahn
Fw FernmeldeweRKstätte, Organisation Bundesbahn Bahn
Fz forzando, forzato (relativ staRK hervorzuhebener Einzelton -akkord )  
GB gain brain (VerstäRKerhirn), kleiner VerstäRKer von MTR  
GM Governance & MaRKets (GM)
Abkürzung Erklärung Kategorie
GP guitar preamp (GitarrenvorverstäRKer)  
GV Generalvertretung, Organisation Bundesbahn aus Umwandlung der vormaligen VeRKehrsämter zum 1. 10. 1968 Bahn
GV GeschlechtsveRKehr Bahn
GV GeschlechtsveRKehr Diese Abkürzung wird auch offiziell benutzt. (z.B. juristisch, medizinisch). Sex
HD high density (Hohe Dichte), Bezeichnung für Disketten mit 1,4 Megabyte SpeicheRKapazität, siehe auch 2DD, DD, SD, DS, SS, ED, XHD  
HG high gain (hohe VorverstäRKung), siehe auch LG, MG  
HI Heading Indicator (Verstellbare RichtungsmaRKierung im Kurskreisel)  
HM headphone matrix amplifier (KopfhörermatrixverstäRKer), Typ von Oz Audio  
HS Historical WoRKstation Leittechnik
HV HandveRKehr , Masturbation Sex
HW HauptweRKstatt  
HW HeizweRK
IB Holzschutzmittel Prüfzeichen. Kurzzeichen auf Prüfplakette: gegen Insekten bekämpfend wiRKsam. Baugewerbe
IG Industrie GeweRKschaft  
IK InteRKombi-Zug Bahn
IN Intelligentes Netz, Intelligent NetwoRK  
IP International Protection MaRKing / Protection Class  
IP Internet Protocol , Das Nachrichtenprotokoll in TCP/IP, das für die Adressierung und Versendung der TCP-Pakete im NetzweRK verantwortlich ist. IP stellt ein effizientes, verbindungsloses Transportsystem bereit, das jedoch nicht garantiert, daß die Pakete  
IR Cis-1,4-Polyisopren , Isopren-Kautschuk, synthetischer NatuRKautschuk  
IR InfrastrukturRecht Energie VeRKehr Abfall Wasser, Fachzeitschrift Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
iV IndividualveRKehr Bahn
IZ Zeitschrift für den internationalen EisenbahnveRKehr Bahn
K9 Die Engländer, und noch viel schlimmer die Amerikaner, kürzen ja alles ab. So steht die Abkürzung K9 auf Sexseiten für canine. Das K für ca und die 9 für die englische nine. Es handelt sich also, nach unseren ERKenntnissen, um Seiten auf denen Sex m Sex
KC keyboard combo (VerstäRKerlautsprecher für Tasteninstrumente), Typ von ROLAND  
KC KleincomputeRKabinett  
KG Kampfgruppen der ArbeiteRKlasse, Konsumgenossenschaften, Kontrollgruppe, Kreisgericht  
KI künstliche Intelligenz, siehe auch: AI, LISP Künstliche Intelligenz, im Englischen Artificial Intelligence (AI) oder auch Cognitive Computing genannt, ist innerhalb der Computerwissenschaften ein interdisziplinäres Forschungsgebiet, das je nach Zielrichtung Lösungen aus Mathematik, Informatik, Sprach- und BildeRKennung (Computer Vision) sowie Robotik verarbeitet.  
KM keyboard monitoramplifier (KeyboardmonitorverstäRKer), Typ v. KAWAI  
KM KnochenmaRK  
KN Im Bauwesen wird die Kraft oder die Belastung, die auf ein Gebäude einwiRKt, in Newton, Kilonewton oder Meganewton angegeben. Laut Definition ist ein Newton als die Kraft definiert, bei der ein Körper von einem Kilogramm Masse in einer Sekunde eine Geschw  
KP Kilopond, Kilopond (Maßeinheit für die TriebweRKsschubkraft) Maßeinheit
KS Kaposi SaRKom  
KV Köchel-Verzeichnis (WeRKeverzeichnis Wolfgang Amadeus Mozarts)  
KV KraftveRKehr  
KW KraftweRK Bahn
KX MasteRKeyboard-Modellreihe von YAMAHA  
LG low gain (niedrige VorverstäRKung), siehe auch HG, MG  
LL Linz-Land, ein BeziRK in Oberösterreich Ort
LM Lindemmaier/Möhring (NachschlageweRK des BGH)  
LM Lindenmaier-Möhring, NachschlageweRK des Bundesgerichtshofs Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
LS RKischer Kreis in Lüdenscheid, Kreis (MK) Nordrhein-Westfalen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
LV Nur bei Tiefschutz ist die vorbeugende WiRKsamkeit gegen Insekten gewährleistet.  
MB Marburger Bund = ÄrztegeweRKschaft Gewerkschaft
ML Machine Learning = MustereRKennung über eine Auswertung großer Datenmengen Computer
MS Multiple Sklerose, Encephalomyelitis disseminata, ist eine chronisch-entzündliche ERKrankung, bei der die MaRKscheiden (= Myelinscheiden = elektrisch isolierende äußere Schicht der Nervenfasern) im zentralen Nervensystem (ZNS) angegriffen sind Medizin
NM Near Miss (NM) An event which under slightly different circumstances could have resulted in harm to people damage to equipment or the environment.; Beinaheunfall (NM) Ein VoRKommnis das unter geringfügig anderen Bedingungen zu einer Verletzung mit Personenschaden einem Schaden für Ausrüstung oder die Umwelt hätte führen können. Medizin
OK ObeRKante Baugewerbe
on ORKa Náttúrunar (ON) = Energieversorgungsunternehmen aus Island Firma
PE pre-emphasis (VorverstäRKung)  
PG percussive groove (peRKussiver Groove), Bezeichnung von KAT  
PK PrimäRKomplex  
PM Plant Monitoring = WeRKsüberwachung Kraftwerk
PM Potsdam-MittelmaRK in Belzig, Kreis Brandenburg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
PS PaRKseite in Reiseangeboten Bahn
PS PferdestäRKe Bahn
PS PferdeStäRKe , 1 PS , 0.7355 kW , veraltete Maßeinheit  
PU Physical Unit , Physische Einheit , Eine im NetzweRK adressierbare Einheit, die die zur Verwendung und Verwaltung eines bestimmten Geräts, z. B. eines Kommunikationsverbindungsgerätes, erforderlichen Dienste bereitstellt. Eine PU ist als Verbindung aus Ha  
PU Polyurethan, WeRKstoff, wie er in Kabelabschirmungen benutzt wird ,siehe auch PVC  
PW PlattenweRK  
RF rinforzando, rinforzato (verstäRKt)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
RF RückfahRKarte (bis 100 Tarifkilometer), (ehemals 50 Tarifkilometer) Bahn
RK Elektrischer Stellantrieb geregelt (Regelantrieb als Kompaktantrieb) Leittechnik
RK Reisekader, Revisionskommission der SED  
RK remote keyboard (Umhängetastatur), Typenkürzel bei KORG  
RK Risikoklasse bei Bankgeschäften Bank
RK Rohgaskühler  
RK römisch-katholisch Kirche
RK Rück  
RP Rückporto, beim Versand von Sex - Utensilien wird oft das Porto vom Kunden verlangt, man legt es dann in Form von BriefmaRKen oder einem Verrechnungsscheck bei Sex
SC synth comp (allgemeiner SynthesizeRKlang), Bestandteil von nach Kategorien sortierten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
SJ

Svalbard und Jan Mayen Islands, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung; Svalbard und Jan Mayen ist eine statistische Bezeichnung, die durch ISO 3166-1 für eine kollektive Gruppierung von zwei abgelegenen GerichtsbaRKeiten Norwegens definiert ist [Quelle: Wikipwdia]

ISO
Sl Studiologic, MasteRKeyboardreihe von FATAR  
SO SchienenobeRKante Bahn
SO veRKehrt nur an Sonntagen, fahrdienstlich Bahn
SR Sound Reinforcement (KlangverstäRKung), Mischerserie von MACKIE DESIGNS  
SS Samen / Sperma schlucken (siehe auch OralveRKehr) Sex
ST StellweRKsdienst, in Verbindung mit Amtsbezeichnung Bahn
Sw Bundesbahn-SignalweRKstatt, Organisation Bundesbahn Bahn
Sw SchaltweRK Bahn
TB Schnellbauschraube (Trompetenkopf) mit Bohrspitze. Geeignet für Gipskartonplatten auf UnteRKonstruktionen aus Profilen aus Stahlblech 0,7 bis 2,25 mm Dicke.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TB TubeRKulose (TB auch TBC) ist eine meldepflichtige Infektionskrankheit Medizin
TC technisch klassifizierter NatuRKautschuk (engl. Technical classified rubber)  
TC TuRK und Caicos-Inseln, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
TC RKei, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
TG Bundesgesetz über den Transport im öffentlichen VeRKehr , Transportgesetz, amtliche Abkürzung Schweiz Bahn
TG Thyreoglobulin (TuMaRKer, oder als -Antikörper ,früher TAK) Medizin
Th True Heading (Rechtweisender SteueRKurs)  
TK TemperatuRKoeffizient  
TK Trittschalldämmstoffe mit geringer ZusammendrückbaRKeit, z.B. unter Fertigteilestrich.  
TK TuRKmenisch, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
TM trade maRK (HandelsmaRKe), im überwiegend amerikanischen Gebrauch befindliche Zeichen zur Anzeige von geschmacksmusterrechtlich geschützten Produkten, siehe auch (R)  
TM TrademaRK, Handelsname  
TM TuRKmenistan, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
TN Schnellbauschraube (Trompetenkopf) mit Nagelspitze. Geeignet für Gipskartonplatten auf UnteRKonstruktionen aus Holz oder Stahlblech bis 0,7 mm Dicke.  
TR RKei, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
TR RKisch, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
TV Verordnung über den Transport im öffentlichen VeRKehr , Transportverordnung, amtliche Abkürzung Schweiz Bahn
UB UnterhaltungsbeziRK Bahn
UK UnteRKante (z.B. Kellerdecke, Bodenplatte)  
UK UnteRKiefer  
Abkürzung Erklärung Kategorie
UK UnteRKonstruktion  
UM UckermaRK in Prenzlau, Kreis Brandenburg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
UP Ungesättigte Polyesterharze. Kunststoff, der im Bauwesen für Bedachungen, VeRKleidungen und Klebemörtel verwendet wird.  
UR Umsatzsteuerrundschau (Zeitschr.), URKundenrolle  
UV Schloss ohne SchließweRK  
Uw UmspannweRK  
Uw UnterweRK Bahn
VB VeRKehrsbereich  
VB Vollbäume. Gefällte und gezopfte Hölzer, die unentastet oder teilentastet, unentrindet sowie in Baum- oder Abschnittslängen aufgearbeitet werden. Sie können nach MittenstäRKen sortiert werden.  
VE VoreRKrankungen  
VG VeRKehrsgigant, ein Computerspiel Spiele
VK VergaseRKraftstoff  
VK VeRKaufspreis, siehe auch EK  
VK VeRKehrskontrolle, u.a. Bundesbahn: VK I - internationaler PersonenveRKehr am Standort Trier zusammengefasst VKen I - Personen-BinnenveRKehr auf ZAV Kassel übergegangen VKen II - GüterveRKehr, Standorte Stuttgart und Oldenburg/Oldb Bahn
VM Valuta-MaRK  
VR voice recognition (SpracheRKennung)  
VS veRKehrt nur am WeRKtag vor Sonn- und Feiertagen, fahrdienstlich Bahn
VS WoRKstation = Arbeitsstation
VT Tarifbüro (einer Direktion), Tarifgruppe im VeRKehrsbüro einer Direktion, Organisation Bundesbahn Bahn
VT VeRKehrstag (Tag an dem geflogen werden darf) 1,Montag, 2,Dienstag bis 7,Sonntag  
Abkürzung Erklärung Kategorie
VT VeRKehrsteilnehmer Bahn
VU veRKehrlich unbesetzt, Organisation Bundesbahn Bahn
VU VeRKehrsgesellschaft mbH Untermain Bahn
VU VeRKehrsunternehmen Bahn
VU volume unit (LautstäRKeeinheit), siehe auch VU-Meter  
VV VorverstäRKer  
VZ Versorgungszentrum; zentrale Einrichtung für Handel, Dienstleistung, Kultur und Gastronomie innerhalb eines staRK besiedelten Wohngebietes DDR
WB Auf Biegung beanspruchbare Wärmedämmung, z.B. Bekleidung von windbelasteten FachweRK- und StändeRKonstruktionen.  
WD WeRKsdirektor  
Wf Bundesbahn-WeRKführer Bahn
Wf VEB WeRK für Fernsehelektronik (Berlin-Oberschöneweide) im Kombinat Mikroelektronik DDR
Wg WoRKing Group  
WK WeRK  
WL Wechselsprech- und LautsprecheRKommunikation  
Wm Bundesbahn-WeRKmeister Bahn
WP WoRK Package
WS MIDI woRKstation (MIDI- Arbeitsplatz), Baureihe von GENERALMUSIC und GEM  
WS WeRKzeugstahl  
WS woRKing storage (Arbeitsspeicherung)  
WS woRKstation sounds (Arbeitsplatzklänge), Klangangebot von AKAI  
Abkürzung Erklärung Kategorie
WW WasserweRK  
XT BuRKina Faso, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
YK YAMAHA keyboard (YAMAHA Tastatur), SteueRKeyboardreihe für den CX5M  
ZV ZahlungsveRKehr
ZV zu veRKaufen
ZV zum VeRKauf
ZV zum VermeRK
ZV zur VormeRKung
ABH ANADOLU BIRLIK HOLDING = Firma in der TüRKei Firma
add Attention Deficit Disorder deutsch: ADS = AufmeRKsamkeits Defizit Syndrom Medizin
ADS Attention Deficit Disorder deutsch: ADS = AufmeRKsamkeits Defizit Syndrom Medizin
AFN American Forces NetwoRK Europe Radio
AGS Adrenogenitales Syndrom, eine StoffwechseleRKrankung
ahk AnhängeRKupplung Auto
AID automatische StörfalleRKennung = Automated Incident Detection Technik
akw Allgäuer KraftweRKe Kraftwerk
akw AtomkraftweRK Kraftwerk
ALS Amyotrophe Lateralsklerose (ALS-Krankheit) ist eine chronisch-degenerative ERKrankung des zentralen Nervensystems Medizin
AMI AgrarmaRKt-Informations-Gesellschaft Organisation
AMP Bei Accelerated Mobile Pages (AMP) handelt es sich um eine Open-Source-Initiative, mit welcher Webseiten schneller geladen und für Mobilegeräte optimiert werden – auch bei langsamen NetzweRKverbindungen. Computer
Abkürzung Erklärung Kategorie
ANS Application NetwoRK Storage
APY Anangu Pitjantjatjara Yankunytjatjara (APY) ein VerwaltungsbeziRK, in dem etwa 2300 Ureinwohner Australiens leben Geographie
ARO ARO Heimtextilien GmbH ist ein deutsches Unternehmen und die größte FachmaRKtkette für Teppichböden, Teppiche, Bodenbeläge und Tapeten in Deutschland. Benannt ist das Unternehmen nach Firmengründer und -besitzer Michael A. Roth. Firma
ASM Arbeitsschutz-MeRKblatt Vorschrift
BAT Bar auf Tatze = Geld wird an einen Dienstleister, HandweRKer, Arbeiter direkt ausbezahlt, meistens mit Umgehung von Steuerabgaben scherzhaft
BCA Beauftragte für Chancengleichheit am ArbeitsmaRKt der Agentur für Arbeit Behörde
BCG Business Conduct Guideline = Regeln die sich eine Firma gibt um ihr Geschäft rechts-konform, ohne Rassismus und gendeRKonform etc. durchzuführen Recht
BGL BetriebsgeweRKschaftsleitung DDR
BHG Bäuerliche Handelsgenossenschaft, Betrieb zum VeRKauf von landwirtschaftlichen Produkten, WeRKzeugen und Baumaterialien DDR
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die Bankleitzahl in 32 europäischen Ländern abGib hier bitte deine ERKlaerung fuer die Abkuerzung BIC ein.
BKE BinäRKoppelempfangsbaustein Leittechnik
BKS BinäRKoppelsendebaustein Leittechnik
BMI Der Body-Mass-Index (BMI) misst das Verhältnis zwischen Körpergröße und Körpergewicht. Überschüssiges Körperfett fordert das Herz stäRKer und lässt den Blutdruck steigen. Durch Übergewicht sinkt der Anteil des „guten“ Cholesterins (HDL), das Cholesterin im Blut aufnimmt und so eine gefäßschützende WiRKung hat. Medizin
BMW Bayerische Motoren WeRKe AG Firma
BOM Byte Order MaRK (BOM, dt. „Bytereihenfolge-MaRKierung“) wird das Unicode-Zeichen an Position U+FEFF (zero width no-break space) bezeichnet, wenn es verwendet wird um die Byte-Reihenfolge einer in UTF-16 oder UTF-32 kodierten UCS/Unicode Zeichenkette anzugeben und/oder um den entsprechenden Text als in UTF-8, UTF-16 oder UTF-32 kodiert zu maRKieren Computer
BOP Balance of Plant = übergeordnetes Leitsystem und Versorgungssystem in KraftweRKen Leittechnik
BPW Das NetzweRK "Business and Professional Women" (BPW) organisiert den "Equal Pay Day", der soll darauf hinweisen, dass Frauen pro Stunde im Schnitt noch immer erheblich weniger verdienen als Männer. Organisation
BSK Die Bauer und Schaurte WeRKe in Neuss wurden 1980 unter dem Namen "Bauer & Schaurte und Karcher" mit den Karcher-WeRKen (u.a. in Beckingen/Saar) zusammengelegt. 1993 riss Saarstahl sein Tochterunternehmen BSK (Bauer, Schaurte, Karcher) mit in die Insolvenz, bis die WeRKe 1994 von der Valois-Gruppe (Frankreich) aufgekauft wurden. Wirtschaft
BWD Back with DaRKness - Female fronted Angry Pop aus Hamburg Musik
Bww BetriebswagenweRK Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
C2C Customer to Customer = Geschäft von privat Personen zu privat Personen, wenn z.B. eine Ware weiterveRKauft wird
CbP Community-based PaRKing Auto
CCN Cordless Communication NetwoRK  
CDD compact disk drive (KompaktplattenlaufweRK), Typ von PHILIPS  
CDH internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Camden USA, Bundesland ARKansas IATA
CDM Cold DaRK Matter (Kosmologie)  
CDN Content Delivery (or: Distribution) NetwoRK (Telekommunikation)  
CDN Customer Dedicated NetwoRK  
CED chronisch entzündliche DarmeRKrankungen (MC, CU)  
CEF internationale Standards (Common European FramewoRK, CEF) Norm
CEM Center for Electronic Music (Zentrum für elektronische Musik), Sitz in New YoRK City, USA  
CFB Holzschutzsalz (Chromate, Bor-Fluorverbindungen). Anwendung für alle Holzteile im Innen- und Außenbau, vorzugsweise für Holz mit geringer bis mittlerer Auswaschungsbeanspruchung (W). WiRKsamkeit: Insekten vorbeugend (Iv), pilzevorbeugend (P).  
CFE comisión federal de extranjeros = Eidgenössischen AusländeRKommission Organisation
CFG ChemiefaserweRK Guben  
CFK Kohlenstofffaser-verstäRKter Kunststoff (vgl. KFK)  
CFL CAD FramewoRK Laboratory  
CFR internationaler IATA Code für den Flughafen Carpiquet der Stadt Caen Frankreich, die Abkürzung der ICAO ist LFRK IATA
CFS cartridge filter system (FilteRKartensystem), Entwicklung von STUDIO ELECTRONICS (siehe: ATC-1), austauschbare Filterbausteine  
CFU internationaler IATA Code für den Flughafen KeRKyra der Stadt KeRKyra Griechenland, die Abkürzung der ICAO ist LGKR IATA
CGD Christliche GeweRKschaft Deutschlands (gegründet im Februar 1990 in Gera)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CGI common gateway interface (allgemeine NetzweRKschnittstelle), Verbindung zwischen Internet-Seiten und lokal abgelegten Programmen (eben den CGI-Programmen)  
CHF Schweiz (Franken), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CHR ZeRKarien-Hüllen-Reaktion  
CID Carrier InternetwoRKing Division (Telekommunikation)  
CID Cisco InternetwoRK Design , Teil derCISCO-Zertifzierungen zum CCDP,  
CIF CIF englische Abkürzung Come in face (Französisch/OralveRKehr/blasen mit Spritzen ins Gesicht) Sex
CIM Anhang B des COTIF: Règles uniformes concernant le contrat de transport international ferroviaire des marchandises (frz.) , Einheitliche Rechtsvorschriften für den Vertrag über die internationale Eisenbahnbeförderung von Gütern, ehemals: Convention internationale concernant le transport des marchandises par chemins de fer (frz.) , Internationales Übereinkommen über den EisenbahnfrachtveRKehr amtliche Abkürzung Bahn
CIT Cisco InternetwoRK Troubleshooting Support , Teil derCISCO-Zertifzierungen zum CCNP,  
CIV Anhang A des COTIF: Règles uniformes concernant le contrat de transport international ferroviaire des voyageurs et des bagages (frz.) , Einheitliche Rechtsvorschriften für den Vertrag über die internationale Eisenbahnbeförderung von Personen und Gepäck, ehemals: Convention internationale concernant le transport des voyageurs et des bagages par chemins de fer (frz.) , Internationales Übereinkommen für den Eisenbahn-Personen- und GepäckveRKehr amtliche Abkürzung Bahn
CJU internationaler IATA Code für den Flughafen Cheju der Stadt Cheju Süd-Korea, die Abkürzung der ICAO ist RKPC IATA
CKB Holzschutzsalz (Chromate, Kupfer, Borverbindungen). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit staRKer Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch geeignet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständigem Kontakt mi  
CKB internationaler IATA Code für den Flughafen ClaRKsburg-Benedum Airport der Stadt ClaRKsburg USA, Bundesland West Virginia IATA
CKF Holzschutzsalz (Chromate, Kupfer, Fluorverbindungen). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit staRKer Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch geeignet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständigem Kontakt  
CLP Chile (Peso), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CMB (Fraunhofer-) Center for Molecular Biotechnology (NewaRK, DE, USA)  
CML Chemical MaRKup Language  
CMR Convention relative au contrat de transport international des marchandises par route (frz.) , Übereinkommen über den Beförderungsvertrag im internationalen StraßengüterveRKehr Bahn
CMS Changeable Message Sign , WechselveRKehrszeichen  
CNC Computer Numerical Control (WeRKzeugmaschinen)  
CNC Computerized Numerical Control , Computersteuerung. Die Bewegungen eines WeRKzeugs werden vorher programmiert. Maschinen mit CNC-Steuerung müssen deshalb nicht mehr mit Handhebeln oder Handrädern eingestellt werden - dank an Lothar Schmidt  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CNM Communications NetwoRK Manager  
CNM Customer NetwoRK Management  
CNM Customer NetwoRK Management (Telekommunikation)  
CNN Organisation, Cable NetwoRK News (Kabel-NetzweRK-Nachrichten), Fernsehsender  
CNR Cisco NetwoRK Registrar , Zertifizierung von  
CNS Communication NetwoRK System , Nachrichtennetz  
CNY China (Yuan Renminbi), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
COB offset binary code (ausgleichende BinäRKodierung), siehe auch CSB, CTC  
COM computer (Rechner), hier als ERKlärungsabkürzung in diesem Teil  
COP Kolumbien (Peso), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
COT VEB WeRK für Bauelemente der Nachrichtentechnik "Carl von Ossietzky" Teltow (COT) = Firma in der DDR DDR
COV Corona-Virus (MERS-CoV) = Auslöser der AtemwegseRKrankungen MERS (Middle East Respiratory Syndrome) Krankheit
CPH internationaler IATA Code für den Flughafen Copenhagen der Stadt Copenhagen DänemaRK, die Abkürzung der ICAO ist EKCH IATA
CPM ChemiepaRK Marl, ein Verbundstandort im Ruhrgebiet
CPN Customer Premises NetwoRK (Rechnernetz)  
CPS CASIO piano sound (CASIO KlavieRKlang), Digitalpiano-Reihe von CASIO  
CRC Costa Rica (Colon), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CRN Cellular Radio NetwoRK  
CRT cartridge (SpeicheRKassette), auch als Dateiendung von Klangdateien beim YAMAHA DX 7 II FD, wenn die Daten von einer DX 7-Cartridge geladen wurden  
CSB straight binary code (gerade BinäRKodierung), siehe auch COB, CTC  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CSK Tschechien (Krone), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CSN Circuit Switched NetwoRK (Telekommunikation)  
CSP Concentrated Solar Power (CSP) = Solar KraftweRK Kraftwerk
CSS Client Server Structure , NetzweRKarchitektur, bestehend aus Dienstanbietern (Server) und Benutzerrechner (Clients)  
CTN Corporate Telecommunication NetwoRK  
CUP Kuba (Peso), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CVA Cyber Vulnerability Assessment = Untersuchung zur VerwunbaRKeit von Computersystemen Netzwerk
CVE Kap Verde (Escudo), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CvO VEB Elektronische Bauelemente Carl-von-Ossietzky-WeRK DDR
CvO VEB WeRK für Bauelemente der Nachrichtentechnik "Carl von Ossietzky" (CvO) Teltow = Firma in der DDR DDR
CWC ChemieweRK Coswig  
CWD Current WoRKing Directory  
CYP Zypern (Pfund), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten Bank
DBS Drain-Back-System. Eine Solarregelung mit DBS (drain-back, engl.: Rückentleerung) sorgt für die automatische Entleerung des SolaRKreislaufs, wenn die Anlage abgeschaltet wird oder die Kollektortemperatur außerhalb eines bestimmten Temperaturbereichs liegt  
DCE Data Communications Equipment , (Datenübertragungseinrichtung), ein umfangreiches weltweites NetzweRK aus Paketweiterleitungsknoten, die in der Lage sind, ein X.25-Paket an seine gewünschte Adresse zu senden, z. B. ein Modem.  
DCE Distributed Computing Environment , Standardisierungsvorschlag der OSF für verteilte Anwendungen in Client-Server-NetzweRKen  
DCN Data Communication NetwoRK , Datenkommunikationsnetz  
DCN Data Communication NetwoRK (Telekommunikation)  
DCS decompression sickness (TaucheRKrankheit)  
DDD Herzschrittmachermodus (ERKlärung im Internet siehe unter: SM)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DDH DachdeckerhandweRK  
DDI Herzschrittmachermodus (ERKlärung im Internet siehe unter: SM)  
DDN Defense Data NetwoRK , Vom DoD gegründetes und betriebenes TCP/IP-Netz. Besteht aus den Teilnetzen MILnet, DRI, DISnet und SCInet.  
DDN Defense Data NetwoRK (USA)  
DDP disk description protocol (Plattenbeschreibungsprotokoll), CDFormat für PreßweRKe, siehe auch CD  
DDU Delivered Duty Unpaid. Geliefert ohne Einfuhrzoll, der VeRKäufer trägt alle Kosten und Gefahren bis Bestimmungsort (Incoterm)  
DDV Deutscher DialogmaRKeting Verband Organisation
DEM Deutschland (MaRK) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationales ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
DEN Abkürzung für lateinisch / französisch: Denier, ist eine Einheit für die FadenstäRKe bei Seide u. Chemiefasern z.B. bei Seidenstrümpfen Sex
DES Data Encryption Standard , ein Verschlüsselungstyp (Standard der US-Regierung), der zum Schutz vor KennworteRKennung und -wiedergabe entwickelt wurde. Der RAS-Dienst von Microsoft verwendet die DES-Verschlüsselung, wenn sowohl Clients als auch Server den  
Dez Diethylzink (-Verfahren zur PapieRKonservierung)  
DFD Deutsches FerneRKundungsdatenzentrum (Oberpfaffenhofen)  
DGB Deutscher GeweRKschaftsbund  
DHN Digital Home NetwoRK  
DIM VeRKleinerungsform Bahn
DIY internationaler IATA Code für den Flughafen Diyarbakir der Stadt Diyarbakir TüRKei IATA
DJF Djibouti (Franc), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
DKK DänemaRK (Krone), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
DKW DampfkraftweRK Kraftwerk
DLM internationaler IATA Code für den Flughafen Dalaman der Stadt Dalaman TüRKei, die Abkürzung der ICAO ist LTBS IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
DME Dortmund-MäRKische Eisenbahn GmbH, (Sitz: Dortmund) Bahn
DMS Datenmanagementsystem (FerneRKundung)  
DND internationaler IATA Code für den Flughafen Riverside PaRK der Stadt Dundee Großbritannien, die Abkürzung der ICAO ist EGPN IATA
DNI Data NetwoRK Identification  
DNP Distributed NetwoRK Protocol Leittechnik
DNP ist das amerikanische Gegenstück zur Normenreihe IEC 60870-5 und ist vor allem in amerikanisch geprägten MäRKten anzutreffen. Mehr als die IEC 60870 ist sie aber nicht nur in Energieverteilanlagen anzutreffen, sondern hat sie sich auch in Automatisierungsanwendungen durchgesetzt
DNS Data NetwoRK System (Telekommunikation)  
DNS Domain Name System , Wird in BSD-UNIX auch als BIND-Dienst bezeichnet. DNS bietet einen statischen, hierarchischen Namensdienst für TCP/IP-Hosts. Der NetzweRKadministrator konfiguriert DNS mit einer Liste von Host-Namen und IP-Adressen. Dadurch können Ben  
DOP Dominikanische Republik (Peso), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
DoW Division of WoRK
DPM digital percussion machine (digitale PeRKussionsmaschine), Gerät der Firma HAMMOND  
DPU digital percussion unit (digitale PeRKussionseinheit), Typ von JMS  
DRK Deutsches Rotes Kreuz  
DRP digital recording pre-amplifier (digitaler AufnahmevorverstäRKer) Typ von Marshall  
DRS digital recording system (digitales Aufnahmesystem), Kürzel, das in Verbindung mit der KORG-WoRKstation TRINITY auftaucht und auch schon bei, siehe auch: PPG verwendet wurde  
DTP Desktop Publishing , Erstellung von Publikationen mit dem Computer. Bekannte DTP-Programme im PC/MAC-Bereich sind beispielsweise PageMaker und Framemaker von Adobe, Ventura von Corel und QuaRK Xpress von QuaRK.  
DTS digital theater systems (digitales TheateRKlang system), Klangsystem, wie es in erster Linie in Kinos eingesetzt wird  
DVB Deutsche VeRKehrsbank AG, zuvor: DVKB Bahn
DVC dynamic volume controller (dynamische LautstäRKeRKontrolle), Typ von Rocktron  
DVR Deutsche VeRKehrssteuerrundschau (Zeitschr.)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DVZ Deutsche VeRKehrs-Zeitung Bahn
DWP Digital WoRKplace = Digitaler Arbeitsplatz = Computer Arbeitsplatz
DZD Algerien (Dinar), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten Bank
ebd Nissan, irgendwas mit FahrweRKregelung???  
EBJ internationaler IATA Code für den Flughafen Esbjerg der Stadt Esbjerg DänemaRK, die Abkürzung der ICAO ist EKEB IATA
EBL Electronic Brake Limiter, elektronische Bremskraftregelung beim LKW, wiRKt oft nur auf die Hinterräder.  
ECB Ethylen-Copolymerisat-Bitumen. Wird zur Herstellung von Kunststoff-Dachbahnen verwendet, die mit Polyester-/ Glasfasergewebe verstäRKt sind. Chemie
ECC extrakorporale ZiRKulation (EKZ)  
ECD Electronically Controlled Deceleration, BMW 2004, Elektronisch besteuerte Abbbremsung, pennt der Fahrer und ACC eRKennt eine Gefahrensituation, so veranlasst es ECD zu einer selbstständigen Bremsung mit bis zu 3m/s^2. (Bei DC dagegen weckt das entsprechen  
ECM Error Correction Mode , FehleRKorrekturmodus  
ECM error correction mode (FehleRKorrekturmodus)  
ECS Ecuador (Sucre), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
ECT Engine Coolant Temperature, Ford + GM, MotoRKühlwassertemperatur  
EDC Error Detection Code , FehlereRKennung  
EDW Einbruch Diebstahl Warnanlage, Einige Sensoren (TüRKontakte, Bordspannung, Glasbruch, Neigung, Rütteln, Ultraschall, ...) überwachen das abgestellte Fahrzeug. Bei Bedarf wird Alarm ausgelöst.  
EEK Estland (Krone), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
EFK Erlanger FördeRKreis Organisation
EGG Gesetz über rechtliche Rahmenbedingungen für den elektronischen GeschäftsveRKehr (Elektronischer GeschäftsveRKehr-Gesetz), amtliche Abkürzung Bahn
EGP Ägypten (Pfund), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
EHN Ethyl-Hexyl-Nitrat, Ddditiv für Dieselkraftstoff, wiRKt als Zündbeschleuniger, verbessert die CZ um bis zu 10 Einheiten.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EKZ extrakorporale ZiRKulation  
ELD internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt El Dorado USA, Bundesland ARKansas IATA
ELM internationaler IATA Code für den Flughafen Elmira Corning Regional Arpt der Stadt Elmira / Corning USA, Bundesland New YoRK IATA
EMF ElektroMechanische Festsellbremse, BMW, zusätzlich zur PaRKsperre im Automatikgetriebe, siehe auch EPB  
EMO Emotional Hardcore = UnteRKategorie von Punk Musik Musik
EMP EVENT ELECTRONICS Micro Preamplifier (MikrofonvorverstäRKer der Firma EVENT ELECTRONICS)  
EMS Expanded Memory Specification , nach der die Verwendung des Expansionsspeichers erfolgt. Mit dieser Technik werden IBM-kompatible PC-Systeme mit zusätzlichem Speicher ausgerüstet. Der Expansionsspeicher erhöht die maximal nutzbare SpeicheRKapazität eines  
EMS Unfallmaßnahmen für Schiffe, die Gefahrgut befördern - GruppenunfallmeRKblätter, amtliche Abkürzung Bahn
EMV Elektromagnetische Verträglichkeit , Sammelbegriff für die WiRKung von Funksendern auf Lebewesen und technische Systeme. Sämtliche Ansprüche an die Störfestigkeit von elektrischen Geräten sind mittlerweile genormt ( CE-Zeichen ). Experten streiten aber na  
ENI Ethernet NetwoRK Interface (Telekommunikation)  
ENL equivalent noise level (ErsatzlautstäRKe)  
ENS Enterprise NetwoRKing Services  
ENX European NetwoRK Exchange (Telekommunikation)  
EON enhanced other netwoRKs (bevorzugt andere NetzweRKe), Technik in Autoradios zum Einspielen von VeRKehrsfunkinformationen in jegliches anderes Programm (anderer Sender, MC- oder CD-Abspielungen)  
EPB Elektronische PaRK Bremse, BOSCH 2004, siehe auch EMF, Elektromotor direkt am Bremssattel oder per Bowdenzug spannt die Bremsklötze mit bis zu 3000N, manuell oder automatisch betrieben, Zusatzfunktionen möglich wie Anfahrhilfe, mit anderen Elektronikkompo  
ERK ERKelenz, Kreis (HS) Nordrhein-Westfalen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
ERN Eritrea (Nakfa), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
ERZ internationaler IATA Code für den Flughafen Erzurum der Stadt Erzurum TüRKei, die Abkürzung der ICAO ist LTCE IATA
ESB internationaler IATA Code für den Flughafen Esenboga der Stadt Ankara TüRKei, die Abkürzung der ICAO ist LTAC IATA
ESC Electronic SpaRK Control, elektronische Zündsteuerung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ESD Electronic Software Distribution , bezeichnet MaRKeting, Verteilung und VeRKauf von Software über das Internet. Für die Transportsicherung werden dabei Verschlüsselungstechniken wie Authenticode oder DES verwendet. Siehe auch: BOB  
ESP Spanien (Peseta) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
ESS Electronic SpaRK Selection, Cadillac, elektronische Zündauswahl  
EST Ecological Sustainable Transport, Begriff der EU-VeRKehrspolitik zum umweltfreundlichen öffentlichen VeRKehr  
EST Electronic SpaRK Timing, elektronische Zündzeitpunktverstellung (Kennfeldzündung  
ESW VEB EdelstahlweRK 8. Mai 1945 Freital, ElektrostahlweRK DDR
ETB Äthiopien (Birr), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
ETN Electronic Trading NetwoRKs  
ETS Elektronisches Traktions-System, DC, ETS spricht immer dann an, wenn eines der Antriebsräder durchdreht. ETS wiRKt durch Abbremsung der durchdrehenden Räder  
EUC Organisation, ENSONIQ User Club (ENSONIQ-AnwendeRKlub)  
EUR Europäische Währungsunion (Euro) - seit 1.1.2002 Bargeld, im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
EVB Eisenbahnen und VeRKehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH, (Sitz: Zeven) Bahn
EVB Erfurter VeRKehrsbetriebe  
EVI EinwiRKungen von Innen  
EVO Eisenbahn-VeRKehrsordnung, amtliche Abkürzung Bahn
EVP EinzelhandelsveRKaufspreis  
EVP EndveRKaufspreis
EVS EUREGIO VeRKehrsschienennetz GmbH Bahn
EVU Eisenbahn-VeRKehrsunternehmen Bahn
EWO Early WoRK Order
Abkürzung Erklärung Kategorie
EWR Europäischer Wirtschaftsraum (Belgien, Bulgarien, DänemaRK, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich (einschließlich Französisch- Guayana, Guadeloupe, Martinique, Mayotte, Réunion), Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland, Zypern) Europa
EWR internationaler IATA Code für den Flughafen NewaRK International Airport der Stadt NewaRK USA, Bundesland New Jersey, die Abkürzung der ICAO ist KEWR IATA
EWS Engineering WoRKstation - System der Firma Bailey / ABB / Infi90 Leittechnik
FAR Formalisierte Abwägungs- und Rangordnungsverfahren, kurz FAR-Verfahren, wurde von der Forschungsgesellschaft für Straßen- und VeRKehrswesen zur Planung und Abwägung von Varianten eines Bauvorhabens entwickelt Baugewerbe
FAT Factory Accepting Test = WeRKsprüfung Leittechnik
FAT Fatal accident (FAT) woRK related accident that causes someone to die; Tödlicher Arbeitsunfall (FAT) Arbeitsunfall mit Todesfolge Medizin
FBB Fachvereinigung BauweRKsbegrünung e.V.  
fbi Federal Bureau of Investigation (FBI, deutsch etwa: Bundesamt für Ermittlung; ameRKikanischer Inlandsgeheimdienst der Vereinigten Staaten) Organisation
FBO Fixed Base Operator (VeRKehrskontrollstelle)  
FCD Floating Car Data (für VeRKehrslenkungssystem)  
FCI Fiber Channel Interface , GlasfaseRKabelschnittstelle  
FCS Fiber Channel Standard , normierters GlasfaseRKabel  
FCS Frame Control Sequence , FehlereRKennung ist das Setzen von Paritätsbits, d.h. errechnete Sicherungsbits  
FDD floppy disk disc drive (DiskettenlaufweRK)  
FDD Floppy Disk Drive , DiskettenlaufweRK  
FEV Verordnung über die Zulassung von Personen zum StraßenveRKehr (Fahrerlaubnis-Verordnung), amtliche Abkürzung Bahn
FEW Forschungs- und EntwicklungsweRK  
FFM GeschlechtsveRKehr zu dritt. In Annoncen werden Dreier oft mit FFM , Frau - Frau - Mann abegekürzt. (siehe auch: flotter Dreier, FMF, FMM) Sex
FFS BeRKeley Fast File System , ein UNIX-Dateisystem  
FFZ forzatissimo (sehr staRK hervorzuhebener Einzelton-akkord )  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FGG Gesetz über die Angelegenheiten der freiwilligen GerichtsbaRKeit Jura
FGG Gesetz über die Angelegenheiten der Freiwilligen GerichtsbaRKeit, nicht amtliche Abkürzung Bahn
Fgw FlurfördergeräteweRKstatt, Organisation Bundesbahn Bahn
FIF Fractal Image Format , FIF ist ein relativ neues Format, das mit der besten derzeit möglichen Kompression aufwartet. Die Bildqualität schwankt dabei aber staRK je nach Vorlage. Für berechnete oder gezeichnete Bilder wenig sinnvoll. Wegen der geringen  
FIM Finnland (MaRKka) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
FIT zur Sachbezeichnung gewordener MaRKenname für Spülmittel DDR
FJD Fiji (Dollar), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
FKB internationaler IATA Code für den Flughafen AirpaRK der Stadt Baden Deutschland IATA
FkK FahRKartenkasse, Organisation Bundesbahn Bahn
FKP Falkland Inseln (Pfund), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten Währung
FKS Forschungsinstitut für KörpeRKultur und Sport Leipzig  
Fkv FahRKartenverwaltung, Organisation Bundesbahn Bahn
FKW FluoRKohlenwasserstoff (ohne Chlor)  
FMB VEB FernmeldeweRK Bautzen DDR
FMF GeschlechtsveRKehr zu dritt. In Annoncen werden Dreier oft mit FMF , Frau - Mann - Frau abgekürzt. Diese Stellung wird auch oft als Sandwich bezeichnet. (siehe auch: flotter Dreier, FFM, FMM) Sex
FMM GeschlechtsveRKehr zu dritt. In Annoncen werden Dreier oft mit MMF , Frau - Mann - Mann abgekürzt. (siehe auch: flotter Dreier, FMF, FFM) Sex
FMW Organisation, Frankfurter MusikweRKstatt  
FNB Flexible NetwoRK Bus  
FNC Federal NetwoRKing Council , Gremium bzw. Organisation  
FNC Federal NetwoRKing Council (Datennetze, USA)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FOC Factory-Outlet-Center = Zentrum mit FabrikveRKauf Handel
FOF Foconis Object FramewoRK Computer
FOG VEB PENTACON Feinoptisches WeRK Görlitz, Betrieb des Kombinates VEB Carl Zeiss JENA DDR
FOK internationaler IATA Code für den Flughafen Gabreski der Stadt Westhampton USA, Bundesland New YoRK IATA
FOX Fiber Optic Transceiver , Sender/Empfänger für GlasfaseRKabel  
FPG Fischereiproduktionsgenossenschaft weRKtätiger See- und Küstenfischer  
FPP fortepianissimo (staRK hervorgehoben und dann wieder sehr leise spielen )  
FRF Frankreich (Franc) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
frt GesichtseRKennung (Facial Recognition Technologies, FRT) Software
FSM internationaler IATA Code für den Flughafen Fort Smith Municipal der Stadt Fort Smith USA, Bundesland ARKansas, die Abkürzung der ICAO ist KFSM IATA
fUw fahrbares UnterweRK Bahn
FVK faserverstäRKte Kunststoffe  
FVP FabrikveRKaufspreis Wirtschaft
FWB VEB FunkweRK Berlin-Köpenick DDR
FWD FunkweRK Dabendorf
FYV internationaler IATA Code für den Flughafen Fayetteville Municipal der Stadt Fayetteville USA, Bundesland ARKansas, die Abkürzung der ICAO ist KFYV IATA
GAN Generative Adversarial NetwoRK Computer
GAU maximum credible accident = größter anzunehmender Unfall für deren Beherrschung die Sicherheitssysteme noch ausgelegt sein müssen; Z.B. in KernkraftweRKen
GBP Großbritannien (Pfund = Great Britain Pound), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten Bank
Gde GeweRKschaft der Eisenbahner  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GDL GeweRKschaft Deutscher Lokomotivführer und Anwärter Bahn
GDN Global Development NetwoRK  
GDP GeweRKschaft der Polizei Organisation
GdT internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Grand TuRK Is TuRKs And Caicos Islands, die Abkürzung der ICAO ist MBJT IATA
GDW Georgi Dimitroff WeRK (Magdeburg)  
GDW Geschäftsführende Bundes-, Reichsbahndirektion für das WeRKstättenwesen, 1. 2. 1925 - 31. 12. 1964 Bahn
GEL Georgien (Lari), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GEM GemaRKung Bahn
GEP Genereller Entwässerungsplan. Er will die negativen AuswiRKungen der Siedlungsentwicklung auf den natürlichen Lebensraum der Gewässer reduzieren.  
GEW GeweRKschaft Erziehung und Wissenschaft  
gfj Ford Fiesta GFJ = AutomaRKe; Baujahr 1994 Auto
GfK GeweRKschaftsgruppe für Kleinbetriebe  
GfK Glasfaser-verstäRKte Kunststoffe  
GfK GlasfaserverstäRKter Kunststoff. Zu finden beispielsweise im Öltank-, oder Teichbau.  
GfK internationaler IATA Code für den Flughafen Grand FoRKs International Airport der Stadt Grand FoRKs USA, Bundesland North Dakota, die Abkürzung der ICAO ist KGFK IATA
GHC Ghana (Cedi), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GIP Gibraltar (Pfund), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GKB GüteRKursbuch Bahn
GKV GüteRKraftveRKehr  
GKW GemeinschaftskraftweRK Kraftwerk
Abkürzung Erklärung Kategorie
Glw GleichrichterweRK Bahn
GMD Gambia (Dalasi), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GMK GesundheitsministeRKonferenz  
GML General MaRKup Language, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
GMS Global MaRKeting Services Marketing
GNF Guinea (Franc), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GNI Gigabit Ethernet NetwoRK Interface (Telekommunikation)  
GNN Global NetwoRK Navigator  
GNN Global NetwoRK# Navigator, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
GNT Tarif für den GüternahveRKehr mit Kraftfahrzeugen, (aufgehoben) Bahn
GRD Griechenland (Drachme) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GRK Graduiertenkolleg (DFG, seit 1990)  
GRP Glass fibre reinforced polyester = GlasfaserverstäRKte Plastik (GFK)
GRP Glass Reinforced Plastic = GlasfaserverstäRKte Plastik (GFK)
GSN Gigabyte System NetwoRK  
GSN Global Seismographic NetwoRK  
GTQ Guatemala (Quetzal), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GUD Gas- und Dampfturbinen (-KraftweRKe)  
GUG GrundstücksmaRKt und Grundstückswert (Zeitschr.)  
GVH Großraum-VeRKehr Hannover, GVH-Tarif , Tfv 663 Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
GVO GrundstücksveRKehrsordnung, Gerichtsvollzieherordnung  
GVP GaststättenveRKaufspreis  
GVZ GüterveRKehrszentrum Bahn
GWE GeräteweRK Erlangen
GWL GeweRKschaftsleitung Organisation
GWP Guinea-Bissau (Peso), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GWS grand woRKstation (großer Arbeitsplatz), Baureihe von, siehe auch: GEM  
GWS VEB GeräteweRK Stahnsdorf DDR
GYD Guyana (Dollar), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
HBO Home Box Office, kurz HBO, ist ein US-amerikanischer Fernsehprogrammanbieter mit Sitz in New YoRK City. Fernsehen
HCC internationaler IATA Code für den Flughafen Columbia County der Stadt Hudson USA, Bundesland New YoRK IATA
HCI Salzsäure. Zersetzt Kalkstein unter der Abspaltung von Kohlenstoffdioxid. Verdünnte Salzsäure verwendet man zum Reinigen von KlinkermauerweRK und zum Entfernen von Kalkablagerungen.  
HDD harddisk- harddisc- drive (FestplattenlaufweRK), siehe auch HD  
HDG Heading (SteueRKurs)  
HDM Hot DaRK Matter (Kosmologie)  
Hdw HandweRKer Bahn
Hdw Haus der WeRKtätigen  
HES HydroxyethylstäRKe  
HES hypertensive ERKrankungen während der Schwangerschaft  
HEW Hamburgische ElektricitätsweRKe  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HFE StromverstäRKung von einem Transistor
HFO HalbleiterweRK Frankfurt (Oder)  
HFO HalbleiterweRK Frankfurt/Oder  
HGL Hausgemeinschaftsleitung, HochschulgeweRKschaftsleitung  
HGV HochgeschwindigkeitsveRKehr Bahn
HGV HochgeschwindigkeitsveRKehr (SchienenveRKehr)  
HIB Haemophilus influenzae Typb (verantwortlich für viele invasive ERKrankungen wie: Meningits, Sepsis und Epiglottis) Medizin
HKD Hong Kong (Dollar), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
HKS HypeRKinetische Störung Medizin
HKW HeizkraftweRK  
HMM Hidden MaRKov Model  
HNL Honduras (Lempira), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
HNV Heilbronner VeRKehrsverbund, HNV-Tarif , Tfv 667 Bahn
HON das olympische LändeRKürzel für Honduras Sport
HOT internationaler IATA Code für den Flughafen Memorial Field der Stadt Hot Springs USA, Bundesland ARKansas IATA
HPN internationaler IATA Code für den Flughafen Westchester County Airport der Stadt Westchester County USA, Bundesland New YoRK, die Abkürzung der ICAO ist KHPN IATA
HRK Die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) ist die Vereinigung der deutschen Hochschulen.  
HRK Hochschulrektorenkonferenz  
HRK internationaler IATA Code für den Flughafen KhaRKov der Stadt KhaRKov Ukraine IATA
HRK Kroatien (Kuna), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HRO internationaler IATA Code für den Flughafen Boone County der Stadt Harrison USA, Bundesland ARKansas, die Abkürzung der ICAO ist KHRO IATA
HSN High Speed NetwoRK , Hochgeschwindigkeitsnetz  
HSS harter Schnellstahl (WeRKzeuge)  
HSW HaushaltkälteschrankweRK  
HTG Haiti (Gourde), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
HUB Dt.Nabe, Zentrum, , technische Einrichtung, an die mehrere Rechner eines NetzweRKs angeschlossen werden, um eine sternförmige, strukturierte Topologie zu realisieren.  
HUF Ungarn (Forint), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
HVG Halberstädter VeRKehrs-GmbH Bahn
HVV Hamburger VeRKehrsverbund Bahn
HVZ HauptveRKehrszeit Bahn
HW. HauptweRK  
HWC Hydrophobe WechselwiRKungschromatographie  
HWI HinterwandinfaRKt  
Hwm HauptweRKmeister Bahn
HWN internationaler IATA Code für den Flughafen Hwange National PaRK der Stadt Hwange National PaRK Zimbabwe, die Abkürzung der ICAO ist FVWN IATA
HWO Gesetz zur Ordnung des HandweRKs (HandweRKsordnung), nicht amtliche Abkürzung Bahn
HWO HandweRKsordnung  
ICN Information and Communication NetwoRK (Siemens)  
ICN Information and Communication NetwoRKs  
ICN Integrated Computer NetwoRK , Intergiertes ComputernetzweRK  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ICT inductively coupled transducer (induktiv veRKoppelter Transducer), Begriff aus der Monitorlautsprechertechnik  
ICT Intra Company Transfer Permit (In an intra-company transfer, a company transfers an item, or employee to woRK temporarily in a different office, often in another country.)
IDE Integrated Device Electronic , eine LaufweRKsschnittstelle, bei der sich die Controllerelektronik auf dem LaufweRK befindet und daher eine getrennte AdapteRKarte überflüssig ist.  
IDE integrated disc disk, drive electronic (integrierte LaufweRKselektronik), häufig auf, siehe auch: pcs zu findene Bezeichnung für den Anschluß von z.B., siehe auch: CD-ROM-LaufweRKen  
idR Indonesien (Rupie), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
IDS intrusion detection sensors (IDS) = AngriffeRKennungssystem Leittechnik
IEP Irland (Punt) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
IfL Institut für LändeRKunde (Leipzig)  
IFW Institut für Festkörper- und WeRKstofforschung (Dresden, seit 1992) Institut
IGB Internat. GeweRKschaftsbund  
IGC interactive gain control (interaktive VerstäRKungskontrolle), Bezeichnung bei BEHRINGER  
IGM Industrie GeweRKaschaft Metall Museum
IHF Organisation, Institute of High-Fidelity (Institut für hohe Wiedergabetreue), Institut für die Normung audiotechnischer Qualitätsstandards mit Sitz in New YoRK, vergleiche auch, siehe auch: DIN 45500  
IKE InteRKombiExpress Bahn
IKG Initiative kritische GeweRKschaftsarbeit  
IKL InteRKombi-Logistikzug Bahn
IKP InteRKombi-Zug für Post und Pakete Bahn
IKT internationaler IATA Code für den Flughafen IRKutsk der Stadt IRKutsk Russland, die Abkürzung der ICAO ist UIII IATA
IKV InstrumentenkofferverstäRKer, Baureihe von HOHNER  
ILB Industrie- und LagerbeziRK  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ILS Israel (New Shekel), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
IMW Institut für Metallische WeRKstoffe (am IFW)  
IMW Organisation, Islington Music WoRKshop (Musikarbeitsgemeinschaft Islington)  
INB Internal NetwoRK Bus  
INM Integrated (or: Intermediate) NetwoRK Management (optische Telekommunikation)  
INM Integrated NetwoRK Management  
INR Indien (Rupie), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
INS Integrated NetwoRK System , Integriertes Übertragungssystem  
INT intensity (StäRKe, WiRKungsgrad)  
IOS InternetwoRKing Operating System , NetzweRKbetriebssystem der Fa. CISCO  
IoV Terminus „Internet of Voice“. Erinnert sprachlich an „das Internet der Dinge“, bezeichnet nichts weiter als eines der derzeit angesagtesten Features im DigitalmaRKt, einen Software Sprachassistenten Software
IPP Induratio penis plastica = Schmerzhafte VeRKrümmung des Penis (siehe: Peyronie) Sex
IPS ideopathisches PaRKinsonsyndrom  
IPX Inter Packet Exchange Protokoll , in Verbindung mit IPX/SPX: Transportprotokolle in Novell NetWare-NetzweRKen  
IPX InternetwoRK Packet Exchange (Telekommunikation)  
IQD Irak (Dinar), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
IRQ interrupt request (Unterbrechungsersuchen), hier: Begriff aus der Computertechnik, z. B. bittet eine, siehe auch: pcs um Beachtung, d.h. sie versucht, das laufende Programm (unmeRKbar) zu unterbrechen um Daten für sich zu erhalten  
IRR Iran (Rial), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
ISK Island (Krone), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
ISP internationaler IATA Code für den Flughafen Long Island-Macarthur Airport der Stadt Islip USA, Bundesland New YoRK, die Abkürzung der ICAO ist KISP IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
IST internationaler IATA Code für den Flughafen AtatüRK der Stadt Istanbul TüRKei, die Abkürzung der ICAO ist LTBA IATA
IST internationaler IATA Code für den Flughafen Sabiha Gökcen International Airport der Stadt Istanbul TüRKei IATA
ITH internationaler IATA Code für den Flughafen Tompkins County der Stadt Ithaca USA, Bundesland New YoRK IATA
ITL Italien (Lira) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
ITN IntubationsnaRKose  
IUG Initiative für Unabhängige GeweRKschaften  
IVA Internationale VeRKehrsausstellung Messe
IVH Institut für VeRKehrswirtschaft (Hannover)  
IVI (Fraunhofer-) Institut für VeRKehrs- und Infrastruktursysteme  
IVK Intelligente VerteileRKästen  
IVR Interactive (or: Integrated) Voice Response = Sprachdialogsystem mit Stimmen ERKennungs Technologie  
IVW Internationales VeRKehrswesen, Zeitschrift Bahn
IVZ Industrieverband VeRKehrszeichen e.V. Bahn
IWF Institut für WeRKzeugmaschinen und Fabrikbetrieb (TU Berlin, 1904)  
IWF InterwoRKing Function (Telekommunikation)  
IWL IndustrieweRKe Ludwigsfelde  
IWM (Fraunhofer-) Institut für WeRKstoffmechanik (Freiburg)  
IWS (Fraunhofer-) Institut für WeRKstoff- und Strahltechnik (Dresden)  
IWS Institut für WeRKstoffphysik und Strukturforschung  
IWU (Fraunhofer-) Institut für WeRKzeugmaschinen und Umformtechnik (Chemnitz)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IWU Inter WoRKing Unit  
IZB Informationszentrum BenchmaRKing (am IPK)  
JBR internationaler IATA Code für den Flughafen Municipal der Stadt Jonesboro USA, Bundesland ARKansas, die Abkürzung der ICAO ist KJBR IATA
JCH internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Christianshaab Grönland (DänemaRK), die Abkürzung der ICAO ist BGCH IATA
JEV JahresendveRKehr (bei der DP)  
JFK internationaler IATA Code für den Flughafen John F Kennedy Intl Airport der Stadt New YoRK USA, Bundesland New YoRK, die Abkürzung der ICAO ist KJFK IATA
JHW internationaler IATA Code für den Flughafen Chautauqua County Airport der Stadt Jamestown USA, Bundesland New YoRK IATA
JIN Organisation, Just Intonation NetwoRK, 1984 in San Francisco gegründeter internationaler Verein für Komponisten, Musiker und Instrumentenentwickler  
JMD Jamaica (Dollar), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
JNX Japan NetwoRK Exchange  
JOD Jordanien (Dinar), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
JPY Japan (Yen), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
JRB internationaler IATA Code für den Flughafen Downtown Manhattan Heliport der Stadt New YoRK USA, Bundesland New YoRK IATA
JSA Job Safety Analysis = Analyse von SicherheitsvoRKehrungen während der Arbeit
KBK Kreisbeschwerdekommission, Kombinat BraunkohlekraftweRK  
KBW KraftwagenbetriebsweRK, Organisation Bundesbahn Bahn
KDC Key Distribution Center , Schlüsselverteilungscenter, ein Kerberos V5-Dienst, der auf einem Domänencontroller ausgeführt wird. Er gibt ticketgenehmigende Tickets (TGTs) und Diensttickets für die NetzweRKauthentifizierung in einer Domäne aus.  
KES Kenia (Schilling), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
KfK Kohlenstoff-faserverstäRKte Kunststoffe (vgl. CFK)  
KGL KombinatsgeweRKschaftsleitung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
KGS Kirgisistan (Som), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
KHE koronare HerzeRKrankung (KHK)  
KHK Koronare Herzkrankheit oder koronare HerzeRKrankung (Brustschmerzen, Druck und Engegefühl hinter dem Brustbein, verursacht durch Belastung oder Stress) Medizin
KHR Kambodscha (Riel), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
KIM Kombinat Industrielle Mast; Massengeflügelhaltung, dementsprechend KIM-Eier, Abkürzung in der Werbung auch als "köstlich immer maRKtfrisch" gedeutet DDR
KKN internationaler IATA Code für den Flughafen Hoeyburtmoen der Stadt KiRKenes Norwegen, die Abkürzung der ICAO ist ENKR IATA
KKS KraftweRK-Kennzeichen-System  
KKW KernkraftweRK  
KKW KernkraftweRK. Siehe auch AKW.  
KLK KleideRKasse, Organisation Bundesbahn Bahn
KLV kombinierter LadungsveRKehr Bahn
KLW Karl-Liebknecht-WeRK Oelsnitz (Erzgebierge)  
KMF Komoren (Franc), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
KMT KnochenmaRKtransplantation  
KMW KraftweRK Mainz Wiesbaden AG Kraftwerk
KNN künstliches neuronales Netz(weRK)  
KNW KommunikationsnetzweRKe
KOI internationaler IATA Code für den Flughafen KiRKwall der Stadt KiRKwall / ORKney Island Großbritannien, die Abkürzung der ICAO ist EGPA IATA
KPO internationaler IATA Code für den Flughafen Na der Stadt Pohang Süd-Korea, die Abkürzung der ICAO ist RKTH IATA
KPW Nordkorea (Won), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Abkürzung Erklärung Kategorie
KRK internationaler IATA Code für den Flughafen Balice der Stadt Krakau Polen, die Abkürzung der ICAO ist EPKK IATA
KRK kolorektales Karzinom (CRC)  
KRP internationaler IATA Code für den Flughafen Karup der Stadt Karup DänemaRK, die Abkürzung der ICAO ist EKKA IATA
KRR internationaler IATA Code für den Flughafen Krasnodar der Stadt Krasnodar Russland, die Abkürzung der ICAO ist URKK IATA
KRW Korea (Won), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
KSH Kombinat SeeveRKehr und Hafenwirtschaft - Deutfracht/Seereederei  
KSV KreisveRKehrsbetriebe Saarlouis Bahn
KVB KraftveRKehrsbetrieb  
KVC KraftveRKehrsgesellschaft Celle Bahn
KVG Kahlgrund VeRKehrs-GmbH, (Sitz: Schöllkrippen) Bahn
KVG KraftveRKehrsgesellschaft Braunschweig Bahn
Kvl KraftveRKehrsleitung, Organisation Bundesbahn Bahn
KVO KraftveRKehrsordnung  
KVO KraftveRKehrsordnung für den GüterfernveRKehr mit Kraftfahrzeugen Bahn
KVV Karlsruher VeRKehrsverbund, KVV-Tarif , Tfv 675 Bahn
KWD KarosserieweRKe Dresden Auto
KWD Kuwait (Dinar), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
KWS KraftweRKsschule Kraftwerk
KWU KraftweRK Union  
KWV Kommunale Wohnungsverwaltung, Kohlewertstoffveredelung, KraftweRK Vockerode  
Abkürzung Erklärung Kategorie
KWV KraftweRK Vockerode Wirtschaft
KYD Cayman Islands (Dollar), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
KYF KyffhäuseRKreis in Sondershausen, Kreis Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
KZT Kasachstan (Tenge), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
LBH Leichtbeton mit haufweRKsporigem Gefüge. Mauersteine sind beispielsweise aus LBH, zum Teil auch bei geschosshohen (bewehrten) Wandelementen zu finden. Gehört den Festigkeitsklassen LB 2, LB 5 und LB 8 an.  
LBJ internationaler IATA Code für den Flughafen Mutiara II der Stadt Labuhan Bajo Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WRKO IATA
LBL Lawrence BeRKeley Laboratory (CA, USA)  
LBP Libanon (Pfund), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
LBS LandesbauspaRKasse  
LDI LAN Driver Information File , Informationsdatei für LAN-Treiber (NetzweRKkartentreiber) unter Novell  
LDL Lipoproteine (LDL) sind Fett-Eiweiß-Verbindungen, die fettlösliche Substanzen wie Cholesterin binden, durch den Blutkreislauf transportieren und letztlich zu einer VeRKalkung der Arterien führen können. Ideal sind LDL-Werte von nicht mehr als 100 mg/dL (Milligramm pro Deziliter) und deutlich weniger als 130 mg/dL. Ähnlich wie beim Blutdruck steigt mit dem LDL-Cholesterinwert auch das HerzinfaRKtrisiko.
LdN Lage der Nation = ist meistens eine RegierungseRKlärung die eine Präsidentin oder ein Präsident zum Zustand des Landes angibt Politik
LES das olympische LändeRKürzel für Lesotho Sport
LES eine neurologische ERKrankung, das Lambert-Eaton-Rooke-Syndrom Medizin
LEV LeveRKusen, Stadt Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
LEW LechweRKe (LEW) Energiedienstleister aus Bayerisch-Schwaben. Firma
LFT LangfaserverstäRKte Thermoplaste  
LIM Livret international marchandises (frz.) , Internationales GüteRKursbuch Bahn
LIP Large Internet Packets , große Datenpakete bei InternetwoRKing-Verbindungen  
lit internationaler IATA Code für den Flughafen Little Rock Regional Airport der Stadt Little Rock USA, Bundesland ARKansas, die Abkürzung der ICAO ist KLIT IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
LIW VEB Landtechnische InstandsetzungsweRKe DDR
LKR Sri Lanka (Rupie), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Lkw LebeRKäse Weckle Nahrungsmittel
LNG Levonorgestrel = Pille danach; wird das Gestagen Levonorgestrel in sehr hoher Dosierung zur Notfallverhütung bis zu drei Tage (72 Stunden) nach dem ungeschützten GeschlechtsveRKehr eingesetzt; siehe auch http://www.sexlex24.de Medizin
LNT Besondere Bedingungen für das VeRKehren von Leichten NahveRKehrstriebwagen im Mischbetrieb mit Regelfahrzeugen der Eisenbahnen des öffentlichen VeRKehrs Bahn
LNT Leichter NahveRKehrstriebwagen Bahn
LoA Limits of Authority, im GeschäftsveRKehr der persönliche Entscheidungsspielraum, der mit einem Rang oder einer Rolle verbunden ist
LOC locator (Lokalisierer, PositionsmaRKe)  
LOM Locator und Outer MaRKer  
LPE lymphoproliferative ERKrankung  
LPW Live Playing WoRKshops (Livespiel-Arbeitsgruppen), Kursangebot d., siehe auch: MI  
LRD Liberia (Dollar), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
LRL Lawrence Radiation Laboratory (BeRKeley, CA, USA)  
LRM Left-to-Right MaRK, englisch für „Links-nach-rechts-Zeichen“, ein bidirektionales Steuerzeichen Computer
LSL Lesotho (Loti), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
LSL Link Support Layer , Teil des NetzweRK-Treibermodells von Novell.  
LTC Lost Time Case (LTC) A woRK related accident of a person = Arbeitsunfall einer Person Medizin
LTD Lost Time Days (LTD) Lost time days are the total number of woRKdays lost through Lost time cases during a month. If the lost time is spread over more than one month it will be recorded in the respective month. Ausfallzeit (LTD) Ausfallzeit ist die Gesamtanzahl der durch Arbeitsunfälle ausgefallenen Arbeitstage in einem Monat. Bei der Verteilung der Ausfallzeit über mehr als einen Monat wird die Ausfallzeit die im jeweiligen Monat aufgelaufen ist berichtet. Medizin
LTL Lithauen (Litas), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
LUF Luxemburg (Franc) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LVB Leipziger VeRKehrsbetriebe Bahn
LVL Lettland (Lats), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
LVO VEB Kombinat Leipziger VeRKehrsbetriebe DDR
LVS Landesweite VeRKehrsservicegesellschaft Schleswig-Holstein mbH, (Sitz: Kiel) Bahn
LWI Leading Women in Industry = NetzweRK engagierter Frauen, die sich verstäRKt im Unternehmen einsetzen, mit dem Ziel, mehr Frauen in Führungspositionen zu bringen
LWL Lichtwellenleiter , andere Name für GlasfaseRKabel  
LYD Libyen (Dinar), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
M3C MICROCOMPUTER - MUSIKELEKTRONIK - MARKETING UND CONSULTING GMBH  
MCC Mobile Country Code = festgelegte LändeRKennung zur Identifizierung eines Mobilfunknetzes Telekommunikation
MFA Multi-Faktor-Authentifizierung; Bei der Multifaktor-Authentifizierung (MFA) handelt es sich um ein Authentifizierungsverfahren, das mindestens zwei Berechtigungsnachweise miteinander kombiniert. Das Verfahren dient allgemein der Absicherung von Anmeldeprozessen, sorgt für einen sicheren Zugriff auf UnternehmensnetzweRKe, prüft Identitäten und erschwert somit Identitätsdiebstähle. Das MFA Verfahren wird beispielsweise beim elektronischen ZahlungsveRKehr, bei der Anmeldung an Cloud-Services sowie beim Zugang zu NetzweRKen und Rechnersystemen verwendet. Computer
mhd MindesthaltbaRKeitsdatum
MIV Motorosierter IndividualveRKehr Transport
MKF MilitäRKraftfahrer Armee
MNC Mobilfunknetzkennzahl = englisch: Mobile NetwoRK Code = zur Identifizierung eines GSM-, UMTS- oder TETRA-Funknetzanbieters Telekommunikation
MOU englisch Memory of Understanding deutsch Eine ERKlärung von Vertragspartner wie ein bestimmter Vertrag abgewickelt werden soll
MPA mikroskopische Polyangiitis, eine AutoimmuneRKrankung Medizin
MTS MaRKttransparenzstelle der Bundesregierung / Bundeskartellamt Behörde
MWP Meeting WoRKplace
NAI NetwoRK Advertising Initiative Computer
NAP NAP (NetwoRK Access Point) ist eine Kommunikationsverbindung innerhalb IEC 61158-6-10 Computer
Abkürzung Erklärung Kategorie
NAS NetwoRK Attached Storage Computer
NCM New Collaboration Model = Model über die Zusammenarbeit von Abteilungen und GeweRKen Kommerziel
NET NetwoRK = NetzweRK Internet
NIC NetwoRK Information Center, die Internetvergabestelle für Domains Computer
NIC NetwoRK Interface Card = NetzweRKkarte Computer
NIS NetwoRK and Information Systems Security Directive Netzwerk
NLP Natural Language Processing [englisch; deutsch: Neuro-Linguistisches Programmieren] Zusammen mit automatischer SpracheRKennung ist NLP die am weitesten verbreitete Technologie der künstlichen Intelligenz. Ob Google Anfragen, Siri-Befehle oder die Steuerung über Amazons Alexa, sie alle arbeiten mit SpracheRKennung und Sprachverstehen. Computer
NMS netwoRK management server Computer
NSN National Stock Number oder NATO Stock Number ist eine international aneRKannte Nummer, mit der die Armeen verschiedener Länder Produkte kennzeichnen. Quelle Wikipedia Armee
NSN Nokia Siemens NetwoRKs Firma
NSN Nokia Solutions and NetwoRKs, einen Telekommunikationsausrüster Firma
NTP NetwoRK Time Protocol Computer
NVZ NebenveRKehrszeit Transport
O&G Öl und Gas KraftweRK/MaRKt etc. Kraftwerk
OBD On-Board-Diagnose-Anschluss = Schnittstelle im Auto an der die WeRKstatt das Fehler Diagnose Gerät anschließt Auto
OCR Optical Character Recognition: Optische ZeicheneRKennung: Software zum Umwandeln eines eingescannten Textes in einen am Computer bearbeitbaren Text. Software
OMD Online MaRKeting Düsseldorf, eine Messe für digitales MaRKeting Wirtschaft
OMD Orchestral Manoeuvres in the DaRK = Musikgruppe Musik
OPC Opel Performance Center, Fahrzeug-Tuningabteilung der FahrzeugmaRKe Opel Auto
OWP Operator WoRKing Place = Bedienplatz Leittechnik
Abkürzung Erklärung Kategorie
OWS Operator WoRKstation = Bedienstation Leittechnik
PAN Bluetooth-PAN (Personal Area NetwoRK)
PBN private blog netwoRK Internet
PCN Process Control NetwoRK
PCT PeRKutane transhepatische Cholangiographie, eine Untersuchung der Gallenwege Medizin
PCT Porphyria cutanea tarda, eine HauteRKrankung Medizin
PCT Progenitorzelltherapie, eine Zelltherapie bei HerzinfaRKt Medizin
PEG peRKutane endoskopische Gastrostomie = Ernährung durch die Bauchdecke  
PEN Peru (Nuevo Sol), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
PET Positronen-Emissions-Tomographie , Diagnose mit schwach radioaktiven Substanzen, z.B. zur Tumorsuche oder bei Herz- und HirneRKrankungen.  
PFC persistierende fetale ZiRKulation (-ssyndrom)  
PGH Produktionsgenossenschaft des HandweRKs (der DDR) DDR
PGH Produktionsgenossenschaften des HandweRKs  
PGK Papua Neu Guinea (Kina), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
PGP Funktionsprinzip: Daten, die mit einer allgemein zugänglichen Bytefolge, dem öffentlichen Schlüssel, veRKnüpft wurden, können nur mit einem (geheimen) privaten Schlüssel des Empfängers eingesehen werden.  
PHP Philippinen (Peso), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
PIC Parcel-Intercity Züge des kombinierten VeRKehrs für die Deutsche Post AG Bahn
PIM Préscritions internationaux pour marchandises (frz.) , Vorschriften für den internationalen GüterveRKehr Bahn
PIT Percussion Institute of Technology (Institut für PeRKussionstechnologie), Teil des, siehe auch: MI, siehe auch BIT, GIT, KIT, VIT  
PKB internationaler IATA Code für den Flughafen Wood County der Stadt PaRKersburg / Marietta USA, Bundesland West Virginia IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
PKE internationaler IATA Code für den Flughafen PaRKes der Stadt PaRKes Australien IATA
PKK Partiya KaRKerên Kurdistan, Arbeiterpartei Kurdistans Organisation
PKR Pakistan (Rupie), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
PKR PrimäRKreislauf  
PKY PaRKway (US Mail)  
PLB internationaler IATA Code für den Flughafen Municipal der Stadt Plattsburgh USA, Bundesland New YoRK IATA
PLS internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Providenciales TuRKs And Caicos Islands, die Abkürzung der ICAO ist MBPV IATA
PLW PlattenweRK  
PLZ Polen (Zloty), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
PMP Power Music Partner (eine deutsche HändleRKooperative)  
PMS PostmyocardinfaRKtsyndrom  
PMW Project Management WoRKbench  
PNG Portable NetwoRK Graphic, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
PNG Portable NetwoRK Graphics , Mit dem relativ neuen PNG-Format kann man sowohl Transparenzeffekte erzielen, als auch kleine Animationen erzeugen. Leider ist dieses Format, obwohl es GIF überlegen ist, noch nicht sehr weit verbreitet!  
PNO Private NetwoRK Operator  
PNO Public NetwoRK Operator  
PNU Power NetwoRK Unit  
PON Passive Optical NetwoRK  
PON Passive Optical NetwoRK , Passives optisches Netze bilden eine passive und flexible Infrastruktur, bei der sich die Kosten für die Verlegung der Lichtwellenleiter in Grenzen halten.  
POP Point of Purchase (VeRKaufsstrategie)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
POS den Begriff Point of Sale, ein Warenwirtschaftssystem, das die VeRKäufe erfasst und dann automatisch abveRKaufte Ware nachbestellt  
POS Packet over Sonet, Begriff aus der DatennetzweRK Technik, siehe auch Synchrone Digitale Hierarchie  
POS Point of Sale (VeRKaufsstrategie)  
POS Psychoorganisches Syndrom gleichbedeutend mit AufmeRKsamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätsstörung, wird vorwiegend in der Schweiz verwendet  
POU internationaler IATA Code für den Flughafen Dutchess County der Stadt Poughkeepsie USA, Bundesland New YoRK IATA
PPD PROFESSIONAL PRODUCTS DIVISION OF NUMARK  
PPM internationaler IATA Code für den Flughafen Air PaRK der Stadt Pompano Beach USA, Bundesland Florida IATA
PPP parallel push pull (paralleler Zug und Druck), VerstäRKertechnologie  
PRC percussion synthesizer (PeRKussionssynthesizer), Funktion im SONY DPS-F 7  
PRK Die Pakistanische Rupie ist die Währung Pakistans. Eine Rupie ist in 100 Paise unterteilt. Der ISO-Code ist PKR, im Lande selbst werden die Abkürzungen Re. und Rs. verwendet. Wikipedia Währung
PRK processor keyboard (Prozessortastatur), Typ von, siehe auch: PPG  
PSD Payment Services Directive = Regelungen zur Erhöhung der Sicherheit im ZahlungsveRKehr und der Ermöglichung von weiterem Wettbewerb
PSG PflegestäRKungsgesetze (PSG I - III) Recht
PTC peRKutane transhepatische Cholangiographie  
Pte Portugal (Escudo) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Pto Patent and TrademaRK Office (in USA)  
PTP Peer-to-Peer NetzweRK - NetzweRKvariante, bei der im Gegensatz zu einem Server-NetzweRK keine starre Einteilung in Server und Arbeitsstationen erfolgt. Jeder PC im NetzweRK kann Dienste und Daten bereitstellen oder verwenden.  
PTP Peer-to-Peer NetzweRK, Alle beteiligten Rechner können sowohl als Client als auch als Server agieren. Zugriffsrechte werden nicht zentral, sondern lokal auf jedem Rechner definiert.  
PTW Permits-To-WoRK = Arbeitserlaubnis
PTY Program Type Identification (VeRKehrsfunk)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PVC Polyvinylchlorid, WeRKstoff, aus welchem in erster Linie Schallplatten hergestellt werden, auch für Kabelabschirmungen, siehe auch PU  
PwF Produktionsgenossenschaft weRKtätiger Fischer  
PwF Produktionsgenossenschaft weRKtätiger Fischer (der DDR) DDR
Pwg Printer WoRKing Group  
PwP Produktionsgenossenschaft weRKtätiger Pelztierzüchter  
PwZ Produktionsgenossenschaft weRKtätiger Zierfischzüchter  
PYG Paraguay (Guarani), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
QDD quick disk disc drive (DiskettenlaufweRK für 2,8-Disketten)  
QGP QuaRK-Gluon Plasma  
QND Quantum Nondemolition Measurement (rückwiRKungsfreie Quantenmessung)  
RAK KraftweRK Ras Al Khair (RAK) Saudi Arabien Kraftwerk
RAS rien à signaler - nicht zu vermelden nichts bemeRKenswertes nothing to note
RAW Reichsbahn Ausbesserungs WeRK DDR
RdB Rat des BeziRKs  
RDF Resource Description FramewoRK , ist eine Spezifikation für ein Modell zur Repräsentation von Metadaten, die erstmals 1999 vom World Wide Web Consortium vorgelegt wurde und üblicherweise in Form einer XML-Sprache verwendet wird  
RDF Resource Description FramewoRK (Telekommunikation)  
RdW Rat der WeRKtätigen  
REK internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Reykjavik Island, die Abkürzung der ICAO ist BIRK IATA
REW RoheisenweRK  
RGK ReichsgüteRKursbuch Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
RHG Gesetz betreffend die Verbindlichkeit zum Schadensersatz für die bei dem Betriebe von Eisenbahnen, BergweRKen usw. herbeigeführten Tötungen und Körperverletzungen (Reichshaftpflichtgesetz), Bund, jetzt: Haftpflichtgesetz (HPflG) Bahn
RIC Regolamento internazionale delle carozze (ital.) , Übereinkommen über die gegenseitige Benutzung der Personen- und Gepäckwagen im internationalen VeRKehr Bahn
RIK Regional-InteRKombi-Zug Bahn
RIP Rock im PaRK = Rockfestival in Nürnberg; siehe auch RAR Veranstaltung
RIV Regolamento internazionale dei veicoli (ital.) , Übereinkommen über die gegenseitige Benutzung der Güterwagen im internationalen VeRKehr Bahn
RKD internationaler IATA Code für den Flughafen Rockland der Stadt Rockland USA, Bundesland Maine IATA
RKE internationaler IATA Code für den Flughafen Roskilde der Stadt Kopenhagen DänemaRK, die Abkürzung der ICAO ist EKRK IATA
RKH RegionalveRKehr Kurhessen GmbH, (Sitz: Kassel) Bahn
RKI Robert Koch-Institut Firma
RKM RasteRKraftmikroskop  
RKM Röntgenkontrastmittel  
RKP Rumänische Kommunistische Partei  
RKR rechtskräftig  
RKS internationaler IATA Code für den Flughafen Rock Springs Sweetwater Cty Arpt der Stadt Rock Springs USA, Bundesland Wyoming IATA
RKS Republik Kosovo Hoheitsgebiet auf Nummernschildern Auto
RKT internationaler IATA Code für den Flughafen Ras al Khaimah der Stadt Ras al Khaimah Vereinigte Arabische Emirate, die Abkürzung der ICAO ist OMRK IATA
RKT Reichskraftwagentarif, (aufgehoben) Bahn
RKV internationaler IATA Code für den Flughafen Reykjavik Domestic Airport der Stadt Reykjavik Island IATA
RKV Rahmenkollektivvertrag  
RKZ Rekalzifizierungszeit  
Abkürzung Erklärung Kategorie
RL9 MaRKe von Robert Lewandowski; Fußballprofi Firma
RLM Right-to-Left MaRK, englisch für „Rechts-nach-links-Zeichen“, ein bidirektionales Steuerzeichen Computer
RMS Richtlinien für die MaRKierung von Straßen Bahn
RMS root mean square (Effektivwert, Nennleistung, quadratischer Mittelwert, NennbelastbaRKeit)  
RMV Rhein-Main-VeRKehrsverbund mbH, (Sitz: Hofheim am Taunus) Bahn
RMV Rhein-Mosel-VeRKehrsgesellschaft mbH Bahn
RNA Redundant NetwoRK Access Leittechnik
RNC Radio (and) NetwoRK (or: Node) Controller (Telekommunikation)  
RNC Radio NetwoRK Controller  
RND Redaktions NetzweRK Deutschland Zeitung
RNG Radio NetwoRK Gateway  
RNL Radio NetwoRK Layer (Telekommunikation)  
RNN internationaler IATA Code für den Flughafen Arnager der Stadt Bornholm DänemaRK, die Abkürzung der ICAO ist EKRN IATA
RNN Rhein-Nahe-VeRKehrsverbund, RNN-Tarif , Tfv 638 Bahn
RNO Radio NetwoRK Optimization (or: Optimizer) (Telekommunikation)  
RNP Radio NetwoRK Planning (Telekommunikation)  
RNS Radio NetwoRK Subsystem (Telekommunikation)  
ROC internationaler IATA Code für den Flughafen Monroe County Airport der Stadt Rochester USA, Bundesland New YoRK, die Abkürzung der ICAO ist KROC IATA
ROK internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Rockhampton Australien, die Abkürzung der ICAO ist YBRK IATA
ROL Rumänien (Leu), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Abkürzung Erklärung Kategorie
RPC registered parameter control (registrierte ParameteRKontrolle), ,siehe auch MIDI  
RPC Remote Procedure Call , Nachrichtenweitergabe, durch die eine verteilte Anwendung verfügbare Dienste auf mehreren Computern im NetzweRK aufrufen kann. RPCs spielen bei der Remote-Verwaltung von Computern eine Rolle  
RRK internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt RouRKela Indien, die Abkürzung der ICAO ist VERK IATA
RSS RemaRKeting Support Services  
RTG internationaler IATA Code für den Flughafen Satartacik der Stadt Ruteng Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WRKG IATA
RTW Radio-Technische WeRKstätten  
RTW Real-Time WoRKshop  
RUH internationaler IATA Code für den Flughafen King Khaled Intl der Stadt Riyadh Saudi Arabien, die Abkürzung der ICAO ist OERK IATA
RUR Russland (Rubel), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
RVF Regio-VeRKehrsverbund Freiburg Bahn
RVL Regio-VeRKehrsverbund Lörrach, RVL-Tarif , Tfv 698 Bahn
RVM ReichsveRKehrsminister(ium) Bahn
RVS RegionalbusveRKehr Südwest GmbH, (Sitz: Karlsruhe) Bahn
RWE Rheinisch-Westfälische ElektrizitätsweRKe (?)  
RWF Ruanda (Ruanda Franc), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
RWI Restricted WoRK Injury (RWI) The number of cases which result in persons still being able to woRK but who are unable to perform their normal duties because of the restrictions caused by the injury. Eingeschränkte Arbeitsfähigkeit (RWI) Die Anzahl der Arbeitsunfälle die den Einsatz des Verletzten an seiner eigentlichen Arbeitsstelle vorübergehend nicht gestatten von diesem jedoch eine andere Arbeit ausgeführt wird/worden ist. Medizin
RWN Rhein-Westerwald-NahveRKehrs GmbH Bahn
RYK internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Rahim Yar Khan Pakistan, die Abkürzung der ICAO ist OPRK IATA
SAF Scaled Agile FramewoRK Programmierung
SBD Solomon Inseln (Dollar), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SBL Seborga (Luigino), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SBL StadtbeziRKsleitung (der SED)  
Sbw Bundesbahn-SchwellenbearbeitungsweRK Bahn
SCA Strong Customer Authentication, SCA = staRKe Kundenauthentifizierung bei Anmeldungen / Login im Internet Internet
SCE internationaler IATA Code für den Flughafen University PaRK Arpt der Stadt State College USA, Bundesland Pennsylvania IATA
SCH internationaler IATA Code für den Flughafen Schenectady County der Stadt Scotia USA, Bundesland New YoRK IATA
SCM Supply Chain Management = LiefeRKetten Manager Wirtschaft
SCN Switched Circuit NetwoRK (Telekommunikation)  
SCR Seychellen (Rupie), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SDD Sudan (Dinar), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SDN das ISO-3166-LändeRKürzel des Sudan Land
SDN SAP Developer NetwoRK = SAP Entwickler NetzweRK Organisation
SDN Software Defined NetwoRKs Programmierung
SDN Software-defined netwoRKing = Entwickler NetzweRK Organisation
SDN Sun Developer NetwoRK = Entwickler NetzweRK der Firma Sun Organisation
SDP Sudan (Pfund), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SEK Schweden (Krone), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SEL internationaler IATA Code für den Flughafen Kimpo International der Stadt Seoul Südkorea, die Abkürzung der ICAO ist RKSS IATA
SES SpracheRKennungssystem  
SET Set, Komplettpaket, Bundleware, Bezeichnung in SYNRISE für Multimediapakete aus mehreren Bestandteilen (z.B. Soundkarte, CD-ROM-LaufweRK, MIDI-Schnittstelle, Software usw.), bzw. anderen ähnlichen aus mehreren Komponenten bestehenden Komplettpaketen  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SFF sforzatissimo (plötzlich sehr verstäRKt)  
SFN Single Frequency NetwoRK (Digital Broadcast)  
SFP sforzato piano (staRK hervorgehoben und danach wieder leise)  
SGB Die SozialgerichtsbaRKeit (Zeitschr.)  
SGD internationaler IATA Code für den Flughafen Sonderborg der Stadt Sonderborg DänemaRK, die Abkürzung der ICAO ist EKSB IATA
SGD Singapur (Dollar), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SGL SchulgeweRKschaftsleitung  
SGO SchulgeweRKschaftsorganisation  
SGV Bestimmungen über den GüterzugveRKehr an Sonn- und Feiertagen Bahn
SGV SchienengüterveRKehr Bahn
SHK Sanitär, Heizung, Klima (-HandweRK)  
SHO internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Sokcho Korea, die Abkürzung der ICAO ist RKND IATA
SHP St. Helena (Pfund), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SIT Slovenien (Tolar), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SKD internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt SamaRKand Usbekistan, die Abkürzung der ICAO ist UTSS IATA
SKK Slovakei (Koruna), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SKL SchweRKleinwagen Bahn
SKN internationaler IATA Code für den Flughafen Skagen der Stadt StokmaRKnes Norwegen, die Abkürzung der ICAO ist ENSK IATA
SKS internationaler IATA Code für den Flughafen Jojens der Stadt Vojens Lufthavn DänemaRK IATA
SKW SolaRKraftweRK  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SLJ internationaler IATA Code für den Flughafen Stellar Air PaRK der Stadt Chandler USA, Bundesland Arizona IATA
SLK internationaler IATA Code für den Flughafen Adirondack der Stadt Saranac Lake USA, Bundesland New YoRK IATA
SLL Sierra Leone (Leone), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SLW Seraphisches LiebesweRK Religion
SLX internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Salt Cay TuRKs and Caicos, die Abkürzung der ICAO ist MBSY IATA
SMC SMPTE/MIDI computer, Synchronizer von KLANGWERK und Nomad, siehe auch: SMPTE und, siehe auch: MIDI  
SME Single MaRKet Events, Limited  
SMR Schmalspurbahn mit RollfahrzeugveRKehr Bahn
SNA Systems NetwoRK Architecture (SNA) Computer
SND (Alcatel) Submarine NetwoRKs Division (Seekabel)  
SNN Sächsische Neuste Nachrichten (BeziRKszeitung der NDPD)  
SNN Statistical Neural NetwoRKs  
SNV Studiengesellschaft NahveRKehr Berlin  
SNX Siemens NetwoRK Exchange Computer
SOJ internationaler IATA Code für den Flughafen SoRKjosen der Stadt SoRKjosen Norwegen, die Abkürzung der ICAO ist ENSR IATA
SOP Schlichtungsstelle des öffentlichen PersonenveRKehrs Recht
SOS Somali (Shilling), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SOW Scope of WoRK = Arbeitsinhalt = Aufgabenstellung
SPL sampler (NatuRKlangspeicher), Abkürzung in Synrise  
SPP Steam Power Plant - DampfkraftweRK Kraftwerk
Abkürzung Erklärung Kategorie
SPT Solar Power Tower = Solarturm-KraftweRKe Kraftwerk
SPV SchienenpersonenveRKehr Bahn
SQD sequencer with quick disk drive (Sequenzer mit schnellem DiskettenlaufweRK (2,8-LaufweRK)), hier Baureihe von KORG  
SQW internationaler IATA Code für den Flughafen Skive der Stadt Skive DänemaRK IATA
SRG Surinam (Gulden), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SRK Selbstrettungskonzept Bahn
srw Siemens-Reiniger-WeRKe AG Siemens
SSL Secure Socket Layer , ein von Netscape entwickeltes Sicherheitsprotokoll für sichere NetzweRKkommunikation unter Verwendung einer Kombination von öffentlichen und privaten Schlüsseln  
SSN Siemens Social NetwoRK Siemens
SSt Spectral Shaping Tool (spektrales FormungsweRKzeug), TDM-Plug-InModul von Antares Systems, siehe auch TDM  
SSV Sommer Schluss VeRKauf Handel
SSW Sächsisches SerumweRK (seit 2008 GlaxoSmithKline Biologicals Dresden), ein Unternehmen, das Grippeimpfstoff herstellt Firma
STC Shanghai Turbine WoRKs Kraftwerk
STD Sao Tome/Principe (Dobra), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Stm Bundesbahn-StaRKstrommeisterei, Organisation Bundesbahn Bahn
STN The Scientific and Technical Information NetwoRK (Datenbank)  
STP Shielded Twisted Pair , Koakabel, der als heutiger Standard in ver VeRKabelung von NetzweRKen eingesetzt wird.  
STW StellweRK Bahn
SUG Gesetz zur Verbesserung der Sicherheit der Seefahrt durch die Untersuchung von Seeunfällen und anderen VoRKommnissen (Seesicherheits-Untersuchungs-Gesetz), amtliche Abkürzung Bahn
SUN Stanford University NetwoRK  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SVC El Salvador (Colon), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SVZ SchwachveRKehrszeit Transport
SWC StadtweRKe Chemnitz AG Firma
SWF internationaler IATA Code für den Flughafen Stewart der Stadt Newburgh/Poughkeepsie USA, Bundesland New YoRK, die Abkürzung der ICAO ist KSWF IATA
SWM StadtweRKe München Bahn
SWS SoftwoRKstation, Editoren-Reihe von GEERDES  
SYP Syrien (Pfund), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SYR internationaler IATA Code für den Flughafen Hancock International der Stadt Syracuse USA, Bundesland New YoRK, die Abkürzung der ICAO ist KSYR IATA
SZL Swaziland (Lilangeni), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
TAP Transadriatische Pipeline = Gas Pipeline zwischen der TüRKei und Italien gefällt mir und gefällt mir nicht button in tageszeitung
TBC tubeRKulös  
TBC TubeRKulose (TBC) ist eine meldepflichtige Infektionskrankheit Medizin
TBK tubeRKulös  
TCO Tjänstemännens Central-Organisation , Schwedische AngestelltengeweRKschaft  
TCP Transmission Control Protocol , Ein verbindungsorientiertes Internet-Protokoll, das für die Aufteilung von Daten in Pakete zuständig ist, die vom IP-Protokoll über das NetzweRK gesendet werden. Dieses Protokoll bietet einen zuverlässigen, geordneten Kommu  
TDI Transport Driver Interface , Transporttreiber-Schnittstelle:Windows-NetzweRKen die gemeinsame Schnittstelle für NetzweRKkomponenten, die auf Sitzungsebene miteinander kommunizieren  
TDM Tausend Deutsche MaRK Bahn
TED internationaler IATA Code für den Flughafen Thisted der Stadt Thisted DänemaRK, die Abkürzung der ICAO ist EKTS IATA
TEG internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Tenkodogo BuRKina Faso, die Abkürzung der ICAO ist DFET IATA
TEK Trace Elliot keyboardamplifier (Trace Elliot KeyboardverstäRKer)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TEN Trans-European NetwoRK (seit 1998, 155 Mbit/s)  
TGC RKische Jornalisten Vereinigung Verein
THB Thailand (Baht), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
THW Bundesanstalt Technisches HilfsweRK Bahn
TIF Tischfräse mit feststehender senkrechter Messerwelle zur Aufnahme verschiedener WeRKzeuge.  
TJR Tadschikistan (Rubel), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
TKK TechnikeRKrankenkasse  
TKU internationaler IATA Code für den Flughafen TuRKu der Stadt TuRKu Finnland, die Abkürzung der ICAO ist EFTU IATA
TLS Transport Layer Security , Durch dieses Protokoll wird der geschützte und sichere Datenaustausch zwischen zwei über ein NetzweRK verbundenen Anwendungen gewährleistet.  
TMC Traffic Message Channel , Digitaler VeRKehrsfunk - Datenkanal zur VeRKehrslage. Erlaubt eine Selektion des Datenstroms hinsichtlich Fahrtrichtung, -gebiet oder Straßenklasse. Auf Knopfdruck stehen Ihnen so jederzeit, die für Ihren Standort aktuellen Infor  
TMC traffic message channel (VeRKehrsfunkkanal), siehe auch RDS  
TMM TuRKmenistan (Manat), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
TMN Telecommunication Management NetwoRK , Fernmelde-Kontrollnetz  
TMN Telecommunication(s) Management NetwoRK (Telekommunikation)  
TMP internationaler IATA Code für den Flughafen Tampere-PiRKkala der Stadt Tampere Finnland, die Abkürzung der ICAO ist EFTP IATA
TND Tunesien (Dinar), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
TNI Trusted NetwoRK Interpretation  
TNL Transport NetwoRK Layer (Telekommunikation)  
TNM TumoRKlassifizierung  
TNN Transport NetwoRK Node  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TOP thermooptisch variabler PolymerweRKstoff  
TOP Tonga (Paanga), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
TPS Turbine Powered Simulators (ModelltriebweRKe)  
TRK internationaler IATA Code für den Flughafen Tarakan der Stadt Tarakan Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WRLR IATA
TRK siehe: TRK, hier als Suffix von Dateien des PLASMEC ADAS  
TRK Technische Richtkonzentration  
TRK track (Spur)  
TRL RKei (Lira), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
TRN Token Ring NetwoRK , Token-Ring-NetzweRK  
TRN Topology Representing NetwoRK (Selbstorganisation)  
TRO TransformatorenweRK DDR
TRO TransformatorenweRK Oberschöneweide DDR
TRW Organisation, The Recording WoRKshop, Schule in Ohio, USA, siehe auch SAE  
tsa Die amerikanische VeRKehrssicherheitsbehörde (Transportation Security Administration - TSA) hilft Flugreisende zu schützen. Behörde
TSE tube saturation emulator (Emulator für satten Röhrenklang), Entwicklung ROLANDs für GitarrenverstäRKer  
TSE TuRKish Standards Institution , CENELEC angegliederte Organisation. Siehe auch CENELEC  
TSS internationaler IATA Code für den Flughafen East 34Th Street Heliport der Stadt New YoRK USA, Bundesland New YoRK IATA
TSS TelewoRKer Success Suite (Telekommunikation)  
TST tactile sound transducer, Technologie von ClaRK Synthesis  
TTD Trinidad und Tobago (Dollar), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TTS Twitter Tourette Syndrom (TTS) Neue Technologien erzeugen auch neue Krankheiten. Laut Wikipedia zeigt sich das Tourette Syndrom durch sogenannte Tics. Das konkrete Erscheinungsbild variiert von Patient zu Patient. Bei Tics handelt es sich um unwillkürliche, rasche, meistens plötzlich einschießende und mitunter sehr heftige Bewegungen, die immer wieder in gleicher Weise einzeln oder serienartig auftreten können. Lautliche, ungewollte Äußerungen wie Ausrufe oder Geräusche zählen mit dazu. Beim Twitter Tourette Syndrom (TTS) ist die betroffene Person nicht in der Lage den Zeitpunkt und die Information zu kontrollieren, die sie über den Nachrichtendienst Twitter in Umlauf bringt. Ist Donald Trump an Twitter Tourette Syndrom (TTS) eRKrankt? Krankheit
TUG (National astronomical observatory of TuRKey)  
TWD Taiwan (Dollar), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
TWT Traveling Wave Tube (MikrowellenverstäRKer)  
TXK internationaler IATA Code für den Flughafen Municipal der Stadt TexaRKana USA, Bundesland ARKansas, die Abkürzung der ICAO ist KTXK IATA
TZS Tanzania (Shilling), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
TZX internationaler IATA Code für den Flughafen Trabzon der Stadt Trabzon TüRKei, die Abkürzung der ICAO ist LTCG IATA
U/F UnteRKunft mit Frühstück in Reiseangeboten Bahn
UAC User Account Control = BenutzeRKontensteuerung unter WINDOWS Computer
UDH Unternehmerverband Deutsches HandweRK Organisation
UFO Unabhängige Flugbegleiter Organisation e. V. = FachgeweRKschaft für das Kabinenpersonal in der deutschen kommerziellen Luftfahrt Gewerkschaft
Ufw UmformerweRK Bahn
UGB Unabhängige GeweRKschaftsbewegung  
UGL UniversitätsgeweRKschaftsleitung  
UGS Uganda (Schilling), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
UHW umsetzbares HeizweRK  
UIW Unabhängigen Interessenvertretung WeRKtätiger  
UKH UnteRKieferhöhle  
UMK UmweltministeRKonferenz  
UNE Unbundled NetwoRK Element (Telekommunikation)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
UNI Union NetwoRK International (GeweRKschaftsorganisation, seit 1.1.2000)  
UNI User NetwoRK Interface , Teilnehmer-Netz-Schnittstelle  
UNI User-NetwoRK Interface (Datennetz)  
UNL Universal NetwoRK Language  
USB Universal Serial Bus , Schnittstelle zwischen PCs und Perepheriegeräte, Besonderheiten: bis zu 27 Geräte können in Reihe geschaltet werdenHot-Plug-fähig, d.h. der PC muss nicht ausgeschaltet werden, wenn ein USB-Gerät angeschlossen wird PC eRKennt das a  
USD Vereinigte Staaten von Amerika (US-Dollar), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
USN internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Ulsan Süd-Korea, die Abkürzung der ICAO ist RKPU IATA
USP unique selling point = AlleinstellungsmeRKmal Englisch
UVM Ministerium für Umwelt und VeRKehr, Baden-Württemberg Bahn
UVP Umweltverträglichkeitsprüfung. Die UVP ist ein systematisches Prüfverfahren, mit dem die unmittelbaren und mittelbaren AuswiRKungen eines Vorhabens auf die Umwelt bereits im Planungsstadium nachvollziehbar festgestellt, beschrieben und bewertet werden.  
UVR Umsatz- und VeRKehrsteuerrecht (Zeitschr.)  
UWL elektronische Unterschriftenmappe = Unified WoRKlist
UYP Uruguay (Peso), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
UZS Usbekistan (Som), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
VBB VeRKehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH, (Sitz: Berlin) VBB-Tarif , Tfv 610 Bahn
VBG Vogtlandbahn GmbH, (Sitz: NeumaRK) Bahn
VBK VeRKehrsbetriebe Karlsruhe Bahn
VBL Vorschrift für die Ermittlung der Betriebsleistungen im SchienenveRKehr (DV 407), Organisation Bundesbahn Bahn
VBN VeRKehrsverbund Bremen/Niedersachsen, VBN-Tarif , Tfv 660 Bahn
VCD VeRKehrsclub Deutschland e. V. Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
VDD Herzschrittmachermodus (ERKlärung im Internet siehe unter: SM)  
VDS Vereinigung der deutschen SägeweRKsverbände  
VDT visual display terminal (Terminal mit visueller Anzeige), an einem Hauptrechner angeschlossene Arbeitsstation (NetzweRKterminal)  
VDV Verband Deutscher VeRKehrsunternehmen e. V. (VDV)  
VDV Verbund Deutscher VeRKehrsunternehmen Organisation
VEB Venezuela (Bolivar), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
VEP VeRKehrsentwicklungsplan Bahn
VEV Vorwohle-Emmerthaler VeRKehrsbetriebe Bahn
VEZ VeRKehrserziehungszentrum  
VGB Technische Vereinigung der GroßkraftweRKs-Betreiber e. V. Organisation
VGC VeRKehrsgesellschaft BädeRKreis Calw Bahn
VGF VeRKehrsgemeinschaft Freudenstadt Bahn
VGH VeRKehrsbetriebe Grafschaft Hoya GmbH, (Sitz: Hoya) Bahn
vgl VeRKehrsgemeinschaft Lippe Bahn
VGM VeRKehrsgemeinschaft Münsterland Bahn
VGN VeRKehrsgemeinschaft Niederrhein Bahn
VGN VeRKehrsgesellschaft Norderstedt mbH Bahn
VGN VeRKehrsverbund Großraum Nürnberg Bahn
VGS VeRKehrsverbund-Gesellschaft Saar mbH, (Sitz: Saarbrücken) Bahn
VGU VeRKehrsgesellschaft mbH Untermain Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
Vgw VeRKehrsgeräteweRKstatt, Organisation Bundesbahn Bahn
VHB VeRKehrsverbund Hegau-Bodensee, VHB-Tarif , Tfv 695 Bahn
VHI VeRKehrshygieneinspektion  
VIP VeRKehrsbetrieb Potsdam Bahn
VKD VeRKehrskombinat Dresden  
VKE VeRKaufseinrichtung  
VkK VeRKehrskasse, Organisation Bundesbahn Bahn
VKT internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt VoRKuta Russland, die Abkürzung der ICAO ist UUYW IATA
VLC VeRKehrsgemeinschaft Landkreis Cham Bahn
VLP Very Large Plants GroßkftweRKe
VML Vector MaRKup Language , eine auf XML basierende Erweiterung, mit der Vektorgrafiken in HTML-Seiten eingebettet werden können.  
VMR Virtual Multitrack Recorder (virtueller Mehrspurrekorder), Software von EMAGIC für das AUDIOWERK 8  
VMS Vanillinmandelsäure (auch TumormaRKer: Phächromozytom, Neuroblastom)  
VMS Zweckverband VeRKehrsverbund Mittelsachsen, (Sitz: Chemnitz) Bahn
VMV VeRKehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern Bahn
VNC Virtual NetwoRK Computing  
VND Vietnam (Dong), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
VNM Virtual NetwoRK Machine  
VNS Virtual NetwoRK System  
VOL volume (LautstäRKe)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
VOW VeRKehrsmeinschaft Ostwestfalen-Lippe Bahn
VPE VeRKehrsverbund Pforzheim-Enzkreis, VPE-Tarif , Tfv 665 Bahn
VPH VeRKehrsgemeinschaft Paderborn-Höxter Bahn
VPN Virtual Private NetwoRK , Die Erweiterung eines privaten NetzweRKes, das zusammengefasste, verschlüsselte und authentifizierte VeRKnüpfungen über gemeinsame und öffentliche NetzweRKe hinweg einschließt. VPN-Verbindungen können Remotezugriff und Routingver  
VPN Virtual Private NetwoRK, Virtuelles Privates Netz (Internet)  
VPS VeRKehrsbetriebe Peine-Salzgitter Bahn
VPS Verordnung über das Plangenehmigungsverfahren für StaRKstromanlagen, amtliche Abkürzung Schweiz Bahn
VRK internationaler IATA Code für den Flughafen VaRKaus der Stadt VaRKaus Finnland, die Abkürzung der ICAO ist EFVR IATA
VRK VeRKehrsverbund Region Kiel, VRK-Tarif , Tfv 627 Bahn
VRL VeRKehrsgemeinschaft Ruhr-Lippe Bahn
VRM VeRKehrsverbund Rhein Mosel Verkehr
VRN VeRKehrsverbund Rhein-Neckar GmbH, (Sitz: Mannheim) VRN-Tarif , Tfv 666 Bahn
VRR VeRKehrsverbund Rhein-Ruhr Bahn
VRS VeRKehrsrechts-Sammlung, Fachzeitschrift Bahn
VRS VeRKehrsrechtssammlung (Zeitschr.)  
VRS Zweckverband VeRKehrsverbund Rhein-Sieg, (Sitz: Köln) Rhein-Sieg-Tarif , Tfv 697 Bahn
VRT VeRKehrsverbund Region Trier, VRT-Tarif , Tfv 659 Bahn
VSB VeRKehrsverbund Schwarzwald-Baar, VSB-Tarif , Tfv 657 Bahn
VSG Gesetz zur Sicherstellung des VeRKehrs (VeRKehrssicherstellungsgesetz), nicht amtliche Abkürzung Bahn
VSG VeRKehrssicherstellungsgesetz  
Abkürzung Erklärung Kategorie
VSH VeRKehrsverbund Schwäbisch Hall Bahn
VSN VeRKehrsverbund Süd-Niedersachsen Bahn
VST VeRKaufsstelle  
VST VeRKehrsstatistik Bahn
VSZ VeRKehrssicherheitszentrum  
VTF VeRKehrsgesellschaft Teltow-Fläming GmbH Bahn
VTO VeRKehrs- und Tarifgemeinschaft Ostharz Bahn
VTP Vacuum Tube Preamplifier (Vakuumröhren-VorverstäRKer), Typ v. DIGITECH  
VTS Vessel Traffic Service (für SchiffsveRKehr im Hafen)  
VUU Verordnung über die Meldung und die Untersuchung von Unfällen und schweren Vorfällen beim Betrieb öffentlicher VeRKehrsmittel , Unfalluntersuchungsverordnung, amtliche Abkürzung Schweiz Bahn
VUV Vanuatu (Vatu), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
VVI Herzschrittmachermodus (ERKlärung im Internet siehe unter: SM)  
VVO VeRKehrsverbund Oberelbe, VVO-Tarif , Tfv 615 Bahn
VVS VeRKehrs- und Tarifverbund Stuttgart Bahn
VVV VorvorverstäRKer  
VVW VeRKehrsverbund Warnow Bahn
VWI VorderwandinfaRKt  
VWL VermögenswiRKsame Leistungen
VWP Vorrichtungen, WeRKzeuge und Prüfmittel  
VZR VeRKehrszentralregister  
Abkürzung Erklärung Kategorie
WAT WoRKs Acceptance Test
WBS WoRK Breakdown Structure  
WBZ WeRKgemischter Betonzuschlag. Darf ein Größkorn von 32 mm besitzen mit einer Sieblinie nach DIN 1045. Gemische 0/8 sind aus mindestens zwei, Gemische 0/16 und 0/32 aus mindestens drei Korngruppen weRKmäßig zu mischen, wobei jeweils eine im Bereich mit ein  
Wdb Wirtschaftsrat des BeziRKes  
WDL WiRKdruchleitung = Rohr zur Verbindung eines Messumformers mit dem Medium Leittechnik
WDS Wärmedämmstoff, z.B. in Wänden und belüfteten Dächern, auch druckbelastbar, unter druckverteilenden Böden ohne Anforderungen an die Trittschalldämmung, in unbelüfteten Dächern unter der Dachhaut und PaRKdecks.  
WFW Windows For WoRKgroups , Windows for WoRKgroups  
WFW Windows for WoRKgroups (Windows für Arbeitsgruppen), netzweRKfähige Version von, siehe auch: Win  
WGB WeltgeweRKschaftsbund  
WIE With immediate effect (Mit sofortiger WiRKung)  
WIM Organisation, Women in Music (Frauen in der Musik), amerikanischer Verein mit Sitz in New YoRK  
WIP WoRK In Progress = wird gerade bearbeitet
WK. WeRK  
WKN WertpapieRKennnummer  
WKP WiedeRKehrende Prüfung  
WKS WoRKstation  
WKW WasseRKraftweRK  
WMH internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Mountain Home USA, Bundesland ARKansas IATA
WML Wireless MaRKup Language , Sprache für Internetseiten, die auf internetfähigen Handys abgerufen werden können. Diese noch relativ neue Format ermöglicht in der ersten Generation lediglich Textdarstellungen sowie einfache Schwarz/Weiß-Graphiken. Es basiert  
WML Wireless MaRKup Language (Telekommunikation)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
WNM WoRKstation NetwoRKing Module  
WNT Wireless NetwoRK Termination (Telekommunikation)  
WOO WeRK ohne Opuszahl  
WPD WoRK Package Definition  
WPW Wolf-PaRKinson-White-Syndrom = angeborene Leitungsbahn als Kurzschluss zwischen den Vorhöfen und den Kammern  
WRK WiRKung  
WRK woRK (Arbeit), Suffix von Songdateien des Sequenzers Cakewalk  
WSF WoRKstation Function  
WST Samoa (Tala), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
WSV WinterschlussveRKauf Bahn
WTC World Trade Center = Hochhäuser in New YoRK City die bei einem Terror Anschlag mit Flugzeugen am 11. September 2001 zerstört wurden. Ca 3000 Menschen fanden dabei den Tod. Bahn
WTV Würzburger Tarif- und VeRKehrsgemeinschaft Bahn
WVB internationaler IATA Code für den Flughafen Rooikop der Stadt Walvis Bay Namibia, die Abkürzung der ICAO ist FARK IATA
WVG Wernigeröder VeRKehrsbetriebe GmbH Bahn
WVG Westfälische VeRKehrsgesellschaft mbH, (Sitz: Münster) Bahn
WVV Westpfalz-VeRKehrsverbund, WVV-Tarif , Tfv 645 Bahn
WWN world wide netwoRK (weltweites NetzweRK)  
WWW world wide web (weltweites Netz), ComputernetzweRK  
X21 internationaler IATA Code für den Flughafen Arthur Dunn AirpaRK der Stadt Titusville/Cocoa USA, Bundesland Florida IATA
XCD Karibische Inseln (East Carribean Dollar), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Abkürzung Erklärung Kategorie
XEU Europäische Gemeinschaft (ECU) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
XGG internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Gorom Gorom BuRKina Faso, die Abkürzung der ICAO ist DFEG IATA
XGM Cross Gain Modulation , KreuzverstäRKungs-Modulation  
XGP XG-parameter file, siehe auch XG, Suffix von XGWoRKs-Parameterdateien, ,siehe auch XWP und XWS  
XML Extensible MaRKup Language  
XML Extensible MaRKup Language , Erweiterungsfähige Internetsprache, Weiterbildung aus HTML  
XML extensible maRKup language (Erweiterbare Aufmachungsprogrammiersprache), Nachfolger von, siehe auch: HTML, REBOL, SMIL  
XML Extensible MaRKup Language, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
XNP Extended NetwoRK Printing protocol  
XNS Xerox NetwoRK System  
XNU internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Nouna BuRKina Faso, die Abkürzung der ICAO ist DFON IATA
XPB internationaler IATA Code für den Flughafen PaRKsville / Via Rail Service der Stadt PaRKsville Kanada IATA
XPD Palladium (Edelmetall), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
XPT Platin (Edelmetall), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
XSC internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt South Caicos TuRKs And Caicos Islands, die Abkürzung der ICAO ist MBSC IATA
XWP XG-setup file, siehe auch: XG, Suffix von XGWoRKs-Setup-Dateien, siehe auch XGP, XWS  
XWS XG-SMF-file, siehe auch: XG, SMF, Suffix von XGWoRKs-Standard-MIDI-Dateien, ,siehe auch XGP, XWP  
XXL englische Abkürzung für: extra extra large, wiRKlich (sehr) groß (Penis /Brüste / Bauch). Sex
XYO BLOCKCHAIN Crypto-location Oracle NetwoRK
YEC internationaler IATA Code für den Flughafen Yechon der Stadt Yechon Süd-Korea, die Abkürzung der ICAO ist RKTY IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
YER Jemen (Rial), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
YKX internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt KiRKland Lake Kanada IATA
YQV internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt YoRKton Kanada, die Abkürzung der ICAO ist CYQV IATA
YSM YoRKville studio monitor (YoRKville Studiomonitor), Typ von YoRKville  
YSN Young Scientists NetwoRK (USA)  
YUN Jugoslavien (Dinar), im internationalen ZahlungsveRKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
ZDH Zentralverband des Deutschen HandweRKs  
ZFW Zentralinstitut für Festkörperphysik und WeRKstoffforschung (Akademie der Wissenschaften, DDR) DDR
ZFW Zentrum für FunktionsweRKstoffe (Göttingen)  
ZRG Zentrale Regeln GeschäftsveRKehr (ZRG) Siemens
ACIB German Act on Combating International Bribery = Deutscher ERKlärung zur Bekämpfung der Internationalen Bestechung Jura
ADHS AufmeRKsamkeitsdefizit-Hyperaktivitätssyndroms Krankheit
ÄDR Als American Depositary Receipt (ADR, oft auch American Depository Receipt oder American Depositary Share) werden auf Dollar lautende, von US-amerikanischen Depotbanken (depositary banks) in den USA ausgegebene Aktienzertifikate bzw. Hinterlegungsscheine bezeichnet, die eine bestimmte Anzahl hinterlegter Aktien eines ausländischen Unternehmens veRKörpern und an ihrer Stelle am US-KapitalmaRKt wie Aktien gehandelt werden. quelle wikipedia Bank
aDWP App-centric Digital WoRKplace Client (aDWP) aDWP ist ein Browser-basierter Arbeitsplatz für Chrome-Endgeräte mit dem Fokus auf Standardapplikationen
AGAM einen RegierungsbeziRK in Indonesien Geographie
anal zum After gehörend Z.B. AnalveRKehr Sex
ÄRC American Red Cross = Rot Kreuz Organisation von AmeRKia Organisation
AVWL altersvermögenswiRKsame Leistungen
AVWL AltersvorsorgewiRKsame Leistungen
BÄD Benign Anal Disease = Gutartige Anal ERKrankung Krankheit
Abkürzung Erklärung Kategorie
BAFA Bundesamt für Wirtschaft und AusfuhRKontrolle
BHKW BlockheizkraftweRK Kraftwerk
BITS NetzweRKbandbreite, BITS (Background Intelligent Transfer Service) Computer
BMVI Bundesministerium für VeRKehr und digitale Infrastruktur Behörde
BUSD BeRKeley Unified School District, California Schule
CAGR Wachstumsrate = Compound Annual Growth Rate = eine wesentliche Kennziffer zur Betrachtung von Investitionen, MaRKtentwicklungen, Wirtschaft
CCBS Completion of Calls to Busy Subscriber; deutsch: Rückruf bei Besetzt; Das Telefonie-LeistunsgmeRKmal Completion of Calls to Busy Subscriber (CCBS) ermöglicht einen automatischen Rückruf bei besetzt. Wenn der Anrufer ein Besetztzeichen erhält kann er CCBS über sein Telefon aktivieren. Wird der angerufene Anschluss wieder frei wird die Verbindung hergestellt. Telekommunikation
CCDN Corporate Consolidated Data NetwoRK , Übergeordnetes Unternehmensdatennetz  
CCIE Cisco Certified InternetwoRK Expert , Zertifizierung von  
CCIP Cisco Certified InternetwoRK Professional , Zertifizierung von  
CCNP Cisco Certified NetwoRK Professional , Zertifizierung von  
CCNR Completion of Calls on No Reply (CCNR) ist ein DienstmeRKmal in der Telefonie. Die deutsche Bezeichnung für CCNR lautet Rückruf bei Nichtmelden. Mit CCNR kann der Anrufer einen Rückruf beauftragen wenn der angerufene Teilnehmer den Anruf nicht annimmt. Telekommunikation
CCPP Combined Cycle Power Plant = deutsch Gas und Dampf KraftweRK (GUD) Kraftwerk
CD-I compact disc disk interactive (interaktive Kompaktplatte), erweiterte, siehe auch: CD, auf welcher Ton, Bild, Grafik, Animation und Bewegtbild veRKnüpft werden können, auch als CD-I-Player, welcher CD-I-Platten abspielen kann, CD-I ist ein Erfindung von P  
CDMS Cryogenic DaRK Matter Search (Astrophysik, USA)  
CEMT Conférence européenne des ministres de transport (frz.) , Europäische VeRKehrsministeRKonferenz Bahn
CFML Cold Fusion MaRKup Language , CFML ist die Script-Sprache von Cold-Fusion-Servern zu erstellen von dynamischen Websites. Sie ist sehr einfach zu erlernen, da sie HTML entlehnt ist, d.h. sie besitzt TAGs, die ähnlich wie in HTML ausgebaut sind und beginnen  
CGDE Christliche GeweRKschaft Deutscher Eisenbahner Bahn
CHDM Cold + Hot DaRK Matter (Kosmologie)  
CIRC cross-interleaved Reed-Solomon-code (Code, welcher FehleRKorrekturen bei der Übertragung digitaler Audioinformationen ermöglicht)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CISS Crash Impact Sound Sensor, Sensor der die Schwere eines Unfalls am Körperschall des Fahrzeugs eRKennt und so den Aibag früher auslösen kann Siemens
CLNP Connectionless NetwoRK Protocol  
CLNS Connectionless NetwoRK Service  
CMPE chronische myeloproliferative ERKrankungen  
CNIU Customer NetwoRK Interface Unit  
COLD Chronisch obstruktive LungeneRKrankung  
CONP Connection Oriented NetwoRK Protocol , Verbindungsorientiertes NetzweRKprotokoll  
CONS Connection Oriented NetwoRK Service , Verbindungsorientierter Dienst  
COPD

Chronische obstruktive LungeneRKrankung (englisch chronic obstructive pulmonary disease, Abkürzung: COPD)

Medizin
COPD entzündliche ERKrankung der Bronchien  
COSM composite object sound modeling (Klangformung durch Zusammensetzung von Objekten), Verfahren in ROLAND-GitarrenvorverstäRKern  
CREN Computer Research and Education NetwoRK , Entstand aus dem Zusammenschluß von BITNET und CSnet.  
CRNC Controlling Radio NetwoRK Controller (Telekommunikation)  
CSCW Computer Supported Cooperative WoRKing  
CUNY City University of New YoRK  
CUTE ClaRKson University Terminal Emulator (Rechnernetz)  
CYQV internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt YoRKton Kanada, die Abkürzung der IATA ist YQV ICAO
DÄW Bad DüRKheim/Weinstraße, Kreis Rheinland-Pfalz, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
DCCH Dedicated Control Channels , SteueRKanäle im Mobilfunk  
DCGK Der Deutsche Corporate Governance Kodex stellt wesentliche gesetzliche Vorschriften zur Leitung und Überwachung deutscher börsennotierter Gesellschaften dar und enthält in Form von Empfehlungen und Anregungen international und national aneRKannte Standards guter und verantwortungsvoller Unternehmensführung. Quelle DCGK Firma
Abkürzung Erklärung Kategorie
DCOM Distributed Component Object Model , Variante des Software-Standards COM, mit dem Dienste einer Software via NetzweRK zur Verfügung gestellt werden können. DCOM verwendet zur Realisierung RPC, um die NetzweRK-Verbindungen herzustellen. Siehe auch: OCX  
DCPN Domestic Customer Premises NetwoRK  
DEVV Deutscher Eisenbahn-VeRKehrsverband Bahn
DFCC internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Ouahigouya BuRKina Faso, die Abkürzung der IATA ist OUG ICAO
DFEG internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Gorom Gorom BuRKina Faso, die Abkürzung der IATA ist XGG ICAO
DFEL internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Kantchari BuRKina Faso, die Abkürzung der IATA ist XKA ICAO
DFET internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Tenkodogo BuRKina Faso, die Abkürzung der IATA ist TEG ICAO
DFFD internationaler ICAO Code für den Flughafen Ouagadougou der Stadt Ouagadougou BuRKina Faso, die Abkürzung der IATA ist OUA ICAO
DFJW Deutsch-Französisches JugendweRK  
DFNK Deutsches Forschungsnetz NatuRKatastrophen Organisation
DFOG internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Amilar Cabral de Gaqua BuRKina Faso, die Abkürzung der IATA ist XGA ICAO
DFON internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Nouna BuRKina Faso, die Abkürzung der IATA ist XNU ICAO
DHCP Dynamic Host Configuration Protocol , Mit diesem Protokoll wird im Bedarfsfall einer Arbeitsstation dynamisch aus einer verfügbaren Liste von IP-Adressen eine freie Adresse gegeben und ermöglicht eine sichere, zuverlässige und einfache TCP/IP-NetzweRKkonf  
DHDL Die Höhle der Löwen ist eine deutsche Unterhaltungsshow, die erstmals im August 2014 vom Fernsehsender VOX ausgestrahlt wurde. Sie ist ein Ableger der britischen Sendung Dragons’ Den, eines Konzeptes das weltweit von Sony Pictures Television produziert und vermaRKtet wird. Die Höhle der Löwen wird dienstags um 20:15 Uhr ausgestrahlt. Quelle: Wikipedia Fernsehen
DHfK Deutsche Hochschule für KörpeRKultur Leipzig  
DHfK Deutsche Hochschule für KörpeRKultur Leipzig (eröffnet am 22.10.1950)  
DING Donau-Iller-NahveRKehrsverbund-GmbH, DING-Tarif , Tfv 626 Bahn
DKMS Deutsche KnochenmaRKspenderdatei https://www.dkms.de/de Medizin
DKNY Donna Karan New YoRK = Parfum MaRKe Firma
DNIC Data NetwoRK Identification Code  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DOOR Databank of Origin and Registration = Datenbank der Europäischen Union in der HeRKünfte von Produkten registriert werden
DPNS Digital Private NetwoRKing System (Telekommunikation)  
DPRA Nach dem deutsch-polnischen Rentenabkommen vom 09.10.1975 aneRKannte Zeiten Versicherung
DPSW Dariprint SoftwoRKs, Hersteller der Software, siehe auch: SynthDat  
DRNC Drift Radio NetwoRK Controller (Telekommunikation)  
DSDM DDE Share Database Manager , NetzweRK-DDE DSDM-Dienst, Siehe auch DDE  
DSGV Deutscher SpaRKassen- und Giroverband  
DVGW Deutsche VeRKehrswissenschaftliche Gesellschaft e.V. , (Sitz: Darmstadt) Bahn
DVKB Deutsche VeRKehrs-Kreditbank, jetzt: DVB Bahn
DX 7 FM-Synthesizer von YAMAHA, weltweit meistveRKaufter, siehe auch D-50,  
EAWR Electricity at WoRK Regulations
EBKV Elektromechanischer BremskraftVerstäRKer. Der EBKV ist ein BremskraftverstäRKer, bestehend aus Elektromotor, Spindelgetriebe und Steuergerät, der den konventionellen UnterdruckbremskraftverstäRKer mitsamt der Unterdruckversorgung ersetzt.
EBKV Elektronischer BremskraftVerstäRKer, Der EBKV ist ein pneumatischer BremskraftverstäRKer,der mittels eines elektromagnetischen Ventils die Bremse betätigen kann.Ein zugehöriges elektronisches Steuergerät sorgt für die feinfühlige Dosierung der Bremse.  
EbVU Eisenbahn-VeRKehrsunternehmen Bahn
ECCS Electronic Concentrated Control System, Nissan, elektronisch-verstäRKtes Kontrollsystem  
eCPC Effective Cost-Per-Click = Kennzahl im Bereich des Affiliate-MaRKetings. Der Wert gibt Auskunft über den durchschnittlichen Umsatz, den ein Webseitenbetreiber bei jedem Klick verdient, wenn ein Besucher der Webseite auf einen Affiliate- bzw. Partnerlink klickt Medien
EDLN ERKlärung ist korrekt anmeRKung E Europa DDeutschland L Lohausen N.Niershorst
EFTP internationaler ICAO Code für den Flughafen Tampere-PiRKkala der Stadt Tampere Finnland, die Abkürzung der IATA ist TMP ICAO
EFTU internationaler ICAO Code für den Flughafen TuRKu der Stadt TuRKu Finnland, die Abkürzung der IATA ist TKU ICAO
EFVR internationaler ICAO Code für den Flughafen VaRKaus der Stadt VaRKaus Finnland, die Abkürzung der IATA ist VRK ICAO
Abkürzung Erklärung Kategorie
EGPN internationaler ICAO Code für den Flughafen Riverside PaRK der Stadt Dundee Großbritannien, die Abkürzung der IATA ist DND ICAO
EICK internationaler ICAO Code für den Flughafen CoRK der Stadt CoRK Irland, die Abkürzung der IATA ist ORK ICAO
EKBI internationaler ICAO Code für den Flughafen Billund der Stadt Billund DänemaRK, die Abkürzung der IATA ist BLL ICAO
EKCH internationaler ICAO Code für den Flughafen Copenhagen der Stadt Copenhagen DänemaRK, die Abkürzung der IATA ist CPH ICAO
EKEB internationaler ICAO Code für den Flughafen Esbjerg der Stadt Esbjerg DänemaRK, die Abkürzung der IATA ist EBJ ICAO
EKOD internationaler ICAO Code für den Flughafen Beldringe der Stadt Odense DänemaRK, die Abkürzung der IATA ist ODE ICAO
EKRK internationaler ICAO Code für den Flughafen Roskilde der Stadt Kopenhagen DänemaRK, die Abkürzung der IATA ist RKE ICAO
EKRN internationaler ICAO Code für den Flughafen Arnager der Stadt Bornholm DänemaRK, die Abkürzung der IATA ist RNN ICAO
EKSB internationaler ICAO Code für den Flughafen Sonderborg der Stadt Sonderborg DänemaRK, die Abkürzung der IATA ist SGD ICAO
EKTS internationaler ICAO Code für den Flughafen Thisted der Stadt Thisted DänemaRK, die Abkürzung der IATA ist TED ICAO
EKVJ internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Stauning DänemaRK, die Abkürzung der IATA ist STA ICAO
EKYT internationaler ICAO Code für den Flughafen Aalborg der Stadt Aalborg DänemaRK, die Abkürzung der IATA ist AAL ICAO
ELMO ElektromotorenweRK  
EMRK Europ. Konvention z. Schutze d. Menschenrechte u. Grundfreiheiten  
EMSI Elektronic Mail Standard Identification , das im FidoNet am häufigsten verwendete Verbindungsprotokoll. Dieses Protokoll dient zum Austausch von BenutzeRKennung, Paßwort etc. Es hat gegenüber älteren Protokollen den Vorteil, dass auch AKA-Adressen ausgeta  
ENKR internationaler ICAO Code für den Flughafen Hoeyburtmoen der Stadt KiRKenes Norwegen, die Abkürzung der IATA ist KKN ICAO
ENSK internationaler ICAO Code für den Flughafen Skagen der Stadt StokmaRKnes Norwegen, die Abkürzung der IATA ist SKN ICAO
ENSR internationaler ICAO Code für den Flughafen SoRKjosen der Stadt SoRKjosen Norwegen, die Abkürzung der IATA ist SOJ ICAO
EPKK internationaler ICAO Code für den Flughafen Balice der Stadt Krakau Polen, die Abkürzung der IATA ist KRK ICAO
EPON Ethernet Passive Optical NetwoRK (Telekommunikation)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ESDI Enhanced Small Device Interface , ein Standard für Hochleistungsfestplatten, DiskettenlaufweRKe und BandlaufweRKe, der die schnelle Kommunikation mit einem Computer ermöglicht.  
ESPN Entertainment and Sports Programming NetwoRK = amerikanisches Fernseh-NetzweRK Fernsehen
ESSP internationaler ICAO Code für den Flughafen Kungsangen der Stadt NorRKöping Schweden, die Abkürzung der IATA ist NRK ICAO
EStw Elektronisches StellweRK Bahn
EStw Elektronisches StellweRK (Railway Technology)  
ETNO European Public Telecommunications NetwoRK Operators Association , Gremium bzw. Organisation  
EVBl Eisenbahn-VeRKehrsblatt Bahn
EVVG Gesetz über die EisenbahnveRKehrsverwaltung des Bundes  
EVVG Gesetz über die EisenbahnveRKehrsverwaltung des Bundes (BundeseisenbahnveRKehrsverwaltungsgesetz), nicht amtliche Abkürzung Bahn
EWOS European WoRKshop In Open Systems , Gremium bzw. Organisation  
FCCC FramewoRK Convention on Climate Change (UN)  
FCCH Frequency Correction Channel , FrequenzkorrektuRKanal  
FCKW FluorchloRKohlenwasserstoff  
FCKW FluorchloRKohlenwasserstoffe. Verwendung als Kältemittel für Kühl- und Gefriergeräte, Wärmepumpen und Klimaanlagen, als Verschäumungsmittel für Kunststoffe, als chemische Reinigungsmittel und vor allem bei Spraydosen. Stehen unter Verdacht, die schützende  
FDDI FDDI stands for Fiber Distributed Data Interface. The FDDI standard is ANSI X3T9.5 . The FDDI topology is ring with two counter rotating rings for reliability with no hubs. Cable type is fiber-optic. Connectors are specialized. The media access method is token passing. Multiple tokens may be used by the system. The maximum length is 100 kilometers. The maximum number of nodes on the netwoRK is 500. Speed is 100 Mbps. FDDI is normally used as a backbone to link other netwoRKs. A typical FDDI netwoRK can include servers, concentrators, and links to other netwoRKs. CDDI is a copper version of FDDI which uses category 5 cable. Obviously the distance is more limited than FDDI. Technik
FDDI Fiber Distributed Data Interchange , Datenaustausch über GlasfaseRKabel  
FDDI Fiber Distributed Data Interface , Schnittstelle, die für die Verwendung der Glasfaser-VeRKabelung entwickelt wurde.  
FDGB Freier Demokratischer GeweRKschaftsbund (der DDR) DDR
FDGB Freier Deutscher GeweRKschaftsbund  
fmcg Schnelldrehende/sich schnell bewegende Produkte (englisch Fast Moving Consumer Goods (FMCG), Fast Moving Consumer Products oder Renner genannt), sind Handelswaren, die im VeRKaufsregal schnell entnommen und wieder aus dem Warenlager ersetzt werden (rotieren). Quelle Wikipedia Handel
Abkürzung Erklärung Kategorie
FMDS Finanz MaRKt Daten Service  
FOMC Federal Open MaRKet Commitee (USA) Bank
FOTG Frankfurt-Offenbacher Trambahn-Gesellschaft (FOTG) = 1882 gegründetes VeRKehrsunternehmen und Energieversorger Transport
FRUG FinanzmaRKtrichtlinienumsetzungsgesetz
FSBN EigenmaRKen fishbone oder auch FSBN der Modekette New YoRKer Mode
FSGW FernsehgeräteweRK  
FTTM faster time to maRKet Wirtschaft
FVSt Gymnasium in LeveRKusen Schlebusch (Freiherr-vom-Stein) Schule
FVWN internationaler ICAO Code für den Flughafen Hwange National PaRK der Stadt Hwange National PaRK Zimbabwe, die Abkürzung der IATA ist HWN ICAO
GANO Programm zur Optimierung unseres globalen ProduktionsnetzweRKs (Projekt GANO, Global Asset NetwoRK Optimization)
GBVO Verordnung des Justizministeriums zur Ausführung des Landesgesetzes über die freiwillige GerichtsbaRKeit im Bereich des Grundbuchwesens, Baden-Württemberg Bahn
GdED GeweRKschaft der Eisenbahner Deutschlands (neuer Name: TRANSNET GeweRKschaft GdED) Bahn
GDMK Organisation, GeweRKschaft Deutscher Musikerzieher und konzertierender Künstler vgl. auch, siehe auch: VDMK  
GdVP GeweRKschaft der Volkspolizei  
Gew. GeweRKschaft (des FDGB)  
GIVE gated induced valve effect (spezieller RöhrenverstäRKereffekt), Technologie von, siehe auch: GK für VerstäRKer  
GLNF GeweRKschaft Land, Nahrungsgüter und Forst  
GOME Global Ozone Monitoring Experiment (FerneRKundung, ERS 2, 1995)  
GONG Global Oscillation NetwoRK Group (für Helioseismologie)  
GPON Gigabit Passive Optical NetwoRK (Telekommunikation)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GSDH Golden Smile DaRK Heart
GTKW GasturbinenkraftweRK  
GüK GüteRKasse, Organisation Bundesbahn Bahn
GVFG Gesetz über Finanzhilfen des Bundes zur Verbesserung der VeRKehrsverhältnisse der Gemeinden (GemeindeveRKehrsfinanzierungsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
GVVO GrundstücksveRKehrsverordnung  
HBCI HomeBanking Computer Interface , von der SpaRKasse entwickelte Schnittstelle für das Homebanking  
HBPW US-amerikanisches Versorgungsunternehmen Holland Board of Public WoRKs Firma
HDCD high definition compatible digital disk (hochauflösende kompatible digitale Platte ), Audio-CD-kompatible, siehe auch: CD mit höherer Auflösung, auf der 99. AES in New YoRK 1995 vorgestellt, nicht zu verwechseln mit HD-CD  
HdjW Haus der jungen WeRKtätigen  
HDML Handheld Device MaRKup Language, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
HDML Handheld Device MaRKup Lnguage  
HESI High Energy SpaRK Igniter = Hoch Energie Funken Zünder Kraftwerk
HICT hochintensiven ZiRKeltraining. HICT (high-intensity circuit training) Sport
HIDS Host intrusion detection sensors (HIDS) = AngriffeRKennungssystem CyberSecurity
HIES Hydroxyindolessigsäure (auch TumormaRKer)  
HKWK HeizkraftweRK Kulkwitz  
HNMC Hub NetwoRK Management Computer  
HOB. A. van Hoboken (, Verfasser des WeRKeverzeichnisses Haydns)  
HPCN High Performance Computing and NetwoRKing (ESPRIT) Computer
HPWT High Performance WoRK Team  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HTML Hypertext MaRKup Language , eine einfache Beschreibungssprache für WWW-Dokumente, mit deren Hilfe Hypertext-Dokumente definiert werden, die von einer Plattform auf eine andere übertragbar sind. Bei HTML-Dateien handelt es sich um einfache ASCII-Textdateie  
HTML HyperText MaRKup Language (Dateinamenerweiterung: Internet-Datei)  
HTML hypertext maRKup language (Hypertext-Aufmachungsprogrammiersprache), Syntax zum Gestalten von Internet-Seiten, hier als Suffix in Internet-Adressen, siehe auch REBOL, SMIL, XML, Internet  
HWKw HauptweRKstatt für Kraftfahrzeuginstandsetzung  
IÄG Internationales Übereinkommen über den Eisenbahn-FrachtveRKehr, (vom 23. Oktober 1924, aufgehoben) Bahn
IÄP Internationales Übereinkommen über den Eisenbahn-Personen- und GepäckveRKehr, (vom 23. Oktober 1924, aufgehoben) Bahn
IBCN Integrated Broadband Communication NetwoRK , Integriertes Breitband-Fernmeldenetz  
IBLK Fachinformationsverbund „Internationale Beziehungen und LändeRKunde“ (IBLK)
ICBM Intercontinental Ballistic Missile = InteRKontinentalraketen  
ICDN Interconnecting Cisco NetwoRK Devices , Teil derCISCO-Zertifzierungen zum CCNA-WAN,  
ICFG InternetwoRK Coordination Functional Group  
ICMP Internet Control Message Protocol , Ein Wartungsprotokoll in der TCP/IP-Familie, das bei jeder TCP/IP-Implementierung benötigt wird. Es ermöglicht zwei Knoten innerhalb eines IP-NetzweRKs, gemeinsam auf Informationen zum IP-Status und auf Informationen zu  
ICNN International Conference on Neural NetwoRKs  
ICNP International Conference on NetwoRK Protocols  
ICSI International Computer Science Institute (BeRKeley, CA, USA)  
IDEF Bestimmungen für die Beförderung von Gütern in Wagen im internationalen direkten Eisenbahn-FährveRKehr zwischen der Deutschen Demokratischen Republik und der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken Bahn
IEMB Institut für Erhaltung und Modernisierung von BauweRKen (Berlin)  
IEMN Organisation, International Electronic Music NetwoRK (Internationales Elektronisches Musik-NetzweRK)  
IGCC Integrated Gasification Combined Cycle = integrierte Kohlevergasung in Dampf- und GaskraftweRKen Siemens
IKRK Internationales Komitee vom Roten Kreuz  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IKTS (Fraunhofer-) Institut für Keramische Technologien und SinterweRKstoffe (Dresden)  
INMS Integrated NetwoRK Management System  
INOC Internet NetwoRK Operations Center  
INUP Intelligent NetwoRK User Part  
INWG Inter NetwoRK WoRKing Group  
IOSN International Open Source NetwoRK  
IPBV Breiter I-Träger aus Stahl, verstäRKte Ausführung. Abmessungen: Höhe von 100 bis 1000 mm. Breite von 100 bis 300 mm.  
IPNM IP NetwoRK Management (Telekommunikation)  
IPV6 Internet Protocol Version 6 , eine ausführlicher ERKlärung kommt bald  
ISCC integrated solar combined-cycle (ISCC) = Solar KraftweRK Kraftwerk
ISDN integrated service digital netwoRK (dienstintegriertes digitales NetzweRK), KommunikationsnetzweRK  
ISDN Integrated Services Digital NetwoRK , ISDN integriert Telekommunikationsdienste wie Telefon, Fax und Datenkommunikation in einem Netz. Die Digitalisierung verbessert die übertragungsqualität und erhöht die übertragungsgeschwindigkeit gegenüber der heRKömm  
ISDN Integrated Services Digital NetwoRK (Telekommunikation)  
ISDN Integrated Services Digital NetwoRK, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
ISDN Integrated Services Digital NetwoRK, internationaler Standard für Datennetze für Fernsprech-/Text-/Datenkommunikation.  
ISIS Intelligentes Satellitendaten-Informationssystem (FerneRKundung)  
ISLN Integrated Services Local NetwoRK , lokales Hochgeschwindigkeitsnetz für Daten, Sprache und Bild. (auch Mini-ISDN. Computer
ISPW IRCAM SIGNAL PROCESSING WORKSTATION, siehe auch IRCAM, FTS, CPOS  
ISTR Inverse Sequence-Tagged Repeat (DNA-MaRKertechnologie)  
IVFM Interessenvereinigung der FahrbahnmaRKierer e.V. Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
IVPN International Virtual Private NetwoRK (Telekommunikation)  
JDEM Joint DaRK Matter Mission (Astrophysik)  
JECF Java Electronic Commerce FramewoRK , ein in Java realisiertes Konzept für den elektronischen ZahlungsveRKehr.  
JINI Java Intelligent NetwoRK Infrastructure  
KBUF internationaler ICAO Code für den Flughafen Greater Buffalo Intl Airport der Stadt Buffalo USA, Bundesland New YoRK, die Abkürzung der IATA ist BUF ICAO
KdgH Kasse der gegenseitigen Hilfe (der GeweRKschaft)  
KEWR internationaler ICAO Code für den Flughafen NewaRK International Airport der Stadt NewaRK USA, Bundesland New Jersey, die Abkürzung der IATA ist EWR ICAO
KFÄ KraftweRKsfernüberwachung  
KFSM internationaler ICAO Code für den Flughafen Fort Smith Municipal der Stadt Fort Smith USA, Bundesland ARKansas, die Abkürzung der IATA ist FSM ICAO
KFYV internationaler ICAO Code für den Flughafen Fayetteville Municipal der Stadt Fayetteville USA, Bundesland ARKansas, die Abkürzung der IATA ist FYV ICAO
KGFK internationaler ICAO Code für den Flughafen Grand FoRKs International Airport der Stadt Grand FoRKs USA, Bundesland North Dakota, die Abkürzung der IATA ist GFK ICAO
KHPN internationaler ICAO Code für den Flughafen Westchester County Airport der Stadt Westchester County USA, Bundesland New YoRK, die Abkürzung der IATA ist HPN ICAO
KHRO internationaler ICAO Code für den Flughafen Boone County der Stadt Harrison USA, Bundesland ARKansas, die Abkürzung der IATA ist HRO ICAO
KiES Kaufmann im Eisenbahn- und StraßenveRKehr Bahn
Kiko KindeRKombination  
KISP internationaler ICAO Code für den Flughafen Long Island-Macarthur Airport der Stadt Islip USA, Bundesland New YoRK, die Abkürzung der IATA ist ISP ICAO
KISS keep it simple, stupid; Nach der KISS Methode strebt ein Programmierer danach, die Web Anwendung möglichst einfach und übersichtlich zu gestalten. Dies erhöht NutzbaRKeit für den User und macht das Projekt wartungsfreundlich.  
KJBR internationaler ICAO Code für den Flughafen Municipal der Stadt Jonesboro USA, Bundesland ARKansas, die Abkürzung der IATA ist JBR ICAO
KJFK internationaler ICAO Code für den Flughafen John F Kennedy Intl Airport der Stadt New YoRK USA, Bundesland New YoRK, die Abkürzung der IATA ist JFK ICAO
KKWH Kombinat Keramische WeRKe Hermsdorf  
Abkürzung Erklärung Kategorie
KLIT internationaler ICAO Code für den Flughafen Little Rock Regional Airport der Stadt Little Rock USA, Bundesland ARKansas, die Abkürzung der IATA ist LIT ICAO
KMSS internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Massena USA, Bundesland New YoRK, die Abkürzung der IATA ist MSS ICAO
KOGS internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Ogdensburg USA, Bundesland New YoRK, die Abkürzung der IATA ist OGS ICAO
KROC internationaler ICAO Code für den Flughafen Monroe County Airport der Stadt Rochester USA, Bundesland New YoRK, die Abkürzung der IATA ist ROC ICAO
KSWF internationaler ICAO Code für den Flughafen Stewart der Stadt Newburgh/Poughkeepsie USA, Bundesland New YoRK, die Abkürzung der IATA ist SWF ICAO
KSYR internationaler ICAO Code für den Flughafen Hancock International der Stadt Syracuse USA, Bundesland New YoRK, die Abkürzung der IATA ist SYR ICAO
KTXK internationaler ICAO Code für den Flughafen Municipal der Stadt TexaRKana USA, Bundesland ARKansas, die Abkürzung der IATA ist TXK ICAO
KUNO KUNO ist die Abkürzung für "Kriminalitätsbekämpfung im unbaren ZahlungsveRKehr unter Nutzung nichtpolizeilicher Organisationsstrukturen" und stellt ein simples aber wiRKungsvolles Sperrsystem dar, welches von Polizeibehörden und Wirtschaft entwickelt wurde, um Zahlungen per Debitkarte im elektronischen Lastschriftverfahren – also mit Unterschrift – sicherer zu gestalten. Polizei
Kvst KraftveRKehrsstelle, Organisation Bundesbahn Bahn
LBNL Lawrence BeRKeley National Laboratory (BeRKeley, CA, USA)  
LCKW Leichtflüchtige ChloRKohlenwasserstoffe  
Leig Leichter Güterzug (des StückgutveRKehrs), ehemals fahrdienstlich Bahn
LFGG Landesgesetz über die freiwillige GerichtsbaRKeit, Baden-Württemberg amtliche Abkürzung Bahn
LFRK internationaler ICAO Code für den Flughafen Carpiquet der Stadt Caen Frankreich, die Abkürzung der IATA ist CFR ICAO
LGKR internationaler ICAO Code für den Flughafen KeRKyra der Stadt KeRKyra Griechenland, die Abkürzung der IATA ist CFU ICAO
LISB Leit- und Informationssystem Berlin (VeRKehrsführung) Verkehr
LLoA Legal Limits of Authority, im GeschäftsveRKehr der persönliche Entscheidungsspielraum, der mit einem Rang oder einer Rolle verbunden ist
LMBG Gesetz über den VeRKehr mit Lebensmitteln, Tabakerzeugnissen, kosmetischen Mitteln und sonstigen Bedarfsgegenständen (Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetz), ehemalige amtliche Abkürzung seit 7. September 2005 siehe Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände- und Futtermittelgesetzbuch bzw. Vorläufiges Tabakgesetz Bahn
LNVG LandesnahveRKehrsgesellschaft Niedersachsen GmbH, (Sitz: Hannover) Bahn
LTBJ internationaler ICAO Code für den Flughafen Adnam Menderes der Stadt Izmir TüRKei, die Abkürzung der IATA ist ADB ICAO
Abkürzung Erklärung Kategorie
LTBS internationaler ICAO Code für den Flughafen Dalaman der Stadt Dalaman TüRKei, die Abkürzung der IATA ist DLM ICAO
LTCE internationaler ICAO Code für den Flughafen Erzurum der Stadt Erzurum TüRKei, die Abkürzung der IATA ist ERZ ICAO
LTCG internationaler ICAO Code für den Flughafen Trabzon der Stadt Trabzon TüRKei, die Abkürzung der IATA ist TZX ICAO
LTCI internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Van TüRKei, die Abkürzung der IATA ist VAN ICAO
LWKW LaufwasseRKraftweRK  
mDWP mDWP ist ein Windows 10-Arbeitsplatz mit Standardhardware = Managed Digital WoRKplace (mDWP); siehe DWP = Digital WoRKplace Client
MERS Middle East Respiratory Syndrome = Infektionskrankheit, die seit 2012 in Ländern der Arabischen Halbinsel vereinzelt schwere AtemwegseRKrankungen auslöst Krankheit
MEWS Mobile Engineering WoRK Station Leittechnik
MIDI musical instrument digital interface = Internationaler Standard zur Verbindung von Rechnern , Synthesizern und Musikinstrumenten; MIDI digitalisiert alle Elemente der Musik (Töne, Instrumente oder LautstäRKe), weist ihnen also einen mathematischen Wert zu. Musik
MiKi MitarbeiteRKind
MIST MIST ist ein Akronym für die Staaten Mexiko, Indonesien, Südkorea und TüRKei Geographie
MK&S MaRKeting & Sales
MoMA New YoRKer Museum of Modern Art
MOWS Master Operation WoRKstation Leittechnik
MSCI Morgan Stanley Capital International = MaRKtforschungsinstitut Bank
NIDS NetwoRK Intrusion Detection System = NetzweRK Eindringversuch Signalisierungs System
NYPD New YoRK Police Department
NYSE New YoRK Stock Exchange = größte Wertpapierbörse der Welt und gehört zur NYSE Euronext-Gruppe Bank
NYYC Der New YoRK Yacht Club (NYYC) ist ein privater Yachtclub in New YoRK City und Newport (Rhode Island). Gegründet im Jahr 1844 ist er einer der weltweit bedeutendsten und einflussreichsten Vereine im Segelsport dessen Geschichte eng mit der ältesten und noch heute ausgetragenen Segelregatta dem Americas Cup verbunden ist. Organisation
PACT Project Acceleration by Coaching and TeamwoRK (PACT)
Abkürzung Erklärung Kategorie
PANU Bluetooth Personal Area NetwoRK User Netzwerk
PEPP Pandemic Emergency Purchase Programme = Pandemie-Notfallankaufprogramm = Finanzprogramm mit dessen Hilfe die EZB den AnleihemaRKt in der Corona (Covid19) Krise beruhigt will Bank
PERC percussion (PeRKussion)  
PGML Programmable Graphics MaRKup Language, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
PIEx Préscriptions internationales colis express (frz.) , Vorschriften für den internationalen ExpressgutveRKehr (DV 531) Bahn
PING Packet Internet Groper , Ein Programm mit dem man u.a. ErreichbaRKeit eines Rechners in einem NetzweRK testen kann.  
PINT PSTN/Internet InterwoRKing Group (Internet)  
PISN Private Integrated Services NetwoRK  
PLMN Public Land Mobile NetwoRK (Telekommunikation)  
PNNI Private NetwoRK To NetwoRK Interface , PNNI-Schnittstelle  
PNNI Private NetwoRK-Node (or: -NetwoRK) Interface (Internet)  
POTS Plain-Old Telephone Service , das alte heRKömmliche Telefon  
PPTP Point-to-Point Tunneling Protocol , NetzweRKtechnik, die virtuelle private NetzweRKe (VPN) mit mehreren Protokollen unterstützt. Remote-Benutzern ermöglicht PPTP den sicheren Zugriff auf UnternehmensnetzweRKe über das Internet, indem sie entweder eine dir  
PSD2 Payment Service Directive 2, kurz PSD 2. Regelungen zur Erhöhung der Sicherheit im ZahlungsveRKehr und der Ermöglichung von weiterem Wettbewerb. Bank
PSKW PumpspeicheRKraftweRK  
PSTN Public Switched Telephone NetwoRK , (öffentliches Telefonnetz), Übliche analoge Telefonleitungen, die weltweit verfügbar sind.  
PSTN Public Switched Telephone NetwoRK (Öffentliches Fernsprechnetz)  
PTCD peRKutane transhepatische Cholangiodrainage (ext. Ableitung der Galle)  
PVPP In der industriellen Herstellung wird dem Bier Polyvinylpolypyrrolidon (PVPP) zugesetzt. Das Kunststoffpulver ist ein „technischer Hilfsstoff“, der Schwebteilchen aus dem Gerstensaft entfernt, die seine HaltbaRKeit herabsetzen würden. Quelle: GEO.de Nahrungsmittel
R 33 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, Gefahr kumulativer WiRKungen  
Abkürzung Erklärung Kategorie
RAMA Rama. (Raus aus meinem Arsch) ist ein wiRKsames Gegenmittel gegen Aids? Witz
RÄT RATs are Remote Access Tool. If you’ve used a remote login service to access your office computer while away from woRK, you’ve used a RAT. But RATs can be malicious, too. Just imagine a hacker using a RAT to take over your woRKstation. Computer
RBÄ revidierte Berner Übereinkunft zum Schutze von WeRKen der Literatur und Kunst , Verwaltung durch die, siehe auch: WIPO (Urheberrecht)  
RegG Gesetz zur Regionalisierung des öffentlichen PersonennahveRKehrs (Regionalisierungsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
REZI ReziRKulation  
RFID Radio Frequency Identification , engl. für Funk-ERKennung , eine Methode, um Daten auf einem Transponder berührungslos und ohne Sichtkontakt lesen und speichern zu können. Dieser Transponder kann an Objekten angebracht werden, welche dann anhand der darauf gespeicherten Daten jederzeit wiedeRKannt werden können  
RGRK Reichsgerichtsräte-Kommentar BGB  
RKFL Rückfluss  
RKLF Rücklauf  
RKLU Rückluft  
RKND