In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

12 Abkürzungen mit USC gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
USC University of Southern California daten
USC University Of Southern California , Gremium bzw. Organisation daten
USCB University Of California At Santa Barbara , Gremium bzw. Organisation daten
USCM internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Magnetiogorsk Russland, die Abkürzung der IATA ist MQF ICAO
USCM Universal Service Component Model daten
USCSI Ultra SCSI , Weiterentwicklung von SCSI daten
JUSChG Jugend Schutz Gesetz kategorie_id:
USC-ISI University Of Southern California - Info Rmation Sciences Institute , Gremium bzw. Organisation daten
MUSChArbV Verordnung zum Schutze der Mütter am Arbeitsplatz Recht
JUSChVerbG Jugend Schutz Verbesserungs Gesetz Jura
USCHLIT Räumschlitten daten
ZELUSCHCHT Zelluloseschicht daten

145 Erklärungen mit USC gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
L Sondergase (Gasfamilie IV). Gas-Luft-Gemische, die von den Versorgungsunternehmen als AustaUSChgase eingesetzt werden.  
S Schnittklasse für BaUSChnittholz: scharfkantig  
T TaUSCh  
DB DUSChbad  
DN dual noisegate (zweifache RaUSChsperre), Typ v. 3rd Generation  
EF Erhöhte Anforderung von BetonzUSChlag bezüglich Widerstand gegen Frost.  
EG Erhöhte Anforderung von BetonzUSChlag bezüglich der Gleichmäßigkeit von LeichtzUSChlag für Leichtbeton der Festigkeitsklasse LB 8 und höher sowie Leichtbeton einer bestimmten Rohdichte.  
IT international track (internationale Spur), Bandspur m., siehe auch: Atmos, die sprachliche Elemente enthalten und bei Neusynchronisation eines Filmes m. IT ausgetaUSCht werden können  
LB SchnellbaUSChraube (Linsenkopf) mit Bohrspitze. Findet Anwendung bei Profilverbindungen.  
LN low noise (wenig RaUSChen), Verfahren von Beyerdynamik bei der Mikrofonierung ähnlich dem DOLBY-Verfahrens  
NC Noise-Cancelling technology = bei Kopfhörern werden die UmweltgeräUSChe ausgeblendet, damit sie den Musikgenuss nicht stören Technik
PT PartnertaUSCh Sex
Rg RasselgeräUSCh  
Rg RaUSChgenerator, siehe auch NG  
SZ SäumniszUSChlag, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
TB SchnellbaUSChraube (Trompetenkopf) mit Bohrspitze. Geeignet für Gipskartonplatten auf Unterkonstruktionen aus Profilen aus Stahlblech 0,7 bis 2,25 mm Dicke.  
TN SchnellbaUSChraube (Trompetenkopf) mit Nagelspitze. Geeignet für Gipskartonplatten auf Unterkonstruktionen aus Holz oder Stahlblech bis 0,7 mm Dicke.  
VD Verminderte Anforderung von BetonzUSChlag bezüglich der Festigkeit.  
WT WärmetaUSCher  
WX Wichsen , Masturbation, gegenseitig oder einander zUSChauen Sex
Abkürzung Erklärung Kategorie
ANC active noise cancellation = aktive GeräUSCh Unterdrückung Technik
BTM Betäubungsmitten = RaUSChgift, Medikamente und Alkohol Medizin
CFS cartridge filter system (Filterkartensystem), Entwicklung von STUDIO ELECTRONICS (siehe: ATC-1), austaUSChbare Filterbausteine  
CKI Center for Knowledge Interchange = Zentrum für WissensaustaUSCh Organisation
CPR Cardiopulmonary resUSCitation = Herz-Lungen-Wiederbelebung oder kardiopulmonale Reanimation soll einen Atem- und Kreislaufstillstand beenden und damit den unmittelbar drohenden Tod des Betroffenen abwenden Medizin
CRS Abkommen zum AustaUSCh von Informationen über Finanzkonten in Steuersachen, dem "Common Reporting Standard" (CRS) Bank
DBX RaUSChunterdrückungssystem der Firma dbx  
DCM detachable channel module (austaUSChbares Kanalmodul), Bezeichnung bei VESTAX  
DDE Dynamic Data Exchange , dynamischer DatenaustaUSCh, eine Form der in Betriebssystemen der Microsoft Windows-Familie implementierten prozessübergreifenden Kommunikation (IPC , Interprocess Communication).  
DDE dynamic data exchange (dynamischer DatenaustaUSCh), Suffix von Dateien mit Daten diesen Formats, siehe auch DLL  
DIU Document Interchange Unit , DokumentenaustaUSCheinheit  
DNE dynamic noise eliminator (dynamischer RaUSChentferner)  
DNF dynamic noise filter (dynamisches RaUSChfilter)  
DNL dynamic noise limiter (dynamischer RaUSChbegrenzer)  
DNR digital noise reduction (digitale RaUSChreduzierung)  
DNR dynamic noise reduction (dynamische RaUSChreduzierung)  
DNS dynamic noise surpression (dynamische RaUSChunterdrückung)  
ECD eight channel denoiser (AchtkanalentraUSCher), auch  
ECL Erhöhte Anforderung von BetonzUSChlag bezüglich des Gehalts an wasserlöslichem Chlorid für Spannbeton und bei Einpressmörtel.  
EDI Electronic Data Interchange = DatenaustaUSChsysteme; for Administration Commerce and Transport), Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation Handel
Abkürzung Erklärung Kategorie
EDI Electronic Data/Document Interchange , elektronischer DatenaustaUSCh  
EFT Erhöhte Anforderung von BetonzUSChlag bezüglich Frost und Taumittel.  
ENF Ernst Niklaus FaUSCh Architekten Homepage
FPS Fixed Price Surcharges = FestpreiszUSChlag
FPZ FestpreiszUSChlag = TeuerungszUSChläge Kommerziel
GDB GadebUSCh, Kreis (NWM) Mecklenburg-Vorpommern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
GIF graphic interchange format (GrafikdateiaustaUSChformat), hier als Suffix  
GIF Graphics Interchange Format , Gif ist ein Dateiformat für Grafiken, das im Jahre 1987 von CompuServe entwickelt wurde, um Grafiken über das Netz plattformübergreifend austaUSChen zu können.  
GWT GaswärmetaUSCher  
IEA NachrichtenaustaUSCh über eine Internetschnittstelle (Internet-EMCS-Anwendung (IEA)) Zoll
IFF interchange file format (DateiaustaUSChformat), Suffix bei Dateien der Software MIDI-Quest von Sound Quest  
IGN Installations-GeräUSChnormal (DIN 52218)  
IPC InterProcess Communication , Der von einem Multitasking-Betriebssystem unterstützte AustaUSCh von Daten zwischen zwei Tasks oder Programmen. Gängige IPC-Systeme sind z. B. Pipes, Semaphor, Shared Memory, Warteschlangen, Signale und Mailboxen. Siehe auch N  
ISO International Standards Organization , ein internationaler Verband von Mitgliedsländern, die jeweils durch ihre nationalen Mitglieder vertreten sind. Die ISO legt überregionale Normen für die internationale Kommunikation und den AustaUSCh von Informationen.  
IWV Impulswählverfahren , eine Art des Wählens, bei der eine Telefonnummer als Abfolge von Impulsen eingegeben wird. Der Benutzer hört beim Wählen in der Regel eine Reihe von KlickgeräUSChen. ältere Telefone mit Wählscheiben arbeiten mit dem Impulswählverfahr  
kak kationen austaUSCh kapazität Chemie
KGN Körperschall-GeräUSChnormal  
KHK Keulahütte KraUSChwitz Firma
LGZ leistungsorientierte GehaltszUSChläge  
LGZ LohngemeinkostenzUSChlagssatz
Abkürzung Erklärung Kategorie
LNC low noise converter (raUSCharmer Wandler)  
LOS leistungsorientierter SchichtzUSChlag  
LSD Englisch: Lysergic Acid Diethylamide; deutsch: RaUSChgift
PAD Pädagogische AustaUSChdienst (PAD) ist für den internationalen AustaUSCh und die internationale Zusammenarbeit im Schulbereich zuständig Bildung
POV point of View = eine Technik die bei Filmen angewandt wir um dem Betrachter das Gefühl zu geben realistisch dabei zu sein. Bei Pornofilmen z.B. wird den Akteuren eine Kamera am Kopf befestigt. So sieht der ZUSChauer später das was der Darsteller wärend der Dreharbeiten gesehen hat. Video
PPP PPP-Schema: provozieren, paUSChalisieren, profilieren.
QLN Quiet Line Noise (RaUSChpegel ohne Signal)  
QNI quantization noise imaging (RaUSChunterdrückungsverfahren), dieses Verfahren von PHILIPS verschiebt das QuantisierungsraUSChen aus dem Nutzsignal hinaus  
QOL Quality of Living = StandortpaUSChale
RIP Routing Information Protocol , Ermöglicht einem Router Routing-Informationen mit einem anderen Router auszutaUSChen, RFC 1058. Computer
S 7 Visuelle Sortierung für BaUSChnittholz. Geringe Tragfähigkeit (früher Güteklasse III)  
S/N signal to noise ratio (GeräUSChspannungsabstand)  
SCS synthetic calibrated spring (synthetisch kalibrierte Feder), von SENNHEISER entwickeltes Verfahren, um GriffgeräUSChe an Mikrofonen zu unterdrücken  
SIR SUSCeptible-Infected-Recovered = Beschreibung der Ausbreitung von ansteckenden Krankheiten Medizin
SNR single noise reduction (einfache RaUSChreduktion)  
SSF Service SUSCriber Field  
TCL internationaler IATA Code für den Flughafen Van De Graff der Stadt TUSCaloosa USA, Bundesland Bundesland Alabama IATA
TLS Transport Layer Security , Durch dieses Protokoll wird der geschützte und sichere DatenaustaUSCh zwischen zwei über ein Netzwerk verbundenen Anwendungen gewährleistet.  
TTS Twitter Tourette Syndrom (TTS) Neue Technologien erzeugen auch neue Krankheiten. Laut Wikipedia zeigt sich das Tourette Syndrom durch sogenannte Tics. Das konkrete Erscheinungsbild variiert von Patient zu Patient. Bei Tics handelt es sich um unwillkürliche, rasche, meistens plötzlich einschießende und mitunter sehr heftige Bewegungen, die immer wieder in gleicher Weise einzeln oder serienartig auftreten können. Lautliche, ungewollte Äußerungen wie Ausrufe oder GeräUSChe zählen mit dazu. Beim Twitter Tourette Syndrom (TTS) ist die betroffene Person nicht in der Lage den Zeitpunkt und die Information zu kontrollieren, die sie über den Nachrichtendienst Twitter in Umlauf bringt. Ist Donald Trump an Twitter Tourette Syndrom (TTS) erkrankt? Krankheit
ULN ultra low noise (ultraraUSCharm), Typ von BEHRINGER  
Abkürzung Erklärung Kategorie
UNC UNC-Technik (Uplink Noise Cancellation) = GeräUSChunterdrückung Computer
USC University of Southern California  
USC University Of Southern California , Gremium bzw. Organisation  
VCL Verminderte Anforderung von BetonzUSChlag bezüglich seines Gehalts an wasserlöslichen Chloriden.  
VTG vitiumtypisches GeräUSCh  
WBZ Werkgemischter BetonzUSChlag. Darf ein Größkorn von 32 mm besitzen mit einer Sieblinie nach DIN 1045. Gemische 0/8 sind aus mindestens zwei, Gemische 0/16 und 0/32 aus mindestens drei Korngruppen werkmäßig zu mischen, wobei jeweils eine im Bereich mit ein  
WWT WasserwärmetaUSCher Kraftwerk
COLA Cost of Living Allowance = TagespaUSChale
COPS In Unternehmen eingesetzte Communities of Practice (CoPs) bieten ihren Mitgliedern eine Gemeinschaft für WissensaustaUSCh und Wissensentwicklung zu gemeinsamen Wissensgebieten. Netzwerk
DAFZ der dümmste anzunehmende FernsehzUSChauer; vergleiche DAU Fernsehen
DINR DIGIDESIGN intelligent noise reduction System (DIGIDESIGNs intelligentes RaUSChunterdrückungssystem), Typ von DIGIDESIGN zur RaUSChunterdrückung im PRO-TOOLS-System  
EDBS Einheitliche Datenbank-Schnittstelle. Von den Vermessungsbehörden der deutschen Bundesländer entwickeltes Format für den AustaUSCh geometrischer und alphanumerischer Informationen zwischen verschiedenen Datenbanksystemen.  
EmiG E-Mail made in Germany (EmiG) ist eine von verschiedenen Internetanbietern ins Leben gerufene Initiative mit dem offiziellen Ziel, den AustaUSCh von E-Mails in Deutschland sicherer zu machen. Homepage
EMSI Elektronic Mail Standard Identification , das im FidoNet am häufigsten verwendete Verbindungsprotokoll. Dieses Protokoll dient zum AustaUSCh von Benutzerkennung, Paßwort etc. Es hat gegenüber älteren Protokollen den Vorteil, dass auch AKA-Adressen ausgeta  
FDDI Fiber Distributed Data Interchange , DatenaustaUSCh über Glasfaserkabel  
FIGE Forschungsinstitut für GeräUSChe und Erschütterungen (Herzogenrath (oder: Aachen))  
FVSt Gymnasium in Leverkusen SchlebUSCh (Freiherr-vom-Stein) Schule
HYPE hyperbolic (Übertreibung, TäUSChung durch Übertreibung)  
KK&K Aktiengesellschaft Kühnle, Kopp & KaUSCh Firma
PONS psychoacoustic optimized noise shaping (psychoakustisch optimierte RaUSChanpassung), Technik von LEXICON  
Abkürzung Erklärung Kategorie
REWT Regenerativ-WärmetaUSCher  
RIFF resource interchange file format (Dateiformat für den AustaUSCh von Klang- und MIDI-Daten)  
RRWT Rohgas-Reingas-WärmetaUSCher  
S 10 Visuelle Sortierung für BaUSChnittholz. Übliche Tragfähigkeit (früher Güteklasse II)  
S 13 Visuelle Sortierung für BaUSChnittholz. Überdurchschnittliche Tragfähigkeit (früher Güteklasse I)  
SEIR Epidemiolog*innen nutzen als Modellgrundlage für die Verbreitung von übertragbaren Krankheiten meist das sogenannte SEIR-Schema. Es repräsentiert vier Gruppen, in die sie die Bevölkerung aufteilt: infektionsanfällig („sUSCeptible to infection“); exponiert, aber noch nicht angesteckt („exposed“); infiziert („infected“); und genesen („recovered“) bzw. verstorben („removed“). [Quelle: ada] Medizin
SMDI SCSI MIDI device interface musical data interchange interface (SCSI-MusikdatenaustaUSCh SCSI-Musikdatenschnittstelle), mit SMDI wird ermöglicht, schneller auf SCSI-Daten zugreifen zu können, wozu z.B. auch das Hören eines Samples vor dem eigentlichen Lade  
SMTP Simple Mail Transfer Protocol , das momentan meistgenutzte Protokoll ist ein Bestandteil der TCP/IP-Protokollfamilie, der den AustaUSCh elektronischer Post zwischen Nachrichtenübertragungsagenten steuert.  
SOIF Standard Object Interchange Format (für DatenaustaUSCh, Internet)  
SZSV SonderzUSChlagsverordnung  
USCB University Of California At Santa Barbara , Gremium bzw. Organisation  
USCM internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Magnetiogorsk Russland, die Abkürzung der IATA ist MQF ICAO
USCM Universal Service Component Model  
H2SO4 Schwefelsäure. Bestandteil des sauren Regens. Bildet zusammen mit Kalkstein das wasserlösliche Calciumsulfat, das entweder als Gips ausgeschwemmt wird oder durch Volumenvergrößerung zu Absprengungen und damit zu BaUSChäden führt.  
KIONT KationentaUSCher  
M/ MM MUSCulus/ MUSCuli  
Res-T Tarif für Reservierungen sowie für die Benutzung von Zügen mit ZUSChlag, Bett- und Liegeplätzen, Res-T , Tfv 768 Bahn
SOLZG SolidaritätszUSChlagsgesetz  
SOLZU SolidaritätszUSChlag, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
THD+N total harmonic distortion plus noise (Klirrfaktor und RaUSChen)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TOEFL Test of English as a Foreign Language (Sprachtest für AustaUSChstudenten) Sprachen
USCSI Ultra SCSI , Weiterentwicklung von SCSI  
WE-IT Wochenendtarif, WE-ZUSChlag (WochenendzUSChlag)  
FBK II Feuchtigkeits-Beanspruchungsklasse. DUSChen ohne DUSChtassen und Sanitärräume im öffentlichen und gewerblichen Bereich mit Bodenabläufen.  
FERNWT FernwärmeaustaUSCher  
FFundP Falsification, Fabrication of Results, Plagiarism (Fälschung und TäUSChung in der Wissenschaft)  
JUSChG Jugend Schutz Gesetz
REKUWT Rekuperativ-WärmetaUSCher  
S/MIME Secure Multipurpose Internet Mail Extensions , ein Protokoll für den AustaUSCh sicherer elektronischer Mails über das Internet.  
TELCOM TELEFUNKEN compander (TELEFUNKEN Kompander), RaUSChunterdrükkungssystem von TELEFUNKEN,siehe auch: Compander  
USC-ISI University Of Southern California - Info Rmation Sciences Institute , Gremium bzw. Organisation  
VEB MPW VEB Möbelstoff- und Plüschwerke Hohenstein-Ernstthal, Betrieb des VEB Kombinat Plauen DDR
DEKONTDU DekontaminationsdUSChe  
DOLBY SR DOLBY spectral recording (Spektralaufzeichnung nach DOLBY), RaUSChunterdrückungsverfahren der DOLBY LABORATORIES  
HIGH COM high fidelity compander (hohe Wiedergabetreue-Kompander), RaUSChunterdrückungssystem  
VEB TGSL VEB Thüringer Glasschmuck LaUSCha DDR
DIN 45405 Normenblatt über das Meßverfahren von Fremd- und GeräUSChspannungsabstand des, siehe auch: DIN, siehe auch CCIR 468  
DIN 45590 Normenblatt über den GeräUSChspannungsabstandes des, siehe auch: DIN  
MUSChArbV Verordnung zum Schutze der Mütter am Arbeitsplatz Recht
DIREKTFLUG bezeichnet einen Flug mit einer Flugnummer, was allerings nicht aUSChließt, daß eine Zwischenlandung erfolgt und evtl. das Fluggerät gewechselt werden muss (nicht zu verwechseln mit einem Nonstop-Flug)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
JUSChVerbG Jugend Schutz Verbesserungs Gesetz Jura
USCHLIT Räumschlitten  
RENTENFING Gesetz zur Finanzierung eines zusätzl. BundeszUSChusses zur gesetzl. Rentenversicherung  
SOLZG 1995 SolidaritätszUSChlaggesetz 1995  
ZELUSCHCHT Zelluloseschicht