In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

7 Abkürzungen mit WÄS gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
WÄS WAS, der "World Association for Sexual Health", einer weltweiten Organisation, die sich seit 1978 für sexuelle Rechte und sexuelle Gesundheit einsetzt kategorie_id:
WÄS Wäscher daten
WASP Wireless Application Service Provider (WASP) zum Betrieb von mobilen Entertainment- Infotainment- und Datendiensten; Vergleiche ASP Computer
WASPs White Anglo Saxon Protestans Religion
ECOWAS economic community of West African states Organisation
RGWÄS Rauchgaswäscher daten
SO2-WÄS Schwefeldioxidwäsche daten

253 Erklärungen mit WÄS gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
E Erdkontakt. Prüfprädikat: Auch für Holz, das extremer Beanspruchung ausgesetzt ist (im ständigen Erdkontakt und/oder im ständigen Kontakt mit Wasser sowie bei Schmutzablagerungen in Rissen und Fugen).  
E Holzschutzmittel Prüfzeichen. Kurzzeichen auf Prüfplakette: auf Holz wirksam, das ständigen Erdkontakt und/oder ständigen Wasserkontakt hat. Baugewerbe
H Wasserstoff  
S Stadtgase (Gasfamilie I). Dazu gehören vor allem die wasserstoffreichen Brenngase, die in der Regel von den Versorgungsunternehmen hergestellt werden.  
W Auswaschbeanspruchung. Genormtes Verfahren (DIN EN 84) zur Prüfung des Wirkstoffverlustes aus behandeltem Holz durch Auswaschung in das Umgebungswasser und durch Hydrolyse.  
W Holzschutzmittel Prüfzeichen. Kurzzeichen auf Prüfplakette: wirksam auch bei Holz, das der Witterung ausgesetzt ist, aber keinen ständigen Kontakt mit dem Erdreich oder dem Wasser hat. Baugewerbe
W Wasserinstallation. Bezeichnung Nutzungszweck in Bauzeichnungen.  
W Wasserlöscher  
CK Holzschutzsalz (Chromate, Kupfer). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit starker Gefährdung durch Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch geeignet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständigem Kontakt mi  
DB In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Rohrunterbrecher Typ A2 mit beweglichen Teilen.  
DC In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Rohrunterbrecher Typ A1 mit ständiger Verbindung zur Atmosphäre.  
DW Damenwäsche Sex
EB In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Nicht kontrollierbarer Rückflussverhinderer (Nur für bestimmten häuslichen Gebrauch).  
EC In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Kontrollierbarer Doppelrückflussverhinderer.  
ED In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Nicht kontrollierbarer Doppelrückflussverhinderer (Nur für bestimmten häuslichen Gebrauch).  
Fw Frischwasser  
FX effects (Effekte), englische Aussprache: Eff-Ecks, was dem phonenetisch ähnlichem Effects nahe kommt, siehe auch M/FX  
GB In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Rohrtrenner, durchflussgesteuert.  
GC Strangguss (zum Beispiel als Material für Versorgungsleitungen Wasser).  
GD Druckguss (zum Beispiel als Metarial für Versorgungsleitungen Wasser).  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HB Holzbeton. Besteht aus einem Gemisch von Holzspänen, Zement und Wasser. Wird beispielsweise zur Herstellung von U-Schalungen verwendet, die mit Beton ausgegossen werden. Vorteile von Holzbeton sind das geringe Gewicht, gute Dämmeigenschaften und Schallsch  
HB In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Rohrbelüfter für Schlauchanschlüsse.  
HC In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Automatischer Umsteller (Nur für bestimmten häuslichen Gebrauch).  
HD In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Rohrbelüfter für Schlauchanschlüsse, kombiniert mit Rückflussverhinderer (Armaturenkombination)  
IR InfrastrukturRecht Energie Verkehr Abfall Wasser, Fachzeitschrift Bahn
IT Information Technology , Informations-Technologie, neuer Überbegriff für alles was mit Hardware und Software zusammen hägt  
KW Kühlwasser Technik
LB In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Druckbeaufschlagter Belüfter, mit nachgeschaltetem Rückflussverhinderer.  
qc etwas Bahn
SD Wasserdampfdiffusionsäquivalente Luftschichtdicke. Je größer der Wert, desto weniger Wasserdampf kann durch. Liegt der Wert über 1500 m spricht man von einer Dampfsperre, liegt er zwischen 2 und 1500 m spricht man von einer Dampfbremse., SD , S x µ (S , B  
SS Swasiländisch, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
TW Trinkwasser  
WB Jazz- washboard (Jazz- Waschbrett)  
WC Wather Closet = Wassertoilette
Wg Wassergesetz, eines Bundeslandes Bahn
WS englisch: watersports , Wassersport , Urinspiele, das gleiche wie NS Sex
WS Wasserburg a. Inn, Kreis (RO) Bayern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WS Wasserstand  
WS Water and Steam = Wasser und Dampf Kraftwerk
WT Wassertank
Abkürzung Erklärung Kategorie
WW Wasserwerk  
WZ Waschzelle  
BIA Bioelektrische Impedanzanalyse = gibt Auskunft über die Verteilung von Fett, Muskulatur und Wasser im Körper Medizin
CFB Holzschutzsalz (Chromate, Bor-Fluorverbindungen). Anwendung für alle Holzteile im Innen- und Außenbau, vorzugsweise für Holz mit geringer bis mittlerer Auswaschungsbeanspruchung (W). Wirksamkeit: Insekten vorbeugend (Iv), pilzevorbeugend (P).  
CKB Holzschutzsalz (Chromate, Kupfer, Borverbindungen). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit starker Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch geeignet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständigem Kontakt mi  
CKF Holzschutzsalz (Chromate, Kupfer, Fluorverbindungen). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit starker Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch geeignet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständigem Kontakt  
CKW chlorierte Kohlenwasserstoffe  
CKW Chlorierte Kohlenwasserstoffe. CKW sind in vielen Produkten zu finden, wie z.B. Lösemitteln, Kühlmitteln, Hydraulikflüssigkeiten, PVC-Kunststoff, Papierbeschichtungsmitteln und Pestiziden.  
CLM internationaler IATA Code für den Flughafen Wm Fairchild Intl Airport der Stadt Port Angeles USA, Bundesland Washington IATA
DMW Demineralized water = destiliertes Wasser
DWA Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA) Organisation
DWP Demineralised Water Plant = Wasseraufbereitungsanlage Kraftwerk
DWR Druckwasserreaktor  
DWT Damenwäscheträger (homo- oder heterosexuell) Sex
ebd Nissan, irgendwas mit Fahrwerkregelung???  
EBE Entwässerungsbetrieb der Stadt Erlangen (EBE) Firma
ECL Erhöhte Anforderung von Betonzuschlag bezüglich des Gehalts an wasserlöslichem Chlorid für Spannbeton und bei Einpressmörtel.  
ECO Economizer = rauchgasbeheizter Speisewasservorwärmer Technik
ECT Engine Coolant Temperature, Ford + GM, Motorkühlwassertemperatur  
EDW Elektro-Durchflusswassererwärmer. Geschlossene Geräte mit druckfestem Innenbehälter für Einzel- und Gruppenversorgung.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ESD internationaler IATA Code für den Flughafen Eastsound/Orcas Island Airport der Stadt Eastsound USA, Bundesland Washington IATA
ESP Elektrische Speisewasserpumpe Technik
etw etwas Bahn
EWV EWV ist die Energie und Wasserversorgungsgesellschaft mit Sitz in Stolberg Firma
FKW Fluorkohlenwasserstoff (ohne Chlor)  
FRD internationaler IATA Code für den Flughafen Friday Harbor Airport der Stadt Friday Harbor USA, Bundesland Washington IATA
FWG Forschungsanstalt der Bundeswehr für Wasserschall und Geophysik (Kiel) (scherzhaft auch: Flachwassergesellschaft)  
FWS Flachwasserseismik  
GEG internationaler IATA Code für den Flughafen International/Geiger Field der Stadt Spokane USA, Bundesland Washington, die Abkürzung der ICAO ist KGEG IATA
GEP Genereller Entwässerungsplan. Er will die negativen Auswirkungen der Siedlungsentwicklung auf den natürlichen Lebensraum der Gewässer reduzieren.  
GWG Gesetz über das Aufspüren von Gewinnen aus schweren Straftaten (Geldwäschegesetz), amtliche Abkürzung Bahn
GWR Grundwasserregulierung, Gesellschaft für Weltraumforschung und Raumfahrt der DDR DDR
H2O Wasser Chemie
HGR internationaler IATA Code für den Flughafen Washington County Regional Airport der Stadt Hagerstown USA, Bundesland Maryland IATA
HKW Hauptkühlwasser  
HLW High-Level Waste (Radioaktiver Abfall)  
HWE Heißwassererzeuger
IBW Infektiöse Bauchwassersucht der Karpfen, (eine Fischkrankheit) Bahn
IGB Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (Berlin)  
ILW Intermediate-Level Waste (Radioaktiver Abfall)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IRI Industrial Research Institute (Washington, DC, USA)  
ITM internationaler IATA Code für den Flughafen Itami International Was Osaka der Stadt Osaka Japan IATA
KEH internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Kenmore Air Harbor USA, Bundesland Washington IATA
KIW Kunststoff-Institut Wasserburg ein neues Fachinstitut zur Aus- und Weiterbildung im Kunststoffsektor Schule
KOW Octanol/Wasser-Verteilungskoeffizient  
KWE Kühlwassereintritt Technik
KWT Kleinwasserturbine  
LKE internationaler IATA Code für den Flughafen Lake Union Sea Plane Base der Stadt Seattle USA, Bundesland Washington IATA
LLW Low-Level Waste (Radioaktiver Abfall)  
LPS internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Lopez Island USA, Bundesland Washington IATA
LWR Leichtwasserreaktor  
LWY internationaler IATA Code für den Flughafen Lawas der Stadt Lawas Malaysia IATA
MSF multistage flash process (normally called MSF process technique) = ein Prozeß zur Wassergewinnung Technik
NWA Neckarwasseraufbereitung (NWA) Firma
ORC Organic Rankine Cycle = Verfahren des Betriebs von Dampfturbinen mit einem anderen Arbeitsmedium als Wasserdampf Kraftwerk
POV point of View = eine Technik die bei Filmen angewandt wir um dem Betrachter das Gefühl zu geben realistisch dabei zu sein. Bei Pornofilmen z.B. wird den Akteuren eine Kamera am Kopf befestigt. So sieht der Zuschauer später das was der Darsteller wärend der Dreharbeiten gesehen hat. Video
PPV Pay Per View , bezahl was du siehst , Bezahlfernsehen  
PSC internationaler IATA Code für den Flughafen Pasco der Stadt Pasco USA, Bundesland Washington IATA
PUW internationaler IATA Code für den Flughafen Pullman der Stadt Pullman USA, Bundesland Washington IATA
PWT internationaler IATA Code für den Flughafen Municipal der Stadt Bremerton USA, Bundesland Washington IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
QED q. e. d. steht für: quod erat demonstrandum, lateinisch für: was zu beweisen war, Abschluss einer Beweisführung in Mathematik und Philosophie. Quelle wikipedia
QED quod erat demonstrandum (, was zu beweisen war)  
RCE internationaler IATA Code für den Flughafen Roche Harbor der Stadt Roche Harbor USA, Bundesland Washington IATA
RDE internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Merdei Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WASM IATA
RNT internationaler IATA Code für den Flughafen Renton der Stadt Seattle USA, Bundesland Washington IATA
RSJ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Rosario USA, Bundesland Washington IATA
S43 internationaler IATA Code für den Flughafen Harvey Airfield der Stadt Snohomish USA, Bundesland Washington IATA
SFF internationaler IATA Code für den Flughafen Felts Field der Stadt Spokane USA, Bundesland Washington, die Abkürzung der ICAO ist KSFF IATA
SOQ internationaler IATA Code für den Flughafen Jefman der Stadt Sorong Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WASS IATA
SPW Speisewasser  
SPW Speisewasserbehälter
SWR Siedewasserreaktor  
TBT Tributylzinn. Sehr giftige Verbindung, die in Farben zum Streichen von Schiffen enthalten ist. TBT verhindert den Bewuchs von Organismen auf Schiffen. Gelangt ins Wasser und bedroht die Population einiger Meeresorganismen.  
TRU Transuranic Waste (Radioaktiver Abfall)  
TSP Turbo Speisewasserpumpe Technik
TWT total waste of time = totale Zeitverschwendung scherzhaft
TXM internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Teminabuan Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WAST IATA
TZW Technologiezentrum Wasser (Karlsruhe)  
VCL Verminderte Anforderung von Betonzuschlag bezüglich seines Gehalts an wasserlöslichen Chloriden.  
VGB Allgemeine Bedingungen für die Neuwertversicherung von Wohngebäuden gegen Feuer-, Leitungswasser- und Sturmschäden Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
VHB Allgemeine Bedingungen für die Neuwertversicherung des Hausrats gegen Feuer-, Einbruchdiebstahl-, Beraubungs-, Leitungswasser-, Sturm- und Glasbruchschäden Bahn
VKX internationaler IATA Code für den Flughafen Potomac Airfield der Stadt Washington USA, Bundesland District of Columbia IATA
W/B Wasser-Bindemittel-Wert  
W&S Water and Steam = Wasser und Dampf Kraftwerk
WAD Wasserstoffleckagedetektion Leittechnik
WHG Gesetz zur Ordnung des Wasserhaushalts (Wasserhaushaltsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
WHG Wasserhaushaltsgesetz  
WKW Wasserkraftwerk  
WMS Wasatch Music Systems  
WSG Wasserschutzgebiet Bahn
WSP Wasserschutzpolizei Bahn
WSU internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Wasu Papua Neuguinea IATA
WSU Washington State University  
WSV Wasser- und Schifffahrtsverwaltung Bahn
WSW Weißwasser, Kreis (NOL) Sachsen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WSX internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Westersound USA, Bundesland Washington IATA
WTF What (who) the fuck , Was (wer) zum Teufel Sex
WTP Water Treatment Plant = Wasseraufbereitungsanlage
WTR Water treatment = Wasseraufbereitung
WVG Gesetz über Wasser- und Bodenverbände (Wasserverbandsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
WVG Wasserverbandsgesetz  
WWD Wasserwirtschaftsdirektionen  
WWT Wasserwärmetauscher Kraftwerk
WWT Waste Water Treatment = Schmutzwasseraufbereitung Technik
YKM internationaler IATA Code für den Flughafen Yakima Air Terminal der Stadt Yakima USA, Bundesland Washington IATA
YKQ internationaler IATA Code für den Flughafen Waskaganish der Stadt Waskaganish Kanada IATA
AGWW Abgaswaschwasserbehandlungsanlage Kraftwerk
CSIS Center for Strategic and International Studies (Washington, DC, USA)  
DLCR Desalination Local Control Room - örtlicher Leitstand der Wasseraufbereitung Leittechnik
EIHP europäische Standard zur Prüfung von Druckbehältern, insbesondere für Hochdruckbehälter z.B. zur Wasserstoffspeicherung mit Drücken bis zu 700 bar.  
ENTW Entwässerung  
EPWR European Pressurized Water Reactor der Europäische Druckwasserreaktor
FCKW Fluorchlorkohlenwasserstoff  
FCKW Fluorchlorkohlenwasserstoffe. Verwendung als Kältemittel für Kühl- und Gefriergeräte, Wärmepumpen und Klimaanlagen, als Verschäumungsmittel für Kunststoffe, als chemische Reinigungsmittel und vor allem bei Spraydosen. Stehen unter Verdacht, die schützende  
FDMS internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Manzini Swasiland, die Abkürzung der IATA ist MTS ICAO
FOMO FOMO (fear of missing out), die Angst, etwas zu verpassen [Vergleiche: JOMO] Medizin
GWÄ Gaswäscher  
HKWL Hauptkühlwasserleitung  
HKWP Hauptkühlwasserpumpe  
INGO Intensivierte Gewässerüberwachungsorganisation  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IP00 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Ungeschützt gegen Staub, Fremdkörper, Wasser und Feuchtigkeit.  
IP11 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Geschützt gegen feste Fremdkörper größer als 50 mm und gegen Tropfwasser, Auftreffwinkel zur senkrechten 0°.  
IP20 Schutz gegen Berührung: Fingerschutz Durchmesser 12mm), Schutz gegen Fremdkörper: Durchmesser >= 12,5mm Länge 80 mm, Schutz gegen Wasser: kein Schutz
IP20 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Geschützt gegen feste Fremdkörper größer als 12 mm, ungeschützt gegen Wasser und Feuchtigkeit.  
IP21 Schutz gegen Berührung: Fingerschutz Durchmesser 12mm, Schutz gegen Fremdkörper: Durchmesser >= 12,5mm, Länge 80 mm, Schutz gegen Wasser: Schutz gegen senkrecht fallendes Tropfwasser durch Wanne über perforiertem Dachblech Elektro/Elektronik
IP22 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Geschützt gegen feste Fremdkörper größer als 12 mm und gegen Tropfwasser mit einem Auftreffwinkel zur senkrechten von 15°.  
IP23 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Geschützt gegen feste Fremdkörper größer als 12 mm und gegen Sprühwasser aus einer Neigung bis zu 60° gegen die Senkrechte.  
IP30 Schutz gegen Berührung: Fingerschutz Durchmesser 2,5mm, Schutz gegen Fremdkörper: Durchmesser >= 2,5mm, (Niederohmig Verschraubte Gitter hinter Lüftungsöffnungen)Schutz gegen Wasser: kein Schutz Elektro/Elektronik
IP31 Schutz gegen Berührung: Fingerschutz Durchmesser 2,5mm, Schutz gegen Fremdkörper: Durchmesser >= 2,5mm, (Niederohmig Verschraubte Gitter hinter Lüftungsöffnungen)Schutz gegen Wasser: Schutz gegen senkrecht fallendes Tropfwasser durch Wanne über perforiertem Dachblech Elektro/Elektronik
IP33 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Geschützt gegen feste Fremdkörper größer als 2,5 mm und gegen Sprühwasser aus einer Neigung bis zu 60° gegen die Senkrechte.  
IP40 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Geschützt gegen feste Fremdkörper größer als 1 mm und ungeschützt gegen Wasser und Feuchtigkeit.  
IP44 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Geschützt gegen feste Fremdkörper größer als 1 mm und gegen Spritzwasser aus beliebiger Richtung.  
IP50 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Geschützt gegen Staub, ungeschützt gegen Wasser und Feuchtigkeit.  
IP54 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Geschützt gegen Staub und gegen Spritzwasser aus beliebiger Richtung.  
IP55 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Geschützt gegen Staub und gegen Strahlwasser aus einer Düse aus beliebiger Richtung.  
JOMO JOMO = joy of missing out = der Spaß etwas nicht zu wissen [Vergleiche: FOMO] Medizin
KBFI internationaler ICAO Code für den Flughafen Boeing Field der Stadt Seattle USA, Bundesland Washington, die Abkürzung der IATA ist BFI ICAO
KBLI internationaler ICAO Code für den Flughafen Bellingham International der Stadt Bellingham USA, Bundesland Washington, die Abkürzung der IATA ist BLI ICAO
KBWI internationaler ICAO Code für den Flughafen Baltimore-Washington International der Stadt Baltimore USA, Bundesland Maryland, die Abkürzung der IATA ist BWI ICAO
KBWS Kommission Bewertung wassergefährlicher Stoffe. Beschäftigt sich mit der Einstufung von Stoffen in Wassergefährdungsklassen WGK.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
KGEG internationaler ICAO Code für den Flughafen International/Geiger Field der Stadt Spokane USA, Bundesland Washington, die Abkürzung der IATA ist GEG ICAO
KSFF internationaler ICAO Code für den Flughafen Felts Field der Stadt Spokane USA, Bundesland Washington, die Abkürzung der IATA ist SFF ICAO
LCKW Leichtflüchtige Chlorkohlenwasserstoffe  
LIB. libitum (was beliebt), siehe auch: ad lib.  
LWKW Laufwasserkraftwerk  
MTVO Mineral- und Tafelwasserverordnung Recht
neet Neet… was heißt das? Neet ist ein englisches Akronym des Begriffs "Not in Education, Employment or Training", ohne Ausbildung, Arbeit oder Schulung. Es bezeichnet die Jugendliche und junge Erwachsener, die keine Schule besuchen und keiner Arbeit nachgehen. Sprachen
PNNL Pacific Northwest National Laboratory (Washington, USA)  
PPWW painless, progressive, weakening, wasting painless (Syndrome)  
R 14 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, Reagiert heftig mit Wasser  
R 15 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, Reagiert mit Wasser unter Bildung hochentzündlicher Gase  
R 29 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, Entwickelt bei Berührung mit Wasser giftige Gase  
SNCR Unter SNCR versteht man eine selektive, nicht-katalytische Reduktion. SNCR ist eine Technologie mit der der NOx-Gehalt der Rauchgase mittels Ammoniak zu Stickstoff und Wasser reduziert wird. Das Ammoniak wird mittels einer (wässerigen) Lösung oder als Har  
SPÄ lat. Sanus Per Aquam, Salus Per Aquam oder Sanitas Per Aquam („Gesundheit durch Wasser“) Gesundheitswesen
SPWB Speisewasserbehälter  
SWFP Sea Water Feed Pumps = Seewasserförderpumpen Technik
W&WW Water and Wastewater Treatment for Domestic and Industrial areas = Wasser und Abwasser Behandlung Wirtschaft
WABO Wasserbombe um U Boote in der Tiefe zu bombardieren Armee
WAPO Wasserschutzpolizei Behörde
WÄS WAS, der "World Association for Sexual Health", einer weltweiten Organisation, die sich seit 1978 für sexuelle Rechte und sexuelle Gesundheit einsetzt
Abkürzung Erklärung Kategorie
WÄS Wäscher  
WASP Wireless Application Service Provider (WASP) zum Betrieb von mobilen Entertainment- Infotainment- und Datendiensten; Vergleiche ASP Computer
WDHH wässrige Diarrhoe/ Hypokaliämie/ Hypochlorhydrie (-Syndrome s. Vipom/ Verner-Morrison-Syndrom)  
WEEE Waste from Electrical and Electronic Equipment  
WHRG Waste Heat Recovery Generator Kraftwerk
WIPP Waste Isolation Pilot Plant (Radioaktiver Abfall, Carlsbad, NM, USA)  
WRMG Gesetz über die Umweltverträglichkeit von Wasch- und Reinigungsmitteln (Wasch- und Reinigungsmittelgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
WWDS wer weiß den sowas = eine von Kai Pflaume moderierte Quizsendung die von montags bis freitags im Ersten Deutschen Fernsehen ausgestrahlt wird; ständige Mitspieler sind Bernhard Hoëcker und Elton (Alexander Duszat); zusätzlich sind zwei Prominente im Rateteam Fernsehen
WWTP Waste Water Treatment Plant = Schmutzwasseraufbereitungsanlage Technik
wzbw was zu beweisen war = schließt traditionell einen logischen[1] oder mathematischen Beweis ab Wissenschaft
D 400 Belastungsklasse Entwässerungsrinnen. Anwendungsgebiete: Fahrbahnen von Straßen und Fußgängerstraßen. Parkflächen und vergleichbare befestigte Flächen.  
E 600 Befestigungsklasse Entwässerungsrinnen. Anwendungsgebiete: Nicht öffentliche Verkehrsflächen, die mit besonders hohen Radlasten befahren werden, z.B. Verkehrswege im Industriebau.  
F 900 Befestigungsklasse Entwässerungsrinnen. Anwendungsgebiete: Besondere Flächen, wie z.B. Flugbetriebsflächen von Verkehrsflughäfen.  
H2CO3 Kohlensäure. Entsteht vor allem durch die Verbindung von Kohlendioxid-haltigen Rauchgasen mit der Luftfeuchtigkeit bzw. mit dem Regenwasser. Kohlensäure zersetzt kalkhaltige Bindemittel.  
H2SO4 Schwefelsäure. Bestandteil des sauren Regens. Bildet zusammen mit Kalkstein das wasserlösliche Calciumsulfat, das entweder als Gips ausgeschwemmt wird oder durch Volumenvergrößerung zu Absprengungen und damit zu Bauschäden führt.  
HFCKW Teilhalogenierte Fluorchlorkohlenwasserstoffe  
Ryugu Unterwasserpalast eines Drachenkönigs aus der japanischen Überlieferung Reisen
SPWME Speisewassermenge  
SPWPP Speisewasserpumpe  
SPWRV Speisewasserregelventil  
Abkürzung Erklärung Kategorie
WASPs White Anglo Saxon Protestans Religion
WUSTL Washington University in St. Louis  
CEM II Portlandhüttenzement. Wegen seiner geringen Wärmeentwicklung für massige Bauteile verwendbar., Portlandpuzzolanzement. Geschmeidiger, dichter Mörtel, der wenig zu Ausblühungen neigt und sich deshalb für wasserundurchlässigen Mörtel und Beton eignet. ,  
ECOWAS economic community of West African states Organisation
ESPWPP Elektrospeisewasserpumpe  
HPTSPW Hauptspeisewasser  
IG BEW IG Bergbau/Energie/Wasserwirtschaft  
KESSPW Kesselspeisewasser  
KN/M² Hiermit werden Flächenlasten bezeichnet, beispielsweise das Gewicht von Schnee oder das Eigengewicht einer Betonplatte. Auch der Druck des Grundwassers auf die Bodenplatte oder der Erddruck auf die Kellerwand sind Flächenlasten.  
KOMPWZ Komponentenwaschzelle  
q.e.d. q. e. d. steht für: quod erat demonstrandum, lateinisch für: was zu beweisen war, Abschluss einer Beweisführung in Mathematik und Philosophie. Quelle: wikipedia
RGWÄS Rauchgaswäscher  
SCRUBB Scrubber = Bürste; Waschen, Putzen; Schrubben, blank Putzen
SPWREG Speisewasserregelung  
TroTLF Trockentanklöschfahrzeug (Löschpuler + Löschwasser)
VE KBW VE Kombinat Binnenschifffahrt und Wasserstraßen  
CEM III Hochofenzement. Entwickelt beim Erhärten weniger Wärme und hat daher eine etwas geringere Anfangsfestigkeit. Eignet sich zum Betonieren massiger Bauteile.  
CHAdeMO CHAdeMO ist der Handelsname einer markenübergreifenden elektrischen Schnittstelle eines Batteriemanagementsystems für Elektroautos. CHAdeMO kann als Backronym von CHArge de MOve abgeleitet werden. Plausibler ist die Ableitung vom japanischen Satz Ocha demo ikaga desuka – was in etwa bedeutet „Wie wärs mit einer Tasse Tee?“. So soll der Name darauf hinweisen, dass ein leer gefahrenes Elektroauto innerhalb von 15–30 Minuten auf 80 % der Batterie-Kapazität aufgeladen werden kann – nach einer Tasse Tee kann man also die Reise fortsetzen. Quelle: Wikipedia Auto
ENTWVTL Entwässerungsventil  
GEBENTW Gebäudeentwässerung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HPTSPWP Hauptspeisewasserpumpe  
TRINKWV Trinkwasserverordnung  
VEB WBB VEB Wasseraufbereitungsanlagenbau Berlin DDR
VEB WGW VEB Waschgerätewerk Schwarzenberg DDR
VEB WSB VEB Wasserstraßenbau DDR
WYSIWYG what you see is what you get (was Sie sehen ist das was Sie bekommen), die Ausgabe auf dem Computerbildschirm entspricht der Ausgabe auf einem Drucker  
WYSIWYP what you see is what you play (was Sie sehen ist das was Sie spielen), Bezeichnung in C-LAB-Sequenzern  
SO2-WÄS Schwefeldioxidwäsche  
SPWMEMES Speisewassermengenmessung  
W/Z-WERT Wasserzementwert  
ENTWENTSP Entwässerungsentspanner  
GGVBinSch Verordnung über die Beförderung gefährlicher Güter auf Binnengewässern (Gefahrgutverordnung Binnenschifffahrt), (aufgehoben) Bahn
DIREKTFLUG bezeichnet einen Flug mit einer Flugnummer, was allerings nicht auschließt, daß eine Zwischenlandung erfolgt und evtl. das Fluggerät gewechselt werden muss (nicht zu verwechseln mit einem Nonstop-Flug)