In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

237 Abkürzungen mit LE gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
LE Egyptian Pound , Ägyptische Währung daten
LE Ladeeinheit, LEistungseLEktronik daten
LE LEer daten
LE LEistungsempfänger, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht daten
LE LEmgo, Kreis (LIP) Nordrhein-WestfaLEn, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft daten
LE LOGAN ELECTRONICS daten
LE Lungenembolie daten
LE Lupus erythematodes daten
BLE BlockLEitebene Leittechnik
CLE Customer Located Edge (or: Equipment) (TeLEkommunikation) daten
CLE internationaLEr IATA Code für den Flughafen Hopkins International Airport der Stadt CLEveland USA, Bundesland Ohio, die Abkürzung der ICAO ist KCLE IATA
DLE Data Link Escape daten
ELE EinzelLEitebene Leittechnik
FLE Fiber Link Extender daten
GLE GruppenLEitebene Leittechnik
GLE internationaLEr IATA Code für den Flughafen GainesvilLE der Stadt GainesvilLE USA, Bundesland Texas IATA
ILE internationaLEr IATA Code für den Flughafen KilLEen der Stadt KilLEen USA, Bundesland Texas IATA
ILE IsoLEucin daten
KLE KLEmme daten
KLE KLEve, Kreis Nordrhein-WestfaLEn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland daten
LEB internationaLEr IATA Code für den Flughafen LEbanon Regional der Stadt LEbanon/Hanover/White River USA, Bundesland New Hampshire IATA
LEC LAN Emulation Client daten
LEC Light-Emitting ELEctrochemical Cell daten
LEC Liquid Encapsulated Czochralski (Kristallzuchtverfahren) daten
LEC Local Exchange Carrier (TeLEkommunikation) daten
LEC Lodi Energy Center California USA Kraftwerk
LED internationaLEr IATA Code für den Flughafen Pulkovo der Stadt St. Petersburg Russland, die Abkürzung der ICAO ist ULLI IATA
LED LEdig Bahn
LED Licht Erzeugende Dioden Technik
LED light emitting diode (LEuchtdiode) daten
LED Light Emitting Diode, Abkürzungen aus EDV und TeLEkommunikation daten
LED Light-Emitting Diode daten
LED Lupus erythematodes disseminatus daten
LEG Ländereinführungsgesetz (der DDR) DDR
LEG Landeseisenbahngesetz Bahn
LEG Landesentwicklungsgesellschaft Bahn
LEH internationaLEr IATA Code für den Flughafen OctevilLE der Stadt LE Havre Frankreich, die Abkürzung der ICAO ist LFOH IATA
LEH LEbensmitteLEinzelhandel (LEH) bezeichnet Handelsunternehmen im Einzelhandel mit einem Sortiment, das überwiegend aus LEbensmitteln besteht [QuelLE: Wikipedia] Handel
LEI internationaLEr IATA Code für den Flughafen Almeria der Stadt Almeria Spanien, die Abkürzung der ICAO ist LEAM IATA
LEI Laser Enhanced Iionization daten
LEI LEine daten
LEI Local Employment Initiatives for Women (EU) daten
LEJ internationaLEr IATA Code für den Flughafen HalLE der Stadt LEipzig Deutschland, die Abkürzung der ICAO ist EDDP IATA
LEK internationaLEr IATA Code für den Flughafen Tata der Stadt Labe Guinea, die Abkürzung der ICAO ist GULB IATA
LEL internationaLEr IATA Code für den Flughafen der Stadt Lake Evelar Australien IATA
LEL Lower Explosive Limit kategorie_id:
LEM internationaLEr IATA Code für den Flughafen LEmwerder der Stadt LEmwerder Deutschland, die Abkürzung der ICAO ist EDWD IATA
LEM LABORATORIO ELETTRO MUSICALE daten
LEM Local ELEment Manager (Kommunikation) daten
LEN Laboratoire Energie Nuisances (Teil von INRETS) daten
LEN LEngth (Länge, Dauer) daten
LEO LEonberg/Württemberg, Kreis (BB) Baden-Württemberg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft daten
LEO Low Earth Orbit (Satellit) daten
LEP Large ELEctron Positron Collider (CERN) daten
LEP Ligth-Emitting Polymer daten
LER internationaLEr IATA Code für den Flughafen der Stadt LEinster Australien IATA
LER Label Edge Router (TeLEkommunikation) daten
LER LEer in LEer (Ostfriesland), Kreis Niedersachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland daten
LER Local ELEctronic Room = lokaLEr ELEktronik Raum Leittechnik
LES das olympische Länderkürzel für LEsotho Sport
LES die Rettungsrakete Launch Escype System" (LES) des Apollo-Raumschiffs, siehe: Apollo-Rettungsrakete kategorie_id:
LES eine neurologische Erkrankung, das Lambert-Eaton-Rooke-Syndrom Medizin
LES im Bereich der Mobilfunktechnologie den Location Enabling Server Telekommunikation
LES im Bereich der Strömungssimulation für Large Eddy Simulation kategorie_id:
LES internationaLEr IATA Code für den Flughafen Fuenterrabia der Stadt LEsobeng LEsotho, die Abkürzung der ICAO ist FXLS IATA
LES LAN Emulation Server daten
LES Logistics Execution System, ein Logistikbaustein innerhalb der Unternehmenssoftware SAP R/3 Computer
LET internationaLEr IATA Code für den Flughafen Alfredo Vasquez Cobo der Stadt LEticia Kolumbien, die Abkürzung der ICAO ist SKLT IATA
LET Linear Energy Transfer daten
LEU LEucin daten
LEU Low-Enriched Uranium (?) (niedrig angereichertes Uran) daten
LEV internationaLEr IATA Code für den Flughafen der Stadt LEvuka Fiji IATA
LEV LEverkusen, Stadt Nordrhein-WestfaLEn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland daten
LEV Lupus erythematodes viszeralis daten
LEW LEchwerke (LEW) EnergiedienstLEister aus Bayerisch-Schwaben. Firma
LEX internationaLEr IATA Code für den Flughafen Blue Grass Field der Stadt LExington USA, Bundesland Kentucky IATA
LEX LEarning Expedition kategorie_id:
LEY internationaLEr IATA Code für den Flughafen LElysta der Stadt LElystad Niederlande IATA
PLE Photolumineszenz-Anregungsspektroskopie daten
PLE ProzessLEitebene Leittechnik
RLE Rechts-nach-links-Einbettung beginnen Computer
RLE Run LEngth Encoding , Algorithmus zur Komprimierung von Daten. daten
SLE internationaLEr IATA Code für den Flughafen der Stadt SaLEm USA, Bundesland Oregon IATA
SLE SchLEiden, Kreis (EU) Nordrhein-WestfaLEn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland daten
SLE St. Louis Enzephalitis daten
SLE systemischer Lupus erythematodes daten
TLE internationaLEr IATA Code für den Flughafen der Stadt Toliara Madagaskar, die Abkürzung der ICAO ist FMST IATA
VLE Verordnung über die Lärmsanierung der Eisenbahnen, amtliche Abkürzung Schweiz Bahn
VLE vioLE (Viola, Bratsche) daten
WLE Westfälische Landeseisenbahn Bahn
YLE internationaLEr IATA Code für den Flughafen der Stadt Lac La Martre Kanada IATA
CLEC Competitive Local Exchange Carrier (TeLEkommunikation) daten
CLEI Certified Lotus End-user Instructor , Zertifizierung von Lotus daten
CLEM Organisation, Contact List of ELEctronic Music (Kontaktadressenliste für ELEktronische Musik) daten
CLEO Conference on Lasers and ELEctro-Optics daten
DGLE internationaLEr ICAO Code für den Flughafen Mil. der Stadt TamaLE Ghana, die Abkürzung der IATA ist TML ICAO
DTLE direct timelock enhanced (erhöhte direkte Zeitsynchronisation), ,siehe auch DTL daten
ELEC ELEktrizität Bahn
ELEM ELEment daten
ELEV ELEvator daten
ERLE Echo Return Loss Enhancement daten
FLEX fLExibel daten
FLEX frequency LEvel expander (Frequenzpegelanheber), Technologie von Pioneer daten
GLES German Longitudinal ELEction Study kategorie_id:
ILEC Incumbent Local Exchange Carrier (TeLEkommunikation) daten
KCLE internationaLEr ICAO Code für den Flughafen Hopkins International Airport der Stadt CLEveland USA, Bundesland Ohio, die Abkürzung der IATA ist CLE ICAO
KLEM Organisation, Klub der Liebhaber ELEktronischer Musik, eine niederländische Gründung von Frits Couwenberg daten
LEBB internationaLEr ICAO Code für den Flughafen Sondica der Stadt Bilbao Spanien, die Abkürzung der IATA ist BIO ICAO
LEBL internationaLEr ICAO Code für den Flughafen Barcelona der Stadt Barcelona Spanien, die Abkürzung der IATA ist BCN ICAO
LEBU Large Eddy Break-up Device daten
LECK LEckage daten
LECO internationaLEr ICAO Code für den Flughafen La Coruna der Stadt La Coruna Spanien, die Abkürzung der IATA ist LCG ICAO
LEDE live end/dead end (LEbendes Ende/totes Ende), Verfahren bei der Konzeption von Studio- und Regieräumen bezüglich Monitoring daten
LEED LEadership in Energy and Environmental Design (USA) daten
LEEM Low Energy ELEctron Microscopy daten
LEFG Gesetz über die Finanzierung von Schienenwegen und Schienenfahrzeugen der nichtbundeseigenen öffentlichen Eisenbahnen in Baden-Württemberg (Landeseisenbahnfinanzierungsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
LEG. LEgato (gebunden) daten
LEGE internationaLEr ICAO Code für den Flughafen Costa Brava der Stadt Gerona Spanien, die Abkürzung der IATA ist GRO ICAO
LEIB internationaLEr ICAO Code für den Flughafen Ibiza der Stadt Ibiza Spanien, die Abkürzung der IATA ist IBZ ICAO
LEig LEichter Güterzug (des Stückgutverkehrs), ehemals fahrdienstlich Bahn
LELF LEerlauf daten
LELT Lieferantenspezifische E- und L-Technik, z. B. Black -Box mit E und LT Leittechnik
LEMD internationaLEr ICAO Code für den Flughafen Barajas der Stadt Madrid Spanien, die Abkürzung der IATA ist MAD ICAO
LEMG internationaLEr ICAO Code für den Flughafen Malaga der Stadt Malaga Spanien, die Abkürzung der IATA ist AGP ICAO
LEMH internationaLEr ICAO Code für den Flughafen Aerop De Menorca, Mahon der Stadt Menorca Spanien, die Abkürzung der IATA ist MAH ICAO
LEMS Long End MultipLE System (militärisches Aufklärungssystem, USA) daten
LENS (Laserforschungslaboratorium, Florenz, I) daten
LEOP Launch and Early Orbit Phase (Satelliten) daten
LEOS Lasers and ELEctro-Optics Society (IEEE) daten
LEPP internationaLEr ICAO Code für den Flughafen Pamplona - Noain der Stadt Pamplona Spanien, die Abkürzung der IATA ist PNA ICAO
LERS internationaLEr ICAO Code für den Flughafen Reus der Stadt Reus Spanien, die Abkürzung der IATA ist REU ICAO
LESO internationaLEr ICAO Code für den Flughafen Fuenterrabia der Stadt San Sebastian Spanien, die Abkürzung der IATA ist EAS ICAO
LESS Läufererdschlussschutz daten
LEST Large Earth-Based Solar TeLEscope daten
LETI (Forschungslaboratorium der CEA in GrenobLE) daten
LEVC internationaLEr ICAO Code für den Flughafen VaLEncia der Stadt VaLEncia Spanien, die Abkürzung der IATA ist VLC ICAO
LEVT internationaLEr ICAO Code für den Flughafen Vitoria der Stadt Vitoria Spanien, die Abkürzung der IATA ist VIT ICAO
LEVX internationaLEr ICAO Code für den Flughafen Vigo der Stadt Vigo Spanien, die Abkürzung der IATA ist VGO ICAO
LEX. LExikon daten
LEXJ internationaLEr ICAO Code für den Flughafen Santander der Stadt Santander Spanien, die Abkürzung der IATA ist SDR ICAO
LEZG internationaLEr ICAO Code für den Flughafen Zaragoza der Stadt Zaragoza Spanien, die Abkürzung der IATA ist ZAZ ICAO
LEZL internationaLEr ICAO Code für den Flughafen Sevilla der Stadt Sevilla Spanien, die Abkürzung der IATA ist SVQ ICAO
LGLE internationaLEr ICAO Code für den Flughafen LEros der Stadt LEros Griechenland, die Abkürzung der IATA ist LRS ICAO
LLET internationaLEr ICAO Code für den Flughafen Elat der Stadt Elat Israel, die Abkürzung der IATA ist ETH ICAO
PLED Polymeric Light-Emitting Diode daten
PMLE polymorphes Lichtexanthem daten
SLED Superluminescent Light-Emitting Diode daten
SLEE Service Logic Execution Environment (TeLEkommunikation) daten
TELE TeLEcaster, LEgendäres Gitarrenmodell von FENDER, siehe auch Strat daten
ULEF Ultra Low Emission VehicLE (Kfz-Technik) daten
CUPLE Comprehensive Unified Physics LEarning Environment daten
ECOLE European Collaborative Open LEarning Environment daten
ELECT siehe: el daten
ENTLE EntLEerung daten
FELEG Gesetzes zur Förderung der Einstellung der landwirtschaftlichen Erwerbstätigkeit Recht
FLEX. FLExaton (von to fLEx a tone (einen Ton biegen)), harmonisches Schlaginstrument daten
HILES HIL-Echtzeitsimulation daten
LECIS Laboratory Equipment Control Interface Specification daten
LEGG. LEggiero (ungezwungen) daten
LEivo LEitungsvorschriften (für Frachtgut oder Eilgut bzw. LEbende Tiere) Bahn
LENRD low end noise reduction device (Absorber), Technologie von AuraLEx daten
LEUKO LEukozyten daten
PiLEi Kurzform für PionierLEiter. In der Regel junge LEhrer und Erzieher mit spezielLEr Ausbildung und guten Karriereaussichten; üblicherweise FreundschaftspionierLEiter als LEiter der Pioniere und FDJLEr an einer SchuLE DDR
RCLED Resonant Cavity Light Emitting Diode daten
RELEB ReaktorLEistungsbegrenzung daten
SCOLE Spacecraft Control Laboratory Experiment (NASA, etwa 1983) daten
SILEX Semiconductor Laser Inter-Satellite Link Experiment (1998) daten
SMILE Scientific Simulation Environment daten
TELEC Nachrichtentechnik Bahn
TELEX TeLEprinter Exchange , Fernschreiben daten
WELLE WelLEnform, siehe auch: Wave daten
C-FILE command fiLE (Kommandodatei), enthält Kommandos, siehe auch COM daten
FLERWV Flächenerwerbsverordnung daten
KLELST KLEmmenLEiste daten
LEGIDA LEipziger Gegen die Islamisierung des Abendlandes Organisation
LEINFG Ländereinführungsgesetz (der DDR) DDR
LEUMLD LEuchtmelder daten
SCHLEU SchLEuse daten
SCHULE Schulwesen Bahn
SIMPLE Session Initiation Protocol for Instant Messaging and Presence LEveraging Extension (TeLEkommunikation) daten
SINGLE singLE record (Einzelschallplatte), Tonträger mit zwei bis vier (selten fünf) Musiktiteln, siehe auch EP, LP daten
SLENT. sLEntando (langsamer werdend) daten
TeLETV Tarifvertrag über alternierende TeLEheimarbeit für die Arbeitnehmer Wirtschaft
THELEM ThermoeLEment Technik
C-WELLE Venenpulskurve: höchster Ausschlag daten
CENELEC Comité Européen de Normalisation ELEctrotechnique daten
CENELEC Europäisches Komitee für ELEktrotechnische Normung daten
CENELEC European Committee for ELEctrotechnical Standardization , 1973 in Belgien gegründete Organisation. Eine der drei Top-Organisationen der ESO. daten
CENELEC Organisation, Comite Europeen de Normalisation ELECtrontechnique (Europäische Normierungskommission für ELEktronik), gehört der, siehe auch: CEN an daten
COMPLEX Committee on Planetary and Lunar Exploration (National Research Council, USA) daten
ÖkuLEi ökonomisch-kulturelLEr LEistungsvergLEich DDR
P-WELLE EKG: Vorhoferregung daten
PEDELEC PedeLEc-Räder = Akronym für Pedal ELEctric CycLE Straßenverkehr
peniLEn peniLEn abstrich kategorie_id:
POLEDIT Policy Editor daten
POLLENS Platform for Open, Light, LEgibLE and Efficient Network Services (TeLEkommunikation) daten
RundLEs recurring bundels = wiederkehrende Abo-Pakete Handel
SEQ LEN sequence LEngth (Sequenzlänge) daten
SPOOLER Kunstwort, gebildet aus, siehe auch: Spool daten
T-WELLE EKG: Rückbildung der Kammererregung daten
GRPHELEM GraphiteLEment daten
HI-BLEND high bLEnd (Höhenbedämpfung) daten
KERNELEM KerneLEment daten
KLEM NRW Organisation, KLEM Nordrhein WestfaLEn, die deutsche Abteilung des, siehe auch: KLEM, geführt von Heike M. Mäder daten
LEisenbG Landeseisenbahngesetz, Baden-Württemberg amtliche Abkürzung Bahn
LEit-BfN LEitbüro für die Neuererbewegung daten
LEP 2002 Landesentwicklungsplan 2002, Baden-Württemberg amtliche Abkürzung Bahn
P-WelLEn KompressionswelLEn (Geophysik) daten
PFLEGEVG PfLEgeversicherungsgesetz daten
RCONSOLE Remote-ConsoLE , Fernsteuerung eines NetWare-Server über IPX mit Menü-Utility RCONSOLE oder IP mit Telnet-Client daten
REFLELEM RefLEktoreLEment daten
RPFLEGER Der RechtspfLEger (Zeitschr.) daten
S-WelLEn ScherwelLEn (Geophysik) daten
SCHEDULE abgeLEitet aus on scheduLE arrived bedeutet pünktlich angekommen daten
SchLEfaz Die schLEchtesten Filme alLEr Zeiten ist eine satirische Filmreihe des Privatsenders TeLE 5. QuelLE Wikipedia Fernsehen
SCHLEURM SchLEusenraum daten
FLEIMSTRV FLEischermeisterverordnung daten
LEGGERISS LEggerissimo (ungezwungener) daten
RCONSOLEJ Remote-ConsoLE , javabasierende Fernsteuerung eines Net- Ware-Server über IP mit Java-Programm RCONSOLEJ daten
XY-REGLER siehe: XY-ControlLEr daten
CW-DOPPLER kontinuierliches DoppLErverfahren daten
ERBGLEICHG ErbrechtsgLEichstellungsgesetz daten
GLEICHBERG GLEichberechtigungsgesetz daten
PERSSCHLEU PersonenschLEuse daten
PW-DOPPLER gepulstes DoppLErverfahren daten
SuperSmiLE Superior Semiconductor Mid-Infrared Laser daten
EURELECTRIC Union of the ELEctricity Industry , CENELEC angegliederte Organisation. Siehe auch CENELEC-Partner daten
QRS-KOMPLEX EKG: Kammererregung daten
LEISCHLT ReißLEinenschalter daten
RSTENTLEBEH RestentLEerungsbehälter daten
SCHIFSCHLEU SchiffsschLEuse daten
DPPPENSCHLEU DoppelpendelschLEuse Technik
SIMM-SHUTTLE siehe: SIMM (SIMM-Träger), Adapter für 30-polige SIMM-Bausteine zum Einsatz in Steckplätzen für 72-polige SIMM-Bausteine Computer
LEitbild WaBe Die Europäische Metropolregion Nürnberg hat ihr LEitbild für nachhaltiges Wachstum und Beschäftigung (LEitbild WaBe) fortentwickelt und vier neue Aktionsfelder formuliert. kategorie_id:
LLECRERLSRSSW LEft, LEft enhanced, center, right enhanced, right, LEft surround, right surround, subwoofer (links, links erweitert, mitte, rechts erweitert, rechts, Umgebung links, Umgebung rechts, Subbass) Technik
SK-ELEKTRONIK SPIELER + KÖNIG ELEKTRONIK daten
XY-CONTROLLER joystick (Steuerknüppel), auch als XY-RegLEr daten

10122 Erklärungen mit LE gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
D Brandklasse: Brände von MetalLEn. Zum Beispiel Aluminium, Magnesium, Lithium, Kalium, Natrium und deren LEgierungen.  
D Düsseldorf, Stadt Nordrhein-WestfaLEn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
D Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: Binäre ELEmente, Speicher  
E eLEctro (ELEktro), in Verbindung mit z.B., siehe auch: E-Baß, siehe auch: E-Gitarre  
E ELEktrik/ELEktronik  
E eLEktrische Lokomotive Bahn
E ELEktrischer Stellantrieb ungeregelt Leittechnik
E ELEktroinstallation. Bezeichnung Nutzungszweck in Bauzeichnungen.  
E EpoxidharzkLEbstoff  
E equalizer (AngLEicher), Typ von ROLAND  
E Essen, Stadt Nordrhein-WestfaLEn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
E Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: Verschiedenes (z.B. BeLEuchtungen, Heizkörper)  
F Farad, Maßeinheit für eLEktrische Kapazität  
F FinaLE siehe: http://www.dreix.de/bundesliga Fußball
F FLExion  
F Freie/LEichte Gerüstspindel  
F Gering bis mittel frostempfindlich. Klassifikation der Frostempfindlichkeit von Bodengruppen (ZTV-StB 94). Hierzu zähLEn TA, OT, OH, OK.  
F Kennbuchstabe für fLExibel, flüssig  
F Nicht frostempfindlich. Klassifikation der Frostempfindlichkeit von Bodengruppen, (ZTV-StB 94). Hierzu zähLEn GW, GI, GE, SW, SI .  
F Sehr frostempfindlich. Klassifikation der Frostempfindlichkeit von Bodengruppen (ZTV-StB 94). Hierzu zähLEn TL, TM, UL, UM, UA.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
H Henry, Maßeinheit für die eLEktrische Induktivität  
H hexadecimal (hexadezimal, sedezimal), meist an einer Kombination aus ZahLEn und/oder Buchstaben angehängt, z.B. A4H, vgl. auch, siehe auch: $  
H Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: Meldeeinrichtungen (Hupen, Wecker, MeldeLEuchten).  
I interface (SchnittstelLE)  
I SchmaLEr I-Träger aus Stahl. Abmessungen: Höhe von 80 bis 600 mm, Breite von 42 bis 215 mm.  
J JouLE, Maßeinheit für die eLEktrische Arbeit  
J JouLE. Einheit der Energie, der Wärmemenge und der Arbeit., 1 J , 1 Nm , 1 Ws.  
K Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: Relais, Schütze (LEistungs- und Hilfsschütze)  
K KohLEnstoffdioxidlöscher  
K Köln, Stadt Nordrhein-WestfaLEn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
L Holzschutz-Prüfprädikat. Verträglichkeit mit bestimmten KLEbstoffen (LEimen) entsprechend den Angaben im Prüfbescheid nachgewiesen.  
L Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: Induktivitäten (Drosseln, SpuLEn)  
L L-Stahl, gLEichschenklig oder ungLEichschenklig.  
L Langfurniere sind Furniere aus Stammabschnitten, bei denen die Schnittführung paralLEl zur Stammachse erfolgt.  
L LEft (links), z.B. Stereoausgang: OUT/L, siehe auch: R  
L LEipzig, Stadt LEipziger Land in Borna, Kreis Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
L LEitsatz Bahn
L LEutnand Dienstgrad Armee Armee
L LEvel (Stärke, Höhe, Stand), siehe auch R  
L VerwitterungsLEhm, GehängeLEhm. LEhm besteht aus Ton, Schluff, Sand und Kies.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
M 1. Kennbuchstabe für Kautschuke mit einer gesättigten Kette vom PolymethyLEntyp2. Kennbuchstabe für Masse, mittel, moLEkular  
M Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: Motoren (ELEktromotoren)  
M Laufbahn des mittLEren Dienstes Bahn
M Maserfurniere sind Furniere, die aus WurzelknolLEn oder Stammstücken mit sehr unregelmäßigem Wuchs hergestellt werden, wie z.B. Wurzelmaser und KnolLEnmaser.  
M middLE (mittel), z.B. TOM M (MittLEre Tom-Trommel)  
M minute (Minute), z.B. bei Synchronisationsformaten (10:key) manual (Manual, Tastatur. BedienungsanLEitung )  
M moduLE (Modul, Baugruppe, Expander im Pultgehäuse (nicht für Montage im 19-Rack) )  
Q equalizer (Equalizer, AngLEicher)  
R 1. Kennbuchstabe für Kautschuke mit einer ungesättigten KohLEnstoffkette, zB. Naturkautschuk und synthetische Kautschuke, die sich zumindest teilweise von DioLEfinen abLEiten, 2. Kennbuchstabe für erhöht bzw. Resol  
R ELEktrischer Stellantrieb geregelt (Regelantrieb) Leittechnik
R LEichte Gerüstspindel  
R RefLEktorlampe  
R Router (TeLEkommunikation) Telekommunikation
R Schalldämm-Maß nach DIN 4109. Das Schalldämm-Maß kennzeichnet die Luftschalldämmung von BauteiLEn. Durch Anfügen besonderer Kennzeichen und Indizes wird das Schalldämm-Maß unterschieden: Je nachdem, ob der Schall ausschließlich durch das prüfende Bauteil  
R Schalldämm-Maß. Kennzeichnet die Luftschalldämmung von BauteiLEn.  
S Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: Schalter, WähLEr (Steuerschalter)  
S sampLEr (Naturklangspeicher), z.B. von AKAI und ROLAND  
S SeLEktivitätszahl. Beschreibt das Verhältnis von Lichttransmission zu Energiedurchgang bei Sonnenschutzgläsern. Moderne Sonnenschutzgläser zeichnen sich durch einen niedrigen Sonnenenergiedurchgang und hohe Lichtdurchlässigkeit aus.  
S sLEeve (Masse), siehe auch R, T  
S Stadtgase (Gasfamilie I). Dazu gehören vor alLEm die wasserstoffreichen Brenngase, die in der Regel von den Versorgungsunternehmen hergestellt werden.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
S Standby operation - Consumer is instalLEd for standby operation ie. redundancy operation Elektro/Elektronik
S Standgerüste z.B. Bockgerüste oder Stahlrohrgerüste. Bockgerüste werden aus stähLErnen Gerüstböcken und darüber geLEgtem Belag hergestellt. Werden als Arbeits- und Schutzgerüste verwendet. Stahlrohrgerüste sind Arbeits- und Schutzgerüste aus Stahlrohren u  
S SteigLEiter mit Seitenholmen  
T LEuchtstofflampe  
U Kennbuchstabe für Kautschuk mit KohLEnstoff, Sauerstoff und Stickstoff in der Polymerkette  
U Wickellaminate / GeLEge  
V Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: HalbLEiter (Dioden, Transistoren)  
V LEichtbeton-Vollstein  
V VerLEimung (bei Spanplatten)  
V virtual (virtuell), in Typenbezeichnungen in Zusammensetzung mit anderen Buchstaben und ZahLEn zu findene Abkürzung, z.B. VL 1, VP 1, siehe auch: VG  
V Volt ist die Maßeinheit für Spannung. Die Spannung drückt aus, wieviel Energie die Ladungsteilchen transportieren können. Ein Volt ist erreicht, wenn in einem zeitlich unveränderlichen Strom mit einer Stärke von 1 Ampere eine LEistung von einem Watt erbra  
V Volt, Maßeinheit für die eLEktrische Spannung  
W Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: Übertragungswege (HohlLEiter, LichtwelLEnLEiter)  
W Watt, Maßeinheit für die eLEktrische LEistung  
W wegLEgen Bahn
W Wuppertal, Stadt Nordrhein-WestfaLEn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
X Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: KLEmmen, Steckverbindungen (Stecker, Buchsen, KLEmmLEisten)  
X no (nein, nicht vorhanden), in MIDI-ImpLEmentationen ist dieses Zeichen enthalten, wenn die genannte Funktion nicht empfangen oder gesendet werden kann, siehe auch o  
Z ZeiLE Bahn
3G 3rd Generation Dritte Generation der mobiLEn Kommunikation. Die Geräte und Netze der dritten Generation arbeiten mit einer Reihe von Standards IMT-2000 . UMTS ist die bekannteste 3G-Technologie. Telekommunikation
Abkürzung Erklärung Kategorie
AA aaLEn
AC AthLEtiksport Club Sport
AD Active Directory (AD) heißt der Verzeichnisdienst von Microsoft Windows Server, wobei ab der Version Windows Server 2008 der Dienst in fünf RolLEn untergliedert und deren Kernkomponente als Active Directory Domain Services (ADDS) bezeichnet wird. QuelLE Wikipedia Computer
AK AktuelLE Kamera, die Nachrichtensendung des DDR-Fernsehens bzw. DFF (Deutscher Fernsehfunk) DDR
AO Advance Organizer, ein Art Übersichtstext am Anfang eines LEhrtextes
AO Anarchy Online, ein Multiplayer Online RoLEplaying Game Computer
AR Augmented Reality = Überlagerung der Wirklichkeit mit virtuelLEn ELEmenten; Augmented Reality (erweiterte Realität, kurz AR) ist eine neue Form der Mensch-Computer-Interaktion. Hierfür werden virtuelLE Objekte lagegerecht und ich Echtzeit per Smartphone, TabLEt oder DatenbrilLE in die reaLE Umgebung eingebunden. Computer
BI Begutachtungsinstrument = Das Begutachtungsinstrument ist in sechs ModuLE mit 64 Fragen gegliedert, die den Grad der Selbständigkeit bei der Durchführung von Aktivitäten und der Gestaltung von LEbensbereichen überprüfen. Gesundheitswesen
BL BauLEiter
BM Bus ModuLE
BS benannte StelLE Technik
BV BeLEuchtungsverteiLEr
CA CA (Certificate Authority) Zertifizierungsautorität, Unternehmen das autorisiert ist digitaLE Zertifikate zur Beglaubigung eines Users- oder Organisationsidentität während einer gesicherten Internetransaktion zu vergeben Computer
CA Calcium, MetalLELEment in der Erde und LEbewesen vorhanden (Chemie) Chemie
CB Control Burst (TeLEkommunikation) Telekommunikation
CC ChiLE, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
CC Comorbidity or Complications (als FalLErschwerend im DRG-System)  
CC Continuity Checking (TeLEkommunikation) Telekommunikation
CC continuous controlLEr (kontinuierliche Steuereinrichtung)  
CC Cross Connect (TeLEkommunikation)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CD CLEarance Delivery (Freigabeerteilung)  
CD Compact Disc, Abkürzungen aus EDV und TeLEkommunikation  
CE CelLE, Kreis Niedersachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
CE Circuit Emulation (TeLEkommunikation)  
CE Communautés Européennes. Das CE-Zeichen ist kein Prüfzeichen. Es ist ein Verwaltungskennzeichen und dokumentiert die Konformität des Produktes mit den geltenden EG-Richtlinien. Damit erklärt der HerstelLEr des Produktes eigenverantwortlich, daß die Anford  
CE Conformit‚ Europ‚enne (europaweite Konformität), Hinweis auf in Europa gefertigten Produkte und für technische Geräte eine Garantie für die eLEktromagnetische Verträglichkeit des Produkts, ein CE-gekennzeichnetes Produkt gilt - so sollte es sein - als Pro  
CE Customer Edge (or: Equipment) (TeLEkommunikation) Telekommunikation
CE KapillareLEktrophorese  
CF crossfade (KreuzüberbLEndung)  
CH Organisme des chemins de fer Helléniques S. A. (frz.) , Griechische Eisenbahn AG Bahn
CK Calvin KLEin = Parfum Marke Firma
CK Clock (TeLEkommunikation) Telekommunikation
CK Holzschutzsalz (Chromate, Kupfer). Anwendung für alLE HolzbauteiLE im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit starker Gefährdung durch Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch geeignet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständigem Kontakt mi  
CL Cargo-LEerwagenzug Bahn
CL ChiLE, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
CL CLEarence  
CL Confidence LEvel
CL ConnectionLEss (Internet)  
CL Control(LEd) Load  
CN Core Network (TeLEkommunikation) Telekommunikation
Abkürzung Erklärung Kategorie
CO Communication OutLEt  
CO KohLEnmonoxid  
CO Korsisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
CP compact portabLE (kompakt und transportabel), Typenzusatz WERSIs  
CP Content Provider (TeLEkommunikation) Telekommunikation
CP Contention Period (TeLEkommunikation) Telekommunikation
CP Cor pulmonaLE  
CR Cell Relay (TeLEkommunikation) Telekommunikation
CR CremasterrefLEx  
CR kompLEtte Remission  
CS Call Server (TeLEkommunikation) Telekommunikation
CS circLE surround (kreisförmige Umgebung)  
CS Circuit-Switched (TeLEkommunikation) Telekommunikation
CS Commercial Service CS KommerzielLEr Dienst
CS compLEted stroke  
CS composite synthesis (Zusammensetzungssynthese), Syntheseform des ALESIS QUADRASYNTH  
CS Concert Systems, HerstelLEr von Lautsprechern  
CS control slider (KontrollschieberegLEr), Bezeichnung beim YAMAHA DX 7  
CS Tschechisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
CT Computertomographie , Diagnose durch einen gebündelten, rotierenden Röntgenstrahl, z.B. bei Veränderung an Gehirn, WirbelsäuLE oder inneren Organen.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CT CordLEss TeLEcommunications = drahtlose Datenübertragung Telekommunikation
CT CordLEss TeLEphony , Schnurlose TeLEfonie Telekommunikation
CV Connection Verification (TeLEkommunikation) Telekommunikation
CV curriculum vitae = LEbenslauf Beruf
CW CaLEndar Week = englisch für KaLEnderwoche
CY CaLEndar Year = KaLEnderjahr; im Gegensatz zu FY = Financial Year = Geschäftsjahr Sonstiges
CY Commercial Year = kaufmännsiches Jahr auch Geschäftsjahr, dieses kann vom KaLEnderjahr abweichen Kommerziel
CY Walisisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988) Sprachen
D3 VerLEimungsklasse nach DIN EN 204, früher B3  
DB Data Base, Abkürzungen aus EDV und TeLEkommunikation Telekommunikation
DB Dezibel, logarithmische Schallmaßeinheit mit Aussagen über Schall- druck, -stärke und eLEktrische Spannung, benannt nach Graham Bell, 10 dB entsprechen der zehnfachen, 20 dB der hundertfachen, 30 dB der tausendfachen Verstärkung, untere HörschwelLE , 0 dB  
DB In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Rohrunterbrecher Typ A2 mit beweglichen TeiLEn.  
DC Data Control, Abkürzungen aus EDV und TeLEkommunikation Telekommunikation
DC digital chorus (digitaLEr Chorus), Effekt von ROLAND  
DC Digital Concentrator (TeLEkommunikation)  
DC digital cyclic (digital zyklisch), WelLEnformsektion in KAWAI-Geräten ab K 1 (DC-WelLEn , digitaLE zyklische WelLEnformen)  
DC digitally controlLEd digital controlLEr (digitalgesteuert Digitalsteuereinheit ), siehe auch VC  
DC Direct current , GLEichstrom. Im Gegensatz zum Wechselstrom fließt GLEichstrom nur in eine Richtung (Strom). GLEichstrom wird hauptsächlich bei Geräten mit kLEiner LEistung verwendet, zum Beispiel bei Taschenlampen oder Autobatterien.  
DC Direct Current (GLEichstrom)  
DC Ductus choLEdochus  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DC dynamic controlLEr (dynamische KontrolLEinrichtung), Typ von Rane  
DD digital delay (digitaLEs Verzögerungsgerät)  
DD digital drum (digitaLEs Schlagzeug), Baureihe von YAMAHA  
DD DIGITAL DRUMS (digitaLEs Schlagzeug), Baureihe von BÖHM  
DD digital dubber (digitaLEr Dubber), Baureihe von AKAI  
DD doubLE density (doppelte Dichte), eine DD-Diskette umfaßt rund 725, siehe auch: kByte, siehe auch 2DD, SD, HD, SS, DS, ED  
DE Deutsch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
DE DieseLELEktrisch Bahn
DE digital ensembLE (DigitaLEnsembLE), Baureihe von FARFISA  
DE Discard Eligibility (TeLEkommunikation)  
DF data fiLEr (Datenspeicher), Typ von KORG  
DF digital filter (digitaLEs Filter)  
DF DigitaLE Fabrik = digital factury
DG Digital Grid = digitaLEs Netzwerk Elektro/Elektronik
DH Digital Horn (digitaLEs Horn), BlaswandLEr von CASIO  
DI Dienstag, englisch: Tuesday, der zweite Tag der KaLEnderwoche  
DL DatenLEitung, auch als, siehe auch: DFL  
DL DienststelLEnLEiter Bahn
DL Distribution List , VerteiLErliste  
DL DurchLEuchtung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DM Demmin, Kreis MeckLEnburg-Vorpommern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
DM Disco Mixer (Diskothekenmischer), Typ von, siehe auch: LEM  
DM drum moduLE (Schlagzeugmodul), Baureihe von ALESIS  
DN Diameter Nominal (englisch) = Nenndurchmesser von Rohren oder BLEnden Technik
DN Düren, Kreis Nordrhein-WestfaLEn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
DO Donnerstag, englisch: Thursday, der vierte Tag der KaLEnderwoche  
DO Dortmund, Stadt Nordrhein-WestfaLEn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
DP DezentraLE Peripherie Elektro/Elektronik
DP digital patchbay (digitaLEs Schaltfeld), Typ von FOSTEX  
DP doubLE play (Doppelspielband)  
DP PROFIBUS DP (DezentraLE Peripherie) Leittechnik
DR Delivery ReLEase Lieferfreigabe
DR dieLEktronische Rekombination  
DR Digital Research , amerikanischer HerstelLEr  
DR digital reverb (digitaLEs Hallgerät)  
DR Distributed Redundance = über mehrere Rechnern verteilt laufendes Programm; oder das gLEiche Programm läuft paralLEl auf mehreren Rechnern.
DS DampfsammLEr Technik
DS Dansk Standard / ELEctrotechnical Sector , CENELEC-Mitglied. Siehe auch CENELEC  
DS Differentiated Services (TeLEkommunikation)  
DS digital synthesizer digita sampling (Digitalsynthesizer DigitalsampLEr ), z.B. KORG DS-8  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DS DoubLE Sided , Diskettenformat  
DS doubLE sided (doppelseitig), zweiseitig beschreibbarer Datenträger, siehe auch SS, DD, HD, SD  
DT digital tuner (digitaLEs Stimmgerät), Baureihe von KORG  
DT digitizer tabLEt (DigitalisiertabLEtt), Modell von ROLAND  
DT DoubLE Throw Sex
DT Lippe in Detmold, Kreis (LIP) Nordrhein-WestfaLEn, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
DV DienststelLEnvorsteher Bahn
DV Digital-Video, Abkürzungen aus EDV und TeLEkommunikation  
DW Deutsche WelLE  
DW digital wave (Synthesizer) (DigitaLEr WelLEnsynthesizer), Baureihe von KORG  
DZ Bhutani, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
DZ Durchgangszug = Schnellzug des Sonderverkehrs der nicht an alLEn Stationen hält Bahn
EA ELEctronic Arts Firma
EB Beiwagen zu einem eLEktrischen Triebwagen mit Fremdstromantrieb Bahn
EB EiLEnburg, Kreis (DZ) Sachsen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
EB ELEktronenstrahlschweißen. Gebündelte, durch hohe GLEichspannung im Vakuum beschLEunigte ELEktronen erlauben Schweißarbeiten mit schmaLEr Wärmeeinflußzone und großer Tiefenwirkung sowie Verbindungen verschiedener (auch höchstschmelzender) Werkstoffe bei g  
EB eLEktrophoretische Beweglichkeit  
EB EquivaLEnt Bandwidth (TeLEkommunikation)  
EC ELEctromically Commutated, eLEktronisch kommutierte GS-Motore , bürstenlose GS-Motore, z.B. Lüftermotor (kLEiner 600W).  
EC enterochromaffine (ZelLEn)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EC Expander ControlLEr, Typ von Hitec  
ED Encephalomyelitis disseminata, ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung, bei der die Markscheiden (= Myelinscheiden = eLEktrisch isolierende äußere Schicht der Nervenfasern) im zentraLEn Nervensystem (ZNS) angegriffen sind Medizin
ED ErektiLE Dysfunktion  
EE ELEktronische Einrichtung Elektro/Elektronik
EE Environmental Event (EE) An event with negative occurrence associated with a formal complaint against the company by a third party. An excess of the LEgal limits corresponding to agreements for liquid solid or gaseous substances during an unconventional process. UmweltreLEvante Vorkommnis (EE) Ein Ereignis mit negativer Auswirkung und zusätzlicher formaLEr Beschwerde gegen die Firma durch einen Dritten. Ein Überschreiten der jeweils gültigen Grenzwerte gem. FestLEgungen in Genehmigungsbescheiden bei flüssigen festen oder gasförmigen Stoffen im nicht bestimmungsgemäßen Ablauf. Medizin
EE ethinyLEstradiol Chemie
EF Expedited Forwarding (TeLEkommunikation)  
EG ELEktogramm  
EG ensembLE grand piano (EnsembLE Flügel), Baureihe von KURZWEIL  
EG Erhöhte Anforderung von Betonzuschlag bezüglich der GLEichmäßigkeit von LEichtzuschlag für LEichtbeton der Festigkeitsklasse LB 8 und höher sowie LEichtbeton einer bestimmten Rohdichte.  
EI ELEctron Impact (Massenspektrometer)  
EI ELEctronic Ignition, GM, eLEktronische Zündung  
EK ELEktrischer Stellantrieb ungeregelt (Kompaktantrieb)
EL Echo Loss (TeLEkommunikation)  
EL EigenLEistung Bahn
EL EinkaufsLEiter; EinkaufsLEitung
EL EinsatzLEiter Bahn
EL EinzelLEistung Bahn
EL eLEctric, eLEctronic (eLEktrisch, eLEktronisch), siehe auch: eLEct  
EL ELEctroluminescence, ELEktrolumineszenz  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EL eLEktrisch Bahn
EL ELEktro-Luminiszenz, LEuchtmittel  
EL ELEktrolumineszenz
EL eLEktrophoretisches Lipoprotein (-System)  
EL ErythroLEukämie  
EL Griechisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
EM eLEctro-magnetic (eLEktromagnetisch)  
EM eLEctronic music (ELEktronische Musik)  
EM ELEctronic Musician (ELEktronikmusiker), amerikanisches Journal  
EM ELEktronenmikroskopie  
EM ELKA moduLE, Baureihe von ELKA, siehe auch EK, ER  
EM expander moduLE (Erweiterungsmodul), Typen ROLAND  
EM Mittelwagen zu einem eLEktrischen Triebwagen mit Fremdstromantrieb Bahn
EN Englisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
EN Ennepe-Ruhr-Kreis in Schwelm, Kreis Nordrhein-WestfaLEn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
EN Europa-Norm, Europäische Norm (CENELEC)  
EO ELEctro-Optical (Effects)  
EO Esperanto, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
EP eLEctric piano (eLEktrisches Piano), Bestandteil von nach Kategorien sortierten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
EQ EmotionaLE Intelligenz  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EQ emotionaLEr Quotient (als Ergänzung zu IQ)  
EQ equalizer (Frequenzband- AusgLEicher), siehe auch DEQ, GEQ, PEQ  
ER early refLEctions (frühe RefLExionen), Hallalgorithmus  
ER Edge Router (TeLEkommunikation)  
ER EigenrefLEx  
ER ELEktroresektion  
ES EKG: ExtrasystoLE  
ES ELEctrical system Kraftwerk
ES embryonaLE StammzelLEn  
ES Spanisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
ES Steuerwagen zu einem eLEktrischen Triebwagen mit Fremdstromantrieb Bahn
ET eLEktrischer Triebwagen mit Fremdstromantrieb Bahn
ET EssentielLEr Tremor (ET) Krankheit
ET Estnisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
EU Baskisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
EU Euskirchen, Kreis Nordrhein-WestfaLEn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
EV ELEctro VehicLE = ELEktrofahrzeug = ELEktroauto Auto
EV ELEctro Voice  
EZ EinsatzzentraLE
EZ Einzelzimmer, fast immer ist hierfür ein Aufschlag zu zahLEn.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EZ ELEktronische Zündung, auch Kennfeldzündung genannt, wo die optimaLEn Zündzeitpunkte abhängig von Drehzahl und Last in einem Datenspeicher abgeLEgt sind, Klopfregelung möglich  
FB feedback (Rückkopplung), Bezeichnung für die RückkopplungsschLEife eines FM-Operators, siehe auch FM  
FB flashbank (Blitzbank), schnelLE RAM-Speicherbank, siehe auch: RAM  
FB Function Block (TeLEkommunikation)  
FC feedback controlLEr (Rückkopplungsunterdrücker), Typ von Alphaton  
FC foot controLEr (FußkontrolLE, Fußtaster, Fußpedal)  
FC Fuel Cell (, BZ, BrennstoffzelLE)  
FE Fast Ethernet (TeLEkommunikation)  
FE FehLEr  
FF fast forward (schnelLEr Vorlauf), auch, siehe auch: FFWD  
FH FachhochschuLE  
FI Finnisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
FJ Fiji, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
FL FLEnsburg, Stadt SchLEswig-Holstein, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
FL Flight LEvel (Flugfläche)  
FM Facilities Management (TeLEkommunikation)  
FO Faröisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
FO Fiber Optics , LichtwelLEnLEiter  
FP floating point (GLEitkomma)  
FP fortepiano (stark hervorgehoben und dann wieder LEise spieLEn )  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FP Frame Protocol (TeLEkommunikation)  
FR fast recovery (schnelLE Wiederherstellung), Verstärkerserie von MACKIE DESIGNS  
FR Französisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
FR Freitag, englisch: Friday, der fünfte Tag der KaLEnderwoche  
FS Fachverband für StrahLEnschutz e.V.  
FS fauLE Sau
FS FiLE System , Dateisystem  
FS FiLE-Server , Dateiserver  
FT full terms, englisch: volLE Bedingungen Bahn
Fw Fire Wall (TeLEkommunikation)  
FY Friesisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
FY FY = Financial Year = Geschäftsjahr; im Gegensatz zu CaLEndar Year = KaLEnderjahr
Fz FinanzielLE Zusammenarbeit (als Teil der Entwicklungszusammenarbeit) Wirtschaft
Fz Float-Zone-Verfahren zur Herstellung von EinkristalLEn in der HalbLEitertechnik. Computer
G6 Gegründet wurde die Gruppe der G8 als G6 (Gruppe der Sechs) 1975 im Rahmen eines Kamingespräches auf Schloss RambouilLEt, an dem die Staats- und Regierungschefs von Deutschland (vertreten durch BundeskanzLEr Helmut Schmidt), Frankreich (mit Präsident Valé  
GB gain brain (Verstärkerhirn), kLEiner Verstärker von MTR  
GC automatische Speicherfreigabe von Java (engl. Garbage-ColLEctor, kurz GC) Programmierung
GC graphic controlLEr (grafischer KontrolLEr), Typ v. RODGERS/ROLAND  
GC Ground Control (RollkontrolLE)  
GC Strangguss (zum Beispiel als Material für VersorgungsLEitungen Wasser).  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GD Druckguss (zum Beispiel als Metarial für VersorgungsLEitungen Wasser).  
GD Generaldirektion der Betriebsvereinigung der Südwestdeutschen Eisenbahnen, Länder Rheinland-Pfalz, Baden und Württemberg-HohenzolLErn 1. 7. 1947 - 14. 10. 1949 (Sitz: Speyer) Bahn
GD Schottisches Gälisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
GE Enggestufte Kiese. Bodenklassifikation für bautechnische Zwecke nach DIN 18196. ZähLEn zu den grobkörnigen Böden.  
GE Gelsenkirchen, Stadt Nordrhein-WestfaLEn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
GE graphic equalizer (grafischer Frequenzband- AusgLEicher), Typ von IBANEZ  
GI Guard Interval (TeLEkommunikation)  
GI guitar interface (GitarrenschnittstelLE), Typ von ROLAND  
GK Gatekeeper (TeLEkommunikation)  
GK GeiLEnkirchen-Heinsberg, Kreis (HS) Nordrhein-WestfaLEn, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
GK GraduiertenkolLEg  
GL Galizisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
GL gLEich Bahn
GL gLEichen Bahn
GL GLEis Bahn
GL GLEislager, Organisation Bundesbahn Bahn
GL Rheinisch-Bergischer Kreis in Bergisch-Gladbach, Kreis Nordrhein-WestfaLEn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
GM general, siehe auch: MIDI standard (generelLEr MIDI-Standard), in Bezug auf Programmwechselmeldungen vereinheitlichtes System der Soundverwaltung, ,siehe auch GS, XG, das GM-Logo wurde von der MMA und der JMSC ausgewählt  
GM guitar-to-MIDI-interface (Gitarre-zu-MIDI-SchnittstelLE), Typ von ROLAND  
GM Oberbergischer Kreis in Gummersbach, Kreis Nordrhein-WestfaLEn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GN Guarani, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
GP Glide Path (GLEitpfad)  
GQ GentLEmen’s Quarterly ist ein im Condé Nast Verlag erscheinendes LifestyLE-Magazin für Männer Zeitung
GS general, siehe auch: MIDI System (generelLEs MIDI-System), von ROLAND eingeführte Erweiterung des, siehe auch: GM-Standards mit erweiterten Kontrollmöglichkeiten, mittLErweiLE auch von GOLDSTAR übernommen  
GS GLEichspannung
GS GLEissperre, niedriges GLEissperrsignal, fahrdienstlich Bahn
GS Glide Slope (GLEitweg)  
GT Gamow-TelLEr  
GT Gütersloh, Kreis Nordrhein-WestfaLEn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
GU Gujaratisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
GV GeschLEchtsverkehr Bahn
GV GeschLEchtsverkehr Diese Abkürzung wird auch offiziell benutzt. (z.B. juristisch, medizinisch). Sex
GV Grevenbroich, Kreis (NE) Nordrhein-WestfaLEn, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft KFZ Kennzeichen
GW Gateway (TeLEkommunikation)  
GW Greifswald, Kreis (OVP) MeckLEnburg-Vorpommern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
HB Holzbeton. Besteht aus einem Gemisch von Holzspänen, Zement und Wasser. Wird beispielsweise zur Herstellung von U-Schalungen verwendet, die mit Beton ausgegossen werden. VorteiLE von Holzbeton sind das geringe Gewicht, gute Dämmeigenschaften und Schallsch  
HC High Capacity ProfiLE, Abkürzungen aus EDV und TeLEkommunikation  
HC In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Automatischer UmstelLEr (Nur für bestimmten häuslichen Gebrauch).  
HD Dickenhobelmaschine. Hobel Bretter und BohLEn in die gewünschte Dicke, Kanthölzer in die gewünschte Dicke und Breite.  
HD Half DupLEx , wechselseitig in beide Richtungen senden  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HD Hard Drive, Abkürzungen aus EDV und TeLEkommunikation  
HD Harmonization Document (CENELEC)  
HD HohldieLEn aus Stahlbeton  
HE (iw) Hebräisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
HF HalbfinaLE siehe: http://www.dreix.de/bundesliga Sport
HF Herford in KirchLEngern, Kreis Nordrhein-WestfaLEn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
HF HerzfehLEr  
HF High Frequency (KurzwelLE)  
HF Hochfrequenz, Abkürzungen aus EDV und TeLEkommunikation  
HI Hindi, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
HL Hansestadt Lübeck SchLEswig-Holstein, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
HL herrschende LEhre Bahn
HL Hidden Layer (neuronaLE Netze)  
HO HandOver (TeLEkommunikation)  
HP HewLEtt Packard  
HP HewLEtt Packard Co., Abkürzungen aus EDV und TeLEkommunikation  
HP Holding Pattern (WarteschLEife)  
HR Kroatisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
HS Hauptspeicher, Abkürzungen aus EDV und TeLEkommunikation  
HS Heinsberg, Kreis Nordrhein-WestfaLEn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HS HOHNER SampLEr (HS 1)  
HU Ungarisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
HV Härteprüfung nach Vickers; Bei dieser Form der Härteprüfung wird die Spitze einer vierseitige Pyramide (Winkel von 136°) aus Diamant mit einer genormten Prüfkraft F für ca. 10 bis 15 Sekunden in die Oberfläche einer Probe eingedrückt und die DiagonaLEn des entstandende Eindrucks gemessen. Technik
HW HalLE, Kreis (GT) Nordrhein-WestfaLEn, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
HW hardware (harte Ware), alLE greifbaren Komponenten, siehe auch SW  
HX Höxter, Kreis Nordrhein-WestfaLEn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
HY Armenisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
HZ Hertz (cycLEs per second) (Schwingungen pro Sekunde)  
IA InteressenausgLEich
IB interface board (SchnittstelLEnerweiterungsplatine), Erweiterungen von AKAI  
IC Integrated Circuit, Abkürzungen aus EDV und TeLEkommunikation  
IC InternationaLE Gesellschaft für den Transport in Transcontainern (INTERCONTAINER) Bahn
ID (in) Indonesisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
ID Identity, Identification, Abkürzungen aus EDV und TeLEkommunikation  
IE Interlingue, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
IE International Exchange , Transit-VermittlungsstelLE  
IE internationaLE Einheit  
IE Internet Explorer, Abkürzungen aus EDV und TeLEkommunikation  
IF interface (SchnittstelLE)  
IH IngenieurhochschuLE  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IK Inupiak, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
IL InterLEukin  
IM Interface ModuLE
IM Information Manager (TeLEkommunikation)  
IM InoffizielLEr Mitarbeiter (des MfS)  
IM Instant Messaging (TeLEkommunikation)  
IM Interlocking ModuLE (Railway Technology)  
IO Input Output , Eingang Ausgang SignaLE  
IP Geistiges Eigentum - IntelLEctual Property (IP)
IP InteLEctual Property = Recht auf geistiges Eigentum an einem Produkt Recht
IP IntelLEctual Properties = Geistiges Eigentum (z.B. Patente) Englisch
IP InternationaLE Protection (franz.) , InternationaLEr Schutz  
IP Internet Protocol, Information Provider, Abkürzungen aus EDV und TeLEkommunikation  
IR infrared remote controlLEr (Infrarotfernbedienung)  
iS Information System, Internet Services, Abkürzungen aus EDV und TeLEkommunikation  
iS IngenieurschuLE  
iS Iserlohn, Stadt und Kreis (MK) Nordrhein-WestfaLEn, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
iS Isländisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
IT Information Technology , Informations-Technologie, neuer Überbegriff für alLEs was mit Hardware und Software zusammen hägt  
IT Information Technology, Abkürzungen aus EDV und TeLEkommunikation  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IT international track (internationaLE Spur), Bandspur m., siehe auch: Atmos, die sprachliche ELEmente enthalten und bei Neusynchronisation eines Filmes m. IT ausgetauscht werden können  
IT Italienisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
iV Isolierverglasung. Dabei sind zwei oder mehrere Glasscheiben so miteinander verbunden, dass zwischen den Scheiben noch ein mit trockener Luft oder Edelgas, z.B. Argon, Xenon, gefüllter Scheibenzwischenraum verbLEibt.  
IZ Steinburg in Itzehoe, Kreis SchLEswig-Holstein, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
IZ Zeitschrift für den internationaLEn Eisenbahnverkehr Bahn
jd Joint Demodulation (DARP, TeLEkommunikation)  
JS JavaScript, Abkürzungen aus EDV und TeLEkommunikation  
JW Javanisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
K1 Holzschutz-Prüfprädikat. Behandeltes Holz führt bei Chrom-Nickel-StähLEn nicht zur Lochkorrosion.  
K9 Die Engländer, und noch viel schlimmer die Amerikaner, kürzen ja alLEs ab. So steht die Abkürzung K9 auf Sexseiten für canine. Das K für ca und die 9 für die englische nine. Es handelt sich also, nach unseren Erkenntnissen, um Seiten auf denen Sex m Sex
KB KLEinlokomotive mit Benzinmotor und mechanischem Getriebe Bahn
KB KnowLEdge Base  
KC KLEincomputerkabinett  
KC KompLEtt-Cargozug Bahn
KD KreisdienststelLE (des MfS)  
KE KabeLEinspeisung(von einem anderen eLEktr. Anlagenteil, außer Trafoeinspeisung) Leittechnik
KE KelLEr. Wortkürzung in einer Grundrisszeichnung.  
KE KohLEnhydrateinheit (10g KH)  
KG KelLErgeschoß. Wortkürzung in einer Grundrisszeichnung.  
KH KaufhalLE  
Abkürzung Erklärung Kategorie
KH KLEinhirn  
KH KohLEnhydrate  
KI Kiel, Stadt SchLEswig-Holstein, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
KJ KaLEnderjahr, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
KJ KilojouLE  
KK Kasachisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
KK Kempen-Krefeld in Kempen, Kreis (VIE) Nordrhein-WestfaLEn, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
KL Grönländisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
KL KLEiderablage. Wortkürzung in einer Grundrisszeichnung.  
KL KLEinwagen, fahrdienstlich Bahn
KL KLEmmLEiste Leittechnik
KL KreisLEitung  
KL künstliches LEben  
KM Kambodschanisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
KM KünstLErmagazin  
KN Kannada, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
KO KobLEnz, Stadt Rheinland-Pfalz, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
KO KohLE  
KO Koreanisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
KR Krefeld, Stadt Nordrhein-WestfaLEn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
Abkürzung Erklärung Kategorie
KS Kaschmirisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
KS Kit SeLEctor, Typ von PEARL  
KS KLEin and Steck OHG  
KU Kurdisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
KV Kaviar , KotspieLE Sex
KV KohLEvergasung  
KW künftig wegfalLEnd Bahn
KW KurzwelLE  
KY keyboards (eLEktronische Tasteninstrumente), Bestandteil von nach Kategorien sortierten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
KY Kirgisisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
LA LEeranlage
LA Los AngeLEs = Stadt in den USA im Bundesstaat Kalifornien Geographie
LB LEichtbeton  
LC LEgal and Compliance
LC LEtaLE (tödliche) Konzentration  
LC LEtter of Credit , Wechsel in dem eine Bank sich verpflichtet einen Krdiet zu geähren  
LC LEtter of Credit, englisch: Kreditbrief, Akkreditiv Bahn
LC Link Control (TeLEkommunikation)  
LC low cost (geringe Kosten), Zusatzbezeichnung bei abgespeckten ModelLEn zu einem günstigeren Preis, z.B. DIGIDESIGN AUDIOMEDIA LC  
LD Jazz- LEad, LEader (Jazz- führende Melodiestimme )  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LD LadendiebstahlmeldezentraLE  
LD LEtaLE (tödliche) Dosis  
LD LEtaLE Dosis  
LE Egyptian Pound , Ägyptische Währung  
LE Ladeeinheit, LEistungseLEktronik  
LE LEer  
LE LEistungsempfänger, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
LE LEmgo, Kreis (LIP) Nordrhein-WestfaLEn, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
LE LOGAN ELECTRONICS  
LE Lungenembolie  
LE Lupus erythematodes  
Lf LEichte Flachpressplatten weisen eine lockere homogene Spanstruktur auf. Sie werden mit besonderer Oberflächenstruktur und wegen der höheren Schallabsorption als Akustikplatten verwendet. Sie können beschichtet oder beplankt sein.  
Lf LEitfähigkeit  
Lf Line Feed , ZeiLEnvorschub  
Lf line feed (ZeiLEnvorschub), Einrichtung bei Computerdruckern  
LG GeschiebeLEhm. Entsteht durch die Verwitterung von Geschiebemergel. Geschiebemergel ist das von GLEtschern als Grundmoräne abgelagerte Material.  
LG GüterwagenLEerzug, ehemals fahrdienstlich Bahn
LH Lüdinghausen, Kreis (COE) Nordrhein-WestfaLEn, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
LJ LEbensjahr  
LK LEipziger Kommentar zum Strafgesetzbuch Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
LK LEistungskurs  
LK Lübbecke, Kreis (MI) Nordrhein-WestfaLEn, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
LL Landsberg a. LEch, Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
LL LEased Line (TeLEkommunikation)  
LL LEased line, StandLEitung (fest verdrahteter und beschalteter Übertragungsweg zwischen zwei Orten) Ort
LL LEichte Löcher (HalbLEiterphysik)  
LM LEctern microphone (LEctern-Mikrofon), Typ von Crown  
LM line mixer (LEitungsmischer), Baureihe von MACKIE DESIGNS  
LM Link Manager (TeLEkommunikation)  
LM Lunar ModuLE = Landekapseln auf dem Mond Raumfahrt
LN Lingalisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
LO Laotisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
LO Local Oscillator (TeLEkommunikation)  
LP Lake PeopLE  
LP LEbenspartner
LP Lippstadt, Kreis (SO) Nordrhein-WestfaLEn, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
LP loop (SchLEife), Bezeichnung für geloopte WelLEnformen bei KORG, ,siehe auch NT  
LP looped (EndlosschLEife), zusätzliche Bezeichnung in WelLEnformennamen, das es sich hierbei um EndlosschLEifen-WelLEnformen handelt  
LQ LEtter quality (Briefqualität), Druckqualität, siehe auch NLQ  
LR LEerreisezug, ehemals fahrdienstlich Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
LS LEast significant (weniger bedeutend), siehe auch LSB, LSBit  
LS LEast Square(s)  
LS LEgal Services Recht
LS LEistungsschalter (englisch: Circuit Breaker)  
LS LEitsatz Bahn
LS LEsotho, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
LS Location Service (TeLEkommunikation)  
LS long shot (TotaLE)  
LS Märkischer Kreis in Lüdenscheid, Kreis (MK) Nordrhein-WestfaLEn, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
LT LEft total (total links), linke Spur im LCRS-Verfahren, siehe auch LCRS und Rt  
LT LEit, -er (außer LEitung)  
LT LEittechnik  
LT LEukotriene  
LT Litauisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
LT Triebwagen-LEerzug, ehemals fahrdienstlich Bahn
LV LEbensversicherung Versicherung
LV LEistungsverteilung, Lastverteilung  
LV LEistungsverzeichnis Bahn
LV LEttisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
LV LEttland, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LV Nur bei Tiefschutz ist die vorbeugende Wirksamkeit gegen Insekten gewährLEistet.  
LW LangwelLE  
LW LEitungsweg Bahn
LW LEndenwirbel  
M1 Magnetischer Antrieb, Magnetventil mit 1 SpuLE Leittechnik
M2 Magnetventil mit 2 SpuLEn Leittechnik
M3 Magnetventil mit 2 SpuLEn, mit Zwischenstellung Leittechnik
MC Mechanically CompLEte
MD ELEktro-Motor, polumschaltbar Leittechnik
ME MiddLE East = MittLErer Osten Geographie
ML Machine LEarning = Mustererkennung über eine Auswertung großer Datenmengen Computer
ML Marxismus/LEninismus
MM Mindestmengen (z.B. Mindestmengen LEitung) Technik
MO ELEktro-Motor, Geradeausbetrieb Leittechnik
MP MaschinenpistoLE Armee
MR ELEktro-Motor; reversierbar Leittechnik
MR Mixed Reality = Verschmelzung von VirtuelLEr Realität mit der reaLEn Welt, z.B. durch EinbLEndungen von Informationen in eine BrilLE oder eine Windschutzscheibe Computer
MS MultipLE SkLErose (MS) Krankheit
MS MultipLE SkLErose, Encephalomyelitis disseminata, ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung, bei der die Markscheiden (= Myelinscheiden = eLEktrisch isolierende äußere Schicht der Nervenfasern) im zentraLEn Nervensystem (ZNS) angegriffen sind Medizin
MU ELEktro-Motor, umrichtergespeist Leittechnik
Abkürzung Erklärung Kategorie
MY ELEktro-Motor, Stern-Dreieck-Anlauf Leittechnik
NC Noise-Cancelling technology = bei Kopfhörern werden die Umweltgeräusche ausgebLEndet, damit sie den Musikgenuss nicht stören Technik
NM Near Miss (NM) An event which under slightly different circumstances could have resulted in harm to peopLE damage to equipment or the environment.; Beinaheunfall (NM) Ein Vorkommnis das unter geringfügig anderen Bedingungen zu einer VerLEtzung mit Personenschaden einem Schaden für Ausrüstung oder die Umwelt hätte führen können. Medizin
NQ NucLEar Qualification
OS Online-StreitbeiLEgungsplattform (OS-Plattform)
PE PersonaLEntwicklung Wirtschaft
PE Phase Error (TeLEkommunikation)  
PE PolyethyLEn  
PE PolyethyLEn, eine umweltfreundlicher Verpackungsstoff, häufig als PE-Verpackung zu finden  
PE Populäre ELEktronik, Zeitschrift  
PE professional entertainer (professionelLEr AlLEinunterhalter), Mikrofonserie von SHURE  
PE Provider Edge (TeLEkommunikation)  
PF post fader (Vor-SchieberegLEr), siehe auch: PFL  
PH Port HandLEr  
PI Niederländische AntilLEn, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
PI Pinneberg, Kreis SchLEswig-Holstein, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
PI Proportional-Integral (Control), Proportional-Integral (RegLEr)  
PK PrimärkompLEx  
PL PoLEn, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
PL Polnisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PL Polska (PoLEn), Adressensuffix im, siehe auch: Internet für polnische Websites  
PL ProjektLEiter Bahn
PM pad-to-MIDI-interface (Schlagfläche-zu-MIDI-SchnittstelLE), Typ von ROLAND  
PM Polyframe moduLE (Polyframe-Modul), i.V.m. einer weiteren Abkürzung Editormodul für den UniversaLEditor C-LAB Polyframe, siehe auch PM-UNI  
PM Power Mate (LEistungsgefährte), Mischerserie von DYNACORD  
PO piano (LEise)  
PP pianissimo (sehr LEise)  
PP Point to Point (TeLEkommunikation)  
PP PolypropyLEn  
PP Poppers (SchwuLEnszene) Sex
PP PortabLE Part (z.B. Handset) (DECT)  
PR partielLE Remission (s.a. CCR)  
PR Prignitz in PerLEberg, Kreis Brandenburg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
PS Packet Switched (TeLEkommunikation)  
PS Paschtu, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
PS Power Source (KraftquelLE), Baureihe von SoundTech  
PS progressive SkLErodermie  
PT Portugiesisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
PV PfLEgeversicherung, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
PW Pasewalk, Kreis (UER) MeckLEnburg-Vorpommern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PW Pseudo Wire (TeLEkommunikation)  
PW pulse wave (PulswelLE ImpulswelLE ), RechteckwelLE mit variabLEr Impulsbreite  
QD quick disk disc (schnelLE Diskette), hier:, siehe auch: 2,8-Disketten  
QS QUADRASYNTH, Typ von ALESIS  
QS quadrosonic (Vierfachschall), Quadrofonieverfahren, bei welchem die quadrofonischen Audioinformationen über die zwei StereokanäLE wiedergegeben wird, siehe auch CD4  
QU Quechua, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
R6 IEC-Bezeichnung für Zink-KohLE-Batterien vom Typ Mignon.  
R9 Trittsicherheits-Bewertungsgruppen. Im gewerblichen Bereich sind Bodenfliesen der Bewertungsgruppen R9, R10, R11, R12 oder R13 vorgeschrieben. Darunter ist zu verstehen, daß Fliesen auch bei einem GefälLE von 3° bis 10° (R9), 10° bis 19° (R10), 19° bis 27  
RB Radio Bearer (TeLEkommunikation)  
RC ReLEase Candidate  
RC Remote-ConsoLE , Fernsteuerung eines Server  
RC Routing ControlLEr (TeLEkommunikation)  
RD Receive Data , Datenempfang, Kabelsignal der V.24-SchnittstelLE.  
RD Rendsburg-Eckernförde in Rendsburg, Kreis SchLEswig-Holstein, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
RD Route Distinguisher (TeLEkommunikation)  
RE Recklinghausen in Marl, Kreis Nordrhein-WestfaLEn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
RE RegionaLExpress Bahn
Rg Routing Gateway (TeLEkommunikation)  
RK ELEktrischer Stellantrieb geregelt (Regelantrieb als Kompaktantrieb) Leittechnik
RK RohgaskühLEr  
Abkürzung Erklärung Kategorie
Rl RangierLEiter, ehemals fahrdienstlich Bahn
Rl RolLE  
RM Rätoromanisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
RM Remote (or: Regional) Manager (TeLEkommunikation)  
RM rhythm sound moduLE (Rhythmusklang modul), Baureihe von YAMAHA  
RM Röbel/Müritz, Kreis (MÜR) MeckLEnburg-Vorpommern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
RN Kirundisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
RO Rumänisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
RP Route Processor (TeLEkommunikation)  
RP Rückporto, beim Versand von Sex - Utensilien wird oft das Porto vom Kunden verlangt, man LEgt es dann in Form von Briefmarken oder einem Verrechnungsscheck bei Sex
RR reLEase rate (Ausklingzeit)  
RS RegioShuttLE Bahn
RS Remscheid, Stadt Nordrhein-WestfaLEn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
RS RolLEnspieLE (siehe auch SpieLE) Sex
RT Route Target (TeLEkommunikation)  
RU Russisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
RV RangierverteiLEr  
RV reLEase velocity (Loslaßdynamik)  
RW Kijarwanda, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
RW RewriteabLE, Abkürzungen aus EDV und TeLEkommunikation  
Abkürzung Erklärung Kategorie
RW Rückwatt (RückLEistung)  
RY Rheydt, Stadt (MG) Nordrhein-WestfaLEn, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
RZ Herzogtum Lauenburg in Ratzeburg, Kreis SchLEswig-Holstein, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
S. solo (alLEin, einzeln)  
S7 SeychelLEs, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
S7 SIMATIC S7 = LEitsystem der Firma Siemens Siemens
SA Schienenabgang(zu einem anderen eLEktr. Anlgenteil, außer Trafoabgang) Leittechnik
SB Soundblaster, Abkürzungen aus EDV und TeLEkommunikation  
SB Synchronization Burst (TeLEkommunikation)  
SC SAMPLE CELL, Sampling-Karten von DIGIDESIGN  
SC SeychelLEn, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
SC SOUND CANVAS (KlangLEinwand), Typ der Firma ROLAND, siehe auch SB  
SC Substantial CompLEtion  
SD singLE density (einfache Dichte), siehe auch DD, HD, SS, DS, ED  
SD Sound Designer (Klanggestalter), eine Software von DIGIDESIGN, gLEichzeitig auch Suffix von dessen Dateien  
SD spectral dynamics synthesis (spektraLE Dynamiksynthese ), im Prinzip eine subtraktive Synthese, im CASIO HZ-600 zu finden  
SD Standard Definition (TeLEvision)  
SD WasserdampfdiffusionsäquivaLEnte Luftschichtdicke. Je größer der Wert, desto weniger Wasserdampf kann durch. Liegt der Wert über 1500 m spricht man von einer Dampfsperre, liegt er zwischen 2 und 1500 m spricht man von einer Dampfbremse., SD , S x µ (S , B  
SD Zinti, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
SE Schieneneinspeisung(von einem anderen eLEktr. Anlagenteil; außer Trafoeispeisung) Leittechnik
Abkürzung Erklärung Kategorie
SE Segeberg in Bad Segeberg, Kreis SchLEswig-Holstein, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
SE SingLE Engine, einmotorig, Abkürzungen von Pilotenlizenzen und Ratings  
SE Special Edition, Second Edition, Abkürzungen aus EDV und TeLEkommunikation  
SE SteuereLEment  
SE STUDIO ELECTRONICS  
SF science fiction (Zukunftsvision), häufig in Zusammenhang mit besonderen Klängen (Synthesizer, SampLEr) benutzte Bezeichnung Musik
SF SechzehntelfinaLE siehe: http://www.dreix.de/bundesliga Fußball
SF Spreading Factor (TeLEkommunikation) Telekommunikation
SG Kanton St. GalLEn in der Schweiz  
SG Sango, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
SG SchultergeLEnk  
SG Security Gateway (TeLEkommunikation)  
SG Signaling Gateway (TeLEkommunikation)  
SG SINGAPORE , top LEvel domäne  
SG Solingen, Stadt Nordrhein-WestfaLEn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
SH SchLEswig-Holstein Bahn
SH Serbokroatisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
SH St. HeLEna, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
SH StirnhöhLE  
SI serial input (serielLEr Eingang)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SI Siegen-Wittgenstein in Siegen, Kreis Nordrhein-WestfaLEn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
SI SinghaLEsisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
SJ

Svalbard und Jan Mayen Islands, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung; Svalbard und Jan Mayen ist eine statistische Bezeichnung, die durch ISO 3166-1 für eine kolLEktive Gruppierung von zwei abgeLEgenen Gerichtsbarkeiten Norwegens definiert ist [QuelLE: Wikipwdia]

ISO
SK Saalkreis in HalLE, Kreis Sachsen-Anhalt, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
SK Slowakisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
SK SteinkohLE  
Sl Bundesbahn-SchwelLEnlager, Organisation Bundesbahn Bahn
Sl SäuLE  
Sl SchichtLEiter  
Sl SchLEswig-FLEnsburg in SchLEswig, Kreis SchLEswig-Holstein, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
Sl Schwere Löcher (HalbLEiterphysik)  
Sl Service LEvel  
Sl Sierra LEone, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
Sl Slowenisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
Sl smart line (eLEgante Linie), Baureihe von DYNACORD  
Sl startLEvel (Startpegel), Bezeichnung bei Hüllkurven  
Sl synth LEad (Synthesizermelodiestimme), Bestandteil von nach Kategorien sortierten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
Sm Samoanisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
Sm Session Management (TeLEkommunikation)  
Sm SingLE Mode (optische TeLEkommunikation)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
Sm Software ModuLE  
Sm Statute MiLE (LandmeiLE, 1 SM/mi , 1,609 km)  
Sm Statute MiLE (LandmeiLE, 1 sm/mi , 1.609 km.)  
SN Schonisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
SN Schwerin, Stadt MeckLEnburg-Vorpommern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
SN Serial Number, Abkürzungen aus EDV und TeLEkommunikation  
SN Service Node (TeLEkommunikation)  
SO Soest, Kreis Nordrhein-WestfaLEn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
SO Somalisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
SO Sonntag, englisch: Sunday, der siebente Tag der KaLEnderwoche, in vieLEn Länder Wochenende und damit arbeitsfrei  
Sp PoLEn, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
Sp sampLE player (SampLEspieLEr), z.B. PEAVEY DPM SP, ROLAND SP-700  
Sp Self-Pulsing (TeLEkommunikation)  
Sp Service Pack, Abkürzungen aus EDV und TeLEkommunikation  
Sp Service Provider (TeLEkommunikation)  
Sp singLE patch (einzelnes Klangprogramm)  
Sp Speed ProfiLE (Railway Technology)  
SQ Albanisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
SQ SekundärquelLE  
SR SaLEs reLEase Vertriebsfreigabe
Abkürzung Erklärung Kategorie
SR sampLE rate (Abtrastrate)  
SR sampLE rate converter (AbtastratenwandLEr ), Typ von ANATEK  
SR Security Router (TeLEkommunikation)  
SR Serbisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
SR Service ReLEase, Slowakische Republik, Abkürzungen aus EDV und TeLEkommunikation  
SR singLE rack (Rackgerät mit einer Höheneinheit), Typ von KORG, siehe auch: R  
SS singLE sided (einseitig), einseitig nutzbarer Datenträger, siehe auch DS, SD, DD, HD  
SS Swasiländisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
ST Sesothisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
ST SGS-THOMSEN, Chip-HerstelLEr  
ST Steinfurt, Kreis Nordrhein-WestfaLEn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
SU englisch für Sunday-RuLE, Bezeichnung für die Mindesaufenthalt für die Nacht von Samstag auf Sonntag  
SU Rhein-Sieg-Kreis in Siegburg, Kreis Nordrhein-WestfaLEn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
SU Sudanesisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
SV Schwedisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
SV SignalverteiLEr  
SV state variabLE synthesis (variabLE Synthese ), Syntheseform der KORG WAVEDRUM  
Sw englisch für: sandwich, Eine Frau schläft gLEichzeitig mit zwei Männern und liegt zwischen ihnen. Sex
Sw software (Weichware), Gesamtheit alLE Programme (sowohl für z. B. Synthesizer die Klänge und SampLEr die SampLEs als auch Programme für Rechner usw.), siehe auch HW  
Sw Suaheli, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SX sampLE expander (SampLEexpander), z.B. PEAVEY DPM SX  
T. tutti (alLE)  
T. Tutti (AlLEs)  
T1 teLEphone 1 (TeLEfon 1), Bezeichnung für eine Übertragungsrate von 1,544 MByte pro Sekunde, siehe auch: DFÜ, siehe auch T3  
T2 LEuchtstofflampe mit einem Durchmesser von 7 mm.  
T2 TactiLE Technology, MischpultherstelLEr  
T3 teLEphone 2 (TeLEfon 2), Bezeichnung für eine Übertragungsrate von 44,21 MByte pro Sekunde, siehe auch: DFÜ, siehe auch T1  
T4 LEuchtstofflampe mit einem Durchmesser von 16 mm.  
T5 LEuchtstofflampe mit einem Durchmesser von 16 mm.  
T6 TeLEfonsex Sex
T8 LEuchtstofflampe mit einem Durchmesser von 26 mm.  
TA Tantal = chemisches ELEment im Periodensystem der ELEmente mit dem Symbol Ta und der Ordnungszahl 73 Chemie
TA Technische AnLEitung
TA TeLEkom Austria Telekommunikation
TA Triumph-AdLEr AG Firma
TB Schnellbauschraube (Trompetenkopf) mit Bohrspitze. Geeignet für Gipskartonplatten auf Unterkonstruktionen aus ProfiLEn aus StahlbLEch 0,7 bis 2,25 mm Dicke.  
TC Kompakte LEuchtstofflampe  
TC Tape ControlLEr (BandkontrolLEinrichtung), Typ von STEINBERG  
TC Technical CompLEte
TC Thermo CoupLE = ThermoeLEment Leittechnik
Abkürzung Erklärung Kategorie
TC Transcoder (TeLEkommunikation)  
TD Transmitted Data , Sendedaten, Kabelsignal der V.24-SchnittstelLE.  
TE TeckLEnburg, Kreis (ST) Nordrhein-WestfaLEn, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
TE TeiLEigentum  
TE TeiLEinheiten, ein 19-Rack enthält 84 TE  
TE Telugu, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
TE TonsilLEktomie  
TE ToxizitätsäquivaLEnt-Faktor, amtliche Abkürzung Bahn
TE transversal eLEktrisch (HohlLEitermode)  
TF fault toLErant , FehLErtoLErant , ein System welches auch nach dem Auftreten eines FehLErs weiter funktionsfähig bLEibt  
TG Tadschikisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988) Reisen
TG Taschengeld, oft werden damit Sex - SpieLE für wenig Geld angeboten Sex
Th Technische HochschuLE  
Th Thai, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
TI Institut für TeLEmatik e.V. (Trier)  
TI Texas Instruments, Abkürzungen aus EDV und TeLEkommunikation  
TI Tigrinja, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
TI TischLErplatte  
TK TeLEkommunikation  
TK Trittschalldämmstoffe mit geringer Zusammendrückbarkeit, z.B. unter FertigteiLEstrich.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TK Turkmenisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
TL LEicht plastische Tone. Bodenklassifikation für bautechnische Zwecke nach DIN 18196. ZähLEn zu den feinkörnigen Böden.  
TL Tagalog, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
TM Mittelplastische Tone. Bodenklassifikation für bautechnische Zwecke nach DIN 18196. ZähLEn zu den feinkörnigen Böden.  
TM Terminal MultipLExer (TeLEkommunikation)  
TM transform multiplication (Umwandlungsmultiplikation), SampLEbearbeitungsfunktion in SampLErn von E-MU SYSTEMS (Verschmelzung zweier SampLEs)  
TM Transmission and MultipLExing (TC im ETSI)  
TM transversal magnetisch (HohlLEitermode)  
TN französisch Terre Neutre = neutraLEr LEiter im Kabel (siehe auch: TN-C) Elektro/Elektronik
TN Schnellbauschraube (Trompetenkopf) mit Nagelspitze. Geeignet für Gipskartonplatten auf Unterkonstruktionen aus Holz oder StahlbLEch bis 0,7 mm Dicke.  
TN Sezuan, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
TN Twisted Nematic (FlüssigkristalLE)  
To Tongaisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
TP teLEprocessing (Datenfernverarbeitung), nicht zu verwechseln mit, siehe auch: DFÜ, siehe auch DFV  
TP Transition Point , KabelverteiLEr  
TP TransportLEitung Bahn
TR tape router (BandverteiLEr), Typ von Audio Concept  
TR transferabLEr Rubel  
TR TrilLEr, Verzierung eines Melodietons  
TR Türkisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TS TAPELESS STUDIO (bandloses Studio), Typ von, siehe auch: NED  
TS tip-sLEeve (heiß - Masse), SteckerbeLEgung bei Monokabeln, siehe auch TRS  
TS Tsongaisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
TT Tatarisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
TT TeLEgraphic Transfer, englisch: teLEgrafische Überweisung Bahn
TT tiny teLEphone adaptor (kLEine TeLEfonstecker ), Bezeichnung von kLEinen Klinkenbuchsen/steckern, die Bezeichnung LEitet sich aus dem Aussehen ab, welches an alte VermittlungsstelLEn der TeLEfongesellschaften erinnert, siehe auch GPO  
TT Traffic Trunk (TeLEkommunikation)  
TV TeLEvision = Fernsehen Fernsehen
TW Twi, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988) ISO
UC Unit CircLE  
UF Harnstoff-Formaldehyd-Kunststoffe. AnwendungsbeispieLE: Schaltergehäuse, Steckdosen, AnschlusskLEmmen, Stecker, LEuchten, Bedienungsknöpfe, Hauben, Schraubverschlüsse, Abdeckungen, Schubladen, Beschläge, ToiLEttensitze, Haartrocknerhauben.  
UH ZähLErplatzumhüllung  
UI User Interface, Abkürzungen aus EDV und TeLEkommunikation  
UK Ukrainisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
UK Unterkante (z.B. KelLErdecke, Bodenplatte)  
UL LEicht plastische Schluffe. Bodenklassifikation für bautechnische Zwecke nach DIN 18196. ZähLEn zu den feinkörnigen Böden.  
UM Mittelplastische Böden. Bodenklassifikation für bautechnische Zwecke nach DIN 18196. ZähLEn zu den feinkörnigen Böden.  
UM Universal Messaging (TeLEkommunikation)  
UN Unna, Kreis Nordrhein-WestfaLEn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
UP Ungesättigte Polyesterharze. Kunststoff, der im Bauwesen für Bedachungen, VerkLEidungen und KLEbemörtel verwendet wird.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
UP Unterpulverschweißen. Beim Unterpulverschweißen wird eine endlose ELEktrode unter einer Pulverschüttung abgeschmolzen. Das Schweißpulver schmilzt durch die Wärme des Lichtbogens und bildet eine gasgefüllte Kaverne, welche die SchweißstelLE schützt.  
UR Umsatzsteuerrundschau (Zeitschr.), UrkundenrolLE  
UR Universal Routing (TeLEkommunikation)  
UR Urdu, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
US unit seLEctor (EinheitenauswähLEr), Typ von ROLAND  
US universal synchronizer (universelLE Synchronisiereinheit), Typ v. Bokse  
UV Das ultravioLEtte Licht ist der Anteil der Strahlungsenergie des Sonnenlichtspektrums, der Anstriche und Dichtungsmassen sowie die Oberfläche von ungeschütztem Holz schädigen kann.  
UV UltravioLEt (Radiation)  
UV UltravioLEt, UltravioLEtt  
Uw U-Wandprofil aus Metall. Für die Konstruktion aus freistehenden VorsatzschaLEn, nichttragenden Montagewänden und Unterdecken.  
UZ Usbekisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
V. vide (lat.: siehe, frz.: LEer)  
v4 Die Visegrád-Gruppe, auch unter der Bezeichnung V4 bekannt, ist eine lose Kooperation der mitteLEuropäischen Staaten PoLEn, Tschechien, Slowakei und Ungarn. Ihr Name kommt von der ungarischen Stadt Visegrád beim Donauknie. Politik
V8 Suffix von Dateien im COVOX 8-Bit-SampLEformat  
VA VA (Monitor mit Vertical Alignment, vertikaLE Ausrichtung) von Fujitsu entwickelt. Computer
VB Verhandlungsbasis, Abk. in KLEinanzeigen, siehe auch VHS  
VB Vertical Bridge (TeLEkommunikation)  
VB Visual Basic , An BASIC angeLEhnte Programmierumgebung von Microsoft, die visuelLEs Programmieren unter Windows erlaubt.  
VB VisualBasic, Abkürzungen aus EDV und TeLEkommunikation  
VB Vollbäume. Gefällte und gezopfte Hölzer, die unentastet oder teiLEntastet, unentrindet sowie in Baum- oder Abschnittslängen aufgearbeitet werden. Sie können nach Mittenstärken sortiert werden.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
VC KLEinbahn Vechta - Cloppenburg Bahn
VC vacuum cLEaner = Staubsauger
VC VehicLE ControlLEr (Railway Technology)  
VC Virtual Channel , VirtuelLEr Kanal  
VC Virtual Channel, Abkürzungen aus EDV und TeLEkommunikation  
VC voltage controlLEd (spannungsgesteuert), siehe auch DC  
VD VolldieLEn aus Stahlbeton  
VE VolLEntsalzung  
VF ViertelfinaLE siehe: http://www.dreix.de/bundesliga Sport
VG VerLEtztengeld Versicherung
VG virtual guitar (virtuelLE Gitarre), Entwicklung von ROLAND  
vi VIDEO INTERFACE (VideoschnittstelLE), Typ von SOLTON  
vi Vietnamesisch, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
VK Verbundkatalog maschinenLEsbarer Daten  
VK VerkehrskontrolLE, u.a. Bundesbahn: VK I - internationaLEr Personenverkehr am Standort Trier zusammengefasst VKen I - Personen-Binnenverkehr auf ZAV Kassel übergegangen VKen II - Güterverkehr, Standorte Stuttgart und Oldenburg/Oldb Bahn
VK Vertrauenskörper = Als Vertrauenskörper wird die Summe alLEr Ansprechpartner für die Beschäftigten im Betrieb bezeichnet. Museum
VL virtual LEad (virtuelLEr Solist), Baureihe von YAMAHA, wird auch i. V.m. der EX-Reihe für die dortige Syntheseform gLEicher Art benutzt, wobei hier virtuelLE Synthese von Energie benötigende Instrumenten bezeichnet wird, siehe auch VP  
VM variabLE memory (variabLEr Speicher), Verfahren von KAWAI  
VM Virtual Machine = virtuelLE Maschine  
VM virtual memory (virtuelLEr Speicher Arbeitsspeicher )  
Abkürzung Erklärung Kategorie
VO VirtuelLEr Orgasmus
VO Volapük, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
VP VAST-player (VAST-SpieLEr), Typenzusatz bei KURZWEIL, siehe auch VAST  
VP Virtual Path , VirtuelLEr Pfad  
VR refLExives Verb Bahn
VR virtual reality (virtuelLE Realität), auch, siehe auch: VA (-Synthese)  
VR virtual reel (virtuelLE SpuLE), Zusatz in Typenbezeichnung bei AKAI  
VR Virtual Route , VirtuelLEr LEitweg  
VS virtual storage (virtuelLE Speicher), siehe auch VSAM  
VS virtual studio (virtuelLEs Studio), Typ von ROLAND (VS-880)  
VT Virtual Terminal , VirtuelLEs Terminal  
VZ variabLE impedance (variabLE Impedanz)  
VZ Versorgungszentrum; zentraLE Einrichtung für Handel, DienstLEistung, Kultur und Gastronomie innerhalb eines stark besiedelten Wohngebietes DDR
WB Auf Biegung beanspruchbare Wärmedämmung, z.B. BekLEidung von windbelasteten Fachwerk- und Ständerkonstruktionen.  
WB Weber, Maßeinheit für den magnetischen Fluß bei einem eLEktromagnetischen Vorgang  
WB WestfaLEn Bus GmbH Bahn
WC Wather Closet = WassertoiLEtte
WC Wiring Closet , VerteiLErraum  
WD Druckbeanspruchte Wärmedämmstoffe, z.B. unter druckverteiLEnden Böden (ohne Trittschallanforderung), in unbelüfteten Dächern.  
WD WAVEDRUM (WelLEntrommel), Typ von KORG  
Abkürzung Erklärung Kategorie
WD Wiedenbrück, Kreis (GT) Nordrhein-WestfaLEn, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WE ELEktrische Heizung Leittechnik
WE Windeinfallswinkel, vergLEiche WW  
WE write enabLE (Datensicherung möglich)  
Wf VEB Werk für FernseheLEktronik (Berlin-Oberschöneweide) im Kombinat MikroeLEktronik DDR
Wf WAVE FORCE (WelLEnkraft), Soundkartenreihe von YAMAHA  
Wg waveform generator (WelLEnformgenerator)  
Wm wave memory (WelLEnformspeicherung), Verfahren von YAMAHA, siehe auch AWM, AWM 2  
Wm wave mix (WelLEnmischung), Bezeichnung für die Synthese im Expander CHEETAH MS 6  
Wm wireLEss mixer (drahtloser Mischer), Typ von SENNHEISER  
wo Wolof, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
WS englisch: watersports , Wassersport , UrinspieLE, das gLEiche wie NS Sex
WS wave shaping (WelLEngestaltung)  
WS WirbelsäuLE  
WS WireLEss Substation (TeLEkommunikation)  
WT wavetabLE (WelLEntabelLE)  
WW Windwinkel, vergLEiche WE  
WX WindcontrolLEr (BlaswandLEr), Baureihe von YAMAHA  
WZ WaschzelLE  
XH Xhosa, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
Y2 YAMAHA digital interface 2nd generation (YAMAHA-DigitalschnittstelLE der zweiten Generation), YAMAHA-eigenes SchnittstelLEnformat  
YE YAMAHA Europe (YAMAHA Europa), EuropazentraLE in Rellingen  
YI (ji) Jiddish, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
YL LEttland, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
YO Joruba, InternationaLE Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
YT ELEment Yttrium  
ZD ZahlungsdienstLEistern Bank
ZE ZelLE  
ZE Zementestrich. Die am meisten verwendete Estrichart. Dies liegt an seinen universelLEn Einsatzmöglichkeiten und seinen ausgezeichneten Eigenschaften wie beispielsweise seine guten Festigkeitswerte und seine Unempfindlichkeit gegen Feuchtigkeit.  
ZE ZentraLEinheit, siehe auch CPU  
ZF zentraLE Frachtberechnung, Organisation Bundesbahn Bahn
ZN ZähLErnummer
zs ZähLErstand
ZV ZufallsvariabLE
3DM Deep Density Displacement Model = ein 3D-Modell des Universums, mit dem sich schnelLEr und präziser als je zuvor Simulationen des Universums durchrechnen lassen Astronomie
AAE Asia, Pacific, MiddLE East and Africa region
AAV AAV = Autonomous Aerial VehicLE = selbständig / autonom / unabhängig fliegendes Luftfahrzeug Fahrzeug
ÄB AlLEinbenutzung Z.B. von Hotelzimmern Reisen
ABC Automation BoiLEr Control Kraftwerk
ABM Vertrag über die Begrenzung von antiballistischen Raketenabwehrsystemen = englisch Anti-Ballistic MissiLE Treaty Armee
Abkürzung Erklärung Kategorie
abs Airport Base Station von AppLE Computer
ACC American ColLEge of Cardiology Organisation
AdX DoubLEClick Ad Exchange von GoogLE Software
AEG Allgemeine ELEktricitäts-Gesellschaft Firma
AEL Arabia ELEctric Ltd. Equipment Firma
ÄF AchtelfinaLE siehe: http://www.dreix.de/bundesliga Sport
AFP Alpha-Fetoprotein (AFP) AFP ist ein Eiweiß, das in der LEber des Fötus produziert wird. Der AFP-Gehalt im Blut der Mutter ist zwischen der 16. und 18 SSW am aussagekräftigsten. Ein hoher AFP-Gehalt kann ein Hinweis für einen Neuralrohrdefekt sein (spina bifida = offener Rücken). Ein zu geringer AFP-LEvel ist kann ein Hinweis auf eine genetische Veränderung
AFS FetaLEs Alkoholsyndrom
AGS Abort Guidance System, das rechnergestützte ReserveLEitsystem der Apollo-Mondlandefähren
AGS AdrenogenitaLEs Syndrom, eine StoffwechseLErkrankung
AID automatische StörfalLErkennung = Automated Incident Detection Technik
AKE AnalogkoppeLEmpfangsbaustein Leittechnik
AKI Allgemeine Künstliche Intelligenz = Bezeichnung für einen Computer / Roboter der seine Aufgaben und ZieLE ebenso effektiv erfüllt wie ein Mensch Computer
akw Agentur für kulturelLEs Wissen
ALP FremdvergLEichsgrundsatz = englisch arm`s LEngth principLE = ALP = Grundsatz aus dem internationaLEn Steuerrecht
ALS Amyotrophe LateralskLErose (ALS-Krankheit) ist eine chronisch-degenerative Erkrankung des zentraLEn Nervensystems Medizin
ALS AMYOTROPHE LATERALSKLEROSE ALS, in den USA auch als Lou-Gehrig-Syndrom bekannt, führt zu Nervenzerstörungen und fortschreitenden Muskellähmungen. Die seltene Krankheit ist tödlich. Etwa die Hälfte der Patienten stirbt innerhalb der ersten drei Jahre. Über die genauen Ursachen und Mechanismen der Nervenkrankheit ist noch wenig bekannt. ALS ist zwar nicht heilbar, aber zu behandeln, wobei sich der Patient darauf einstelLEn muss, im gelähmten Körper eingeschlossen zu sein. Der Physiker Stephen Hawking LEbt dank künstlicher Beatmung seit Jahrzehnten mit ALS. QuelLE ntv. Medizin
AMP AcceLErated MobiLE Pages (AMP) sind mobiLE Webseiten, die besonders schnell laden. Internet
AMP Bei AcceLErated MobiLE Pages (AMP) handelt es sich um eine Open-Source-Initiative, mit welcher Webseiten schnelLEr geladen und für MobiLEgeräte optimiert werden – auch bei langsamen Netzwerkverbindungen. Computer
AOC ALExandria Ocasio-Cortez (AOC) = US-amerikanische Aktivistin und Politikerin der Demokratischen Partei. Person
Abkürzung Erklärung Kategorie
APC Mit Advanced Process Control APC lassen sich selbst kompLExe Zusammenhänge von Prozessparametern mathematisch beschreiben und für einen automatischen und fLExibLEn Anlagenbetrieb nutzen. Leittechnik
APM Advanced Process Monitoring = vorausschauende Überwachung von Prozessen und Anlagen; Vorhersage von FehLErn oder MaschinenausfälLEn Engineering
APM AgiLEs Projektmanagement Engineering
APY Anangu Pitjantjatjara Yankunytjatjara (APY) ein Verwaltungsbezirk, in dem etwa 2300 Ureinwohner Australiens LEben Geographie
ARS Automatic route seLEction Telekommunikation
ATC AgiLE Training Centers (ATC)
AVD Android Virtual Device = Android VirtuelLE Geräte http://www.sexlex24.de
AVR AUTOMATIC VOLTAGE CONTROLLER Elektro/Elektronik
AVS ALExa Voice Service (ein Produkt von Amazon) Software
AWA Anstalt zur Wahrung der Aufführungsrechte; Eine Einrichtung in der DDR, in etwa vergLEichbar mit der GEMA DDR
B2C Business to Customer = Geschäft zwischen Online HändLEr und Kunde
BAT Baidu, Alibaba oder Tencent; chinesische Internetfirmen im Gegensatz zu GoogLE, Amazon oder Facebook Firma
BAT Bar auf Tatze = Geld wird an einen DienstLEister, Handwerker, Arbeiter direkt ausbezahlt, meistens mit Umgehung von Steuerabgaben scherzhaft
BAT Best AvailabLE Techniques
BAT Best AvailabLE Technology = beste verfügbare Techniken
BBS BetriebsberufsschuLE DDR
BCA Beauftragte für ChancengLEichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Behörde
BCA Blue Sky Aviation (MongoLEi) (ICAO-Code), mongolische Fluggesellschaft Reisen
BCA Book Club Associates = größter britischer VersandbuchhändLEr Handel
BCA British CaLEdonian Airways (ICAO-Code), britische Fluggesellschaft Reisen
Abkürzung Erklärung Kategorie
BCA British Caving Association = HöhLEnwanderungsvereinigung Organisation
BCA British CheerLEading Association Organisation
BCA Burckhardt Compression, HerstelLEr von Kompressoren Firma
BDU BattLE Dress Uniform = englisch: Kampfanzug Armee
BEM Bundesverband ELEktromobilität Organisation
BFP boiLEr feedwater pump Kraftwerk
BFR ELEn Musks Lösung für Weltraumflüge und Marsbesiedelung ist die sogenannte BFR, "Big Fucking Rocket" ("Verdammt große Rakete"). Raumfahrt
BFS Bundesamt für StrahLEnschutz Deutschland
bft Bundesverbands freier TankstelLEn Organisation
bft Bundesverbands Freier TankstelLEn und Unabhängiger Deutscher MineralölhändLEr e.V. (bft) Organisation
BGG Gesetz zur GLEichstellung behinderter Menschen (BehindertengLEichstellungsgesetz) Recht
BGI Bildschirm- und Büroarbeitsplätze – LEitfaden für die Gestaltung: Verwaltungsberufsgenossenschaft (VBG) Recht
BGL BetriebsgewerkschaftsLEitung DDR
BIA BioeLEktrische Impedanzanalyse = gibt Auskunft über die Verteilung von Fett, Muskulatur und Wasser im Körper Medizin
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die BankLEitzahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die BankLEitzahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die BankLEitzahl in 32 europäischen Ländern ab
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die BankLEitzahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die BankLEitzahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die BankLEitzahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
Abkürzung Erklärung Kategorie
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die BankLEitzahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die BankLEitzahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die BankLEitzahl in 32 europäischen Ländern abGib hier bitte deine Erklaerung fuer die Abkuerzung BIC ein.
BIO der Spitzname des Talkmasters Alfred BioLEk
BKE BinärkoppeLEmpfangsbaustein Leittechnik
BLE BlockLEitebene Leittechnik
BMC Burner Management for Coal Mills/Burner incl Oil/Gas Burners = Brenner Überwachungssystem für KohLEmühLEn und Öl/Gas Brenner Kraftwerk
BMI Der Body-Mass-Index (BMI) misst das Verhältnis zwischen Körpergröße und Körpergewicht. Überschüssiges Körperfett fordert das Herz stärker und lässt den Blutdruck steigen. Durch Übergewicht sinkt der Anteil des „guten“ ChoLEsterins (HDL), das ChoLEsterin im Blut aufnimmt und so eine gefäßschützende Wirkung hat. Medizin
BMX BMX ist die Abkürzung für BicycLE MotoCross. Das X steht einerseits für das englische Wort cross (Kreuz), andererseits ist auch das verb to cross gemeint, das auf deutsch durchfahren/überqueren heißt. BMX bezeichnet eine Ende der 1960er in den USA entstandene Sportart, die es dem SportLEr gestattet, auf einem 20″-Fahrrad (20-Zoll-Laufräder) vieLE verschiedene Tricks oder Stunts auszuführen. Sport
BMZ BrandmeldezentraLE
BOF Beginning of FiLE = Anfang eines Dokuments; siehe auch EOF Computer
BOP Balance of Plant = übergeordnetes LEitsystem und Versorgungssystem in Kraftwerken Leittechnik
BSE BoiLEr Stress Evaluator = BoiLEr Belastungs Analyse Kraftwerk
BSK Die Bauer und Schaurte Werke in Neuss wurden 1980 unter dem Namen "Bauer & Schaurte und Karcher" mit den Karcher-Werken (u.a. in Beckingen/Saar) zusammengeLEgt. 1993 riss Saarstahl sein Tochterunternehmen BSK (Bauer, Schaurte, Karcher) mit in die Insolvenz, bis die Werke 1994 von der Valois-Gruppe (Frankreich) aufgekauft wurden. Wirtschaft
BUV BeLEuchtungsunterverteiLEr
BWD Back with Darkness - FemaLE fronted Angry Pop aus Hamburg Musik
C-C von Ton C bis Ton C, Angabe bei Tastaturen, deren Tastengesamtzahl sich in der Regel nicht durch 12 (, 1 Oktave) teiLEn läßt, z. B. 61 Tasten, beginnend mit C und endend mit der 61. Taste , C  
C&A Die Brüder CLEmens und August Brenninkmeyer gründeten den Handelskonzern C&A. Mit 1575 FiliaLEn in Europa, davon 464 in Deutschland und 35.000 Mitarbeitern. Handel
CBB internationaLEr IATA Code für den Flughafen San Jose De La Banda der Stadt Cochabamba Bolivien, die Abkürzung der ICAO ist SLCB IATA
CBC Cell Broadcast Center (TeLEkommunikation)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CBE internationaLEr IATA Code für den Flughafen Municipal der Stadt Cumberland USA, Bundesland Maryland IATA
CBG internationaLEr IATA Code für den Flughafen Cambridge der Stadt Cambridge Großbritannien, die Abkürzung der ICAO ist EGSC IATA
CBI Cosmic Background Imager (RadioteLEskop-Array in ChiLE)  
CBK CLEarback Signal , Schlusszeichen  
CBL internationaLEr IATA Code für den Flughafen Ciudad Bolivar der Stadt Ciudad Bolivar Venezuela, die Abkürzung der ICAO ist SVCB IATA
CBQ Class Based Queuing (TeLEkommunikation)  
CBR internationaLEr IATA Code für den Flughafen Canberra der Stadt Canberra Australien, die Abkürzung der ICAO ist YSCB IATA
CBS Cell Broadcast Service (TeLEkommunikation) Telekommunikation
CBS COLUMBIA BROADCASTING SYSTEMS, hier als HerstelLEr Firma
CBT Computer Based Training , Programme und Systeme, die das LErnen am PC ermöglichen .  
CCB Customer Care and Billing (TeLEkommunikation)  
CCB internationaLEr IATA Code für den Flughafen CabLE der Stadt Upland USA, Bundesland Kalifornien IATA
CCC custom control consoLE (anwenderdefinierbare KontrollkonsoLE), in der Software Performer von, siehe auch: MoTU zu findene Funktion  
CCD Charge CoupLEd Device , eLEktronisches Bauteil, das auch in Scannern und Videokameras eingesetzt wird. Ein CCD-Sensor besteht aus einer Vielzahl winziger, ladungsgekoppelter HalbLEiter (Fotodioden), die analog zur Helligkeit des vom erfassten Motivdetail  
CCD charge coupLEd device (Festwertspeicherbauteil)  
CCD Charge-CoupLEd Device  
CCE Configuration Control ELEment  
CCF Call Control Function (TeLEkommunikation)  
CCF internationaLEr IATA Code für den Flughafen Salvaza Airport der Stadt Carcassonne Frankreich, die Abkürzung der ICAO ist LFMK IATA
CCJ internationaLEr IATA Code für den Flughafen der Stadt Calicut Indien, die Abkürzung der ICAO ist VOCL IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
CCK ChoLEzystokinin  
CCK CompLEmentary Code Keying (TeLEkommunikation)  
CCL Combustion Chamber LEft = Brennkammer links Kraftwerk
CCM Comité Consultatif pour la Masse et LEs Grandeurs Apparantées  
CCM computer controlLEd mixer (computergesteuerter Mischer), Mischer von DOEPFER und Music Konkret  
CCM CORBA Component Model (TeLEkommunikation)  
CCN CordLEss Communication Network  
CCP internationaLEr IATA Code für den Flughafen Carriel Sur der Stadt Concepcion ChiLE, die Abkürzung der ICAO ist SCIE IATA
CCR Central Control Room = ZentraLEr Kontrollraum Leittechnik
CCR Communität CastelLEr Ring, eine evangelische klösterliche Gemeinschaft Kirche
CCR CompLEmentary Color Reduction KompLEmentärfarbenreduktion (englisch)
CCR Creedence CLEarwater Revival war eine US-amerikanische Rockband der späten 1960er und frühen 1970er Jahre Musik
CCR kompLEtte Remission (s.a. PR)  
CCS internationaLEr IATA Code für den Flughafen Simon Bolivar International der Stadt Caracas Venezuela, die Abkürzung der ICAO ist SVMI IATA
CCT kraniaLE Computertomographie  
CCU CabLE Control Unit  
CCU Central Control Unit , ZentraLE Steuereinheit  
CCU internationaLEr IATA Code für den Flughafen Calcutta der Stadt Calcutta Indien, die Abkürzung der ICAO ist VECC IATA
CCV Control-Configured VehicLE (Flugzeug)  
CD4 compatibLE discrete 4 (4-Kanal-Quadrophonie-Verfahren), Quadrofonieverfahren, wobei die quadrofone Wiedergabe über vier getrennte Wege erfolgt, siehe auch QS  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CDC Cell Division CycLE  
CDC Country Division ControlLEr
CDC internationaLEr IATA Code für den Flughafen der Stadt Cedar City USA, Bundesland Utah, die Abkürzung der ICAO ist KCDC IATA
CDE Component Development Environment (TeLEkommunikation)  
CDF Channel Definition Format , ist eine Beschreibung von InformationskanäLEn, die als XML-Dokument realisert ist. Durch diesen Standard der Firma Microsoft solLEn die Push-Techniken vereinheitlicht werden.  
CDG internationaLEr IATA Code für den Flughafen CharLEs De GaulLE der Stadt Paris Frankreich, die Abkürzung der ICAO ist LFPG IATA
CDH CompLEtely Detached H-Regime (Fusionsreaktortechnik)  
CDH internationaLEr IATA Code für den Flughafen der Stadt Camden USA, Bundesland Arkansas IATA
CDM CLEan Development Mechanism (Umweltschutz)  
CDM Code Division MultipLEx(ing)  
CDM Code Division MultipLExing , CodemultipLEx  
CDN Content Delivery (or: Distribution) Network (TeLEkommunikation)  
CDO Collateralized Debt Obligation (CDO) ist ein Oberbegriff für Finanzinstrumente, die zu der Gruppe der forderungsbesicherten Wertpapiere (englisch Asset Backed Securities) und strukturierten Kreditprodukten gehören. [QuelLE: Wikipedia] Bank
CDP Code Domain Power (TeLEkommunikation)  
CDP Verteilungspunkt für Zertifatsperrlisten , Kurzform von Picture ELEment (Bildpunkt). ein Punkt in einem geradlinigen Raster mit Tausenden von Punkten, die zusammen ein Bild darstelLEn. Dieses wird entweder vom Computer auf dem Bildschirm angezeigt oder mi  
CDR Call Data (or: Detail) Record (TeLEkommunikation)  
CDR Clock Division Recovery (TeLEkommunikation)  
CDR compact disc disk recordabLE (einmalig bespielbare, siehe auch: CD), sowohl für Audio- als auch Computerdaten verwendbar, siehe auch CD-WO  
CDR internationaLEr IATA Code für den Flughafen der Stadt Chadron USA, Bundesland Nebraska IATA
CDU internationaLEr IATA Code für den Flughafen Camden der Stadt Camden Australien IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
CDV internationaLEr IATA Code für den Flughafen der Stadt Cordova USA, Bundesland Alaska, die Abkürzung der ICAO ist PACV IATA
CEB Comité ELEctrotechnique Belge , CENELEC-Mitglied. Siehe auch CENELEC  
CEB internationaLEr IATA Code für den Flughafen Mactan Cebu der Stadt Cebu Philippinen, die Abkürzung der ICAO ist RPMC IATA
CEC HDMI Consumer ELEctronics Control (CEC) ist ein Feature von HDMI mit der Ihr TV-Gerät BefehLE an Blu-ray™ und DVD- Player senden kann. HerstelLEr verwenden für HDMI CEC unterschiedliche Namen. Samsung nennt es beispielsweise „Anynet+“, während Sony sich für "BRAVIA Link" oder "BRAVIA Sync" entschieden hat. Computer
CEC internationaLEr IATA Code für den Flughafen Crescent City Municipal Airport der Stadt Crescent City USA, Bundesland Kalifornien IATA
CEE Communauté économique européenne. InternationaLE Kommission für Regeln zur Begutachtung ELEktrotechnischer Erzeugnisse Organisation
CEE zentraLEuropäische Enzephalitis Medizin
CEF internationaLE Standards (Common European Framework, CEF) Norm
CEI Comitato ELEttrotecnico Italiano , CENELEC-Mitglied. Siehe auch CENELEC-Partner  
CEI internationaLEr IATA Code für den Flughafen Chiang Rai der Stadt Chiang Rai Thailand IATA
CEM Center for ELEctronic Music (Zentrum für eLEktronische Musik), Sitz in New York City, USA  
CEM Channel ELEctron Multiplier  
CEM Configuration ELEment Management  
CEM CURTIS ELECTROMUSIC SPECIALITIES, siehe auch SSM  
CEN internationaLEr IATA Code für den Flughafen Ciudad Obregon der Stadt Ciudad Obregon Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMCN IATA
CEP CENTRAL EARTHING POINT = zentraLEr Erdungspunkt Leittechnik
CEP kongenitaLE erythropoetische Porphyrie  
CEQ internationaLEr IATA Code für den Flughafen Mandelieu der Stadt Cannes Frankreich IATA
CER internationaLEr IATA Code für den Flughafen Maupertus der Stadt Cherbourg Frankreich, die Abkürzung der ICAO ist LFRC IATA
CES Cambridge Engineering SeLEctor (Database) (UK)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CES Consumers ELEctronic show = ELEktronik Verbraucher Messe in Las Vegas Messe
CES Corporate EntitLEment Service = Einheitlicher Berechtigungs Service = Verwaltung von Zugriffsrechten im Internet Software
CES Organisation, Consumer ELEctronics Show (Messe für KonsumeLEktronik), USA-Messe  
CES Swiss ELEctrotechnical Committee , CENELEC-Mitglied. Siehe auch CENELEC  
CEZ internationaLEr IATA Code für den Flughafen Montezuma County der Stadt Cortez USA, Bundesland Colorado IATA
CFB Holzschutzsalz (Chromate, Bor-Fluorverbindungen). Anwendung für alLE HolzteiLE im Innen- und Außenbau, vorzugsweise für Holz mit geringer bis mittLErer Auswaschungsbeanspruchung (W). Wirksamkeit: Insekten vorbeugend (Iv), pilzevorbeugend (P).  
CFC CFC (Continuous Function Chart) ist ein grafischer Editor, der auf dem SoftwarePaket STEP 7 aufsetzt. Er dient dazu, aus vorgefertigten Bausteinen eine GesamtSoftware-Struktur für eine CPU zu erstelLEn. Hierzu werden Bausteine auf Funktionspläne platziert, parametriert und verschaltet. Siemens
CFC continuous foot controlLEr (kontinuierliche Pedalsteuerung)  
CFE Comisión Federal de ELEctricidad Firma
CFI Canonical Format Indicator (TeLEkommunikation)  
CFI Certified Flight Instructor (Zugelassener FlugLEhrer)  
CFI Certified Flight Instructor, FlugLEhrer, Abkürzungen von Pilotenlizenzen und Ratings  
CFK KohLEnstofffaser-verstärkter Kunststoff (vgl. KFK)  
CFL cool fluorescent light (kaltes fluoreszierendes Licht), Technologie YAMAHAs für eine Form der, siehe auch: LCD-HintergrundbeLEuchtung  
CFL Société nationaLE des chemins de fer Luxembourgeois (frz.) , Nationalgesellschaft der Luxemburgischen Eisenbahnen Bahn
CFM 1. Poly-chlor-trifluorethyLEn (vgl. CEM, PCTFE)2. Copolymeres von Chlor-trifluor-ethyLEn mit Vinylidenfluorid  
CFN internationaLEr IATA Code für den Flughafen Donegal der Stadt Donegal Irland IATA
CFP Contention Free Period (TeLEkommunikation)  
CFR internationaLEr IATA Code für den Flughafen Carpiquet der Stadt Caen Frankreich, die Abkürzung der ICAO ist LFRK IATA
CFS cartridge filter system (Filterkartensystem), Entwicklung von STUDIO ELECTRONICS (siehe: ATC-1), austauschbare Filterbausteine  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CFT Comisión Federal de TeLEcomunicationes Bahn
CFU internationaLEr IATA Code für den Flughafen Kerkyra der Stadt Kerkyra Griechenland, die Abkürzung der ICAO ist LGKR IATA
CGB internationaLEr IATA Code für den Flughafen der Stadt Cuiaba Brasilien, die Abkürzung der ICAO ist SBCY IATA
CGH internationaLEr IATA Code für den Flughafen Congonhas der Stadt Sao Paulo Brasilien, die Abkürzung der ICAO ist SBSP IATA
CGI common gateway interface (allgemeine NetzwerkschnittstelLE), Verbindung zwischen Internet-Seiten und lokal abgeLEgten Programmen (eben den CGI-Programmen)  
CGI Common Gateway Interface (TeLEkommunikation)  
CGI Common Gateway Interface, Abkürzungen aus EDV und TeLEkommunikation  
CGI Common Gateway Interface. , die Urvariante der SchnittstelLEn zwischen Browser und Server bzw. externes Programm. Mit Hilfe des CGI wird einem Nutzer im WWW ermöglicht, mit verschiedenen Systemen (z.B. Datenbanken) zu kommunizieren.  
CGI internationaLEr IATA Code für den Flughafen Municipal Airport der Stadt Cape Girardeau USA, Bundesland Missouri IATA
CGK internationaLEr IATA Code für den Flughafen Soekarno Hatta International der Stadt Jakarta Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WIII IATA
CGM Computer Graphics MetafiLE , Das MetafiLE soll es ermöglichen, Vektorgrafiken zwischen den verschiedenen Rechnersystemen portabel zu machen. Siehe auch: EMF, WMF  
CGM Computer Graphics MetafiLE (Dateinamenerweiterung: Graphikdatei)  
CGN internationaLEr IATA Code für den Flughafen Köln/Bonn der Stadt Cologne/Bonn Deutschland, die Abkürzung der ICAO ist EDDK IATA
CGO internationaLEr IATA Code für den Flughafen der Stadt Zhengzhou China, die Abkürzung der ICAO ist ZHCC IATA
CGP internationaLEr IATA Code für den Flughafen Patenga der Stadt Chittagong Bangladesh, die Abkürzung der ICAO ist VGEG IATA
CGQ internationaLEr IATA Code für den Flughafen der Stadt Changchun China, die Abkürzung der ICAO ist ZYRD IATA
CGR internationaLEr IATA Code für den Flughafen der Stadt Campo Grande Brasilien, die Abkürzung der ICAO ist SBCG IATA
CGS Continuous Grain Silicon (HalbLEitertechnologie)  
CGS Corporate GSM Server (TeLEkommunikation)  
CGX internationaLEr IATA Code für den Flughafen Merill C. Meigs der Stadt Chicago USA, Bundesland Illinois IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
CHC Epichlorhydrin-EthyLEnoxid-Kautschuk  
CHC internationaLEr IATA Code für den Flughafen International der Stadt Christchurch Neuseeland, die Abkürzung der ICAO ist NZCH IATA
CHE Centrum für HochschuLEntwicklung (Gütersloh)  
CHE ChoLEzystektomie  
CHF Schweiz (Franken), im internationaLEn Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CHO internationaLEr IATA Code für den Flughafen CharlottesvilLE/AlbemarLE der Stadt CharlottesvilLE USA, Bundesland Virginia IATA
CHQ internationaLEr IATA Code für den Flughafen Souda der Stadt Chania Griechenland, Kreta, die Abkürzung der ICAO ist LGSA IATA
CHR Zerkarien-HülLEn-Reaktion  
CHS internationaLEr IATA Code für den Flughafen CharLEston International Airport der Stadt CharLEston USA, Bundesland South Carolina IATA
CIB Competitor InstalLEd Based
CIC Conseil InternationaLE de la Chasse et de la Conservation du Gibier  
CIC internationaLEr IATA Code für den Flughafen Chico Municipal Air Terminal der Stadt Chico USA, Bundesland Kalifornien, die Abkürzung der ICAO ist KCIC IATA
CID Carrier Internetworking Division (TeLEkommunikation)  
CID internationaLEr IATA Code für den Flughafen Municipal der Stadt Cedar Rapids USA, Bundesland Iowa IATA
CIG cold insolubLE Globulin  
CIM Anhang B des COTIF: RègLEs uniformes concernant LE contrat de transport international ferroviaire des marchandises (frz.) , Einheitliche Rechtsvorschriften für den Vertrag über die internationaLE Eisenbahnbeförderung von Gütern, ehemals: Convention internationaLE concernant LE transport des marchandises par chemins de fer (frz.) , InternationaLEs Übereinkommen über den Eisenbahnfrachtverkehr amtliche Abkürzung Bahn
CIN cervikal intraepitheliaLE Neoplasie  
CIR Carrier to Interference Ratio (TeLEkommunikation)  
CIR CircLE (US Mail)  
CIR Cylindrical Internal RefLEction (ATR-Technik)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CIS Kupfer-Indium-DiseLEnid. Aus diesem Material werden beispielsweise SolarzelLEn hergestellt.  
CIS KupferindiumdiseLEnid, Copper Indium SeLEnide  
CIT Cisco Internetwork TroubLEshooting Support , Teil derCISCO-Zertifzierungen zum CCNP,  
CIT Computer Integrated TeLEphoning , Computerintegriertes TeLEfonieren  
CIU internationaLEr IATA Code für den Flughafen Chippewa County Intl Airport der Stadt Sault Ste Marie USA, Bundesland Michigan IATA
CIV Anhang A des COTIF: RègLEs uniformes concernant LE contrat de transport international ferroviaire des voyageurs et des bagages (frz.) , Einheitliche Rechtsvorschriften für den Vertrag über die internationaLE Eisenbahnbeförderung von Personen und Gepäck, ehemals: Convention internationaLE concernant LE transport des voyageurs et des bagages par chemins de fer (frz.) , InternationaLEs Übereinkommen für den Eisenbahn-Personen- und Gepäckverkehr amtliche Abkürzung Bahn
CIX internationaLEr IATA Code für den Flughafen Cornel Ruiz der Stadt Chiclayo Peru, die Abkürzung der ICAO ist SPHI IATA
CJB internationaLEr IATA Code für den Flughafen Peelamedu der Stadt Coimbatore Indien, die Abkürzung der ICAO ist VOCB IATA
CJC Da mit Hilfe eines ThermoeLEmentes nur eine Temperaturdifferenz ermittelt werden kann, ist zur Messung der Temperatur eine KaltstelLEnkompensation (engl. cold junction compensation; CJC) notwendig. QuelLE Wikipedia Leittechnik
CJS internationaLEr IATA Code für den Flughafen International Abraham GonzaLEz der Stadt Ciudad Juarez Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMCS IATA
CJU internationaLEr IATA Code für den Flughafen Cheju der Stadt Cheju Süd-Korea, die Abkürzung der ICAO ist RKPC IATA
CKB Holzschutzsalz (Chromate, Kupfer, Borverbindungen). Anwendung für alLE HolzbauteiLE im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit starker Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch geeignet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständigem Kontakt mi  
CKB internationaLEr IATA Code für den Flughafen Clarksburg-Benedum Airport der Stadt Clarksburg USA, Bundesland West Virginia IATA
CKF Holzschutzsalz (Chromate, Kupfer, Fluorverbindungen). Anwendung für alLE HolzbauteiLE im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit starker Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch geeignet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständigem Kontakt  
CKG internationaLEr IATA Code für den Flughafen Xianbei International Airport der Stadt Chongquing China IATA
CKI Center for KnowLEdge Interchange = Zentrum für Wissensaustausch Organisation
CKS internationaLEr IATA Code für den Flughafen International / Brasilia Brazil der Stadt Carajas Brasilien IATA
CKW chlorierte KohLEnwasserstoffe  
CKW Chlorierte KohLEnwasserstoffe. CKW sind in vieLEn Produkten zu finden, wie z.B. Lösemitteln, Kühlmitteln, Hydraulikflüssigkeiten, PVC-Kunststoff, Papierbeschichtungsmitteln und Pestiziden.  
CKY internationaLEr IATA Code für den Flughafen Conakry der Stadt Conakry Guinea, die Abkürzung der ICAO ist DGCY IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
CLC CLEar Confirmation , Löschbestätigung  
CLC Commercial LEtter of, englisch: Handelskreditbrief Bahn
CLD certain LEthal dose  
CLD internationaLEr IATA Code für den Flughafen Carlsbad/Palomar Airport der Stadt Carlsbad USA, Bundesland Kalifornien, die Abkürzung der ICAO ist KCNM IATA
CLE Customer Located Edge (or: Equipment) (TeLEkommunikation)  
CLE internationaLEr IATA Code für den Flughafen Hopkins International Airport der Stadt CLEveland USA, Bundesland Ohio, die Abkürzung der ICAO ist KCLE IATA
CLF Common LogfiLE Format  
CLF Connectivity Session Location and Repository Function (TeLEkommunikation)  
CLG VEB Chemieanlagenbaukombinat LEipzig/Grimma DDR
CLI Calling Line Identification (TeLEkommunikation)  
CLI Command Line Interface = KommandozeiLE = EingabezeiLE bei der Programmierung von Computern ohne graphische Oberfläche  
CLI Coupling Loop Interference (TeLEkommunikation)  
CLJ internationaLEr IATA Code für den Flughafen Cluj der Stadt Cluj Rumänien, die Abkürzung der ICAO ist LRCL IATA
CLL chronisch lymphatische LEukämie  
CLL internationaLEr IATA Code für den Flughafen der Stadt ColLEge Station USA, Bundesland Texas, die Abkürzung der ICAO ist KCLL IATA
CLM internationaLEr IATA Code für den Flughafen Wm Fairchild Intl Airport der Stadt Port AngeLEs USA, Bundesland Washington IATA
CLO internationaLEr IATA Code für den Flughafen Alfonso Bonilla Aragon der Stadt Cali Kolumbien, die Abkürzung der ICAO ist SKCL IATA
CLP ChiLE (Peso), im internationaLEn Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CLP CLAVINOVA Piano, Digitalpiano-Baureihe von YAMAHA, hier ohne BegLEitautomatik, siehe auch CVP  
CLQ internationaLEr IATA Code für den Flughafen Colima der Stadt Colima Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMIA IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
CLR cLEar (löschen), auch als Clr-Home (Löschen und Cursor in die linke obere Ecke bringen)  
CLR Connection Loudness Rating (TeLEphon)  
CLR internationaLEr IATA Code für den Flughafen CharLEroi Gosselies der Stadt Brüssel Belgien IATA
CLS Call Server (TeLEkommunikation)  
CLS Canadian Light Source (Synchrotron-StrahlungsquelLE am CFI)  
CLT internationaLEr IATA Code für den Flughafen Charlotte/Douglas Intl Airport der Stadt Charlotte USA, Bundesland North Carolina, die Abkürzung der ICAO ist KCLT IATA
CLY internationaLEr IATA Code für den Flughafen Ste Catherine der Stadt Calvi Frankreich, Korsika, die Abkürzung der ICAO ist LFKC IATA
CLZ ZelLErfeld in Clausthal-ZelLErfeld, Kreis (GS) Niedersachsen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
CM7 Akkordsymbol für einen Moll-Akkord mit kLEiner Septime (1-b3-5-b7)  
CMB (Fraunhofer-) Center for MoLEcular Biotechnology (Newark, DE, USA)  
CMB internationaLEr IATA Code für den Flughafen Katunayake International der Stadt Colombo Sri Lanka, die Abkürzung der ICAO ist VCBI IATA
CME internationaLEr IATA Code für den Flughafen der Stadt Ciudad Del Carmen Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMCE IATA
CMF internationaLEr IATA Code für den Flughafen Chambery Aix-LEs-Bains der Stadt Chambery Frankreich, die Abkürzung der ICAO ist LFLB IATA
CMG internationaLEr IATA Code für den Flughafen Corumba der Stadt Corumba Brasilien, die Abkürzung der ICAO ist SBCR IATA
CMH internationaLEr IATA Code für den Flughafen Port Columbus Intl Airport der Stadt Columbus USA, Bundesland Ohio, die Abkürzung der ICAO ist KCMH IATA
CMI internationaLEr IATA Code für den Flughafen Univ Of Illinois-Willard Airport der Stadt Champaign USA, Bundesland Illinois IATA
CML Charlys Musikladen, Deutschlandvertrieb für STUDIO ELECTRONICS  
CML chronisch myeloische LEukämie  
CMN internationaLEr IATA Code für den Flughafen Mohamed V der Stadt Casablanca Marokko, die Abkürzung der ICAO ist GMMN IATA
CMR common mode rejection (GLEichtaktunterdrückung), Begriff aus der Meßtechnik  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CMR Convention relative au contrat de transport international des marchandises par route (frz.) , Übereinkommen über den Beförderungsvertrag im internationaLEn Straßengüterverkehr Bahn
CMS Cambridge Materials SeLEctor (Database) (UK)  
CMS ChangeabLE Message Sign , Wechselverkehrszeichen  
CMS Cluster Management System (TeLEkommunikation)  
CMS Compact Muon SoLEnoid (CERN)  
CMS Control and Monitoring System , System zur Überwachung kompLExer Systeme  
CMS Corporate MobiLE Server (TeLEkommunikation)  
CMT Control ModuLE Types
CMT Organisation, Country Music TeLEvision (Country-Music-Fernsehen), Sender  
CMX computer controlLEd mixer (rechnergesteuerter Mischer)  
CMX internationaLEr IATA Code für den Flughafen Houghton County / Memorial der Stadt Hancock USA, Bundesland Michigan IATA
CNC computerized numerical control (computerisierte numerische KontrolLE), numerische Steuerung von z.B. Produktionsabläufen, siehe auch DNC  
CND Convención Nacional Democrática (NationaLEr Demokratischer Konvent), Guadalupe Tepeyac (Vorort Mexiko-Stadt), August 1994. Bahn
CND internationaLEr IATA Code für den Flughafen Kogalniceanu der Stadt Constanta Rumänien IATA
CND Kampagne zur nukLEaren Abrüstung (englisch: Campaign for NucLEar Disarmament, kurz CND)
CNF internationaLEr IATA Code für den Flughafen Aeropuerto Internacional Tancredo Neves der Stadt Belo Horizonte Brasilien, die Abkürzung der ICAO ist SBCF IATA
CNI Congreso Nacional Indígena (NationaLEr indigener Kongreß), größte indigene Dachorganisation Mexikos. Bahn
CNL Cancel, CancelLEd oder FPL-Cancellation (Aufheben, Streichen, aufgehoben oder Flugplan-Streichungsmeldung) Reisen
CNM Customer Network Management (TeLEkommunikation)  
CNM internationaLEr IATA Code für den Flughafen der Stadt Carlsbad USA, Bundesland New Mexico, die Abkürzung der ICAO ist KCNM IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
CNN Organisation, CabLE Network News (Kabel-Netzwerk-Nachrichten), Fernsehsender  
CNS Certified Novell SaLEsperson Information , Zertifizierung von Novell  
CNS Conseil nationaLE de la science (Frankreich)  
CNS internationaLEr IATA Code für den Flughafen Cairns der Stadt Cairns Australien, die Abkürzung der ICAO ist YBCS IATA
CNT (Fraunhofer) Zentrum für NanoeLEktronische Technologien (Dresden)  
CNX internationaLEr IATA Code für den Flughafen International der Stadt Chiang Mai Thailand IATA
CNY China (Yuan Renminbi), im internationaLEn Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CNY internationaLEr IATA Code für den Flughafen der Stadt Moab USA, Bundesland Utah IATA
CO2 KohLEndioxid  
COB offset binary code (ausgLEichende Binärkodierung), siehe auch CSB, CTC  
COE Center of ExcelLEnce  
COE Coesfeld, Kreis Nordrhein-WestfaLEn, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
COI internationaLEr IATA Code für den Flughafen Merrit Island der Stadt TitusvilLE/Cocoa USA, Bundesland Florida IATA
COK internationaLEr IATA Code für den Flughafen Naval Air Station der Stadt Cochin Indien, die Abkürzung der ICAO ist VOCC IATA
COM Component Object Model , Software-Standard der Firma Microsoft, mit dessen Hilfe die Kommunikation zwischen Prozessen und Programmen realisiert werden kann. COM definiert dazu eine objektorientierte SchnittstelLE, mit der ein Programm oder eine Software-K  
CON controlLErs (Steuereinrichtungen)  
COO internationaLEr IATA Code für den Flughafen Cotonou der Stadt Cotonou Benin, die Abkürzung der ICAO ist DBBB IATA
COP Kolumbien (Peso), im internationaLEn Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
COR internationaLEr IATA Code für den Flughafen Pajas Blancas der Stadt Cordoba Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SACO IATA
COS Core Operation Server (TeLEkommunikation)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
COS internationaLEr IATA Code für den Flughafen Colorado Springs Municipal der Stadt Colorado Springs USA, Bundesland Colorado, die Abkürzung der ICAO ist KCOS IATA
COT VEB Werk für BaueLEmente der Nachrichtentechnik "Carl von Ossietzky" Teltow (COT) = Firma in der DDR DDR
COU internationaLEr IATA Code für den Flughafen Columbia Regional der Stadt Columbia USA, Bundesland Missouri, die Abkürzung der ICAO ist KCOU IATA
COV Corona-Virus (MERS-CoV) = Auslöser der Atemwegserkrankungen MERS (MiddLE East Respiratory Syndrome) Krankheit
CPC internationaLEr IATA Code für den Flughafen der Stadt San Martin De Los Andes Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SAZY IATA
CPD Construction Project DeLEgation
CPE Common Phase Error (TeLEkommunikation)  
CPF compact, portabLE, flightcase (kompakt, transportabel, Transportkoffer), Baureihe von WERSI-Digitalpianos, in Transportkoffern eingebaut  
CPH internationaLEr IATA Code für den Flughafen Copenhagen der Stadt Copenhagen Dänemark, die Abkürzung der ICAO ist EKCH IATA
CPL Call Processing Language (TeLEkommunikation)  
CPM Collaborative Project Management, eine formaLE Methode aus dem Projektmanagement
CPM Cost-per-MilLE, Tausend-Kontakt-Preis, ein Begriff aus der Mediaplanung
CPM internationaLEr IATA Code für den Flughafen Compton der Stadt Los AngeLEs USA, Bundesland Kalifornien IATA
CPQ internationaLEr IATA Code für den Flughafen Campinas International der Stadt Campinas Brasilien, die Abkürzung der ICAO ist SBKP IATA
CPR Cardiopulmonary resuscitation = Herz-Lungen-WiederbeLEbung oder kardiopulmonaLE Reanimation soll einen Atem- und Kreislaufstillstand beenden und damit den unmittelbar drohenden Tod des Betroffenen abwenden Medizin
CPR internationaLEr IATA Code für den Flughafen Natrona County Intl Airport der Stadt Casper USA, Bundesland Wyoming, die Abkürzung der ICAO ist KCPR IATA
CPS Characters Per Second, Abkürzungen aus EDV und TeLEkommunikation Computer
CPS cycLEs per second (Schwingungen pro Sekunde , Frequenz), gLEichbedeutend mit der Maßeinheit Hertz Maßeinheit
CPT internationaLEr IATA Code für den Flughafen D F Malan der Stadt Kapstadt Südafrika, die Abkürzung der ICAO ist FACT IATA
CPU Central Processing Unit , ZentraLE Prozessoreinheit  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CPU Chest Pain Unit = SpezielLE Abteilung in einer Klinik, die sich auf die Untersuchung von Schmerzen im Brustkorb spezialisiert hat Medizin
CQI Channel Quality Indicator (or: Indication) (TeLEkommunikation)  
CQM CREATIVE quadratic modulation (CREATIVEs quadratische Modulation), von E-MU SYSTEMS für CREATIVE LABS (beide gehören dem gLEichen Konzern) entwickelte Syntheseform für, siehe auch: pcs mit sehr kostengünstiger Hardware  
CR7

Christiano Ronaldo, portugiesischer FußballspieLEr mit der Trikot Nummer 7; seit 2006 Modelabel

Sport
CRC Costa Rica (Colon), im internationaLEn Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CRC Cyclic Redundancy Check , zyklische Redundanzprüfung, wird in ÜbertragungsprotokolLEn verwendet. Üblich sind 16Bit-lange oder 32Bit-lange Varianten, kurz: CRC-16 und CRC-32. Eine CRC stellt den Rest aus einer Polynomdivision dar. ImpLEmentationen sind all  
CRC Cyclic Redundancy Check (TeLEkommunikation)  
CRD internationaLEr IATA Code für den Flughafen Comodoro Rivadavia der Stadt Comodoro Rivadavia Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SAVC IATA
CRF cardiaLE Risikofaktoren  
CRF Corticotropin ReLEasing Factor  
CRG internationaLEr IATA Code für den Flughafen Craig der Stadt JacksonvilLE USA, Bundesland Florida IATA
CRH Corticotropin ReLEasing Hormon  
CRH Corticotropin-ReLEasing Hormon  
CRI internationaLEr IATA Code für den Flughafen der Stadt Crooked Island Bahamas IATA
CRL internationaLEr IATA Code für den Flughafen Gosselies der Stadt CharLEroi Belgien IATA
CRL Zertifikatsperrliste , ein von einer ZertifizierungsstelLE verwaltetes und veröffentlichtes Dokument, in dem gesperrte Zertifikate aufgelistet sind. Zertifikatssperrlisten werden auch als CRLs (Certificate Revocation Lists) bezeichnet.  
CRM Customer Relations Management (TeLEkommunikation)  
CRP internationaLEr IATA Code für den Flughafen Corpus Christi International Airport der Stadt Corpus Christi USA, Bundesland Texas, die Abkürzung der ICAO ist KCRP IATA
CRU internationaLEr IATA Code für den Flughafen der Stadt Carriacou Island Grenada IATA
CRV Crew Return VehicLE (Raumfahrt)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CRW internationaLEr IATA Code für den Flughafen Yeager Airport der Stadt CharLEston USA, Bundesland West Virginia IATA
CSB Charge Symmetry Breaking (ELEmentarteilchenphysik)  
CSC Call and Session ControlLEr (TeLEkommunikation)  
CSC InternationaLEs Übereinkommen über sichere Container, amtliche Abkürzung Bahn
CSD Christopher Street Day = Tag für SchwuLE und LEsben
CSD Circuit Switched Data (TeLEkommunikation)  
CSG internationaLEr IATA Code für den Flughafen Columbus Metropolitan/Fort Benning der Stadt Columbus USA, Bundesland Georgia IATA
CSI Cool School Interactus, HerstelLEr von MusikLErnmittel  
CSK Tschechien (Krone), im internationaLEn Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CSM CASIO sound moduLE (CASIO Klangmodul)  
CSM Customer Service Management (TeLEkommunikation)  
CSN Circuit Switched Network (TeLEkommunikation)  
CSO Corporate Security Office = Ansprechpartner in alLEn Fragen der Unternehmenssicherheit.
CSP Chip-ScaLE Package (gedruckte Schaltung)  
CSP Cryptographic Service Provider , ein CSP ist für die Erstellung und Zerstörung von Schlüsseln und für deren Verwendung beim Ausführen verschiedenster kryptografischer Operationen verantwortlich. Mit jedem CSP ist eine andere ImpLEmentierung der CryptoAPI  
CSR Cell Switch Router (TeLEkommunikation)  
CSR Cloud Source Repositories von GoogLE Internet
CSR Customer Service Representatives (TeLEkommunikation)  
CSS Cascading StyLE Sheets  
CSS Cascading StyLE Sheets , Cascading StyLE Sheets ist ein Standard zur Beschreibung der Layouteigenschaften von HTML-Dokumenten. Diese Layout-Beschreibungssprache soll den Konflikt zwischen der Strukturorientiertheit von HTML-Dokumenten und den Layout-Wünsc  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CSS Cascading StyLEsheets, Abkürzungen aus EDV und TeLEkommunikation  
CSS COMMODORE SOUND SAMPLER  
CSS Computer Shopper Show (ComputerhändLEr-Messe)  
CSS Content ScrambLE System  
CST cycLE stop (Wiederholungsstop)  
CSX internationaLEr IATA Code für den Flughafen der Stadt Changsha China, die Abkürzung der ICAO ist ZGCS IATA
CTB Composite TripLE Beat (Verzerrung 3. Ordnung)  
CTC Crew Training CompLEx (DLR, Köln, Porz-Wahnheide) Raumfahrt
CTC two compLEments code (zwei ergänzende Kodierungen), siehe auch COB,CSB  
CTD Cumulative Trauma Disorders = kumulative traumatische LEiden Medizin
CTG internationaLEr IATA Code für den Flughafen Rafael Nunez der Stadt Cartagena Kolumbien, die Abkürzung der ICAO ist SKCG IATA
CTI Computer TeLEphone Integration , Mit der Computer TeLEphone Integration können Services wie POTS oder FAX vom Rechner aus gesteuert oder gar kompLEtt übernommen werden. Dabei werden z.B. Funktionen einer bereits vorhandenen TK-Anlage von einem Arbeitsplat  
CTI Computer TeLEphony Interface (TeLEkommunikation)  
CTI Computer-TeLEphony Integration (TeLEkommunikation)  
CTL Certificate Trust List , eine signierte Liste mit den Zertifikaten der StammzertifizierungsstelLE, die ein Administrator für bestimmte Zwecke, z. B. Clientauthentifizierung oder sichere E-Mail, als vertrauenswürdig einstuft.  
CTL CompiLEr Target Language , Compiliersprache  
CTL control (KontrolLE), hier eine Taste auf der Computertastatur  
CTL internationaLEr IATA Code für den Flughafen CharLEvilLE der Stadt CharLEvilLE Australien, die Abkürzung der ICAO ist YBCV IATA
CTN Corporate TeLEcommunication Network  
CTR control (KontrolLE)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CTS CLEar to send , Kabelsignal der V.24-SchnittstelLE  
CTS cLEar to send (klar zum Senden)  
CTS Cross TabLE Synthesis (KreuztabelLEnsynthese), Syntheseform  
CTS internationaLEr IATA Code für den Flughafen Chitose der Stadt Sapporo Japan, die Abkürzung der ICAO ist RJCC IATA
CTU internationaLEr IATA Code für den Flughafen der Stadt Chengdu China, die Abkürzung der ICAO ist ZUUU IATA
CTV Crew Transfer VehicLE (Raumfahrt)  
CUC internationaLEr IATA Code für den Flughafen Camilo Daz der Stadt Cucuta Kolumbien, die Abkürzung der ICAO ist SKCC IATA
CUE internationaLEr IATA Code für den Flughafen Mariscal La Mar der Stadt Cuenca Ecuador, die Abkürzung der ICAO ist SECU IATA
CUG Closed User Group (TeLEkommunikation)  
CUL Computer-unterstütztes LErnen  
CUL internationaLEr IATA Code für den Flughafen der Stadt Culiacan Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMCL IATA
CUM internationaLEr IATA Code für den Flughafen der Stadt Cumana Venezuela, die Abkürzung der ICAO ist SVCU IATA
CUN internationaLEr IATA Code für den Flughafen der Stadt Cancuni Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMUN IATA
CUP internationaLEr IATA Code für den Flughafen Carupano der Stadt Carupano Venezuela, die Abkürzung der ICAO ist SVCP IATA
CUP Kuba (Peso), im internationaLEn Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CUR internationaLEr IATA Code für den Flughafen Areopuerto Hato der Stadt WilLEmstad/Curacao Island Niederländische AntilLEn IATA
CUU internationaLEr IATA Code für den Flughafen Genvillalobos der Stadt Chihuahua Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMCU IATA
CUZ internationaLEr IATA Code für den Flughafen Tte Velazco Astete der Stadt Cuzco Peru, die Abkürzung der ICAO ist SPZO IATA
CVE Kap Verde (Escudo), im internationaLEn Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CVG internationaLEr IATA Code für den Flughafen Greater Cincinnati Intl Airport der Stadt Cincinnati USA, Bundesland Ohio, die Abkürzung der ICAO ist KCVG IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
CVN internationaLEr IATA Code für den Flughafen der Stadt Clovis USA, Bundesland New Mexico, die Abkürzung der ICAO ist KCVN IATA
CvO VEB ELEktronische BaueLEmente Carl-von-Ossietzky-Werk DDR
CvO VEB Werk für BaueLEmente der Nachrichtentechnik "Carl von Ossietzky" (CvO) Teltow = Firma in der DDR DDR
CVP CLAVINOVA Piano, Baureihe von YAMAHA, hier Pianos mit BegLEitautomatik, siehe auch CLP  
CVS combination voice soundmoduLE (Kombinationsklangmodul), Typ v. YAMAHA, siehe auch AVS  
CVT Continuously VariabLE Transmission (Getriebe)  
CVT internationaLEr IATA Code für den Flughafen West Midlands International der Stadt Coventry Großbritannien IATA
CWB internationaLEr IATA Code für den Flughafen Afonso Pena der Stadt Curitiba Brasilien, die Abkürzung der ICAO ist SBCT IATA
CWL internationaLEr IATA Code für den Flughafen Cardiff-WaLEs der Stadt Cardiff Großbritannien, die Abkürzung der ICAO ist EGFF IATA
CWM customized wave modulation (spezielLE WelLEnformmodulation), Teil von, siehe auch: DASS  
CWT internationaLEr IATA Code für den Flughafen Cowra der Stadt Cowra Australien IATA
CXH internationaLEr IATA Code für den Flughafen Vancouver Harbour Airport der Stadt Vancouver Kanada IATA
CYB internationaLEr IATA Code für den Flughafen der Stadt Cayman Brac Island Cayman Islands, die Abkürzung der ICAO ist MWCB IATA
CYP Zypern (Pfund), im internationaLEn Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten Bank
CYR internationaLEr IATA Code für den Flughafen der Stadt Colonia Uruguay, die Abkürzung der ICAO ist SUCA IATA
CYS internationaLEr IATA Code für den Flughafen Cheyenne Municipal Airport der Stadt Cheyenne USA, Bundesland Wyoming, die Abkürzung der ICAO ist KCYS IATA
CZM internationaLEr IATA Code für den Flughafen Aeropuerto Intl De Cozumel der Stadt Cozumel Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMCZ IATA
D1L decay 1 LEvel (Pegel nach der Abschwingzeit 1), Parameter der YAMAHA-Hüllkurven, siehe auch D1R, D2R  
DIGIDESIGN AUDIO ENGINE, Standard, welcher sich auf das AUDIO ENGINE ModuLE der Firma DIGIDESIGN bezieht  
digital audio engine (digitaLE Audiomaschine)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DAU Dümmster Anzunehmender User vor dem Computer; vergLEiche DAFZ
DBF Database Format/FiLE , Datenbankformat und Dateiendung von dBase-Dateien  
DBL doubLE (doppelt, Doppel-), siehe auch SGL  
DBM DoubLE Beam Modulation  
DBO internationaLEr IATA Code für den Flughafen Dubbo der Stadt Dubbo Australien, die Abkürzung der ICAO ist YSDU IATA
DBP Organisation, Deutsche Bundespost (jetzt Deutsche Post AG), zuständig für das Genehmigungsverfahren funkentstörter ELEktronikgeräte in Deutschland, worunter z.B. alLE Synthesizer und SampLEr in Synrise falLEn  
DBQ internationaLEr IATA Code für den Flughafen Dubuque Municipal Airport der Stadt Dubuque USA, Bundesland Iowa IATA
DBR Bad Doberan, Kreis MeckLEnburg-Vorpommern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
DBR Distributed Bragg RefLEctor (Laser)  
DBS Drain-Back-System. Eine Solarregelung mit DBS (drain-back, engl.: RückentLEerung) sorgt für die automatische EntLEerung des Solarkreislaufs, wenn die Anlage abgeschaltet wird oder die KolLEktortemperatur außerhalb eines bestimmten Temperaturbereichs liegt  
DBV internationaLEr IATA Code für den Flughafen Hrvatska der Stadt Dubrovnik Kroatien, die Abkürzung der ICAO ist LDDU IATA
DBW Dezibel, bezogen auf ein Watt LEistung  
DCB digital communication bus (digitaLE KommunikationsschnittstelLE), von ROLAND für die ModelLE JSQ-60, JUNO-60, JUPITER-8 A und MSQ-700 entwickelte SchnittstelLE (vor Einführung des, siehe auch: MIDI-Standards)  
DCC digital compact cassette (digitaLE Kompaktkassette), Entwicklung von PHILIPS  
DCC Distributed Checksum CLEaring House (Anti-Spam-Filter)  
DCD Data Carrier Detect , Empfangssignal-Pegel, Kabelsignal der V.24-SchnittstelLE, Modem, RS-232,  
DCE Data Circuit Equipment , eine von zwei möglichen Konfigurationen einer V.24-SchnittstelLE. Eine DCE kann immer nur direkt mit einer DTE verbunden werden. Für eine Verbindung DCE-DCE oder DTE-DTE muß ein Kabeladapter oder Spezialkabel (Nullmodem) verwendet  
DCE Data Circuit-Terminating Equipment (TeLEkommunikation)  
DCE Data ColLEction Engine  
DCE Data Communications Equipment , (Datenübertragungseinrichtung), ein umfangreiches weltweites Netzwerk aus PaketweiterLEitungsknoten, die in der Lage sind, ein X.25-Paket an seine gewünschte Adresse zu senden, z. B. ein Modem.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DCE digital compressor and expander (digitaLEr Komprimierer und Expander), Typ von ValLEy  
DCF digital controlLEd filter (digital gesteuertes Filter)  
DCF Distributed Coordination Function (TeLEkommunikation)  
DCF dynamic cross fade technology (Technologie der dynamischen ÜberbLEndung), Technologie von KORG in den Digitalpianos der C-Reihe  
DCF internationaLEr IATA Code für den Flughafen Cane Field der Stadt Dominica Dominika IATA
DCG digital controlLEd generator (digital gesteuerter Generator), Bezeichnung beim ELKA EK 44  
DCG Dispersion-Compensating Grating (optische TeLEkommunikation)  
DCH Dedicated Channel (TeLEkommunikation)  
DCH Dedicated Channels , Zugeordnete KanäLE im Mobilfunk  
DCL Device CLEar , Gerät im Grundzustand  
DCM detachabLE channel moduLE (austauschbares Kanalmodul), Bezeichnung bei VESTAX  
DCM digital controlLEd mixer (digital gesteuerter Mischer), Typ von FOSTEX  
DCM Dispersion Compensation ModuLE (TeLEkommunikation)  
DCM Drive Control ModuLE Leittechnik
DCM Dynamic Code Management (TeLEkommunikation)  
DCN Data Communication Network (TeLEkommunikation)  
DCO device changeover = Geräteumschaltung; Umschaltung von einer Maschine auf eine baugLEiche andere Maschine im FalLE einer Havarie; z.B. Pumpensteuerung Leittechnik
DCO digital controlLEd oscillator (digital gesteuerter Oszillator)  
DCP digital controlLEd processor (digital gesteuerter Prozessor)  
DCP The DisposabLE Crisis Project = Projekt in einem Kriesengebiet Engineering
Abkürzung Erklärung Kategorie
DCR Desalination Control Room = EntsalzungsLEitstand Kraftwerk
DCS Data Communicatinon System (TeLEkommunikation)  
DCS Digital Crossconnect (or: Communication) System (TeLEkommunikation)  
DCS Download Data Block (TeLEkommunikation)  
DCS dynamische (Kompressions-) KondyLEnschraube  
DCT Destination Control TabLE , enthält Datei-Namen und Beschreibungen für transiente Bereiche im CICS  
DCU Dispositions complémentaires uniformes (frz.) , Einheitliche Zusatzbestimmungen (zur CIM) Bahn
DCW digital controlLEd waveform (digital gesteuerte WelLEnform),  
DCW directivity control waveguide (richtungsgeLEitete Frequenzführung), spezielLEs Verfahren von GeneLEc in deren Monitoren  
DDB Download Data Block (TeLEkommunikation)  
DDC internationaLEr IATA Code für den Flughafen Dodge City Municipal der Stadt Dodge City USA, Bundesland Kansas IATA
DDD Diarrhoe/ DouLEur/ Diabetes Mellitus (-Syndrom ->Verner Morrison Syndrom)  
DDD digital digital digital, Aufnahmeart bei, siehe auch: CDs (digitaLE Aufnahme, digitaLE Abmischung, digitaLEs Master)  
DDD Directly DoubLEd Diode (Laser)  
DDE Dynamic Data Exchange , dynamischer Datenaustausch, eine Form der in Betriebssystemen der Microsoft Windows-Familie impLEmentierten prozessübergreifenden Kommunikation (IPC , Interprocess Communication).  
DDF digital dynamics filter (digitaLEs dynamisches Filter), ein Teil der, siehe auch: ADD-Synthese im KAWAI K 5, siehe auch DDA, DFG, DFT, DHG  
DDI Direct Dialing-In (TeLEphon)  
DDI Disk Driver Information FiLE , Informationsdatei für DSK- und HAM-Disk- Treiber unter Novell NetWare  
DDL digital delay line (digitaLE Verzögerungseinheit)  
DDM digital drum machine (digitaLE Schlagzeugmaschine), Typen von KORG  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DDP digital dynamic processor (digitaLEr Dynamikprozessor), Typ von dbx  
DDR Data Direction Register (englisch)= ELEktronische Einrichtung für die Datenübertragung Computer
DDR Dauernd DunkLE Räume = karikative Bezeichnung der DDR DDR
DDR digital drums (digitaLEs Schlagzeug), Typ von ROLAND  
DDR DoubLE Data Rate Computer
DDR DoubLE Data Rate , doppelte Datenübertrgungsrate bei schnelLEn DRAMs  
DDS DetaiLEd Design Specification Engineering
DDS digital data storage (digitaLE Datenspeicherung), ein, siehe auch: DAT-Format  
DDS Digital Delay/SampLEr (DigitaLEcho/-sampLEr), Typ von ARION  
DDT DenkmäLEr Deutscher Tonkunst  
DDU Delivered Duty Unpaid. Geliefert ohne Einfuhrzoll, der Verkäufer trägt alLE Kosten und Gefahren bis Bestimmungsort (Incoterm)  
DEC Digital Equipment Corporation , Amerikanischer ComputerherstelLEr vor alLEm durch die VAX-Rechner und den Alpha-Chip bekannt geworden ist. (Webseiten von DEC)  
DEC Digital Equipment Corporation , amerikanischer Soft- und HardwareherstelLEr  
DEC internationaLEr IATA Code für den Flughafen Decatur MunicipLE Airport der Stadt Decatur USA, Bundesland Illinois IATA
DEE Daten-Endeinrichtung (TeLEkommunikation) Telekommunikation
DEE Datenendeinrichtung , Jedes Gerät, das Informationen in digitaLEr Form nach dem Hardwarestandard RS-232-C über ein Kabel oder eine DatenübertragungsLEitung übermitteln kann, wie z. B. ein RAS-Server oder ein RAS-Client. Computer
DEF Destination ELEment Address Field , Zieladressenfeld  
DEG digital envelope generator (digitaLEr Hüllkurvengenerator), siehe auch: EG  
DEL DeLEte , Löschen  
DEL deLEte (löschen)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DEL internationaLEr IATA Code für den Flughafen Delhi International Airport der Stadt Delhi Indien IATA
DEM Deutschland (Mark) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationaLEs Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
DEM internationaLEr IATA Code für den Flughafen Dembidollo der Stadt Dembidollo Äthopien, die Abkürzung der ICAO ist HADD IATA
DEN internationaLEr IATA Code für den Flughafen Denver International der Stadt Denver USA, Bundesland Colorado , die Abkürzung der ICAO ist KDEN IATA
DEP digital effects processor (digitaLEr Effektprozessor), Produktreihe von ROLAND  
DEQ digital equalizer (digitaLEr Frequenzband- AusgLEicher), Equalizer-Serie von YAMAHA  
DES Department of ELEctrical Science (NPL, UK)  
DET BegLEiter des Substantivs Bahn
DET Directory Entry TabLE , VerzeichniseintragstabelLE  
DF1 Organisation, DigitaLEs Fernsehen 1  
DFB dementer Fußballbund; wurde auf einem Transparent im DFB-POKAL - VIERTELFINALE Spiel Bayern München gegen Schalke 04 am 03. März 2020 gezeigt Fußball
DFC Data Flow Control , DatenflusskontrolLE  
DFC Digital Format Converter (DigitalformatwandLEr), Typ d. Firma Lake PeopLE  
DFE Digital Front End (TeLEkommunikation)  
DFG digital frequency generator (digitaLEr Frequenzgenerator), Teil der ADD-Synthese im KAWAI K 5, siehe auch DDA, DDF, DFT, DHG  
DFH Deutsch-Französische HochschuLE  
DFL DatenfernLEitung, auch als, siehe auch: DL  
DFL digital formant filter (digitaLEs Formantfilter), in der KAWAI K 5000-Serie zu finden, siehe auch DHE, DHL  
DFM DANCING FADER MODULE (Tanzende-SchieberegLEr-Modul), Motorfader KontrolLEinheit von FOSTEX für das FOUNDATION 2000 Musik
DFM Direkteinkauf von HerstelLErn (Direct From Manufacturer, DfM) Handel
Abkürzung Erklärung Kategorie
DFN Deutsches Forschungsnetz , Der DFN-Verein betreibt seit 1984 das X.25-Netz WiN für Forschung, LEhre und Entwicklung. Neuerdings sind die Dienste des DFN auch Nichtmitgliedern zugänglich.  
DFP digital flat panel (digitaLEr Flachbildschirm)  
DFP DoubLEClick for Publishers von GoogLE Software
DFR Digital Feedback Reducer (digitaLEr Rückkopplungsunterdrücker), Typ vom MikrofonherstelLEr Shure  
DFS Distributed FiLE System  
DFS Dynamic Frequency SeLEction (TeLEkommunikation)  
DFT digital formant filter (digitaLEs Formantfilter), Bestandteil der, siehe auch: ADD-Synthese im KAWAI K 5, siehe auch DDA, DDF, DFG, DHG  
DFW internationaLEr IATA Code für den Flughafen Dallas Ft Worth International der Stadt Dallas/Ft Worth USA, Bundesland Texas, die Abkürzung der ICAO ist KDFW IATA
DGE Dynamic Gain-Equalizer (optische TeLEkommunikation)  
DGO internationaLEr IATA Code für den Flughafen Gen Guadalupe Victoria der Stadt Durango Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMDO IATA
DHE digital harmonics envelope (Hüllkurve für digitaLE Harmonische), in der KAWAI K 5000-Serie zu finden, siehe auch DFL, DHL  
DHF Deformed Helix FerroeLEctrics  
DHG digital harmonics generator (digitaLEr Harmonikgenerator), Teil der ADD-Synthese im KAWAI K 5, siehe auch DDA, DDF, DFG, DFT  
DHL digital harmonics LEvel (Pegel der digitaLEn Harmonischen), in der KAWAI K 5000-Serie zu finden, siehe auch DFL, DHE  
DHN internationaLEr IATA Code für den Flughafen Municipal der Stadt Dothan USA, Bundesland Alabama, die Abkürzung der ICAO ist KDHN IATA
DHO Diversity Handover (TeLEkommunikation)  
DHU Data Handling Unit (TeLEkommunikation)  
DIB internationaLEr IATA Code für den Flughafen Chabua der Stadt Dibrugarh Indi