In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

20 Abkürzungen mit gen gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
gen genannt Bahn
gen generator daten
gen genitiv Bahn
gen genossenschaft Bahn
gen internationaler IATA Code für den Flughafen Garderm O E N der Stadt Oslo Norwegen, die Abkürzung der ICAO ist ENGM IATA
gen meist Bahn
genG genossenschaftsgesetz Jura
genG Gesetz betreffend die Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften Jura
genCO Central Power generation Co. Ltd. Firma
genET genetisch daten
genIE general Electric Network For Information Exchange, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation daten
genSE generatorseite daten
genTG gentechnikgesetz daten
genIUS Germanium Detectors in Liquid Nitrogen in an Underground Set Up (Neutrinodetektor) daten
gen generatorkühlung daten
Seagen Gezeitenströmungsturbine Kraftwerk
genLSTG generatorleistung daten
genSCHZ generatorschutz daten
genSCHLT generatorschalter daten
genBESCHLG genehmigungsverfahrensbeschleunigungsgesetz daten

2335 Erklärungen mit gen gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
D Brandklasse: Brände von Metallen. Zum Beispiel Aluminium, Magnesium, Lithium, Kalium, Natrium und deren Legierungen.  
D Decke. Bauteilbezeichnung in Bauzeichnungen.  
D eutschland, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
D Innenliegendes Dehnfugenband  
E Economy Class, Touristenklasse, Abkürzungen der Passagierklasse im Flugzeug  
E Elektroinstallation. Bezeichnung Nutzungszweck in Bauzeichnungen.  
E Erdkontakt. Prüfprädikat: Auch für Holz, das extremer Beanspruchung ausgesetzt ist (im ständigen Erdkontakt und/oder im ständigen Kontakt mit Wasser sowie bei Schmutzablagerungen in Rissen und Fugen).  
E Holzschutzmittel Prüfzeichen. Kurzzeichen auf Prüfplakette: auf Holz wirksam, das ständigen Erdkontakt und/oder ständigen Wasserkontakt hat. Baugewerbe
E Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: Verschiedenes (z.B. Beleuchtungen, Heizkörper)  
E Metall-Lichtbogenschweißen  
E Sammlung der Entscheidungen des jeweiligen Gerichts Bahn
F First Class, erste Klasse, Abkürzungen der Passagierklasse im Flugzeug  
F folgende Seite Bahn
F Fundament. Bauteilbezeichnung in Bauzeichnungen.  
F Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: Schutzeinrichtungen (Sicherungen, Auslöser, Schutzrelais)  
F rankreich, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
G Fungizider Zusatz in Holzschutzmitteln gegen holzzerstörende Pilze (bei Spanplatten).  
G Gasinstallation. Bezeichnung Nutzungszweck in Bauzeichnungen.  
G Gera, Stadt Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
G Großbritannien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
Abkürzung Erklärung Kategorie
G Kies. Wird unterteilt in Grobkies, Mittelkies und Feinkies. Bindiger Boden, der sich hervorragend zum Bauen eignet. Die Korngrößen liegen in einem Bereich von 2 mm bis 63 mm.  
H Heizungsinstallation. Bezeichnung Nutzungszweck in Bauzeichnungen.  
H Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: Meldeeinrichtungen (Hupen, Wecker, Meldeleuchten).  
I Schmaler I-Träger aus Stahl. Abmessungen: Höhe von 80 bis 600 mm, Breite von 42 bis 215 mm.  
I talien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
J Jena, Stadt Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
K Kraftwagen(fahr)dienst, in Verbindung mit Amtsbezeichnung Bahn
L Lüftungsinstallation. Bezeichnung Nutzungszweck in Bauzeichnungen.  
L Stammholz lang. Langholz, das nach Länge, Güte und Mittenstärke sortiert wird. Gegenüber dem allgemeinen Begriff Langholz wird hier die Sortierung nach Güte und Mittenstärke heraus gearbeitet.  
R Randzone bei Glas. Fläche 10% der jeweiligen Breiten- und Höhenmaße. Richtlinie zur Beurteilung von Glas.  
R Rechtsbüro (einer Direktion), Rechtsgruppe im Liegenschafts- bzw. Finanz- und Rechtsbüro einer Direktion, Organisation Bundesbahn Bahn
R Regensburg, Stadt und Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
R Röntgen (Einheit)  
R Schalldämm-Maß nach DIN 4109. Das Schalldämm-Maß kennzeichnet die Luftschalldämmung von Bauteilen. Durch Anfügen besonderer Kennzeichen und Indizes wird das Schalldämm-Maß unterschieden: Je nachdem, ob der Schall ausschließlich durch das prüfende Bauteil  
S Holzschutz-Prüfprädikat. Zum Spritzen sowie Tauchen von Bauholz in stationären Anlagen geeignet, nicht zum Streichen.  
S Selektivitätszahl. Beschreibt das Verhältnis von Lichttransmission zu Energiedurchgang bei Sonnenschutzgläsern. Moderne Sonnenschutzgläser zeichnen sich durch einen niedrigen Sonnenenergiedurchgang und hohe Lichtdurchlässigkeit aus.  
S speaker (Lautsprecher), in Typenbezeichnungen zu finden, wenn z.B. im jeweiligen Gerät Lautsprecher eingebaut sind, z.B. CASIO CZ 2000 S, YAMAHA DX 27 S, KORG I 4 S, auch WERSI usw.  
S verkehrt nur an Sonntagen sowie an bundeseinheitlichen gesetzlichen Feiertagen, fahrdienstlich Bahn
T Tongenerator  
U Schluff. Wird unterteilt in Grob-, Mittel- und Feinschluff. Die Korngrößen liegen zwischen 0,002 mm und 0,06 mm.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
V Triebwagendienst, in Verbindung mit Amtsbezeichnung Bahn
V virtual (virtuell), in Typenbezeichnungen in Zusammensetzung mit anderen Buchstaben und Zahlen zu findene Abkürzung, z.B. VL 1, VP 1, siehe auch: VG  
W Auswaschbeanspruchung. genormtes Verfahren (DIN EN 84) zur Prüfung des Wirkstoffverlustes aus behandeltem Holz durch Auswaschung in das Umgebungswasser und durch Hydrolyse.  
W Holzschutzmittel Prüfzeichen. Kurzzeichen auf Prüfplakette: wirksam auch bei Holz, das der Witterung ausgesetzt ist, aber keinen ständigen Kontakt mit dem Erdreich oder dem Wasser hat. Baugewerbe
W Wand. Bauteilbezeichnung in Bauzeichnungen.  
W Wasserinstallation. Bezeichnung Nutzungszweck in Bauzeichnungen.  
W weglegen Bahn
X Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: Klemmen, Steckverbindungen (Stecker, Buchsen, Klemmleisten)  
X no (nein, nicht vorhanden), in MIDI-Implementationen ist dieses Zeichen enthalten, wenn die genannte Funktion nicht empfangen oder gesendet werden kann, siehe auch o  
Z imbabwe, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
3G 3rd generation Dritte generation der mobilen Kommunikation. Die Geräte und Netze der dritten generation arbeiten mit einer Reihe von Standards IMT-2000 . UMTS ist die bekannteste 3G-Technologie. Telekommunikation
AA Auswärtigen Amtes
AI Artificial Intelligence [englisch; deutsch Künstliche Intelligenz? = KI] Computer
AO Arbeitsgemeinschaft für Osteosynthesefragen, eine weltweit aktive medizinische Stiftung Organisation
AX AX bei Reisebuchungen = American Express Card wird akzeptiert Reisen
BB Brustbondage, besonders im Internet und in Kontaktanzeigen. Sex
BG Berufsgenossenschaft Organisation
BI Begutachtungsinstrument = Das Begutachtungsinstrument ist in sechs Module mit 64 Fragen gegliedert, die den Grad der Selbständigkeit bei der Durchführung von Aktivitäten und der Gestaltung von Lebensbereichen überprüfen. Gesundheitswesen
BI Business Intelligence
CC Chile, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CD cluster of differentiation (Zelloberflächenantigene)  
CD Compact Disc, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
CE Communautés Européennes. Das CE-Zeichen ist kein Prüfzeichen. Es ist ein Verwaltungskennzeichen und dokumentiert die Konformität des Produktes mit den geltenden EG-Richtlinien. Damit erklärt der Hersteller des Produktes eigenverantwortlich, daß die Anford  
CF Kanada, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
CH choir (Chor), Bestandteil von nach Kategorien sortierten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
CK Contemporary Keyboard (Zeitgenössische Tasteninstrumente), amerikanische Fachzeitschrift  
CL Cargo-Leerwagenzug Bahn
CN Common Name , Ist der Eigenname eines NDS-Objekts  
CN Marokko, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
CP Bolivien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
CR carriage return (Wagenrücklauf), andere Bezeichnung für d. ENTERbzw. RETURN-Taste von Computern  
CR Portugal, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
CS Portugal, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
CT Computed Tomography, Computer-Tomographie (Röntgentechnik)  
CT Computertomographie , Diagnose durch einen gebündelten, rotierenden Röntgenstrahl, z.B. bei Veränderung an Gehirn, Wirbelsäule oder inneren Organen.  
CT conference terms, englisch: Konferenzbedingungen Bahn
CU Kuba, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
CV Cartellverband (der Katholischen Deutschen Studentenverbindungen)  
CX Uruguay, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
CY Calendar Year = Kalenderjahr; im Gegensatz zu FY = Financial Year = Geschäftsjahr Sonstiges
Abkürzung Erklärung Kategorie
D2 Angola, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
D4 Kap Verde, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
DB Data Base, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation Telekommunikation
DB Dezibel, logarithmische Schallmaßeinheit mit Aussagen über Schall- druck, -stärke und elektrische Spannung, benannt nach Graham Bell, 10 dB entsprechen der zehnfachen, 20 dB der hundertfachen, 30 dB der tausendfachen Verstärkung, untere Hörschwelle , 0 dB  
DC Data Control, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation Telekommunikation
DC Direct current , Gleichstrom. Im Gegensatz zum Wechselstrom fließt Gleichstrom nur in eine Richtung (Strom). Gleichstrom wird hauptsächlich bei Geräten mit kleiner Leistung verwendet, zum Beispiel bei Taschenlampen oder Autobatterien.  
DD Deckendurchbruch. Bauteilbezeichnung in Bauzeichnungen.  
DF dead freight, englisch: Fautfracht für nicht genutzten Bahn
DM Der Morgen (Zeitung der LDPD), Deutsche Mark  
DN dual noisegate (zweifache Rauschsperre), Typ v. 3rd generation  
DQ Fidschi, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
DR drum voice (Schlagzeugstimme), Bestandteil von nach Kategorien sortierten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
DS Donaueschingen, Kreis (VS) Baden-Württemberg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
DT Dampftriebwagen Bahn
DT Deutschlandtreff 1964 , Treffen von Jugentlichen aus Ost und West in Berlin  
DT Schnelltriebwagen Bahn
DV Digital-Video, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
EA Eisenach, eine Stadt in Thüringen Kfz-Kennzeichen Auto
EB Beiwagen zu einem elektrischen Triebwagen mit Fremdstromantrieb Bahn
EB Eigenbedarf  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EB Elektronenstrahlschweißen. Gebündelte, durch hohe Gleichspannung im Vakuum beschleunigte Elektronen erlauben Schweißarbeiten mit schmaler Wärmeeinflußzone und großer Tiefenwirkung sowie Verbindungen verschiedener (auch höchstschmelzender) Werkstoffe bei g  
EC EC bei Reisebuchungen = Euro Card wird akzeptiert Reisen
EC English conditions (insurance), englisch: Englische Bedingungen (Versicherung) Bahn
EC Spanien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
ED Radio: erythemerzeugende Dosis  
EE Environmental Event (EE) An event with negative occurrence associated with a formal complaint against the company by a third party. An excess of the legal limits corresponding to agreements for liquid solid or gaseous substances during an unconventional process. Umweltrelevante Vorkommnis (EE) Ein Ereignis mit negativer Auswirkung und zusätzlicher formaler Beschwerde gegen die Firma durch einen Dritten. Ein Überschreiten der jeweils gültigen Grenzwerte gem. Festlegungen in genehmigungsbescheiden bei flüssigen festen oder gasförmigen Stoffen im nicht bestimmungsgemäßen Ablauf. Medizin
EF Erfurt, Stadt Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
EF Erhöhte Anforderung von Betonzuschlag bezüglich Widerstand gegen Frost.  
EG Eggenfelden, Kreis (PAN) Bayern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
EG eingetragene genossenschaft Bahn
EG envelope generator (Hüllkurvengenerator), siehe auch: ADSR  
EI Irland, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
EJ Irland, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
EK Armenien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
EK Eigenkapital Bahn
EK Eilgut-Kurswagen Bahn
EL Eigenleistung Bahn
EL Endlagenschalter Technik
EL Liberia, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
EM Emmendingen, Kreis Baden-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EM Mittelwagen zu einem elektrischen Triebwagen mit Fremdstromantrieb Bahn
EO Nebenbahn Ebingen - Onstmettingen Bahn
EP electric piano (elektrisches Piano), Bestandteil von nach Kategorien sortierten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
EP Iran, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
EQ Emotionale Intelligenz  
ER Eigenreflex  
ER Erlangen, Stadt Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
ER Moldawien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
ES Esslingen/Neckar, Kreis Baden-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
ES Estland, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
ES Steuerwagen zu einem elektrischen Triebwagen mit Fremdstromantrieb Bahn
ET Äthiopien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
ET Eiltriebwagen Bahn
ET elektrischer Triebwagen mit Fremdstromantrieb Bahn
EV Eigenverbrauch, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
EV eingetragener Verein Bahn
EW Weißrußland, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
EX Kirgisien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
EY Tadschikistan, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
EZ Elektronische Zündung, auch Kennfeldzündung genannt, wo die optimalen Zündzeitpunkte abhängig von Drehzahl und Last in einem Datenspeicher abgelegt sind, Klopfregelung möglich  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EZ Turkmenistan, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
FB Fußbodenbelag. Bezeichnung der Fußbodenart in Bauzeichnungen.  
FB Rohfußboden. Bauteilbezeichnung in Bauzeichnungen.  
FD Fundamentdurchbruch. Bauteilbezeichnung in Bauzeichnungen.  
FE ferrum (Eisen), eigentlich als Eisenoxid, gemeint ist die Beschaffenheit von, siehe auch: MC-Bändern  
FF folgende Seiten Bahn
FG function generator (Funktionsgenerator), Bezeichnung bei E-MU SYSTEMS, siehe auch FRFG  
FT Fernschnelltriebwagen Bahn
FT full terms, englisch: volle Bedingungen Bahn
FY FY = Financial Year = Geschäftsjahr; im Gegensatz zu Calendar Year = Kalenderjahr
GC Strangguss (zum Beispiel als Material für Versorgungsleitungen Wasser).  
GD Druckguss (zum Beispiel als Metarial für Versorgungsleitungen Wasser).  
GD generaldirektion der Betriebsvereinigung der Südwestdeutschen Eisenbahnen, Länder Rheinland-Pfalz, Baden und Württemberg-Hohenzollern 1. 7. 1947 - 14. 10. 1949 (Sitz: Speyer) Bahn
GD generaldirektion der Südwestdeutschen Eisenbahnen, Organisation Bundesbahn 15. 10. 1949 - 31. 5. 1952 (Sitz: Speyer) Bahn
GD generaldirektor  
GE Das Grundeigentum (Zeitschr.)  
GE Enggestufte Kiese. Bodenklassifikation für bautechnische Zwecke nach DIN 18196. Zählen zu den grobkörnigen Böden.  
GE Gewerbegebiete. Gebäude dürfen laut BauNVO maximal eine GRZ von 0,8, eine GFZ von 2,4 und eine BMZ von 10,0 haben. Dienen vorwiegend der Unterbringung von nicht erheblich belästigenden Gewerbebetrieben.  
GJ Grüne Jugend  
GK Gegenstandskatalog  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GK generalkasse, Organisation Bundesbahn Bahn
GM general Motors  
GM general, siehe auch: MIDI standard (genereller MIDI-Standard), in Bezug auf Programmwechselmeldungen vereinheitlichtes System der Soundverwaltung, ,siehe auch GS, XG, das GM-Logo wurde von der MMA und der JMSC ausgewählt  
GP Göppingen, Kreis Baden-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
GQ gentlemen’s Quarterly ist ein im Condé Nast Verlag erscheinendes Lifestyle-Magazin für Männer Zeitung
GR gegen Rückgabe Bahn
GR generalreparatur, Gesellschaftlicher Rat  
GS general, siehe auch: MIDI System (generelles MIDI-System), von ROLAND eingeführte Erweiterung des, siehe auch: GM-Standards mit erweiterten Kontrollmöglichkeiten, mittlerweile auch von GOLDSTAR übernommen  
GU generalunternehmer
GU Nebenbahn Gaildorf - Untergröningen (Obere Kochertalbahn) Bahn
GV generalvertreter Bahn
GV generalvertretung, Organisation Bundesbahn aus Umwandlung der vormaligen Verkehrsämter zum 1. 10. 1968 Bahn
H4 Salomonen, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
HB Holzbeton. Besteht aus einem Gemisch von Holzspänen, Zement und Wasser. Wird beispielsweise zur Herstellung von U-Schalungen verwendet, die mit Beton ausgegossen werden. Vorteile von Holzbeton sind das geringe Gewicht, gute Dämmeigenschaften und Schallsch  
HB Liechtenstein / Schweiz, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
HC Ecuador, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
HC High Capacity Profile, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
HD Half Duplex , wechselseitig in beide Richtungen senden  
HD Hard Drive, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
HF Hochfrequenz, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HH Haiti, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt Transport
HI Dominikanische Republik, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
HK Kolumbien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
HK Nebenbahn Haltingen - Kandern Bahn
HL Südkorea, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
HO Handelsorganisation (eigene Zielvorgabe: Handelskultur optimal)  
HP Hewlett Packard Co., Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
HP Mehr als die Hälfte der Erdbevölkerung trägt Helicobacter pylori-Bakterien in sich. Die Mikroben treten dabei auf verschiedenen Kontinenten in abgewandelter Form auf. Bisher unterschieden Biologen fünf Bakterienpopulationen. Forscher haben nun eine neue Population von Helicobacter pylori (Hp) entdeckt die den Ureinwohnern Australiens und Neuguineas eine gemeinsame Wiege bescheinigt. Medizin
HP Panama, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
HR Honduras, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
HS Hauptspeicher, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
HS Thailand, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
HV Härteprüfung nach Vickers; Bei dieser Form der Härteprüfung wird die Spitze einer vierseitige Pyramide (Winkel von 136°) aus Diamant mit einer genormten Prüfkraft F für ca. 10 bis 15 Sekunden in die Oberfläche einer Probe eingedrückt und die Diagonalen des entstandende Eindrucks gemessen. Technik
HV Hauptversammlung, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht, Hauptversammlungen werden von Aktiengesellschaften abgehalten  
HZ Hertz (cycles per second) (Schwingungen pro Sekunde)  
HZ Saudi Arabia, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
IB Holzschutzmittel Prüfzeichen. Kurzzeichen auf Prüfplakette: gegen Insekten bekämpfend wirksam. Baugewerbe
IB interface board (Schnittstellenerweiterungsplatine), Erweiterungen von AKAI  
IC Integrated Circuit, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
ID Identity, Identification, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IE Internet Explorer, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
IH Ingenieurhochschule  
IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen Organisation
IK Ilm-Kreis in Arnstadt, Kreis Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
IL Ilmenau, Kreis (IK) Thüringen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
IN Intelligentes Netz, Intelligent Network  
IP Geistiges Eigentum - Intellectual Property (IP)
IP Ingress Protection (deutsch: Schutz gegen Eindringen) Elektro/Elektronik
IP Intelectual Property = Recht auf geistiges Eigentum an einem Produkt Recht
IP Intellectual Properties = Geistiges Eigentum (z.B. Patente) Englisch
IP Intelligence Platform  
IP Internet Protocol, Information Provider, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
IQ Intelligence Quotient , Intelligenzquotient  
IQ Intelligenzquotient Bahn
IR Internet Registry , Vergibt die eindeutigen IP-Adressen. Siehe auch: ISI  
iS Information System, Internet Services, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
iS Ingenieurschule  
IT Information Technology, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
J2 Dschibuti, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
J3 Grenada, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
Abkürzung Erklärung Kategorie
J5 Guinea Bissau, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
J6 St. Lucia, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
J7 Dominikanische Republik, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
J8 St. Vincent und Grenadines, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
Jb Jugendbrigade  
JC JC bei Reisebuchungen = Japan Credit Bureau wird akzeptiert Reisen
JH Jugendherberge Bahn
JK Jugendklub  
JS Ankerschiene. Bauteilbezeichnung in Bauzeichnungen.  
JS JavaScript, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
JY Jordanien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
K9 Das Kürzel K-9 gilt in Kontaktanzeigen als Pseudonym für Sex mit Hunden. Im Englischen/Amerikanischen ist K9 (canine) auch das Kürzel für die Polizeihundestaffeln. Ebenso findet man im Internet unter K9 hauptsächlich nur Informationen zu Hunde und Hundeartigen.
KC Kennbuchstaben Kunststofffolien Kondensatoren: Polycarbonat mit Al-Belägen  
KE Kabeleinspeisung(von einem anderen elektr. Anlagenteil, außer Trafoeinspeisung) Leittechnik
KG Bad Kissingen, Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
KG Kampfgruppen der Arbeiterklasse, Konsumgenossenschaften, Kontrollgruppe, Kreisgericht  
KG Kenntnis genommen Bahn
KI Kanzerogenitäts-Index  
KI künstliche Intelligenz, siehe auch: AI, LISP Künstliche Intelligenz, im Englischen Artificial Intelligence (AI) oder auch Cognitive Computing genannt, ist innerhalb der Computerwissenschaften ein interdisziplinäres Forschungsgebiet, das je nach Zielrichtung Lösungen aus Mathematik, Informatik, Sprach- und Bilderkennung (Computer Vision) sowie Robotik verarbeitet.  
KL Kleinwagen, fahrdienstlich Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
KT Kitzingen, Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
KW Kurswagen Bahn
KY keyboards (elektronische Tasteninstrumente), Bestandteil von nach Kategorien sortierten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
LB Schnellbauschraube (Linsenkopf) mit Bohrspitze. Findet Anwendung bei Profilverbindungen.  
LC label code (Plattenfirmenkodierung), gefolgt v. einer Kodierungsnummer für die Vereinfachung von Abrechnungen zwischen Rundfunkanstalten und der, siehe auch: GEMA/GVL  
LE Lungenembolie  
Lf Leichte Flachpressplatten weisen eine lockere homogene Spanstruktur auf. Sie werden mit besonderer Oberflächenstruktur und wegen der höheren Schallabsorption als Akustikplatten verwendet. Sie können beschichtet oder beplankt sein.  
LG Güterwagenleerzug, ehemals fahrdienstlich Bahn
LG Liegenschaftsbüro (einer Direktion), Organisation Bundesbahn Bahn
LN Norwegen, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
LQ Argentinien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
LT LOT = Mengeneinheit
LT Triebwagen-Leerzug, ehemals fahrdienstlich Bahn
LV Argentinien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
LV Holzschutzmittel Prüfzeichen. Kurzzeichen auf Prüfplakette: vorbeugend gegen Insekten. Baugewerbe
LV Nur bei Tiefschutz ist die vorbeugende Wirksamkeit gegen Insekten gewährleistet.  
LW Lastkraftwagen, Schweiz Bahn
LX Luxemburg, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
LY Littauen, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
LZ Bulgarien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
Abkürzung Erklärung Kategorie
MC MC bei Reisebuchungen = Master Card wird akzeptiert Reisen
ML Machine Learning = Mustererkennung über eine Auswertung großer Datenmengen Computer
MM Mindestmengen (z.B. Mindestmengen Leitung) Technik
MR Mixed Reality = Verschmelzung von Virtueller Realität mit der realen Welt, z.B. durch Einblendungen von Informationen in eine Brille oder eine Windschutzscheibe Computer
NC Noise-Cancelling technology = bei Kopfhörern werden die Umweltgeräusche ausgeblendet, damit sie den Musikgenuss nicht stören Technik
NM Near Miss (NM) An event which under slightly different circumstances could have resulted in harm to people damage to equipment or the environment.; Beinaheunfall (NM) Ein Vorkommnis das unter geringfügig anderen Bedingungen zu einer Verletzung mit Personenschaden einem Schaden für Ausrüstung oder die Umwelt hätte führen können. Medizin
OI Operations Intelligence
PF Pilot Flying, Pilot, der gerade fliegt, Abkürzungen von Pilotenlizenzen und Ratings  
PG Phasengenerator  
PG Power generation = Bereich der Firma Siemens Siemens
PH Niederlande, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
PH pondus Hydrogenii  
PI Niederländische Antillen, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
PK Indonesien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
PL plucked (Zupfinstrumente), Bestandteil von nach Kategorien sortierten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
PM Payment = Zahlungen
PN Pößneck, Kreis (SOK) Thüringen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
PP Brasilien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
PR Zungenprüfer Bahn
PS Sozialbüro (einer Direktion), Sozialgruppe im Personalbüro einer Direktion, Organisation Bundesbahn (bis 1978 wesentliche Aufgabenbereiche zu den Sozialverwaltungen übergegangen) Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
PT Brasilien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
PT Personentriebwagen, ehemals fahrdienstlich Bahn
PU Polyurethan, Werkstoff, wie er in Kabelabschirmungen benutzt wird ,siehe auch PVC  
PV present value (gegenwärtiger Wert)  
PW Personenzuggepäckwagen Bahn
PZ Surinam, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
QT Halogen-Glühlampe  
RB Relative Bearing (Seitenpeilung, bezogen zur Flugrichtung)  
RD L Laos, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
RE Regeneration  
Rg Rauschgenerator, siehe auch NG  
RP Philippinen, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
RP real piano (echtes Klavier), Baureihe von genERALMUSIC  
RT Reutlingen, Kreis Baden-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
RU Rudolstadt, Kreis (SLF) Thüringen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
RW Rüstwagen
RW Rewriteable, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
RX receive channel (Empfangskanal), das X steht für den jeweiligen Kanal, siehe auch TX  
S2 Bangladesh, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
S5 Slowenien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
Abkürzung Erklärung Kategorie
S7 Seychelles, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
S9 Sao Tomé and Principe, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
SA Schienenabgang(zu einem anderen elektr. Anlgenteil, außer Trafoabgang) Leittechnik
SB auch S/B, Styrol-Butadien-Copolymere mit überwiegendem Styrolanteil, auch allgemein für schlagzähes Polystyrol  
SB Segmentbogen  
SB SOUND BLASTER, Baureihe von CREATIVE LABS, häufig in Kompatibilitätsbeschreibungen von Soundkarten zu finden, siehe auch GUS, PAS-16, SG  
SB Soundblaster, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
SC synth comp (allgemeiner Synthesizerklang), Bestandteil von nach Kategorien sortierten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
SE Schieneneinspeisung(von einem anderen elektr. Anlagenteil; außer Trafoeispeisung) Leittechnik
SE Schweden, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
SE Single Engine, einmotorig, Abkürzungen von Pilotenlizenzen und Ratings  
SE sound effect (Effektklang), Bestandteil von nach Kategorien sortierten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
SE Special Edition, Second Edition, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
SF science fiction (Zukunftsvision), häufig in Zusammenhang mit besonderen Klängen (Synthesizer, Sampler) benutzte Bezeichnung Musik
SG Solingen, Stadt Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
SG SOUND GALAXY, PC-Soundkartenreihe von AZTECH, häufig in Kompatibilitätsbeschreibungen zu finden, siehe auch GUS, PAS-16, SB  
SG Sound generator (Klanggenerator), Typ von AKAI (SG01v)  
SI Siegen-Wittgenstein in Siegen, Kreis Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
SJ

Svalbard und Jan Mayen Islands, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung; Svalbard und Jan Mayen ist eine statistische Bezeichnung, die durch ISO 3166-1 für eine kollektive Gruppierung von zwei abgelegenen Gerichtsbarkeiten Norwegens definiert ist [Quelle: Wikipwdia]

ISO
Sl synth lead (Synthesizermelodiestimme), Bestandteil von nach Kategorien sortierten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
Abkürzung Erklärung Kategorie
Sm Sado/Maso, S/M in Anzeigen steht für Ich bin lieber Sado, M/S heißt Ich bin lieber Maso. Sex
Sm Schmalkalden-Meiningen in Meiningen, Kreis Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
SN Serial Number, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
SO verkehrt nur an Sonntagen, fahrdienstlich Bahn
Sp Polen, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
Sp Service Pack, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
Sp synth pad (Synthesizerflächenklang), Bestandteil von nach Kategorien sortierten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
SR Service Release, Slowakische Republik, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
SR Straubing, Stadt Straubing-Bogen in Straubing, Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
ST SET = Mengeneinheit
ST strings (Streicher), Bestandteil von nach Kategorien sortierten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
ST Sudan, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
SU Ägypten, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
SX Griechenland, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
T9 Bosnien-Herzegovina, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
TB Technische Baubestimmungen  
TC Transmission Convergence (Internet)  
TC Türkei, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
TD transmitted data (übertragene Daten)  
TE Teileigentum  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TF Island, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
TG Guatemala, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt Reisen
TG tone generator (Klangerzeuger), Typ von YAMAHA Musik
TG Transgender Sex
TG Turbogenerator Kraftwerk
Th Thüringen Bahn
TI Costa Rica, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
TI Texas Instruments, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
TJ Kamerun, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
TL Leicht plastische Tone. Bodenklassifikation für bautechnische Zwecke nach DIN 18196. Zählen zu den feinkörnigen Böden.  
TL Zentralafrikanische Republik, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
TM Mittelplastische Tone. Bodenklassifikation für bautechnische Zwecke nach DIN 18196. Zählen zu den feinkörnigen Böden.  
TM trade mark (Handelsmarke), im überwiegend amerikanischen Gebrauch befindliche Zeichen zur Anzeige von geschmacksmusterrechtlich geschützten Produkten, siehe auch (R)  
TN Kongo, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
TQ tone generator and sequencer (Tongenerator und Sequenzer), Typ von YAMAHA  
TR Gabun, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
TS Tunesien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
TT Tschad, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
TU Côte dIvoire, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
TW Triebwagen Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
TX transmit channel (Übertragungskanal), das X steht für den jeweiligen Kanal, siehe auch RX  
TY Benin, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
TZ Mali, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
UC usual conditions, englisch: übliche Bedingungen Bahn
UD unter Decke. Lagebezeichnung in Bauzeichnungen.  
UF Harnstoff-Formaldehyd-Kunststoffe. Anwendungsbeispiele: Schaltergehäuse, Steckdosen, Anschlussklemmen, Stecker, Leuchten, Bedienungsknöpfe, Hauben, Schraubverschlüsse, Abdeckungen, Schubladen, Beschläge, Toilettensitze, Haartrocknerhauben.  
UH Unstrut-Hainich-Kreis in Mühlhausen, Kreis Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
UI User Interface, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
UL Leicht plastische Schluffe. Bodenklassifikation für bautechnische Zwecke nach DIN 18196. Zählen zu den feinkörnigen Böden.  
UM Mittelplastische Böden. Bodenklassifikation für bautechnische Zwecke nach DIN 18196. Zählen zu den feinkörnigen Böden.  
UP Ungesättigte Polyesterharze. Kunststoff, der im Bauwesen für Bedachungen, Verkleidungen und Klebemörtel verwendet wird.  
UP Unterpulverschweißen. Beim Unterpulverschweißen wird eine endlose Elektrode unter einer Pulverschüttung abgeschmolzen. Das Schweißpulver schmilzt durch die Wärme des Lichtbogens und bildet eine gasgefüllte Kaverne, welche die Schweißstelle schützt.  
UT unter Terrain. Lagebezeichnung in Bauzeichnungen.  
UT usual terms, englisch: übliche Bedingungen Bahn
UV Das ultraviolette Licht ist der Anteil der Strahlungsenergie des Sonnenlichtspektrums, der Anstriche und Dichtungsmassen sowie die Oberfläche von ungeschütztem Holz schädigen kann.  
UV Umlaufvermögen, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
UV Unbewusste Voreingenommenheit = Unconscious Bias
Uw U-Wandprofil aus Metall. Für die Konstruktion aus freistehenden Vorsatzschalen, nichttragenden Montagewänden und Unterdecken.  
Uw Umladewagen Bahn
V. volta (Wendung, Bogen)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
V3 Belize, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
VB Beiwagen zu einem Triebwagen mit Verbrennungsmotor Bahn
VB Verhandlungsbasis, Abk. in Kleinanzeigen, siehe auch VHS  
VB VisualBasic, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
VB Vollbäume. Gefällte und gezopfte Hölzer, die unentastet oder teilentastet, unentrindet sowie in Baum- oder Abschnittslängen aufgearbeitet werden. Sie können nach Mittenstärken sortiert werden.  
VC Virtual Channel, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
VE Nebenbahn Vaihingen - Enzweihingen Bahn
VE Volkseigener  
VE Vorerkrankungen  
VG Verbandsgemeinde, Gebietskörperschaften in Rheinland-Pfalz, die aus mehreren selbständigen Ortsgemeinden bestehen
VH Australia, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
vi VI bei Reisebuchungen = Visa Card wird akzeptiert Reisen
vJ vorigen Jahres Bahn
VK Verkehrskontrolle, u.a. Bundesbahn: VK I - internationaler Personenverkehr am Standort Trier zusammengefasst VKen I - Personen-Binnenverkehr auf ZAV Kassel übergegangen VKen II - Güterverkehr, Standorte Stuttgart und Oldenburg/Oldb Bahn
VK Viehkurswagen Bahn
VK Völklingen, Stadt Saarland, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
VL Villingen/Schwarzwald, Kreis (VS) Baden-Württemberg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
VL virtual lead (virtueller Solist), Baureihe von YAMAHA, wird auch i. V.m. der EX-Reihe für die dortige Syntheseform gleicher Art benutzt, wobei hier virtuelle Synthese von Energie benötigende Instrumenten bezeichnet wird, siehe auch VP  
VM Mittelwagen zu einem Triebwagen mit Verbrennungsmotor Bahn
VM vorigen Monats Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
VP Britische Kolonien und Protektorate, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
VQ Britische Kolonien und Protektorate, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
VR Britische Kolonien und Protektorate, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
VS Schwarzwald-Baar-Kreis in Villingen-Schwenningen, Kreis Baden-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
VS Steuerwagen zu einem Triebwagen mit Verbrennungsmotor Bahn
VS verkehrt nur am Werktag vor Sonn- und Feiertagen, fahrdienstlich Bahn
VS versus (lat.) , gegen Bahn
VT Indien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
VT Triebwagen mit Verbrennungsmotor Bahn
VT Verkehrstag (Tag an dem geflogen werden darf) 1,Montag, 2,Dienstag bis 7,Sonntag  
VV Viel Vergnügen Sprachen
WD Wanddurchbruch. Bauteilbezeichnung in Bauzeichnungen.  
WE Das Wohnungseigentum (Zeitschr.)  
WE Weimar, Stadt Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
WE Wohnungseigentum  
Wg Wagen Bahn
Wg Wagenbüro, Organisation Bundesbahn Bahn
Wg Wagendienst, in Verbindung mit Amtsbezeichnung Bahn
Wg Wangen/Allgäu, Kreis (RV) Baden-Württemberg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
Wg waveform generator (Wellenformgenerator)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
Wg wegen Sprachen
Wg Wegenersche Granulomatose  
Wm Wertpapiermitteilungen (Zeitschr.)  
WN Rems-Murr-Kreis in Waiblingen, Kreis Baden-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
WN winds (Blasinstrumente), Bestandteil von nach Kategorien sortierten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
WS MIDI workstation (MIDI- Arbeitsplatz), Baureihe von genERALMUSIC und GEM  
WT Waldshut in Waldshut-Tiengen, Kreis Baden-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
WT Wind-Tonegenerator (Tongenerator für Blasinstrumente), Baureihe von YAMAHA  
WX Wichsen , Masturbation, gegenseitig oder einander zuschauen Sex
XB Mexico, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
XC Mexico, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
XG extended general MIDI (erweitertes general, siehe auch: MIDI), von YAMAHA entwickelter erweiterter, siehe auch: GM-Standard ähnlich ROLANDs, siehe auch: GS, auch, siehe auch: XM, GM  
XL extra large (besonders groß), häufig in Typenbezeichnungen für eine größere Version zu findene Bezeichnung, z.B. DIGITECH DSP 256 XL ist mit mehr Effektalgorithmen ausgestattet als das DSP 256  
XR extended, siehe auch: RAM (erweitertes, siehe auch: RAM), in Typenbezeichnungen zur PROTEUS-Reihe von E-MU SYSTEMS zu findende Bezeichnung  
XT Burkina Faso, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
XU Kambodscha, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
XV Vietnam, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
XY Myanmar, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
XZ Myanmar, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
Y2 YAMAHA digital interface 2nd generation (YAMAHA-Digitalschnittstelle der zweiten generation), YAMAHA-eigenes Schnittstellenformat  
Abkürzung Erklärung Kategorie
YE YAMAHA Europe (YAMAHA Europa), Europazentrale in Rellingen  
YI Iraq, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
YK Syrien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
YL Lettland, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
YR Rumänien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
YS El Salvador, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
YV Venezuela, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
ZE Zementestrich. Die am meisten verwendete Estrichart. Dies liegt an seinen universellen Einsatzmöglichkeiten und seinen ausgezeichneten Eigenschaften wie beispielsweise seine guten Festigkeitswerte und seine Unempfindlichkeit gegen Feuchtigkeit.  
ZV Zeugenvernehmung Jura
AAV AAV = Autonomous Aerial Vehicle = selbständig / autonom / unabhängig fliegendes Luftfahrzeug Fahrzeug
ÄB über Boden. Lagebezeichnung in Bauzeichnungen.  
ÄB Überlingen/Bodensee, Kreis (FN) Baden-Württemberg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
ABB Allgemeine Beförderungsbedingungen Reisen
ABG allgemeine Bauartengenehmigung Auto
abs Aktionsbündnis gegen Studiengebühren Organisation
abs Amniotisches-Band-Syndrom, Abschnürungen von Gliedmassen des Embryos während der Schwangerschaft Medizin
ACP autologous conditioned plasma (körpereigenes aufbereitetes Plasma) Medizin
AEB Aumatic Emergency Braking = automatische Notbremsung
AFG Von der Bundesagentur für Arbeit gemeldete Zeiten. Versicherung
AFP Alpha-Fetoprotein (AFP) AFP ist ein Eiweiß, das in der Leber des Fötus produziert wird. Der AFP-Gehalt im Blut der Mutter ist zwischen der 16. und 18 SSW am aussagekräftigsten. Ein hoher AFP-Gehalt kann ein Hinweis für einen Neuralrohrdefekt sein (spina bifida = offener Rücken). Ein zu geringer AFP-Level ist kann ein Hinweis auf eine genetische Veränderung
Abkürzung Erklärung Kategorie
AGC Automatic generation Control Leittechnik
AGS Adrenogenitales Syndrom, eine Stoffwechselerkrankung
AKI Allgemeine Künstliche Intelligenz = Bezeichnung für einen Computer / Roboter der seine Aufgaben und Ziele ebenso effektiv erfüllt wie ein Mensch Computer
akw Agentur für kulturelles Wissen
ALS Amyotrophe Lateralsklerose (ALS-Krankheit) ist eine chronisch-degenerative Erkrankung des zentralen Nervensystems Medizin
ALS AMYOTROPHE LATERALSKLEROSE ALS, in den USA auch als Lou-Gehrig-Syndrom bekannt, führt zu Nervenzerstörungen und fortschreitenden Muskellähmungen. Die seltene Krankheit ist tödlich. Etwa die Hälfte der Patienten stirbt innerhalb der ersten drei Jahre. Über die genauen Ursachen und Mechanismen der Nervenkrankheit ist noch wenig bekannt. ALS ist zwar nicht heilbar, aber zu behandeln, wobei sich der Patient darauf einstellen muss, im gelähmten Körper eingeschlossen zu sein. Der Physiker Stephen Hawking lebt dank künstlicher Beatmung seit Jahrzehnten mit ALS. Quelle ntv. Medizin
AMP Bei Accelerated Mobile Pages (AMP) handelt es sich um eine Open-Source-Initiative, mit welcher Webseiten schneller geladen und für Mobilegeräte optimiert werden – auch bei langsamen Netzwerkverbindungen. Computer
ANG Arbeitgebervereinigung Nahrung und genuß e.V. Organisation
APC Mit Advanced Process Control APC lassen sich selbst komplexe Zusammenhänge von Prozessparametern mathematisch beschreiben und für einen automatischen und flexiblen Anlagenbetrieb nutzen. Leittechnik
APM Advanced Process Monitoring = vorausschauende Überwachung von Prozessen und Anlagen; Vorhersage von Fehlern oder Maschinenausfällen Engineering
APT Cyber-Attacken, sogenannte Advanced Persistent Threats Computer
ATB Allgemeine technische Bestimmungen Technik
AVB Allgemeinen Versicherungsbedingungen Versicherung
AVL Approved Vendor List = genehmigte Lieferanten Liste
AWS Amazon Web Services; Amazon stellt seinen Kunden Rechenkapazität im eigenen Rechenzentren zur Verfügung (Cloud)
B2B Business-to-Business (Abkürzungen B2B, B-to-B oder BtB) bezeichnet Geschäftsbeziehungen zwischen mindestens zwei Unternehmen Wirtschaft
BAT Baidu, Alibaba oder Tencent; chinesische Internetfirmen im Gegensatz zu Google, Amazon oder Facebook Firma
BAT BAT Stiftung für Zukunftsfragen gehört zu dem Tabakunternehmen British American Tobacco Organisation
BBG Bikini Body Guide; ein E-Book der 24-jährigen Australierin Kayla Itsines Sport
BCA Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Behörde
Abkürzung Erklärung Kategorie
BCG Business Conduct Guideline = Regeln die sich eine Firma gibt um ihr Geschäft rechts-konform, ohne Rassismus und genderkonform etc. durchzuführen Recht
bds Bund der Selbstständigen in Bayern Organisation
BDU Bundesverband der Deutschen Urologen e.V. Medizin
beE betriebsorganisatorisch eigenständige Einheit Firma
BFR Elen Musks Lösung für Weltraumflüge und Marsbesiedelung ist die sogenannte BFR, "Big Fucking Rocket" ("Verdammt große Rakete"). Raumfahrt
BGI Bildschirm- und Büroarbeitsplätze – Leitfaden für die Gestaltung: Verwaltungsberufsgenossenschaft (VBG) Recht
BGV Berufsgenossenschaftliche Vereinigung Organisation
BHG Bäuerliche Handelsgenossenschaft, Betrieb zum Verkauf von landwirtschaftlichen Produkten, Werkzeugen und Baumaterialien DDR
BMI Der Body-Mass-Index (BMI) misst das Verhältnis zwischen Körpergröße und Körpergewicht. Überschüssiges Körperfett fordert das Herz stärker und lässt den Blutdruck steigen. Durch Übergewicht sinkt der Anteil des „guten“ Cholesterins (HDL), das Cholesterin im Blut aufnimmt und so eine gefäßschützende Wirkung hat. Medizin
BOQ Bill of Quantity = Mengenaufstellung
BSK Die Bauer und Schaurte Werke in Neuss wurden 1980 unter dem Namen "Bauer & Schaurte und Karcher" mit den Karcher-Werken (u.a. in Beckingen/Saar) zusammengelegt. 1993 riss Saarstahl sein Tochterunternehmen BSK (Bauer, Schaurte, Karcher) mit in die Insolvenz, bis die Werke 1994 von der Valois-Gruppe (Frankreich) aufgekauft wurden. Wirtschaft
BtB Business-to-Business (Abkürzungen B2B, B-to-B oder BtB) bezeichnet Geschäftsbeziehungen zwischen mindestens zwei Unternehmen Wirtschaft
BTW BTW (by the way) n. Btw (Comput) übrigens (Slang) Englisch
BWE Eigengewichtübung (englisch bodyweight exercise, abgekürzt BWE) = sportliche Übung, die nur das eigene Körpergewicht als Widerstand nutzt Sport
Bww Betriebswagenwerk Bahn
CBB von englisch: circular barbell , gebogene Hantel, Stecker im Piercingstudio der aus einem gebogenen Stab besteht, der auf beiden Seiten mit Kugeln beseztz ist. (siehe auch: Intimschmuck, Sex
CCM Centre for Contemporary Music (Zentrum f. zeitgenössische Musik)  
CDA Child Detection Agency = Kinder Aufspür Einheit = in Disneys Film Monster AG findet diese Einheit Kinder um ihr Schreie zu entlocken Film
CDG Congenital Disorders of Glycosylation  
CDJ Christlich-Demokratische Jugend (gegründet am 09.11.1989)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CDP Verteilungspunkt für Zertifatsperrlisten , Kurzform von Picture Element (Bildpunkt). ein Punkt in einem geradlinigen Raster mit Tausenden von Punkten, die zusammen ein Bild darstellen. Dieses wird entweder vom Computer auf dem Bildschirm angezeigt oder mi  
CED chronisch entzündliche Darmerkrankungen (MC, CU)  
CEE konjugiertes equines östrogen Medizin
CEG cutoff envelope generator (Eckfrequenzhüllkurvengenerator), Bezeichnung bei YAMAHA  
CEO Chief Executive Officer , generaldirektor oder Direktor einer großen Gesellschaft oder Organisation  
CEP kongenitale erythropoetische Porphyrie  
CFB Holzschutzsalz (Chromate, Bor-Fluorverbindungen). Anwendung für alle Holzteile im Innen- und Außenbau, vorzugsweise für Holz mit geringer bis mittlerer Auswaschungsbeanspruchung (W). Wirksamkeit: Insekten vorbeugend (Iv), pilzevorbeugend (P).  
CFE comisión federal de extranjeros = Eidgenössischen Ausländerkommission Organisation
CFI Certified Flight Instructor, Fluglehrer, Abkürzungen von Pilotenlizenzen und Ratings  
CGI Common Gateway Interface, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
CGS Copy generation System  
CHD Congenital heart defect  
CIB cum in body = Samen auf dem Körper = Körperbesamung = der Mann kann sein Sperma auf den Körper einer anderen Person abspritzen. Meistens wir in Anzeigen von Prostituierten damit geworben. Sex
CIC culpa in contrahendo (lat.) , Verschulden bei Vertragsverhandlungen, vor Vertragsschluss Bahn
CID Cisco Internetwork Design , Teil derCISCO-Zertifzierungen zum CCDP,  
CIP Channel Interface Processor , Teil derCISCO-Zertifzierungen zum SNA/IP,  
CIT Cisco Internetwork Troubleshooting Support , Teil derCISCO-Zertifzierungen zum CCNP,  
CKB Holzschutzsalz (Chromate, Kupfer, Borverbindungen). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit starker Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch geeignet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständigem Kontakt mi  
CKF Holzschutzsalz (Chromate, Kupfer, Fluorverbindungen). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit starker Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch geeignet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständigem Kontakt  
CLG VEB Chemieanlagenbaukombinat Leipzig/Grimma DDR
Abkürzung Erklärung Kategorie
CLM common LISP music (Allgemeine LISP-Programmiersprache für Musikanwendungen), Programmiersprache für den NeXT-Rechner, siehe auch LISP  
CLR clear (löschen), auch als Clr-Home (Löschen und Cursor in die linke obere Ecke bringen)  
CMF CREATIVE music format (CREATIVE Musikformat), Suffix von Klangdateien im Format von CREATIVE LABS (sogenannte OPL-Klangdateien auf Basis der YAMAHA OPL-Chips)  
CMY Cyan/Magenta/Yellow , Farbmodell auf Basis der drei genannten Farben, für Drucker  
CNC Computerized Numerical Control , Computersteuerung. Die Bewegungen eines Werkzeugs werden vorher programmiert. Maschinen mit CNC-Steuerung müssen deshalb nicht mehr mit Handhebeln oder Handrädern eingestellt werden - dank an Lothar Schmidt  
CNI Congreso Nacional Indígena (Nationaler indigener Kongreß), größte indigene Dachorganisation Mexikos. Bahn
COM Computer Output on Microfilm , Verfahren zur Ausgabe von Computerdaten auf Mikrofilm (Fichen) vorwiegend zur Archivierung.  
CON controllers (Steuereinrichtungen)  
CON Cyclopropan-Oxygen-Nitrogen  
COR internationaler IATA Code für den Flughafen Pajas Blancas der Stadt Cordoba Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SACO IATA
COV Corona-Virus (MERS-CoV) = Auslöser der Atemwegserkrankungen MERS (Middle East Respiratory Syndrome) Krankheit
COV neuartigen Coronavirus (CoV) in der chinesischen Stadt Wuhan, Provinz Hubei Krankheit
COX Cyclo-Oxygenase  
CPC internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt San Martin De Los Andes Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SAZY IATA
CPH internationaler IATA Code für den Flughafen Copenhagen der Stadt Copenhagen Dänemark, die Abkürzung der ICAO ist EKCH IATA
CPL Commercial Pilot License, Berufspilotenlizenz, Abkürzungen von Pilotenlizenzen und Ratings  
CPR Cardiopulmonary resuscitation = Herz-Lungen-Wiederbelebung oder kardiopulmonale Reanimation soll einen Atem- und Kreislaufstillstand beenden und damit den unmittelbar drohenden Tod des Betroffenen abwenden Medizin
CPS

counts per second = Zählungen pro Sekunde

Computer
CPS Characters Per Second, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation Computer
CPS cycles per second (Schwingungen pro Sekunde , Frequenz), gleichbedeutend mit der Maßeinheit Hertz Maßeinheit
Abkürzung Erklärung Kategorie
CPT Charge, Parity, Time (Invarianz gegen ...umkehr)  
CRD internationaler IATA Code für den Flughafen Comodoro Rivadavia der Stadt Comodoro Rivadavia Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SAVC IATA
CRE Crystal River Engeneering  
CSC computer sound creation (computergestützte Klangkreation), Einrichtung beim SOFT ARTS M 1 Editor zur generierung v. Klängen, siehe auch CCC  
CSO Corporate Security Office = Ansprechpartner in allen Fragen der Unternehmenssicherheit.
CSP Corporate Spam Protection = Dienst zum Schutz einer Firma gegen Spam Emails Computer
CSS Cascading Style Sheets , Cascading Style Sheets ist ein Standard zur Beschreibung der Layouteigenschaften von HTML-Dokumenten. Diese Layout-Beschreibungssprache soll den Konflikt zwischen der Strukturorientiertheit von HTML-Dokumenten und den Layout-Wünsc  
CSS Cascading Stylesheets, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
CTC two complements code (zwei ergänzende Kodierungen), siehe auch COB,CSB  
CTG internationaler IATA Code für den Flughafen Rafael Nunez der Stadt Cartagena Kolumbien, die Abkürzung der ICAO ist SKCG IATA
CUU internationaler IATA Code für den Flughafen genvillalobos der Stadt Chihuahua Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMCU IATA
CXO Chandra X-Ray Observatory (Röntgensatellit)  
DBD Demokratische Bauernpartei Deutschlands (Du bist dabei, Eigenwerbung, gegründet am 29.04.1948, am 15.09.1990 wurde der Anschluss an die CDU beschlossen)  
DBM Dezibel mit Pegel bezogen auf 0,775 Volt (1 Milliwatt an 600 Ohm , 0,775 Volt), siehe auch dB  
DBP Organisation, Deutsche Bundespost (jetzt Deutsche Post AG), zuständig für das genehmigungsverfahren funkentstörter Elektronikgeräte in Deutschland, worunter z.B. alle Synthesizer und Sampler in Synrise fallen  
DBU Dezibel bezogen auf Spannungspegel 0,775 Volt, siehe auch dB  
DBV Dezibel mit Pegel bezogen auf 1 Volt, siehe auch dB  
DBW Dezibel, bezogen auf ein Watt Leistung  
DCE Distributed Computing Environment , Standardisierungsvorschlag der OSF für verteilte Anwendungen in Client-Server-Netzwerken  
DCG digital controlled generator (digital gesteuerter generator), Bezeichnung beim ELKA EK 44  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DCT Destination Control Table , enthält Datei-Namen und Beschreibungen für transiente Bereiche im CICS  
DCT Discrete/Direct Cosinus Transformation , reduziert die überflüssigen Pixel in Bildern und Graphiken bei der Kompriemierung durch JPEG und MPEG. Diese Kompriemierungsverfahren ist nicht verlustfrei.  
DCU Dispositions complémentaires uniformes (frz.) , Einheitliche Zusatzbestimmungen (zur CIM) Bahn
DCW directivity control waveguide (richtungsgeleitete Frequenzführung), spezielles Verfahren von genelec in deren Monitoren  
DEC decay (ausschwingen), siehe auch ADSR  
DEG Deggendorf, Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
DEG digital envelope generator (digitaler Hüllkurvengenerator), siehe auch: EG  
DEP Depart oder Departure (message) (Abfliegen, Abflug oder Abflugmeldung)  
DES Diethylstilbestrol (Östrogen-Derivat)  
DFB dementer Fußballbund; wurde auf einem Transparent im DFB-POKAL - VIERTELFINALE Spiel Bayern München gegen Schalke 04 am 03. März 2020 gezeigt Fußball
DFG digital frequency generator (digitaler Frequenzgenerator), Teil der ADD-Synthese im KAWAI K 5, siehe auch DDA, DDF, DFT, DHG  
DFK Organisation, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz  
DGO internationaler IATA Code für den Flughafen gen Guadalupe Victoria der Stadt Durango Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMDO IATA
DHG digital harmonics generator (digitaler Harmonikgenerator), Teil der ADD-Synthese im KAWAI K 5, siehe auch DDA, DDF, DFG, DFT  
DIL dual in-line (Zweifach-Eingang), Bauart elektronischer Schaltungen und eine Form von Cache-Speichern (,siehe auch Coast)  
DJB Demokratischer Jugendbund (gegründet am 17.03.1990)  
DJP Deutsche Jugendpartei  
DKI Deutsche Kommission für Ingenieurausbildung  
DLG Dillingen a. d. Donau, Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
DLL Dynamic Link Library, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DLR Deutsche Forschungsanstalt für Luft- und Raumfahrt e.V. , hervorgegangen aus DFL und DVL. Hieß früher auch DFVLR  
DMI digital musical instruments (digitale Musikinstrumente), häufig in Herstellerbezeichnungen zu finden, z.B. CLAVIA DMI  
DMI wie 1., jedoch in Typenbezeichnungen bei z.B. VOCE  
DMJ Deutsche Marine-Jugend e.V. Verein
DMJ Deutsche Minigolfsport Jugend  
DNP ist das amerikanische Gegenstück zur Normenreihe IEC 60870-5 und ist vor allem in amerikanisch geprägten Märkten anzutreffen. Mehr als die IEC 60870 ist sie aber nicht nur in Energieverteilanlagen anzutreffen, sondern hat sie sich auch in Automatisierungsanwendungen durchgesetzt
DNS Domain Name Service, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
DOC Disk Orchestra Collection (Diskettenorchester-Sammlung), YAMAHAeigenes Format zur Speicherung von Sequenzerdaten, hier: Sammlung der verschiedenen erhältlichen Titel YAMAHAs  
DOM disk orchestra module (Diskettenorchestermodul), Typ von YAMAHA, wird auch als Angabe in Kompatibilitätsbeschreibungen verwandt (das DOMFormat kann vom genannten Gerät interpretiert werden)  
DOM Document Object Model , Mit dem DOM wird eine HTML-Seite in einer baumartigen Struktur abgebildet. In DHTML-Dokumenten wird diese Struktur mittels Script-Anweisungen verändert, um z.B. graphische Effekte oder interaktive Inhalte darzustellen.  
DOS Disc-Operating System, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation Computer
DOT internationaler IATA Code für den Flughafen Don Torcuato Intl der Stadt Buenos Aires Argentinien IATA
DPA Deutsche Presse-Agentur GmbH Nachrichtenagentur
DPI Dots Per Inch , Der Standardmaßstab für Bildschirm- und Druckerauflösung, ausgedrückt als Anzahl der Punkte pro Zoll, die ein Gerät anzeigen oder drucken kann. Je größer die Anzahl der Punkte pro Zoll, desto höher ist die Auflösung.  
DPI dots per inch, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
DPI Drittes Physikalisches Institut (der Universität Göttingen)  
DPZ Deutsches Primatenzentrum (Göttingen)  
DR. Doktor, hier als Titel in Namensbezeichnungen  
DRG Deutsche Röntgengesellschaft, Gesellschaft für medizinische Radiologie, Strahlenbiologie und Nuklearmedizin e.V.  
DRG digital radiance generator (digitaler Ausstrahlgenerator), von der Firma T.C. ELECTRONIC benutzte Bezeichnung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DRM Deese-Roediger-McDermott-Paradigma, ein kognitionspsychologisches Paradigma zur Untersuchung von Pseudoerinnerungen Medizin
DRM Detergens-resistente Membranfraktion, ein Bestandteil des Myelins im Zentralen Nervensystem Medizin
DRS Domain-Registrierungs-System, Internet-Domainnamen registrieren und die Registrierungen verwalten.  
DSG Deutsche Schlafwagen- und Speisewagengesellschaft mbH Bahn
DSL Digital Subscriber Line, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
DSL Digital Subscript Line , Verbindungstechnik, mit der über kurze Entfernungen (ca. 5 Km) Daten mit bis zu 6 Mbps (Download) bzw. 0,6 Mbps (Upload) übertragen werden können. Bei allen Varianten dieser Technik (ADSL, HDSL, SDSL) werden spezielle Modems an Ku  
DSR Data Set Ready , ein in der seriellen Datenkommunikation verwendetes Signal. Ein DSR-Signal wird von einem Modem an den Computer gesendet, mit dem es verbunden ist, um anzuzeigen, daß es betriebsbereit ist. DSR-Signale sind Hardware-Signale, die über die  
DSR Document Submittal Requirements = Dokumenten Übergabe Anforderungen
DTD Document Type Definition, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
DTF dynamic track following (dynamische Spurfolge), Abspieleigenschaft von Videorekordern  
DTG dual transient generator (zweifacher Transientengenerator), Modell von SERGE  
DTL diode-transistor logic (Halbleiterdioden-Transistor-Logik), vergleichsweise langsamer (25 ns) Vorgänger der, siehe auch: TTL- und, siehe auch: ECL-Schaltungen  
DTL enhanced direct timelock (erhöhte direkte Zeitsynchronisation), ähnlich dem, siehe auch: MTC-Format, jedoch erhöhte genauigkeit, siehe auch DTLe  
DTM Deutsche Turenwagen Meisterschaft
DTM drum-to-MIDI (Schlagzeug-zu-MIDI), siehe auch: MIDI, von einigen Herstellern benutztes Typenkürzel, vgl. GTM  
DTM Dual Transfer Mode (DTM) zur gleichzeitigen Nutzung von Sprach- und Datenverbindungen in UMTS-Netzen Telekommunikation
DVD Digital Versatile Disc, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
DVI Digital Visual Interface, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
DWE Der Wohnungseigentümer (Zeitschr.)  
DWG digital wave generator (digitaler Wellenformerzeuger), Bezeichnung bei PEAVEY DWGS  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ebd Emergency Boot Disc, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
ebd Nissan, irgendwas mit Fahrwerkregelung???  
EBE Eildienst Bundesgerichtliche Entscheidungen  
EBE Entwässerungsbetrieb der Stadt Erlangen (EBE) Firma
EBS Elektronisches Brems System, MAN / Knorr / Wabco , ABS + ASR + Zusatzfunktionen: elektrische Bremsleitungen statt pneumatische (-> kürzere Ansprechzeiten), Anpassung der Bremsung an den Beladungszustand, Bremsbelagverschleißkontrolle , EBS auch für Anhäng  
EBU Eigenbedarfsumschaltung  
ECC emergency cardiac care (kardiale Reanimation)  
ECC Emergency Control Centre
ECC Error Correction Code, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
ECD Electronically Controlled Deceleration, BMW 2004, Elektronisch besteuerte Abbbremsung, pennt der Fahrer und ACC erkennt eine Gefahrensituation, so veranlasst es ECD zu einer selbstständigen Bremsung mit bis zu 3m/s^2. (Bei DC dagegen weckt das entsprechen  
ECL emitter coupled logic (gekoppelte Ausgabelogik), Nachfolger der, siehe auch: DTL- und TTL-Schaltungen mit einer Schaltzeit von 1 ns  
ECL Histamin produzierende Magenzelle  
EDG emergency diesel generator
EDI Electronic Data Interchange = Datenaustauschsysteme; for Administration Commerce and Transport), Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation Handel
EDS Elektronische Differenzial Sperre, dreht ein Rad beim Anfahren durch, so bremst das EDS das betroffene Rad ab. So kann das Antriebsmoment vom Ausgleichsgetriebe auf das Rad mit festem Untergrund übertragen werden.  
EDU education (Bildung), Kürzel in Internet-Adressen von Bildungseinrichtungen (z.B., siehe auch: SAE), siehe auch Internet  
EDV Elektronische Datenverarbeitung, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation Computer
EEA European Environment Agency = Europäische Umweltagentur Europa
EEF Erleichterung für Existentzgründungen aus Forschungseinrichtungen (ein Fonds)  
EEG Elektro-Encephalogramm (Gehirnstrommessung), z.B. in Brain-to-MIDI Schnittstellenexperimenten genutztes Verfahren aus der Medizin  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EEM Eemshaven Stadt in den Niederlangen Geographie
EEM Electronisches Energie Management, Steuergerät, das Akku, generator und Verbraucher kontrolliert. Verbraucherpriorisierung, Diagnose von Batterie- und Ladezustand.  
EFG Eigentumsfristengesetz, Ersatzschulfinanzgesetz  
EFG Entscheidungen der Finanzgerichte (Zeitschr.)  
EFG Entscheidungen der Finanzgerichte, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
EFS EinzelFunkenSpule, Je Zündkerze gibt´s eine eigene Zündspule, z.T. direkt auf jeder Kerze montiert  
EGB Elektrostatisch Gefährdete Bauelementen, Elektronikbauteile, die durch Hochspannungen (z.B. von nicht geerdeten el. geladenen Personen) zerstört werden können (z.B. Feldeffekttransistoren, Chips)  
EGE Ehrengerichtliche Entscheidungen  
EGG Gesetz über rechtliche Rahmenbedingungen für den elektronischen Geschäftsverkehr (Elektronischer Geschäftsverkehr-Gesetz), amtliche Abkürzung Bahn
EGM Extraordinary general Meeting  
EGO Exhaust Gas Oxygen sensor, Ford, Lambdasonde  
EGS envelope generator shift (Hüllkurvengeneratorverschiebung), Parameter des YAMAHA TX 81 Z  
EHG Bundesgesetz über die Haftpflicht der Eisenbahn- und Dampfschifffahrtsunternehmungen und der Schweizerischen Post, (Eisenbahn-Haftpflichtgesetz) nicht amtliche Abkürzung Schweiz Bahn
EHG Einheits-Hilfsgerätewagen Bahn
EHI Ehingen/Donau, Kreis (UL) Baden-Württemberg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
EIC Eichsfeld in Heiligenstadt, Kreis Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
EIS Eisenberg, Kreis (SHK) Thüringen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
EKG Einheitl. Gesetz über den Abschluß von internat. Kaufverträgen über bewegl. Sachen  
EKW Eisenbahn-Kesselwagen Bahn
ELG Einkaufs- und Liefergenossenschaft  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ELS (-Modell) nach Olin Eggen, Donald Lynden-Bell und Allan Sandage (Astronomie)  
ELT Emergency Locator Transmitter (Notfallsender)  
ELV Verordnung über die Laufbahnen der Beamten beim Bundeseisenbahnvermögen (Eisenbahn-Laufbahnverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
EMI Electronical Musical Instruments (elektronische Musikinstrumente), häufig als Zusatz in Firmenbezeichnungen zu finden  
EMS

emergency medical services (EMS); Notaufnahme

Medizin
EMS Expanded Memory System, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
EMV Elektromagnetische Verträglichkeit , Sammelbegriff für die Wirkung von Funksendern auf Lebewesen und technische Systeme. Sämtliche Ansprüche an die Störfestigkeit von elektrischen Geräten sind mittlerweile genormt ( CE-Zeichen ). Experten streiten aber na  
END Straßenbahn Esslingen - Nellingen / Denkendorf Bahn
ENV envelope generator (Hüllkurvengenerator)  
EOL end of line (Dialogende)  
EON enhanced other networks (bevorzugt andere Netzwerke), Technik in Autoradios zum Einspielen von Verkehrsfunkinformationen in jegliches anderes Programm (anderer Sender, MC- oder CD-Abspielungen)  
EOP Emergency Oil Pump = Not Öl Pumpe
EOS Erweiterte Oberschule (entspricht in groben Zügen dem Gymnasium), Schuleinrichtung mit dem Abschlussziel Abitur DDR
EOS Exhaust Oxygen Sensor, Lambdasonde  
EOV Organisation, Eidgenössischer Orchesterverband  
EPS Elektropneumatische Schaltung, NKW, Fahrer wählt den Gang, den Schaltvorgang erledigen pneumatische Aktoren  
EPW ElektroPneumatischer Wandler, Magnetventil der LDR bei einigen Dieselmotoren  
ERC European Registration Centre, dort melden die Hersteller z.B. Prüfeinrichtungen und -verfahren zur Qualitätsbestimmung von Schmierstoffen und Kraftstoofen an, um diese Zertifizieren zu lassen.  
ERD Emergency Repair Disk , eine Diskette, die vom Sicherungsprogramm erstellt wird und Informationen über die aktuellen Systemeinstellungen von Windows enthält. Diese Diskette können Sie verwenden, wenn der Computer nicht gestartet werden kann oder Systemdat  
ERH Erlangen-Höchstadt in Erlangen, Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ERL Erlangen = Stadt in Fraken Bayern Deutschland  
ERP Enterprise Resource Planning , integrierte Unternehmens-Anwendungen  
ERP ereignisbezogene Hirnpotenziale  
ERP European Recovery Program (engl.) , Europäisches Wiederaufbauprogramm, so genannter Marshall-Plan Bahn
ERW Erweiterung, in SYNRISE für die unmittelbare Peripherie benutzte Abkürzung, ersetzt nicht, siehe auch: pcs und mit, siehe auch: mod bzw., siehe auch: exp bezeichnete Erweiterungen, wie z.B. die ROLAND-Synthesizerboards (VE-JV-01, VE-GS-01)  
ESC E-MU SYSTEMS Sound Central (E-MU SYSTEMS Klangzentrale), Einrichtung von E-MU SYSTEMS für die Klangentwicklung  
ESO Eisenbahn-Signalordnung, nicht amtliche Abkürzung für die ESO 1959 in der jeweils gültigen Fassung Bahn
ESP Elektronisches Stabilitäts Programm, Fahrdynamikregelung, Verbessert Fahrstabilität und Traktionsvermögen in Kurven meist durch gezieltes Abbremsen einzelner Räder.  
EST Expressed Sequence Tags (genetik)  
ETG Eigentümergemeinschaft
Eto aus Schienenbus gebildeter Eiltriebwagen, ehemals fahrdienstlich Bahn
EUB Elektrische / Elektronische UnterBaugruppe, Elektrische / elektronische Komponente im Kfz, die natürlich bzgl. der EMV bestimmten Bedingungen genügen muss  
EuG internationaler IATA Code für den Flughafen Eugene Airport der Stadt Eugene USA, Bundesland Oregon IATA
EVB Ergänzenden Vertragsbedingungen
EVE internationaler IATA Code für den Flughafen Evenes der Stadt Evenes Norwegen, die Abkürzung der ICAO ist ENEV IATA
EVI Einwirkungen von Innen  
EVR Eigenvalue Ratio  
evt Elisabeth-von-Thüringen
EWG Eisenbahn-Wohnungsgesellschaft, Eisenbahn-Wohnungsgenossenschaft Bahn
EWG Hierbei handelt es sich nicht um die Europäische Wirtschafts Gemeinschaft. Sondern darum das Sex einmal wöchentlich genügt, wie manche Menschen meinen. Sex
Abkürzung Erklärung Kategorie
EWP Europäischer Wagenbeistellungsplan Bahn
EWS Emergency Warning System  
EZB Einkaufs- und Zahlungsbedingungen
EZE internationaler IATA Code für den Flughafen Ezeiza International Airport der Stadt Buenos Aires Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SABA IATA
FBF Frankfurter Beschwerdefragebogen  
FBG Fußbodenbelag: Gummi. Bezeichnung der Fußbodenart in Bauzeichnungen.  
FBK Fußbodenbelag: Klinker. Bezeichnung der Fußbodenart in Bauzeichnungen.  
FBL Fußbodenbelag: Linoleum. Bezeichnung der Fußbodenart in Bauzeichnungen.  
FBM Fußbodenbelag: Marmorplatten. Bezeichnung der Fußbodenart in Bauzeichnungen.  
FBT Fußbodenbelag: Tonplatten. Bezeichnung der Fußbodenart in Bauzeichnungen.  
FBU internationaler IATA Code für den Flughafen Fornebu der Stadt Oslo Norwegen, die Abkürzung der ICAO ist ENFB IATA
FCB File Control Block , Dateisteuerblock, ein kleiner Speicherblock, dem von einem Computer-System aufgetragen wird, Informationen über eine Datei, die zum Bearbeiten geöffnet wurde, temporär zu speichern. Ein Dateisteuerblock enthält in der Regel Informatio  
FCP Fiber Channel Protokoll , Protokoll für Glasfaserleitungen  
FCR Forwarding Agents Certificate of Receipt, englisch: Spediteur-Übernahmebescheinigung Bahn
FDE internationaler IATA Code für den Flughafen Forde der Stadt Forde Norwegen IATA
FDJ Freie Deutsche Jugend  
FDJ Freie Deutsche Jugend (der DDR) DDR
FDt Fernschnelltriebwagen Bahn
FEG filter envelope generator (Filterhüllkurve), hier als Bezeichnung bei YAMAHA  
FEP Front-End Processor , In der Datenkommunikation wird damit ein Computer bezeichnet, der zwischen Kommunikationsleitungen und einem Haupt- bzw. Hostcomputer platziert ist. Er entlastet den Host von Aufgaben, die mit der Datenkommunikation zusammenhängen. A  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FEU Feuchtwangen, Kreis (AN) Bayern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
FGG Gesetz über die Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit Jura
FGG Gesetz über die Angelegenheiten der Freiwilligen Gerichtsbarkeit, nicht amtliche Abkürzung Bahn
FGM englisch für: Female genital Mutilation , Weibliche genital Verstümmelung, siehe auch: Beschneidung, Exzesion, Infibulation, Sunna, , Sex
FHT Fachhochschule für Technik (Esslingen)  
FIF Fractal Image Format , FIF ist ein relativ neues Format, das mit der besten derzeit möglichen Kompression aufwartet. Die Bildqualität schwankt dabei aber stark je nach Vorlage. Für berechnete oder gezeichnete Bilder wenig sinnvoll. Wegen der geringen  
FIG Facility for Interactive generation of Graphics (UNIX)  
FIG figurativ, übertragen Bahn
FIX fixed (fixiert, fest), Gegensatz, siehe auch: var  
FMC Fixed-Mobile Convergence (Telekommunikation)  
FNB internationaler IATA Code für den Flughafen Trollenhagen der Stadt Neubrandenburg Deutschland IATA
FOR free on rail, englisch: frei Bahnhof oder auf Güterwagen Bahn
fot free on truck, englisch: frei auf Güterwagen oder LKW Bahn
fow free on wagon, englisch: frei auf Güterwagen Bahn
FPG Fischereiproduktionsgenossenschaft werktätiger See- und Küstenfischer  
FPS frames per second (Fragmente Bilder pro Sekunde), z. B. in der Filmmusik für zeitgenaues Einspielen von Musik zum Film von Bedeutung  
FR. Frosch (Teil des Streicherbogens)  
FRO internationaler IATA Code für den Flughafen Floro der Stadt Floro Norwegen, die Abkürzung der ICAO ist ENFL IATA
FSB Fluß- und Schwerspatbetrieb Langenfeld  
FSK Die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft GmbH (FSK) ist eine deutsche, von der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft (SPIO) getragene Einrichtung mit Sitz in Wiesbaden. Sie prüft im Schwerpunkt die Altersfreigabe von Medien. Quelle Wikipedia Firma
Abkürzung Erklärung Kategorie
FSP Fibrinogenspaltprodukte  
FSS focused sound system (auf einen Punkt konzentriertes Klangsystem), Klangwiedergabesystem in einigen Digitalpianos der C-Reihe von KORG  
FTP file transfer protocol (Dateiübermittlungsprotokoll), Begriff aus dem, siehe auch: DFÜ-Wesen und, siehe auch: Internet, bei welchem Dateien über z.B. Telefonleitungen übertragen werden  
FTP File Transfer Protocol, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
FYI For Your Information , zu Deiner/Ihrer Information, eigentlich keine technische Abkürzung, sondern ein Akronym. Nachdem es aber inzwischen fast offiziellen Standard hat, habe ich es auch hier eingefügt  
FZR Freiwilligen Zusatzrentenversicherung in der ehemaligen DDR  
g.U geschützte Ursprungsbezeichnung = Siegen der europäischen Union die den Ursprung einer Ware bescheinigt
general Arrangement
GAN generative Adversarial Network Computer
GB. generalbaß  
GDH Glycerin-3-phosphatdehydrogenase  
GDI Graphical Device Interface, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
GDP general Drawing Primitive  
GDS general Data Stream  
GDS genERAL DEVELOPMENT SYSTEM (Universelles Entwicklungssystem)  
GdT Organisation, genossenschaft Deutscher Tonsetzer, Vorläufer der, siehe auch: GEMA, ,siehe auch AKM  
GEG Gegen  
GEM genERAL ELECTRO MUSIC  
gen genannt Bahn
gen generator  
Abkürzung Erklärung Kategorie
gen genitiv Bahn
gen genossenschaft Bahn
gen internationaler IATA Code für den Flughafen Garderm O E N der Stadt Oslo Norwegen, die Abkürzung der ICAO ist ENGM IATA
gen meist Bahn
GEP genereller Entwässerungsplan. Er will die negativen Auswirkungen der Siedlungsentwicklung auf den natürlichen Lebensraum der Gewässer reduzieren.  
gfj Gesellschaft für Familie und Jugend Organisation
GFL gefällig, z.B. zur gefälligen Weiterleitung einer Information / eines Briefes  
GFP generic Framing Procedure (Telekommunikation)  
GFP Global Function Panel, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
GFS Gleichwertige Feststellung von Schülerleistungen – prinzipiell ein Referat, das wie eine Klassenarbeit in die Note einfließt
ggf Glial Growth Factor (Medikament, evtl. gegen MS)  
GGL Gegengleis, fahrdienstlich Bahn
GGP Gateway To Gateway Protocol, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
GGS Gegensatz Bahn
GHS global harmonisierte System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien (GHS, englisch Globally Harmonized System of Classification, Labelling and Packaging of Chemicals) der Vereinten Nationen ist ein weltweit einheitliches System zur Einstufung von Chemikalien sowie deren Kennzeichnung auf Verpackungen und in Sicherheitsdatenblättern [Quelle Wikipedia] Chemie
GIF Besonderheiten: maximal 256 Farbeninterlaced: Diese Variante ermöglicht eine unscharfe Vorschau auf das Bild während des Ladens. Anstatt Zeile für Zeile anzuzeigen, kann zum Beispiel festgelegt werden, dass zuerst jede fünfte Zeile gezeigt wird.transparen  
GIF Graphics Interchange Format, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
GiL Gasisolierte Leitung - Übertagung von Hochspannungen
GIP Global Internet Project, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
GIZ Giftinformationszentrum (Göttingen)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GjS Gesetz über die Verbreitung jugendgefährdender Schriften und Medieninhalte, nicht amtliche Abkürzung Bahn
GLF Grundlagenforschung  
GLM general Linear Modelling  
GLZ generalized Linear Modelling  
GMC general Management Course
GMD generalmusikdirektor  
GMI generation Management Instruction
GML general Markup Language, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
GMO genetically Modified Organism  
GMT Greenwich Mean Time / Universal Time Coordinate. Auf dem 0-Meridian basierende Ortszeit Gateway 1. Einreise- oder letzter Ausreiseort eines Landes (Vorsicht bei Direktflügen!!)  
GMX genERALMUSIC extended (genERALMUSIC erweitert), erweitertes, siehe auch: GM von genERALMUSIC entwickelt, wobei in diesem Format erstellte Dateien abwärtskompatibel bleiben  
GMX Global Massage Exchange, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
GND Ground (bezogen über Grund)  
GNN Global Network# Navigator, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
GNT genthin, Kreis (JL) Sachsen-Anhalt, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
GNT Tarif für den Güternahverkehr mit Kraftfahrzeugen, (aufgehoben) Bahn
GNU Das GNU-Projekt wurde von Richard Stallman mit dem Ziel gegründet, ein vollständig freies Betriebssystem, genannt GNU, zu entwickeln. Bekannt geworden ist das Projekt vor allen Dingen auch durch die von ihr eingeführte GNU general Public License (GPL), un  
GPC general purpose computer (universell einsetzbarer Computer)  
GPF Grundlagen der Personalführung
GPG gärtnerische Produktionsgenossenschaft  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GPG Gärtnerische Produktionsgenossenschaft (der DDR) DDR
GPI general purpose interface (universell einsetzbare Schnittstelle)  
GPL general (or: GNU) Public License (FSF)  
GPL general Public Licence , öffentliche Linzen von UNIX-Software, Freigabe erfolgt durch GNU.  
GPL general purpose language (universelle Sprache), höhere Programmiersprache für Computer  
GPL Grand Prix Legends - PC-Simulation der Formel-1-Saison von 1967 Spiele
GPL Graphics Programming Language, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
GPM general Project Manager
GPO general Post Office (generalpostamt), nach d. Telefonvermittlungsstellen in solchen Ämtern benannte Steckerart (GPO-Stecker), siehe auch TT  
GPP general Purpose Processor  
GPR general Purpose Register, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
GPS general purpose solver (universeller Problemlöser)  
GPS Global Positioning System, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
GPU Graphical Processing Unit = Prozessoren die arithmetische Berechnungen parallel ausführen können Computer
GRE generic Routing Encapsulation  
GRF gegenstandsspezialisierte Reihenfertigung  
GRM general Relationship Model  
GRQ internationaler IATA Code für den Flughafen Eelde der Stadt Groningen Niederlande, die Abkürzung der ICAO ist EHGG IATA
GRZ Greiz, Kreis Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
GSA European Global Navigation Satellite Systems Agency = Kontrollbehörde für das Galileo Satelliten Navigationssystem Behörde
Abkürzung Erklärung Kategorie
GSB Gesetz über die Sicherung der Bauforderungen, nicht amtliche Abkürzung Bahn
GSE Group of Scientific Experts (genfer Abrüstungskonferenz 1976)  
GSI general Server Interface, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
GSM Global Standard for Mobile Communications, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
GSP Groningen Sea Ports Transport
GSS general scop of services
Gsw Geschlossener Stückgutwagen Bahn
GTA generatordiagnose Leittechnik
GTC general Terms and Conditions (GTC) = Allgemeine Geschäftsbedingungen
GTG Gas Turbine generator Kraftwerk
GTH Gotha, Kreis Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
GUI Graphical User Interface, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
GUP generic User Profile (Telekommunikation)  
GUS ADVANCED GRAVIS ULTRASOUND, hier als Kürzel in Kompatibilitätsbeschreibungen, siehe auch PAS, SB, SG  
GVD Group Velocity Dispersion (Leitungen)  
GVP genesis Voice Protocol (Telekommunikation)  
GWB Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen  
GWB Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen, amtliche Abkürzung Bahn
GWE Gerätewerk Erlangen
GWV Güterwagenvorschriften, Organisation Bundesbahn Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
HBC Hepatitis B core (Antigen)  
HBE Hepatitis B envelope (Antigen)  
HBN Hildburghausen, Kreis Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
HBS Hepatitis B surface (Antigen)  
HCH Hechingen, Kreis (BL) Baden-Württemberg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
HCI Salzsäure. Zersetzt Kalkstein unter der Abspaltung von Kohlenstoffdioxid. Verdünnte Salzsäure verwendet man zum Reinigen von Klinkermauerwerk und zum Entfernen von Kalkablagerungen.  
HDD Hard Disc Drive, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
HDH Hochdruck-Dampfheizungen  
HDL Hardware Description Language, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
HDR harddisk-recording, siehe auch: HD-Recording, in Typenbezeichnungen zu findene Abkürzung (z.B. VESTAX, SOUNDSCAPE DIGITAL)  
Hdw Haus der Werktätigen  
HES hypertensive Erkrankungen während der Schwangerschaft  
HEX Hexadecimal, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
HFT internationaler IATA Code für den Flughafen Hammerfest der Stadt Hammerfest Norwegen, die Abkürzung der ICAO ist ENHF IATA
HGN Hagenow, Kreis (LWL) Mecklenburg-Vorpommern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
HGS Human genome Sciences  
HHG High Harmonic generation (kurze Lichtimpulse)  
HIB Haemophilus influenzae Typb (verantwortlich für viele invasive Erkrankungen wie: Meningits, Sepsis und Epiglottis) Medizin
HIC Heterogeneous Interprocessor Communications and Standards  
HIF Hochschulinternes Fernsehen (Göttingen)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HIG Heiligenstadt, Kreis (EIC) Thüringen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
HIT Human Intelligence Tasks oder Aufgaben, für die menschliche Intelligenz gebraucht wird
HKG Hüllkurvengenerator  
HLM Herz-Lungen Maschine  
HLM Heterogenous LAN Management  
HMI Hydrargym Medium Arc Length Iodide , Halogen-Metalldampflampe. Lampe mit einer Farbtemperatur von 5.600 K  
HMK hochmolekulares Kininogen  
HMO internationaler IATA Code für den Flughafen general Ignacio Pesqueira Garcia der Stadt Hermosillo Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMHO IATA
HMX Tetramethylentetranitramin (Octogen, Sprengstoff)  
HON den höchsten Status (HON Circle Member) bei Miles & More, dem Vielfliegerprogramm der Lufthansa; HON steht in vorgenanntem Zusammenhang für honorary [Quelle: Wikipedia] Reisen
HOT hämatogene Oxidationstherapie  
HPI Hasso Plattner Institut; Hasso Plattner war Mitbegründer von SAP; das HPI befasst sich in Potsdam unter anderem auch mit der Datenanalyse von großen Datenmengen (sogenannten Bic Data) Forschung & Entwicklung
HPL human placental lactogen (,HCS)  
hqi Halogen-Metalldampflampen Elektro/Elektronik
HRC Human Rights Campaign ist eine der größten lesbisch, schwulen, bisexuellen und transgender Organisationen in den Vereinigten Staaten. Quelle Wikipedia Organisation
HRI High Resolution Imager (Röntgen-Satellit)  
HRL internationaler IATA Code für den Flughafen Harlingen der Stadt Harlingen USA, Bundesland Texas, die Abkürzung der ICAO ist KHRL IATA
HTG Hyperschall-Technologie Göttingen (DLR)  
HTT Hypertext Template, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
HzL Hohenzollerische Landesbahnen AG, (Sitz: Hechingen) Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
I/O Input / Output, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
IBC Instrument Bus Computer, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
IBF Organisation, International Broadcast Facilities (internationale Rundfunkvereinfachungen)  
IBM International Business Machines Corp., Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
IBW Innenbogenweiche Bahn
ICB Inter Company Business = Geschäfte die zwischen Abteilungen einer Firma abgewickelt werden = Verbundgeschäft
ICC Intelligent Communications Control, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
ICC Intelligent Customer Care  
ICS Internet Connection Sharing, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
IDB Intelligent Transportation System Data Bus  
IDC Internet Database Connection , Diese Datei enthält alle nötigen Informationen für eine Datenbankabfrage mit dem IIS-Webserver von Microsoft. Mit diesen Informationen wird die Abfrage per ODBC und SQL realisert. Danach werden die gefundenen Daten mit einer  
IDD Intelligent Dynamic Detector , Flammenüberwachung der Firma FORNEY  
IDE Integrated Drive Electronics, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
idF intelligent digital filter (intelligentes Digitalfilter), Bezeichnung von TECHNOS, vgl. IDO, ISC  
IDO intelligent digital osczillator (intelligenter Digitaloszillator), Bezeichnung von TECHNOS, siehe auch IDF, ISC  
IDP Intelligent Dynamics Processor (intelligenter Dynamikprozessor), Typ von Studiomaster  
IEA International Energy Agency Organisation
IEC Organisation, International Electrotechnical Commission (Internationale Elektrotechnische Kommission), Normungsgesellschaft zur Normung von Audio- und Elektrotechnik mit Sitz in genf,siehe auch: DIN, CCIR, NAB, RIAA, auch als IEC-Steckverbindung (vom IEC  
IEE Ingenieurerdbau Eberswalde  
ifa Immunfluoreszenz-Assay, eine Methode zur Bestimmung von Antikörpern bzw. Antigenen Medizin
Abkürzung Erklärung Kategorie
ifa Informationssystem für Augenärzte, eine Branchensoftware für Augenarztpraxen Organisation
ifa Institut für Auslandsbeziehungen Politik
ifa Institut für Fremdsprachen und Auslandskunde bei der Universität Erlangen-Nürnberg
IFC intelligent foot controller (intelligente Fußsteuerung), Typ von IBANEZ  
IFE In-Flight Entertainment System = personalisierte Bordunterhaltungssysteme in Flugzeugen  
IfL Institut für Leibesübungen  
IfR Instrument Flight Rules/Rating, Instrumentenflugregeln, Abkürzungen von Pilotenlizenzen und Ratings  
IFS Institut für Sachverständigenwesen  
IFS Internet File System, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
IGB Internationaler genossenschaftsbund  
IGR internationaler IATA Code für den Flughafen Iguazu International der Stadt Iguazu Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SARI IATA
IHB Ingenieurhochbau  
IIR Butyl-Kautschuk. Wird verwendet als Fugendichtungsmasse und Fugendichtungsbänder.  
IIS (Fraunhofer-) Institut für Integrierte Schaltungen (Erlangen)  
IIS Institut für Integrierte Schaltungen , Frauenhofer Institut  
IKA Vereinigte volkseigene Betriebe Installation - Kabel - Apparate DDR
ILI Intelligent Link Interface  
IMC Instrument Meteorological Condition, Wetterbedingungen für Instrumentenflug, Abkürzungen von Pilotenlizenzen und Ratings  
IMC Instrument Meteorological Conditions (Instrumentenflugwetterbedingungen, Sicht schlechter als bei VFR)  
IME Eingabemethoden-Editor Ein Programm, das durch die Umwandlung von Tastenfolgen in komplexe ostasiatische Zeichen die Eingabe von ostasiatischem Text (traditionelles Chinesisch, vereinfachtes Chinesisch, Japanisch und Koreanisch) ermöglicht  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IMG Image, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
Imp Institut für medizinische Physik Erlangen Forschung & Entwicklung
IMR Intelligent Mobile Redirect (Telekommunikation)  
IMS (Fraunhofer-) Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme (Dresden)  
IMS Intelligent Manufacturing System  
INI initialization (Initialisierung), Suffix von Dateien, die bestimmte Voreinstellungen vornehmen, z. B. WIN.INI, PROGMAN.INI, SYSTEM.INI in Windows usw.  
INI Instituto Público Nacional Indigenista (Nationales Institut für Indígena-Angelegenheiten) Bahn
INS insert (einfügen)  
INT Integer, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
IOT Intelligent Optical Terminal  
IPB Breiter I-Träger aus Stahl. Abmessungen: Höhe von 100 bis 1000 mm. Breite von 100 bis 300 mm.  
IPC Internet Personal Computer , ein Computer der keinen eigenen Speicher hat, sondern alle Daten aus dem Internet herunterlädt und verarbeitet.  
IPC InterProcess Communication , Der von einem Multitasking-Betriebssystem unterstützte Austausch von Daten zwischen zwei Tasks oder Programmen. Gängige IPC-Systeme sind z. B. Pipes, Semaphor, Shared Memory, Warteschlangen, Signale und Mailboxen. Siehe auch N  
IPE Mittelbreiter I-Träger aus Stahl. Abmessungen: Höhe von 80 bis 600 mm, Breite von 46 bis 220 mm.  
IPK (Fraunhofer-) Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik (Berlin)  
IPK Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (Gatersleben)  
IPN Infektiöse Pankreas-Nekrose der Forellenartigen, (eine Fischkrankheit) Bahn
IPP Internet Presence Provider, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
IPR Intelectual Property Rights = Recht auf geistiges Eigentum an einem Produkt Recht
IPS intelligent pitch shifter (intelligenter Tonhöhenverschieber), Typ von DIGITECH  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IPX Internet Packet Exchange, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
IQD Institut für Qualitätskennzeichnung von sozialen Dienstleistungen GmbH
IRC Internet Relay Chat , Weltweites Chat-System im Internet ( to chat , schwatzen, ratschen). Es werden Chats zu allen möglichen Themen angeboten, neben regelmäßigen oder ständig etablierten Foren gibt es auch zahllose Live-Chats.  
IRC Internet Relay Chat, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
IRQ Interrupt Request , Unterbrechungsanforderung: Ein Signal, mit dem ein Gerät dem Prozessor seine Bereitschaft signalisiert, Daten zu empfangen oder zu senden. In der Regel verwendet jedes an den Computer angeschlossene Gerät eine besondere IRQ.  
IRQ Interrupt Request, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
IRS im März 2010 wurde von der US-Regierung das Gesetz FATCA (Foreign Account Tax Compliance Act) verabschiedet, welches Banken und Finanzinstitute weltweit dazu verpflichtet, steuerlich relevante Informationen zu Konten und Beteiligungen von US-Steuerpflichtigen an die US-Steuerbehörde IRS (Internal Revenue Service) zu melden Steuer
ISB Intelligent Signalling Bus (Datennetz) Computer
ISC intelligent synthesis cell (intelligente Synthese-Zelle), Bezeichnung von TECHNOS, siehe auch IDF, IDO  
ISE Intelligent Synthesis Environment (NASA)  
ISM Industrial, Scientific, Medical Band , bezeichnet ein Frequenzband oberhalb von 2,4 GHz, das kostenfrei genutzt werden darf  
ISM intelligent system of music (intelligentes Musiksystem), SoftwareReihe von ROLAND für deren ISM-kompatiblen Klangerzeuger  
ISO International Standard Organisation. Die ISO ist die wichtigste internationale Organisation für Industrienormen. Zu ihren Hauptzielen gehört die Qualitätssicherung bei Industrieprodukten (ISO-9000-Serie). Neuerdings werden auch ökologische Aspekte einbezogen.  
ISP Internet Service Provider, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
ISR Ingenieurschule für Textiltechnik Reichenbach  
ISR Intelligence, Surveillance, Reconnaissance (Satelliten)  
ISS Internet Security System, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
IST Intelligenzstrukturtest  
IST Internal Set Theory (Interne Mengenlehre)  
ITC intelligent tune-correction (intelligente Tonhöhenkorrektur), Teil von STEINERG Avalon, siehe auch FDE, TDE  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ITS Intelligent Transportation Systems  
ITS Intelligentes Tutorsystem  
ITU International Telecommunication(s) Union (genf, Schweiz)  
IVF In Vitro Fertilization = Befruchtung von Eizellen durch Spermien im Reagenzglas Medizin
IVK Intelligente Verteilerkästen  
IVX intelligent voice x-former transformer (intelligenter Stimmenumwandler), Technologie zur Reproduktion von beliebigen Stimmen, siehe auch APA  
IWF Institut für den Wissenschaftlichen Film (Göttingen)  
IWV Impulswahlverfahren, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
IZT Innovationszentrum für Telekommunikationstechnik (Erlangen ?)  
JAV Jugend- und Auszubildendenvertretung
JBZ Jugendbildungszentrum  
JDK Java Development Kit, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
JFK Jugendforschungskollektiv  
JFZ Jugendfreizeitzentrum  
Jgg Jugendgerichtsgesetz Jura
Jgg Jugendgerichtsgesetz, amtliche Abkürzung Bahn
Jgh Jugendgästehaus Bahn
JHS Jugendhochschule, Juristische Hochschule des MfS  
JKH Jugendklubhaus  
JLV Jugend- und Lehrlingsvertretung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
JMB Jugendmeisterbereich  
JMK Die Jugendmedienkommission (JMK) ist ein österreichisches Gremium mit der Aufgabe, bei Kinofilmen und -trailern die Jugendtauglichkeit festzustellen. Die Experten beurteilen jährlich etwa 400[1] Filme. Die Jugendmedienkommission untersteht dem Bundesministerium für Bildung. Vergleiche FSK. Quelle Wikipedia Medien
JSA Job Safety Analysis = Analyse von Sicherheitsvorkehrungen während der Arbeit
JSB Jugendschutzbeauftragter  
JST Japan Science and Technology Corporation (or: Agency)  
JUJ internationaler IATA Code für den Flughafen El Cadillal der Stadt Jujuy Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SASJ IATA
JVM Java Virtual Machine, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
JWG Gesetz über die Jugendwohlfahrt  
KBW Kraftwagenbetriebswerk, Organisation Bundesbahn Bahn
KDC Key Distribution Center , Schlüsselverteilungscenter, ein Kerberos V5-Dienst, der auf einem Domänencontroller ausgeführt wird. Er gibt ticketgenehmigende Tickets (TGTs) und Diensttickets für die Netzwerkauthentifizierung in einer Domäne aus.  
KDP Kaliumdihdrogenphosphat  
KdT Kammer der Technik (Ostdeutsche Ingenieure)  
KDV Katholischer Deutscher Verband farbentragender Studentenkorporationen  
KEA Kalkulation Elektrischer Anlagen
KGF Die Konstruktionsgrundfläche ist die Summe der Grundflächen von Wänden, Stützen und Pfeilern (hierzu gehören auch Schornsteine, nicht begehbare Schächte, die Fläche von Türöffnungen, Wandnischen und Wandschlitzen).  
KHP Kunstharzpreßholz ist ein verdichtetes Lagenholz mit hervorragenden Festigkeitseigenschaften.  
KIA Kooperative Ingenieursausbildung Bahn
KIT Kernel for Intelligent Communication Terminals , graphische Benutzeroberfläche von T-Online  
KIT Kernsoftware für intelligente Terminals, Nachfolger von, siehe auch: Btx  
KJM Kommission für Jugendmedienschutz Organisation
Abkürzung Erklärung Kategorie
KJS Kinder- und Jugendsportschule  
KKG Kreiskonsumgenossenschaft  
KKN internationaler IATA Code für den Flughafen Hoeyburtmoen der Stadt Kirkenes Norwegen, die Abkürzung der ICAO ist ENKR IATA
KLA Kalkulation Leittechnischer Anlagen
KLU internationaler IATA Code für den Flughafen Klagenfurt der Stadt Klagenfurt Österreich, die Abkürzung der ICAO ist LOWK IATA
KME KLINgenTHALER MUSIK ELEKTRONIK  
KMS Nebenbahn (Bad) Krozingen - Münstertal / Sulzburg Bahn
KNA Katholische Nachrichten-Agentur Zeitung
KrG Gesetz über Kreuzungen von Eisenbahnen und Straßen, (vom 04.07.1939) Bahn
KRS internationaler IATA Code für den Flughafen Kjevik der Stadt Kristiansand Norwegen, die Abkürzung der ICAO ist ENCN IATA
KSU internationaler IATA Code für den Flughafen Kvernberget der Stadt Kristiansund Norwegen, die Abkürzung der ICAO ist ENKB IATA
KTW Krankentransportwagen (85) Medizin
KVG Kesselwagen Vermietgesellschaft mbH Bahn
KVG Kommunalvermögensgesetz  
KVI Kooperationsverband Industrie (Kreis Bad Salzungen)  
KVO Kraftverkehrsordnung für den Güterfernverkehr mit Kraftfahrzeugen Bahn
KYF Kyffhäuserkreis in Sondershausen, Kreis Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
LBD Low Battery Detect, niedrigen Batteriestand ermittelt  
LBG Leichtbeton mit geschlossenem Gefüge. Fertigteile für Decke und Wand (meist tragend) sind aus LBG. Wird in den Festigkeitsklassen LB 8, LB 10, LB 15, LB 25, LB 35, LB 45 und LB 55 hergestellt.  
LBS Lobenstein, Kreis (SOK) Thüringen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LCD Liquid Cristal Display, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
LDH Lactatdehydrogenase  
LDL Lipoproteine (LDL) sind Fett-Eiweiß-Verbindungen, die fettlösliche Substanzen wie Cholesterin binden, durch den Blutkreislauf transportieren und letztlich zu einer Verkalkung der Arterien führen können. Ideal sind LDL-Werte von nicht mehr als 100 mg/dL (Milligramm pro Deziliter) und deutlich weniger als 130 mg/dL. Ähnlich wie beim Blutdruck steigt mit dem LDL-Cholesterinwert auch das Herzinfarktrisiko.
LED Licht Erzeugende Dioden Technik
LED Light Emitting Diode, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
LEH Lebensmitteleinzelhandel (LEH) bezeichnet Handelsunternehmen im Einzelhandel mit einem Sortiment, das überwiegend aus Lebensmitteln besteht [Quelle: Wikipedia] Handel
LFT Lehrstuhl für Fertigungstechnologie Erlangen Bildung
Lgg Güterwagenleerzug mit gedeckten Güterwagen, ehemals fahrdienstlich Bahn
Lgo Güterwagenleerzug mit offenen Güterwagen, ehemals fahrdienstlich Bahn
LIN Lingen in Lingen (Ems), Kreis (EL) Niedersachsen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
LIP Large Internet Packets , große Datenpakete bei Internetworking-Verbindungen  
LJV Landjugendverband  
LKL internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Lakselv Norwegen IATA
LKN internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Leknes Norwegen, die Abkürzung der ICAO ist ENLK IATA
Lkw Lastkraftwagen Bahn
LLB Liefer- und Leistungsbedingungen  
LLG Laser-Laboratium Göttingen  
LNA Libysche Nationale Armee (LNA), die von general Haftar kommandiert wird Armee
LNG Levonorgestrel = Pille danach; wird das Gestagen Levonorgestrel in sehr hoher Dosierung zur Notfallverhütung bis zu drei Tage (72 Stunden) nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingesetzt; siehe auch http://www.sexlex24.de Medizin
LNT Besondere Bedingungen für das Verkehren von Leichten Nahverkehrstriebwagen im Mischbetrieb mit Regelfahrzeugen der Eisenbahnen des öffentlichen Verkehrs Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
LNT Leichter Nahverkehrstriebwagen Bahn
LPG internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt La Plata Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SADL IATA
LPG Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft  
LRO Links-nach-rechts-Schreibrichtung erzwingen Computer
LRP Von der TU Berlin und dem HHI entwickelte Technik, die sogenannte "Layer-wise Relevance Propagation" (LRP), die sichtbar macht, aufgrund welcher Kriterien KI-Systeme Entscheidungen treffen Forschung & Entwicklung
LSD Lucy in the sky with diamonds = Song der Beatles über den Drogenkonsum Musik
LSF Lichtschutzfaktor; gibt an um welchen Faktor sich der Eiegnschutz der Haut nach dem Auftragen eines Sonnenschutzproduktes verlängert Medizin
LSZ Bad Langensalza, Kreis (UH) Thüringen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
LTA Sie wollen trotz gesundheitlicher Probleme wieder im Beruf stehen? Die Deutsche Rentenversicherung hilft Ihnen dabei. Sie finanziert Leistungen zur beruflichen Rehabilitation oder zur Berufsförderung. Der Fachbegriff dafür lautet "Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben" (LTA). Diese Leistungen sollen Ihre Erwerbsfähigkeit erhalten und Ihnen neue Berufschancen eröffnen. Versicherung
LTD Lost Time Days (LTD) Lost time days are the total number of workdays lost through Lost time cases during a month. If the lost time is spread over more than one month it will be recorded in the respective month. Ausfallzeit (LTD) Ausfallzeit ist die Gesamtanzahl der durch Arbeitsunfälle ausgefallenen Arbeitstage in einem Monat. Bei der Verteilung der Ausfallzeit über mehr als einen Monat wird die Ausfallzeit die im jeweiligen Monat aufgelaufen ist berichtet. Medizin
Lto aus Schienenbus gebildeter Triebwagen-Leerzug, ehemals fahrdienstlich Bahn
LVT Leichttriebwagen mit Verbrennungsmotor Bahn
LWI Leading Women in Industry = Netzwerk engagierter Frauen, die sich verstärkt im Unternehmen einsetzen, mit dem Ziel, mehr Frauen in Führungspositionen zu bringen
LYR internationaler IATA Code für den Flughafen Svalbard der Stadt Longyearbyen Norwegen IATA
MEB Modularen Elektrifizierungsbaukasten (MEB) mit dem Volkswagen Elektroautos der Zukunft bauen will Auto
MGD Machine generated Data, automatically generated data created without human intervention
MGD Miller genuine Draft, a brand of beer produced by Miller Brewing Company = Biersorte Nahrungsmittel
MGD Mouse genome Database = genetische Datenbank Medizin
MPA Medroxyprogesteronacetat, ein synthetisches Gestagen
MPO Meeting Point Optimizer = Tool um Besprechungsräume zu buchen und Besprechungen zu roganisieren Software
Abkürzung Erklärung Kategorie
MPS Malware Prevention System = ein Schutzsystem welches Computer vor Schädlingen z.B. Vieren und Trojaner schützt Computer
MQB Modulare Querbaukasten, kurz MQB, ist ein Baukastensystem für Autos mit quer eingebauten Motoren und Getrieben von Volkswagen Auto
MSA Mass Shootings of America (MSA) = Projekt welches versucht Amokläufe und andere Massentötungen zu analysieren
MSL Marshalling = Rangierungen in einem Schaltschrank Leittechnik
MTC Medical Treatment Case (MTC) The number of injuries that require medical treatment beyond first aid. Medizinische Behandlung (MTC) Die Anzahl der Verletzungen bei denen eine medizinische Behandlung über die Erste Hilfe hinaus durchgeführt wurde. Medizin
MVP Minimum Viable Product = deutsch „ein Produkt mit den minimalen Anforderungen und Eigenschaften“ = gerade noch lebensfähig
NCM New Collaboration Model = Model über die Zusammenarbeit von Abteilungen und Gewerken Kommerziel
nep Nur-Einheits-Preis bei Angeboten oder Ausschreibungen. Es handelt sich um eine Alternativposition (Eventualposition, Wahlposition) , die nur als Zusatzinformation abgefragt wird, dessen Leistungsausführung noch als ungewiss gilt. Da diese Position bei der Angebotssumme außer Betracht bleibt, ist diese Position mit "NEP" auszuweisen. Handel
NGO Never goes obsolete = Technik wird so gestaltet, dass sie mit zukünftigen Systemen kompatibel ist
NLP Natural Language Processing [englisch; deutsch: Neuro-Linguistisches Programmieren] Zusammen mit automatischer Spracherkennung ist NLP die am weitesten verbreitete Technologie der künstlichen Intelligenz. Ob Google Anfragen, Siri-Befehle oder die Steuerung über Amazons Alexa, sie alle arbeiten mit Spracherkennung und Sprachverstehen. Computer
NSA National Security Agency = amerikanischer Geheimdienst
NSN NSN Link, ein in Bau befindliches HGÜ-Seekabel, das Norwegen und Großbritannien verbinden soll Kraftwerk
NTL nichttechnische Verluste (englisch: non-technical losses); Verluste in Stromleitungen, die keine technische Ursache haben Kraftwerk
NTS National Trust for Scotland: Die Jahresmitgliedschaft gilt für alle vom National Trust verwalteten Sehenswürdigkeiten in ganz Großbritannien. Die Gebühr von £ 40,50 ist schon nach vier Besichtigungen wieder drin (National Trust for Scotland, Wemyss House, 28 Charlotte Square, Edinburgh, Scotland, United Kingdom EH2 4ET, Tel. 0131-2 43 93 00). Reisen
OEM office for emergency management
OGS Großhandel für Obst, Gemüse und Speisekartoffeln der DDR (ursprünglich Obst, Gemüse und Südfrüchte, wegen deren Mangel später umbenannt) DDR
OMD Mediaagentur OMD (Optimum Media Direction), Teil der Omnicon Gruppe Wirtschaft
OTA Over The Air = Verteilmethode von Google um Updates auf Android Geräte zu bringen Computer
OTP Relativ wenige Banken bieten Tokens an. Das sind Geräte in der Größe eines USB-Sticks, die bei einer Transaktion ein One-time-Password (OTP) generieren. Der Token zeigt das Einmal-Passwort auf einem Display an. Jedes Gerät ist mit dem Banken-Server synchronisiert, so dass sich das OTP nicht mit einem anderen Gerät erzeugen lässt. Bank
OYC Own Your Career = die eigene Karriere sebst steuern
Abkürzung Erklärung Kategorie
PBC PRE BID CLARIFICATION = technische Klärungen vor der Legung eines Angebots
PCT polychlorierte Terphenyle, giftige Chlorverbindungen, siehe Polychlorierte Biphenyle
PCT Progenitorzelltherapie, eine Zelltherapie bei Herzinfarkt Medizin
PDH Pain, Drug, Hypnosis = Schmerzen, Drogen, Hypnose Medizin
PDH Pyruvat-Dehydrogenase, ein Multienzymkomplex, beteiligt an biochemischen Stoffwechselreaktionen Chemie
PEG pitch envelope generator (Tonhöhenhüllkurvengenerator)  
PEL Picture Element , ein Punkt in einem geradlinigen Raster mit Tausenden von Punkten, die zusammen ein Bild darstellen.  
PET pointed effect timing (punktgenaues Effekt-Timing), Funktion im MCS von Sculpture  
PET Positronen-Emissions-Tomographie , Diagnose mit schwach radioaktiven Substanzen, z.B. zur Tumorsuche oder bei Herz- und Hirnerkrankungen.  
PGB Produktionsgenossenschaften der Binnenfischer  
PGE Procuraduría general de Estado Bahn
PGH Produktionsgenossenschaft des Handwerks (der DDR) DDR
PGH Produktionsgenossenschaften des Handwerks  
PGL persistierende generalisierte Lymphadenopathie  
PGM Pulse generator Modules
PGO (Hirn-Zellkomplex: pons, corpus geniculatum, occiput)  
PGP Pretty Good Privacy, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
PGR Procuraduría general de la República (Bundesstaatsanwaltschaft) Bahn
PID Präimplantationsdiagnostik (genetik)  
PID Process Identifier , ein numerischer Bezeichner, mit dem ein Prozess während seiner Ausführung eindeutig gekennzeichnet ist. Sie können PIDs im Task-Manager anzeigen lassen.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PIK Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung  
PIN Persoenliche Identifikationsnummer, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
PIP Picture In Picture , Bild im Bild. In das Bild einer Videoquelle werden - mit Hilfe eines digitalen Bildspeichers - Bilder weiterer Quellen eingeblendet., um gleichzeitig ein anderes Programm oder das Bild einer Überwachungskamera verfolgen zu können.  
PIR Bei Beschädigungen oder Verlust des Gepäckes auf Ihrem Flug lassen Sie sich bitte umgehend am Schalter der Fluggesellschaft eine Bescheinigung (PIR – Property Irregulatory Report) ausstellen. Reisen
PKS Polizeiliche Kriminalstatistik = PKS = nennt die der Polizei bekannt gewordenen Straftaten einschließlich der Versuche, die Anzahl der ermittelten Tatverdächtigen und die Aufklärungsquoten. Die Daten werden dem Bundeskriminalamt von den 16 Bundesländern zugeliefert. Polizei
PKW Personenkraftwagen Bahn
PLG Plasminogen  
PLM Phase Length Modulation , Pulslängenmodulation  
PLM pulse length modulation (Pulslängenmodulation), Digitalisierverfahren von SONY  
PMG Permanent Magnet generator  
PMQ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Perito Moreno Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SAWP IATA
PNF Pilot Non Flying, Pilot, der nicht fliegt, Abkürzungen von Pilotenlizenzen und Ratings  
PNG Portable Network Graphic, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
PNG Portable Network Graphics , Mit dem relativ neuen PNG-Format kann man sowohl Transparenzeffekte erzielen, als auch kleine Animationen erzeugen. Leider ist dieses Format, obwohl es GIF überlegen ist, noch nicht sehr weit verbreitet!  
PNP Plug and Play, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
POD Print On Demand, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
POF Pictures of the Future is a Siemens magazine about innovation. In this blog, we cover the topic of Artificial Intelligence. We offer a peek behind the laboratory doors with features and reports and give international experts a place to share their thoughts Siemens
POG internationaler IATA Code für den Flughafen Port gentil der Stadt Port gentil Gabun, die Abkürzung der ICAO ist FOOG IATA
POI Point Of Interest , Enthält verschiedene wichtige Einrichtungen, die so vereinfacht aufgerufen werden können. Durch Eingabe des Namens können Sie z.B. ein Restaurant, Golfplatz, Hotel, suchen. Auch Tankstellen können in der jeweiligen Umgebung abgerufen w Internet
POP Point of Presence, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
Abkürzung Erklärung Kategorie
POP Post Office Protocol, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
POS Point Of Sail, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
POS Psychoorganisches Syndrom gleichbedeutend mit Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätsstörung, wird vorwiegend in der Schweiz verwendet  
PPL Privat Pilot License, Privatpilotenlizenz, Abkürzungen von Pilotenlizenzen und Ratings  
PPP Point to Point Protocol, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
PRK Die Pakistanische Rupie ist die Währung Pakistans. Eine Rupie ist in 100 Paise unterteilt. Der ISO-Code ist PKR, im Lande selbst werden die Abkürzungen Re. und Rs. verwendet. Wikipedia Währung
PSA prostataspezifische Antigen Medizin
PSD Payment Services Directive = Regelungen zur Erhöhung der Sicherheit im Zahlungsverkehr und der Ermöglichung von weiterem Wettbewerb
PSG Programmable Sound generator  
PSI Paul Scherrer Institut (Villingen, CH)  
PSS internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Posadas Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SARP IATA
PTC Großhändler Product Trade Centre (PTC) der 2018 pleite gegangen ist; belieferte Discounter wie Aldi Handel
Pto aus Schienenbus gebildeter Personentriebwagen, ehemals fahrdienstlich Bahn
PTP Peer-to-Peer Netzwerk - Netzwerkvariante, bei der im Gegensatz zu einem Server-Netzwerk keine starre Einteilung in Server und Arbeitsstationen erfolgt. Jeder PC im Netzwerk kann Dienste und Daten bereitstellen oder verwenden.  
PTZ Pan/Tilt/Zoom , Funktion von Kameras Schwenken/Neigen/Zoomen  
PTZ psychotherapeutische Zentrum ist eine Spezialklinik für Ess-Störungen, Borderline, Traumatherapie, Psychosomatik  
PUD internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Puerto Deseado Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SAWD IATA
PVC Polyvinylchlorid, Werkstoff, aus welchem in erster Linie Schallplatten hergestellt werden, auch für Kabelabschirmungen, siehe auch PU  
PVG programmable variations generator (programmierbarer Variationsgenerator), Funktion in, siehe auch: Dr. Ts, siehe auch: KCS Level II Softwaresequenzer  
PwF Produktionsgenossenschaft werktätiger Fischer  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PwF Produktionsgenossenschaft werktätiger Fischer (der DDR) DDR
Pwg Güterzuggepäckwagen Bahn
PwP Produktionsgenossenschaft werktätiger Pelztierzüchter  
PWV Personenwagenvorschrift (DV 409), Organisation Bundesbahn Bahn
PwZ Produktionsgenossenschaft werktätiger Zierfischzüchter  
Q 2 Qualitätsstufe 2 bei der Verspachtelung von Gipsplatten. Entspricht der Standardverspachtelung und genügt den üblichen Anforderung an Wand- und Deckenflächen.  
QCB Queue Control Block , Warteschlangensteuerungsblock  
QDL Quadri Data Layer, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
QDR Quad Data Rate, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
QIC Quarter Inch Cartridge, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
QLI Query Language Interpreter, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
QNH Luftdruck am Flugplatz, bezogen auf Meereshöhe, Höhenmessereinstellung  
QOS Implementing Cisco QOS , Teil derCISCO-Zertifzierungen zum CCIP,  
QPO Quasi-Periodic Oscillations (Röntgensterne)  
QTI QuickTime Image, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
R 1 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, In trockenem Zustand explosionsgefährlich  
R 2 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, Durch Schlag, Reibung, Feuer oder andere Zündquellen explosionsgefährlich  
R 3 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, Durch Schlag, Reibung, Feuer oder andere Zündquellen besonders explosionsgefährlich  
R 4 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, Bildet hochempfindliche explosionsgefährliche Metallverbindungen  
R 5 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, Beim Erwärmen explosionsfähig  
Abkürzung Erklärung Kategorie
R 6 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, Mit und ohne Luft explosionsfähig  
R 7 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, Kann Brand verursachen  
R 8 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, Feuergefahr bei Berührung mit brennbaren Stoffen  
R 9 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, Explosionsgefahr bei Mischung mit brennbaren Stoffen  
RBG Regental-Bahnbetriebsgesellschaft, (Sitz: Viechtach) Bahn
RCO ramp controlled oscillator (durch einen Rampengenerator kontrollierter Oszillator), Bezeichnung beim JOMOX SUNSYN  
RCU internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Rio Cuarto Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SAOC IATA
RDA Der genaue Grad der Abrasion einer Zahnpaste wird durch den so genannten RDA-Wert (Radioaktive Dentin Abrasion) angegeben. Medizin
RDE received data enable (Freigabe für empfangene Daten)  
RDS Radio Data System, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
RdW Rat der Werktätigen  
RDX Trimethylentrinitramin (Hexogen, Sprengstoff)  
REG Regen, Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
REG Regensburg, Organisation Bundesbahn Bahn
REL internationaler IATA Code für den Flughafen Almirante Zar der Stadt Trelew Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SAVT IATA
RES internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Resistencia Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SARE IATA
RET internationaler IATA Code für den Flughafen Rost der Stadt Rost Norwegen, die Abkürzung der ICAO ist ENRS IATA
REX internationaler IATA Code für den Flughafen general Lucio Blanco Airport der Stadt Reynosa Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMRX IATA
RFC Request For Comments, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation,  
RGA Remscheider general-Anzeiger Zeitung
Abkürzung Erklärung Kategorie
RGB Rot/Grün/Blau , Farbmodell auf Basis der drei genannten Farben, für Monitore  
RGL internationaler IATA Code für den Flughafen Rio Gallegos-Internacional der Stadt Rio Gallegos Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SAWG IATA
RGW Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe  
RGZ Sammlung der Entscheidungen des Reichsgerichts in Zivilsachen Bahn
RHG Gesetz betreffend die Verbindlichkeit zum Schadensersatz für die bei dem Betriebe von Eisenbahnen, Bergwerken usw. herbeigeführten Tötungen und Körperverletzungen (Reichshaftpflichtgesetz), Bund, jetzt: Haftpflichtgesetz (HPflG) Bahn
RIC Regolamento internazionale delle carozze (ital.) , Übereinkommen über die gegenseitige Benutzung der Personen- und Gepäckwagen im internationalen Verkehr Bahn
RIP Règlement concernant le transport international ferroviaire des wagons de particuliers (frz.) , Ordnung für die internationale Eisenbahnbeförderung von Privatwagen, (bislang Anlage II zur CIM) amtliche Abkürzung Bahn
RIV Regolamento internazionale dei veicoli (ital.) , Übereinkommen über die gegenseitige Benutzung der Güterwagen im internationalen Verkehr Bahn
RKE internationaler IATA Code für den Flughafen Roskilde der Stadt Kopenhagen Dänemark, die Abkürzung der ICAO ist EKRK IATA
RKM Röntgenkontrastmittel  
RKT Reichskraftwagentarif, (aufgehoben) Bahn
RLO Rechts-nach-links-Schreibrichtung erzwingen Computer
RLX Raloxifen (Oestrogenrezeptormodulator)  
RMG realtime MIDI generator (Echtzeit-MIDI-generator), Einrichtung im Softwaresequencer NOTATOR von C-LAB  
RNG Random Number generator  
ROC Organisation, ROLAND Owners Club (ROLAND-Eigentümer-Verein), Anwendervereinigung aus Großbritannien  
ROE Eigenkapitalrendite (Return on Equity) Bank
ROM Read Only Memory, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
ROS internationaler IATA Code für den Flughafen Fisherton der Stadt Rosario Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SAAR IATA
ROY internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Rio Mayo Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SAWM IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
RPE Remote Procedure Error , Ablauffehler der Gegenseite  
RPM Revolutions Per Minute (Umdrehungen pro Minute)  
RRB Regenrückhaltebecken  
RRR rein - raus - runter. Gegenteil von langem anspruchvollem Sex (siehe auch Quicky) Sex
RRS internationaler IATA Code für den Flughafen Roros der Stadt Roros Norwegen, die Abkürzung der ICAO ist ENRO IATA
RRU Röntgen-Reihenuntersuchung  
RTC Dirección general de Radio, Televisión y Cinematografía Bahn
RTF Rich Text Format (File) , ein Textformat, das Formatierungen zulässt, inkl. Steuerzeichen und Dateinameserweiterung. Als Textformat ist die Datei relativ klein und daher güstig fürs Internet  
RTG Radioisotope Thermoelectric generator  
RTW Rettungstransportwagen (83) Medizin
RVB Reisekostenvorschrift für die Beamten des Bundeseisenbahnvermögens Bahn
RVB Rudolf von Bingen; Dichter und Schrifsteller
RVK internationaler IATA Code für den Flughafen Roervik der Stadt Roervik Norwegen IATA
RWI Restricted Work Injury (RWI) The number of cases which result in persons still being able to work but who are unable to perform their normal duties because of the restrictions caused by the injury. Eingeschränkte Arbeitsfähigkeit (RWI) Die Anzahl der Arbeitsunfälle die den Einsatz des Verletzten an seiner eigentlichen Arbeitsstelle vorübergehend nicht gestatten von diesem jedoch eine andere Arbeit ausgeführt wird/worden ist. Medizin
RYO internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Rio Turbio Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SAWT IATA
S/H sample and hold (abtasten und halten), häufig auch fälschlicherweise als Zufallsgenerator bezeichnet  
SAR Galileo Search and Rescue (SAR) = Galileo-Suche und -Rettung; Dieser SAR-Dienst dient dazu, Menschen in Notsituationen, beispielsweise auf See oder in den Bergen,per Satellit zu orten. Das System funktioniert ähnlich dem GPS System. Hat aber eine höhere genauigkeit und wird von Staaten in Europa betrieben. Geographie
SBE Schwimmblasenentzündung der Karpfenartigen, (eine Fischkrankheit) Bahn
SBE Seniorenbeirat Erlangen Organisation
SBE Small Business Edition, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SBF Sonderbaufläche. Im FNP ausgewiesene Flächen für Sonderbauten wie beispielsweise Einkaufscenter oder Windkraftanlagen.  
SBL Intelligent Sootblowing = intelligenter Rußbläser Kraftwerk
SBM super bit mapping (Super-Bit-Einteilung), Verfahren von SONY, SBM und Super Bit Mapping sind eingetragenen Warenzeichen von SONY!  
SBV Sammlung betrieblicher Verfügungen (DV 412), ehemals fahrdienstlich Bahn
SCA Strong Customer Authentication, SCA = starke Kundenauthentifizierung bei Anmeldungen / Login im Internet Internet
SCC squamous cell carcinoma (antigen)  
SCH Schacht. Bauteilbezeichnung in Bauzeichnungen.  
SCH Schichtholz ist kein Sperrholz. Beim Schichtholz ist der Faserverlauf der Furnierlagen vorwiegend gleichgerichtet. Zur Erhöhung der Biegefestigkeit sind bis zu etwa 15% der Furnierlagen mit quer verlaufender Faserrichtung zulässig.  
SCI semiconductive intelligent (intelligent halbleitend)  
SCU System Control Unit, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
SCZ Schleiz, Kreis (SOK) Thüringen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
SDE internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Santiago del Estero Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SANE IATA
SDE Stimulering Duurzame Energieproductie” (Dutch subsidy regime for renewable energy generation)
SDF Start Frame Delimiter , zeigt den Beginn des eigentlichen Frames an, die auf der Schicht 2 des OSI versendet werden.  
sdh Sondershausen, Kreis (KYF) Thüringen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
sdh Synchrone Digitale Hierarchie , Standard zur Datenübertragung auf Glasfaserleitungen. Die Übertragungsraten von SDH sind Vielfache von 155 Mbps.  
SDN internationaler IATA Code für den Flughafen Anda der Stadt Sandane Norwegen, die Abkürzung der ICAO ist ENSD IATA
SDN Service Dialling Numbers , Über dieses Menü können Sie die Liste der von Ihrem Netzbetreiber zugewiesenen SDNs anzeigen, einschließlich Notrufnummern, Auskunftsdiensten und Voice-Mail-Nummern.  
SDO Service Distributed generation and Oil & Gas Siemens
SDR Secure Data Room = Meeting Point im Internet der besondere Sicherheit gegen Internetkrmininalität bietet Internet
Abkürzung Erklärung Kategorie
SDX storage data acceleration (Datenspeicherbeschleunigung), Verfahren für das schnelle Übertragen von Daten von, siehe auch: CD-ROM auf, siehe auch: HD über den Cache-Speicher  
SEQ Sequence Number , Reihenfolgenummer  
SES statisches Energiespeichersystem Sitras = Energie eines bremsenden Zugs wird in einen Energiespeicher neben dem Bahngleis eingespeist und kann später dem selben Zug oder einem nachfolgenden Zug beim Beschleunigen wieder zurückgegeben werden Bahn
SF2 SoundFont 2 format (SoundFont 2 Format), Suffix von Klangdateien, die im CREATIVE LABS SoundFont-Format der zweiten generation gespeichert wurden  
SFF style file format (Musik- Stildateiformat), YAMAHA-eigener Dateiformatstandard, siehe auch SMF  
SFN internationaler IATA Code für den Flughafen Santa Fe der Stadt Santa Fe Argentinien IATA
SFV Sammlung fahrplantechnischer Verfügungen (DV 402), Organisation Bundesbahn Bahn
SG. sega (singende Säge), siehe auch, siehe auch: seg.  
SG. Singende Säge  
SGI Silicon Graphics Incorporated, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
SGV Bestimmungen über den Güterzugverkehr an Sonn- und Feiertagen Bahn
SGV internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Sierra Grande Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SAVS IATA
SHG Gesetz zur Milderung dringender sozialer Notstände (Soforthilfegesetz), amtliche Abkürzung Bahn
SHG Schaumburg in Stadthagen, Kreis Niedersachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
SHG Second Harmonic generation  
SHG sub harmonic generator (subharmonischer generator)  
SHK Saale-Holzland-Kreis in Eisenberg, Kreis Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
SHL Suhl, Stadt Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
SIG Sigmaringen, Kreis Baden-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
SIM Subscriber Identification Module, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SIN Schweizer Institut für Nuklearforschung (Paul Scherrer-Institut, Villingen, Schweiz)  
SIP single in-line package (einfacher Reihenspeicherbaustein), Speichermodul mit mehreren kleinen in Reihe aufgebauten Speichermodulen auf einem 30-poligen Sockel, siehe auch Big-SIMM, DIP, SIMM  
SKE internationaler IATA Code für den Flughafen Geiteryggen der Stadt Skien Norwegen, die Abkürzung der ICAO ist ENSN IATA
SKL Schwerkleinwagen Bahn
SKN internationaler IATA Code für den Flughafen Skagen der Stadt Stokmarknes Norwegen, die Abkürzung der ICAO ist ENSK IATA
SLF Saalfeld-Rudolstadt in Saalfeld, Kreis Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
Slg Schweizerische Liga gegen den Lärm  
SLN Schmölln, Kreis (ABG) Thüringen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
SLZ Bad Salzungen, Kreis (WAK) Thüringen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
SMI Sun Microsystems Incorporated, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
SMS Short Message Service , Kurznachrichtendienst im Mobilfunkbereich, bei dem bis zu 160 Zeichen übertragen werden können.  
SMS Short Message Service, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
SNB Schienennetz-Benutzungsbedingungen Bahn
SND striatonigrale Degeneration  
SNG sonst nicht genannt Bahn
SOG internationaler IATA Code für den Flughafen Haukasen der Stadt Sogndal Norwegen, die Abkürzung der ICAO ist ENSG IATA
SOG so genannte(r, s) Bahn
SOJ internationaler IATA Code für den Flughafen Sorkjosen der Stadt Sorkjosen Norwegen, die Abkürzung der ICAO ist ENSR IATA
SOK Saale-Orla-Kreis in Oberböhmsdorf, Kreis Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
SON Sonneberg, Kreis Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SOS sum-of-sines (Summe von Sinusschwingungen), Funktion in der Software Kyma von Symbolic Sound für Additive Synthese  
SP. Spitze (des Bogens bei Streichern)  
SPF Siemens Private Finance Versicherungs- und Kapitalanlagenvermittlungs-GmbH  
SPG Service Power generation Siemens
SPL sound pressure level (Schalldruckpegel), diese Maßeinheit bewertet den Dynamikumfang, d.h. die Intensität zwischen dem lautesten und dem leisesten Schallpegel, der Wert wird auf die Hörschwelle des Menschen bezogen (0 dB-SPL), siehe auch dB  
SRG sampling rate generator (Abtastraten-generator)  
SRG slow ramp generator (langsamer Rampengenerator), Bezeichnung beim EMS-REHBERG LOGIK-Synthesizer  
SRO Stadtroda, Kreis (SHK) Thüringen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
SRY Sex-Determining Region Y (genetik)  
SSC SSC Karlsruhe, SSC Hagen, SSC Neapel.  
SSE surround sound equalizer (Umgebungsklangentzerrer), Typ von Rane  
SSI Server Side Include, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
SSJ internationaler IATA Code für den Flughafen Stokka der Stadt Sandnessjoen Norwegen, die Abkürzung der ICAO ist ENST IATA
SSL secure socket layer (Sicherheitsprotokoll), dieses Protokoll ist im Internet von Bedeutung, um sicherheitsrelevante Daten (Kreditkartennummern beispielsweise) gefahrlos zu übertragen  
SSL Secure Socket Layer, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
SSO Single Sign On = einmal anmelden, alle Anwendungen benutzen  
SSS Sportseeschifferschein = Dieser Schein ist genau richtig, wenn Sie Ihr Wissen erweitern möchten und schon Erfahrung auf Törns mit Segel- oder Motoryachten gesammelt haben. Er ist für die gesamte Ost- und Nordsee, dem Mittelmeer sowie weltweit bis 30 Seemeilen auf See hinaus amtlich empfohlen. Sport
SSt Schallschutzstufen (Ruheschutz in Wohnungen, VDI-Richtlinie 4100)  
SSt Super Sharp Tube (Röntgenröhre, Philips)  
STG Steam Turbine generator = Dampfturbine mit generator Kraftwerk
Abkürzung Erklärung Kategorie
STG Steigen  
STH Schaumburg-Lippe in Stadthagen, Kreis (SHG) Niedersachsen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
STR internationaler IATA Code für den Flughafen Echterdingen der Stadt Stuttgart Deutschland, die Abkürzung der ICAO ist EDDS IATA
STV Ständiger Vertreter des generalvertreters, Organisation Bundesbahn Bahn
SUB Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek (Göttingen)  
SUS sustain (aushalten), hier: Haltepegel eines, siehe auch: ADSR-generators  
SVG Gesetz über die Versorgung für die ehemaligen Soldaten der Bundeswehr und ihre Hinterbliebenen (Soldatenversorgungsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
SVG internationaler IATA Code für den Flughafen Sola der Stadt Stavanger Norwegen, die Abkürzung der ICAO ist ENZV IATA
SVJ internationaler IATA Code für den Flughafen Helle der Stadt Svolvaer Norwegen, die Abkürzung der ICAO ist ENSH IATA
SZL Swaziland (Lilangeni), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
TBB Technische Baubestimmungen Bahn
TBC thermal brain circuit (thermische Gehirn-Schaltung), Technik v. DYNACORD für deren Lautsprecher gegen Überhitzung  
TBG Tiefbau-Berufsgenossenschaft Bahn
TCE Therapie-Centrum für Essstörungen (TCE) Medizin
TCE Trichlorethan, eine organische Verbindung aus der Gruppe der Organochlorverbindungen Chemie
TCO Total Cost of Ownership , Gesamtkosten der eigenen Computer  
TCP Transmission Control Protocol , Ein verbindungsorientiertes Internet-Protokoll, das für die Aufteilung von Daten in Pakete zuständig ist, die vom IP-Protokoll über das Netzwerk gesendet werden. Dieses Protokoll bietet einen zuverlässigen, geordneten Kommu  
TCU timing control unit (Kontrolleinheit für Zeitgenauigkeit)  
TDI Transport Device Interface, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
TEC technical excellence and creativity (technische Exzellenz und Kreativität), US-Preis für Studiogeräte, sogenannter TEC-Award  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TEG touch envelope generator (Druck-Hüllkurvengenerator), in der VLSerie von YAMAHA zu finden  
TFT Thin - Film - Transistor, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
TGL Technische Normen, Gütervorschriften und Lieferbedingungen  
TGL Technische Normen, Gütevorschriften und Lieferbedingungen , Gegenstück zur DIN aus der DDR DDR
tgp Thoroughbred Grand Prix, eine Rennmeisterschaft mit historischen Formel-Eins-Fahrzeugen Auto
tgp Thumbnail gallery post, eine werbefinanzierte Seite mit auf externe Seiten verlinkenden Vorschaubildern, normalerweise für pornographische Inhalte genutzt Sex
TGT Ticket-granting ticket , ein vom Kerberos V5-Schlüsselverteilungscenter (Key Distribution Center, KDC) ausgegebenes Ticket, mit dem ein Dienstticket vom ticketgenehmigenden Dienst (TGS , Ticket Granting Service) erhältlich ist.  
TGV Transportgenehmigungsverordnung  
TGV Verordnung über das Trennungsgeld bei Versetzungen und Abordnungen im Inland (Trennungsgeldverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
TGV Verordnung zur Transportgenehmigung (Transportgenehmigungsverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
THX Tomlinson Holman Experiments, nach Experimenten von Tomlinson Holman (LUCASFILM) benanntes Klangsystem für Filmtheater, THX ist ein eingetragenes Warenzeichen von LucasArt  
TID transient intermodulation distortion (dynamische Verzerrungen), auch als TIM bezeichnet  
TIF Tagged Image Format, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
TIJ internationaler IATA Code für den Flughafen general Abelardo L Rodriguez der Stadt Tijuana Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMTJ IATA
TIM Totally integrated/intelligent Mobility = App Siemens
TKS Tischkreissäge. Sägemaschine zum Ablängen von Brettern und Platten.  
TLB technische Lieferbedingungen Bahn
TLD Top Level Domain, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
TLG Treuhandliegenschafts- Gesellschaft  
TLO total loss only, englisch: nur gegen Totalverlust versichert Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
TLS Transport Layer Security , Durch dieses Protokoll wird der geschützte und sichere Datenaustausch zwischen zwei über ein Netzwerk verbundenen Anwendungen gewährleistet.  
TMX Tamoxifen (Oestrogenrez.Antagonist)  
TOS internationaler IATA Code für den Flughafen Tromso/Langnes der Stadt Tromso Norwegen, die Abkürzung der ICAO ist ENTC IATA
TOU Technologieorientierte Unternehmensgründungen (Modellversuch, neue Bundesländer)  
TOX Total Organic Halogen  
TRD internationaler IATA Code für den Flughafen Trondheim-Vaernes der Stadt Trondheim Norwegen, die Abkürzung der ICAO ist ENVA IATA
TRF internationaler IATA Code für den Flughafen Torf der Stadt Sandefjord Norwegen IATA
TSE Turbine Stess Evaluation = Test um Belastungen von Bauteilen an einer Turbine zu messen Kraftwerk
TTL transistor-transistor-logic (Transistor-Transistor-Logik), elektronische Schaltung mit einer Schaltzeit von 10 ns, Nachfolger der DTLund Vorgänger der ECL-Schaltungen, siehe auch RTL Elektro/Elektronik
TTS Twitter Tourette Syndrom (TTS) Neue Technologien erzeugen auch neue Krankheiten. Laut Wikipedia zeigt sich das Tourette Syndrom durch sogenannte Tics. Das konkrete Erscheinungsbild variiert von Patient zu Patient. Bei Tics handelt es sich um unwillkürliche, rasche, meistens plötzlich einschießende und mitunter sehr heftige Bewegungen, die immer wieder in gleicher Weise einzeln oder serienartig auftreten können. Lautliche, ungewollte Äußerungen wie Ausrufe oder Geräusche zählen mit dazu. Beim Twitter Tourette Syndrom (TTS) ist die betroffene Person nicht in der Lage den Zeitpunkt und die Information zu kontrollieren, die sie über den Nachrichtendienst Twitter in Umlauf bringt. Ist Donald Trump an Twitter Tourette Syndrom (TTS) erkrankt? Krankheit
TUC internationaler IATA Code für den Flughafen Benjamin Matienzo der Stadt Tucuman Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SANT IATA
TUT Tuttlingen, Kreis Baden-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
TVT Turmtriebwagen Bahn
Twf Bundesbahn-Triebwagenführer Bahn
TXT Text, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
TYP Abk. in Synrise, wenn die genannte Abk. in Typenbezeichnungen verwandt wird  
User Agent Entity , Endsystemteil-Instanz  
UAL User Agent Layer Computer
UCI User Class Identifier, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
UDE Universal Data Exchange, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
Abkürzung Erklärung Kategorie
UDF Universal Disc Format, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
UDK Organisation, Union Deutscher Künstleragenturen e.V.  
UEL UEL eigentlich ÜL sind übergeordnete Leistungen
UEL UEL sind übergeordnete Leistungen = overhead cost = project management, project commercial, site infra structure, procurement, etc.
UET über Terrain. Lagebezeichnung in Bauzeichnungen.  
UfU Unabhängiges Institut für Umweltfragen  
UGC internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Urgench Russland IATA
UHF Ultra High Frequency, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
UIS Umwelt-Informationssystem. Erweitertes Geo-Informationssystem, das der Erfassung, Speicherung, Verarbeitung und Präsentation von raum-, zeit- und inhaltsbezogenen Daten zur Beschreibung des Zustandes der Umwelt hinsichtlich Belastungen und Gefährdungen di Umwelt
UIT Organisation, Union Internationale des Telecommunications (Union der internationalen Telekommunikation), Sitz in genf, auch, siehe auch: ITU  
UIW Unabhängigen Interessenvertretung Werktätiger  
UKW Ultrakurzwelle, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
UPM Umdrehungen pro Minute  
UPS uninterruptible power supply (nicht unterbrechbare Spannungsversorgung; siehe USV), Gerät, welches die Spannungsversorgung bei Schwankungen im Netz aufrecht erhält Kraftwerk
URL Uniform Resource Locator , eine Adresse für ein Dokument im Internet. Alle Dokumente im Internet müssen eine eindeutigen Adresse besitzen.  
URL Uniform Ressource Locator, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
USB Universal Serial Bus, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
USH internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Ushuaia Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SAWH IATA
USI Usingen/Taunus, Kreis (HG) Hessen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
UTC Greenwich Mean Time / Universal Time Coordinate. Auf dem 0-Meridian basierende Ortszeit Gateway 1. Einreise- oder letzter Ausreiseort eines Landes (Vorsicht bei Direktflügen!!) Reisen
Abkürzung Erklärung Kategorie
UTZ UTZ ist ein Gütesiegel zur Zertifizierung von Kaffee, Tee und Kakao. Das Wort UTZ ist keine gewöhnliche Abkürzung, sondern stammt aus der Sprache der Maya, dem alten Volk aus Südamerika, und bedeutet so viel wie „gut“. Und das kommt nicht von ungefähr: UTZ Certified unterstützt Kaffeebauern dabei, in den Bereichen Betriebswirtschaft, soziale Arbeitsbedingungen und in Umweltmanagement geschult zu werden, also auch Rücksicht auf Mensch und Natur zu nehmen. Quelle: Tchibo
UUD Unix-to-Unix Decrypt , Teil des UUE/UUD , ein Verfahren, das binäre Daten in Text-Daten wandelt, damit diese dann per Email übertragen werden können. Decrypt , Umwandlung von Text  
UUE Unix-to-Unix Encrypt , Teil des UUE/UUD , ein Verfahren, das binäre Daten in Text-Daten wandelt, damit diese dann per Email übertragen werden können. Encrypt , Umwandlung in Text  
UUI User to User Information, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
UVP Umweltverträglichkeitsprüfung. Die UVP ist ein systematisches Prüfverfahren, mit dem die unmittelbaren und mittelbaren Auswirkungen eines Vorhabens auf die Umwelt bereits im Planungsstadium nachvollziehbar festgestellt, beschrieben und bewertet werden.  
UWG Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb Jura
UWG Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb, nicht amtliche Abkürzung Bahn
UZS Uhrzeigersinn, Manche Dinge müssen gedreht werden, mann kann sie dann mit dem Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn drehen, quasi werden diese Dinge gedereht, wie sich die Zeiger der Uhr bewegen  
VbF Verordnung über Anlagen zur Lagerung, Abfüllung und Beförderung brennbarer Flüssigkeiten zu Lande (Verordnung über brennbare Flüssigkeiten), amtliche Abkürzung Bahn
VBG Verband der gewerblichen Berufsgenossenschaften Organisation
VBG Verwaltungs-Berufsgenossenschaft Organisation
VBG Verzeichnis der Bestimmungsstellen für Güterwagen Bahn
VBG Verzeichnis der Einzel-Unfallverhütungsvorschriften der gewerblichen Berufsgenossenschaften Recht
VBG Vollholz mit besonderen Güteanforderungen Baugewerbe
VBG Vorschriften der Berufsgenossenschaften  
VBI Verband Beratender Ingenieure. Berufsverband.  
VBL Vorschrift für die Ermittlung der Betriebsleistungen im Schienenverkehr (DV 407), Organisation Bundesbahn Bahn
VBS Visual Basic Script, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
VCA Version Control Agent Computer
VDB internationaler IATA Code für den Flughafen Leirin der Stadt Fagernes Norwegen, die Abkürzung der ICAO ist ENFG IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
VDB Verband der Bunajugend (gegründet am 14.12.1989 unter dem Dach der FDJ)  
VDD Nebenbahn Voldagsen - Duingen - Delligsen Bahn
VDD Virtual Device Drivers , (virtuelle Gerätetreiber), die die Ausführung von MS-DOS- und 16-Bit-Windows-Anwendungen unter Windows NT ermöglichen, siehe auch VXD  
VDE Das VDE-Zeichen auf elektrotechnischen Erzeugnissen dokumentiert die Sicherheit und Normenkonformität hinsichtlich elektrischer, mechanischer, thermischer, toxischer und sonstiger Gefährdungen.  
VDE Verband Deutscher Elektroingenieure  
VDE Verband Deutscher Elektrotechniker (oder: Elektroingenieure) e.V.  
VDI Verband Deutscher Ingenieure  
VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V.  
VDI virtual device interface (Schnittstelle für virtuelle Vorrichtungen)  
VdK Verband der Konsumgenossenschaften  
VDM internationaler IATA Code für den Flughafen Gobernador Castello der Stadt Viedma Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SAVV IATA
VDM Virtual DOS Machine , Simuliert eine MS-DOS-Umgebung, so daß MS-DOS- und Windows-Anwendungen unter Windows NT ausgeführt werden können.  
VDS internationaler IATA Code für den Flughafen Vadso der Stadt Vadso Norwegen, die Abkürzung der ICAO ist ENVD IATA
VEB Organisation, Volkseigener Betrieb (Firmenform der ehemaligen DDR) DDR
VEB Volkseigener Betrieb  
VEB Volkseigener Betrieb (DDR) DDR
VEB Volkseigener Betrieb (der DDR) DDR
VEB Vorsicht, es/eins brennt (speziell bezogen auf die Streichhölzer aus Riesa) DDR
VEG Volkseigenes Gut  
VEG Volkseigenes Gut (der DDR) DDR
Abkürzung Erklärung Kategorie
VEK verwendbares Eigenkapital, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
VEK Volkseigenes Kombinat  
VER internationaler IATA Code für den Flughafen Las Bajadas / general Heriberto Jara der Stadt Veracruz Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMVR IATA
VER Volkseigener Rennstall  
VEV Volkseigener Verlag DDR
VFM value for money (Gegenwert fürs Geld)  
VFR Visual Flight Rules, Sichtflugregeln, Abkürzungen von Pilotenlizenzen und Ratings  
VGB Allgemeine Bedingungen für die Neuwertversicherung von Wohngebäuden gegen Feuer-, Leitungswasser- und Sturmschäden Bahn
VHB Allgemeine Bedingungen für die Neuwertversicherung des Hausrats gegen Feuer-, Einbruchdiebstahl-, Beraubungs-, Leitungswasser-, Sturm- und Glasbruchschäden Bahn
VHS Verhandlungssache, Abk. in Kleinanzeigen, siehe auch VB  
VIP voice intelligent processor (intelligenter Stimmenprozessor), Typ von Yellowtec  
VIZ Zeitschrift für Vermögens- und Immobilienrecht  
VIZ Zeitschrift für Vermögens- und Investitionsrecht Bahn
VLG internationaler IATA Code für den Flughafen Villa Gesell der Stadt Villa Gesell Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SAZV IATA
VLN variable length number (variable Längen-Nummer)  
VMC Visual Meteorological Conditions (Sichtflugbedingungen)  
VOB Verdingungsordnung für Bauleistungen  
VOB Vereinigung organisationseigener Betriebe  
VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen, (bislang: Verdingungsordnung für Bauleistungen) Bahn
VOC voice (Stimme), hier: Suffix von Klangdateien mit digitalisierter Sprache und Klängen der CREATIVE LABS SOUND-BLASTER-Reihe, siehe auch PCM  
Abkürzung Erklärung Kategorie
VOF Verdingungsordnung für freiberufliche Leistungen Bahn
VOL Verdingungsordnung für Leistungen  
VOL Verdingungsordnung für Leistungen und Lieferungen, ausgenommen Bauleistungen Bahn
VPI Verband der Privatwagen-Interessenten Bahn
VPN Virtual Private Network , Die Erweiterung eines privaten Netzwerkes, das zusammengefasste, verschlüsselte und authentifizierte Verknüpfungen über gemeinsame und öffentliche Netzwerke hinweg einschließt. VPN-Verbindungen können Remotezugriff und Routingver  
VPS Verordnung über das Plangenehmigungsverfahren für Starkstromanlagen, amtliche Abkürzung Schweiz Bahn
VPS video-programming-signal (Videoprogrammiersignal), von bestimmten VPS-fähigen Sendern ausgestrahltes Signal, welches den Beginn und das Ende einer Sendung kennzeichnen und dem VPS-fähigen Videorekorder somit unabhängig von der tatsächlichen Startzeit eine  
VPT virtual physical tonegenerating (virtuelle physikalische Tonerzeugung), Syntheseform im OX 7 von WERSI bzw. BLUE CHIP, siehe auch OX  
VPV Verordnung über das Plangenehmigungsverfahren für Eisenbahnanlagen, amtliche Abkürzung Schweiz Bahn
VTE Verordnung des UVEK über die Zulassung zum Führen von Triebfarzeugen der Eisenbahnen, amtliche Abkürzung Schweiz Bahn
VuM Verfügungen und Mitteilungen  
VVB Vereinigung volkseigener Betriebe  
VVG Vereinigung volkseigener Güter  
VVW Vereinigung volkseigener Warenhäuser CENTRUM (VVW CENTRUM)  
VWL Vermögenswirksame Leistungen
VWP Vorrichtungen, Werkzeuge und Prüfmittel  
VzG Verzeichnis der örtlich zulässigen Geschwindigkeiten Bahn
Wagenübergangsübersicht Bahn
WBB wurzelfeste Bahnen und Beschichtungen  
WBS Wandbewegungsstörungen  
Abkürzung Erklärung Kategorie
WBS Worbis, Kreis (EIC) Thüringen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WBV Vorschrift für die techische Behandlung der Wagen im Betrieb (DV 426), Organisation Bundesbahn Bahn
Wdb Wagendienstbuch Bahn
WDL Windows Driver Libary, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
WDM Wavelength Division Multiplexing , übersetzt: Wellenlängenteilungsmultiplexverfahren, d.h. Übertragungsart in LWL  
WDS Wärmedämmstoff, z.B. in Wänden und belüfteten Dächern, auch druckbelastbar, unter druckverteilenden Böden ohne Anforderungen an die Trittschalldämmung, in unbelüfteten Dächern unter der Dachhaut und Parkdecks.  
WEG Gesetz über das Wohungseigentum und das Dauerwohnrecht (Wohnungseigentumsgesetz), nicht amtliche Abkürzung Bahn
WEG Wohnungseigentumsgesetz  
WEG Württembergische Eisenbahn-Gesellschaft, (Sitz: Waiblingen) Bahn
WER Wertingen, Kreis (DLG) Bayern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
Wgd Wagendienst Bahn
Wgl Wagenladung Bahn
Wgm Wagenmeister Bahn
WGP Wagenprüfer Bahn
WGV Verordnung über die Anlegung und Führung der Wohnungs- und Teileigentumsgrundbücher (Wohungsgrundbuchverfügung), amtliche Abkürzung Bahn
WIN Windows, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
WIN Wirtschaftswissenschaften für Ingenieure und Naturwissenschaftler
WLM Wave Length Modulation , Wellenlängenmodulation  
WMF Windows Metafile , eine Datei, die eine Vektorgrafik enthält. Sie besteht aus Zeichenkommandos, die vom Grafiksystem der 16-Bit-Windows-Versionen verstanden werden. WMF-Dateien können auch Kommandos zum Anzeigen von Rastergrafiken enthalten. Siehe auch:CG  
WMF Windows Metafile Format, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
Abkürzung Erklärung Kategorie
WML Wireless Markup Language , Sprache für Internetseiten, die auf internetfähigen Handys abgerufen werden können. Diese noch relativ neue Format ermöglicht in der ersten generation lediglich Textdarstellungen sowie einfache Schwarz/Weiß-Graphiken. Es basiert  
WOH Wolfhagen Bz. Kassel, Kreis (KS) Hessen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WQS WAN Quick Start , Teil derCISCO-Zertifzierungen zum CCNA-WAN,  
WSH Windows Script Host, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
WSH Windows Scripting Host , Unterstützung von Skriptausführungen von der Benutzeroberfläche, bzw. von der Kommandozeile aus  
WTC World Trade Center = Hochhäuser in New York City die bei einem Terror Anschlag mit Flugzeugen am 11. September 2001 zerstört wurden. Ca 3000 Menschen fanden dabei den Tod. Bahn
WTP Welt Tanz Programm; enthält: Walzer-Musik Langsamer Walzer Wiener Walzer Disco-Musik Disco-Samba Discofox Swing-Musik Blues Karree-Rumba Foxtrott Boogie-Woogie Single Time Jive Latino-Musik Rumba Cha-Cha-Cha Salsa Samba Merengue Tango-Musik Tango Tango Argentino Sport
WWF WWF Club war eine wöchentliche Show des Westdeutschen Werbefernsehens, die von den Moderatoren Jürgen von der Lippe, Marijke Amado, Frank Laufenberg Quelle Wikipedia Fernsehen
WWW World Wide Web, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
XDF Extended Density Format, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
XHQ XHQ - Operations Intelligence Software Siemens
XML Extensible Markup Language, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
XMS Extended Memory Specification, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
XOR Exclusive Or, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
XPS Polystyrol-Extruderschaum, oder extrudierter Polystyrol-Hartschaumstoff - kurz XPS ist ein moderner Dämmstoff, der in der heutigen Bauindustrie vielfältig eingesetzt wird.  
XSL Extensible Style Language, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
XSL Extensible Stylesheet Language , ein vom W3C vorgeschlagener Standard für Anweisungen, mit dem XML-Dokumente in HTML-Dokumente umgewandelt werden können.  
YBE y.b.e. bedeutet young black entrepreneurs und wird öfters in Texten der legendären HipHop Formation Mobb Deep verwendet Musik
ZDJ Zentralinstitut Jugend  
ZEM Zentrale Einrichtung Medien (Göttingen)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ZEV Zeitschrift für Erbrecht und Vermögensnachfolge  
ZFS Zusatzbestimmungen zur Fahrdienstvorschrift und zum Signalbuch, ehemals fahrdienstlich Bahn
ZFW Zentrum für Funktionswerkstoffe (Göttingen)  
ZGE zwischengenossenschaftliche Einrichtung  
ZTV Zulagentarifvertrag Wirtschaft
ABDE Die schweizerische Bauartbezeichnung ABDe 4/4 steht für vierachsige Elektrotriebwagen, die mit Erster und Zweiter Klasse sowie Gepäckabteil ausgestattet sind. Bahn
ADNA Allgemeine Deutsche Nachrichtenagentur Nachrichtenagentur
AEBL Allgemeine Einkaufsbedingungen für Lieferungen und Leistungen AEBL Recht
AGBB Allgemeine Geschäfts- und Besondere Beförderungsbedingungen Reisen
AHDE Heat Recovery Steam generator = Abhitzedampferzeuger Kraftwerk
AIoT Artificial Intelligence of Things Computer
anal analog = Gegenteil von binär Technik
Ange angenommen
Ange für die Zukunft angenommenes Arbeitsentgelt, das der Arbeitgeber nicht vorausbescheinigt hat. Versicherung
APPD Approved = genehmigt, bewährt
ÄRC Audio-Return-Channel = Audiorückkanal; Ein mit Audio Return Channel (ARC) HDMI ausgerüstetes TV Gerät kann darüber in Verbindung mit einem entsprechenden HDMI Kabel sowohl Audio-Signale empfangen, als auch senden. Computer
ASMR Autonomous Sensory Meridian Response (oft als ASMR abgekürzt) bezeichnet die Erfahrung eines statisch-ähnlichen oder kribbelnden Gefühls auf der Haut, das typischerweise auf der Kopfhaut beginnt und sich entlang des Nackens und der oberen Wirbelsäule bewegt (sogenannte Tingles). Quelle: Wikipedia Medizin
ÄTV Tarifvertrag über die Sicherung der Einkommen und Arbeitsbedingungen für die übergeleiteten Arbeitnehmer Wirtschaft
AVAS Acoustic Vehicle Alerting System (AVAS) kommt auch beim Beschleunigen und Rückwärtsfahren zum Einsatz und dient der Sicherheit von Fußgängern und Radfahrern Auto
AVWL altersvermögenswirksame Leistungen
Abkürzung Erklärung Kategorie
AVWL Altersvorsorgewirksame Leistungen
BITS Netzwerkbandbreite, BITS (Background Intelligent Transfer Service) Computer
BKGS Buchnungen Reisen
BMGS Mit dem Amstantritt der neuen Bundesregierung sind einige Bundesministerien neu zuge- schnitten worden, entsprechend wurden Arbeitsbereiche des ehemaligen Bundesministeriums für Gesundheit und Soziale Sicherung (BMGS) neu zugeordnet zwischen dem - Bundesministerium für Gesundheit (BMG) - und dem neu gebildeten Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS). Politik
BPST Back Pressure Steam Turbine generator Set Kraftwerk
BSDG black start diesel generator Kraftwerk
BStU Behörde des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen (BStU) DDR
BYOD bring your own desk = bring deine eigenen Möbel mit ins Büro
c.p. c.p. unter sonst gleichen Bedingungen Wirtschaft
CAGR Wachstumsrate = Compound Annual Growth Rate = eine wesentliche Kennziffer zur Betrachtung von Investitionen, Marktentwicklungen, Wirtschaft
CCIR Organisation, ComitŠ Consultatif International des Radio-Communications (International beratender Ausschuß für den Funkdienst), Organisation der, siehe auch: IUF für konstruktive und meßtechnische Empfehlungen, z.B. CCIR-Norm (Schwarzweißfernsehnorm)  
CCNR Completion of Calls on No Reply (CCNR) ist ein Dienstmerkmal in der Telefonie. Die deutsche Bezeichnung für CCNR lautet Rückruf bei Nichtmelden. Mit CCNR kann der Anrufer einen Rückruf beauftragen wenn der angerufene Teilnehmer den Anruf nicht annimmt. Telekommunikation
CCRI Comité Clandestino Revolucionario Indígena (Geheimes Indigenes Revolutionäres Komitée), höchstes Entscheidungsgremium der EZLN Bahn
CDDB Compact Disc Database, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
CDMS Cryogenic Dark Matter Search (Astrophysik, USA)  
CEPT Comite Europeen des Postes et Telecommunications , Konferenz der Fernmeldeverwaltungen, die u.a. den nach ihr benannten BTX-Darstellungsstandard erarbeitet hat  
CERT Computer Emergency Response Team , 1989 gegründetes Team um die Internetteilnehmer bei der Bekämpfung der Sicherheitsrisiken zu unterstützen  
CFII Certified Flight Instructor Instrument, Fluglehrer für Instrumentenflug, Abkürzungen von Pilotenlizenzen und Ratings  
CFNM CFNM ist eine englische Abkürzung für Clothed Female Naked Male (Bekleidete Frau - Nackter Mann). Es handelt sich dabei um eine besonderen Fetisch, wobei sich der Mann durch seine bloße Nacktheit gegenüber der Frau freiwillig selbst unterordnet. Schule
CGMS Copy generation Management System  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CGPM Conférence Générale des Poids et Mesures  
CGPM generalkonferenz für Maß und Gewicht  
CHIO Der CHIO Aachen ist ein seit 1924 in Aachen stattfindendes internationales Pferdesport-Turnier (Concours Hippique International Officiel). Nach dem Reglement der Internationalen Reiterlichen Vereinigung (FEI) darf jedes Land nur einen CHIO austragen. [Quelle: Wikipedia] Sport
CIDR Classless Inter-Domain Routing , Das Classless Inter-Domain Routing erlaubt es, IP-Adressen in größeren oder anderen Gruppen zusammenzufassen als die bisherigen Netzklassen. Durch die Einführung von CIDR wurden die Backbone-Router des Internets entlastet,  
CIFS Common Internet File System , ursprünglich von Xreox, 3Com und später Microsoft unter dem Namen SMB entwickelt. Weiterentwicklungen führten zu dem Nanem CIFS.  
CISC Complex Instruction Set Computer , Mikroprozessor der über einen komplexen Befehlssatz verfügt. Programme kommen hier mit wenigen Maschinen-Befehlen aus  
CLIP Calling Line Identification Presentation, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
CLUT Color Lookup Table, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
CMOS Complementary Metal Oxide Semiconductor, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
CMPE chronische myeloproliferative Erkrankungen  
CMPF Combustion Monitoring Pulverized-Fuels = lasergestützte Verbrennungsüberwachungen für zerstäubte Brennstoffe Kraftwerk
CMYK cyan magenta yellow black (cyanblau, magentarot, gelb, schwarz), Farbstandard bei Videoeinrichtungen, auch, siehe auch: CYMK  
CMYK Cyan, Magenta, Yellow, blacK , bezeichnet das subtraktive Farbmodell beim Papierdruck.  
COCF Connection Oriented Convergence Function  
COIL Chemical Oxygen-Iodine Laser  
COLD Chronisch obstruktive Lungenerkrankung  
COPD

Chronische obstruktive Lungenerkrankung (englisch chronic obstructive pulmonary disease, Abkürzung: COPD)

Medizin
CRCC cyclic redundancy code correction (zyklische Korrektureinrichtung zur Vermeidung überflüssiger Kodierungen)  
CSDI Called Subcriber ID , eine Zeichenfolge, die die ID des angerufenen Teilnehmers angibt, die vom empfangenden Faxgerät beim Empfang eines eingehenden Faxes übertragen wird. Diese Zeichenfolge ist normalerweise eine Kombination aus der Fax- oder Telefonnumm  
CTIR Center for Intelligent Transportation Research (Ohio State University)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CVFR Controlled Visual Flight Rules, kontrollierte Sichtflugregeln, Abkürzungen von Pilotenlizenzen und Ratings  
CYMK cyan yellow magenta black (cyanblau, gelb, magentarot, schwarz), ,siehe auch CMYK Sonstiges
DAMW Deutsches Amt für Messwesen und Warenprüfung der DDR. Später umgenannt in ASMW DDR
DCGK Der Deutsche Corporate Governance Kodex stellt wesentliche gesetzliche Vorschriften zur Leitung und Überwachung deutscher börsennotierter Gesellschaften dar und enthält in Form von Empfehlungen und Anregungen international und national anerkannte Standards guter und verantwortungsvoller Unternehmensführung. Quelle DCGK Firma
DCOM Distributed Component Object Model , Variante des Software-Standards COM, mit dem Dienste einer Software via Netzwerk zur Verfügung gestellt werden können. DCOM verwendet zur Realisierung RPC, um die Netzwerk-Verbindungen herzustellen. Siehe auch: OCX  
DDNS Dynamic Domain Name Service, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
DESC descendens (absteigend)  
DFÄ Datenfernübertragung, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
DFJW Deutsch-Französisches Jugendwerk  
DFKI Deutsches Forschungszentrum für künstliche Intelligenz (Saarbrücken)  
DFWM Degenerate Four Wave Mixing (Entartete Vier-Wellen-Mischung)  
DGEL Drax generation Enterprise Limited = Englisches Energieversorgungsunternehmen Firma
DGT. Dirigent  
DHCP Dynamic Host Configuration Protocol, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
DIFF Deutsches Institut für Fernstudien (Tübingen)  
DIII Doublet III (Fusionsreaktortechnik, general Atomics, San Diego, CA, USA)  
DIMM dual in-line memory module (zwei in Reihe liegende Speichermodule), hier Speicherbaustein mit 168 Pins, siehe auch SO-DIMM  
DIMM Dual In-line Memory Modules, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
DINR DIGIDESIGN intelligent noise reduction System (DIGIDESIGNs intelligentes Rauschunterdrückungssystem), Typ von DIGIDESIGN zur Rauschunterdrückung im PRO-TOOLS-System  
DIPS Distributed Intelligent Piloting System  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DIR. Dirigent  
DISU Dokumentations- und Informationsstelle für Umweltfragen der Kinderärzte  
DIV. Divertimento (Unterhaltung, Vergnügen)  
DKFI Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (Saarbrücken)  
DLSW Cisco Data Link Switching Plus , Teil derCISCO-Zertifzierungen zum SNA/IP,  
DPhV Deutscher Philologenverband  
DSSS Direct Sequence Spread Spectrum , wird auch Pseudo-Noise genannt. Die Datenübertragung erfolgt auf dem ganzen Band. Es sind höhere übertragungsgeschwindigkeiten bei größeren Reichweiten erreichbar  
DSVD digital simultanous voice and data (digitale simultane Stimmen und Daten), Rechnereigenschaft, gleichzeitig Klang und Daten durch eine Leitung zu senden bzw. zu empfangen  
DT64 Jugendradiosender der DDR DDR
DTMF Dual Tone Multi Frequency, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
DVCS digital and voltage controlled synthesizer (digitaler und spannungsgesteuerter Synthesizer), Bezeichnung für ein Eigenbau des Elektronikmusikers Robert Schröder  
E 30 Feuerwiderstandsklassen von Elektrokabelkanälen. Die Zahl gibt den Widerstand gegen Feuer in Minuten an.  
E 90 Feuerwiderstandsklassen von Elektrokabelkanälen. Die Zahl gibt den Widerstand gegen Feuer in Minuten an.  
E.V. eingetragener Verein  
EBKV Elektronischer BremskraftVerstärker, Der EBKV ist ein pneumatischer Bremskraftverstärker,der mittels eines elektromagnetischen Ventils die Bremse betätigen kann.Ein zugehöriges elektronisches Steuergerät sorgt für die feinfühlige Dosierung der Bremse.  
ECHA European Chemical Agency Behörde
ECMO extracorporale membrane oxygenation  
ECRC Organisation, European Computer Industry Research Center (Europäisches Forschungszentrum für Computerentwicklungen)  
EDDS internationaler ICAO Code für den Flughafen Echterdingen der Stadt Stuttgart Deutschland, die Abkürzung der IATA ist STR ICAO
EDDV internationaler ICAO Code für den Flughafen Langenhagen der Stadt Hanover Deutschland, die Abkürzung der IATA ist HAJ ICAO
Abkürzung Erklärung Kategorie
EEVC European Enhanced Vehicle Committee, europäische Crashsicherheitsbestimmungen oder Crashtestanweisungen, NCAP, Komponententests, ...  
EGKS Lungenwerte
EGMR Entscheidungen d. Europ. Gerichtshofs für Menschenrechte  
EHGG internationaler ICAO Code für den Flughafen Eelde der Stadt Groningen Niederlande, die Abkürzung der IATA ist GRQ ICAO
EHIC Europäischen Krankenversicherungskarte (European Health Insurance Card - EHIC) können gesetzlich Krankenversicherte europaweit medizinische Leistungen erhalten Versicherung
EIDE Enhanced Integrated Drive Electropnics, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
EKCH internationaler ICAO Code für den Flughafen Copenhagen der Stadt Copenhagen Dänemark, die Abkürzung der IATA ist CPH ICAO
EKrG Gesetz über Kreuzungen von Eisenbahnen und Straßen (Eisenbahnkreuzungsgesetz), nicht amtliche Abkürzung Bahn
EKRK internationaler ICAO Code für den Flughafen Roskilde der Stadt Kopenhagen Dänemark, die Abkürzung der IATA ist RKE ICAO
ELTB Eisenbahnspezifische Liste Technischer Baubestimmungen Bahn
EMEA European Medicines Agency – die Europäische Arzneimittelagentur Geographie
EMPB englisch Emergency Trip Push Button = deutsch Not Abschalt Knopf Leittechnik
EMSI Elektronic Mail Standard Identification , das im FidoNet am häufigsten verwendete Verbindungsprotokoll. Dieses Protokoll dient zum Austausch von Benutzerkennung, Paßwort etc. Es hat gegenüber älteren Protokollen den Vorteil, dass auch AKA-Adressen ausgeta  
ENBN internationaler ICAO Code für den Flughafen Bronnoy der Stadt Bronnoysund Norwegen, die Abkürzung der IATA ist BNN ICAO
ENBO internationaler ICAO Code für den Flughafen Bodo der Stadt Bodo Norwegen, die Abkürzung der IATA ist BOO ICAO
ENBR internationaler ICAO Code für den Flughafen Flesland der Stadt Bergen Norwegen, die Abkürzung der IATA ist BGO ICAO
ENCN internationaler ICAO Code für den Flughafen Kjevik der Stadt Kristiansand Norwegen, die Abkürzung der IATA ist KRS ICAO
ENEV internationaler ICAO Code für den Flughafen Evenes der Stadt Evenes Norwegen, die Abkürzung der IATA ist EVE ICAO
ENFB internationaler ICAO Code für den Flughafen Fornebu der Stadt Oslo Norwegen, die Abkürzung der IATA ist FBU ICAO
ENFG internationaler ICAO Code für den Flughafen Leirin der Stadt Fagernes Norwegen, die Abkürzung der IATA ist VDB ICAO
Abkürzung Erklärung Kategorie
ENFL internationaler ICAO Code für den Flughafen Floro der Stadt Floro Norwegen, die Abkürzung der IATA ist FRO ICAO
ENGM internationaler ICAO Code für den Flughafen Garderm O E N der Stadt Oslo Norwegen, die Abkürzung der IATA ist gen ICAO
ENHD internationaler ICAO Code für den Flughafen Karmoy der Stadt Haugesund Norwegen, die Abkürzung der IATA ist HAU ICAO
ENHF internationaler ICAO Code für den Flughafen Hammerfest der Stadt Hammerfest Norwegen, die Abkürzung der IATA ist HFT ICAO
ENKB internationaler ICAO Code für den Flughafen Kvernberget der Stadt Kristiansund Norwegen, die Abkürzung der IATA ist KSU ICAO
ENKR internationaler ICAO Code für den Flughafen Hoeyburtmoen der Stadt Kirkenes Norwegen, die Abkürzung der IATA ist KKN ICAO
ENLK internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Leknes Norwegen, die Abkürzung der IATA ist LKN ICAO
ENML internationaler ICAO Code für den Flughafen Aro der Stadt Molde Norwegen, die Abkürzung der IATA ist MOL ICAO
ENMR internationaler ICAO Code für den Flughafen Corumba der Stadt Mehamn Norwegen, die Abkürzung der IATA ist MEH ICAO
ENMS internationaler ICAO Code für den Flughafen Kjaerstad der Stadt Mosjoen Norwegen, die Abkürzung der IATA ist MJF ICAO
ENNK internationaler ICAO Code für den Flughafen Framnes der Stadt Narvik Norwegen, die Abkürzung der IATA ist NVK ICAO
ENNM internationaler ICAO Code für den Flughafen Namsos der Stadt Namsos Norwegen, die Abkürzung der IATA ist OSY ICAO
ENRO internationaler ICAO Code für den Flughafen Roros der Stadt Roros Norwegen, die Abkürzung der IATA ist RRS ICAO
ENRS internationaler ICAO Code für den Flughafen Rost der Stadt Rost Norwegen, die Abkürzung der IATA ist RET ICAO
ENSD internationaler ICAO Code für den Flughafen Anda der Stadt Sandane Norwegen, die Abkürzung der IATA ist SDN ICAO
ENSG internationaler ICAO Code für den Flughafen Haukasen der Stadt Sogndal Norwegen, die Abkürzung der IATA ist SOG ICAO
ENSH internationaler ICAO Code für den Flughafen Helle der Stadt Svolvaer Norwegen, die Abkürzung der IATA ist SVJ ICAO
ENSK internationaler ICAO Code für den Flughafen Skagen der Stadt Stokmarknes Norwegen, die Abkürzung der IATA ist SKN ICAO
ENSN internationaler ICAO Code für den Flughafen Geiteryggen der Stadt Skien Norwegen, die Abkürzung der IATA ist SKE ICAO
ENSR internationaler ICAO Code für den Flughafen Sorkjosen der Stadt Sorkjosen Norwegen, die Abkürzung der IATA ist SOJ ICAO
Abkürzung Erklärung Kategorie
ENST internationaler ICAO Code für den Flughafen Stokka der Stadt Sandnessjoen Norwegen, die Abkürzung der IATA ist SSJ ICAO
ENTC internationaler ICAO Code für den Flughafen Tromso/Langnes der Stadt Tromso Norwegen, die Abkürzung der IATA ist TOS ICAO
ENTF Entfernen, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
ENV. envelope (Hüllkurvengenerator )  
ENVD internationaler ICAO Code für den Flughafen Vadso der Stadt Vadso Norwegen, die Abkürzung der IATA ist VDS ICAO
ENZV internationaler ICAO Code für den Flughafen Sola der Stadt Stavanger Norwegen, die Abkürzung der IATA ist SVG ICAO
EPEC enteropathogene E. coli Stämme  
EPIC EPIC bezeichnet eine Eigenschaft einer Befehlssatzarchitektur engl. Instruction Set Architecture, kurz: ISA und der Verarbeitungsstruktur einer Familie von Mikroprozessoren, z.B. Itanium. Computer
ERBS EKG: Erregungsrückbildungsstörungen  
ESÄ Elektrische Sicherheitsanweisungen (ESA)
ESHG European Society of Human genetics  
ESIS Organisation, Ecole Sup‚rieure d Ing‚nieurs du son (Schule für Toningenieure), Schweizer Schule aus Lausanne  
ESPN Espin = gen (Protein) Medizin
ESSP internationaler ICAO Code für den Flughafen Kungsangen der Stadt Norrköping Schweden, die Abkürzung der IATA ist NRK ICAO
ESTA elektronische Reisegenehmigungssystem (Electronic System for Travel Authorization - ESTA) Reisen
ETLO elektrischer Triebwagen mit Akkumulatoren und Fremdstromantrieb durch Oberleitung, gewillkürte Abkürzung Bahn
ETOH Ethanol, Alkohol, der meist aus zuckerhaltigen Pflanzen gewonnen wird (Spiritus, Sprit)  
EWIR Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (Zeitschr.)  
EZRT (Fraunhofer-) Entwicklungszentrum Röntgentechnik  
FARA Foreign Agents Registration Act (FARA) ist ein 1938 verabschiedetes Gesetz der Vereinigten Staaten. Es schreibt vor, dass Personen, die in den USA politisch für ausländische Rechtspersonen tätig sind, diese Tätigkeit dokumentieren und offenlegen müssen. [Quelle: wikipedia] Recht
Abkürzung Erklärung Kategorie
FBGR Fußbodenbelag: Granitplatten. Bezeichnung der Fußbodenart in Bauzeichnungen.  
FBKU Fußbodenbelag: Kunststeinplatten. Bezeichnung der Fußbodenart in Bauzeichnungen.  
FBSH Fußbodenbelag: Steinholzplatten. Bezeichnung der Fußbodenart in Bauzeichnungen.  
FBSO Fußbodenbelag: Solnhofener Platten. Bezeichnung der Fußbodenart in Bauzeichnungen.  
FBSZ Fußbodenbelag: Steinzeugplatten. Bezeichnung der Fußbodenart in Bauzeichnungen.  
FCKW Fluorchlorkohlenwasserstoffe. Verwendung als Kältemittel für Kühl- und Gefriergeräte, Wärmepumpen und Klimaanlagen, als Verschäumungsmittel für Kunststoffe, als chemische Reinigungsmittel und vor allem bei Spraydosen. Stehen unter Verdacht, die schützende  
FEFO First Ended, First Out , Warteschlangenverwaltung  
FIFO First In First Out , Warteschlangenprinzip, siehe auch LILO  
FIFO first in first out, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
FIGE Forschungsinstitut für Geräusche und Erschütterungen (Herzogenrath (oder: Aachen))  
FIPS Federal Information Processing Standard , ein als Security Requirements for Cryptographic Modules bezeichneter Standard. FIPS 140-1 beschreibt behördenseitige Anforderungen an Hardware- und Softwareverschlüsselungsmodule für die vertrauliche, jedoch nicht  
FISA Foreign Intelligence Surveillance Act Organisation
FLRG Flaggenrechtsgesetz  
fmcg Schnelldrehende/sich schnell bewegende Produkte (englisch Fast Moving Consumer Goods (FMCG), Fast Moving Consumer Products oder Renner genannt), sind Handelswaren, die im Verkaufsregal schnell entnommen und wieder aus dem Warenlager ersetzt werden (rotieren). Quelle Wikipedia Handel
FOOG internationaler ICAO Code für den Flughafen Port gentil der Stadt Port gentil Gabun, die Abkürzung der IATA ist POG ICAO
FRFG free run function generator (frei laufender Funktionsgenerator), Bezeichnung bei E-MU SYSTEMS, siehe auch FG  
FRNC Flame Retardant Non Corrosive = Das halogenfreie, flammwidrige Material FRNC (Flame Retardant Non Corrosive) wird für den Kabelmantel von Innenkabeln verwendet. FRNC-Kabel haben eine geringe Brandlast und Rauchgasentwicklung. Entsprechende Kabel sind vom IEC und VDE spezifiziert, sie führen die Bezeichnung "H" und haben einen erweiterten Temperaturbereich, der von -50 °C bis +180 °C reicht, außerdem verfügen sie über eine höhere Kurzschlussfestigkeit. Sie sind in den Standards der Internationalen elektrotechnischen Kommission (IEC) unter IEC 60332 und IEC 60754 spezifiziert. Leittechnik
FSBN Eigenmarken fishbone oder auch FSBN der Modekette New Yorker Mode
FTEG Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen Internet
G 30 Gegen Feuer widerstandsfähige Verglasung. Die Zahl gibt die Anzahl der Minuten an.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GAAP generally Accepted Accounting Principles = Grundbegriffe der Buchführung die vereinbart sind und von Buchhaltern eingehalten werden (in Buchhaltunsfirmen), abgekürzt GAAP Buchhaltung
GBIP general Purpose Interface Bus, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
GBPS Gigabits Per Second, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation Kommunikation
GDLC generic Datalink Control, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
GDPR general Data Protection Regulation = generelle Datenschutz Regel Recht
GEIS general Electric Information System, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
genG genossenschaftsgesetz Jura
genG Gesetz betreffend die Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften Jura
GEZO gezogen  
GLBT Gay, Lesbian, Bisexual und Transgender, also Schwule, Lesben, Bisexuelle und Transgender Sex
GLDH Glutamatdehydrogenase  
GoBD Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff
GoDB Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff Steuer
GOPS giga operations per second (Giga Berechnungen pro Sekunde)  
GPIB general Purpose Interface Bus  
GPIB general purpose interface bus (universell einsetzbare Schnittstelle)  
GPIP general Purpose Input/Output Interrupt Port  
GPRS general Packet Radio Service , Erweiterung des GSM-Standards zur Datenübertragung (EN 301 3409) und ermöglicht die Versendung von Paketdaten. Nutzt das verfügbare Frequenzspektrum auf sehr effiziente Weise, sodass die Benutzer auf eine größere Bandbreite  
GPRS general Packet Radio Services, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
GPRS Global (or: general) Packet Radio Service (or: System) (Telekommunikation)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GPRS Mit GPRS kann der Benutzer einen bequemeren Zugang zu WAP-Diensten erlangen, ohne den zeitraubenden Verbindungsaufbau durchlaufen zu müssen. Darüber hinaus kann der Benutzer im Hintergrund eine Verbindung z.B. für MMS-Downloads offenhalten.  
GSDH Glutamatdehydrogenase  
GSMP general Switch Management Protocol  
GTLD generic Top Level Domain , sind allgemein Domains wie .com, .net, .org. Siehe auch TLD; Zum Beispiel: Reisen/Regionen .africa .amsterdam .bayern .berlin .budapest .city .earth .hamburg .holiday .hotel .hotels .istanbul .koeln .land .lat .london .madrid .nrw .nyc .paris .reise .reisen .roma .ruhr .saarland .thai .tirol .tokyo .tour .wien generisch .club .cool .date .eco .free .fun .help .jetzt .law .like .love .men .new .pics .pictures .radio .review .rip .room .sexy .sucks .today .xyz Web/E-Business .app .bid .blog .chat .cloud .data .digital .download .email .lol .mobile .news .online .phone .secure .site .software .tech .video .web .webcam .website Sport/Hobby .active .art .auto .bike .book .casino .family .film .fit .game .golf .guru .joy .music .ninja .play .singles .ski .sport .team .toys Business .business .career .center .dental .expert .gmbh .how .immo .immobilien .med .money .science .services .solutions .support .systems .versicherung .win Community .events .faith .fan .gay .hiv .live .moda .one .porn .sex .social .voting .wiki Shops/Handel .buy .deal .discount .kaufen .sale .shop .shopping .store .trade Essen/Trinken .bar .bio .food .party .pizza .restaurant .wine  
GTP2 Die KI “GPT2” ist ein Textgenerator, dem man einen Satz zufüttern kann, und dann macht er daraus einen ganzen Text. Computer
GVPP generic Visual Perception Processor