In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

191 Abkürzungen mit LI gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
LI LIechtenstein, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung daten
LI LIndau (Bodensee), Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland daten
LI LInks daten
LI Tragfähigkeitskennziffer bei Autoreifen (LI für Last-Index oder auch Load Index) daten
CLI CalLIng LIne Identification (Telekommunikation) daten
CLI Certified Lotus Instructor , Zertifizierung von Lotus daten
CLI Command LIne Interface = Kommandozeile = Eingabezeile bei der Programmierung von Computern ohne graphische Oberfläche daten
CLI Common Layer Interface daten
CLI CoupLIng Loop Interference (Telekommunikation) daten
ELI Eurocell LIbrary and Interfaces daten
ILI IntelLIgent LInk Interface daten
ILI internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt ILIamna USA, Bundesland Alaska, die Abkürzung der ICAO ist PAIL IATA
KLI KLIma daten
KLI Konfektioniertes Leitung-Installationssystem (KLI-System) daten
LI. LInks daten
LIB Bad LIebenwerda, Kreis (EE) Brandenburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft daten
LIB Leben in Balance kategorie_id:
LIB LIbrary (BibLIothek), Suffix von Computerdateien daten
LIB LIne Interface Base daten
LIC LIne Interface Card daten
LIC Local Interstellar Cloud daten
LID Local Injection and Detection (Kommunikation) daten
LIF internationaler IATA Code für den Flughafen Loyalti Islands der Stadt LIfou Neu Kaledonien (F), die Abkürzung der ICAO ist NWWL IATA
LIF Laser Induced Fluorescence daten
LIF Leukozyten induzierender Faktor daten
LIF LIchtenfels, Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland daten
LIF Location InteroperabiLIty Forum (Telekommunikation) daten
LIG internationaler IATA Code für den Flughafen Bellegarde der Stadt LImoges Frankreich IATA
LIG LIgamentum daten
LIH internationaler IATA Code für den Flughafen LIhue Municipal Airport der Stadt Kauai Island USA, Bundesland Hawaii, die Abkürzung der ICAO ist PHLI IATA
LII internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt MuLIa Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WAJM IATA
LIJ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Long Island USA, Bundesland Alaska IATA
LIK internationaler IATA Code für den Flughafen Erfurt der Stadt LIkiep Island MarshalLInseln IATA
LIK Lesben in der Kirche daten
LIL internationaler IATA Code für den Flughafen Lesquin der Stadt LIlle Frankreich, die Abkürzung der ICAO ist LFQQ IATA
LIM internationaler IATA Code für den Flughafen Intl Jorge Chavez der Stadt LIma Peru, die Abkürzung der ICAO ist SPIM IATA
LIM LIne Interface Module daten
LIM LIvret international marchandises (frz.) , Internationales Güterkursbuch Bahn
LIN internationaler IATA Code für den Flughafen LInate der Stadt Mailand ItaLIen, die Abkürzung der ICAO ist LIML IATA
LIN LIngen in LIngen (Ems), Kreis (EL) Niedersachsen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft daten
LIN LInie, LInear daten
LIP internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt LIns BrasiLIen, die Abkürzung der ICAO ist SBLN IATA
LIP Large Internet Packets , große Datenpakete bei Internetworking-Verbindungen daten
LIP LIppe in Detmold, Kreis Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland daten
LIP LOCALIZATION IMPLEMENTATION PLAN kategorie_id:
LIQ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt LIsala Zaire, die Abkürzung der ICAO ist FZGA IATA
LIQ LIquor daten
LIR internationaler IATA Code für den Flughafen LIberia der Stadt LIberia Costa Rica IATA
LIS internationaler IATA Code für den Flughafen LIsboa der Stadt LIsbon Portugal, die Abkürzung der ICAO ist LPPT IATA
LIt internationaler IATA Code für den Flughafen LIttle Rock Regional Airport der Stadt LIttle Rock USA, Bundesland Arkansas, die Abkürzung der ICAO ist KLIT IATA
LIt Landesbetrieb fär Informationstechnik (BerLIn) daten
LIt Layer Ignition Temperature kategorie_id:
LIt LIteratur Bahn
LIW internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt LIokaw Myanmar IATA
LIW VEB Landtechnische Instandsetzungswerke DDR
LLI internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt LaLIbella Äthopien, die Abkürzung der ICAO ist HALL IATA
LLI Logical LInk Identifier daten
QLI Query Language Interpreter, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation daten
SLI Single LIne Injection (Faserverbund-Herstellungsverfahren) daten
TLI internationaler IATA Code für den Flughafen Lalos der Stadt ToLI ToLI Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WAMI IATA
TLI Transport Level Interface daten
VLI internationaler IATA Code für den Flughafen Bauerfield der Stadt Port Vila Vanuatu, die Abkürzung der ICAO ist NVVV IATA
CLIC CERN LInear ColLIder daten
CLIP CalLIng LIne Identification Presentation , ein bBegriff aus der Telekommunikation, und bedeutet daß die Anzeige der Rufnummer des Anrufenden wird auf Ihrem Anschluß angezeigt. Siehe auch CLIR daten
CLIP CalLIng LIne Identification Presentation (Telekommunikation) daten
CLIP CalLIng LIne Identification Presentation, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation daten
CLIR CalLIng LIne Identification Restriction , ein Begriff aus der Telekommunikation und bedeutet, daß die Übermittlung der Rufnummer des Anrufenden zeitweise unterdrückt wird. Siehe auch CLIP. daten
CLIS Carcinoma lobulare in situ (der Mamma) daten
CSLI Center for the Study of Language and Information (Stanford, CA, USA) daten
FELI Free Electron Laser Research Institute (Osaka, Japan) daten
FLIC Flexible Interdigital Cuff Electrode daten
FLIG FLIeger Dienstgrad Armee Armee
FLLI internationaler ICAO Code für den Flughafen LIvingstone der Stadt LIvingstone Sambia, die Abkürzung der IATA ist LVI ICAO
HILI Higher Level Interface daten
HTLI internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt LIndi Tansania, die Abkürzung der IATA ist LDI ICAO
KBLI internationaler ICAO Code für den Flughafen BelLIngham International der Stadt BelLIngham USA, Bundesland Washington, die Abkürzung der IATA ist BLI ICAO
KLIT internationaler ICAO Code für den Flughafen LIttle Rock Regional Airport der Stadt LIttle Rock USA, Bundesland Arkansas, die Abkürzung der IATA ist LIT ICAO
LIB. LIbero (frei, ungezwungen), siehe auch: t. LIb. daten
LIB. LIbitum (was beLIebt), siehe auch: ad LIb. daten
LIBD internationaler ICAO Code für den Flughafen Bari der Stadt Bari ItaLIen, die Abkürzung der IATA ist BRI ICAO
LIBP internationaler ICAO Code für den Flughafen LIberi der Stadt Pescara ItaLIen, die Abkürzung der IATA ist PSR ICAO
LIBS Laser-Induced Breakdown Spectroscopy daten
LICC internationaler ICAO Code für den Flughafen Fontanarossa der Stadt Catania ItaLIen, die Abkürzung der IATA ist CTA ICAO
LICD internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Lampedusa ItaLIen, die Abkürzung der IATA ist LMP ICAO
LICG internationaler ICAO Code für den Flughafen Pantelleria der Stadt Pantelleria ItaLIen, die Abkürzung der IATA ist PNL ICAO
LICP internationaler ICAO Code für den Flughafen Punta Raisi der Stadt Palermo ItaLIen, die Abkürzung der IATA ist PMO ICAO
LICR internationaler ICAO Code für den Flughafen Tito Menniti der Stadt Reggio Calabria ItaLIen, die Abkürzung der IATA ist REG ICAO
LICT internationaler ICAO Code für den Flughafen Birgi der Stadt Trapani ItaLIen, die Abkürzung der IATA ist TPS ICAO
LIDB LIne Information Data Base daten
LIEE internationaler ICAO Code für den Flughafen Elmas der Stadt CagLIari ItaLIen, Sardinien, die Abkürzung der IATA ist CAG ICAO
LIEO internationaler ICAO Code für den Flughafen Costa Smeralda der Stadt Olbia ItaLIen, die Abkürzung der IATA ist OLB ICAO
LIET internationaler ICAO Code für den Flughafen Orbatax Sardinien der Stadt TortoLI ItaLIen, die Abkürzung der IATA ist TTB ICAO
LIFO last in first out (zuletzt rein zuerst raus), zuletzt eingehende Daten werden als erste verarbeitet herausgegeben, siehe auch FIFO daten
LIFO Last In, First Out , Stackspeicher daten
LIFR Low Instrument FLIght Rules (Regeln für niedrigen Instrumentenflug) daten
LIGO Laser Interferometer Gravitational Wave Observatory (LIvingston, LA, USA, Einweihung: Nov. 1999, Messungen ab 2002) daten
LILF LInkslauf daten
LILO Last in / last out , Warteschlangenprinzip, siehe auch FIFO daten
LILO LIla offensive daten
LILO LInux Loader, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation daten
LIMC internationaler ICAO Code für den Flughafen Malpensa der Stadt Milan ItaLIen, die Abkürzung der IATA ist MXP ICAO
LIME internationaler ICAO Code für den Flughafen Orio Al Serio der Stadt Milan ItaLIen, die Abkürzung der IATA ist BGY ICAO
LIMF internationaler ICAO Code für den Flughafen Caselle der Stadt Turin ItaLIen, die Abkürzung der IATA ist TRN ICAO
LIMJ internationaler ICAO Code für den Flughafen Christoforo Colombo der Stadt Genoa ItaLIen, die Abkürzung der IATA ist GOA ICAO
LIML internationaler ICAO Code für den Flughafen LInate der Stadt Mailand ItaLIen, die Abkürzung der IATA ist LIN ICAO
LIMP internationaler ICAO Code für den Flughafen Parma der Stadt Parma ItaLIen, die Abkürzung der IATA ist PMF ICAO
LIMS Labor-Informations- und Managementsystem (QuaLItätssicherung) daten
LIMS Laboratory Information Management System, daten
LIN. LInear, siehe auch exp., log. daten
LING LInguistik Bahn
LINS LInse daten
LIPE internationaler ICAO Code für den Flughafen GugLIelmo Marconi der Stadt Bologna ItaLIen, die Abkürzung der IATA ist BLQ ICAO
LIPH internationaler ICAO Code für den Flughafen San Angelo der Stadt Treviso ItaLIen, die Abkürzung der IATA ist TSF ICAO
LIPR internationaler ICAO Code für den Flughafen Rimini der Stadt Rimini ItaLIen, die Abkürzung der IATA ist RMI ICAO
LIPS LIght Intensity Pressure Sensor daten
LIPZ internationaler ICAO Code für den Flughafen Marco Polo der Stadt Venice ItaLIen, die Abkürzung der IATA ist VCE ICAO
LIRF internationaler ICAO Code für den Flughafen Leonardo Da Vinci/Fiumicino der Stadt Rom ItaLIen, die Abkürzung der IATA ist FCO ICAO
LIRL Low Intensity Runway LIghts (Start- und Landebahnbefeuerung mit niedriger Leistung) daten
LIRN internationaler ICAO Code für den Flughafen Capodichino der Stadt Neapel ItaLIen, die Abkürzung der IATA ist NAP ICAO
LIRP internationaler ICAO Code für den Flughafen G GaLIlei der Stadt Pisa ItaLIen, die Abkürzung der IATA ist PSA ICAO
LIRZ internationaler ICAO Code für den Flughafen San Egidio der Stadt Perugia ItaLIen, die Abkürzung der IATA ist PEG ICAO
LISB Leit- und Informationssystem BerLIn (Verkehrsführung) Verkehr
LISM Local Interstellar Medium daten
LISP LIst Processing Language daten
LISP LIst processing language (Programmiersprache zur Programmierung künstLIcher intelLIgenz), Programmiersprache bei einem Computer daten
LISP LIst Processor , Programmiersprache daten
LISP LIst Programming (or: Processing) daten
LIST Laser-induziertes Spannungs-Trennverfahren (Glasschneiden) daten
LITE LIdar-in-Space Technology daten
LITT Laser-Induced Interstitial Thermo-Therapy, Laserinduzierte interstitielle Thermotherapie (Krebsbehandlung) daten
LITT Laserinduzierte Thermotherapie daten
LIVT internationaler ICAO Code für den Flughafen Ronchi Dei Legionari der Stadt Trieste ItaLIen, die Abkürzung der IATA ist TRS ICAO
LLIB internationaler ICAO Code für den Flughafen Mahanaim Ben Yaakov der Stadt Rosh Pina Israel, die Abkürzung der IATA ist RPN ICAO
LULI Laboratoire UtiLIsation des Lasers Intense (Laboratory for the Use of High Power Laser) (France) daten
PHLI internationaler ICAO Code für den Flughafen LIhue Municipal Airport der Stadt Kauai Island USA, Bundesland Hawaii, die Abkürzung der IATA ist LIH ICAO
SLIC Subscriber LIne Interface Circuit (Telekommunikation) daten
SLIP Serial LIne Internet Protocol , ist der Vorgänger von PPP, und mit dessen Hilfe kann man sich über eine serielle Leitung in einen anderen Rechner einwählen und bekommt dort eine IP-Adresse zugewiesen. daten
SLIP serial LIne internet protocol (serielles Internet-Protokoll), daten
SLIP Serial LIne Internet Protocol, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation daten
SLIS Scanning LInear Imager Sensor daten
TELI Technisch-LIterarische Gesellschaft daten
ULLI internationaler ICAO Code für den Flughafen Pulkovo der Stadt St. Petersburg Russland, die Abkürzung der IATA ist LED ICAO
VELI Virtuell European Laser Institute daten
VLIW Very Long Instruction Word (Computertechnik) daten
VLIW very long instruction word (sehr langes Befehlswort) daten
WLIF Wireless LAN InteroperabiLIty Forum , Gremium bzw. Organisation daten
BulLI BulLI ist ein Kleinbus der Marke VW; Die Abkürzung setzt sich zusammen aus Bus und LIeferwagen Auto
CSLIP Compressed Serial LIne Internet Protocol. , Das CSLIP unterscheidet sich von SLIP dadurch, daß der Header eines jeden IP-Paketes komprimiert ist. Dies dient einer Durchsatzverbesserung. daten
CSLIP Compressed Serial LIne Protocol, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation daten
ELINT Electronic IntelLIgence daten
ELITE European Laboratory for IntelLIgent Techniques Engineering (Aachen) daten
KNLIN KennLInie daten
LI-Fi erhebLIch schneller als unser herkömmLIches WLAN soll die neue Technologie LIght FideLIty, kurz LI-Fi, sein Internet
LIBOS LIBOS-Initiative (landkreisübergreifendes interkommunales Bündnis für den Ostast der StUB) fordert die erneute Prüfung einer Weiterführung der StUB-Strecke von Erlangen in Richtung Osten über Neunkirchen bis nach Eschenau mit dortiger Anbindung an die Gräfenbergbahn Verkehr
LIBR. LIbretto (kleines Buch), hier gedrucktes Buch zu Bühnenwerken m. gesungenen Texten (z.B. Oper, Operette usw.) daten
LINUS Logical Inquiry and Update System , logischen Abfrage- und Updatesystem daten
LINUX LINUX , Betriebssystem (ähniLIch UNIX) von LInus Torvald (Kunstwort aus LInus und Unix) daten
LITER LIteratur Bahn
RULLI Remote Ultra-Low LIght Imaging (Astrophysik) daten
SCHLI schLIessen daten
SOLIS Synoptic Optical Long-Term Investigations of the Sun (USA) daten
TULIP The University LIcensing Program daten
ULIRG Ultraluminous, Infrared-Emitting Galaxy daten
XLINK EXtended Lokales Informatik-Netz Karlsruhe daten
CelLID Cell Identification (Telekommunikation) daten
COLIDO Computergestützte LIegenschaftsdokumentation (der DDR) DDR
CPLLI. campanelLI (Glockenspiel) daten
E-LINE Ethernet LIne Services daten
GEMLIB siehe: GEM LIbrary (BefehlsbibLIothek für das, siehe auch: GEM) daten
GLISS. gLIssando (gleitend) daten
I-LINK IEEE-1394-LInk (IEEE-1394-Verbindung), siehe auch: IEEE-1394 daten
LI-ION LIthium-Ionen, Bezeichnung bei der Art von in Laptops verwendbaren, siehe auch: Akkus daten
LInksf LInksfahrt, fahrdienstLIch Bahn
PoLIks PoLIzeiLIches Landessystem zur Information, Kommunikation und Sachbearbeitung Polizei
BIRILIG BIlanzRIchtLInienGesetz Wirtschaft
CMPLLI. campanelLI (Glockenspiel) daten
LImeddh LIga Mexicana por la Defensa de los Derechos Humanos Bahn
RTLInux Real-Time LInux daten
T. LIB. tempo LIbero (im freien Tempo) daten
TOSLINK TOSHIBA-LInk (TOSHIBA-Verbindung), von TOSHIBA erfundene Digitalschnittstelle, auch, siehe auch: TOS-LInk daten
TRELIBS Time-Resolved Laser-Induced Breakdown Spectroscopy daten
vieilLI veraltender Sprachgebrauch Bahn
CYCLISME Radsport Bahn
T-ONLINE Telekom onLIne (Telekom auf Sendung), vormals, siehe auch: Datex-J daten
TOS-LINK siehe: TosLInk daten
UV-LICHT Ultraviolettes LIcht, z.B. zum Löschen von, siehe auch: EPROM-Bausteinen daten
UV-LIGHT ultraviolet LIght (siehe: UV-LIcht) daten
HIPERLINK High Performance Radio LInk daten
SCHLIGESE SchLIessgesetz daten
LINTRONICS RUDI LINHARD ELECTRONICS daten
RÄUSCHLIT RäumschLItten daten

4903 Erklärungen mit LI gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
B DIE KATHOLISCHEN INTERNATE UND TAGESINTERNATE IN BAYERN
D Angebaute Straßen innerhalb bebauter Gebiete mit maßgebender ErschLIeßungsfunktion.,, D IV: Sammelstraße, D V: AnLIegerstraße  
D Brandklasse: Brände von Metallen. Zum Beispiel Aluminium, Magnesium, LIthium, KaLIum, Natrium und deren Legierungen.  
D eutschland, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
D InnenLIegendes Dehnfugenband  
E Angebaute Straßen innerhalb bebauter Gebiete mit maßgebender Aufenthaltsfunktion.,, E V: AnLIegerstraße, E VI: befahrbarer Wohnweg  
E equaLIzer (Angleicher), Typ von ROLAND  
E Metall-LIchtbogenschweißen  
E Sammlung der Entscheidungen des jeweiLIgen Gerichts Bahn
F Falzzone bei Glas. Breite 18 mm. RichtLInie zur Beurteilung von Glas.  
F Finale siehe: http://www.dreix.de/bundesLIga Fußball
F first class, engLIsch: 1. Klasse Bahn
F Flüssiggase (GasfamiLIe III). Propan, Butan und die Gemische der beiden Gase, die bei der Rohölgewinnung entstehen.  
F Gering bis mittel frostempfindLIch. Klassifikation der FrostempfindLIchkeit von Bodengruppen (ZTV-StB 94). Hierzu zählen TA, OT, OH, OK.  
F Nicht frostempfindLIch. Klassifikation der FrostempfindLIchkeit von Bodengruppen, (ZTV-StB 94). Hierzu zählen GW, GI, GE, SW, SI .  
F rankreich, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
F Sehr frostempfindLIch. Klassifikation der FrostempfindLIchkeit von Bodengruppen (ZTV-StB 94). Hierzu zählen TL, TM, UL, UM, UA.  
G GangLIon  
G GewerbLIche Bauflächen. Bezeichnung der Bauflächen im FNP.  
G Giga (MilLIarde), z.B., siehe auch: GB, siehe auch k, K, M  
Abkürzung Erklärung Kategorie
G Großbritannien, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
G Kies. Wird unterteilt in Grobkies, Mittelkies und Feinkies. Bindiger Boden, der sich hervorragend zum Bauen eignet. Die Korngrößen LIegen in einem Bereich von 2 mm bis 63 mm.  
G Vorsatz vor eine Einheit. Vervielfachung: eine MilLIarde  
I Interstate (oder Island) , ZwischenstaatLIch oder Insel  
I LIchtstärke  
I taLIen, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
K Jazz- Kazoo, ein MirLIton (Ansingtrommel)  
K KaLIum  
K Kennbuchstabe für für KabeLIsoLIerung  
K Kilo (Tausend), zeitweiLIge auch in als Großbuchstabe zu finden  
K PortlandzementkLInker. Wichtigster Hauptbestandteil für Zemente CEM I und CEM II.  
L Holzschutz-Prüfprädikat. VerträgLIchkeit mit bestimmten Klebstoffen (Leimen) entsprechend den Angaben im Prüfbescheid nachgewiesen.  
L Kennbuchstabe für LInear bzw. niedrig  
L L-Stahl, gleichschenkLIg oder ungleichschenkLIg.  
L left (LInks), z.B. Stereoausgang: OUT/L, siehe auch: R  
L LInie Bahn
L LInke Spalte Bahn
L LInks Bahn
L Sondergase (GasfamiLIe IV). Gas-Luft-Gemische, die von den Versorgungsunternehmen als Austauschgase eingesetzt werden.  
M Gemischte Bauflächen. Bezeichnung der Bauflächen im FNP. Hier dürfen Wohnhäuser und nicht wesentLIch störende Gewerbebetriebe angesiedelt werden.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
M MaskuLInum Bahn
M Mega (MilLIon), z.B., siehe auch: MBit, MWord, MByte, siehe auch G, k, K  
M Mega. Vorsatz vor einer Einheit. Vervielfachung: eine MilLIon  
M MilLI. Vorsatz vor einer Einheit. Teilung: ein Tausendstel, z.B. 1 mm , 1 MilLImeter, ein tausendstel Meter.  
Q equaLIzer (EquaLIzer, Angleicher)  
Q Kennbuchstabe für Kautschuke mit SiLIcium in der Polymerkette  
Q Q-Factor, QuaLIty Factor, Gütefaktor  
Q QuaLIfikationsrunde beim Fußball siehe: http://www.dreix.de/bundesLIga Fußball
Q quaLIty-factor (QuaLItätsfaktor, Filtergüte, Resonanz), hier für die Resonanz der Filtereckfrequenz  
R Randzone bei Glas. Fläche 10% der jeweiLIgen Breiten- und Höhenmaße. RichtLInie zur Beurteilung von Glas.  
R Rechtsbüro (einer Direktion), Rechtsgruppe im LIegenschafts- bzw. Finanz- und Rechtsbüro einer Direktion, Organisation Bundesbahn Bahn
R ring (Eingangssignal am KLInkenstecker), siehe auch S, T  
R Rückmelden, fahrdienstLIch Bahn
R Rückmeldung, fahrdienstLIch Bahn
R Schalldämm-Maß nach DIN 4109. Das Schalldämm-Maß kennzeichnet die Luftschalldämmung von Bauteilen. Durch Anfügen besonderer Kennzeichen und Indizes wird das Schalldämm-Maß unterschieden: Je nachdem, ob der Schall ausschLILIch durch das prüfende Bauteil  
S Schichtholz. Kurzholz, das nicht mechanisch oder chemisch aufgeschlossen wird. Die Einteilung nach Klassen ist mögLIch.  
S Selektivitätszahl. Beschreibt das Verhältnis von LIchttransmission zu Energiedurchgang bei Sonnenschutzgläsern. Moderne Sonnenschutzgläser zeichnen sich durch einen niedrigen Sonnenenergiedurchgang und hohe LIchtdurchlässigkeit aus.  
S speaker (Lautsprecher), in Typenbezeichnungen zu finden, wenn z.B. im jeweiLIgen Gerät Lautsprecher eingebaut sind, z.B. CASIO CZ 2000 S, YAMAHA DX 27 S, KORG I 4 S, auch WERSI usw.  
S Stadtgase (GasfamiLIe I). Dazu gehören vor allem die wasserstoffreichen Brenngase, die in der Regel von den Versorgungsunternehmen hergestellt werden.  
S verkehrt nur an Sonntagen sowie an bundeseinheitLIchen gesetzLIchen Feiertagen, fahrdienstLIch Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
T Tera. Vorsatz vor einer Einheit. Verfielfachung: eine BilLIon  
T tip (Ausgangssignal), Lötkontakt am KLInkenstecker, siehe auch R, S  
T Ton. LIegt im Feinkornbereich. Die Korngröße LIegt unter 0,002 mm.  
U Schluff. Wird unterteilt in Grob-, Mittel- und Feinschluff. Die Korngrößen LIegen zwischen 0,002 mm und 0,06 mm.  
V Jazz- vioLIn (Jazz- VioLIne)  
V Verlassensmeldung, fahrdienstLIch (bei VZB / ZLB) Bahn
V Volt ist die Maßeinheit für Spannung. Die Spannung drückt aus, wieviel Energie die Ladungsteilchen transportieren können. Ein Volt ist erreicht, wenn in einem zeitLIch unveränderLIchen Strom mit einer Stärke von 1 Ampere eine Leistung von einem Watt erbra  
W Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: Übertragungswege (Hohlleiter, LIchtwellenleiter)  
W verkehrt nur werktags, fahrdienstLIch Bahn
W Weiche, fahrdienstLIch Bahn
X (Zugnummer) Fahrstraßenausschluss (mit Zug), fahrdienstLIch Bahn
X (Zugnummer) Kreuzung (mit Zug), fahrdienstLIch Bahn
X Achse, fahrdienstLIch Bahn
X Radsatz, fahrdienstLIch Bahn
X Steine. Werden so bezeichnet, wenn die Korngröße zwischen 63 mm und 200 mm LIegt.  
Z imbabwe, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
AD Active Directory (AD) heißt der Verzeichnisdienst von Microsoft Windows Server, wobei ab der Version Windows Server 2008 der Dienst in fünf Rollen untergLIedert und deren Kernkomponente als Active Directory Domain Services (ADDS) bezeichnet wird. Quelle Wikipedia Computer
AI Artificial IntelLIgence [engLIsch; deutsch KünstLIche IntelLIgenz? = KI] Computer
AO Adults Only, engLIsch für einen Inhalt für volljährige Benutzer Computer
AO Anarchy OnLIne, ein Multiplayer OnLIne Roleplaying Game Computer
Abkürzung Erklärung Kategorie
AO Aostatal, eine itaLIenische Region Reisen
AO Arktische Oszillation in der KLImatologie
AO AustraLIan AirLInes IATA-Code IATA
AO Der Alte Orient, eine wissenschaftLIche Zeitschrift Zeitung
AO die zur tibeto-birmesischen FamiLIe gehörige Sprache dieses Volkes Reisen
AR Augmented ReaLIty = Überlagerung der WirkLIchkeit mit virtuellen Elementen; Augmented ReaLIty (erweiterte ReaLItät, kurz AR) ist eine neue Form der Mensch-Computer-Interaktion. Hierfür werden virtuelle Objekte lagegerecht und ich Echtzeit per Smartphone, Tablet oder Datenbrille in die reale Umgebung eingebunden. Computer
AS As-Built = wie gebaut = wie reaLIsiert
AV AngebotsverantwortLIcher
BI Begutachtungsinstrument = Das Begutachtungsinstrument ist in sechs Module mit 64 Fragen gegLIedert, die den Grad der Selbständigkeit bei der Durchführung von Aktivitäten und der Gestaltung von Lebensbereichen überprüfen. Gesundheitswesen
BI Business IntelLIgence
BZ CombustibiLIty Class (Brenn-Zahl)
CA KaLIfornien, Staat an der Westküste der USA Geographie
CB CityBahn, ehemals fahrdienstLIch Bahn
CC Carbon Copy , engLIsch für Durchschlag. Kopie einer Mail an weitere Empfänger. Die Nachricht muß nur einmal geschrieben werden und wird dann durch das Mail-Transportsystem an die einzelnen Empfänger verteilt. Siehe auch: BCC  
CC Chile, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
CC Cocos (KeeLIng) Islands, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
CC CombustibiLIty Class (Brenn-Zahl)
CC Comorbidity or CompLIcations (als Fallerschwerend im DRG-System)  
CC compact-cassette (Kompaktkassette), handelsübLIche Musikkassette  
CC continuous controller (kontinuierLIche Steuereinrichtung)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CD Ceské dráhy (tschech.) , Eisenbahn der Tschechischen RepubLIk Bahn
CD Clearance DeLIvery (Freigabeerteilung)  
CD coeLIac disease  
CD ColLIsion Detection , KolLIsionserkennung  
CD Demokratische RepubLIk Kongo, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
CE Communautés Européennes. Das CE-Zeichen ist kein Prüfzeichen. Es ist ein Verwaltungskennzeichen und dokumentiert die Konformität des Produktes mit den geltenden EG-RichtLInien. Damit erklärt der Hersteller des Produktes eigenverantwortLIch, daß die Anford  
CE Conformit‚ Europ‚enne (europaweite Konformität), Hinweis auf in Europa gefertigten Produkte und für technische Geräte eine Garantie für die elektromagnetische VerträgLIchkeit des Produkts, ein CE-gekennzeichnetes Produkt gilt - so sollte es sein - als Pro  
CF ControlLIng and Finance (CF) Siemens
CF cost and freight, engLIsch: Kosten und Fracht Bahn
CF Kanada, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
CF Zentralafrikanische RepubLIk, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
CL car load, engLIsch: Waggonladung Bahn
CN Marokko, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
CO CompLIance Officers
CP BoLIvien, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
CP ConsoLIdation Point , KonsoLIdierungspunkt  
CR Corporate ResponsibiLIty Wirtschaft
CR Portugal, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
CS Bedienungsfahrt im Cargo-Verkehr zwischen Knotenbahnhof und SatelLIt mit Rangiermitteln Bahn
CS CalLIde Power Station located near Biloela in central Queensland Kraftwerk
Abkürzung Erklärung Kategorie
CS cLInical staging  
CS Communications SatelLIte  
CS control sLIder (Kontrollschieberegler), Bezeichnung beim YAMAHA DX 7  
CS CooLIng System = Kühlsystem Kraftwerk
CS Portugal, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
CS Tschechoslowakei (ehemaLIge), Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
CT conference terms, engLIsch: Konferenzbedingungen Bahn
CU CoLItis ulcerosa  
CU engLIsche Abkürzung für See You , Aufwiedersehen, ich werde dich später sehen, meist im Internet verwendet  
CU Kuba, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
CV Cartellverband (der KathoLIschen Deutschen Studentenverbindungen)  
CW Calendar Week = engLIsch für Kalenderwoche
CW CooLIng Water
CX Uruguay, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
CY WaLIsisch, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988) Sprachen
CZ CargoZentrum der RaiLIon Deutschland AG Bahn
CZ Tschechische RepubLIk, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
D2 Angola, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
D4 Kap Verde, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
DB In einem Sechseck: SymboLIk Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Rohrunterbrecher Typ A2 mit bewegLIchen Teilen.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DC de-cLIcker (Entknacker), Typ von Cedar Audio  
DC Deferred Compensation = Entgeldumwandlung Die Entgeltumwandlung ist eine spezifische, staatLIch geförderte Form der betriebLIchen Altersvorsorge in Deutschland.
DC digital cycLIc (digital zykLIsch), Wellenformsektion in KAWAI-Geräten ab K 1 (DC-Wellen , digitale zykLIsche Wellenformen)  
DC Direct current , Gleichstrom. Im Gegensatz zum Wechselstrom fLIeßt Gleichstrom nur in eine Richtung (Strom). Gleichstrom wird hauptsächLIch bei Geräten mit kleiner Leistung verwendet, zum Beispiel bei Taschenlampen oder Autobatterien.  
DC In einem Sechseck: SymboLIk Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Rohrunterbrecher Typ A1 mit ständiger Verbindung zur Atmosphäre.  
DE Discard ELIgibiLIty (Telekommunikation)  
DE Durchgangseilgüterzug, ehemals fahrdienstLIch Bahn
DF dead freight, engLIsch: Fautfracht für nicht genutzten Bahn
DG Durchgangsgüterzug, ehemals fahrdienstLIch Bahn
DI Dienstag, engLIsch: Tuesday, der zweite Tag der Kalenderwoche  
DI differential interpolation (differenzierte Interpolation), SampLIngverfahren von ROLAND  
DL Data LInk , Data LInk  
DL Distribution LIst , VerteilerLIste  
DL Drehmomentschalter, LInkslauf - Öffnungsrichtung Leittechnik
DM DemineraLIzation = Entsalzung Chemie
DM Diabetes MelLItus  
DM Schnellzug für den MiLItärverkehr Bahn
DN Diameter Nominal (engLIsch) = Nenndurchmesser von Rohren oder Blenden Technik
DN Nenndurchmesser von Rohren in MilLImeter Bahn
DO Dominikanische RepubLIk, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DO Donnerstag, engLIsch: Thursday, der vierte Tag der Kalenderwoche  
DQ Fidschi, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
DR DeLIvery Release LIeferfreigabe
DR Dissident RepubLIcan
DR Drehmomentschalter, Rechtslauf - SchLIeßrichtung Leittechnik
DS Dansk Standard / Electrotechnical Sector , CENELEC-MitgLIed. Siehe auch CENELEC  
DS Der öffentLIch bestellte und vereidigte Sachverständige (Zeitschr.)  
DS digital synthesizer digita sampLIng (Digitalsynthesizer Digitalsampler ), z.B. KORG DS-8  
DT Deutschlandtreff 1964 , Treffen von JugentLIchen aus Ost und West in BerLIn  
DT digitizer tablet (DigitaLIsiertablett), Modell von ROLAND  
DT LIppe in Detmold, Kreis (LIP) Nordrhein-Westfalen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
DZ DeLItzsch, Kreis Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
E0 Emissionsklassen von Spanplatten. Einteilung nach ihrem Formaldehydgehalt (gesundheitsgefährdet). E0 bedeutet, daß die Spanplatte formaldehydfrei ist. Die Klasse E1 kann unbedenkLIch, auch unversiegelt, verarbeitet werden. E2 sollte zumindest auf beiden O  
E1 Emissionsklassen von Spanplatten. Einteilung nach ihrem Formaldehydgehalt (gesundheitsgefährdet). E0 bedeutet, daß die Spanplatte formaldehydfrei ist. Die Klasse E1 kann unbedenkLIch, auch unversiegelt, verarbeitet werden. E2 sollte zumindest auf beiden O  
E2 Emissionsklassen von Spanplatten. Einteilung nach ihrem Formaldehydgehalt (gesundheitsgefährdet). E0 bedeutet, daß die Spanplatte formaldehydfrei ist. Die Klasse E1 kann unbedenkLIch, auch unversiegelt, verarbeitet werden. E2 sollte zumindest auf beiden O  
E3 Emissionsklassen von Spanplatten. Einteilung nach ihrem Formaldehydgehalt (gesundheitsgefährdet). E0 bedeutet, daß die Spanplatte formaldehydfrei ist. Die Klasse E1 kann unbedenkLIch, auch unversiegelt, verarbeitet werden. E2 sollte zumindest auf beiden O  
EA EA = each = EngLIsch für jede/jeder Sprachen
EA EinstweiLIge Anordnung
EB elektrophoretische BewegLIchkeit  
EB In einem Sechseck: SymboLIk Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Nicht kontrolLIerbarer Rückflussverhinderer (Nur für bestimmten häusLIchen Gebrauch).  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EC EngLIsh conditions (insurance), engLIsch: EngLIsche Bedingungen (Versicherung) Bahn
EC In einem Sechseck: SymboLIk Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. KontrolLIerbarer Doppelrückflussverhinderer.  
EC Spanien, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
ED EncephalomyeLItis disseminata, ist eine chronisch-entzündLIche Erkrankung, bei der die Markscheiden (= MyeLInscheiden = elektrisch isoLIerende äußere Schicht der Nervenfasern) im zentralen Nervensystem (ZNS) angegriffen sind Medizin
ED Ending DeLImiter  
ED EnzephaLItis disseminata (MS)  
ED In einem Sechseck: SymboLIk Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Nicht kontrolLIerbarer Doppelrückflussverhinderer (Nur für bestimmten häusLIchen Gebrauch).  
EE Elbe-Elster in Bad LIebenwerda, Kreis Brandenburg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland KFZ Kennzeichen
EE Environmental Event (EE) An event with negative occurrence associated with a formal complaint against the company by a third party. An excess of the legal LImits corresponding to agreements for LIquid soLId or gaseous substances during an unconventional process. Umweltrelevante Vorkommnis (EE) Ein Ereignis mit negativer Auswirkung und zusätzLIcher formaler Beschwerde gegen die Firma durch einen Dritten. Ein Überschreiten der jeweils gültigen Grenzwerte gem. Festlegungen in Genehmigungsbescheiden bei flüssigen festen oder gasförmigen Stoffen im nicht bestimmungsgemäßen Ablauf. Medizin
EF Erhöhte Anforderung von Betonzuschlag bezügLIch Widerstand gegen Frost.  
EG Erhöhte Anforderung von Betonzuschlag bezügLIch der Gleichmäßigkeit von Leichtzuschlag für Leichtbeton der Festigkeitsklasse LB 8 und höher sowie Leichtbeton einer bestimmten Rohdichte.  
EI Irland, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
EJ Irland, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
EK Armenien, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
EL elektrophoretisches LIpoprotein (-System)  
EL ErgänzungsLIeferung Bahn
EL LIberia, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
EN EngLIsch, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
EP Iran, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
EQ Emotionale IntelLIgenz  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EQ equaLIzer (Frequenzband- Ausgleicher), siehe auch DEQ, GEQ, PEQ  
ER Moldawien, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
ES EssLIngen/Neckar, Kreis Baden-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
ES Estland, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
ET Äthiopien, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
ET Extra Time, engLIsch für die Nachspielzeit beim Fußball Fußball
EV evangeLIsch Bahn
EW Weißrußland, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
EX Kirgisien, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
EY Tadschikistan, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
EZ eineiige ZwilLInge  
EZ Elektronische Zündung, auch Kennfeldzündung genannt, wo die optimalen Zündzeitpunkte abhängig von Drehzahl und Last in einem Datenspeicher abgelegt sind, Klopfregelung mögLIch  
EZ Turkmenistan, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
FB Falschfahrbetrieb, fahrdienstLIch Bahn
FB flashbank (BLItzbank), schnelle RAM-Speicherbank, siehe auch: RAM  
FC fragment crystalLIne (des ImmunglobuLIns)  
FD FLIght Director (integriertes Fluginstrumentensystem)  
FE ferrum (Eisen), eigentLIch als Eisenoxid, gemeint ist die Beschaffenheit von, siehe auch: MC-Bändern  
FF Forum FamiLIen- und Erbrecht (Zeitschr.)  
FI free in, engLIsch: frei eingeladen Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
FL femtoLIter  
FL FLIght Level (Flugfläche)  
FM FaciLIties Management (Telekommunikation)  
FN FamiLIennest Reisen
FO Fiber Optics , LIchtwellenleiter  
FR Freitag, engLIsch: Friday, der fünfte Tag der Kalenderwoche  
FS engLIsch: face sitting , auf dem Gesicht sitzen, Die Frau / der Mann sitzt auf dem Gesicht des Sex - Partners / der Partnerin. Diese Sexpraxis kommt aus dem Bereich SM. Oft wird durch das Sitzen auf dem Gesicht erreicht, dass die Atmung behindert wird. D Sex
FS Freundschaftsspiel siehe: http://www.dreix.de/bundesLIga Sport
FT Fördertechnik (FT) (engl. material handLIng)
FT full terms, engLIsch: volle Bedingungen Bahn
FX effects (Effekte), engLIsche Aussprache: Eff-Ecks, was dem phonenetisch ähnLIchem Effects nahe kommt, siehe auch M/FX  
FX France, MetropoLItan, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
FY GJ Abkürzung deutsch Geschäftsjahr/Finanzjahr FY Abkürzung engLIsch Financial Year
Fz FamiLIenzentrum
Fz FamiLIenzimmer in Reiseangeboten Bahn
Fz FreiheitLIcher Buch- und Zeitschriftenverlag GmbH (FZ-Verlag) Verlag
Fz SampLIng-Synthesizer-Reihe von CASIO  
G. gauche (LInks)  
G8 Der Gruppe der Acht (sieben führende Industrieländer und Russland , G8 gehören Deutschland, Frankreich, Großbritannien, ItaLIen, Japan, Kanada, Russland und die USA an. Politik
GB In einem Sechseck: SymboLIk Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Rohrtrenner, durchflussgesteuert.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GD Schottisches GäLIsch, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
GE Gewerbegebiete. Gebäude dürfen laut BauNVO maximal eine GRZ von 0,8, eine GFZ von 2,4 und eine BMZ von 10,0 haben. Dienen vorwiegend der Unterbringung von nicht erhebLIch belästigenden Gewerbebetrieben.  
GE graphic equaLIzer (grafischer Frequenzband- Ausgleicher), Typ von IBANEZ  
GG Grundgesetz, nicht amtLIche Abkürzung Bahn
GJ GJ Abkürzung deutsch Geschäftsjahr/Finanzjahr FY Abkürzung engLIsch Financial Year
GK GalLIen-Krueger  
GL GaLIzisch, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
GL Grenzlast, fahrdienstLIch Bahn
GL Grüne LIga  
GM general, siehe auch: MIDI standard (genereller MIDI-Standard), in Bezug auf Programmwechselmeldungen vereinheitLIchtes System der Soundverwaltung, ,siehe auch GS, XG, das GM-Logo wurde von der MMA und der JMSC ausgewählt  
GP GLIde Path (Gleitpfad)  
GQ Gentlemen’s Quarterly ist ein im Condé Nast Verlag erscheinendes LIfestyle-Magazin für Männer Zeitung
GR Generalreparatur, GesellschaftLIcher Rat  
GR GörLItz, Stadt Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
GS general, siehe auch: MIDI System (generelles MIDI-System), von ROLAND eingeführte Erweiterung des, siehe auch: GM-Standards mit erweiterten KontrollmögLIchkeiten, mittlerweile auch von GOLDSTAR übernommen  
GS geprüfte Sicherheit, QuaLItätssiegel, siehe auch CE, VDE  
GS Gleissperre, niedriges Gleissperrsignal, fahrdienstLIch Bahn
GS GLIde Slope (Gleitweg)  
GS Südgeorgien und SüdLIche Sandwich-Inseln, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
GV Generalvertretung, Organisation Bundesbahn aus Umwandlung der vormaLIgen Verkehrsämter zum 1. 10. 1968 Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
GV GeschäftsverantwortLIcher Sonstiges
GW gross weight, engLIsch: Bruttogewicht Bahn
GZ Güterzug, fahrdienstLIch Bahn
H4 Salomonen, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
HB In einem Sechseck: SymboLIk Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Rohrbelüfter für Schlauchanschlüsse.  
HB LIechtenstein / Schweiz, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
HC Ecuador, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
HC In einem Sechseck: SymboLIk Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Automatischer Umsteller (Nur für bestimmten häusLIchen Gebrauch).  
HD In einem Sechseck: SymboLIk Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Rohrbelüfter für Schlauchanschlüsse, kombiniert mit Rückflussverhinderer (Armaturenkombination)  
HE HämotoxyLIn-Eosin (-Färbung)  
HF Halbfinale siehe: http://www.dreix.de/bundesLIga Sport
HH Haiti, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt Transport
HI Dominikanische RepubLIk, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
HK Kolumbien, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
HL Hand Luggage, engLIsch für Handgepäck  
HL HilfsLInie Bahn
HL hinten LInks, Reifencode bei Schadensgutachten  
HL LIchthaupt- und LIchtsperrsignal Bahn
HL Südkorea, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
HM headphone matrix ampLIfier (Kopfhörermatrixverstärker), Typ von Oz Audio  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HP HeLIcobacter pylori  
HP Mehr als die Hälfte der Erdbevölkerung trägt HeLIcobacter pylori-Bakterien in sich. Die Mikroben treten dabei auf verschiedenen Kontinenten in abgewandelter Form auf. Bisher unterschieden Biologen fünf Bakterienpopulationen. Forscher haben nun eine neue Population von HeLIcobacter pylori (Hp) entdeckt die den Ureinwohnern AustraLIens und Neuguineas eine gemeinsame Wiege bescheinigt. Medizin
HP Panama, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
HQ High QuaLIty  
HQ high quaLIty (hohe QuaLItät, hochwertig)  
HR Honduras, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
HR hour, engLIsch: Stunde Bahn
HS Thailand, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
HT HyperText , eine Ansammlung nicht-LInearer, text-basierter Knoten, die untereinander verbunden sind.  
HU Humboldt-Universität (BerLIn)  
HV Handverschluss, fahrdienstLIch Bahn
HZ Saudi Arabia, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
IB in bond, engLIsch: unverzollte Ware unter Zollverschluß Bahn
IE InterLIngue, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
IG ImmunglobuLIn  
IL Ill. IlLInois, Bundesstaat der Vereinigten Staaten von America (USA)  
IL IlLInois (US-Staat)  
IL in LIquidation Bahn
IN IntelLIgentes Netz, IntelLIgent Network  
IP IntelLIgence Platform  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IP Internet Protocol , Das Nachrichtenprotokoll in TCP/IP, das für die Adressierung und Versendung der TCP-Pakete im Netzwerk verantwortLIch ist. IP stellt ein effizientes, verbindungsloses Transportsystem bereit, das jedoch nicht garantiert, daß die Pakete  
IQ IntelLIgence Quotient , IntelLIgenzquotient  
IQ IntelLIgenzquotient Bahn
IR InfraRed , InfrarotLIcht ist LIcht, das im Farbspektrum jenseits von Rot LIegt.  
IR Iran (Islamische RepubLIk), Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
IT immediate transport, engLIsch: sofortiger, unmittelbarer Transport Bahn
IT Inclusive Tour: Urlaubsreise, die LInienflug, Busbeförderung, Hotel u.Ä. mit einschLIeßt.  
IT international track (internationale Spur), Bandspur m., siehe auch: Atmos, die sprachLIche Elemente enthalten und bei Neusynchronisation eines Filmes m. IT ausgetauscht werden können  
IT ItaLIa (ItaLIen), Adressensuffix im, siehe auch: Internet f. itaLIenische Websites  
IT ItaLIen, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
IT ItaLIenisch, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
iV IsoLIerverglasung. Dabei sind zwei oder mehrere Glasscheiben so miteinander verbunden, dass zwischen den Scheiben noch ein mit trockener Luft oder Edelgas, z.B. Argon, Xenon, gefüllter Scheibenzwischenraum verbleibt.  
J2 Dschibuti, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
J3 Grenada, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
J5 Guinea Bissau, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
J6 St. Lucia, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
J7 Dominikanische RepubLIk, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
J8 St. Vincent und Grenadines, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
JY Jordanien, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
K9 Das Kürzel K-9 gilt in Kontaktanzeigen als Pseudonym für Sex mit Hunden. Im EngLIschen/Amerikanischen ist K9 (canine) auch das Kürzel für die PoLIzeihundestaffeln. Ebenso findet man im Internet unter K9 hauptsächLIch nur Informationen zu Hunde und Hundeartigen.
Abkürzung Erklärung Kategorie
K9 Die Engländer, und noch viel schLImmer die Amerikaner, kürzen ja alles ab. So steht die Abkürzung K9 auf Sexseiten für canine. Das K für ca und die 9 für die engLIsche nine. Es handelt sich also, nach unseren Erkenntnissen, um Seiten auf denen Sex m Sex
KC Kennbuchstaben KunststofffoLIen Kondensatoren: Polycarbonat mit Al-Belägen  
KF Bezeichnung des Konsistenzbereichs von Frischbeton nach DIN. Konsistenz des Frischbetons ist fLIeßfähig. Darf nur durch Zugabe eines FLIeßmittels eingestellt werden.  
KF Kammerflattern/ KammerfLImmern  
KG Kilogramm, gewöhLIche Maßeinheit für die Angabe von Gewichten von Musikinstrumenten, seltener (z.B. bei Kopfhörern), siehe auch: g  
KI künstLIche IntelLIgenz, siehe auch: AI, LISP KünstLIche IntelLIgenz, im EngLIschen Artificial IntelLIgence (AI) oder auch Cognitive Computing genannt, ist innerhalb der Computerwissenschaften ein interdiszipLInäres Forschungsgebiet, das je nach Zielrichtung Lösungen aus Mathematik, Informatik, Sprach- und Bilderkennung (Computer Vision) sowie Robotik verarbeitet.  
KK Keramik-VollkLInker  
KK Kombinat KaLI, KonfLIktkommission (auch als KoKo abgekürtzt)  
KL Kleinwagen, fahrdienstLIch Bahn
KL künstLIches Leben  
KM keyboard monitorampLIfier (Keyboardmonitorverstärker), Typ v. KAWAI  
KP KLInikpackung Medizin
KP Korea, VolksrepubLIk, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung ISO
KU körperLIche Untersuchung  
KV KassenärztLIche Vereinigung  
KZ körperLIcher Zustand  
L. LInks  
LA Los Angeles = Stadt in den USA im Bundesstaat KaLIfornien Geographie
LB In einem Sechseck: SymboLIk Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Druckbeaufschlagter Belüfter, mit nachgeschaltetem Rückflussverhinderer.  
LB LandbLIck in Reiseangeboten Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
LB LIbanon, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
LB LIchte Breite, tatsächLIche Breite eines Raumes oder eines Raumteils, z. B. Türdurchgang  
LB Schnellbauschraube (LInsenkopf) mit Bohrspitze. Findet Anwendung bei Profilverbindungen.  
LC flüssig kristalLIn (engl. LIquid crystal)  
LC Legal and CompLIance
LC Letale (tödLIche) Konzentration  
LC Letter of Credit , Wechsel in dem eine Bank sich verpfLIchtet einen Krdiet zu geähren  
LC Letter of Credit, engLIsch: Kreditbrief, Akkreditiv Bahn
LC LInk Control , Verbindungssteuerung  
LC LInk Control (Telekommunikation)  
LC LIquid Chromatography  
LD Letale (tödLIche) Dosis  
LE Lemgo, Kreis (LIP) Nordrhein-Westfalen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
LE LungenemboLIe  
Lf LIne Feed , Zeilenvorschub  
Lf LIne feed (Zeilenvorschub), Einrichtung bei Computerdruckern  
LG Güterwagenleerzug, ehemals fahrdienstLIch Bahn
LG Laguerre-Gaussian (heLIcal laser mode)  
LG LIegenschaftsbüro (einer Direktion), Organisation Bundesbahn Bahn
LH LIchte Höhe, wie LB (3) LIchte Breite  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LI LIechtenstein, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
LI LIndau (Bodensee), Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
LI LInks  
LI Tragfähigkeitskennziffer bei Autoreifen (LI für Last-Index oder auch Load Index)  
LL im MiLItär Luftlandeoperation sowie deren Einheiten Ort
LL LandesLIga Sport
LL Leased LIne (Telekommunikation)  
LL leased LIne, Standleitung (fest verdrahteter und beschalteter Übertragungsweg zwischen zwei Orten) Ort
LL LImited LIabiLIty, (deutsch: beschränkte HaftpfLIcht) Wirtschaft
LL LInke LIste, ein Parteienzusammenschluss in Österreich Parteien
LL LInz-Land, ein Bezirk in Oberösterreich Ort
LL Logical LInk , Logische Verbindung  
LL LuftLInie Ort
LM LImburg-Weilburg in LImburg/Lahn, Kreis Hessen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
LM LIndemmaier/Möhring (Nachschlagewerk des BGH)  
LM LIndenmaier-Möhring, Nachschlagewerk des Bundesgerichtshofs Bahn
LM LIne mixer (Leitungsmischer), Baureihe von MACKIE DESIGNS  
LM LInk Manager (Telekommunikation)  
LN landwirtschaftLIche Nutzfläche  
LN LIngaLIsch, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LN low noise (wenig Rauschen), Verfahren von Beyerdynamik bei der Mikrofonierung ähnLIch dem DOLBY-Verfahrens  
LN Norwegen, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
LP LIcensed Product , LIzenziertes Produkt im NOS  
LP LIppstadt, Kreis (SO) Nordrhein-Westfalen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
LP looped (Endlosschleife), zusätzLIche Bezeichnung in Wellenformennamen, das es sich hierbei um Endlosschleifen-Wellenformen handelt  
LQ Argentinien, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
LQ letter quaLIty (BriefquaLItät), DruckquaLItät, siehe auch NLQ  
LR Leerreisezug, ehemals fahrdienstLIch Bahn
LR LIberia, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
LS Leistungsschalter (engLIsch: Circuit Breaker)  
LS LIchtsperrsignal Bahn
LT EKG: LInkstyp  
LT left total (total LInks), LInke Spur im LCRS-Verfahren, siehe auch LCRS und Rt  
LT LIght  
LT LIne Termination (Kommunikation)  
LT LItauisch, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
LT LIttauen, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
LT Triebwagen-Leerzug, ehemals fahrdienstLIch Bahn
LV Argentinien, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
LV LInker Ventrikel  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LX Luxemburg, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
LY LIbyen, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
LY LIttauen, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
LZ Bulgarien, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
LZ Lokomotivzug, fahrdienstLIch Bahn
mf MaskuLInum, Feminin Bahn
MP Member of Parlament = MitgLIed des engLIschen Parlaments
MP MiLItärpoLIzei
MR Mixed ReaLIty = Verschmelzung von Virtueller ReaLItät mit der realen Welt, z.B. durch Einblendungen von Informationen in eine Brille oder eine Windschutzscheibe Computer
MS Multiple Sklerose, EncephalomyeLItis disseminata, ist eine chronisch-entzündLIche Erkrankung, bei der die Markscheiden (= MyeLInscheiden = elektrisch isoLIerende äußere Schicht der Nervenfasern) im zentralen Nervensystem (ZNS) angegriffen sind Medizin
NA not appLIcabel = nicht anwendbar
NC Noise-CancelLIng technology = bei Kopfhörern werden die Umweltgeräusche ausgeblendet, damit sie den Musikgenuss nicht stören Technik
NC Normely Closed (engLIsch) = normal geschlossen Technik
NM Near Miss (NM) An event which under sLIghtly different circumstances could have resulted in harm to people damage to equipment or the environment.; Beinaheunfall (NM) Ein Vorkommnis das unter geringfügig anderen Bedingungen zu einer Verletzung mit Personenschaden einem Schaden für Ausrüstung oder die Umwelt hätte führen können. Medizin
No Normely Open (engLIsch) = normal geöffnet Technik
NQ Nuclear QuaLIfication
OI Operations IntelLIgence
OS OnLIne-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform)
PD PoLIce Department
PE engLIsch: premature ejaculation , vorzeitiger Samenerguß Sex
Abkürzung Erklärung Kategorie
PE Polyethylen, eine umweltfreundLIcher Verpackungsstoff, häufig als PE-Verpackung zu finden  
PF Pilot Flying, Pilot, der gerade fLIegt, Abkürzungen von PilotenLIzenzen und Ratings  
PG PhysikaLIsche Gesellschaft der DDR DDR
PG Puffgänger. Jemand der häufig käufLIchen Sex in Anspruch nimmt. (siehe dazu Bordell bzw. Hure) Sex
PH Niederlande, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
PH PhiLIppinen, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
PI Niederländische Antillen, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
PK Indonesien, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
PL partial loss, engLIsch: Teilschaden Bahn
PL planmäßig, fahrdienstLIch Bahn
PM PhotomultipLIer (tube)  
PM physical modeLIng (physikaLIsches ModelLIeren), siehe auch VA, VG, V  
PM PoLIomyeLItis  
PO Playoff siehe: http://www.dreix.de/bundesLIga Sport
PP BrasiLIen, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
PP PoLIzeiposten Bahn
PQ parametric equaLIzer, Typ von BOSS  
PR PoLIzeirevier Bahn
PR pubLIc relations (ÖffentLIchkeitsarbeit)  
PS personal studio (persönLIches Studio), Monitorreihe von FOSTEX  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PS Phone SpLItter  
PS Sozialbüro (einer Direktion), Sozialgruppe im Personalbüro einer Direktion, Organisation Bundesbahn (bis 1978 wesentLIche Aufgabenbereiche zu den Sozialverwaltungen übergegangen) Bahn
PT BrasiLIen, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
PT Personentriebwagen, ehemals fahrdienstLIch Bahn
PU Physical Unit , Physische Einheit , Eine im Netzwerk adressierbare Einheit, die die zur Verwendung und Verwaltung eines bestimmten Geräts, z. B. eines Kommunikationsverbindungsgerätes, erforderLIchen Dienste bereitstellt. Eine PU ist als Verbindung aus Ha  
PZ Surinam, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
QA QuaLIty Assurance = QuaLItätssicherung
qc QuaLIty Control  
QL quick-lok (schnellverschLIeßend), Keyboardständer der Firma QuickLok  
QM QuaLItätsmanagement Bahn
QM QuaLIty Management , QuaLItätsmanagement  
QM QuaLIty Management, QuaLItätsmanagement  
QP QuaLItätsprämie Bahn
QS QuaLItätssicherung  
QS quaLIty service (QuaLItäts-Service), Serviceangebot von TECHNICS  
R9 Trittsicherheits-Bewertungsgruppen. Im gewerbLIchen Bereich sind BodenfLIesen der Bewertungsgruppen R9, R10, R11, R12 oder R13 vorgeschrieben. Darunter ist zu verstehen, daß FLIesen auch bei einem Gefälle von 3° bis 10° (R9), 10° bis 19° (R10), 19° bis 27  
RD L Laos, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
RE ReckLInghausen in Marl, Kreis Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
RE RichtLInien für die Entwurfsgestaltung im Straßenbau, amtLIche Abkürzung Bahn
RF Rangierfahrt, fahrdienstLIch Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
RI reinsurance, engLIsch: Rückversicherung Bahn
RK römisch-kathoLIsch Kirche
Rl Rangierleiter, ehemals fahrdienstLIch Bahn
Rl RichtLInie  
Rl RochLItz, Kreis (MW) Sachsen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
Rl Rote LIste  
RM Kardio: Ramus marginaLIs  
RP PhiLIppinen, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
RP Rückporto, beim Versand von Sex - UtensiLIen wird oft das Porto vom Kunden verlangt, man legt es dann in Form von Briefmarken oder einem Verrechnungsscheck bei Sex
RR release rate (AuskLIngzeit)  
RT engLIsch für Return, bedeutet Flugticket für Hin- und Rückflug  
RT ReutLIngen, Kreis Baden-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
RW Bewertetes Schalldämm-Maß. R wird verwendet bei zusätzLIcher Flanken- oder anderer Nebenweg-Übertragung.  
RX receive channel (Empfangskanal), das X steht für den jeweiLIgen Kanal, siehe auch TX  
RX verschreibungspfLIchtige Arzneimittel Medizin
RZ RationaLIsierter Zustand Bahn
S. sinistra (die LInke Hand)  
S2 Bangladesh, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
S5 Slowenien, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
S7 Seychelles, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
Abkürzung Erklärung Kategorie
S9 Sao Tomé and Principe, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
SB SeebLIck in Reiseangeboten Bahn
SB SOUND BLASTER, Baureihe von CREATIVE LABS, häufig in KompatibiLItätsbeschreibungen von Soundkarten zu finden, siehe auch GUS, PAS-16, SG  
SC SAMPLE CELL, SampLIng-Karten von DIGIDESIGN  
SC SC South CaroLIna, Bundesstaat der Vereinigten Staaten von America (USA)  
SC sciLIcet (lat.) , nämLIch Bahn
SC Social CounseLIng (Sozialberatung) Gesundheitswesen
SC South CaroLIna (US-Staat) Geographie
SC Supercup siehe: http://www.dreix.de/bundesLIga Sport
SD Sight Draft, engLIsch: Sichtwechsel Bahn
SD super density (Superdichte), siehe auch: CD-ähnLIcher Datenträger, zweiseitig mit 4,7 bis 17 GByte pro Seite, auch, siehe auch: SDD  
SD Wasserdampfdiffusionsäquivalente Luftschichtdicke. Je größer der Wert, desto weniger Wasserdampf kann durch. LIegt der Wert über 1500 m spricht man von einer Dampfsperre, LIegt er zwischen 2 und 1500 m spricht man von einer Dampfbremse., SD , S x µ (S , B  
SE Schweden, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
SE Single Engine, einmotorig, Abkürzungen von PilotenLIzenzen und Ratings  
SE StadtExpress, ehemals fahrdienstLIch Bahn
SF Sechzehntelfinale siehe: http://www.dreix.de/bundesLIga Fußball
SF sforzando, sforzato (plötzLIch laut) Musik
SG Gesetz über die Rechtsstellung der Soldaten (Soldatengesetz), amtLIche Abkürzung Bahn
SG sampLIng grand (gesampelter Flügel), Baureihe von KORG  
SG Schnellgüterzug, ehemals fahrdienstLIch Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
SG SignaLIng Gateway (Telekommunikation)  
SG SoLIngen, Stadt Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
SG SOUND GALAXY, PC-Soundkartenreihe von AZTECH, häufig in KompatibiLItätsbeschreibungen zu finden, siehe auch GUS, PAS-16, SB  
SG specific gravity, engLIsch: spezifisches Gewicht Bahn
SJ

Societas Jesu = Jesuiten = MitgLIeder der kathoLIschen Ordensgemeinschaft Gesellschaft Jesu (Societas Jesu, Ordenskürzel: SJ

Kirche
Sl smart LIne (elegante LInie), Baureihe von DYNACORD  
Sl SoftLInk, Betriebssystem für den ATARI ST/STE von, siehe auch: C-LAB, z.B. alsCreator SL, Notator SL, siehe auch M*ROS, EMOS  
Sl sound LIbrary (KlangbibLIothek), z.B. von AKAI  
Sm Sado/Maso, S/M in Anzeigen steht für Ich bin LIeber Sado, M/S heißt Ich bin LIeber Maso. Sex
Sm seitLIcher MeerbLIck in Reiseangeboten Bahn
Sm Spezialmechanik (von Magnetbandkassetten bezügLIch Bandlauf)  
SO SomaLIa, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
SO SomaLIsch, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
SO Sonntag, engLIsch: Sunday, der siebente Tag der Kalenderwoche, in vielen Länder Wochenende und damit arbeitsfrei  
SO verkehrt nur an Sonntagen, fahrdienstLIch Bahn
Sp Polen, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
SR Service Release, Slowakische RepubLIk, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
SS stereo sampLIng (Stereoaufzeichnung), Bezeichnung bei YAMAHA  
ST Sudan, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
SU Ägypten, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SU engLIsch für Sunday-Rule, Bezeichnung für die Mindesaufenthalt für die Nacht von Samstag auf Sonntag  
Sw engLIsch für: sandwich, Eine Frau schläft gleichzeitig mit zwei Männern und LIegt zwischen ihnen. Sex
Sw soziaLIstisches Wirtschaftsgebiet  
Sw SuaheLI, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
SX Griechenland, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
SY Syrien, Arabische RepubLIk, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
SY system (System), hier als Suffix von Systemdateien von FAIRLIGHT, ,siehe auch VC  
T9 Bosnien-Herzegovina, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
TA Thank You = British engLIsh contraction
TB Breitfüßiger T-Stahl. T-förmiger Stahl. HandelsübLIcher Formstahl.  
TB Tuberkulose (TB auch TBC) ist eine meldepfLIchtige Infektionskrankheit Medizin
TC Thin CLIent Leittechnik
TC TrelLIs Code (Modulation)  
TC Türkei, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
TE ErschLIeßungstiefe  
TE Toxizitätsäquivalent-Faktor, amtLIche Abkürzung Bahn
TF Island, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
TG Bundesgesetz über den Transport im öffentLIchen Verkehr , Transportgesetz, amtLIche Abkürzung Schweiz Bahn
TG Guatemala, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt Reisen
TG ThyreoglobuLIn (TuMarker, oder als -Antikörper ,früher TAK) Medizin
Abkürzung Erklärung Kategorie
Th Traufhöhe. Maß zwischen höchster angrenzender Geländeoberfläche und SchnittLInie zwischen der verlängerten Außenwandfläche und der Dachhaut.  
TI Costa Rica, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
TJ Kamerun, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
TL Zentralafrikanische RepubLIk, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
TM trade mark (Handelsmarke), im überwiegend amerikanischen Gebrauch befindLIche Zeichen zur Anzeige von geschmacksmusterrechtLIch geschützten Produkten, siehe auch (R)  
TM transform multipLIcation (UmwandlungsmultipLIkation), Samplebearbeitungsfunktion in Samplern von E-MU SYSTEMS (Verschmelzung zweier Samples)  
TN Kongo, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
TP TempLIn, Kreis (UM) Brandenburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
TQ trade quaLIty, engLIsch: Handelssorte, HandelsquaLItät Bahn
TR Gabun, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
TR tare, engLIsch: Tara Bahn
TS Tunesien, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
TT Telegraphic Transfer, engLIsch: telegrafische Überweisung Bahn
TT tiny telephone adaptor (kleine Telefonstecker ), Bezeichnung von kleinen KLInkenbuchsen/steckern, die Bezeichnung leitet sich aus dem Aussehen ab, welches an alte Vermittlungsstellen der Telefongesellschaften erinnert, siehe auch GPO  
TT Tschad, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
TU Côte dIvoire, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
TV Verordnung über den Transport im öffentLIchen Verkehr , Transportverordnung, amtLIche Abkürzung Schweiz Bahn
TX thangs, engLIsch für Danke, meist in Emails  
TX transmit channel (Übertragungskanal), das X steht für den jeweiLIgen Kanal, siehe auch RX  
TY Benin, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TZ MaLI, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
TZ Tansania, United RepubLIc of, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
UB UmweltbibLIothek  
UC usual conditions, engLIsch: übLIche Bedingungen Bahn
UP Unterpulverschweißen. Beim Unterpulverschweißen wird eine endlose Elektrode unter einer Pulverschüttung abgeschmolzen. Das Schweißpulver schmilzt durch die Wärme des LIchtbogens und bildet eine gasgefüllte Kaverne, welche die Schweißstelle schützt.  
UT usual terms, engLIsch: übLIche Bedingungen Bahn
UV Das ultraviolette LIcht ist der Anteil der Strahlungsenergie des SonnenLIchtspektrums, der Anstriche und Dichtungsmassen sowie die Oberfläche von ungeschütztem Holz schädigen kann.  
UV Schloss ohne SchLIeßwerk  
V. VioLIne  
V. vioLIno (VioLIne)  
V3 BeLIze, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
VA VA (Monitor mit Vertical ALIgnment, vertikale Ausrichtung) von Fujitsu entwickelt. Computer
VC Violoncello (VioLIncello)  
VC voice (Stimme, Klang), hier als Suffix von Voice-Dateien d. FAIRLIGHT, siehe auch SY  
VD Verminderte Anforderung von Betonzuschlag bezügLIch der Festigkeit.  
VF Viertelfinale siehe: http://www.dreix.de/bundesLIga Sport
VG Verfügungsgruppe, eine Organisationseinheit bei der deutschen PoLIzei Polizei
VH AustraLIa, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
VK VölkLIngen, Stadt Saarland, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
VL Vereinigte LInke  
Abkürzung Erklärung Kategorie
VL VilLIngen/Schwarzwald, Kreis (VS) Baden-Württemberg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
VL virtual lead (virtueller SoLIst), Baureihe von YAMAHA, wird auch i. V.m. der EX-Reihe für die dortige Syntheseform gleicher Art benutzt, wobei hier virtuelle Synthese von Energie benötigende Instrumenten bezeichnet wird, siehe auch VP  
VL vorne LInks, Reifencode bei Schadensgutachten  
VP Britische Kolonien und Protektorate, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
VP VolkspoLIzei  
VQ Britische Kolonien und Protektorate, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
VR Britische Kolonien und Protektorate, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
VR Virtual ReaLIty  
VR virtual reaLIty (virtuelle ReaLItät), auch, siehe auch: VA (-Synthese)  
VR VolksrepubLIk  
VS Schwarzwald-Baar-Kreis in VilLIngen-Schwenningen, Kreis Baden-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
VS verkehrt nur am Werktag vor Sonn- und Feiertagen, fahrdienstLIch Bahn
VS VolkssoLIdarität  
VT Indien, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
VU verkehrLIch unbesetzt, Organisation Bundesbahn Bahn
WB way bill, engLIsch: Frachkarte, Frachtbrief Bahn
WB WestberLIn, Wissenschaftsbereich  
WE write enable (Datensicherung mögLIch)  
Wf VEB Werk für Fernsehelektronik (BerLIn-Oberschöneweide) im Kombinat Mikroelektronik DDR
Wf WalLIs und Futuna Islands, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
Wg Wechselgesetz, Bund, nicht amtLIche Abkürzung Bahn
Wg weight guaranteed, engLIsch: garantiertes Gewicht Bahn
WL WarteLIste  
WL Wegschalter, LInkslauf - Öffnungsrichtung Leittechnik
WN Rems-Murr-Kreis in WaibLIngen, Kreis Baden-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
WR war risk, engLIsch: Kriegsrisiko Bahn
WR Wegschalter, Rechtslauf - SchLIeßrichtung Leittechnik
WS engLIsch: watersports , Wassersport , Urinspiele, das gleiche wie NS Sex
WT Weight , engLIsch für Gewicht  
WT weight, engLIsch: Gewicht Bahn
WW Weichenwärter, fahrdienstLIch Bahn
XB Mexico, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
XC Mexico, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
XG extended general MIDI (erweitertes General, siehe auch: MIDI), von YAMAHA entwickelter erweiterter, siehe auch: GM-Standard ähnLIch ROLANDs, siehe auch: GS, auch, siehe auch: XM, GM  
XL engLIsche Abkürzung für: extra large, großer Penis / Brüste / Bauch Sex
XN gesundheitsschädLIch nach GefStoffV  
XT Burkina Faso, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
XU Kambodscha, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
XV Vietnam, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
XY Myanmar, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
Abkürzung Erklärung Kategorie
XZ Myanmar, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
YE YAMAHA Europe (YAMAHA Europa), Europazentrale in RelLIngen  
YF Yellow Fever , Gelbfieber , tödLIche ansteckende Tropenkrankheit  
YI Iraq, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
YK Syrien, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
YL Lettland, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
YR Rumänien, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
YS El Salvador, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
YV Venezuela, NationaLItätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
ZE Zementestrich. Die am meisten verwendete Estrichart. Dies LIegt an seinen universellen EinsatzmögLIchkeiten und seinen ausgezeichneten Eigenschaften wie beispielsweise seine guten Festigkeitswerte und seine UnempfindLIchkeit gegen Feuchtigkeit.  
2FA Zwei-Faktor-Authentifizierung = die Authentifizierung einer Person oder eines Systems über zwei unterschiedLIche, voneinander unabhängige Wege oder Systeme. Z.B. der erste Weg über ein Login im Browser und als zweiter Weg eine SMS über das Handy. Computer
A2A AppLIcation-To-AppLIcation Computer
AAV AAV = Autonomous Aerial Vehicle = selbständig / autonom / unabhängig fLIegendes Luftfahrzeug Fahrzeug
ÄB ÜberLIngen/Bodensee, Kreis (FN) Baden-Württemberg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
ABH ANADOLU BIRLIK HOLDING = Firma in der Türkei Firma
ABM Vertrag über die Begrenzung von antibalLIstischen Raketenabwehrsystemen = engLIsch Anti-BalLIstic Missile Treaty Armee
abs Absent Subscriber, engLIsch Teilnehmer nicht anwesend
abs Amniotisches-Band-Syndrom, Abschnürungen von GLIedmassen des Embryos während der Schwangerschaft Medizin
ACU Array Configuration UtiLIty Computer
ADB applying digitaLIzation business
Abkürzung Erklärung Kategorie
AdX DoubleCLIck Ad Exchange von Google Software
ÄF Achtelfinale siehe: http://www.dreix.de/bundesLIga Sport
AGF Außer GewöhnLIches Fahrzeug Schiff mit enormer Länge oder Tonnage Transport
AGS AguascaLIentes, nach den Kfz-Zeichen des mexikanischen Bundesstaates
AGS AlLIance Ground Surveillance, ein Programm der NATO Armee
AKI Allgemeine KünstLIche IntelLIgenz = Bezeichnung für einen Computer / Roboter der seine Aufgaben und Ziele ebenso effektiv erfüllt wie ein Mensch Computer
AKK Annegret Kramp-Karrenbauer = deutsche PoLItikerin = CDU = seit dem 7. Dezember 2018 die Bundesvorsitzende der Partei CDU Person
ALP Fremdvergleichsgrundsatz = engLIsch arm`s length principle = ALP = Grundsatz aus dem internationalen Steuerrecht
ALS Alternative LIne Service Computer
ALS AMYOTROPHE LATERALSKLEROSE ALS, in den USA auch als Lou-Gehrig-Syndrom bekannt, führt zu Nervenzerstörungen und fortschreitenden Muskellähmungen. Die seltene Krankheit ist tödLIch. Etwa die Hälfte der Patienten stirbt innerhalb der ersten drei Jahre. Über die genauen Ursachen und Mechanismen der Nervenkrankheit ist noch wenig bekannt. ALS ist zwar nicht heilbar, aber zu behandeln, wobei sich der Patient darauf einstellen muss, im gelähmten Körper eingeschlossen zu sein. Der Physiker Stephen Hawking lebt dank künstLIcher Beatmung seit Jahrzehnten mit ALS. Quelle ntv. Medizin
ANS AppLIcation Network Storage
AOC Alexandria Ocasio-Cortez (AOC) = US-amerikanische Aktivistin und PoLItikerin der Demokratischen Partei. Person
APY Anangu Pitjantjatjara Yankunytjatjara (APY) ein Verwaltungsbezirk, in dem etwa 2300 Ureinwohner AustraLIens leben Geographie
ard Arbeitsgemeinschaft der öffentLIch-rechtLIchen Rundfunkanstalten der BundesrepubLIk Deutschland Fernsehen
ARO ARO HeimtextiLIen GmbH ist ein deutsches Unternehmen und die größte Fachmarktkette für Teppichböden, Teppiche, Bodenbeläge und Tapeten in Deutschland. Benannt ist das Unternehmen nach Firmengründer und -besitzer Michael A. Roth. Firma
ASH Ash HandLIng System (ASH) Kraftwerk
ATL AppLIcation Tool LIbrary der Firma ABB Leittechnik
AVL Approved Vendor LIst = genehmigte LIeferanten LIste
B2C Business to Customer = Geschäft zwischen OnLIne Händler und Kunde
BAT Baidu, ALIbaba oder Tencent; chinesische Internetfirmen im Gegensatz zu Google, Amazon oder Facebook Firma
Abkürzung Erklärung Kategorie
BBG Bikini Body Guide; ein E-Book der 24-jährigen AustraLIerin Kayla Itsines Sport
BCA BilLIard Congress of America Organisation
BCA Blue Sky Aviation (Mongolei) (ICAO-Code), mongoLIsche Fluggesellschaft Reisen
BCA Business Council of AustraLIa
BCC BLInd Carbon Copy = Kopie
BCC BLInd Courtesy Copy = unsichtbare Benehmenskopie
BCG Business Conduct GuideLIne = Regeln die sich eine Firma gibt um ihr Geschäft rechts-konform, ohne Rassismus und genderkonform etc. durchzuführen Recht
BDU Battle Dress Uniform = engLIsch: Kampfanzug Armee
BEM BetriebLIches EingLIedreungsmanagement (zur EingLIederung und unterstützung von Langzeitkranken)
BEM Bundesverband ElektromobiLItät Organisation
BEP BundeseinheitLIchen Praxis bei der Überwachung der Emissionen
BGB BürgerLIches Gesetzbuch Jura
BGV BerufsgenossenschaftLIche Vereinigung Organisation
BHG BäuerLIche Handelsgenossenschaft, Betrieb zum Verkauf von landwirtschaftLIchen Produkten, Werkzeugen und BaumateriaLIen DDR
BIM Building Information ModeLIng = Planungsmethode Bildung
BIO eine gesetzLIch geschützte Vorsilbe für Produkte aus ökologischer Landwirtschaft,
BKO BetriebLIchen Katastrophenschutz-Organisation Organisation
BMH Bulk Material HandLIng = Fördertechnik (FT) (engl. material handLIng) Leittechnik
BMP Basic MultiLIngual Plane = Zwei-Byte-Schema, im Unicode-System Computer
BMR Basal MetaboLIc Rate (engLIsch für Grundumsatz), diejenige Energiemenge, die der Körper pro Tag bei völLIger Ruhe benötigt. Medizin
Abkürzung Erklärung Kategorie
BMV German: Berechnungsmodellverfahren = EngLIsh: Calculation model procedure
BMX BMX ist die Abkürzung für Bicycle MotoCross. Das X steht einerseits für das engLIsche Wort cross (Kreuz), andererseits ist auch das verb to cross gemeint, das auf deutsch durchfahren/überqueren heißt. BMX bezeichnet eine Ende der 1960er in den USA entstandene Sportart, die es dem Sportler gestattet, auf einem 20″-Fahrrad (20-Zoll-Laufräder) viele verschiedene Tricks oder Stunts auszuführen. Sport
BMZ Bundesministerium für wirtschaftLIche Zusammenarbeit und Entwicklung Wirtschaft
BOB Barack Hussein Obama II ist ein US-amerikanischer PoLItiker der Demokratischen Partei. Er war von 2009 bis 2017 der 44. Präsident der Vereinigten Staaten.
BOM Bill of Material = LIeferLIste, MaterialLIste
BPW Das Netzwerk "Business and Professional Women" (BPW) organisiert den "Equal Pay Day", der soll darauf hinweisen, dass Frauen pro Stunde im Schnitt noch immer erhebLIch weniger verdienen als Männer. Organisation
BRB "bee right Back"... ähnLIch wie AFK kurz abwesenheit vom Computer Computer
BRD BundesrepubLIk Deutschland Land
BSE Blue Street ELIte
BSE Bovine spongiforme Enzephalopathie (BSE) = bei Rindern auftretende schwammartige Rückbildung von Gehirnsubstanz = umgangssprachLIch auch Rinderwahn Medizin
BTA Business Target Agreement = geschäftLIche Zielvereinbarung
BTI Bertelsmann Transformations Index = System zur Klassifizierung des Entwicklungsstands und zur Governance von poLItischen und wirtschaftLIchen Transformationsprozessen in Entwicklungs- und Transformationsländern der Welt; erstellt wird der Index durch die Bertelsmann Stiftung Politik
BTL BatalLIon Armee
BTV Tarifvertrag zur berufLIchen Aus-, Fort- und Weiterbildung Wirtschaft
BWE Eigengewichtübung (engLIsch bodyweight exercise, abgekürzt BWE) = sportLIche Übung, die nur das eigene Körpergewicht als Widerstand nutzt Sport
bzg bezügLIch
C&A Die Brüder Clemens und August Brenninkmeyer gründeten den Handelskonzern C&A. Mit 1575 FiLIalen in Europa, davon 464 in Deutschland und 35.000 Mitarbeitern. Handel
CAL CLIent Access LIcence Software
CBB internationaler IATA Code für den Flughafen San Jose De La Banda der Stadt Cochabamba BoLIvien, die Abkürzung der ICAO ist SLCB IATA
CBB von engLIsch: circular barbell , gebogene Hantel, Stecker im Piercingstudio der aus einem gebogenen Stab besteht, der auf beiden Seiten mit Kugeln beseztz ist. (siehe auch: Intimschmuck, Sex
Abkürzung Erklärung Kategorie
cbd cash before deLIvery, engLIsch: Vorauszahlung Bahn
CBG Corticoid Binding GlobuLIn  
CBL internationaler IATA Code für den Flughafen Ciudad BoLIvar der Stadt Ciudad BoLIvar Venezuela, die Abkürzung der ICAO ist SVCB IATA
CBR internationaler IATA Code für den Flughafen Canberra der Stadt Canberra AustraLIen, die Abkürzung der ICAO ist YSCB IATA
CBT Computer Based Training , Programme und Systeme, die das Lernen am PC ermögLIchen .  
CBT engLIsch: cock and balls - torture, Schwanz- und Eier - Folter Sex
CCB Customer Care and BilLIng (Telekommunikation)  
CCB internationaler IATA Code für den Flughafen Cable der Stadt Upland USA, Bundesland KaLIfornien IATA
CCC computer combination creation (computergestützte Kombinationskreation), ähnLIch, siehe auch: CSC, jedoch für Combinations der KORG M 1  
CCC Consejo Consultivo de Ciencias de la Presidencia de la RepúbLIca Bahn
CCC Constitutio CriminaLIs CaroLIna Bahn
CCD Charge Coupled Device , elektronisches Bauteil, das auch in Scannern und Videokameras eingesetzt wird. Ein CCD-Sensor besteht aus einer Vielzahl winziger, ladungsgekoppelter Halbleiter (Fotodioden), die analog zur HelLIgkeit des vom erfassten Motivdetail  
CCJ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt CaLIcut Indien, die Abkürzung der ICAO ist VOCL IATA
CCL Combustion Chamber Left = Brennkammer LInks Kraftwerk
CCO Chief CompLIance Officer Beruf
CCP Compression Control Protocol , Das CCP-Protokoll handelt die Komprimierung mit einem Remote-CLIent aus.  
CCP continous control pedal (kontinuierLIches Steuerpedal), Typ v. ADA  
CCR Canadian Council for Refugees = Kanadische Behörde für FlüchtLInge Organisation
CCR Communität Casteller Ring, eine evangeLIsche klösterLIche Gemeinschaft Kirche
CCR Complementary Color Reduction Komplementärfarbenreduktion (engLIsch)
Abkürzung Erklärung Kategorie
CCS Common Channel SignaLIng  
CCS internationaler IATA Code für den Flughafen Simon BoLIvar International der Stadt Caracas Venezuela, die Abkürzung der ICAO ist SVMI IATA
CCT CycLIc Corrosion Test, zykLIscher Korrosionstest  
CDD compact disk drive (Kompaktplattenlaufwerk), Typ von PHILIPS  
CDF Channel Definition Format , ist eine Beschreibung von Informationskanälen, die als XML-Dokument reaLIsert ist. Durch diesen Standard der Firma Microsoft sollen die Push-Techniken vereinheitLIcht werden.  
CDF ColLIder Detector at Fermilab  
CDF Common Data Format , ein abstraktes Datenmodell, das u.a. die medienunabhänige Speicherung von Daten ermögLIchst. CDF wurde von der NASA entwickelt.  
CDJ ChristLIch-Demokratische Jugend (gegründet am 09.11.1989)  
CDK CycLIn Dependent Kinase (Medizin)  
CDN Content DeLIvery (or: Distribution) Network (Telekommunikation)  
CDO CollateraLIzed Debt ObLIgation (CDO) ist ein Oberbegriff für Finanzinstrumente, die zu der Gruppe der forderungsbesicherten Wertpapiere (engLIsch Asset Backed Securities) und strukturierten Kreditprodukten gehören. [Quelle: Wikipedia] Bank
CDP Verteilungspunkt für ZertifatsperrLIsten , Kurzform von Picture Element (Bildpunkt). ein Punkt in einem geradLInigen Raster mit Tausenden von Punkten, die zusammen ein Bild darstellen. Dieses wird entweder vom Computer auf dem Bildschirm angezeigt oder mi  
CDR compact disc disk recordable (einmaLIg bespielbare, siehe auch: CD), sowohl für Audio- als auch Computerdaten verwendbar, siehe auch CD-WO  
CDU ChristLIch-Demokratische Union  
CDU internationaler IATA Code für den Flughafen Camden der Stadt Camden AustraLIen IATA
CDW die Haftungsbeschränkung CDW (ColLIsion Damage Waiver) betrifft Schäden am Mietfahrzeug Versicherung
CEB Comité Electrotechnique Belge , CENELEC-MitgLIed. Siehe auch CENELEC  
CEB internationaler IATA Code für den Flughafen Mactan Cebu der Stadt Cebu PhiLIppinen, die Abkürzung der ICAO ist RPMC IATA
CEC HDMI Consumer Electronics Control (CEC) ist ein Feature von HDMI mit der Ihr TV-Gerät Befehle an Blu-ray™ und DVD- Player senden kann. Hersteller verwenden für HDMI CEC unterschiedLIche Namen. Samsung nennt es beispielsweise „Anynet+“, während Sony sich für "BRAVIA LInk" oder "BRAVIA Sync" entschieden hat. Computer
CEC internationaler IATA Code für den Flughafen Crescent City Municipal Airport der Stadt Crescent City USA, Bundesland KaLIfornien IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
CED chronisch entzündLIche Darmerkrankungen (MC, CU)  
CEE zentraleuropäische EnzephaLItis Medizin
CEI Comitato Elettrotecnico ItaLIano , CENELEC-MitgLIed. Siehe auch CENELEC-Partner  
CEM Channel Electron MultipLIer  
CEM CURTIS ELECTROMUSIC SPECIALITIES, siehe auch SSM  
CEN Comité Européen de NormaLIsation (European Committee for Standardization, Europäisches Komitee for Normung)  
CEN Comité Européen de NormaLIsation, Europäisches Komitee für Normung.  
CEN Organisation, Comite Europeen de NormaLIsation (Europäische Normierungskommission)  
CEQ internationaler IATA Code für den Flughafen MandeLIeu der Stadt Cannes Frankreich IATA
CES Corporate Entitlement Service = EinheitLIcher Berechtigungs Service = Verwaltung von Zugriffsrechten im Internet Software
CES Swiss Electrotechnical Committee , CENELEC-MitgLIed. Siehe auch CENELEC  
CFC continuous foot controller (kontinuierLIche Pedalsteuerung)  
CFI Certified FLIght Instructor (Zugelassener Fluglehrer)  
CFI Certified FLIght Instructor, Fluglehrer, Abkürzungen von PilotenLIzenzen und Ratings  
CFK ChristLIche Friedenskonferenz  
CFL cool fluorescent LIght (kaltes fluoreszierendes LIcht), Technologie YAMAHAs für eine Form der, siehe auch: LCD-Hintergrundbeleuchtung  
CFM 1. Poly-chlor-trifluorethylen (vgl. CEM, PCTFE)2. Copolymeres von Chlor-trifluor-ethylen mit VinyLIdenfluorid  
CGB internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Cuiaba BrasiLIen, die Abkürzung der ICAO ist SBCY IATA
CGD ChristLIche Gewerkschaft Deutschlands (gegründet im Februar 1990 in Gera)  
CGH internationaler IATA Code für den Flughafen Congonhas der Stadt Sao Paulo BrasiLIen, die Abkürzung der ICAO ist SBSP IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
CGI Common Gateway Interface. , die Urvariante der Schnittstellen zwischen Browser und Server bzw. externes Programm. Mit Hilfe des CGI wird einem Nutzer im WWW ermögLIcht, mit verschiedenen Systemen (z.B. Datenbanken) zu kommunizieren.  
CGM Computer Graphics Metafile , Das Metafile soll es ermögLIchen, Vektorgrafiken zwischen den verschiedenen Rechnersystemen portabel zu machen. Siehe auch: EMF, WMF  
CGR internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Campo Grande BrasiLIen, die Abkürzung der ICAO ist SBCG IATA
CGS Continuous Grain SiLIcon (Halbleitertechnologie)  
CGX internationaler IATA Code für den Flughafen Merill C. Meigs der Stadt Chicago USA, Bundesland IlLInois IATA
CHD Child engLIsch für Kinder (bei Flugtarifen i.d.R von 2-11 Jahren)  
CHE ChoLInesterase  
CHF Schweiz (Franken), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CHS internationaler IATA Code für den Flughafen Charleston International Airport der Stadt Charleston USA, Bundesland South CaroLIna IATA
CIC internationaler IATA Code für den Flughafen Chico Municipal Air Terminal der Stadt Chico USA, Bundesland KaLIfornien, die Abkürzung der ICAO ist KCIC IATA
CID ColLIsion-Induced Dissociation  
CID cytomegaLIe inclusion disease  
CIF CIF engLIsche Abkürzung Come in face (Französisch/Oralverkehr/blasen mit Spritzen ins Gesicht) Sex
CIG cold insoluble GlobuLIn  
CIM Anhang B des COTIF: Règles uniformes concernant le contrat de transport international ferroviaire des marchandises (frz.) , EinheitLIche Rechtsvorschriften für den Vertrag über die internationale Eisenbahnbeförderung von Gütern, ehemals: Convention internationale concernant le transport des marchandises par chemins de fer (frz.) , Internationales Übereinkommen über den Eisenbahnfrachtverkehr amtLIche Abkürzung Bahn
CIM CIM EngLIsche Abkürzung come in mouth - in den Mund spritzen Sex
CIN cervikal intraepitheLIale Neoplasie  
CIR CyLIndrical Internal Reflection (ATR-Technik)  
CIS Compuserve Information System , OnLInedienst  
CIV Anhang A des COTIF: Règles uniformes concernant le contrat de transport international ferroviaire des voyageurs et des bagages (frz.) , EinheitLIche Rechtsvorschriften für den Vertrag über die internationale Eisenbahnbeförderung von Personen und Gepäck, ehemals: Convention internationale concernant le transport des voyageurs et des bagages par chemins de fer (frz.) , Internationales Übereinkommen für den Eisenbahn-Personen- und Gepäckverkehr amtLIche Abkürzung Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
CKS internationaler IATA Code für den Flughafen International / BrasiLIa Brazil der Stadt Carajas BrasiLIen IATA
CKW Chlorierte Kohlenwasserstoffe. CKW sind in vielen Produkten zu finden, wie z.B. Lösemitteln, Kühlmitteln, HydrauLIkflüssigkeiten, PVC-Kunststoff, Papierbeschichtungsmitteln und Pestiziden.  
Cl. Classification (PatentLIteratur)  
CLC Commercial Letter of, engLIsch: Handelskreditbrief Bahn
CLD internationaler IATA Code für den Flughafen Carlsbad/Palomar Airport der Stadt Carlsbad USA, Bundesland KaLIfornien, die Abkürzung der ICAO ist KCNM IATA
CLI CalLIng LIne Identification (Telekommunikation)  
CLI Certified Lotus Instructor , Zertifizierung von Lotus  
CLI Command LIne Interface = Kommandozeile = Eingabezeile bei der Programmierung von Computern ohne graphische Oberfläche  
CLI Common Layer Interface  
CLI CoupLIng Loop Interference (Telekommunikation)  
CLM common LISP music (Allgemeine LISP-Programmiersprache für Musikanwendungen), Programmiersprache für den NeXT-Rechner, siehe auch LISP  
CLO Campylobacter LIke organism  
CLO Eine CollateraLIzed Loan ObLIgation (CLO) ist ein verzinstes Wertpapier. Bank
CLO internationaler IATA Code für den Flughafen Alfonso Bonilla Aragon der Stadt CaLI Kolumbien, die Abkürzung der ICAO ist SKCL IATA
CLP Chile (Peso), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CLP cLIpping (abschneiden), Bezeichnung beim, siehe auch: ART FX-1  
CLQ internationaler IATA Code für den Flughafen CoLIma der Stadt CoLIma Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMIA IATA
CLR clear (löschen), auch als Clr-Home (Löschen und Cursor in die LInke obere Ecke bringen)  
CLR internationaler IATA Code für den Flughafen Charleroi GosseLIes der Stadt Brüssel Belgien IATA
CLS Canadian LIght Source (Synchrotron-Strahlungsquelle am CFI)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CLS Certified Lotus SpeciaLIst , Zertifizierung von Lotus  
CLT Command LIne Tools Computer
CLT internationaler IATA Code für den Flughafen Charlotte/Douglas Intl Airport der Stadt Charlotte USA, Bundesland North CaroLIna, die Abkürzung der ICAO ist KCLT IATA
CLV contstant LInear velocity (konstante LIneare Dynamik), Drehzahlkorrekturverfahren bei der, siehe auch: CD  
CMG internationaler IATA Code für den Flughafen Corumba der Stadt Corumba BrasiLIen, die Abkürzung der ICAO ist SBCR IATA
CMI computer musical instrument (Computermusikinstrument), erstmals in Verbindung mit dem FAIRLIGHT verwandte Abkürzung  
CMI internationaler IATA Code für den Flughafen Univ Of IlLInois-Willard Airport der Stadt Champaign USA, Bundesland IlLInois IATA
CMM CapabiLIty Maturity Model  
CMP Chemical-Mechanical PoLIshing  
CMS Corporate MobiLIty Services Siemens
CMT CriticaLIty Management Tool  
CMV CytomegaLIevirus  
CND Kampagne zur nuklearen Abrüstung (engLIsch: Campaign for Nuclear Disarmament, kurz CND)
CNF internationaler IATA Code für den Flughafen Aeropuerto Internacional Tancredo Neves der Stadt Belo Horizonte BrasiLIen, die Abkürzung der ICAO ist SBCF IATA
CNR Centro Nacional de RehabiLItación Bahn
CNS internationaler IATA Code für den Flughafen Cairns der Stadt Cairns AustraLIen, die Abkürzung der ICAO ist YBCS IATA
CNY China (Yuan Renminbi), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
COF Columbus Orbit FaciLIty (Weltraumlabor)  
COM Component Object Model , Software-Standard der Firma Microsoft, mit dessen Hilfe die Kommunikation zwischen Prozessen und Programmen reaLIsiert werden kann. COM definiert dazu eine objektorientierte Schnittstelle, mit der ein Programm oder eine Software-K  
COP Kolumbien (Peso), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Abkürzung Erklärung Kategorie
COT Charter of Trust = verbindLIche Regeln zur Cybersicherheit Internet
COT Condensate ThrottLIng = Kondensatstau Kraftwerk
CPF compact, portable, fLIghtcase (kompakt, transportabel, Transportkoffer), Baureihe von WERSI-Digitalpianos, in Transportkoffern eingebaut  
CPL Commercial Pilot LIcense, BerufspilotenLIzenz, Abkürzungen von PilotenLIzenzen und Ratings  
CPM Congregatio Presbyterorum a Misericordia, ein christLIcher Männerorden, Priester der Barmherzigkeit Kirche
CPM Customer Product Management, das QuaLItätsmanagementsystem des deutschen Bundesverteidigungsministeriums Armee
CPM fälschLIcherweise für, siehe auch: CP/M  
CPM internationaler IATA Code für den Flughafen Compton der Stadt Los Angeles USA, Bundesland KaLIfornien IATA
CPQ internationaler IATA Code für den Flughafen Campinas International der Stadt Campinas BrasiLIen, die Abkürzung der ICAO ist SBKP IATA
CPU Chest Pain Unit = Spezielle Abteilung in einer KLInik, die sich auf die Untersuchung von Schmerzen im Brustkorb speziaLIsiert hat Medizin
CPV Common Procurement Vocabulary (engl.) , Gemeinsames Vokabular für das öffentLIche Auftragswesen, amtLIche Abkürzung Bahn
CQI Channel QuaLIty Indicator (or: Indication) (Telekommunikation)  
CQP Contract QuaLIty Plan
CR7

Christiano Ronaldo, portugiesischer Fu&szLIg;ballspieler mit der Trikot Nummer 7; seit 2006 Modelabel

Sport
CRC Costa Rica (Colon), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CRC CycLIc Redundancy Check , zykLIsche Redundanzprüfung, wird in Übertragungsprotokollen verwendet. ÜbLIch sind 16Bit-lange oder 32Bit-lange Varianten, kurz: CRC-16 und CRC-32. Eine CRC stellt den Rest aus einer Polynomdivision dar. Implementationen sind all  
CRC CycLIc Redundancy Check (Telekommunikation)  
CRC cycLIc redundancy check (zykLIsches Korrekturverfahren)  
CRL internationaler IATA Code für den Flughafen GosseLIes der Stadt Charleroi Belgien IATA
CRL ZertifikatsperrLIste , ein von einer Zertifizierungsstelle verwaltetes und veröffentLIchtes Dokument, in dem gesperrte Zertifikate aufgeLIstet sind. ZertifikatssperrLIsten werden auch als CRLs (Certificate Revocation LIsts) bezeichnet.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CRS constant rate sampLIng (konstante Abtastrate), z.B. WAVEFRAME  
CSB Convertin, Stuart-Prower Faktor, GlobuLIn B (-Plasmafraktion)  
CSC Internationales Übereinkommen über sichere Container, amtLIche Abkürzung Bahn
CSF Kolonie stimuLIerender Faktor Chemie
CSG internationaler IATA Code für den Flughafen Columbus MetropoLItan/Fort Benning der Stadt Columbus USA, Bundesland Georgia IATA
CSK Tschechien (Krone), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CSM Component and SuppLIer Management  
CSM contoured sound modeLIng (konturierte Klangformung), Syntheseform von KURZWEIL  
CSP Cryptographic Service Provider , ein CSP ist für die Erstellung und Zerstörung von Schlüsseln und für deren Verwendung beim Ausführen verschiedenster kryptografischer Operationen verantwortLIch. Mit jedem CSP ist eine andere Implementierung der CryptoAPI  
CSR Corporate Social ResponsibiLIty Wirtschaft
CSS Cascading Style Sheets , Cascading Style Sheets ist ein Standard zur Beschreibung der Layouteigenschaften von HTML-Dokumenten. Diese Layout-Beschreibungssprache soll den KonfLIkt zwischen der Strukturorientiertheit von HTML-Dokumenten und den Layout-Wünsc  
CSS CLIent Server Structure , Netzwerkarchitektur, bestehend aus Dienstanbietern (Server) und Benutzerrechner (CLIents)  
CSS CLIent Server System  
CSS Computer ScheduLIng Simulator , Zeitplanungssystem  
CSS Content ScrambLIng System  
CTL Certificate Trust LIst , eine signierte LIste mit den Zertifikaten der Stammzertifizierungsstelle, die ein Administrator für bestimmte Zwecke, z. B. CLIentauthentifizierung oder sichere E-Mail, als vertrauenswürdig einstuft.  
CTL Compiler Target Language , CompiLIersprache  
CTL internationaler IATA Code für den Flughafen Charleville der Stadt Charleville AustraLIen, die Abkürzung der ICAO ist YBCV IATA
CTP Controls Technology PortfoLIo
CTR common technical regulation (Allgemeine technische RichtLInien)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CTS Communications Technology SatelLIte , KommunikationssatelLIt  
CUF Channel UtiLIzation Factor  
CUL internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt CuLIacan Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMCL IATA
CUP Kuba (Peso), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CVA Cyber VulnerabiLIty Assessment = Untersuchung zur Verwunbarkeit von Computersystemen Netzwerk
CVE Kap Verde (Escudo), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CVI computer video instrument (Computervideoinstrument), Typ von FAIRLIGHT  
CWB internationaler IATA Code für den Flughafen Afonso Pena der Stadt Curitiba BrasiLIen, die Abkürzung der ICAO ist SBCT IATA
CWO cash with order, engLIsch: Zahlung mit Anweisung Bahn
CWT internationaler IATA Code für den Flughafen Cowra der Stadt Cowra AustraLIen IATA
CXO Chandra X-Ray Observatory (RöntgensatelLIt)  
CYP Zypern (Pfund), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten Bank
D V Angebaute Straßen innerhalb bebauter Gebiete mit maßgebender ErschLIeßungsfunktion.,, D IV: Sammelstraße, D V: AnLIegerstraße  
D/B Documentary Bill, engLIsch: Dokumententratte Bahn
D/N debit note, engLIsch: Lastschrift Bahn
d/s days after sight, engLIsch: Tage nach Sicht Bahn
D/W dock warrant, engLIsch: Ladeplatzberechtigung Bahn
Distributed AppLIcation Environment  
DAA Digital Advertising AlLIance’s Organisation
DAB Direkt Anlage Bank; wurde 1994 als erste deutsche onLIne Bank gegründet Bank
Abkürzung Erklärung Kategorie
DBG Deutsche Bunsengesellschaft für PhysikaLIsche Chemie  
DBI Deutsches BibLIotheksinstitut (BerLIn)  
DBM Dezibel mit Pegel bezogen auf 0,775 Volt (1 MilLIwatt an 600 Ohm , 0,775 Volt), siehe auch dB  
DBO internationaler IATA Code für den Flughafen Dubbo der Stadt Dubbo AustraLIen, die Abkürzung der ICAO ist YSDU IATA
DBS Direct Broadcast SatelLIte  
DBS Direct Broadcast(ing) (by) SatelLIte  
DBS Drain-Back-System. Eine Solarregelung mit DBS (drain-back, engl.: Rückentleerung) sorgt für die automatische Entleerung des Solarkreislaufs, wenn die Anlage abgeschaltet wird oder die Kollektortemperatur außerhalb eines bestimmten Temperaturbereichs LIegt  
DBX fälschLIch für, siehe auch: dbx  
DCC digital compact cassette (digitale Kompaktkassette), Entwicklung von PHILIPS  
DCC Direct CLIent Communication  
DCC Direct CLIent-to-CLIent , Direkte Kommunikation von CLIent zu CLIent  
DCE Data Circuit Equipment , eine von zwei mögLIchen Konfigurationen einer V.24-Schnittstelle. Eine DCE kann immer nur direkt mit einer DTE verbunden werden. Für eine Verbindung DCE-DCE oder DTE-DTE muß ein Kabeladapter oder Spezialkabel (Nullmodem) verwendet  
DCE Distributed Computing Environment , Standardisierungsvorschlag der OSF für verteilte Anwendungen in CLIent-Server-Netzwerken  
DCL Dual Compressor LImiter, hier als Typ von Summit Audio Inc.  
DCR DesaLInation Control Room = Entsalzungsleitstand Kraftwerk
DCT Discrete/Direct Cosinus Transformation , Komprimierungsverfahren bei JPG und MPG. Für detaiLIerte Informationen siehe International Standard IS  
DCU Data Capture UtiLIty  
DCU Dispositions complémentaires uniformes (frz.) , EinheitLIche Zusatzbestimmungen (zur CIM) Bahn
DDB Die Deutsche BibLIothek  
DDD Diarrhoe/ Douleur/ Diabetes MelLItus (-Syndrom ->Verner Morrison Syndrom)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DDD Direct Distance DialLIng , Selbstfernwähldienst  
DDE Dynamic Data Exchange , dynamischer Datenaustausch, eine Form der in Betriebssystemen der Microsoft Windows-FamiLIe implementierten prozessübergreifenden Kommunikation (IPC , Interprocess Communication).  
DDI Direct DiaLIng-In (Telephon)  
DDL data definition language (Datendefinitionssprache), in z. B. COBOL eingebettete Programmiersprache für Computer, speziell für DatenbankappLIkationen, siehe auch DML  
DDL digital delay LIne (digitale Verzögerungseinheit)  
DDP Datagram DeLIvery Protocol  
DDP dual channel dynamic processor (zweikanaLIger Dynamikprozessor), Typ von ARX  
DDR Data Direction Register (engLIsch)= Elektronische Einrichtung für die Datenübertragung Computer
DDR Deutsche Demokratische RepubLIk DDR
DDR Digital Data Receiver (engLIsch) Computer
DDR Digital Disk Recorder (engLIsch) = Festplattenrekorder Computer
DDR Disarmament, DemobiLIzation and Reintegration (engLIsch) = UN-Vereinbarung über Abrüstung, DemobiLIsierung und Integration
DDR Dynamic Desktop Router (engLIsch) Computer
DDU DeLIvered Duty Unpaid. GeLIefert ohne Einfuhrzoll, der Verkäufer trägt alle Kosten und Gefahren bis Bestimmungsort (Incoterm)  
DEC DigitaLIzation Expertise Center
DEC internationaler IATA Code für den Flughafen Decatur Municiple Airport der Stadt Decatur USA, Bundesland IlLInois IATA
DEE Datenendeinrichtung , Jedes Gerät, das Informationen in digitaler Form nach dem Hardwarestandard RS-232-C über ein Kabel oder eine Datenübertragungsleitung übermitteln kann, wie z. B. ein RAS-Server oder ein RAS-CLIent. Computer
DEM Deutschland (Mark) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationales Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
DEP Depart oder Departure (message) (AbfLIegen, Abflug oder Abflugmeldung)  
DEP Depature engLIsch fürAbflug  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DEQ digital equaLIzer (digitaler Frequenzband- Ausgleicher), EquaLIzer-Serie von YAMAHA  
DES Data Encryption Standard , ein Verschlüsselungstyp (Standard der US-Regierung), der zum Schutz vor Kennworterkennung und -wiedergabe entwickelt wurde. Der RAS-Dienst von Microsoft verwendet die DES-Verschlüsselung, wenn sowohl CLIents als auch Server den  
DES decentraLIzed energy systems Kraftwerk
DFK Organisation, Deutsches Forschungszentrum für KünstLIche IntelLIgenz  
DFL Deutsche Fußball-LIga Fußball
DFN Deutsches Forschungsnetz , Der DFN-Verein betreibt seit 1984 das X.25-Netz WiN für Forschung, Lehre und Entwicklung. Neuerdings sind die Dienste des DFN auch NichtmitgLIedern zugängLIch.  
DFP DoubleCLIck for PubLIshers von Google Software
DFS German Communications SatelLIte System , Deutscher FernmeldesatelLIt  
DGE Dynamic Gain-EquaLIzer (optische Telekommunikation)  
DGG Deutsche GeophysikaLIsche Gesellschaft  
DGQ Deutsche Gesellschaft für QuaLItät  
DGS Durchgangsgüterzug für Stückgut, ehemals fahrdienstLIch Bahn
DHD DringLIcher Hausbesuchsdienst  
DHF Deformed HeLIx Ferroelectrics  
DHU Data HandLIng Unit (Telekommunikation)  
DID Direct inward dialLIng Telekommunikation
DIF Sistema Nacional para el Desarrollo Integral de la FamiLIa / mexikanische Adoptionsvermittlungsbehörde Bahn
DIL Dual In-LIne (Telekommunikation)  
DIL dual in-LIne (Zweifach-Eingang), Bauart elektronischer Schaltungen und eine Form von Cache-Speichern (,siehe auch Coast)  
DIL internationaler IATA Code für den Flughafen Comoro der Stadt DiLI Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WPDL IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
DIP dual-inLIne-package (Dual-Reihenspeicherbaustein), einzelne Speicherchips älterer Bauart, siehe auch Big-SIMM, SIMM, SIP  
DIZ KFZ-Kennzeichen DIZ Stadt/Ort/Landkreis/Sonderzeichen Rhein-Lahn-Kreis (Diez) Bundesland Rheinland-Pfalz Das Autokennzeichen DIZ steht für Rhein-Lahn-Kreis und umfasst eine Ortschaft/Landkreis. Rhein-Lahn-Kreis LIegt im Bundesland Rheinland-Pfalz. Das zugehörige Autokennzeichen DIZ ist eins von insgesamt 46 Kennzeichen in diesem Bundesland.  
DJF Djibouti (Franc), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
DJV Deutscher JournaLIstenverband Fußball
DKD Deutscher KaLIbrierdienst  
DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Informationstechnik , CENELEC-MitgLIed. Siehe auch CENELEC  
DKK Dänemark (Krone), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
DLC Data LInk Control (or: Connection) (Layer) (DECT)  
DLC Diamond-LIke Carbon  
DLC Dynamik LInk Control , Datenverbindungssteuerung  
DLC internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt DaLIan China, die Abkürzung der ICAO ist ZYTL IATA
DLE Data LInk Escape  
DLG DilLIngen a. d. Donau, Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
DLL Dynamic LInk Layer , Datenverbindungsschicht, die Schicht 2 im OSI-7-Schichtenmodell  
DLL Dynamic LInk LIbary , hier werden ausführbare Routinen (die im Allgemeinen einer bestimmten Funktion oder einer Gruppe von Funktionen dienen) einzeln als Dateien mit der Dateinamenerweiterung .dll gespeichert.  
DLL dynamic LInk LIbrary (dynamische DatenbibLIothek), Suffix von Dateien unter, siehe auch: MS Windows, in DLL-Dateien sind beispielsweise die Icons eines Programmes enthalten, siehe auch DDE  
DLL Dynamic LInk LIbrary (Telekommunikation)  
DLL Dynamic LInk LIbrary, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
DLP Digital LIght Processing  
DLS Data LInk Switching  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DLS Device LIfecycle Support-Vertrag
DLS digital LesLIe simulation (digitale Rotorlautsprechersimulation),  
DLS Digital LIfecycle Services Siemens
DLS Direct Access Logging System (Sprachaufzeichnungssystem, PhiLIps)  
DLS downloadable sounds (herunterladbare Klänge), Format, welches v. der, siehe auch: MMA für die VereinheitLIchung 1998 verabschiedet wurde  
DLS Dynamic LIght Scattering, dynamische LIchtstreuung  
DLU Digital LIne Unit  
DLV Digital LIght Valve  
DMH DringLIche medizinische Hilfe  
DMO Document Management Officer (DMO)= SpeziaLIst für Dokumentation Engineering
DMW DemineraLIzed water = destiLIertes Wasser
DMZ

De-MiLItarized Zone = DemiLItarisierte Zone = DemiLItarized Zone = Computernetzwerk mit dessen Hilfe zwei Computernetze (z.B. Internet und Intranet) voneinander abgeschottet werden. Dazu werden spezielle Server oder Firewalls dazwischen geschaltet. Dadurch gibt es nur sicherheitstechnisch kontrolLIerten ZugriffsmögLIchkeiten zwischen den Netzwerken.

Netzwerk
DNE dynamic noise eLIminator (dynamischer Rauschentferner)  
DNL dynamic noise LImiter (dynamischer Rauschbegrenzer)  
DNM internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Denham AustraLIen IATA
DNS Domain Name System , Wird in BSD-UNIX auch als BIND-Dienst bezeichnet. DNS bietet einen statischen, hierarchischen Namensdienst für TCP/IP-Hosts. Der Netzwerkadministrator konfiguriert DNS mit einer LIste von Host-Namen und IP-Adressen. Dadurch können Ben  
DNV internationaler IATA Code für den Flughafen VermiLIon County Airport der Stadt Danville USA, Bundesland IlLInois IATA
DOC Disk Orchestra Collection (Diskettenorchester-Sammlung), YAMAHAeigenes Format zur Speicherung von Sequenzerdaten, hier: Sammlung der verschiedenen erhältLIchen Titel YAMAHAs  
DOD Direct outward dialLIng Telekommunikation
DOF Date of FLIght (Datum des Fluges)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DOI Digital Object Identifier (LIteratursuche im www)  
DOL Direct on-LIne motor feeder Elektro/Elektronik
DOM disk orchestra module (Diskettenorchestermodul), Typ von YAMAHA, wird auch als Angabe in KompatibiLItätsbeschreibungen verwandt (das DOMFormat kann vom genannten Gerät interpretiert werden)  
DOP Dominikanische RepubLIk (Peso), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
DOS Patienten sind mehr als nur die Summe ihrer Körperteile. Deshalb praktizieren Ärzte der Osteopathischen Medizin (Doctors of Osteopathy = DOs) einen "ganzheitLIchen" -Ansatz. Anstatt nur bestimmte Symptome zu behandeln, konzentrieren sich osteopathische Ärzte auf die Behandlung des Patienten als Ganzes. Medizin
DPG Deutsche PhysikaLIsche Gesellschaft = German Physical Society  
DPI Drittes PhysikaLIsches Institut (der Universität Göttingen)  
DPL Digital Power LIne  
DPL internationaler IATA Code für den Flughafen Dipolog der Stadt Dipolog PhiLIppinen IATA
DPM DecentraLIzed Production Management  
DPO internationaler IATA Code für den Flughafen Devonport der Stadt Devonport AustraLIen IATA
DPS digital personal studio (digitales persönLIches Studio), Typ von AKAI  
DPS internationaler IATA Code für den Flughafen Ngurah Rai der Stadt Denpasar Indonesien, BaLI, die Abkürzung der ICAO ist WRRR IATA
DQS Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von QuaLItätsmanagementsystemen mbH  
DRE Deutsche Regionaleisenbahn GmbH Niederlausitzer Eisenbahn, (Sitz: BerLIn) Bahn
DRI Defense Research Internet , MiLItärisches Subnetz des DDN und Nachfolger des ARPAnet.  
DRL Document Requirement LIst
DRM Detergens-resistente Membranfraktion, ein Bestandteil des MyeLIns im Zentralen Nervensystem Medizin
DRM Direct Rendering Manager, ein LInux-Kernelmodul Computer
DRM Direction du Renseignement MiLItaire, französischer Nachrichtendienst Medien
Abkürzung Erklärung Kategorie
DRM Drum = engLIsch Schlagzeug Musik
DRP digital recording pre-ampLIfier (digitaler Aufnahmevorverstärker) Typ von Marshall  
DRS Daten-RelaissatelLIt  
DRW internationaler IATA Code für den Flughafen Darwin der Stadt Darwin AustraLIen, die Abkürzung der ICAO ist YDDN IATA
DSB Deutsche StaatsbibLIothek  
DSC Dynamic StabiLIty Control (Kfz)  
DSD digital sampLIng delay (digitaler samplefähiger Verzögerer)  
DSK digital sampLIng keyboard (Tastaturdigitalsampler), Samplerreihe von ENSONIQ  
DSK Disk Driver , Disk- Treiber mit monoLIthischer Architektur für Novell NetWare bis zur Version 3x  
DSL Digital Subscriber LIne (Telekommunikation)  
DSL Digital Subscriber LIne, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
DSL Digital Subscript LIne , Verbindungstechnik, mit der über kurze Entfernungen (ca. 5 Km) Daten mit bis zu 6 Mbps (Download) bzw. 0,6 Mbps (Upload) übertragen werden können. Bei allen Varianten dieser Technik (ADSL, HDSL, SDSL) werden spezielle Modems an Ku  
DSM digital sampLIng module (Digitalsamplermodul), KORG DSM-1  
DSM Doppelzimmer Superior MeerbLIck Reisen
DSO Digital SampLIng Oscilloscope  
DSP Digital Signal Processor , Computerchip, der Tonsignale (Sprache) verlustfrei bearbeitet und so die WiedergabequaLItät im Fahrzeug optimiert.  
DSR Digital SatelLIte Radio  
DSR Digital SatelLIte Radio, Digitaler SatelLItenrundfunk  
DSR digitaler SatelLIten-Rundfunk digitales SatelLIten-Radio  
DSS digital sampLIng synthesizer (digitaler SampLIngsynthesizer), KORG DSS-1  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DTE Data Terminal Equipment , Datenendeinrichtung, z. B. ein RAS-Server oder -CLIent.  
DTH Direct to Home (SatelLItenfernsehen)  
DTL enhanced direct timelock (erhöhte direkte Zeitsynchronisation), ähnLIch dem, siehe auch: MTC-Format, jedoch erhöhte Genauigkeit, siehe auch DTLe  
DTP Desktop PubLIshing  
DTP Desktop PubLIshing , Erstellung von PubLIkationen mit dem Computer. Bekannte DTP-Programme im PC/MAC-Bereich sind beispielsweise PageMaker und Framemaker von Adobe, Ventura von Corel und Quark Xpress von Quark.  
DTP desktop-pubLIshing (Schreibtisch-PubLIkation), Text- und Druckgestaltung am Computer mittels spezieller DTP-Programmen, siehe auch DTV  
DTS digital theater systems (digitales Theaterklang system), Klangsystem, wie es in erster LInie in Kinos eingesetzt wird  
DTW internationaler IATA Code für den Flughafen Detroit MetropoLItan Airport der Stadt Detroit USA, Bundesland Michigan, die Abkürzung der ICAO ist KDTW IATA
DUB internationaler IATA Code für den Flughafen DubLIn der Stadt DubLIn Irland, die Abkürzung der ICAO ist EIDW IATA
DVD Digital Versatile Disc , ein optischer Datenträgertyp mit spezieller Speichertechnologie, manchmal auch fälschLIch als Video statt Versatile bezeichnet.  
DVD digital versatile disc (digitale vielseitige Platte), von PHILIPS und SONY, sowie TOSHIBA entwickeltes Speichermedium mit einer Kapazität von 4,7 bis 17 GByte für Programme und Digitalfilme  
DVL Deutsche Versuchsanstalt für Luftfahrt (BerLIn-Adlershof, 1912)  
DVO Dachverband deutschsprachiger wissenschaftLIcher osteologischer Gesellschaften  
DVO internationaler IATA Code für den Flughafen Mati der Stadt Davao PhiLIppinen, die Abkürzung der ICAO ist RPWD IATA
DVP Deutsche VolkspoLIzei  
DVT Deutscher Verband Technisch-WissenschaftLIcher Vereine e.V.  
DWD DIAMOND wave digitized (DIAMOND-Wellenform digitaLIsiert), hier als Dateisuffix von Klangdateien von DIAMON-Soundkarten  
DWP DemineraLIsed Water Plant = Wasseraufbereitungsanlage Kraftwerk
DZD Algerien (Dinar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten Bank
DZM Doppelzimmer MeerbLIck Reisen
Abkürzung Erklärung Kategorie
E V Angebaute Straßen innerhalb bebauter Gebiete mit maßgebender Aufenthaltsfunktion.,, E V: AnLIegerstraße, E VI: befahrbarer Wohnweg  
E/O Elektric- Optical, Umsetzer, der elektrische Signale in optische wandelt zur anschLIeßenden Übertragung durch LWL  
EAD Electrical Automation DigitaLIzation Kraftwerk
EBE Eildienst BundesgerichtLIche Entscheidungen  
EBE einheitLIches Betriebsergebnis  
EBG Eisenbahngesetz, amtLIche Abkürzung Schweiz Bahn
EBL Electronic Brake LImiter, elektronische Bremskraftregelung beim LKW, wirkt oft nur auf die Hinterräder.  
EBM einheitLIcher Bewertungsmaßstab  
EBO Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung, amtLIche Abkürzung Bahn
EBU Europäische Rundfunkunion (engLIsch European Broadcasting Union, EBU; französisch Union Européenne de Radio-Télévision, UER) Musik
EBV Verordnung über den Bau und Betrieb der Eisenbahnen , Eisenbahnverordnung, amtLIche Abkürzung Schweiz Bahn
EBV Verordnung über die Bestellung und Bestätigung sowie die Aufgaben von Betriebsleitern für Eisenbahnen (Eisenbahnbetriebsleiterverordnung), amtLIche Abkürzung Bahn
EBV Zum 01.07.2013 ist die Entgeltbescheinigungsverordnung (EBV) in Kraft getreten. Durch diese werden bundesweit einheitLIche Mindestangaben für einen Entgeltnachweis verbindLIch vorgeschrieben.
ECC EngLIsh Conversation Club  
ECC Error Correction Code , In einem Fehlerfall zusätzLIch zu den OriginaLInformationen gespeicherten Error Correction Code können Daten restauriert werden.  
ECE Economic Comission for Europe, Wirtschaftskommision der Vereinten Nationen für Europa, erlässt auch RichtLInien zu Bauvorschriften von Kfz, die dann von den MitgLIednationen in nationales Recht zu übernehmen sind.  
ECI European Copper Institute , CENELEC angegLIederte Organisation. Siehe auch CENELEC-Partner  
ECL Erhöhte Anforderung von Betonzuschlag bezügLIch des Gehalts an wasserlösLIchem Chlorid für Spannbeton und bei Einpressmörtel.  
ECL extended compressor/LImiter (erweiterter Kompresser/Begrenzer)  
ECP Extended/Enhanced CapabiLIties Port , Parallelschnittstelle für schnelle Drucker. Siehe auch EPP  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ECS Ecuador (Sucre), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
ECT ExpLIcit Call Tranfer (Telekommunikation)  
EDL edit decision LIst (EntscheidungsLIste für Editoperationen), Teil der PRO TOOLS von DIGIDESIGN  
EDR internationaler IATA Code für den Flughafen Edward River der Stadt Edward River AustraLIen IATA
EDV EnddiastoLIsches Ventrikelvolumen Medizin
EEE eastern equine encephaLItis (viral) Medizin
EEK Estland (Krone), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
EEK EvangeLIsche Erwachsenenkatechismus (EEK) wurde im Auftrag der Vereinigten EvangeLIsch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) als „Kursbuch des Glaubens“ entwickel Kirche
EEM Electronisches Energie Management, Steuergerät, das Akku, Generator und Verbraucher kontrolLIert. Verbraucherpriorisierung, Diagnose von Batterie- und Ladezustand.  
EET Estimated elapsed time = VoraussichtLIche Flugdauer Flugzeug
EEV Enhanced Enmironmental friendly Vehicle, besonders umweltfreundLIches Fz, das die Euro3 -Grenzwerte für gasförmige Schadstoffe auf ca 1/10 und für Partikel auf 0,01g/km begrenzt (Steueranreize). , Euro 5 Norm ab 2008  
EEV Kardio: encircLIng endocardial ventriculotomy  
EF6 EKG: zusätzLIche Brustwandableitung  
EFD internationaler IATA Code für den Flughafen ElLIngton Field der Stadt Houston USA, Bundesland Texas, die Abkürzung der ICAO ist KEFD IATA
EFH EinfamiLIenhaus  
EFH EinfamiLIenhaus, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
EFM eight-to-fourteen-modulation (8-zu-14-Modulation), Teil d., siehe auch: ATRAC Datenreduktion, hier zur künstLIchen Redundanzerhöhung  
EFR Enhanced Full Rate , ist ein Verfahren zur Verbesserung der GesprächsquaLItät im Handy-Bereich.  
EFT Erhöhte Anforderung von Betonzuschlag bezügLIch Frost und Taumittel.  
EGC Electronic Ghosts of the CaLIphate
Abkürzung Erklärung Kategorie
EGE EhrengerichtLIche Entscheidungen  
EGG Gesetz über rechtLIche Rahmenbedingungen für den elektronischen Geschäftsverkehr (Elektronischer Geschäftsverkehr-Gesetz), amtLIche Abkürzung Bahn
EGH teufLIsches Grinsen (evil grin), Abkürzung im Internet  
EGO European Gravitational Observatory (Pisa, ItaLIen)  
EGP Ägypten (Pfund), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
EH. EngLIschhorn  
EHB ElektroHydrauLIsche Bremse, von Bosch und DC vorangetriebenes Projekt, mit Energiefluss von HydrauLIkpumpe->Ventile->RadbremszzyLInder und Bremspedal LIefert einem Steuergerät den Fahrerwunsch, DC / Bosch Einführung evtl 2002  
EHC Electro hydrauLIc converter = elektrohydrauLIschen Wandler Technik
EHE EHE == Errare Humanum Est == irren ist MenschLIch scherzhaft
EHG Bundesgesetz über die HaftpfLIcht der Eisenbahn- und Dampfschifffahrtsunternehmungen und der Schweizerischen Post, (Eisenbahn-HaftpfLIchtgesetz) nicht amtLIche Abkürzung Schweiz Bahn
EHM Electro HydrauLIc Module, integrierte Getriebesteuerung wie MTM jedoch mit zusätzLIcher Druckregelung  
EHW ElektrohydrauLIscher Wandler  
EIC Eichsfeld in HeiLIgenstadt, Kreis Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
EIV Verordnung über die InteroperabiLItät des transeuropäischen Hochgeschwindigkeitsbahnsystems (Eisenbahn-InteroperabiLItätsverordnung), amtLIche Abkürzung Bahn
EKD EvangeLIsche Kirche in Deutschland Religion
EKF Energie- und KLImafond = Fördereinrichtung für KLImaprojekte Umwelt
EKP ElektroKraftstoffPumpe, früher hauptsächLIch Flügel- bzw. Rollenzellenpumpen, heute zunehmend mehr Zahnring/trochoiden-, Seitenkanal-, Peripheral-, und Schraubenpumpen. Die meisten Pumpen haben je ein Druckbegrenzungsventil und ein Systemdruckhalteventil Technik
ELF Earth LIberation Front
ELG Einkaufs- und LIefergenossenschaft  
ELI Eurocell LIbrary and Interfaces  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ELR European Load response Test, Rauchtest für schwere NFZ-Motoren als Teil der Abgasprüfung zur Typprüfung. Dabei wird bei vier unterschiedLIchen Drehzahlen die Einspritzmenge schlagartig mehrmals von 10% auf 100% erhöht und die Trübung des Abgases durch LIc  
ELS (-Modell) nach OLIn Eggen, Donald Lynden-Bell und Allan Sandage (Astronomie)  
ELS Elektron. Leerlauf StabiLIsierung,  
ELS Elektronische Leerlauf StabiLIsierung, Durch VAriation der Ansaugluftmenge mit einem Stellventil wird die Motorleistung dem Leerlaufbedarf angepasst  
ELV ELEKTRONIK LITERATUR VERLAG, sowohl Verlag als auch Hersteller und Vertrieb  
ELV Verordnung über die Laufbahnen der Beamten beim Bundeseisenbahnvermögen (Eisenbahn-Laufbahnverordnung), amtLIche Abkürzung Bahn
EMB ElektroMechanische Bremse, Bremssystem mit Sensoren und Elektromotoren statt HydrauLIkzyLIndern, Einführung im Kfz >2005  
EMC Electromagnetic CompatibiLIty (, EMV)  
EMD internationaler IATA Code für den Flughafen Emerald der Stadt Emerald AustraLIen IATA
EMF ElektroMechanische Festsellbremse, BMW, zusätzLIch zur Parksperre im Automatikgetriebe, siehe auch EPB  
EMP EVENT ELECTRONICS Micro PreampLIfier (Mikrofonvorverstärker der Firma EVENT ELECTRONICS)  
EMS Enhanced Message Service , Ergänzt textbasierte SMS um neue FunktionaLItäten. Den Textnachrichten können Töne, Bilder und Animationen beigefügt werden.  
EMS Expanded Memory Specification , nach der die Verwendung des Expansionsspeichers erfolgt. Mit dieser Technik werden IBM-kompatible PC-Systeme mit zusätzLIchem Speicher ausgerüstet. Der Expansionsspeicher erhöht die maximal nutzbare Speicherkapazität eines  
EMS Unfallmaßnahmen für Schiffe, die Gefahrgut befördern - Gruppenunfallmerkblätter, amtLIche Abkürzung Bahn
EMT elektrophoretischer MobiLItätstest  
EMT Extended MobiLIty Tire, Goodyear, pannensichere Räder, 80km bei 80km/h Weiterfahrt nach Panne mögLIch, Reifendrucksensor  
EMU fälschLIcherweise für E-MU SYSTEMS,siehe auch: E-mu  
EMV Elektromagnetische VerträgLIchkeit , Sammelbegriff für die Wirkung von Funksendern auf Lebewesen und technische Systeme. SämtLIche Ansprüche an die Störfestigkeit von elektrischen Geräten sind mittlerweile genormt ( CE-Zeichen ). Experten streiten aber na  
EMV Elektromagnetische VerträgLIchkeit (, EMC)  
EMV elektromagnetische VerträgLIchkeit, siehe auch BZT  
Abkürzung Erklärung Kategorie
END Straßenbahn EssLIngen - NelLIngen / Denkendorf Bahn
EOH internationaler IATA Code für den Flughafen Enrique Olaya Herrara der Stadt MedelLIn Kolumbien IATA
EOL End Of LIne , Ende der Zeile  
EOL end of LIne (Dialogende)  
EOL Europe OnLIne (Europa am Draht), mittlerweile nicht mehr existentes europäisches Datennetz ähnLIch, siehe auch: aol  
EOM end of month, engLIsch: zum Monatsende Bahn
EON enhanced other networks (bevorzugt andere Netzwerke), Technik in Autoradios zum Einspielen von Verkehrsfunkinformationen in jegLIches anderes Programm (anderer Sender, MC- oder CD-Abspielungen)  
EOS Earth Observing System (or: SatelLIte) (NASA)  
EPB Elektronische Park Bremse, BOSCH 2004, siehe auch EMF, Elektromotor direkt am Bremssattel oder per Bowdenzug spannt die Bremsklötze mit bis zu 3000N, manuell oder automatisch betrieben, Zusatzfunktionen mögLIch wie Anfahrhilfe, mit anderen Elektronikkompo  
EPC earnings per cLIck = Einnahmen per KLIck Marketing
epd EvangeLIscher Pressedienst  
EPI Eastern Pacific Investigations of CLImate  
EPL essentielles PhosphoLIpid  
EPL Ethernet Private LIne  
EPP Die Europäische Volkspartei (EVP; französisch Parti populaire européen, PPE, engLIsch European People’s Party, EPP) ist eine europäische poLItische Partei, die sich aus christLIch-demokratischen und konservativ-bürgerLIchen bis hin zu nationalkonservativ-rechtspopuLIstischen MitgLIedsparteien in der Europäischen Union zusammensetzt. Aus dem deutschen Sprachbereich sind die CDU und die CSU aus Deutschland, die ÖVP aus Österreich, die CSV aus Luxemburg sowie die CSP aus Belgien MitgLIeder der EVP; die Schweizer CVP ist assoziiertes MitgLIed und die Südtiroler Volkspartei hat Beobachterstatus. Quelle Wikipedia Parteien
EPR internationaler IATA Code für den Flughafen Esperance der Stadt Esperance AustraLIen IATA
EPS Encapsulated PostScript , eine Datei, die in der für einen Drucker höchstmögLIchen Auflösung gedruckt wird. Eine EPS-Datei kann schneller als jede andere grafische Darstellung gedruckt werden.  
EPZ Europäische PoLItische Zusammenarbeit  
EQG Entwicklungs- und QuaLIfizierung-Gesellschaft  
ERC European Registration Centre, dort melden die Hersteller z.B. Prüfeinrichtungen und -verfahren zur QuaLItätsbestimmung von Schmierstoffen und Kraftstoofen an, um diese Zertifizieren zu lassen.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ERG European Research Group = Forschungsunterstützungsgruppe für die ParlamentsmitgLIeder des Vereinigten Königreichs Organisation
ERN Eritrea (Nakfa), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
ERO ExpLIcit Route Object (Telekommunikation)  
ERS European Remote Sensing SatelLIte  
ERZ Entsorgung + RecycLIng - Stadt Zürich Firma
ESC European SiLIcon Constructors (Europäische SiLIkonkonstrukteure) in diesem Zusammenhang eine Entwicklungsstätte für Chips, hier sind u. a. die Chips für den WALDORF MICRO-WAVE entstanden  
ESC Eurovision Song Contest = internationaler Musikwettbewerb von Komponisten und Songschreibern, der seit 1956 jährLIch von der Europäischen Rundfunkunion (EBU) im Rahmen der Eurovision veranstaltet wird Musik
ESG Einzel Steuer GLIed; z.B. Motorsteuerung, Antriebssteuerung, Magnetventil Steuerung Leittechnik
ESG EvangeLIsche Studierenden-Gemeinde  
ESG Umwelt, Soziales und Unternehmensführung = engLIschen Ausdrücken Environmental, Social und Governance (ESG) Bank
ESI Electronic SuppLIer Integration = digitale Lösung für den Einkauf
ESM Europäischen StabiLItätsmechanismus ESM = ein europäisches Hilfsprogramm zur Bankenrettung Bank
ESM EvangeLIsche Stadt-Kirchengemeinde Marl Kirche
ESO Eisenbahn-Signalordnung, amtLIche Abkürzung nur für die aufgehobene Verordnung vom 28. Dezember 1935 Bahn
ESO Eisenbahn-Signalordnung, nicht amtLIche Abkürzung für die ESO 1959 in der jeweils gültigen Fassung Bahn
ESO European Southern Observatory, Europäische Organisation für astronomische Forschung in der südLIchen Hemisphäre (Garching)  
ESP Einführung in die soziaLIstische Produktion  
ESP ELECTRIC SOUND and PICTURE, Zusatz in der Firmenbezeichnung der Firma FAIRLIGHT ESP  
ESP Electronic StabiLIty Program, elektronisches StabiLItätsprogramm (Kfz)  
ESP Elektronisches StabiLItäts Programm, Fahrdynamikregelung, Verbessert FahrstabiLItät und Traktionsvermögen in Kurven meist durch gezieltes Abbremsen einzelner Räder.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ESP Schulfach, Abkürzung von „Einführung in die soziaLIstische Produktion“, beinhaltete Wirtschaftslehre, Technische Physik und Technisches Zeichnen; gehörte zusammen mit PA (Produktive Arbeit) zum UTP (Unterrichtstag in der Produktion) DDR
ESP Spanien (Peseta) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
ESR ESR ist die Abkürzung für die engLIsche Bezeichnung Equivalent Series Resistance bei Kondensatoren Elektro/Elektronik
ESS European Spallation Source (JüLIch)  
EST Ecological Sustainable Transport, Begriff der EU-VerkehrspoLItik zum umweltfreundLIchen öffentLIchen Verkehr  
EST Estimate, Estimated oder Estimate message (Schätzung, geschätzte oder Meldung des voraussichtLIchen Zeitpunktes)  
ESV endsystoLIsches Ventrikelvolumen  
ETA Basque Fatherland and LIberty / Euskadi ta Askatasuna Organisation
ETB Äthiopien (Birr), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
ETD Estimated time of departure = VoraussichtLIche Abflugzeit Flugzeug
ETD estimated time of departure, engLIsch: ca.-Abfuhrdatum Bahn
Eto aus Schienenbus gebildeter Eiltriebwagen, ehemals fahrdienstLIch Bahn
ETS estimated time of saiLIng (shipment), engLIsch: ca.-Verschiffungsdatum Bahn
etw Eierteigwaren (alle Arten von Nudeln mit Ei-Anteil, z. B. Makkaroni, Spaghetti, SpirelLI usw.) DDR
EUB Elektrische / Elektronische UnterBaugruppe, Elektrische / elektronische Komponente im Kfz, die natürLIch bzgl. der EMV bestimmten Bedingungen genügen muss  
EUR Europäische Währungsunion (Euro) - seit 1.1.2002 Bargeld, im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
EVO Eisenbahn-Verkehrsordnung, amtLIche Abkürzung Bahn
EVP Die Europäische Volkspartei (EVP; französisch Parti populaire européen, PPE, engLIsch European People’s Party, EPP) ist eine europäische poLItische Partei, die sich aus christLIch-demokratischen und konservativ-bürgerLIchen bis hin zu nationalkonservativ-rechtspopuLIstischen MitgLIedsparteien in der Europäischen Union zusammensetzt. Aus dem deutschen Sprachbereich sind die CDU und die CSU aus Deutschland, die ÖVP aus Österreich, die CSV aus Luxemburg sowie die CSP aus Belgien MitgLIeder der EVP; die Schweizer CVP ist assoziiertes MitgLIed und die Südtiroler Volkspartei hat Beobachterstatus. Quelle Wikipedia Parteien
EVS Energieversorgungssystem (SatelLIt)  
evt ELIsabeth-von-Thüringen
Abkürzung Erklärung Kategorie
EWG Hierbei handelt es sich nicht um die Europäische Wirtschafts Gemeinschaft. Sondern darum das Sex einmal wöchentLIch genügt, wie manche Menschen meinen. Sex
EWN internationaler IATA Code für den Flughafen Simmons-Nott Airport der Stadt New Bern USA, Bundesland North CaroLIna, die Abkürzung der ICAO ist KEWN IATA
EWR Europäischer Wirtschaftsraum (Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich (einschLILIch Französisch- Guayana, Guadeloupe, Martinique, Mayotte, Réunion), Griechenland, Irland, ItaLIen, Kroatien, Lettland, LItauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische RepubLIk, Ungarn, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland, Zypern) Europa
EWT elLIptical wave guide technology (Technologie der elLIptischen Schalllenkung), Technologie von, siehe auch: LEM  
EZS Elektronisches ZündSchloss, DC, ohne mechanische Funktionen, dafür aber FBS über Transponderabfrage mit anschLIessender Freigabe der Fahrfunktionen  
FAR FormaLIsierte Abwägungs- und Rangordnungsverfahren, kurz FAR-Verfahren, wurde von der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen zur Planung und Abwägung von Varianten eines Bauvorhabens entwickelt Baugewerbe
FAT Fatal accident (FAT) work related accident that causes someone to die; TödLIcher Arbeitsunfall (FAT) Arbeitsunfall mit Todesfolge Medizin
FBH Ferdinand-Braun-Institut für Höchstfrequenztechnik (BerLIn)  
FBH free on board at harbor, engLIsch: frei an Bord im Hafen Bahn
FBK Fußbodenbelag: KLInker. Bezeichnung der Fußbodenart in Bauzeichnungen.  
FBL Fußbodenbelag: LInoleum. Bezeichnung der Fußbodenart in Bauzeichnungen.  
FBR Forschungsberichte BundesrepubLIk Deutschland (Datenbank)  
fcl full container load, engLIsch: volle Containerladung Bahn
fco franco, engLIsch: frei Bahn
fco internationaler IATA Code für den Flughafen Leonardo Da Vinci/Fiumicino der Stadt Rom ItaLIen, die Abkürzung der ICAO ist LIRF IATA
FCR Forwarding Agents Certificate of Receipt, engLIsch: Spediteur-Übernahmebescheinigung Bahn
FDE FaciLIty Deactivated Message  
Fdl Fiber Delay LIne  
Fdl FLIght Dynamics Laboratory  
FDV Schweizerische Fahrdienstvorschriften, amtLIche Abkürzung Schweiz Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
FEV Verordnung über die Zulassung von Personen zum Straßenverkehr (Fahrerlaubnis-Verordnung), amtLIche Abkürzung Bahn
FEZ Freizeit- und Erholungszentrum BerLIn-Wuhlheide (ehemals Pionierpalast Ernst Thälmann)  
FFG Flensburger Fahrzeugbau Gesellschaft (FFG) = Firma die miLItärische Fahrzeuge baut und exportiert Firma
FFG Gesetz über Maßnahmen zur Förderung des deutschen Films (Filmförderungsgesetz), amtLIche Abkürzung Bahn
FFR Frequenzfolgereaktion, ein Phänomen des menschLIchen Gehirnes, wie es auf äußere rhythmische Einflüsse (Musik, LIcht) reagiert und die Hirnwellen darauf synchronisiert, auch im Zusammenhang mit Hemisphärensynchronisation, die sich dieser Technik bedienen  
FFW FreiwilLIge Feuerwehr  
FGB FamiLIengesetzbuch  
FGB FamiLIengesetzbuch (der DDR) DDR
FGG Gesetz über die Angelegenheiten der freiwilLIgen Gerichtsbarkeit Jura
FGG Gesetz über die Angelegenheiten der FreiwilLIgen Gerichtsbarkeit, nicht amtLIche Abkürzung Bahn
FGM engLIsch für: Female Genital Mutilation , WeibLIche Genital Verstümmelung, siehe auch: Beschneidung, Exzesion, Infibulation, Sunna, , Sex
FGO Finanzgerichtsordnung, amtLIche Abkürzung Bahn
fgt freight, engLIsch: Fracht Bahn
FHT Fachhochschule für Technik (EssLIngen)  
FIB FDJ-Initiative BerLIn  
FIC FLIght Information Center (Fluginformationszentrale)  
FIF Fractal Image Format , FIF ist ein relativ neues Format, das mit der besten derzeit mögLIchen Kompression aufwartet. Die BildquaLItät schwankt dabei aber stark je nach Vorlage. Für berechnete oder gezeichnete Bilder wenig sinnvoll. Wegen der geringen  
FIG FaciLIty for Interactive Generation of Graphics (UNIX)  
FII FalLIng into Infinity, Studioalbum der US-amerikanischen Band Dream Theater Musik
FIM FaciLIty Information Message  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FIM Finnland (Markka) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
fio free in and out, engLIsch: frei ein-und ausladen Bahn
FIP Fédération Internationale de PhilatéLIe  
FIR FLIght Information Region (Fluginformationsgebiet)  
FJD Fiji (Dollar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
FKL internationaler IATA Code für den Flughafen Chess Lamberton der Stadt FrankLIn USA, Bundesland Pennsylvania IATA
FKP Falkland Inseln (Pfund), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten Währung
FLC Ferroelectric LIquid Crystal  
FLE Fiber LInk Extender  
FLN internationaler IATA Code für den Flughafen FlorianopoLIs der Stadt FlorianopoLIs BrasiLIen, die Abkürzung der ICAO ist SBFL IATA
FLO Forward LInk Only  
FLO internationaler IATA Code für den Flughafen Gilbert Field der Stadt Florence USA, Bundesland South CaroLIna, die Abkürzung der ICAO ist KFLO IATA
FLR internationaler IATA Code für den Flughafen Florence der Stadt Florence ItaLIen IATA
FLT Full LIne Terminal  
FMD Forward MultipLIcity Detector (CERN)  
FMF famiLIäres Mittelmeerfieber  
FMP Institut für Molekulare Pharmakologie (BerLIn)  
FMS FLIght Management System  
FMS FLIght Management System (Flugmanagementsystem)  
FNL internationaler IATA Code für den Flughafen Fort ColLIns / Loveland Airport der Stadt Fort ColLIns USA, Bundesland Colorado IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
FNT internationaler IATA Code für den Flughafen Bishop Intl Airport der Stadt FLInt USA, Bundesland Michigan IATA
fob Auch: fob, free on board, engLIsch: frei an Bord Bahn
fob free on board, engLIsch: frei an Bord Bahn
FOC Fiber-optic Communications , Kommunikation über LIchtwellenleiter Computer
FOC free of charge, engLIsch: frei von Kosten Bahn
FOC Full Operation CapabiLIty; siehe auch IOC Computer
fod free of damage, engLIsch: ohne Beschädigung Bahn
FOG VEB PENTACON Feinoptisches Werk GörLItz, Betrieb des Kombinates VEB Carl Zeiss JENA DDR
FOH Die Abkürzung FoH bedeutet Front of House; gemeint ist der Saalmischplatz also die Stelle an der ein Tontechniker die einzelnen musikaLIschen Signale für das PubLIkum mischt. Musik
FOL Fiber Optic LInk  
FOL FoLIa (blattartig)  
FOP FLIght Operations Plan (SatelLIten)  
foq free on quay, engLIsch: frei an Kai Bahn
FOR free on rail, engLIsch: frei Bahnhof oder auf Güterwagen Bahn
FOR free on road, engLIsch: frei bis Straße Bahn
FOR internationaler IATA Code für den Flughafen Fortaleza der Stadt Fortaleza BrasiLIen, die Abkürzung der ICAO ist SBFZ IATA
FOS free on ship, engLIsch: frei ins Schiff Bahn
FOS Frontier of Science (interdiszipLInäre internationale Symposien für Jungwissenschaftler)  
fot free on truck, engLIsch: frei auf Güterwagen oder LKW Bahn
fow free on wagon, engLIsch: frei auf Güterwagen Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
FPI Freiburger PersönLIchkeitsinventar  
Fpl Femininum Plural = ein Substantiv mit weibLIchem Geschlecht und davon die Mehrzahl Sprachen
Fpl Filed FLIght Plan (message) (Aufgegebene Flugplanmeldung) Reisen
Fpl Florida Power & LIght Company Firma
Fpr Fahrwegprüfung, fahrdienstLIch Bahn
FPT Fachbereichstag PhysikaLIsche Technik  
FPU (Enrico) Fermi-(John) Pasta-(Stanislaw) Ulam (nichtLIneares Schwingungssystem)  
FPU floating point unit (FLIeßkommaprozessor), arithmetischer Coprozessor eines Computers, wie z.B., siehe auch: 80387  
FRF Frankreich (Franc) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
FRH folLIkelstimuLIerendes Hormon-releasing hormone  
frt freight, engLIsch: Fracht Bahn
FSD FreiwilLIger Seenot-Dienst
FSF fibrinstabiLIsierender Faktor Chemie
FSH FolLIkel stimuLIerendes Hormon Sex
FSH folLIkelstimuLIerendes Hormon  
FSK Die FreiwilLIge Selbstkontrolle der Filmwirtschaft GmbH (FSK) ist eine deutsche, von der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft (SPIO) getragene Einrichtung mit Sitz in Wiesbaden. Sie prüft im Schwerpunkt die Altersfreigabe von Medien. Quelle Wikipedia Firma
FSK frequency shift keying (Verschlüsselung durch Frequenzverschiebung), nicht mehr gebräuchLIches Synchronsignal ohne Zeitinformationen  
FSK Institut für freiwilLIge Selbstkontrolle, Videoprüfstelle; vergleiche JMK  
FSM FreiwilLIge Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter (FSM) e.V. Verein
FSS Fixed SatelLIte Service (or: System)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FSS FLIght Service Station  
FST First Sensor Technology GmbH = ausgegründetes Unternehmen der FU BerLIn Firma
FSV Verordnung über Sicherheitspersonal in der Fahrgastschifffahrt, amtLIche Abkürzung Bahn
FTA First Time AppLIcation Engineering
FTP File Transfer Protocol , Ein Dienst, der die Dateiübertragung zwischen lokalen und Remote-Systemen, die dieses Protokoll unterstützen, ermögLIcht. FTP unterstützt einige Befehle, die eine bidirektionale übertragung von binären Dateien und ASCII-Dateien zw  
FTP siehe: FTP, diese Schreibweise ist in Kleinschrift erforderLIch!  
FTZ FLIegertrainingszentrum  
FUL internationaler IATA Code für den Flughafen Fullerton der Stadt Los Angeles USA, Bundesland KaLIfornien IATA
FUR FamiLIe und Recht (Zeitschr.)  
FVP FortschrittLIche Volkspartei (gegründet am 14.12.89, ging in der DSU auf)  
FWB VEB Funkwerk BerLIn-Köpenick DDR
FWC Florida Fish and WildLIfe Conservation Commission Organisation
FWF (Fonds zur) Förderung der WissenschaftLIchen Forschung (Österreich)  
FWI Foster Wheeler ItaLIana
FYI For Your Information , zu Deiner/Ihrer Information, eigentLIch keine technische Abkürzung, sondern ein Akronym. Nachdem es aber inzwischen fast offiziellen Standard hat, habe ich es auch hier eingefügt  
FZR FreiwilLIgen Zusatzrentenversicherung in der ehemaLIgen DDR  
GBG internationaler IATA Code für den Flughafen Galesburg Municiple Airport der Stadt Galesburg USA, Bundesland IlLInois IATA
gbo goods in bad order, engLIsch: Waren in schlechtem Zustand Bahn
gbo Grundbuchordnung, nicht amtLIche Abkürzung, Bund Bahn
GBP Großbritannien (Pfund = Great Britain Pound), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten Bank
Abkürzung Erklärung Kategorie
GBR Gesellschaft bürgerLIchen Rechts, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht Recht
GBR Gesellschaft des bürgerLIchen Rechts Recht
GBV Verordnung über die Bestellung von Gefahrgutbeauftragten und die Schulung der beauftragten Personen in Unternehmen und Betrieben (Gefahrgutbeauftragtenverordnung), amtLIche Abkürzung Bahn
GBV Verordnung zur Durchführung der Grundbuchordnung (Grundbuchverfügung), amtLIche Abkürzung, Bund Bahn
GCC GaLIleo Control Center = Kontrollzentren des GaLIleo SatelLIten Navigationssystem Geographie
GCC Global CLImate CoaLItion  
GCM Globalen Pakt für sichere, geordnete und geregelte Migration = engLIsch: Global Compact for Safe, Orderly and Regular Migration (GCM) UNO
GCO Group CompLIance Officer
GCS Ground Control Segment = Teil des Bodensegments, das für den Betrieb des GaLIleo SatelLIten Navigationssystem zuständig ist Geographie
GDI Graphics Device Interface , Objekte aus der GDI-BibLIothek der APIs für graphische Ausgabegeräte.  
GDP Gewerkschaft der PoLIzei Organisation
GDR German Democratic RepubLIc (, DDR) DDR
GEF Global Environment FaciLIty (Umweltfonds, 1990)  
GEL Georgien (Lari), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GEM Gas Electron MultipLIer  
GEP Genereller Entwässerungsplan. Er will die negativen Auswirkungen der Siedlungsentwicklung auf den natürLIchen Lebensraum der Gewässer reduzieren.  
GEQ graphic equaLIzer (grafischer EquaLIzer), siehe auch EQ, PEQ  
GES gesetzLIch Bahn
GET internationaler IATA Code für den Flughafen Geraldton der Stadt Geraldton AustraLIen IATA
GEV internationaler IATA Code für den Flughafen Lappland der Stadt GälLIvare Schweden IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
GEX internationaler IATA Code für den Flughafen Avalon Airport der Stadt Melbourne/Geelong AustraLIen IATA
gfj Gesellschaft für FamiLIe und Jugend Organisation
GFL gefälLIg, z.B. zur gefälLIgen Weiterleitung einer Information / eines Briefes  
GFL gefLIest, z.B. das gefLIeste Bad  
GFL gefLIssentLIch, z.B. zur gefLIssentLIchen Weiterleitung einer Information / eines Briefes  
GFL gräfLIch  
GFR GrundfondsrentabiLItät  
GFS Gleichwertige Feststellung von Schülerleistungen – prinzipiell ein Referat, das wie eine Klassenarbeit in die Note einfLIeßt
gfw Gesellschaft für Wehr- und SicherheitpoLItik e.V Organisation
GFZ Helmholtz-Zentrum Potsdam – Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ (engLIsch: Helmholtz Centre Potsdam GFZ German Research Centre for Geosciences)
ggf GLIal Growth Factor (Medikament, evtl. gegen MS)  
GGG Gesetz über die gesellschaftLIchen Gerichte  
GGL GangLIon  
GGL Gegengleis, fahrdienstLIch Bahn
GGV Verordnung über die Anlegung und Führung von Gebäudegrundbüchern (Gebäudegrundbuchverfügung), amtLIche Abkürzung Bahn
GHC Ghana (Cedi), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GHS global harmonisierte System zur Einstufung und Kennzeichnung von ChemikaLIen (GHS, engLIsch Globally Harmonized System of Classification, LabelLIng and Packaging of Chemicals) der Vereinten Nationen ist ein weltweit einheitLIches System zur Einstufung von ChemikaLIen sowie deren Kennzeichnung auf Verpackungen und in Sicherheitsdatenblättern [Quelle Wikipedia] Chemie
GHZ Greenberger-Horne-ZeiLInger(-Zustand)  
GIF Besonderheiten: maximal 256 Farbeninterlaced: Diese Variante ermögLIcht eine unscharfe Vorschau auf das Bild während des Ladens. Anstatt Zeile für Zeile anzuzeigen, kann zum Beispiel festgelegt werden, dass zuerst jede fünfte Zeile gezeigt wird.transparen  
GIF German-IsraeLI Foundation for Scientific Research and Development  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GIG internationaler IATA Code für den Flughafen International Airport der Stadt Rio De Janeiro BrasiLIen, die Abkürzung der ICAO ist SBGL IATA
GiL GasisoLIerte Leitung - Übertagung von Hochspannungen
GIP Gibraltar (Pfund), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GIS Georgaphische Informations Systeme , Systeme zur Erfassung geographischer Daten auf Basis von z.B. SatelLItenaufnahmen  
GjS Gesetz über die Verbreitung jugendgefährdender Schriften und Medieninhalte, nicht amtLIche Abkürzung Bahn
GJU GaLIleo Joint Undertaking = ESA/EU-Kontrollorgan zur Vorbereitung vom GaLIleo SatelLIten Navigationssystem Behörde
GKG Gerichtskostengesetz, amtLIche Abkürzung Bahn
GKV GesetzLIche Krankenversicherung Bahn
GLD GLIed  
GLM General LInear ModelLIng  
GLM great LIttle micro (großes kleines Mikrofon), Typ von Crown  
GLP German LIght Products  
GLP Gute Laborpraxis, (vgl. Anhang 1 des ChemikaLIengesetzes) Bahn
GLT Global LIve Test
GLZ GeneraLIzed LInear ModelLIng  
GMD Gambia (Dalasi), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GMD Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung (Bonn/Darmstadt/BerLIn/St. Augustin/BirLInghofen)  
GMG Gesetz zur Modernisierung der gesetzLIchen Krankeversicherung (GKV-Modernisierungsgesetz), amtLIche Abkürzung Bahn
GMM GPRS MobiLIty Management  
GMS GesellschaftLIcher Mitarbeiter für Sicherheit  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GMS Ground Mission Segment = Teil des Bodensegments für das GaLIleo SatelLIten Navigationssystem Geographie
GND internationaler IATA Code für den Flughafen Pt SaLIne der Stadt St Georges Grenada IATA
GNF Guinea (Franc), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GNO Gallex Neutrino Observatory (INFN, Gran Sasso, ItaLIen)  
GNU Das GNU-Projekt wurde von Richard Stallman mit dem Ziel gegründet, ein vollständig freies Betriebssystem, genannt GNU, zu entwickeln. Bekannt geworden ist das Projekt vor allen Dingen auch durch die von ihr eingeführte GNU General PubLIc LIcense (GPL), un  
GNU GalLIum Neutrino Observatory (zuvor: GALLEX, Gran Sasso, ItaLIen)  
GNU Gnu is not Unix , UNIX-PubLIc-Domain-Initiative  
GNV internationaler IATA Code für den Flughafen Jr ALIson Municipal der Stadt Gainesville USA, Bundesland Florida, die Abkürzung der ICAO ist KGNV IATA
GOI internationaler IATA Code für den Flughafen DaboLIm der Stadt Goa Indien, die Abkürzung der ICAO ist VAGO IATA
gov internationaler IATA Code für den Flughafen Nhulunbuy der Stadt Gove AustraLIen, die Abkürzung der ICAO ist YDGV IATA
GPL General (or: GNU) PubLIc LIcense (FSF)  
GPL General PubLIc LIcence , öffentLIche LInzen von UNIX-Software, Freigabe erfolgt durch GNU.  
GPL GLIder Pilot LIcense, siehe SegelflugLIzenz Flugzeug
GPS GanzheitLIche Produktionssysteme  
GPS Global Positioning System , welteit umspannende Standortbestimmung mit Hilfe von SatelLIten für die Schiffahrt, Autos und zum Teil auch für die Luftfahrt  
GPS Global Positioning System (Weltweites satelLItengestütztes Navigationssystem)  
GPU Objedinjonnoje gossudarstwennoje poLItitscheskoje uprawlenije = Bezeichnung der GeheimpoLIzei der Sowjetunion
GQS Gesellschaft für QuaLItät und Standardisierung der DDR in der Kammer der Technik DDR
GRD Griechenland (Drachme) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GRF gegenstandsspeziaLIsierte Reihenfertigung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GRM Organisation, Groupe de Recherches Musicales (Gruppe für musikaLIsche Forschung)  
GRO Compton Gamma Ray Observatory (SatelLIt)  
GRU Glawnoje Raswedywatelnoje Uprawlenije (GRU, ehemals sowjetischer und aktueller russischer MiLItär-Nachrichtendienst Geheimdienst
GRU internationaler IATA Code für den Flughafen Guarulhos International der Stadt Sao Paulo BrasiLIen, die Abkürzung der ICAO ist SBGR IATA
GSA European Global Navigation SatelLIte Systems Agency = Kontrollbehörde für das GaLIleo SatelLIten Navigationssystem Behörde
GSB Gesetz über die Sicherung der Bauforderungen, nicht amtLIche Abkürzung Bahn
GSG Gesetz über technische Arbeitsmittel (Gerätesicherheitsgesetz), amtLIche Abkürzung Bahn
GSO Geostationary SatelLIte Orbit  
GSO internationaler IATA Code für den Flughafen Piedmont Triad Intl Airport der Stadt Greensboro USA, Bundesland North CaroLIna IATA
GTP GPRS TunneLIng Protocol (Telekommunikation)  
GTQ Guatemala (Quetzal), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GUD engLIsch: CCPP Kraftwerk
GUI Graphical User Interface , eine graphische Benutzeroberfläche auf dem Bilschirm wie zum Beispiel ein Fenster, ein Arbeitsfeld mit allen mögLIchen Buttons und Schaltern, ein Textfeld für die Eingabe von Text, ein Pull-Down-Menu etc.  
GUS ADVANCED GRAVIS ULTRASOUND, hier als Kürzel in KompatibiLItätsbeschreibungen, siehe auch PAS, SB, SG  
GVG Gerichtsverfassungsgesetz, amtLIche Abkürzung Bahn
GWB Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen, amtLIche Abkürzung Bahn
GWB Gleiswechselbetrieb, fahrdienstLIch Bahn
GWG Gesetz über das Aufspüren von Gewinnen aus schweren Straftaten (Geldwäschegesetz), amtLIche Abkürzung Bahn
GWP Guinea-Bissau (Peso), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GWR GrundwasserreguLIerung, Gesellschaft für Weltraumforschung und Raumfahrt der DDR DDR
Abkürzung Erklärung Kategorie
GYD Guyana (Dollar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GYE internationaler IATA Code für den Flughafen Simon BoLIvar der Stadt Guayaquil Ecuador, die Abkürzung der ICAO ist SEGU IATA
HBB Hip Beyond BeLIef Hip ist engLIsch für Hüfte oder Oberschenkel; also könnte HBB die Abkürzung für unglaubLIche Hüfte oder unglaubLIche Oberschenkel sein Sex
HBB HochschulbibLIothek
HCI Salzsäure. Zersetzt Kalkstein unter der Abspaltung von Kohlenstoffdioxid. Verdünnte Salzsäure verwendet man zum Reinigen von KLInkermauerwerk und zum Entfernen von Kalkablagerungen.  
HCL Hardware Compatibly LIst , In der Windows NT bzw. 2000 Hardware-KompatibiLItätsLIste sind alle Geräte aufgeführt, die von Windows NT/2000 unterstützt werden.  
HCM Human Capital (and) MobiLIty (EU) Bahn
HdF Host Data FaciLIty  
HDH internationaler IATA Code für den Flughafen DilLIngham der Stadt DilLIngham USA, Bundesland Hawaii IATA
HDI HaftpfLIchtverband der Deutschen Industrie  
HDK Organisation, Hochschule der Künste, BerLIn HDP  
HDL Hab dich LIeb Liebe
HDL High-Density LIpoprotein  
HDL High-Density LIquid  
HER internationaler IATA Code für den Flughafen HerakLIon der Stadt HerakLIon Griechenland, Kreta, die Abkürzung der ICAO ist LGIR IATA
HET Hilfseinschalttaste, fahrdienstLIch Bahn
HFR HandfLIeßreihen  
HFR HöchstrichterLIche Finanzrechtsprechung (Zeitschr.)  
HGB Handelsgesetzbuch, nicht amtLIche Abkürzung Bahn
HHG HäftLIngshilfegesetz  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HHG High Harmonic Generation (kurze LIchtimpulse)  
HHH internationaler IATA Code für den Flughafen Municipal der Stadt Hilton Head USA, Bundesland South CaroLIna IATA
HHI Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut für Nachrichtentechnik (BerLIn, neuer Name)  
HHI Heinrich-Hertz-Institut für Schwingungsforschung (BerLIn, alter Name)  
hhp engLIsch home health products = Haus - Gesundheits - Produkte
hhp engLIsch Hand Held Products = alle Produkte die man in der Hand halten kann
HIB Haemophilus influenzae Typb (verantwortLIch für viele invasive Erkrankungen wie: Meningits, Sepsis und Epiglottis) Medizin
HID human interface device (menschLIche Schnittstelleneinheit), Sammelbezeichnung für Eingabegeräte bei Rechnern, wie z.B. Maus, Tastatur  
HIF HochschuLInternes Fernsehen (Göttingen)  
HIG HeiLIgenstadt, Kreis (EIC) Thüringen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
HIG HyperimmunglobuLIn  
HIM hämatopoeseinduzierendes MikromiLIeu  
HIS internationaler IATA Code für den Flughafen Hayman Island Airport der Stadt Hayman Island AustraLIen IATA
HIT Human IntelLIgence Tasks oder Aufgaben, für die menschLIche IntelLIgenz gebraucht wird
HKD Hong Kong (Dollar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
HKL Heizung, KLIma, Lüftung Technik
HKY internationaler IATA Code für den Flughafen Hickory der Stadt Hickory USA, Bundesland North CaroLIna, die Abkürzung der ICAO ist KHKY IATA
HLK Heizung, Lüftung KLIma  
HLP HyperLIpoproteinämie  
HLP internationaler IATA Code für den Flughafen HaLIm Perdana Kusama der Stadt Jakarta Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WIIH IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
HLS Hue/ LIghtness/ Saturation , Farbmodell das Farbe über Farbton/HelLIgkeit/ Sättigung definiert, diese Definition entspricht in etwa der Weise, in der das menschLIche Auge Farben wahrnimmt. Die drei Komponenten werden auf einer Skala von 0 bis 255 gemessen  
HMI Hahn-Meitner-Institut (BerLIn)  
HNL Honduras (Lempira), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
HNM HeLIport Noise Model (Lärmbewertung)  
HNO Hals-, Nasen- und Ohren(-KLInik oder -Kunde)  
HOC HandLIng Over Certificate = Zertifokat über die Beending einer Arbeite
HON das OnLIne-Spiel Heroes of Newerth Spiele
HON den höchsten Status (HON Circle Member) bei Miles & More, dem VielfLIegerprogramm der Lufthansa; HON steht in vorgenanntem Zusammenhang für honorary [Quelle: Wikipedia] Reisen
HP2 2-pole high pass filter (zweipoLIges Hochpaßfilter)  
HPC handheld personal computer (in der Hand haltbarer persönLIcher Rechner, Taschencomputer) Computer
HRI High Resolution Imager (Röntgen-SatelLIt)  
HRK Kroatien (Kuna), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
HRL internationaler IATA Code für den Flughafen HarLIngen der Stadt HarLIngen USA, Bundesland Texas, die Abkürzung der ICAO ist KHRL IATA
HRM harmonic restructure modeLIng (harmonische restruktive Klangformung), Teil der in ROLANDs, siehe auch: VG reaLIsierten Klangformung virtueller Art, ,siehe auch VGM  
HRR HöchstrichterLIche Rechtsprechung  
HSD Higher Mode SignalLIng Deactivation  
HSM HärtestabiLIsierungsmittel  
HSM HepatosplenomegaLIe  
HSS harmonic source sampLIng (Aufzeichnung harmonischer Quellen), Synthese-Technologie von TECHNICS in deren Digitalpianos, siehe auch SHSS  
HTF Heat Transfer Fluid (HTF) pumps are used to pump fluids through the heat collection system of large mirror tract and concentrated solar power (CSP) plants. They are normally centrifugal pumps, and circulate fluids LIke synthetic oil and molten salt at high temperature, pressure, flow rate, and head. Kraftwerk
Abkürzung Erklärung Kategorie
HTF Hub Terminal FaciLIties  
HTG Haiti (Gourde), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
HTG humanes ThyreoglobuLIn  
HTI internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Hamilton Island AustraLIen, die Abkürzung der ICAO ist YBMN IATA
HUB Dt.Nabe, Zentrum, , technische Einrichtung, an die mehrere Rechner eines Netzwerks angeschlossen werden, um eine sternförmige, strukturierte Topologie zu reaLIsieren.  
HUF Ungarn (Forint), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchLIches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
HUI human user interface (menschLIche Bedienoberfläche), Typ v. MACKIE  
HUN internationaler IATA Code für den Flughafen HuaLIen der Stadt HuaLIen Taiwan IATA
HVB internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Hervey Bay AustraLIen IATA
HWO Gesetz zur Ordnung des Handwerks (Handwerksordnung), nicht amtLIche Abkürzung Bahn
HYD HydrauLIk  
IAA israeLIsche Altertumsbehörde
IAT ImpLIcit Association Test
IBC Intermediate Bulk-Container (engl.) , Großpackmittel, amtLIche Abkürzung Bahn
IBF Organisation, International Broadcast FaciLIties (internationale Rundfunkvereinfachungen)  
Ibl InformationsbedarfsLIste
IBM International Business Machines , wahrscheinLIch der weltweit gößte Hersteller von Büromaschinen und Rechner  
IBR ImmobiLIen- und Baurecht, Fachzeitschrift Bahn
ICC IntelLIgent Communications Control, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
ICC IntelLIgent Customer Care  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ICC International Congress Centre (Internationales Kongreßzentrum BerLIn )  
ICD International Statistical Classification of Diseases = System aus Buchstaben und Zahlen, um die Dokumentation der Krankheitsursachen weltweit zu vereinheitLIchen  
ICE Import Convert Export , Novell-UtiLIty