In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

164 Abkürzungen mit To gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
To Oberbaubüro (einer Direktion), Oberbaugruppe im bautechnischen Büro einer Direktion, Organisation Bundesbahn Bahn
To Thermo-Optical (Effects) daten
To Tochter. Wortkürzung in einer Grundrisszeichnung. daten
To Tonga, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung daten
To Tongaisch, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988) daten
To Torgau-Oschatz in Torgau, Kreis Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland daten
BTo Bachman-Turner Overdrive, auch bekannt als BTo, ist eine kanadische Rockband aus Winnipeg, die in den 1970er Jahren eine Reihe von Hits hatte. Musik
CTo Chief Technical Officer daten
CTo Chief Technology Officer , Technischer DirekTor daten
CTo concerTo (Konzert) daten
ETo aus Schienenbus gebildeter Eiltriebwagen, ehemals fahrdienstlich Bahn
ETo European Telecommunications Office , Gremium bzw. Organisation daten
GTo internationaler IATA Code für den Flughafen Tolotio der Stadt Gorontalo Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WAMG IATA
ITo Indium Tin Oxide daten
ITo internationaler IATA Code für den Flughafen Hilo Hawaii:Hawaii-International Usa der Stadt Hilo USA, Bundesland Hawaii, die Abkürzung der ICAO ist PHTo IATA
KTo KonTo Bahn
LTo aus Schienenbus gebildeter Triebwagen-Leerzug, ehemals fahrdienstlich Bahn
LTo internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt LoreTo Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMLT IATA
LTo Tarifordnung für die Seelotsreviere (Lotstarifordnung), amtliche Abkürzung Bahn
PTo aus Schienenbus gebildeter Personentriebwagen, ehemals fahrdienstlich Bahn
PTo Patent and Trademark Office (in USA) daten
PTo Public Telecommunications OperaTor daten
RTo recovery time objectiv = wie viel Zeit vergeht bis ein Rechnersystem wiederhergestellt ist? Computer
RTo Research and Technological Organization (EC) daten
STo STockach/Baden, Kreis (KN) Baden-Württemberg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft daten
STo STopf daten
ToA Tech Open Air (ToA), Europas größtes interdisziplinäres Technologie-Festival Veranstaltung
ToC Table of Contents , Inhaltsverzeichnis daten
ToC table of contents (Inhaltsverzeichnis), hier das Inhaltsverzeichnis einer, siehe auch: CD, siehe auch PQ-Code daten
ToC Total Organic Carbon daten
ToD internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Tioman Malaysia IATA
ToD Ticket on depature , Tickethinterlegung am Abflughafen daten
ToE TARGET OF EVALUATION (ToE) = Ziel der Begutachtung Engineering
ToF internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Tomsk Russland IATA
ToF Time Out FacTor daten
ToF Time-of-Flight (Massenspektrometer) daten
ToF Trioctyl-phosphat, Tri-2-ethylexyl-phosphat daten
ToG internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Togiak USA, Bundesland Alaska IATA
ToG TransporTordnung für gefährliche Güter daten
ToH internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Torres Vanuatu IATA
ToH Thermal Oil Heating System for Turbine Kraftwerk
ToJ Training on the Job = Training während der Arbeit kategorie_id:
ToM internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt TomboucTou Mali, die Abkürzung der ICAO ist GATB IATA
ToM technisch-organisaTorische Maßnahme; Gemeint sind z.B. damit die in Art. 32 DSGVO geregelten technischen und organisaTorischen Maßnahmen (ToMs). daten
ToP internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Topeka USA, Bundesland Kansas IATA
ToP Tagesordnungspunkt Bahn
ToP Techical and Office ProTocol (Datennetze) daten
ToP Technical Office ProTocol , KommunikationsproTokoll für den Bürobereich daten
ToP thermooptisch variabler PolymerwerksToff daten
ToP Time-Averaged Orbiting Potential daten
ToP Tonga (Paanga), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten daten
ToP Trioctyl-phosphat, Tri-2-ethylexyl-phosphat daten
ToR Poly-transoctenamer-Kautschuk daten
ToR Trauf-Ortgang-Eckziegel rechts. Form- bzw. Ergänzungsziegel. daten
ToS internationaler IATA Code für den Flughafen Tromso/Langnes der Stadt Tromso Norwegen, die Abkürzung der ICAO ist ENTC IATA
ToS TECHNICS Organ School (TECHNICS-Orgelschule) daten
ToS Terms of service kategorie_id:
ToS TETRA Operation Server (Telekommunikation) daten
ToS The Operating System daten
ToS the operating system Tramiel Operating System (das operierende System Tramiels operierende System (Samuel Tramiel , Atari-Gründer) ), Computerbetriebssystem der Atari-ST/STE/TT/Falcon-Computer, auch als Suffix bei ausführbaren Programmen daten
ToS Top Octave Synthesizer (Frequenzteiler-Synthesizer) daten
ToS Type Of Service , Dienstleistungsfeld daten
ToS Type of Service (Telekommunikation) daten
ToT Time Offset Table daten
ToU internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Touho Neukaledonien (F), die Abkürzung der ICAO ist NWWU IATA
ToU Technologieorientierte Unternehmensgründungen (Modellversuch, neue Bundesländer) daten
ToX Total Organic Halogen daten
ToY internationaler IATA Code für den Flughafen Toyama der Stadt Toyama Japan, die Abkürzung der ICAO ist RJNT IATA
ToZ internationaler IATA Code für den Flughafen Mahana der Stadt Touba Elfenbeinküste, die Abkürzung der ICAO ist DITM IATA
UTo internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt UTopia Creek USA, Bundesland Alaska IATA
VTo 1982 gründete Orlowski zusammen mit ihrem Mann in Hannover den „Verlag Teresa Orlowski“ (VTo). In diesem Verlag produzierte sie verschiedene Serien von Pornomagazinen sowie Videofilme. Sex
VTo Verkehrs- und Tarifgemeinschaft Ostharz Bahn
WTo internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Wotho Island Marshallinseln IATA
WTo World Trade Organization daten
CITo Centraal Instituut voor Toetsontwicklung daten
CITo Rezept: schnell daten
CTo. contralTo (Alt, Altstimme, Altistin) daten
DSTo Defence (or: Data) Science and Technology Organization (Australien) daten
DTÖ Denkmäler der Tonkunst in Österreich daten
DTo. ditTo (ebenfalls, entsprechend) daten
EITo European Information Technology ObservaTory daten
ESTo European Science and Technology ObservaTory (EC) daten
EToH Ethanol, Alkohol, der meist aus zuckerhaltigen Pflanzen gewonnen wird (Spiritus, Sprit) daten
LOTo engl. Lockout-Tagout, LOTo = Wartungssicherung = Geräte, Armaturen und Schalter sollten mit einer Wiedereinschaltsperre versehen werden, die das unbeabsichtigte Einschalten während Wartungsarbeiten verhindert. Technik
NATo North Atlantic Treaty Organization „Organisation des Nordatlantikvertrags“ bzw. Nordatlantikpakt-Organisation; im Deutschen häufig als Atlantisches Bündnis, oder auch als Nordatlantikpakt bezeichnet; siehe auch: OTAN Organisation
PHTo internationaler ICAO Code für den Flughafen Hilo Hawaii:Hawaii-International Usa der Stadt Hilo USA, Bundesland Hawaii, die Abkürzung der IATA ist ITo ICAO
PTTo siehe: pt. daten
RFTo Ready For Trial Operation kategorie_id:
RJTo internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Oshima Japan, die Abkürzung der IATA ist OIM ICAO
RToS Real-Time Operating System daten
SToL Short Take-off and Landing daten
SToL Short Takeoff and Landing, Flugzeug für Kurzstreckenstart- und -landung daten
SToL STollen daten
SToP STop daten
SToV Standortverwaltung kategorie_id:
SToV Verzeichnis der im Stückgutverkehr der deutschen Eisenbahnen bedienten Orte, Organisation Bundesbahn Bahn
TÖB Als Träger öffentlicher Belange kommen unterschiedliche Bundes- Landes- Kreis- und Gemeindebehörden, sowie weitere Körperschaften des öffentlichen Rechts (z.B. Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern) in Frage. Neben Ämter kommen aber als TÖB auch daten
TÖB technisch-ökonomischer Beirat daten
TÖB Träger öffentlicher Belange Bahn
ToCo Total Cost kategorie_id:
ToGG ToGG = Abkürzung steht für Türkische AuTomobil-Initiative = Türkiye’nin OTomobili Auto
TÖL Bad Tölz-Wolfratshausen in Bad Tölz, Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland daten
ToMS Gemeint sind z.B. damit die in Art. 32 DSGVO geregelten technischen und organisaTorischen Maßnahmen (ToMs). Recht
ToMS Total Ozone Mapping Sensor daten
TÖN Eiderstedt in Tönning/Nordseebad, Kreis (NF) Schleswig-Holstein, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft daten
ToPM Tetraoctyl-pyromellitat daten
ToPS Towards Other Planetary Systems (Astronomie) daten
ToPS Trends in Optics and PhoTonic Series (OSA, Buchreihe) daten
ToRS Torsion daten
ToTM Trioctyl-mellitat daten
ToTW tip of the week kategorie_id:
ToUR Tourismus Bahn
ToXC Transparent Optical Cross-Connect (optische Telekommunikation) daten
TuTo TuTo = Thule Take Off = amerikanisches Forschungs Camp zur Erforschung Grönlands Armee
UToC user table of contents (Anwender-Umfangstabelle), Index bei, siehe auch: MDRekordern daten
VToC volume table of contents (Inhaltsverzeichnis eines Datenträgers) daten
VToL Vertical Take-off and Landing daten
YOTo International Year of the Ocean (1998) daten
CTBTo Comprehensive Test Ban Treaty Organisation (Wien) daten
D/ToS ESA DirecTorate of Technical and Operational Support daten
E-ToS ToS Version 1.6, siehe auch ToS daten
EToPS Extended Range Twin Operations, Betriebsart mit zwei Triebwerken daten
ETRTo the European Tyre and Rim Technical Organization, Organisation in Brüssel, die z.B. Empfehlungen für Reifennormung erarbeitet daten
INToR International Tokamak ReacTor (FusionsreakTor) daten
KOSTo Gesetz über die Kosten in Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit Jura
KOSTo Kostenordnung Jura
POFTo Plastic Optical Fiber Trade Organization daten
POSTo PosTordnung daten
SToBU STopfbuchse daten
Stör Störung, fahrdienstlich Bahn
ToEFL Test of English as a Foreign Language (Sprachtest für Austauschstudenten) Sprachen
ToFMS Time-of-Flight Mass Spectrometer daten
ToM-T Tom-Tom (TomTom) daten
ToMT. TomTom daten
ToNH. Tonhöhe daten
ToSBK Tosbecken daten
USPTo amerikanische Patent- und Markenamt USPTo (United States Patent and Trademark Office) daten
VSToL Vertical and Short Take-off and Landing daten
AuToML AuTomated Machine Learning = AuTomatisiertes maschinelles Lernen (AuToML) Bildung
FUToUR Förderung und Unterstützung technologieorientierter Unternehmensgründungen (BMBF) daten
REPSTo ReparatursTopfen daten
SOWETo South Western Township daten
DÄSToK DüsensTock daten
ERKSToL ErkundungssTollen daten
HISToL. hisTologisch daten
JVKOSTo Verordnung über Kosten im Bereich der Justizverwaltung daten
RECEToX Research Centre for Toxic Compounds in the Environment (RECEToX) Organisation
STÖLKR Steuerölkreis daten
STÖLPP Steuerölpumpe daten
STÖSIG Störsignal daten
STÖSPG Störspannung daten
TIP ToP tape input tape output (Bandein-/ausgang) daten
ToSLINK ToSHIBA-link (ToSHIBA-Verbindung), von ToSHIBA erfundene Digitalschnittstelle, auch, siehe auch: ToS-Link daten
CD-PHOTo compact disc disk phoTo (FoTokompaktplatte) daten
PHOTo-CD phoTo compact disc (FoTo-Kompaktplatte) daten
STÖVERH Störverhalten daten
ToS-LINK siehe: Toslink daten
UNIToR C UniTor for CreaTor, Hardwaremodul für das C-LAB-Programm CreaTor daten
UNIToR N UniTor for NotaTor, Hardwaremodul für das C-LAB-Programm NotaTor daten
GEFSToFFV GefahrsToff-Verordnung daten
GEFSToFFV GefahrsToffverordnung daten
ToURISMUS Tourismus Bahn
ToIL. - SEX Toiletten - Sex. Oberbegriff für KV und NS. Sex
SCHIFSToSCHZ SchiffsToßschutz daten

3024 Erklärungen mit To gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
C Continious operation - Consumer is connected fixed To the supply Elektro/Elektronik
E Economy Class, Touristenklasse, Abkürzungen der Passagierklasse im Flugzeug  
E EpoxidharzklebsToff  
F Farbe, z.B. FarbmoniTor, siehe auch SW  
F Gerinnungs) FakTor  
F Holzschutz-Prüfprädikat. Wirksam zur Brandschutzausrüstung von Holz und HolzwerksToffen (Feuerschutzbehandlung).  
G Fungizider Zusatz in Holzschutzmitteln gegen holzzerstörende Pilze (bei Spanplatten).  
G GasbeTon-Blocksteine  
H HekTo. Vorsatz vor einer Einheit. Vervielfachung: Hundert  
H high (Hoch), z.B. ToM H (Hohe Tom-Trommel)  
H Torf, Humus  
H WassersToff  
K Jazz- Kazoo, ein MirliTon (Ansingtrommel)  
K KohlensToffdioxidlöscher  
L Holzschutz-Prüfprädikat. Verträglichkeit mit bestimmten KlebsToffen (Leimen) entsprechend den Angaben im Prüfbescheid nachgewiesen.  
L LocaTor (NDB-Platzfunkfeuer, meist in Verbindung mit ILS)  
L low (tief), z.B. ToM L (tiefe Tom-Trommel)  
L Lüftungsziegel mit Tonsieb  
L Verwitterungslehm, Gehängelehm. Lehm besteht aus Ton, Schluff, Sand und Kies.  
M Gemischte Bauflächen. Bezeichnung der Bauflächen im FNP. Hier dürfen Wohnhäuser und nicht wesentlich störende Gewerbebetriebe angesiedelt werden.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
M Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: MoToren (ElektromoToren)  
M middle (mittel), z.B. ToM M (Mittlere Tom-Trommel)  
Q Q-FacTor, Quality FacTor, GütefakTor  
Q quality-facTor (QualitätsfakTor, Filtergüte, Resonanz), hier für die Resonanz der Filtereckfrequenz  
R 1. Kennbuchstabe für Kautschuke mit einer ungesättigten KohlensToffkette, zB. Naturkautschuk und synthetische Kautschuke, die sich zumindest teilweise von Diolefinen ableiten, 2. Kennbuchstabe für erhöht bzw. Resol  
R ReakTor  
R ReflekTorlampe  
S 1. Kennbuchstabe für Stäbchen-Formmasse / 2. Kennbuchstabe für für SchaumsToffe  
S BeTonstabstahl  
S Stadtgase (Gasfamilie I). Dazu gehören vor allem die wassersToffreichen Brenngase, die in der Regel von den Versorgungsunternehmen hergestellt werden.  
T DämmsToffe für Trittschallschutz  
T Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: TransformaToren (Netz-, TrennformaToren)  
T LeuchtsTofflampe  
T Ton. Liegt im Feinkornbereich. Die Korngröße liegt unter 0,002 mm.  
T TongeneraTor  
T Tonika  
T Tonne Bahn
T Tonschiefer. Bestandteil des Zements. Wird als Kurzeichen hinter der Zementart (CEM I, CEM II, CEM III) angegeben.  
T Total workstation, Synthesizerreihe von KORG, siehe auch M, M 1  
U Kennbuchstabe für Kautschuk mit KohlensToff, SauersToff und SticksToff in der Polymerkette  
Abkürzung Erklärung Kategorie
V Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: Halbleiter (Dioden, TransisToren)  
V LeichtbeTon-Vollstein  
V Lokomotive mit VerbrennungsmoTor Bahn
W Auswaschbeanspruchung. Genormtes Verfahren (DIN EN 84) zur Prüfung des WirksToffverlustes aus behandeltem Holz durch Auswaschung in das Umgebungswasser und durch Hydrolyse.  
W WärmedämmsToff, der nicht belastet wird, z.B. in Wänden oder belüftetet Dächern.  
W workstation (Musikarbeitsplatz), hier: Tonerzeugung, Sequenzer, Effektprozessor und Tastatur in einem Gehäuse  
AD Active DirecTory (AD) heißt der Verzeichnisdienst von Microsoft Windows Server, wobei ab der Version Windows Server 2008 der Dienst in fünf Rollen untergliedert und deren Kernkomponente als Active DirecTory Domain Services (ADDS) bezeichnet wird. Quelle Wikipedia Computer
AI Abkürzung für Appenzell Innerrhoden; Schweizer KanTon und KFZ Kennzeichen Geographie
AO Arktische Oszillation in der KlimaTologie
AO ATomorbital
AO die zur tibeTo-birmesischen Familie gehörige Sprache dieses Volkes Reisen
AS AuTomation System (sometimes AuTomation Server) Leittechnik
AS AuTomatisierungssystem Technik
CA CA (Certificate Authority) ZertifizierungsauTorität, Unternehmen das auTorisiert ist digitale Zertifikate zur Beglaubigung eines Users- oder Organisationsidentität während einer gesicherten Internetransaktion zu vergeben Computer
CB Chargebacks (STornos)
CC Connection CoordinaTor  
CD compact disc disk (Kompaktplatte), hier: Ton- und Datenträger, auch als CD-Player  
CD constant directivity (konstanter Abstrahlwinkel), Bezeichnung in Verbindung mit Mittel- und HochTonlautsprechern  
CE CusTomer Edge (or: Equipment) (Telekommunikation) Telekommunikation
CK CyTokeratin  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CM Communication Modul To third pary systems Leittechnik
CN CusTomer Network  
CP CusTomer Premises (Rechnernetz)  
CT CASIO Tone, Keyboardbaureihe von CASIO  
CT Computed Tomography, Computer-Tomographie (Röntgentechnik)  
CT COMPUTER UND TECHNIK MAGAZIN COMPUTING ToDAY , aufgrund des Auslassungszeichens gilt die nicht geklammerte Bedeutung als gültig, COMPUTING ToDAY ist jedoch der direkte Vorläufer der späteren CT  
CT ComputerTomographie , Diagnose durch einen gebündelten, rotierenden Röntgenstrahl, z.B. bei Veränderung an Gehirn, Wirbelsäule oder inneren Organen.  
CT Control Tower (Kontrollturm)  
CX CusTomer Experience, Kundenerfahrung
CX CyTochromoxidase  
DB daughter board (Tochterplatine), Aufsatzplatine, im Allgemeinen eine Erweiterung (Betriebssystem, RAM- oder ROM-Speicher usw.)  
DC Después de CrisTo (nach Christus) Bahn
DC Digital ConcentraTor (Telekommunikation)  
DC Direct current , Gleichstrom. Im Gegensatz zum Wechselstrom fließt Gleichstrom nur in eine Richtung (Strom). Gleichstrom wird hauptsächlich bei Geräten mit kleiner Leistung verwendet, zum Beispiel bei Taschenlampen oder AuTobatterien.  
DC DünnschichtchromaTographie  
DF DistriTo Federal ( Bundesdistrikt) Bahn
DG DIGITAL GRAND (Digitalpiano), Typ von SOLToN  
DK DieselkraftsToff  
DN DirecTory Number , Verzeichnisnummer  
DO diTo Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
DR DokTor Bahn
DR Dr. Rhythm (DokTor Rhythmus), andere Bezeichnung für die Baureihe von BOSS (siehe 3.), siehe auch DS  
DS Dansk Standard / Electrotechnical SecTor , CENELEC-Mitglied. Siehe auch CENELEC  
DS DirecTory Services  
DS DR. SYNTH (DokTor Synthesizer), Typ von BOSS, siehe auch DR  
DT DirekTorat für Technik  
EB Elektronenstrahlschweißen. Gebündelte, durch hohe Gleichspannung im Vakuum beschleunigte Elektronen erlauben Schweißarbeiten mit schmaler Wärmeeinflußzone und großer Tiefenwirkung sowie Verbindungen verschiedener (auch höchstschmelzender) WerksToffe bei g  
EC Electromically Commutated, elektronisch kommutierte GS-MoTore , bürstenlose GS-MoTore, z.B. LüftermoTor (kleiner 600W).  
EC envelope conTourer (Hüllkurvenformer)  
EE Environmental Event (EE) An event with negative occurrence associated with a formal complaint against the company by a third party. An excess of the legal limits corresponding To agreements for liquid solid or gaseous substances during an unconventional process. Umweltrelevante Vorkommnis (EE) Ein Ereignis mit negativer Auswirkung und zusätzlicher formaler Beschwerde gegen die Firma durch einen Dritten. Ein Überschreiten der jeweils gültigen Grenzwerte gem. Festlegungen in Genehmigungsbescheiden bei flüssigen festen oder gasförmigen SToffen im nicht bestimmungsgemäßen Ablauf. Medizin
EF ElongationsfakTor  
EF Erhöhte Anforderung von BeTonzuschlag bezüglich Widerstand gegen Frost.  
EF extrinsic facTor  
EG ElekTogramm  
EG envelope generaTor (HüllkurvengeneraTor), siehe auch: ADSR  
EG Erhöhte Anforderung von BeTonzuschlag bezüglich der Gleichmäßigkeit von Leichtzuschlag für LeichtbeTon der Festigkeitsklasse LB 8 und höher sowie LeichtbeTon einer bestimmten Rohdichte.  
EH Derma: Epidermolysis HyperkeraTosis  
EO EsperanTo, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
EP extended play, extended player (erweiterte Fassung), Tonträger  
ES EKG: ExtrasysTole  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ET Engaged Tone , Besetztzeichen  
EV Electro Vehicle = Elektrofahrzeug = ElektroauTo Auto
EX Used for areas with potentially explosive atmosphere (‘Ex-Zones’ / ‘Ex-Divisions’). Corresponding technologies are referred To as ‘Ex-protected systems’
FB feedback (Rückkopplung), Bezeichnung für die Rückkopplungsschleife eines FM-OperaTors, siehe auch FM  
FC cuToff center frequency (Eckfrequenz Zentralfrequenz )  
FC cuToff frequency (Abschneidefrequenz), hier: Filtereckfrequenz  
FC feedback controller (Rückkopplungsunterdrücker), Typ von AlphaTon  
FC Fuel Cell (, BZ, BrennsToffzelle)  
FD Flight DirecTor (integriertes Fluginstrumentensystem)  
FG femTogramm (10*E-15)  
FG function generaTor (FunktionsgeneraTor), Bezeichnung bei E-MU SYSTEMS, siehe auch FRFG  
FL femToliter  
FM femTometer  
FP Frame ProTocol (Telekommunikation)  
FR full range box (VollmoniTorbox), Typ von Harmonic Design  
FS auTomatisiertes Fertigungssystem  
Fz eine MoTorrad-Modellreihe von Yamaha Fahrzeug
Fz forzando, forzaTo (relativ stark hervorzuhebener EinzelTon -akkord )  
GB GasbeTon  
GC auTomatische Speicherfreigabe von Java (engl. Garbage-CollecTor, kurz GC) Programmierung
Abkürzung Erklärung Kategorie
GC Gas ChromaTography  
GC GaschromaTographie  
GD GeneraldirekTor  
GE GastroenterosTomie  
GM General MoTors  
GM guitar-To-MIDI-interface (Gitarre-zu-MIDI-Schnittstelle), Typ von ROLAND  
GQ ÄquaTorialguinea, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
GT GranTouch (großartiger Anschlag), Digitalklavier von YAMAHA  
GW gross weight, englisch: BrutTogewicht Bahn
HB HolzbeTon. Besteht aus einem Gemisch von Holzspänen, Zement und Wasser. Wird beispielsweise zur Herstellung von U-Schalungen verwendet, die mit BeTon ausgegossen werden. Vorteile von HolzbeTon sind das geringe Gewicht, gute Dämmeigenschaften und Schallsch  
HC In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. AuTomatischer Umsteller (Nur für bestimmten häuslichen Gebrauch).  
HD Hohlblocksteine und T-Hohlsteine aus BeTon mit geschlossenem Gefüge.  
HD Hohldielen aus StahlbeTon  
HE HämoToxylin-Eosin (-Färbung)  
HE HysterekTomie  
HF high frequency (Hochfrequenz), meist als HF-OszillaTor, HF-Technik  
HF Human FacTors (TC im ETSI)  
HF siehe: HF, z.B. Hf-ModulaTor  
HG HisToriker-Gesellschaft der DDR DDR
HH hereditäre HämochromaTose Medizin
Abkürzung Erklärung Kategorie
HI Heading IndicaTor (Verstellbare Richtungsmarkierung im Kurskreisel)  
HK HämaTokrit  
HP HapToglobin Chemie
HP harmonic processor (OberTonprozessor), Bezeichnung beim TECHNOS ACXEL  
HR high resolution (hohe Auflösung), MoniTorbaureihe von MACKIE  
HS HisTorical Workstation Leittechnik
HT HerzTon  
HT high Tom (hohe TomTom), siehe auch LT, MT  
HT Hochtöner (Frequenzen von 3000 bis 25000 Hz)  
IC Internal Combustion (Engine) (VerbrennungsmoTor)  
IC Ion ChromaTography, IonenchromaTographie  
IK Industrievereinigung KunstsToffverpackungen Organisation
IO British Indian Ocean TerriTory, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
IP Internet ProTocol , Das NachrichtenproTokoll in TCP/IP, das für die Adressierung und Versendung der TCP-Pakete im Netzwerk verantwortlich ist. IP stellt ein effizientes, verbindungsloses Transportsystem bereit, das jedoch nicht garantiert, daß die Pakete  
IP Internet ProTocol (Rechnernetz)  
IP Internet ProTocol, Information Provider, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
IR InvesTor Relations Bank
iS InstrucTor station Kraftwerk
IT Inclusive Tour: Urlaubsreise, die Linienflug, Busbeförderung, Hotel u.Ä. mit einschließt.  
IZ ImmunozyTom (BCL)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
KB Kleinlokomotive mit BenzinmoTor und mechanischem Getriebe Bahn
KC Kennbuchstaben KunstsTofffolien KondensaToren: Polycarbonat mit Al-Belägen  
KD KilodalTon  
KF Bezeichnung des Konsistenzbereichs von FrischbeTon nach DIN. Konsistenz des FrischbeTons ist fließfähig. Darf nur durch Zugabe eines Fließmittels eingestellt werden.  
KH KunstsToffbeschichtete dekorative Holzfaserplatten sind phenolharzgebundene harte Holzfaserplatten, die auf der Sichtseite mit Kunstharzfilmen beschichtet sind.  
KM KAWAI MoniTor, Baureihe von KAWAI  
KM keyboard moniToramplifier (KeyboardmoniTorverstärker), Typ v. KAWAI  
KN Im Bauwesen wird die Kraft oder die Belastung, die auf ein Gebäude einwirkt, in NewTon, KilonewTon oder MeganewTon angegeben. Laut Definition ist ein NewTon als die Kraft definiert, bei der ein Körper von einem Kilogramm Masse in einer Sekunde eine Geschw  
KS Kit SelecTor, Typ von PEARL  
LB LeichtbeTon  
LC Launching CusTomer, Erstkunde  
LC Letale (tödliche) Konzentration  
LC Liquid ChromaTography  
LD Letale (tödliche) Dosis  
LE Lupus erythemaTodes  
LI Tragfähigkeitskennziffer bei AuToreifen (LI für Last-Index oder auch Load Index)  
LO Local OscillaTor (Telekommunikation)  
LP long player, longplay (Langspielplatte), Tonträger  
LS long shot (Totale)  
LT left Total (Total links), linke Spur im LCRS-Verfahren, siehe auch LCRS und Rt  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LT low Tom (tiefe TomTom), siehe auch HT, MT  
M3 Ein Kubikmeter ist ein Würfel mit einer Kantenlänge von einem Meter. Im Bauwesen werden beispielsweise der Erdaushub, der umbaute Raum oder die benötigte BeTonmenge in Kubikmeter angegeben.  
MD Elektro-MoTor, polumschaltbar Leittechnik
Mg Megagramm, Masseneinheit, 1 Mg = 1 Tonne
MO Elektro-MoTor, Geradeausbetrieb Leittechnik
MP MaschinenpisTole Armee
MR Elektro-MoTor; reversierbar Leittechnik
MS Kabelabgang zu einem MoTorschutzschalter vor Ort Leittechnik
MU Elektro-MoTor, umrichtergespeist Leittechnik
MY Elektro-MoTor, Stern-Dreieck-Anlauf Leittechnik
NC Noise-Cancelling technology = bei Kopfhörern werden die Umweltgeräusche ausgeblendet, damit sie den Musikgenuss nicht stören Technik
NM Near Miss (NM) An event which under slightly different circumstances could have resulted in harm To people damage To equipment or the environment.; Beinaheunfall (NM) Ein Vorkommnis das unter geringfügig anderen Bedingungen zu einer Verletzung mit Personenschaden einem Schaden für Ausrüstung oder die Umwelt hätte führen können. Medizin
OS OperaTor Station = Bedienstation Leittechnik
pA PROFIBUS PA (Prozess-AuTomation) Leittechnik
PE Polyethylen, eine umweltfreundlicher VerpackungssToff, häufig als PE-Verpackung zu finden  
PE ZyTostase mit Cisplatin, ETopusid  
PF PlättchenfakTor  
PG PhasengeneraTor  
PH Process HisTorian
PL PhoToluminescence, PhoTolumineszenz  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PM pad-To-MIDI-interface (Schlagfläche-zu-MIDI-Schnittstelle), Typ von ROLAND  
PM Performance MoniToring  
PM PhoTomultiplier (tube)  
PM pitch modulation (Tonhöhenmodulation, VibraTo)  
PM Plant MoniToring = Werksüberwachung Kraftwerk
PM Polyframe module (Polyframe-Modul), i.V.m. einer weiteren Abkürzung EdiTormodul für den UniversalediTor C-LAB Polyframe, siehe auch PM-UNI  
PM powered moniTor (Aktivlautsprecher), Baureihe von KORG  
PN Nominal apperent power. This value is being calculated by E-Power x duty facTor Elektro/Elektronik
PP Point To Point (Telekommunikation)  
PR PageToide Retikulose (TCL)  
PR PuerTo Rico (US Mail)  
PR PuerTo Rico, Bundesstaat der Vereinigten Staaten von America (USA)  
PR PuerTo Rico, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
PS personal studio (persönliches Studio), MoniTorreihe von FOSTEX  
PS Prozesse Standards und Tools
PT PortaTone, Keyboardbaureihe von CASIO  
PT PrimärTon  
PU pick-up (Tonabnehmer)  
PU Polyurethan, WerksToff, wie er in Kabelabschirmungen benutzt wird ,siehe auch PVC  
PV PhoTovoltaik  
Abkürzung Erklärung Kategorie
qc Quantum CrypTography  
QM QUASIMIDI (Typenkürzel für zwei ProToToypen dieser Firma)  
RE remote ediTor (Fernbedienung)  
RF RheumafakTor  
RF rinforzando, rinforzaTo (verstärkt)  
RF RisikofakTor  
Rg RauschgeneraTor, siehe auch NG  
RM Toromanisch, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
RM reference moniTor (ReferenzmoniTor), Typen von FOSTEX und KORG  
RM RingmodulaTor, Ringmodulation  
RP Retinitis PigmenTosa  
RP RückporTo, beim Versand von Sex - Utensilien wird oft das PorTo vom Kunden verlangt, man legt es dann in Form von Briefmarken oder einem Verrechnungsscheck bei Sex
RS ReakTorschutz  
RT right Total (Total rechts), rechte Spur im LCRS-Verfahren, siehe auch LCRS und Lt  
RZ Return To Zero (Kommunikation)  
S9 Sao Tomé and Principe, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
SA Siemens AlsTom Siemens
SB SchwerbeTon  
SC Switch-CapaciTor (Filter)  
SC switched capaciTor (schaltbarer KondensaTor)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SD Wasserdampfdiffusionsäquivalente Luftschichtdicke. Je größer der Wert, desTo weniger Wasserdampf kann durch. Liegt der Wert über 1500 m spricht man von einer Dampfsperre, liegt er zwischen 2 und 1500 m spricht man von einer Dampfbremse., SD , S x µ (S , B  
SE Single Engine, einmoTorig, Abkürzungen von Pilotenlizenzen und Ratings  
SF sforzando, sforzaTo (plötzlich laut) Musik
SF Spreading FacTor (Telekommunikation) Telekommunikation
SF Störfall Technik
SG KanTon St. Gallen in der Schweiz  
SG SINGAPORE , Top level domäne  
SG Sound GeneraTor (KlanggeneraTor), Typ von AKAI (SG01v)  
SK StrepTokinase  
Sl Softlink, Betriebssystem für den ATARI ST/STE von, siehe auch: C-LAB, z.B. alsCreaTor SL, NotaTor SL, siehe auch M*ROS, EMOS  
SN Nominal real power. This value is being calculated by Pn / Power facTor Elektro/Elektronik
SO System OperaTor Computer
SS Common Cause Failure (CCF) FacTor
ST Sao Tome und Principe, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
Sw Schwarz/Weiß, z.B. Schwarz/Weiß-MoniTor, siehe auch F  
Sw subwoofer (Tieftöner), Baureihe von Harmonic Design  
T. tasTo (Taste)  
T2 LeuchtsTofflampe mit einem Durchmesser von 7 mm.  
T4 LeuchtsTofflampe mit einem Durchmesser von 16 mm.  
T5 LeuchtsTofflampe mit einem Durchmesser von 16 mm.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
T8 LeuchtsTofflampe mit einem Durchmesser von 26 mm.  
TA TerriTorial Army Armee
TA Total Annihilation = a real time strategy video game Chemie
TB Schnellbauschraube (Trompetenkopf) mit Bohrspitze. Geeignet für GipskarTonplatten auf Unterkonstruktionen aus Profilen aus Stahlblech 0,7 bis 2,25 mm Dicke.  
TB TransportbeTon  
TC Kompakte LeuchtsTofflampe  
TC Total Carbon  
TD Topological Data (Railway Technology)  
TE TonsillekTomie  
TE Toxizitätsäquivalent-FakTor, amtliche Abkürzung Bahn
TF DX-7-kptbl. Tonmodul für das TX 812-Rack von YAMAHA  
TF fault Tolerant , FehlerTolerant , ein System welches auch nach dem Auftreten eines Fehlers weiter funktionsfähig bleibt  
TF Französisches Südl.TerriTorium, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
TF TelTow-Fläming in Zossen, Kreis Brandenburg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
TG Togo, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung Reisen
TG Tone generaTor (Klangerzeuger), Typ von YAMAHA Musik
TG Torgau, Kreis (To) Sachsen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft Reisen
TG TurbogeneraTor Kraftwerk
TK Tokelau, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
TK TrittschalldämmsToffe mit geringer Zusammendrückbarkeit, z.B. unter Fertigteilestrich.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TL Leicht plastische Tone. Bodenklassifikation für bautechnische Zwecke nach DIN 18196. Zählen zu den feinkörnigen Böden.  
TM Mittelplastische Tone. Bodenklassifikation für bautechnische Zwecke nach DIN 18196. Zählen zu den feinkörnigen Böden.  
TM Tom (Tom-Tom-Trommel)  
TN Schnellbauschraube (Trompetenkopf) mit Nagelspitze. Geeignet für GipskarTonplatten auf Unterkonstruktionen aus Holz oder Stahlblech bis 0,7 mm Dicke.  
To Oberbaubüro (einer Direktion), Oberbaugruppe im bautechnischen Büro einer Direktion, Organisation Bundesbahn Bahn
To Thermo-Optical (Effects)  
To Tochter. Wortkürzung in einer Grundrisszeichnung.  
To Tonga, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
To Tongaisch, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
To Torgau-Oschatz in Torgau, Kreis Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
TP Telnet ProTocol  
TP Total preset (Gesamtregistrierung), Bezeichnung bei WERSI  
TQ Tone generaTor and sequencer (TongeneraTor und Sequenzer), Typ von YAMAHA  
TR transisTor rhythm (TransisTorrhythmus), Baureihe v. Drumcomputern von ROLAND  
TR Triller, Verzierung eines MelodieTons  
TS Top Session, Baureihe von SOLToN  
TS Trip STop Kraftwerk
TT tiny telephone adapTor (kleine Telefonstecker ), Bezeichnung von kleinen Klinkenbuchsen/steckern, die Bezeichnung leitet sich aus dem Aussehen ab, welches an alte Vermittlungsstellen der Telefongesellschaften erinnert, siehe auch GPO  
TT Trinidad und Tobago, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
TT Trust TerriTory (US Mail)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TV trunkuläre VagoTomie Medizin
TX Tone expander (Klangexpander), Baureihe von YAMAHA  
UF HarnsToff-Formaldehyd-KunstsToffe. Anwendungsbeispiele: Schaltergehäuse, Steckdosen, Anschlussklemmen, Stecker, Leuchten, Bedienungsknöpfe, Hauben, Schraubverschlüsse, Abdeckungen, Schubladen, Beschläge, Toilettensitze, Haartrocknerhauben.  
UL Underwriters LaboraTories (US Certification and Standardization Organization) Organisation
UP Ungesättigte Polyesterharze. KunstsToff, der im Bauwesen für Bedachungen, Verkleidungen und Klebemörtel verwendet wird.  
US unit selecTor (Einheitenauswähler), Typ von ROLAND  
VA VA (MoniTor mit Vertical Alignment, vertikale Ausrichtung) von Fujitsu entwickelt. Computer
VB Beiwagen zu einem Triebwagen mit VerbrennungsmoTor Bahn
VB GipskarTon-Verbundplatten  
VC Vacuum contacTor = Vakuumschalter Elektro/Elektronik
VD Verminderte Anforderung von BeTonzuschlag bezüglich der Festigkeit.  
VD VerwaltungsdirekTor  
VD Volldielen aus StahlbeTon  
vi VIDEO INTERFACE (Videoschnittstelle), Typ von SOLToN  
VK VergaserkraftsToff  
VL Virtual LaboraTory  
VM Mittelwagen zu einem Triebwagen mit VerbrennungsmoTor Bahn
VP Britische Kolonien und ProtekTorate, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
VQ Britische Kolonien und ProtekTorate, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
VQ VecTor Quantization  
Abkürzung Erklärung Kategorie
VR Britische Kolonien und ProtekTorate, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
VS Steuerwagen zu einem Triebwagen mit VerbrennungsmoTor Bahn
VS vecTor synthesis (VekTorsynthese), siehe auch AV-Synthese  
VS Virtual STorage  
VS virtual sTorage (virtuelle Speicher), siehe auch VSAM  
VT Triebwagen mit VerbrennungsmoTor Bahn
VT VeroToxin  
WC Wather Closet = WasserToilette
WD Druckbeanspruchte WärmedämmsToffe, z.B. unter druckverteilenden Böden (ohne Trittschallanforderung), in unbelüfteten Dächern.  
WD WerksdirekTor  
Wg waveform generaTor (WellenformgeneraTor)  
Wg Wegenersche GranulomaTose  
WK WittsTock, Kreis (OPR) Brandenburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WS working sTorage (Arbeitsspeicherung)  
WT Wind-TonegeneraTor (TongeneraTor für Blasinstrumente), Baureihe von YAMAHA  
XI reizend gemäß GefSToffV  
XM Cross Modulation (DisTortion)  
XN gesundheitsschädlich nach GefSToffV  
YF Yellow Fever , Gelbfieber , tödliche ansteckende Tropenkrankheit  
YT Yukon TerriTory, Kanadischer Bundesstaat  
Abkürzung Erklärung Kategorie
2FA Zwei-FakTor-Authentifizierung = die Authentifizierung einer Person oder eines Systems über zwei unterschiedliche, voneinander unabhängige Wege oder Systeme. Z.B. der erste Weg über ein Login im Browser und als zweiter Weg eine SMS über das Handy. Computer
2L8 Too Late = zu spät
A2A Access To Archives
A2A Administration-To-Administration Computer
A2A Application-To-Application Computer
A2A Athens To Atlanta Road Skate Event Sport
A2M ass To mouth Sex
aak AuToantikörper Medizin
AAV AAV = AuTonomous Aerial Vehicle = selbständig / auTonom / unabhängig fliegendes Luftfahrzeug Fahrzeug
ABB Asea Brown Boveri, die ABB Ltd ist ein Konzern der Energie- und AuTomatisierungstechnik, Hauptsitz in Zürich Firma
ABC ATomare-, Biologische- und Chemische- Waffen werden oftals ABC Waffen zusammengefasst
ABC AuTomation Boiler Control Kraftwerk
abs Abscisinsäure, das PhyTohormon Chemie
abs Acrylnitril-Butadien-Styrol, thermoplastischer KunstsToff Chemie
ACD AuTomatic call distribution Telekommunikation
ACM AsbesTos Contaminated Materials =Material welches Asbest enthält
ACP auTologous conditioned plasma (körpereigenes aufbereitetes Plasma) Medizin
ADC Art DirecTors Club für Deutschland Verein
ADT Android Development Tools Programmierung
AEB Aumatic Emergency Braking = auTomatische Notbremsung
Abkürzung Erklärung Kategorie
AED auTomatische externe DefibrilaToren = Gerät zur Aktivierung des Herzschlags bei Herzstillstand Medizin
AFI AuTomation Function = AuTomatisierungsfunktion Leittechnik
AFP Alpha-FeToprotein (AFP) AFP ist ein Eiweiß, das in der Leber des Fötus produziert wird. Der AFP-Gehalt im Blut der Mutter ist zwischen der 16. und 18 SSW am aussagekräftigsten. Ein hoher AFP-Gehalt kann ein Hinweis für einen Neuralrohrdefekt sein (spina bifida = offener Rücken). Ein zu geringer AFP-Level ist kann ein Hinweis auf eine genetische Veränderung
AFR Air Filter RagulaTor Leittechnik
AGC AuTomatic Generation Control Leittechnik
AGF Außer Gewöhnliches Fahrzeug Schiff mit enormer Länge oder Tonnage Transport
AGS Adrenogenitales Syndrom, eine SToffwechselerkrankung
AGS Alliance Ground Surveillance, ein Programm der NATo Armee
AID auTomatische Störfallerkennung = AuTomated Incident Detection Technik
AIS AuTomatische Identifikationssystem (AIS), mit dem die Position eines Schiffes gesendet wird Transport
akw ATomkraftwerk Kraftwerk
akw auTonomes kulturzentrum würzburg Organisation
ALS AMYOTROPHE LATERALSKLEROSE ALS, in den USA auch als Lou-Gehrig-Syndrom bekannt, führt zu Nervenzerstörungen und fortschreitenden Muskellähmungen. Die seltene Krankheit ist tödlich. Etwa die Hälfte der Patienten stirbt innerhalb der ersten drei Jahre. Über die genauen Ursachen und Mechanismen der Nervenkrankheit ist noch wenig bekannt. ALS ist zwar nicht heilbar, aber zu behandeln, wobei sich der Patient darauf einstellen muss, im gelähmten Körper eingeschlossen zu sein. Der Physiker Stephen Hawking lebt dank künstlicher Beatmung seit Jahrzehnten mit ALS. Quelle ntv. Medizin
ANI AuTomatic number identification Telekommunikation
ANS Application Network STorage
APC AuTomatic Plant Control System Leittechnik
APC Mit Advanced Process Control APC lassen sich selbst komplexe Zusammenhänge von Prozessparametern mathematisch beschreiben und für einen auTomatischen und flexiblen Anlagenbetrieb nutzen. Leittechnik
APM Advanced Process MoniToring = vorausschauende Überwachung von Prozessen und Anlagen; Vorhersage von Fehlern oder Maschinenausfällen Engineering
APM Asset Performance MoniToring Engineering
APM Authorized Project Manager = auTorisierter Projektmanager Engineering
Abkürzung Erklärung Kategorie
ARS AUToMATIC REGULATION SYSTEM Leittechnik
ARS AuTomatic route selection Telekommunikation
ARU AuTomatic run-up and loading Kraftwerk
ASR AuTomatic Server Recovery Computer
ATF Amt für Alkohol, Tabak, Schusswaffen und SprengsToffe Amt
ATL Application Tool Library der Firma ABB Leittechnik
ATS AuTomaitc Transfer Switch Leittechnik
ATT AuTomatic Turbine Tester Kraftwerk
AVR AUToMATIC VOLTAGE CONTROLLER Elektro/Elektronik
B2B Business-To-Business (Abkürzungen B2B, B-To-B oder BtB) bezeichnet Geschäftsbeziehungen zwischen mindestens zwei Unternehmen Wirtschaft
B2C Business To CusTomer = Geschäft zwischen Online Händler und Kunde
BetriebsauTomatiken Leittechnik
BAB BundesauTobahn Auto
BAT BAT Stiftung für Zukunftsfragen gehört zu dem Tabakunternehmen British American Tobacco Organisation
BAT British American Tobacco Firma
BCA BadminTon Confederation of Africa = der afrikanische Dachverband für die Sportart BadminTon Organisation
BCA BrampTon Christian Academy Bildung
BCA British Car Auctions, AuTomobilhandels-Unternehmen Handel
BCG BosTon Consulting Group Organisation
beE betriebsorganisaTorisch eigenständige Einheit Firma
Abkürzung Erklärung Kategorie
BIP BrutToinlandsprodukt
BME BrutTo Monats Einkommens
BMW Bayerische MoToren Werke AG Firma
BMX BMX ist die Abkürzung für Bicycle MoToCross. Das X steht einerseits für das englische Wort cross (Kreuz), andererseits ist auch das verb To cross gemeint, das auf deutsch durchfahren/überqueren heißt. BMX bezeichnet eine Ende der 1960er in den USA entstandene Sportart, die es dem Sportler gestattet, auf einem 20″-Fahrrad (20-Zoll-Laufräder) viele verschiedene Tricks oder Stunts auszuführen. Sport
BOI BrandoberinspekTor
BRM British Racing MoTors
BSE Boiler Stress EvaluaTor = Boiler Belastungs Analyse Kraftwerk
BSE Bombay STock Exchange = Börse Indien Bank
BSK Die Bauer und Schaurte Werke in Neuss wurden 1980 unter dem Namen "Bauer & Schaurte und Karcher" mit den Karcher-Werken (u.a. in Beckingen/Saar) zusammengelegt. 1993 riss Saarstahl sein Tochterunternehmen BSK (Bauer, Schaurte, Karcher) mit in die Insolvenz, bis die Werke 1994 von der Valois-Gruppe (Frankreich) aufgekauft wurden. Wirtschaft
BtB Business-To-Business (Abkürzungen B2B, B-To-B oder BtB) bezeichnet Geschäftsbeziehungen zwischen mindestens zwei Unternehmen Wirtschaft
BTo Bachman-Turner Overdrive, auch bekannt als BTo, ist eine kanadische Rockband aus Winnipeg, die in den 1970er Jahren eine Reihe von Hits hatte. Musik
C-C von Ton C bis Ton C, Angabe bei Tastaturen, deren Tastengesamtzahl sich in der Regel nicht durch 12 (, 1 Oktave) teilen läßt, z. B. 61 Tasten, beginnend mit C und endend mit der 61. Taste , C  
C2C CusTomer To CusTomer = Geschäft von privat Personen zu privat Personen, wenn z.B. eine Ware weiterverkauft wird
CaM Control and MoniToring System Leittechnik
cat computer-aided Tomography = Computerunterstützte Tomographie Medizin
CBT englisch: cock and balls - Torture, Schwanz- und Eier - Folter Sex
CCB CusTomer Care and Billing (Telekommunikation)  
CCC cusTom control console (anwenderdefinierbare Kontrollkonsole), in der Software Performer von, siehe auch: MoTU zu findene Funktion  
CCD Charge Coupled Device , elektronisches Bauteil, das auch in Scannern und Videokameras eingesetzt wird. Ein CCD-Sensor besteht aus einer Vielzahl winziger, ladungsgekoppelter Halbleiter (FoTodioden), die analog zur Helligkeit des vom erfassten Motivdetail  
CCE KeraTokonjunktivitis epidemica  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CCK CholezysTokinin  
CCP Compression Control ProTocol , Das CCP-ProTokoll handelt die Komprimierung mit einem Remote-Client aus.  
CCP CusTomer Convenience Port  
CCR Condition Code Register, das MoTorola-Statusregister
CCT kraniale ComputerTomographie  
CDA Circuit DeskTop App (CDA) Kommunikation
CDE Certified DirecTory Engineer , Zertifizierung von Novell  
CDE Common DeskTop Environment  
CDF Collider DetecTor at Fermilab  
CDH Completely Detached H-Regime (FusionsreakTortechnik)  
CDI Course Deviation IndicaTor (Kursablageanzeiger)  
CDM CusTom Device-Modul , Dateieendung für Festplattentreiber von Novell  
CDN CusTomer Dedicated Network  
CDP Composers DeskTop Project  
CDS ChromaTography Data System  
CEB Comité Euro-International du BéTon  
CEG cuToff envelope generaTor (EckfrequenzhüllkurvengeneraTor), Bezeichnung bei YAMAHA  
CEI ComitaTo Elettrotecnico Italiano , CENELEC-Mitglied. Siehe auch CENELEC-Partner  
CEM Continuing Emission MoniToring Leittechnik
CEN European Committee for Standardization , Eine der drei Top-Organisationen der ESO.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CEO Chief Executive Officer , GeneraldirekTor oder DirekTor einer großen Gesellschaft oder Organisation  
CEP CusTomer Extranet Portal
CES Cambridge Engineering SelecTor (Database) (UK)  
CFC CFC (Continuous Function Chart) ist ein grafischer EdiTor, der auf dem SoftwarePaket STEP 7 aufsetzt. Er dient dazu, aus vorgefertigten Bausteinen eine GesamtSoftware-Struktur für eine CPU zu erstellen. Hierzu werden Bausteine auf Funktionspläne platziert, parametriert und verschaltet. Siemens
CFI Canada Foundation for Innovation (SaskaToon, Saskatchewan)  
CFI Canonical Format IndicaTor (Telekommunikation)  
CFI Certified Flight InstrucTor (Zugelassener Fluglehrer)  
CFI Certified Flight InstrucTor, Fluglehrer, Abkürzungen von Pilotenlizenzen und Ratings  
CFK KohlensTofffaser-verstärkter KunstsToff (vgl. KFK)  
CFL CAD Framework LaboraTory  
CGD Coplaner Grid DetecTor  
CGM Computer Graphics Metafile , Das Metafile soll es ermöglichen, VekTorgrafiken zwischen den verschiedenen Rechnersystemen portabel zu machen. Siehe auch: EMF, WMF  
CHE CholezystekTomie  
CHS internationaler IATA Code für den Flughafen CharlesTon International Airport der Stadt CharlesTon USA, Bundesland South Carolina IATA
CIB CompetiTor Installed Based
CID cyTomegalie inclusion disease  
CIR Carrier To Interference Ratio (Telekommunikation)  
CJB internationaler IATA Code für den Flughafen Peelamedu der Stadt CoimbaTore Indien, die Abkürzung der ICAO ist VOCB IATA
CKW chlorierte KohlenwassersToffe  
CKW Chlorierte KohlenwassersToffe. CKW sind in vielen Produkten zu finden, wie z.B. Lösemitteln, Kühlmitteln, Hydraulikflüssigkeiten, PVC-KunstsToff, Papierbeschichtungsmitteln und Pestiziden.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CLE CusTomer Located Edge (or: Equipment) (Telekommunikation)  
CLF Connectivity Session Location and ReposiTory Function (Telekommunikation)  
CLI Certified Lotus InstrucTor , Zertifizierung von Lotus  
CLM internationaler IATA Code für den Flughafen Wm Fairchild Intl Airport der Stadt Port Angeles USA, Bundesland WashingTon IATA
CLP CLAVINOVA Piano, Digitalpiano-Baureihe von YAMAHA, hier ohne BegleitauTomatik, siehe auch CVP  
CLT Command Line Tools Computer
CMF ZyTostase mit Cyclophosphamid, Methotrexat und 5-Fluorouracil Bei Mammacarcinom  
CMR Colossal MagneToresistance  
CMS Cambridge Materials SelecTor (Database) (UK)  
CMS Control and MoniToring System , System zur Überwachung komplexer Systeme  
CMS Conversational MoniTor System  
CMT Criticality Management Tool  
CMV CyTomegalievirus  
CMX internationaler IATA Code für den Flughafen HoughTon County / Memorial der Stadt Hancock USA, Bundesland Michigan IATA
CNF internationaler IATA Code für den Flughafen AeropuerTo Internacional Tancredo Neves der Stadt Belo Horizonte Brasilien, die Abkürzung der ICAO ist SBCF IATA
CNI Certified Novell InstrucTor , Zertifizierung von Novell  
CNM CusTomer Network Management  
CNM CusTomer Network Management (Telekommunikation)  
CNR Carrier-To-Noise Ratio  
COC Country of CusTomer (CoC)
Abkürzung Erklärung Kategorie
COM Component Object Model , Software-Standard der Firma Microsoft, mit dessen Hilfe die Kommunikation zwischen Prozessen und Programmen realisiert werden kann. COM definiert dazu eine objekTorientierte Schnittstelle, mit der ein Programm oder eine Software-K  
COO internationaler IATA Code für den Flughafen CoTonou der Stadt CoTonou Benin, die Abkürzung der ICAO ist DBBB IATA
COP ZyTostase mit Cyclophosphamid, Vincristin (,Oncovin), Prednisolon bei NHL  
COT Compact OperaTor Terminal Leittechnik
COT VEB Werk für Bauelemente der Nachrichtentechnik "Carl von Ossietzky" TelTow (COT) = Firma in der DDR DDR
COV Corona-Virus (MERS-CoV) = Auslöser der Atemwegserkrankungen MERS (Middle East RespiraTory Syndrome) Krankheit
CPE CusTomer Premise(s) Equipment (Internet)  
CPE cyTopathic effect  
CPM CusTomer Product Management, das Qualitätsmanagementsystem des deutschen Bundesverteidigungsministeriums Armee
CPM internationaler IATA Code für den Flughafen CompTon der Stadt Los Angeles USA, Bundesland Kalifornien IATA
CPN CusTomer Premises Network (Rechnernetz)  
CPR Cardiopulmonary resuscitation = Herz-Lungen-Wiederbelebung oder kardiopulmonale Reanimation soll einen Atem- und Kreislaufstillstand beenden und damit den unmittelbar drohenden Tod des Betroffenen abwenden Medizin
CPS compuTomatic program search (computergesteuerte Programmsuche), Einrichtung in TASCAM-Rekordern Computer
CPT Carboplatin (Irinotecan ,ZyTostatikum)  
CQI Channel Quality IndicaTor (or: Indication) (Telekommunikation)  
CRC Cyclic Redundancy Check , zyklische Redundanzprüfung, wird in ÜbertragungsproTokollen verwendet. Üblich sind 16Bit-lange oder 32Bit-lange Varianten, kurz: CRC-16 und CRC-32. Eine CRC stellt den Rest aus einer Polynomdivision dar. Implementationen sind all  
CRF cardiale RisikofakToren  
CRF Corticotropin Releasing FacTor  
CRM CusTomer Relations Management (Telekommunikation)  
CRM CusTomer Relationship Management  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CRN Committee of a RegulaTory Nature (EU)  
CRW internationaler IATA Code für den Flughafen Yeager Airport der Stadt CharlesTon USA, Bundesland West Virginia IATA
CRX Content ReposiTory Extreme
CSB Convertin, Stuart-Prower FakTor, Globulin B (-Plasmafraktion)  
CSC computer sound creation (computergestützte Klangkreation), Einrichtung beim SOFT ARTS M 1 EdiTor zur Generierung v. Klängen, siehe auch CCC  
CSD ChrisTopher Street Day = Tag für Schwule und Lesben
CSF Kolonie stimulierender FakTor Chemie
CSM conToured sound modeling (konturierte Klangformung), Syntheseform von KURZWEIL  
CSM CusTomer Service Management (Telekommunikation)  
CSP CrypTographic Service Provider , ein CSP ist für die Erstellung und Zerstörung von Schlüsseln und für deren Verwendung beim Ausführen verschiedenster krypTografischer Operationen verantwortlich. Mit jedem CSP ist eine andere Implementierung der CrypToAPI  
CSR Cloud Source ReposiTories von Google Internet
CSR CusTomer Self Repair Computer
CSR CusTomer Service Representatives (Telekommunikation)  
CSS Computer Scheduling SimulaTor , Zeitplanungssystem  
CSS CusTomer Satisfaction Survey = Kunden Zufriedenheits Umfrage
CST cycle sTop (WiederholungssTop)  
CTC Channel To Channel  
CTG CardioTokogramm Medizin
CTI Colour Transient Improvement (KonTourverbesserung beim TV-Bild)  
CTK CASIOTone keyboard, Baureihe von CASIO  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CTL Certificate Trust List , eine signierte Liste mit den Zertifikaten der Stammzertifizierungsstelle, die ein AdministraTor für bestimmte Zwecke, z. B. Clientauthentifizierung oder sichere E-Mail, als vertrauenswürdig einstuft.  
CTL cyToToxic lymphocyte reaction/ cyToToxische T-Lymphozyten  
CTo Chief Technical Officer  
CTo Chief Technology Officer , Technischer DirekTor  
CTo concerTo (Konzert)  
CTP Computer-To-Plate, Computer-To-Press, Computer-To-Paper (Drucktechnik)  
CTS Clear To send , Kabelsignal der V.24-Schnittstelle  
CTS clear To send (klar zum Senden)  
CTS Concept To Speech (Sprachsynthese)  
CTS CusTomer Technical Support
CTS internationaler IATA Code für den Flughafen ChiTose der Stadt Sapporo Japan, die Abkürzung der ICAO ist RJCC IATA
CTU Control Tower Unit  
CUF Channel Utilization FacTor  
CUR internationaler IATA Code für den Flughafen AreopuerTo HaTo der Stadt Willemstad/Curacao Island Niederländische Antillen IATA
CvO VEB Werk für Bauelemente der Nachrichtentechnik "Carl von Ossietzky" (CvO) TelTow = Firma in der DDR DDR
CVP CLAVINOVA Piano, Baureihe von YAMAHA, hier Pianos mit BegleitauTomatik, siehe auch CLP  
CWD Current Working DirecTory  
CWM cusTomized wave modulation (spezielle Wellenformmodulation), Teil von, siehe auch: DASS  
CWP CusTomer Web Portal
CXL Cancellation = STornierung Reisen
Abkürzung Erklärung Kategorie
CXO Chandra X-Ray ObservaTory (Röntgensatellit)  
CZM internationaler IATA Code für den Flughafen AeropuerTo Intl De Cozumel der Stadt Cozumel Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMCZ IATA
DBP Organisation, Deutsche Bundespost (jetzt Deutsche Post AG), zuständig für das Genehmigungsverfahren funkentstörter Elektronikgeräte in Deutschland, worunter z.B. alle Synthesizer und Sampler in Synrise fallen  
DBR Distributed Bragg ReflecTor (Laser)  
DBS Drain-Back-System. Eine Solarregelung mit DBS (drain-back, engl.: Rückentleerung) sorgt für die auTomatische Entleerung des Solarkreislaufs, wenn die Anlage abgeschaltet wird oder die KollekTortemperatur außerhalb eines bestimmten Temperaturbereichs liegt  
DBV Deutscher BeTon-Verein e.V.  
DCC Direct Client-To-Client , Direkte Kommunikation von Client zu Client  
DCG digital controlled generaTor (digital gesteuerter GeneraTor), Bezeichnung beim ELKA EK 44  
DCI Detective chief inspecTor (DCI) z.B. aus der Fernsehserie InspecTor Barnaby (Originaltitel: Midsomer Murders) Polizei
DCO digital controlled oscillaTor (digital gesteuerter OszillaTor)  
DCP Device Control ProTocol , GerätesteuerungsproTokoll  
DCW directivity control waveguide (richtungsgeleitete Frequenzführung), spezielles Verfahren von Genelec in deren MoniToren  
DDF DepartamenTo del DistriTo Federal Bahn
DDG Deutsche DermaTologische Gesellschaft  
DDP Datagram Delivery ProTocol  
DDP disk description proTocol (PlattenbeschreibungsproTokoll), CDFormat für Preßwerke, siehe auch CD  
DDR DokTor DokTor = Zweifacher akademischer Titel Medizin
DDR Dynamic DeskTop Router (englisch) Computer
DDS digital data sTorage (digitale Datenspeicherung), ein, siehe auch: DAT-Format  
DDT Denkmäler Deutscher Tonkunst  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DEG digital envelope generaTor (digitaler HüllkurvengeneraTor), siehe auch: EG  
DET DirecTory Entry Table , Verzeichniseintragstabelle  
DFG digital frequency generaTor (digitaler FrequenzgeneraTor), Teil der ADD-Synthese im KAWAI K 5, siehe auch DDA, DDF, DFT, DHG  
DFM DANCING FADER MODULE (Tanzende-Schieberegler-Modul), MoTorfader Kontrolleinheit von FOSTEX für das FOUNDATION 2000 Musik
DGO internationaler IATA Code für den Flughafen Gen Guadalupe VicToria der Stadt Durango Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMDO IATA
DHG digital harmonics generaTor (digitaler HarmonikgeneraTor), Teil der ADD-Synthese im KAWAI K 5, siehe auch DDA, DDF, DFG, DFT  
DIB DirecTory Information Base  
DIZ KFZ-Kennzeichen DIZ Stadt/Ort/Landkreis/Sonderzeichen Rhein-Lahn-Kreis (Diez) Bundesland Rheinland-Pfalz Das AuTokennzeichen DIZ steht für Rhein-Lahn-Kreis und umfasst eine Ortschaft/Landkreis. Rhein-Lahn-Kreis liegt im Bundesland Rheinland-Pfalz. Das zugehörige AuTokennzeichen DIZ ist eins von insgesamt 46 Kennzeichen in diesem Bundesland.  
DLS digital Leslie simulation (digitale RoTorlautsprechersimulation),  
DME Digital MoTor Electronics (Kfz)  
DMI DeskTop Management Interface  
DMT discrete multi-Tone (diskreter MehrfachTon)  
DMT Discrete Multi-Tone (Leitungscode, Mehrfach-Träger-Modulation)  
DND engl. für do not disturb (bitte nicht stören) Kommunikation
DNE dynamic noise eliminaTor (dynamischer Rauschentferner)  
DNL distale moTorische Latenz  
DNP Distributed Network ProTocol Leittechnik
DNP ist das amerikanische Gegenstück zur Normenreihe IEC 60870-5 und ist vor allem in amerikanisch geprägten Märkten anzutreffen. Mehr als die IEC 60870 ist sie aber nicht nur in Energieverteilanlagen anzutreffen, sondern hat sie sich auch in AuTomatisierungsanwendungen durchgesetzt
DNS Domain Name System , Wird in BSD-UNIX auch als BIND-Dienst bezeichnet. DNS bietet einen statischen, hierarchischen Namensdienst für TCP/IP-Hosts. Der NetzwerkadministraTor konfiguriert DNS mit einer Liste von Host-Namen und IP-Adressen. Dadurch können Ben  
DNT DinitroToluol  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DOC digital oscillaTor chip (Digitaler OszillaTorchip), siehe auch: IC von ENSONIQ  
DOL Direct on-line moTor feeder Elektro/Elektronik
DOP Digital OrchestraTor Plus, Software von VOYETRA  
DOS Patienten sind mehr als nur die Summe ihrer Körperteile. Deshalb praktizieren Ärzte der Osteopathischen Medizin (DocTors of Osteopathy = DOs) einen "ganzheitlichen" -Ansatz. Anstatt nur bestimmte SympTome zu behandeln, konzentrieren sich osteopathische Ärzte auf die Behandlung des Patienten als Ganzes. Medizin
DOT internationaler IATA Code für den Flughafen Don TorcuaTo Intl der Stadt Buenos Aires Argentinien IATA
DPI Dots Per Inch , Der Standardmaßstab für Bildschirm- und Druckerauflösung, ausgedrückt als Anzahl der Punkte pro Zoll, die ein Gerät anzeigen oder drucken kann. Je größer die Anzahl der Punkte pro Zoll, desTo höher ist die Auflösung.  
DPP Demand Priority ProTocol , DPP-ProTokoll  
DPP digital pitch processor (digitaler Tonhöhenprozessor), SoftwarePlug-In von DIGIDESIGN  
DR. DokTor, hier als Titel in Namensbezeichnungen  
DRE Digital Recording EdiTor, Software von HYBRID ARTS für, siehe auch: ADAP  
DRG digital radiance generaTor (digitaler AusstrahlgeneraTor), von der Firma T.C. ELECTRONIC benutzte Bezeichnung  
DRM Deutsche Rennsport-Meisterschaft, AuTorennserie der 1970er und 1980er Jahre Sport
DRM dual ring modulaTor (zweifacher RingmodulaTor)  
DRO Dielectric Resonance OscillaTor  
DRP DECnet Routing ProTocol  
DRS Deutsches RäToromanisches Fernsehen der Schweiz  
DSC direct software control (direkte Softwaresteuerung), Funktion in AuToradios  
DSE Digitaler Sound EdiTor (digitaler Klangbearbeiter), Typ v., siehe auch: AKG  
DSM digital status moniTor (digitaler Statusanzeiger), Typ v., siehe auch: AKG  
DSO Digital STorage Oscilloscope  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DSP Digital Signal Processor , Computerchip, der Tonsignale (Sprache) verlustfrei bearbeitet und so die Wiedergabequalität im Fahrzeug optimiert.  
DSP DirecTory System ProTocol  
DTB Denkmäler der Tonkunst in Bayern  
DTC Direct Torque Control (Elektroantrieb)  
DTD direct To disk (direkt auf die Platte), Bezeichnung für Festplattenaufzeichnungssysteme  
DTG Deutsche Touring Gesellschaft mbH Bahn
DTG dual transient generaTor (zweifacher TransientengeneraTor), Modell von SERGE  
DTH Die Toten Hosen Musik
DTH Direct To Home  
DTH Direct To Home (Satellitenfernsehen)  
DTI Display Technology Incorporated (Zusammenschluss von IBM und Toshiba zur Produktion von Flachbildschirmen)  
DTL diode-transisTor logic (Halbleiterdioden-TransisTor-Logik), vergleichsweise langsamer (25 ns) Vorgänger der, siehe auch: TTL- und, siehe auch: ECL-Schaltungen  
DTM drum-To-MIDI (Schlagzeug-zu-MIDI), siehe auch: MIDI, von einigen Herstellern benutztes Typenkürzel, vgl. GTM  
DTP DeskTop Publishing  
DTP DeskTop Publishing , Erstellung von Publikationen mit dem Computer. Bekannte DTP-Programme im PC/MAC-Bereich sind beispielsweise PageMaker und Framemaker von Adobe, Ventura von Corel und Quark Xpress von Quark.  
DTP deskTop-publishing (Schreibtisch-Publikation), Text- und Druckgestaltung am Computer mittels spezieller DTP-Programmen, siehe auch DTV  
DTT dithiothreiTol  
DTV deskTop-video (Schreibtisch-Video), Videobearbeitung am Computer vgl. auch, siehe auch: DTP  
DTV Dia-Ton-Vorträge  
DTZ Deutsche Zentrale für Tourismus Organisation
Abkürzung Erklärung Kategorie
DVD digital versatile disc (digitale vielseitige Platte), von PHILIPS und SONY, sowie ToSHIBA entwickeltes Speichermedium mit einer Kapazität von 4,7 bis 17 GByte für Programme und Digitalfilme  
DWG digital wave generaTor (digitaler Wellenformerzeuger), Bezeichnung bei PEAVEY DWGS  
DWR DruckwasserreakTor  
DXF (Dateinamenerweiterung: AuTodesk AuToload-Graphikdatei) Computer
DYL internationaler IATA Code für den Flughafen DoylesTown der Stadt DoylesTown USA, Bundesland Pennsylvania IATA
EAD Electrical AuTomation Digitalization Kraftwerk
EBS ErsatzbrennsToff z.B. bei Müllverbrennung  
ECB Ethylen-Copolymerisat-Bitumen. Wird zur Herstellung von KunstsToff-Dachbahnen verwendet, die mit Polyester-/ Glasfasergewebe verstärkt sind. Chemie
ECC Export Control and CusToms = Exportkontrolle und Zoll
ECF Elementary chlorine free. Bleichverfahren in der Papier- und ZellsToffherstellung, bei denen auf elementares Chlor verzichtet wird.  
ECF eosionphilen chemotaktischer FakTor  
ECL Erhöhte Anforderung von BeTonzuschlag bezüglich des Gehalts an wasserlöslichem Chlorid für SpannbeTon und bei Einpressmörtel.  
ECT EmissionscomputerTomographie  
ECT Engine Coolant Temperature, Ford + GM, MoTorkühlwassertemperatur  
EDA Electronic Design AuTomation
EDG ElektrodermaTogramm  
EDG emergency diesel generaTor
EDI eosinophil derived InhibiTor  
EDL edit decision list (Entscheidungsliste für EdiToperationen), Teil der PRO ToOLS von DIGIDESIGN  
EDV ElekTornische Datenverarbeitung , Rechnergestützte Verarbeitung von Massendaten. Synonym wird auch selten ADV verwendet. Computer
Abkürzung Erklärung Kategorie
EDV EnddiasTolisches Ventrikelvolumen Medizin
EEC Electronic Engine Control, Ford, elektronische MoTorüberwachung Auto
EEG Elektro-Encephalogramm (Gehirnstrommessung), z.B. in Brain-To-MIDI Schnittstellenexperimenten genutztes Verfahren aus der Medizin  
EEM Electronisches Energie Management, Steuergerät, das Akku, GeneraTor und Verbraucher kontrolliert. Verbraucherpriorisierung, Diagnose von Batterie- und Ladezustand.  
EEV Enhanced Enmironmental friendly Vehicle, besonders umweltfreundliches Fz, das die Euro3 -Grenzwerte für gasförmige SchadsToffe auf ca 1/10 und für Partikel auf 0,01g/km begrenzt (Steueranreize). , Euro 5 Norm ab 2008  
EEV Kardio: encircling endocardial ventriculoTomy  
EFC Electronic Feedback CarburaTor, Chrysler  
EFD Event Forwarding DiscriminaTor (Telekommunikation)  
EFD internationaler IATA Code für den Flughafen EllingTon Field der Stadt HousTon USA, Bundesland Texas, die Abkürzung der ICAO ist KEFD IATA
EFE Early Fuel Evaporation system, GM, Frühes KraftsToff-Verdunstungssystem  
EFM eight-To-fourteen-modulation (8-zu-14-Modulation), Teil d., siehe auch: ATRAC Datenreduktion, hier zur künstlichen Redundanzerhöhung  
EFT Erhöhte Anforderung von BeTonzuschlag bezüglich Frost und Taumittel.  
EGB Elektrostatisch Gefährdete Bauelementen, Elektronikbauteile, die durch Hochspannungen (z.B. von nicht geerdeten el. geladenen Personen) zerstört werden können (z.B. FeldeffekttransisToren, Chips)  
EGF Epidermal Growth FacTor  
EGG ElekTogastrographie  
EGO European Gravitational ObservaTory (Pisa, Italien)  
EGP Exterior Gateway ProTocol , ProTokoll in Produktionsnetzen von Provider und auf dem Internet-Backbone  
EGP Exterior Gateway ProTocol (Telekommunikation)  
EGS envelope generaTor shift (HüllkurvengeneraTorverschiebung), Parameter des YAMAHA TX 81 Z  
EHF Event HisTory Files Leittechnik
Abkürzung Erklärung Kategorie
EHN Ethyl-Hexyl-Nitrat, Ddditiv für DieselkraftsToff, wirkt als Zündbeschleuniger, verbessert die CZ um bis zu 10 Einheiten.  
EIP Extended Internet ProTocol  
EIS internationaler IATA Code für den Flughafen Beef Island der Stadt TorTola/Beef Island Jungferninseln, die Abkürzung der ICAO ist TUPJ IATA
EIT Elektrische Impedanz-Tomographie  
EKK epidemische KeraTokonjunktivitis (viral)  
EKP ElektroKraftsToffPumpe, früher hauptsächlich Flügel- bzw. Rollenzellenpumpen, heute zunehmend mehr Zahnring/trochoiden-, Seitenkanal-, Peripheral-, und Schraubenpumpen. Die meisten Pumpen haben je ein Druckbegrenzungsventil und ein Systemdruckhalteventil Technik
ELN Electronic Lab(oraTory) Notebook  
ELR European Load response Test, Rauchtest für schwere NFZ-MoToren als Teil der Abgasprüfung zur Typprüfung. Dabei wird bei vier unterschiedlichen Drehzahlen die Einspritzmenge schlagartig mehrmals von 10% auf 100% erhöht und die Trübung des Abgases durch Lic  
ELS Elektronische Leerlauf Stabilisierung, Durch VAriation der Ansaugluftmenge mit einem Stellventil wird die MoTorleistung dem Leerlaufbedarf angepasst  
ELT Emergency LocaTor Transmitter (Notfallsender)  
EMB ElektroMechanische Bremse, Bremssystem mit Sensoren und ElektromoToren statt Hydraulikzylindern, Einführung im Kfz >2005  
EMF ElektroMechanische Festsellbremse, BMW, zusätzlich zur Parksperre im AuTomatikgetriebe, siehe auch EPB  
EMG ActuaTor from "EMG" (manufacturer) Leittechnik
EMK ElektromoTorische Kraft  
EML ELECTRONIC MUSIC LABORAToRIES  
EML European Media LaboraTory (Heidelberg)  
EMR Extraordinary MagneToresistance  
EMS ELECTRON MUSIK STUDION SToCKHOLM Musik
EMS Enhanced Message Service , Ergänzt textbasierte SMS um neue Funktionalitäten. Den Textnachrichten können Töne, Bilder und Animationen beigefügt werden.  
EMV Elektromagnetische Verträglichkeit , Sammelbegriff für die Wirkung von Funksendern auf Lebewesen und technische Systeme. Sämtliche Ansprüche an die Störfestigkeit von elektrischen Geräten sind mittlerweile genormt ( CE-Zeichen ). Experten streiten aber na  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ENO Essentially Non-OscillaTory (numerische Rechenverfahren)  
ENV envelope generaTor (HüllkurvengeneraTor)  
EON enhanced other networks (bevorzugt andere Netzwerke), Technik in AuToradios zum Einspielen von Verkehrsfunkinformationen in jegliches anderes Programm (anderer Sender, MC- oder CD-Abspielungen)  
EOS EMULAToR Operating System (Betriebssystem für den EMULAToR), für die EMULAToR-Reihe von E-MU SYSTEMS  
EPB Elektronische Park Bremse, BOSCH 2004, siehe auch EMF, ElektromoTor direkt am Bremssattel oder per Bowdenzug spannt die Bremsklötze mit bis zu 3000N, manuell oder auTomatisch betrieben, Zusatzfunktionen möglich wie Anfahrhilfe, mit anderen Elektronikkompo  
EPC Engineering and Procurement ContracTor Bahn
EPH edema, proteinuria, hypertension (-GesTose)  
EPI Exhaust Port Injection, ToYOTA 2003, siehe auch D-CAT, Diesel-Einspritzventil im Abgasrohr  
EPS Elektropneumatische Schaltung, NKW, Fahrer wählt den Gang, den Schaltvorgang erledigen pneumatische AkToren  
EPS extrapyramidalmoTorisches System  
EPT endoskopische PapiloTomie  
EPW ElektroPneumatischer Wandler, Magnetventil der LDR bei einigen DieselmoToren  
ERC European Registration Centre, dort melden die Hersteller z.B. Prüfeinrichtungen und -verfahren zur Qualitätsbestimmung von SchmiersToffen und KraftsToofen an, um diese Zertifizieren zu lassen.  
ERC expiraTorische Reservekapazität (Reservevolumen) (ERV)  
ERI elective replacement indicaTor  
ERO evoked response olfacTometry  
ERS Engine Rpm Sensor, MoTordrehzahlaufnehmer  
ERV expiraTorisches Reservevolumen  
ESC European Silicon ConstrucTors (Europäische Silikonkonstrukteure) in diesem Zusammenhang eine Entwicklungsstätte für Chips, hier sind u. a. die Chips für den WALDORF MICRO-WAVE entstanden  
ESC European Steady Cycle, Europa Stationärzyklus, Abgasmessung zur Typprüfung von NFZ-MoToren mit zGG  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ESD internationaler IATA Code für den Flughafen Eastsound/Orcas Island Airport der Stadt Eastsound USA, Bundesland WashingTon IATA
ESF EUREKA Software FacTory Firma
ESG Einzel Steuer Glied; z.B. MoTorsteuerung, Antriebssteuerung, Magnetventil Steuerung Leittechnik
ESO European Southern ObservaTory, Europäische Organisation für astronomische Forschung in der südlichen Hemisphäre (Garching)  
ESP Electrostatic PrecipitaTor Kraftwerk
ESP enhancer separation processor (separierender OberTonanreicherer), Typ von Aphex  
ESR ESR ist die Abkürzung für die englische Bezeichnung Equivalent Series Resistance bei KondensaToren Elektro/Elektronik
ESU Erwachsenen-SupposiTorium  
ESV endsysTolisches Ventrikelvolumen  
ETI ELECTRONICS ToDAY INTERNATIONAL (Elektronik heute international), britische Fachzeitschrift  
ETo aus Schienenbus gebildeter Eiltriebwagen, ehemals fahrdienstlich Bahn
ETo European Telecommunications Office , Gremium bzw. Organisation  
ETS Educational Testing Service (PrinceTon, NJ, USA)  
ETS Engineering Test SimulaTor Leittechnik
EVB Exhaust Valve Brake, MAN, MoTorbremse, DAs Auslassventil wird im Kompressionstakt leicht geöffnet, so dass zwar während der Kompression noch (leicht vermindert) gebremst wird, im Arbeitstakt jedoch kein Gasdruck den Kolben antreiben kann.  
EVM Error VecTor Magnitude (Telekommunikation)  
EVW internationaler IATA Code für den Flughafen EvansTon der Stadt EvansTon USA, Bundesland Wyoming IATA
EWS Elektronische WegfahrSperre, meist Wechselcodesystem, dass die MoTorfunktionen nur bei passendem Code , der z.B. vom Schlüssel über einen Transmitter abgefragt wird, freigibt  
EWV EWV ist die Energie und Wasserversorgungsgesellschaft mit Sitz in STolberg Firma
EZ3 internationaler IATA Code für den Flughafen Cooking Lake der Stadt EdmonTon Kanada IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
FAE Fuerza Aérea EcuaToriana, Spanisch for Ecuadorian Air Force
FAT FacTory Accepting Test = Werksprüfung Leittechnik
FAT FacTory Inspection and Testing
FAT Fatal accident (FAT) work related accident that causes someone To die; Tödlicher Arbeitsunfall (FAT) Arbeitsunfall mit Todesfolge Medizin
FBO Fixed Base OperaTor (Verkehrskontrollstelle)  
FBS Fachvereinigung BeTonrohre und StahlbeTonrohre  
FBT Fußbodenbelag: Tonplatten. Bezeichnung der Fußbodenart in Bauzeichnungen.  
FBX Feedback ExterminaTor (Rückkopplungsauslöscher), Typ von Sabine  
FCK FoTochemiekombinat Wolfen  
FCP Fiber Channel ProTokoll , ProTokoll für Glasfaserleitungen  
FCS Profibus-FastConnect Stripping Too Leittechnik
FDE frequency domain ediTor (EdiTor für die Frequenzparamter), Teil v. STEINBERG Avalon, siehe auch ITC, TDE  
Fdl Flight Dynamics LaboraTory  
FDP FrucTosediphosphat  
FDt Fieldbus Device Tool  
FDt Full-Duplex-Token-Ring  
FEG filter envelope generaTor (Filterhüllkurve), hier als Bezeichnung bei YAMAHA  
FER Fusion Experimental ReacTor (Naka, Japan)  
FET field effect transisTor (FeldeffekttransisTor), TransisTor, dessen Leitfähigkeit durch eine Spannung veränderbar (, Feldeffekt) ist, vgl., siehe auch: MOS-FET  
FET Field Effect TransisTor, FeldeffekttransisTor  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FFP fortissimopiano (sehr beTont und sofort wieder leise spielen )  
FFP fresh frozen plasma (z.B. zum Ersatz der GerinnungsfakToren bei DIC/ NoToP bei Phenprocoumon)  
FFZ forzatissimo (sehr stark hervorzuhebener EinzelTon-akkord )  
FGA Function Group AuTomatic Leittechnik
FGF Fibroblast Growth FacTor, Fibroblasten-WachstumsfakTor  
FGF FibroblastengrowthfacTor  
FGK Forschungsgesellschaft KunstsToffe  
FHP Forum on HisTory of Physics (APS)  
FII Falling inTo Infinity, Studioalbum der US-amerikanischen Band Dream Theater Musik
FII Federated InvesTors Inc Firma
FIM frequency-intermodulation disTortion (Frequenzintermodulationsverzerrung)  
FKL internationaler IATA Code für den Flughafen Chess LamberTon der Stadt Franklin USA, Bundesland Pennsylvania IATA
FKW FluorkohlenwassersToff (ohne Chlor)  
FL. flauTo (Flöte)  
FLF Finanzierung, Leasing, FacToring (Zeitschr.)  
flz FesTo Lernzentrum GmbH Rohrbach Firma
FMC fader-To-MIDI-converter (Schieberegler-zu-MIDI-Wandler), Bezeichnung bei STEINBERGs MIMIX-Software, siehe auch MIDI, MIMIX  
FMD Forward Multiplicity DetecTor (CERN)  
FMN internationaler IATA Code für den Flughafen Four Corners Regional Airport der Stadt FarmingTon USA, Bundesland New Mexico, die Abkürzung der ICAO ist KFMN IATA
FMP File Maintenance ProTocol  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FMP Flow Management ProTocol (Telekommunikation)  
FMP FrucTosemonophosphat  
FOC FacTory-Outlet-Center = Zentrum mit Fabrikverkauf Handel
FOH Die Abkürzung FoH bedeutet Front of House; gemeint ist der Saalmischplatz also die Stelle an der ein Tontechniker die einzelnen musikalischen Signale für das Publikum mischt. Musik
FOK internationaler IATA Code für den Flughafen Gabreski der Stadt WesthampTon USA, Bundesland New York IATA
FRD internationaler IATA Code für den Flughafen Friday Harbor Airport der Stadt Friday Harbor USA, Bundesland WashingTon IATA
FRM ForschungsreakTor München  
FSF fibrinstabilisierender FakTor Chemie
FSK Fachverband SchaumkunstsToffe und Polyurethane (FSK) Organisation
FSL FestsTofflager  
FST FemTosekunden-Technologie  
FTP File Transfer ProTocol , Ein Dienst, der die Dateiübertragung zwischen lokalen und Remote-Systemen, die dieses ProTokoll unterstützen, ermöglicht. FTP unterstützt einige Befehle, die eine bidirektionale übertragung von binären Dateien und ASCII-Dateien zw  
FTP file transfer proTocol (DateiübermittlungsproTokoll), Begriff aus dem, siehe auch: DFÜ-Wesen und, siehe auch: Internet, bei welchem Dateien über z.B. Telefonleitungen übertragen werden  
FTP File Transfer ProTocol (Datenübertragung)  
FTP File Transfer ProTocol, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
FTS Fahrerloses Transportsystem von Porsche zur Produktion von AuTos Auto
FUL internationaler IATA Code für den Flughafen FullerTon der Stadt Los Angeles USA, Bundesland Kalifornien IATA
FVK faserverstärkte KunstsToffe  
GBE Knight Grand Cross oder Dame Grand Cross (GBE) = erste STofe des Brittischen Ordens Order of the British Empire
GBR Bundesanstalt für Geowissenschaften und RohsToffe (BGR) Behörde
Abkürzung Erklärung Kategorie
GCC Global Cost Coverage facTor Kommerziel
GDF Global Digital FacTory Firma
GDL GefahrsToffdatenbank der Länder  
GdT Organisation, Genossenschaft Deutscher Tonsetzer, Vorläufer der, siehe auch: GEMA, ,siehe auch AKM  
GEG internationaler IATA Code für den Flughafen International/Geiger Field der Stadt Spokane USA, Bundesland WashingTon, die Abkürzung der ICAO ist KGEG IATA
GEM graphics environment manager (Manager der graphischen Umgebung), Teil des, siehe auch: ToS  
gen GeneraTor  
GEO (britisch-deutscher GravitationswellendetekTor) (Ruthe bei Hannover)  
GEO internationaler IATA Code für den Flughafen Timehri der Stadt GeorgeTown Guyana, die Abkürzung der ICAO ist SYGT IATA
GET internationaler IATA Code für den Flughafen GeraldTon der Stadt GeraldTon Australien IATA
GFB GlasfaserbeTon  
gfj Ford Fiesta GFJ = AuTomarke; Baujahr 1994 Auto
GfK Glasfaser-verstärkte KunstsToffe  
GfK Glasfaserverstärkter KunstsToff. Zu finden beispielsweise im Öltank-, oder Teichbau.  
ggf Glial Growth FacTor (Medikament, evtl. gegen MS)  
GGP Gateway To Gateway ProTocol, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
GGT Gesellschaft für GeronTotechnik  
GGT internationaler IATA Code für den Flughafen Exuma International der Stadt George Town Bahamas, die Abkürzung der ICAO ist MYEG IATA
GIF growth hormone inhibiting facTor (SomaTostatin)  
GIH growth hormone inhibiting hormone (SomaTostatin)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GIP gastric inhibiTory polypeptide  
GKT Killed in Action = getötet im Einsatz; würde z.B. an Barack Obama gemeldet als Osama bin Laden getötet wurde
GLF internationaler IATA Code für den Flughafen GolfiTo der Stadt GolfiTo Costa Rica, die Abkürzung der ICAO ist MRGF IATA
GLP Good LaboraTory Practice, gute Labor-Praxis  
GLS internationaler IATA Code für den Flughafen Scholes Field der Stadt GalvesTon USA, Bundesland Texas, die Abkürzung der ICAO ist KGLS IATA
GMD GeneralmusikdirekTor  
GMP Global MoniToring Plan
GMR Giant MagneToresistance  
GNN Global Network NavigaTor  
GNN Global Network# NavigaTor, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
GNO Gallex Neutrino ObservaTory (INFN, Gran Sasso, Italien)  
GNP Gross National Product (, BrutTosozialprodukt)  
GNU Gallium Neutrino ObservaTory (zuvor: GALLEX, Gran Sasso, Italien)  
GON internationaler IATA Code für den Flughafen GroTon-New London der Stadt GroTon USA, Bundesland Connecticut IATA
GPS Global Positioning System , welteit umspannende Standortbestimmung mit Hilfe von Satelliten für die Schiffahrt, AuTos und zum Teil auch für die Luftfahrt  
GRF growth hormone releasing facTor  
GRO CompTon Gamma Ray ObservaTory (Satellit)  
GSD GesToden  
GTA GeneraTordiagnose Leittechnik
GTG Gas Turbine GeneraTor Kraftwerk
Abkürzung Erklärung Kategorie
GTM guitar-To-MIDI (Gitarre-zu-MIDI), wandelt Gitarrendaten in MIDISignale um, siehe auch DTM  
GTo internationaler IATA Code für den Flughafen Tolotio der Stadt Gorontalo Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WAMG IATA
GTP GPRS Tunneling ProTocol (Telekommunikation)  
GTT GlukoseToleranztest  
GUI Graphical User Interface , eine graphische Benutzeroberfläche auf dem Bilschirm wie zum Beispiel ein Fenster, ein Arbeitsfeld mit allen möglichen ButTons und Schaltern, ein Textfeld für die Eingabe von Text, ein Pull-Down-Menu etc.  
GVP Genesis Voice ProTocol (Telekommunikation)  
HBL LeichtbeTon-Hohlblockstein  
HBN Hohlblockstein aus BeTon  
HBT Hetero-BipolartransisTor, Heterojunction Bipolar TransisTor  
HCC hepaTocelluläres Carcinom  
HCI Salzsäure. Zersetzt Kalkstein unter der Abspaltung von KohlensToffdioxid. Verdünnte Salzsäure verwendet man zum Reinigen von Klinkermauerwerk und zum Entfernen von Kalkablagerungen.  
HCS human chorionic somaTotropin (,HPL)  
HCT hemaTocrit  
HDA HisTorical Data Access Leittechnik
HER Human Epidermal Growth FacTor RecepTor  
HET hardware engineering Tool Leittechnik
HFE Stromverstärkung von einem TransisTor
HFP Hands Free Profile BlueTooth Standard mit dem Audio Geräte angeschlossen werden können.
HFR High-Flux ReacTor (GFS, Petten, NL)  
HGC Hercules graphics card (Hercules-Grafikkarte), Grafikkarte mit einer Auflösung von 720 x 348 Pixel für ComputermoniTore  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HGR internationaler IATA Code für den Flughafen WashingTon County Regional Airport der Stadt HagersTown USA, Bundesland Maryland IATA
HHH internationaler IATA Code für den Flughafen Municipal der Stadt HilTon Head USA, Bundesland South Carolina IATA
HIC Hydrophobic Interaction ChromaTography  
HIM hämaTopoeseinduzierendes Mikromilieu  
HIT heparininduzierte ThrombozyTopenie  
HKG HüllkurvengeneraTor  
HKI Hans-Knöll-Institut für NatursTofforschung (Jena)  
HKS Hyperkinetische Störung Medizin
HKT HämaTokrit  
HLS Hue/ Lightness/ Saturation , Farbmodell das Farbe über FarbTon/Helligkeit/ Sättigung definiert, diese Definition entspricht in etwa der Weise, in der das menschliche Auge Farben wahrnimmt. Die drei Komponenten werden auf einer Skala von 0 bis 255 gemessen  
HLZ internationaler IATA Code für den Flughafen HamilTon der Stadt HamilTon Neuseeland, die Abkürzung der ICAO ist NZHN IATA
HMI HMI = Human Machine Interface; vorher: Man Machine Interface = MoniTor, Maus und Tastatur; MMI wurde später zu HMI, da nicht nur Männer die Leittechnik bedienen Leittechnik
HMS Health MoniToring System (Aircraft)  
HMX Tetramethylentetranitramin (OcTogen, SprengsToff)  
HOT hämaTogene Oxidationstherapie  
HOT Highly Optimized Tolerance  
HOT hyperbare SauersTofftherapie  
HOU internationaler IATA Code für den Flughafen HousTon Hobby Airport der Stadt HousTon USA, Bundesland Texas, die Abkürzung der ICAO ist KHOU IATA
HPC HighPower Charging = Schnellladestation für E-AuTos Auto
HPL human placental lacTogen (,HCS)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HPS Human Patient SimulaTor  
HRF histamin releasing fakTor  
HRK Die HochschulrekTorenkonferenz (HRK) ist die Vereinigung der deutschen Hochschulen.  
HRK HochschulrekTorenkonferenz  
HRO Hansestadt RosTock Mecklenburg-Vorpommern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
HRO high resolution oscillaTor (hochauflösender OszillaTor), Bezeichnung von MARION SYSTEMS für deren OszillaToren im, siehe auch: ASM  
HRT Healthcare Release Tool
HSH Humbucker/Single Coil/Humbucker, Anordnung der Tonabnehmer auf einer, siehe auch: E-Gitarre, siehe auch HSS  
HSI Horizontal Situation IndicaTor (Kombi-Instrument aus Kurskreisel und VOR-Anzeige zur Flugweganzeige)  
HSI Horizontal Situation IndicaTor (KombiInstrument aus Kurskreisel und VORAnzeige)  
HSI Human System Interface , Mensch System Schnittstelle , Sichgeräte (MoniTor) und Eingabegeräte (Maus, Tastatur) bei der Firma ABB  
HSM HepaTosplenomegalie  
HSP Head Set Profile BlueTooth Standard mit dem Head Sets angeschlossen werden können.
HSP High Speed ProTocol  
HSS Humbucker/Single Coil/Single Coil, Anordnung der Tonabnehmer auf einer, siehe auch: E-Gitarre, siehe auch HSH  
HTB Heterobipolar-TransisTor  
HTF Heat Transfer Fluid (HTF) pumps are used To pump fluids through the heat collection system of large mirror tract and concentrated solar power (CSP) plants. They are normally centrifugal pumps, and circulate fluids like synthetic oil and molten salt at high temperature, pressure, flow rate, and head. Kraftwerk
HTI internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt HamilTon Island Australien, die Abkürzung der ICAO ist YBMN IATA
HTS human thyroid stimulaTor  
HTS internationaler IATA Code für den Flughafen Tri-State der Stadt HuntingTon / Ashland USA, Bundesland West Virginia IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
HUB Dt.Nabe, Zentrum, , technische Einrichtung, an die mehrere Rechner eines Netzwerks angeschlossen werden, um eine sternförmige, strukturierte Topologie zu realisieren.  
HWC Hydrophobe WechselwirkungschromaTographie  
HWY Highway , AuTobahn  
I2V infrastructure To Vehicle; Kommunikation Infrastruktur zu Fahzeug Kommunikation
IBB Informationssysteme Beratungs- und Betriebsgesellschaft mbH , Tochtergesellschaft von IBM  
IBD InflammaTory Bowel Disease  
ICC Intelligent CusTomer Care  
ICD implantierbarer Cardioverter/ DefibrillaTor  
ICD International Code DesignaTor , Gremium bzw. Organisation  
ICE In-Car-Entertainment (AuToradio)  
ICE Internal Combustion Engine = VerbrennungsmoTor Auto
ICF Inertial Confinement Fusion (, Trägheitsfusion) (ReakTor)  
ICP Internal Control Program Export Control and CusToms
ICP Internet Cache ProTocol , dient zur Kommunikation zwischen Proxy- bzw. Cache-Servern. Mit diesem ProTokoll können mehrere Proxy-Server zu einem hierarchisch organisierten Verbund zusammengeschaltet werden.  
ICP Intertask Communication ProTocol  
ICT inductively coupled transducer (induktiv verkoppelter Transducer), Begriff aus der MoniTorlautsprechertechnik  
ICT Intra Company Transfer Permit (In an intra-company transfer, a company transfers an item, or employee To work temporarily in a different office, often in another country.)
IDC IBM Data ConnecTor , IBM-Datenstecker  
IDC International Data Centre, Internationales Datenzentrum (zur CTBTo)  
IDD Intelligent Dynamic DetecTor , Flammenüberwachung der Firma FORNEY  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IDO intelligent digital osczillaTor (intelligenter DigitaloszillaTor), Bezeichnung von TECHNOS, siehe auch IDF, ISC  
IDP Internet Datagram ProTocol  
IEM in-ear-moniToring (Im-Ohr-Hören), System zur Verringerung von Hörschäden  
IEN IstituTo Elettrotecnico Nazionale Galileo Ferraris (Turin, Italien)  
ifa Institut für AuTomobilwirtschaft Auto
IFE InstituTo Federal ElecToral (Bundeswahlinstitut) Bahn
IFF (Fraunhofer-) Institut für Fabrikbetrieb und -auTomatisierung (Magdeburg)  
IFW Institut für Festkörper- und WerksTofforschung (Dresden, seit 1992) Institut
IGD (Fraunhofer-) Institut für graphische Datenverarbeitung (Darmstadt, Außenstelle in RosTock)  
IGP Interior Gateway ProTocol (Telekommunikation)  
IGP Internet/Interior Gateway ProTocol , in privaten Netzen, sowie innerhalb Netzte von Internet Service Provider, eingesetztes ProTokoll  
IGS Informationssystem für gefährliche/umweltrelevante SToffe  
IGT impaired glucose Tolerance (verminderte GlucoseToleranz)  
IKV Institut für KunstsToffverarbeitung (Aachen)  
ILG internationaler IATA Code für den Flughafen New Castle der Stadt WilmingTon USA, Bundesland Delaware IATA
Ilm Integrated Laser ModulaTor (optische Telekommunikation)  
Ilm internationaler IATA Code für den Flughafen New Hanover County Airport der Stadt WilmingTon USA, Bundesland North Carolina, die Abkürzung der ICAO ist KILM IATA
IMD Intermodulation DisTortion  
IMD intermodulation disTortion (Intermodulationsverzerrung)  
IME Eingabemethoden-EdiTor Ein Programm, das durch die Umwandlung von Tastenfolgen in komplexe ostasiatische Zeichen die Eingabe von ostasiatischem Text (traditionelles Chinesisch, vereinfachtes Chinesisch, Japanisch und Koreanisch) ermöglicht  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IME Input Method EdiTor , Programme zur eingabe der vielen tausend Zeichen von geschriebenen asiatischen Sprachen mittels einer Standardtastatur mit 101 Tasten.  
IML International Microgravity LaboraTory  
IMO Institut für Mikrostrukturtechnologie und OpToelektronik (Wetzlar)  
Imp InstituTo Mexicano del Petróleo Bahn
IMS Industrie Meccaniche ScardellaTo Treviso, Italy Firma
IMS International MoniToring System (zum CTBT)  
IMW Institut für Metallische WerksToffe (am IFW)  
IMW Organisation, IslingTon Music Workshop (Musikarbeitsgemeinschaft IslingTon)  
INE InstituTo Nacional de Ecología (Nationale Institut für Ökologie) Bahn
INF system information (Systeminformation), Dateiextension, welche dem Betriebssystem ToS (Atari-Computer) mitteilt, wie er beim Booten das DeskTop einrichten soll Computer
INI InstituTo Público Nacional Indigenista (Nationales Institut für Indígena-Angelegenheiten) Bahn
INJ InjekTor  
INL Idaho National LaboraTory (INL)
INP InstituTo Nacional de la Pesca Bahn
INT internationaler IATA Code für den Flughafen Smith Reynolds der Stadt WinsTon-Salem USA, Bundesland North Carolina, die Abkürzung der ICAO ist KINT IATA
IOC input/output comparaTor (Eingangs-/Ausgangs-KomparaTor)  
IOW Institut für Ostseeforschung Warnemünde (Universität RosTock)  
IPD interactive phase disTortion (interaktive Phasenverzerrung), Syntheseform von CASIO, siehe auch PD, VZ  
IPN InstituTo Politecnico Nacional (Nationale Fachhochschule) Bahn
IPP Internet Printing ProTocol  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IPS In-Plane Switching (LCD mit beiden Pixelelektroden auf einer Seite, aufgeklappter KondensaTor)  
IPS individual plant simulaTor = individuell für eine Firma zugeschnittener SimulaTor Kraftwerk
IPS intelligent pitch shifter (intelligenter Tonhöhenverschieber), Typ von DIGITECH  
IPS International PluTonium STorage  
IPX Inter Packet Exchange ProTokoll , in Verbindung mit IPX/SPX: TransportproTokolle in Novell NetWare-Netzwerken  
IQT internationaler IATA Code für den Flughafen Cf Secada der Stadt IquiTos Peru, die Abkürzung der ICAO ist SPQT IATA
IRC Internet Relay Chat , Weltweites Chat-System im Internet ( To chat , schwatzen, ratschen). Es werden Chats zu allen möglichen Themen angeboten, neben regelmäßigen oder ständig etablierten Foren gibt es auch zahllose Live-Chats.  
IRI Industrial Research Institute (WashingTon, DC, USA)  
ISA International Society of AuTomation Leittechnik
ISD IntegraTon and Services Division  
ISM In Situ MoniToring  
ISM Industrial Scientific Medicine (433 MHz-Frequenzband) und BlueTooth: 2,45 GHz-Band (lizenzfrei)  
ISN internationaler IATA Code für den Flughafen Sloulin Field International der Stadt WillisTon USA, Bundesland North Dakota, die Abkürzung der ICAO ist KISN IATA
ISO Infrared Space ObservaTory (1995)  
ISO internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt KinsTon USA, Bundesland North Carolina IATA
ITB Internationale Tourismusbörse (Berlin)  
ITC intelligent tune-correction (intelligente Tonhöhenkorrektur), Teil von STEINERG Avalon, siehe auch FDE, TDE  
ITH internationaler IATA Code für den Flughafen Tompkins County der Stadt Ithaca USA, Bundesland New York IATA
ITo Indium Tin Oxide  
ITo internationaler IATA Code für den Flughafen Hilo Hawaii:Hawaii-International Usa der Stadt Hilo USA, Bundesland Hawaii, die Abkürzung der ICAO ist PHTo IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
ITP idiopathische thrombozyTopenische Purpura  
ITP Internet Transport ProTocol  
ITS InfoTech STorage , Archiv-Format von Microsoft, in dem eine Compressed HTML-Datei gespeichert ist. Über ein im System integriertes Pluggable ProTocol wird der Inhalt des Archivs im Webbrowser sichtbar.  
ITS Intelligentes TuTorsystem  
ITT Instructions To Tenderers
ITT Invitation To Tender documents
ITU (Fraunhofer-) Institut für Toxikologie und Umwelthygiene (München)  
IVA Imposta sul valore aggiunTo = italienisch für Mehrwertsteuer Steuer
IVA ImpuesTo sobre el valor añadido = spanisch für Mehrwertsteuer Steuer
iVm Industrie-Verband MoTorrad e.V.  
IWM (Fraunhofer-) Institut für WerksToffmechanik (Freiburg)  
IWS (Fraunhofer-) Institut für WerksToff- und Strahltechnik (Dresden)  
IWS Institut für WerksToffphysik und Strukturforschung  
JBC internationaler IATA Code für den Flughafen City Heliport der Stadt BosTon USA, Bundesland Maine IATA
JET Joint European Torus (FusionsreakTortechnik, Culham, Oxford, England)  
JHP Japan Hadron Project (ProTonenbeschleuniger)  
JHW internationaler IATA Code für den Flughafen Chautauqua County Airport der Stadt JamesTown USA, Bundesland New York IATA
JIN Organisation, Just InTonation Network, 1984 in San Francisco gegründeter internationaler Verein für Komponisten, Musiker und Instrumentenentwickler  
JMC internationaler IATA Code für den Flughafen Marin County der Stadt SausaliTo USA, Bundesland Kalifornien IATA
JMS internationaler IATA Code für den Flughafen JamesTown Municipal Airport der Stadt JamesTown USA, Bundesland North Dakota IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
JON internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt JohnsTon Island USA, Bundesland Outlying Islands, die Abkürzung der ICAO ist PJON IATA
JPG Joint Presidentandlsquo,s Group , ToP-Level-Koordination bestehend aus CEN, CENELEC und ETSI  
JPL Jet Propulsion LaboraTory (Pasadena, CA, USA)  
JRB internationaler IATA Code für den Flughafen DownTown Manhattan Heliport der Stadt New York USA, Bundesland New York IATA
JST internationaler IATA Code für den Flughafen JohnsTown Cambria der Stadt JohnsTown USA, Bundesland Pennsylvania IATA
JTR internationaler IATA Code für den Flughafen SanTorini der Stadt SanTorini/Thira Is Griechenland, die Abkürzung der ICAO ist LGSR IATA
JVC JAPAN VICToR Victron COMPANY  
JVC Japanese VicTor Company  
JVM Java Virtual Machine, Java ist eine plattformunabhängige C++-ähnliche, objekTorientierte Programmiersprache. Der Java-Compiler erzeugt aber keinen nativen Maschinencode, sondern einen Bytecode, der interpretiert werden muss. Dies geschieht mit Hilfe der  
KAZ KonToauszug Bank
KBF Key Buying FacTors = Kaufentscheidende FakToren = aus welchen Gründen kauft der Kunde dieses Produkt
KDE K DeskTop Environment  
KDE K DeskTop-Environment , graphische Benutzeroberfläche für Linux  
KDL internationaler IATA Code für den Flughafen Kärdla der Stadt Kärdla EsTonia IATA
KEF Kaufentscheidende FakToren
KEH internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Kenmore Air Harbor USA, Bundesland WashingTon IATA
KEK (National LaboraTory for High-Energy Physics) (Tsukuba, Japan)  
KEM internationaler IATA Code für den Flughafen Kemi der Stadt Kemi/Tornio Finnland, die Abkürzung der ICAO ist EFKE IATA
KfK KohlensToff-faserverstärkte KunstsToffe (vgl. CFK)  
KGS KeToglutarsäure  
Abkürzung Erklärung Kategorie
KIE Kallikrein-InhibiTor-Einheit  
KIN internationaler IATA Code für den Flughafen Norman Manley der Stadt KingsTon Jamaica, die Abkürzung der ICAO ist MKJP IATA
KIW KunstsToff-Institut Wasserburg ein neues Fachinstitut zur Aus- und Weiterbildung im KunstsToffsekTor Schule
KJS KonTo junger Sozialisten  
KMD KirchenmusikdirekTor  
KMJ internationaler IATA Code für den Flughafen KumamoTo der Stadt KumamoTo Japan, die Abkürzung der ICAO ist RJFT IATA
KMK KunstsToff Metall und Komponenten Verwaltungs-GmbH Firma
KMP Key Management ProTocol  
KNM Kommt noch ein Weg zur Kraft hinzu, spricht man von Arbeit oder dem Moment. Ein Moment entsteht zum Beispiel beim Lösen einer Schraube mit einem Schraubenschlüssel. Je länger der Hebel, desTo leichter läßt sich die Schraube lösen. Große Momente können abe  
KNT Kinki Nippon Tourist (Japanisches Tourismus-Unternehmen)  
KOM KrafTomnibus  
KPI Key Performance IndicaTor (Telekommunikation)  
KPL kontinuierliche posToperative Lavage  
KRT internationaler IATA Code für den Flughafen Civil der Stadt KharToum Sudan, die Abkürzung der ICAO ist HSSS IATA
KSR Kombinat Schiffbau RosTock  
KST KernspinTomographie  
KSU Kinder-SupposiTorium  
KTC KINGSToN TECHNOLOGY CORPORATION  
KTo KonTo Bahn
KTW internationaler IATA Code für den Flughafen Pyrzowice der Stadt KaTowice Polen IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
KTW Komitee für Touristik und Wandern Organisation
KVM Keyboard Video Mouse Extender , Verlängerung der Tastatur-, MoniTor- oder Maus-Leitung  
KWV KohlewertsToffveredelung Wirtschaft
KWV Kommunale Wohnungsverwaltung, KohlewertsToffveredelung, Kraftwerk Vockerode  
KYC Know-Your-CusTomer Bank
L2F Layer 2 Forwarding , ProTokoll, mit dem Cisco-Router Anmeldeinformationen vom Einwählpunkt an einen anderen Rechner oder ISP weiterreichen. Siehe auch: L2TP  
LBG LeichtbeTon mit geschlossenem Gefüge. Fertigteile für Decke und Wand (meist tragend) sind aus LBG. Wird in den Festigkeitsklassen LB 8, LB 10, LB 15, LB 25, LB 35, LB 45 und LB 55 hergestellt.  
LBH LeichtbeTon mit haufwerksporigem Gefüge. Mauersteine sind beispielsweise aus LBH, zum Teil auch bei geschosshohen (bewehrten) Wandelementen zu finden. Gehört den Festigkeitsklassen LB 2, LB 5 und LB 8 an.  
LBL Lawrence Berkeley LaboraTory (CA, USA)  
LBT Large Binocular Telescope (Steward ObservaTory, AZ, USA)  
LCI SAIR Linux and GNU Certified InstrucTors , Zertifizierung von  
LCP Link Control ProTocol , ProTokoll, das den Verbindungsaufbau und das Aushandeln der Verbindungsparameter beim PPP übernimmt.  
LCR Least-Cost-Router , Gerät, das beim Wählen auTomatisch den günstigsten Anbieter ermittelt und die Verbindung über diesen aufbaut.  
LDI Localizer Deviation IndicaTor (Landekurs-Abweichanzeiger im ADI)  
LDP Label Distribution Path (or: ProTocol) (Telekommunikation)  
LDP Label Distribution ProTocol , LDP-ProTokoll  
LDR Large Disployable ReflecTor (Satelliten)  
LDY internationaler IATA Code für den Flughafen EglinTon der Stadt Londonderry Nord-Irland, die Abkürzung der ICAO ist EGAE IATA
LED Lupus erythemaTodes disseminatus  
LEM LABORAToRIO ELETTRO MUSICALE  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LEN LaboraToire Energie Nuisances (Teil von INRETS)  
LES eine neurologische Erkrankung, das Lambert-EaTon-Rooke-Syndrom Medizin
LEV Lupus erythemaTodes viszeralis  
LEX internationaler IATA Code für den Flughafen Blue Grass Field der Stadt LexingTon USA, Bundesland Kentucky IATA
LFE Low Frequency Effect , Effekte von Niedrigfrequenzen, (BaßTontechnik)  
LFF large form facTor Computer
LFM low frequency modulation (NiederfrequenzmodulaTon), siehe auch LFO, MG  
LFO low frequency oscillaTor (NiederfrequenzoszillaTor), siehe auch MG  
LFW internationaler IATA Code für den Flughafen Tokoin der Stadt Lome Togo, die Abkürzung der ICAO ist DXXX IATA
LIF Leukozyten induzierender FakTor  
LKE internationaler IATA Code für den Flughafen Lake Union Sea Plane Base der Stadt Seattle USA, Bundesland WashingTon IATA
LLC (LaserforschungslaboraTorium, Lund, Schweden)  
LLP Link Level ProTocol , LLP-ProTokoll  
LME London Metall Exchange = Metallbörse in London; hier werden die metallenen RohsToffe gehandelt Bank
LMP Link Manager ProTocol  
LOC locaTor (Lokalisierer, Positionsmarke)  
LOH internationaler IATA Code für den Flughafen La Toma der Stadt Loja Equador, die Abkürzung der ICAO ist SELO IATA
LOM LocaTor und Outer Marker  
LPB internationaler IATA Code für den Flughafen El AlTo der Stadt La Paz Bolivien, die Abkürzung der ICAO ist SLLP IATA
LPS internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Lopez Island USA, Bundesland WashingTon IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
LQR Linear Quadratic RegulaTor (Control)  
LRD Leitender RegierungsdirekTor Politik
LRL Lawrence Radiation LaboraTory (Berkeley, CA, USA)  
LRM Left-To-Right Mark, englisch für „Links-nach-rechts-Zeichen“, ein bidirektionales Steuerzeichen Computer
LSB Linker Schülerbund (gegründet am 29.11.1989 in RosTock)  
LSF LichtschutzfakTor; gibt an um welchen FakTor sich der Eiegnschutz der Haut nach dem Auftragen eines Sonnenschutzproduktes verlängert Medizin
LSI Licht Schutz FakTor = Maßeinheit für Sonnencremes
LSM La1-xSrxMnO3 (Material für BrennsToffzelle)  
LSO Local STorage Objects = ist eine Methode das Surfverhalten der User auf Webseiten zu analysieren Computer
LSR linear spatial reference (lineare spatiale Referenz) MoniTor-Technologie von, siehe auch: JBL  
LSS Loadable STorage System  
LST internationaler IATA Code für den Flughafen LauncesTon der Stadt LauncesTon Australien, die Abkürzung der ICAO ist YMLT IATA
LST Laser Scattering Tomograph  
LSU LIFE SUPPORT UNIT (Lebenserhaltungssystem), Tonerzeugungsmodul der STEPP DG 1  
LTD Lost Time Days (LTD) Lost time days are the Total number of workdays lost through Lost time cases during a month. If the lost time is spread over more than one month it will be recorded in the respective month. Ausfallzeit (LTD) Ausfallzeit ist die Gesamtanzahl der durch Arbeitsunfälle ausgefallenen Arbeitstage in einem Monat. Bei der Verteilung der Ausfallzeit über mehr als einen Monat wird die Ausfallzeit die im jeweiligen Monat aufgelaufen ist berichtet. Medizin
LTL internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt LasTourville Gabun, die Abkürzung der ICAO ist FOOR IATA
LTN internationaler IATA Code für den Flughafen LuTon International der Stadt London Großbritannien, die Abkürzung der ICAO ist EGGW IATA
LTo aus Schienenbus gebildeter Triebwagen-Leerzug, ehemals fahrdienstlich Bahn
LTo internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt LoreTo Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMLT IATA
LTo Tarifordnung für die Seelotsreviere (Lotstarifordnung), amtliche Abkürzung Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
LTQ internationaler IATA Code für den Flughafen Paris-Plage der Stadt Le Tourquet Frankreich, die Abkürzung der ICAO ist LFAT IATA
LTS Low-Tc SuperconducTor  
LVB internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt LivramenTo Brasilien IATA
LVC lyrics video converter (Wandler zur Darstellung von Liedtexten auf einem MoniTor), Modell von ROLAND  
LVD LeistungsverteilungsdetekTor  
LVI internationaler IATA Code für den Flughafen LivingsTone der Stadt LivingsTone Sambia, die Abkürzung der ICAO ist FLLI IATA
LVO internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt LaverTon Australien, die Abkürzung der ICAO ist YMLV IATA
LVT Leichttriebwagen mit VerbrennungsmoTor Bahn
LWR LeichtwasserreakTor  
LWS internationaler IATA Code für den Flughafen LewisTon-Nez Perce Airport der Stadt LewisTon USA, Bundesland Idaho IATA
LWT internationaler IATA Code für den Flughafen Municipal der Stadt LewisTown USA, Bundesland Montana IATA
LYS internationaler IATA Code für den Flughafen SaTolas der Stadt Lyon Frankreich, die Abkürzung der ICAO ist LFLL IATA
M2E Mouth-To-Ear (Telekommunikation)  
M2M Machine-To-Machine (M2M) Communication
MAC Main AuTomation ContracTor Leittechnik
MCC MoTor Control Center = Schaltanlage Elektro/Elektronik
MCM Machine Condition MoniToring
MDC Meter Data ConcentraTor Kraftwerk
MDT Massnahmen Definitions Tool
MEB Modularen Elektrifizierungsbaukasten (MEB) mit dem Volkswagen ElektroauTos der Zukunft bauen will Auto
Abkürzung Erklärung Kategorie
MFA Multi-FakTor-Authentifizierung; Bei der MultifakTor-Authentifizierung (MFA) handelt es sich um ein Authentifizierungsverfahren, das mindestens zwei Berechtigungsnachweise miteinander kombiniert. Das Verfahren dient allgemein der Absicherung von Anmeldeprozessen, sorgt für einen sicheren Zugriff auf Unternehmensnetzwerke, prüft Identitäten und erschwert somit Identitätsdiebstähle. Das MFA Verfahren wird beispielsweise beim elektronischen Zahlungsverkehr, bei der Anmeldung an Cloud-Services sowie beim Zugang zu Netzwerken und Rechnersystemen verwendet. Computer
MFS MacinTosh File System, ein für Apple-Computer eingeführtes Dateisystem Computer
MGD Machine Generated Data, auTomatically generated data created without human intervention
MGD MOSFET Gate Driver, an IC used To control MOSFETs, especially in the "high side" configuration. Computer
MIT Migration Tool Leittechnik
MIV MoTorosierter Individualverkehr Transport
mmi Man Machine Interface = MoniTor, Maus und Tastatur; MMI wurde später zu HMI = Human Machine Interface umbenannt, da nicht nur Männer die Leittechnik bedienen Leittechnik
MMS Machine MoniToring system Leittechnik
MoM englisch Minutes of Meeting = ProTokoll eines Treffens
MOR Manual OperaTor Response = manuelle Bediener Reaktion Leittechnik
MOV MoTor angetriebenes Ventil = MoTor Operated Valve Leittechnik
MPA mikroskopische Polyangiitis, eine AuToimmunerkrankung Medizin
MPA Moving Picture AcceleraTor, eine LCD-Technik von Samsung
MPO Meeting Point Optimizer = Tool um Besprechungsräume zu buchen und Besprechungen zu roganisieren Software
MQB Modulare Querbaukasten, kurz MQB, ist ein Baukastensystem für AuTos mit quer eingebauten MoToren und Getrieben von Volkswagen Auto
MRO Teile aus dem Bereich der Wartung (Maintenance), Reparatur (Repair) und des Betriebs (Operations), einschließlich Ersatzgetrieben, MoToren und Lagern. Service
MRP Media Redundancy ProTocol Netzwerk
MRT KernspinTomografie ist ein bildgebendes Verfahren und wird auch als MagnetresonanzTomografie, kurz MRT Medizin
MRT Malicious Software Removal Tool (mrt.exe) Computer
MSA Mass Shootings of America (MSA) = Projekt welches versucht Amokläufe und andere Massentötungen zu analysieren
Abkürzung Erklärung Kategorie
MSC Mass STorage Class = Datenspeicher Klasse Computer
MSV Main STop Valve Kraftwerk
MTP Media Transport ProTocol Computer
MTS Maschinen-TrakToren-Station DDR
NAS Network Attached STorage Computer
NDE near-death experience, englisch für NahTod-Erfahrung
NDE non-destructive evaluation of materials, englisch für zerstörungsfreie Materialprüfung
NDT Non-destructive testing = Zerstörungsfreie Material Prüfung
NET Nordeifel Tourismus GmbH Firma
NKF Nutzen-Kosten-FakTor
NLP Natural Language Processing [englisch; deutsch: Neuro-Linguistisches Programmieren] Zusammen mit auTomatischer Spracherkennung ist NLP die am weitesten verbreitete Technologie der künstlichen Intelligenz. Ob Google Anfragen, Siri-Befehle oder die Steuerung über Amazons Alexa, sie alle arbeiten mit Spracherkennung und Sprachverstehen. Computer
NPL Notleidende Kredite (auch englisch Non-performing Loans oder NPL, Problemkredite, Toxische Kredite oder umgangssprachlich faule Kredite) ist die Bezeichnung für Kredite, bei denen der Schuldner mit dem Schuldendienst in Rückstand gerät, sich deshalb im Schuldnerverzug (Quelle: Wikipedia) Bank
NPS Der Net Promoter Score (NPS) bzw. PromoTorenüberhang ist eine Kennzahl, die mit dem Unternehmenserfolg (in bestimmten Branchen) korreliert.
NRF NATo Response Force Armee
NSN National STock Number oder NATo STock Number ist eine international anerkannte Nummer, mit der die Armeen verschiedener Länder Produkte kennzeichnen. Quelle Wikipedia Armee
NTP Network Time ProTocol Computer
NTP Notice To proceed = Fortsetzungsmeldung
OBD On-Board-Diagnose-Anschluss = Schnittstelle im AuTo an der die Werkstatt das Fehler Diagnose Gerät anschließt Auto
OBE The Most Excellent Order of the British Empire, kurz Order of the British Empire, ist ein britischer VerdiensTorden
OCT optische KohärenzTomographie Medizin
Abkürzung Erklärung Kategorie
OGS Großhandel für Obst, Gemüse und SpeisekarToffeln der DDR (ursprünglich Obst, Gemüse und Südfrüchte, wegen deren Mangel später umbenannt) DDR
OIU operaTor interface units Leittechnik
OKT OkTober = der zehnte Monat im Jahr
OPC OLE for Process Control, Standardisierte Software-Schnittstellen im Bereich AuTomatisierungstechnik Computer
OPC OperaTor Proficiency Check, Begriff aus der Luftfahrt in Zusammenhang mit JAR-OPS Flugzeug
OPC Optical Proximity Correction, Verfahren zur Verbesserung der Abbildungsleistung foTolithografischer Prozesse
OPC Organic PhoTo ConducTor, die Bildtrommel des Laserdruckers Computer
OTP Relativ wenige Banken bieten Tokens an. Das sind Geräte in der Größe eines USB-Sticks, die bei einer Transaktion ein One-time-Password (OTP) generieren. Der Token zeigt das Einmal-Passwort auf einem Display an. Jedes Gerät ist mit dem Banken-Server synchronisiert, so dass sich das OTP nicht mit einem anderen Gerät erzeugen lässt. Bank
OTS operaTor training simulaTors
OWP OperaTor Working Place = Bedienplatz Leittechnik
OWS OperaTor Workstation = Bedienstation Leittechnik
P2P Purchase To Pay
PAA Plant AuTomation AcceleraTor
PAC Provisional Acceptance Certificate = provisorisches Übergabe ProTokoll
PAN BlueTooth-PAN (Personal Area Network)
PAS Power AuTomation System
PCT Flughafen PrinceTon in PrinceTon (New Jersey) im IATA-Flughafencode IATA
PCT Parti Communiste du Togo, eine kommunistische Partei in Togo Parteien
PCT Polycyclohexylendimethylenterephthalat, einem KunstsToff
PCT Private Car Train GmbH, ein Tochterunternehmen der ARS Altmann Firma
Abkürzung Erklärung Kategorie
PCT ProcalciTonin, einen diagnostischen Parameter bei bakterieller Infektion und Sepsis Medizin
PCT ProgeniTorzelltherapie, eine Zelltherapie bei Herzinfarkt Medizin
PDH Pyruvat-Dehydrogenase, ein Multienzymkomplex, beteiligt an biochemischen SToffwechselreaktionen Chemie
PDS Permanent Data STorage System  
PDT internationaler IATA Code für den Flughafen PendleTon der Stadt PendleTon USA, Bundesland Oregon IATA
PDT PhoTodynamic Therapy, PhoTodynamische Therapie  
PDT phoTodynamische (Laser-) Therapie  
PDU internationaler IATA Code für den Flughafen AeropuerTo Deptal der Stadt Paysandu Uruguay, die Abkürzung der ICAO ist SUPU IATA
PDU ProTocol Data Unit (Internet)  
PDX PrinceTon DiverTor Experiment (FusionsreakTortechnik, PPPL)  
PEB ZyTostase mit Cisplatin, ETopusid, Bleomycin  
PEF peak expiraTory flow  
PEG perkutane endoskopische GastrosTomie = Ernährung durch die Bauchdecke  
PEG pitch envelope generaTor (TonhöhenhüllkurvengeneraTor)  
PEI ZyTostase mit Cisplatin, ETopusid, Ifosfamid  
PEM internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt PuerTo Maldonado Peru, die Abkürzung der ICAO ist SPTU IATA
PEM PhoTon Emission Microscopy Forschung & Entwicklung
PEM Polymer-Elektrolyt-Membran (BrennsToffzelle) Kraftwerk
PEM ProTon Exchange Membrane (BrennsToffzelle) Kraftwerk
PEP Packet Exchange ProTocol  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PEP polymorphic eruption of pregnancy (polymorphe DermaTose)  
PET Positronen-Emissions-Tomographie , Diagnose mit schwach radioaktiven Substanzen, z.B. zur Tumorsuche oder bei Herz- und Hirnerkrankungen.  
PET Positronen-Emissions-Tomographie, Positron Emission Tomography  
PEU internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt PuerTo Lempira Honduras, die Abkürzung der ICAO ist MHPL IATA
PFC power facTor control (Kontrolle der Stromaufnahme), Technik von QSC für Endstufen  
PFK PhosphofrucTokinase  
PFM pre-fader moniTor (Vormischungs-Abhöreinrichtung), siehe auch PFL  
PGI internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt ChitaTo Angola, die Abkürzung der ICAO ist FNCH IATA
PGM Pulse GeneraTor Modules
PGO ParteigruppenorganisaTor, Leiter einer Parteigruppe der SED DDR
PGV proximal gastrische VagoTomie  
PhD DocTor of Philosophy  
PHF internationaler IATA Code für den Flughafen Patrick Henry Intl der Stadt Newport News/ Williamsburg/HampTon USA, Bundesland Virginia, die Abkürzung der ICAO ist KPHF IATA
PHT plötzlicher HerzTod  
PIC PhoTonic Integrated Circuit  
PIF prolactin inhibiting facTor  
PIM ProTocol Independent Multicasting  
PIR Bei Beschädigungen oder Verlust des Gepäckes auf Ihrem Flug lassen Sie sich bitte umgehend am Schalter der Fluggesellschaft eine Bescheinigung (PIR – Property IrregulaTory Report) ausstellen. Reisen
PIR ProTocol Independent Routing  
PIT pitch bender (Tonhöhenbeuger)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PIV ZyTostase mit Cisplatin, Ifosfamid, Vinblastin  
PIW internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt PikwiTonei Kanada IATA
PKC Public-Key CrypTography  
PKE PluTo-Kuiper Express (Raumfahrtprojekt)  
PKK Public-Key-KrypTosystem, Gruppe von Verschlüsselungs- und Signaturalgorithmen, siehe Asymmetrisches KrypTosystem Computer
PLC Planar Lightwave Circuit (PhoTonik)  
PLE PhoTolumineszenz-Anregungsspektroskopie  
PLN internationaler IATA Code für den Flughafen PellsTon Regional Airport der Stadt PellsTon USA, Bundesland Michigan IATA
PLO Phase-Locked OscillaTor  
PLP Packet Level ProTocol  
PLS programmable line selecTor (programmierbarer Kanalwähler), Typ von YAMAHA  
PLT PrinceTon Large Experiment (FusionsreakTortechnik, PPPL)  
PMC internationaler IATA Code für den Flughafen Tepual der Stadt PuerTo Montt Chile, die Abkürzung der ICAO ist SCTE IATA
PMC Personal Mobile CommunicaTor  
PMC Professional MoniTor Company, Lautsprecherhersteller  
PMD pitch modulation depth (Tiefe der Tonhöhenmodulation), Bezeichnung für einen Parameter des YAMAHA DX 7, siehe auch AMD, AMS, PMS  
PME Potenzial moTorischer Einheiten  
PMG Permanent Magnet GeneraTor  
PMG Presse-MoniTor Deutschland GmbH  
PMP Point-To-Multipoint (Telekommunikation)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PMQ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt PeriTo Moreno Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SAWP IATA
PMR internationaler IATA Code für den Flughafen PalmersTon North der Stadt PalmersTon Neuseeland, die Abkürzung der ICAO ist NZPM IATA
PMS Performance MoniToring System
PMS pitch modulation sensitivity (Empfindlichkeit der Tonhöhenmodulation), Bezeichnung für einen Parameter des YAMAHA DX 7, siehe auch AMD, AMS u. PMD  
PMT PhoTomultiplier Tube  
PNB internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt PorTo Nacional Brasilien, die Abkürzung der ICAO ist SBPN IATA
PNH internationaler IATA Code für den Flughafen PochenTong der Stadt Phnom Penh Kambodscha IATA
PNO Private Network OperaTor  
PNO Public Network OperaTor  
POC Push-To-Talk over Cellular (Mobiltelefone) Telekommunikation
POF Pictures of the Future is a Siemens magazine about innovation. In this blog, we cover the Topic of Artificial Intelligence. We offer a peek behind the laboraTory doors with features and reports and give international experts a place To share their thoughts Siemens
POP internationaler IATA Code für den Flughafen La Union der Stadt PuerTo Plata Dominikanische Republik, die Abkürzung der ICAO ist MDPP IATA
POP Post Office ProTocol , Mail-proTokoll  
POP Post Office ProTocol (E-Mail Server)  
POP post office proTocol (PostamtproTokoll), Übertragungsstandard für die Versendung einer, siehe auch: e-mail, siehe auch SMTP  
POP Post Office ProTocol, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
POS den Begriff Point of Sale, ein Warenwirtschaftssystem, das die Verkäufe erfasst und dann auTomatisch abverkaufte Ware nachbestellt  
POS internationaler IATA Code für den Flughafen Piarco International Airport der Stadt Port Of Spain TrinidadandTobago, die Abkürzung der ICAO ist TTPS IATA
POS Prozess OperaTor Station , Bedienstation im Prozessleitsystem der Firma ABB  
POS Psychoorganisches Syndrom gleichbedeutend mit Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätsstörung, wird vorwiegend in der Schweiz verwendet  
Abkürzung Erklärung Kategorie
POT internationaler IATA Code für den Flughafen Ken Jones der Stadt Port AnTonio Jamaika, die Abkürzung der ICAO ist MKKJ IATA
POW internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt PorToroz Slowenien, die Abkürzung der ICAO ist LJPZ IATA
POX internationaler IATA Code für den Flughafen Cormeilles-en-Vexin der Stadt PonToise Frankreich, die Abkürzung der ICAO ist LFPT IATA
PPC preset processor control (voreingestellte Prozessorüberwachung), Mischer-Baureihe von SOLToN  
PPC proportional pitch control (Tonhöhenverhältniskontrolle), entspricht der proportional pressure control  
PPD Das Exekutivorgan der PFPA ist das Pentagon Police DirecTorate (PPD). Armee
PPD published price To dealer (Händlerabgabepreis), siehe auch HAP  
PPE internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt PuerTo Penasco Mexico IATA
PPG Pacific Proving Ground (ATombomben-Testgebiet)  
PPI ProTonenpumpeninhibiTor  
PPK Papier, Pappe, KarTon = Bezeichnung auf Müllkontainern
PPL Passive PhoTonic Loop  
PPM parts per million (Teile pro Million), Maßeinheit für Stimmgeräte über AbweichungsToleranzen, bei einem Stimmgerät mit dem Wert 100 PPM ist die AbweichungsToleranz 100 Hz auf 1.000.000 Hz, oder 0,1 Hz bei 1000 Hz  
PPN Parametricized Post-NewTonian (Gravitationstheorie)  
PPP point To point proTocol (Punkt-für-Punkt-ProTokoll)  
PPP Point To Point ProTocol, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
PPP Point To Point ProTokoll , Ein Industriestandard und BestätigungsproTokoll, das Teil von Windows NT RAS ist und entwickelt wurde, um die Zusammenarbeit mit Software für den Remote-Zugriff anderer Hersteller zu ermöglichen. PPP handelt die Konfiturationspa  
PPP Point-To-Point ProTocol (Telekommunikation)  
PPS internationaler IATA Code für den Flughafen PuerTo Princesa der Stadt PuerTo Princesa Philippinen, die Abkürzung der ICAO ist RPVP IATA
PPS Plant Performance MoniToring System siehe auch PPMS Leittechnik
Abkürzung Erklärung Kategorie
PRD pitch- and rhythm-detecTor (Tonhöhen- und RhythmusdetekTor), Bezeichnung bei einer Software von Xanadu  
PrP Parallel Redundancy ProTocol / Parallel Redundant ProTocol = zwei separate Bussysteme Computer
PRT Periradikuläre Therapie , Computer Tomographie gesteuerte Behandlung von Schmerzzuständen der Wirbelsäule – Schwerzmittel kann exakt an der Stelle gespritzt werden, die die Schmerzen verursacht.  
PRY internationaler IATA Code für den Flughafen Wonderboom der Stadt PreToria Südafrika, die Abkürzung der ICAO ist FAWB IATA
PSA Peugeot Société Anonyme = PSA Peugeot Citroën = französischer AuTomobilhersteller Auto
PSC internationaler IATA Code für den Flughafen Pasco der Stadt Pasco USA, Bundesland WashingTon IATA
PSC Polar StraTospheric Cloud (siehe Ozonloch)  
PSD Position-Sensing DetecTor  
PSE internationaler IATA Code für den Flughafen Mercedita der Stadt Ponce PuerTo Rico, die Abkürzung der ICAO ist TJPS IATA
PSG Programmable Sound GeneraTor  
PSM Permanenterregte Synchron Maschinen = ElektromoTor für AuTomobile Auto
PSM Plant Situation Management (PSM) = an alarm management strategy that reduces the alarm workload for the operaTor and helps the operaTor focus on the most important alarms according To the current situation in the plant Kraftwerk
PSO internationaler IATA Code für den Flughafen Cano der Stadt PasTo Kolumbien IATA
PSO ProTocol Supporting Organisation  
PSR Precision Segmented ReflecTor (Satelliten)  
PSS Personalized Service SelecTor (Telekommunikation)  
PSS Power System SimulaTor Kraftwerk
PST Prozesse Standards und Tools
PSV proximale selektive VagoTomie  
PSZ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt PuerTo Suarez Bolivien, die Abkürzung der ICAO ist SLPS IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
PT. piatTo (Becken)  
PTo aus Schienenbus gebildeter Personentriebwagen, ehemals fahrdienstlich Bahn
PTo Patent and Trademark Office (in USA)  
PTo Public Telecommunications OperaTor  
PTP Peer-To-Peer (Telekommunikation)  
PTP Peer-To-Peer Netzwerk - Netzwerkvariante, bei der im Gegensatz zu einem Server-Netzwerk keine starre Einteilung in Server und Arbeitsstationen erfolgt. Jeder PC im Netzwerk kann Dienste und Daten bereitstellen oder verwenden.  
PTP Peer-To-Peer Netzwerk, Alle beteiligten Rechner können sowohl als Client als auch als Server agieren. Zugriffsrechte werden nicht zentral, sondern lokal auf jedem Rechner definiert.  
PTP Picture Transport ProTocoll = Bild Übertragungs ProTokoll Computer
PTP Point To Point (Telekommunikation)  
PTP Point To Point Service  
PTT Die Push-To-Talk Funktionalität ist mit einem Walkie-Talkie Funkgerät vergleichbar. Durch Drücken einer Taste auf dem Handy kann direkt mit einem oder mehreren Empfängern kommuniziert werden. In Deutschland wurde Push-To-Talk Ende November 2004 erstmalig durch T-Mobile eingeführt, ist aber nach wie vor nicht weit verbreitet. Telekommunikation
PTT Push-To-Talk (Telekommunikation, Mobiltelefone)  
PTV Push-To-View (Telekommunikation)  
PTW Permits-To-Work = Arbeitserlaubnis Recht
PTY internationaler IATA Code für den Flughafen Tocumen International Airport der Stadt Panama City Panama, die Abkürzung der ICAO ist MPTo IATA
PTY program type (Programmtyp), Bezeichnung beim AuToradio  
PTZ psychotherapeutische Zentrum ist eine Spezialklinik für Ess-Störungen, Borderline, Traumatherapie, Psychosomatik  
PUD internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt PuerTo Deseado Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SAWD IATA
PUR PluTonium and Uranium Extraction (Radioaktiver Abfall)  
PUU internationaler IATA Code für den Flughafen 3 de Mayo der Stadt PuerTo Asis Kolumbien, die Abkürzung der ICAO ist SKAS IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
PUW internationaler IATA Code für den Flughafen Pullman der Stadt Pullman USA, Bundesland WashingTon IATA
PUZ internationaler IATA Code für den Flughafen PuerTo Cabezas der Stadt PuerTo Cabezas Nicaragua, die Abkürzung der ICAO ist MNPC IATA
PVC internationaler IATA Code für den Flughafen ProvinceTown Municipal Airport der Stadt ProvinceTown USA, Bundesland Massachusetts IATA
PVC Polyvinylchlorid, WerksToff, aus welchem in erster Linie Schallplatten hergestellt werden, auch für Kabelabschirmungen, siehe auch PU  
PVG programmable variations generaTor (programmierbarer VariationsgeneraTor), Funktion in, siehe auch: Dr. Ts, siehe auch: KCS Level II Softwaresequenzer  
PVH internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt PorTo Velho Brasilien, die Abkürzung der ICAO ist SBPV IATA
PVO internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt PorToviejo Equador, die Abkürzung der ICAO ist SEPV IATA
PVR internationaler IATA Code für den Flughafen Gustavo Diaz Ordaz der Stadt PuerTo Vallarta Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMPR IATA
PWT internationaler IATA Code für den Flughafen Municipal der Stadt BremerTon USA, Bundesland WashingTon IATA
PXM internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt PuerTo Escondido Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMPS IATA
PXO internationaler IATA Code für den Flughafen PorTo SanTo der Stadt PorTo SanTo Madeira (Portugal), die Abkürzung der ICAO ist LPPS IATA
PXP Packet Exchange ProTocol , Datenpaket-VermittlungsproTokoll  
PyC PyrokohlensToff  
PYH internationaler IATA Code für den Flughafen Casique Aramare der Stadt PuerTo Ayacucho Venezuela, die Abkürzung der ICAO ist SVPA IATA
PZO internationaler IATA Code für den Flughafen PuerTo Ordaz der Stadt PuerTo Ordaz Venezuela IATA
QED quick edit (SchnellediTor), Bezeichnung bei YAMAHA-Synthesizern  
QKD Quantum Key Distribution (KrypTographie)  
QMS Quested MoniToring Systems  
QRS Quantec room simulaTor (Quantec RaumsimulaTor), Hallgerät der Firma Quantec  
R 1 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen SToffen und Zubereitungen, In trockenem Zustand explosionsgefährlich  
Abkürzung Erklärung Kategorie
R 2 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen SToffen und Zubereitungen, Durch Schlag, Reibung, Feuer oder andere Zündquellen explosionsgefährlich  
R 3 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen SToffen und Zubereitungen, Durch Schlag, Reibung, Feuer oder andere Zündquellen besonders explosionsgefährlich  
R 4 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen SToffen und Zubereitungen, Bildet hochempfindliche explosionsgefährliche Metallverbindungen  
R 5 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen SToffen und Zubereitungen, Beim Erwärmen explosionsfähig  
R 6 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen SToffen und Zubereitungen, Mit und ohne Luft explosionsfähig  
R 7 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen SToffen und Zubereitungen, Kann Brand verursachen  
R 8 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen SToffen und Zubereitungen, Feuergefahr bei Berührung mit brennbaren SToffen  
R 9 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen SToffen und Zubereitungen, Explosionsgefahr bei Mischung mit brennbaren SToffen  
R-C resisTor-capaciTor (Widerstand-KondensaTor)  
RAS rien à signaler - nicht zu vermelden nichts bemerkenswertes nothing To note
RBI Relative Bearing SelecTor (Seitenpeilungswähler)  
RCE internationaler IATA Code für den Flughafen Roche Harbor der Stadt Roche Harbor USA, Bundesland WashingTon IATA
RCO ramp controlled oscillaTor (durch einen RampengeneraTor kontrollierter OszillaTor), Bezeichnung beim JOMOX SUNSYN  
RCP Rapid Controller ProTotyping  
RCU internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Rio CuarTo Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SAOC IATA
RdB ReakTordruckbehälter  
RDC Remote Digital ConcentraTor (Telekommunikation)  
RDP Remote DeskTop ProTocol Kraftwerk
RDS Remote DeskTop Services (RDS) von Microsoft Computer
RDS respiraTory distress syndrome  
Abkürzung Erklärung Kategorie
RDT internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Richard Toll Senegal, die Abkürzung der ICAO ist GOSR IATA
RDX Trimethylentrinitramin (Hexogen, SprengsToff)  
REC recreation (Erholung), Top-Level-Domain in, siehe auch: Internet-Adressen f. Freizeit- und Unterhaltungsangebote, auch in Newsgruppen für Freizeitthemen verwendet  
REG internationaler IATA Code für den Flughafen TiTo Menniti der Stadt Reggio Calabria Italien, die Abkürzung der ICAO ist LICR IATA
RFC Requests for Comments , Die offiziellen Dokumente der IETF, die die Einzelheiten von ProTokollen angeben, die zur TCP/IP-Familie gehören.  
RFI Radio Frequency Interference , Hochfrequenzstörung  
RGB rot-gelb-grün (für Farbdarstellung auf MoniToren), z.B. RGB-MoniTor, RGB-Signal  
RGB Rot/Grün/Blau , Farbmodell auf Basis der drei genannten Farben, für MoniTore  
RHG Gesetz betreffend die Verbindlichkeit zum Schadensersatz für die bei dem Betriebe von Eisenbahnen, Bergwerken usw. herbeigeführten Tötungen und Körperverletzungen (Reichshaftpflichtgesetz), Bund, jetzt: Haftpflichtgesetz (HPflG) Bahn
RIC RegolamenTo internazionale delle carozze (ital.) , Übereinkommen über die gegenseitige Benutzung der Personen- und Gepäckwagen im internationalen Verkehr Bahn
RIP Routing Information ProTocol , Ermöglicht einem Router Routing-Informationen mit einem anderen Router auszutauschen, RFC 1058. Computer
RIV RegolamenTo internazionale dei veicoli (ital.) , Übereinkommen über die gegenseitige Benutzung der Güterwagen im internationalen Verkehr Bahn
RIW internationaler IATA Code für den Flughafen RiverTon Regional Airport der Stadt RiverTon USA, Bundesland Wyoming IATA
RLF Rebuild Log File , Rebuild-ProTokolldatei eines NSS- Volume  
RLG internationaler IATA Code für den Flughafen RosTock-Laage der Stadt RosTock Deutschland, die Abkürzung der ICAO ist ETNL IATA
RLL run length limited (limitierte Datenlänge), Verfahren, auf Softwarewege die Datenkapazität einer Festplatte zu erhöhen (bis 26 SekToren)  
RLM Right-To-Left Mark, englisch für „Rechts-nach-links-Zeichen“, ein bidirektionales Steuerzeichen Computer
RLX Raloxifen (OestrogenrezepTormodulaTor)  
RMG realtime MIDI generaTor (Echtzeit-MIDI-GeneraTor), Einrichtung im Softwaresequencer NOTAToR von C-LAB  
RMI Radio Magnetic IndicaTor (Funkkompassanzeiger)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
RMS Radio MoniToring System  
RMS Remote MoniToring System
RNG Random Number GeneraTor  
RNG ReakTornebengebäude  
RNT internationaler IATA Code für den Flughafen RenTon der Stadt Seattle USA, Bundesland WashingTon IATA
ROK internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt RockhampTon Australien, die Abkürzung der ICAO ist YBRK IATA
ROS internationaler IATA Code für den Flughafen FisherTon der Stadt Rosario Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SAAR IATA
ROS RosTock, Kreis (DBR) Mecklenburg-Vorpommern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
ROT internationaler IATA Code für den Flughafen Lakefront der Stadt RoTorua Neuseeland, die Abkürzung der ICAO ist NZRO IATA
ROT RoTor  
ROV internationaler IATA Code für den Flughafen RosTov der Stadt RosTov Russland, die Abkürzung der ICAO ist URRR IATA
RPA Robotics Process AuTomation Computer
RPS reference plant simulaTor = SimulaTor with typical plant configuration Kraftwerk
RRP Rapid Reconfiguration ProTocol (Telekommunikation)  
RSB ReakTorsicherheitsbehälter  
RSI RotaToTinal Shearing Interferometer  
RSJ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Rosario USA, Bundesland WashingTon IATA
RSK ReakTor Schutz Kommission Organisation
RSV respiraTory synctial virus  
RTC Dirección General de Radio, Televisión y CinemaTografía Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
RTC Runtime Container , enthält Echtzeitumgebung der konfigurierten AuTomatisierungsfunktionen  
RTD Resistance Temperature DetecTor (z.B. PT100 oder PT1000); Geber zur Temperaturmessung; Ausgewertet wird ein Widerstand der sich mit Veränderung der Temperatur ändert; PT100 hat dabei den Widerstandswert von 100 Ohm bei NULL °C  
RTG RadioisoTope Thermoelectric GeneraTor  
RtH Richtlinien für Touristische Hinweise an Straßen, amtliche Abkürzung Bahn
RTL resisTor-transisTor-logic (Widerstands-TransisTor-Logik), vgl., siehe auch: TTL  
RTM Real Time MoniToring  
RTo recovery time objectiv = wie viel Zeit vergeht bis ein Rechnersystem wiederhergestellt ist? Computer
RTo Research and Technological Organization (EC)  
RTP Rapid Transport ProTocol  
RTP Real-Time (Transport) ProTocol (Telekommunikation)  
RTP Realtime Transport ProTocol , RTP-ProTokoll  
RTP realtime transport proTocol (EchtzeitdatenübertragungsproTokoll), Übertragungsart im, siehe auch: Internet  
RTR Ready To Receive  
RTS Request To Send , Sendeaufforderung, Kabelsignal der V.24-Schnittstelle.  
RTW internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt SaraTov Russland IATA
RtZ return To zero (zurücksetzen auf Null)  
RVY internationaler IATA Code für den Flughafen AeropuerTo Deptal der Stadt Rivera Uruguay, die Abkürzung der ICAO ist SURV IATA
RWI Restricted Work Injury (RWI) The number of cases which result in persons still being able To work but who are unable To perform their normal duties because of the restrictions caused by the injury. Eingeschränkte Arbeitsfähigkeit (RWI) Die Anzahl der Arbeitsunfälle die den Einsatz des Verletzten an seiner eigentlichen Arbeitsstelle vorübergehend nicht gestatten von diesem jedoch eine andere Arbeit ausgeführt wird/worden ist. Medizin
S/H sample and hold (abtasten und halten), häufig auch fälschlicherweise als ZufallsgeneraTor bezeichnet  
S/N signal To noise ratio (Geräuschspannungsabstand)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
S/W schwarz/weiß, monochromer MoniTor  
S43 internationaler IATA Code für den Flughafen Harvey Airfield der Stadt Snohomish USA, Bundesland WashingTon IATA
SBR Styrol Butadien-Kautschuk. Aus diesem gummielastischen KunstsToff werden Fahrzeugreifen, Schläuche oder Gummifedern hergestellt.  
SBS Styrol-Butadien-Styrol. Wird zur Herstellung von ElasTomerbitumen (PYE) benötigt.  
SBS sub-bass-system (Subbaßsystem), MoniTore von Craaft  
SCA Solar CollecTor Assembly Kraftwerk
SCA Strong CusTomer Authentication, SCA = starke Kundenauthentifizierung bei Anmeldungen / Login im Internet Internet
SCC Self Compacting Concret, selbstverdichtender BeTon.  
SCC Sicherheits Certifikat ContrakToren Organisation
SCI Subsystem Control IndicaTor  
SCK internationaler IATA Code für den Flughafen Metropolitan der Stadt STockTon USA, Bundesland Kalifornien, die Abkürzung der ICAO ist KSCK IATA
SCL internationaler IATA Code für den Flughafen AeropuerTo Comodoro Arturo Merino Benitez der Stadt Santiago Chile, die Abkürzung der ICAO ist SCEL IATA
SCM Switch Control and MoniToring Elektro/Elektronik
SCP Session Control ProTocol (Telekommunikation)  
SCU internationaler IATA Code für den Flughafen Santiago-AnTonio Maceo Cuba der Stadt Santiago Kuba, die Abkürzung der ICAO ist MUCU IATA
SDP Session Description ProTocol (Telekommunikation)  
SDQ internationaler IATA Code für den Flughafen Las Americas der Stadt SanTo Domingo Dominikanische Republik, die Abkürzung der ICAO ist MDSD IATA
SDU internationaler IATA Code für den Flughafen SanTos Dumont der Stadt Rio De Janeiro Brasilien, die Abkürzung der ICAO ist SBRJ IATA
SDX space dimensional expander (RaumsimulaTor), Typ von ROLAND  
SDX sTorage data acceleration (Datenspeicherbeschleunigung), Verfahren für das schnelle Übertragen von Daten von, siehe auch: CD-ROM auf, siehe auch: HD über den Cache-Speicher  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SEC Software Engineering Center (Tokyo)  
SEP SCSI Encapsulated ProTocol  
SEP SeparaTor, Separieren  
SEP somaTosensibel evoziertes Potenzial  
SET Single-Electron TransisTor  
SFC Supercritical Fluid ChromaTography  
SFF internationaler IATA Code für den Flughafen Felts Field der Stadt Spokane USA, Bundesland WashingTon, die Abkürzung der ICAO ist KSFF IATA
SFF small form facTor Computer
SFG Siemens Fuel Gasifier = Siemens BrennsToff Vergaser Siemens
SFM Services for MacinTosh , Programmpaket, mit dem ein Windows/NT-Server auch Apple-MacinTosh-Rechner bedienen kann.  
SFP sforzaTo piano (stark hervorgehoben und danach wieder leise)  
SFT Organisation, Schule für Tontechnik, Wuppertal  
SFT System Fault Tolerance , System mit FehlerToleranz  
SHD internationaler IATA Code für den Flughafen Shenandoah Valley Regional der Stadt StaunTon USA, Bundesland Virginia IATA
SHG sub harmonic generaTor (subharmonischer GeneraTor)  
SHM Structural-Health MoniToring  
SID Session IDs ermöglichen die Unterscheidung der Endbenutzer für die Map24-Dienste. Sessions bieten u.a. den Vorteil, jederzeit auf eine HisTory (Verlauf) vergleichbar mit Browsern zurückgreifen zu können.  
SID slew-rate induced disTortion (durch Unterdrückung induzierte Verzerrung), Endstufentechnik von Crown  
SIG internationaler IATA Code für den Flughafen Isla Grande der Stadt San Juan PuerTo Rico, die Abkürzung der ICAO ist TJIG IATA
SIO internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt SmithTon Australien IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
SIP Session Initiation ProTocol (Telekommunikation)  
SIR Signal-To-Interference Ratio Technik
SIT Slovenien (Tolar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SJP internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt San Jose do Rio PreTo Brasilien IATA
SJU internationaler IATA Code für den Flughafen Luis Munoz Marin International der Stadt San Juan PuerTo Rico, die Abkürzung der ICAO ist TJSJ IATA
SKK internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt ShakToolik USA, Bundesland Alaska IATA
SKN internationaler IATA Code für den Flughafen Skagen der Stadt STokmarknes Norwegen, die Abkürzung der ICAO ist ENSK IATA
SKO internationaler IATA Code für den Flughafen Siddiq Abubakar III der Stadt SokoTo Nigeria, die Abkürzung der ICAO ist DNSO IATA
SLE systemischer Lupus erythemaTodes  
SLM Spatial Light ModulaTor  
SLM spatial light modulaTor (spatialer LichtmodulaTor), Bezeichnung im Zusammenhang mit, siehe auch: HDSS  
SLP internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt San Luis PoTosi Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMSP IATA
SLP Service Location ProTocol  
SLP Service Location ProTocol (Telekommunikation)  
SLT Shiga-like-Toxin  
SMB Server Message Block , ein DateifreigabeproTokoll, das Systemen den transparenten Zugriff auf Dateien ermöglicht, die auf Remote-Systemen gespeichert sind.  
SME Computer and AuTomated Systems Association of the Sociey of Manufacturing Engineers (CASA/SME)  
SMF internationaler IATA Code für den Flughafen SacramenTo Metropolitan der Stadt SacramenTo USA, Bundesland Kalifornien, die Abkürzung der ICAO ist KSMF IATA
SMS STorage Management Services , Dienst in der NDPS.  
SMS surround moniToring system (Lautsprechersystem)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SMS System Management Server , Bestandteil der Windows NT-BackOffice-Reihe. SMS umfaßt Funktionen zur DeskTop-Verwaltung und Software-Verteilung, die die Aufgabe der Aktualisierung von Software auf Client-Computern erheblich auTomatisiert.  
SND striaTonigrale Degeneration  
SNO Sudbury Neutrino ObservaTory (Kanada)  
SNR Signal-To-Noise Ratio  
SNS SuperconducTor-Normal Metal-SuperconducTor (Nanostructure)  
SNU Solar Neutrino Unit (1 SNU , 1 Einfang/(1036 TargetaTome•sec))  
SOI Silicon on InsulaTor  
SOI silicon-on-isolaTor (Silikon-auf-IsolaTor) Chip-Bauform, bei welcher Isolation durch Silikonisierung erreicht wird  
SOM internationaler IATA Code für den Flughafen Anzoategui der Stadt San Tome Venezuela, die Abkürzung der ICAO ist SVST IATA
SON internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Espiritu SanTo Vanuatu IATA
SON song (Lied), Suffix von Songdateien der Sequenzer CreaTor, CreaTor SL, NotaTor und NotaTor SL, siehe auch SL  
SOU internationaler IATA Code für den Flughafen Eastleigh der Stadt SouthampTon Großbritannien, die Abkürzung der ICAO ist EGHI IATA
SOX Der Sarbanes-Oxley Act of 2002 (SOX; auch SOA) ist ein US-Gesetz zur Verbesserung der Unternehmensberichterstattung in Folge der Bilanzskandale von Unternehmen wie Enron oder Worldcom. Benannt wurde es nach seinen Verfassern, dem SenaTor Paul S. Sarbanes (Demokrat) Wirtschaft
SPE Siemens Professional Education (SPE) ist der zentrale Dienstleister für SekToren und Divisionen, Gesellschaften sowie externe Auftraggeber für Ausbildungs- und duale Studiengänge sowie für Fortbildung Wirtschaft
SPL song position line (Songpositionslinie), Teil vom Softwaresequenzer EMAGIC Logic und C-LAB NotaTor  
SPL SOUND PERFORMANCE LABORAToRIES, auch als, siehe auch: spl  
SPL SOUND PERFORMANCE LABORAToRY, auch als, siehe auch: SPL  
SPL Superconducting ProTon Linac (CERN)  
SPP Sequencial/Sequenced Packet ProTocol , von Xerox verwendetes ProTokoll  
SPS Signalling ProTocols And Switching Technik
Abkürzung Erklärung Kategorie
SPS Signalling, ProTocols and Switching (TC im ETSI) Technik
SPS Super ProTon Synchrotron (CERN) Physik
SPT Solar Power Tower = Solarturm-Kraftwerke Kraftwerk
SPV selektive proximale VagoTomie  
SPX Sequenced Packet Exchange , Teil des ProTokolls (Transportschicht) von Novells NOS NetWare. Siehe auch: IPX  
SRG sampling rate generaTor (Abtastraten-GeneraTor)  
SRG slow ramp generaTor (langsamer RampengeneraTor), Bezeichnung beim EMS-REHBERG LOGIK-Synthesizer  
SRM STorage Resource Management  
SRQ internationaler IATA Code für den Flughafen Sarasota-BradenTon der Stadt Sarasota/BradenTon USA, Bundesland Florida IATA
SRS Synchrotron Radiation Source (Daresbury LaboraTory, GB)  
SRV internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt STony River USA, Bundesland Alaska IATA
SSA HP Smart STorage AdministraTor Computer
SSF internationaler IATA Code für den Flughafen Stinson Municipal der Stadt San AnTonio USA, Bundesland Texas IATA
SSG internationaler IATA Code für den Flughafen Santa Isabel der Stadt Malabo ÄquaTorial Guinea, die Abkürzung der ICAO ist FGSL IATA
SSH Secure Shell , SSH-ProTokoll  
SSI STochastic Subspace Identification  
SSJ internationaler IATA Code für den Flughafen STokka der Stadt Sandnessjoen Norwegen, die Abkürzung der ICAO ist ENST IATA
SSL Secure Socket Layer , ein von Netscape entwickeltes SicherheitsproTokoll für sichere Netzwerkkommunikation unter Verwendung einer Kombination von öffentlichen und privaten Schlüsseln  
SSL Secure Socket Layer (Internet, offenes Verschlüsselungs-ProTokoll)  
SSL secure socket layer (SicherheitsproTokoll), dieses ProTokoll ist im Internet von Bedeutung, um sicherheitsrelevante Daten (Kreditkartennummern beispielsweise) gefahrlos zu übertragen  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SSL Superconducting Sensor LaboraTory (Chiba, Japan)  
SSP STorage Service Provider  
SSP super session player (interaktive BegleitauTomatik), Bezeichnung bei YAMAHA  
SSS Sportseeschifferschein = Dieser Schein ist genau richtig, wenn Sie Ihr Wissen erweitern möchten und schon Erfahrung auf Törns mit Segel- oder MoToryachten gesammelt haben. Er ist für die gesamte Ost- und Nordsee, dem Mittelmeer sowie weltweit bis 30 Seemeilen auf See hinaus amtlich empfohlen. Sport
SSt Spectral Shaping Tool (spektrales Formungswerkzeug), TDM-Plug-InModul von Antares Systems, siehe auch TDM  
SSW Sächsisches Serumwerk (seit 2008 GlaxoSmithKline Biologicals Dresden), ein Unternehmen, das GrippeimpfsToff herstellt Firma
STB Set Top Box (Telekommunikation)  
STD internationaler IATA Code für den Flughafen Mayor HumberTo Vivas Guerrero der Stadt SanTo Domingo Venezuela, die Abkürzung der ICAO ist SVSO IATA
STD Sao Tome/Principe (Dobra), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
STF SToff  
STG Steam Turbine GeneraTor = Dampfturbine mit GeneraTor Kraftwerk
STH somaTotropes Hormon  
STI Signal-Transduktions-InhibiTor (Medikamentenklasse)  
STL STollberg, Kreis Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
STL Studio-To-Transmitter Link  
STo STockach/Baden, Kreis (KN) Baden-Württemberg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
STo STopf  
STP internationaler IATA Code für den Flughafen DownTown Airport der Stadt St Paul USA, Bundesland Minnesota IATA
STP Silanterminierte Polyurethane (Kleb- und DichtsToffe)  
STP single Touch play (Spiel auf Tastendruck), Funktion in BÖHM-Orgeln  
Abkürzung Erklärung Kategorie
STP Spanning Tree Algorithm and ProTocol (Telekommunikation)  
STR Self-Tuning RegulaTor  
STX internationaler IATA Code für den Flughafen Alexander HamilTon der Stadt St Croix Island Virgin Islands (US), die Abkürzung der ICAO ist TISX IATA
STX Shiga-Toxin  
STY internationaler IATA Code für den Flughafen AeropuerTo Deptal der Stadt SalTo Uruguay, die Abkürzung der ICAO ist SUSO IATA
STY internationaler IATA Code für den Flughafen STomoway der Stadt STomoway Großbritannien IATA
SUS sustain (aushalten), hier: Haltepegel eines, siehe auch: ADSR-GeneraTors  
SVF Serial VecTor Format  
SVG Scalable VecTor Graphic  
SVM Skalierungs-VekTor-Methode (nichtlineare Dynamik)  
SVO Spectroscopic Virtual ObservaTory  
SVP internationaler IATA Code für den Flughafen Bie der Stadt KuiTo Angola, die Abkürzung der ICAO ist FNKU IATA
SVZ internationaler IATA Code für den Flughafen Tachira der Stadt San AnTonio Venezuela, die Abkürzung der ICAO ist SVSA IATA
SWR SiedewasserreakTor  
SWS Softworkstation, EdiToren-Reihe von GEERDES  
SYY internationaler IATA Code für den Flughafen STornoway der Stadt STornoway Großbritannien, die Abkürzung der ICAO ist EGPO IATA
T-T siehe: Tom-t  
T12 LeuchtsTofflampe mit einem Durchmesser von 38 mm.  
TAP Transadriatische Pipeline = Gas Pipeline zwischen der Türkei und Italien gefällt mir und gefällt mir nicht butTon in tageszeitung
TBC time base correcTor (Zeitbasis-Korrektureinrichtung)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
tbd To Be Defined = muss noch festgelegt werden Beruf
TBE TransportbeTon, erdfeucht  
TBG Technologie-Beteiligungs-Gesellschaft (Tochter der Deutschen Ausgleichsbank)  
TBN T-Hohlblock aus BeTon  
TBN Total Base Number (Chemie)  
TBN TransportbeTon, Naßgemisch  
TBS ToUCHED BY SOUND  
TBU internationaler IATA Code für den Flughafen FuaAmotu Intl der Stadt Nuku Alofa/Tongatapu Tonga, die Abkürzung der ICAO ist NFTF IATA
TCE Therapie-Centrum für Essstörungen (TCE) Medizin
TCL Through Camera Lens (AuTofocus-System für Videocameras)  
TCM tape control mode (Bandsteuerungsmodus), Funktion im Softwaresequenzer NotaTor von, siehe auch: C-LAB  
TCO Total Cost of Ownership , Gesamtkosten der eigenen Computer  
TCO Total Cost of Ownership (LIMS)  
TCP Transmission Control ProTocol , Ein verbindungsorientiertes Internet-ProTokoll, das für die Aufteilung von Daten in Pakete zuständig ist, die vom IP-ProTokoll über das Netzwerk gesendet werden. Dieses ProTokoll bietet einen zuverlässigen, geordneten Kommu  
TCP Transmission Control ProTocol (Rechnernetz)  
TCS Tonal characteristics search (Suche nach klanglichen Ähnlichkeiten), Funktion in der Software C-LAB Explorer 32  
TCS Turbosound compact series (Kompaktserie von Turbosound), Baureihe von MoniTor-Lautsprechern von Turbosound  
TDE time domain ediTor (EdiTor für Zeitparameter), Teil von STEINBERG Avalon, siehe auch ITC, FDE  
TDE Total Development Environment  
TDF Transmission Decrease FacTor  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TDI Toluylen-diisocyanat  
TDI Toluylendiisocyanat  
TDI Turbo Direct Injection (MoToren)  
TEC ToS extension card (ToS-Erweiterungskarte), Typ von Herberg, ermöglicht das Umschalten zwischen altem, siehe auch: ToS und dem der Version 2.06  
TEG ThrombelasTogramm  
TEG Touch envelope generaTor (Druck-HüllkurvengeneraTor), in der VLSerie von YAMAHA zu finden  
TEP Totale Endoprothese  
TES Thermal energy sTorage (TES) zur Speicherung von solar energy Kraftwerk
TFL internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Teofilo OToni Brasilien IATA
TFP Die Bezeichnung time for prints (englisch, kurz: TFP, auch time for pictures) steht in der FoTografie für eine Vereinbarung zwischen einem FoTomodell und einem FoTografen, bei der das Modell nicht mit einer Gage, sondern mit den Resultaten des FoToshootings für seine Dienste entlohnt wird. Klassischerweise sind dies Papierabzüge (engl.: prints) der FoTos, die im Rahmen des FoToshootings entstanden sind. Seit dem Einzug der DigitalfoTografie ist auch der Begriff TFCD (time for cd) gebräuchlich. Hierbei werden die Bilder in digitaler Form (meist auf CD) dem Modell weitergegeben. Sex
TFT Thick Film TransisTor , DickschichttransisTor (TransisiTorbauart)  
TFT Thin - Film - TransisTor, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
TFT Thin Film TransisTor , DünnschichttransisTor (TransisiTorbauart)  
TFT thin film transisTor (DünnfilmtransisTor), Begriff aus der, siehe auch: LCDTechnik  
TFT Thin-Film TransisTor  
TGF transforming (tumor) growth facTor  
TGH internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Tongoa Vanuatu, die Abkürzung der ICAO ist NVST IATA
TGK Toxische Grenzkonzentration  
TGO internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Tongliao China, die Abkürzung der ICAO ist ZBTL IATA
tgp Thoroughbred Grand Prix, eine Rennmeisterschaft mit hisTorischen Formel-Eins-Fahrzeugen Auto
Abkürzung Erklärung Kategorie
TGR internationaler IATA Code für den Flughafen Sidi Mahdi der Stadt Touggourt Algerien, die Abkürzung der ICAO ist DAUK IATA
TGU internationaler IATA Code für den Flughafen Toncontin der Stadt Tegucigalpa Honduras, die Abkürzung der ICAO ist MHTG IATA
THD Total harmonic disTortion (KlirrfakTor)