In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

59 Abkürzungen mit WÄ gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
AWA Anstalt zur Wahrung der Aufführungsrechte; Eine Einrichtung in der DDR, in etwa vergleichbar mit der GEMA DDR
DWA Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA) Organisation
NWA Neckarwasseraufbereitung (NWA) Firma
höhengleicher Wegübergang Bahn
Wagenübergangsübersicht Bahn
württembergisch Bahn
Würzburg, Stadt und Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland daten
WAA Wiederaufbereitungsanlage (meist von Kernbrennstäben) Kraftwerk
WAC Pellets Wolfsberger Athletiksport Club, kurz RZ Pellets WAC und bekannt als Wolfsberger AC oder einfach nur WAC, ist ein österreichischer Fußballverein aus der Stadt Wolfsberg in Kärnten. Fußball
WAD Wasserstoffleckagedetektion Leittechnik
WAP Wireless Application Protocol. Mit dieser von der amerikanischen Firma Phone.com entwickelten Software wird ein Zugang zum Internet über Mobilfunkgeräte ermöglicht. Internetseiten müssen jedoch speziell für WAP programmiert sein, damit man sie über das Handy ansteuern kann. Telekommunikation
WAT Works Acceptance Test kategorie_id:
DEWA Dubai Electricity & Water Authority Kraftwerk
G Gaswäscher daten
SWAT Fernsehesendung vom Sender: Columbia Broadcasting System Fernsehserie
SWAT Special Weapons And Tactics und ist eine Bezeichnung für taktische Spezialeinheiten innerhalb einer Polizeibehörde Polizei
WABO Wasserbombe um U Boote in der Tiefe zu bombardieren Armee
WADA Welt-Anti-Doping-Agentur Organisation
M Waldmünchen, Kreis (CHA) Bayern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft daten
WAPO Wasserschutzpolizei Behörde
S WAS, der "World Association for Sexual Health", einer weltweiten Organisation, die sich seit 1978 für sexuelle Rechte und sexuelle Gesundheit einsetzt kategorie_id:
S Wäscher daten
WASP Wireless Application Service Provider (WASP) zum Betrieb von mobilen Entertainment- Infotainment- und Datendiensten; Vergleiche ASP Computer
V Wagenübergangsvorschrift, Organisation Bundesbahn Bahn
WWAN Wireless Wide Area Network = großflächiges Funknetz, über das mobile Geräte mit dem Internet verbunden werden; siehe: LAN, WLAN Netzwerk
AWACS Airborne Early Warning and Control System, kurz AWACS, ein fliegendes Radarsystem Fotografie
BAWAZ Betriebliche allgemeine wöchentliche Arbeitszeit Siemens
BayWa Bayerische Warenvermittlung landwirtschaftlicher Genossenschaften AG; ist ein deutscher Mischkonzern mit Sitz in München Firma
IRWAZ Individuelle regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit Siemens
SPAWA Spannungswandler Elektro/Elektronik
StiWa Stiftung Warentest Organisation
SWALK sealed with a loving kiss = verschlossen mit einem liebevollen Kuss = Ende in einem Brief Englisch
TEWAC totally enclosed water to air cooled = generator typ Kraftwerk
CH Wächter daten
WASPs White Anglo Saxon Protestans Religion
ECOWAS economic community of West African states Organisation
NoWaBo Norbert Walter-Borjans ist ein deutscher Politiker SPD Parteien
RGS Rauchgaswäscher daten
HRG Währungsgesetz daten
DRCH Druckwächter daten
LoRaWAN Long Range Wide Area Network ist ein Low-Power-Wireless-Netzprotokoll. Die LoRaWAN-Spezifikation wird von der LoRa Alliance festgelegt. Quelle Wikipedia Netzwerk
DRZCH Drehzahlwächter daten
SO2-S Schwefeldioxidwäsche daten
SPGCH Spannungswächter daten
VERWARCH Verwaltungsarchiv (Zeitschrift) Zeitung
iwapweeaf Ich warte auf Post wie ein Eisbär auf Frost kategorie_id:
STILCH Stillstandswächter daten
TEMPCH Temperaturwächter daten
STRÖCH Strömungswächter daten
DIFFDRCH Differenzdruckwächter daten
SCHILFCH Schieflaufwächter Technik
Leitbild WaBe Die Europäische Metropolregion Nürnberg hat ihr Leitbild für nachhaltiges Wachstum und Beschäftigung (Leitbild WaBe) fortentwickelt und vier neue Aktionsfelder formuliert. kategorie_id:
RMESCHUTZV Verordnung üb er einen energieeinsparenden Wärmeschutz bei Gebäuden (Wärmeschutzverordnung). daten
RMESCHUTZVO Verordnung über einen energieeinsparenden Wärmeschutz bei Gebäuden (Wärmeschutzverordnung) daten
RMESCHUTZUVO Verordnung zur Umsetzung der Wärmeschutzverordnung daten
RMESCHUTZVÄV Überwachungsverordnung zur Wärmeschutzverordnung daten
RMESCHUTZVVOLLZVV Verwaltungsvorschrift zum Vollzug der Wärmeschutzverordnung im bauaufsichtlichen Genehmigungsverfahren daten
RMESCHUTZVÄVÄNDV Verordnung zur Änderung der Überwachungsverordnung zur Wärmeschutzverordnung daten
RMESCHUTZPRÄFSTBEK Bekanntmachung der Prüfstellen für die Durchführung von Prüfungen an Fenstern nach der Wärmeschutzverordnung daten

1874 Erklärungen mit WÄ gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
E Erdkontakt. Prüfprädikat: Auch für Holz, das extremer Beanspruchung ausgesetzt ist (im ständigen Erdkontakt und/oder im ständigen Kontakt mit Wasser sowie bei Schmutzablagerungen in Rissen und Fugen).  
E Holzschutzmittel Prüfzeichen. Kurzzeichen auf Prüfplakette: auf Holz wirksam, das ständigen Erdkontakt und/oder ständigen Wasserkontakt hat. Baugewerbe
H Wasserstoff  
J Joule. Einheit der Energie, der Wärmemenge und der Arbeit., 1 J , 1 Nm , 1 Ws.  
K KAWAI o. Keyboard, Baureihe von KAWAI (K 1, K 3, K 4, K 5, K 11)  
K Kraftwagen(fahr)dienst, in Verbindung mit Amtsbezeichnung Bahn
K Wärmedurchgangszahl  
M Holzschutz-Prüfprädikat. Geeignet zur Bekämpfung von Schwamm im Mauerwerk.  
M master keyboard (Haupttastatur), Typ von KAWAI (M 8000)  
Q sequencer (Sequenzer), z.B. von KAWAI  
S Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: Schalter, Wähler (Steuerschalter)  
S Stadtgase (Gasfamilie I). Dazu gehören vor allem die wasserstoffreichen Brenngase, die in der Regel von den Versorgungsunternehmen hergestellt werden.  
V Triebwagendienst, in Verbindung mit Amtsbezeichnung Bahn
V Volt ist die Maßeinheit für Spannung. Die Spannung drückt aus, wieviel Energie die Ladungsteilchen transportieren können. Ein Volt ist erreicht, wenn in einem zeitlich unveränderlichen Strom mit einer Stärke von 1 Ampere eine Leistung von einem Watt erbra  
V von (nur bei Auswahl, z.B. 2 v 3)  
W Auswaschbeanspruchung. Genormtes Verfahren (DIN EN 84) zur Prüfung des Wirkstoffverlustes aus behandeltem Holz durch Auswaschung in das Umgebungswasser und durch Hydrolyse.  
W Holzschutzmittel Prüfzeichen. Kurzzeichen auf Prüfplakette: wirksam auch bei Holz, das der Witterung ausgesetzt ist, aber keinen ständigen Kontakt mit dem Erdreich oder dem Wasser hat. Baugewerbe
W Wand. Bauteilbezeichnung in Bauzeichnungen.  
W Wandanschlussziegel  
W Wärm, Warm  
Abkürzung Erklärung Kategorie
W Wärmedämmstoff, der nicht belastet wird, z.B. in Wänden oder belüftetet Dächern.  
W Wasserinstallation. Bezeichnung Nutzungszweck in Bauzeichnungen.  
W Wasserlöscher  
W Watt  
W Watt, Maßeinheit für die elektrische Leistung  
AA Auswärtigen Amtes
AS Ausschabung (bei Schwangerschaftsabbrüchen) Medizin
BI Bureau of Investigation wurde 1908 in den USA gegründet; heute Federal Bureau of Investigation (FBI, deutsch etwa: Bundesamt für Ermittlung; amerkikanischer Inlandsgeheimdienst der Vereinigten Staaten) Organisation
CA CA (Certificate Authority) Zertifizierungsautorität, Unternehmen das autorisiert ist digitale Zertifikate zur Beglaubigung eines Users- oder Organisationsidentität während einer gesicherten Internetransaktion zu vergeben Computer
CE Communautés Européennes. Das CE-Zeichen ist kein Prüfzeichen. Es ist ein Verwaltungskennzeichen und dokumentiert die Konformität des Produktes mit den geltenden EG-Richtlinien. Damit erklärt der Hersteller des Produktes eigenverantwortlich, daß die Anford  
CG Charging Gateway  
CK Holzschutzsalz (Chromate, Kupfer). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit starker Gefährdung durch Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch geeignet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständigem Kontakt mi  
CL car load, englisch: Waggonladung Bahn
CL Cargo-Leerwagenzug Bahn
CR carriage return (Wagenrücklauf), andere Bezeichnung für d. ENTERbzw. RETURN-Taste von Computern  
CS Communication Software , Kommunikationssoftware  
CS Tschechoslowakei (ehemalige), Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
CW Continuous Wave  
CW Cooling Water
CY Walisisch, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988) Sprachen
Abkürzung Erklärung Kategorie
DB In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Rohrunterbrecher Typ A2 mit beweglichen Teilen.  
DC Deferred Compensation = Entgeldumwandlung Die Entgeltumwandlung ist eine spezifische, staatlich geförderte Form der betrieblichen Altersvorsorge in Deutschland.
DC digital cyclic (digital zyklisch), Wellenformsektion in KAWAI-Geräten ab K 1 (DC-Wellen , digitale zyklische Wellenformen)  
DC In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Rohrunterbrecher Typ A1 mit ständiger Verbindung zur Atmosphäre.  
DE Del. Delaware, Bundesstaat der Vereinigten Staaten von America (USA)  
DE Delaware (US-Staat)  
DH Digital Horn (digitales Horn), Blaswandler von CASIO  
DT Dampftriebwagen Bahn
DT Schnelltriebwagen Bahn
DW Damenwäsche Sex
DW digital wave (Synthesizer) (Digitaler Wellensynthesizer), Baureihe von KORG  
DW Weißeritzkreis in Dippoldiswalde, Kreis Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
EB Beiwagen zu einem elektrischen Triebwagen mit Fremdstromantrieb Bahn
EB Elektronenstrahlschweißen. Gebündelte, durch hohe Gleichspannung im Vakuum beschleunigte Elektronen erlauben Schweißarbeiten mit schmaler Wärmeeinflußzone und großer Tiefenwirkung sowie Verbindungen verschiedener (auch höchstschmelzender) Werkstoffe bei g  
EB In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Nicht kontrollierbarer Rückflussverhinderer (Nur für bestimmten häuslichen Gebrauch).  
EC In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Kontrollierbarer Doppelrückflussverhinderer.  
ED In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Nicht kontrollierbarer Doppelrückflussverhinderer (Nur für bestimmten häuslichen Gebrauch).  
EF Expedited Forwarding (Telekommunikation)  
EK Eilgut-Kurswagen Bahn
EL Einlaufen, aufwärmen Sport
Abkürzung Erklärung Kategorie
EM Mittelwagen zu einem elektrischen Triebwagen mit Fremdstromantrieb Bahn
ES Steuerwagen zu einem elektrischen Triebwagen mit Fremdstromantrieb Bahn
ET Eiltriebwagen Bahn
ET elektrischer Triebwagen mit Fremdstromantrieb Bahn
EW Eberswalde, Kreis (BAR) Brandenburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
FD Forward Direction  
FF fast forward (schneller Vorlauf), auch, siehe auch: FFWD  
FI Finsterwalde, Kreis (EE) Brandenburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
FN Forwarded Notification  
FR Freiburg/Breisgau, Stadt Breisgau/Hochschwarzwald in Freiburg/Breisgau, Kreis Baden-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
FT Fernschnelltriebwagen Bahn
Fw Fire Wall (Telekommunikation)  
Fw Firmware Computer
Fw Frischwasser  
Fw Fürstenwalde, Kreis (LOS) Brandenburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
FX effects (Effekte), englische Aussprache: Eff-Ecks, was dem phonenetisch ähnlichem Effects nahe kommt, siehe auch M/FX  
GB In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Rohrtrenner, durchflussgesteuert.  
GC Strangguss (zum Beispiel als Material für Versorgungsleitungen Wasser).  
GD Druckguss (zum Beispiel als Metarial für Versorgungsleitungen Wasser).  
GD Schwäbisch Gmünd, Kreis (AA) Baden-Württemberg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GH Wachstumshormon (growth hormone)  
GM general, siehe auch: MIDI standard (genereller MIDI-Standard), in Bezug auf Programmwechselmeldungen vereinheitlichtes System der Soundverwaltung, ,siehe auch GS, XG, das GM-Logo wurde von der MMA und der JMSC ausgewählt  
GV Generalvertretung, Organisation Bundesbahn aus Umwandlung der vormaligen Verkehrsämter zum 1. 10. 1968 Bahn
GW Gateway (Telekommunikation)  
GW Gigawatt Kraftwerk
GW Greifswald, Kreis (OVP) Mecklenburg-Vorpommern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
HB Holzbeton. Besteht aus einem Gemisch von Holzspänen, Zement und Wasser. Wird beispielsweise zur Herstellung von U-Schalungen verwendet, die mit Beton ausgegossen werden. Vorteile von Holzbeton sind das geringe Gewicht, gute Dämmeigenschaften und Schallsch  
HB In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Rohrbelüfter für Schlauchanschlüsse.  
HC In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Automatischer Umsteller (Nur für bestimmten häuslichen Gebrauch).  
HD In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Rohrbelüfter für Schlauchanschlüsse, kombiniert mit Rückflussverhinderer (Armaturenkombination)  
HE Wärmeübergangskoeffizient, außen  
HI Hawaii (US-Staat)  
HI Hawaii Hawaii, Bundesstaat der Vereinigten Staaten von America (USA)  
HI Wärmeübergangskoeffizient, innen  
HM Hardware Manager  
HP Hardware Proxies Leittechnik
HP Holding Pattern (Warteschleife)  
HP Mehr als die Hälfte der Erdbevölkerung trägt Helicobacter pylori-Bakterien in sich. Die Mikroben treten dabei auf verschiedenen Kontinenten in abgewandelter Form auf. Bisher unterschieden Biologen fünf Bakterienpopulationen. Forscher haben nun eine neue Population von Helicobacter pylori (Hp) entdeckt die den Ureinwohnern Australiens und Neuguineas eine gemeinsame Wiege bescheinigt. Medizin
HR Schwalm-Eder-Kreis in Homberg, Kreis Hessen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
HV Hauptverwaltung Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
HW hardware (harte Ware), alle greifbaren Komponenten, siehe auch SW  
IB in bond, englisch: unverzollte Ware unter Zollverschluß Bahn
IM Interlocking Module (Railway Technology)  
IR InfrastrukturRecht Energie Verkehr Abfall Wasser, Fachzeitschrift Bahn
iS Islamischer Staat = Terror Organisation die mit Waffengewalt versucht den Islamischen Glauben zu verbreiten Organisation
IT Information Technology , Informations-Technologie, neuer Überbegriff für alles was mit Hardware und Software zusammen hägt  
JF Joint Functions zur Bündelung ausgewählter Funktionen
JW Jerome Wijering = Softwareunternehmen Computer
KB Waldeck-Frankenberg in Korbach, Kreis Hessen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
KL Kleinwagen, fahrdienstlich Bahn
KM KAWAI Monitor, Baureihe von KAWAI  
KM keyboard monitoramplifier (Keyboardmonitorverstärker), Typ v. KAWAI  
KV Kassenverwalter, Organisation Bundesbahn Bahn
KW Kilowatt Bahn
KW Kühlwasser Technik
KW Kurswagen Bahn
KW Kuwait, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
LB In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Druckbeaufschlagter Belüfter, mit nachgeschaltetem Rückflussverhinderer.  
LE Egyptian Pound , Ägyptische Währung  
LG Güterwagenleerzug, ehemals fahrdienstlich Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
LR Lahr/Schwarzwald, Kreis (OG) Baden-Württemberg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
LS Loch-Schwager (wenn zwei Männer mit derselben Frau geschlafen haben) Sex
LT Triebwagen-Leerzug, ehemals fahrdienstlich Bahn
LV Nur bei Tiefschutz ist die vorbeugende Wirksamkeit gegen Insekten gewährleistet.  
LW Lastkraftwagen, Schweiz Bahn
MW Megawatt
PK Pritzwalk, Kreis (PR) Brandenburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
PM Plant Monitoring = Werksüberwachung Kraftwerk
PS Sozialbüro (einer Direktion), Sozialgruppe im Personalbüro einer Direktion, Organisation Bundesbahn (bis 1978 wesentliche Aufgabenbereiche zu den Sozialverwaltungen übergegangen) Bahn
PT Personentriebwagen, ehemals fahrdienstlich Bahn
PU Physical Unit , Physische Einheit , Eine im Netzwerk adressierbare Einheit, die die zur Verwendung und Verwaltung eines bestimmten Geräts, z. B. eines Kommunikationsverbindungsgerätes, erforderlichen Dienste bereitstellt. Eine PU ist als Verbindung aus Ha  
PV present value (gegenwärtiger Wert)  
PW Pasewalk, Kreis (UER) Mecklenburg-Vorpommern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
PW Personenzuggepäckwagen Bahn
PW pulse wave (Pulswelle Impulswelle ), Rechteckwelle mit variabler Impulsbreite  
qc etwas Bahn
QH Heizwärmebedarf  
RA Rechtsanwalt Beruf
Rg Routing Gateway (Telekommunikation)  
RW Kijarwanda, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
RW Rüstwagen
RW rhythm watch (Rhythmuswächter), Typ von TAMA  
RW Ridge Waveguide  
RW Rückwatt (Rückleistung)  
SC Schwabach, Stadt Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
SC SOUND CANVAS (Klangleinwand), Typ der Firma ROLAND, siehe auch SB  
SD Sound Designer (Klanggestalter), eine Software von DIGIDESIGN, gleichzeitig auch Suffix von dessen Dateien  
SD Wasserdampfdiffusionsäquivalente Luftschichtdicke. Je größer der Wert, desto weniger Wasserdampf kann durch. Liegt der Wert über 1500 m spricht man von einer Dampfsperre, liegt er zwischen 2 und 1500 m spricht man von einer Dampfbremse., SD , S x µ (S , B  
SG Security Gateway (Telekommunikation)  
SG Signaling Gateway (Telekommunikation)  
SK Slowakei, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
SK Slowakisch, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
Sm Software Manager  
Sm Software Module  
Sp Speed Profile (Railway Technology)  
SR sample rate converter (Abtastratenwandler ), Typ von ANATEK  
SR Service Release, Slowakische Republik, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
SS Swasiländisch, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
SV Bundesbahn-Sozialverwaltung, Standorte: Nord in Münster/Westf, West in Wuppertal, Mitte in Kassel (diese seit 1. 2. 1974), Südwest in Karlsruhe (seit 1. 10. 1978), Süd in Rosenheim (seit 1. 1. 1972) Bahn
SV state variable synthesis (variable Synthese ), Syntheseform der KORG WAVEDRUM  
Abkürzung Erklärung Kategorie
Sw Schwarz/Weiß, z.B. Schwarz/Weiß-Monitor, siehe auch F  
Sw Software  
Sw software (Weichware), Gesamtheit alle Programme (sowohl für z. B. Synthesizer die Klänge und Sampler die Samples als auch Programme für Rechner usw.), siehe auch HW  
SZ Softwarezentrum, Sächsische Zeitung Dresden  
SZ Swaziland, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
TD Topological Data (Railway Technology)  
Th Traufhöhe. Maß zwischen höchster angrenzender Geländeoberfläche und Schnittlinie zwischen der verlängerten Außenwandfläche und der Dachhaut.  
TM transform multiplication (Umwandlungsmultiplikation), Samplebearbeitungsfunktion in Samplern von E-MU SYSTEMS (Verschmelzung zweier Samples)  
TT Titten - Trimming , Brustwarzen - Massage, Brustwarzen - kneifen (siehe auch: SM) Sex
TW Trip Warning = Meldung vor einem Abschalten des Kraftwerks Kraftwerk
TW Taiwan, Adressensuffix im, siehe auch: Internet für taiwanesische Websites Internet
TW Taiwan, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung ISO
TW Triebwagen Bahn
TW Trinkwasser  
TW Trip Warning Kraftwerk
UP Unterpulverschweißen. Beim Unterpulverschweißen wird eine endlose Elektrode unter einer Pulverschüttung abgeschmolzen. Das Schweißpulver schmilzt durch die Wärme des Lichtbogens und bildet eine gasgefüllte Kaverne, welche die Schweißstelle schützt.  
US unit selector (Einheitenauswähler), Typ von ROLAND  
Uw U-Wandprofil aus Metall. Für die Konstruktion aus freistehenden Vorsatzschalen, nichttragenden Montagewänden und Unterdecken.  
Uw Umladewagen Bahn
v4 Die Visegrád-Gruppe, auch unter der Bezeichnung V4 bekannt, ist eine lose Kooperation der mitteleuropäischen Staaten Polen, Tschechien, Slowakei und Ungarn. Ihr Name kommt von der ungarischen Stadt Visegrád beim Donauknie. Politik
Abkürzung Erklärung Kategorie
VB Beiwagen zu einem Triebwagen mit Verbrennungsmotor Bahn
VC Vehicle Controller (Railway Technology)  
VD Verwaltungsdirektor  
VG Verwaltungsgemeinschaft als Zusammenschluss mehrerer Gemeinden
VG Verwaltungsgericht (auch: VerwG)  
VK Viehkurswagen Bahn
VL Villingen/Schwarzwald, Kreis (VS) Baden-Württemberg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
VM Mittelwagen zu einem Triebwagen mit Verbrennungsmotor Bahn
VM variable memory (variabler Speicher), Verfahren von KAWAI  
VR Verwaltungsrundschau (Zeitschr.)  
VS Schwarzwald-Baar-Kreis in Villingen-Schwenningen, Kreis Baden-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
VS Steuerwagen zu einem Triebwagen mit Verbrennungsmotor Bahn
VT Triebwagen mit Verbrennungsmotor Bahn
VV Verwaltungsvorschrift Bahn
VW Vorwärm  
WB Auf Biegung beanspruchbare Wärmedämmung, z.B. Bekleidung von windbelasteten Fachwerk- und Ständerkonstruktionen.  
WB Jazz- washboard (Jazz- Waschbrett)  
WB way bill, englisch: Frachkarte, Frachtbrief Bahn
WC Wather Closet = Wassertoilette
WD Druckbeanspruchte Wärmedämmstoffe, z.B. unter druckverteilenden Böden (ohne Trittschallanforderung), in unbelüfteten Dächern.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
WD Wand  
WD Wanddurchbruch. Bauteilbezeichnung in Bauzeichnungen.  
WD Wärmedämmung  
WD WAVEDRUM (Wellentrommel), Typ von KORG  
Wf Wallis und Futuna Islands, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
Wf WAVE FORCE (Wellenkraft), Soundkartenreihe von YAMAHA  
Wg Wagen Bahn
Wg Wagenbüro, Organisation Bundesbahn Bahn
Wg Wagendienst, in Verbindung mit Amtsbezeichnung Bahn
Wg Wangen/Allgäu, Kreis (RV) Baden-Württemberg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
Wg Warmgas  
Wg Wassergesetz, eines Bundeslandes Bahn
Wg waveform generator (Wellenformgenerator)  
WL Warteliste  
Wm Wave Mechanics  
Wm wave memory (Wellenformspeicherung), Verfahren von YAMAHA, siehe auch AWM, AWM 2  
Wm wave mix (Wellenmischung), Bezeichnung für die Synthese im Expander CHEETAH MS 6  
WN Rems-Murr-Kreis in Waiblingen, Kreis Baden-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
WP Waypoint (Wegpunkt)  
WR war risk, englisch: Kriegsrisiko Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
WS englisch: watersports , Wassersport , Urinspiele, das gleiche wie NS Sex
WS Währungsschlüssel Bank
WS Wasserburg a. Inn, Kreis (RO) Bayern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WS Wasserstand  
WS Water and Steam = Wasser und Dampf Kraftwerk
WS Wattsekunde  
WS wave shaping (Wellengestaltung)  
WS WAVESTATION, Baureihe von KORG, siehe auch SR  
WT Waldshut in Waldshut-Tiengen, Kreis Baden-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
WT Wärmetauscher  
WT Wassertank
WT wavetable (Wellentabelle)  
WW Wasserwerk  
WW Weichenwärter, fahrdienstlich Bahn
WW Westerwald in Montabaur, Kreis, Rheinland-Pfalz, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
WX Windcontroller (Blaswandler), Baureihe von YAMAHA  
WZ Waschzelle  
ZV Zentralverwaltung
ZV Zwangsversteigerung Jura
ZV Zwangsvollstreckung
Abkürzung Erklärung Kategorie
ABC Atomare-, Biologische- und Chemische- Waffen werden oftals ABC Waffen zusammengefasst
abs Amniotisches-Band-Syndrom, Abschnürungen von Gliedmassen des Embryos während der Schwangerschaft Medizin
afk "Away from Keyboard" heisst so viel wie, dass man kurz nicht vorm computer sitzt Computer
AGS Adventure Game Studio, eine Software zur Adventure-Erstellung Firma
AGS Anwalts Gebühren Spezial, Zeitschrift für das gesamte Gebührenrecht und Anwaltsmanagement Zeitung
ALS AMYOTROPHE LATERALSKLEROSE ALS, in den USA auch als Lou-Gehrig-Syndrom bekannt, führt zu Nervenzerstörungen und fortschreitenden Muskellähmungen. Die seltene Krankheit ist tödlich. Etwa die Hälfte der Patienten stirbt innerhalb der ersten drei Jahre. Über die genauen Ursachen und Mechanismen der Nervenkrankheit ist noch wenig bekannt. ALS ist zwar nicht heilbar, aber zu behandeln, wobei sich der Patient darauf einstellen muss, im gelähmten Körper eingeschlossen zu sein. Der Physiker Stephen Hawking lebt dank künstlicher Beatmung seit Jahrzehnten mit ALS. Quelle ntv. Medizin
AMA Alarm Management and Analysis software Computer
APM Advanced Process Monitoring = vorausschauende Überwachung von Prozessen und Anlagen; Vorhersage von Fehlern oder Maschinenausfällen Engineering
APY Anangu Pitjantjatjara Yankunytjatjara (APY) ein Verwaltungsbezirk, in dem etwa 2300 Ureinwohner Australiens leben Geographie
ATF Amt für Alkohol, Tabak, Schusswaffen und Sprengstoffe Amt
AWA Anstalt zur Wahrung der Aufführungsrechte; Eine Einrichtung in der DDR, in etwa vergleichbar mit der GEMA DDR
BCA British Caledonian Airways (ICAO-Code), britische Fluggesellschaft Reisen
BCA British Caving Association = Höhlenwanderungsvereinigung Organisation
BEP Bundeseinheitlichen Praxis bei der Überwachung der Emissionen
BFP boiler feedwater pump Kraftwerk
BGI Bildschirm- und Büroarbeitsplätze – Leitfaden für die Gestaltung: Verwaltungsberufsgenossenschaft (VBG) Recht
BHM Behelfsmaske; auch in Zeiten von Covid19 gibt es pfiffige Anwälte, die jeden abmahnen der einen MundNasenSchutz als Schutzmaske bezeichnet. So ist man auf den Begriff Behelfsmaske gekommen Gesundheitswesen
BIA Bioelektrische Impedanzanalyse = gibt Auskunft über die Verteilung von Fett, Muskulatur und Wasser im Körper Medizin
BMC Burner Management for Coal Mills/Burner incl Oil/Gas Burners = Brenner Überwachungssystem für Kohlemühlen und Öl/Gas Brenner Kraftwerk
BOB Barack Hussein Obama II ist ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei. Er war von 2009 bis 2017 der 44. Präsident der Vereinigten Staaten.
Abkürzung Erklärung Kategorie
BSE Bovine spongiforme Enzephalopathie (BSE) = bei Rindern auftretende schwammartige Rückbildung von Gehirnsubstanz = umgangssprachlich auch Rinderwahn Medizin
BTW BTW (by the way) n. Btw (Comput) übrigens (Slang) Englisch
Bww Betriebswagenwerk Bahn
C2C Customer to Customer = Geschäft von privat Personen zu privat Personen, wenn z.B. eine Ware weiterverkauft wird
CBT englisch: cock and balls - torture, Schwanz- und Eier - Folter Sex
CCC custom control console (anwenderdefinierbare Kontrollkonsole), in der Software Performer von, siehe auch: MoTU zu findene Funktion  
CCR Creedence Clearwater Revival war eine US-amerikanische Rockband der späten 1960er und frühen 1970er Jahre Musik
CDC China Development Corporation (Taiwan)  
CDW die Haftungsbeschränkung CDW (Collision Damage Waiver) betrifft Schäden am Mietfahrzeug Versicherung
CEC HDMI Consumer Electronics Control (CEC) ist ein Feature von HDMI mit der Ihr TV-Gerät Befehle an Blu-ray™ und DVD- Player senden kann. Hersteller verwenden für HDMI CEC unterschiedliche Namen. Samsung nennt es beispielsweise „Anynet+“, während Sony sich für "BRAVIA Link" oder "BRAVIA Sync" entschieden hat. Computer
CES Corporate Entitlement Service = Einheitlicher Berechtigungs Service = Verwaltung von Zugriffsrechten im Internet Software
CFB Holzschutzsalz (Chromate, Bor-Fluorverbindungen). Anwendung für alle Holzteile im Innen- und Außenbau, vorzugsweise für Holz mit geringer bis mittlerer Auswaschungsbeanspruchung (W). Wirksamkeit: Insekten vorbeugend (Iv), pilzevorbeugend (P).  
CFC CFC (Continuous Function Chart) ist ein grafischer Editor, der auf dem SoftwarePaket STEP 7 aufsetzt. Er dient dazu, aus vorgefertigten Bausteinen eine GesamtSoftware-Struktur für eine CPU zu erstellen. Hierzu werden Bausteine auf Funktionspläne platziert, parametriert und verschaltet. Siemens
CFI Canada Foundation for Innovation (Saskatoon, Saskatchewan)  
CFX Cakewalk effects (Cakewalk-Effekte), Software von Cakewalk  
CGI common gateway interface (allgemeine Netzwerkschnittstelle), Verbindung zwischen Internet-Seiten und lokal abgelegten Programmen (eben den CGI-Programmen)  
CGI Common Gateway Interface (Telekommunikation)  
CGI Common Gateway Interface, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
CGI Common Gateway Interface. , die Urvariante der Schnittstellen zwischen Browser und Server bzw. externes Programm. Mit Hilfe des CGI wird einem Nutzer im WWW ermöglicht, mit verschiedenen Systemen (z.B. Datenbanken) zu kommunizieren.  
CHF Schweiz (Franken), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CID internationaler IATA Code für den Flughafen Municipal der Stadt Cedar Rapids USA, Bundesland Iowa IATA
CIG Cell Interconnection Gateway (Datennetz)  
CIU internationaler IATA Code für den Flughafen Chippewa County Intl Airport der Stadt Sault Ste Marie USA, Bundesland Michigan IATA
CKB Holzschutzsalz (Chromate, Kupfer, Borverbindungen). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit starker Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch geeignet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständigem Kontakt mi  
CKF Holzschutzsalz (Chromate, Kupfer, Fluorverbindungen). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit starker Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch geeignet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständigem Kontakt  
CKW chlorierte Kohlenwasserstoffe  
CKW Chlorierte Kohlenwasserstoffe. CKW sind in vielen Produkten zu finden, wie z.B. Lösemitteln, Kühlmitteln, Hydraulikflüssigkeiten, PVC-Kunststoff, Papierbeschichtungsmitteln und Pestiziden.  
CLM internationaler IATA Code für den Flughafen Wm Fairchild Intl Airport der Stadt Port Angeles USA, Bundesland Washington IATA
CLP Chile (Peso), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CMB (Fraunhofer-) Center for Molecular Biotechnology (Newark, DE, USA)  
CMB Cosmic Microwave Background  
CMI computer musical instrument (Computermusikinstrument), erstmals in Verbindung mit dem FAIRLIGHT verwandte Abkürzung  
CMS Content Management System , Redaktionssystem zur Verwaltung von Internet-Daten  
CMS Control and Monitoring System , System zur Überwachung komplexer Systeme  
CNY China (Yuan Renminbi), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
COM Component Object Model , Software-Standard der Firma Microsoft, mit dessen Hilfe die Kommunikation zwischen Prozessen und Programmen realisiert werden kann. COM definiert dazu eine objektorientierte Schnittstelle, mit der ein Programm oder eine Software-K  
COP Kolumbien (Peso), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CQM CREATIVE quadratic modulation (CREATIVEs quadratische Modulation), von E-MU SYSTEMS für CREATIVE LABS (beide gehören dem gleichen Konzern) entwickelte Syntheseform für, siehe auch: pcs mit sehr kostengünstiger Hardware  
CRC Costa Rica (Colon), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CRL Zertifikatsperrliste , ein von einer Zertifizierungsstelle verwaltetes und veröffentlichtes Dokument, in dem gesperrte Zertifikate aufgelistet sind. Zertifikatssperrlisten werden auch als CRLs (Certificate Revocation Lists) bezeichnet.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CRS constant rate sampling (konstante Abtastrate), z.B. WAVEFRAME  
CSK Tschechien (Krone), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CSW Cubase Score for Windows, Sequenzersoftware von STEINBERG  
CTC Central Traffic Control (Railway Technology)  
CTC Crew Training Complex (DLR, Köln, Porz-Wahnheide) Raumfahrt
CUP Kuba (Peso), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CVE Kap Verde (Escudo), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CWH CENTRUM-Warenhaus  
CWK Chemiewaffenkonvention
CWL internationaler IATA Code für den Flughafen Cardiff-Wales der Stadt Cardiff Großbritannien, die Abkürzung der ICAO ist EGFF IATA
CWM customized wave modulation (spezielle Wellenformmodulation), Teil von, siehe auch: DASS  
CYP Zypern (Pfund), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten Bank
D/W dock warrant = Dockschein
D/W dock warrant, englisch: Ladeplatzberechtigung Bahn
DBM Dezibel mit Pegel bezogen auf 0,775 Volt (1 Milliwatt an 600 Ohm , 0,775 Volt), siehe auch dB  
DBQ internationaler IATA Code für den Flughafen Dubuque Municipal Airport der Stadt Dubuque USA, Bundesland Iowa IATA
DBW Dezibel, bezogen auf ein Watt Leistung  
DCW digital controlled waveform (digital gesteuerte Wellenform),  
DCW directivity control waveguide (richtungsgeleitete Frequenzführung), spezielles Verfahren von Genelec in deren Monitoren  
DDD Direct Distance Dialling , Selbstfernwähldienst  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DDF digital dynamics filter (digitales dynamisches Filter), ein Teil der, siehe auch: ADD-Synthese im KAWAI K 5, siehe auch DDA, DFG, DFT, DHG  
DDI Disk Driver Information File , Informationsdatei für DSK- und HAM-Disk- Treiber unter Novell NetWare  
DDR Dawaj, dawaj rabotaj(tje), sinngemäß „Los, los! Arbeiten!“ = karikative Bezeichnung der DDR DDR
DEC Digital Equipment Corporation , amerikanischer Soft- und Hardwarehersteller  
DEE Datenendeinrichtung , Jedes Gerät, das Informationen in digitaler Form nach dem Hardwarestandard RS-232-C über ein Kabel oder eine Datenübertragungsleitung übermitteln kann, wie z. B. ein RAS-Server oder ein RAS-Client. Computer
DEM Deutschland (Mark) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationales Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
DES Des Moines capital of the state of Iowa Reisen
DFC Digital Format Converter (Digitalformatwandler), Typ d. Firma Lake People  
DFG digital frequency generator (digitaler Frequenzgenerator), Teil der ADD-Synthese im KAWAI K 5, siehe auch DDA, DDF, DFT, DHG  
DFL digital formant filter (digitales Formantfilter), in der KAWAI K 5000-Serie zu finden, siehe auch DHE, DHL  
DFT digital formant filter (digitales Formantfilter), Bestandteil der, siehe auch: ADD-Synthese im KAWAI K 5, siehe auch DDA, DDF, DFG, DHG  
DFT discret Fourier transformation (diskrete Fouriertransformation), Abwandlung der, siehe auch: FFT  
DGW Data Gateway  
DHE digital harmonics envelope (Hüllkurve für digitale Harmonische), in der KAWAI K 5000-Serie zu finden, siehe auch DFL, DHL  
DHG digital harmonics generator (digitaler Harmonikgenerator), Teil der ADD-Synthese im KAWAI K 5, siehe auch DDA, DDF, DFG, DFT  
DHL digital harmonics level (Pegel der digitalen Harmonischen), in der KAWAI K 5000-Serie zu finden, siehe auch DFL, DHE  
DID Direct inward dialling Telekommunikation
DJF Djibouti (Franc), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
DKD Disk Drive Configuration File , Konfigurationsdatei für DSK- und HAM-Disk- Treiber unter Novell NetWare  
DKK Dänemark (Krone), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DMM dynamic MIDI manager (dynamischer MIDI-Manger), Einrichtung in der Software Cubase von STEINBERG, siehe auch MIDI  
DMS Data Management System , Datenverwaltungssystem  
DMS digital multi spectrum synthesis (digitale multispektrale Synthese), Synthese im KAWAI K 4/K 4 R  
DMS Document Management System , Dokumentenverwaltungssystem  
DMW Demineralized water = destiliertes Wasser
DMZ

De-Militarized Zone = Demilitarisierte Zone = Demilitarized Zone = Computernetzwerk mit dessen Hilfe zwei Computernetze (z.B. Internet und Intranet) voneinander abgeschottet werden. Dazu werden spezielle Server oder Firewalls dazwischen geschaltet. Dadurch gibt es nur sicherheitstechnisch kontrollierten Zugriffsmöglichkeiten zwischen den Netzwerken.

Netzwerk
DNS domain name server (Internetadressenwandler), siehe auch Internet  
DOD Direct outward dialling Telekommunikation
DOM disk orchestra module (Diskettenorchestermodul), Typ von YAMAHA, wird auch als Angabe in Kompatibilitätsbeschreibungen verwandt (das DOMFormat kann vom genannten Gerät interpretiert werden)  
DOP Digital Orchestrator Plus, Software von VOYETRA  
DOP Dominikanische Republik (Peso), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
DPP digital pitch processor (digitaler Tonhöhenprozessor), SoftwarePlug-In von DIGIDESIGN  
DRE Digital Recording Editor, Software von HYBRID ARTS für, siehe auch: ADAP  
DRM DISK RECORDING MODULE (Plattenaufzeichnungsmodul), Typ der WAVEFRAME CORPORATION  
DRS Domain-Registrierungs-System, Internet-Domainnamen registrieren und die Registrierungen verwalten.  
DSC direct software control (direkte Softwaresteuerung), Funktion in Autoradios  
DSG Deutsche Schlafwagen- und Speisewagengesellschaft mbH Bahn
DSK Disk Driver , Disk- Treiber mit monolithischer Architektur für Novell NetWare bis zur Version 3x  
DSM internationaler IATA Code für den Flughafen Des Moines der Stadt Des Moines USA, Bundesland Iowa, die Abkürzung der ICAO ist KDSM IATA
DSR Data Set Ready , ein in der seriellen Datenkommunikation verwendetes Signal. Ein DSR-Signal wird von einem Modem an den Computer gesendet, mit dem es verbunden ist, um anzuzeigen, daß es betriebsbereit ist. DSR-Signale sind Hardware-Signale, die über die  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DTM Deutsche Turenwagen Meisterschaft
DTW Dynamic Time Warp(ing)  
DWA Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA) Organisation
DWC Digital Waveform Capture (I/O Board)  
DWD DIAMOND wave digitized (DIAMOND-Wellenform digitalisiert), hier als Dateisuffix von Klangdateien von DIAMON-Soundkarten  
DWG digital wave generator (digitaler Wellenformerzeuger), Bezeichnung bei PEAVEY DWGS  
DWM digital wave memory synthesis (digitale Wellenspeicher-Synthese) Syntheseform im KAWAI K 3/K 3 M  
DWP Demineralised Water Plant = Wasseraufbereitungsanlage Kraftwerk
DWR Druckwasserreaktor  
DWS dynamic wave shaper (dynamische Wellenformgestaltung), Syntheseform im PEARL POLYSENSOR  
DWT Damenwäscheträger (homo- oder heterosexuell) Sex
DZD Algerien (Dinar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten Bank
E/O Elektric- Optical, Umsetzer, der elektrische Signale in optische wandelt zur anschließenden Übertragung durch LWL  
ebd Nissan, irgendwas mit Fahrwerkregelung???  
EBE Entwässerungsbetrieb der Stadt Erlangen (EBE) Firma
EBS Elektronisches Brems System, MAN / Knorr / Wabco , ABS + ASR + Zusatzfunktionen: elektrische Bremsleitungen statt pneumatische (-> kürzere Ansprechzeiten), Anpassung der Bremsung an den Beladungszustand, Bremsbelagverschleißkontrolle , EBS auch für Anhäng  
ECL Erhöhte Anforderung von Betonzuschlag bezüglich des Gehalts an wasserlöslichem Chlorid für Spannbeton und bei Einpressmörtel.  
ECO Economizer = rauchgasbeheizter Speisewasservorwärmer Technik
ECS Ecuador (Sucre), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
ECS Electronic Courseware Systems  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ECT Engine Coolant Temperature, Ford + GM, Motorkühlwassertemperatur  
EDM ENSONIQ Disk Manager (ENSONIQ Diskettenverwalter), Softwareprodukt  
EDR internationaler IATA Code für den Flughafen Edward River der Stadt Edward River Australien IATA
EDW Einbruch Diebstahl Warnanlage, Einige Sensoren (Türkontakte, Bordspannung, Glasbruch, Neigung, Rütteln, Ultraschall, ...) überwachen das abgestellte Fahrzeug. Bei Bedarf wird Alarm ausgelöst.  
EDW Einbruch-Diebstahl-Warnanlage,  
EDW Elektro-Durchflusswassererwärmer. Geschlossene Geräte mit druckfestem Innenbehälter für Einzel- und Gruppenversorgung.  
EEC Electronic Engine Control, Ford, elektronische Motorüberwachung Auto
EEK Estland (Krone), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
EEK Evangelische Erwachsenenkatechismus (EEK) wurde im Auftrag der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) als „Kursbuch des Glaubens“ entwickel Kirche
EF6 EKG: zusätzliche Brustwandableitung  
EFD Event Forwarding Discriminator (Telekommunikation)  
EFF Elektronic Frontier Foundation , 1990 gegründete Organisation, die die Freitheit, die die amerikanische Verfassung garantiert wird, auch im Netz zu gewährleisten will  
EGH Ehrengerichtshof der Rechtsanwaltschaft  
EGP Ägypten (Pfund), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
EGP Exterior Gateway Protocol , Protokoll in Produktionsnetzen von Provider und auf dem Internet-Backbone  
EGP Exterior Gateway Protocol (Telekommunikation)  
EGW Edge Gateway  
EHC Electro hydraulic converter = elektrohydraulischen Wandler Technik
EHG Einheits-Hilfsgerätewagen Bahn
EHW Elektrohydraulischer Wandler  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EKS Ernst Kirchner Software  
EKW Eisenbahn-Kesselwagen Bahn
ELM Elektronisches Luftfeder-Modul, Wabco, für luftgefederte Fahrzeuge  
EMR Electronic Music Research Electromusic Research , Softwarehersteller  
ENM Event Notification Module , Modul zur Ereignisbenachrichtigung unter Novell NetWare 5x für NDPS  
ENS Event Notification Service , Ereignisbenachrichtigungsdienst unter Novell NetWare 5x für NDPS  
EOC end of conversion (Ende der Umwandlung)  
EPP Employee Purchase Program , Programm von Microsoft bei dem Software vergünstigt an Mitarbeiter einer bestimmten Firma abgegeben wird.  
EPS Elektropneumatische Schaltung, NKW, Fahrer wählt den Gang, den Schaltvorgang erledigen pneumatische Aktoren  
EPW ElektroPneumatischer Wandler, Magnetventil der LDR bei einigen Dieselmotoren  
ERB Odenwaldkreis in Erbach/Odenwald, Kreis Hessen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
ERN Eritrea (Nakfa), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
ERW explosive remnants of war Armee
ESC European Silicon Constructors (Europäische Silikonkonstrukteure) in diesem Zusammenhang eine Entwicklungsstätte für Chips, hier sind u. a. die Chips für den WALDORF MICRO-WAVE entstanden  
ESD Electronic Software Distribution , bezeichnet Marketing, Verteilung und Verkauf von Software über das Internet. Für die Transportsicherung werden dabei Verschlüsselungstechniken wie Authenticode oder DES verwendet. Siehe auch: BOB  
ESD internationaler IATA Code für den Flughafen Eastsound/Orcas Island Airport der Stadt Eastsound USA, Bundesland Washington IATA
ESF EUREKA Software Factory Firma
ESL ESA Simulation Language (Software)  
ESP Elektrische Speisewasserpumpe Technik
ESP Spanien (Peseta) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ESS Electronic Spark Selection, Cadillac, elektronische Zündauswahl  
ESU Erwachsenen-Suppositorium  
ETB Äthiopien (Birr), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
ETF enigma transportable file (rätselhaft transportierbare Datei), Bezeichnung bei der Software Finale von Coda  
Eto aus Schienenbus gebildeter Eiltriebwagen, ehemals fahrdienstlich Bahn
etw Eierteigwaren (alle Arten von Nudeln mit Ei-Anteil, z. B. Makkaroni, Spaghetti, Spirelli usw.) DDR
etw etwas Bahn
EUR Europäische Währungsunion (Euro) - seit 1.1.2002 Bargeld, im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
EVB Exhaust Valve Brake, MAN, Motorbremse, DAs Auslassventil wird im Kompressionstakt leicht geöffnet, so dass zwar während der Kompression noch (leicht vermindert) gebremst wird, im Arbeitstakt jedoch kein Gasdruck den Kolben antreiben kann.  
EVC European Vital Computer (Railway Technology)  
EVS Energieversorgung Schwaben Bahn
EWF Europäischer Währungsfonds  
EWH Eisenbahn-Waisenhort Bahn
EWP Europäischer Wagenbeistellungsplan Bahn
EWR Europäischer Wirtschaftsraum (Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich (einschließlich Französisch- Guayana, Guadeloupe, Martinique, Mayotte, Réunion), Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland, Zypern) Europa
EWR internationaler IATA Code für den Flughafen Newark International Airport der Stadt Newark USA, Bundesland New Jersey, die Abkürzung der ICAO ist KEWR IATA
EWS Emergency Warning System  
EWS Europäisches Währungssystem  
EWT elliptical wave guide technology (Technologie der elliptischen Schalllenkung), Technologie von, siehe auch: LEM  
EWV EWV ist die Energie und Wasserversorgungsgesellschaft mit Sitz in Stolberg Firma
Abkürzung Erklärung Kategorie
FAO Fachanwaltsordnung Recht
FAR Formalisierte Abwägungs- und Rangordnungsverfahren, kurz FAR-Verfahren, wurde von der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen zur Planung und Abwägung von Varianten eines Bauvorhabens entwickelt Baugewerbe
fbi Federal Bureau of Investigation (FBI, deutsch etwa: Bundesamt für Ermittlung; amerkikanischer Inlandsgeheimdienst der Vereinigten Staaten) Organisation
FCR Forwarding Agents Certificate of Receipt, englisch: Spediteur-Übernahmebescheinigung Bahn
FDI Forward Defect Indication (Telekommunikation)  
FDt Fernschnelltriebwagen Bahn
FEC Forward Error Correction (Datenübertragung)  
FEC Forward(ing) Equivalence Class (Telekommunikation)  
FEU Feuchtwangen, Kreis (AN) Bayern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
FGF Fibroblast Growth Factor, Fibroblasten-Wachstumsfaktor  
FHD Flame Hydrolysis Deposition (Waferfertigung)  
FIB Forwarding Information Base (Telekommunikation)  
FIF Fractal Image Format , FIF ist ein relativ neues Format, das mit der besten derzeit möglichen Kompression aufwartet. Die Bildqualität schwankt dabei aber stark je nach Vorlage. Für berechnete oder gezeichnete Bilder wenig sinnvoll. Wegen der geringen  
FIM Finnland (Markka) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
FIT Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik (St. Augustin)  
FJD Fiji (Dollar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
FKP Falkland Inseln (Pfund), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten Währung
FKS Finanzkontrolle Schwarzarbeit der Bundeszollverwaltung Behörde
Fkv Fahrkartenverwaltung, Organisation Bundesbahn Bahn
FKW Fluorkohlenwasserstoff (ohne Chlor)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FLO Forward Link Only  
FMC fader-to-MIDI-converter (Schieberegler-zu-MIDI-Wandler), Bezeichnung bei STEINBERGs MIMIX-Software, siehe auch MIDI, MIMIX  
FMD Forward Multiplicity Detector (CERN)  
FMS Fatigue Management System = Lebensdauer Überwachung = Ermüdungs Management System Technik
fod internationaler IATA Code für den Flughafen Fort Dodge Regional Airport der Stadt Fort Dodge USA, Bundesland Iowa, die Abkürzung der ICAO ist KFOD IATA
FOR free on rail, englisch: frei Bahnhof oder auf Güterwagen Bahn
fot free on truck, englisch: frei auf Güterwagen oder LKW Bahn
fow free on wagon, englisch: frei auf Güterwagen Bahn
FRD internationaler IATA Code für den Flughafen Friday Harbor Airport der Stadt Friday Harbor USA, Bundesland Washington IATA
FRF Frankreich (Franc) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
FRW Bad Freienwalde, Kreis (MOL) Brandenburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
FSC Forest Stewardship Council = internationale Non-Profit-Organisation mit Sitz in Bonn Deutschland zur Schaffung eines Systems zur Zertifizierung nachhaltiger Forstwirtschaft Organisation
FSF Free Software Foundation Organisation
FSP fast selection panel (Bedienoberfläche mit schnellem Zugriff), Bezeichnung von Laserware Encom (X-ess-Softwaresequenzer  
FTG internationaler IATA Code für den Flughafen Front Range der Stadt Watkins USA, Bundesland Colorado IATA
FTS FidoNet Technical Standard , Festlegung eines (Software-) technischen Vorgangs, der für das gesamte FidoNet Gültigkeit hat.  
FVG Finanzverwaltungsgesetz  
FVG Finanzverwaltungsgesetz, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
FWG Forschungsanstalt der Bundeswehr für Wasserschall und Geophysik (Kiel) (scherzhaft auch: Flachwassergesellschaft)  
FWM Four Wave Mixing  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FWM full wave memory (volle Wellenformspeicherung), Synthese-Technologie von YAMAHA  
FWP Fernwärmepumpe Technik
FWS Flachwasserseismik  
FZM siehe Geschlechtsumwandlung Sex
g.U geschützte Ursprungsbezeichnung = Siegen der europäischen Union die den Ursprung einer Ware bescheinigt
GBE internationaler IATA Code für den Flughafen Gaborone der Stadt Gaborone Botswana, die Abkürzung der ICAO ist FBSK IATA
gbo goods in bad order, englisch: Waren in schlechtem Zustand Bahn
GBP Großbritannien (Pfund = Great Britain Pound), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten Bank
GBW Großbildwand Leittechnik
GDL Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer und Anwärter Bahn
GEG internationaler IATA Code für den Flughafen International/Geiger Field der Stadt Spokane USA, Bundesland Washington, die Abkürzung der ICAO ist KGEG IATA
GEL Georgien (Lari), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GEP Genereller Entwässerungsplan. Er will die negativen Auswirkungen der Siedlungsentwicklung auf den natürlichen Lebensraum der Gewässer reduzieren.  
GEQ Energieausweis Software Baugewerbe
GGG internationaler IATA Code für den Flughafen Gregg County der Stadt Longview/Gladewater/Kilgore USA, Bundesland Texas, die Abkürzung der ICAO ist KGGG IATA
GGP Gateway To Gateway Protocol, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
GHC Ghana (Cedi), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GIF Besonderheiten: maximal 256 Farbeninterlaced: Diese Variante ermöglicht eine unscharfe Vorschau auf das Bild während des Ladens. Anstatt Zeile für Zeile anzuzeigen, kann zum Beispiel festgelegt werden, dass zuerst jede fünfte Zeile gezeigt wird.transparen  
GIP Gibraltar (Pfund), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GJT internationaler IATA Code für den Flughafen Walker Field der Stadt Grand Junction USA, Bundesland Colorado IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
Glb global, Bezeichnung für einen Bereich des WALDORF PULSE  
GMD Gambia (Dalasi), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GMT Greenwich Mean Time / Universal Time Coordinate. Auf dem 0-Meridian basierende Ortszeit Gateway 1. Einreise- oder letzter Ausreiseort eines Landes (Vorsicht bei Direktflügen!!)  
GMX GENERALMUSIC extended (GENERALMUSIC erweitert), erweitertes, siehe auch: GM von GENERALMUSIC entwickelt, wobei in diesem Format erstellte Dateien abwärtskompatibel bleiben  
GNF Guinea (Franc), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GPL General Public Licence , öffentliche Linzen von UNIX-Software, Freigabe erfolgt durch GNU.  
GRD Griechenland (Drachme) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GRU Glawnoje Raswedywatelnoje Uprawlenije (GRU, ehemals sowjetischer und aktueller russischer Militär-Nachrichtendienst Geheimdienst
GSP Gaskombinat Schwarze Pumpe  
Gsw Geschlossener Stückgutwagen Bahn
GTM guitar-to-MIDI (Gitarre-zu-MIDI), wandelt Gitarrendaten in MIDISignale um, siehe auch DTM  
GTO internationaler IATA Code für den Flughafen Tolotio der Stadt Gorontalo Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WAMG IATA
GTQ Guatemala (Quetzal), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GWD internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Gwadar Pakistan IATA
GWG Gesetz über das Aufspüren von Gewinnen aus schweren Straftaten (Geldwäschegesetz), amtliche Abkürzung Bahn
GWL Gewährleistung Recht
GWP Guinea-Bissau (Peso), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GWR Grundwasserregulierung, Gesellschaft für Weltraumforschung und Raumfahrt der DDR DDR
GWT Gaswärmetauscher  
GWV Güterwagenvorschriften, Organisation Bundesbahn Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
GWY internationaler IATA Code für den Flughafen Carnmore der Stadt Galway Großbritannien, Irland, die Abkürzung der ICAO ist EICM IATA
GYD Guyana (Dollar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
H2O Wasser Chemie
HCL Hardware Compatibly List , In der Windows NT bzw. 2000 Hardware-Kompatibilitätsliste sind alle Geräte aufgeführt, die von Windows NT/2000 unterstützt werden.  
HDH internationaler IATA Code für den Flughafen Dillingham der Stadt Dillingham USA, Bundesland Hawaii IATA
HDI Hardware Driver Information File , Informationsdatei für System Bus Driver-NLM unter Novell NetWare  
HDL Hardware Description Language, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
HDM Hardware Device Module  
HDV Hochdruck Vorwärmer Technik
HES hypertensive Erkrankungen während der Schwangerschaft  
HET hardware engineering tool Leittechnik
HFP hardware fader panel (Schiebereglerpult), Typ von Musik Konkret  
HFS Hochschule für Seefahrt Warnemünde  
HGR internationaler IATA Code für den Flughafen Washington County Regional Airport der Stadt Hagerstown USA, Bundesland Maryland IATA
HGW Hansestadt Greifswald Mecklenburg-Vorpommern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
HID Human Interface Device , Software-Treiber unter Windows 2000, der für Benutzereingaben (über Datenhandschuhe, Datenhelme) zuständig ist.  
HIL Hardware-in-the-Loop  
HIV Human Immunodeficiency Virus, Human-Immunschwäche-Virus  
HKD Hong Kong (Dollar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
HKW Hauptkühlwasser  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HLR Home Location Register , Kundenstandortregister. Ein Echtzeit-Kundenknoten und eine Echtzeit-Datenbank, die Subskriptionen speichert und verwaltet.  
HLS Hue/ Lightness/ Saturation , Farbmodell das Farbe über Farbton/Helligkeit/ Sättigung definiert, diese Definition entspricht in etwa der Weise, in der das menschliche Auge Farben wahrnimmt. Die drei Komponenten werden auf einer Skala von 0 bis 255 gemessen  
HLW High-Level Waste (Radioaktiver Abfall)  
HNL Honduras (Lempira), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
HNL internationaler IATA Code für den Flughafen Honolulu International der Stadt Honolulu USA, Bundesland Hawaii, die Abkürzung der ICAO ist PHNL IATA
HPD High Pressure Preheater Deactivation = Hochdruckvorwärmerdeaktivierung Kraftwerk
HPI Hasso Plattner Institut; Hasso Plattner war Mitbegründer von SAP; das HPI befasst sich in Potsdam unter anderem auch mit der Datenanalyse von großen Datenmengen (sogenannten Bic Data) Forschung & Entwicklung
HPV internationaler IATA Code für den Flughafen Princeville der Stadt Kauai Island USA, Bundesland Hawaii IATA
HRC high resolution converter (Wandler mit hoher Auflösung), Typ von Neve  
HRK Kroatien (Kuna), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
HSM Hardware Specific Module  
HTC High Tech Computer Corporation (HTC) ist ein taiwanischer Hersteller von Mobiltelefonen und Tablet-Computern Firma
HTG Haiti (Gourde), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
HUF Ungarn (Forint), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
HUN internationaler IATA Code für den Flughafen Hualien der Stadt Hualien Taiwan IATA
HUP Home use Program , Heim Nutzungs Programm , Programm von Microsoft für User die eine bestimmte Software in ihrer Firma nutzen, diese dürfen die selbe Software dann zu vergünstigten Konditionen auch zu Hause nutzen.  
HVB Hauptverwaltung der Deutschen Bundesbahn, Organisation Bundesbahn (Sitz zunächst: Offenbach, ab 1. 10. 1953: Frankfurt/Main) Bahn
HVE Hauptverwaltung der Eisenbahnen der britischen und US-Zone, 1. 10. - 10. 12. 1946 (Sitz: Bielefeld) Bahn
HVE Hauptverwaltung der Eisenbahnen des amerikanischen und britischen Besatzungsgebiets, 11. 12. 1946 - 30. 9. 1948 (Sitz zunächst: Bielefeld, ab 11. 12. 1947 Offenbach) Bahn
HVR Hauptverwaltung der Deutschen Reichsbahn im Vereinigten Wirtschaftsgebiet, 1. 10. 1948 - 6. 9. 1949 (Sitz: Offenbach) Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
HWE Heißwassererzeuger
HWI Hinterwandinfarkt  
HWN internationaler IATA Code für den Flughafen Hwange National Park der Stadt Hwange National Park Zimbabwe, die Abkürzung der ICAO ist FVWN IATA
HWY Highway , Autobahn  
HWY Highway (US Mail)  
HZW Heizwärme  
IBM International Business Machines , wahrscheinlich der weltweit gößte Hersteller von Büromaschinen und Rechner  
IBW Infektiöse Bauchwassersucht der Karpfen, (eine Fischkrankheit) Bahn
ICW Internet Call Waiting (Telekommunikation)  
IDD Intelligent Dynamic Detector , Flammenüberwachung der Firma FORNEY  
idR Indonesien (Rupie), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
IDS Intrusion Detection System (Firewall)  
IEE Ingenieurerdbau Eberswalde  
IEP Irland (Punt) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
ifa Informationssystem für Augenärzte, eine Branchensoftware für Augenarztpraxen Organisation
IFE Instituto Federal Electoral (Bundeswahlinstitut) Bahn
IFF interchange file format (Dateiaustauschformat), Suffix bei Dateien der Software MIDI-Quest von Sound Quest  
IGB Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (Berlin)  
IGP Interior Gateway Protocol (Telekommunikation)  
IGP Internet/Interior Gateway Protocol , in privaten Netzen, sowie innerhalb Netzte von Internet Service Provider, eingesetztes Protokoll  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IHI Ishikawajima-Harima Heavy Industries Co., Ltd. Firma
ILG internationaler IATA Code für den Flughafen New Castle der Stadt Wilmington USA, Bundesland Delaware IATA
ILS Israel (New Shekel), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
ILW Intermediate-Level Waste (Radioaktiver Abfall)  
IME (Fraunhofer-) Institut für Molekularbiologie und Angewandte Ökologie (Schmallenberg)  
IME Eingabemethoden-Editor Ein Programm, das durch die Umwandlung von Tastenfolgen in komplexe ostasiatische Zeichen die Eingabe von ostasiatischem Text (traditionelles Chinesisch, vereinfachtes Chinesisch, Japanisch und Koreanisch) ermöglicht  
IMM interactive music manager (interaktiver Musikmanager), System von WERSI und, siehe auch: MoTU (Performer-Software)  
INP Institut für Niedertemperatur-Plasmaphysik (Greifswald)  
INR Indien (Rupie), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
IOF (Fraunhofer-) Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik (Jena)  
IOM internationaler IATA Code für den Flughafen Ronaldsway der Stadt Isle Of Man Großbritannien, die Abkürzung der ICAO ist EGNS IATA
IoV Terminus „Internet of Voice“. Erinnert sprachlich an „das Internet der Dinge“, bezeichnet nichts weiter als eines der derzeit angesagtesten Features im Digitalmarkt, einen Software Sprachassistenten Software
IOW Institut für Ostseeforschung Warnemünde (Universität Rostock)  
IPC InterProcess Communication , Der von einem Multitasking-Betriebssystem unterstützte Austausch von Daten zwischen zwei Tasks oder Programmen. Gängige IPC-Systeme sind z. B. Pipes, Semaphor, Shared Memory, Warteschlangen, Signale und Mailboxen. Siehe auch N  
IPX Inter Packet Exchange Protokoll , in Verbindung mit IPX/SPX: Transportprotokolle in Novell NetWare-Netzwerken  
IQD Irak (Dinar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
IRC Internet Relay Chat , Weltweites Chat-System im Internet ( to chat , schwatzen, ratschen). Es werden Chats zu allen möglichen Themen angeboten, neben regelmäßigen oder ständig etablierten Foren gibt es auch zahllose Live-Chats.  
IRF Inherited Rights Filter , Filter für vererbte Rechte unter Novell Netware  
IRI Industrial Research Institute (Washington, DC, USA)  
IRR Iran (Rial), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IRS Intrusion Response System (Firewall)  
ISC Internet Software Consortium  
ISI Information Science Institute , Fungiert als IANA und vergibt mit Hilfe der IR die IP-Adressen und überwacht deren Zuordnung zu Netznamen.  
ISK Island (Krone), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
ISL Yves Henri Donat Mathieu-Saint-Laurent war ein international bekannter französischer Modeschöpfer; gründete 1961 das Modeunternehmen Yves Saint Laurent in Paris Mode
ISM intelligent system of music (intelligentes Musiksystem), SoftwareReihe von ROLAND für deren ISM-kompatiblen Klangerzeuger  
ITL Italien (Lira) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
ITM internationaler IATA Code für den Flughafen Itami International Was Osaka der Stadt Osaka Japan IATA
ITO internationaler IATA Code für den Flughafen Hilo Hawaii:Hawaii-International Usa der Stadt Hilo USA, Bundesland Hawaii, die Abkürzung der ICAO ist PHTO IATA
IVX intelligent voice x-former transformer (intelligenter Stimmenumwandler), Technologie zur Reproduktion von beliebigen Stimmen, siehe auch APA  
IWF Internationaler Währungsfonds Bank
IWP industrielle Warenproduktion  
IWV Impulswählverfahren , eine Art des Wählens, bei der eine Telefonnummer als Abfolge von Impulsen eingegeben wird. Der Benutzer hört beim Wählen in der Regel eine Reihe von Klickgeräuschen. ältere Telefone mit Wählscheiben arbeiten mit dem Impulswählverfahr  
IWV Impulswahlverfahren, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
IWZ Informationszentrum Wärmepumpen und Kältetechnik  
IXJ internationaler IATA Code für den Flughafen Satwari der Stadt Jammu Indien, die Abkürzung der ICAO ist VIJU IATA
JHM internationaler IATA Code für den Flughafen Kapalua der Stadt Kapalua USA, Bundesland Hawaii, die Abkürzung der ICAO ist PHJH IATA
JMD Jamaica (Dollar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
JMK Die Jugendmedienkommission (JMK) ist ein österreichisches Gremium mit der Aufgabe, bei Kinofilmen und -trailern die Jugendtauglichkeit festzustellen. Die Experten beurteilen jährlich etwa 400[1] Filme. Die Jugendmedienkommission untersteht dem Bundesministerium für Bildung. Vergleiche FSK. Quelle Wikipedia Medien
JOD Jordanien (Dinar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Abkürzung Erklärung Kategorie
JPY Japan (Yen), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
JRF internationaler IATA Code für den Flughafen Kalaeloa der Stadt Kalaeloa USA, Bundesland Hawaii IATA
JSA Job Safety Analysis = Analyse von Sicherheitsvorkehrungen während der Arbeit
KBW Kraftwagenbetriebswerk, Organisation Bundesbahn Bahn
KEH internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Kenmore Air Harbor USA, Bundesland Washington IATA
KES Kenia (Schilling), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
KGF Die Konstruktionsgrundfläche ist die Summe der Grundflächen von Wänden, Stützen und Pfeilern (hierzu gehören auch Schornsteine, nicht begehbare Schächte, die Fläche von Türöffnungen, Wandnischen und Wandschlitzen).  
KGS Kirgisistan (Som), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
KHH internationaler IATA Code für den Flughafen Kaohsiung der Stadt Kaohsiung Taiwan IATA
KHR Kambodscha (Riel), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
KHV Verordnung zur Verwendung von Gebärdensprache und anderen Kommunikationshilfen im Verwaltungsverfahren nach dem Behindertengleichstellungsgesetz (Kommunikationshilfenverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
KIT Kernsoftware für intelligente Terminals, Nachfolger von, siehe auch: Btx  
KIW Kunststoff-Institut Wasserburg ein neues Fachinstitut zur Aus- und Weiterbildung im Kunststoffsektor Schule
KKK Kryo-Kanal Köln (DLR, Köln, Porz-Wahnheide)  
KMF Komoren (Franc), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
KMK Kunststoff Metall und Komponenten Verwaltungs-GmbH Firma
KMP Kaleida media player (Kaleida Medienspieler), Software v. Kaleida  
KNV Kreisnaturschutzverwaltung  
KOI internationaler IATA Code für den Flughafen Kirkwall der Stadt Kirkwall / Orkney Island Großbritannien, die Abkürzung der ICAO ist EGPA IATA
KOW Octanol/Wasser-Verteilungskoeffizient  
Abkürzung Erklärung Kategorie
KPW Nordkorea (Won), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
KRW Korea (Won), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
KSC internationaler IATA Code für den Flughafen Barca der Stadt Kosice Slowakei, die Abkürzung der ICAO ist LZKZ IATA
KSP KAWAI sampled piano (gesampeltes Klavier KAWAIs), Serie von KAWAI  
KSP VEB Kombinat Schwarze Pumpe DDR
KTW Koch Transporttechnik Wadgassen (KTW) Firma
KTW Komitee für Touristik und Wandern Organisation
KTW Krankentransportwagen (85) Medizin
KVG Kesselwagen Vermietgesellschaft mbH Bahn
KWD Kuwait (Dinar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
KWE Kühlwassereintritt Technik
KWH Kilowattstunde = kilowatt hour  
KWI internationaler IATA Code für den Flughafen International der Stadt Kuwait City Kuwait, die Abkürzung der ICAO ist OKBK IATA
KWK Kraft-Wärme-Kopplung  
KWT Kleinwasserturbine  
KWU Keypad Wake-Up (Datenverarbeitung)  
KWV Kommunale Wohnungsverwaltung, Kohlewertstoffveredelung, Kraftwerk Vockerode  
KYD Cayman Islands (Dollar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
KZT Kasachstan (Tenge), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
L2F Layer 2 Forwarding , Protokoll, mit dem Cisco-Router Anmeldeinformationen vom Einwählpunkt an einen anderen Rechner oder ISP weiterreichen. Siehe auch: L2TP  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LBG Leichtbeton mit geschlossenem Gefüge. Fertigteile für Decke und Wand (meist tragend) sind aus LBG. Wird in den Festigkeitsklassen LB 8, LB 10, LB 15, LB 25, LB 35, LB 45 und LB 55 hergestellt.  
LBH Leichtbeton mit haufwerksporigem Gefüge. Mauersteine sind beispielsweise aus LBH, zum Teil auch bei geschosshohen (bewehrten) Wandelementen zu finden. Gehört den Festigkeitsklassen LB 2, LB 5 und LB 8 an.  
LBP Libanon (Pfund), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
LBT Large Binocular Telescope (Steward Observatory, AZ, USA)  
LBW internationaler IATA Code für den Flughafen Juvai Semaring der Stadt Long Bawan Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WRLB IATA
LCR Least-Cost-Router , Gerät, das beim Wählen automatisch den günstigsten Anbieter ermittelt und die Verbindung über diesen aufbaut.  
LDS Dahme-Spreewald in Königs Wusterhausen, Kreis Brandenburg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
LDW Lane Departure Warning = Spurhalteassistent Auto
LES Logistics Execution System, ein Logistikbaustein innerhalb der Unternehmenssoftware SAP R/3 Computer
LEW Lechwerke (LEW) Energiedienstleister aus Bayerisch-Schwaben. Firma
Lgg Güterwagenleerzug mit gedeckten Güterwagen, ehemals fahrdienstlich Bahn
Lgo Güterwagenleerzug mit offenen Güterwagen, ehemals fahrdienstlich Bahn
LHI internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Lereh Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WAJL IATA
LIH internationaler IATA Code für den Flughafen Lihue Municipal Airport der Stadt Kauai Island USA, Bundesland Hawaii, die Abkürzung der ICAO ist PHLI IATA
LII internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Mulia Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WAJM IATA
LKE internationaler IATA Code für den Flughafen Lake Union Sea Plane Base der Stadt Seattle USA, Bundesland Washington IATA
LKR Sri Lanka (Rupie), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
LKV Landes- und Kommunalverwaltung (Zeitschr.)  
Lkw Lastkraftwagen Bahn
LLW Low-Level Waste (Radioaktiver Abfall)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LMC LINTRONICS MIDI Converter (MIDI-Wandler von LINTRONICS)  
LMN internationaler IATA Code für den Flughafen Sarawak der Stadt Limbang Malaysia, die Abkürzung der ICAO ist WBGJ IATA
LNC low noise converter (rauscharmer Wandler)  
LNT Besondere Bedingungen für das Verkehren von Leichten Nahverkehrstriebwagen im Mischbetrieb mit Regelfahrzeugen der Eisenbahnen des öffentlichen Verkehrs Bahn
LNT Leichter Nahverkehrstriebwagen Bahn
LNY internationaler IATA Code für den Flughafen Lanai der Stadt Lanai City USA, Bundesland Hawaii, die Abkürzung der ICAO ist PHNY IATA
LOK internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Lodwar Kenia, die Abkürzung der ICAO ist HKLO IATA
LPE Liquid Phase Epitaxy (Waferherstellung)  
LPS internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Lopez Island USA, Bundesland Washington IATA
LPW internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Little Port Water USA, Bundesland Alaska IATA
LRD Liberia (Dollar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
LRS Lese-Rechtschreib-Schwäche (Legasthenie)  
LRT Light Rapid Transport (Railway Technology)  
LRU Least recently used , am wenigsten benutzt. Häufig bei Cache-Speichern angewandte Strategie die angewandt wird wenn dieser voll ist. Beim LRU-Verfahren werden die Daten entfernt auf die am längsten  
LSD Englisch: Large Screen Display; deutsch: Großbildwand Leittechnik
LSL Lesotho (Loti), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
LSM internationaler IATA Code für den Flughafen Sarawak der Stadt Long Semado Malaysia, die Abkürzung der ICAO ist WBDG IATA
LSP License Service Provider , für die NLS von NetWare  
LST Leit- und Sicherungstechnik (Railway Technology)  
LSW Lärmschutzwand Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
LTL Lithauen (Litas), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Lto aus Schienenbus gebildeter Triebwagen-Leerzug, ehemals fahrdienstlich Bahn
LTP Long-Term-Program = Langzeitwartungsvertrag
LTR line-transformer (Pegelwandler), Typ von IMG-Stageline  
LUF Luxemburg (Franc) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
LuK Luckenwalde, Kreis (TF) Brandenburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
LUP internationaler IATA Code für den Flughafen Kalaupapa der Stadt Kalaupapa USA, Bundesland Hawaii IATA
LUW internationaler IATA Code für den Flughafen Bubung der Stadt Luwuk Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WAMW IATA
LVC lyrics video converter (Wandler zur Darstellung von Liedtexten auf einem Monitor), Modell von ROLAND  
LVL Lettland (Lats), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
LVT Leichttriebwagen mit Verbrennungsmotor Bahn
LWE Laserware Encom, Softwarehersteller (z.B. X-ess Softwaresequenzer)  
LWH Luftwaffenhelfer
LWK internationaler IATA Code für den Flughafen Tingwall der Stadt Shetland Islands Großbritannien IATA
LWR Leichtwasserreaktor  
LWY internationaler IATA Code für den Flughafen Lawas der Stadt Lawas Malaysia IATA
LYD Libyen (Dinar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
LZB Linienzugbeeinflussung (Railway Technology)  
MEB Modularen Elektrifizierungsbaukasten (MEB) mit dem Volkswagen Elektroautos der Zukunft bauen will Auto
MEW Ministry of Electricity and Water
Abkürzung Erklärung Kategorie
MGD The station code of Guildford railway station, Perth, Australia Reisen
MPA Metaprofilanalyse, eine Potentialanalyse-Software
MPS Malware Prevention System = ein Schutzsystem welches Computer vor Schädlingen z.B. Vieren und Trojaner schützt Computer
MQB Modulare Querbaukasten, kurz MQB, ist ein Baukastensystem für Autos mit quer eingebauten Motoren und Getrieben von Volkswagen Auto
MRO Teile aus dem Bereich der Wartung (Maintenance), Reparatur (Repair) und des Betriebs (Operations), einschließlich Ersatzgetrieben, Motoren und Lagern. Service
MRT Malicious Software Removal Tool (mrt.exe) Computer
MSF multistage flash process (normally called MSF process technique) = ein Prozeß zur Wassergewinnung Technik
MWH Meagwatt per Hour = Megawatt pro Stunde; Megawattstunde, Arbeits-, Energie- und Wärmeeinheit, 1 MWh = 3,6 GJ
NDV Niederdruck Vorwärmer Technik
NEI Bei der Europawahl 2004 kandidierte die Tschechin Dolly Buster in ihrer Heimat als Nora Baumberger für die tschechische Partei NEI (Nezávislá erotická iniciativa, Unabhängige erotische Initiative) für das Europäische Parlament. Parteien
nep Nur-Einheits-Preis bei Angeboten oder Ausschreibungen. Es handelt sich um eine Alternativposition (Eventualposition, Wahlposition) , die nur als Zusatzinformation abgefragt wird, dessen Leistungsausführung noch als ungewiss gilt. Da diese Position bei der Angebotssumme außer Betracht bleibt, ist diese Position mit "NEP" auszuweisen. Handel
NRA National Recovery Administration = Nationale Rehabilitations Verwaltung (der Amerikanischen Regierung)
NRA Waffenlobby National Rifle Association (NRA); amerikanische Gesellschaft die Schießsport fördert und das Recht von Bürger Schusswaffen zu besitzen verfechtet (operiert auch als politische Lobbyistengruppe, die sich aktiv der Schusswaffen kontrollierende Gesetzte widersetzt)
NRW nicht rot wählen scherzhaft
NTS National Trust for Scotland: Die Jahresmitgliedschaft gilt für alle vom National Trust verwalteten Sehenswürdigkeiten in ganz Großbritannien. Die Gebühr von £ 40,50 ist schon nach vier Besichtigungen wieder drin (National Trust for Scotland, Wemyss House, 28 Charlotte Square, Edinburgh, Scotland, United Kingdom EH2 4ET, Tel. 0131-2 43 93 00). Reisen
NWA Neckarwasseraufbereitung (NWA) Firma
OCR Optical Character Recognition: Optische Zeichenerkennung: Software zum Umwandeln eines eingescannten Textes in einen am Computer bearbeitbaren Text. Software
OMT Outright Monetary Transactions (OMTs) = von der Europäischen Zentralbank (EZB) angekündigtes Instrument, unter dem das Eurosystem in unbeschränktem Ausmaß Ankäufe kurzfristiger Anleihen von Staaten im Euro-Währungsgebiet durchführen kann Bank
OMV Österreichische Mineralölverwaltung Energieversorgungs Konzern Firma
OPC OLE for Process Control, Standardisierte Software-Schnittstellen im Bereich Automatisierungstechnik Computer
Abkürzung Erklärung Kategorie
ORC Organic Rankine Cycle = Verfahren des Betriebs von Dampfturbinen mit einem anderen Arbeitsmedium als Wasserdampf Kraftwerk
OSF Open Software Foundation Software
OSS Open Source Software Software
PCT Pacific Crest Trail, einen Fernwanderweg im Westen der USA von der Mexikanischen bis zur Kanadischen Grenze. Reisen
PCT Predicate Complete Testing, eine Überdeckungssystematik für Software-Tests Programmierung
PDQ Prozessüberwachung, Datengewinnung und Qualitätssicherung  
PEI Prince Edward Island, Kanadischer Bundesstaat  
PEN Peru (Nuevo Sol), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
PET Positronen-Emissions-Tomographie , Diagnose mit schwach radioaktiven Substanzen, z.B. zur Tumorsuche oder bei Herz- und Hirnerkrankungen.  
PEW internationaler IATA Code für den Flughafen Peshawar der Stadt Peshawar Pakistan, die Abkürzung der ICAO ist OPPS IATA
PFS Perfect Forward Secrecy = Sitzungsschlüssel für die gesicherte Datenübertragung bei Facebook
PFU plaque forming unit (Viruswachstumstest)  
PFX personal effects (persönliche Effekte), Software von ORCHID  
PGK Papua Neu Guinea (Kina), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
PGR Procuraduría General de la República (Bundesstaatsanwaltschaft) Bahn
PHP Philippinen (Peso), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
PHV Politische Hauptverwaltung der Nationalen Volksarmee, Präsidium des Hauptvorstandes  
PHW internationaler IATA Code für den Flughafen Hendrik van Eck der Stadt Phalaborwa Südafrika, die Abkürzung der ICAO ist FAPH IATA
PID Process Identifier , ein numerischer Bezeichner, mit dem ein Prozess während seiner Ausführung eindeutig gekennzeichnet ist. Sie können PIDs im Task-Manager anzeigen lassen.  
PIE internationaler IATA Code für den Flughafen St Petersburg/Clearwater Intl. der Stadt St Petersburg/Clearwater USA, Bundesland Florida, die Abkürzung der ICAO ist KPIE IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
PIM Personal Information Management , Software für persönliche Informationsverwaltung, siehe auch PDA  
PIP Picture In Picture , Bild im Bild. In das Bild einer Videoquelle werden - mit Hilfe eines digitalen Bildspeichers - Bilder weiterer Quellen eingeblendet., um gleichzeitig ein anderes Programm oder das Bild einer Überwachungskamera verfolgen zu können.  
PJL Printer Job Language , Die von der Firma Hewlett Packard entwickelte Druckersprache, die eine Kontrolle des Druckers auf der Ebene des Druckauftrags gewährleistet.  
PKI Public Key Infrastructure , Dieser Begriff wird für gewöhnlich zur Beschreibung der Gesetzmäßigkeiten, Richtlinien, Standards sowie der Software verwendet, die Zertifikate sowie öffentliche und private Schlüssel regeln bzw. ändern.  
PKR Pakistan (Rupie), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
PKW internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Selebi-Phikwe Botswana, die Abkürzung der ICAO ist FBSP IATA
PKW Personenkraftwagen Bahn
PKY Parkway (US Mail)  
PLC Planar Lightwave Circuit (Photonik)  
PLS programmable line selector (programmierbarer Kanalwähler), Typ von YAMAHA  
PLW internationaler IATA Code für den Flughafen Mutiara der Stadt Palu Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WAML IATA
PLZ Polen (Zloty), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
PMS Plant Supervisory Management Software Leittechnik
PMS Process Management System , Programmverwaltungssystem  
POD Poisson Distribution, ein Software-Synthesizer  
POG Personal Office Gateway  
POP picture out of picture (Bild außerhalb des Bildes), Variante des, siehe auch: PIP für Großbildschirme, wobei kleine Bilder am schwarzen Rand abgebildet werden können  
POP Point of Presence , örtlicher Einwahlpunkt bei Internetprovidern, den ISPs  
POP point of presence (Einwahlpunkt), Einwahlpunkt eines, siehe auch: ISP in das, siehe auch: Internet  
POS den Begriff Point of Sale, ein Warenwirtschaftssystem, das die Verkäufe erfasst und dann automatisch abverkaufte Ware nachbestellt  
Abkürzung Erklärung Kategorie
POV point of View = eine Technik die bei Filmen angewandt wir um dem Betrachter das Gefühl zu geben realistisch dabei zu sein. Bei Pornofilmen z.B. wird den Akteuren eine Kamera am Kopf befestigt. So sieht der Zuschauer später das was der Darsteller wärend der Dreharbeiten gesehen hat. Video
POW Prisoner of War  
PPC preset processor control (voreingestellte Prozessorüberwachung), Mischer-Baureihe von SOLTON  
PPF Private Project Financing (Railway Technology)  
PPP Point to Point Protokoll , Ein Industriestandard und Bestätigungsprotokoll, das Teil von Windows NT RAS ist und entwickelt wurde, um die Zusammenarbeit mit Software für den Remote-Zugriff anderer Hersteller zu ermöglichen. PPP handelt die Konfiturationspa  
PPV Pay Per View , bezahl was du siehst , Bezahlfernsehen  
PRD pitch- and rhythm-detector (Tonhöhen- und Rhythmusdetektor), Bezeichnung bei einer Software von Xanadu  
PRK Die Pakistanische Rupie ist die Währung Pakistans. Eine Rupie ist in 100 Paise unterteilt. Der ISO-Code ist PKR, im Lande selbst werden die Abkürzungen Re. und Rs. verwendet. Wikipedia Währung
PSC internationaler IATA Code für den Flughafen Pasco der Stadt Pasco USA, Bundesland Washington IATA
PSJ internationaler IATA Code für den Flughafen Kasigunou der Stadt Poso Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WAMP IATA
Pte Portugal (Escudo) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Pto aus Schienenbus gebildeter Personentriebwagen, ehemals fahrdienstlich Bahn
PTT Die Push-to-Talk Funktionalität ist mit einem Walkie-Talkie Funkgerät vergleichbar. Durch Drücken einer Taste auf dem Handy kann direkt mit einem oder mehreren Empfängern kommuniziert werden. In Deutschland wurde Push-to-Talk Ende November 2004 erstmalig durch T-Mobile eingeführt, ist aber nach wie vor nicht weit verbreitet. Telekommunikation
PUP Junkware Potentiell Unerwünschte Programme Software
PUW internationaler IATA Code für den Flughafen Pullman der Stadt Pullman USA, Bundesland Washington IATA
PVG programmable variations generator (programmierbarer Variationsgenerator), Funktion in, siehe auch: Dr. Ts, siehe auch: KCS Level II Softwaresequenzer  
Pwg Güterzuggepäckwagen Bahn
PWK internationaler IATA Code für den Flughafen Pal-Waukee Airport der Stadt Chicago USA, Bundesland Illinois IATA
PWT internationaler IATA Code für den Flughafen Municipal der Stadt Bremerton USA, Bundesland Washington IATA
PWV Personenwagenvorschrift (DV 409), Organisation Bundesbahn Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
PYG Paraguay (Guarani), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
PZY internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Piestany Slowakei, die Abkürzung der ICAO ist LZPP IATA
Q 2 Qualitätsstufe 2 bei der Verspachtelung von Gipsplatten. Entspricht der Standardverspachtelung und genügt den üblichen Anforderung an Wand- und Deckenflächen.  
QCB Queue Control Block , Warteschlangensteuerungsblock  
QED q. e. d. steht für: quod erat demonstrandum, lateinisch für: was zu beweisen war, Abschluss einer Beweisführung in Mathematik und Philosophie. Quelle wikipedia
QED quod erat demonstrandum (, was zu beweisen war)  
QSM Qualitative Software Metrics  
R 5 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, Beim Erwärmen explosionsfähig  
RBI Relative Bearing Selector (Seitenpeilungswähler)  
RCE internationaler IATA Code für den Flughafen Roche Harbor der Stadt Roche Harbor USA, Bundesland Washington IATA
RDE internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Merdei Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WASM IATA
REW internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Rewa Indien IATA
REX recycle export (Rückführungsexport), Dateiformat v. STEINBERG in Cubase VST, siehe auch VST, gleichzeitig auch Suffix für dessen Dateien, bei Recycle handelt es sich um die entsprechende Software  
RGW Regal: Garage-Wand
RGW Residential Gateway (Kommunikation)  
RIC Regolamento internazionale delle carozze (ital.) , Übereinkommen über die gegenseitige Benutzung der Personen- und Gepäckwagen im internationalen Verkehr Bahn
RIP Règlement concernant le transport international ferroviaire des wagons de particuliers (frz.) , Ordnung für die internationale Eisenbahnbeförderung von Privatwagen, (bislang Anlage II zur CIM) amtliche Abkürzung Bahn
RIV Regolamento internazionale dei veicoli (ital.) , Übereinkommen über die gegenseitige Benutzung der Güterwagen im internationalen Verkehr Bahn
RKS internationaler IATA Code für den Flughafen Rock Springs Sweetwater Cty Arpt der Stadt Rock Springs USA, Bundesland Wyoming IATA
RKT Reichskraftwagentarif, (aufgehoben) Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
RL9 Marke von Robert Lewandowski; Fußballprofi Firma
RLL run length limited (limitierte Datenlänge), Verfahren, auf Softwarewege die Datenkapazität einer Festplatte zu erhöhen (bis 26 Sektoren)  
RLT Real Live Test , ist ein Test dem sich Transsexuelle unterziehen müssen bevor sie eine Gesclachtsumwandlung durchführen dürfen. Englisch für den Alltagstest. Das ist das Jahr, das Transsexuelle normalerweise in der gewünschten Geschlechterrolle leben müss Sex
RMF Remote Management Facility , Fernverwaltungsfunktion  
RMG realtime MIDI generator (Echtzeit-MIDI-Generator), Einrichtung im Softwaresequencer NOTATOR von C-LAB  
RNG Radio Network Gateway  
RNT internationaler IATA Code für den Flughafen Renton der Stadt Seattle USA, Bundesland Washington IATA
ROL Rumänien (Leu), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
RPC Remote Procedure Call , Nachrichtenweitergabe, durch die eine verteilte Anwendung verfügbare Dienste auf mehreren Computern im Netzwerk aufrufen kann. RPCs spielen bei der Remote-Verwaltung von Computern eine Rolle  
RSJ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Rosario USA, Bundesland Washington IATA
RSS RSS steht für „Really Simple Syndication", zu deutsch etwa „echt einfache Verbreitung". RSS ist eine Technologie, die es Ihnen ermöglicht, bestimmte Inhalte einer Web-Seite zu abonnieren. Internet
RTC real time composer (Echtzeitkomponist), Software für das FAIRLIGHT CMI  
RTW Rettungstransportwagen (83) Medizin
RUR Russland (Rubel), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
RVG Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
RVG Rechtsanwaltsvergütungsgesetz Jura
RVR Runway Visual Range  
RVR Runway Visual Range (Start- und Landebahn-Sicht)  
RVR Runway Visual Range (Start- und Landebahnsicht)  
RVS Rauchgaswärmeverschiebesystem  
Abkürzung Erklärung Kategorie
RWB internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Rowan Bay USA, Bundesland Alaska IATA
RWF Ruanda (Ruanda Franc), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
RWK Regionale Wachstumskerne Land
RWN Rhein-Westerwald-Nahverkehrs GmbH Bahn
RWY Runway (Start- und Landebahn, Piste)  
S-H Heizestrich. Dies ist ein Estrich auf Dämmschicht, der zur Aufnahme von Heizelementen für die Raumheizung sowie der Wärmespeicherung dient.  
S/W schwarz/weiß, monochromer Monitor  
S43 internationaler IATA Code für den Flughafen Harvey Airfield der Stadt Snohomish USA, Bundesland Washington IATA
SAM Software Asset Management
sap Software aus Polen scherzhaft
SAR SAR= Saudi Riyal = Währung von Saudi Arabien Bank
SBD Solomon Inseln (Dollar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SBH internationaler IATA Code für den Flughafen Leeward Islands der Stadt St Barthelemy Antillen (F), die Abkürzung der ICAO ist TFFJ IATA
SBL Seborga (Luigino), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SBM super bit mapping (Super-Bit-Einteilung), Verfahren von SONY, SBM und Super Bit Mapping sind eingetragenen Warenzeichen von SONY!  
SC2 score compiler 2 (Notationszusammensteller 2), Software des, siehe auch: ICEM  
SCH Schichtholz ist kein Sperrholz. Beim Schichtholz ist der Faserverlauf der Furnierlagen vorwiegend gleichgerichtet. Zur Erhöhung der Biegefestigkeit sind bis zu etwa 15% der Furnierlagen mit quer verlaufender Faserrichtung zulässig.  
SCR Seychellen (Rupie), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SDC Software Development Control  
SDC Software Distribution Center  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SDD Sudan (Dinar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SDE Stimulering Duurzame Energieproductie” (Dutch subsidy regime for renewable energy generation)
SDK Software Development Kit , Zusammenstellung aus Dokumentation und Hilfsprogrammen, die für die Programmentwicklung nötig sind.  
SDK software development kit (Softwareentwicklungspaket)  
SDN Software Defined Networks Programmierung
SDN Software-defined networking = Entwickler Netzwerk Organisation
SDP Sudan (Pfund), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SDR Software Defined Radio (Telekommunikation)  
SEC Software Engineering Center (Tokyo)  
SEH internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Senggeh Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WAJS IATA
SEI Software Engineering Institute  
SEK Schweden (Krone), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SET Set, Komplettpaket, Bundleware, Bezeichnung in SYNRISE für Multimediapakete aus mehreren Bestandteilen (z.B. Soundkarte, CD-ROM-Laufwerk, MIDI-Schnittstelle, Software usw.), bzw. anderen ähnlichen aus mehreren Komponenten bestehenden Komplettpaketen  
SFC sample frequency conversion (Samplingfrequenzumwandlung)  
SFF internationaler IATA Code für den Flughafen Felts Field der Stadt Spokane USA, Bundesland Washington, die Abkürzung der ICAO ist KSFF IATA
SGD Singapur (Dollar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SGK Schwarz Geld Kasse Bank
SGW Security Gateway (Telekommunikation)  
SGY internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Skagway USA, Bundesland Alaska IATA
SHB Schwäbischer Heimatbund Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
SHG selective harmonic geometry (ausgewählte harmonische Geometrie)  
SHP St. Helena (Pfund), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SIG Software/Special Interest Group  
SIM Software Installation Manager Software
SIS Stateful Inspection System (Firewall)  
SIT Slovenien (Tolar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SKK Slovakei (Koruna), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SKL Abkürzung für Schlüsseltechnologien, Komplexe Rationalisierung, Leistungs- und zukunftsorientiert (selbstgewählter Werbespruch)  
SKL Schwerkleinwagen Bahn
SKV Staats- und Kommunalverwaltung (Zeitschr.)  
SLD internationaler IATA Code für den Flughafen Silac der Stadt Silac Slowakei IATA
SLL Sierra Leone (Leone), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SLU internationaler IATA Code für den Flughafen Vigie Field der Stadt St Lucia Windward Islands IATA
SLU Landkreis Schlüchtern war bis 1974 ein Landkreis im Süden von Hessen und besaß das KFZ-Kennzeichen SLÜ KFZ Kennzeichen
SLZ Bad Salzungen, Kreis (WAK) Thüringen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
SMB system management bus (Systemverwaltungsschnittstelle)  
SMS System Management Server , Bestandteil der Windows NT-BackOffice-Reihe. SMS umfaßt Funktionen zur Desktop-Verwaltung und Software-Verteilung, die die Aufgabe der Aktualisierung von Software auf Client-Computern erheblich automatisiert.  
SOQ internationaler IATA Code für den Flughafen Jefman der Stadt Sorong Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WASS IATA
SOS Software on Stage  
SOS Somali (Shilling), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SOS sum-of-sines (Summe von Sinusschwingungen), Funktion in der Software Kyma von Symbolic Sound für Additive Synthese  
SPG Simon Property Group (SPG) = einer der größten Immobilien Firma = Kapitalgesellschaft welche Immobilien erwirbt, verwaltet sowie bei Bedarf veräußert Firma
SPI Software Process Improvement  
SPL song position line (Songpositionslinie), Teil vom Softwaresequenzer EMAGIC Logic und C-LAB Notator  
SPP Score Perfect Professional, Notationssoftware von SOFT ARTS  
SPW internationaler IATA Code für den Flughafen Spencer Municipal Airport der Stadt Spencer USA, Bundesland Iowa IATA
SPW Speisewasser  
SPW Speisewasserbehälter
SPX Sequenced Packet Exchange , Teil des Protokolls (Transportschicht) von Novells NOS NetWare. Siehe auch: IPX  
SRC sample rate converter (Samplingratenwandler), Typen von ROLAND, Friend Chip und SOUNDPOOL  
SRG Surinam (Gulden), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SSH Signaling System Handler (Railway Technology)  
SSU Schwangerschaftsunterbrechung Sex
SSU Sound Source Unlimited, Klangsoftware-Anbieter aus den USA  
SSU System Software Update  
SSW Abkürzung für Schwangerschaftswoche Sex
SSW Schallschutzwand Bahn
SSW Schwangerschaftswoche  
STC Signaling and Traffic Control (Railway Technology)  
STD Sao Tome/Principe (Dobra), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Abkürzung Erklärung Kategorie
STY internationaler IATA Code für den Flughafen Stomoway der Stadt Stomoway Großbritannien IATA
SUT internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Sumbawanga Tansania, die Abkürzung der ICAO ist HTSU IATA
SUX internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Sioux City USA, Bundesland Iowa, die Abkürzung der ICAO ist KSUX IATA
SVC El Salvador (Colon), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SVZ Schwachverkehrszeit Transport
SWD internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Seward USA, Bundesland Alaska IATA
SWF internationaler IATA Code für den Flughafen Stewart der Stadt Newburgh/Poughkeepsie USA, Bundesland New York, die Abkürzung der ICAO ist KSWF IATA
SWG internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Satwag Papua Neuguinea IATA
SWK Softwarekopplung
SWM sample wave mixing (gemischte abgetastete Wellenformen), Klangangebot von AKAI  
SWP internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Swakopmund Namibia, die Abkürzung der ICAO ist FASM IATA
SWP sampled wave processing (Bearbeitung gesampelter Wellenformen), Syntheseform von GEM (DSK 5, DSK 8)  
SWQ internationaler IATA Code für den Flughafen Brang Bidji der Stadt Sumbawa Island Indonesien IATA
SWR Siedewasserreaktor  
SWS internationaler IATA Code für den Flughafen Swansea der Stadt Swansea Großbritannien IATA
SWT sampled wave technology (Technologie der gesampelten Wellen), Verfahren der Klangerzeugung von FARFISA  
SWX internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Shakawe Botswana, die Abkürzung der ICAO ist FBSW IATA
SWY internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Sitiawan Malaysia, die Abkürzung der ICAO ist WMBA IATA
SYP Syrien (Pfund), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SYU internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Warraber Island Australien IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
SYY internationaler IATA Code für den Flughafen Stornoway der Stadt Stornoway Großbritannien, die Abkürzung der ICAO ist EGPO IATA
SZB Schwarzenberg, Kreis (ASZ) Sachsen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
SZL Swaziland (Lilangeni), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SZS internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Stewart Island Neuseeland IATA
SZS Staatliche Zentralverwaltung für Statistik  
TBT Tributylzinn. Sehr giftige Verbindung, die in Farben zum Streichen von Schiffen enthalten ist. TBT verhindert den Bewuchs von Organismen auf Schiffen. Gelangt ins Wasser und bedroht die Population einiger Meeresorganismen.  
TBY internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Tshabong Botswana, die Abkürzung der ICAO ist FBTS IATA
TCC Traffic Control Center (Railway Technology)  
TCM tape control mode (Bandsteuerungsmodus), Funktion im Softwaresequenzer Notator von, siehe auch: C-LAB  
TCS tonal characteristics search (Suche nach klanglichen Ähnlichkeiten), Funktion in der Software C-LAB Explorer 32  
TCU internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Thaba Nchu Bophuthatswana, die Abkürzung der ICAO ist FATN IATA
TEC technical excellence and creativity (technische Exzellenz und Kreativität), US-Preis für Studiogeräte, sogenannter TEC-Award  
TFD TRINITY floppy disk (TRINITY-Diskette), Software für die KORG TRINITY-Reihe  
TGJ internationaler IATA Code für den Flughafen Loyalty Islands der Stadt Tiga Neukaledonien (F), die Abkürzung der ICAO ist NWWA IATA
TGS Template Graphiks Software , Softwarehaus für Graphik  
TGW Trunking Gateway (Telekommunikation)  
THB Thailand (Baht), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
THX Tomlinson Holman Experiments, nach Experimenten von Tomlinson Holman (LUCASFILM) benanntes Klangsystem für Filmtheater, THX ist ein eingetragenes Warenzeichen von LucasArt  
TJR Tadschikistan (Rubel), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
TLD internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Tuli Lodge Botswana, die Abkürzung der ICAO ist FBTL IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
TLI internationaler IATA Code für den Flughafen Lalos der Stadt Toli Toli Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WAMI IATA
TLS Transport Layer Security , Durch dieses Protokoll wird der geschützte und sichere Datenaustausch zwischen zwei über ein Netzwerk verbundenen Anwendungen gewährleistet.  
TMH internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Tanah Merah Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WAKT IATA
TMM Turkmenistan (Manat), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
TMR triple modular redundancy hardware architecture , dreifache Modul Redundanz z.B. drei CPUs oder drei Baugruppen  
TND Tunesien (Dinar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
TNN internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Tainan Taiwan, die Abkürzung der ICAO ist RCNN IATA
TOJ Training on the Job = Training während der Arbeit
TOP Tonga (Paanga), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
TPE internationaler IATA Code für den Flughafen Chiang Kai Shek Airport der Stadt Taipei Taiwan, die Abkürzung der ICAO ist RCTP IATA
TPM Terminal Puffer Monitor , ist eine Software zur Steuerung eines Systems. Dabei übernimmt der Monitor die Pufferung der nicht sofort verarbeitbaren Nachrichten und teilt die einzelnen Aufgaben zu. Software
TRL Türkei (Lira), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
TRS Total Rewards Statement
TRU Transuranic Waste (Radioaktiver Abfall)  
TRW internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Tarawa Kiribati, die Abkürzung der ICAO ist NGTA IATA
TSD Transport Solutions Division (Railway Technology)  
TSI Technical Specifications for Interoperability (Railway Technology)  
TSP Turbo Speisewasserpumpe Technik
TTD Trinidad und Tobago (Dollar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
TTE internationaler IATA Code für den Flughafen Babullah der Stadt Ternate Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WAMT IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
TTT internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Taitung Taiwan IATA
TVT Turmtriebwagen Bahn
TWC Three Way Catalytic (Auspuff) Auto
TWD Taiwan (Dollar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten Bank
TWD Transparente Wärmedämmung Baugewerbe
TWE Teutoburger Wald-Eisenbahn Bahn
Twf Bundesbahn-Triebwagenführer Bahn
TWH Terawattstunde = Terawatt hour Kraftwerk
TWM triangle wave modulation (Dreieckswellenmodulation), Funktion im ROLAND JP-8000  
TWT total waste of time = totale Zeitverschwendung scherzhaft
TWT Traveling Wave Tube (Mikrowellenverstärker)  
TWU internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Tawau Malaysia, die Abkürzung der ICAO ist WBKW IATA
TWY Taxiway (Rollbahnen zwischen Flugplatzvorfeld und den Start- und Landebahnen) Reisen
TXG internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Taichung Taiwan IATA
TXM internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Teminabuan Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WAST IATA
TYP Abk. in Synrise, wenn die genannte Abk. in Typenbezeichnungen verwandt wird  
TZS Tanzania (Shilling), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
TZW Technologiezentrum Wasser (Karlsruhe)  
u z und zwar Bahn
UDI universal digital interface (universelle digitale Schnittstelle) Digitalformat der WAVEFRAME CORPORATION  
Abkürzung Erklärung Kategorie
UER Uecker-Randow in Pasewalk, Kreis Mecklenburg-Vorpommern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
UGN internationaler IATA Code für den Flughafen Waukegan Regional der Stadt Chicago USA, Bundesland Illinois, die Abkürzung der ICAO ist KUGN IATA
UGS Uganda (Schilling), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
UMW Umwälzung  
UPG internationaler IATA Code für den Flughafen Hasanudin der Stadt Ujung Pandang Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WAAA IATA
UPS uninterruptible power supply (nicht unterbrechbare Spannungsversorgung; siehe USV), Gerät, welches die Spannungsversorgung bei Schwankungen im Netz aufrecht erhält Kraftwerk
USD Vereinigte Staaten von Amerika (US-Dollar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
usk Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle
UTC Greenwich Mean Time / Universal Time Coordinate. Auf dem 0-Meridian basierende Ortszeit Gateway 1. Einreise- oder letzter Ausreiseort eines Landes (Vorsicht bei Direktflügen!!) Reisen
UUD Unix-to-Unix Decrypt , Teil des UUE/UUD , ein Verfahren, das binäre Daten in Text-Daten wandelt, damit diese dann per Email übertragen werden können. Decrypt , Umwandlung von Text  
UUE Unix-to-Unix Encrypt , Teil des UUE/UUD , ein Verfahren, das binäre Daten in Text-Daten wandelt, damit diese dann per Email übertragen werden können. Encrypt , Umwandlung in Text  
UVF internationaler IATA Code für den Flughafen Hewandorra der Stadt St Lucia St Lucia, die Abkürzung der ICAO ist TLPL IATA
UYP Uruguay (Peso), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
UZS Usbekistan (Som), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
VBD Verordnung zur Zugänglichmachung von Dokumenten für blinde und sehbehinderte Menschen im Verwaltungsverfahren nach dem Behindertengleichstellungsgesetz (Verordnung über barrierefreie Dokumente in der Bundesverwaltung), amtliche Abkürzung Bahn
VBG Verwaltungs-Berufsgenossenschaft Organisation
VBG Verzeichnis der Bestimmungsstellen für Güterwagen Bahn
VCC Vehicle Control Center (Railway Technology)  
VCL Verminderte Anforderung von Betonzuschlag bezüglich seines Gehalts an wasserlöslichen Chloriden.  
VCW voltage controlled wave (spannungsgesteuerte Wellenform), Bezeichnung beim EMS-REHBERG LOGIK Synthesizer  
Abkürzung Erklärung Kategorie
VDS voice development system (Stimmenentwicklungssystem), Softwarereihe von Musicode  
VEB Venezuela (Bolivar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
VES visiual editing system (visuelles Bearbeitungssystem), Software v. ENSONIQ zum MIRAGE  
VFR VFR ist die Abkürzung für Visual Flight Rules, das bedeutet auf deutsch, wie weiter unten erwähnt, Sichtflugregeln.  
VGB Allgemeine Bedingungen für die Neuwertversicherung von Wohngebäuden gegen Feuer-, Leitungswasser- und Sturmschäden Bahn
VGH Verwaltungsgerichtshof Bahn
VHB Allgemeine Bedingungen für die Neuwertversicherung des Hausrats gegen Feuer-, Einbruchdiebstahl-, Beraubungs-, Leitungswasser-, Sturm- und Glasbruchschäden Bahn
VIU Vital Interface Unit (Railway Technology)  
VKR Verwaltungskontenrahmen Bank
VKX internationaler IATA Code für den Flughafen Potomac Airfield der Stadt Washington USA, Bundesland District of Columbia IATA
VMR Virtual Multitrack Recorder (virtueller Mehrspurrekorder), Software von EMAGIC für das AUDIOWERK 8  
VND Vietnam (Dong), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
VPI Verband der Privatwagen-Interessenten Bahn
VPO internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Peawanuk Kanada IATA
VPr Die Verwaltungspraxis, Fachzeitschrift Bahn
VPS internationaler IATA Code für den Flughafen Fort Walton Beach der Stadt Valparaiso USA, Bundesland Florida IATA
VRF Virtual Routing and Forwarding (Telekommunikation)  
VSB Verkehrsverbund Schwarzwald-Baar, VSB-Tarif , Tfv 657 Bahn
VSC Virtual Sound Canvas (virtuelle Klangleinwand), Software von ROLAND, siehe auch SC  
VSH Verkehrsverbund Schwäbisch Hall Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
VSI Organisation, Verband der Softwareindustrie Deutschland e.V.  
VSS Vorschrift für den Schranken- und Streckenwärterdienst (DV 814), Organisation Bundesbahn Bahn
VST Verwaltungsstelle Bahn
VST virtual studio technology (virtuelle Studiotechnologie), von der Firma STEINBERG entwickelter Standard für das Integrieren von PlugIns in deren Software, wird auch von EMAGIC unterstützt, siehe auch AMT  
VTE internationaler IATA Code für den Flughafen Wattay der Stadt Vientiane Laos, die Abkürzung der ICAO ist VLVT IATA
VUV Vanuatu (Vatu), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
VVW Vereinigung volkseigener Warenhäuser CENTRUM (VVW CENTRUM)  
VVW Verkehrsverbund Warnow Bahn
VWI Vorderwandinfarkt  
VwO Verwaltungsordnung Bahn
VWP Visa Waiver Program
VwV Verwaltungsvorschrift Bahn
W/B Wasser-Bindemittel-Wert  
W/R warehouse receipt, englisch: Lagerhausbescheinigung Bahn
W/W warehouse warrant, englisch: Lagerhausberechtigung Bahn
W&S Water and Steam = Wasser und Dampf Kraftwerk
höhengleicher Wegübergang Bahn
Wagenübergangsübersicht Bahn
württembergisch Bahn
Würzburg, Stadt und Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
Abkürzung Erklärung Kategorie
WAA Wiederaufbereitungsanlage (meist von Kernbrennstäben) Kraftwerk
WAC Pellets Wolfsberger Athletiksport Club, kurz RZ Pellets WAC und bekannt als Wolfsberger AC oder einfach nur WAC, ist ein österreichischer Fußballverein aus der Stadt Wolfsberg in Kärnten. Fußball
WAD Wasserstoffleckagedetektion Leittechnik
WAP Wireless Application Protocol. Mit dieser von der amerikanischen Firma Phone.com entwickelten Software wird ein Zugang zum Internet über Mobilfunkgeräte ermöglicht. Internetseiten müssen jedoch speziell für WAP programmiert sein, damit man sie über das Handy ansteuern kann. Telekommunikation
WAT Works Acceptance Test
WBM internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Wapenamanda Papua Neuguinea IATA
WBS Wandbewegungsstörungen  
WBV Vorschrift für die techische Behandlung der Wagen im Betrieb (DV 426), Organisation Bundesbahn Bahn
WBV Wärmebrückenverluste  
WCS Wildcat Canyon Software  
WCU Wayside Control Unit (Railway Technology)  
Wdb Wagendienstbuch Bahn
WDG Wärmedämmgebiet  
WDH Wärmedämmstoff mit erhöhter Druckbelastung  
WDM Wave(length) Division Multiplex(ing) (optische Telekommunikation)  
WDM Wavelength Division Multiplexing , übersetzt: Wellenlängenteilungsmultiplexverfahren, d.h. Übertragungsart in LWL  
WDS Wärmedämmstoff (aus Schaumglas) druckbelastbar  
WDS Wärmedämmstoff, z.B. in Wänden und belüfteten Dächern, auch druckbelastbar, unter druckverteilenden Böden ohne Anforderungen an die Trittschalldämmung, in unbelüfteten Dächern unter der Dachhaut und Parkdecks.  
WEB Oberwesterwaldkreis in Westerburg/Westerwald, Kreis (WW) Rheinland-Pfalz, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WEG Württembergische Eisenbahn-Gesellschaft, (Sitz: Waiblingen) Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
WET internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Wagethe Indonesien IATA
WFB Wave Format Bank, Suffix von Klangdatenbänken, siehe auch WFD, WFP  
WFD Wave Format Drumkits (Wave Format Schlagezeug-Sets), Suffix von Schlagzeugset-Dateien, siehe auch WFB, WFP  
WFG Wachstums- und Beschäftigungsfördungsgesetz  
WFP wave formate patch (Wave Format Einzelprogramm), Suffix von Einzelklangprogrammen, siehe auch WFB, WFD  
Wgd Wagendienst Bahn
WGE internationaler IATA Code für den Flughafen Walgett der Stadt Walgett Australien IATA
WGF Warmgasfilter  
Wgl Wagenladung Bahn
Wgm Wagenmeister Bahn
WGP internationaler IATA Code für den Flughafen Mau Mau der Stadt Waingapu Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WRRW IATA
WGP Wagenprüfer Bahn
WGT internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Wangaratta Australien IATA
WGW Wireless Gateway (Telekommunikation)  
WHG Gesetz zur Ordnung des Wasserhaushalts (Wasserhaushaltsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
WHG Wasserhaushaltsgesetz  
WHL Wahl  
WIB Waktu Indonesia Barat (Zeitzone Westindonesien) Reisen
WIS WAN Interface Sublayer (Telekommunikation)  
WJR internationaler IATA Code für den Flughafen Waghala der Stadt Wajir Kenia, die Abkürzung der ICAO ist HKWJ IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
WKJ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Wakkanai Japan, die Abkürzung der ICAO ist RJCW IATA
WKK Wärme Kraft Kopplung Kraftwerk
WKR internationaler IATA Code für den Flughafen Abaco Island der Stadt Walkers Cay Bahamas, die Abkürzung der ICAO ist MYAW IATA
WKW Wasserkraftwerk  
WLH internationaler IATA Code für den Flughafen Walaha der Stadt Walaha Vanuatu, die Abkürzung der ICAO ist NVSW IATA
WLM internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Waltham USA, Bundesland Massachusetts IATA
WLM Wave Length Modulation , Wellenlängenmodulation  
WLS internationaler IATA Code für den Flughafen Hififo der Stadt Wallis Wallis and Futuna (F), die Abkürzung der ICAO ist NLWW IATA
WLU Warmluft  
WMI Windows Managing Instrumentation , eine Verwaltungsinfrastruktur in Windows 2000, in der die Überwachung und Steuerung der Systemressourcen durch eine Gruppe von Schnittstellen unterstützt wird. Damit steht ein logisch strukturiertes, konsistentes Modell  
WML Wireless Markup Language , Sprache für Internetseiten, die auf internetfähigen Handys abgerufen werden können. Diese noch relativ neue Format ermöglicht in der ersten Generation lediglich Textdarstellungen sowie einfache Schwarz/Weiß-Graphiken. Es basiert  
WMS Wasatch Music Systems  
WMX internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Wamena Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WAJW IATA
WNS internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Nawabshah Pakistan, die Abkürzung der ICAO ist OPNH IATA
WOT internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Wonan Taiwan IATA
WPB Warmprobebetrieb  
WPC WAVESTATION, siehe auch: PCM Card (PCM-Karte für die KORG WAVESTATION), vgl., siehe auch: WSC  
WPG wave plate guide (Wellblechführung), Technik im Monitorbau  
WPP Wärmepumpe  
WQS WAN Quick Start , Teil derCISCO-Zertifzierungen zum CCNA-WAN,  
Abkürzung Erklärung Kategorie
WRG Wärmerückgewinnung  
WRK work (Arbeit), Suffix von Songdateien des Sequenzers Cakewalk  
WRN Waren, Kreis (MÜR) Mecklenburg-Vorpommern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WSC WAVESTATION sound card (Klangkarte für die KORG WAVESTATION), vgl. WPC  
WSE Wach- und Sicherheitseinheit  
WSG Wasserschutzgebiet Bahn
WSJ Wall Street Journal Zeitung
WSP Wasserschutzpolizei Bahn
WST Samoa (Tala), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
WSU internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Wasu Papua Neuguinea IATA
WSU Washington State University  
WSV Wasser- und Schifffahrtsverwaltung Bahn
WSW Nebenbahn Wiesloch - Schatthausen / Waldangelloch Bahn
WSW Weißwasser, Kreis (NOL) Sachsen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WSX internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Westersound USA, Bundesland Washington IATA
WtB Waren täglicher Bedarf  
WTD Wehrtechnischen Dienststelle für Waffen und Munition
WTF What (who) the fuck , Was (wer) zum Teufel Sex
WTG Wartung  
WTP Water Treatment Plant = Wasseraufbereitungsanlage
Abkürzung Erklärung Kategorie
WTP Welt Tanz Programm; enthält: Walzer-Musik Langsamer Walzer Wiener Walzer Disco-Musik Disco-Samba Discofox Swing-Musik Blues Karree-Rumba Foxtrott Boogie-Woogie Single Time Jive Latino-Musik Rumba Cha-Cha-Cha Salsa Samba Merengue Tango-Musik Tango Tango Argentino Sport
WTR Water treatment = Wasseraufbereitung
WTV Waldshuter Tarifverbund, WTV-Tarif , Tfv 623 Bahn
WUG internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Wahu Papua Neuguinea IATA
WUH internationaler IATA Code für den Flughafen Wangjiaddun der Stadt Wuhan China, die Abkürzung der ICAO ist ZHWT IATA
WUR Wirtschaftsverwaltungs- und Umweltrecht (Zeitschr.)  
WVB internationaler IATA Code für den Flughafen Rooikop der Stadt Walvis Bay Namibia, die Abkürzung der ICAO ist FARK IATA
WVG Gesetz über Wasser- und Bodenverbände (Wasserverbandsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
WVG Wasserverbandsgesetz  
WVI internationaler IATA Code für den Flughafen Watsonville der Stadt Watsonville USA, Bundesland Kalifornien IATA
WVO Warschauer Vertragsorganisation  
WW1 World War 1 = 1. Weltkrieg Historie
WW2 World War 2 = 2. Weltkrieg Historie
WWD Wasserwirtschaftsdirektionen  
WWF WWF Club war eine wöchentliche Show des Westdeutschen Werbefernsehens, die von den Moderatoren Jürgen von der Lippe, Marijke Amado, Frank Laufenberg Quelle Wikipedia Fernsehen
WWK internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Wewak Papua Neuguinea, die Abkürzung der ICAO ist AYWK IATA
WWS Wirtschafts-, Währungs- und Sozialunion  
WWT Wasserwärmetauscher Kraftwerk
WWT Waste Water Treatment = Schmutzwasseraufbereitung Technik
WWU Wirtschafts- und Währungsunion  
Abkürzung Erklärung Kategorie
WZG Warenzeichengesetz  
WZL Wanzleben, Kreis (BÖ) Sachsen-Anhalt, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WZV Wartezeitvorschriften, Organisation Bundesbahn Bahn
XCD Karibische Inseln (East Carribean Dollar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
XEU Europäische Gemeinschaft (ECU) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
XHQ XHQ - Operations Intelligence Software Siemens
XOR Exclusive OR , Eine boolesche Operation, in der die Fehlertoleranz in Form von Windows NT Server-Stripe Sets mit Parität ein XOR der gesamten Daten verwaltet, um Datenredundanz bereitzustellen. Auf diese Weise wird die Wiederherstellung fehlender Daten (a  
XPD Palladium (Edelmetall), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
XPK internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Pukatawagan Kanada IATA
XPT Platin (Edelmetall), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
XSL Extensible Stylesheet Language , ein vom W3C vorgeschlagener Standard für Anweisungen, mit dem XML-Dokumente in HTML-Dokumente umgewandelt werden können.  
YCC internationaler IATA Code für den Flughafen Regional der Stadt Cornwall Kanada IATA
YER Jemen (Rial), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
YKM internationaler IATA Code für den Flughafen Yakima Air Terminal der Stadt Yakima USA, Bundesland Washington IATA
YKQ internationaler IATA Code für den Flughafen Waskaganish der Stadt Waskaganish Kanada IATA
YMG internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Manitouwadge Kanada IATA
YNE internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Norway House Kanada IATA
YOO internationaler IATA Code für den Flughafen Oshawa der Stadt Oshawa Kanada IATA
YOW internationaler IATA Code für den Flughafen Ottawa Uplands International der Stadt Ottawa Kanada, die Abkürzung der ICAO ist CYOW IATA
YQH internationaler IATA Code für den Flughafen Watson Lake Airport der Stadt Watson Lake Kanada, die Abkürzung der ICAO ist CYQH IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
YRO internationaler IATA Code für den Flughafen Rockcliffe der Stadt Ottawa Kanada IATA
YSE internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Swan River Kanada IATA
YUN Jugoslavien (Dinar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
YWK internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Wabush Kanada, die Abkürzung der ICAO ist CYWK IATA
YXZ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Wawa Kanada IATA
Bayern Bayerisches Zentrum für Angewandte Energieforschung (Würzburg)  
ZFO Forschungs(- und Entwicklungs)personal-Zuwachsförderung Ost (BMFT)  
ABBA ABBA war eine schwedische Popgruppe. Der Name der Band bildete sich aus den Vornamen der Bandmitglieder Agnetha Fältskog, Björn Ulvaeus, Benny Andersson, Anni-Frid Lyngstad Musik
ABDE Die schweizerische Bauartbezeichnung ABDe 4/4 steht für vierachsige Elektrotriebwagen, die mit Erster und Zweiter Klasse sowie Gepäckabteil ausgestattet sind. Bahn
AGWW Abgaswaschwasserbehandlungsanlage Kraftwerk
AK47 Abkürzung für Awtomat Kalaschnikowa obrasza 47; das 1947 von Michail Timofejewitsch Kalaschnikow entwickelte russische Sturmgewehr üblicherweise auch als Kalaschnikow Bezeichnet Armee
APPD Approved = genehmigt, bewährt
AUTD Always Up-To-Date
AVAS Acoustic Vehicle Alerting System (AVAS) kommt auch beim Beschleunigen und Rückwärtsfahren zum Einsatz und dient der Sicherheit von Fußgängern und Radfahrern Auto
BMCR Black Methodists for Church Renewal, Inc.
BORA Berufsordnung für Rechtsanwälte Recht
BPoc Black People of Color = Sammelbezeichnung für Personen mit schwarzer Hautfarbe Person
BRAO Bundesrechtsanwaltsordnung Recht
BSSC Board for Software Standardisation and Control Software
bvvg Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH Firma
Abkürzung Erklärung Kategorie
CAGR Wachstumsrate = Compound Annual Growth Rate = eine wesentliche Kennziffer zur Betrachtung von Investitionen, Marktentwicklungen, Wirtschaft
CBTC Communication Based Train Control (Railway Technology)  
CCIR Organisation, ComitŠ Consultatif International des Radio-Communications (International beratender Ausschuß für den Funkdienst), Organisation der, siehe auch: IUF für konstruktive und meßtechnische Empfehlungen, z.B. CCIR-Norm (Schwarzweißfernsehnorm)  
CCTV closed circuit television, abgewandelte Fernsehnorm  
CDBE NetWare Configuration Database Engine , Eine der beiden ersten NLMs die beim Starten des Novell-Servers geladen werden, die andere ist die NWKCFG  
CEMS Continous Emission Monitoring System = Kontinuierliche Emissions Überwachung Leittechnik
CEPT Comite Europeen des Postes et Telecommunications , Konferenz der Fernmeldeverwaltungen, die u.a. den nach ihr benannten BTX-Darstellungsstandard erarbeitet hat  
CFHT Canada-France-Hawaii Telescope (Mauna Kea)  
CICS Customer Information Control System , TPM der Intel-Rechner, TPM - Terminal Puffer Monitor - ist eine Software zur Steuerung eines Systems, siehe auch TPM  
CISC complex instruction set computer (für komplexe Instruktionen ausgelegter Computer), Computer mit hohem Rechenaufwand, siehe auch RISC  
CMBL Combustion Monitoring Laser-based = lasergestützte Verbrennungsüberwachung Kraftwerk
CMPF Combustion Monitoring Pulverized-Fuels = lasergestützte Verbrennungsüberwachungen für zerstäubte Brennstoffe Kraftwerk
CMYK cyan magenta yellow black (cyanblau, magentarot, gelb, schwarz), Farbstandard bei Videoeinrichtungen, auch, siehe auch: CYMK  
COLA Cost of Living Allowance = Tagespauschale
COR. corno (Horn, Waldhorn)  
COSE Common Open Software Environment  
COSW Combustion Optimization Software = Verbrennungsoptimierungssoftware Kraftwerk
CROB cargo remaining on, englisch: Ware bleibt an Bord Bahn
CSIS Center for Strategic and International Studies (Washington, DC, USA)  
CSNW Client Service for Netware , Client Service unter Windows NT / 2000  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CTBT Comprehensive Test Ban Treaty (Atomwaffenteststoppvertrag 1996)  
CWDM Coarse Wave Division Multiplex , CWDM-Verfahren  
CWDM Coarse Wavelength Division Multiplexing (Telekommunikation)  
CWDT CREAMWARE DATENTECHNIK  
CYMK cyan yellow magenta black (cyanblau, gelb, magentarot, schwarz), ,siehe auch CMYK Sonstiges
CYOW internationaler ICAO Code für den Flughafen Ottawa Uplands International der Stadt Ottawa Kanada, die Abkürzung der IATA ist YOW ICAO
CYQH internationaler ICAO Code für den Flughafen Watson Lake Airport der Stadt Watson Lake Kanada, die Abkürzung der IATA ist YQH ICAO
CYWK internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Wabush Kanada, die Abkürzung der IATA ist YWK ICAO
DÄE Datenübertragungseinrichtung , einer von zwei Hardwaretypen, die mit einer seriellen RS-232-C-Verbindung angeschlossen werden. Bei dem anderen Typ handelt es sich um eine Datenendeinrichtung (DEE). Eine DüE ist ein Zwischengerät, das oft eingangsdaten aus  
DAMW Deutsches Amt für Messwesen und Warenprüfung der DDR. Später umgenannt in ASMW DDR
DBMS Datenbank-Managementsystem , Software, mit der Informationen organisiert, gespeichert und abgerufen werden können. Siehe auch: RDBMS, ODBC, SQL  
DCGK Der Deutsche Corporate Governance Kodex stellt wesentliche gesetzliche Vorschriften zur Leitung und Überwachung deutscher börsennotierter Gesellschaften dar und enthält in Form von Empfehlungen und Anregungen international und national anerkannte Standards guter und verantwortungsvoller Unternehmensführung. Quelle DCGK Firma
DCOM Distributed Component Object Model , Variante des Software-Standards COM, mit dem Dienste einer Software via Netzwerk zur Verfügung gestellt werden können. DCOM verwendet zur Realisierung RPC, um die Netzwerk-Verbindungen herzustellen. Siehe auch: OCX  
DEPG Gesetz über die Verwahrung und Anschaffung von Wertpapieren (Depotgesetz) Bahn
DEWA Dubai Electricity & Water Authority Kraftwerk
DFWM Degenerate Four Wave Mixing (Entartete Vier-Wellen-Mischung)  
DGAP Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V. (DGAP)
DGWK Deutsche Gesellschaft für Warenkennzeichnung mbH  
DLCR Desalination Local Control Room - örtlicher Leitstand der Wasseraufbereitung Leittechnik
DPSW Dariprint Softworks, Hersteller der Software, siehe auch: SynthDat  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DTMF Dual Tone Multiple Frequency , Tonwahlverfahren  
DVBL Deutsche Verwaltungsblätter  
DVBL Deutsches Verwaltungsblatt Bahn
DWDM Dense Wave Division Multiplexing  
DWDM Dense Wavelength Division Multiplexing (optische Telekommunikation)  
EBCI Explicit Backward Congestion Indication  
EBCM Electronic Brake Control Module, GM, elektronisches Bremsüberwachungsmodul  
ECMS EMCS ist die Abkürzung für "Excise Movement and Control System" und ist das EDV-gestützte Beförderungs- und Kontrollsystem für verbrauchsteuerpflichtige Waren. Zoll
ECNE Enterprise Certified NetWare Engineer , älterere Zertifizierung von Novell  
ECOR East Coast Railway = Indische Bahngesellschaft Bahn
EFÄ Emissionsfernüberwachung  
EGFF internationaler ICAO Code für den Flughafen Cardiff-Wales der Stadt Cardiff Großbritannien, die Abkürzung der IATA ist CWL ICAO
EGNS internationaler ICAO Code für den Flughafen Ronaldsway der Stadt Isle Of Man Großbritannien, die Abkürzung der IATA ist IOM ICAO
EGPO internationaler ICAO Code für den Flughafen Stornoway der Stadt Stornoway Großbritannien, die Abkürzung der IATA ist SYY ICAO
EHBG Evangelische Haupt-Bibelgesellschaft Auflage der konfessionellen und religiösen Literatur mit ca. 385 Buchtiteln etwa 5 Millionen jährlich, die 43 Periodika hatten eine Gesamtauflage von rund 13 Millionen pro anno  
EICM internationaler ICAO Code für den Flughafen Carnmore der Stadt Galway Großbritannien, Irland, die Abkürzung der IATA ist GWY ICAO
EIHP europäische Standard zur Prüfung von Druckbehältern, insbesondere für Hochdruckbehälter z.B. zur Wasserstoffspeicherung mit Drücken bis zu 700 bar.  
EIWF internationaler ICAO Code für den Flughafen Waterford der Stadt Waterford Irland, die Abkürzung der IATA ist WAT ICAO
EMEL enigma macro editing language (problemorientierte Programmiersprache), Bestandteil der Software Finale von Coda Software
ENTW Entwässerung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EPWR European Pressurized Water Reactor der Europäische Druckwasserreaktor
ERES ESA Rams Expert System (Software)  
ERGO European Research Gateways On-Line  
ERW. Erwachsener  
ESÄ Elektronische Sicherungsüberwachung  
ESSI European Software and Systems Initiative  
EStw Elektronisches Stellwerk (Railway Technology)  
ESWL Extracorporal Shockwave Lithotripsy  
ESWT extrakorporale Stoßwellentherapie , Diagnose mit schwach radioaktiven Substanzen an allen Körperregionen z.B. an Schilddrüse, Knochen und inneren Organen.  
ETCS European Train Control System (Railway Technology) = Elektonische Zugsicherungssystem  
ETES Electric Thermal Energy Storage = speichert große Mengen an Hochtemperaturwärme (bis zu 800°C) in Vulkangestein Kraftwerk
ETLO elektrischer Triebwagen mit Akkumulatoren und Fremdstromantrieb durch Oberleitung, gewillkürte Abkürzung Bahn
EURO Währung des Europäischen Raums
EUWG Europawahlgesetz  
EVVG Gesetz über die Eisenbahnverkehrsverwaltung des Bundes  
EVVG Gesetz über die Eisenbahnverkehrsverwaltung des Bundes (Bundeseisenbahnverkehrsverwaltungsgesetz), nicht amtliche Abkürzung Bahn
EXPY Expressway (US Mail)  
FBJW internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Jwaneng Botswana, die Abkürzung der IATA ist JWA ICAO
FBKE internationaler ICAO Code für den Flughafen Kasane der Stadt Kasane Botswana, die Abkürzung der IATA ist BBK ICAO
FBMN internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Maun Botswana, die Abkürzung der IATA ist MUB ICAO
Abkürzung Erklärung Kategorie
FBOR internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Orapa Botswana, die Abkürzung der IATA ist ORP ICAO
FBSK internationaler ICAO Code für den Flughafen Gaborone der Stadt Gaborone Botswana, die Abkürzung der IATA ist GBE ICAO
FBSP internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Selebi-Phikwe Botswana, die Abkürzung der IATA ist PKW ICAO
FBSW internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Shakawe Botswana, die Abkürzung der IATA ist SWX ICAO
FBTL internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Tuli Lodge Botswana, die Abkürzung der IATA ist TLD ICAO
FBTS internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Tshabong Botswana, die Abkürzung der IATA ist TBY ICAO
FCKW Fluorchlorkohlenwasserstoff  
FCKW Fluorchlorkohlenwasserstoffe. Verwendung als Kältemittel für Kühl- und Gefriergeräte, Wärmepumpen und Klimaanlagen, als Verschäumungsmittel für Kunststoffe, als chemische Reinigungsmittel und vor allem bei Spraydosen. Stehen unter Verdacht, die schützende  
FDMS FOSTEX disk management system (FOSTEX Diskettenverwaltungssystem)  
FDMS internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Manzini Swasiland, die Abkürzung der IATA ist MTS ICAO
FECC Forward Error Correcting Code (Telekommunikation)  
FEFO First Ended, First Out , Warteschlangenverwaltung  
FEWS Fibre-Optic Evanescent Wave Sensing  
FFWD fast forward (schneller Vorlauf), auch, siehe auch: FF  
FHSS Frequency Hopping Spread Spectrum , Zur Datenübertragung werden mehrere Frequenzbänder benutzt. Während der übertragung wechseln Sender und Empfänger gleichzeitig die benutzten Frequenzbänder (Hopping). Der Vorteil ist, dass mehrere Funkzellen parallel be  
FIDO Fast Identity Online 2.0 (FIDO), einem offenen Standard zur Authentifizierung im Internet, den Microsoft mitentwickelt hat. Der öffentliche FIDO-Schlüssel wird auf einem Server registriert, während der private Schlüssel auf Seiten des Anwenders verbleibt. Computer
FIFO First In First Out , Warteschlangenprinzip, siehe auch LILO  
FIPS Federal Information Processing Standard , ein als Security Requirements for Cryptographic Modules bezeichneter Standard. FIPS 140-1 beschreibt behördenseitige Anforderungen an Hardware- und Softwareverschlüsselungsmodule für die vertrauliche, jedoch nicht  
fmcg Schnelldrehende/sich schnell bewegende Produkte (englisch Fast Moving Consumer Goods (FMCG), Fast Moving Consumer Products oder Renner genannt), sind Handelswaren, die im Verkaufsregal schnell entnommen und wieder aus dem Warenlager ersetzt werden (rotieren). Quelle Wikipedia Handel
FMCI internationaler ICAO Code für den Flughafen Bandaressalam der Stadt Moheli Komoren, die Abkürzung der IATA ist NWA ICAO
Abkürzung Erklärung Kategorie
FMCW Frequency Modulated Continuous Wave (Radar)  
FMMG internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Antsalova Madagaskar, die Abkürzung der IATA ist WAQ ICAO
FMND internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Andapa Madagaskar, die Abkürzung der IATA ist ZWA ICAO
FMNW internationaler ICAO Code für den Flughafen Ambalabe der Stadt Antsohihy Madagaskar, die Abkürzung der IATA ist WAI ICAO
FOMO FOMO (fear of missing out), die Angst, etwas zu verpassen [Vergleiche: JOMO] Medizin
FOOT foot pedal assign (Fußpedalzuordnung), Funktion in der KORG WAVESTATION  
FOSS Free and Open Source Software  
FOTA Firmware-Updates Over-the-Air Computer
FPNW File- and Printservice for Netware  
FVBU internationaler ICAO Code für den Flughafen Bulawayo der Stadt Bulawayo Zimbabwe, die Abkürzung der IATA ist BUQ ICAO
FVWN internationaler ICAO Code für den Flughafen Hwange National Park der Stadt Hwange National Park Zimbabwe, die Abkürzung der IATA ist HWN ICAO
GCOS (globales Klimaüberwachungsprogramm)  
GGSN Gateway GPRS Support (or: Serving) Node (Telekommunikation)  
GGSN Gateway GPRS Support Node , Netzübergang für die Datenübertragung im Mobilfunk, siehe GPRS  
GHRH Growth hormone-releasing hormone (Freisetzungshormon des Wachstumshormons)  
GMLC Gateway Mobile Location Center (Telekommunikation)  
GMSS Gateway Management Subsystem (Telekommunikation)  
GoBD Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff
GoDB Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff Steuer
GPRS Mit GPRS kann der Benutzer einen bequemeren Zugang zu WAP-Diensten erlangen, ohne den zeitraubenden Verbindungsaufbau durchlaufen zu müssen. Darüber hinaus kann der Benutzer im Hintergrund eine Verbindung z.B. für MMS-Downloads offenhalten.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GPWS Ground Proximity Warning System  
GSNW Gateway Service for Netware  
GTLD generic Top Level Domain , sind allgemein Domains wie .com, .net, .org. Siehe auch TLD; Zum Beispiel: Reisen/Regionen .africa .amsterdam .bayern .berlin .budapest .city .earth .hamburg .holiday .hotel .hotels .istanbul .koeln .land .lat .london .madrid .nrw .nyc .paris .reise .reisen .roma .ruhr .saarland .thai .tirol .tokyo .tour .wien Generisch .club .cool .date .eco .free .fun .help .jetzt .law .like .love .men .new .pics .pictures .radio .review .rip .room .sexy .sucks .today .xyz Web/E-Business .app .bid .blog .chat .cloud .data .digital .download .email .lol .mobile .news .online .phone .secure .site .software .tech .video .web .webcam .website Sport/Hobby .active .art .auto .bike .book .casino .family .film .fit .game .golf .guru .joy .music .ninja .play .singles .ski .sport .team .toys Business .business .career .center .dental .expert .gmbh .how .immo .immobilien .med .money .science .services .solutions .support .systems .versicherung .win Community .events .faith .fan .gay .hiv .live .moda .one .porn .sex .social .voting .wiki Shops/Handel .buy .deal .discount .kaufen .sale .shop .shopping .store .trade Essen/Trinken .bar .bio .food .party .pizza .restaurant .wine  
G Gaswäscher  
HART Highway Addressable Remote Transmitter Leittechnik
HAXM Intel® Hardware Accelerated Execution Manager (Intel HAXM) Software
HDVW Hochdruckvorwärmer  
HESN internationaler ICAO Code für den Flughafen Daraw der Stadt Aswan Ägypten, die Abkürzung der IATA ist ASW ICAO
HHMI Howard Hughes Medical Institute  
HIFI Hawaii Imaging Fabry-Pérot Interferometer (Astronomie)  
HIRL High Intensity Runway Lights (Hochleistungs-Start- und Landebahnbefeuerung)  
HITL Hardware-in-the-Loop  
HKLO internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Lodwar Kenia, die Abkürzung der IATA ist LOK ICAO
HKWJ internationaler ICAO Code für den Flughafen Waghala der Stadt Wajir Kenia, die Abkürzung der IATA ist WJR ICAO
HKWL Hauptkühlwasserleitung  
HKWP Hauptkühlwasserpumpe  
HSWS Hartmann-Shack Wavefront Sensor  
HTMT internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Mtwara Tansania, die Abkürzung der IATA ist MYW ICAO
HTMW internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Mwanza Tansania, die Abkürzung der IATA ist MWZ ICAO
HTSU internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Sumbawanga Tansania, die Abkürzung der IATA ist SUT ICAO
Abkürzung Erklärung Kategorie
hvsv hessische verwaltungs sonderschüler vereinigung Organisation
ICDN Interconnecting Cisco Network Devices , Teil derCISCO-Zertifzierungen zum CCNA-WAN,  
ICEM Organisation, INSTITUT FÜR COMPUTERMUSIK UND ELEKTRONISCHE MEDIEN, Einrichtung der Folkwang Hochschule in Essen  
ICMP Internet Control Message Protocol , Ein Wartungsprotokoll in der TCP/IP-Familie, das bei jeder TCP/IP-Implementierung benötigt wird. Es ermöglicht zwei Knoten innerhalb eines IP-Netzwerks, gemeinsam auf Informationen zum IP-Status und auf Informationen zu  
ICSI Unter der intrazytoplasmatischen Spermieninjektion (ICSI) versteht man ein Verfahren, bei dem eine menschliche Samenzelle in eine menschliche Eizelle injiziert wird mit dem Ziel, eine Schwangerschaft bei der Frau herbeizuführen, von der die Eizelle stammt Sex
ICWS Installing of Cisco WAN Switches , Teil derCISCO-Zertifzierungen zum CCNA-WAN,  
IDDD International Direct Distance Dialling , Internationaler Selbstfernwähldienst  
IDEF Bestimmungen für die Beförderung von Gütern in Wagen im internationalen direkten Eisenbahn-Fährverkehr zwischen der Deutschen Demokratischen Republik und der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken Bahn
IESE (Fraunhofer-) Institut für Experimentelles Software Engineering (Kaiserslautern)  
IGMP Internet Group Management Protocol , wird Arbeitsgruppen-Software und von Microsoft-TCP/IP verwendet wird.  
IGRP Internet Gateway Routing Protocol , in privaten Netzen, sowie innerhalb Netzte von Internet Service Provider, eigesetztes Protokoll  
IIMV Internationales Institut für Management und Verwaltung  
IKMC Interactive Koan Music Music Control, Software von SSEYO Ltd.  
IMIS Integriertes Mess- und Informationssystem zur Überwachung der Umweltradioaktivität  
INGO Intensivierte Gewässerüberwachungsorganisation  
IP00 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Ungeschützt gegen Staub, Fremdkörper, Wasser und Feuchtigkeit.  
IP11 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Geschützt gegen feste Fremdkörper größer als 50 mm und gegen Tropfwasser, Auftreffwinkel zur senkrechten 0°.  
IP20 Schutz gegen Berührung: Fingerschutz Durchmesser 12mm), Schutz gegen Fremdkörper: Durchmesser >= 12,5mm Länge 80 mm, Schutz gegen Wasser: kein Schutz
IP20 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Geschützt gegen feste Fremdkörper größer als 12 mm, ungeschützt gegen Wasser und Feuchtigkeit.  
IP21 Schutz gegen Berührung: Fingerschutz Durchmesser 12mm, Schutz gegen Fremdkörper: Durchmesser >= 12,5mm, Länge 80 mm, Schutz gegen Wasser: Schutz gegen senkrecht fallendes Tropfwasser durch Wanne über perforiertem Dachblech Elektro/Elektronik
Abkürzung Erklärung Kategorie
IP22 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Geschützt gegen feste Fremdkörper größer als 12 mm und gegen Tropfwasser mit einem Auftreffwinkel zur senkrechten von 15°.  
IP23 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Geschützt gegen feste Fremdkörper größer als 12 mm und gegen Sprühwasser aus einer Neigung bis zu 60° gegen die Senkrechte.  
IP30 Schutz gegen Berührung: Fingerschutz Durchmesser 2,5mm, Schutz gegen Fremdkörper: Durchmesser >= 2,5mm, (Niederohmig Verschraubte Gitter hinter Lüftungsöffnungen)Schutz gegen Wasser: kein Schutz Elektro/Elektronik
IP31 Schutz gegen Berührung: Fingerschutz Durchmesser 2,5mm, Schutz gegen Fremdkörper: Durchmesser >= 2,5mm, (Niederohmig Verschraubte Gitter hinter Lüftungsöffnungen)Schutz gegen Wasser: Schutz gegen senkrecht fallendes Tropfwasser durch Wanne über perforiertem Dachblech Elektro/Elektronik
IP33 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Geschützt gegen feste Fremdkörper größer als 2,5 mm und gegen Sprühwasser aus einer Neigung bis zu 60° gegen die Senkrechte.  
IP40 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Geschützt gegen feste Fremdkörper größer als 1 mm und ungeschützt gegen Wasser und Feuchtigkeit.  
IP44 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Geschützt gegen feste Fremdkörper größer als 1 mm und gegen Spritzwasser aus beliebiger Richtung.  
IP50 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Geschützt gegen Staub, ungeschützt gegen Wasser und Feuchtigkeit.  
IP54 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Geschützt gegen Staub und gegen Spritzwasser aus beliebiger Richtung.  
IP55 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Geschützt gegen Staub und gegen Strahlwasser aus einer Düse aus beliebiger Richtung.  
IPSS Information Processing Systems and Software (ESPRIT)  
IRGC Islamic Revolutionary Guard Corps (IRGC; deutsch: Armee der Wächter der Islamischen Revolution) = iranische paramilitärische Organisation zum Schutz des Regimes Organisation
IRTF Infrared Telescope Facility (Mauna Kea, Hawaii)  
ISST (Fraunhofer-) Institut für Software- und Systemtechnik (Dortmund)  
ISTG Internationale Schlafwagen- und Touristik-Gesellschaft Bahn
ITDZ Verantwortlich für die IT des Landes Berlin ist das IT-Dienstleistungszentrum (ITDZ). Es betreibt, managt und schützt die 80.000 PCs der öffentlichen Verwaltung in Berlin. Computer
ITRI Industrial Technology Research Institute (Taiwan)  
IWMI International Water Management Institute (Sri Lanka)  
IWPP Independent Water & Power Project Kraftwerk
IWRB International Waterfowl Research Bureau  
Abkürzung Erklärung Kategorie
JBIG Joint Bi-Level Image Group , Standardisierungsgruppe für Schwarz-Weiß-Bilder  
JDBC Java Database Connectivity , Treiber, mit dem eine Datenbank-Software eine Schnittstelle für Java-Programme oder Applets zur Verfügung stellt.  
JOMO JOMO = joy of missing out = der Spaß etwas nicht zu wissen [Vergleiche: FOMO] Medizin
JVBL Justizverwaltungsblatt Bahn
KBFI internationaler ICAO Code für den Flughafen Boeing Field der Stadt Seattle USA, Bundesland Washington, die Abkürzung der IATA ist BFI ICAO
KBLI internationaler ICAO Code für den Flughafen Bellingham International der Stadt Bellingham USA, Bundesland Washington, die Abkürzung der IATA ist BLI ICAO
KBWI internationaler ICAO Code für den Flughafen Baltimore-Washington International der Stadt Baltimore USA, Bundesland Maryland, die Abkürzung der IATA ist BWI ICAO
KBWS Kommission Bewertung wassergefährlicher Stoffe. Beschäftigt sich mit der Einstufung von Stoffen in Wassergefährdungsklassen WGK.  
KDSM internationaler ICAO Code für den Flughafen Des Moines der Stadt Des Moines USA, Bundesland Iowa, die Abkürzung der IATA ist DSM ICAO
KDVG Gesetz über die Verweigerung des Kriegsdienstes an der Waffe aus Gewissensgründen (Kriegsdienstverweigerungsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
KEWR internationaler ICAO Code für den Flughafen Newark International Airport der Stadt Newark USA, Bundesland New Jersey, die Abkürzung der IATA ist EWR ICAO
KFÄ Kraftwerksfernüberwachung  
KFOD internationaler ICAO Code für den Flughafen Fort Dodge Regional Airport der Stadt Fort Dodge USA, Bundesland Iowa, die Abkürzung der IATA ist FOD ICAO
KGEG internationaler ICAO Code für den Flughafen International/Geiger Field der Stadt Spokane USA, Bundesland Washington, die Abkürzung der IATA ist GEG ICAO
KGGG internationaler ICAO Code für den Flughafen Gregg County der Stadt Longview/Gladewater/Kilgore USA, Bundesland Texas, die Abkürzung der IATA ist GGG ICAO
KISS keep it simple, stupid; Nach der KISS Methode strebt ein Programmierer danach, die Web Anwendung möglichst einfach und übersichtlich zu gestalten. Dies erhöht Nutzbarkeit für den User und macht das Projekt wartungsfreundlich.  
KMDW internationaler ICAO Code für den Flughafen Midway der Stadt Chicago USA, Bundesland Illinois, die Abkürzung der IATA ist MDW ICAO
KMKE internationaler ICAO Code für den Flughafen General Mitchell Field der Stadt Milwaukee USA, Bundesland Wisconsin, die Abkürzung der IATA ist MKE ICAO
KPIE internationaler ICAO Code für den Flughafen St Petersburg/Clearwater Intl. der Stadt St Petersburg/Clearwater USA, Bundesland Florida, die Abkürzung der IATA ist PIE ICAO
KSFF internationaler ICAO Code für den Flughafen Felts Field der Stadt Spokane USA, Bundesland Washington, die Abkürzung der IATA ist SFF ICAO
Abkürzung Erklärung Kategorie
KSUX internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Sioux City USA, Bundesland Iowa, die Abkürzung der IATA ist SUX ICAO
KSWF internationaler ICAO Code für den Flughafen Stewart der Stadt Newburgh/Poughkeepsie USA, Bundesland New York, die Abkürzung der IATA ist SWF ICAO
KUGN internationaler ICAO Code für den Flughafen Waukegan Regional der Stadt Chicago USA, Bundesland Illinois, die Abkürzung der IATA ist UGN ICAO
KWKG Ausführungsgesetz zu Artikel 26 Abs. 2 des Grundgesetzes (Gesetz über die Kontrolle von Kriegswaffen), Kriegswaffenkontrollgesetz nicht amtliche Abkürzung Bahn
LÄS Leckageüberwachungssystem  
LAWS letaler autonomer Waffensysteme Armee
LCKW Leichtflüchtige Chlorkohlenwasserstoffe  
LDÄ Lebensdauerüberwachung  
LFTP ICAO Code des Flugplatzes Puimoisson einer Graspiste auf 2523 ft ü.Meer in der Nähe des Weilers Puimoisson. Funkfrequenz 123.50 MHz etwa 80 km norwestlich von Nizza. ICAO
LIB. libitum (was beliebt), siehe auch: ad lib.  
LIGO Laser Interferometer Gravitational Wave Observatory (Livingston, LA, USA, Einweihung: Nov. 1999, Messungen ab 2002)  
LILO Last in / last out , Warteschlangenprinzip, siehe auch FIFO  
LIRL Low Intensity Runway Lights (Start- und Landebahnbefeuerung mit niedriger Leistung)  
LOTO engl. Lockout-Tagout, LOTO = Wartungssicherung = Geräte, Armaturen und Schalter sollten mit einer Wiedereinschaltsperre versehen werden, die das unbeabsichtigte Einschalten während Wartungsarbeiten verhindert. Technik
LSPP Large screen projection panels = Großbildwand Leittechnik
LTSA Long Term Service Agreement = Langzeitwartungsvertrag
LUVO Luftvorwärmer  
LVHW linksventrikuläre Hinterwand  
LVLW linksventrikuläre laterale Wand  
LVPW left ventricular posterior wall  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LVVW linksventrikuläre Vorderwand  
LWKW Laufwasserkraftwerk  
LZIB internationaler ICAO Code für den Flughafen Ivanka der Stadt Bratislava Slowakei, die Abkürzung der IATA ist BTS ICAO
LZKZ internationaler ICAO Code für den Flughafen Barca der Stadt Kosice Slowakei, die Abkürzung der IATA ist KSC ICAO
LZPP internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Piestany Slowakei, die Abkürzung der IATA ist PZY ICAO
M&Ms Nachdem der junge Mann, Forrest E. Mars, der spezialisiert war auf die Herstellung von Schokoriegel, 1932 seine Mars Süßwaren Fabrik in Großbritanien aufgebaut hatte, ging er zurück nach Amerika und wurde Partner eines jungen Mannes, der spezialisiert war auf Zuckerüberzüge – Murray. Zusammen haben sie die M&M’s entwickelt. Das Produkt wurde also nach diesen beiden Männern benannt – Mars & Murray. Nahrungsmittel
MAGA Make America Great Again = ist der Wahlkampfslogan von Donalt Trump Politik
MBSR Mindfulness-based-stress-reduction – Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Prof. Dr. Jon Kabat Zinn
mDWP mDWP ist ein Windows 10-Arbeitsplatz mit Standardhardware = Managed Digital Workplace (mDWP); siehe DWP = Digital Workplace Client
MREC MREC-Entscheidungen (moved, replaced, exited, copied); dabei wird entschieden welche Software Anwendungen verschoben, ersetzt, gelöscht / aufgegeben oder kopiert werden. Software
MTVO Mineral- und Tafelwasserverordnung Recht
NARA National Archives and Records Administration = USA Nationale Archiv- und Dokumentenverwaltung (NARA) Behörde
neet Neet… was heißt das? Neet ist ein englisches Akronym des Begriffs "Not in Education, Employment or Training", ohne Ausbildung, Arbeit oder Schulung. Es bezeichnet die Jugendliche und junge Erwachsener, die keine Schule besuchen und keiner Arbeit nachgehen. Sprachen
NGFW next generation Firewall Netzwerk
NOBO Benannte Stellen (englisch Notified Bodies) staatlich benannte und staatlich überwachte private Prüfstellen
odgl odergleichen (wahrscheinl. österreichisches Deutsch)
OETA Occupied Enemy Territory Administration = Besatzungsverwaltung
OOTB Out Of The Box; Eine Out-of-the-box-Lösung bezeichnet eine Software, die sämtliche zur Erfüllung einer bestimmten Aufgabe erforderlichen Anteile bereits enthält und ohne Anpassungen sofort nach der Installation bereitstellt. Software
OPCW Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) Organisation
PGDF Procuraduría General del Distrito Federal (Staatsanwaltschaft des Bundesdistrikts) Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
PGÜ Prozess Güte Überwachung Leittechnik
PGUP page up (Seite vorwärts), siehe auch PgDn  
PHJH internationaler ICAO Code für den Flughafen Kapalua der Stadt Kapalua USA, Bundesland Hawaii, die Abkürzung der IATA ist JHM ICAO
PHKO internationaler ICAO Code für den Flughafen Keahole der Stadt Kona USA, Bundesland Hawaii, die Abkürzung der IATA ist KOA ICAO
PHLI internationaler ICAO Code für den Flughafen Lihue Municipal Airport der Stadt Kauai Island USA, Bundesland Hawaii, die Abkürzung der IATA ist LIH ICAO
PHMK internationaler ICAO Code für den Flughafen Kaunakakai der Stadt Hoolehua USA, Bundesland Hawaii, die Abkürzung der IATA ist MKK ICAO
PHMU internationaler ICAO Code für den Flughafen Waimea-Kohala der Stadt Kamuela USA, Bundesland Hawaii, die Abkürzung der IATA ist MUE ICAO
PHNL internationaler ICAO Code für den Flughafen Honolulu International der Stadt Honolulu USA, Bundesland Hawaii, die Abkürzung der IATA ist HNL ICAO
PHNY internationaler ICAO Code für den Flughafen Lanai der Stadt Lanai City USA, Bundesland Hawaii, die Abkürzung der IATA ist LNY ICAO
PHOG internationaler ICAO Code für den Flughafen Kahului Airport der Stadt Kahului USA, Bundesland Hawaii (Maui Island), die Abkürzung der IATA ist OGG ICAO
PHTO internationaler ICAO Code für den Flughafen Hilo Hawaii:Hawaii-International Usa der Stadt Hilo USA, Bundesland Hawaii, die Abkürzung der IATA ist ITO ICAO
PLCR Potable Water Local Control Room Leittechnik
PNNL Pacific Northwest National Laboratory (Washington, USA)  
PPWW painless, progressive, weakening, wasting painless (Syndrome)  
PTVC pitch-to-voltage-converter (Tonhöhe-zu-Spannung-Wandler), siehe auch: P-VC  
PVOC phase vocoder (Phasenvocoder), Software auf dem NeXT-Rechner  
PwC PricewaterhouseCoopers Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Firma
R 14 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, Reagiert heftig mit Wasser  
R 15 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, Reagiert mit Wasser unter Bildung hochentzündlicher Gase  
R 29 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, Entwickelt bei Berührung mit Wasser giftige Gase  
Abkürzung Erklärung Kategorie
RÄD Rheingau-Taunus-Kreis in Bad Schwalbach, Kreis Hessen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
RÄT RATs are Remote Access Tool. If you’ve used a remote login service to access your office computer while away from work, you’ve used a RAT. But RATs can be malicious, too. Just imagine a hacker using a RAT to take over your workstation. Computer
RBÄ revidierte Berner Übereinkunft zum Schutze von Werken der Literatur und Kunst , Verwaltung durch die, siehe auch: WIPO (Urheberrecht)  
RCLS Runway Centerline Lighting System (Start- und Landebahn-Mittellinienbefeuerung)  
RCLS Runway Centerline Lighting System (Start- und Landebahnmittellinienbefeuerung)  
RCNN internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Tainan Taiwan, die Abkürzung der IATA ist TNN ICAO
RCSS internationaler ICAO Code für den Flughafen Sung Shan der Stadt Taipei Taiwan, die Abkürzung der IATA ist TSA ICAO
RCTP internationaler ICAO Code für den Flughafen Chiang Kai Shek Airport der Stadt Taipei Taiwan, die Abkürzung der IATA ist TPE ICAO
rect receipt, englisch: Eingang der Ware, Empfang Bahn
REIL Runway End Identifier Lights (Start- und Landebahn Endbefeuerung)  
REIL Runway End Identifier Lights (Start- und Landebahn-Endbefeuerung)  
REIT Real Estate Investment Trust = eine Kapitalgesellschaft, welche Immobilien erwirbt, verwaltet sowie bei Bedarf veräußert Bank
rept receipt, englisch: Eingang der Ware, Empfang Bahn
REWT Regenerativ-Wärmetauscher  
RJCW internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Wakkanai Japan, die Abkürzung der IATA ist WKJ ICAO
RJEC internationaler ICAO Code für den Flughafen Asahikawa der Stadt Asahikawa Japan, die Abkürzung der IATA ist AKJ ICAO
RJSM internationaler ICAO Code für den Flughafen Misawa der Stadt Misawa Japan, die Abkürzung der IATA ist MSJ ICAO
RKWD Rückwand  
RNEP Robust Nuclear Earth Penetrator (Atomwaffe, USA)  
RPWS Radio and Plasma Wave Science (Instrument an Bord des Saturn-Satelliten Cassini)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
RRWT Rohgas-Reingas-Wärmetauscher  
Rzü Rechnergestützte Zugüberwachung  
SaaS Software as a Service Computer
SDRF Software Defined Radio Forum (seit 1996)  
SEPG Software Engineering Project Group  
SEWD Seitenwand  
SGCP Simple Gateway Control Protocol (Telekommunikation)  
SGLC SafeGuard LAN crypt (SGLC) = Software zur Verschlüsselung von Netzlaufwerken Software
SGRE Siemens Gamesa Renewable Energy Siemens
SILL Strategic Illuminator Laser (US-Waffe)  
SINE sine wave (Sinusschwingung)  
SIPO Serial In, Parallel Out , Serien/Parallelwandler  
SLIP Serial Line Internet Protocol , ist der Vorgänger von PPP, und mit dessen Hilfe kann man sich über eine serielle Leitung in einen anderen Rechner einwählen und bekommt dort eine IP-Adresse zugewiesen.  
SMOW Standard Mean Ocean Water  
SNCR Unter SNCR versteht man eine selektive, nicht-katalytische Reduktion. SNCR ist eine Technologie mit der der NOx-Gehalt der Rauchgase mittels Ammoniak zu Stickstoff und Wasser reduziert wird. Das Ammoniak wird mittels einer (wässerigen) Lösung oder als Har  
SOTA Software-Updates Over-the-Air Computer
SPÄ lat. Sanus Per Aquam, Salus Per Aquam oder Sanitas Per Aquam („Gesundheit durch Wasser“) Gesundheitswesen
SPUD signal processor user development system (Signalprozessor-Anwenderentwicklungssystem), Software von EVENTIDE zum Erstellen eigener Algorithmen  
SPWB Speisewasserbehälter  
SStb Swedish Software Testing Board Computer
Abkürzung Erklärung Kategorie
StOV Standortverwaltung
SUSE Software Und Systementwicklung, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
SVSS Schweizerischen Vereinigung für Straflosigkeit des Schwangerschaftsabbruchs  
SVwG Gesetz über die Selbstverwaltung auf dem Gebiet der Sozialversicherung (Selbstverwaltungsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
SVwG Selbstverwaltungsgesetz  
SVWO Wahlordnung für die Sozialversicherung, amtliche Abkürzung Bahn
SWAT Fernsehesendung vom Sender: Columbia Broadcasting System Fernsehserie
SWAT Special Weapons And Tactics und ist eine Bezeichnung für taktische Spezialeinheiten innerhalb einer Polizeibehörde Polizei
SWDP Shuwaikh Desalination Plant Firma
SWEC Shuaibah Water & Electricity Company Firma
SWEG Südwestdeutsche Verkehrs-AG (Sitz: Lahr/Schwarzwald), zuvor: Südwestdeutsche Eisenbahnen AG, ebendort, auch ehemals: Südwestdeutsche Eisenbahn-GmbH (Sitz: Ettlingen) Bahn
SWFD Selbstwählferndienst (auch als SWF abgekürzt)  
SWFP Sea Water Feed Pumps = Seewasserförderpumpen Technik
SWNT Single Wall Nanotubes (or: Single-Walled Carbon Nanotubes)  
SWOT SWOT = Abkürzung; Strengths, Weaknesses, Opportunities, and Threats = Stärken, Schwächen, Möglichkeiten, Bedrohungen
TCRP Transport Cooperation Research Program (Railway Technology)  
TFFJ internationaler ICAO Code für den Flughafen Leeward Islands der Stadt St Barthelemy Antillen (F), die Abkürzung der IATA ist SBH ICAO
THEL Tactical High-Energy Laser (US-Waffe) Armee
tldw to long didnt watch = zu lang habe es nicht gesehen
TLPL internationaler ICAO Code für den Flughafen Hewandorra der Stadt St Lucia St Lucia, die Abkürzung der IATA ist UVF ICAO
Abkürzung Erklärung Kategorie
TOPS Towards Other Planetary Systems (Astronomie)  
TPDF triangular probability density function (Wahrscheinlichkeitsdichtefunktion)  
TRKW Technische Richtlinien Kesselwagen, amtliche Abkürzung Bahn
TSPL Talwandi Sabo Power Plant Firma
TTTE Das Tri-National Tornado Training Establishment (TTTE) war ein von 1981 bis 1999 bestehender Tornado-Ausbildungsverband Großbritanniens Deutschlands und Italiens. Stationierungsort war RAF Cottesmore ein Flugplatz im Bezirk Rutland in Mittelengland. Armee
TVWS time variant wave shaper (zeitvariabler Wellenverzerrer), Syntheseelement in STEINBERG Avalon  
UDSS UNIVERSITY OF DELAWARE SOUND SYNTHESIZER  
ÜGG Überwachungsgemeinschaft Gleisbau
UMTS Universal Mobile Telecommunications System , Übertragungsstandard, der die dritte Mobilfunk-Generation einleiten soll. Über UMTS lassen sich Sprache, Bild und Text-Daten mit einer Geschwindigkeit bis zu zwei Megabit pro Sekunde etwa auf ein Handy übermitt  
UMWG Umwandlungsgesetz  
UMWG Umwandlungsgesetz, amtliche Abkürzung Bahn
UNSW University of New South Wales (Sydney, Australien)  
URHG Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte Jura
URHG Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (Urheberrechtsgesetz), nicht amtliche Abkürzung Bahn
UZwG Gesetz über den unmittelbaren Zwang bei Ausübung öffentlicher Gewalt durch Vollzugsbeamte, amtliche Abkürzung Bahn
UZwG Gesetz überd. unmittelb. Zwang b. Ausübung öffentl. Gewalt durch Vollz.-beamte  
VCWP voltage controlled waveform processor (spannungsgesteuerter Wellenformprozessor)  
VdeR Verwaltung des ehemaligen Reichsbahnvermögens (Vorratsvermögen), (ehemals West-Berlin) Bahn
VEBS internationaler ICAO Code für den Flughafen Bhubaneswar der Stadt Bhubaneswar Indien, die Abkürzung der IATA ist BBI ICAO
VEGF (vaskulärer endotheliarer Wachstumsfaktor) Medizin
Abkürzung Erklärung Kategorie
VHDL VLSI Hardware Description Language  
VIJU internationaler ICAO Code für den Flughafen Satwari der Stadt Jammu Indien, die Abkürzung der IATA ist IXJ ICAO
VLVT internationaler ICAO Code für den Flughafen Wattay der Stadt Vientiane Laos, die Abkürzung der IATA ist VTE ICAO
VMOS Virtuoso Modular Operating System (modulares Betriebssystem für den Softwaresequenzer Virtuoso von The Digital Muse), Betriebssystem ähnlich, siehe auch: M*ROS, SL, von The Digital Muse  
VOBC Vehicle Onboard Controller (Railway Technology)  
VOBZ internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Vijayawada Indien, die Abkürzung der IATA ist VGA ICAO
VTSC internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Narathiwat Thailand, die Abkürzung der IATA ist NAW ICAO
VWGO Verwaltungsgerichtsordnung Jura
VWGO Verwaltungsgerichtsordnung, amtliche Abkürzung Bahn
VWSL Vorwärmsäule  
VWVG Verwaltungs-Vollstreckungsgesetz, amtliche Abkürzung Bahn
VWVG Verwaltungsvollstreckungsgesetz  
VWZG Verwaltungszustellungsgesetz (auch: VwZustG)  
VWZG Verwaltungszustellungsgesetz, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
VWZG Verwaltungszustellungsgesetz, amtliche Abkürzung Bahn
W&WW Water and Wastewater Treatment for Domestic and Industrial areas = Wasser und Abwasser Behandlung Wirtschaft
WABO Wasserbombe um U Boote in der Tiefe zu bombardieren Armee
WADA Welt-Anti-Doping-Agentur Organisation
M Waldmünchen, Kreis (CHA) Bayern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WAPO Wasserschutzpolizei Behörde
Abkürzung Erklärung Kategorie
S WAS, der "World Association for Sexual Health", einer weltweiten Organisation, die sich seit 1978 für sexuelle Rechte und sexuelle Gesundheit einsetzt
S Wäscher  
WASP Wireless Application Service Provider (WASP) zum Betrieb von mobilen Entertainment- Infotainment- und Datendiensten; Vergleiche ASP Computer
V Wagenübergangsvorschrift, Organisation Bundesbahn Bahn
WBCO Waveguide Below Cutoff  
WBDG internationaler ICAO Code für den Flughafen Sarawak der Stadt Long Semado Malaysia, die Abkürzung der IATA ist LSM ICAO
WBGJ internationaler ICAO Code für den Flughafen Sarawak der Stadt Limbang Malaysia, die Abkürzung der IATA ist LMN ICAO
WBGK internationaler ICAO Code für den Flughafen Sarawak der Stadt Mukah Malaysia, die Abkürzung der IATA ist MKM ICAO
WBKW internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Tawau Malaysia, die Abkürzung der IATA ist TWU ICAO
WDHH wässrige Diarrhoe/ Hypokaliämie/ Hypochlorhydrie (-Syndrome s. Vipom/ Verner-Morrison-Syndrom)  
WDVS Wärmedämmverbundsysteme  
WEEE Waste from Electrical and Electronic Equipment  
WEMB wave expansion memory board (Wellenformerweiterungskarte), Typen von YAMAHA  
WHIM Warm-Hot Intergalactic Medium  
WHQL Organisation, Windows Hardware Quality Laboratorium (Windows-Hardwarequalitätslabor), Institution von MICROSOFT, welche die Konformität von Hard- und Software zu Windows prüft  
WHRG Waste Heat Recovery Generator Kraftwerk
WIPP Waste Isolation Pilot Plant (Radioaktiver Abfall, Carlsbad, NM, USA)  
WIXC Wavelength Interchanging Cross-Connect (optische Telekommunikation)  
WLTG Wärmeleitung  
WRKC internationaler ICAO Code für den Flughafen Wai Oti der Stadt Maumere Indonesien, die Abkürzung der IATA ist MDF ICAO
Abkürzung Erklärung Kategorie
WRKL internationaler ICAO Code für den Flughafen Gewayentana der Stadt Larantuka Indonesien, die Abkürzung der IATA ist LKA ICAO
WRLB internationaler ICAO Code für den Flughafen Juvai Semaring der Stadt Long Bawan Indonesien, die Abkürzung der IATA ist LBW ICAO
WRMG Gesetz über die Umweltverträglichkeit von Wasch- und Reinigungsmitteln (Wasch- und Reinigungsmittelgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
WRRW internationaler ICAO Code für den Flughafen Mau Mau der Stadt Waingapu Indonesien, die Abkürzung der IATA ist WGP ICAO
WSEG wave shaping envelope generator (Wellengestaltungs-Hüllkurvengenerator), bei KORGs 01/W-Serie  
WSNK Wärmesenke  
WSXC Wavelength Selective Cross-Connect (optische Telekommunikation)  
WUST Warenumsatzsteuer, Bezeichnung der, siehe auch: MWSt in der Schweiz  
WWAN Wireless Wide Area Network = großflächiges Funknetz, über das mobile Geräte mit dem Internet verbunden werden; siehe: LAN, WLAN Netzwerk
WWDS wer weiß den sowas = eine von Kai Pflaume moderierte Quizsendung die von montags bis freitags im Ersten Deutschen Fernsehen ausgestrahlt wird; ständige Mitspieler sind Bernhard Hoëcker und Elton (Alexander Duszat); zusätzlich sind zwei Prominente im Rateteam Fernsehen
WWTP Waste Water Treatment Plant = Schmutzwasseraufbereitungsanlage Technik
wzbw was zu beweisen war = schließt traditionell einen logischen[1] oder mathematischen Beweis ab Wissenschaft
YSWG internationaler ICAO Code für den Flughafen Forest Hill der Stadt Wagga-Wagga Australien, die Abkürzung der IATA ist WGA ICAO
ZAHW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Bildung
ZFPP Zementgebundene Flachpressplatte. Tragende und aussteifende Beplankung der Elemente für Holzhäuser in Tafelbauart. Äussere Beplankung von Außenwänden.  
AAÜG Verdienst nach dem Anspruchs- und Anwartschaftsüberführungsgesetz. Versicherung
AESEL American Express Services Europe Limited = ein juristischen Person nach dem Recht von England und Wales Bank
APROS Advanced PROcess Simulator software, a product of Technical Research Centre of Finland VTT/Helsinki Leittechnik
ASPEC Adaptive Spectral Perceptual Entropy Coding (ASPEC) ist ein Verfahren zur Datenkompression von Audiosignalen, bei denen unter anderem pyschoakustische Modelle angewandt werden. Das Verfahren ist Basis von Advanced Audio Coding (AAC), AC-3 und MP-3. Computer
AWACS Airborne Early Warning and Control System, kurz AWACS, ein fliegendes Radarsystem Fotografie
Abkürzung Erklärung Kategorie
BAWAZ Betriebliche allgemeine wöchentliche Arbeitszeit Siemens
BayWa Bayerische Warenvermittlung landwirtschaftlicher Genossenschaften AG; ist ein deutscher Mischkonzern mit Sitz in München Firma
BRAGO Bundesgebührenordnung für Rechtsanwälte Recht
Bulli Bulli ist ein Kleinbus der Marke VW; Die Abkürzung setzt sich zusammen aus Bus und Lieferwagen Auto
C-MIX computer mixer (rechnergesteuerter Mischer), Software von JMS  
CCITT Organisation, Commit‚ Consultatif International T‚l‚graphique et T‚l‚phonique (International beratender Ausschuß der Postverwaltungen),arbeitet ähnlich dem, siehe auch: CCIR  
CIWLT Compagnie internationale des Wagons-Lits et du Tourisme (frz.) , Internationale Schlafwagen- und Touristik-Gesellschaft Bahn
CODEC Coder/Decoder , Coder/Decoder, eine Einrichtung zur Wandlung von analogen in digitale Signale und umgekehrt  
CSPFF Cisco Secure PIX Firewall Fundamentals , Zertifizierung von  
CWMIO Cisco WAN Manager Installation and Operation , Teil derCISCO-Zertifzierungen zum CCNP-WAN,  
D 400 Belastungsklasse Entwässerungsrinnen. Anwendungsgebiete: Fahrbahnen von Straßen und Fußgängerstraßen. Parkflächen und vergleichbare befestigte Flächen.  
DBOMP Data Base Organisation And Maintenance Processor , Datenbankverwaltungssystem  
DENIC Deutsches Network Information Center , Institution, die deutsche IP-Adressen und Domainnamen verwalte.  
DMS 2 siehe auch: DMS, 2nd generation (DMS-Synthese der zweiten Generation), z. B. im KAWAI GMEGA und K 11  
DSMNW Directory Service Manager for Netware  
DSWVS Designing Switched WAN and Voice Solutions , Teil derCISCO-Zertifzierungen zum CCDP-WAN,  
E 600 Befestigungsklasse Entwässerungsrinnen. Anwendungsgebiete: Nicht öffentliche Verkehrsflächen, die mit besonders hohen Radlasten befahren werden, z.B. Verkehrswege im Industriebau.  
EIGRP Enhanced Interior Gateway Routing Protocol (Telekommunikation)  
ERTMS European Rail Transport Management System (Railway Technology)  
ESVGH Sammlung der Entscheidungen des hessischen und des baden-württembergischen Verwaltungsgerichtshofs Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
europ Europäische Güterwagengemeinschaft Bahn
EURYI European Young Investigator (Award)  
EZulV Verordnung über die Gewährung von Erschwerniszulagen (Erschwerniszulagenverodnung), amtliche Abkürzung Bahn
F 900 Befestigungsklasse Entwässerungsrinnen. Anwendungsgebiete: Besondere Flächen, wie z.B. Flugbetriebsflächen von Verkehrsflughäfen.  
FERNW Fernwärme  
FIRST Fraunhofer-Institut für Rechnerarchitektur und Softwaretechnik (Berlin)  
FMECA FMEA (deutsch: Fehlermöglichkeits- und Einfluss-Analyse oder kurz „Auswirkungsanalyse“) sowie FMECA (engl. Failure mode, effects, and criticality analysis) sind analytische Methoden der Zuverlässigkeitstechnik, um potenzielle Schwachstellen zu finden. Im Rahmen des Qualitätsmanagements bzw. Sicherheitsmanagements wird die FMEA zur Fehlervermeidung und Erhöhung der technischen Zuverlässigkeit vorbeugend eingesetzt. Engineering
GEHWD Gehäusewand  
GSM-R Global System for Mobile Communications - Railway (Railway Technology)  
GUIDE Graphical User Interface for Digital Editing (Grafische Bedienoberfläche für digitale Bearbeitung), Software für das OTARI, siehe auch: hdr PRO DISK PD-464  
H2CO3 Kohlensäure. Entsteht vor allem durch die Verbindung von Kohlendioxid-haltigen Rauchgasen mit der Luftfeuchtigkeit bzw. mit dem Regenwasser. Kohlensäure zersetzt kalkhaltige Bindemittel.  
H2SO4 Schwefelsäure. Bestandteil des sauren Regens. Bildet zusammen mit Kalkstein das wasserlösliche Calciumsulfat, das entweder als Gips ausgeschwemmt wird oder durch Volumenvergrößerung zu Absprengungen und damit zu Bauschäden führt.  
HFCKW Teilhalogenierte Fluorchlorkohlenwasserstoffe  
HVDVP Hauptverwaltung der Deutschen Volkspolizei  
INNWD Innenwand  
IPPNW International Physicians for the Prevention of Nuclear War  
IRWAZ Individuelle regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit Siemens
KWK-G Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetzes (KWK-G) Recht
L CUT low frequency cut (Niederfrequenzbeschneidung), hier Parameter des KAWAI K 3  
L-M-H low - mid - high (schwach - normal - stark), Ausgangspegel eines Synthesizers (hier beim ELKA EK 44)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LFTYR Looking Forward to Your Response
MACAP Market Access Conditions Awareness Plattform
NAEWF NATO Airborne Early Warning Force
NHTSA National Highway Traffic Safety Administration Behörde
NOOBS New Out Of The Box; Eine Out-of-the-box-Lösung bezeichnet eine Software, die sämtliche zur Erfüllung einer bestimmten Aufgabe erforderlichen Anteile bereits enthält und ohne Anpassungen sofort nach der Installation bereitstellt. Software
O09.1 Schwangerschaft (weniger als 5 vollendete Wochen); Kalsifizierung nach ICD; International Statistical Classification of Diseases Gesundheitswesen
PM-WS Polyframe WS-Module, Editormodul für KORG WAVESTATION  
PrOVG Preußisches Oberverwaltungsgericht Recht
PROZW Prozesswärme  
PULSE pulse wave (Pulswelle, Impulswelle), bei einem Tastverhältnis von 50 % , Rechteckwelle, siehe auch: Square  
PURSE Purser / Purserette, englisch für Chefsteward bzw. Chefstewardess  
Ryugu Unterwasserpalast eines Drachenkönigs aus der japanischen Überlieferung Reisen
S/TDM CREAMWARE SCOPE time division multiplexing (CREAMWARE SCOPE Zeitmultiplexverfahren), ähnlich dem DIGIDESIGN, siehe auch: TDM  
SchKG Gesetz zur Vermeidung und Bewältigung von Schwangerschaftskonflikten (Schwangerschaftskonfliktgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
SCHLG Schilling = Währung in vergangenen Jahrhunderten
Schrw Schrankenwärter, fahrdienstlich Bahn
SCOLE Spacecraft Control Laboratory Experiment (NASA, etwa 1983)  
SCOPE scaleable object processing environment (skalierbare objektbearbeitende Umgebung), Typ von CREAMWARE  
SD II Sound Designer II (Klanggestalter II), Software von DIGIDESIGN  
sonni VEB sonni Sonneberg, Stammbetrieb des VEB Kombinat Spielwaren Sonneberg DDR
Abkürzung Erklärung Kategorie
SPAWA Spannungswandler Elektro/Elektronik
SPECI Special Forecast (Ausgewählte Sonderwettermeldung für die Luftfahrt)  
SPECS Speed Check Services = Form der Geschwindigkeitsüberwachungin Großbritannien; diese erfasst das Tempo zwischen zwei Kontrollpunkten und errechnet daraus den Durchschnittswert; in Deutschland und Österreich heißt diese Technik Section Control Auto
SPWME Speisewassermenge  
SPWPP Speisewasserpumpe  
SPWRV Speisewasserregelventil  
StiWa Stiftung Warentest Organisation
SWALK sealed with a loving kiss = verschlossen mit einem liebevollen Kuss = Ende in einem Brief Englisch
SWLCR Sea Water Local Control Room Leittechnik
T-SGW Transport Signaling Gateway (Telekommunikation)  
TEN-T Trans-European Network - Traffic (Railway Technology)  
TEPJF Tribunal Electoral del Poder Judicial de la Federación (Wahltribunal der Judikative des Bundes - höchstes Gericht in Wahlfragen) Bahn
TEWAC totally enclosed water to air cooled = generator typ Kraftwerk
TIGER The Interactive Graphic Editor (der interaktive Grafikeditor), Software von, siehe auch: Dr. Ts  
tl;dw to long didnt watch = zu lang habe es nicht gesehen
TundM Test And Maintenance , Test und Wartung  
UGTMS Urban Guided Transport Management System (Railway Technology)  
UMWPP Umwälzpumpe  
V VCF velocity intensity to VCF (Anschlagsdynamiksteuerung des VCF), Parameterbezeichnung beim KAWAI K 3, siehe auch VCF  
VBlBW Verwaltungsblätter für Baden-Württemberg Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
VerwO Verwaltungsordnung Bahn
ViEWS Violence Early Warning System = Vorhersagsystem für Konflikte
ViSEK Virtuelles Kompetenzzentrum für Software Engineering  
VwDVG Gesetz über die Verwendung von Verwaltungsdaten für Zwecke der Witschaftsstatistiken (Verwaltungsdatenverwendungsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
VWKÄ Vorwärmerkühler  
VWLTG Vorwärmleitung  
VWVFG Verwaltungsverfahrensgesetz  
VWVFG Verwaltungsverfahrensgesetz, amtliche Abkürzung Bahn
CH Wächter  
WASPs White Anglo Saxon Protestans Religion
WDÄM Wärmedämmung  
WDKÄ Wandkühlung  
WELLE Wellenform, siehe auch: Wave  
WiGBl Gesetzblatt der Verwaltung des Vereinigten Wirtschaftsgebietes Bahn
WPPHZ Wärmepumpenheizung  
WSPEI Wärmespeicher  
WSPER Wärmesperre  
WSTRL Wärmestrahlung  
WSTRT Warmstart  
WUSTL Washington University in St. Louis  
Abkürzung Erklärung Kategorie
X.500 CCITT-Empfehlung für die dezentrale Wartung von Dateien und Verzeichnisstrukturen. Siehe auch: DAP, LDAP  
BAYVBL Bayerische Verwaltungsblätter Zeitung
CEM II Portlandhüttenzement. Wegen seiner geringen Wärmeentwicklung für massige Bauteile verwendbar., Portlandpuzzolanzement. Geschmeidiger, dichter Mörtel, der wenig zu Ausblühungen neigt und sich deshalb für wasserundurchlässigen Mörtel und Beton eignet. ,  
COFIPE Código Federal de Instituciones y Procedimientos Electorales (Bundesrichtlinien für Bundesinstitutionen und Wahlvorgänge) Bahn
CONKIT conversion kit (Umwandlungs-Aufrüstungs- -Bausatz), von EVENTIDE benützte Bezeichnung für die Aufrüstungsbausätze zu deren Harmonizern der H 3000- und H 3500-Serie  
DR. TS Dr. Emile Tobenfeld, benannt nach dem Firmengründer, Softwarehersteller  
ECOWAS economic community of West African states Organisation
EPFIGS Englisch, Portugiesisch, Französisch, Italienisch, German (Deutsch) und Spanisch , Abkürzung für die verfügbaren Sprachmodule unter Novell Netware 5.x  
ESPRIT Organisation, European Starter Project For the Research in Information Technology (Europäisches Projekt für die Forschung in Informationstechnologie Softwareergonomie )  
ESPWPP Elektrospeisewasserpumpe  
FERNWT Fernwärmeaustauscher  
FRC-DE Fraunhofer Resource Center Delaware (Newark, DE, USA)  
frtfwd freight forward, englisch: Fracht nachnehmen Bahn
GM-CON General MIDI converter (General MIDI Umwandler), siehe auch MIDI, GM, Typ von EMC  
HASBRO Hasbro ist ein US-amerikanischer Spielwarenhersteller mit Sitz in Pawtucket, Rhode Island in den USA. Die Firmenbezeichnung setzt sich zusammen aus den Namen Hassenfeld Brothers. Hasbro vertreibt u. a. Monopoly. Quelle Wikipedia Firma
HPTSPW Hauptspeisewasser  
I-GGSN Intelligent Gateway GPRS Support Node (Telekommunikation)  
I.C.H. intelligent combination handling (intelligente Kombinationshandhabung), Funktion in GEERDES-Softwareeditoren, welche beim Umkopieren von KORG Combinations auf das Mitkopieren der beteiligten Programs achtet  
IG BEW IG Bergbau/Energie/Wasserwirtschaft  
INDUSI Induktive Zugsicherung (Railway Technology)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
JBFSTR Jahrbuch der Fachanwälte für Steuerrecht  
KB VCF VCF keyboard follow (tastaturabhängige Steuerung des VCF), vgl., siehe auch: VCF, hier: Parameter des KAWAI K 3  
KESSPW Kesselspeisewasser  
KN/M² Hiermit werden Flächenlasten bezeichnet, beispielsweise das Gewicht von Schnee oder das Eigengewicht einer Betonplatte. Auch der Druck des Grundwassers auf die Bodenplatte oder der Erddruck auf die Kellerwand sind Flächenlasten.  
KOMPWZ Komponentenwaschzelle  
L.M.P. Laser Music Processor, Notendrucksoftware von Teach Services  
LFZÄW Laufzeitüberwachung  
LGZÄW Langzeitüberwachung  
LV Ems Verordnung über die Verwaltung und Ordnung des Seelotsreviers Ems (Lotsverordnung Ems), amtliche Abkürzung Bahn
m.s.c. städtisches Fernwärmenetz in Gda?sk
NoWaBo Norbert Walter-Borjans ist ein deutscher Politiker SPD Parteien