In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

84 Abkürzungen mit DÜ gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
BDU Battle Dress Uniform = englisch: Kampfanzug Armee
BDU Befehlshaber der U-Boote (Wehrmacht) Armee
BDU Bundesverband der Deutschen Urologen e.V. Medizin
BDU Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU e.V. Wirtschaft
CDU Christlich-Demokratische Union daten
CDU Control and Display Unit (Bedien- und Anzeigeteil) daten
CDU internationaler IATA Code für den Flughafen Camden der Stadt Camden Australien IATA
DDU Delivered Duty Unpaid. Geliefert ohne Einfuhrzoll, der Verkäufer trägt alle Kosten und Gefahren bis Bestimmungsort (Incoterm) daten
DatenÜbertragung daten
Düse daten
DUB internationaler IATA Code für den Flughafen Dublin der Stadt Dublin Irland, die Abkürzung der ICAO ist EIDW IATA
DUD Datenschutz und Datensicherheit, Fachzeitschrift Bahn
DUD Datenschutz und Datensicherung (Zeitschr.) daten
DUD Duderstadt, Kreis (GÖ) Niedersachsen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft daten
DUD internationaler IATA Code für den Flughafen Momona der Stadt Dunedin Neuseeland, die Abkürzung der ICAO ist NZDN IATA
DUH Deutschen Umwelthilfe Organisation
DUJ internationaler IATA Code für den Flughafen Jefferson County der Stadt Du Bois USA, Bundesland Pennsylvania IATA
DUN Dunst daten
DUQ internationaler IATA Code für den Flughafen Quamichan Lake der Stadt Duncan / Quam Kanada IATA
DUR Durch daten
DUR internationaler IATA Code für den Flughafen Louis Botha der Stadt Durban Südafrika, die Abkürzung der ICAO ist FADN IATA
DUS internationaler IATA Code für den Flughafen Rhein-Ruhr der Stadt Düsseldorf Deutschland, die Abkürzung der ICAO ist EDDL IATA
DUT Device Under Test daten
DUT internationaler IATA Code für den Flughafen Dutch Harbor der Stadt Dutch Harbor USA, Bundesland Alaska IATA
DUV Deep-Ultraviolet daten
DUV Dienstreise-Unfallversicherung (DUV) Versicherung
DUZ Deutsche Universitätszeitung daten
EDU (Educational Organization) (Internet, USA) daten
EDU education (Bildung), Kürzel in Internet-Adressen von Bildungseinrichtungen (z.B., siehe auch: SAE), siehe auch Internet daten
FDU Frischdampf-Umleit daten
HDU Hochdruck-Umgehungsstationen Kraftwerk
HDU Hochdruck-Umleitstation daten
IDU Interface Data Unit , Schnittstellen-Dateneinheit daten
LDU internationaler IATA Code für den Flughafen Sabah der Stadt Lahad Datu Malaysia, die Abkürzung der ICAO ist WBKD IATA
MDU Medium Dampf Umformstation Kraftwerk
NDU Niederdruck Umleitstation Technik
PDU internationaler IATA Code für den Flughafen Aeropuerto Deptal der Stadt Paysandu Uruguay, die Abkürzung der ICAO ist SUPU IATA
PDU Packet Data Unit (Telekommunikation) daten
PDU Physical Data Unit daten
PDU Power Distribution Unit = Stromversorgungseinheit / Stromverteilung Kraftwerk
PDU Protocol Data Unit (Internet) daten
QDU internationaler IATA Code für den Flughafen Main Train Station der Stadt Düsseldorf Deutschland IATA
RDU internationaler IATA Code für den Flughafen Raleigh Durham International Arpt der Stadt Raleigh/Durham USA, Bundesland North Carolina, die Abkürzung der ICAO ist KRDU IATA
SDU internationaler IATA Code für den Flughafen Santos Dumont der Stadt Rio De Janeiro Brasilien, die Abkürzung der ICAO ist SBRJ IATA
SDU Service Data Unit daten
SDU Service Data Unit , Nutzdaten, siehe PCI, PDU Software
VDU video display unit (Videosichtgerät) daten
VDU Visual Display Unit (, Monitor) daten
VDU visual display unit (Bildschirmanzeige) daten
XDU internationaler IATA Code für den Flughafen Hervey / Via Rail Service der Stadt Hervey Kanada IATA
BPDU Bridge Protocol Data Unit Netzwerk
DUSS Deutsche Umschlaggesellschaft Schiene-Straße, (Sitz: Bodenheim) Bahn
INDU Induktion daten
KRDU internationaler ICAO Code für den Flughafen Raleigh Durham International Arpt der Stadt Raleigh/Durham USA, Bundesland North Carolina, die Abkürzung der IATA ist RDU ICAO
LDDU internationaler ICAO Code für den Flughafen Hrvatska der Stadt Dubrovnik Kroatien, die Abkürzung der IATA ist DBV ICAO
PPDU PLCP Data Unit (Telekommunikation) daten
PSDU Presentation Service Data Unit , Dienst-Dateneinheit der Präsentationsschicht daten
SDUF simultaneous dialysis and ultrafiltration daten
TSDU Transport Service Data Unit , Transportdienst-Dateneinheit daten
YSDU internationaler ICAO Code für den Flughafen Dubbo der Stadt Dubbo Australien, die Abkürzung der IATA ist DBO ICAO
DUMBO Dumbo oder DUMBO = Down Under the Manhattan Bridge Overpass = Unter der Manhattan-Bridge-Überführung Geographie
DURFL Durchfluss daten
DURGG Durchgang daten
DURLF Durchlauf daten
VO Nach der Datenübermittlungsverordnung (VO) Versicherung
UMPDU User Message Protocol Data Unit daten
Durchf Durchfahr(t), fahrdienstlich Bahn
DURDRI Durchdringung daten
INDUSI Induktive Zugsicherung (Railway Technology) daten
pndukw Pränataldiagnostik und Unerfüllter Kinderwunsch Sex
GIDA Düsseldorfer Gegen die Islamisierung des Abendlandes Organisation
DUOPHON duophonic (duophon, zweistimmig) daten
E-MODUL Elastizitätsmodul daten
KMDURFL Kühlmitteldurchfluss daten
DEKONTDU Dekontaminationsdusche daten
DURFÄHR Durchführung daten
DURFLREG Durchflussregler daten
DURLFBEH Durchlaufbehälter daten
SCHEDULE abgeleitet aus on schedule arrived bedeutet pünktlich angekommen daten
DDundShpg Dock Dues and Shipping Dockgebühren und Verschiffung Bahn
DURLFBETR Durchlaufbetrieb daten
DURLFERHZ Durchlauferhitzer daten
ildüamse ich liebe dich über alles mein süßer engel Liebe
NoDügida Gegen Organisation zu Düsseldorfer Gegen die Islamisierung des Abendlandes Organisation

1638 Erklärungen mit DÜ gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
D Durchgangsarzt (-Bericht)  
D Düsseldorf, Stadt Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
E electro (Elektro), in Verbindung mit z.B., siehe auch: E-Baß, siehe auch: E-Gitarre  
E Klassifizierung für Durchbruchhemmung bei Sicherheitsglas.  
E Sammlung der Entscheidungen des jeweiligen Gerichts Bahn
H Heizerdienst, in Verbindung mit Amtsbezeichnung Bahn
H Henry, Maßeinheit für die elektrische Induktivität  
I Intermitted operation - Consumer is switched on and off during operation Elektro/Elektronik
K Kraftwagen(fahr)dienst, in Verbindung mit Amtsbezeichnung Bahn
K KURZWEIL, häufig in Verbindung mit einer Zahl, z.B. K 250 (, Synthesizer der Firma KURZWEIL)  
K Wärmedurchgangszahl  
L Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: Induktivitäten (Drosseln, Spulen)  
L Locator (NDB-Platzfunkfeuer, meist in Verbindung mit ILS)  
M Gemischte Bauflächen. Bezeichnung der Bauflächen im FNP. Hier dürfen Wohnhäuser und nicht wesentlich störende Gewerbebetriebe angesiedelt werden.  
M module (Modul, Baugruppe, Expander im Pultgehäuse (nicht für Montage im 19-Rack) )  
M siehe auch: MIDI, als Bestandteil einer Typenbezeichnung, insbesondere in Verbindung mit älteren Geräten, z.B. OB-8M, SYNTHEX/M, POLY-61 M usw.  
R Rückmeldung, fahrdienstlich Bahn
R Schalldämm-Maß nach DIN 4109. Das Schalldämm-Maß kennzeichnet die Luftschalldämmung von Bauteilen. Durch Anfügen besonderer Kennzeichen und Indizes wird das Schalldämm-Maß unterschieden: Je nachdem, ob der Schall ausschließlich durch das prüfende Bauteil  
S Selektivitätszahl. Beschreibt das Verhältnis von Lichttransmission zu Energiedurchgang bei Sonnenschutzgläsern. Moderne Sonnenschutzgläser zeichnen sich durch einen niedrigen Sonnenenergiedurchgang und hohe Lichtdurchlässigkeit aus.  
S Standby operation - Consumer is installed for standby operation ie. redundancy operation Elektro/Elektronik
Abkürzung Erklärung Kategorie
V Triebwagendienst, in Verbindung mit Amtsbezeichnung Bahn
V Verlassensmeldung, fahrdienstlich (bei VZB / ZLB) Bahn
V Volt ist die Maßeinheit für Spannung. Die Spannung drückt aus, wieviel Energie die Ladungsteilchen transportieren können. Ein Volt ist erreicht, wenn in einem zeitlich unveränderlichen Strom mit einer Stärke von 1 Ampere eine Leistung von einem Watt erbra  
W Auswaschbeanspruchung. Genormtes Verfahren (DIN EN 84) zur Prüfung des Wirkstoffverlustes aus behandeltem Holz durch Auswaschung in das Umgebungswasser und durch Hydrolyse.  
W Wohnbauflächen. Bezeichnung der Bauflächen im FNP. Hier dürfen nur Wohnhäuser gebaut werden.  
X expander (Erweiterungsmodul), hier: Teil einer Typenbezeichnung  
X Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: Klemmen, Steckverbindungen (Stecker, Buchsen, Klemmleisten)  
AK Aktuelle Kamera, die Nachrichtensendung des DDR-Fernsehens bzw. DFF (Deutscher Fernsehfunk) DDR
AO Adults Only, englisch für einen Inhalt für volljährige Benutzer Computer
BI Begutachtungsinstrument = Das Begutachtungsinstrument ist in sechs Module mit 64 Fragen gegliedert, die den Grad der Selbständigkeit bei der Durchführung von Aktivitäten und der Gestaltung von Lebensbereichen überprüfen. Gesundheitswesen
BM Bus Module
CC Carbon Copy , englisch für Durchschlag. Kopie einer Mail an weitere Empfänger. Die Nachricht muß nur einmal geschrieben werden und wird dann durch das Mail-Transportsystem an die einzelnen Empfänger verteilt. Siehe auch: BCC  
CC Carbon Copy (Durchschlag)  
CC Cocos (Keeling) Islands, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
CC control change (Kontrollwechselmeldung ), siehe auch MIDI  
CD constant directivity (konstanter Abstrahlwinkel), Bezeichnung in Verbindung mit Mittel- und Hochtonlautsprechern  
CD Demokratische Republik Kongo, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
CE Communautés Européennes. Das CE-Zeichen ist kein Prüfzeichen. Es ist ein Verwaltungskennzeichen und dokumentiert die Konformität des Produktes mit den geltenden EG-Richtlinien. Damit erklärt der Hersteller des Produktes eigenverantwortlich, daß die Anford  
CE Conformit‚ Europ‚enne (europaweite Konformität), Hinweis auf in Europa gefertigten Produkte und für technische Geräte eine Garantie für die elektromagnetische Verträglichkeit des Produkts, ein CE-gekennzeichnetes Produkt gilt - so sollte es sein - als Pro  
CF crossfade (Kreuzüberblendung)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CF Zentralafrikanische Republik, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
CG Kongo, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
CH Schweiz, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
CI Elfenbeinküste (Cote DIvoire), Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
CK Cook Islands, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
CK Holzschutzsalz (Chromate, Kupfer). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit starker Gefährdung durch Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch geeignet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständigem Kontakt mi  
CL car load, englisch: Waggonladung Bahn
CL Chile, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
CM Communication Modul to third pary systems Leittechnik
CM Kamerun, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
CN China, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
CO Kolumbien, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
CP Construction Products Regulation
CR Costa Rica, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
CS Tschechoslowakei (ehemalige), Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
CT Computertomographie , Diagnose durch einen gebündelten, rotierenden Röntgenstrahl, z.B. bei Veränderung an Gehirn, Wirbelsäule oder inneren Organen.  
CU Kuba, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
CV Cartellverband (der Katholischen Deutschen Studentenverbindungen)  
CV Kap Verde, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
CX Christmas Island, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CY Zypern, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung ISO
CZ Tschechische Republik, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
D1 Widerstandsklassen bei Sicherheitsglas (Sprengwirkungshemmung). Wieviel Druck kann das Glas beim Zünden einer Sprengladung aushalten?,, D1: 0,5 bar, D2: 1,0 bar, D3: 2,0 bar  
D2 Widerstandsklassen bei Sicherheitsglas (Sprengwirkungshemmung). Wieviel Druck kann das Glas beim Zünden einer Sprengladung aushalten?,, D1: 0,5 bar, D2: 1,0 bar, D3: 2,0 bar  
D3 Widerstandsklassen bei Sicherheitsglas (Sprengwirkungshemmung). Wieviel Druck kann das Glas beim Zünden einer Sprengladung aushalten?,, D1: 0,5 bar, D2: 1,0 bar, D3: 2,0 bar  
DB Direktionsbereich, Durchführungsbestimmung  
DB Duschbad  
DC Deferred Compensation = Entgeldumwandlung Die Entgeltumwandlung ist eine spezifische, staatlich geförderte Form der betrieblichen Altersvorsorge in Deutschland.
DC Ductus choledochus  
DC Dünnschichtchromatographie  
DC dust cover (Staubschutzhaube), Serie von KORG  
DC In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Rohrunterbrecher Typ A1 mit ständiger Verbindung zur Atmosphäre.  
DD Deckendurchbruch. Bauteilbezeichnung in Bauzeichnungen.  
DD digital dubber (digitaler Dubber), Baureihe von AKAI  
DE Deutschland, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
DE dual exciter (zweifacher Anreicherer), Typ v. MONARCH  
DE Durchgangseilgüterzug, ehemals fahrdienstlich Bahn
DG Durchgangsgüterzug, ehemals fahrdienstlich Bahn
DH Decision Height (Entscheidungshöhe)  
DI Digital Industries
Abkürzung Erklärung Kategorie
DJ Djibouti, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
DK Dänemark, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
DL Durchleuchtung  
DM Dominica, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
DM drum module (Schlagzeugmodul), Baureihe von ALESIS  
DN Diameter Nominal (englisch) = Nenndurchmesser von Rohren oder Blenden Technik
DN dual noisegate (zweifache Rauschsperre), Typ v. 3rd Generation  
DN Düren, Kreis Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
DN Nenndurchmesser von Rohren in Millimeter Bahn
DO Dominikanische Republik, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
DP Drop Procedure  
DR Distributed Redundance = über mehrere Rechnern verteilt laufendes Programm; oder das gleiche Programm läuft parallel auf mehreren Rechnern. Computer
DZ Algerien, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
DZ Durchgangszug = Schnellzug des Sonderverkehrs der nicht an allen Stationen hält Bahn
EB Elektronenstrahlschweißen. Gebündelte, durch hohe Gleichspannung im Vakuum beschleunigte Elektronen erlauben Schweißarbeiten mit schmaler Wärmeeinflußzone und großer Tiefenwirkung sowie Verbindungen verschiedener (auch höchstschmelzender) Werkstoffe bei g  
EC Ecuador, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
EC Equipment Catalog = Ausrüstungs-/Produkt-Katalog
EE Environmental Event (EE) An event with negative occurrence associated with a formal complaint against the company by a third party. An excess of the legal limits corresponding to agreements for liquid solid or gaseous substances during an unconventional process. Umweltrelevante Vorkommnis (EE) Ein Ereignis mit negativer Auswirkung und zusätzlicher formaler Beschwerde gegen die Firma durch einen Dritten. Ein Überschreiten der jeweils gültigen Grenzwerte gem. Festlegungen in Genehmigungsbescheiden bei flüssigen festen oder gasförmigen Stoffen im nicht bestimmungsgemäßen Ablauf. Medizin
EE Estland, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung Geographie
EG Ägypten, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EG Explosionsgefährdungsgrad  
EH Westsahara, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
EI Electronic Ignition, GM, elektronische Zündung  
EM ELKA module, Baureihe von ELKA, siehe auch EK, ER  
EM expander module (Erweiterungsmodul), Typen ROLAND  
ER Eritrea, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
ES Spanien (espanol), Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
ET Äthiopien, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
EZ Elektronische Zündung, auch Kennfeldzündung genannt, wo die optimalen Zündzeitpunkte abhängig von Drehzahl und Last in einem Datenspeicher abgelegt sind, Klopfregelung möglich  
F0 hexadezimal für 240, Startmeldung bei der Übertragung systemexklusiver MIDI-Daten, siehe auch F7  
F7 hexadezimal für 247, Endemeldung einer systemexklusiven Datenübertragung (,, siehe auch: EOX), siehe auch F0  
FD Fundamentdurchbruch. Bauteilbezeichnung in Bauzeichnungen.  
FI Finnland, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
FJ Fiji, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
Fk Falkland-Inseln (Malvinas), Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
FM Fernmeldedienst, in Verbindung mit Amtsbezeichnung Bahn
FM frequency modulation (Frequenzmodulation), Syntheseform bei Synthesizern, von John Chowning entwickelt, FM-Synthese  
FM Frequency Modulation, Frequenzmodulation  
FM Micronesien, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
FO Faröer-Inseln, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FR Frankreich, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
FS englisch: face sitting , auf dem Gesicht sitzen, Die Frau / der Mann sitzt auf dem Gesicht des Sex - Partners / der Partnerin. Diese Sexpraxis kommt aus dem Bereich SM. Oft wird durch das Sitzen auf dem Gesicht erreicht, dass die Atmung behindert wird. D Sex
FX France, Metropolitan, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
Fz Fortbildungszentrum
G6 Gegründet wurde die Gruppe der G8 als G6 (Gruppe der Sechs) 1975 im Rahmen eines Kamingespräches auf Schloss Rambouillet, an dem die Staats- und Regierungschefs von Deutschland (vertreten durch Bundeskanzler Helmut Schmidt), Frankreich (mit Präsident Valé  
G8 Der Gruppe der Acht (sieben führende Industrieländer und Russland , G8 gehören Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, Kanada, Russland und die USA an. Politik
GB Großbritannien, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
GB In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Rohrtrenner, durchflussgesteuert.  
GD Grenada, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
GE Georgien, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
GE Gewerbegebiete. Gebäude dürfen laut BauNVO maximal eine GRZ von 0,8, eine GFZ von 2,4 und eine BMZ von 10,0 haben. Dienen vorwiegend der Unterbringung von nicht erheblich belästigenden Gewerbebetrieben.  
GF Französisch Guiana, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
GH Ghana, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
GI Gibraltar, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
GK Graduiertenkolleg  
GL Glandula (Drüse)  
GL Grönland, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
GM Gambia, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
GM Gefahrenmeldung  
GM general, siehe auch: MIDI standard (genereller MIDI-Standard), in Bezug auf Programmwechselmeldungen vereinheitlichtes System der Soundverwaltung, ,siehe auch GS, XG, das GM-Logo wurde von der MMA und der JMSC ausgewählt  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GN Guinea, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
GO Gründungsoffensive  
GP Guadeloupe, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
GQ Äquatorialguinea, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
GR Griechenland, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
GS Südgeorgien und Südliche Sandwich-Inseln, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
GT Guatemala, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
GU Grundumsatz  
GU Guam, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
GW Guinea-Bissau, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
GY Guyana, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
HD Half Duplex , wechselseitig in beide Richtungen senden  
HF siehe: HF, z.B. Hf-Modulator  
HK Kong Hong, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
HM Heard und Mc Donald Islands, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
HN Honduras, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
HR Honduras, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
HT Haiti, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
HU Ungarn, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
IC Industrial Controls Leittechnik
Abkürzung Erklärung Kategorie
ID Indonesien, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
IE Irland, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
IG Industrie Gewerkschaft  
IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen Organisation
IL Industrielangholz. Rohholz-Sorte  
IL Israel, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
IM Interface Module
IM Intensitätsmodulation  
IM Interlocking Module (Railway Technology)  
IN Indien, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
IO British Indian Ocean Territory, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
IP Intelectual Property = Recht auf geistiges Eigentum an einem Produkt Recht
IP Internet Protocol , Das Nachrichtenprotokoll in TCP/IP, das für die Adressierung und Versendung der TCP-Pakete im Netzwerk verantwortlich ist. IP stellt ein effizientes, verbindungsloses Transportsystem bereit, das jedoch nicht garantiert, daß die Pakete  
IQ Irak, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
IR Iran (Islamische Republik), Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
iS Industrieschichtholz. Rohholz-Sorte  
iS Island, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
IT Italien, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
iV Individualverkehr Bahn
jd Joint Demodulation (DARP, Telekommunikation)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
JM Jamaica, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
JO Jordanien, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
JP Japan, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
KD Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschiffahrt AG Bahn
KE Kenya, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
KF Bezeichnung des Konsistenzbereichs von Frischbeton nach DIN. Konsistenz des Frischbetons ist fließfähig. Darf nur durch Zugabe eines Fließmittels eingestellt werden.  
KG Kirgisien, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
KH Königreich Kambodscha, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
KI Kiribati, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
KM Komoren, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
KN Saint Kitts und Nevis, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
KP Korea, Volksrepublik, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung ISO
KR Korea, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
KW Kuwait, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
KY Kayman Islands, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
KZ Kasachstan, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
LB Libanon, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
LB Lichte Breite, tatsächliche Breite eines Raumes oder eines Raumteils, z. B. Türdurchgang  
LB Schnellbauschraube (Linsenkopf) mit Bohrspitze. Findet Anwendung bei Profilverbindungen.  
LC Link Control , Verbindungssteuerung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LC Saint Lucia, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
LD Ladedienst, in Verbindung mit Amtsbezeichnung Bahn
LG Geschiebelehm. Entsteht durch die Verwitterung von Geschiebemergel. Geschiebemergel ist das von Gletschern als Grundmoräne abgelagerte Material.  
LI Liechtenstein, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
LK Sri Lanka, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
LL Logical Link , Logische Verbindung Software
LM Lunar Module = Landekapseln auf dem Mond Raumfahrt
LP Licensed Product , Lizenziertes Produkt im NOS  
LR Liberia, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
LS Lesotho, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
LT Littauen, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
LU Luxemburg, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
LV Lettland, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
LY Libyen, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
MR Mixed Reality = Verschmelzung von Virtueller Realität mit der realen Welt, z.B. durch Einblendungen von Informationen in eine Brille oder eine Windschutzscheibe Computer
OH Vertrag über den Offenen Himmel oder OH-Vertrag (englisch Open Skies ‚offener Himmel‘) bezeichnet einen Vertrag aus dem Jahre 1992 zwischen NATO- und ehemaligen Warschauer-Pakt-Staaten, der es den teilnehmenden Nationen gestattet, gegenseitig ihre Territorien auf festgelegten Routen zu überfliegen und Aufnahmen (Foto, Radar und seit 2006 auch Infrarot) zu machen. Durch diese vertrauensbildende Maßnahme sollen der Frieden gesichert und Konflikte vermieden werden. [Quelle Wikipedia] Armee
pA Product Announcement Produkankündigung
PE Peru, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
PF Französisch Polynesien, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
PG Papua Neuguinea, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PH Philippinen, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
PH pondus Hydrogenii  
PK Pakistan, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
PL Polen, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
PM Phase Modulation , Phasenmodulation  
PM phase modulation (Phasenmodulation), Verfahren von BÖHM  
PM pitch modulation (Tonhöhenmodulation, Vibrato)  
PM Polyframe module (Polyframe-Modul), i.V.m. einer weiteren Abkürzung Editormodul für den Universaleditor C-LAB Polyframe, siehe auch PM-UNI  
PM St. Pierre und Miquelon, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
PN Nominal apperent power. This value is being calculated by E-Power x duty factor Elektro/Elektronik
PN Pitcairn, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
PR Puerto Rico, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
PT Portugal, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
PT Procedure Turn (Verfahrenskurve)  
PU Physical Unit , Physische Einheit , Eine im Netzwerk adressierbare Einheit, die die zur Verwendung und Verwaltung eines bestimmten Geräts, z. B. eines Kommunikationsverbindungsgerätes, erforderlichen Dienste bereitstellt. Eine PU ist als Verbindung aus Ha  
PU Product Units
PU produktintegrierter Umweltschutz  
PW Palau, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
PY Paraguay, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
RE Reunion, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
Rg Rangierdienst, in Verbindung mit Amtsbezeichnung Bahn
RM rhythm sound module (Rhythmusklang modul), Baureihe von YAMAHA  
RM Ringmodulator, Ringmodulation  
RO Rumänien, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
RT Radiographic Testing Durchstrahlungsprüfung
RU Russische Föderation, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
RV Residualvolumen  
RW Ruanda, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
SB Poröse Holzfaserplatte, aufgrund ihrer Verwendung auch als Holzfaserdämmplatte bezeichnet.  
SB Salomonen, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
SC Seychellen, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
SD Start of product development
SD stereo delay (Stereo-Verzögerer), Typ von Duran Audio  
SD Sudan, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
SD Wasserdampfdiffusionsäquivalente Luftschichtdicke. Je größer der Wert, desto weniger Wasserdampf kann durch. Liegt der Wert über 1500 m spricht man von einer Dampfsperre, liegt er zwischen 2 und 1500 m spricht man von einer Dampfbremse., SD , S x µ (S , B  
SE Schweden, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
SG Singapur, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
SH St. Helena, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
SI Slovenien, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
SJ

Svalbard und Jan Mayen Islands, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung; Svalbard und Jan Mayen ist eine statistische Bezeichnung, die durch ISO 3166-1 für eine kollektive Gruppierung von zwei abgelegenen Gerichtsbarkeiten Norwegens definiert ist [Quelle: Wikipwdia]

ISO
Abkürzung Erklärung Kategorie
SK Slowakei, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
Sl Sierra Leone, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
Sm San Marino, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
Sm Software Module  
SN Senegal, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
SO Somalia, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
Sp Sperredienst, in Verbindung mit Amtsbezeichnung Bahn
SR Surinam, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
ST Sao Tome und Principe, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
ST Stellwerksdienst, in Verbindung mit Amtsbezeichnung Bahn
SV El Salvador, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
SY Syrien, Arabische Republik, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
SZ Swaziland, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
T2 Leuchtstofflampe mit einem Durchmesser von 7 mm.  
T4 Leuchtstofflampe mit einem Durchmesser von 16 mm.  
T5 Leuchtstofflampe mit einem Durchmesser von 16 mm.  
T8 Leuchtstofflampe mit einem Durchmesser von 26 mm.  
TB Time-Bandwidth (Product)  
TC Trellis Code (Modulation)  
TC Turk und Caicos-Inseln, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TD Tschad, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
TF DX-7-kptbl. Tonmodul für das TX 812-Rack von YAMAHA  
TF Französisches Südl.Territorium, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
TG Togo, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung Reisen
Th Thailand, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
Th Transmission Header , Anfangskennung einer Sendung  
TJ Tadschikistan, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
TK Tokelau, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
TM timbre modulation (Klangfarbenmodulation) Musik
TM trade mark (Handelsmarke), im überwiegend amerikanischen Gebrauch befindliche Zeichen zur Anzeige von geschmacksmusterrechtlich geschützten Produkten, siehe auch (R) Recht
TM Turkmenistan, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung ISO
TN Tunesien, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
To Tonga, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
TP Ost-Timor, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
TR Türkei, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
TT Trinidad und Tobago, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
TV Tuvalu, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung Reisen
TW Trip Warning = Meldung vor einem Abschalten des Kraftwerks Kraftwerk
TW Taiwan, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung ISO
TZ Tansania, United Republic of, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
UF Harnstoff-Formaldehyd-Kunststoffe. Anwendungsbeispiele: Schaltergehäuse, Steckdosen, Anschlussklemmen, Stecker, Leuchten, Bedienungsknöpfe, Hauben, Schraubverschlüsse, Abdeckungen, Schubladen, Beschläge, Toilettensitze, Haartrocknerhauben.  
UG Uganda, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
UM Vereinigte Staaten, Minor Outlying Islands, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
UP Ungesättigte Polyesterharze. Kunststoff, der im Bauwesen für Bedachungen, Verkleidungen und Klebemörtel verwendet wird.  
UP Unterpulverschweißen. Beim Unterpulverschweißen wird eine endlose Elektrode unter einer Pulverschüttung abgeschmolzen. Das Schweißpulver schmilzt durch die Wärme des Lichtbogens und bildet eine gasgefüllte Kaverne, welche die Schweißstelle schützt.  
UR Urdu, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
US Vereinigte Staaten, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
UY Uruguay, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
UZ Umweltzeichen (Blauer Engel). Der Umweltengel garantiert ein Produkt, das die Gesundheit und die Umwelt nicht unnötig belastet.  
UZ Usbekistan, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
V. volta (Wendung, Bogen)  
VC Saint Vincent und Grenadines, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
VE Venezuela, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
VG Verschuldungsgrad Jura
VG Virgin Islands (Britisch), Ländercodes der International Standards Organisation (ISO 3166) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
vi Virgin Islands (U.S.), Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
VN Vietnam, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
VU Vanuatu, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
WB Auf Biegung beanspruchbare Wärmedämmung, z.B. Bekleidung von windbelasteten Fachwerk- und Ständerkonstruktionen.  
WD Wanddurchbruch. Bauteilbezeichnung in Bauzeichnungen.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
Wf Wallis und Futuna Islands, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
Wg Wagendienst, in Verbindung mit Amtsbezeichnung Bahn
WS Samoa, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
XM Cross Modulation (Distortion)  
XM cross modulation (Kreuzmodulation)  
YE Jemen, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
YT Mayotte, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
YU Jugoslawien, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
ZF Zugführerdienst, in Verbindung mit Amtsbezeichnung Bahn
ZV zur Verwendung
3DM Deep Density Displacement Model = ein 3D-Modell des Universums, mit dem sich schneller und präziser als je zuvor Simulationen des Universums durchrechnen lassen Astronomie
AFP Alpha-Fetoprotein (AFP) AFP ist ein Eiweiß, das in der Leber des Fötus produziert wird. Der AFP-Gehalt im Blut der Mutter ist zwischen der 16. und 18 SSW am aussagekräftigsten. Ein hoher AFP-Gehalt kann ein Hinweis für einen Neuralrohrdefekt sein (spina bifida = offener Rücken). Ein zu geringer AFP-Level ist kann ein Hinweis auf eine genetische Veränderung
AKK Annegret Kramp-Karrenbauer = deutsche Politikerin = CDU = seit dem 7. Dezember 2018 die Bundesvorsitzende der Partei CDU Person
AMP Bei Accelerated Mobile Pages (AMP) handelt es sich um eine Open-Source-Initiative, mit welcher Webseiten schneller geladen und für Mobilegeräte optimiert werden – auch bei langsamen Netzwerkverbindungen. Computer
ANC Lärmkompensation auch Active Noise Cancellation (ANC) oder Active Noise Reduction (ANR) Technik
ANR Lärmkompensation auch Active Noise Cancellation (ANC) oder Active Noise Reduction (ANR) Technik
APA Act to improve the administration of justice by prescribing fair administrative procedure = Gesetz zur Verbesserung der Rechtspflege durch Verschreibung eines fairen Verwaltungsverfahrens der USA Recht
AVS Alexa Voice Service (ein Produkt von Amazon) Software
ÄZ siehe auch H
BAT Baidu, Alibaba oder Tencent; chinesische Internetfirmen im Gegensatz zu Google, Amazon oder Facebook Firma
Abkürzung Erklärung Kategorie
BCG Business Conduct Guideline = Regeln die sich eine Firma gibt um ihr Geschäft rechts-konform, ohne Rassismus und genderkonform etc. durchzuführen Recht
BDI Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. Organisation
BDU Battle Dress Uniform = englisch: Kampfanzug Armee
BDU Befehlshaber der U-Boote (Wehrmacht) Armee
BDU Bundesverband der Deutschen Urologen e.V. Medizin
BDU Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU e.V. Wirtschaft
BHG Bäuerliche Handelsgenossenschaft, Betrieb zum Verkauf von landwirtschaftlichen Produkten, Werkzeugen und Baumaterialien DDR
BIO eine gesetzlich geschützte Vorsilbe für Produkte aus ökologischer Landwirtschaft,
BIP Bruttoinlandsprodukt
BIS US Bureau of Industry and Security (BIS) Behörde
BMI Der Body-Mass-Index (BMI) misst das Verhältnis zwischen Körpergröße und Körpergewicht. Überschüssiges Körperfett fordert das Herz stärker und lässt den Blutdruck steigen. Durch Übergewicht sinkt der Anteil des „guten“ Cholesterins (HDL), das Cholesterin im Blut aufnimmt und so eine gefäßschützende Wirkung hat. Medizin
BMR Basal Metabolic Rate (englisch für Grundumsatz), diejenige Energiemenge, die der Körper pro Tag bei völliger Ruhe benötigt. Medizin
BMV German: Berechnungsmodellverfahren = English: Calculation model procedure
BMX BMX ist die Abkürzung für Bicycle MotoCross. Das X steht einerseits für das englische Wort cross (Kreuz), andererseits ist auch das verb to cross gemeint, das auf deutsch durchfahren/überqueren heißt. BMX bezeichnet eine Ende der 1960er in den USA entstandene Sportart, die es dem Sportler gestattet, auf einem 20″-Fahrrad (20-Zoll-Laufräder) viele verschiedene Tricks oder Stunts auszuführen. Sport
BOG LNG-Tanker sind für den Transport von Erdgas in flüssiger Form bei einer Temperatur von - 163°C, nahe der Verdampfungstemperatur, ausgelegt. Trotz der Tankisolierung, die den Zutritt von Außenwärme begrenzen soll, führt schon eine geringe Menge davon zu einer leichten Verdampfung der Ladung. Diese natürliche Verdampfung, das so genannte Boil-off-Gas (BOG), ist unvermeidlich und muss aus den Tanks entfernt werden, um den Ladetankdruck aufrechtzuerhalten. Kraftwerk
BSE Bovine spongiforme Enzephalopathie (BSE) = bei Rindern auftretende schwammartige Rückbildung von Gehirnsubstanz = umgangssprachlich auch Rinderwahn Medizin
BTI Bertelsmann Transformations Index = System zur Klassifizierung des Entwicklungsstands und zur Governance von politischen und wirtschaftlichen Transformationsprozessen in Entwicklungs- und Transformationsländern der Welt; erstellt wird der Index durch die Bertelsmann Stiftung Politik
BTV Tarifvertrag zur beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung Wirtschaft
C-C von Ton C bis Ton C, Angabe bei Tastaturen, deren Tastengesamtzahl sich in der Regel nicht durch 12 (, 1 Oktave) teilen läßt, z. B. 61 Tasten, beginnend mit C und endend mit der 61. Taste , C  
CCD Charge Coupled Device , elektronisches Bauteil, das auch in Scannern und Videokameras eingesetzt wird. Ein CCD-Sensor besteht aus einer Vielzahl winziger, ladungsgekoppelter Halbleiter (Fotodioden), die analog zur Helligkeit des vom erfassten Motivdetail  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CCR Complementary Color Reduction Komplementärfarbenreduktion (englisch)
CDF Channel Definition Format , ist eine Beschreibung von Informationskanälen, die als XML-Dokument realisert ist. Durch diesen Standard der Firma Microsoft sollen die Push-Techniken vereinheitlicht werden.  
CDG Carl-Duisberg-Gesellschaft  
CDM Custom Device-Modul , Dateieendung für Festplattentreiber von Novell  
CDO Collateralized Debt Obligation (CDO) ist ein Oberbegriff für Finanzinstrumente, die zu der Gruppe der forderungsbesicherten Wertpapiere (englisch Asset Backed Securities) und strukturierten Kreditprodukten gehören. [Quelle: Wikipedia] Bank
CDU Christlich-Demokratische Union  
CDU Control and Display Unit (Bedien- und Anzeigeteil)  
CDU internationaler IATA Code für den Flughafen Camden der Stadt Camden Australien IATA
CEB Comité Euro-International du Béton  
CEP CENTRAL EARTHING POINT = zentraler Erdungspunkt Leittechnik
CFB Holzschutzsalz (Chromate, Bor-Fluorverbindungen). Anwendung für alle Holzteile im Innen- und Außenbau, vorzugsweise für Holz mit geringer bis mittlerer Auswaschungsbeanspruchung (W). Wirksamkeit: Insekten vorbeugend (Iv), pilzevorbeugend (P).  
CFE Countryside Foundation for Education Organisation
CGI common gateway interface (allgemeine Netzwerkschnittstelle), Verbindung zwischen Internet-Seiten und lokal abgelegten Programmen (eben den CGI-Programmen)  
CIC Conseil Internationale de la Chasse et de la Conservation du Gibier  
CID Collision-Induced Dissociation  
CID Connection Identification , Verbindungskennung  
CII Confederation of Indian Industry = Organisation der indischen Industrie Organisation
CJB internationaler IATA Code für den Flughafen Peelamedu der Stadt Coimbatore Indien, die Abkürzung der ICAO ist VOCB IATA
CKB Holzschutzsalz (Chromate, Kupfer, Borverbindungen). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit starker Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch geeignet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständigem Kontakt mi  
CKB internationaler IATA Code für den Flughafen Clarksburg-Benedum Airport der Stadt Clarksburg USA, Bundesland West Virginia IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
CKF Holzschutzsalz (Chromate, Kupfer, Fluorverbindungen). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit starker Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch geeignet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständigem Kontakt  
CKW Chlorierte Kohlenwasserstoffe. CKW sind in vielen Produkten zu finden, wie z.B. Lösemitteln, Kühlmitteln, Hydraulikflüssigkeiten, PVC-Kunststoff, Papierbeschichtungsmitteln und Pestiziden.  
CLM common LISP music (Allgemeine LISP-Programmiersprache für Musikanwendungen), Programmiersprache für den NeXT-Rechner, siehe auch LISP  
CME continuing medical education  
CMI computer musical instrument (Computermusikinstrument), erstmals in Verbindung mit dem FAIRLIGHT verwandte Abkürzung  
CMM Chassis Management Modulus  
CMT Control Module Types
CNC computerized numerical control (computerisierte numerische Kontrolle), numerische Steuerung von z.B. Produktionsabläufen, siehe auch DNC  
CNL Cancel, Cancelled oder FPL-Cancellation (Aufheben, Streichen, aufgehoben oder Flugplan-Streichungsmeldung) Reisen
COD Call of Duty / Kriegsspiel FSK18 Spiele
CPC Collaborative Product Commerce  
CPM Customer Product Management, das Qualitätsmanagementsystem des deutschen Bundesverteidigungsministeriums Armee
CQM CREATIVE quadratic modulation (CREATIVEs quadratische Modulation), von E-MU SYSTEMS für CREATIVE LABS (beide gehören dem gleichen Konzern) entwickelte Syntheseform für, siehe auch: pcs mit sehr kostengünstiger Hardware  
CRC Cyclic Redundancy Check , zyklische Redundanzprüfung, wird in Übertragungsprotokollen verwendet. Üblich sind 16Bit-lange oder 32Bit-lange Varianten, kurz: CRC-16 und CRC-32. Eine CRC stellt den Rest aus einer Polynomdivision dar. Implementationen sind all  
CRC Cyclic Redundancy Check (Telekommunikation)  
CRC cyclic redundancy check (zyklisches Korrekturverfahren)  
CRT cartridge (Speicherkassette), auch als Dateiendung von Klangdateien beim YAMAHA DX 7 II FD, wenn die Daten von einer DX 7-Cartridge geladen wurden  
CSM CASIO sound module (CASIO Klangmodul)  
CSP Cryptographic Service Provider , ein CSP ist für die Erstellung und Zerstörung von Schlüsseln und für deren Verwendung beim Ausführen verschiedenster kryptografischer Operationen verantwortlich. Mit jedem CSP ist eine andere Implementierung der CryptoAPI  
CSS Computer Scheduling Simulator , Zeitplanungssystem  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CSV Comma Separated Values , Dateiendung unter Outlook Express  
CTU internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Chengdu China, die Abkürzung der ICAO ist ZUUU IATA
CVS combination voice soundmodule (Kombinationsklangmodul), Typ v. YAMAHA, siehe auch AVS  
CWM customized wave modulation (spezielle Wellenformmodulation), Teil von, siehe auch: DASS  
DIGIDESIGN AUDIO ENGINE, Standard, welcher sich auf das AUDIO ENGINE Module der Firma DIGIDESIGN bezieht  
DAU Dümmster Anzunehmender User vor dem Computer; vergleiche DAFZ
DBD Demokratische Bauernpartei Deutschlands (Du bist dabei, Eigenwerbung, gegründet am 29.04.1948, am 15.09.1990 wurde der Anschluss an die CDU beschlossen)  
DBF Database Format/File , Datenbankformat und Dateiendung von dBase-Dateien  
DBM Double Beam Modulation  
DBO internationaler IATA Code für den Flughafen Dubbo der Stadt Dubbo Australien, die Abkürzung der ICAO ist YSDU IATA
DBQ internationaler IATA Code für den Flughafen Dubuque Municipal Airport der Stadt Dubuque USA, Bundesland Iowa IATA
DBV internationaler IATA Code für den Flughafen Hrvatska der Stadt Dubrovnik Kroatien, die Abkürzung der ICAO ist LDDU IATA
DCE Data Circuit Equipment , eine von zwei möglichen Konfigurationen einer V.24-Schnittstelle. Eine DCE kann immer nur direkt mit einer DTE verbunden werden. Für eine Verbindung DCE-DCE oder DTE-DTE muß ein Kabeladapter oder Spezialkabel (Nullmodem) verwendet  
DCE Distributed Computing Environment , Standardisierungsvorschlag der OSF für verteilte Anwendungen in Client-Server-Netzwerken  
DCF dynamic cross fade technology (Technologie der dynamischen Überblendung), Technologie von KORG in den Digitalpianos der C-Reihe  
DCL Dual Compressor Limiter, hier als Typ von Summit Audio Inc.  
DCM detachable channel module (austauschbares Kanalmodul), Bezeichnung bei VESTAX  
DCM Dispersion Compensation Module (Telekommunikation)  
DCM Drive Control Module Leittechnik
DCT Discrete/Direct Cosinus Transformation , reduziert die überflüssigen Pixel in Bildern und Graphiken bei der Kompriemierung durch JPEG und MPEG. Diese Kompriemierungsverfahren ist nicht verlustfrei.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DDD Herzschrittmachermodus (Erklärung im Internet siehe unter: SM)  
DDI Herzschrittmachermodus (Erklärung im Internet siehe unter: SM)  
DDM Differential Depth Modulation  
DDP dual channel dynamic processor (zweikanaliger Dynamikprozessor), Typ von ARX  
DDR Dauernd Dunkle Räume = karikative Bezeichnung der DDR DDR
DDU Delivered Duty Unpaid. Geliefert ohne Einfuhrzoll, der Verkäufer trägt alle Kosten und Gefahren bis Bestimmungsort (Incoterm)  
DEC Digital Equipment Corporation , Amerikanischer Computerhersteller vor allem durch die VAX-Rechner und den Alpha-Chip bekannt geworden ist. (Webseiten von DEC)  
DEP Depart oder Departure (message) (Abfliegen, Abflug oder Abflugmeldung)  
DEP digital effects processor (digitaler Effektprozessor), Produktreihe von ROLAND  
DFD Deutsches Fernerkundungsdatenzentrum (Oberpfaffenhofen)  
DFI Diabetes-Forschungsinstitut (Düsseldorf)  
DFM DANCING FADER MODULE (Tanzende-Schieberegler-Modul), Motorfader Kontrolleinheit von FOSTEX für das FOUNDATION 2000 Musik
DFR Digital Feedback Reducer (digitaler Rückkopplungsunterdrücker), Typ vom Mikrofonhersteller Shure  
DGO internationaler IATA Code für den Flughafen Gen Guadalupe Victoria der Stadt Durango Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMDO IATA
DGS Durchgangsgüterzug für Stückgut, ehemals fahrdienstlich Bahn
DIL Dual In-Line (Telekommunikation)  
DIL dual in-line (Zweifach-Eingang), Bauart elektronischer Schaltungen und eine Form von Cache-Speichern (,siehe auch Coast)  
DIL Verdünnung (dikutus)  
DIN Organisation, Deutsches Institut für Normung Deutsche Industrienorm , Deutsche Industrie Normen  
DIP dual-inline-package (Dual-Reihenspeicherbaustein), einzelne Speicherchips älterer Bauart, siehe auch Big-SIMM, SIMM, SIP  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DKB Dürener Kreisbahn GmbH, (Sitz: Düren) Bahn
DKI Deutsche Kommission für Ingenieurausbildung  
DLC Dynamik Link Control , Datenverbindungssteuerung  
DLH internationaler IATA Code für den Flughafen Duluth International Airport der Stadt Duluth USA, Bundesland Minnesota, die Abkürzung der ICAO ist KDLH IATA
DLL Dynamic Link Layer , Datenverbindungsschicht, die Schicht 2 im OSI-7-Schichtenmodell Computer
DLM differential dynamic loop modulation (differentierte dynamische Schleifenmodulation), Verfahren der Wellenformverzerrung von ROLAND im D-70  
DMJ Duke Mathematical Journal
DMS Datenmanagementsystem (Fernerkundung)  
DMS digital modular synthesis (digitale modulare Synthese), Bezeichnung von E-MU SYSTEMS im E 4 K  
DMS dual mix system (duales Mischsystem), Technik von TASCAM  
DMT Discrete Multi-Tone (Leitungscode, Mehrfach-Träger-Modulation)  
DMZ

De-Militarized Zone = Demilitarisierte Zone = Demilitarized Zone = Computernetzwerk mit dessen Hilfe zwei Computernetze (z.B. Internet und Intranet) voneinander abgeschottet werden. Dazu werden spezielle Server oder Firewalls dazwischen geschaltet. Dadurch gibt es nur sicherheitstechnisch kontrollierten Zugriffsmöglichkeiten zwischen den Netzwerken.

Netzwerk
DND internationaler IATA Code für den Flughafen Riverside Park der Stadt Dundee Großbritannien, die Abkürzung der ICAO ist EGPN IATA
DNP ist das amerikanische Gegenstück zur Normenreihe IEC 60870-5 und ist vor allem in amerikanisch geprägten Märkten anzutreffen. Mehr als die IEC 60870 ist sie aber nicht nur in Energieverteilanlagen anzutreffen, sondern hat sie sich auch in Automatisierungsanwendungen durchgesetzt
DNR digital noise reduction (digitale Rauschreduzierung)  
DNR dynamic noise reduction (dynamische Rauschreduzierung)  
DNS Domain Name System , Wird in BSD-UNIX auch als BIND-Dienst bezeichnet. DNS bietet einen statischen, hierarchischen Namensdienst für TCP/IP-Hosts. Der Netzwerkadministrator konfiguriert DNS mit einer Liste von Host-Namen und IP-Adressen. Dadurch können Ben  
DOM disk orchestra module (Diskettenorchestermodul), Typ von YAMAHA, wird auch als Angabe in Kompatibilitätsbeschreibungen verwandt (das DOMFormat kann vom genannten Gerät interpretiert werden)  
DPC Digital Production Console (digitale Produktionskonsole), Typ von Soundtracks  
DPM Decentralized Production Management  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DPM digital phase modulation (digitale Phasenmodulation), Syntheseform der Firma PEAVEY  
DRC Distributed redundant compact
DRM digital rhythm module (digitales Rhythmusmodul), Typ von KORG  
DRM Direct Rendering Manager, ein Linux-Kernelmodul Computer
DRM Direction du Renseignement Militaire, französischer Nachrichtendienst Medien
DRM DISK RECORDING MODULE (Plattenaufzeichnungsmodul), Typ der WAVEFRAME CORPORATION  
DRM dual ring modulator (zweifacher Ringmodulator)  
DRM Dual Route Model
DRO internationaler IATA Code für den Flughafen Durango La Plata County Airport der Stadt Durango USA, Bundesland Colorado , die Abkürzung der ICAO ist KDRO IATA
DRS digital recording system (digitales Aufnahmesystem), Kürzel, das in Verbindung mit der KORG-Workstation TRINITY auftaucht und auch schon bei, siehe auch: PPG verwendet wurde  
DSL Digital Subscript Line , Verbindungstechnik, mit der über kurze Entfernungen (ca. 5 Km) Daten mit bis zu 6 Mbps (Download) bzw. 0,6 Mbps (Upload) übertragen werden können. Bei allen Varianten dieser Technik (ADSL, HDSL, SDSL) werden spezielle Modems an Ku  
DSM digital sampling module (Digitalsamplermodul), KORG DSM-1  
DSP Durchstrahlungsprüfung  
DST destination (Modulations- Ziel), siehe auch Src  
DTG dual transient generator (zweifacher Transientengenerator), Modell von SERGE  
DTI Department of Trade and Industry (UK)  
DTI Display Technology Incorporated (Zusammenschluss von IBM und Toshiba zur Produktion von Flachbildschirmen)  
DTM Dual Transfer Mode (DTM) zur gleichzeitigen Nutzung von Sprach- und Datenverbindungen in UMTS-Netzen Telekommunikation
DatenÜbertragung  
Düse  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DUB internationaler IATA Code für den Flughafen Dublin der Stadt Dublin Irland, die Abkürzung der ICAO ist EIDW IATA
DUD Datenschutz und Datensicherheit, Fachzeitschrift Bahn
DUD Datenschutz und Datensicherung (Zeitschr.)  
DUD Duderstadt, Kreis (GÖ) Niedersachsen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
DUD internationaler IATA Code für den Flughafen Momona der Stadt Dunedin Neuseeland, die Abkürzung der ICAO ist NZDN IATA
DUH Deutschen Umwelthilfe Organisation
DUJ internationaler IATA Code für den Flughafen Jefferson County der Stadt Du Bois USA, Bundesland Pennsylvania IATA
DUN Dunst  
DUQ internationaler IATA Code für den Flughafen Quamichan Lake der Stadt Duncan / Quam Kanada IATA
DUR Durch  
DUR internationaler IATA Code für den Flughafen Louis Botha der Stadt Durban Südafrika, die Abkürzung der ICAO ist FADN IATA
DUS internationaler IATA Code für den Flughafen Rhein-Ruhr der Stadt Düsseldorf Deutschland, die Abkürzung der ICAO ist EDDL IATA
DUT Device Under Test  
DUT internationaler IATA Code für den Flughafen Dutch Harbor der Stadt Dutch Harbor USA, Bundesland Alaska IATA
DUV Deep-Ultraviolet  
DUV Dienstreise-Unfallversicherung (DUV) Versicherung
DUZ Deutsche Universitätszeitung  
DVM digital voice module (digitales Stimmenmodul), Typ von RODGERS  
DVO Durchführungsverordnung  
DVO Durchführungsverordnung (auch: DV)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DVP Distributed Video Production  
DXB internationaler IATA Code für den Flughafen Dubai International Airport der Stadt Dubai Vereinigte Arabische Emirate, die Abkürzung der ICAO ist OMDB IATA
DXF dynamic crossfade (dynamische Kreuzüberblendung)  
E/O Elektric- Optical, Umsetzer, der elektrische Signale in optische wandelt zur anschließenden Übertragung durch LWL  
EBE Eildienst Bundesgerichtliche Entscheidungen  
EBK Eisenbindungskapazität  
EBM Electronic Body Module, GM, elektronisches Fahrgestellmodul  
EBM Electronic Body Music (Elektronische Körper-Musik), rhythmische Musikrichtung, aus Industrial und Techno entstanden  
EBS Elektronisches Brems System, MAN / Knorr / Wabco , ABS + ASR + Zusatzfunktionen: elektrische Bremsleitungen statt pneumatische (-> kürzere Ansprechzeiten), Anpassung der Bremsung an den Beladungszustand, Bremsbelagverschleißkontrolle , EBS auch für Anhäng  
EBV Zum 01.07.2013 ist die Entgeltbescheinigungsverordnung (EBV) in Kraft getreten. Durch diese werden bundesweit einheitliche Mindestangaben für einen Entgeltnachweis verbindlich vorgeschrieben.
EBZ Europäisches Bildungszentrum Organisation
ECC error check and correction (Fehlerüberprüfung und -korrektur), Alternative zur Prüfsummenberechnung b. SIMM-Speichermodulen, siehe auch SIMM  
ECL Histamin produzierende Magenzelle  
ECM Electronic Control Module, GM, elektronisches Kontrollmodul  
ECM Error Correction Mode , Fehlerkorrekturmodus  
ECM error correction mode (Fehlerkorrekturmodus)  
ECS Evaporation Control System, Chrysler, Verdunstungs-Kontrollsystem  
EDL edit decision list (Entscheidungsliste für Editoperationen), Teil der PRO TOOLS von DIGIDESIGN  
EDM ENSONIQ Disk Manager (ENSONIQ Diskettenverwalter), Softwareprodukt  
EDS Elektronische Differenzial Sperre, dreht ein Rad beim Anfahren durch, so bremst das EDS das betroffene Rad ab. So kann das Antriebsmoment vom Ausgleichsgetriebe auf das Rad mit festem Untergrund übertragen werden.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EDU (Educational Organization) (Internet, USA)  
EDU education (Bildung), Kürzel in Internet-Adressen von Bildungseinrichtungen (z.B., siehe auch: SAE), siehe auch Internet  
EDV Elektronische Durcheinander Vermeidung Computer
EDV Erfolg Durch Versuch Computer
EDW Elektro-Durchflusswassererwärmer. Geschlossene Geräte mit druckfestem Innenbehälter für Einzel- und Gruppenversorgung.  
EEC Evaporative Emission Controls, Ford, Verdunstungs-Emissionskontrolle Auto
EEF Erleichterung für Existentzgründungen aus Forschungseinrichtungen (ein Fonds)  
EFE Early Fuel Evaporation system, GM, Frühes Kraftstoff-Verdunstungssystem  
EFG Entscheidungen der Finanzgerichte (Zeitschr.)  
EFG Entscheidungen der Finanzgerichte, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
EFM eight-to-fourteen-modulation (8-zu-14-Modulation), Teil d., siehe auch: ATRAC Datenreduktion, hier zur künstlichen Redundanzerhöhung  
EFP Elektron. FahrPedal, Der Sensor am Fahrpedal gibt den Wunsch des Fahrers ans Steuergerät weiter, es gibt keine mechanische Verbindung zur Drosselklappe  
EFS Encrypting File System , Dateisystem von Windows 2000, mit dem Benutzer Dateien und Ordner auf einem NTFS-Datenträger verschlüsseln können, so dass sie vor einem Zugriff durch Unbefugte geschützt sind.  
EGB Elektrostatisch Gefährdete Bauelementen, Elektronikbauteile, die durch Hochspannungen (z.B. von nicht geerdeten el. geladenen Personen) zerstört werden können (z.B. Feldeffekttransistoren, Chips)  
EGE Ehrengerichtliche Entscheidungen  
EGP Exterior Gateway Protocol , Protokoll in Produktionsnetzen von Provider und auf dem Internet-Backbone  
EHM Electro Hydraulic Module, integrierte Getriebesteuerung wie MTM jedoch mit zusätzlicher Druckregelung  
EIA Electronic Industry Association Organisation
EiB Erfurter Industriebahn Bahn
EIT Electromagnetically Induced Transparency, elektromagnetisch induzierte Transparenz  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ELM Elektronisches Luftfeder-Modul, Wabco, für luftgefederte Fahrzeuge  
ELR European Load response Test, Rauchtest für schwere NFZ-Motoren als Teil der Abgasprüfung zur Typprüfung. Dabei wird bei vier unterschiedlichen Drehzahlen die Einspritzmenge schlagartig mehrmals von 10% auf 100% erhöht und die Trübung des Abgases durch Lic  
ELS Elektronische Leerlauf Stabilisierung, Durch VAriation der Ansaugluftmenge mit einem Stellventil wird die Motorleistung dem Leerlaufbedarf angepasst  
EMC Organisation, European MIDI Connection (Europäische MIDI-Verbindung)  
EMM Ethernet Management Module  
EMR Electronic Module Retard, ???  
EMS Expanded Memory Specification , nach der die Verwendung des Expansionsspeichers erfolgt. Mit dieser Technik werden IBM-kompatible PC-Systeme mit zusätzlichem Speicher ausgerüstet. Der Expansionsspeicher erhöht die maximal nutzbare Speicherkapazität eines  
ENM Event Notification Module , Modul zur Ereignisbenachrichtigung unter Novell NetWare 5x für NDPS  
EOL end-of-life (“EOL”) = Ende der Herstellung eines Produkts oder Ende des Supports für ein Produkt Wirtschaft
EPP Die Europäische Volkspartei (EVP; französisch Parti populaire européen, PPE, englisch European People’s Party, EPP) ist eine europäische politische Partei, die sich aus christlich-demokratischen und konservativ-bürgerlichen bis hin zu nationalkonservativ-rechtspopulistischen Mitgliedsparteien in der Europäischen Union zusammensetzt. Aus dem deutschen Sprachbereich sind die CDU und die CSU aus Deutschland, die ÖVP aus Österreich, die CSV aus Luxemburg sowie die CSP aus Belgien Mitglieder der EVP; die Schweizer CVP ist assoziiertes Mitglied und die Südtiroler Volkspartei hat Beobachterstatus. Quelle Wikipedia Parteien
ERD Erdung  
ERP Enterprise Resource Planning , integrierte Unternehmens-Anwendungen  
ESD ElectroStatic Discharge, Elektrostatische Entladung, Teil der EMV-Prüfung, (Probleme mit elektrostatisch gefährdeten Bauelementen) Technik
ESM Electrical Switch Module = elektrischer Umschalter, vergleiche OSM Leittechnik
ESP Einführung in die sozialistische Produktion  
ESP ELECTRIC SOUND PRODUCTS  
ESP Elektronisches Stabilitäts Programm, Fahrdynamikregelung, Verbessert Fahrstabilität und Traktionsvermögen in Kurven meist durch gezieltes Abbremsen einzelner Räder.  
ESP Schulfach, Abkürzung von „Einführung in die sozialistische Produktion“, beinhaltete Wirtschaftslehre, Technische Physik und Technisches Zeichnen; gehörte zusammen mit PA (Produktive Arbeit) zum UTP (Unterrichtstag in der Produktion) DDR
EST Electronic Spark Timing, elektronische Zündzeitpunktverstellung (Kennfeldzündung  
EST Estimate, Estimated oder Estimate message (Schätzung, geschätzte oder Meldung des voraussichtlichen Zeitpunktes)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ETI Electrotechnology Industry Database  
ETS Educational Testing Service (Princeton, NJ, USA)  
ETS Elektronisches Traktions-System, DC, ETS spricht immer dann an, wenn eines der Antriebsräder durchdreht. ETS wirkt durch Abbremsung der durchdrehenden Räder  
EVN Einzelverbindungsnachweis , für Telefongespräche  
EVP Die Europäische Volkspartei (EVP; französisch Parti populaire européen, PPE, englisch European People’s Party, EPP) ist eine europäische politische Partei, die sich aus christlich-demokratischen und konservativ-bürgerlichen bis hin zu nationalkonservativ-rechtspopulistischen Mitgliedsparteien in der Europäischen Union zusammensetzt. Aus dem deutschen Sprachbereich sind die CDU und die CSU aus Deutschland, die ÖVP aus Österreich, die CSV aus Luxemburg sowie die CSP aus Belgien Mitglieder der EVP; die Schweizer CVP ist assoziiertes Mitglied und die Südtiroler Volkspartei hat Beobachterstatus. Quelle Wikipedia Parteien
EVS EVOLUTION SYNTHESIS synthesizermodule (EVOLUTION SYNTHESIS Synthesizermodul)  
evt Eignungs- und Verwendungstest
FBM Fieldbus Module
fcl full container load, englisch: volle Containerladung Bahn
FCS File Check Sum , Dateiprüfsumme , Redundanzzeichen einer Datei  
FDD Frequency Division Duplex  
FDD Frequency Division Duplex (Telekommunikation)  
FDE Fun-Duplex Ethernet  
FDP fibrinolytische Spaltprodukte  
FDt Full-Duplex-Token-Ring  
FDU Frischdampf-Umleit  
FDX Full Duplex , Vollduplex-Betrieb  
FED Forum on Education (APS)  
FET field effect transistor (Feldeffekttransistor), Transistor, dessen Leitfähigkeit durch eine Spannung veränderbar (, Feldeffekt) ist, vgl., siehe auch: MOS-FET  
FFM Fiber FDDI Module  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FGM englisch für: Female Genital Mutilation , Weibliche Genital Verstümmelung, siehe auch: Beschneidung, Exzesion, Infibulation, Sunna, , Sex
FID Final Investment Decision (FID) = Entscheidung über die Finanzierung eines Projekts Bank
FIG figure (Abbildung), siehe auch Abb.  
FII Durch einen Hackerangrif soll die saudische Webseite Future Investment Initiative zur Foreign Investment Initiative umgetauft worden sein.
FIL deleted File , Dateiendung für ein von VREPAIR gerettetes Datefragment unter Novell  
FIM Field Interface Module
FIM frequency-intermodulation distortion (Frequenzintermodulationsverzerrung)  
FMS Fatigue Management System = Lebensdauer Überwachung = Ermüdungs Management System Technik
FNH fokal noduläre Hyperplasie  
FOF Friend-or-Foe (Freund-oder-Feind) Unterscheidung von Freund /Feind in Feuerleitsystemen und Raketenzielsuchsystemen Armee
FPG Fischereiproduktionsgenossenschaft werktätiger See- und Küstenfischer  
Fpl Filed Flight Plan (message) (Aufgegebene Flugplanmeldung) Reisen
FPS Flexibles Produktionssystem  
FSK Frequency Shift Keying (Modulation)  
FSK frequency shift keying (Verschlüsselung durch Frequenzverschiebung), nicht mehr gebräuchliches Synchronsignal ohne Zeitinformationen  
FSP Fibrinogenspaltprodukte  
FST Finite State Transducer (Sprachsynthese)  
FSW footswitch (Fußschalter), hier als Modulationsquelle  
FTS Fahrerloses Transportsystem von Porsche zur Produktion von Autos Auto
FTU Fortbildungszentrum für Technik und Umwelt (KfK, Karlsruhe)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FUM Function Module Leittechnik
FXM frequency cross modulation (Frequenz-Kreuzmodulation)  
GBV Verordnung zur Durchführung der Grundbuchordnung (Grundbuchverfügung), amtliche Abkürzung, Bund Bahn
GDP Gross Domestic Product (Volkswirtschaft)  
GEC group education controller (Kontrolleinrichtung für den Gruppenuntericht), Typ von KORG für den Musikunterricht mit bis zu 16 Schülern  
GEP Genereller Entwässerungsplan. Er will die negativen Auswirkungen der Siedlungsentwicklung auf den natürlichen Lebensraum der Gewässer reduzieren.  
GFG Graduiertenförderungsgesetz, Gemeindefinanzierungsgesetz  
GFL Gesellschaft zur Förderung der Lehrerbildung  
GFP Generic Framing Procedure (Telekommunikation)  
gfw Gesellschaft zur Förderung der Weiterbildung Organisation
GLP German Light Products  
GNP Gross National Product (, Bruttosozialprodukt)  
GNU Das GNU-Projekt wurde von Richard Stallman mit dem Ziel gegründet, ein vollständig freies Betriebssystem, genannt GNU, zu entwickeln. Bekannt geworden ist das Projekt vor allen Dingen auch durch die von ihr eingeführte GNU General Public License (GPL), un  
GPG gärtnerische Produktionsgenossenschaft  
GPG Gärtnerische Produktionsgenossenschaft (der DDR) DDR
GPL General Public Licence , öffentliche Linzen von UNIX-Software, Freigabe erfolgt durch GNU.  
GPS Ganzheitliche Produktionssysteme  
GRK Graduiertenkolleg (DFG, seit 1990)  
GZV Güterzugbildungsvorschriften, Organisation Bundesbahn Bahn
HBB höheren Berufsbildung
Abkürzung Erklärung Kategorie
HCI Salzsäure. Zersetzt Kalkstein unter der Abspaltung von Kohlenstoffdioxid. Verdünnte Salzsäure verwendet man zum Reinigen von Klinkermauerwerk und zum Entfernen von Kalkablagerungen.  
HDI Haftpflichtverband der Deutschen Industrie  
HDM Hardware Device Module  
HDU Hochdruck-Umgehungsstationen Kraftwerk
HDU Hochdruck-Umleitstation  
HHI Hyundai Heavy Industries Firma
hhp englisch home health products = Haus - Gesundheits - Produkte
hhp englisch Hand Held Products = alle Produkte die man in der Hand halten kann
HIM hämatopoeseinduzierendes Mikromilieu  
HIT heparininduzierte Thrombozytopenie  
HKB Haus der Kultur und Bildung  
HNL Honduras (Lempira), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
HON das olympische Länderkürzel für Honduras Sport
HRP Humanitarian Response Plans (HRPs) = Plan zur Unterstützung notleidender Menschen durch die UNO Organisation
HSM Hardware Specific Module  
Hst Produkthersteller oder -vertrieb  
HUP Home use Program , Heim Nutzungs Programm , Programm von Microsoft für User die eine bestimmte Software in ihrer Firma nutzen, diese dürfen die selbe Software dann zu vergünstigten Konditionen auch zu Hause nutzen.  
IBH Industrieverband Bauchemie und Holzschutzmittel e.V.  
ICP Inductively Coupled Plasma  
ICS Industrial Control Systems (ICS) Leittechnik
Abkürzung Erklärung Kategorie
ICT inductively coupled transducer (induktiv verkoppelter Transducer), Begriff aus der Monitorlautsprechertechnik  
IDU Interface Data Unit , Schnittstellen-Dateneinheit  
IEA International Association for the Evaluation of Educational Achievement Organisation
IEA Nachrichtenaustausch über eine Internetschnittstelle (Internet-EMCS-Anwendung (IEA)) Zoll
IEC Organisation, International Electrotechnical Commission (Internationale Elektrotechnische Kommission), Normungsgesellschaft zur Normung von Audio- und Elektrotechnik mit Sitz in Genf,siehe auch: DIN, CCIR, NAB, RIAA, auch als IEC-Steckverbindung (vom IEC  
ifa Industrieverband Fahrzeugbau der DDR, ein ehemaliger Fahrzeughersteller DDR
IFB Invitation for Bidding / Einladung Ein Angebot unterbreiten zu dürfen  
IFC Industry Foundation Class (Schnittstelle)  
IFE In-Flight Entertainment System = personalisierte Bordunterhaltungssysteme in Flugzeugen  
IfL Institut für Lehrerfortbildung  
IGM Industrie Gewerkaschaft Metall Museum
IGT

Industriegasturbinen = industrial gas turbines

Kraftwerk
IHI Ishikawajima-Harima Heavy Industries Co., Ltd. Firma
IHK Industrie- und Handelskammer  
IKL Industriekreisleitung  
IKO Industriekooperation  
ILB Industrie- und Lagerbezirk  
Ilm Integrated Laser Modulator (optische Telekommunikation)  
ILO internationaler IATA Code für den Flughafen Mandurriao der Stadt Iloilo Philippinen, die Abkürzung der ICAO ist RPVI IATA
IMD Intermodulation Distortion  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IMD intermodulation distortion (Intermodulationsverzerrung)  
IME Eingabemethoden-Editor Ein Programm, das durch die Umwandlung von Tastenfolgen in komplexe ostasiatische Zeichen die Eingabe von ostasiatischem Text (traditionelles Chinesisch, vereinfachtes Chinesisch, Japanisch und Koreanisch) ermöglicht  
Imp Intermodulation Product  
IMS Industrie Meccaniche Scardellato Treviso, Italy Firma
IND Industrie Bahn
IOM Individual Ordinary Member (EPS u.a.)  
IOS internationaler IATA Code für den Flughafen Eduardo Gomes der Stadt Ilheus Brasilien, die Abkürzung der ICAO ist SBIL IATA
IOS Schallempfindungsschwerhörigkeit (Innenohr-)  
IPK (Fraunhofer-) Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik (Berlin)  
IPP Induratio penis plastica = Schmerzhafte Verkrümmung des Penis (siehe: Peyronie) Sex
IPR Intelectual Property Rights = Recht auf geistiges Eigentum an einem Produkt Recht
IPS individual plant simulator = individuell für eine Firma zugeschnittener Simulator Kraftwerk
IPT (Fraunhofer-) Institut für Produktionstechnologie (Aachen)  
IPX Inter Packet Exchange Protokoll , in Verbindung mit IPX/SPX: Transportprotokolle in Novell NetWare-Netzwerken  
IRI Industrial Research Institute (Washington, DC, USA)  
IRI Industrial Risk Insurance Organisation
IRT Informations- und Rechentechnik, Industrierobotertechnik  
ISM Industrial Scientific Medicine (433 MHz-Frequenzband) und Bluetooth: 2,45 GHz-Band (lizenzfrei)  
ISM Industrial, Scientific, Medical Band , bezeichnet ein Frequenzband oberhalb von 2,4 GHz, das kostenfrei genutzt werden darf  
ISO International Standard Organisation. Die ISO ist die wichtigste internationale Organisation für Industrienormen. Zu ihren Hauptzielen gehört die Qualitätssicherung bei Industrieprodukten (ISO-9000-Serie). Neuerdings werden auch ökologische Aspekte einbezogen.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ISO International Standards Organization , ein internationaler Verband von Mitgliedsländern, die jeweils durch ihre nationalen Mitglieder vertreten sind. Die ISO legt überregionale Normen für die internationale Kommunikation und den Austausch von Informationen.  
ISP individual sound positioning (individuelle Klangpositionierung), Verfahren von WERSI  
ISP Internet Service Provider , ein Unternehmen oder eine Bildungsinstitution, die Remote-Benutzern den Zugriff auf das Internet ermöglicht. Große Deutsche ISPs sind derzeit Contrib.Net, DFN, ECRC, EUnet.  
IST Industrial Steam Tubines Kraftwerk
ITP Industrial Twisted Pair - port Leittechnik
IVF In Vitro Fertilization = Befruchtung von Eizellen durch Spermien im Reagenzglas Medizin
IVH Industrieverband Hambug Organisation
IVH Industrieverband Hartschuam e.V.  
iVm in Verbindung mit Bahn
iVm Industrie-Verband Motorrad e.V.  
IVW Organisation, Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V., bekannt durch das in nahezu jeder deutschen Zeitschrift zu findene IVW-Zeichen  
IVX intelligent voice x-former transformer (intelligenter Stimmenumwandler), Technologie zur Reproduktion von beliebigen Stimmen, siehe auch APA  
IVZ Industrieverband Verkehrszeichen e.V. Bahn
IWL Industriewerke Ludwigsfelde  
IWP industrielle Warenproduktion  
IXM internationaler IATA Code für den Flughafen Madurai der Stadt Madurai Indien, die Abkürzung der ICAO ist VOMD IATA
JBZ Jugendbildungszentrum  
JCI internationaler IATA Code für den Flughafen Johnson Industrial der Stadt Kansas City USA, Bundesland Missouri IATA
JIC Organisation, Japanese Industrial Commitee (Japanisches Industriekommite), Herausgeber japanischer Industrienormen  
JIS Japanese Industrial Standard , Japanischer Industriestandard, vergleichbar mit dem DIN  
Abkürzung Erklärung Kategorie
JMK Die Jugendmedienkommission (JMK) ist ein österreichisches Gremium mit der Aufgabe, bei Kinofilmen und -trailern die Jugendtauglichkeit festzustellen. Die Experten beurteilen jährlich etwa 400[1] Filme. Die Jugendmedienkommission untersteht dem Bundesministerium für Bildung. Vergleiche FSK. Quelle Wikipedia Medien
JPG Dateiendung für JPEG-Dateien  
JPG siehe: JPEG, hier Dateiendung, hochkomprimierendes Bilddatenformat, besonders im, siehe auch: Internet eingesetzt, siehe auch GIF  
KBF Key Buying Factors = Kaufentscheidende Faktoren = aus welchen Gründen kauft der Kunde dieses Produkt
KBR Komplementbindungsreaktion  
KdF nationalsozialistische Gemeinschaft Kraft durch Freude (KdF; 1933 - 1945) Organisation
KHK Koronare Herzkrankheit oder koronare Herzerkrankung (Brustschmerzen, Druck und Engegefühl hinter dem Brustbein, verursacht durch Belastung oder Stress) Medizin
KHV Verordnung zur Verwendung von Gebärdensprache und anderen Kommunikationshilfen im Verwaltungsverfahren nach dem Behindertengleichstellungsgesetz (Kommunikationshilfenverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
KIA Kooperative Ingenieursausbildung Bahn
KIM Kombinat Industielle Mast  
KIM Kombinat Industrielle Mast; Massengeflügelhaltung, dementsprechend KIM-Eier, Abkürzung in der Werbung auch als "köstlich immer marktfrisch" gedeutet DDR
KIW Kunststoff-Institut Wasserburg ein neues Fachinstitut zur Aus- und Weiterbildung im Kunststoffsektor Schule
KLV kombinierter Ladungsverkehr Bahn
KTM internationaler IATA Code für den Flughafen Tribhuvan der Stadt Kathmandu Nepal, die Abkürzung der ICAO ist VNKT IATA
KVI Kooperationsverband Industrie (Kreis Bad Salzungen)  
LCE internationaler IATA Code für den Flughafen Goloson Intl der Stadt La Ceiba Honduras, die Abkürzung der ICAO ist MHLC IATA
LCL less container load, englisch: keine volle Containerladung Bahn
LCM englische Bezeichnung für das kleinste gemeinsame Vielfache (KGV) = least common multiple, oder kurz lcm und findet in mathematischen Texten ebenfalls Verwendung Mathematik
LCP Link Control Protocol , Protokoll, das den Verbindungsaufbau und das Aushandeln der Verbindungsparameter beim PPP übernimmt.  
LCR Least-Cost-Router , Gerät, das beim Wählen automatisch den günstigsten Anbieter ermittelt und die Verbindung über diesen aufbaut.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LCS livin controller system (lebendes Steuersystem), Produktphilosophie von Käng Kong Productions für den Einsatz von Spielhilfen in deren Klang-Angebot  
LDL Lipoproteine (LDL) sind Fett-Eiweiß-Verbindungen, die fettlösliche Substanzen wie Cholesterin binden, durch den Blutkreislauf transportieren und letztlich zu einer Verkalkung der Arterien führen können. Ideal sind LDL-Werte von nicht mehr als 100 mg/dL (Milligramm pro Deziliter) und deutlich weniger als 130 mg/dL. Ähnlich wie beim Blutdruck steigt mit dem LDL-Cholesterinwert auch das Herzinfarktrisiko.
LDU internationaler IATA Code für den Flughafen Sabah der Stadt Lahad Datu Malaysia, die Abkürzung der ICAO ist WBKD IATA
LFM low frequency modulation (Niederfrequenzmodulaton), siehe auch LFO, MG  
LIF Laser Induced Fluorescence  
LIF Leukozyten induzierender Faktor  
LIM Line Interface Module  
LIP Large Internet Packets , große Datenpakete bei Internetworking-Verbindungen  
LLC Logical Link Control , Logische Verbindungssteuerung, siehe auch IEEE, (Unterschicht vom Data Link Layer im OSI-Referenzmodell)  
LMP internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Lampedusa Italien, die Abkürzung der ICAO ist LICD IATA
LNO Liason Officer = Verbindungsoffizier Armee
LoA Limits of Authority, im Geschäftsverkehr der persönliche Entscheidungsspielraum, der mit einem Rang oder einer Rolle verbunden ist
LOC Wendung Bahn
LPG Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft DDR
LRP Von der TU Berlin und dem HHI entwickelte Technik, die sogenannte "Layer-wise Relevance Propagation" (LRP), die sichtbar macht, aufgrund welcher Kriterien KI-Systeme Entscheidungen treffen Forschung & Entwicklung
LSF Lichtschutzfaktor; gibt an um welchen Faktor sich der Eiegnschutz der Haut nach dem Auftragen eines Sonnenschutzproduktes verlängert Medizin
LSU LIFE SUPPORT UNIT (Lebenserhaltungssystem), Tonerzeugungsmodul der STEPP DG 1  
LTB Last Time Buy (“LTB”) = Abverkauf von Produkten vor einem Produktionsstop Wirtschaft
LTD Lost Time Days (LTD) Lost time days are the total number of workdays lost through Lost time cases during a month. If the lost time is spread over more than one month it will be recorded in the respective month. Ausfallzeit (LTD) Ausfallzeit ist die Gesamtanzahl der durch Arbeitsunfälle ausgefallenen Arbeitstage in einem Monat. Bei der Verteilung der Ausfallzeit über mehr als einen Monat wird die Ausfallzeit die im jeweiligen Monat aufgelaufen ist berichtet. Medizin
LTS Low-Tc Superconductor  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LWI Leading Women in Industry = Netzwerk engagierter Frauen, die sich verstärkt im Unternehmen einsetzen, mit dem Ziel, mehr Frauen in Führungspositionen zu bringen
LZW Der LZW- oder auch Lempel-Ziv-Welch-Algorithmus ist ein häufig bei Grafikformaten zur Datenkompression, also zur Reduzierung der Datenmenge, eingesetzter Algorithmus. Ein Großteil der Funktionweise dieses Algorithmus wurde 1978 von Abraham Lempel und Jaco  
MDR Managed Detection and Response = industrieller Cybersicherheitsdienst CyberSecurity
MDU Medium Dampf Umformstation Kraftwerk
MEB Modularen Elektrifizierungsbaukasten (MEB) mit dem Volkswagen Elektroautos der Zukunft bauen will Auto
MFA Multi-Faktor-Authentifizierung; Bei der Multifaktor-Authentifizierung (MFA) handelt es sich um ein Authentifizierungsverfahren, das mindestens zwei Berechtigungsnachweise miteinander kombiniert. Das Verfahren dient allgemein der Absicherung von Anmeldeprozessen, sorgt für einen sicheren Zugriff auf Unternehmensnetzwerke, prüft Identitäten und erschwert somit Identitätsdiebstähle. Das MFA Verfahren wird beispielsweise beim elektronischen Zahlungsverkehr, bei der Anmeldung an Cloud-Services sowie beim Zugang zu Netzwerken und Rechnersystemen verwendet. Computer
MGD Mean gestational sac diameter = Durchmesser der Fruchblase Medizin
MGD Miller Genuine Draft, a brand of beer produced by Miller Brewing Company = Biersorte Nahrungsmittel
MGS Mesh Grounding System (deutsch: Flächenerdung) Leittechnik
MID Magnetisch Induktive Durchflußmessung Leittechnik
MIS Maritime Industrial Services Co., Ltd. (MIS) Arabia Jubail, KSA Firma
MIV Motorosierter Individualverkehr Transport
MMA Mercedes Modular Architecture (MMA) = ist die modulare Plattform aus der zukünftige Mercedes Benz Fahrzeuge zusammengesetzt werden sollen. Auto
MMM Mutscheid Mountain Man = Ein Lauf durch die Eifel über 19,4 Km Sport
MNS Der Mund-Nasen-Schutz ist ein Hilfsmittel in der Medizin, um eine Übertragung von Krankheitserregern durch Sekrettröpfchen auf andere zu reduzieren. [Quelle Wikipedia] Medizin
MOU

englisch Memorandum of Understanding deutsch Eine Erklärung von Vertragspartner wie ein bestimmter Vertrag abgewickelt werden soll

Vertrag
MQB Modulare Querbaukasten, kurz MQB, ist ein Baukastensystem für Autos mit quer eingebauten Motoren und Getrieben von Volkswagen Auto
MRP Media Redundancy Protocol Netzwerk
MTC Medical Treatment Case (MTC) The number of injuries that require medical treatment beyond first aid. Medizinische Behandlung (MTC) Die Anzahl der Verletzungen bei denen eine medizinische Behandlung über die Erste Hilfe hinaus durchgeführt wurde. Medizin
MVP Minimum Viable Product = deutsch „ein Produkt mit den minimalen Anforderungen und Eigenschaften“ = gerade noch lebensfähig
Abkürzung Erklärung Kategorie
NAP NAP (Network Access Point) ist eine Kommunikationsverbindung innerhalb IEC 61158-6-10 Computer
NDU Niederdruck Umleitstation Technik
NIC Newly Industrializing Country = Schwellenland Wirtschaft
NJC National Joint Council for the Engineering Construction Industry Organisation
NPM Node packed modules Software
NSN National Stock Number oder NATO Stock Number ist eine international anerkannte Nummer, mit der die Armeen verschiedener Länder Produkte kennzeichnen. Quelle Wikipedia Armee
NTP Notice to proceed = Fortsetzungsmeldung Engineering
OER Open Educational Resources = Offene Bildungsmaterialien Bildung
OKZ Ortskennzeichen; bei der Beldung von Schränken Leittechnik
OMD Online Marketing Düsseldorf, eine Messe für digitales Marketing Wirtschaft
OMT Outright Monetary Transactions (OMTs) = von der Europäischen Zentralbank (EZB) angekündigtes Instrument, unter dem das Eurosystem in unbeschränktem Ausmaß Ankäufe kurzfristiger Anleihen von Staaten im Euro-Währungsgebiet durchführen kann Bank
OPC Optical Proximity Correction, Verfahren zur Verbesserung der Abbildungsleistung fotolithografischer Prozesse
OPC Organic Photo Conductor, die Bildtrommel des Laserdruckers Computer
OWD OWD = Abkürzung aus dem Bundesministerium für Finanzen (BMF). Ausgesprochen: Olaf will das! Bezieht sich auf den Finanzminister Olaf Scholz. Die Mitarbeiter markieren mit dieser Abkürzung Vorgänge die auf Wunsch des Finanzministers durchgesetzt werden sollen. Politik
PBB Preisbildungsblatt Kommerziel
PCI Payment Card Industry Bank
PCT Parti Communiste du Togo, eine kommunistische Partei in Togo Parteien
PCT polychlorierte Terphenyle, giftige Chlorverbindungen, siehe Polychlorierte Biphenyle
pdf Das vor über 20 Jahren von Adobe Systems erfundene PDF-Format (Portable Document Format)hat sich als eine Art Standard durchgesetzt. Computer
PDU internationaler IATA Code für den Flughafen Aeropuerto Deptal der Stadt Paysandu Uruguay, die Abkürzung der ICAO ist SUPU IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
PDU Packet Data Unit (Telekommunikation)  
PDU Physical Data Unit  
PDU Power Distribution Unit = Stromversorgungseinheit / Stromverteilung Kraftwerk
PDU Protocol Data Unit (Internet)  
PEB Plasmaeiweißbindung  
PED internationaler IATA Code für den Flughafen Pardubice der Stadt Pardubice Tschechien IATA
PEG perkutane endoskopische Gastrostomie = Ernährung durch die Bauchdecke  
PEM mit der PEM (Proton Exchange Membrane)-Elektrolyse von Siemens Energy wird der Flugzeugtreibstoff synthetisch mit grünem Wasserstoff aus Wasser und erneuerbarem Strom produziert Technik
PEN Physics Education News  
PEU internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Puerto Lempira Honduras, die Abkürzung der ICAO ist MHPL IATA
PFJ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Patreksfjordur Island, die Abkürzung der ICAO ist BIPA IATA
PFM pulse frequency modulation (Pulsfrequenzmodulation)  
PGB Produktionsgenossenschaften der Binnenfischer  
PGE Procuraduría General de Estado Bahn
PGH Produktionsgenossenschaft des Handwerks (der DDR) DDR
PGH Produktionsgenossenschaften des Handwerks  
PGM Programm-Modus  
PGM Pulse Generator Modules
PGP Pretty good privacy , Verschlüsselungssystem, das als sicher gilt. Weil mit PGP Verschlüsseltes von niemanden anderen als dem Empfänger eingesehen werden kann, ist dessen Anwendung auf höchster politischer Ebene heiß umstritten. PGP nutzt im wesentlichen  
PGR Procuraduría General de la República (Bundesstaatsanwaltschaft) Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
PID Program Introduction/Information Document (NASA Acronym List) Raumfahrt
PIF Program Information File , Eine Datei mit Informationen, die Windows NT für die Ausführung einer auf MS-DOS basierenden Anwendung benötigt. Beim Starten einer MS-DOS-Anwendung, sucht Windows NT nach einer PIF-Datei für die Anwendung. PIF-Dateien enthalten  
PIH pregnancyinduced hypertension  
PIM Pulse Interval Modulation , Pulsintervallmodulation  
PIP picture-in-picture (Bild-in-Bild -Einblendung ), siehe auch POP  
PIU produktionsintegrierter Umweltschutz  
PLM Phase Length Modulation , Pulslängenmodulation  
PLM Produkt-Lebenszyklus-Management  
PLM pulse length modulation (Pulslängenmodulation), Digitalisierverfahren von SONY  
PLV production level video (für die Produktion angepasstes Video), digitaler Videokomprimierungsstandard Film
PMD pitch modulation depth (Tiefe der Tonhöhenmodulation), Bezeichnung für einen Parameter des YAMAHA DX 7, siehe auch AMD, AMS, PMS  
PMD Product Master Data Siemens
PMD Product-Master-Database
PMS pitch modulation sensitivity (Empfindlichkeit der Tonhöhenmodulation), Bezeichnung für einen Parameter des YAMAHA DX 7, siehe auch AMD, AMS u. PMD  
PMS Puls-Magnetron-Sputtern (Dünne Schichten)  
POI Point Of Interest , Enthält verschiedene wichtige Einrichtungen, die so vereinfacht aufgerufen werden können. Durch Eingabe des Namens können Sie z.B. ein Restaurant, Golfplatz, Hotel, suchen. Auch Tankstellen können in der jeweiligen Umgebung abgerufen w Internet
POP post office protocol (Postamtprotokoll), Übertragungsstandard für die Versendung einer, siehe auch: e-mail, siehe auch SMTP  
POS bezeichnet auch Electronic Cash, es werden dabei Karte und Pin benötigt. Der Händler stellt eine Online-Verbindung zur Bank her, die ihm hohe Sicherheit garantiert, weil eine Zahlungsgarantie besteht. Der Händler kann außerdem feststellen, ob eine Sperrun  
POU internationaler IATA Code für den Flughafen Dutchess County der Stadt Poughkeepsie USA, Bundesland New York IATA
PPD PROFESSIONAL PRODUCTS DIVISION OF NUMARK  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PPE

personal protective equipment = Arbeitsschutzbekleidung / Mittel für den Gesundheitsschutz (z.B. Atemschutzmasken, Beatmungsgeräte etc.)

Medizin
PPE Die Europäische Volkspartei (EVP; französisch Parti populaire européen, PPE, englisch European People’s Party, EPP) ist eine europäische politische Partei, die sich aus christlich-demokratischen und konservativ-bürgerlichen bis hin zu nationalkonservativ-rechtspopulistischen Mitgliedsparteien in der Europäischen Union zusammensetzt. Aus dem deutschen Sprachbereich sind die CDU und die CSU aus Deutschland, die ÖVP aus Österreich, die CSV aus Luxemburg sowie die CSP aus Belgien Mitglieder der EVP; die Schweizer CVP ist assoziiertes Mitglied und die Südtiroler Volkspartei hat Beobachterstatus. Quelle Wikipedia Parteien
PPF Print Production Format  
PPF Produktionsprozess- und Produktfreigabe Auto
PPG PALM PRODUCTS GERMANY  
PPM Pulse Phase Modulation , Pulsphasenmodulation  
PPP Point to Point Protokoll , Ein Industriestandard und Bestätigungsprotokoll, das Teil von Windows NT RAS ist und entwickelt wurde, um die Zusammenarbeit mit Software für den Remote-Zugriff anderer Hersteller zu ermöglichen. PPP handelt die Konfiturationspa  
PPP Project Procedure Package (PPP)
PPV Pay Per View , bezahl was du siehst , Bezahlfernsehen  
PQP Product Quality Plan
PRD pitch- and rhythm-detector (Tonhöhen- und Rhythmusdetektor), Bezeichnung bei einer Software von Xanadu  
PRO Produkt  
PRO professional (professionell), des öfteren anzutreffen in Typenkürzeln für professionelle Produkte  
PrP Parallel Redundancy Protocol / Parallel Redundant Protocol = zwei separate Bussysteme Computer
PRS Product Related Services  
PSK Phase Shift Keying (Modulation)  
PSM Plant Situation Management (PSM) = an alarm management strategy that reduces the alarm workload for the operator and helps the operator focus on the most important alarms according to the current situation in the plant Kraftwerk
PSM Platform Support Module , plattformunerstützende Module für SMP-Rechner Computer
PSS Product and Solution Security (PSS)
PTC Großhändler Product Trade Centre (PTC) der 2018 pleite gegangen ist; belieferte Discounter wie Aldi Handel
Abkürzung Erklärung Kategorie
PTT Die Push-to-Talk Funktionalität ist mit einem Walkie-Talkie Funkgerät vergleichbar. Durch Drücken einer Taste auf dem Handy kann direkt mit einem oder mehreren Empfängern kommuniziert werden. In Deutschland wurde Push-to-Talk Ende November 2004 erstmalig durch T-Mobile eingeführt, ist aber nach wie vor nicht weit verbreitet. Telekommunikation
PTZ Produktions- technisches Zentrum  
PTZ Produktionstechnisches Zentrum (FhG, Berlin)  
PUK Personal Unblocking Key , Nach dreimaligem falschen Eingeben der PIN-Nummer kann der Nutzer sein Gerät durch die PUK wieder freischalten  
PVP Product Verification Plan
PwF Produktionsgenossenschaft werktätiger Fischer  
PwF Produktionsgenossenschaft werktätiger Fischer (der DDR) DDR
PWM Pulse Width Modulation  
PWM pulse width modulation (Pulsbreitenmodulation)  
PWM Pulsweitenmodulation Elektro/Elektronik
PwP Produktionsgenossenschaft werktätiger Pelztierzüchter  
PwZ Produktionsgenossenschaft werktätiger Zierfischzüchter  
PXF positional crossfade (Tastatur- Positionskreuzüberblendung)  
QDU internationaler IATA Code für den Flughafen Main Train Station der Stadt Düsseldorf Deutschland IATA
QED q. e. d. steht für: quod erat demonstrandum, lateinisch für: was zu beweisen war, Abschluss einer Beweisführung in Mathematik und Philosophie. Quelle wikipedia
QED quod erat demonstrandum (, was zu beweisen war)  
QMF quadrature mirror filter (digitale Frequenzweiche), im Zusammenhang mit dem, siehe auch: ATRAC-Datenreduktionsverfahren gebräuchlicher Begriff  
QMR Quadruple Modular Redundant Siemens
R 2 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, Durch Schlag, Reibung, Feuer oder andere Zündquellen explosionsgefährlich  
R 3 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, Durch Schlag, Reibung, Feuer oder andere Zündquellen besonders explosionsgefährlich  
Abkürzung Erklärung Kategorie
R 4 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, Bildet hochempfindliche explosionsgefährliche Metallverbindungen  
R53 Unwohlsein und Ermüdung; International Statistical Classification of Diseases Gesundheitswesen
RCM realtime convolution and modulation (Echtzeitformung und -modulation) Verfahren bei YAMAHA, wobei AFM und AWM2-Elemente zusammen in einem Algorithmus bearbeitet werden können  
RCM record module (Aufzeichnungsmodul)  
RCO ramp controlled oscillator (durch einen Rampengenerator kontrollierter Oszillator), Bezeichnung beim JOMOX SUNSYN  
RDA Der genaue Grad der Abrasion einer Zahnpaste wird durch den so genannten RDA-Wert (Radioaktive Dentin Abrasion) angegeben. Medizin
RDU internationaler IATA Code für den Flughafen Raleigh Durham International Arpt der Stadt Raleigh/Durham USA, Bundesland North Carolina, die Abkürzung der ICAO ist KRDU IATA
RED Redundanz  
RED Reduzierung  
REJ Reject message (Ablehnungsmeldung)  
RFI radio frequency interference (Interferenzen durch Radiofrequenzen)  
RFM Resonanzfiltermodul  
RGO Reduced Gravity Office (NASA)  
RGZ Sammlung der Entscheidungen des Reichsgerichts in Zivilsachen Bahn
RLT Real Live Test , ist ein Test dem sich Transsexuelle unterziehen müssen bevor sie eine Gesclachtsumwandlung durchführen dürfen. Englisch für den Alltagstest. Das ist das Jahr, das Transsexuelle normalerweise in der gewünschten Geschlechterrolle leben müss Sex
RLX Raloxifen (Oestrogenrezeptormodulator)  
RNA Redundant Network Access Leittechnik
ROS Reproduktion der organischen Substanz des Bodens  
ROW internationaler IATA Code für den Flughafen Industrial Air Center der Stadt Roswell USA, Bundesland New Mexico, die Abkürzung der ICAO ist KROW IATA
RPC Remote Procedure Call  
Abkürzung Erklärung Kategorie
RPC Remote Procedure Call , Nachrichtenweitergabe, durch die eine verteilte Anwendung verfügbare Dienste auf mehreren Computern im Netzwerk aufrufen kann. RPCs spielen bei der Remote-Verwaltung von Computern eine Rolle  
RPE Remote Procedure Error , Ablauffehler der Gegenseite  
RPO recovery point objectiv = wie viel Daten dürfen verloren gehen bis der Rechnersystem wiederhergestellt ist? Computer
RQS Request Supplementary Flight Plan message (Anforderung einer Flugplanergänzungsmeldung)  
RSE Richtlinien für die Durchführung der Gefahrgutverordnung Straße und Eisenbahn (GGVSE-Durchführungsrichtlinien) Bahn
RSL Registry Size Limit , eine allgemeine Höchstgrenze für den Registrierungsspeicher, durch die verhindert wird, dass eine Anwendung den ausgelagerten Pool mit Registrierungsdaten füllt. Der Gesamtspeicherplatz für Registrierungsdaten (Strukturen) wird durch  
RSV Radiosynoviorthese , Gelenktherapie durch Einspritzen einer leicht radioaktiven Substanz bei Rheuma.  
RTB internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Roatan Honduras, die Abkürzung der ICAO ist MHRO IATA
RWI Restricted Work Injury (RWI) The number of cases which result in persons still being able to work but who are unable to perform their normal duties because of the restrictions caused by the injury. Eingeschränkte Arbeitsfähigkeit (RWI) Die Anzahl der Arbeitsunfälle die den Einsatz des Verletzten an seiner eigentlichen Arbeitsstelle vorübergehend nicht gestatten von diesem jedoch eine andere Arbeit ausgeführt wird/worden ist. Medizin
RWU Amt für Reisen, Wandern und Urlaub (RWU) war eine Abteilung der nationalsozialistischen Behörde Kraft durch Freude (KdF; 1933 - 1945) Amt
SBE Schwimmblasenentzündung der Karpfenartigen, (eine Fischkrankheit) Bahn
SBT Siemens Building Technologies Fire & Security Products GmbH & Co. oHG Siemens
SBU Sozialbürgerliche Union Deutschlands (Gründungsaufruf Januar 1990)  
SCA Strong Customer Authentication, SCA = starke Kundenauthentifizierung bei Anmeldungen / Login im Internet Internet
SCI semiconductive intelligent (intelligent halbleitend)  
SCM Safe Communication Module (Telekommunikation) Telekommunikation
SCR source (Quelle), z.B. Modulationsquelle  
SDE Stimulering Duurzame Energieproductie” (Dutch subsidy regime for renewable energy generation)
SDS sample dump standard (Sampleabwurfstandard), MIDI-Format  
SDT internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Saidu Sharif Pakistan, die Abkürzung der ICAO ist OPSS IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
SDU internationaler IATA Code für den Flughafen Santos Dumont der Stadt Rio De Janeiro Brasilien, die Abkürzung der ICAO ist SBRJ IATA
SDU Service Data Unit  
SDU Service Data Unit , Nutzdaten, siehe PCI, PDU Software
SED Surface-Conduction Electron-Emitter Display  
SEM SYNTHESIZER EXPANDER MODULE (Synthesizer Expandermodul), Typ von OBERHEIM  
SEP Secretaría de Educación Pública (Bundeserziehungsministerium) Bahn
SID Session IDs ermöglichen die Unterscheidung der Endbenutzer für die Map24-Dienste. Sessions bieten u.a. den Vorteil, jederzeit auf eine History (Verlauf) vergleichbar mit Browsern zurückgreifen zu können.  
SID slew-rate induced distortion (durch Unterdrückung induzierte Verzerrung), Endstufentechnik von Crown  
SID source identification code (Quellenidentifizierungskodierung), Kordierungsverfahren für Audio-CDs zur Vermeidung von Piraterie  
SIG Signaldienst, in Verbindung mit Amtsbezeichnung Bahn
SIJ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Siglufjordur Island, die Abkürzung der ICAO ist BISI IATA
SIM Signal Module
SIM Subscriber Identification (or: Identity) Module (Telekommunikation)  
SIM Subscriber Identification Module, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
SIM Subscriber Identity Module , auswechselbare Chipkarte, die bei GSM-Funktelefonen die Rufnummer und andere Benutzerdaten (z.B. gespeicherte Rufnummern) enthält.  
SIP single in-line package (einfacher Reihenspeicherbaustein), Speichermodul mit mehreren kleinen in Reihe aufgebauten Speichermodulen auf einem 30-poligen Sockel, siehe auch Big-SIMM, DIP, SIMM  
SIS Siemens Industrial Solutions & Services Siemens
SIT Self-Induced Transparency  
SIT Siemens Industrial Turbomachinery Siemens
SKY internationaler IATA Code für den Flughafen Sandusky der Stadt Sandusky USA, Bundesland Ohio IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
SLM Spatial Light Modulator  
SLM spatial light modulator (spatialer Lichtmodulator), Bezeichnung im Zusammenhang mit, siehe auch: HDSS  
SLP Single Link Procedure , Verfahren für den Einfach-Übermittlungsabschnitt  
SMR

Mini-Atomkraftwerke – sogenannte Small Modular Reactors (SMR) = diese können z.B. in Atom U-Booten verbaut werden.

Kraftwerk
SMS short message service (Kurzmeldungs-Service), Verfahren zum Versenden von bis zu 160 Buchstaben über die Mobilfunknetze an Handies  
SMS SMALL MODULAR SYSTEMS  
SMS Sound Module Systems  
SNR single noise reduction (einfache Rauschreduktion)  
SNS Superconductor-Normal Metal-Superconductor (Nanostructure)  
SoD Segregation of Duties
SOI silicon-on-isolator (Silikon-auf-Isolator) Chip-Bauform, bei welcher Isolation durch Silikonisierung erreicht wird  
SOP Standard Opening Procedure  
SOP start of production Wirtschaft
SPE Siemens Professional Education (SPE) ist der zentrale Dienstleister für Sektoren und Divisionen, Gesellschaften sowie externe Auftraggeber für Ausbildungs- und duale Studiengänge sowie für Fortbildung Wirtschaft
SPL Superconducting Proton Linac (CERN)  
SPL Supplementary Flight Plan message (Flugplanergänzungsmeldung)  
SPM sampled piano module (gesampeltes Pianomodul), Typ von ENSONIQ  
SPM Self Phase Modulation  
SRC source (Modulations- Quelle), siehe auch Dst  
SSC Superconducting Super Collider (Texas, USA, geplant, aber 1993 aufgegeben)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SSL Secure Socket Layer , ein von Netscape entwickeltes Sicherheitsprotokoll für sichere Netzwerkkommunikation unter Verwendung einer Kombination von öffentlichen und privaten Schlüsseln  
SSL Superconducting Sensor Laboratory (Chiba, Japan)  
SSO Single Sign On = einmal anmelden, alle Anwendungen benutzen  
SSt Spectral Shaping Tool (spektrales Formungswerkzeug), TDM-Plug-InModul von Antares Systems, siehe auch TDM  
STI Signal-Transduktions-Inhibitor (Medikamentenklasse)  
Stm Specific Transmission Module  
Stm Synchronous Transfer (or: Transport) Module (Datennetz)  
SUG Gesetz zur Verbesserung der Sicherheit der Seefahrt durch die Untersuchung von Seeunfällen und anderen Vorkommnissen (Seesicherheits-Untersuchungs-Gesetz), amtliche Abkürzung Bahn
SVC Service message (Dienstmeldung)  
T/R Transmit/Receive (Modus) (Telekommunikation)  
T12 Leuchtstofflampe mit einem Durchmesser von 38 mm.  
TBT Tributylzinn. Sehr giftige Verbindung, die in Farben zum Streichen von Schiffen enthalten ist. TBT verhindert den Bewuchs von Organismen auf Schiffen. Gelangt ins Wasser und bedroht die Population einiger Meeresorganismen.  
TCE Trichlorethan, eine organische Verbindung aus der Gruppe der Organochlorverbindungen Chemie
TCM tape control mode (Bandsteuerungsmodus), Funktion im Softwaresequenzer Notator von, siehe auch: C-LAB  
TCO Transparent and Conductive Oxide Layers, Transparente und leitfähige Oxidschichten sind Hauptkomponenten für Flachbildschirme und Dünnschicht-Solarzellen Computer
TCP Transmission Control Protocol , Ein verbindungsorientiertes Internet-Protokoll, das für die Aufteilung von Daten in Pakete zuständig ist, die vom IP-Protokoll über das Netzwerk gesendet werden. Dieses Protokoll bietet einen zuverlässigen, geordneten Kommu  
TDD Time Division Duplex  
TDD Time Division Duplex(ing) (Telekommunikation)  
TDD Timeduplex  
TEE Transösophageale Echokardiographie = Dabei wird eine Ultraschallsonde über einen dünnen biegsamen Schlauch in die Speiseröhre – und damit in nächste Nähe zum Herz – vorgeschoben.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TEQ Transversal Equalizer (querverlaufender Angleicher), Typ von Industrial Research Products  
TFT Thin Film Transistor , Dünnschichttransistor (Transisitorbauart)  
TFT thin film transistor (Dünnfilmtransistor), Begriff aus der, siehe auch: LCDTechnik  
TGU internationaler IATA Code für den Flughafen Toncontin der Stadt Tegucigalpa Honduras, die Abkürzung der ICAO ist MHTG IATA
TID transient induced distortion (Transienten-induzierte Verzerrung) Endstufentechnik von Crown  
TID transient intermodulation distortion (dynamische Verzerrungen), auch als TIM bezeichnet  
TIE Toy Industries of Europe , CENELEC angegliederte Organisation. Siehe auch CENELEC-Partner  
TIF Tagged Image File Format , Standardformat für professionelle Druckbilder der Firma Aldus. Komprimierung bis zu 50% möglich ohne Verluste. Es wird eine Farbtiefe bis zu 32 bit unterstützt. Es ist sehr weit verbreitet und wird von den meisten Programmen ver  
TIM Terrestrial Interface Module (Telekommunikation)  
TIM transient induced intermodulation (Transienten-induzierte Intermodulation), Endstufentechnik von Crown  
Tit Al Toukhi Company for Industry and Trading Firma
TLS Transport Layer Security , Durch dieses Protokoll wird der geschützte und sichere Datenaustausch zwischen zwei über ein Netzwerk verbundenen Anwendungen gewährleistet.  
TMR triple modular redundancy hardware architecture , dreifache Modul Redundanz z.B. drei CPUs oder drei Baugruppen  
TMR Triple Modular Redundant Siemens
TNP Trinatriumphosphat ist ein Reinigungsmittel auf Basis von alkalischem Material. Weil es Phosphat enthält, kann seine Verwendung in manchen Ländern eingeschränkt sein.  
TOU Technologieorientierte Unternehmensgründungen (Modellversuch, neue Bundesländer)  
TPM Trusted Platform Modules Computer
TPS transducer premium system (Transducer-Premiumsystem), Mikrofontechnologie von, siehe auch: AKG  
TSM Topology Specific Module  
TSP Trinatriumphosphat ist ein Reinigungsmittel auf Basis von alkalischem Material. Weil es Phosphat enthält, kann seine Verwendung in manchen Ländern eingeschränkt sein.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TST tactile sound transducer, Technologie von Clark Synthesis  
TTS Twitter Tourette Syndrom (TTS) Neue Technologien erzeugen auch neue Krankheiten. Laut Wikipedia zeigt sich das Tourette Syndrom durch sogenannte Tics. Das konkrete Erscheinungsbild variiert von Patient zu Patient. Bei Tics handelt es sich um unwillkürliche, rasche, meistens plötzlich einschießende und mitunter sehr heftige Bewegungen, die immer wieder in gleicher Weise einzeln oder serienartig auftreten können. Lautliche, ungewollte Äußerungen wie Ausrufe oder Geräusche zählen mit dazu. Beim Twitter Tourette Syndrom (TTS) ist die betroffene Person nicht in der Lage den Zeitpunkt und die Information zu kontrollieren, die sie über den Nachrichtendienst Twitter in Umlauf bringt. Ist Donald Trump an Twitter Tourette Syndrom (TTS) erkrankt? Krankheit
TWM triangle wave modulation (Dreieckswellenmodulation), Funktion im ROLAND JP-8000  
TWT total waste of time = totale Zeitverschwendung scherzhaft
Unerwünschtes Arzneimittelereignis (unbeabsichtigte und schädliche Reaktionen im Zusammenhang mit der Anwendung eines Arzneimittels) Medizin
UDD internationaler IATA Code für den Flughafen Bermuda Dunes der Stadt Palm Springs USA, Bundesland Kalifornien IATA
UDP User Datagram Protocol , Eine Ergänzung zu TCP, die einen verbindungslosen Datagrammdienst anbietet. Dieser garantiert weder die Lieferung noch die korrekte Reihenfolge der gelieferten Pakete (ähnlich wie IP).  
UII internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Utila Honduras, die Abkürzung der ICAO ist MHUT IATA
UIM User Identity Modul  
UIS Umwelt-Informationssystem. Erweitertes Geo-Informationssystem, das der Erfassung, Speicherung, Verarbeitung und Präsentation von raum-, zeit- und inhaltsbezogenen Daten zur Beschreibung des Zustandes der Umwelt hinsichtlich Belastungen und Gefährdungen di Umwelt
UND internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Kunduz Afghanistan, die Abkürzung der ICAO ist OAUZ IATA
UPC Universal Product Code (Strichcode)  
UPC universal product code (universale Produktkennung)  
UPI Uniform Production Instruction
UPN User Principal Name , Benutzerprinzipalname , Benutzername zur Anmeldung an einer Windowsdomäne, Benutzer@Domäne.com  
Utm Union teilt mit (Monatszeitschrift der CDU)  
UTP Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion  
VAR Value Added Reseller = Wiederverkäufer der einem Produkt weitere Eigenschaften hinzufügt Wirtschaft
vbm Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V. Organisation
VCC Virtual Channel Connection , Verbindung über virtuellen Kanal  
Abkürzung Erklärung Kategorie
VCI Verband der Chemischen Industrie  
VCM Valve control modules = Ventil Steuerungs Modul Leittechnik
VDA Verband der deutschen Automobilindustrie Organisation
VDD Herzschrittmachermodus (Erklärung im Internet siehe unter: SM)  
VDD Nebenbahn Voldagsen - Duingen - Delligsen Bahn
VDD Virtual Device Drivers , (virtuelle Gerätetreiber), die die Ausführung von MS-DOS- und 16-Bit-Windows-Anwendungen unter Windows NT ermöglichen, siehe auch VXD  
VDE Das VDE-Zeichen auf elektrotechnischen Erzeugnissen dokumentiert die Sicherheit und Normenkonformität hinsichtlich elektrischer, mechanischer, thermischer, toxischer und sonstiger Gefährdungen.  
VDL Verband der Lackindustrie e.V.  
VDM Virtual DOS Machine , Simuliert eine MS-DOS-Umgebung, so daß MS-DOS- und Windows-Anwendungen unter Windows NT ausgeführt werden können.  
VDS Vertrauen durch Sicherheit  
VDU video display unit (Videosichtgerät)  
VDU Visual Display Unit (, Monitor)  
VDU visual display unit (Bildschirmanzeige)  
VEL siehe: VELO, hier als Modulationsquelle  
VIK Vereinigtes Institut für Kernforschung (Dubna, Russland)  
VIR internationaler IATA Code für den Flughafen Virginia der Stadt Durban Südafrika, die Abkürzung der ICAO ist FAVG IATA
VLM Virtual Loadable Module  
VLT Very Large Telescope (Chile, 8 m Durchmesser)  
VPC Virtual Path Connection , Verbindung über virtuellen Pfad  
VPM variable phase modulation (variable Phasenmodulation), Syntheseform im KORG (PROPHECY)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
VPN internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Vopnafjordur Island, die Abkürzung der ICAO ist BIVO IATA
VPN Virtual Private Network , Die Erweiterung eines privaten Netzwerkes, das zusammengefasste, verschlüsselte und authentifizierte Verknüpfungen über gemeinsame und öffentliche Netzwerke hinweg einschließt. VPN-Verbindungen können Remotezugriff und Routingver  
VPS video-programming-signal (Videoprogrammiersignal), von bestimmten VPS-fähigen Sendern ausgestrahltes Signal, welches den Beginn und das Ende einer Sendung kennzeichnen und dem VPS-fähigen Videorekorder somit unabhängig von der tatsächlichen Startzeit eine  
VRC Vertical Redundancy Check , Querparitätsprüfung  
VRM Voltage Reduction Modul  
VSB Vestigial Sideband (Modulation)  
VSI Organisation, Verband der Softwareindustrie Deutschland e.V.  
VSP variable sound processing (variable Klangbearbeitung), Bezeichnung bei Produkten von BEHRINGER  
VTM Virtual Technician Module  
VTO 1982 gründete Orlowski zusammen mit ihrem Mann in Hannover den „Verlag Teresa Orlowski“ (VTO). In diesem Verlag produzierte sie verschiedene Serien von Pornomagazinen sowie Videofilme. Sex
VUP internationaler IATA Code für den Flughafen Alfonso Lopez der Stadt Valledupar Kolumbien, die Abkürzung der ICAO ist SKVP IATA
VUU Verordnung über die Meldung und die Untersuchung von Unfällen und schweren Vorfällen beim Betrieb öffentlicher Verkehrsmittel , Unfalluntersuchungsverordnung, amtliche Abkürzung Schweiz Bahn
VVI Herzschrittmachermodus (Erklärung im Internet siehe unter: SM)  
VXF velocity crossfade (Kreuzüberblendung durch Anschlagsdynamik)  
VXS velocity cross switching (Kreuzschaltung durch Anschlagsdynamik)  
WBO Weiterbildungsordnung  
WBT Wideband Transmission , Breitbandübertragung  
WDL Wirkdruchleitung = Rohr zur Verbindung eines Messumformers mit dem Medium Leittechnik
WDM Win32-Driver-Model , Treibermodel, daß im 32-bit-Modus unter Win95x, 98x, und NT lauffähig sein soll, wird auch als W32DM abgekürzt.  
WEC World Energy Congress = weltweiten Branchentreff für die Energieindustrie Messe
Abkürzung Erklärung Kategorie
WFG Wachstums- und Beschäftigungsfördungsgesetz  
Wgl Wagenladung Bahn
WIM Wireless Identification Modul  
WKN Wertpapier-Kennnummer, die Identifikation der Aktien mit WKN wurde durch die ISIN ersetzt  
WLM Wave Length Modulation , Wellenlängenmodulation  
WMI Windows Managing Instrumentation , eine Verwaltungsinfrastruktur in Windows 2000, in der die Überwachung und Steuerung der Systemressourcen durch eine Gruppe von Schnittstellen unterstützt wird. Damit steht ein logisch strukturiertes, konsistentes Modell  
WNM Workstation Networking Module  
WOW Win16 on Win32 , Die Übersetzung von Windows 3.1-basierten Anwendungsaufrufen in den Standardmodus für RISC-basierte Computer und in den erweiterten 386-Modus für x86-basierte Computer.  
WPG wissenschaftliche Produktionsgemeinschaft  
WPS Welding Procedure Specification = Schweißanweisung
WUB Entscheidungssammlung zum Wirtschafts- und Bankrecht  
WUH internationaler IATA Code für den Flughafen Wangjiaddun der Stadt Wuhan China, die Abkürzung der ICAO ist ZHWT IATA
WvS Werner von Siemens =deutscher Erfinder und Industrieller Person
WWM Wer wird Millionär, Sendung mit Günther Jauch bei RTL Fernsehen
X21 internationaler IATA Code für den Flughafen Arthur Dunn Airpark der Stadt Titusville/Cocoa USA, Bundesland Florida IATA
XDU internationaler IATA Code für den Flughafen Hervey / Via Rail Service der Stadt Hervey Kanada IATA
XGM Cross Gain Modulation , Kreuzverstärkungs-Modulation  
XML Extensible Markup Language , Erweiterungsfähige Internetsprache, Weiterbildung aus HTML  
XOR Exclusive OR , Eine boolesche Operation, in der die Fehlertoleranz in Form von Windows NT Server-Stripe Sets mit Parität ein XOR der gesamten Daten verwaltet, um Datenredundanz bereitzustellen. Auf diese Weise wird die Wiederherstellung fehlender Daten (a  
XPM Cross Phase Modulation  
Abkürzung Erklärung Kategorie
XPM Cross-Phase Modulation  
XPS Polystyrol-Extruderschaum, oder extrudierter Polystyrol-Hartschaumstoff - kurz XPS ist ein moderner Dämmstoff, der in der heutigen Bauindustrie vielfältig eingesetzt wird.  
ZBS Zentrale Bildungsstätte  
ZBV zur besonderen Verwendung Bahn
ZDI Zentralverband der Deutschen Industrie  
ZFD internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Fond Du Lac Kanada IATA
AEoL AEoI bedeutet „Automatischer Austausch von Daten (Automatic Exchange of Information - AEoI)“ einer OECD Initiative zur Vermeidung von Steuerhinterziehung Steuer
ÄRC Audio-Return-Channel = Audiorückkanal; Ein mit Audio Return Channel (ARC) HDMI ausgerüstetes TV Gerät kann darüber in Verbindung mit einem entsprechenden HDMI Kabel sowohl Audio-Signale empfangen, als auch senden. Computer
BAIC Beijing Automotive Industry Holding Co. Ltd. = Chinesischer Fahrzeughersteller Firma
BMBF Bundesministerium für Bildung und Forschung
BPDU Bridge Protocol Data Unit Netzwerk
CCAE Cambridge Center for Adult Education Organisation
CCAE Canadian Council for the Advancement of Education Organisation
CCBS Completion of Calls to Busy Subscriber; deutsch: Rückruf bei Besetzt; Das Telefonie-Leistunsgmerkmal Completion of Calls to Busy Subscriber (CCBS) ermöglicht einen automatischen Rückruf bei besetzt. Wenn der Anrufer ein Besetztzeichen erhält kann er CCBS über sein Telefon aktivieren. Wird der angerufene Anschluss wieder frei wird die Verbindung hergestellt. Telekommunikation
CCRI Comité Clandestino Revolucionario Indígena (Geheimes Indigenes Revolutionäres Komitée), höchstes Entscheidungsgremium der EZLN Bahn
CD-I compact disc disk interactive (interaktive Kompaktplatte), erweiterte, siehe auch: CD, auf welcher Ton, Bild, Grafik, Animation und Bewegtbild verknüpft werden können, auch als CD-I-Player, welcher CD-I-Platten abspielen kann, CD-I ist ein Erfindung von P  
CEPC Cairo Electricity Produktion Company Firma
CFNM CFNM ist eine englische Abkürzung für Clothed Female Naked Male (Bekleidete Frau - Nackter Mann). Es handelt sich dabei um eine besonderen Fetisch, wobei sich der Mann durch seine bloße Nacktheit gegenüber der Frau freiwillig selbst unterordnet. Schule
CHMP Committee for Medicinal Products for Human Use = Initiative Selbsthilfe Multiple Sklerose Kranker e. V. (MSK) Organisation
CIDR Classless Inter-Domain Routing , Das Classless Inter-Domain Routing erlaubt es, IP-Adressen in größeren oder anderen Gruppen zusammenzufassen als die bisherigen Netzklassen. Durch die Einführung von CIDR wurden die Backbone-Router des Internets entlastet,  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CIP3 International Cooperation for Integration of Prepress, Press and Postpress (Druckindustrie)  
CITB Construction Industry Training Board Organisation
CMOS Complementary Metal Oxide Semiconductor, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation Telekommunikation
CMOS Complementary Metal-Oxide Semiconductor (Feldeffekt-Transistor) Elektro/Elektronik
CONP Connection Oriented Network Protocol , Verbindungsorientiertes Netzwerkprotokoll  
CONS Connection Oriented Network Service , Verbindungsorientierter Dienst  
COSM composite object sound modeling (Klangformung durch Zusammensetzung von Objekten), Verfahren in ROLAND-Gitarrenvorverstärkern  
CPCT Center for Photoinduced Charge Transfer (Rochester, NY, USA)  
CPPS Pilotanlage für cyberphysische Produktionssysteme (CPPS) in Wien
CRCC cyclic redundancy code correction (zyklische Korrektureinrichtung zur Vermeidung überflüssiger Kodierungen)  
CREN Computer Research and Education Network , Entstand aus dem Zusammenschluß von BITNET und CSnet.  
CSIR Council for Scientific and Industrial Research (Südafrika) Organisation
DÄE Datenübertragungseinrichtung , einer von zwei Hardwaretypen, die mit einer seriellen RS-232-C-Verbindung angeschlossen werden. Bei dem anderen Typ handelt es sich um eine Datenendeinrichtung (DEE). Eine DüE ist ein Zwischengerät, das oft eingangsdaten aus  
DAFZ der dümmste anzunehmende Fernsehzuschauer; vergleiche DAU Fernsehen
DÄW Bad Dürkheim/Weinstraße, Kreis Rheinland-Pfalz, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
DCIS duktales Carcinoma in situ (der Mamma)  
DCOM Distributed Component Object Model , Variante des Software-Standards COM, mit dem Dienste einer Software via Netzwerk zur Verfügung gestellt werden können. DCOM verwendet zur Realisierung RPC, um die Netzwerk-Verbindungen herzustellen. Siehe auch: OCX  
DELT Dual-Ended Line Testing Software
DEWA Dubai Electricity & Water Authority Kraftwerk
DGPI Deutsche Gesellschaft für Produktinformationen mbH  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DHDL Die Höhle der Löwen ist eine deutsche Unterhaltungsshow, die erstmals im August 2014 vom Fernsehsender VOX ausgestrahlt wurde. Sie ist ein Ableger der britischen Sendung Dragons’ Den, eines Konzeptes das weltweit von Sony Pictures Television produziert und vermarktet wird. Die Höhle der Löwen wird dienstags um 20:15 Uhr ausgestrahlt. Quelle: Wikipedia Fernsehen
DHSD Duplex High Speed Data  
DIAM Deutsche Industriearmaturen Messe (DIAM) Messe
DIGA Digitale Gesundheits-Anwendung = App die medizinische Probleme mit Software lösen kann Medizin
DIHK Deutschen Industrie-und Handelskammertags Organisation
DIHT Deutscher Industrie- und Handelstag  
DIMM dual in-line memory module (zwei in Reihe liegende Speichermodule), hier Speicherbaustein mit 168 Pins, siehe auch SO-DIMM  
DIMM Dual In-Line Memory Modules , Direktzugriffspeicher  
DIMM Dual In-line Memory Modules, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
DINR DIGIDESIGN intelligent noise reduction System (DIGIDESIGNs intelligentes Rauschunterdrückungssystem), Typ von DIGIDESIGN zur Rauschunterdrückung im PRO-TOOLS-System  
DISO Dual Input - Single Output (Controller, System)  
DJIA Dow Jones Industrial Average (DJIA) wurde 1896 zum ersten Mal berechnet und ist damit hinter dem weniger bekannten Dow Jones Transportation Average der zweitälteste US-Aktienindex Bank
DOOR Databank of Origin and Registration = Datenbank der Europäischen Union in der Herkünfte von Produkten registriert werden
DPCM Differential Pulse Code Modulation  
DPCM Differential Pulse Code Modulation , Differenzielle Pulscodemodulation  
DPCM differential pulse code modulation (differentielle, siehe auch: PCM)  
DQDB Distributed Queue Dual Basis (or: Bus)  
DRMS digital rhythmic modular synthesis (digitale rhythmische modulare Synthese), Syntheseform von E-MU SYSTEMS, erstmals im AUDITY 2000  
DSIR Department of Sientific and Industrial Research (UK) Wissenschaft
DSVD digital simultanous voice and data (digitale simultane Stimmen und Daten), Rechnereigenschaft, gleichzeitig Klang und Daten durch eine Leitung zu senden bzw. zu empfangen  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DTMF Dual Tone Multi Frequency, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
DTMF Dual Tone Multifrequency (Telephon)  
DTMF Dual Tone Multiple Frequency , Tonwahlverfahren  
DTMP Desk Top Media Production (Schreibtisch-Medienproduktion), Serie von Computerperipherie von ROLAND  
DTPP Desktop Program Production  
DUSS Deutsche Umschlaggesellschaft Schiene-Straße, (Sitz: Bodenheim) Bahn
Dweg Durchrutschweg, fahrdienstlich Bahn
E 10 Edisongewinde mit einem Durchmesser von 10 mm.  
E 14 Edisongewinde mit einem Durchmesser von 14 mm.  
E 27 Edisongewinde mit einem Durchmesser von 27 mm.  
E 40 Edisongewinde mit einem Durchmesser von 40 mm.  
E 55 Edisongewinde mit einem Durchmesser von 5,5 mm.  
EAPS Article 1 - Aims The aim of the European Association for the Philosophy of Sport (EAPS; hereafter the Association) is to promote and disseminate research and scholarship in the philosophy of sport with respect for and development of different philosophical traditions and for a variety of aspects of movement cultures (competitive sport physical education movement recreation movement art etc.). This includes all activities to stimulate and encourage study research and writing in the philosophy of sport and related fields (to organise and conduct meetings to issue publications to support and co-operate with IAPS BPSA and other national and international associations of similar purpose). In relationship with IAPS the EAPS is a continental association supporting IAPS in its mission and activities. In the relationship with BPSA to avoid troubles of parallel activities and problems of multiplied membership a special agreement will be reached to co-ordinate activities (especially annual conferences) and to make published materials (especially the journal) accessible to EAPS membership. Sport
EBCM Electronic Brake Control Module, GM, elektronisches Bremsüberwachungsmodul  
eCPC Effective Cost-Per-Click = Kennzahl im Bereich des Affiliate-Marketings. Der Wert gibt Auskunft über den durchschnittlichen Umsatz, den ein Webseitenbetreiber bei jedem Klick verdient, wenn ein Besucher der Webseite auf einen Affiliate- bzw. Partnerlink klickt Medien
ECRC European Computer-Industry Research Center , 1984 gegründetes, ehemaliges Forschungsinstitut von ICL, Bull und Siemens, welches heute als einer der großen ISPs in Deutschland. Siehe auch: INXS  
ECRC Organisation, European Computer Industry Research Center (Europäisches Forschungszentrum für Computerentwicklungen)  
EDDL internationaler ICAO Code für den Flughafen Rhein-Ruhr der Stadt Düsseldorf Deutschland, die Abkürzung der IATA ist DUS ICAO
EDGE Enhanced Data Rates for Global Evolution , Verbessertes Funkmodulationsverfahren für GSM- und TDMA-Netze. Erweitert die Funkzeitschlitze auf 48 kBit/s. In Kombination mit  
EDLN internationaler ICAO Code für den Flughafen Düsseldorf Express der Stadt Mönchengladbach Deutschland, die Abkürzung der IATA ist MGL ICAO
Abkürzung Erklärung Kategorie
EECS Evaporative Emissions Control System, GM, Verdunstungs-Emissionskontrollsystem  
EGMR Entscheidungen d. Europ. Gerichtshofs für Menschenrechte  
EGPN internationaler ICAO Code für den Flughafen Riverside Park der Stadt Dundee Großbritannien, die Abkürzung der IATA ist DND ICAO
EIDW internationaler ICAO Code für den Flughafen Dublin der Stadt Dublin Irland, die Abkürzung der IATA ist DUB ICAO
EMSI Elektronic Mail Standard Identification , das im FidoNet am häufigsten verwendete Verbindungsprotokoll. Dieses Protokoll dient zum Austausch von Benutzerkennung, Paßwort etc. Es hat gegenüber älteren Protokollen den Vorteil, dass auch AKA-Adressen ausgeta  
EPIC European Photonics Industry Consortium  
ERBS EKG: Erregungsrückbildungsstörungen  
ESIS Organisation, Ecole Sup‚rieure d Ing‚nieurs du son (Schule für Toningenieure), Schweizer Schule aus Lausanne  
ETLO elektrischer Triebwagen mit Akkumulatoren und Fremdstromantrieb durch Oberleitung, gewillkürte Abkürzung Bahn
EWGV Vertrag zur Gründung der EWG  
EWIR Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (Zeitschr.)  
EWvK Entwicklungsgesellschaft für die Wiederverwendung von Kunststoffen  
FCAS Future Combat Air System (FCAS; dteutsch: Zukünftiges Luftkampfsystem; französisch: Système de combat aérien du futur) = deutsch-französisch-spanisches Programm zur Entwicklung eines Systems aus einem bemannten Mehrzweckkampfflugzeug Armee
FCKW Fluorchlorkohlenwasserstoffe. Verwendung als Kältemittel für Kühl- und Gefriergeräte, Wärmepumpen und Klimaanlagen, als Verschäumungsmittel für Kunststoffe, als chemische Reinigungsmittel und vor allem bei Spraydosen. Stehen unter Verdacht, die schützende  
FDDI Fiber Distributed Data Interface , Schnittstelle, die für die Verwendung der Glasfaser-Verkabelung entwickelt wurde.  
FDSE Full Duplex Switched Ethernet  
Fdst Fahndungsstelle, Organisation Bundesbahn Bahn
FEBK freie Eisenbindungskapazität  
FFRR full frequency range reproduction (volle Frequenzbandbreitennachbildung), Bezeichnung für eine Art von HiFi-ähnlicher Wiedergabequalität  
FIEC (Verband der europäischen Bauindustrie, International European Construction Association)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FIMS Fédération Internationale de Médecine du Sport  
FIPS Federal Information Processing Standard , ein als Security Requirements for Cryptographic Modules bezeichneter Standard. FIPS 140-1 beschreibt behördenseitige Anforderungen an Hardware- und Softwareverschlüsselungsmodule für die vertrauliche, jedoch nicht  
fmcg Schnelldrehende/sich schnell bewegende Produkte (englisch Fast Moving Consumer Goods (FMCG), Fast Moving Consumer Products oder Renner genannt), sind Handelswaren, die im Verkaufsregal schnell entnommen und wieder aus dem Warenlager ersetzt werden (rotieren). Quelle Wikipedia Handel
FMCW Frequency Modulated Continuous Wave (Radar)  
FMEA Florida Music Educators Association Musik
FMEA Franklin-McKinley Education Association
FMOD frequency modulaton (Frequenzmodulation), hier als einfache Tonhöhenmodulation gemeint bei YAMAHA, siehe auch Amod  
FTIR Frustrated Total Internel Reflection (Lichtmodulator)  
GANO Programm zur Optimierung unseres globalen Produktionsnetzwerks (Projekt GANO, Global Asset Network Optimization)
GBYD internationaler ICAO Code für den Flughafen Yundum International der Stadt Banjul Gambia, die Abkürzung der IATA ist BJL ICAO
GICS Global Industry Classification Standard Bank
GIVE gated induced valve effect (spezieller Röhrenverstärkereffekt), Technologie von, siehe auch: GK für Verstärker  
GMAT Der Graduate Management Admission Test, besser bekannt unter der Abkürzung GMAT, ist ein weltweit standardisierter Test, um die Eignung für postgraduale Master-Studiengänge an betriebswirtschaftlichen Fakultäten (englisch „Graduate School of Business“) zu messen. Quelle Wikipedia Bildung
GMSK Gaussian Minimum Shift Keying (Modulation)  
GOME Global Ozone Monitoring Experiment (Fernerkundung, ERS 2, 1995)  
GPRS General Packet Radio Service , Erweiterung des GSM-Standards zur Datenübertragung (EN 301 3409) und ermöglicht die Versendung von Paketdaten. Nutzt das verfügbare Frequenzspektrum auf sehr effiziente Weise, sodass die Benutzer auf eine größere Bandbreite  
GPRS Mit GPRS kann der Benutzer einen bequemeren Zugang zu WAP-Diensten erlangen, ohne den zeitraubenden Verbindungsaufbau durchlaufen zu müssen. Darüber hinaus kann der Benutzer im Hintergrund eine Verbindung z.B. für MMS-Downloads offenhalten.  
GPSG Geräte- und Produktsicherheitsgesetz Recht
HCDM Hybrid Companding Delta Modulation  
HDB3 High Density Bipolar-Code , Der Code ist eine Weiterentwicklung des AMI-Codes, durch den der Gleichstromanteil auf der Übertragungsleitung verringert wird. Dieser Code wird für die Übertragung bei ISDN-Primärmultiplexanschlüssen verwendet  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HDF4 Hierarchical Data Format (HDF) bezeichnet die Datenformate HDF4 (veraltet, aber weiterhin unterstützt) und HDF5. Diese Formate werden insbesondere in wissenschaftlichen Anwendungen für die Speicherung großer Datenmengen verwendet. Optimierte Strukturen und Algorithmen erlauben das effiziente Speichern und Auslesen von ein- und mehrdimensionalen homogenen[1] Tabellen. Tabellen und andere Daten können in ein und derselben Datei in einer beliebigen Verzeichnisstruktur abgelegt werden. Das ermöglicht es zum Beispiel, Messwerte gemeinsam mit Metadaten abzuspeichern. Quelle: wikipedia Leittechnik
HDF5 Hierarchical Data Format (HDF) bezeichnet die Datenformate HDF4 (veraltet, aber weiterhin unterstützt) und HDF5. Diese Formate werden insbesondere in wissenschaftlichen Anwendungen für die Speicherung großer Datenmengen verwendet. Optimierte Strukturen und Algorithmen erlauben das effiziente Speichern und Auslesen von ein- und mehrdimensionalen homogenen[1] Tabellen. Tabellen und andere Daten können in ein und derselben Datei in einer beliebigen Verzeichnisstruktur abgelegt werden. Das ermöglicht es zum Beispiel, Messwerte gemeinsam mit Metadaten abzuspeichern. Quelle: wikipedia Leittechnik
HDPE Polyethylen hart (Niederdruckpolyethylen). Beispiele bautechnischer Anwendung: Rohre, Lüfter, Mülltonnen, Behälter, Planen aus Bändchengewebe.  
HEFC Higher Education Funding Council (UK)  
HIFF Hafnium Isomer Production Panel (DARPA)  
HSME Organisation, HOHNER/SONOR Music Education GmbH (HOHNER/SONOR Musikerziehung), Musikschuleinrichtung von HOHNER u. SONOR  
HSTS HTTP Strict Transport Security (HSTS) ist ein Sicherheitsmechanismus für HTTPS-Verbindungen Computer
HYPE hyperbolic (Übertreibung, Täuschung durch Übertreibung)  
ICER Industry Council for Electronic Equipment (UK)  
IDEA Industrialisierung von Digitalem Engineering und Additiver Fertigung = pulverbasierten Verfahrens für Additive Fertigung Engineering
IFPI Organisation, International Federation of the Phonographic Industry (Internationaler Verband der phonographischen Industrie), arbeitet eng mit der BIEM zusammen in Sachen Urheberrechtsschutz  
IGEL Individuelle Gesundheitsleistung  
IGMF Organisation, Internationale Gesellschaft für musikpädagogische Fortbildung e.V., Sitz des Vereins: Bad Berleburg  
IHKT Industrie- und Handelskammertag  
IIMD interface intermodulation distortion (Schnittstellen-Intermodulationsverzerrung)  
IMPT Industriemechaniker für Produktionstechnik Beruf
IMPT Intensity-Modulated Proton Therapy (Röntgentechnik)  
IMRT intensitätsmodulierte Strahlentherapie Medizin
IMRT Intensity-Modulated Radiation Therapy (Röntgentechnik) Medizin
INDU Induktion  
Abkürzung Erklärung Kategorie
INIE Innovations in Nuclear Infrastructure and Education (DoE-Programm, USA)  
IP20 Schutz gegen Berührung: Fingerschutz Durchmesser 12mm), Schutz gegen Fremdkörper: Durchmesser >= 12,5mm Länge 80 mm, Schutz gegen Wasser: kein Schutz
IP21 Schutz gegen Berührung: Fingerschutz Durchmesser 12mm, Schutz gegen Fremdkörper: Durchmesser >= 12,5mm, Länge 80 mm, Schutz gegen Wasser: Schutz gegen senkrecht fallendes Tropfwasser durch Wanne über perforiertem Dachblech Elektro/Elektronik
IP30 Schutz gegen Berührung: Fingerschutz Durchmesser 2,5mm, Schutz gegen Fremdkörper: Durchmesser >= 2,5mm, (Niederohmig Verschraubte Gitter hinter Lüftungsöffnungen)Schutz gegen Wasser: kein Schutz Elektro/Elektronik
IP31 Schutz gegen Berührung: Fingerschutz Durchmesser 2,5mm, Schutz gegen Fremdkörper: Durchmesser >= 2,5mm, (Niederohmig Verschraubte Gitter hinter Lüftungsöffnungen)Schutz gegen Wasser: Schutz gegen senkrecht fallendes Tropfwasser durch Wanne über perforiertem Dachblech Elektro/Elektronik
IP55 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Geschützt gegen Staub und gegen Strahlwasser aus einer Düse aus beliebiger Richtung.  
IP65 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Staubdicht, geschützt gegen eine Düse aus beliebiger Richtung. Brandschutz bei der Leuchteninstallation.  
IPCP Internet Protocol Control Protocol , Diese Protokoll (spezifiziert durch RFC1332) ist zuständig für das Aktivieren und Deaktivieren der IP-Protokollmodule auf beiden Seiten der PPP-Verbindung.  
iRAM infrastructure Reporting and Analytics Module
IRIS INSTITUTE OF RESEARCH FOR THE INDUSTRY OF SHOW, englischsprachige Bezeichnung für IRIS (1)  
IRIS INSTITUTO DI RICERA PER LINDUSTRIA DELLE SPETTACOLO (Institut für Forschung für die Show-Industrie)  
ISDN ich sende du nicht scherzhaft
ISDN ich super du niete scherzhaft
ISIS Intelligentes Satellitendaten-Informationssystem (Fernerkundung)  
ISRC international standard recording code (internationale StandardAufnahmen-Kodierung), Kodierungsverfahren für Audio-CDs zur Vermeidung von Piraterie  
ISRU Industrial Statistics Research Unit  
ITRI Industrial Technology Research Institute (Taiwan)  
ITRS International Technology Roadmap for Semiconductors  
JINR Joint Institute for Nuclear Research (Dubna, Russland)  
JISC Japanese Industrial Standards Committee , Gremium bzw. Organisation  
Abkürzung Erklärung Kategorie
JPEG Im JPEG-Format steckt an sich eine TIF-Datei, die durch besondere Algorithmen sehr gut komprimiert werden kann. Allerdings ist diese Komprimierung verlustbehaftet!  
JPEG Organisation, Joint Photographic Experts Group (Verbindung der Photographieexperten), entwickelte den Standard zur Datenkompimierung v. Einzelbildern, die Dateien dazu tragen das Suffix, siehe auch: JPG  
KBWS Kommission Bewertung wassergefährlicher Stoffe. Beschäftigt sich mit der Einstufung von Stoffen in Wassergefährdungsklassen WGK.  
KDLH internationaler ICAO Code für den Flughafen Duluth International Airport der Stadt Duluth USA, Bundesland Minnesota, die Abkürzung der IATA ist DLH ICAO
KDRO internationaler ICAO Code für den Flughafen Durango La Plata County Airport der Stadt Durango USA, Bundesland Colorado , die Abkürzung der IATA ist DRO ICAO
KGGG Kölner Glanzgold-Grundierung Grundierungssystem für Vergoldungen Hobby
KICS Kaspersky Industrial Cyber Security Software
KISS keep it simple, stupid; Nach der KISS Methode strebt ein Programmierer danach, die Web Anwendung möglichst einfach und übersichtlich zu gestalten. Dies erhöht Nutzbarkeit für den User und macht das Projekt wartungsfreundlich.  
KLEM Organisation, Klub der Liebhaber Elektronischer Musik, eine niederländische Gründung von Frits Couwenberg  
KNOB Key Negotiation of Bluetooth Attack = Die Verschlüsselungsfunktion des Bluetooth-Standards lässt sich mit einem sehr einfachen Angriff aushebeln. Der Kern des Angriffs: Die Länge des Schlüssels lässt sich auf ein Byte reduzieren, der entsprechende Teil des Protokolls ist nicht authentifiziert und kann damit von einem Angreifer manipuliert werden. CyberSecurity
KRDU internationaler ICAO Code für den Flughafen Raleigh Durham International Arpt der Stadt Raleigh/Durham USA, Bundesland North Carolina, die Abkürzung der IATA ist RDU ICAO
KROW internationaler ICAO Code für den Flughafen Industrial Air Center der Stadt Roswell USA, Bundesland New Mexico, die Abkürzung der IATA ist ROW ICAO
L2TP Layer 2 Tunneling Protocol , ein Internet-Tunneling-Protokoll, das als Industriestandard verwendet wird. Im Gegensatz zu PPTP (Point-to-Point-Tunneling-Protokoll) ist für L2TP keine IP-Verbindung zwischen der Clientarbeitsstation und dem Server erforderli  
LDDU internationaler ICAO Code für den Flughafen Hrvatska der Stadt Dubrovnik Kroatien, die Abkürzung der IATA ist DBV ICAO
LDPE Polyethylen weich (Hochdruckpolyethylen). Bautechnische Anwendung: Folien für Bauten- und Witterungsschutz, Kabelisolierungen.  
LDSD Die NASA schickt eine"fliegende Untertasse"in die Erdatmosphäre. Hier soll neue Technik für eine Mars-Landung erprobt werden. Der Low Density Supersonic Decelerator (LDSD) erreichte mit Raketenantrieb und 3,8-facher Schallgeschwindigkeit eine Höhe von 54.900 Metern. Quelle: ZDF heute Raumfahrt
LIBS Laser-Induced Breakdown Spectroscopy  
LICD internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Lampedusa Italien, die Abkürzung der IATA ist LMP ICAO
LiST Laser-induziertes Spannungs-Trennverfahren (Glasschneiden)  
LITT Laser-Induced Interstitial Thermo-Therapy, Laserinduzierte interstitielle Thermotherapie (Krebsbehandlung)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LITT Laserinduzierte Thermotherapie  
LLoA Legal Limits of Authority, im Geschäftsverkehr der persönliche Entscheidungsspielraum, der mit einem Rang oder einer Rolle verbunden ist
LPCM Linear Pulse Code Modulation , Übertragungsverfahren  
LVDT LINEAR DISPLACEMENT TRANSDUCER Leittechnik
M&Ms Nachdem der junge Mann, Forrest E. Mars, der spezialisiert war auf die Herstellung von Schokoriegel, 1932 seine Mars Süßwaren Fabrik in Großbritanien aufgebaut hatte, ging er zurück nach Amerika und wurde Partner eines jungen Mannes, der spezialisiert war auf Zuckerüberzüge – Murray. Zusammen haben sie die M&M’s entwickelt. Das Produkt wurde also nach diesen beiden Männern benannt – Mars & Murray. Nahrungsmittel
MBSR Mindfulness-based-stress-reduction – Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Prof. Dr. Jon Kabat Zinn
MDMA MDMA steht für die chirale chemische Verbindung 3,4-Methylendioxy-N-methylamphetamin. Es gehört strukturell zur Gruppe der Methylendioxyamphetamine und ist insbesondere als weltweit verbreitete Partydroge bekannt. [Quelle Wikipedia] Chemie
MIDI musical instrument digital interface = Internationaler Standard zur Verbindung von Rechnern , Synthesizern und Musikinstrumenten; MIDI digitalisiert alle Elemente der Musik (Töne, Instrumente oder Lautstärke), weist ihnen also einen mathematischen Wert zu. Musik
MREC MREC-Entscheidungen (moved, replaced, exited, copied); dabei wird entschieden welche Software Anwendungen verschoben, ersetzt, gelöscht / aufgegeben oder kopiert werden. Software
müf Modulationsübertragungsfunktion
neet Neet… was heißt das? Neet ist ein englisches Akronym des Begriffs "Not in Education, Employment or Training", ohne Ausbildung, Arbeit oder Schulung. Es bezeichnet die Jugendliche und junge Erwachsener, die keine Schule besuchen und keiner Arbeit nachgehen. Sprachen
ODBC Open Database Connectivity (ODBC, deutsch: Offene Datenbank-Verbindungsfähigkeit) ist eine standardisierte Datenbankschnittstelle, die SQL als Datenbanksprache verwendet. Computer
opex Betriebskosten (englisch operational expenditure) = Sammelbegriff in der Betriebswirtschaftslehre für alle Kosten, die durch die Aufrechterhaltung des operativen Geschäftsbetriebes eines Unternehmens verursacht werden Ökonomie
OTAN Organisation du Traité de l’Atlantique Nord; siehe auch: NATO Organisation
PELV Spannungsversorgungen/Stromversorgungsmodule mit sicherer, elektrischer Trennung; dieser Schutz wird als SELV (Safety Extra Low Voltage)/PELV (Protective Extra Low Voltage) nach IEC 60364-4-41 bezeichnet Elektro/Elektronik
PGDF Procuraduría General del Distrito Federal (Staatsanwaltschaft des Bundesdistrikts) Bahn
PLCP Physical Layer Convergence Procedure  
PM-M Polyframe M-Module, Editormodul für KORG M 1, M 1 R, M 1 R EX  
PM-T Polyframe T-Module, Editormodul für KORG T 1, T 2, T 3  
PM-U Polyframe U-Module, Editormodul für ROLAND U-20, U-220  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PONR point of no return = ist der Punkt an dem man nicht mehr umkehren kann (z.B. beim Orgasmus, wenn die Ejakulation nicht mehr aufzuhalten ist oder im Flugzeug bei Start oder Landung) Sex
PPDM parallel path digital modulation (parallele digitale Modulation), Technik von Aphex Systems  
PPDU PLCP Data Unit (Telekommunikation)  
PRML Partial Response Maximum Likelihood , Leseverfahren für Festplatten, durch das die Speicherdichte erhöht werden kann  
PRSP Poverty Reduction Strategy Paper Gesundheitswesen
PSDM Problem Solving and Decision Making = Problemlösung und Entscheidungsfindung
PSDU Presentation Service Data Unit , Dienst-Dateneinheit der Präsentationsschicht  
PUSH Partnernetz für Unternehmensgründungen aus Stuttgarter Hochschulen  
PVPP In der industriellen Herstellung wird dem Bier Polyvinylpolypyrrolidon (PVPP) zugesetzt. Das Kunststoffpulver ist ein „technischer Hilfsstoff“, der Schwebteilchen aus dem Gerstensaft entfernt, die seine Haltbarkeit herabsetzen würden. Quelle: GEO.de Nahrungsmittel
QPSK Quadrature (or: Quaternary) Phase Shift Keying (Modulation)  
R 15 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, Reagiert mit Wasser unter Bildung hochentzündlicher Gase  
R 18 Bei Gebrauch Bildung explosionsfähiger/leichtentzündlicher Dampf-Luftgemische möglich  
RAID Redundant Array of Independent Disks Computer
RAMI RAMI4.0. Referenzarchitekturmodell und Industrie4.0-Komponente
RBÄ revidierte Berner Übereinkunft zum Schutze von Werken der Literatur und Kunst , Verwaltung durch die, siehe auch: WIPO (Urheberrecht)  
RCCB Residual Current operated Circuit Breaker Leittechnik
RFHE Sammlung der Entscheidungen des RFH  
RGSt Sammlung der Entscheidungen des Reichsgerichts in Strafsachen Bahn
RISC reduced instruction set computer (Rechner mit reduziertem Befehlsumfang), durch reduzierten Befehlsumfang schnellerer Rechner, siehe auch CISC  
RISC Reduced Instruction Set Computing , Ein Mikroprozessortyp, der auf schnelle und effiziente Verarbeitung einer relativ kleinen Menge von Anweisungen ausgerichtet ist. Die RISC-Architektur begrenzt die Anzahl von Anweisungen, die im Mikroprozessor integrier  
Abkürzung Erklärung Kategorie
RISC Reduced-Instruction-Set Computer  
ROCE Kapitalrendite = Return on Capital Employed = ROCE ist defi­niert als der Gewinn aus fortgeführten und nicht fortgeführten Aktivi­täten vor Zinsen und nach Steuern, dividiert durch das durchschnittlich eingesetzte Kapital Bank
RoHS englisch Restriction of Hazardous Substances = deutsch Beschränkung (der Verwendung bestimmter) gefährlicher Stoffe
RPVI internationaler ICAO Code für den Flughafen Mandurriao der Stadt Iloilo Philippinen, die Abkürzung der IATA ist ILO ICAO
RSBO Residual Current operated Breaker with Overcurrent protection Leittechnik
RSPC Reed Solomon product codes (Produktkodierungen nach Reed Solomon)  
RSSI Receive Signal Strength Indication (DECT) (or Radio ...) = Indikator für die Empfangsfeldstärke kabelloser Kommunikationsanwendungen Telekommunikation
S 13 Visuelle Sortierung für Bauschnittholz. Überdurchschnittliche Tragfähigkeit (früher Güteklasse I)  
SANS

SANS, das "Space flight-associated neuro-ocular syndrom" ist ein medizinisches Augenleiden. Astronauten sehen nach einem mehrmonatigen Aufenthalt im All nicht mehr richtig. Im Sehfeld tauchen Flecken auf, dadurch können Instrumente schwerer abgelesen werden oder bedient werden.

Raumfahrt
SBEG internationaler ICAO Code für den Flughafen Eduardo Gomes der Stadt Manaus Brasilien, die Abkürzung der IATA ist MAO ICAO
SBIL internationaler ICAO Code für den Flughafen Eduardo Gomes der Stadt Ilheus Brasilien, die Abkürzung der IATA ist IOS ICAO
SBRJ internationaler ICAO Code für den Flughafen Santos Dumont der Stadt Rio De Janeiro Brasilien, die Abkürzung der IATA ist SDU ICAO
SCHR Schrankendienst, in Verbindung mit Amtsbezeichnung Bahn
SCIM Subcarrier Intensity Modulation  
SCSI Small Computer System Interface , eine parallele Standard-Hochleistungsschnittstelle, die vom ANSI definiert wurde. Eine SCSI-Schnittstelle wird zur Verbindung von Mikro-Computern mit Peripheriegeräten (Festplatten, Drucker, u.v.m.) und mit anderen Comput  
SDLC synchronous data link control (Kontrollsystem für synchronen Datenverbindungen)  
SDSL Symmetric Didital Subscriber Line , symmetrische digitale Anschlußleitung für Duplexübertragung. Siehe auch DSL, ADSL, HDSL  
SDUF simultaneous dialysis and ultrafiltration  
SEED Science Education through Experiment and Demonstration (USA)  
SELV Spannungsversorgungen/Stromversorgungsmodule mit sicherer, elektrischer Trennung; dieser Schutz wird als SELV (Safety Extra Low Voltage)/PELV (Protective Extra Low Voltage) nach IEC 60364-4-41 bezeichnet Elektro/Elektronik
Abkürzung Erklärung Kategorie
SERM Selective Estrogen Receptor Modulator (?), selektive Östrogen Rezeptor-Modulatoren  
SERM selektive östrogenrezeptor-Modulatoren  
SHIP Separator for Heavy Ion Reaction Products (GSI, Darmstadt)  
SICM Scanning Ion Conduction Microscopy  
SIMM single in-line memory module (Reihenspeicherstreifen), 30-poliger (bzw. 72-polig bei, siehe auch: IBM) Streifen mit Speicherchips für alle Geräte mit ausbaubarem RAM-Speicher (z.B. Computer, Sampler, Synthesizer usw.), ,siehe auch Big-SIMM, DIP, SIP  
SIMM Single Inline Memory Module  
SIMM Single Inline Memory Module, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
SKVP internationaler ICAO Code für den Flughafen Alfonso Lopez der Stadt Valledupar Kolumbien, die Abkürzung der IATA ist VUP ICAO
SLG. Sammlung der Entscheidungen des EuGH  
SLMD Subsciber Line Module Digital  
SMES Superconductor Magnetic Energy Storage, supraleitender magnetischer Energiespeicher  
SNCR Unter SNCR versteht man eine selektive, nicht-katalytische Reduktion. SNCR ist eine Technologie mit der der NOx-Gehalt der Rauchgase mittels Ammoniak zu Stickstoff und Wasser reduziert wird. Das Ammoniak wird mittels einer (wässerigen) Lösung oder als Har  
SPÄ lat. Sanus Per Aquam, Salus Per Aquam oder Sanitas Per Aquam („Gesundheit durch Wasser“) Gesundheitswesen
STOL Short Takeoff and Landing, Flugzeug für Kurzstreckenstart- und -landung  
StPB ständige Produktionsberatung (gewerkschaftliche Organisation)  
StZG Gesetz zur Sicherstellung des Embryonenschutzes im Zusammenhang mit Einfuhr und Verwendung menschlicher embryonaler Stammzellen (Stammzellgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
SUMU Station Unit Module UMTS (Telekommunikation)  
SUPU internationaler ICAO Code für den Flughafen Aeropuerto Deptal der Stadt Paysandu Uruguay, die Abkürzung der IATA ist PDU ICAO
SVMM Organisation, Schweizerische Vereinigung der Musikverleger und Musikproduzenten  
SWAT Fernsehesendung vom Sender: Columbia Broadcasting System Fernsehserie
Abkürzung Erklärung Kategorie
TCCS Transcranial Color-Coded Duplex Sonography  
TEBK totale Eisenbindungskapazität  
TEDS Transducer Electronic Data Sheet  
TEPS Tissue Engineering Platforms (Industrieverband, Straßburg)  
THOR THOR = Test Device for Human Occupant Restraint Systems = Crashtest-Dummy des ADAC Auto
THRU through (engl.) oder thru (amerik.) (durch) i.V.m., siehe auch: MIDI  
TÖB Als Träger öffentlicher Belange kommen unterschiedliche Bundes- Landes- Kreis- und Gemeindebehörden, sowie weitere Körperschaften des öffentlichen Rechts (z.B. Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern) in Frage. Neben Ämter kommen aber als TÖB auch  
TRBS Technical guideline on Industrial Safety [Technische Richtlinien zur Betriebssicherheit (TRBS)] Recht
TSDU Transport Service Data Unit , Transportdienst-Dateneinheit  
TSOM Traffic and Service Optimization Module (Telekommunikation)  
TTTE Das Tri-National Tornado Training Establishment (TTTE) war ein von 1981 bis 1999 bestehender Tornado-Ausbildungsverband Großbritanniens Deutschlands und Italiens. Stationierungsort war RAF Cottesmore ein Flugplatz im Bezirk Rutland in Mittelengland. Armee
TVOG The Voice of Germany = Musik Unterhaltungs Sendung auf PRO SIEBEN Fernsehen
UGTC United Heavy-Duty Gas Turbine Company (UGTC) in China Firma
ULDB Ultra Long Duration Balloon  
UPIC UNIT POLYAGOGIQUE INFORMATIQUE DU CEMAMU (Signalprozessor nach Entwicklungen von CEMAMu), siehe auch: CEMAMu  
USIM Universal Subscriber Identification (or: Identity) Module (Telekommunikation)  
USIM Universal Subscriber Identity Module  
UZwG Gesetz über den unmittelbaren Zwang bei Ausübung öffentlicher Gewalt durch Vollzugsbeamte, amtliche Abkürzung Bahn
UZwG Gesetz überd. unmittelb. Zwang b. Ausübung öffentl. Gewalt durch Vollz.-beamte  
V-SW velocity switch (Umschaltung durch Anschlagsdynamik)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
VEAB Volkseigener Erfassungs- und Aufkaufbetrieb - Zu DDR-Zeiten konnten Privatpersonen ihre selbsterzeugten landwirtschaftlichen und tierische Produkte wie zum Beispiel Tauben Enten Hasen Gemüse etc. an die VEAB verkaufen. Die Aufkaufpreise galten als ein lukrativer Nebenverdienst. Zusätzlich bekam man vergünstigte Futtermittelscheine auf die abgelieferten Produkte.
VITT Vakzin-induzierte thrombotische Thrombozytopenie (VITT) = Hirnvenenthrombosen nach Impfungen mit Astrazeneca und anderen Coronaimpfstoffen Medizin
VMOS Virtuoso Modular Operating System (modulares Betriebssystem für den Softwaresequenzer Virtuoso von The Digital Muse), Betriebssystem ähnlich, siehe auch: M*ROS, SL, von The Digital Muse Computer
VNKT internationaler ICAO Code für den Flughafen Tribhuvan der Stadt Kathmandu Nepal, die Abkürzung der IATA ist KTM ICAO
VOBG internationaler ICAO Code für den Flughafen Hindustan der Stadt Bangalore Indien, die Abkürzung der IATA ist BLR ICAO
VOCB internationaler ICAO Code für den Flughafen Peelamedu der Stadt Coimbatore Indien, die Abkürzung der IATA ist CJB ICAO
VOMD internationaler ICAO Code für den Flughafen Madurai der Stadt Madurai Indien, die Abkürzung der IATA ist IXM ICAO
VRRP Virtual Router Redundancy Protocol (Telekommunikation)  
W&WW Water and Wastewater Treatment for Domestic and Industrial areas = Wasser und Abwasser Behandlung Wirtschaft
WBKD internationaler ICAO Code für den Flughafen Sabah der Stadt Lahad Datu Malaysia, die Abkürzung der IATA ist LDU ICAO
WBTZ Weiterbildungs- und Trainingszentrum  
WIIB internationaler ICAO Code für den Flughafen Husein Sastranegara der Stadt Bandung Indonesien, die Abkürzung der IATA ist BDO ICAO
WLTP Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure (WLTP) = weltweit einheitliches Leichtfahrzeuge-Testverfahren = Messverfahren zur Bestimmung der Abgasemissionen (Schadstoff- und CO2-Emissionen) und des Kraftstoff-/Stromverbrauchs von Kraftfahrzeugen Auto
WOKS (Allunionsgesellschaft für kulturelle Verbindungen mit dem Ausland) (russisch)  
WORM Wurm , Programm, dessen Zweck die Selbsreproduktion in Netzwerken ist, auf deutsch ein Virus.  
WWDS wer weiß den sowas = eine von Kai Pflaume moderierte Quizsendung die von montags bis freitags im Ersten Deutschen Fernsehen ausgestrahlt wird; ständige Mitspieler sind Bernhard Hoëcker und Elton (Alexander Duszat); zusätzlich sind zwei Prominente im Rateteam Fernsehen
X.25 Eine von der CCITT International Communications Standards Organization veröffentlichte Empfehlung, die die Verbindung zwischen einem Terminal und einem Paketvermittlungsnetzwerk definiert. Ein X.25-Netzwerk ist eine Art von Paketvermittlungsnetzwerk, das  
XMOD cross modulation (Kreuzmodulation)  
YOLO you only live once = du lebst nur einmal“ Liebe
YSDU internationaler ICAO Code für den Flughafen Dubbo der Stadt Dubbo Australien, die Abkürzung der IATA ist DBO ICAO
Abkürzung Erklärung Kategorie
ZWNJ Der Bindehemmer (engl. zero width non-joiner, abgekürzt ZWNJ), auch Ligaturtrenner oder breitenloser Nichtverbinder, ist ein Steuerzeichen, das in der Datenverarbeitung in gespeicherten Texten verwendet wird, um automatische Buchstabenverbindungen zu verhindern. (Quelle: Wikipedia] Computer
% w/w % weihgt / weight = Inhalt einer Chemikalie in Prozent zum Gesamtgewicht des Produkts Chemie
A09.0 Diarrhoe (Durchfall); Kalsifizierung nach ICD; International Statistical Classification of Diseases Gesundheitswesen
APROS Advanced PROcess Simulator software, a product of Technical Research Centre of Finland VTT/Helsinki Leittechnik
BfArM

Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) = Einrichtung, die über die Zulassungen von neuen Medikamenten in Deutschland entscheidet

Amt
BICSI Building Industry Consultative Services International Telekommunikation
BOPET Mylar ist ein Markenname der Firma DuPont für eine Polyethylenterephthalat-Polyesterfolie (BOPET: biaxially-oriented polyethylene terephthalate). Chemie
CEM I Portlandzement. Hochwertiger und schnell erhärtender Zement, der sich für fast alle Anwendungsgebiete eignet.  
CETIM Centre technique des industries mécaniques (France) Technik
CIWLT Compagnie internationale des Wagons-Lits et du Tourisme (frz.) , Internationale Schlafwagen- und Touristik-Gesellschaft Bahn
COCIR European Coordination Committee of the Radiological and Electromedical Industry , CENELEC angegliederte Organisation. Siehe auch CENELEC-Partner Organisation
COFDM Coded Orthogonal Frequency Division Multiplex , Digitales Modulationsverfahren  
CSLIP Compressed Serial Line Internet Protocol. , Das CSLIP unterscheidet sich von SLIP dadurch, daß der Header eines jeden IP-Paketes komprimiert ist. Dies dient einer Durchsatzverbesserung.  
CSNET Computer Science Network , Ein großes Computernetz, hauptsächlich in den USA, aber auch mit internationalen Verbindungen. 1981 von der NSF als Forschungs- und Entwicklungsnetz gegründet. CSnet-Sites sind heute Universitäten, Forschungseinrichtungen und ei  
D 400 Belastungsklasse Entwässerungsrinnen. Anwendungsgebiete: Fahrbahnen von Straßen und Fußgängerstraßen. Parkflächen und vergleichbare befestigte Flächen.  
D. C. due corde (zweisaitig)  
DBGrG Gesetz über die Gründung einer Deutsche Bahn Aktiengesellschaft (Deutsche Bahn Gründungsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
DIBIT dual, siehe auch: Bit, ein Bit-Paar  
DKDND Da kommst Du nie drauf! TV Show mit Johannes B. Kerner Fernsehen
DLT17 Deutschlandtag 2017 der CDU Parteien
Abkürzung Erklärung Kategorie
DQPSK Differential Quadrature Phase Shift Keying (Modulation)  
DRRED Druckreduzierung  
DUMBO Dumbo oder DUMBO = Down Under the Manhattan Bridge Overpass = Unter der Manhattan-Bridge-Überführung Geographie
DURFL Durchfluss  
DURGG Durchgang  
DURLF Durchlauf  
VO Nach der Datenübermittlungsverordnung (VO) Versicherung
E 600 Befestigungsklasse Entwässerungsrinnen. Anwendungsgebiete: Nicht öffentliche Verkehrsflächen, die mit besonders hohen Radlasten befahren werden, z.B. Verkehrswege im Industriebau.  
ECITB Engineering Construction Industry Training Board Organisation
ECTEL European Conference Of Telecommunication And Professional Electronic Industries  
EGKSV Vertrag zur Gründung der EGKS  
EMMIA European Mobile and Mobility Industries Alliance Organisation
ENBIS European Network for Business and Industrial Statistics  
EPEFE Europeen Programe for Emissions, Fuels and Motortechnologies, europäisches Auto-Öl-Programm, ich vermute mal eine Initiative der EU, wo Kraftstoffproduzenten und Kfz-Hersteller an einen Tisch gebracht wurden, mit dem Ziel, möglichst umweltfreundlicher Fah  
EPS-M ENSONIQs performance sampler module (ENSONIQs Aufführungssamplermodul), siehe auch EPS  
ESPCI Ecole Supérieure de Physique et de Chimie Industrielles de la Ville de Paris  
ESTDV Einkommenssteuer-Durchführungsverordnung, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
ESTDV Einkommensteuer-Durchführungsverordnung  
ESTDV Einkommensteuerdurchführungsverordnung  
ESVGH Sammlung der Entscheidungen des hessischen und des baden-württembergischen Verwaltungsgerichtshofs Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
EuGHE Entscheidungssammlung des EuGH  
EUPEN European Physics Education Network (EPS)  
F 900 Befestigungsklasse Entwässerungsrinnen. Anwendungsgebiete: Besondere Flächen, wie z.B. Flugbetriebsflächen von Verkehrsflughäfen.  
FEMLD Fehlermeldung  
FMECA FMEA (deutsch: Fehlermöglichkeits- und Einfluss-Analyse oder kurz „Auswirkungsanalyse“) sowie FMECA (engl. Failure mode, effects, and criticality analysis) sind analytische Methoden der Zuverlässigkeitstechnik, um potenzielle Schwachstellen zu finden. Im Rahmen des Qualitätsmanagements bzw. Sicherheitsmanagements wird die FMEA zur Fehlervermeidung und Erhöhung der technischen Zuverlässigkeit vorbeugend eingesetzt. Engineering
GBVFG Verordnung zur Durchführung der Grundbuchordnung Jura
GMIDI generic general purpose MIDI (generiertes Allzweck- MIDI), Bezeichnung im LEXICON MRC für Betriebsart, in welcher MIDI-Kontrollmeldungen verarbeitet werden Musik
GMMOS Gulf Marine Maintenance & Offshore Services(GMMOS) Dubai, UAE Firma
H2CO3 Kohlensäure. Entsteht vor allem durch die Verbindung von Kohlendioxid-haltigen Rauchgasen mit der Luftfeuchtigkeit bzw. mit dem Regenwasser. Kohlensäure zersetzt kalkhaltige Bindemittel.  
H2SO4 Schwefelsäure. Bestandteil des sauren Regens. Bildet zusammen mit Kalkstein das wasserlösliche Calciumsulfat, das entweder als Gips ausgeschwemmt wird oder durch Volumenvergrößerung zu Absprengungen und damit zu Bauschäden führt.  
HD-CD high density compact disc (Kompaktspeicherplatte hoher Schreibdichte), 12 cm-CD mit einer Speicherkapazität von 7,4, siehe auch: GByte, die hohe Schreibdichte wird durch zweischichtiges Auftragen der Daten erreicht, wobei der Lesekopf durch Scharfstellen  
HEFCE Higher Education Funding Council for England  
HLDLC high level data link control (Kontrolle der Datenverbindung) Netzwerk
HSCSD Damit kann der Benutzer eine höhere Geschwindigkeit für die Datenübertragung durch die Luft erreichen. Die HSCSD-Verbindungen eignet sich besonders gut z.B. für das Hochladen von Bildern oder die Verwendung als Faxmodem in Verbindung mit einem PC.  
HSCSD High Speed Circuit Switched Data , Bündelung mehrerer Funkkanäle zu einer schnellen Dantenverbindung. Dieser Dienst ermöglicht durch Kanalbündelung eine schnelle Datenübertragung von 14,4 KBits/Sekunde und pro Kanal. Wenn alle vier Kanäle gleichzeitig gen  
IDGAF IDGAF „IDGAF“ Abkürzung für den Ausspruch: „I don’t give a Fuck!“. IDGAF ist ein Song von Dua Lipa. Deutsche Übersetzungen: • Es interessiert mich nicht. • Es ist mir egal. • Es ist mir scheiß egal. • Ich geb einen Scheiß drauf! • Ich scheiß drauf. • Ich schere mich nicht drum. • Ist mir egal. • Ist mir wurscht! Musik
IDNDR International Decade for Natural Disaster Reduction  
IF 20 Innen, feuchtfest. Bezeichnung für die Verleimung von Sperrholz. Verleimung beständig bei Verwendung in Räumen mit im allgemeinen niedriger Luftfeuchtigkeit (nicht wetterbeständig).  
IGERT Integrative Graduate Education and Research Traineeship (NSF, USA)  
IKR-L VEB Industrie- und Kraftwerksrohrleitungen - Leitbetrieb Bitterfeld DDR
Abkürzung Erklärung Kategorie
INTRO introduction (Einführung)  
IPSID imunproliferative Erkrankung des Dünndarms  
IRWAZ Individuelle regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit Siemens
IUPUI Indiana University - Purdue University at Indianopolis  
JOY-X joystick x-axis (Joystick auf der X-Achse), hier als Modulationsquelle, siehe auch JOY-Y  
JOY-Y joystick y-axis (Joystick auf der Y-Achse), hier als Modulationsquelle, siehe auch JOY-X  
JSPMI Japan Society for the Promotion of Machine Industry  
KAPCO Kot Addu Power Company Ltd Firma
KEYDN key down (Taste gedrückt), hier als Modulationsquelle  
KSTDV Körperschaftssteuer-Durchführungsverordnung, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
KuBiC Kultur- und Bildungscampus Erlangen
L CUT low frequency cut (Niederfrequenzbeschneidung), hier Parameter des KAWAI K 3  
LC-50 LC steht für Leathel Concentration - tödliche Konzentration in der Umgebung. Bei Chemikalien werden immer noch Risikoabschätzungen durch Tierversuche vorgenommen wobei LC-50 bedeutet dass 50% der Versuchstiere sterben. Chemie
LC-50 Toxizitätswert (durch Inhalieren). Gibt die Toxizität von Holzschutzmitteln gegenüber Menschen durch Einatmung an.  
LD-50 Toxizitätswert (durch Verschlucken). Gibt die Toxizität von Holzschutzmitteln gegenüber Menschen durch Aufnahme von Essen an.  
LENRD low end noise reduction device (Absorber), Technologie von Auralex  
LIBOS LIBOS-Initiative (landkreisübergreifendes interkommunales Bündnis für den Ostast der StUB) fordert die erneute Prüfung einer Weiterführung der StUB-Strecke von Erlangen in Richtung Osten über Neunkirchen bis nach Eschenau mit dortiger Anbindung an die Gräfenbergbahn Verkehr
LSTDV Lohnsteuer-Durchführungsverordnung  
LSTDV Lohnsteuer-Durchführungsverordnung, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
LVEDD linksventrikulärer enddiastolischer Durchmesser  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LVESD linksventrikulärer endsystolischer Durchmesser Medizin
MSRPC Microsoft® Remote Procedure Call (MSRPC) für Windows® Software
PiLei Kurzform für Pionierleiter. In der Regel junge Lehrer und Erzieher mit spezieller Ausbildung und guten Karriereaussichten; üblicherweise Freundschaftspionierleiter als Leiter der Pioniere und FDJler an einer Schule DDR
PIREP Pilot Weather Report (Pilotenwettermeldung)  
PM-DX Polyframe DX-Module, Editormodul für YAMAHA DX 7, TX 7, TF 1, TX 218, TX 816, DX 7 II D, DX 7 II FD, DX 7 S und TX 802  
PM-MX Polyframe MX-Module, Editormodul für OBERHEIM MATRIX-1000, MATRIX-6 und MATRIX-6 R  
PM-SY Polyframe SY-Module, Editormodul für YAMAHA SY 77 und TG 77  
PM-WS Polyframe WS-Module, Editormodul für KORG WAVESTATION  
POLAS POLAS (POLizeiAuskunftsSystem) ist ein Computer-Fahndungssystem der deutschen Polizei Polizei
RDBMS Relationales Datenbank-Managementsystem , ist ein DBMS, in dem Relationen zwischen den Datensätzen von Einzeldatenbanken genutzt werden können. So können z.B. in einer Produkt-Datenbank die Adressen der Lieferanten aus einer Lieferanten-Datenbank angegebe  
RDIMM registered dual in-line memory module Computer
REPRO reproduction (Wiedergabe)  
RKMLD Rückmeldung  
SBPRO SOUND BLASTER PRO, Typ von CREATIVE LABS, häufig benutzt, um die Kompatibilität zu diesem Produkt auszudrücken  
SchKG Gesetz zur Vermeidung und Bewältigung von Schwangerschaftskonflikten (Schwangerschaftskonfliktgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
SHEFC Scottish Higher Education Funding Council  
SILEX Semiconductor Laser Inter-Satellite Link Experiment (1998)  
SPACS

Spac steht für „Special Purpose Acquisition Company“, was in etwa bedeutet: Ein börsennotiertes Unternehmen wurde nur zu dem Zweck gestartet, um irgendwann eine oder mehrere andere private Firmen zu übernehmen und diese so an der Börse zu platzieren. Ein Spac produziert also selbst nichts. Vielmehr ist es eine Mantelfirma, die von einem Initiator gegründet wurde, mit dem einzigen Ziel der Kapitalbeschaffung. Denn obwohl Spacs keiner wirtschaftlichen Tätigkeit nachgehen, weswegen man auch von leeren Firmenhüllen spricht, können sie an die Börse gehen und dort Geld einsammeln wie andere Unternehmen auch.

Bank
SPECI Special Forecast (Ausgewählte Sonderwettermeldung für die Luftfahrt)  
SPECS Speed Check Services = Form der Geschwindigkeitsüberwachungin Großbritannien; diese erfasst das Tempo zwischen zwei Kontrollpunkten und errechnet daraus den Durchschnittswert; in Deutschland und Österreich heißt diese Technik Section Control Auto
Abkürzung Erklärung Kategorie
SPOOL Zu Deutsch: ermöglicht otimale Druckerausnutzung für Ausgabedateien durch Zwischenspeichern oder Zwischenschalten von Plattenspeichern  
SQUID Superconducting Quantum Interference Device  
UDIMM unregistered dual in-line memory module Computer
UMDNS Nomenklatur für Medizinprodukte  
UMPDU User Message Protocol Data Unit  
URETI University Research, Engineering, and Technology Institute (befristete NASA-Gründungen in USA)  
USTDV Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung  
USTDV Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
V100G Verleimungsart einer Flachpressplatte. Wie V100, die Spanplatten sind jedoch zusätzlich gegen holzzerstörende Pilze geschützt. Damit sind sie beispielsweise für Dachauskleidungen und Fußbodenunterböden geeignet.  
VCSEL Vertical Cavity Surface Emitting (Semiconductor) Laser, Vertikalresonator-Laserdiode  
VERBD Verbindung  
VerkG Gesetz über die Verkündung von Rechtsverordnungen (Verkündungsgesetz), Baden-Württemberg amtliche Abkürzung Bahn
VERKL Verkleidung  
VERW. Verwendung  
VSTDV Vermögensteuer-Durchführungsverordnung  
VwDVG Gesetz über die Verwendung von Verwaltungsdaten für Zwecke der Witschaftsstatistiken (Verwaltungsdatenverwendungsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
WDEPC West Delta Electricity Production Company Egypt/Ägypten  
WERSI Werlau/Simmern, Gründungsort Werlau im Kreis Simmern der Firma WERSI  
WHEEL modulation wheel (Modulationsrad)  
WIMOS window and modul operating system (Fenster- und Modul-Betriebssystem), alternatives Betriebssystem für Atari-ST-Computer von GEERDES. Computer
Abkürzung Erklärung Kategorie
XCTRL external control (externe Kontrolle), Modulationsquelle in ENSONIQ-Synthesizern und -Samplern  
XMIDI external MIDI-controller (externer MIDI-Steuereinrichtung), hier als Modulationsquelle Musik
5G NSA 5G Non-Standalone = Bei dieser Technik sorgt bereits 5G für enorm schnelle Datenverbindungen mit einem Gigabit pro Sekunde und mehr. Aber die technische Basis besteht nach wie vor aus dem Kernnetz von LTE, das für viele Funktionen vom Verbindungsaufbau bis zur Anmeldung der Nutzer im Netz sorgt. Telekommunikation
AddFEM Addtional Front End Module Siemens
CECIMO European Committee for Co-operation of the Machine Tool Industries , CENELEC angegliederte Organisation. Siehe auch CENELEC-Partner  
CECIOS Organisation, Comite Europeen du Conseil International pour lOrganisation Scientifique (Europäischer Ausschuß der internationalen Vereinigung für Organisationswissenschaften)  
CEM II Portlandhüttenzement. Wegen seiner geringen Wärmeentwicklung für massige Bauteile verwendbar., Portlandpuzzolanzement. Geschmeidiger, dichter Mörtel, der wenig zu Ausblühungen neigt und sich deshalb für wasserundurchlässigen Mörtel und Beton eignet. ,  
COMETT Community Program for Education and Training in Technology  
CRESST Cryogenic Rare Event Search with Superconducting Thermometers  
Durchf Durchfahr(t), fahrdienstlich Bahn
DURDRI Durchdringung  
EB-ROM electronic book ROM (Elektronisches Buch-ROM), CD-ähnliche Massenspeichermedien mit einem Durchmesser von acht Zentimetern in einem 3,5-Gehäuse für Kapazitäten von bis zu 200 MByte  
EINDÄ Eindüsen  
Entsch Entscheidung Bahn
EPFIGS Englisch, Portugiesisch, Französisch, Italienisch, German (Deutsch) und Spanisch , Abkürzung für die verfügbaren Sprachmodule unter Novell Netware 5.x  
FBK II Feuchtigkeits-Beanspruchungsklasse. Duschen ohne Duschtassen und Sanitärräume im öffentlichen und gewerblichen Bereich mit Bodenabläufen.  
FM-LFO siehe: FM, LFO, hier: Modulationsgenerator für Vibratoeffekte, vgl., siehe auch: AM-LFO  
FPersV Verordnung zur Durchführung des Fahrpersonalgesetzes (Fahrpersonalverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
FUTOUR Förderung und Unterstützung technologieorientierter Unternehmensgründungen (BMBF)  
G-WERT Anteil des Sonnenlichts, der durch eine Verglasung dringt.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GEUmbH Gesellschaft für Energieanwendung und Umwelttechnik mbH (Leipzig)  
HI-END high end (oberes Ende), hier: Technik in höchster Vollendung  
hipath Produktbezeichung einer Siemens Telefonanlage (Weiterentwicklung der Simens HiCom)
HTS(C) High Temperature Superconductor (High-Tc Superconductivity)  
I-LINK IEEE-1394-link (IEEE-1394-Verbindung), siehe auch: IEEE-1394  
I.M.S. intelligent music search (intelligente Musiksuche), System von GENERALMUSIC in deren RP-Digital-Piano-Reihe zum Auffinden von Sequenzersongs durch das Anspielen der ersten Töne auf der Klaviatur  
I.V.M. in Verbindung mit  
INDUSI Induktive Zugsicherung (Railway Technology)  
ISCOSA Industrial Services Company Saudi Arabia (ISCOSA) Firma
LCT 50 Dosierung eines Gifts oder mehrerer Giftstoffe, die durch Inhalation bei 50 % einer Testgruppe einer Spezies unter bestimmten Prüfbedingungen über einen definierten Zeitraum tödlich wirken.  
LRDIMM load reduced dual in-line memory module
OPC UA OPC UA, ein Protokollstandard für industrielle Kommunikation, siehe OPC Unified Architecture Computer
PM-PRO Polyframe PRO-Module, Editormodul für E-MU SYSTEMS PROTEUS 1  
PM-UNI Polyframe Universalmodule (Universaleditormodul für Polyframe), Universaleditor von C-LAB zur Gestaltung von Geräteanpassungen nach eigenen Bedürfnissen  
PM-VFX Polyframe VFX-Module, Editormodul für ENSONIQ VFX  
pndukw Pränataldiagnostik und Unerfüllter Kinderwunsch Sex
ProdHG Produkthaftungsgesetz, nicht amtliche Abkürzung Bahn
ProdSG Gesetz zur Regelung der Sicherheitsanforderungen an Produkte und zum Schutz der CE-Kennzeichnung (Produktsicherheitsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
q.e.d. q. e. d. steht für: quod erat demonstrandum, lateinisch für: was zu beweisen war, Abschluss einer Beweisführung in Mathematik und Philosophie. Quelle: wikipedia
RE-ING Richtlinien für den Entwurf und die Ausbildung von Ingenieurbauwerken Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
REDVTL Reduzierventil  
RS-PCM re-synthesized pulse code modulation (auf Basis von, siehe auch: PCM-Samples per Resynthese erstellte Wellenformen), Technologie von ROLAND, vgl., siehe auch: DWGS  
RS-XXX Recommended Standard , ein anerkannter Industriestandard für serielle Kommunikationsverbindungen. Dieser empfohlene Standard wurde von der EIA übernommen und legt die spezifischen Leitungen und Signalcharakteristika fest, die von Steuereinheiten für die s  
SCSI-1 entspricht, siehe auch: SCSI, Datendurchsatz von bis zu fünf MByte pro Sekunde  
SCSI-2 verbesserte, siehe auch: SCSI-Schnittstelle der zweiten Generation, neue Befehle und verbesserte Datenübertragung gegenüber SCSI, normalerweise mit einem Datendurchsatz von fünf MByte pro Sekunde, aber auch als, siehe auch: Fast SCSI und, siehe auch: Wide  
SECOFI Secretaría de Comercio y Fomento Industrial Bahn
SKRIBT Zum 1. März 2008 wurde ein durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Programms "Forschung für die zivile Sicherheit" als Teil der High Tech Strategie gefördertes Projekt zum Thema Schutz von Straßenverkehrsinfrastrukturen gestartet. Unter dem Titel “Schutz kritischer Brücken und Tunnel im Zuge von Straßen (SKRIBT)“ stehen Straßenbrücken und Straßentunnel im Fokus der Forschungsarbeiten. Quelle: SKRIBT
U-WERT Wichtigste Kennzahl zur Beschreibung des Wärmeschutzes. Er gibt an, welche Wärmemenge (in KWh) durch eine Bauteilfläche von 100 m² in einer Stunde transportiert wird, wenn zwischen innen und außen ein Temperaturunterschied von 10 Grad besteht. Je kleiner  
UNESCO United Nations Educational, Scientific, and Cultural Organization  
VCO-FM voltage controlled oscillator frequence modulation (Frequenzmodulation mit einem spannungsgesteuerten Oszillator durch einen LFO ), ,siehe auch LFO, Bezeichnung beim DOEPFER MS-404  
VDF MG siehe: VDF, siehe auch: MG (Modulationsgenerator für das variable Digitalfilter), hier eine Bezeichnung von KORG, siehe auch VCF, LFO  
VEL SW velocity switch (Klang- Umschaltung durch Anschlagsdynamik)  
VERDÄ Verdünnung  
ArbSchG

Arbeitsschutzgesetz = Gesetz über die Durchführung von Maßnahmen des Arbeitsschutzes zur Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Beschäftigten bei der Arbeit

Recht
captcha completely automated public Turing test to tell computers and humans apart. A distorted online image of numbers and letters used to ensure a non-automated human response. Per CAPTCHA lässt sich fix feststellen, ob ein Mensch am Computer sitzt oder ein bösartiger Bot sich gerade Zugang zu einer Website verschaffen will. Bots können die verzerrten Buchstaben und Zahlen nicht identifizieren und korrekt reproduzieren, die für das menschliche Auge und Gehirn ein Leichtes sind. Computer
CENPROS Centro Nacional de Promoción Social (Gewerkschaftliches Bildungszentrum) Bahn
CF-LOOP crossfade-loop (Kreuzüberblendungsschleife)  
CTRL MW controller modulationwheel (Steuereinrichtung Modulationsrad), Bezeichnung bei YAMAHA  
DÄSTOK Düsenstock  
DB/OCT. Dezibel per octave (Dezibel pro Oktave), in Verbindung mit einem Wert (meistens 6, 12, 18 oder 24) Angabe über die Flankensteilheit einer Filterschaltung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
dlouilu Du liegst oben und ich liege unten Sex
DS-Wert durchschnittlicher Substitutionsgrad  
GIDA Düsseldorfer Gegen die Islamisierung des Abendlandes Organisation
DUOPHON duophonic (duophon, zweistimmig)  
E-MODUL Elastizitätsmodul  
EE-ZEIT gyn: Entscheidungs-Entwicklungs-Zeit (DD-time)  
EGBusDV Verordnung zur Durchführung von Verordnungen und Abkommen der Europäischen Gemeinschaft über den Personenverkehr mit Kraftomnibussen (EG-Bus-Durchführungsverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
ERBSTDV Erbschaftssteuer-Durchführungsverordnung, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
ERBSTDV Erbschaftsteuer- Durchführungsverordnung  
ERKSTOL Erkundungsstollen  
GEWSTDV Gewerbesteuer-Durchführungsverordnung  
GEWSTDV Gewerbesteuer-Durchführungsverordnung, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
GHB ItB Großhandelsbetrieb Industriewaren täglicher Bedarf  
GüteTV Tarifvertrag über die Durchführung von Güteverfahren in arbeitsrechtlichen Streitigkeiten Wirtschaft
KMDURFL Kühlmitteldurchfluss  
LPG (G)

LPG (Gemüseproduktion, Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft)

DDR
LPG (O)

LPG (Obstproduktion, Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft)

DDR
LPG (P)

LPG (Pflanzenproduktion, Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft)

DDR
LPG (T)

LPG (Tierproduktion, Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft)

DDR
PCI DSS Payment Card Industry Data Security Standard Bank
Abkürzung Erklärung Kategorie
POSTPRO post production (Nachproduktion, nachbearbeitete Produktion)  
PROFECO Procuraduría Federal del Consumidor Bahn
RE-SEED Retirees Enhancing Science Education through Experiment and Demonstration (USA)  
RINGMOD ringmodulation (Modulation durch Ringmodulator)  
S.I.EL. SOCIETA INDUSTRIE ELETTRONICHE  
SchwbNV Nahverkehrszügeverordnung (früher: Fünfte Verordnung zur Durchführung des Schwerbehindertengesetzes), amtliche Abkürzung Bahn
SemProm SemProm (Semantic Product Memory)
SO-DIMM small outline DIMM (schmales DIMM), Speichermodul mit 2 x 71 Pins, siehe auch DIMM  
SYKATEC Systeme, Komponenten, Anwendungstechnologie GmbH & Co. KG Firma
T-WELLE EKG: Rückbildung der Kammererregung  
TOSLINK TOSHIBA-link (TOSHIBA-Verbindung), von TOSHIBA erfundene Digitalschnittstelle, auch, siehe auch: TOS-Link  
TRELIBS Time-Resolved Laser-Induced Breakdown Spectroscopy  
Unimals Unimals = Universal Animals = Softwareprogramm (DERL) denen verschiedene tierische oder menschliche Eigenschaften einprogrammiert wurden. Diese dürfen durch eine künstliche Intelligenz diese Eigenschaften weiterentwickeln. Das Programm, welches sich am besten Entwickelt hat, wird dann mit einem anderen Programm gekreuzt, um so beide Mutationen zu einer neuen zusammenzuführen. Software
VCO-PWM voltage controlled oscillator pulse width modulation (Impulsbreitenmodulation mit einem spannungsgesteuerten Oszillator durch einen LFO ), siehe auch LFO, Bezeichnung beim DOEPFER MS-404  
VEB BMK VEB Bau- und Montagekombinat, es gab 7 zentral geleitete BMKs mit 93 000 Beschäftigten (Chemie, Erfurt, Industrie und Hafenbau, Kohle und Energie, Magdeburg, Ost und Süd) DDR
VEB DMW VEB Düngemittelwerk DDR
VEB IIL VEB Industrieisolierungen Leipzig DDR
VEB IKS VEB Industrie-Kooperation Schiffbau Rostock DDR
VEB IMO VEB Industriemontagen Merseburg DDR
VEB IWK VEB Industriewerke Karl-Marx-Stadt DDR
Abkürzung Erklärung Kategorie
VEL LYR velocity layer (Klang- Überlagerung durch Anschlagsdynamik)  
VERBDG. Verbindung  
WOBINDG Wohnungsbindungsgesetz  
CTI-PLUS color transition improvement plus (Farbübergangsverbesserung) Schaltung für konturenscharfe Übergänge inklusive überdurchschnittlicher Bildschärfe im Detail  
DEKONTDU Dekontaminationsdusche  
DIN-SYNC siehe: DIN-synchronisation (DIN-Synchronisation), Form der frühen Synchronisation über DIN-Buchsen (5-Pol-Buchsen), wurde durch, siehe auch: MIDI verdrängt  
DURFÄHR Durchführung  
DURFLREG Durchflussregler  
DURLFBEH Durchlaufbehälter  
ERDSCHLT Erdungsschalter  
ICS-CERT Industrial Control Systems Cyber Emergency Response Team (ICS-CERT)
IDAHOBIT International Day Against Homophobia, Biphobia, Interphobia & Transphobia; Der Internationale Tag gegen Homo-, Trans-, Bi- und Interphobie (IDAHOBIT) wird seit 2005 jährlich am 17. Mai von Homosexuellen und später auch Trans-, Bi- und Intersexuellen als Aktionstag begangen, um durch Aktionen, mediale Aufmerksamkeit und Lobbying auf die Diskriminierung und Bestrafung von Menschen hinzuweisen, die in ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität von der Heteronormativität abweichen. (Quelle: Wikipedia) Gesellschaft
INDDRZGB Induktivdrehzahlgeber  
IundC PS Industrial und Commercial Power Systems (Technical Conference)  
K-F-ROHR Rohr mit Kreisquerschnitt ohne Fuß, mit Falzverbindung  
L.F. CUT low frequency cut (Tieffrequenzbeschneidung)  
POWER-PC performance optimized with enhanced RISC PC (anwendungsoptimierter mit erweiterter RISC-Technologie ausgestatteter PC), siehe auch RISC, PC  
SCHEDULE abgeleitet aus on schedule arrived bedeutet pünktlich angekommen  
SPRÄDÄ Sprühdüse  
STROMSTV Verordnung zur Durchführung des Stromsteuergesetzes Recht
Abkürzung Erklärung Kategorie
T-ONLINE Telekom online (Telekom auf Sendung), vormals, siehe auch: Datex-J  
U.N.F.I. Organisation, Union Nationale de la Facture Instrumentale (Union der nationalen Instumentenmanufakturen), Pariser Organisation zur Repräsentation französischer Instrumentenbauer-Produkte  
UNITOR C Unitor for Creator, Hardwaremodul für das C-LAB-Programm Creator  
UNITOR N Unitor for Notator, Hardwaremodul für das C-LAB-Programm Notator  
VEB ÖMH VEB Rationalisierung der Öl-, Magarine- und Hefeindustrie DDR
VEB PoCo VEB Polstermöbelindustrie Cottbus DDR
VERBDLTG Verbindungsleitung  
VERMBG 2 Fünftes Gesetz zur Förderung der Vermögensbildung der Arbeitnehmer