In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

8 Abkürzungen mit UER gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
UER Organisation, Union Europäischer Rundfunkanstalten daten
UER Uecker-Randow in Pasewalk, Kreis Mecklenburg-Vorpommern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland daten
UER Union Européenne de Radio-Télévision = französisch Rundfunkanstalt Radio
UERR internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Mirnyj Russland, die Abkürzung der IATA ist MJZ ICAO
LUERHZ Lufterhitzer daten
DRLUERZ Drucklufterzeugung daten
STEUERSTUD SteUER und Studium (Zeitschr.) daten
FEUERSCHSTG FeUERschutzsteUERgesetz daten

meintest du etwa:

UERR UIR UR URA URE URI URO URR URRR URWW

573 Erklärungen mit UER gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
F FeUERschutzplatten  
F Holzschutz-Prüfprädikat. Wirksam zur Brandschutzausrüstung von Holz und Holzwerkstoffen (FeUERschutzbehandlung).  
L Locator (NDB-PlatzfunkfeUER, meist in Verbindung mit ILS)  
M Holzschutz-Prüfprädikat. Geeignet zur Bekämpfung von Schwamm im MaUERwerk.  
S Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: Schalter, Wähler (SteUERschalter)  
U Kennbuchstabe für Kautschuk mit Kohlenstoff, SaUERstoff und Stickstoff in der Polymerkette  
Z Zwickau, Stadt ZwickaUER Land in Werdau, Kreis Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
CC continuous controller (kontinuierliche SteUEReinrichtung)  
CF Control Field , SteUERfeld  
CV control voltage (SteUERspannung)  
DC Device Control , GerätesteUERung  
DC digitally controlled digital controller (digitalgesteUERt DigitalsteUEReinheit ), siehe auch VC  
DK DaUERkatheter  
EE ErneUERbare Energie Kraftwerk
ES SteUERwagen zu einem elektrischen Triebwagen mit Fremdstromantrieb Bahn
EU Europäische Union, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
EV Eigenverbrauch, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
EW Einheitswert, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
EZ Erhebungszeitraum, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
FG Finanzgericht, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FL flute (QUERflöte)  
FM Fan Marker (FächerfunkfeUER, siehe auch MM, OM)  
GB In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Rohrtrenner, durchflussgesteUERt.  
GC Group Control = GruppensteUERung Leittechnik
GG Grundgesetz, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht Jura
GS GruppensteUERung  
HB Handelsbilanz, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
HH high hat (hoher Hut), fußgesteUERtes Doppelbecken  
HK Herstellungskosten, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
HV Hauptversammlung, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht, Hauptversammlungen werden von Aktiengesellschaften abgehalten  
IT Information Technology , Informations-Technologie, neUER Überbegriff für alles was mit Hardware und Software zusammen hägt  
KG Kommanditgesellschaft, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
KJ Kalenderjahr, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
LC Link Control , VerbindungssteUERung  
LE Leistungsempfänger, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
LG LagUERre-Gaussian (helical laser mode)  
NC NC = lateinisch: Numerus Clausus = deutsch: beschränkte Zahl oder beschränkte Anzahl; z.B. werden nur eine bestimmte Anzahl Studenten zu einem Studiengang zugelassen; also die Besten zUERst Schule
PM performance, siehe auch: MIDI (Aufführungs-MIDI), ParametersteUERung im ART MULTIVERB ALPHA  
PR PUERto Rico (US Mail)  
PR PUERto Rico, Bundesstaat der Vereinigten Staaten von America (USA)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PR PUERto Rico, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
PV Pflegeversicherung, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
PW Pasewalk, Kreis (UER) Mecklenburg-Vorpommern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
QF QUERfinger  
QL QUERy Language , Abfragesprache  
QU QUER  
RC Remote-Console , FernsteUERung eines Server  
RD Radio/Remote Control , FunksteUERung  
SE SteUERelement  
ST SteUER, SteUERung  
SZ Säumniszuschlag, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
Th True Heading (Rechtweisender SteUERkurs)  
TS TeilsteUERung  
TW Teilwert, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht Steuer
UR UmsatzsteUERrundschau (Zeitschr.), Urkundenrolle  
UV Umlaufvermögen, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
UZ Umweltzeichen (BlaUER Engel). Der Umweltengel garantiert ein Produkt, das die Gesundheit und die Umwelt nicht unnötig belastet.  
VC voltage controlled (spannungsgesteUERt), siehe auch DC  
VE verdeckte Einlage, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
VS SteUERwagen zu einem Triebwagen mit Verbrennungsmotor Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
VZ Veranlagungszeitraum, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
Wg Wirtschaftsgut, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
WJ Wirtschaftsjahr, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
WK Werbungskosten, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
YK YAMAHA keyboard (YAMAHA Tastatur), SteUERkeyboardreihe für den CX5M  
AKK Annegret Kramp-KarrenbaUER = deutsche Politikerin = CDU = seit dem 7. Dezember 2018 die Bundesvorsitzende der Partei CDU Person
akw AllgäUER Kraftwerke Kraftwerk
ALP Fremdvergleichsgrundsatz = englisch arm`s length principle = ALP = Grundsatz aus dem internationalen SteUERrecht
BAT Bar auf Tatze = Geld wird an einen Dienstleister, Handwerker, Arbeiter direkt ausbezahlt, meistens mit Umgehung von SteUERabgaben scherzhaft
BFG Big Friendly Giant; Film 2016 Fantasy/AbenteUER; Regie Steven Spielberg Film
BHG UERliche Handelsgenossenschaft, Betrieb zum Verkauf von landwirtschaftlichen Produkten, Werkzeugen und Baumaterialien DDR
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die Bankleitzahl in 32 europäischen Ländern abGib hier bitte deine Erklaerung fUER die AbkUERzung BIC ein.
BMX BMX ist die Abkürzung für Bicycle MotoCross. Das X steht einerseits für das englische Wort cross (Kreuz), andererseits ist auch das verb to cross gemeint, das auf deutsch durchfahren/überqUERen heißt. BMX bezeichnet eine Ende der 1960er in den USA entstandene Sportart, die es dem Sportler gestattet, auf einem 20″-Fahrrad (20-Zoll-Laufräder) viele verschiedene Tricks oder Stunts auszuführen. Sport
BSK Die BaUER und Schaurte Werke in Neuss wurden 1980 unter dem Namen "BaUER & Schaurte und Karcher" mit den Karcher-Werken (u.a. in Beckingen/Saar) zusammengelegt. 1993 riss Saarstahl sein Tochterunternehmen BSK (BaUER, Schaurte, Karcher) mit in die Insolvenz, bis die Werke 1994 von der Valois-Gruppe (Frankreich) aufgekauft wurden. Wirtschaft
CCM computer controlled mixer (computergesteUERter Mischer), Mischer von DOEPFER und Music Konkret  
CCP continous control pedal (kontinuierliches SteUERpedal), Typ v. ADA  
CCU Central Control Unit , Zentrale SteUEReinheit  
CFB Circulated Fluidized Bed = Wirbelschicht FeUERung Kraftwerk
CFC continuous foot controller (kontinuierliche PedalsteUERung)  
CMK computer master keyboard (SteUERtastatur für den Computereinsatz), Typ von, siehe auch: ATM  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CMX computer controlled mixer (rechnergesteUERter Mischer)  
CNC Computerized Numerical Control , ComputersteUERung. Die Bewegungen eines Werkzeugs werden vorher programmiert. Maschinen mit CNC-SteUERung müssen deshalb nicht mehr mit Handhebeln oder Handrädern eingestellt werden - dank an Lothar Schmidt  
CNC computerized numerical control (computerisierte numerische Kontrolle), numerische SteUERung von z.B. Produktionsabläufen, siehe auch DNC  
CNF internationaler IATA Code für den Flughafen AeropUERto Internacional Tancredo Neves der Stadt Belo Horizonte Brasilien, die Abkürzung der ICAO ist SBCF IATA
CON controllers (SteUEReinrichtungen)  
CPS computomatic program search (computergesteUERte Programmsuche), Einrichtung in TASCAM-Rekordern Computer
CRS Abkommen zum Austausch von Informationen über Finanzkonten in SteUERsachen, dem "Common Reporting Standard" (CRS) Bank
CSQ control voltage sequencer (SteUERspannungsequenzer), Sequenzerreihe von ROLAND, siehe auch MSQ, CV  
CTI Computer Telephone Integration , Mit der Computer Telephone Integration können Services wie POTS oder FAX vom Rechner aus gesteUERt oder gar komplett übernommen werden. Dabei werden z.B. Funktionen einer bereits vorhandenen TK-Anlage von einem Arbeitsplat  
CTQ Contract Technical QUERy
CUR internationaler IATA Code für den Flughafen AreopUERto Hato der Stadt Willemstad/Curacao Island Niederländische Antillen IATA
CZM internationaler IATA Code für den Flughafen AeropUERto Intl De Cozumel der Stadt Cozumel Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMCZ IATA
DBA DoppelbesteUERungsabkommen Jura
DBD Demokratische BaUERnpartei Deutschlands (Du bist dabei, Eigenwerbung, gegründet am 29.04.1948, am 15.09.1990 wurde der Anschluss an die CDU beschlossen)  
DCB Data Control Block , DateisteUERblock  
DCF digital controlled filter (digital gesteUERtes Filter)  
DCG digital controlled generator (digital gesteUERter Generator), Bezeichnung beim ELKA EK 44  
DCM digital controlled mixer (digital gesteUERter Mischer), Typ von FOSTEX  
DCO device changeover = Geräteumschaltung; Umschaltung von einer Maschine auf eine baugleiche andere Maschine im Falle einer Havarie; z.B. PumpensteUERung Leittechnik
DCO digital controlled oscillator (digital gesteUERter Oszillator)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DCP Device Control Protocol , GerätesteUERungsprotokoll  
DCP digital controlled processor (digital gesteUERter Prozessor)  
DCW digital controlled waveform (digital gesteUERte Wellenform),  
DDR DaUERnd Dunkle Räume = karikative Bezeichnung der DDR DDR
DFN Deutsches Forschungsnetz , Der DFN-Verein betreibt seit 1984 das X.25-Netz WiN für Forschung, Lehre und Entwicklung. NeUERdings sind die Dienste des DFN auch Nichtmitgliedern zugänglich.  
DLC Dynamik Link Control , DatenverbindungssteUERung  
DSC direct software control (direkte SoftwaresteUERung), Funktion in Autoradios  
DVR Deutsche VerkehrssteUERrundschau (Zeitschr.)  
EBU Europäische Rundfunkunion (englisch European Broadcasting Union, EBU; französisch Union Européenne de Radio-Télévision, UER) Musik
ECD Electronically Controlled Deceleration, BMW 2004, Elektronisch besteUERte Abbbremsung, pennt der Fahrer und ACC erkennt eine Gefahrensituation, so veranlasst es ECD zu einer selbstständigen Bremsung mit bis zu 3m/s^2. (Bei DC dagegen weckt das entsprechen  
ECM Electronic Crossover Mainframe (elektronische UniversalsteUEReinheit), Typ von PEAVEY  
ECU Electronic Control Unit, elektronisches SteUERgerät  
EEG ErneUERbare Energien Gesetz  
EEG ErneUERbare-Energien-Gesetz. Das Gesetz für den Vorrang ErneUERbarer Energien - ErneUERbare-Energien-Gesetz (EEG) - wurde am 25.02.2000 im Bundestag verabschiedet . Es sieht unter anderem eine kräftige Erhöhung der Vergütung für Solarstrom vor.  
EEM Electronisches Energie Management, SteUERgerät, das Akku, Generator und Verbraucher kontrolliert. Verbraucherpriorisierung, Diagnose von Batterie- und Ladezustand.  
EET Estimated elapsed time = Voraussichtliche FlugdaUER Flugzeug
EEV Enhanced Enmironmental friendly Vehicle, besonders umweltfreundliches Fz, das die Euro3 -Grenzwerte für gasförmige Schadstoffe auf ca 1/10 und für Partikel auf 0,01g/km begrenzt (SteUERanreize). , Euro 5 Norm ab 2008  
EFG Entscheidungen der Finanzgerichte, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
EFH Einfamilienhaus, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
EFP Elektron. FahrPedal, Der Sensor am Fahrpedal gibt den Wunsch des Fahrers ans SteUERgerät weiter, es gibt keine mechanische Verbindung zur Drosselklappe  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EGS Elektron. Getriebe-SteUERung,  
EHB ElektroHydraulische Bremse, von Bosch und DC vorangetriebenes Projekt, mit Energiefluss von Hydraulikpumpe->Ventile->Radbremszzylinder und Bremspedal liefert einem SteUERgerät den Fahrerwunsch, DC / Bosch Einführung evtl 2002  
EHD expanded headroom dynamics (erweiterter AussteUERungsdynamik), Erfingung der Firma Frazer-Wyatt  
EHM Electro Hydraulic Module, integrierte GetriebesteUERung wie MTM jedoch mit zusätzlicher Druckregelung  
ELB Electronic Lean Burn, Chrysler, elektronisch-gesteUERte Magerverbrennung  
ESC Electronic Spark Control, elektronische ZündsteUERung  
ESG Einzel SteUER Glied; z.B. MotorsteUERung, AntriebssteUERung, Magnetventil SteUERung Leittechnik
EST EinkommenssteUER, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
EST EinkommensteUER Bahn
EVI electronic valve instrument (elektronisches Klappeninstrument), z.B. Klarinette, Saxophon (mit Klappenmechanik), hier: spezielle SteUERinstrumente für die AnsteUERung von elektronischen Klangerzeugern  
EWR Europäischer Wirtschaftsraum, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht Steuer
EWS Europäisches Wirtschafts- und SteUERrecht (Zeitschr.)  
F/W fret/wired (Bund/Saiten), hier als Form einer externen SteUERung mit einer Gitarre oder einem anderen Saiteninstrument  
FAE FUERza Aérea Ecuatoriana, Spanisch for Ecuadorian Air Force
FBW Fly by Wire (FlugzeugsteUERung)  
FCB File Control Block , DateisteUERblock, ein kleiner Speicherblock, dem von einem Computer-System aufgetragen wird, Informationen über eine Datei, die zum Bearbeiten geöffnet wurde, temporär zu speichern. Ein DateisteUERblock enthält in der Regel Informatio  
FEU FeUER  
FFW Freiwillige FeUERwehr  
FGO Finanzgerichtsordnung, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht Jura
FGS FunktionsgruppensteUERung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FMS Fatigue Management System = LebensdaUER Überwachung = Ermüdungs Management System Technik
FOF Friend-or-Foe (Freund-oder-Feind) Unterscheidung von Freund /Feind in FeUERleitsystemen und Raketenzielsuchsystemen Armee
FPZ Festpreiszuschlag = TeUERungszuschläge Kommerziel
FSD FeUERwehrschlüsseldepot
FVG Finanzverwaltungsgesetz, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
GBR Gesellschaft bürgerlichen Rechts, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht Recht
GCI internationaler IATA Code für den Flughafen GUERnsey, Channel Islands der Stadt GUERnsey Großbritannien, die Abkürzung der ICAO ist EGJB IATA
GIF Besonderheiten: maximal 256 Farbeninterlaced: Diese Variante ermöglicht eine unscharfe Vorschau auf das Bild während des Ladens. Anstatt Zeile für Zeile anzuzeigen, kann zum Beispiel festgelegt werden, dass zUERst jede fünfte Zeile gezeigt wird.transparen  
GUB internationaler IATA Code für den Flughafen GUERrero Negro Airport der Stadt GUERrero Negro Mexico IATA
GWG geringwertiges Wirtschaftsgut, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
HBB Hessischer BaUERnbund Organisation
HCI Salzsäure. Zersetzt Kalkstein unter der Abspaltung von Kohlenstoffdioxid. Verdünnte Salzsäure verwendet man zum Reinigen von KlinkermaUERwerk und zum Entfernen von Kalkablagerungen.  
HDG Heading (SteUERkurs)  
HEP HochschulerneUERungsprogramm (neue Bundesländer)  
HGB Handelsgesetzbuch, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht Jura
HHI Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut für Nachrichtentechnik (Berlin, neUER Name)  
HOT hyperbare SaUERstofftherapie  
HSK HochsaUERlandkreis in Meschede, Kreis Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
HzL Handbuch zum LohnsteUERrecht Bahn
IDC Input Data Control , EingabedatensteUERung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ifa International Fiscal Association, eine wissenschaftliche Vereinigung internationaler SteUERjuristen Jura
IFC intelligent foot controller (intelligente FußsteUERung), Typ von IBANEZ  
INF Die Information über SteUER und Wirtschaft (Zeitschr.) Zeitung
IOS Interactive Operatin System , dialoggesteUERtes Betriebssystem  
IRS im März 2010 wurde von der US-Regierung das Gesetz FATCA (Foreign Account Tax Compliance Act) verabschiedet, welches Banken und Finanzinstitute weltweit dazu verpflichtet, steUERlich relevante Informationen zu Konten und Beteiligungen von US-SteUERpflichtigen an die US-SteUERbehörde IRS (Internal Revenue Service) zu melden Steuer
ISO International Standard Organisation. Die ISO ist die wichtigste internationale Organisation für Industrienormen. Zu ihren Hauptzielen gehört die Qualitätssicherung bei Industrieprodukten (ISO-9000-Serie). NeUERdings werden auch ökologische Aspekte einbezogen.  
ITS Integriertes TransportsteUERsystem Bahn
IVA Imposta sul valore aggiunto = italienisch für MehrwertsteUER Steuer
IVA Impuesto sobre el valor añadido = spanisch für MehrwertsteUER Steuer
JQL JAVA QUERy Language , Bibliothek der Programmiersprache Java, die SQL-Datenbankzugriffe erlaubt.  
KCS keyboard controlled sequencer (tastaturgesteUERter Sequenzer), Typ von, siehe auch: Dr. Ts  
KCV keyboard control voltage (TastatursteUERspannung) KDFx  
KFB Kinderfreibetrag, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
KIS KiepenheUER-Institut für Sonnenphysik (Freiburg)  
KST KörperschaftssteUER, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
KST KörperschaftsteUER Bahn
KVM Die Abkürzung KVM steht für Keyboard - Video - Maus. Mit einem KVM Switch lassen sich mehrere Computer mit einer Maus und einem Keybord bedienen -Mit einer KVM Switch Kaskade kann man bis zu 136 Computer steUERn.  
KVM KVM steht für Keyboard - Video - Maus. Mit einem KVM Switch lassen sich mehrere Computer mit einer Maus und einem Keybord bedienen -Mit einer KVM Switch Kaskade kann man bis zu 136 Computer steUERn.  
LBH Leichtbeton mit haufwerksporigem Gefüge. MaUERsteine sind beispielsweise aus LBH, zum Teil auch bei geschosshohen (bewehrten) Wandelementen zu finden. Gehört den Festigkeitsklassen LB 2, LB 5 und LB 8 an.  
LCS livin controller system (lebendes SteUERsystem), Produktphilosophie von Käng Kong Productions für den Einsatz von Spielhilfen in deren Klang-Angebot  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LDL langer DaUERlauf Sport
LEN length (Länge, DaUER)  
LFS LandesfeUERwehrschule  
LLC Logical Link Control , Logische VerbindungssteUERung, siehe auch IEEE, (Unterschicht vom Data Link Layer im OSI-Referenzmodell)  
LRM Left-to-Right Mark, englisch für „Links-nach-rechts-Zeichen“, ein bidirektionales SteUERzeichen Computer
LST LohnsteUER, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
MPC Model Predictive Controls = modelierte Vorschau regelung / SteUERung Leittechnik
MPG max planck gymnasium (z.b. in gelsenkirchen bUER)
MQB Modulare QUERbaukasten, kurz MQB, ist ein Baukastensystem für Autos mit qUER eingebauten Motoren und Getrieben von Volkswagen Auto
MSR Mess- SteUER- und Regelung Leittechnik
NLP Natural Language Processing [englisch; deutsch: Neuro-Linguistisches Programmieren] Zusammen mit automatischer Spracherkennung ist NLP die am weitesten verbreitete Technologie der künstlichen Intelligenz. Ob Google Anfragen, Siri-Befehle oder die SteUERung über Amazons Alexa, sie alle arbeiten mit Spracherkennung und Sprachverstehen. Computer
OYC Own Your Career = die eigene Karriere sebst steUERn
PDU internationaler IATA Code für den Flughafen AeropUERto Deptal der Stadt Paysandu Uruguay, die Abkürzung der ICAO ist SUPU IATA
PEM internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt PUERto Maldonado Peru, die Abkürzung der ICAO ist SPTU IATA
PEU internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt PUERto Lempira Honduras, die Abkürzung der ICAO ist MHPL IATA
PLC Programmable Logic Controller , Programmierbare SteUERung^, vergleiche SPS  
PMC internationaler IATA Code für den Flughafen Tepual der Stadt PUERto Montt Chile, die Abkürzung der ICAO ist SCTE IATA
POP internationaler IATA Code für den Flughafen La Union der Stadt PUERto Plata Dominikanische Republik, die Abkürzung der ICAO ist MDPP IATA
POV point of View = eine Technik die bei Filmen angewandt wir um dem Betrachter das Gefühl zu geben realistisch dabei zu sein. Bei Pornofilmen z.B. wird den Akteuren eine Kamera am Kopf befestigt. So sieht der ZuschaUER später das was der Darsteller wärend der Dreharbeiten gesehen hat. Video
PPE internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt PUERto Penasco Mexico IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
PPS internationaler IATA Code für den Flughafen PUERto Princesa der Stadt PUERto Princesa Philippinen, die Abkürzung der ICAO ist RPVP IATA
PRT Periradikuläre Therapie , Computer Tomographie gesteUERte Behandlung von Schmerzzuständen der Wirbelsäule – Schwerzmittel kann exakt an der Stelle gespritzt werden, die die Schmerzen verursacht.  
PSE internationaler IATA Code für den Flughafen Mercedita der Stadt Ponce PUERto Rico, die Abkürzung der ICAO ist TJPS IATA
PSZ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt PUERto Suarez Bolivien, die Abkürzung der ICAO ist SLPS IATA
PTJ Piano Technican Journal (KlavierbaUERjournal), Fachzeitschrift für den KlavierbaUER  
PUD internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt PUERto Deseado Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SAWD IATA
PUU internationaler IATA Code für den Flughafen 3 de Mayo der Stadt PUERto Asis Kolumbien, die Abkürzung der ICAO ist SKAS IATA
PUZ internationaler IATA Code für den Flughafen PUERto Cabezas der Stadt PUERto Cabezas Nicaragua, die Abkürzung der ICAO ist MNPC IATA
PVR internationaler IATA Code für den Flughafen Gustavo Diaz Ordaz der Stadt PUERto Vallarta Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMPR IATA
PXM internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt PUERto Escondido Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMPS IATA
PYH internationaler IATA Code für den Flughafen Casique Aramare der Stadt PUERto Ayacucho Venezuela, die Abkürzung der ICAO ist SVPA IATA
PZO internationaler IATA Code für den Flughafen PUERto Ordaz der Stadt PUERto Ordaz Venezuela IATA
QCB Queue Control Block , WarteschlangensteUERungsblock  
QDM Mißweisender Kompasskurs vom Flugzeug zum FunkfeUER  
QDR Mißweisender Kompasskurs vom FunkfeUER zum Flugzeug  
QFT QUERfurt, Kreis (MQ) Sachsen-Anhalt, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
QLI QUERy Language Interpreter, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
QRO internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt QUERetaro Mexico IATA
QSG QUERrahmensteckgerüst  
QSH QUERfurter Stahlhandel GmbH
Abkürzung Erklärung Kategorie
R 2 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, Durch Schlag, Reibung, FeUER oder andere Zündquellen explosionsgefährlich  
R 3 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, Durch Schlag, Reibung, FeUER oder andere Zündquellen besonders explosionsgefährlich  
R 8 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, FeUERgefahr bei Berührung mit brennbaren Stoffen  
RCC Routing Control Center , Routing-SteUERungszentrum  
RLM Right-to-Left Mark, englisch für „Rechts-nach-links-Zeichen“, ein bidirektionales SteUERzeichen Computer
RPL Repetitive Flight Plan (DaUERflugplan)  
RTF Rich Text Format (File) , ein Textformat, das Formatierungen zulässt, inkl. SteUERzeichen und Dateinameserweiterung. Als Textformat ist die Datei relativ klein und daher güstig fürs Internet  
RVY internationaler IATA Code für den Flughafen AeropUERto Deptal der Stadt Rivera Uruguay, die Abkürzung der ICAO ist SURV IATA
RWJ Rumpfwirtschaftsjahr, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
SBG Strasburg, Kreis (UER) Mecklenburg-Vorpommern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
SBV Sächsischer BaUERnverband  
SCH Schichtholz ist kein Sperrholz. Beim Schichtholz ist der Faserverlauf der Furnierlagen vorwiegend gleichgerichtet. Zur Erhöhung der Biegefestigkeit sind bis zu etwa 15% der Furnierlagen mit qUER verlaufender Faserrichtung zulässig.  
SCL internationaler IATA Code für den Flughafen AeropUERto Comodoro Arturo Merino Benitez der Stadt Santiago Chile, die Abkürzung der ICAO ist SCEL IATA
SGC Subgroup Control = UntergupprnesteUERung siehe UGS Leittechnik
SIG internationaler IATA Code für den Flughafen Isla Grande der Stadt San Juan PUERto Rico, die Abkürzung der ICAO ist TJIG IATA
SJU internationaler IATA Code für den Flughafen Luis Munoz Marin International der Stadt San Juan PUERto Rico, die Abkürzung der ICAO ist TJSJ IATA
SQL Standard (or: Structural, or: Structured) QUERy Language (Telekommunikation)  
SQL Structured QUERy Language , standardisierte Abfragesprache für DBMS. Ein SQL-Server ermöglicht die Bedienung des DBMS von einem Klienten aus  
SSD SMPTE SLAVE DRIVER (SMPTE-gesteUERter Treiber), Synchronisationsform von DIGIDESIGN, siehe auch SMPTE  
STB Der SteUERberater (Zeitschr.)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
STB SteUERbilanz, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
STD internationaler IATA Code für den Flughafen Mayor Humberto Vivas GUERrero der Stadt Santo Domingo Venezuela, die Abkürzung der ICAO ist SVSO IATA
STG SteUERgas  
STQ Die Quintessenz des SteUERrechts (Zeitschr.)  
STY internationaler IATA Code für den Flughafen AeropUERto Deptal der Stadt Salto Uruguay, die Abkürzung der ICAO ist SUSO IATA
TCC Transmission Control Code , ÜbertragungssteUERungscode  
TCM tape control mode (BandsteUERungsmodus), Funktion im Softwaresequenzer Notator von, siehe auch: C-LAB  
TDL TempodaUERlauf Sport
TEQ Transversal Equalizer (qUERverlaufender Angleicher), Typ von Industrial Research Products  
TIN Taxpayer Identification Number , SteUERzahler Identifikation Nummer  
TPM Terminal Puffer Monitor , ist eine Software zur SteUERung eines Systems. Dabei übernimmt der Monitor die Pufferung der nicht sofort verarbeitbaren Nachrichten und teilt die einzelnen Aufgaben zu. Software
TTL Time to Live = SystemlebensdaUER Technik
UAC User Account Control = BenutzerkontensteUERung unter WINDOWS Computer
UCP Unión de Campesinos Pobres - Vereinigung der armen BaUERn Bahn
UEM Ueckermünde, Kreis (UER) Mecklenburg-Vorpommern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
UER Organisation, Union Europäischer Rundfunkanstalten  
UER Uecker-Randow in Pasewalk, Kreis Mecklenburg-Vorpommern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
UER Union Européenne de Radio-Télévision = französisch Rundfunkanstalt Radio
UGS UntergruppensteUERung  
Ust UmsatzsteUER Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
Ust UmsatzsteUER, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
UTZ UTZ ist ein Gütesiegel zur Zertifizierung von Kaffee, Tee und Kakao. Das Wort UTZ ist keine gewöhnliche Abkürzung, sondern stammt aus der Sprache der Maya, dem alten Volk aus Südamerika, und bedeutet so viel wie „gut“. Und das kommt nicht von ungefähr: UTZ Certified unterstützt KaffeebaUERn dabei, in den Bereichen Betriebswirtschaft, soziale Arbeitsbedingungen und in Umweltmanagement geschult zu werden, also auch Rücksicht auf Mensch und Natur zu nehmen. Quelle: Tchibo
UVR Umsatz- und VerkehrsteUERrecht (Zeitschr.)  
VAT UmsatzsteUER Value Added Tax Bank
VCE voltage controlled equalizer (SpannungsgesteUERter Angleicher), in dieser Form ist mir dieses Bauteil nur aus dem MILLIONISER bekannt  
VCF voltage controlled filter (spannungsgesteUERtes Filter)  
VCM voltage controlled mixer (spannungsgesteUERter Mischer)  
VCO voltage controlled oscillator (spannungsgesteUERter Oszillator)  
VCP voltage controlled phaser (spannungsgesteUERter Phaser)  
VCS voltage controlled switches (spannungsgesteUERte Schalter)  
VCW voltage controlled wave (spannungsgesteUERte Wellenform), Bezeichnung beim EMS-REHBERG LOGIK Synthesizer  
VEK verwendbares Eigenkapital, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
VGB Allgemeine Bedingungen für die Neuwertversicherung von Wohngebäuden gegen FeUER-, Leitungswasser- und Sturmschäden Bahn
VHB Allgemeine Bedingungen für die Neuwertversicherung des Hausrats gegen FeUER-, Einbruchdiebstahl-, Beraubungs-, Leitungswasser-, Sturm- und Glasbruchschäden Bahn
VLI internationaler IATA Code für den Flughafen BaUERfield der Stadt Port Vila Vanuatu, die Abkürzung der ICAO ist NVVV IATA
VNL vereinbarte NeUERerleistung  
VOR VHF Omnidirectional Range (UKW-DrehfunkfeUER)  
VQS internationaler IATA Code für den Flughafen Camp Garcia Airstrip der Stadt Vieques PUERto Rico, die Abkürzung der ICAO ist TJCG IATA
VRC Vertical Redundancy Check , QUERparitätsprüfung  
VSD VIDEO SLAVE DRIVER (videogesteUERter Treiber), Synchronisationsform von DIGIDESIGN  
Abkürzung Erklärung Kategorie
VST VorsteUER Bahn
VST VorsteUER, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
VST VorsteUERung  
VSV VorsteUERventil  
WAP Wireless Application Protocol. Mit dieser von der amerikanischen Firma Phone.com entwickelten Software wird ein Zugang zum Internet über Mobilfunkgeräte ermöglicht. Internetseiten müssen jedoch speziell für WAP programmiert sein, damit man sie über das Handy ansteUERn kann. Telekommunikation
WEG Gesetz über das Wohungseigentum und das DaUERwohnrecht (Wohnungseigentumsgesetz), nicht amtliche Abkürzung Bahn
WMI Windows Managing Instrumentation , eine Verwaltungsinfrastruktur in Windows 2000, in der die Überwachung und SteUERung der Systemressourcen durch eine Gruppe von Schnittstellen unterstützt wird. Damit steht ein logisch strukturiertes, konsistentes Modell  
WSF WirbelschichtfeUERung  
WVO WarschaUER Vertragsorganisation  
XQL XML QUERy Language , siehe auch XML  
ZFH Zweifamilienhaus, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
ZFZ Zeitschrift für Zölle und VerbrauchssteUERn  
ZWJ das SteUERzeichen zero-width joiner, Deutsch Breitenloser Verbinder = SteUERzeichen im Computer Computer
BdSt Bund der SteUERzahler Organisation
BZST Bundeszentrale für SteUERn Amt
CICS Customer Information Control System , TPM der Intel-Rechner, TPM - Terminal Puffer Monitor - ist eine Software zur SteUERung eines Systems, siehe auch TPM  
CPMS Control Point Management Services , Managementdienste der SteUERzentrale  
DAFZ der dümmste anzunehmende FernsehzuschaUER; vergleiche DAU Fernsehen
DCCH Dedicated Control Channels , SteUERkanäle im Mobilfunk  
DSTR Deutsches SteUERrecht (Zeitschr.)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DSTZ Deutsche SteUERzeitung (Zeitschr.)  
DSWR Datenverarbeitung-SteUER-Wirtschaft-Recht (Zeitschr.)  
DVCS digital and voltage controlled synthesizer (digitaler und spannungsgesteUERter Synthesizer), Bezeichnung für ein Eigenbau des Elektronikmusikers Robert Schröder  
DWSF DruckwirbelschichtfeUERung Kraftwerk
E 30 FeUERwiderstandsklassen von Elektrokabelkanälen. Die Zahl gibt den Widerstand gegen FeUER in Minuten an.  
E 90 FeUERwiderstandsklassen von Elektrokabelkanälen. Die Zahl gibt den Widerstand gegen FeUER in Minuten an.  
EBKV Elektromechanischer BremskraftVerstärker. Der EBKV ist ein Bremskraftverstärker, bestehend aus Elektromotor, Spindelgetriebe und SteUERgerät, der den konventionellen Unterdruckbremskraftverstärker mitsamt der Unterdruckversorgung ersetzt.
EBKV Elektronischer BremskraftVerstärker, Der EBKV ist ein pneumatischer Bremskraftverstärker,der mittels eines elektromagnetischen Ventils die Bremse betätigen kann.Ein zugehöriges elektronisches SteUERgerät sorgt für die feinfühlige Dosierung der Bremse.  
ECMS EMCS ist die Abkürzung für "Excise Movement and Control System" und ist das EDV-gestützte Beförderungs- und Kontrollsystem für verbrauchsteUERpflichtige Waren. Zoll
EGJB internationaler ICAO Code für den Flughafen GUERnsey, Channel Islands der Stadt GUERnsey Großbritannien, die Abkürzung der IATA ist GCI ICAO
ENTR Entrichtet, z.B. bei MehrwertsteUER  
ESTG EinkommenssteUERgesetz, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
ESTG EinkommensteUERgesetz Bahn
ESTH amtliches EinkommensteUERhandbuch  
ESTR EinkommenssteUER-Richtlinien, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
ESTR EinkommensteUERrichtlinien  
EUST EinfuhrumsatzsteUER, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
F 30 FeUERwiderstandsklassen. Die Zahl gibt an, wieviele Minuten das Bauteil dem FeUER widersteht.  
F 60 FeUERwiderstandsklassen. Die Zahl gibt an, wieviele Minuten das Bauteil dem FeUER widersteht.  
F 90 FeUERwiderstandsklassen. Die Zahl gibt an, wieviele Minuten das Bauteil dem FeUER widersteht.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FCFS first-come, first-served = wer zUERst kommt, bekommt zUERst
FIFO first in first out (zUERst rein, zUERst raus), Daten, die zUERst eingehen werden sofort bearbeitet und gehen wieder heraus, siehe auch LIFO  
FISC SteUERn Bahn
FWKL FeUERwiderstandsklasse  
G 30 Gegen FeUER widerstandsfähige Verglasung. Die Zahl gibt die Anzahl der Minuten an.  
GCFV internationaler ICAO Code für den Flughafen FUERteventura / PUERto Del Rosario der Stadt FUERteventura Spanien, Kanaren, die Abkürzung der IATA ist FUE ICAO
GCLP internationaler ICAO Code für den Flughafen AeropUERto De Gran Canaria der Stadt Gran Canaria Spanien - Kanren, die Abkürzung der IATA ist LPA ICAO
GdED Gewerkschaft der Eisenbahner Deutschlands (neUER Name: TRANSNET Gewerkschaft GdED) Bahn
GMBH Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
GQPZ internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt ZoUERatt Mauretanien, die Abkürzung der IATA ist OUZ ICAO
HIRL High Intensity Runway Lights (Hochleistungs-Start- und LandebahnbefeUERung)  
HPGL Hewlett-Packard Graphics Language , Sprache zur AnsteUERung von Plottern (Quasistandard, d.h. kein offizieller Standard, aber so gut wie).  
HTSC hysteresis tension servo controlled, spezielles SteUERungsverfahren, von TASCAM entwickelt  
IBMS In-Beam MössbaUER Spectroscopy  
ISTR Internationales SteUERrecht  
ITRI Inhalation Toxicology Research Institute (AlbuqUERque, NM, USA)  
K 30 FeUERwiderstandsklassen von Brandschutzklappen. Die Zahl gibt den FeUERwiderstand in Minuten an.  
K 90 FeUERwiderstandsklassen von Brandschutzklappen. Die Zahl gibt den FeUERwiderstand in Minuten an.  
KÄO Verordnung über die Kehrung und Überprüfung von FeUERungsanlagen, Lüftungsanlagen und ähnlichen Einrichtungen, Baden-Württemberg Bahn
KIST KirchensteUER, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
Abkürzung Erklärung Kategorie
KQML Knowledge, QUERy and Manipulation Language  
KSTG KörperschaftssteUER-Gesetz, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
KSTG KörperschaftsteUERgesetz  
KSTR KörperschaftssteUER-Richtlinien, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
KSTR KörperschaftsteUERrichtlinien  
KSTZ Kommunale SteUER-Zeitschrift Bahn
L 30 FeUERwiderstandsklassen von Lüftungsleitungen. Die Zahl gibt den FeUERwiderstand in Minuten an.  
laDL langsamer DaUERlauf Sport
LDÄ LebensdaUERüberwachung  
LIFO last in first out (zuletzt rein zUERst raus), zuletzt eingehende Daten werden als erste verarbeitet herausgegeben, siehe auch FIFO  
LIRL Low Intensity Runway Lights (Start- und LandebahnbefeUERung mit niedriger Leistung)  
loDL lockerer DaUERlauf Sport
LSTR LohnsteUER- Richtlinien  
LSTR LohnsteUER-Richtlinien, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
PERM Permanent (DaUERnd)  
PERM permanent (ständig, stetig, andaUERnd), siehe auch TEMP  
PVCO precision voltage controlled oscillator (spannungsgesteUERter Präzisionsoszillator), Typ von SERGE  
R 30 FeUERwiderstandsklassen von Rohrabschottungen. Je nach Ausführung widersteht das Bauteil dem FeUER zwischen 30 und 120 Minuten.  
RCLS Runway Centerline Lighting System (Start- und Landebahn-MittellinienbefeUERung)  
RCLS Runway Centerline Lighting System (Start- und LandebahnmittellinienbefeUERung)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
REIL Runway End Identifier Lights (Start- und Landebahn EndbefeUERung)  
REIL Runway End Identifier Lights (Start- und Landebahn-EndbefeUERung)  
ROCE Kapitalrendite = Return on Capital Employed = ROCE ist defi­niert als der Gewinn aus fortgeführten und nicht fortgeführten Aktivi­täten vor Zinsen und nach SteUERn, dividiert durch das durchschnittlich eingesetzte Kapital Bank
RPVP internationaler ICAO Code für den Flughafen PUERto Princesa der Stadt PUERto Princesa Philippinen, die Abkürzung der IATA ist PPS ICAO
S 30 FeUERwiderstandsklassen von Kabelabschottungen. Je nach Art der Ausführung widerstehen die Abschottungen zwischen 30 und 180 Minuten dem FeUER.  
SBCF internationaler ICAO Code für den Flughafen AeropUERto Internacional Tancredo Neves der Stadt Belo Horizonte Brasilien, die Abkürzung der IATA ist CNF ICAO
SCEL internationaler ICAO Code für den Flughafen AeropUERto Comodoro Arturo Merino Benitez der Stadt Santiago Chile, die Abkürzung der IATA ist SCL ICAO
SCTE internationaler ICAO Code für den Flughafen Tepual der Stadt PUERto Montt Chile, die Abkürzung der IATA ist PMC ICAO
SKPC internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt PUERto Carreno Kolumbien, die Abkürzung der IATA ist PCR ICAO
SLPS internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt PUERto Suarez Bolivien, die Abkürzung der IATA ist PSZ ICAO
SMTP Simple Mail Transfer Protocol , das momentan meistgenutzte Protokoll ist ein Bestandteil der TCP/IP-Protokollfamilie, der den Austausch elektronischer Post zwischen Nachrichtenübertragungsagenten steUERt.  
SPTU internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt PUERto Maldonado Peru, die Abkürzung der IATA ist PEM ICAO
STBG Die SteUERberatung (Zeitschr.)  
STBP Die steUERliche Betriebsprüfung (Zeitschr.)  
STED SteUEReildienst (Zeitschr.)  
STEK SteUER-Erlaß-Kartei  
STFL SteUERflüssigkeit  
STJB Jahrbuch der SteUERberater  
STKL SteUERklappe  
STKL SteUERklasse  
Abkürzung Erklärung Kategorie
STKL SteUERklasse, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
STLU SteUERluft  
STRK SteUERrecht in Karteiform  
STUF SteUERn und Finanzen (Zeitschr.)  
StUG Studiengesellschaft für KohlenstaubfeUERung auf Lokomotiven Bahn
STUW SteUER und Wirtschaft (Zeitschr.)  
STVJ SteUERliche Vierteljahresschrift  
STWK SteUER- und Wirtschafts- Kurzpost (Zeitschr.)  
SUPU internationaler ICAO Code für den Flughafen AeropUERto Deptal der Stadt Paysandu Uruguay, die Abkürzung der IATA ist PDU ICAO
SURV internationaler ICAO Code für den Flughafen AeropUERto Deptal der Stadt Rivera Uruguay, die Abkürzung der IATA ist RVY ICAO
SUSO internationaler ICAO Code für den Flughafen AeropUERto Deptal der Stadt Salto Uruguay, die Abkürzung der IATA ist STY ICAO
SVPC internationaler ICAO Code für den Flughafen General B. Salom der Stadt PUERto Cabello Venezuela, die Abkürzung der IATA ist PBL ICAO
SVSO internationaler ICAO Code für den Flughafen Mayor Humberto Vivas GUERrero der Stadt Santo Domingo Venezuela, die Abkürzung der IATA ist STD ICAO
T 30 FeUERschutztür, die 30 Minuten einem Brand widerstehen kann.  
T 30 FeUERwiderstandsklassen  
T 60 FeUERwiderstandsklassen  
T 90 FeUERwiderstandsklassen  
TDZL Touchdown Zone Lights (AufsetzzonenbefeUERung)  
TJBQ internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Aguadilla PUERto Rico, die Abkürzung der IATA ist BQN ICAO
TJCG internationaler ICAO Code für den Flughafen Camp Garcia Airstrip der Stadt Vieques PUERto Rico, die Abkürzung der IATA ist VQS ICAO
Abkürzung Erklärung Kategorie
TJIG internationaler ICAO Code für den Flughafen Isla Grande der Stadt San Juan PUERto Rico, die Abkürzung der IATA ist SIG ICAO
TJMZ internationaler ICAO Code für den Flughafen El Maui der Stadt Mayaguez PUERto Rico, die Abkürzung der IATA ist MAZ ICAO
TJPS internationaler ICAO Code für den Flughafen Mercedita der Stadt Ponce PUERto Rico, die Abkürzung der IATA ist PSE ICAO
TJSJ internationaler ICAO Code für den Flughafen Luis Munoz Marin International der Stadt San Juan PUERto Rico, die Abkürzung der IATA ist SJU ICAO
UERR internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Mirnyj Russland, die Abkürzung der IATA ist MJZ ICAO
UST. UmsatzsteUER, siehe auch WUSt, MWSt  
USTG UmsatzsteUER-Gesetz, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
USTG UmsatzsteUERgesetz  
USTR UmsatzsteUER-Richtlinien, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
USTR UmsatzsteUERrichtlinien  
VCDO voltage controlled digital oscillator (spannungsgesteUERter Digitaloszillator), siehe hierzu im Katalogteil unter APPA  
VCPI Virtual Control Program Interface , SteUERprogrammschnittstelle für virtuellen Speicher  
VCWP voltage controlled waveform processor (spannungsgesteUERter Wellenformprozessor)  
VdgB Vereinigung der gegenseitigen BaUERnhilfe (ab März 1990 BaUERnverband e.V. der DDR) DDR
VP/F Deutsche Volkspolizei BetriebsfeUERwehr  
VSTG VermögensteUERgesetz  
VSTG VermögensteUERgesetz, amtliche Abkürzung Bahn
VSTR VermögensteUER-Richtlinien  
VWZG Verwaltungszustellungsgesetz, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
W 30 FeUERwiderstandsklassen  
Abkürzung Erklärung Kategorie
WUST WarenumsatzsteUER, Bezeichnung der, siehe auch: MWSt in der Schweiz  
XQUL XML QUERy und Update Language (Telekommunikation)  
XREF Cross Reference Table , QUERverweisliste  
ZBfN Zentrales Büro für die NeUERerbewegung  
ZWNJ Der Bindehemmer (engl. zero width non-joiner, abgekürzt ZWNJ), auch Ligaturtrenner oder breitenloser Nichtverbinder, ist ein SteUERzeichen, das in der Datenverarbeitung in gespeicherten Texten verwendet wird, um automatische Buchstabenverbindungen zu verhindern. (Quelle: Wikipedia] Computer
C-MIX computer mixer (rechnergesteUERter Mischer), Software von JMS  
CEBIT Centrum BUERo Information Telekommunikation , weltweit größte Computer- und IT-Messe  
COCEI Coalición Obrero Campesina Estudiantil del Istmo (BaUERn- und Indígena-Organisation) Bahn
DCF77 Langwellensender in Mainflingen bei Frankfurt am Main, der die meisten funkgesteUERten Uhren im westlichen Europa mit der in Deutschland geltenden gesetzlichen (Uhr-)Zeit versorgt. DCF77 ist das dem Sender zur internationalen Identifikation zugewiesene Rufzeichen. (Quelle Wikipedia) Technik
DOKST NWB- Dokumentation SteUERrecht  
EGRTV EGR Thermo Valve, Chrysler, temperaturgesteUERtes EGR Ventil  
EPROM Erasable and Programmable Read Only Memory, engl. , lösch- und programmierbarer Festwertspeicher. In EPROMs können Daten oder Programme daUERhaft gespeichert werden. Im Bedarfsfalle lassen sie sich mit UV-Licht löschen und mit einem Programmiergerät neu p  
ESTDV EinkommenssteUER-Durchführungsverordnung, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
ESTDV EinkommensteUER-Durchführungsverordnung  
ESTDV EinkommensteUERdurchführungsverordnung  
FATCA im März 2010 wurde von der US-Regierung das Gesetz FATCA (Foreign Account Tax Compliance Act) verabschiedet, welches Banken und Finanzinstitute weltweit dazu verpflichtet, steUERlich relevante Informationen zu Konten und Beteiligungen von US-SteUERpflichtigen an die US-SteUERbehörde IRS (Internal Revenue Service) zu melden Steuer
FEURM FeUERraum  
G 120 Gegen FeUER widerstandsfähige Verglasung. Die Zahl gibt die Anzahl der Minuten an.  
GewSt GewerbesteUER Bahn
GewSt GewerbesteUER, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HPPCL Hewlett Packard Printer Control Language , Sprache zur AnsteUERung von Druckern  
INBUS Die Markenbezeichnung ist das Kurzwort für Innensechskantschlüssel [der Firma] BaUER und Schaurte. Technik
KSTDV KörperschaftssteUER-Durchführungsverordnung, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
KVSTG KapitalverkehrsteUERgesetz  
L 120 FeUERwiderstandsklassen von Lüftungsleitungen. Die Zahl gibt den FeUERwiderstand in Minuten an.  
LSTDV LohnsteUER-Durchführungsverordnung  
LSTDV LohnsteUER-Durchführungsverordnung, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
R 120 FeUERwiderstandsklassen von Rohrabschottungen. Je nach Ausführung widersteht das Bauteil dem FeUER zwischen 30 und 120 Minuten.  
RBÄT RechnergesteUERte Bahnübergangssicherungstechnik Bahn
RELOS Rechnergestützte Lagerorganisation und SteUERung  
RSTBL ReichssteUERblatt  
S 180 FeUERwiderstandsklassen von Kabelabschottungen. Je nach Art der Ausführung widerstehen die Abschottungen zwischen 30 und 180 Minuten dem FeUER.  
SOLZU Solidaritätszuschlag, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
SRVST ServosteUERung  
STBEF SteUERbefehl  
STBJB SteUERberaterjahrbuch  
STEBE SteUERebene  
STGDR SteUERgasdruck  
STKPF SteUERkopf  
STMBG SteUERbereinigungs- und Mißbrauchsbekämpfungsgesetz  
Abkürzung Erklärung Kategorie
STPFL SteUERpflicht  
STSIG SteUERsignal  
STSPG SteUERspannung  
STSTE SteUERstelle  
STVTL SteUERventil  
T 120 FeUERwiderstandsklassen  
T 180 FeUERwiderstandsklassen  
UGOCM Unión General de Obreros y Campesinos de México (Arbeiter-und BaUERngewerkschaft) Bahn
USTDV UmsatzsteUER-Durchführungsverordnung  
USTDV UmsatzsteUER-Durchführungsverordnung, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
V VCF velocity intensity to VCF (AnschlagsdynamiksteUERung des VCF), Parameterbezeichnung beim KAWAI K 3, siehe auch VCF  
V/OCT volt per octave (Volt pro Okatve), Spannungsverhältnis zwischen SteUERspannung und Tonhöhe auf einer Tastatur  
VSTDV VermögensteUER-Durchführungsverordnung  
W 180 FeUERwiderstandsklassen  
XMIDI external MIDI-controller (externer MIDI-SteUEReinrichtung), hier als Modulationsquelle Musik
zÜDL zügiger DaUERlauf Sport
BayFwG Bayerisches FeUERwehrgesetz - BayFwG - vom 23. Dezember 1981 Recht
ELStAM Elektronische LohnSteUERAbzugsMerkmale (z.B. SteUERklasse, Zahl der Kinderfreibeträge, KirchensteUERmerkmal) Steuer
ERBSTG ErbschaftssteUERgesetz, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
ERBSTG ErbschaftsteUERgesetz  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ERBSTR ErbschaftssteUER-Richtlinien, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
FBK IV Feuchtigkeits-Beanspruchungsklasse. Gewerbliche Küchen, Lebensmittelbereich, BraUEReien, Molkereien, Schlachtereien, Fischverarbeitung.  
FERNST FernsteUERung  
FEULÖ FeUERlösch  
FÖGBG Gesetz über Sonderabschreibungen und Abzugsbeträge im Fördergebiet (Artikel 6 des Gesetzes zur Förderung von Investitionen und Schaffung von Arbeitsplätzen im Beitrittsgebiet sowie zur Änderung steUERrechtlicher und anderer Vorschriften)  
FÖRDG Fördergebietsgesetz, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
GEWSTG GewerbesteUER-Gesetz, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
GEWSTG GewerbesteUERgesetz  
GEWSTG GewerbesteUERgesetz, amtliche Abkürzung Bahn
GEWSTR GewerbesteUER-Richtlinien  
GEWSTR GewerbesteUER-Richtlinien, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
GRESTG GrunderwerbsteUERgesetz  
GROOVE Generated Real-time Output Operation On Voltage Controlled Equipment (in Echtzeit generierte Ausgangsoperatione für spannungsgesteUERte Ausrüstung), Entwicklung von BELL LABS  
HD HDG Heading (SteUERkurs)  
JBDSTG Jahrbuch der Deutschen SteUERjuristischen Gesellschaft Recht
JBFSTR Jahrbuch der Fachanwälte für SteUERrecht  
KB VCF VCF keyboard follow (tastaturabhängige SteUERung des VCF), vgl., siehe auch: VCF, hier: Parameter des KAWAI K 3  
KISTAM KirchensteUERabzugsmerkmal Steuer
KÖSDI Kölner SteUERdialog (Zeitschr.)  
LF-VCO low frequency voltage controlled oscillator (spannungsgesteUERter Niederfrequenzoszillator), siehe auch: LFO, VCO, MG  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LUERHZ Lufterhitzer  
LÜKEX der Staat trainierte bereits 2011 beim großen LÜKEX-Manöver (Länderübergreifende Krisenmanagement-Übung/EXercise) den digitalen Ernstfall. Polizei, FeUERwehr, THW, Krankenhäuser und Bundeswehr proben die Zusammenarbeit bei ausgefallenen Netzen und die Analyse der Ursache Medizin
PROZST ProzesssteUERung  
RS-XXX Recommended Standard , ein anerkannter Industriestandard für serielle Kommunikationsverbindungen. Dieser empfohlene Standard wurde von der EIA übernommen und legt die spezifischen Leitungen und Signalcharakteristika fest, die von SteUEReinheiten für die s  
STBERG SteUERberatungsgesetz  
STBERG SteUERberatungsgesetz, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
STBERG SteUERberatungsgesetz, amtliche Abkürzung Bahn
STBFEU StaubfeUERung  
STREFG SteUERreformgesetz  
UMWSTG UmwandlungsteUERgesetz  
VC-BPF voltage controlled BPF (spannungsgesteUERtes Bandpaßfilter)  
VC-HPF voltage controlled HPF (spannungsgesteUERtes Hochpaßfilter)  
VC-LFO voltage controlled LFO (spannungsgesteUERter LFO), siehe auch LFO  
VC-LPF voltage controlled LPF (spannungsgesteUERtes Tiefpaßfilter)  
VCO-FM voltage controlled oscillator frequence modulation (Frequenzmodulation mit einem spannungsgesteUERten Oszillator durch einen LFO ), ,siehe auch LFO, Bezeichnung beim DOEPFER MS-404  
WOEIGG Gesetz über das Wohnungseigentum und das DaUERwohnrecht Jura
CTRL MW controller modulationwheel (SteUEReinrichtung Modulationsrad), Bezeichnung bei YAMAHA  
DRLUERZ Drucklufterzeugung  
EIGZULG Eigenheimzulagengesetz (Artikel 1 des Gesetzes zur Neuregelung der steUERrechtlichen Wohneigentumsförderung)  
EIGZULG Eigenheimzulagengesetz, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ERBSTDV ErbschaftssteUER-Durchführungsverordnung, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
ERBSTDV ErbschaftsteUER- Durchführungsverordnung  
ERBSTRG Gesetz zur Reform des ErbschaftsteUER- und SchenkungsteUERrechts  
GEWSTDV GewerbesteUER-Durchführungsverordnung  
GEWSTDV GewerbesteUER-Durchführungsverordnung, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
Hypotax Hypothetical Tax = Hypothetische SteUER Steuer
L-STEIN L-förmiger Stein aus Beton, der sich besonders für die Beeteinfassung und Gartenbegrenzung eignet. Ideal auch als StützmaUER zum Abfangen von Böschungen und Hängen.  
ROSTFEU RostfeUERung  
STÖLKR SteUERölkreis  
STÖLPP SteUERölpumpe  
VCO-PWM voltage controlled oscillator pulse width modulation (Impulsbreitenmodulation mit einem spannungsgesteUERten Oszillator durch einen LFO ), siehe auch LFO, Bezeichnung beim DOEPFER MS-404  
VEB ZKS VEB ZwickaUER Kammgarnspinnerei DDR
VERSSTG VersicherungsteUERgesetz 1996  
VSTPFL. verbrauchsteUERpflichtig, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
CTRL NO. controller number (SteUEReinrichtung Nummer), gefolgt von der Nummer besagter SteUEReinrichtung im MIDI-Verbund, siehe auch MIDI  
FEULÖPP FeUERlöschpumpe  
K-F-ROHR Rohr mit KreisqUERschnitt ohne Fuß, mit Falzverbindung  
Leit-BfN Leitbüro für die NeUERerbewegung  
RCONSOLE Remote-Console , FernsteUERung eines NetWare-Server über IPX mit Menü-Utility RCONSOlE oder IP mit Telnet-Client  
STGVERSO SteUERgasversorgung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
STROMSTG StromsteUERgesetz  
STROMSTV Verordnung zur Durchführung des StromsteUERgesetzes  
STSTRMKR SteUERstromkreis  
U.N.F.I. Organisation, Union Nationale de la Facture Instrumentale (Union der nationalen Instumentenmanufakturen), Pariser Organisation zur Repräsentation französischer InstrumentenbaUER-Produkte  
VERSSTDV VersicherungsteUER-Durchführungsverordnung  
VU-METER volume unit meter (AussteUERungsanzeige)  
DIESSTSTE DieselsteUERstelle  
FEULÖLTG FeUERlöschleitung  
KernbrStG KernbrennstoffsteUERgesetzes (vom 8. Dezember 2010) = Zu zahlen waren ab 2011 145 Euro je Gramm auf alle Brennelemente, die erstmals im Reaktor zum Einsatz kamen. Betroffen sind die Firmen Eon, RWE und EnBW. Vattenfall hat seit seit der Nuklearkatastrophe im japanischen Fukushima 2011 keine deutschen Kraftwerke mehr am Netz. Recht
KF-F-ROHR Rohr mit KreisqUERschnitt mit Fuß und Falzverbindung  
KSTG 1977 KörperschaftsteUERgesetz  
RCONSOLEJ Remote-Console , javabasierende FernsteUERung eines Net- Ware-Server über IP mit Java-Programm RCONSOlEJ  
STLUKOMPR SteUERluft-Kompressor  
UNTSTREFG Gesetz zur Fortsetzung der UnternehmensteUERreform  
UST-IDNR. UmsatzsteUER-Identifikationsnummer, Abkürzung aus dem deutschen SteUERrecht  
USTG 1980 UmsatzsteUERgesetz (Erstes Kapitel des Gesetzes zur Neufassung des UmsatzsteUERgesetzes und zur Änderung anderer Gesetze)  
CTL-IMPULS SteUERsignal auf dem Videoband für die korrekte Abtastung von Bildspuren bei der Wiedergabe  
FEURMDRREG FeUERraumdruckregelung  
GRSTG 1973 GrundsteUERgesetz (Artikel 1 des Gesetzes zur Reform des GrundsteUERrechts)  
I 30 - 120 FeUERwiderstandklassen  
Abkürzung Erklärung Kategorie
KFW-F-ROHR Rohr mit KreisqUERschnitt mit Fuß, wandverstärkt, mit Falzverbindung  
KSTDV 1977 KörperschaftsteUER-Durchführungsverordnung  
STEUERSTUD SteUER und Studium (Zeitschr.)  
USTDV 1980 UmsatzsteUER-Durchführungsverordnung  
WINDOWS NT Windows new technology (Windows in neUER Technologie), Betriebssystemergänzung Windows der Firma MICROSOFT in verbesserter Form  
ERBSTG 1974 ErbschaftsteUER- und SchenkungsteUERgesetz (Artikel 1 des Gesetzes zur Reform des ErbschaftsteUER- und SchenkungsteUERrechts)  
FEUERSCHSTG FeUERschutzsteUERgesetz  
GRESTG 1983 GrunderwerbsteUERgesetz  
UMWSTG 1995 UmwandlungssteUERgesetz (Artikel 1 des Gesetzes zur Änderung des UmwandlungssteUERrechts)  
ERBSTDV_1998 ErbschaftsteUER-Durchführungsverordnung  
GEWSTDV 1955 GewerbesteUER-Durchführungsverordnung  
SCHORNSTBEFEU SchornsteinbefeUERung  
XY-CONTROLLER joystick (SteUERknüppel), auch als XY-Regler