In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

181 Abkürzungen mit LT gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
LT EKG: Linkstyp daten
LT laut Bahn
LT left total (total links), linke Spur im LCRS-Verfahren, siehe auch LCRS und Rt daten
LT Leit, -er (außer Leitung) daten
LT Leittechnik daten
LT Leukotriene daten
LT Light daten
LT Line Termination (Kommunikation) daten
LT Litauisch, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988) daten
LT Littauen, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung daten
LT LOT = Mengeneinheit kategorie_id:
LT low tom (tiefe Tomtom), siehe auch HT, MT daten
LT Triebwagen-Leerzug, ehemals fahrdienstlich Bahn
CLT Command Line Tools Computer
CLT internationaler IATA Code für den Flughafen Charlotte/Douglas Intl Airport der Stadt Charlotte USA, Bundesland North Carolina, die Abkürzung der ICAO ist KCLT IATA
DLT Deutschlandtreffen kategorie_id:
DLT Distributed Ledgers Technologies Bank
ELT Emergency Locator Transmitter (Notfallsender) daten
FLT fiLTer (FiLTer) daten
FLT fiLTer (FiLTer), siehe auch BPF, HPF, LPF daten
FLT Full Line Terminal daten
GLT Gleit daten
GLT Global Live Test kategorie_id:
HLT Hauptleittechnik kategorie_id:
ILT (Fraunhofer-) Institut für Lasertechnologie (Aachen) daten
KLT kleine Tastatur, Miniaturtastatur, Abkürzung in Synrise daten
LLT Lieferantenspezifische Leittechnik Leittechnik
LT. Laute daten
LTA Lieferterminabweichung Wirtschaft
LTA Sie wollen trotz gesundheitlicher Probleme wieder im Beruf stehen? Die Deutsche Rentenversicherung hilft Ihnen dabei. Sie finanziert Leistungen zur beruflichen Rehabilitation oder zur Berufsförderung. Der Fachbegriff dafür lautet "Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben" (LTA). Diese Leistungen sollen Ihre Erwerbsfähigkeit erhaLTen und Ihnen neue Berufschancen eröffnen. Versicherung
LTB Long Term Backup Computer
LTC longitudinal time code (horizontale Zeitverschlüsselung), SMPTEAufzeichnungsverfahren, siehe auch VITC, SMPTE daten
LTC Lost Time Case (LTC) A work related accident of a person = Arbeitsunfall einer Person Medizin
LTD internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Ghadames Lybien, die Abkürzung der ICAO ist HLTD IATA
LTD Laser Display Technology daten
LTD Limited , GmbH , Gesellschaft mit gegrenzter Haftung daten
LTD Lost Time Days (LTD) Lost time days are the total number of workdays lost through Lost time cases during a month. If the lost time is spread over more than one month it will be recorded in the respective month. Ausfallzeit (LTD) Ausfallzeit ist die Gesamtanzahl der durch Arbeitsunfälle ausgefallenen Arbeitstage in einem Monat. Bei der Verteilung der Ausfallzeit über mehr als einen Monat wird die Ausfallzeit die im jeweiligen Monat aufgelaufen ist berichtet. Medizin
LTE Life Time Extension Service
LTE Lite Terminating Equipment daten
LTE Long Term Evolution = Langzeit Entwicklung Siemens
LTG Leitung daten
LTK internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Latakta Syrien, die Abkürzung der ICAO ist OSLK IATA
LTL internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Lastourville Gabun, die Abkürzung der ICAO ist FOOR IATA
LTL Lithauen (Litas), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten daten
LTN internationaler IATA Code für den Flughafen Luton International der Stadt London Großbritannien, die Abkürzung der ICAO ist EGGW IATA
LTo aus Schienenbus gebildeter Triebwagen-Leerzug, ehemals fahrdienstlich Bahn
LTo internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Loreto Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMLT IATA
LTo Tarifordnung für die Seelotsreviere (Lotstarifordnung), amtliche Abkürzung Bahn
LTP Long-Term Potentiation (Neurologie) daten
LTP Long-Term-Program = Langzeitprogramm kategorie_id:
LTP Long-Term-Program = Langzeitwartungsvertrag kategorie_id:
LTQ internationaler IATA Code für den Flughafen Paris-Plage der Stadt Le Tourquet Frankreich, die Abkürzung der ICAO ist LFAT IATA
LTR line-transformer (Pegelwandler), Typ von IMG-Stageline daten
LTR Liter kategorie_id:
LTR Long Term Relationship = englisch für Langzeitbeziehung kategorie_id:
LTR Long Terminal Repeats (Viren) daten
LTS Low-Tc Superconductor daten
LTT Lehrstuhl Technische Thermodynamik (LTT) Universität
LTT Lymphozytentransformationstest daten
LTV Life Time Value daten
LTV Lohntarifvertrag für die Arbeiter der Deutschen Bundesbahn Bahn
LTV Ludwigsluster Tarifverbund Bahn
LTX Lebertransplantation daten
nLT New Living Translation kategorie_id:
nLT Niedersächsicher Landkreistag Politik
OLT Oberleutnant Dienstgrad Armee Armee
PLT Dateinamenerweiterung: Graphikdatei Computer
PLT platelets (Thrombozyten) daten
PLT Princeton Large Experiment (Fusionsreaktortechnik, PPPL) daten
PLT Prozessleittechnik kategorie_id:
RLT Real Live Test , ist ein Test dem sich Transsexuelle unterziehen müssen bevor sie eine Gesclachtsumwandlung durchführen dürfen. Englisch für den AlLTagstest. Das ist das Jahr, das Transsexuelle normalerweise in der gewünschten Geschlechterrolle leben müss Sex
SLT Shiga-like-toxin daten
SLT Statistical Learning Theory daten
TLT internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Tuluksak USA, Bundesland Alaska IATA
VLT Very Large Telescope (Chile, 8 m Durchmesser) daten
WLT Wissenschaftlicher Arbeitskreis Lasertechnik daten
XLT (Dateinamenerweiterung: Microsoft Excel-Vorlage) Computer
DELT Dual-Ended Line Testing daten
DLTB Deutscher Lotto- und Totoblocks kategorie_id:
ELTB Eisenbahnspezifische Liste Technischer Baubestimmungen Bahn
FILT fiLTer (FiLTer) daten
GLTN internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Tchien Liberia, die Abkürzung der IATA ist THC ICAO
HLLT internationaler ICAO Code für den Flughafen Jamahiriya der Stadt Tripoli Lybien, die Abkürzung der IATA ist TIP ICAO
HLTD internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Ghadames Lybien, die Abkürzung der IATA ist LTD ICAO
KCLT internationaler ICAO Code für den Flughafen Charlotte/Douglas Intl Airport der Stadt Charlotte USA, Bundesland North Carolina, die Abkürzung der IATA ist CLT ICAO
LELT Lieferantenspezifische E- und L-Technik, z. B. Black -Box mit E und LT Leittechnik
LFLT internationaler ICAO Code für den Flughafen Domerat der Stadt Montlucon Frankreich, die Abkürzung der IATA ist MCU ICAO
LTBJ internationaler ICAO Code für den Flughafen Adnam Menderes der Stadt Izmir Türkei, die Abkürzung der IATA ist ADB ICAO
LTBS internationaler ICAO Code für den Flughafen Dalaman der Stadt Dalaman Türkei, die Abkürzung der IATA ist DLM ICAO
LTCC Low-Temperature Co-Fired Ceramic(s) daten
LTCE internationaler ICAO Code für den Flughafen Erzurum der Stadt Erzurum Türkei, die Abkürzung der IATA ist ERZ ICAO
LTCG internationaler ICAO Code für den Flughafen Trabzon der Stadt Trabzon Türkei, die Abkürzung der IATA ist TZX ICAO
LTCI internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Van Türkei, die Abkürzung der IATA ist VAN ICAO
LTD. limited (begrenzte Haftung ), Firmenform ähnlich der, siehe auch: GmbH daten
LTD. Limited (GB, entspricht Aktiengesellschaft oder GmbH) daten
LTER Long Term Ecological Research daten
LTG. Leitung daten
LTkm Leistungstonnenkilometer Bahn
LTR. Leiter daten
LTSA Long Term Service Agreement = Langzeitwartungsvertrag kategorie_id:
LTSP Linux Terminal Server Project Computer
LTSP Long Term Service Program kategorie_id:
OLTP Online Transaction Processing Computer
SALT SchaLTanlagenleittechnik Leittechnik
SALT Strategic Arms Limitation Talks, Gruppe von Verträgen zur nuklearen Rüstungsbegrenzung Armee
SCLT SuSE-Certified Linux Trainer , Zertifizierung von SuSE, daten
SELT Single-Ended Line Testing daten
SKLT internationaler ICAO Code für den Flughafen Alfredo Vasquez Cobo der Stadt Leticia Kolumbien, die Abkürzung der IATA ist LET ICAO
SLTE Subscriber Line Terminal Equipment (Telekommunikation) daten
SLTJ internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Tarija Bolivien, die Abkürzung der IATA ist TJA ICAO
SLTR internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Trinidad Bolivien, die Abkürzung der IATA ist TDD ICAO
ULTT internationaler ICAO Code für den Flughafen Ulemiste der Stadt Tallinn Estland, die Abkürzung der IATA ist TLL ICAO
UMLT Umleit daten
VLTK internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Thakhek Laos, die Abkürzung der IATA ist THK ICAO
VPLT Organisation, Verband für professionelle Licht- und Tontechnik daten
WLTG Wärmeleitung daten
WLTP Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure (WLTP) = weLTweit einheitliches Leichtfahrzeuge-Testverfahren = Messverfahren zur Bestimmung der Abgasemissionen (Schadstoff- und CO2-Emissionen) und des Kraftstoff-/Stromverbrauchs von Kraftfahrzeugen Auto
YMLT internationaler ICAO Code für den Flughafen Launceston der Stadt Launceston Australien, die Abkürzung der IATA ist LST ICAO
ÄLTg Überleitung, fahrdienstlich Bahn
CIWLT Compagnie internationale des Wagons-Lits et du Tourisme (frz.) , Internationale Schlafwagen- und Touristik-Gesellschaft Bahn
CSELT Centro studi e laboratori telecomunicazioni (Italien) daten
DLT17 Deutschlandtag 2017 der CDU Parteien
DRLTG Druckleitung daten
EIMLT Eimerleiter daten
FDLTG Frischdampfleitung daten
FILTR FiLTrat daten
FLTBG FaLTenbalg daten
GLTRI Gleitring daten
HZLTG Heizleitung daten
LTEBE Leitebene daten
LTGKL Leitungsklappe daten
RKLTG Rückleitung daten
ROLTG Rohrleitung daten
SCHLT SchaLTer daten
SGLTG Saugleitung daten
VoLTE Voice over LTE (engl. für Telefonie über LTE, VoLTE) ist eine Mobilfunktechnologie, welche es ermöglicht, über das 4G-Netz Sprachtelefonie zu nutzen Telekommunikation
VWLTG Vorwärmleitung daten
ALTTZG ALTersteilzeitgesetz Recht
ELTROD Elektrode daten
LTG Förderleitung daten
GELTRO GeLTrockner daten
LTG Kühlleitung daten
LTPROG Leitprogramm daten
LTSCHF Leitschaufel daten
STBLTG Staubleitung daten
STGLTG Steigleitung daten
UMWLTG Umwälzleitung daten
FREILTG Freileitung daten
HZÄLTG Heiße Zwischenüberhitzerleitung daten
LTC-EBU siehe: LTC, EBU, Format mit 25 Bildern pro Sekunde daten
LUSGLTG Luftsaugeleitung daten
SISCHLT SicherheitsschaLTer daten
WTSCHLT WertungsschaLTung daten
COLTRIMS Cold Target Recoil Momentum Spectroscopy daten
ERDSCHLT ErdungsschaLTer daten
FÄLLLTG Füllleitung daten
GENSCHLT GeneratorschaLTer daten
HNGROLTG Hangrohrleitung daten
LTd BDir Leitender Bundesbahndirektor Bahn
SCHLTSTE SchaLTerstellung daten
UMWELTHG UmweLThaftungsgesetz daten
UMWELTHG UmweLThaftungsgesetz, amtliche Abkürzung Bahn
VERBDLTG Verbindungsleitung daten
VERSOLTG Versorgungsleitung daten
VERZWLTG Verzweigungsleitung daten
WRKDRLTG Wirkdruckleitung daten
EIMLTWIWK Eimerleiterwindwerk daten
FEULÖLTG Feuerlöschleitung daten
FREISCHLT FreischaLTung daten
KESLTPROG Kesselleitprogramm daten
KZSCHLLTG Kurzschlussleitung daten
LTC-SMPTE siehe: LTC, SMPTE, alle Formate außer, siehe auch: LTC-EBU daten
SCHLTKNPF SchaLTknopf daten
SMPTE LTC siehe: SMPTE, LTC daten
SSCHLTGER SchnellschaLTgerät daten
STRNSCHLT SternschaLTung daten
VWHLSCHLT VorwahlschaLTer daten
ÄSTRÖLTG Überströmleitung daten
RßLEISCHLT ReißleinenschaLTer daten
SCHLÄSCHLT SchlüsselschaLTer daten
STEENDSCHLT StellungsendschaLTer daten

2118 Erklärungen mit LT gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
D eutschland, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
E Angebaute Straßen innerhalb bebauter Gebiete mit maßgebender AufenthaLTsfunktion.,, E V: Anliegerstraße, E VI: befahrbarer Wohnweg  
E Elektrischer Stellantrieb ungeregeLT Leittechnik
F Frau, z.B. nur fems , Angebot giLT nur für Frauen Sex
F Mudde. Bodenklassifikation für bautechnische Zwecke nach DIN 18196. ZähLT zu den organischen Böden.  
F rankreich, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
G Gramm, seLTener anzufindene Maßeinheit bei der Gewichtsangabe von Musikinstrumenten (z.B. Kopfhörer)  
G Großbritannien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
G Kies. Wird unterteiLT in Grobkies, Mittelkies und Feinkies. Bindiger Boden, der sich hervorragend zum Bauen eignet. Die Korngrößen liegen in einem Bereich von 2 mm bis 63 mm.  
I talien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
L Lahn-Dill-Kreis in Wetzlar, Kreis (LDK, GI) Hessen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
L linke SpaLTe Bahn
M Gemischte Bauflächen. Bezeichnung der Bauflächen im FNP. Hier dürfen Wohnhäuser und nicht wesentlich störende Gewerbebetriebe angesiedeLT werden.  
M Maserfurniere sind Furniere, die aus Wurzelknollen oder Stammstücken mit sehr unregelmäßigem Wuchs hergestelLT werden, wie z.B. Wurzelmaser und Knollenmaser.  
M module (Modul, Baugruppe, Expander im PuLTgehäuse (nicht für Montage im 19-Rack) )  
M siehe auch: MIDI, als Bestandteil einer Typenbezeichnung, insbesondere in Verbindung mit äLTeren Geräten, z.B. OB-8M, SYNTHEX/M, POLY-61 M usw.  
Q Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: Starkstrom-SchaLTgeräte (InstallationsschaLTer, TrennschaLTer)  
Q quality-factor (Qualitätsfaktor, FiLTergüte, Resonanz), hier für die Resonanz der FiLTereckfrequenz  
R Elektrischer Stellantrieb geregeLT (Regelantrieb) Leittechnik
R rate (VerhäLTnis, Maß, Geschwindigkeit), siehe auch L  
Abkürzung Erklärung Kategorie
R rechte SpaLTe Bahn
S Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: SchaLTer, Wähler (SteuerschaLTer)  
S Sand. Wird unterteiLT in Grobsand, Mittelsand und Feinsand.  
S Selektivitätszahl. Beschreibt das VerhäLTnis von Lichttransmission zu Energiedurchgang bei Sonnenschutzgläsern. Moderne Sonnenschutzgläser zeichnen sich durch einen niedrigen Sonnenenergiedurchgang und hohe Lichtdurchlässigkeit aus.  
S Stadtgase (Gasfamilie I). Dazu gehören vor allem die wasserstoffreichen Brenngase, die in der Regel von den Versorgungsunternehmen hergestelLT werden.  
S Standgerüste z.B. Bockgerüste oder Stahlrohrgerüste. Bockgerüste werden aus stählernen Gerüstböcken und darüber gelegtem Belag hergestelLT. Werden als Arbeits- und Schutzgerüste verwendet. Stahlrohrgerüste sind Arbeits- und Schutzgerüste aus Stahlrohren u  
U Kennbuchstabe für uLTra bzw. weichmacherfrei  
U Schluff. Wird unterteiLT in Grob-, Mittel- und Feinschluff. Die Korngrößen liegen zwischen 0,002 mm und 0,06 mm.  
V VoLT Bahn
V VoLT ist die Maßeinheit für Spannung. Die Spannung drückt aus, wieviel Energie die Ladungsteilchen transportieren können. Ein VoLT ist erreicht, wenn in einem zeitlich unveränderlichen Strom mit einer Stärke von 1 Ampere eine Leistung von einem Watt erbra  
V VoLT, Maßeinheit für die elektrische Spannung  
W Auswaschbeanspruchung. Genormtes Verfahren (DIN EN 84) zur Prüfung des Wirkstoffverlustes aus behandeLTem Holz durch Auswaschung in das Umgebungswasser und durch Hydrolyse.  
X allgemein als PlatzhaLTer, z.B. 80x86, siehe auch 80x86  
X allgemein als PlatzhaLTer, z.B. OB-X (X für 4-, 6- oder 8-stimmige Polyphonie), siehe auch x  
X no (nein, nicht vorhanden), in MIDI-Implementationen ist dieses Zeichen enthaLTen, wenn die genannte Funktion nicht empfangen oder gesendet werden kann, siehe auch o  
Z imbabwe, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
AC ALTernating current [siehe auch: DC oder ACDC] Kraftwerk
AO AduLTs Only, englisch für einen InhaLT für volljährige Benutzer Computer
AO Anarchy Online, ein MuLTiplayer Online Roleplaying Game Computer
AO Arbeitsgemeinschaft für Osteosynthesefragen, eine weLTweit aktive medizinische Stiftung Organisation
Abkürzung Erklärung Kategorie
AO Der ALTe Orient, eine wissenschaftliche Zeitschrift Zeitung
AS As-BuiLT = wie gebaut = wie realisiert
BI Begutachtungsinstrument = Das Begutachtungsinstrument ist in sechs Module mit 64 Fragen gegliedert, die den Grad der Selbständigkeit bei der Durchführung von Aktivitäten und der GestaLTung von Lebensbereichen überprüfen. Gesundheitswesen
CC Carbon Copy , englisch für Durchschlag. Kopie einer Mail an weitere Empfänger. Die Nachricht muß nur einmal geschrieben werden und wird dann durch das Mail-Transportsystem an die einzelnen Empfänger verteiLT. Siehe auch: BCC  
CC Chile, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
CC cold commissioning = kaLTe Inbetriebsetzung
CE Communautés Européennes. Das CE-Zeichen ist kein Prüfzeichen. Es ist ein VerwaLTungskennzeichen und dokumentiert die Konformität des Produktes mit den geLTenden EG-Richtlinien. Damit erklärt der Hersteller des Produktes eigenverantwortlich, daß die Anford  
CE Conformit‚ Europ‚enne (europaweite Konformität), Hinweis auf in Europa gefertigten Produkte und für technische Geräte eine Garantie für die elektromagnetische Verträglichkeit des Produkts, ein CE-gekennzeichnetes Produkt giLT - so solLTe es sein - als Pro  
CF Kanada, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
CN Marokko, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
CP Bolivien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
CP control panel (KontrolLTafel -feld )  
CR Crailsheim, Kreis (SHA) Baden-Württemberg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
CR Portugal, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
CS cross switching (KreuzschaLTung)  
CS Portugal, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
CT COMPUTER UND TECHNIK MAGAZIN COMPUTING TODAY , aufgrund des Auslassungszeichens giLT die nicht geklammerte Bedeutung als güLTig, COMPUTING TODAY ist jedoch der direkte Vorläufer der späteren CT  
CT Computertomographie , Diagnose durch einen gebündeLTen, rotierenden Röntgenstrahl, z.B. bei Veränderung an Gehirn, Wirbelsäule oder inneren Organen.  
CT Control Tower (KontrolLTurm)  
CU Kuba, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CV control voLTage (Steuerspannung)  
CX Uruguay, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
D1 Widerstandsklassen bei Sicherheitsglas (Sprengwirkungshemmung). Wieviel Druck kann das Glas beim Zünden einer Sprengladung aushaLTen?,, D1: 0,5 bar, D2: 1,0 bar, D3: 2,0 bar  
D2 Angola, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
D2 Widerstandsklassen bei Sicherheitsglas (Sprengwirkungshemmung). Wieviel Druck kann das Glas beim Zünden einer Sprengladung aushaLTen?,, D1: 0,5 bar, D2: 1,0 bar, D3: 2,0 bar  
D3 Widerstandsklassen bei Sicherheitsglas (Sprengwirkungshemmung). Wieviel Druck kann das Glas beim Zünden einer Sprengladung aushaLTen?,, D1: 0,5 bar, D2: 1,0 bar, D3: 2,0 bar  
D4 Kap Verde, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
DC Deferred Compensation = Entgeldumwandlung Die EntgeLTumwandlung ist eine spezifische, staatlich geförderte Form der betrieblichen ALTersvorsorge in Deutschland.
DD double density (doppeLTe Dichte), eine DD-Diskette umfaßt rund 725, siehe auch: kByte, siehe auch 2DD, SD, HD, SS, DS, ED  
DE Dessau, Stadt Sachsen-AnhaLT, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
DE DrehmomentschaLTer Leittechnik
DF digital fiLTer (digitales FiLTer)  
DF dynamic fiLTer (dynamisches FiLTer)  
DG DIGITAL GRAND (Digitalpiano), Typ von SOLTON  
DH DruckhaLTung, DruckhaLTer  
DK digital keyboard (DigitaLTastatur), Typ von EMS-REHBERG (2:hst), siehe auch: DKI  
DL DrehmomentschaLTer, Linkslauf - Öffnungsrichtung Leittechnik
DP digital patchbay (digitales SchaLTfeld), Typ von FOSTEX  
DQ Fidschi, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
DR Distributed Redundance = über mehrere Rechnern verteiLT laufendes Programm; oder das gleiche Programm läuft parallel auf mehreren Rechnern.
Abkürzung Erklärung Kategorie
DR DrehmomentschaLTer, Rechtslauf - Schließrichtung Leittechnik
DS Der öffentlich bestelLTe und vereidigte Sachverständige (Zeitschr.)  
DS Donaueschingen, Kreis (VS) Baden-Württemberg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
DT Lippe in Detmold, Kreis (LIP) Nordrhein-Westfalen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
DT SchnelLTriebwagen Bahn
DZ Durchgangszug = Schnellzug des Sonderverkehrs der nicht an allen Stationen häLT Bahn
E0 Emissionsklassen von Spanplatten. Einteilung nach ihrem FormaldehydgehaLT (gesundheitsgefährdet). E0 bedeutet, daß die Spanplatte formaldehydfrei ist. Die Klasse E1 kann unbedenklich, auch unversiegeLT, verarbeitet werden. E2 solLTe zumindest auf beiden O  
E1 Emissionsklassen von Spanplatten. Einteilung nach ihrem FormaldehydgehaLT (gesundheitsgefährdet). E0 bedeutet, daß die Spanplatte formaldehydfrei ist. Die Klasse E1 kann unbedenklich, auch unversiegeLT, verarbeitet werden. E2 solLTe zumindest auf beiden O  
E2 Emissionsklassen von Spanplatten. Einteilung nach ihrem FormaldehydgehaLT (gesundheitsgefährdet). E0 bedeutet, daß die Spanplatte formaldehydfrei ist. Die Klasse E1 kann unbedenklich, auch unversiegeLT, verarbeitet werden. E2 solLTe zumindest auf beiden O  
E3 Emissionsklassen von Spanplatten. Einteilung nach ihrem FormaldehydgehaLT (gesundheitsgefährdet). E0 bedeutet, daß die Spanplatte formaldehydfrei ist. Die Klasse E1 kann unbedenklich, auch unversiegeLT, verarbeitet werden. E2 solLTe zumindest auf beiden O  
EB Eilenburg, Kreis (DZ) Sachsen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
EB Elektronenstrahlschweißen. GebündeLTe, durch hohe Gleichspannung im Vakuum beschleunigte Elektronen erlauben Schweißarbeiten mit schmaler Wärmeeinflußzone und großer Tiefenwirkung sowie Verbindungen verschiedener (auch höchstschmelzender) Werkstoffe bei g  
EC Spanien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
EE Environmental Event (EE) An event with negative occurrence associated with a formal complaint against the company by a third party. An excess of the legal limits corresponding to agreements for liquid solid or gaseous substances during an unconventional process. UmweLTrelevante Vorkommnis (EE) Ein Ereignis mit negativer Auswirkung und zusätzlicher formaler Beschwerde gegen die Firma durch einen Dritten. Ein Überschreiten der jeweils güLTigen Grenzwerte gem. Festlegungen in Genehmigungsbescheiden bei flüssigen festen oder gasförmigen Stoffen im nicht bestimmungsgemäßen Ablauf. Medizin
EG Eggenfelden, Kreis (PAN) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
EH Eisenhüttenstadt, Stadt und Kreis (LOS) Brandenburg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
EI Irland, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
EJ Irland, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
EK Armenien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
EK Elektrischer Stellantrieb ungeregeLT (Kompaktantrieb)
Abkürzung Erklärung Kategorie
EL EndlagenschaLTer Technik
EL Liberia, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
EP Iran, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
ER Moldawien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
ES EndschaLTer  
ES Estland, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
ET Äthiopien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
ET EiLTriebwagen Bahn
ET EinschaLTtaste Bahn
EW Eberswalde, Kreis (BAR) Brandenburg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
EW Weißrußland, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
EX Kirgisien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
EY Tadschikistan, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
EZ Turkmenistan, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
F1 Formel 1. RennveranstaLTung  
FB FILTER BANK, Typ von ANALOGUE SYSTEMS  
FC cutoff frequency (Abschneidefrequenz), hier: FiLTereckfrequenz  
FF seLTen: Fußfetisch Sex
FH Main-Taunus-Kreis in Frankfurt/Main-Höchst, Kreis (MTK) Hessen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
FI FiLTer  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FI Finsterwalde, Kreis (EE) Brandenburg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
FM frequency modulation (Frequenzmodulation), Syntheseform bei Synthesizern, von John Chowning entwickeLT, FM-Synthese  
FS foot switch (FußschaLTer)  
FS formant shaping (FormantenfaLTung), Synthese im YAMAHA FS 1 R (4:typ), siehe auch:  
FT FernschnelLTriebwagen Bahn
Fw Fürstenwalde, Kreis (LOS) Brandenburg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
Fz forzando, forzato (relativ stark hervorzuhebener EinzeLTon -akkord )  
Fz Fritzlar-Homberg in Fritzlar, Kreis (HR) Hessen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
GD Schwäbisch Gmünd, Kreis (AA) Baden-Württemberg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
GI GibraLTar, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
GK Geilenkirchen-Heinsberg, Kreis (HS) Nordrhein-Westfalen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
GK GewebekuLTur  
GM general, siehe auch: MIDI standard (genereller MIDI-Standard), in Bezug auf Programmwechselmeldungen vereinheitlichtes System der SoundverwaLTung, ,siehe auch GS, XG, das GM-Logo wurde von der MMA und der JMSC ausgewähLT  
GN Gelnhausen, Kreis (HU) Hessen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
GV Grevenbroich, Kreis (NE) Nordrhein-Westfalen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft KFZ Kennzeichen
GW Greifswald, Kreis (OVP) Mecklenburg-Vorpommern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
H4 Salomonen, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
HB Liechtenstein / Schweiz, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
HC Ecuador, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
HC Hainichen, Kreis (MW) Sachsen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HC HeaLThcare = Gesundheitsvorsorge Medizin
HF HämofiLTration  
HH Haiti, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT Transport
HI Dominikanische Republik, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
HK Kolumbien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
HK Nebenbahn HaLTingen - Kandern Bahn
HL Südkorea, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
HO Handelsorganisation (eigene Zielvorgabe: HandelskuLTur optimal)  
HP HaLTepunkt Bahn
HP HeaLTh Promotion = Gesundheits-Initiative Medizin
HP HeaLTh Promotion = Gesundheitsvorsorge Gesundheitswesen
HP high pass fiLTer (HochpaßfiLTer ), siehe auch: HPF  
HP Mehr als die Hälfte der Erdbevölkerung trägt Helicobacter pylori-Bakterien in sich. Die Mikroben treten dabei auf verschiedenen Kontinenten in abgewandeLTer Form auf. Bisher unterschieden Biologen fünf Bakterienpopulationen. Forscher haben nun eine neue Population von Helicobacter pylori (Hp) entdeckt die den Ureinwohnern Australiens und Neuguineas eine gemeinsame Wiege bescheinigt. Medizin
HP Panama, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
HR Honduras, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
HS Thailand, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
HT high tom (hohe Tomtom), siehe auch LT, MT  
HV Hauptversammlung, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht, Hauptversammlungen werden von Aktiengesellschaften abgehaLTen  
HV HauptverwaLTung Bahn
HV Havelberg, Kreis (SDL) Sachsen-AnhaLT, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HV High VoLTage
HW Halle, Kreis (GT) Nordrhein-Westfalen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
HZ Herzberg, Kreis (EE) Brandenburg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
HZ Saudi Arabia, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
IB in bond, englisch: unverzolLTe Ware unter Zollverschluß Bahn
IC integrated circuit (Integrierter SchaLTkreis), auch Chip  
IL Ilmenau, Kreis (IK) Thüringen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
IP Internet Protocol , Das Nachrichtenprotokoll in TCP/IP, das für die Adressierung und Versendung der TCP-Pakete im Netzwerk verantwortlich ist. IP stelLT ein effizientes, verbindungsloses Transportsystem bereit, das jedoch nicht garantiert, daß die Pakete  
iS integrierte SchaLTung, siehe auch: IC  
iS Iserlohn, Stadt und Kreis (MK) Nordrhein-Westfalen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
iS Islamischer Staat = Terror Organisation die mit WaffengewaLT versucht den Islamischen Glauben zu verbreiten Organisation
IT international track (internationale Spur), Bandspur m., siehe auch: Atmos, die sprachliche Elemente enthaLTen und bei Neusynchronisation eines Filmes m. IT ausgetauscht werden können  
iV IntervalLTraining Sport
iV Isolierverglasung. Dabei sind zwei oder mehrere Glasscheiben so miteinander verbunden, dass zwischen den Scheiben noch ein mit trockener Luft oder Edelgas, z.B. Argon, Xenon, gefülLTer Scheibenzwischenraum verbleibt.  
J. Jahre, ALTer Sex
J2 Dschibuti, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
J3 Grenada, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
J5 Guinea Bissau, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
J6 St. Lucia, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
J7 Dominikanische Republik, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
Abkürzung Erklärung Kategorie
J8 St. Vincent und Grenadines, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
Jb Jüterbog, Kreis (TF) Brandenburg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
JE Jessen, Kreis (WB) Sachsen-AnhaLT, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
JF Joint Functions zur Bündelung ausgewähLTer Funktionen
JL Jerichower Land in Burg, Kreis Sachsen-AnhaLT, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
JW Junge WeLT (damals Zeitung der FDJ)  
JY Jordanien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
K1 Holzschutz-Prüfprädikat. BehandeLTes Holz führt bei Chrom-Nickel-Stählen nicht zur Lochkorrosion.  
K9 Das Kürzel K-9 giLT in Kontaktanzeigen als Pseudonym für Sex mit Hunden. Im Englischen/Amerikanischen ist K9 (canine) auch das Kürzel für die Polizeihundestaffeln. Ebenso findet man im Internet unter K9 hauptsächlich nur Informationen zu Hunde und Hundeartigen.
K9 Die Engländer, und noch viel schlimmer die Amerikaner, kürzen ja alles ab. So steht die Abkürzung K9 auf Sexseiten für canine. Das K für ca und die 9 für die englische nine. Es handeLT sich also, nach unseren Erkenntnissen, um Seiten auf denen Sex m Sex
KB KaLTbitumen  
KB Kombinatsbetrieb, KuLTurbund der DDR (bis 1972 Deutscher KuLTurbund DKB) DDR
KD KilodaLTon  
KF Bezeichnung des Konsistenzbereichs von Frischbeton nach DIN. Konsistenz des Frischbetons ist fließfähig. Darf nur durch Zugabe eines Fließmittels eingestelLT werden.  
KG KaLT und Grausam sind Krankengymnasten scherzhaft
KG Kilogramm, gewöhliche Maßeinheit für die Angabe von Gewichten von Musikinstrumenten, seLTener (z.B. bei Kopfhörern), siehe auch: g  
KK Kempen-Krefeld in Kempen, Kreis (VIE) Nordrhein-Westfalen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
KS Kabelabgang geschaLTet Leittechnik
KT KühLTurm  
KV KassenverwaLTer, Organisation Bundesbahn Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
KV KilovoLT, 1000 VoLT  
KW Königs Wusterhausen, Kreis (LDS) Brandenburg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
KY Kyritz, Kreis (OPR) Brandenburg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
LB In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Druckbeaufschlagter Belüfter, mit nachgeschaLTetem Rückflussverhinderer.  
LC label code (Plattenfirmenkodierung), gefolgt v. einer Kodierungsnummer für die Vereinfachung von Abrechnungen zwischen RundfunkanstaLTen und der, siehe auch: GEMA/GVL  
LC Luckau, Kreis (LDS) Brandenburg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
LE Lemgo, Kreis (LIP) Nordrhein-Westfalen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
Lf Laufen, Kreis (BGL) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
LH Lüdinghausen, Kreis (COE) Nordrhein-Westfalen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
LK Lübbecke, Kreis (MI) Nordrhein-Westfalen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
LL leased line, Standleitung (fest verdrahteter und beschaLTeter Übertragungsweg zwischen zwei Orten) Telekommunikation
LN Lübben, Kreis (LDS) Brandenburg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
LN Norwegen, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
LP Lippstadt, Kreis (SO) Nordrhein-Westfalen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
LP looped (Endlosschleife), zusätzliche Bezeichnung in Wellenformennamen, das es sich hierbei um Endlosschleifen-Wellenformen handeLT  
LP low pass (TiefpaßfiLTer ), siehe auch: LPF  
LQ Argentinien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
LR Lahr/Schwarzwald, Kreis (OG) Baden-Württemberg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
LS LeistungsschaLTer (englisch: Circuit Breaker)  
LS Märkischer Kreis in Lüdenscheid, Kreis (MK) Nordrhein-Westfalen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LT EKG: Linkstyp  
LT laut Bahn
LT left total (total links), linke Spur im LCRS-Verfahren, siehe auch LCRS und Rt  
LT Leit, -er (außer Leitung)  
LT Leittechnik  
LT Leukotriene  
LT Light  
LT Line Termination (Kommunikation)  
LT Litauisch, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
LT Littauen, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
LT LOT = Mengeneinheit
LT low tom (tiefe Tomtom), siehe auch HT, MT  
LT Triebwagen-Leerzug, ehemals fahrdienstlich Bahn
LV Argentinien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
LV Low VoLTage = below 1000V a.c. or 1500V d.c.  
LX Luxemburg, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
LY Littauen, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
LZ Bulgarien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
MD Elektro-Motor, polumschaLTbar Leittechnik
MR Mixed Reality = Verschmelzung von Virtueller Realität mit der realen WeLT, z.B. durch Einblendungen von Informationen in eine Brille oder eine Windschutzscheibe Computer
Abkürzung Erklärung Kategorie
MS Kabelabgang zu einem MotorschutzschaLTer vor Ort Leittechnik
MS MuLTiple Sklerose (MS) Krankheit
MS MuLTiple Sklerose, Encephalomyelitis disseminata, ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung, bei der die Markscheiden (= Myelinscheiden = elektrisch isolierende äußere Schicht der Nervenfasern) im zentralen Nervensystem (ZNS) angegriffen sind Medizin
MU MuLTi Unit
NC Noise-Cancelling technology = bei Kopfhörern werden die UmweLTgeräusche ausgeblendet, damit sie den Musikgenuss nicht stören Technik
NM Near Miss (NM) An event which under slightly different circumstances could have resuLTed in harm to people damage to equipment or the environment.; Beinaheunfall (NM) Ein Vorkommnis das unter geringfügig anderen Bedingungen zu einer Verletzung mit Personenschaden einem Schaden für Ausrüstung oder die UmweLT hätte führen können. Medizin
PE Polyethylen, eine umweLTfreundlicher Verpackungsstoff, häufig als PE-Verpackung zu finden  
PE professional entertainer (professioneller AlleinunterhaLTer), Mikrofonserie von SHURE  
PH Niederlande, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
PI Niederländische Antillen, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
PK Indonesien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
PK pedal keyboard (PedaLTastatur)  
PK Pritzwalk, Kreis (PR) Brandenburg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
PM performance, siehe auch: MIDI (Aufführungs-MIDI), Parametersteuerung im ART MULTIVERB ALPHA  
PM PhotomuLTiplier (tube)  
PN Pößneck, Kreis (SOK) Thüringen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
PP Brasilien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
PS pedal switch (PedalschaLTer, FußschaLTer), Baureihe von KORG  
PS PferdeStärke , 1 PS , 0.7355 kW , veraLTete Maßeinheit  
PS Sozialbüro (einer Direktion), Sozialgruppe im Personalbüro einer Direktion, Organisation Bundesbahn (bis 1978 wesentliche Aufgabenbereiche zu den SozialverwaLTungen übergegangen) Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
PT Brasilien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
PT seLTen: Petting Sex
PU Physical Unit , Physische Einheit , Eine im Netzwerk adressierbare Einheit, die die zur Verwendung und VerwaLTung eines bestimmten Geräts, z. B. eines Kommunikationsverbindungsgerätes, erforderlichen Dienste bereitstelLT. Eine PU ist als Verbindung aus Ha  
PU produktintegrierter UmweLTschutz  
PV PhotovoLTaik  
PW Pasewalk, Kreis (UER) Mecklenburg-Vorpommern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
PZ Prenzlau, Kreis (UM) Brandenburg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
PZ Surinam, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
RA RechtsanwaLT Beruf
RC Reichenbach, Kreis (V) Sachsen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
RD L Laos, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
RE Richtlinien für die EntwurfsgestaLTung im Straßenbau, amtliche Abkürzung Bahn
RI Grafschaft Schaumburg in Rinteln, Kreis (SHG) Niedersachsen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
RK Elektrischer Stellantrieb geregeLT (Regelantrieb als Kompaktantrieb) Leittechnik
Rl Rochlitz, Kreis (MW) Sachsen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
RM Röbel/Müritz, Kreis (MÜR) Mecklenburg-Vorpommern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
RN Rathenow, Kreis (HVL) Brandenburg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
RP Philippinen, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
RS RangierschaLTer Bahn
RT reaLTime (Echtzeit)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
RT right total (total rechts), rechte Spur im LCRS-Verfahren, siehe auch LCRS und LT  
RU Rudolstadt, Kreis (SLF) Thüringen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
RY Rheydt, Stadt (MG) Nordrhein-Westfalen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
S2 Bangladesh, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
S5 Slowenien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
S7 Seychelles, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
S9 Sao Tomé and Principe, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
SC Switch-Capacitor (FiLTer)  
SC switched capacitor (schaLTbarer Kondensator)  
SD Sound Designer (KlanggestaLTer), eine Software von DIGIDESIGN, gleichzeitig auch Suffix von dessen Dateien  
SE Schweden, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
SE studio edition (Studioausgabe), z.B. A.R.T. MULTIVERB ALPHA SE  
SF Oberallgäu in Sonthofen, Kreis (OA) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft KFZ Kennzeichen
SG sampling grand (gesampeLTer Flügel), Baureihe von KORG  
SG SchuLTergelenk  
SK Saalkreis in Halle, Kreis Sachsen-AnhaLT, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
Sp Polen, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
Sp SchaLTposten Bahn
Sp SpaLTe Bahn
Sp sustain pedal (HaLTepegel-Pedal)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ST EKG: SteiLTyp  
ST Sachsen-AnhaLT Bahn
ST SchweLTrommel  
ST Sudan, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
SU Ägypten, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
SU englisch für Sunday-Rule, Bezeichnung für die MindesaufenthaLT für die Nacht von Samstag auf Sonntag  
SV Bundesbahn-SozialverwaLTung, Standorte: Nord in Münster/Westf, West in Wuppertal, Mitte in Kassel (diese seit 1. 2. 1974), Südwest in Karlsruhe (seit 1. 10. 1978), Süd in Rosenheim (seit 1. 1. 1972) Bahn
Sw SchaLTwerk Bahn
Sw switch, switcher (SchaLTer)  
SX Griechenland, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
SY Grafschaft Hoya in Syke, Kreis (DH) Niedersachsen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
T2 Tactile Technology, MischpuLThersteller  
T9 Bosnien-Herzegovina, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
TC Türkei, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
TE Tecklenburg, Kreis (ST) Nordrhein-Westfalen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
TE Teileinheiten, ein 19-Rack enthäLT 84 TE  
TF fauLT tolerant , Fehlertolerant , ein System welches auch nach dem Auftreten eines Fehlers weiter funktionsfähig bleibt  
TF Island, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
TF TeLTow-Fläming in Zossen, Kreis Brandenburg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
TG Guatemala, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT Reisen
Abkürzung Erklärung Kategorie
TG Torgau, Kreis (TO) Sachsen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft Reisen
TI Costa Rica, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
TJ Kamerun, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
TL Zentralafrikanische Republik, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
TM Terminal MuLTiplexer (Telekommunikation)  
TM transform muLTiplication (UmwandlungsmuLTiplikation), Samplebearbeitungsfunktion in Samplern von E-MU SYSTEMS (Verschmelzung zweier Samples)  
TM Transmission and MuLTiplexing (TC im ETSI)  
TN Kongo, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
TP Templin, Kreis (UM) Brandenburg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
TP TiefpaßfiLTer, auch, siehe auch: LPF  
TR Gabun, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
TS Top Session, Baureihe von SOLTON  
TS Tunesien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
TT Tettnang/Württemberg, Kreis (FN) Baden-Württemberg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
TT tiny telephone adaptor (kleine Telefonstecker ), Bezeichnung von kleinen Klinkenbuchsen/steckern, die Bezeichnung leitet sich aus dem Aussehen ab, welches an aLTe Vermittlungsstellen der Telefongesellschaften erinnert, siehe auch GPO  
TT Tschad, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
TU Côte dIvoire, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
TW Trip Warning = Meldung vor einem AbschaLTen des Kraftwerks Kraftwerk
TY Benin, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
TZ Mali, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
Abkürzung Erklärung Kategorie
UB UmweLTbibliothek  
UB UnterhaLTungsbezirk Bahn
UF Harnstoff-Formaldehyd-Kunststoffe. Anwendungsbeispiele: SchaLTergehäuse, Steckdosen, Anschlussklemmen, Stecker, Leuchten, Bedienungsknöpfe, Hauben, Schraubverschlüsse, Abdeckungen, Schubladen, Beschläge, Toilettensitze, Haartrocknerhauben.  
UM UnterhaLTungsmusik  
UP ULTIMATE PERCUSSION  
UP Unterpulverschweißen. Beim Unterpulverschweißen wird eine endlose Elektrode unter einer Pulverschüttung abgeschmolzen. Das Schweißpulver schmilzt durch die Wärme des Lichtbogens und bildet eine gasgefülLTe Kaverne, welche die Schweißstelle schützt.  
US ULTraschall  
US ULTraschalluntersuchung Sex
UT ULTrasonic Testing = ULTraschallprüfung
UV Das uLTraviolette Licht ist der Anteil der Strahlungsenergie des Sonnenlichtspektrums, der Anstriche und Dichtungsmassen sowie die Oberfläche von ungeschütztem Holz schädigen kann.  
UV ULTraviolet (Radiation)  
UV ULTraviolet, ULTraviolett  
UZ UmweLTzeichen (Blauer Engel). Der UmweLTengel garantiert ein Produkt, das die Gesundheit und die UmweLT nicht unnötig belastet.  
V. voLTa (Wendung, Bogen)  
V3 Belize, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
VA VA (Monitor mit Vertical Alignment, vertikale Ausrichtung) von Fujitsu entwickeLT. Computer
VB Vollbäume. GefälLTe und gezopfte Hölzer, die unentastet oder teilentastet, unentrindet sowie in Baum- oder Abschnittslängen aufgearbeitet werden. Sie können nach Mittenstärken sortiert werden.  
VC Vacuum contactor = VakuumschaLTer Elektro/Elektronik
VC voLTage controlled (spannungsgesteuert), siehe auch DC  
VD VerwaLTungsdirektor  
Abkürzung Erklärung Kategorie
VG VerwaLTungsgemeinschaft als Zusammenschluss mehrerer Gemeinden
VG VerwaLTungsgericht (auch: VerwG)  
VH Australia, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
vi VIDEO INTERFACE (Videoschnittstelle), Typ von SOLTON  
VL Villingen/Schwarzwald, Kreis (VS) Baden-Württemberg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
VP Britische Kolonien und Protektorate, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
VQ Britische Kolonien und Protektorate, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
VR Britische Kolonien und Protektorate, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
VR VerwaLTungsrundschau (Zeitschr.)  
VT Indien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
VV VerwaLTungsvorschrift Bahn
VZ Versorgungszentrum; zentrale Einrichtung für Handel, Dienstleistung, KuLTur und Gastronomie innerhalb eines stark besiedeLTen Wohngebietes DDR
WB Wittenberg, Kreis Sachsen-AnhaLT, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
WD Wiedenbrück, Kreis (GT) Nordrhein-Westfalen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
Wg Wangen/Allgäu, Kreis (RV) Baden-Württemberg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WK Wittstock, Kreis (OPR) Brandenburg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WL WegschaLTer, Linkslauf - Öffnungsrichtung Leittechnik
Wm WeLTmeister, WeLTmeisterschaft Bahn
WR WegschaLTer, Rechtslauf - Schließrichtung Leittechnik
WR Wernigerode, Kreis Sachsen-AnhaLT, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
Abkürzung Erklärung Kategorie
WS Wasserburg a. Inn, Kreis (RO) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WS wave shaping (WellengestaLTung)  
WZ Wetzlar, Kreis (LDK) Hessen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
XB Mexico, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
XC Mexico, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
XG extended general MIDI (erweitertes General, siehe auch: MIDI), von YAMAHA entwickeLTer erweiterter, siehe auch: GM-Standard ähnlich ROLANDs, siehe auch: GS, auch, siehe auch: XM, GM  
XT Burkina Faso, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
XU Kambodscha, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
XV Vietnam, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
XY Myanmar, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
XZ Myanmar, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
YI Iraq, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
YK Syrien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
YL Lettland, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
YR Rumänien, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
YS El Salvador, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
YV Venezuela, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der WeLT  
ZE Zerbst, Kreis (AZE) Sachsen-AnhaLT, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
ZV ZentralverwaLTung
ÄB Überlingen/Bodensee, Kreis (FN) Baden-Württemberg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ABB Asea Brown Boveri, die ABB LTd ist ein Konzern der Energie- und Automatisierungstechnik, Hauptsitz in Zürich Firma
ACM Asbestos Contaminated Materials =Material welches Asbest enthäLT
AEG auspacken, einschaLTen, geht nicht Witz
AEL Arabia Electric LTd. Equipment Firma
AFP Alpha-Fetoprotein (AFP) AFP ist ein Eiweiß, das in der Leber des Fötus produziert wird. Der AFP-GehaLT im Blut der Mutter ist zwischen der 16. und 18 SSW am aussagekräftigsten. Ein hoher AFP-GehaLT kann ein Hinweis für einen Neuralrohrdefekt sein (spina bifida = offener Rücken). Ein zu geringer AFP-Level ist kann ein Hinweis auf eine genetische Veränderung
AFR Air FiLTer Ragulator Leittechnik
AGS AnwaLTs Gebühren Spezial, Zeitschrift für das gesamte Gebührenrecht und AnwaLTsmanagement Zeitung
AKI Allgemeine Künstliche Intelligenz = Bezeichnung für einen Computer / Roboter der seine Aufgaben und Ziele ebenso effektiv erfülLT wie ein Mensch Computer
akw Agentur für kuLTurelles Wissen
akw autonomes kuLTurzentrum würzburg Organisation
ALS ALTernative Line Service Computer
ALS AMYOTROPHE LATERALSKLEROSE ALS, in den USA auch als Lou-Gehrig-Syndrom bekannt, führt zu Nervenzerstörungen und fortschreitenden Muskellähmungen. Die seLTene Krankheit ist tödlich. Etwa die Hälfte der Patienten stirbt innerhalb der ersten drei Jahre. Über die genauen Ursachen und Mechanismen der Nervenkrankheit ist noch wenig bekannt. ALS ist zwar nicht heilbar, aber zu behandeln, wobei sich der Patient darauf einstellen muss, im gelähmten Körper eingeschlossen zu sein. Der Physiker Stephen Hawking lebt dank künstlicher Beatmung seit Jahrzehnten mit ALS. Quelle ntv. Medizin
AMP Bei Accelerated Mobile Pages (AMP) handeLT es sich um eine Open-Source-Initiative, mit welcher Webseiten schneller geladen und für Mobilegeräte optimiert werden – auch bei langsamen Netzwerkverbindungen. Computer
APY Anangu Pitjantjatjara Yankunytjatjara (APY) ein VerwaLTungsbezirk, in dem etwa 2300 Ureinwohner Australiens leben Geographie
ard Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen RundfunkanstaLTen der Bundesrepublik Deutschland Fernsehen
ATZ ALTersteilzeit
AVP ALTersvorsorge-Portal
AVR AUTOMATIC VOLTAGE CONTROLLER Elektro/Elektronik
AWA AnstaLT zur Wahrung der Aufführungsrechte; Eine Einrichtung in der DDR, in etwa vergleichbar mit der GEMA DDR
AWS Amazon Web Services; Amazon stelLT seinen Kunden Rechenkapazität im eigenen Rechenzentren zur Verfügung (Cloud)
Abkürzung Erklärung Kategorie
BAT Bar auf Tatze = Geld wird an einen Dienstleister, Handwerker, Arbeiter direkt ausbezahLT, meistens mit Umgehung von Steuerabgaben scherzhaft
BAT Bundes-AngestelLTentarifvertrag
BCG Boston ConsuLTing Group Organisation
BFR Elen Musks Lösung für WeLTraumflüge und Marsbesiedelung ist die sogenannte BFR, "Big Fucking Rocket" ("Verdammt große Rakete"). Raumfahrt
BGI Bildschirm- und Büroarbeitsplätze – Leitfaden für die GestaLTung: VerwaLTungsberufsgenossenschaft (VBG) Recht
BHM Behelfsmaske; auch in Zeiten von Covid19 gibt es pfiffige AnwäLTe, die jeden abmahnen der einen MundNasenSchutz als Schutzmaske bezeichnet. So ist man auf den Begriff Behelfsmaske gekommen Gesundheitswesen
BMI Der Body-Mass-Index (BMI) misst das VerhäLTnis zwischen Körpergröße und Körpergewicht. Überschüssiges Körperfett fordert das Herz stärker und lässt den Blutdruck steigen. Durch Übergewicht sinkt der Anteil des „guten“ Cholesterins (HDL), das Cholesterin im Blut aufnimmt und so eine gefäßschützende Wirkung hat. Medizin
BMP Basic MuLTilingual Plane = Zwei-Byte-Schema, im Unicode-System Computer
bpr Business Process Reengineering = GeschäftsprozessneugestaLTung
BTI Bertelsmann Transformations Index = System zur Klassifizierung des Entwicklungsstands und zur Governance von politischen und wirtschaftlichen Transformationsprozessen in Entwicklungs- und Transformationsländern der WeLT; erstelLT wird der Index durch die Bertelsmann Stiftung Politik
CBT englisch: cock and balls - torture, Schwanz- und Eier - FoLTer Sex
CCC Consejo ConsuLTivo de Ciencias de la Presidencia de la República Bahn
CCD Charge Coupled Device , elektronisches Bauteil, das auch in Scannern und Videokameras eingesetzt wird. Ein CCD-Sensor besteht aus einer Vielzahl winziger, ladungsgekoppeLTer Halbleiter (Fotodioden), die analog zur Helligkeit des vom erfassten Motivdetail  
CCM Comité ConsuLTatif pour la Masse et les Grandeurs Apparantées  
CCP Compression Control Protocol , Das CCP-Protokoll handeLT die Komprimierung mit einem Remote-Client aus.  
CCR Commissioning ResuLT Record
CDF Common Data Format , ein abstraktes Datenmodell, das u.a. die medienunabhänige Speicherung von Daten ermöglichst. CDF wurde von der NASA entwickeLT.  
CDM Clean Development Mechanism (UmweLTschutz)  
CDM Code Division MuLTiplex(ing)  
CDM Code Division MuLTiplexing , CodemuLTiplex  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CEM Channel Electron MuLTiplier  
CES Corporate Entitlement Service = Einheitlicher Berechtigungs Service = VerwaLTung von Zugriffsrechten im Internet Software
CFC CFC (Continuous Function Chart) ist ein grafischer Editor, der auf dem SoftwarePaket STEP 7 aufsetzt. Er dient dazu, aus vorgefertigten Bausteinen eine GesamtSoftware-Struktur für eine CPU zu erstellen. Hierzu werden Bausteine auf Funktionspläne platziert, parametriert und verschaLTet. Siemens
CFL cool fluorescent light (kaLTes fluoreszierendes Licht), Technologie YAMAHAs für eine Form der, siehe auch: LCD-Hintergrundbeleuchtung  
CFS cartridge fiLTer system (FiLTerkartensystem), Entwicklung von STUDIO ELECTRONICS (siehe: ATC-1), austauschbare FiLTerbausteine  
CIS CommonweaLTh (or: Confederation) of Independent States (, GUS)  
CIS CommonweaLTh of Independent States  
CIS Kupfer-Indium-Diselenid. Aus diesem Material werden beispielsweise Solarzellen hergestelLT.  
CIU internationaler IATA Code für den Flughafen Chippewa County Intl Airport der Stadt SauLT Ste Marie USA, Bundesland Michigan IATA
CJC Da mit Hilfe eines Thermoelementes nur eine Temperaturdifferenz ermitteLT werden kann, ist zur Messung der Temperatur eine KaLTstellenkompensation (engl. cold junction compensation; CJC) notwendig. Quelle Wikipedia Leittechnik
CLT Command Line Tools Computer
CLT internationaler IATA Code für den Flughafen Charlotte/Douglas Intl Airport der Stadt Charlotte USA, Bundesland North Carolina, die Abkürzung der ICAO ist KCLT IATA
CLZ Zellerfeld in Clausthal-Zellerfeld, Kreis (GS) Niedersachsen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
CMI zellvermitteLTe Immunität  
CML Current Mode Logic (SchaLTungstechnik)  
CMS Chip MuLTiprocessor System  
CMS Content Management System , Redaktionssystem zur VerwaLTung von Internet-Daten  
CNC Computerized Numerical Control , Computersteuerung. Die Bewegungen eines Werkzeugs werden vorher programmiert. Maschinen mit CNC-Steuerung müssen deshalb nicht mehr mit Handhebeln oder Handrädern eingestelLT werden - dank an Lothar Schmidt  
COF Columbus Orbit Facility (WeLTraumlabor)  
COT VEB Werk für Bauelemente der Nachrichtentechnik "Carl von Ossietzky" TeLTow (COT) = Firma in der DDR DDR
Abkürzung Erklärung Kategorie
CQM CREATIVE quadratic modulation (CREATIVEs quadratische Modulation), von E-MU SYSTEMS für CREATIVE LABS (beide gehören dem gleichen Konzern) entwickeLTe Syntheseform für, siehe auch: pcs mit sehr kostengünstiger Hardware  
CRC Cyclic Redundancy Check , zyklische Redundanzprüfung, wird in Übertragungsprotokollen verwendet. Üblich sind 16Bit-lange oder 32Bit-lange Varianten, kurz: CRC-16 und CRC-32. Eine CRC stelLT den Rest aus einer Polynomdivision dar. Implementationen sind all  
CRL Zertifikatsperrliste , ein von einer Zertifizierungsstelle verwaLTetes und veröffentlichtes Dokument, in dem gesperrte Zertifikate aufgelistet sind. Zertifikatssperrlisten werden auch als CRLs (Certificate Revocation Lists) bezeichnet.  
CSP Chip-Scale Package (gedruckte SchaLTung)  
CSQ control voLTage sequencer (Steuerspannungsequenzer), Sequenzerreihe von ROLAND, siehe auch MSQ, CV  
CUE cueing (Abhörvorrichtung am MischpuLT)  
CUV chronisch untervögeLT Sex
CvO VEB Werk für Bauelemente der Nachrichtentechnik "Carl von Ossietzky" (CvO) TeLTow = Firma in der DDR DDR
DBL double (doppeLT, Doppel-), siehe auch SGL  
DBM Dezibel mit Pegel bezogen auf 0,775 VoLT (1 Milliwatt an 600 Ohm , 0,775 VoLT), siehe auch dB  
DBS Dezibel Studiopegel (1,546 VoLT), siehe auch dB  
DBS Drain-Back-System. Eine Solarregelung mit DBS (drain-back, engl.: Rückentleerung) sorgt für die automatische Entleerung des Solarkreislaufs, wenn die Anlage abgeschaLTet wird oder die Kollektortemperatur außerhalb eines bestimmten Temperaturbereichs liegt  
DBU Dezibel bezogen auf Spannungspegel 0,775 VoLT, siehe auch dB  
DBV Dezibel mit Pegel bezogen auf 1 VoLT, siehe auch dB  
DCB digital communication bus (digitale Kommunikationsschnittstelle), von ROLAND für die Modelle JSQ-60, JUNO-60, JUPITER-8 A und MSQ-700 entwickeLTe Schnittstelle (vor Einführung des, siehe auch: MIDI-Standards)  
DCC Distributed Checksum Clearing House (Anti-Spam-FiLTer)  
DCE Data Communications Equipment , (Datenübertragungseinrichtung), ein umfangreiches weLTweites Netzwerk aus Paketweiterleitungsknoten, die in der Lage sind, ein X.25-Paket an seine gewünschte Adresse zu senden, z. B. ein Modem.  
DCE Distributed Computing Environment , Standardisierungsvorschlag der OSF für verteiLTe Anwendungen in Client-Server-Netzwerken  
DCF digital controlled fiLTer (digital gesteuertes FiLTer)  
DCI Detective chief inspector (DCI) z.B. aus der Fernsehserie Inspector Barnaby (OriginaLTitel: Midsomer Murders) Polizei
Abkürzung Erklärung Kategorie
DCO device changeover = GeräteumschaLTung; UmschaLTung von einer Maschine auf eine baugleiche andere Maschine im Falle einer Havarie; z.B. Pumpensteuerung Leittechnik
DCT Destination Control Table , enthäLT Datei-Namen und Beschreibungen für transiente Bereiche im CICS  
DDF digital dynamics fiLTer (digitales dynamisches FiLTer), ein Teil der, siehe auch: ADD-Synthese im KAWAI K 5, siehe auch DDA, DFG, DFT, DHG  
DDM Distributed Data Management , VerteiLTes Datenmanagement  
DDR Double Data Rate , doppeLTe Datenübertrgungsrate bei schnellen DRAMs  
DDT DichlordiphenyLTrichlorethan  
DES Data Encryption Standard , ein Verschlüsselungstyp (Standard der US-Regierung), der zum Schutz vor Kennworterkennung und -wiedergabe entwickeLT wurde. Der RAS-Dienst von Microsoft verwendet die DES-Verschlüsselung, wenn sowohl Clients als auch Server den  
DES Distributed Energy Systems = verteiLTe Energy Systeme Kraftwerk
DFD defauLT dynamics value (voreingestelLTer Dynamikwert)  
DFH Deutsche ForschungsanstaLT für Hubschrauber und Vertikalflugtechnik  
DFL Deutsche ForschungsanstaLT für Luft- und Raumfahrt , Vorgänger von DLR  
DFL Deutsche ForschungsanstaLT für Luft- und Raumfahrt e.V. (Braunschweig, 1962)  
DFL Deutsche ForschungsanstaLT für Luftfahrt (Braunschweig, 1936)  
DFL digital formant fiLTer (digitales FormantfiLTer), in der KAWAI K 5000-Serie zu finden, siehe auch DHE, DHL  
DFL dynamic fiLTer (dynamisches FiLTer), z.B. im YAMAHA ProR3  
DFT digital formant fiLTer (digitales FormantfiLTer), Bestandteil der, siehe auch: ADD-Synthese im KAWAI K 5, siehe auch DDA, DDF, DFG, DHG  
DHS Demographic and HeaLTh Surveys  
DIL Dillkreis in Dillenburg, Kreis (LDK) Hessen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
DIL dual in-line (Zweifach-Eingang), Bauart elektronischer SchaLTungen und eine Form von Cache-Speichern (,siehe auch Coast)  
DIN Dinslaken, Kreis (WES) Nordrhein-Westfalen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DIP dual-inline-package (Dual-Reihenspeicherbaustein), einzelne Speicherchips äLTerer Bauart, siehe auch Big-SIMM, SIMM, SIP  
DKB Dinkelsbühl, Kreis (AN) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
DKW doppeLTe Kreuzungsweiche Bahn
DLC Downloadable Content = Downloaderweiterun, herunterladbare InhaLTe, Computer
DLL dynamic link library (dynamische Datenbibliothek), Suffix von Dateien unter, siehe auch: MS Windows, in DLL-Dateien sind beispielsweise die Icons eines Programmes enthaLTen, siehe auch DDE Software
DLM internationaler IATA Code für den Flughafen Dalaman der Stadt Dalaman Türkei, die Abkürzung der ICAO ist LTBS IATA
DLR Deutsche ForschungsanstaLT für Luft- und Raumfahrt (ab 1989, früher: DFVLR). Ab 1.10.1997: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.  
DLR Deutsche ForschungsanstaLT für Luft- und Raumfahrt e.V. , hervorgegangen aus DFL und DVL. Hieß früher auch DFVLR  
DLT Deutschlandtreffen
DLT Distributed Ledgers Technologies Bank
DMI Digital MuLTiplexed Interface , Digital-MuLTiplex-Schnittstelle  
DMM Digital-MuLTimeter  
DMP digital mixing processor (digitales MischpuLT), Typ von YAMAHA  
DMS Data Management System , DatenverwaLTungssystem  
DMS digital muLTi spectrum synthesis (digitale muLTispektrale Synthese), Synthese im KAWAI K 4/K 4 R  
DMS Document Management System , DokumentenverwaLTungssystem  
DMT digital muLTitrack recorder (digitaler Mehrspurrekorder ), Typ von FOSTEX  
DMT discrete muLTi-tone (diskreter Mehrfachton)  
DMT Discrete MuLTi-Tone (Leitungscode, Mehrfach-Träger-Modulation)  
DMZ

De-Militarized Zone = Demilitarisierte Zone = Demilitarized Zone = Computernetzwerk mit dessen Hilfe zwei Computernetze (z.B. Internet und Intranet) voneinander abgeschottet werden. Dazu werden spezielle Server oder Firewalls dazwischen geschaLTet. Dadurch gibt es nur sicherheitstechnisch kontrollierten Zugriffsmöglichkeiten zwischen den Netzwerken.

Netzwerk
Abkürzung Erklärung Kategorie
DNF dynamic noise fiLTer (dynamisches RauschfiLTer)  
DNS Das nützt seLTen scherzhaft
DOC Disk Orchestra Collection (Diskettenorchester-Sammlung), YAMAHAeigenes Format zur Speicherung von Sequenzerdaten, hier: Sammlung der verschiedenen erhäLTlichen Titel YAMAHAs  
DOM Document Object Model , Mit dem DOM wird eine HTML-Seite in einer baumartigen Struktur abgebildet. In DHTML-Dokumenten wird diese Struktur mittels Script-Anweisungen verändert, um z.B. graphische Effekte oder interaktive InhaLTe darzustellen.  
DOS Disk Operating System , Betriebssystem, Microsoft, ALT aber gut und stabil Software
DPF Distributed Packet FiLTering (Telekommunikation)  
DPW Dynamische ProzessweLT
DRM Disaster Recovery Management = System das nach einem Datencrash die Daten wieder zur Verfügung stelLT Computer
DRS Domain-Registrierungs-System, Internet-Domainnamen registrieren und die Registrierungen verwaLTen.  
DSC dynamic signal control (dynamische Signalkontrolle), v. Bell entwickeLTe Technik  
DSF Gesellschaft für Deutsch-Sowjetische Freundschaft Organisation, die den Kontakt und die Freundschaft zur Sowjetunion intensivieren solLTe DDR
DSW Deutsche Stifung WeLTbevölkerung  
DTL diode-transistor logic (Halbleiterdioden-Transistor-Logik), vergleichsweise langsamer (25 ns) Vorgänger der, siehe auch: TTL- und, siehe auch: ECL-SchaLTungen  
DTP desktop-publishing (Schreibtisch-Publikation), Text- und DruckgestaLTung am Computer mittels spezieller DTP-Programmen, siehe auch DTV  
DTZ Deutsch-Deutsche Rechts-Zeitschrift, (Erscheinen eingestelLT) Bahn
DUD Duderstadt, Kreis (GÖ) Niedersachsen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
DUH Deutschen UmweLThilfe Organisation
DUV Deep-ULTraviolet  
DVD digital versatile disc (digitale vielseitige Platte), von PHILIPS und SONY, sowie TOSHIBA entwickeLTes Speichermedium mit einer Kapazität von 4,7 bis 17 GByte für Programme und Digitalfilme  
DVL Deutsche VersuchsanstaLT für Luft- und Raumfahrt , Vorgänger von DLR  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DVL Deutsche VersuchsanstaLT für Luftfahrt (Berlin-Adlershof, 1912)  
DVM Digital VoLTage Meter
DWG Gesetz über die RundfunkanstaLT des Bundesrechts Deutsche Welle  
DWS dynamic wave shaper (dynamische WellenformgestaLTung), Syntheseform im PEARL POLYSENSOR  
DX2 siehe: DX, hier ein Prozessor mit intern verdoppeLTer Taktfrequenz  
E V Angebaute Straßen innerhalb bebauter Gebiete mit maßgebender AufenthaLTsfunktion.,, E V: Anliegerstraße, E VI: befahrbarer Wohnweg  
E/O Elektric- Optical, Umsetzer, der elektrische Signale in optische wandeLT zur anschließenden Übertragung durch LWL  
EAR Stiftung Elektro-ALTgeräte Register Amt
EBN Ebern, Kreis (HAS) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
EBS Ebermannstadt, Kreis (FO) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
EBU EigenbedarfsumschaLTung  
EBV Zum 01.07.2013 ist die EntgeLTbescheinigungsverordnung (EBV) in Kraft getreten. Durch diese werden bundesweit einheitliche Mindestangaben für einen EntgeLTnachweis verbindlich vorgeschrieben.
ECC error check and correction (Fehlerüberprüfung und -korrektur), ALTernative zur Prüfsummenberechnung b. SIMM-Speichermodulen, siehe auch SIMM  
ECK Eckernförde, Kreis (RD) Schleswig-Holstein, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
ECL emitter coupled logic (gekoppeLTe Ausgabelogik), Nachfolger der, siehe auch: DTL- und TTL-SchaLTungen mit einer SchaLTzeit von 1 ns  
ECL Erhöhte Anforderung von Betonzuschlag bezüglich des GehaLTs an wasserlöslichem Chlorid für Spannbeton und bei Einpressmörtel.  
EDM ENSONIQ Disk Manager (ENSONIQ DiskettenverwaLTer), Softwareprodukt  
EDV Elektornische Datenverarbeitung , Rechnergestützte Verarbeitung von Massendaten. Synonym wird auch seLTen ADV verwendet. Computer
EDW Einbruch Diebstahl Warnanlage, Einige Sensoren (Türkontakte, Bordspannung, Glasbruch, Neigung, Rütteln, ULTraschall, ...) überwachen das abgestelLTe Fahrzeug. Bei Bedarf wird Alarm ausgelöst.  
EDW Elektro-Durchflusswassererwärmer. Geschlossene Geräte mit druckfestem InnenbehäLTer für Einzel- und Gruppenversorgung.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EEA European Environment Agency = Europäische UmweLTagentur Europa
EEV Enhanced Enmironmental friendly Vehicle, besonders umweLTfreundliches Fz, das die Euro3 -Grenzwerte für gasförmige Schadstoffe auf ca 1/10 und für Partikel auf 0,01g/km begrenzt (Steueranreize). , Euro 5 Norm ab 2008  
EFI ElektrofiLTer  
EFS Encrypting File System = verschlüsseLTes Datenablage System Computer
EGH Ehrengerichtshof der RechtsanwaLTschaft  
EHB Elly HöLTerhoff-Böcking-Stiftung  
EHI Ehingen/Donau, Kreis (UL) Baden-Württemberg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
EHS Environmental Protection, HeaLTh Management & Safety
EHS Environmental, HeaLTh and Safety
EIH Eichstätt, Kreis (EI) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
EIL Eisleben, Kreis (ML) Sachsen-AnhaLT, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
EIN Ein (im Sinne von eingeschaLTet)  
EIN Einbeck, Kreis (NOM) Niedersachsen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
EIS Eisenberg, Kreis (SHK) Thüringen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
EIT Extreme-ULTraviolet Imaging Telescope (an Bord von SOHO)  
EKP ElektroKraftstoffPumpe, früher hauptsächlich Flügel- bzw. Rollenzellenpumpen, heute zunehmend mehr Zahnring/trochoiden-, Seitenkanal-, Peripheral-, und Schraubenpumpen. Die meisten Pumpen haben je ein Druckbegrenzungsventil und ein SystemdruckhaLTeventil Technik
ELT Emergency Locator Transmitter (Notfallsender)  
EMF ElektromagnetfiLTer  
EMF European MuLTimedia Forum  
EMP enhanced muLTieffect processor (erweiterter MuLTieffektprozessor) Typ von YAMAHA  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EMP Excessive MuLTiple Posting  
EPS Elektropneumatische SchaLTung (Kfz)  
EPS Elektropneumatische SchaLTung, NKW, Fahrer wähLT den Gang, den SchaLTvorgang erledigen pneumatische Aktoren  
EPS Encapsulated PostScript , Eine EPS-Datei kann schneller als jede andere grafische Darstellung gedruckt werden. Das Format wurde von Adobe entwickeLTe, um als unabhängige Seitenbeschreibungssprache vom späteren Ausgabegerät zu sein. Die Ausgabe (auf Laserd  
EPU End-of-Pipe-UmweLTschutz Umwelt
ERA EntgeLTrahmenabkommen Vertrag
ERD Emergency Repair Disk , eine Diskette, die vom Sicherungsprogramm erstelLT wird und Informationen über die aktuellen Systemeinstellungen von Windows enthäLT. Diese Diskette können Sie verwenden, wenn der Computer nicht gestartet werden kann oder Systemdat  
ERK Erkelenz, Kreis (HS) Nordrhein-Westfalen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
ERZ internationaler IATA Code für den Flughafen Erzurum der Stadt Erzurum Türkei, die Abkürzung der ICAO ist LTCE IATA
ESB Eschenbach i. d. OPf., Kreis (NEW) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
ESB internationaler IATA Code für den Flughafen Esenboga der Stadt Ankara Türkei, die Abkürzung der ICAO ist LTAC IATA
ESC Eurovision Song Contest = internationaler Musikwettbewerb von Komponisten und Songschreibern, der seit 1956 jährlich von der Europäischen Rundfunkunion (EBU) im Rahmen der Eurovision veranstaLTet wird Musik
ESC internationaler IATA Code für den Flughafen DeLTa County Airport der Stadt Escanaba USA, Bundesland Michigan IATA
ESG ESG Kriterien nach denen Banken ihre Geschäfte bewerten (Environymental, Sozial, Governance = UmweLT, Soziales, Governance) Bank
ESG UmweLT, Soziales und Unternehmensführung = englischen Ausdrücken Environmental, Social und Governance (ESG) Bank
ESM Electrical Switch Module = elektrischer UmschaLTer, vergleiche OSM Leittechnik
ESO Eisenbahn-Signalordnung, nicht amtliche Abkürzung für die ESO 1959 in der jeweils güLTigen Fassung Bahn
ESP Electro Static FiLTer
ESP Elektronisches Stabilitäts Programm, Fahrdynamikregelung, Verbessert Fahrstabilität und Traktionsvermögen in Kurven meist durch gezieLTes Abbremsen einzelner Räder.  
ESP Schulfach, Abkürzung von „Einführung in die sozialistische Produktion“, beinhaLTete Wirtschaftslehre, Technische Physik und Technisches Zeichnen; gehörte zusammen mit PA (Produktive Arbeit) zum UTP (Unterrichtstag in der Produktion) DDR
Abkürzung Erklärung Kategorie
EST Ecological Sustainable Transport, Begriff der EU-Verkehrspolitik zum umweLTfreundlichen öffentlichen Verkehr  
Eto aus Schienenbus gebildeter EiLTriebwagen, ehemals fahrdienstlich Bahn
ETV EntgeLTtarifvertrag Wirtschaft
EUT Eutin, Kreis (OH) Schleswig-Holstein, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
EUV Extremes ULTraviolett (.lambda. .le. 912 Å, Lyman-Kante)  
EWB EinwegbehäLTer  
EWG Hierbei handeLT es sich nicht um die Europäische Wirtschafts Gemeinschaft. Sondern darum das Sex einmal wöchentlich genügt, wie manche Menschen meinen. Sex
EWR Europäischer Wirtschaftsraum (Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich (einschließlich Französisch- Guayana, Guadeloupe, Martinique, Mayotte, Réunion), Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, MaLTa, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland, Zypern) Europa
FAO FachanwaLTsordnung Recht
FAR Formalisierte Abwägungs- und Rangordnungsverfahren, kurz FAR-Verfahren, wurde von der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen zur Planung und Abwägung von Varianten eines Bauvorhabens entwickeLT Baugewerbe
FBS Fahr- und BremsschaLTer. Abkürzung aus dem Bahnbereich.  
FCB File Control Block , Dateisteuerblock, ein kleiner Speicherblock, dem von einem Computer-System aufgetragen wird, Informationen über eine Datei, die zum Bearbeiten geöffnet wurde, temporär zu speichern. Ein Dateisteuerblock enthäLT in der Regel Informatio  
FDB Friedberg, Kreis (AIC) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
FDM Frequency Division MuLTiplexing  
FDM Frequency Division MuLTiplexing , Frquenzteilungs-MuLTiplexverfahren  
FDP fibrinolytische SpaLTprodukte  
FDt FernschnelLTriebwagen Bahn
FEG fiLTer envelope generator (FiLTerhüllkurve), hier als Bezeichnung bei YAMAHA  
FEM Frau, z.B. nur fems , Angebot giLT nur für Frauen Sex
FEU Feuchtwangen, Kreis (AN) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FFF Fridays for Future = UmweLT Bewegung Umwelt
FFP FFP = fiLTering face piece = Klassifizierung von Atemschutzmasken; dabei wird in drei Klassen unterschieden (FFP1, FFP2, FFP3) Medizin
FFZ forzatissimo (sehr stark hervorzuhebener EinzeLTon-akkord )  
FIR finite impulse response (begrenzte Impulsantwort nicht rekursives FiLTer ), siehe auch: IIR  
FIR Finite Impulse Response (DigitalfiLTer)  
FKB Frankenberg/Eder, Kreis (KB) Hessen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
FKR FakuLTativer Kurs nach Rahmenplan (Unterrichtsfach in der POS) DDR
FKS Finanzkontrolle Schwarzarbeit der BundeszollverwaLTung Behörde
FKS Forschungsinstitut für KörperkuLTur und Sport Leipzig  
Fkv FahrkartenverwaLTung, Organisation Bundesbahn Bahn
FLT fiLTer (FiLTer)  
FLT fiLTer (FiLTer), siehe auch BPF, HPF, LPF  
FLT Full Line Terminal  
FMD Fluorescent MuLTilayer Disk (optischer Datenspeicher)  
FMD Forward MuLTiplicity Detector (CERN)  
FOR Forst, Kreis (SPN) Brandenburg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
FRW Bad Freienwalde, Kreis (MOL) Brandenburg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
FSC Forest Stewardship Council = internationale Non-Profit-Organisation mit Sitz in Bonn Deutschland zur Schaffung eines Systems zur Zertifizierung nachhaLTiger Forstwirtschaft Organisation
FSK Die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft GmbH (FSK) ist eine deutsche, von der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft (SPIO) getragene Einrichtung mit Sitz in Wiesbaden. Sie prüft im Schwerpunkt die ALTersfreigabe von Medien. Quelle Wikipedia Firma
FSM Freiwillige Selbstkontrolle MuLTimedia-Diensteanbieter (FSM) e.V. Verein
Abkürzung Erklärung Kategorie
FSP FibrinogenspaLTprodukte  
FSW footswitch (FußschaLTer), hier als Modulationsquelle  
FTF Fast Transversal FiLTer  
FTL Freital, Kreis (DW) Sachsen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
FTS FidoNet Technical Standard , Festlegung eines (Software-) technischen Vorgangs, der für das gesamte FidoNet GüLTigkeit hat.  
FTU Fortbildungszentrum für Technik und UmweLT (KfK, Karlsruhe)  
FVG FinanzverwaLTungsgesetz  
FVG FinanzverwaLTungsgesetz, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
FWG ForschungsanstaLT der Bundeswehr für Wasserschall und Geophysik (Kiel) (scherzhaft auch: Flachwassergesellschaft)  
FYE Zu deiner UnterhaLTung (for Your entertainment), Abkürzung im Internet  
GBR BundesanstaLT für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) Behörde
GCM Globalen Pakt für sichere, geordnete und geregeLTe Migration = englisch: Global Compact for Safe, Orderly and Regular Migration (GCM) UNO
GDB Gadebusch, Kreis (NWM) Mecklenburg-Vorpommern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
GEF Global Environment Facility (UmweLTfonds, 1990)  
GEL Geldern, Kreis (KLE) Nordrhein-Westfalen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
GEM Gas Electron MuLTiplier  
GEM Gemünden a. Main, Kreis (MSP) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
GEM Graff Electronic Machines LTd., Hersteller von, siehe auch: MC-Kopierern  
GEO Gerolzhofen, Kreis (SW) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
GfK Glasfaserverstärkter Kunststoff. Zu finden beispielsweise im ÖLTank-, oder Teichbau.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GFR glomeruläre FiLTrationsrate  
GFZ HelmhoLTz-Zentrum Potsdam – Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ (englisch: HelmhoLTz Centre Potsdam GFZ German Research Centre for Geosciences)
GGK GehaLTsgruppenkatalog  
GHC Gräfenhainichen, Kreis (WB) Sachsen-AnhaLT, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
GHS global harmonisierte System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien (GHS, englisch Globally Harmonized System of Classification, Labelling and Packaging of Chemicals) der Vereinten Nationen ist ein weLTweit einheitliches System zur Einstufung von Chemikalien sowie deren Kennzeichnung auf Verpackungen und in Sicherheitsdatenblättern [Quelle Wikipedia] Chemie
GIB internationaler IATA Code für den Flughafen GibraLTar der Stadt GibraLTar GibraLTar, die Abkürzung der ICAO ist LXGB IATA
GIF Graphics Interchange Format , Gif ist ein Dateiformat für Grafiken, das im Jahre 1987 von CompuServe entwickeLT wurde, um Grafiken über das Netz plattformübergreifend austauschen zu können.  
GIP GibraLTar (Pfund), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GIT GastrointestinaLTrakt  
GjS Gesetz über die Verbreitung jugendgefährdender Schriften und MedieninhaLTe, nicht amtliche Abkürzung Bahn
GLT Gleit  
GLT Global Live Test
GMM Global MuLTiMedia (Telekommunikation)  
GMN Grimmen, Kreis (NVP) Mecklenburg-Vorpommern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
GMT Greenwich Mean Time (früher: WeLTzeit, siehe auch UTC)  
GMX GENERALMUSIC extended (GENERALMUSIC erweitert), erweitertes, siehe auch: GM von GENERALMUSIC entwickeLT, wobei in diesem Format erstelLTe Dateien abwärtskompatibel bleiben  
GNT Genthin, Kreis (JL) Sachsen-AnhaLT, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
GNU Gesellschaft für Natur und UmweLT beim KuLTurbund der DDR DDR
GOH Sankt Goarshausen, Kreis (EMS) Rheinland-Pfalz, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
GPS Global Positioning System , weLTeit umspannende Standortbestimmung mit Hilfe von Satelliten für die Schiffahrt, Autos und zum Teil auch für die Luftfahrt  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GPS Global Positioning System (WeLTweites satellitengestütztes Navigationssystem)  
GPS internationaler IATA Code für den Flughafen BaLTra der Stadt Galapagos Islands Ecuador, die Abkürzung der ICAO ist SEGS IATA
GRH Großenhain, Kreis (RG) Sachsen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
GRI Griesbach i. Rottal, Kreis (PA) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
GRM Grimma, Kreis (MTL) Sachsen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
GRS Gransee, Kreis (OHV) Brandenburg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
GSG Gerätesicherheitsgesetz , giLT für elektrische und elektronische Geräte  
GSM Global System of Mobile Communication , internationaler Standard für die digitale Funktelefone, der einem erlaubt mit ein und derselben Telefonnummer und demselben Handy in über 80 Ländern auf der ganzen WeLT Fremdnetze zu nutzen. Vorausstezung dafür ist,  
GTM guitar-to-MIDI (Gitarre-zu-MIDI), wandeLT Gitarrendaten in MIDISignale um, siehe auch DTM  
GUB Guben, Kreis (SPN) Brandenburg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
GUI Graphical User Interface , eine graphische Benutzeroberfläche auf dem Bilschirm wie zum Beispiel ein Fenster, ein Arbeitsfeld mit allen möglichen Buttons und SchaLTern, ein Textfeld für die Eingabe von Text, ein Pull-Down-Menu etc.  
GUN Gunzenhausen, Kreis (WUG) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
GUS ADVANCED GRAVIS ULTRASOUND, hier als Kürzel in Kompatibilitätsbeschreibungen, siehe auch PAS, SB, SG  
GVM Grevesmühlen, Kreis (NWM) Mecklenburg-Vorpommern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
GWR Grundwasserregulierung, Gesellschaft für WeLTraumforschung und Raumfahrt der DDR DDR
GWT internationaler IATA Code für den Flughafen Westerland der Stadt SyLT Deutschland, die Abkürzung der ICAO ist EDXW IATA
GZT Gemeinsamer ZolLTarif  
HBE HämoglobingehaLT pro Erythrozyt  
HBL HauptluftbehäLTerleitung Bahn
HBS Halberstadt, Kreis Sachsen-AnhaLT, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HCH Hechingen, Kreis (BL) Baden-Württemberg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
HCI Salzsäure. Zersetzt Kalkstein unter der AbspaLTung von Kohlenstoffdioxid. Verdünnte Salzsäure verwendet man zum Reinigen von Klinkermauerwerk und zum Entfernen von Kalkablagerungen.  
HCM HeaLTh Care Management = Gesundheitsvorsorgemanagement Gesundheitswesen
HDK Haus der KuLTur  
HDL Haldensleben, Kreis (OK) Sachsen-AnhaLT, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
HEB Hersbruck, Kreis (LAU) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
HEP high egg passage (ViruskuLTurverfahren)  
HET Hettstedt, Kreis (ML) Sachsen-AnhaLT, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
HET HilfseinschaLTtaste, fahrdienstlich Bahn
HFP hardware fader panel (SchiebereglerpuLT), Typ von Musik Konkret  
HGF HeißgasfiLTer  
HGF Hermann von HelmhoLTz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren  
HGN Hagenow, Kreis (LWL) Mecklenburg-Vorpommern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
HHH internationaler IATA Code für den Flughafen Municipal der Stadt HiLTon Head USA, Bundesland South Carolina IATA
HHI Heinrich-Hertz-Institut für Schwingungsforschung (Berlin, aLTer Name)  
HHM Hohenmölsen, Kreis (WSF) Sachsen-AnhaLT, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
hhp englisch home heaLTh products = Haus - Gesundheits - Produkte
hhp englisch Hand Held Products = alle Produkte die man in der Hand haLTen kann
HHS HeaLTh and Human Services (US Government Department)  
HIG Heiligenstadt, Kreis (EIC) Thüringen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HIP HilpoLTstein, Kreis (RH) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
HKB Haus der KuLTur und Bildung  
HLB HauptluftbehäLTer Bahn
HLL High-Speed Low-VoLTage Low-Power (Logik-ICs)  
HLR Home Location Register , Kundenstandortregister. Ein Echtzeit-Kundenknoten und eine Echtzeit-Datenbank, die Subskriptionen speichert und verwaLTet.  
HLT Hauptleittechnik
HLU Hilfe zum LebensunterhaLT (,,Sozialhilfe')  
HLZ internationaler IATA Code für den Flughafen HamiLTon der Stadt HamiLTon Neuseeland, die Abkürzung der ICAO ist NZHN IATA
HMS HeaLTh Monitoring System (Aircraft)  
HOG Hofgeismar, Kreis (KS) Hessen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft KFZ Kennzeichen
HOH Hofheim i. UFr., Kreis (HAS) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
HON die Stiftung HeaLTh On the Net Foundation Organisation
HOR Horb/Neckar, Kreis (FDS) Baden-Württemberg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
HOT Hohenstein-Ernstthal, Kreis (GC) Sachsen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
HP2 2-pole high pass fiLTer (zweipoliges HochpaßfiLTer)  
HPC handheld personal computer (in der Hand haLTbarer persönlicher Rechner, Taschencomputer) Computer
HPC HeaLTh Professional Card (Smart Card) Gesundheitswesen
HRT HeaLThcare Release Tool
Hst HaLTestelle Bahn
HSW HaushaLTLTeschrankwerk  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HTC High Tech Computer Corporation (HTC) ist ein taiwanischer Hersteller von MobiLTelefonen und Tablet-Computern Firma
HTF Heat Transfer Fluid (HTF) pumps are used to pump fluids through the heat collection system of large mirror tract and concentrated solar power (CSP) plants. They are normally centrifugal pumps, and circulate fluids like synthetic oil and moLTen saLT at high temperature, pressure, flow rate, and head. Kraftwerk
HTI internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt HamiLTon Island Australien, die Abkürzung der ICAO ist YBMN IATA
HUS Husum, Kreis (NF) Schleswig-Holstein, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
HVB HauptverwaLTung der Deutschen Bundesbahn, Organisation Bundesbahn (Sitz zunächst: Offenbach, ab 1. 10. 1953: Frankfurt/Main) Bahn
HVE HauptverwaLTung der Eisenbahnen der britischen und US-Zone, 1. 10. - 10. 12. 1946 (Sitz: Bielefeld) Bahn
HVE HauptverwaLTung der Eisenbahnen des amerikanischen und britischen Besatzungsgebiets, 11. 12. 1946 - 30. 9. 1948 (Sitz zunächst: Bielefeld, ab 11. 12. 1947 Offenbach) Bahn
HVR HauptverwaLTung der Deutschen Reichsbahn im Vereinigten Wirtschaftsgebiet, 1. 10. 1948 - 6. 9. 1949 (Sitz: Offenbach) Bahn
IAA israelische ALTertumsbehörde
IBM International Business Machines , wahrscheinlich der weLTweit gößte Hersteller von Büromaschinen und Rechner  
ICB Inter Company Business = Geschäfte die zwischen Abteilungen einer Firma abgewickeLT werden = Verbundgeschäft
ICD International Statistical Classification of Diseases = System aus Buchstaben und Zahlen, um die Dokumentation der Krankheitsursachen weLTweit zu vereinheitlichen  
ICP Internet Cache Protocol , dient zur Kommunikation zwischen Proxy- bzw. Cache-Servern. Mit diesem Protokoll können mehrere Proxy-Server zu einem hierarchisch organisierten Verbund zusammengeschaLTet werden.  
ICT inductively coupled transducer (induktiv verkoppeLTer Transducer), Begriff aus der Monitorlautsprechertechnik  
IDC Internet Database Connection , Diese Datei enthäLT alle nötigen Informationen für eine Datenbankabfrage mit dem IIS-Webserver von Microsoft. Mit diesen Informationen wird die Abfrage per ODBC und SQL realisert. Danach werden die gefundenen Daten mit einer  
idF intelligent digital fiLTer (intelligentes DigitalfiLTer), Bezeichnung von TECHNOS, vgl. IDO, ISC  
ifa Internationale Funkausstellung Berlin, der weLTgrößten Messe für UnterhaLTungselektronik
IFE In-Flight Entertainment System = personalisierte BordunterhaLTungssysteme in Flugzeugen  
IFU (Fraunhofer-) Institut für Atmosphärische UmweLTforschung  
IFW Institut für WeLTwirtschaft (Kiel) Institut
Abkürzung Erklärung Kategorie
IGS Informationssystem für gefährliche/umweLTrelevante Stoffe  
IHI Institute for HeaLThcare Improvement Organisation
IHI International HeaLTh Insurance Organisation
IHI Ishikawajima-Harima Heavy Industries Co., LTd. Firma
IHS Indian HeaLTh Service Politik
IID Independent and Identically-Distributed (Data, FiLTertheorie)  
IIR Infinite Impulse Response (DigitalfiLTer)  
IIR infinite impulse response (unbegrenzte Impulsantwort rekursives FiLTer ), siehe auch FIR  
IIS (Fraunhofer-) Institut für Integrierte SchaLTungen (Erlangen)  
IIS Institut für Integrierte SchaLTungen , Frauenhofer Institut  
ILL Illertissen, Kreis (NU) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
ILT (Fraunhofer-) Institut für Lasertechnologie (Aachen)  
ILV (Fraunhofer-) Institut für LebensmitteLTechnologie und Verpackung (München, bis 31.12.97, danach: IVV)  
IMS (Fraunhofer-) Institut für Mikroelektronische SchaLTungen und Systeme (Dresden)  
IMS Interactive MuLTimedia Service (Telekommunikation)  
IMS IP MuLTimedia Subsystem (Telekommunikation)  
INF system information (Systeminformation), Dateiextension, welche dem Betriebssystem TOS (Atari-Computer) mitteiLT, wie er beim Booten das Desktop einrichten soll Computer
INH InhaLT  
IOT Internet of Things = das Internet der Dinge = alle HaushaLTsgeräte und Maschinen werden in der Zukunft mit dem Internet verbunden sein Internet
IPC InterProcess Communication , Der von einem MuLTitasking-Betriebssystem unterstützte Austausch von Daten zwischen zwei Tasks oder Programmen. Gängige IPC-Systeme sind z. B. Pipes, Semaphor, Shared Memory, Warteschlangen, Signale und Mailboxen. Siehe auch N  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IPK Institut für Pflanzengenetik und KuLTurpflanzenforschung (Gatersleben)  
IPO Initial Public Offerings; Wenn dabei auch Aktien aus dem Bestand der ALTaktionäre oder aus einer Kapitalerhöhung angeboten werden, spricht man von einer Erstplatzierung (engl. initial public offering, IPO) Bank
IRC Internet Relay Chat , WeLTweites Chat-System im Internet ( to chat , schwatzen, ratschen). Es werden Chats zu allen möglichen Themen angeboten, neben regelmäßigen oder ständig etablierten Foren gibt es auch zahllose Live-Chats.  
IRF Inherited Rights FiLTer , FiLTer für vererbte Rechte unter Novell Netware  
IRQ interrupt request (Unterbrechungsersuchen), hier: Begriff aus der Computertechnik, z. B. bittet eine, siehe auch: pcs um Beachtung, d.h. sie versucht, das laufende Programm (unmerkbar) zu unterbrechen um Daten für sich zu erhaLTen  
IRS im März 2010 wurde von der US-Regierung das Gesetz FATCA (Foreign Account Tax Compliance Act) verabschiedet, welches Banken und Finanzinstitute weLTweit dazu verpflichtet, steuerlich relevante Informationen zu Konten und Beteiligungen von US-Steuerpflichtigen an die US-Steuerbehörde IRS (Internal Revenue Service) zu melden Steuer
ISC Interactive MuLTimedia Service Control (Telekommunikation)  
ISR Ingenieurschule für TextiLTechnik Reichenbach  
IST internationaler IATA Code für den Flughafen Atatürk der Stadt Istanbul Türkei, die Abkürzung der ICAO ist LTBA IATA
ITS InfoTech Storage , Archiv-Format von Microsoft, in dem eine Compressed HTML-Datei gespeichert ist. Über ein im System integriertes Pluggable Protocol wird der InhaLT des Archivs im Webbrowser sichtbar.  
ITU (Fraunhofer-) Institut für Toxikologie und UmweLThygiene (München)  
IUE International ULTraviolet Explorer (Satellit)  
IWS (Fraunhofer-) Institut für Werkstoff- und StrahLTechnik (Dresden)  
IWV Impulswählverfahren , eine Art des Wählens, bei der eine Telefonnummer als Abfolge von Impulsen eingegeben wird. Der Benutzer hört beim Wählen in der Regel eine Reihe von Klickgeräuschen. äLTere Telefone mit Wählscheiben arbeiten mit dem Impulswählverfahr  
IWZ Informationszentrum Wärmepumpen und KäLTetechnik  
IXU internationaler IATA Code für den Flughafen ChikkaLThana der Stadt Aurangabad Indien, die Abkürzung der ICAO ist VAAU IATA
IZI (Fraunhofer-) Institut für ZelLTherapie und Immunologie (Leipzig)  
JEV Friesland in Jever, Kreis (FRI) Niedersachsen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
JHB internationaler IATA Code für den Flughafen SuLTan Ismail International der Stadt Johor Bahru Malaysia, die Abkürzung der ICAO ist WMKJ IATA
LTe  
Abkürzung Erklärung Kategorie
KBR internationaler IATA Code für den Flughafen SuLTan Ismail Petra der Stadt Kota Bharu Malaysia, die Abkürzung der ICAO ist WMKC IATA
KBV keyboard voLTage (Tastaturspannung) Computer
KCV keyboard control voLTage (Tastatursteuerspannung) KDFx  
KDE KuLTurhaus der Eisenbahner  
KEL internationaler IATA Code für den Flughafen HoLTenau der Stadt Kiel Deutschland, die Abkürzung der ICAO ist EDHK IATA
KEL Kehl, Kreis (OG) Baden-Württemberg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
KEM Kemnath, Kreis (TIR) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
KFW KreditanstaLT für Wiederaufbau  
KFZ Kleinfertigungszentrum, KuLTur- und Freizeitzentrum  
KHV Verordnung zur Verwendung von Gebärdensprache und anderen Kommunikationshilfen im VerwaLTungsverfahren nach dem Behindertengleichstellungsgesetz (Kommunikationshilfenverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
KIB KraftfahrzeuginstandhaLTungsbetrieb  
KIG KuLTurelle Interessengemeinschaft  
KIM Kombinat Industrielle Mast; MassengeflügelhaLTung, dementsprechend KIM-Eier, Abkürzung in der Werbung auch als "köstlich immer marktfrisch" gedeutet DDR
KIZ KuLTur- und Informationszentrum  
KLT kleine Tastatur, Miniaturtastatur, Abkürzung in Synrise  
KLZ Klötze, Kreis (SAW) Sachsen-AnhaLT, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
KME KORG MuLTi Equalizer  
KMK KuLTus Minister Konferenz Politik
KMK Kunststoff Metall und Komponenten VerwaLTungs-GmbH Firma
KMK Ständige Konferenz der KuLTusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland  
Abkürzung Erklärung Kategorie
KMT KühlmitteLTemperatur  
KNV KreisnaturschutzverwaLTung  
KPL Kenya Power LTd (KPL) Firma
KRU Krumbach, Kreis (GZ) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
KSB KondensatsammelbehäLTer  
KSF KuLTur- und Sozialfonds Organisation
KSP KAWAI sampled piano (gesampeLTes Klavier KAWAIs), Serie von KAWAI  
KSZ KuLTur- und Sportzentrum  
KTA kriminaLTaktische Anfrage
KTI kriminaLTechnisches Institut  
KTS KarpaLTunnelsyndrom  
KTU KriminaLTechnische Untersuchung Bahn
KWV Kommunale WohnungsverwaLTung, Kohlewertstoffveredelung, Kraftwerk Vockerode  
LBD Low Battery Detect, niedrigen Batteriestand ermitteLT  
LBG Leichtbeton mit geschlossenem Gefüge. Fertigteile für Decke und Wand (meist tragend) sind aus LBG. Wird in den Festigkeitsklassen LB 8, LB 10, LB 15, LB 25, LB 35, LB 45 und LB 55 hergestelLT.  
LBS Lobenstein, Kreis (SOK) Thüringen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
LBZ Lübz, Kreis (PCH) Mecklenburg-Vorpommern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
LCD internationaler IATA Code für den Flughafen Mil. and Civil der Stadt Louis Trichardt Südafrika, die Abkürzung der ICAO ist FALT IATA
LCR Least-Cost-Router , Gerät, das beim Wählen automatisch den günstigsten Anbieter ermitteLT und die Verbindung über diesen aufbaut.  
LDW Lane Departure Warning = SpurhaLTeassistent Auto
Abkürzung Erklärung Kategorie
LEO Leonberg/Württemberg, Kreis (BB) Baden-Württemberg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
LET internationaler IATA Code für den Flughafen Alfredo Vasquez Cobo der Stadt Leticia Kolumbien, die Abkürzung der ICAO ist SKLT IATA
LGZ leistungsorientierte GehaLTszuschläge  
LIB Bad Liebenwerda, Kreis (EE) Brandenburg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
LIF internationaler IATA Code für den Flughafen LoyaLTi Islands der Stadt Lifou Neu Kaledonien (F), die Abkürzung der ICAO ist NWWL IATA
LIN Lingen in Lingen (Ems), Kreis (EL) Niedersachsen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
LKG Lippen-Kiefer-Gaumen (-SpaLTen)  
LKV Landes- und KommunalverwaLTung (Zeitschr.)  
LLT Lieferantenspezifische Leittechnik Leittechnik
LME London Metall Exchange = Metallbörse in London; hier werden die metallenen Rohstoffe gehandeLT Bank
LOH Lohr a. Main, Kreis (MSP) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
LP2 2-pole low pass fiLTer (zweipoliges TiefpaßfiLTer), siehe auch LP4  
LP4 4-pole low pass fiLTer (vierpoliges TiefpaßfiLTer), siehe auch LP2  
LPB internationaler IATA Code für den Flughafen El ALTo der Stadt La Paz Bolivien, die Abkürzung der ICAO ist SLLP IATA
LPD Line Printer Daemon , Ein LPD-Service (Hilfsprogramm) auf dem Druck-Server erhäLT Dokumente (Druckaufträge) von LPR-Dienstprogrammen, die auf dem Client-System ausgeführt werden.  
LPF Low Pass FiLTer  
LPF low pass fiLTer (TiefpaßfiLTer), siehe auch: VCF  
LPN low pass notch (TiefpaßkerbfiLTer)  
LRC lostless reaLTime coding (verlustfreie Echtzeitdatenkomprimierung), von MERGING TECHNOLOGIES entwickeLTes Verfahren im PYRAMIX/KEFRON  
LRP Von der TU Berlin und dem HHI entwickeLTe Technik, die sogenannte "Layer-wise Relevance Propagation" (LRP), die sichtbar macht, aufgrund welcher Kriterien KI-Systeme Entscheidungen treffen Forschung & Entwicklung
Abkürzung Erklärung Kategorie
LSI large scale integration (hochintegrierte SchaLTung), siehe auch: MSI, VLSI, IC, SSI, LSI-Chips enthaLTen ca. 10.000 Bausteine  
LSO Local Storage Objects = ist eine Methode das SurfverhaLTen der User auf Webseiten zu analysieren Computer
LST internationaler IATA Code für den Flughafen Launceston der Stadt Launceston Australien, die Abkürzung der ICAO ist YMLT IATA
LSU LIFE SUPPORT UNIT (LebenserhaLTungssystem), Tonerzeugungsmodul der STEPP DG 1  
LSZ Bad Langensalza, Kreis (UH) Thüringen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
LT. Laute  
LTA Lieferterminabweichung Wirtschaft
LTA Sie wollen trotz gesundheitlicher Probleme wieder im Beruf stehen? Die Deutsche Rentenversicherung hilft Ihnen dabei. Sie finanziert Leistungen zur beruflichen Rehabilitation oder zur Berufsförderung. Der Fachbegriff dafür lautet "Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben" (LTA). Diese Leistungen sollen Ihre Erwerbsfähigkeit erhaLTen und Ihnen neue Berufschancen eröffnen. Versicherung
LTB Long Term Backup Computer
LTC longitudinal time code (horizontale Zeitverschlüsselung), SMPTEAufzeichnungsverfahren, siehe auch VITC, SMPTE  
LTC Lost Time Case (LTC) A work related accident of a person = Arbeitsunfall einer Person Medizin
LTD internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Ghadames Lybien, die Abkürzung der ICAO ist HLTD IATA
LTD Laser Display Technology  
LTD Limited , GmbH , Gesellschaft mit gegrenzter Haftung  
LTD Lost Time Days (LTD) Lost time days are the total number of workdays lost through Lost time cases during a month. If the lost time is spread over more than one month it will be recorded in the respective month. Ausfallzeit (LTD) Ausfallzeit ist die Gesamtanzahl der durch Arbeitsunfälle ausgefallenen Arbeitstage in einem Monat. Bei der Verteilung der Ausfallzeit über mehr als einen Monat wird die Ausfallzeit die im jeweiligen Monat aufgelaufen ist berichtet. Medizin
LTE Life Time Extension Service
LTE Lite Terminating Equipment  
LTE Long Term Evolution = Langzeit Entwicklung Siemens
LTG Leitung  
LTK internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Latakta Syrien, die Abkürzung der ICAO ist OSLK IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
LTL internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Lastourville Gabun, die Abkürzung der ICAO ist FOOR IATA
LTL Lithauen (Litas), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
LTN internationaler IATA Code für den Flughafen Luton International der Stadt London Großbritannien, die Abkürzung der ICAO ist EGGW IATA
LTo aus Schienenbus gebildeter Triebwagen-Leerzug, ehemals fahrdienstlich Bahn
LTo internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Loreto Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMLT IATA
LTo Tarifordnung für die Seelotsreviere (Lotstarifordnung), amtliche Abkürzung Bahn
LTP Long-Term Potentiation (Neurologie)  
LTP Long-Term-Program = Langzeitprogramm
LTP Long-Term-Program = Langzeitwartungsvertrag
LTQ internationaler IATA Code für den Flughafen Paris-Plage der Stadt Le Tourquet Frankreich, die Abkürzung der ICAO ist LFAT IATA
LTR line-transformer (Pegelwandler), Typ von IMG-Stageline  
LTR Liter
LTR Long Term Relationship = englisch für Langzeitbeziehung
LTR Long Terminal Repeats (Viren)  
LTS Low-Tc Superconductor  
LTT Lehrstuhl Technische Thermodynamik (LTT) Universität
LTT Lymphozytentransformationstest  
LTV Life Time Value  
LTV Lohntarifvertrag für die Arbeiter der Deutschen Bundesbahn Bahn
LTV Ludwigsluster Tarifverbund Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
LTX Lebertransplantation  
LuK Luckenwalde, Kreis (TF) Brandenburg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
LZH (Dateinamenerweiterung: Archivdatei mit komprimierten InhaLTen) Computer
M3C MICROCOMPUTER - MUSIKELEKTRONIK - MARKETING UND CONSULTING GMBH  
MCC Motor Control Center = SchaLTanlage Elektro/Elektronik
MCT Siemens-Gesellschaft Marine Current Turbines LTd. (MCT) Siemens
MED MuLTi Effect Desalination (MED) Stream Control System Kraftwerk
MFA MuLTi-Faktor-Authentifizierung; Bei der MuLTifaktor-Authentifizierung (MFA) handeLT es sich um ein Authentifizierungsverfahren, das mindestens zwei Berechtigungsnachweise miteinander kombiniert. Das Verfahren dient allgemein der Absicherung von Anmeldeprozessen, sorgt für einen sicheren Zugriff auf Unternehmensnetzwerke, prüft Identitäten und erschwert somit Identitätsdiebstähle. Das MFA Verfahren wird beispielsweise beim elektronischen Zahlungsverkehr, bei der Anmeldung an Cloud-Services sowie beim Zugang zu Netzwerken und Rechnersystemen verwendet. Computer
mfg Made for Germany = hergestelLT für Deutschland
mhd MindesthaLTbarkeitsdatum
MHL Mobile High-definition Link (MHL) ist eine digitale Schnittstelle, welche audiovisuelle Signale vom MobiLTelefon an ein TV-Gerät überträgt. Fernsehen
MIP Most Involved Player (MIP) stelLT dar, welche Spieler wie häufig an den verschiedenen Phasen seiner Mannschaft in der Partie beteiligt ist Fußball
MIS Maritime Industrial Services Co., LTd. (MIS) Arabia Jubail, KSA Firma
MMS MuLTimedia Messaging Services: MMS ergab sich aus der Weiterentwicklung der Bild- und Textübertragung in Mobilfunknetzen per SMS. Via MMS können Handy-Nutzer unterschiedliche Medien wie Texte, Bilder, Animationen, Video- und Audiosequenzen zu einer Nachricht verarbeiten und anschließend verschicken. Technologisch fungiert MMS als IP-basierte Lösung für die Übertragung der InhaLTe über verschiedene mobile Endgeräte hinweg. Telekommunikation
MOU englisch Memory of Understanding deutsch Eine Erklärung von Vertragspartner wie ein bestimmter Vertrag abgewickeLT werden soll
MPA MaterialprüfanstaLT oder MaterialprüfungsanstaLT
MSF MuLTi Stage Flash (MSF) Stream Control System Kraftwerk
MSF muLTistage flash process (normally called MSF process technique) = ein Prozeß zur Wassergewinnung Technik
MSK Initiative Selbsthilfe MuLTiple Sklerose Kranker e. V. (MSK) Verein
MSL Marshalling = Rangierungen in einem SchaLTschrank Leittechnik
Abkürzung Erklärung Kategorie
MSP MuLTistage Flashing Process Technik
MTV ManteLTarifvertrag
MVA MVA steht für "MuLTi-Domain Vertical Alignment" und wurde 1996 zunächst noch unter der Abkürzung VA (Vertical Alignment, vertikale Ausrichtung) von Fujitsu entwickeLT. Computer
NBA Neues Begutachtungsassessment = Der Pflegegrad wird mit Hilfe eines pflegefachlich begründeten Begutachtungsinstruments ermitteLT Gesundheitswesen
NCC National Contracting Co. LTD. Saudi Arabien Firma
NDA GeheimhaLTungsvereinbarung Non-Disclosure Agreement
nep Nur-Einheits-Preis bei Angeboten oder Ausschreibungen. Es handeLT sich um eine ALTernativposition (Eventualposition, Wahlposition) , die nur als Zusatzinformation abgefragt wird, dessen Leistungsausführung noch als ungewiss giLT. Da diese Position bei der Angebotssumme außer Betracht bleibt, ist diese Position mit "NEP" auszuweisen. Handel
NGO Never goes obsolete = Technik wird so gestaLTet, dass sie mit zukünftigen Systemen kompatibel ist
NIH National Institutes of HeaLTh Politik
nLT New Living Translation
nLT Niedersächsicher Landkreistag Politik
NRA National Recovery Administration = Nationale Rehabilitations VerwaLTung (der Amerikanischen Regierung)
NTS National Trust for Scotland: Die Jahresmitgliedschaft giLT für alle vom National Trust verwaLTeten Sehenswürdigkeiten in ganz Großbritannien. Die Gebühr von £ 40,50 ist schon nach vier Besichtigungen wieder drin (National Trust for Scotland, Wemyss House, 28 Charlotte Square, Edinburgh, Scotland, United Kingdom EH2 4ET, Tel. 0131-2 43 93 00). Reisen
OLT Oberleutnant Dienstgrad Armee Armee
OMV Österreichische MineralölverwaLTung Energieversorgungs Konzern Firma
PCT PostkoitaLTest (engl.: postcoital test), eine Untersuchungsmethode bei unerfülLTem Kinderwunsch
PCT Private Car Train GmbH, ein Tochterunternehmen der ARS ALTmann Firma
PCT ProgenitorzelLTherapie, eine ZelLTherapie bei Herzinfarkt Medizin
PDH Plesiochrone Digitale Hierarchie, eine international standardisierte Technik zum MuLTiplexen digitaler Datenströme Computer
PDH Pyruvat-Dehydrogenase, ein MuLTienzymkomplex, beteiligt an biochemischen Stoffwechselreaktionen Chemie
Abkürzung Erklärung Kategorie
PEG Pegnitz, Kreis (BT) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
PER Perleberg, Kreis (PR) Brandenburg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
PGP Pretty good privacy , Verschlüsselungssystem, das als sicher giLT. Weil mit PGP VerschlüsseLTes von niemanden anderen als dem Empfänger eingesehen werden kann, ist dessen Anwendung auf höchster politischer Ebene heiß umstritten. PGP nutzt im wesentlichen  
PGR Procuraduría General de la República (BundesstaatsanwaLTschaft) Bahn
PGV Planungs-Gesellschaft-VielfaLT Baugewerbe
PHM Prognostics and HeaLTh Managament  
PHV Politische HauptverwaLTung der Nationalen Volksarmee, Präsidium des Hauptvorstandes  
PIB Preflight Information Bulletin (Flugberatungsbulletin, vor dem Abflug erstelLT)  
PID Packed Identification. Das heißt, einzelne im Transportstream enthaLTene Pakete müssen gekennzeichnet sein. Die Kennzeichnung ist ein vierstelliger Kode, getrennt nach Audio und Video. So wird z. B. eine Überschreibung von SCPC-Signalen verhindert.  
PIF Program Information File , Eine Datei mit Informationen, die Windows NT für die Ausführung einer auf MS-DOS basierenden Anwendung benötigt. Beim Starten einer MS-DOS-Anwendung, sucht Windows NT nach einer PIF-Datei für die Anwendung. PIF-Dateien enthaLTen  
PIM Personal Information Management , Software für persönliche InformationsverwaLTung, siehe auch PDA  
PIM Protocol Independent MuLTicasting  
PIN Personal Identification Number , Ihr Ausweis. Mit Eingabe der PIN ensperren Sie die z.B. Ihr MobiLTelefon.  
PIR Bei Beschädigungen oder Verlust des Gepäckes auf Ihrem Flug lassen Sie sich bitte umgehend am SchaLTer der Fluggesellschaft eine Bescheinigung (PIR – Property Irregulatory Report) ausstellen. Reisen
PIU produktionsintegrierter UmweLTschutz  
PJL Printer Job Language , Die von der Firma Hewlett Packard entwickeLTe Druckersprache, die eine Kontrolle des Druckers auf der Ebene des Druckauftrags gewährleistet.  
PKA Pharmazeutisch Kaufmännische AngestelLT = sind meistens die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Apotheke
PKS Polizeiliche Kriminalstatistik = PKS = nennt die der Polizei bekannt gewordenen Straftaten einschließlich der Versuche, die Anzahl der ermitteLTen Tatverdächtigen und die Aufklärungsquoten. Die Daten werden dem Bundeskriminalamt von den 16 Bundesländern zugeliefert. Polizei
PLM internationaler IATA Code für den Flughafen SuLTan Mahmud Badaruddin Ii der Stadt Palembang Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WIPP IATA
PLT Dateinamenerweiterung: Graphikdatei Computer
Abkürzung Erklärung Kategorie
PLT platelets (Thrombozyten)  
PLT Princeton Large Experiment (Fusionsreaktortechnik, PPPL)  
PLT Prozessleittechnik
PML progressive muLTifokale Leukenzephalopathie  
PMP Point-to-MuLTipoint (Telekommunikation)  
PMS Process Management System , ProgrammverwaLTungssystem  
PMT PhotomuLTiplier Tube  
POC Push-to-Talk over Cellular (MobiLTelefone) Telekommunikation
POI Point Of Interest , EnthäLT verschiedene wichtige Einrichtungen, die so vereinfacht aufgerufen werden können. Durch Eingabe des Namens können Sie z.B. ein Restaurant, Golfplatz, Hotel, suchen. Auch Tankstellen können in der jeweiligen Umgebung abgerufen w Internet
PON Passive Optical Network , Passives optisches Netze bilden eine passive und flexible Infrastruktur, bei der sich die Kosten für die Verlegung der Lichtwellenleiter in Grenzen haLTen.  
POS bezeichnet auch Electronic Cash, es werden dabei Karte und Pin benötigt. Der Händler stelLT eine Online-Verbindung zur Bank her, die ihm hohe Sicherheit garantiert, weil eine Zahlungsgarantie besteht. Der Händler kann außerdem feststellen, ob eine Sperrun  
POS den Begriff Point of Sale, ein Warenwirtschaftssystem, das die Verkäufe erfasst und dann automatisch abverkaufte Ware nachbestelLT  
PPC preset processor control (voreingestelLTe Prozessorüberwachung), Mischer-Baureihe von SOLTON  
PPC proportional pitch control (TonhöhenverhäLTniskontrolle), entspricht der proportional pressure control  
PPC proportional pressure control (DruckverhäLTniskontrolle), beim ARP ODYSSEY II zu findene Spielhilfe  
PPD prepaid, englisch: vorausbezahLT Bahn
PPP Point to Point Protokoll , Ein Industriestandard und Bestätigungsprotokoll, das Teil von Windows NT RAS ist und entwickeLT wurde, um die Zusammenarbeit mit Software für den Remote-Zugriff anderer Hersteller zu ermöglichen. PPP handeLT die Konfiturationspa  
PRK Die Pakistanische Rupie ist die Währung Pakistans. Eine Rupie ist in 100 Paise unterteiLT. Der ISO-Code ist PKR, im Lande selbst werden die Abkürzungen Re. und Rs. verwendet. Wikipedia Währung
PTA Pharmazeutisch Technische AngestelLT = sind meistens die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Apotheke
PTB Physikalisch-Technische BundesanstaLT (Braunschweig)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PTR Physikalisch-Technische ReichsanstaLT (Berlin, ab 1887)  
PTT Push-to-Talk (Telekommunikation, MobiLTelefone)  
PTZ Pan/TiLT/Zoom , Funktion von Kameras Schwenken/Neigen/Zoomen  
PUK Personal Unblocking Key , Nach dreimaligem falschen Eingeben der PIN-Nummer kann der Nutzer sein Gerät durch die PUK wieder freischaLTen  
PVC Polyvinylchlorid, Werkstoff, aus welchem in erster Linie Schallplatten hergestelLT werden, auch für Kabelabschirmungen, siehe auch PU  
Q 4 Qualitätsstufe 4 bei der Verspachtelung von Gipsplatten. Wenn höchste Ansprüche an die gespachteLTe Oberfläche gestelLT werden.  
QFT Querfurt, Kreis (MQ) Sachsen-AnhaLT, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
QLB Quedlinburg, Kreis Sachsen-AnhaLT, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
QM2 Queen Mary 2 , größtes Kreuzfahrtschiff der WeLT aus England, siehe auch QM  
QMF quadrature mirror fiLTer (digitale Frequenzweiche), im Zusammenhang mit dem, siehe auch: ATRAC-Datenreduktionsverfahren gebräuchlicher Begriff  
QSC QuiLTer Sound Company (QuiLTers Klanggesellschaft), benannt nach dem Firmengründer Pat QuiLTer  
QSV Qualitäts-Sicherungs-Vereinbarung = mit Lieferanten wird eine Vereinbarung zur EinhaLTung von Qualitätsstandards abgeschlossen Recht
RCM reaLTime convolution and modulation (Echtzeitformung und -modulation) Verfahren bei YAMAHA, wobei AFM und AWM2-Elemente zusammen in einem Algorithmus bearbeitet werden können  
RCN ReaLTime Computing and Nets  
RdB ReaktordruckbehäLTer  
RDG Ribnitz-Damgarten, Kreis (NVP) Mecklenburg-Vorpommern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
REC recreation (Erholung), Top-Level-Domain in, siehe auch: Internet-Adressen f. Freizeit- und UnterhaLTungsangebote, auch in Newsgruppen für Freizeitthemen verwendet  
REH Rehau, Kreis (HO) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
REI Berchtesgadener Land in Bad Reichenhall, Kreis (BGL) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
REX ReaLTime Executive (ein Betriebssystem)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
REX recycle export (Rückführungsexport), Dateiformat v. STEINBERG in Cubase VST, siehe auch VST, gleichzeitig auch Suffix für dessen Dateien, bei Recycle handeLT es sich um die entsprechende Software  
RFB resonance fiLTer bank (ResonanzfiLTerbank)  
RFM ResonanzfiLTermodul  
RGA Reallexikon der germanischen ALTertumskunde, Fachlexikon zur frühen Geschichte der Germanen
RHO ReichshaushaLTsordnung  
RIB internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt RiberaLTa Bolivien, die Abkürzung der ICAO ist SLRI IATA
RID Riedenburg, Kreis (KEH) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
RIE Riesa, Kreis (RG) Sachsen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
RIX internationaler IATA Code für den Flughafen Riga SkuLTe der Stadt Riga Russland, die Abkürzung der ICAO ist UMRR IATA
RLT Real Live Test , ist ein Test dem sich Transsexuelle unterziehen müssen bevor sie eine Gesclachtsumwandlung durchführen dürfen. Englisch für den AlLTagstest. Das ist das Jahr, das Transsexuelle normalerweise in der gewünschten Geschlechterrolle leben müss Sex
RMF Remote Management Facility , FernverwaLTungsfunktion  
RMF rich music format (reiches Musikformat), Dateiformat, das Sequenzer-, AIFF- und Sample-Dateien in eine Datei kombiniert (reich von reichhaLTig), von der Firma Headspace entwickeLT, siehe auch RME, RMML  
RMG reaLTime MIDI generator (Echtzeit-MIDI-Generator), Einrichtung im Softwaresequencer NOTATOR von C-LAB  
RMS Resource Management Service , stelLT die Druckertreiber in der NDPS zur Verfügung.  
RMS ResuLTs Management of Sound  
ROD Roding, Kreis (CHA) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
ROF Rotenburg/Fulda, Kreis (HEF) Hessen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
ROK Rockenhausen, Kreis (KIB) Rheinland-Pfalz, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
ROL Rottenburg a. d. Laaber, Kreis (LA) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
ROM Read Only Memory , ein HalbleiterschaLTkreis, der nicht veränderbare Informationen enthäLT.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ROS Rostock, Kreis (DBR) Mecklenburg-Vorpommern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
ROT Rothenburg ob der Tauber, Stadt und Kreis (AN) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
ROV Raumordnungsverfahren (ROV) beurteiLT bauliche Vorhaben, die eine überörtliche Bedeutung haben, auf ihre Raumverträglichkeit Baugewerbe
RPC Remote Procedure Call , Nachrichtenweitergabe, durch die eine verteiLTe Anwendung verfügbare Dienste auf mehreren Computern im Netzwerk aufrufen kann. RPCs spielen bei der Remote-VerwaLTung von Computern eine Rolle  
RPO recovery point objectiv = wie viel Daten dürfen verloren gehen bis der Rechnersystem wiederhergestelLT ist? Computer
RPS reaLTime phrase sequencer (Phrasenechtzeitsequenzer), Bezeichnung z.B. beim ROLAND MV-30 STUDIO M  
RRB RegenrückhaLTebecken  
RSB ReaktorsicherheitsbehäLTer  
RSL Registry Size Limit , eine allgemeine Höchstgrenze für den Registrierungsspeicher, durch die verhindert wird, dass eine Anwendung den ausgelagerten Pool mit Registrierungsdaten fülLT. Der Gesamtspeicherplatz für Registrierungsdaten (Strukturen) wird durch  
RSL Roßlau, Kreis (AZE) Sachsen-AnhaLT, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
RSP RückhaLTesperre Bahn
RSS Really Simple Syndication Mit RSS (Really Simple Syndication) können Herausgeber von InhaLTen ihren Abonnenten News, Blogs und andere InhaLTe zur Verfügung zu stellen.  
RSS ROLAND studio system (ROLAND-Studiosystem), zunächst verbarg man diese Bedeutung hinter RSS, bevor das RSS-System als Effekt entwickeLT wurde  
RSS RSS steht für „Really Simple Syndication", zu deutsch etwa „echt einfache Verbreitung". RSS ist eine Technologie, die es Ihnen ermöglicht, bestimmte InhaLTe einer Web-Seite zu abonnieren. Internet
RTC Runtime Container , enthäLT Echtzeitumgebung der konfigurierten Automatisierungsfunktionen  
RTN return (zurück Rückführung ), hier: zurück vom Effektgerät ins MischpuLT  
RTO recovery time objectiv = wie viel Zeit vergeht bis ein Rechnersystem wiederhergestelLT ist? Computer
RTP ReaLTime Transport Protocol , RTP-Protokoll  
RTP reaLTime transport protocol (Echtzeitdatenübertragungsprotokoll), Übertragungsart im, siehe auch: Internet  
RVG Gesetz über die Vergütung der RechtsanwäLTinnen und RechtsanwäLTe (RechtsanwaLTsvergütungsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
RVG RechtsanwaLTsvergütungsgesetz Jura
RWI Restricted Work Injury (RWI) The number of cases which resuLT in persons still being able to work but who are unable to perform their normal duties because of the restrictions caused by the injury. Eingeschränkte Arbeitsfähigkeit (RWI) Die Anzahl der Arbeitsunfälle die den Einsatz des Verletzten an seiner eigentlichen Arbeitsstelle vorübergehend nicht gestatten von diesem jedoch eine andere Arbeit ausgeführt wird/worden ist. Medizin
S/H sample and hold (abtasten und haLTen), häufig auch fälschlicherweise als Zufallsgenerator bezeichnet  
SBG Strasburg, Kreis (UER) Mecklenburg-Vorpommern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
SBK Schönebeck, Kreis Sachsen-AnhaLT, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
SBR Styrol Butadien-Kautschuk. Aus diesem gummielastischen Kunststoff werden Fahrzeugreifen, Schläuche oder Gummifedern hergestelLT.  
SCC Standing ConsuLTative Commission
SCF static controlled fiLTer (statisch kontrolliertes FiLTer), in der YAMAHA EX-Reihe zu findendene Funktion, gleicht einem, siehe auch: EQ  
SCG Special ConsuLTative Group
SCM Subcarrier MuLTiplexing Technik
SCS synthetic calibrated spring (synthetisch kalibrierte Feder), von SENNHEISER entwickeLTes Verfahren, um Griffgeräusche an Mikrofonen zu unterdrücken  
SCZ Schleiz, Kreis (SOK) Thüringen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
sdh Sondershausen, Kreis (KYF) Thüringen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
SDL Stendal, Kreis Sachsen-AnhaLT, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
SDT Schwedt/Oder, Kreis (UM) Brandenburg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
SEB Sebnitz, Kreis (PIR) Sachsen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
SEE Seelow, Kreis (MOL) Brandenburg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
SEF Scheinfeld, Kreis (NEA) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
SEL Selb, Stadt (WUN) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
SET Set, Komplettpaket, Bundleware, Bezeichnung in SYNRISE für MuLTimediapakete aus mehreren Bestandteilen (z.B. Soundkarte, CD-ROM-Laufwerk, MIDI-Schnittstelle, Software usw.), bzw. anderen ähnlichen aus mehreren Komponenten bestehenden Komplettpaketen  
Abkürzung Erklärung Kategorie
sf6 Schwefelhexaflorid - ein sehr schlechter elektricher Leiter. Isolationsgas in hochspannungsschaLTern Elektro/Elektronik
SFB Senftenberg, Kreis (OSL) Brandenburg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
SFF internationaler IATA Code für den Flughafen FeLTs Field der Stadt Spokane USA, Bundesland Washington, die Abkürzung der ICAO ist KSFF IATA
SFI internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Safi MaLTa, die Abkürzung der ICAO ist GMMS IATA
SFT Staßfurt, Kreis (ASL) Sachsen-AnhaLT, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
SFT System FauLT Tolerance , System mit Fehlertoleranz  
SGB (vorangestelLTes Zahlwort) Buch Sozialgesetzbuch, amtliche Abkürzung, (mit hintangestelLTer römischer Ziffer) Bahn
SGH Sangerhausen, Kreis Sachsen-AnhaLT, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
SHG selective harmonic geometry (ausgewähLTe harmonische Geometrie)  
SHM Structural-HeaLTh Monitoring  
SHS Siemens HeaLThineers Siemens
SHS Sporthochseeschifferschein = Der SHS ist ein amtlich empfohlener Führerschein für die weLTweite Fahrt auf allen Meeren ! Sport
SIM Subscriber Identity Module , auswechselbare Chipkarte, die bei GSM-Funktelefonen die Rufnummer und andere Benutzerdaten (z.B. gespeicherte Rufnummern) enthäLT.  
SKL Abkürzung für SchlüsseLTechnologien, Komplexe Rationalisierung, Leistungs- und zukunftsorientiert (selbstgewähLTer Werbespruch)  
SKU Ständige Kommission UmweLTschutz  
SKV Staats- und KommunalverwaLTung (Zeitschr.)  
SLC internationaler IATA Code für den Flughafen SaLT Lake City International Arpt der Stadt SaLT Lake City USA, Bundesland Utah, die Abkürzung der ICAO ist KSLC IATA
SLC Siemens Limited Cairo LTd. Siemens
Slg Saulgau/Württemberg, Kreis (SIG) Baden-Württemberg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
SLM Selective Laser MeLTing  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SLN Schmölln, Kreis (ABG) Thüringen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
SLS Selective Circuit Breaker (ger.: ‘Selektiver LeistungsschaLTer‘) Elektro/Elektronik
SLT Shiga-like-toxin  
SLT Statistical Learning Theory  
SLW internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt SaLTillo Mexico IATA
SLX internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt SaLT Cay Turks and Caicos, die Abkürzung der ICAO ist MBSY IATA
SLZ Bad Salzungen, Kreis (WAK) Thüringen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
SMB system management bus (SystemverwaLTungsschnittstelle)  
SMC Siemens Management ConsuLTing (SMC) Siemens
SMP Symmetric MuLTiprocessing  
SMP Symmetric MuLTiprocessing , Mehrere Prozessoren arbeiten parallel in einem Rechner, verwenden dabei aber einen gemeinsamen Speicher. Siehe auch: MPP  
SMS System Management Server , Bestandteil der Windows NT-BackOffice-Reihe. SMS umfaßt Funktionen zur Desktop-VerwaLTung und Software-Verteilung, die die Aufgabe der Aktualisierung von Software auf Client-Computern erheblich automatisiert.  
SNH Sinsheim/Elsenz, Kreis (HD) Baden-Württemberg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
SOB Schrobenhausen, Kreis (ND) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
SOG Schongau, Kreis (WM) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft KFZ Kennzeichen
SOL SoLTau, Kreis (SFA) Niedersachsen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
SOW Scope of Work = ArbeitsinhaLT = Aufgabenstellung
SPB Spremberg, Kreis (SPN) Brandenburg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
SPG Simon Property Group (SPG) = einer der größten Immobilien Firma = Kapitalgesellschaft welche Immobilien erwirbt, verwaLTet sowie bei Bedarf veräußert Firma
SPM sampled piano module (gesampeLTes Pianomodul), Typ von ENSONIQ  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SPM switching power MOS-FET (schaLTbarer MOS-FET), Typ v. ECLER, vgl., siehe auch: MOS-FET  
SPR Springe, Kreis (H) Niedersachsen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
SPW SpeisewasserbehäLTer
SRB Strausberg, Kreis (MOL) Brandenburg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
SRO Stadtroda, Kreis (SHK) Thüringen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
SRS stereo retrieval system (Stereoklangwiedergabesystem), mit Bedeutung 1 identisch, entwickeLT von, siehe auch: SRS-Systems  
SSC englische Abkürzung für safe (sicher), sane (mit gesundem Menschenverstand) und consensual (einvernehmlich), Grundregel der sadomasochistischen SubkuLTur  
SSI Server Side Include , PlatzhaLTer, in die bei Abfrage der HTML-Datei vom Server  
SSL Secure Socket Layer , ein von Netscape entwickeLTes Sicherheitsprotokoll für sichere Netzwerkkommunikation unter Verwendung einer Kombination von öffentlichen und privaten Schlüsseln  
SSS Sportseeschifferschein = Dieser Schein ist genau richtig, wenn Sie Ihr Wissen erweitern möchten und schon Erfahrung auf Törns mit Segel- oder Motoryachten gesammeLT haben. Er ist für die gesamte Ost- und Nordsee, dem Mittelmeer sowie weLTweit bis 30 Seemeilen auf See hinaus amtlich empfohlen. Sport
SSW Sächsisches Serumwerk (seit 2008 GlaxoSmithKline Biologicals Dresden), ein Unternehmen, das Grippeimpfstoff herstelLT Firma
STB Sternberg, Kreis (PCH) Mecklenburg-Vorpommern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
STE Staffelstein, Kreis (LIF) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
STH Schaumburg-Lippe in Stadthagen, Kreis (SHG) Niedersachsen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
STO Stockach/Baden, Kreis (KN) Baden-Württemberg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
STV SoziaLTarifvertrag Wirtschaft
STX internationaler IATA Code für den Flughafen Alexander HamiLTon der Stadt St Croix Island Virgin Islands (US), die Abkürzung der ICAO ist TISX IATA
STY internationaler IATA Code für den Flughafen Aeropuerto Deptal der Stadt SaLTo Uruguay, die Abkürzung der ICAO ist SUSO IATA
SUE SchnellumschaLTeinrichtung Leittechnik
SUL Sulzbach-Rosenberg, Kreis (AS) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SUS sustain (aushaLTen), hier: HaLTepegel eines, siehe auch: ADSR-Generators  
SVF state variable fiLTer (MehrbetriebsartenfiLTer), FiLTer, welcher als, siehe auch: LPF, HPF, BPF betrieben werden kann  
SVO Verordnung zur Sozialpflichtversicherung der Arbeiter und AngestelLTen  
SWG Switchgear = SchaLTanlage Leittechnik
SWP sampled wave processing (Bearbeitung gesampeLTer Wellenformen), Syntheseform von GEM (DSK 5, DSK 8)  
SWT sampled wave technology (Technologie der gesampeLTen Wellen), Verfahren der Klangerzeugung von FARFISA  
SZB Schwarzenberg, Kreis (ASZ) Sachsen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
SZS Staatliche ZentralverwaLTung für Statistik  
TAP Transadriatische Pipeline = Gas Pipeline zwischen der Türkei und Italien gefälLT mir und gefälLT mir nicht button in tageszeitung
TBC thermal brain circuit (thermische Gehirn-SchaLTung), Technik v. DYNACORD für deren Lautsprecher gegen Überhitzung  
TBI tumor burden index (aLTern. zu TNM)  
TBT Tributylzinn. Sehr giftige Verbindung, die in Farben zum Streichen von Schiffen enthaLTen ist. TBT verhindert den Bewuchs von Organismen auf Schiffen. Gelangt ins Wasser und bedroht die Population einiger Meeresorganismen.  
TCE Tata ConsuLTing Engineers Limited = Indische Firma Firma
TCO Tjänstemännens Central-Organisation , Schwedische AngestelLTengewerkschaft  
TCS Tata ConsuLTancy Services Firma
TDD internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Trinidad Bolivien, die Abkürzung der ICAO ist SLTR IATA
TDG Teledienstegesetz, deutsches Gesetz, auch als MuLTimedia-Gesetz bekannt  
TDM Time Division MuLTiplex(ing) (Telekommunikation)  
TDM Time Division MuLTiplexing , ZeitmuLTiplexing  
TDM time division muLTiplexing (ZeitmuLTiplexverfahren), entspricht der Bedeutung 2  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TEC TOS extension card (TOS-Erweiterungskarte), Typ von Herberg, ermöglicht das UmschaLTen zwischen aLTem, siehe auch: TOS und dem der Version 2.06  
TEE Transösophageale Echokardiographie = Dabei wird eine ULTraschallsonde über einen dünnen biegsamen Schlauch in die Speiseröhre – und damit in nächste Nähe zum Herz – vorgeschoben.  
TEQ TiLT Equalizer (optische Telekommunikation)  
TET Teterow, Kreis (GÜ) Mecklenburg-Vorpommern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
TFF Thin Film FiLTer  
TFP Die Bezeichnung time for prints (englisch, kurz: TFP, auch time for pictures) steht in der Fotografie für eine Vereinbarung zwischen einem Fotomodell und einem Fotografen, bei der das Modell nicht mit einer Gage, sondern mit den ResuLTaten des Fotoshootings für seine Dienste entlohnt wird. Klassischerweise sind dies Papierabzüge (engl.: prints) der Fotos, die im Rahmen des Fotoshootings entstanden sind. Seit dem Einzug der Digitalfotografie ist auch der Begriff TFCD (time for cd) gebräuchlich. Hierbei werden die Bilder in digitaler Form (meist auf CD) dem Modell weitergegeben. Sex
TGG internationaler IATA Code für den Flughafen SuLTan Mahmood der Stadt Kuala Terengganu Malaysia, die Abkürzung der ICAO ist WMKN IATA
TGJ internationaler IATA Code für den Flughafen LoyaLTy Islands der Stadt Tiga Neukaledonien (F), die Abkürzung der ICAO ist NWWA IATA
tgp Thumbnail gallery post, eine werbefinanzierte Seite mit auf externe Seiten verlinkenden Vorschaubildern, normalerweise für pornographische InhaLTe genutzt Sex
TGS Ticket-granting Service , ein vom Kerberos V5-Schlüsselverteilungscenterdienst (KDC) bereitgestelLTer Kerberos V5-Dienst, der Diensttickets ausgibt, mit dem sich Benutzer für Dienste in einer Domäne authentifizieren.  
TGT Ticket-granting ticket , ein vom Kerberos V5-Schlüsselverteilungscenter (Key Distribution Center, KDC) ausgegebenes Ticket, mit dem ein Dienstticket vom ticketgenehmigenden Dienst (TGS , Ticket Granting Service) erhäLTlich ist.  
THC internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Tchien Liberia, die Abkürzung der ICAO ist GLTN IATA
THK internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Thakhek Laos, die Abkürzung der ICAO ist VLTK IATA
THW BundesanstaLT Technisches Hilfswerk Bahn
TIF TunnelinstandhaLTungsfahrzeug. Abkürzung aus dem Bahnbereich.  
TIL Tumor-InfiLTrating Lymphocytes (Zellen)  
TIP internationaler IATA Code für den Flughafen Jamahiriya der Stadt Tripoli Lybien, die Abkürzung der ICAO ist HLLT IATA
TLD top level domain (oberster Bereich), höchste Ebene in einer Internetadresse, siehe auch Internet, URL; Beispiel: Europa .at.ba.be.bg.by.ch.cy.cz.de.dk.ee.es.eu.fi.fr.gg.gr.hr.hu.ie.im.is.it.je.li.LT.lu.lv.md.me.mt.nl.no.pl.pt.ro.rs.ru.se.si.sk.tr.ua.uk Asien .asia.ae.af.am.cn.hk.il.in.io.ir.jp.kg.kr.la.mn.my.ph.sg.tl.tw.vn Nordamerika .ca.gl.mx.pm.us Mittelamerika .ag.ai.bz.cr.dm.do.gd.gt.hn.ht.lc.ms.ni.pa.sv.sx.tc.vc.vg.vi Südamerika .bo.br.cl.co.ec.gs.gy.pe.py.uy.ve Afrika .ac.bi.cm.dj.ly.mg.mu.ng.re.sc.sh.sl.so.st.tf.ug.yt.za Australien/Ozeanien .as.au.cc.cx.fj.fm.hm.ki.nf.nu.nz.pw.sb.tk.tv.to.vu.wf.ws  
TLL internationaler IATA Code für den Flughafen Ulemiste der Stadt Tallinn Estland, die Abkürzung der ICAO ist ULTT IATA
TLT internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Tuluksak USA, Bundesland Alaska IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
TMS thermocouples muLTifunctional switches  
TMS Time MuLTiplexed Switching  
TNP Trinatriumphosphat ist ein Reinigungsmittel auf Basis von alkalischem Material. Weil es Phosphat enthäLT, kann seine Verwendung in manchen Ländern eingeschränkt sein.  
TOC Table of Contents , InhaLTsverzeichnis  
TOC table of contents (InhaLTsverzeichnis), hier das InhaLTsverzeichnis einer, siehe auch: CD, siehe auch PQ-Code  
TOM technisch-organisatorische Maßnahme; Gemeint sind z.B. damit die in Art. 32 DSGVO geregeLTen technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOMs).  
TPM Terminal Puffer Monitor , ist eine Software zur Steuerung eines Systems. Dabei übernimmt der Monitor die Pufferung der nicht sofort verarbeitbaren Nachrichten und teiLT die einzelnen Aufgaben zu. Software
TPS Turbine Powered Simulators (ModelLTriebwerke)  
TPV ThermophotovoLTaik  
TRS tip-ring-sleeve (heiß - kaLT - Masse), Steckerbelegung bei Stereokabeln, siehe auch TS  
TSP Trinatriumphosphat ist ein Reinigungsmittel auf Basis von alkalischem Material. Weil es Phosphat enthäLT, kann seine Verwendung in manchen Ländern eingeschränkt sein.  
TSR terminate and stay resident (nach erneutem Booten im RAM erthaLTen gebliebene Programme), speicherresistente Programme  
TTL transistor-transistor-logic (Transistor-Transistor-Logik), elektronische SchaLTung mit einer SchaLTzeit von 10 ns, Nachfolger der DTLund Vorgänger der ECL-SchaLTungen, siehe auch RTL Elektro/Elektronik
TTS Twitter Tourette Syndrom (TTS) Neue Technologien erzeugen auch neue Krankheiten. Laut Wikipedia zeigt sich das Tourette Syndrom durch sogenannte Tics. Das konkrete Erscheinungsbild variiert von Patient zu Patient. Bei Tics handeLT es sich um unwillkürliche, rasche, meistens plötzlich einschießende und mitunter sehr heftige Bewegungen, die immer wieder in gleicher Weise einzeln oder serienartig auftreten können. Lautliche, ungewolLTe Äußerungen wie Ausrufe oder Geräusche zählen mit dazu. Beim Twitter Tourette Syndrom (TTS) ist die betroffene Person nicht in der Lage den Zeitpunkt und die Information zu kontrollieren, die sie über den Nachrichtendienst Twitter in Umlauf bringt. Ist Donald Trump an Twitter Tourette Syndrom (TTS) erkrankt? Krankheit
TTT Organisation, Techno Technic Tour, VeranstaLTung zur Vorstellung von Musikalien zum Thema Techno, siehe auch TTT2  
TUM Tanz- und UnterhaLTungsmusik  
TVF time variant fiLTer (zeitvariables FiLTer), siehe auch VCF  
TZX internationaler IATA Code für den Flughafen Trabzon der Stadt Trabzon Türkei, die Abkürzung der ICAO ist LTCG IATA
UBA UmweLTbundesamt Amt
UCC universal copyright convention (WeLTurheberrechtsabkommen), siehe auch WUA, WUS  
Abkürzung Erklärung Kategorie
UCN ULTracold Neutrons  
UDK UmweLTdatenkatalog  
UDL Universität des Dritten LebensaLTers  
UEM Ueckermünde, Kreis (UER) Mecklenburg-Vorpommern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
UER Organisation, Union Europäischer RundfunkanstaLTen  
UER Union Européenne de Radio-Télévision = französisch RundfunkanstaLT Radio
UFC ULTimate Fighting Championship Sport
UFF Uffenheim, Kreis (NEA) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
UfU Unabhängiges Institut für UmweLTfragen  
UFZ UmweLTforschungszentrum (Leipzig/Halle) Forschung & Entwicklung
UHD ULTra High Definition = ein Fernsehstandard für hochauflösende Bilder; wird vermutlich HD ablösen Fernsehen
UHF ULTra High Frequency , ULTrahohe Frequenz  
UHF ULTra High Frequency (0,3 - 3 GHz)  
UHF ULTra High Frequency (Dezimeterwelle)  
UHF uLTra high frequency (ULTrahochfrequenz)  
UHF ULTra High Frequency, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
UHG UmweLThaftungsgesetz  
UHV ULTra High Vacuum, ULTrahochvakuum  
UHZ UmweLThandlungsziel  
UIG UmweLTinformationsgesetz  
Abkürzung Erklärung Kategorie
UIG UmweLTinformationsgesetz, amtliche Abkürzung Bahn
UIS UmweLT-Informationssystem. Erweitertes Geo-Informationssystem, das der Erfassung, Speicherung, Verarbeitung und Präsentation von raum-, zeit- und inhaLTsbezogenen Daten zur Beschreibung des Zustandes der UmweLT hinsichtlich Belastungen und Gefährdungen di Umwelt
UKG ULTraschall Kardiographie  
UKW ULTrakurzwelle, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
ULN uLTra low noise (uLTrarauscharm), Typ von BEHRINGER  
UMK UmweLTministerkonferenz  
UMS UmweLTmanagementsystem  
UPC ULTrafast Photonics Collaboration (UK)  
UPR UmweLT- und Planungsrecht (Zeitschr.)  
UPR UmweLT- und Planungsrecht, Fachzeitschrift Bahn
UPS ULTra-Precision Surfaces  
UPS uninterruptible power supply (nicht unterbrechbare Spannungsversorgung; siehe USV), Gerät, welches die Spannungsversorgung bei Schwankungen im Netz aufrecht erhäLT Kraftwerk
UQZ UmweLTqualitätsziel  
URG UmweLTrahmengesetz  
USA UmschaLTautomatik Leittechnik
USB Universal Serial Bus , Schnittstelle zwischen PCs und Perepheriegeräte, Besonderheiten: bis zu 27 Geräte können in Reihe geschaLTet werdenHot-Plug-fähig, d.h. der PC muss nicht ausgeschaLTet werden, wenn ein USB-Gerät angeschlossen wird PC erkennt das a  
USG UnterhaLTssicherungsgesetz  
USI Usingen/Taunus, Kreis (HG) Hessen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
usk UnterhaLTungssoftware Selbstkontrolle
USP ULTRA SONIC PROCESSOR (ULTraschallprozessor), Typ von SONIC SOLUTIONS  
Abkürzung Erklärung Kategorie
Ust UmweLTsensortechnologie  
USV Unterbrechungsfreie Stromversorgung , batteriebetriebene Stromversorgung, die an einen Computer angeschlossen wird, um das System bei einem Stromausfall in Betrieb zu haLTen  
UTC uLTra tube circuitry (ULTra-RöhrenschaLTung), Technik v. BEHRINGER Elektro/Elektronik
UTC Universal Time Coordinated , WeLTzeitkoordiniert, Zeitformat unter Windows Software
UTC Universal Time Coordinated (engl.) , Koordinierte WeLTzeit Bahn
UTC Universal Time Coordinated oder Greenwich Mean Time (Koordinierte WeLTzeit, früher GMT) Reisen
Utm Union teiLT mit (Monatszeitschrift der CDU)  
UTR Jahrbuch d. UmweLT- u. Technikrechts  
UTZ UTZ ist ein Gütesiegel zur Zertifizierung von Kaffee, Tee und Kakao. Das Wort UTZ ist keine gewöhnliche Abkürzung, sondern stammt aus der Sprache der Maya, dem aLTen Volk aus Südamerika, und bedeutet so viel wie „gut“. Und das kommt nicht von ungefähr: UTZ Certified unterstützt Kaffeebauern dabei, in den Bereichen Betriebswirtschaft, soziale Arbeitsbedingungen und in UmweLTmanagement geschuLT zu werden, also auch Rücksicht auf Mensch und Natur zu nehmen. Quelle: Tchibo
UUD Unix-to-Unix Decrypt , Teil des UUE/UUD , ein Verfahren, das binäre Daten in Text-Daten wandeLT, damit diese dann per Email übertragen werden können. Decrypt , Umwandlung von Text  
UUE Unix-to-Unix Encrypt , Teil des UUE/UUD , ein Verfahren, das binäre Daten in Text-Daten wandeLT, damit diese dann per Email übertragen werden können. Encrypt , Umwandlung in Text  
UVM Ministerium für UmweLT und Verkehr, Baden-Württemberg Bahn
UVP UmweLTverträglichkeitsprüfung Bahn
UVP UmweLTverträglichkeitsprüfung. Die UVP ist ein systematisches Prüfverfahren, mit dem die unmittelbaren und mittelbaren Auswirkungen eines Vorhabens auf die UmweLT bereits im Planungsstadium nachvollziehbar festgestelLT, beschrieben und bewertet werden.  
UWB ULTra Wide Band (Telekommunikation)  
UWG Gesellschaft für UmweLT- und Wirtschaftsgeologie mbH (Berlin)  
VAB VersicherungsanstaLT Berlin (VAB) Versicherung
VBD Verordnung zur Zugänglichmachung von Dokumenten für blinde und sehbehinderte Menschen im VerwaLTungsverfahren nach dem Behindertengleichstellungsgesetz (Verordnung über barrierefreie Dokumente in der BundesverwaLTung), amtliche Abkürzung Bahn
VBG VerwaLTungs-Berufsgenossenschaft Organisation
VBL VersorgungsanstaLT des Bundes und der Länder Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
VCE voLTage controlled equalizer (Spannungsgesteuerter Angleicher), in dieser Form ist mir dieses Bauteil nur aus dem MILLIONISER bekannt  
VCF voLTage controlled fiLTer (spannungsgesteuertes FiLTer)  
VCI VoLTage Contrast Imaging  
VCL Verminderte Anforderung von Betonzuschlag bezüglich seines GehaLTs an wasserlöslichen Chloriden.  
VCM voLTage controlled mixer (spannungsgesteuerter Mischer)  
VCO VoLTage Controlled Oscillator  
VCO voLTage controlled oscillator (spannungsgesteuerter Oszillator)  
VCP voLTage controlled phaser (spannungsgesteuerter Phaser)  
VCS voLTage controlled switches (spannungsgesteuerte SchaLTer)  
VCW voLTage controlled wave (spannungsgesteuerte Wellenform), Bezeichnung beim EMS-REHBERG LOGIK Synthesizer  
VDC VoLT direct current (VoLT Gleichstrom)  
VDF variable digital fiLTer (variables DigitalfiLTer)  
VDR VeranstaLTungsdienst Rostock  
VGH VerwaLTungsgerichtshof Bahn
VHF Very High Frequency (ULTrakurzwelle)  
VHS video home system (Video-Heimsystem), von, siehe auch: JVC (MATSUSHITA-Konzern) entwickeLT und 1975 eingeführt  
VIB Vilsbiburg, Kreis (LA) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
VIP vocal input priority (Vorrang des Gesangseingangs), SchaLTung in FENDER-PAs, siehe auch PA  
VIS video index system (Videoindexsystem), spezielles InhaLTsverzeichnis für Videobänder, welches auf dem Band gespeichert wird  
VIT Organisation, Vocal Institute of Technology (Institut für VokaLTechnologie),Teil des, siehe auch: MI, siehe auch BIT, GIT, KIT, PIT  
Abkürzung Erklärung Kategorie
VIT Viechtach, Kreis (REG) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
VKR VerwaLTungskontenrahmen Bank
VLT Very Large Telescope (Chile, 8 m Durchmesser)  
VMD Versatile MuLTilayer Disk; soll theoretisch bis zu 100 Gigabyte Daten speichern können Computer
VMR Virtual MuLTitrack Recorder (virtueller Mehrspurrekorder), Software von EMAGIC für das AUDIOWERK 8  
VOC Vereinigte Ostindische Companie = erste Aktiengesellschaft der WeLT; 1602 in Holland gegründet; befasste sich mit dem Handel Pfeffer Bank
VOF Vilshofen, Kreis (PA) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
VOH Vohenstrauß, Kreis (NEW) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
VPN Virtual Private Network , Die Erweiterung eines privaten Netzwerkes, das zusammengefasste, verschlüsseLTe und authentifizierte Verknüpfungen über gemeinsame und öffentliche Netzwerke hinweg einschließt. VPN-Verbindungen können Remotezugriff und Routingver  
VPr Die VerwaLTungspraxis, Fachzeitschrift Bahn
VPS internationaler IATA Code für den Flughafen Fort WaLTon Beach der Stadt Valparaiso USA, Bundesland Florida IATA
VPS video-programming-signal (Videoprogrammiersignal), von bestimmten VPS-fähigen Sendern ausgestrahLTes Signal, welches den Beginn und das Ende einer Sendung kennzeichnen und dem VPS-fähigen Videorekorder somit unabhängig von der tatsächlichen Startzeit eine  
VRM VoLTage Reduction Modul  
VST VerwaLTungsstelle Bahn
VST virtual studio technology (virtuelle Studiotechnologie), von der Firma STEINBERG entwickeLTer Standard für das Integrieren von PlugIns in deren Software, wird auch von EMAGIC unterstützt, siehe auch AMT  
VTF Verkehrsgesellschaft TeLTow-Fläming GmbH Bahn
VTT VaLTion teknillinen tutkimuskeskus (Technical Research Centre of Finland, Espoo, Finnland)  
VUV VakuumuLTraviolett, Vacuum-ULTraviolet  
VwO VerwaLTungsordnung Bahn
VwV VerwaLTungsvorschrift Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
VXS velocity cross switching (KreuzschaLTung durch Anschlagsdynamik)  
W3C Das World Wide Web Consortium ist ein internationals Gremium, das über Standards im World Wide Web (WWW) berät und diese ggf. empfiehLT bzw. unterstützt.  
W3C Organisation, World Wide Web Consortium (Konsortium des weLTweiten Netzes), Einrichtung, welche neue Standards für das, siehe auch: Internet verabschiedet  
WAP Wireless Application Protocol. Mit dieser von der amerikanischen Firma Phone.com entwickeLTen Software wird ein Zugang zum Internet über Mobilfunkgeräte ermöglicht. Internetseiten müssen jedoch speziell für WAP programmiert sein, damit man sie über das Handy ansteuern kann. Telekommunikation
WBB WoLTlab Burning Board
WBS Worbis, Kreis (EIC) Thüringen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WCU World Congress on ULTrasonics  
WDM Wave(length) Division MuLTiplex(ing) (optische Telekommunikation)  
WDM Wavelength Division MuLTiplexing , übersetzt: WellenlängenteilungsmuLTiplexverfahren, d.h. Übertragungsart in LWL  
WEB Oberwesterwaldkreis in Westerburg/Westerwald, Kreis (WW) Rheinland-Pfalz, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WEC World Energy Congress = weLTweiten Branchentreff für die Energieindustrie Messe
WEG Wegscheid, Kreis (PA) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WEL Oberlahnkreis in Weilburg, Kreis (LM) Hessen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WEM Wesermünde in Bremerhaven, Kreis (CUX) Niedersachsen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WER Wertingen, Kreis (DLG) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WGB WeLTgewerkschaftsbund  
WGF WarmgasfiLTer  
WGS World Geodetic System, gebräuchlich ist das 1984 eingeführte WGS ’84 System, das die Form der Erde derzeit am besten beschreibt und so weLTweit güLTige Koordinatenangaben ermöglicht.  
WHG Gesetz zur Ordnung des WasserhaushaLTs (WasserhaushaLTsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
WHG WasserhaushaLTsgesetz  
Abkürzung Erklärung Kategorie
WHO World HeaLTh Organization  
WIS Wismar, Kreis (NWM) Mecklenburg-Vorpommern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WIT Witten, Stadt (EN) Nordrhein-Westfalen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WIZ Witzenhausen, Kreis (ESW) Hessen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WLG Wolgast, Kreis (OVP) Mecklenburg-Vorpommern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WLM internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt WaLTham USA, Bundesland Massachusetts IATA
WLT Wissenschaftlicher Arbeitskreis Lasertechnik  
WMF Windows Metafile , eine Datei, die eine Vektorgrafik enthäLT. Sie besteht aus Zeichenkommandos, die vom Grafiksystem der 16-Bit-Windows-Versionen verstanden werden. WMF-Dateien können auch Kommandos zum Anzeigen von Rastergrafiken enthaLTen. Siehe auch:CG  
WMI Windows Managing Instrumentation , eine VerwaLTungsinfrastruktur in Windows 2000, in der die Überwachung und Steuerung der Systemressourcen durch eine Gruppe von Schnittstellen unterstützt wird. Damit steht ein logisch strukturiertes, konsistentes Modell  
WMO World Meteorological Organization = WeLTmeteorologische Organisation, WeLTwetterorganisation (WMO)  
WMS Wolmirstedt, Kreis (OK) Sachsen-AnhaLT, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WOH Wolfhagen Bz. Kassel, Kreis (KS) Hessen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WOL Wolfach, Kreis (OG) Baden-Württemberg, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WOR Wolfratshausen, Kreis (TÖL) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WOS Wolfstein, Kreis (FRG) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WRN Waren, Kreis (MÜR) Mecklenburg-Vorpommern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WSF Weißenfels, Kreis Sachsen-AnhaLT, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
WSV Wasser- und SchifffahrtsverwaLTung Bahn
WSW Weißwasser, Kreis (NOL) Sachsen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WTG WeLTtierschutzgesellschaft Organisation
Abkürzung Erklärung Kategorie
WTL Wittlage, Kreis (OS) Niedersachsen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WTP WeLT Tanz Programm; enthäLT: Walzer-Musik Langsamer Walzer Wiener Walzer Disco-Musik Disco-Samba Discofox Swing-Musik Blues Karree-Rumba Foxtrott Boogie-Woogie Single Time Jive Latino-Musik Rumba Cha-Cha-Cha Salsa Samba Merengue Tango-Musik Tango Tango Argentino Sport
WUR WirtschaftsverwaLTungs- und UmweLTrecht (Zeitschr.)  
WUR Wurzen, Kreis (MTL) Sachsen, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WUS WeLTurheberrechtsschutz, siehe auch WUA, UCC  
WW1 World War 1 = 1. WeLTkrieg Historie
WW2 World War 2 = 2. WeLTkrieg Historie
WWF (aLT:) World Wildlife Fund, (neu:) World-Wide Fund for Nature  
WWN world wide network (weLTweites Netzwerk)  
WWW world wide web (weLTweites Netz), Computernetzwerk  
WZL Wanzleben, Kreis (BÖ) Sachsen-AnhaLT, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
XLT (Dateinamenerweiterung: Microsoft Excel-Vorlage) Computer
XMM X-Ray MuLTi-Mirror Mission (Dez. 1999)  
XOR Exclusive OR , Eine boolesche Operation, in der die Fehlertoleranz in Form von Windows NT Server-Stripe Sets mit Parität ein XOR der gesamten Daten verwaLTet, um Datenredundanz bereitzustellen. Auf diese Weise wird die Wiederherstellung fehlender Daten (a  
XPS Polystyrol-Extruderschaum, oder extrudierter Polystyrol-Hartschaumstoff - kurz XPS ist ein moderner Dämmstoff, der in der heutigen Bauindustrie vielfäLTig eingesetzt wird.  
XSL Extensible Stylesheet Language , ein vom W3C vorgeschlagener Standard für Anweisungen, mit dem XML-Dokumente in HTML-Dokumente umgewandeLT werden können.  
YHM internationaler IATA Code für den Flughafen HamiLTon Civic Airport der Stadt HamiLTon Kanada, die Abkürzung der ICAO ist CYHM IATA
YHS internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt SecheLT Kanada IATA
YPF internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt EsquimaLT Kanada IATA
YXR internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt EarLTon Kanada, die Abkürzung der ICAO ist CYXR IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
Z80 eine äLTere, siehe auch: CPU  
ZDV Zentraler Dombau Verein zur ErhaLTung des Kölner Doms Verein
ZEL Zell/Mosel, Kreis (COC) Rheinland-Pfalz, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
Zes ZentralschaLTstelle, fahrdienstlich Bahn
ZfB Zentrum für BucherhaLTung (Leipzig)  
ABBA ABBA war eine schwedische Popgruppe. Der Name der Band bildete sich aus den Vornamen der Bandmitglieder Agnetha FäLTskog, Björn Ulvaeus, Benny Andersson, Anni-Frid Lyngstad Musik
ÄDR Als American Depositary Receipt (ADR, oft auch American Depository Receipt oder American Depositary Share) werden auf Dollar lautende, von US-amerikanischen Depotbanken (depositary banks) in den USA ausgegebene Aktienzertifikate bzw. Hinterlegungsscheine bezeichnet, die eine bestimmte Anzahl hinterlegter Aktien eines ausländischen Unternehmens verkörpern und an ihrer Stelle am US-Kapitalmarkt wie Aktien gehandeLT werden. quelle wikipedia Bank
AfD ALTernative für Deutschland Parteien
AK47 Abkürzung für Awtomat Kalaschnikowa obrasza 47; das 1947 von Michail Timofejewitsch Kalaschnikow entwickeLTe russische Sturmgewehr üblicherweise auch als Kalaschnikow Bezeichnet Armee
Ange für die Zukunft angenommenes ArbeitsentgeLT, das der Arbeitgeber nicht vorausbescheinigt hat. Versicherung
AVWL aLTersvermögenswirksame Leistungen
AVWL ALTersvorsorgewirksame Leistungen
BAIC Beijing Automotive Industry Holding Co. LTd. = Chinesischer Fahrzeughersteller Firma
BaSt BundesanstaLT für Straßenwesen
BCPL BCPL heisst "Basic Combined Programming Language", eine Programmiersprache, die 1966 von Martin Richards entwickeLT wurde - sie ist Vorlaufer von "B", welches zu "C" wurde. Software
BEEG BundeseLTerngeld- und ELTernzeitgesetz trat am 01. Januar 2007 in Kraft Jura
BHEL Bharat Heavy Electrical LTd. Firma
BMCR Business Management & ConsuLTancy van Rheenen (Barendrecht, The Netherlands)
BORA Berufsordnung für RechtsanwäLTe Recht
BRAO BundesrechtsanwaLTsordnung Recht
Abkürzung Erklärung Kategorie
BSAV Beitragsorientierte Siemens ALTersversorgung Siemens
BUND Bund für UmweLT- und Naturschutz Deutschland
bvvg Bodenverwertungs- und -verwaLTungs GmbH Firma
CBCP Callback Control Protocol , Das CBCP-Protokoll handeLT Rückrufinformationen mit einem Remote-Client aus.  
CCAE Cambridge Center for AduLT Education Organisation
CCAE Cross CuLTural Art Exchange
CCBS Completion of Calls to Busy Subscriber; deutsch: Rückruf bei Besetzt; Das Telefonie-Leistunsgmerkmal Completion of Calls to Busy Subscriber (CCBS) ermöglicht einen automatischen Rückruf bei besetzt. Wenn der Anrufer ein Besetztzeichen erhäLT kann er CCBS über sein Telefon aktivieren. Wird der angerufene Anschluss wieder frei wird die Verbindung hergestelLT. Telekommunikation
CCDM ConsuLTive Committee for the Definition of the Metre  
CCDS Comité ConsuLTatif pour la Definition de la Seconde  
CCIR Comité ConsuLTatif International des Radiocommunications  
CCIR Comité ConsuLTatif International Des Radiocommunications , Gremium bzw. Organisation  
CCIR Organisation, ComitŠ ConsuLTatif International des Radio-Communications (International beratender Ausschuß für den Funkdienst), Organisation der, siehe auch: IUF für konstruktive und meßtechnische Empfehlungen, z.B. CCIR-Norm (Schwarzweißfernsehnorm)  
CCPR Comité ConsuLTatif de Photométrie et Radiométrie  
CCTV closed circuit television, abgewandeLTe Fernsehnorm  
CCVC Capacitively Coupled VoLTage Contrast  
CDMA Code Division MuLTiple Access. CDMA ist der in den USA am weitesten verbreitete Mobilfunkstandard. Im Rest der WeLT kommt GSM zum Einsatz. Telekommunikation
CDTV COMMODORE dynamic total vision (COMMODOREs dynamische totale Vision), ALTernativverfahren zu, siehe auch: CD-I  
CEPT Comite Europeen des Postes et Telecommunications , Konferenz der FernmeldeverwaLTungen, die u.a. den nach ihr benannten BTX-Darstellungsstandard erarbeitet hat  
CFNM CFNM ist eine englische Abkürzung für Clothed Female Naked Male (Bekleidete Frau - Nackter Mann). Es handeLT sich dabei um eine besonderen Fetisch, wobei sich der Mann durch seine bloße Nacktheit gegenüber der Frau freiwillig selbst unterordnet. Schule
CHMM Call Handling MuLTiMedia (Telekommunikation)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CHMP Committee for Medicinal Products for Human Use = Initiative Selbsthilfe MuLTiple Sklerose Kranker e. V. (MSK) Organisation
CIFS Common Internet File System , ursprünglich von Xreox, 3Com und später Microsoft unter dem Namen SMB entwickeLT. Weiterentwicklungen führten zu dem Nanem CIFS.  
CMMV Organisation, Clearingstelle MuLTimedia der Verwertungsgesellschaften für Urheber- und Leistungsschutzrechte GmbH  
COMT Katechol-O-MethyLTransferase  
crot Carnitine OctanoyLTransferase = menschlicher Antikörper
CTO. contraLTo (ALT, ALTstimme, ALTistin)  
CVVH kontinuierliche veno-venöse (pumpengetriebene) HämofiLTration  
CWDM Coarse Wave Division MuLTiplex , CWDM-Verfahren  
CWDM Coarse Wavelength Division MuLTiplexing (Telekommunikation)  
CYHM internationaler ICAO Code für den Flughafen HamiLTon Civic Airport der Stadt HamiLTon Kanada, die Abkürzung der IATA ist YHM ICAO
CYXR internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt EarLTon Kanada, die Abkürzung der IATA ist YXR ICAO
DÄE Datenübertragungseinrichtung , einer von zwei Hardwaretypen, die mit einer seriellen RS-232-C-Verbindung angeschlossen werden. Bei dem anderen Typ handeLT es sich um eine Datenendeinrichtung (DEE). Eine DüE ist ein Zwischengerät, das oft eingangsdaten aus  
DCBX Distributed Computerized Branch Exchange , VerteiLTe computerunterstützte Nebenstellenanlage  
DCGK Der Deutsche Corporate Governance Kodex stelLT wesentliche gesetzliche Vorschriften zur Leitung und Überwachung deutscher börsennotierter Gesellschaften dar und enthäLT in Form von Empfehlungen und Anregungen international und national anerkannte Standards guter und verantwortungsvoller Unternehmensführung. Quelle DCGK Firma
DCME Digital Circuit MuLTiplication Equipment  
DCOM Distributed Component Object Model , Variante des Software-Standards COM, mit dem Dienste einer Software via Netzwerk zur Verfügung gestelLT werden können. DCOM verwendet zur Realisierung RPC, um die Netzwerk-Verbindungen herzustellen. Siehe auch: OCX  
DDSC dynamic discrete surround circuit (dynamische diskrete Umgebungsklang-SchaLTung), SchaLTungsentwicklung von DENON  
DELT Dual-Ended Line Testing  
DHDL Die Höhle der Löwen ist eine deutsche UnterhaLTungsshow, die erstmals im August 2014 vom Fernsehsender VOX ausgestrahLT wurde. Sie ist ein Ableger der britischen Sendung Dragons’ Den, eines Konzeptes das weLTweit von Sony Pictures Television produziert und vermarktet wird. Die Höhle der Löwen wird dienstags um 20:15 Uhr ausgestrahLT. Quelle: Wikipedia Fernsehen
DHfK Deutsche Hochschule für KörperkuLTur Leipzig  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DHfK Deutsche Hochschule für KörperkuLTur Leipzig (eröffnet am 22.10.1950)  
DISU Dokumentations- und Informationsstelle für UmweLTfragen der Kinderärzte  
DIV. Divertimento (UnterhaLTung, Vergnügen)  
DIV. divisi (geteiLT)  
DLTB Deutscher Lotto- und Totoblocks
DMMV Organisation, Deutscher MuLTimedia Verband e.V.  
DMTI digital muLTitrack interface (digitale Mehrspurschnittstelle), Modell von KURZWEIL  
DMTR digital muLTitrack recording (digitale Mehrspuraufnahme)  
DMUX DemuLTiplexer  
DPCF digital, siehe auch: PAL Comb-fiLTer (digitales KammfiLTer für verbesserten PAL-Fernsehempfang), siehe auch PAL  
DPF. Diesel-Partikel-FiLTer
DRIP DRIP-Programme (Dividenden Reinvestment Programm) = Dividenden werden nicht an die Aktionäre ausgezahLT, diese werden wiederangelegt, der Aktionär erhäLT zusätzlich Aktien im Wert der Dividende von der Aktiengesellschaft Bank
DSVD digital simuLTanous voice and data (digitale simuLTane Stimmen und Daten), Rechnereigenschaft, gleichzeitig Klang und Daten durch eine Leitung zu senden bzw. zu empfangen  
DTMF Dual Tone MuLTi Frequency, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
DTMF Dual Tone MuLTifrequency (Telephon)  
DTMF Dual Tone MuLTiple Frequency , Tonwahlverfahren  
DVBL Deutsche VerwaLTungsblätter  
DVBL Deutsches VerwaLTungsblatt Bahn
DVCS digital and voLTage controlled synthesizer (digitaler und spannungsgesteuerter Synthesizer), Bezeichnung für ein Eigenbau des Elektronikmusikers Robert Schröder  
DWDM Dense Wave Division MuLTiplexing  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DWDM Dense Wavelength Division MuLTiplexing (optische Telekommunikation)  
DX 7 FM-Synthesizer von YAMAHA, weLTweit meistverkaufter, siehe auch D-50,  
E VI Angebaute Straßen innerhalb bebauter Gebiete mit maßgebender AufenthaLTsfunktion.,, E V: Anliegerstraße, E VI: befahrbarer Wohnweg  
E605 Insektizid enthäLT Parathion  
EAPS Article 1 - Aims The aim of the European Association for the Philosophy of Sport (EAPS; hereafter the Association) is to promote and disseminate research and scholarship in the philosophy of sport with respect for and development of different philosophical traditions and for a variety of aspects of movement cuLTures (competitive sport physical education movement recreation movement art etc.). This includes all activities to stimulate and encourage study research and writing in the philosophy of sport and related fields (to organise and conduct meetings to issue publications to support and co-operate with IAPS BPSA and other national and international associations of similar purpose). In relationship with IAPS the EAPS is a continental association supporting IAPS in its mission and activities. In the relationship with BPSA to avoid troubles of parallel activities and problems of muLTiplied membership a special agreement will be reached to co-ordinate activities (especially annual conferences) and to make published materials (especially the journal) accessible to EAPS membership. Sport
ECMP Equal Cost MuLTipath (Telekommunikation)  
ECNE Enterprise Certified NetWare Engineer , äLTerere Zertifizierung von Novell  
ECOR Ecological ConsuLTing and Research
EDBS Einheitliche Datenbank-Schnittstelle. Von den Vermessungsbehörden der deutschen Bundesländer entwickeLTes Format für den Austausch geometrischer und alphanumerischer Informationen zwischen verschiedenen Datenbanksystemen.  
EDHK internationaler ICAO Code für den Flughafen HoLTenau der Stadt Kiel Deutschland, die Abkürzung der IATA ist KEL ICAO
EDXW internationaler ICAO Code für den Flughafen Westerland der Stadt SyLT Deutschland, die Abkürzung der IATA ist GWT ICAO
EFZG EntgeLTfortzahlungsgesetz (EFZG) Recht
EGGW internationaler ICAO Code für den Flughafen Luton International der Stadt London Großbritannien, die Abkürzung der IATA ist LTN ICAO
EHIC Europäischen Krankenversicherungskarte (European HeaLTh Insurance Card - EHIC) können gesetzlich Krankenversicherte europaweit medizinische Leistungen erhaLTen Versicherung
EIBV Verordnung über die diskriminierungsfreie Benutzung der Eisenbahninfrastruktur und über die Grundsätze der Erhebung von EntgeLT für die Benutzung der Eisenbahninfrastruktur (Eisenbahninfrastruktur-Benutzungsverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
EIHP europäische Standard zur Prüfung von DruckbehäLTern, insbesondere für HochdruckbehäLTer z.B. zur Wasserstoffspeicherung mit Drücken bis zu 700 bar.  
ELTB Eisenbahnspezifische Liste Technischer Baubestimmungen Bahn
EMIF ESCON MuLTiple Image Facility , siehe auch ESCON  
EMIT enzyme muLTiplied immunotechnique  
EMMI ESA MuLTi-Mode Instrument  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EMOS extended MIDI operating system (erweitertes MIDI-Betriebssystem), muLTitaskingfähiges Betriebssystem von GEERDES für den Atari ST, siehe auch M*ROS, SL  
EMPB englisch Emergency Trip Push Button = deutsch Not AbschaLT Knopf Leittechnik
EMSI Elektronic Mail Standard Identification , das im FidoNet am häufigsten verwendete Verbindungsprotokoll. Dieses Protokoll dient zum Austausch von Benutzerkennung, Paßwort etc. Es hat gegenüber äLTeren Protokollen den Vorteil, dass auch AKA-Adressen ausgeta  
ETDM Electric(al) (or: Electronic) Time Division MuLTiplexing (optische Telekommunikation)  
ETDM Electronic Time Division MuLTiplexing  
ETOH Ethanol, Alkohol, der meist aus zuckerhaLTigen Pflanzen gewonnen wird (Spiritus, Sprit)  
EUVE Extreme ULTraviolet Explorer (Satellit)  
EVVG Gesetz über die EisenbahnverkehrsverwaLTung des Bundes  
EVVG Gesetz über die EisenbahnverkehrsverwaLTung des Bundes (BundeseisenbahnverkehrsverwaLTungsgesetz), nicht amtliche Abkürzung Bahn
EZEV Equivalent Zero Emission Vehicle, Abgasklasse in Kalifornien z.B. güLTig für Methanol-BZ-Fahrzeuge  
EZTV Tarifvertrag über die Zahlung von EntgeLT
F.S. foot switch (FußschaLTer)  
FÄS Füssen, Kreis (OAL) Bayern, veraLTetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
FCKW Fluorchlorkohlenwasserstoffe. Verwendung als KäLTemittel für Kühl- und Gefriergeräte, Wärmepumpen und Klimaanlagen, als Verschäumungsmittel für Kunststoffe, als chemische Reinigungsmittel und vor allem bei Spraydosen. Stehen unter Verdacht, die schützende  
FDDI