In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

70 Abkürzungen mit TZ gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
TZ Mali, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt daten
TZ Tansania, United Republic of, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung daten
TZ Teilziffer Bahn
TZ TexTZiffer Bahn
TZ Triebzug Bahn
ATZ Altersteilzeit kategorie_id:
DTZ Deutsch-Deutsche Rechts-Zeitschrift, (Erscheinen eingestellt) Bahn
DTZ Deutsch-deutsche Rechtszeitschrift daten
DTZ Deutsche Zentrale für Tourismus Organisation
ETZ internationaler IATA Code für den Flughafen Frescaty der Stadt MeTZ/Nancy Frankreich IATA
FTZ Fernmeldetechnisches Zentralamt (der Bundespost) (später: BAPT, dann: RegPT) daten
FTZ Fliegertrainingszentrum daten
FTZ Organisation, Fernmeldetechnisches Zentralamt, siehe auch FCC daten
GTZ Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (Eschborn) daten
KTZ KaTZe daten
PTZ Pädagogisch-Theologisches Zentrum daten
PTZ Pan/Tilt/Zoom , Funktion von Kameras Schwenken/Neigen/Zoomen daten
PTZ partielle Thromboplastinzeit daten
PTZ partielle Thromboplastinzeit , Abkürzung der Medizin daten
PTZ Partizip / partizipial daten
PTZ Plasmathrombinzeit (Med.) daten
PTZ Polytechnisches Zentrum daten
PTZ Posttechnisches Zentralamt daten
PTZ Produktions- technisches Zentrum daten
PTZ Produktionstechnisches Zentrum (FhG, Berlin) daten
PTZ psychotherapeutische Zentrum ist eine Spezialklinik für Ess-Störungen, Borderline, Traumatherapie, Psychosomatik daten
RTZ Rettungszug, amtliche Abkürzung Bahn
RTZ return to zero (zurückseTZen auf Null) daten
STZ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Santa Terezina Brasilien IATA
TZN internationaler IATA Code für den Flughafen Congo Town der Stadt South Andros Bahamas IATA
TZS Tanzania (Shilling), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten daten
TZW Technologiezentrum Wasser (Karlsruhe) daten
TZX internationaler IATA Code für den Flughafen Trabzon der Stadt Trabzon Türkei, die Abkürzung der ICAO ist LTCG IATA
UTZ UTZ ist ein Gütesiegel zur Zertifizierung von Kaffee, Tee und Kakao. Das Wort UTZ ist keine gewöhnliche Abkürzung, sondern stammt aus der Sprache der Maya, dem alten Volk aus Südamerika, und bedeutet so viel wie „gut“. Und das kommt nicht von ungefähr: UTZ Certified unterstüTZt Kaffeebauern dabei, in den Bereichen Betriebswirtschaft, soziale Arbeitsbedingungen und in Umweltmanagement geschult zu werden, also auch Rücksicht auf Mensch und Natur zu nehmen. Quelle: Tchibo kategorie_id:
VTZ internationaler IATA Code für den Flughafen Vishakhapatnam der Stadt Vishakhapatnam Indien, die Abkürzung der ICAO ist VEVZ IATA
WTZ Wissenschaftlich-Technische Zusammenarbeit (BMBF) daten
WTZ Wissenschaftlich-Technisches Zentrum, wissenschaftliche-technische Zusammenarbeit daten
YTZ internationaler IATA Code für den Flughafen Toronto Island der Stadt Toronto Kanada, die Abkürzung der ICAO ist CYTZ IATA
CYTZ internationaler ICAO Code für den Flughafen Toronto Island der Stadt Toronto Kanada, die Abkürzung der IATA ist YTZ ICAO
DSTZ Deutsche Steuerzeitung (Zeitschr.) daten
DTTZ internationaler ICAO Code für den Flughafen Nefta der Stadt Tozeur Tunesien, die Abkürzung der IATA ist TOE ICAO
IWTZ Internationales Wissenschafts- und Technik-Zentrum (Moskau) daten
KRTZ KraTZ daten
KSTZ Kommunale Steuer-Zeitschrift Bahn
PTZL pleomorphe T-Zell-Lymphome daten
STZG GeseTZ zur Sicherstellung des EmbryonenschuTZes im Zusammenhang mit Einfuhr und Verwendung menschlicher embryonaler Stammzellen (StammzellgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
WBTZ Weiterbildungs- und Trainingszentrum daten
WTZK Wissenschaftlich-Technisches Zentrum Kraftverkehr daten
DNOTZ Deutsche Notar-Zeitschrift daten
KTZFW KaTZfahrwerk daten
SPTZL subkutanes Pannikulitis-artiges T-Zell Lymphom (TCL) daten
TZBfG Teilzeit- und BefristungsgeseTZ Recht
AltTZG AltersteilzeitgeseTZ Recht
BNeTZA BundesneTZagentur Behörde
DEKITZ Deutsche Koordinierungsstelle für IT-Normenkonformitätsprüfung und -zertifizierung daten
KRTZBD KraTZband daten
CL-NETZ Ein semiprofessionelles deutschsprachiges ComputerneTZ mit über 150 Mailboxen überwiegend in Deutschland, aber auch in Österreich, Schweiz, Italien und Ex-Jugoslawien. Weit gestecktes Themenspektrum mit Schwerpunkten im politischen, ökologischen und sozia daten
PORKRTZ PortalkraTZer daten
FRHENTZG GeseTZ über das gerichtliche Verfahren bei FreiheitsenTZiehungen Jura
R-SÄTZE Gefahrenhinweise nach GefStoffV daten
S-SÄTZE Sicherheitshinweise nach GefStoffV daten
ERHOLNUTZG ErholungsnuTZungsrechtsgeseTZ daten
FTZ-NUMMER von der FTZ vergebene Nummer für postalisch genehmigungspflichtige Geräte daten
WÄRMESCHUTZV Verordnung üb er einen energieeinsparenden WärmeschuTZ bei Gebäuden (WärmeschuTZverordnung). daten
WÄRMESCHUTZVO Verordnung über einen energieeinsparenden WärmeschuTZ bei Gebäuden (WärmeschuTZverordnung) daten
WÄRMESCHUTZUVO Verordnung zur UmseTZung der WärmeschuTZverordnung daten
WÄRMESCHUTZVÄV Überwachungsverordnung zur WärmeschuTZverordnung daten
WÄRMESCHUTZVVOLLZVV Verwaltungsvorschrift zum Vollzug der WärmeschuTZverordnung im bauaufsichtlichen Genehmigungsverfahren daten
WÄRMESCHUTZVÄVÄNDV Verordnung zur Änderung der Überwachungsverordnung zur WärmeschuTZverordnung daten
WÄRMESCHUTZPRÄFSTBEK Bekanntmachung der Prüfstellen für die Durchführung von Prüfungen an Fenstern nach der WärmeschuTZverordnung daten

1850 Erklärungen mit TZ gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
C KFZ Kennzeichen für ChemniTZ Auto
D Dezi. VorsaTZ für eine Einheit. Teilung: Ein Zehntel z.B. 1 dm , ein zehntel Meter  
E Elektroinstallation. Bezeichnung NuTZungszweck in Bauzeichnungen.  
E Erdkontakt. Prüfprädikat: Auch für Holz, das extremer Beanspruchung ausgeseTZt ist (im ständigen Erdkontakt und/oder im ständigen Kontakt mit Wasser sowie bei SchmuTZablagerungen in Rissen und Fugen).  
E HolzschuTZmittel Prüfzeichen. Kurzzeichen auf Prüfplakette: auf Holz wirksam, das ständigen Erdkontakt und/oder ständigen Wasserkontakt hat. Baugewerbe
F FeuerschuTZplatten  
F HolzschuTZ-Prüfprädikat. Wirksam zur BrandschuTZausrüstung von Holz und Holzwerkstoffen (FeuerschuTZbehandlung).  
F Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: SchuTZeinrichtungen (Sicherungen, Auslöser, SchuTZrelais)  
G First- und GraTZiegel  
G Fungizider ZusaTZ in HolzschuTZmitteln gegen holzzerstörende Pilze (bei Spanplatten).  
G Gasinstallation. Bezeichnung NuTZungszweck in Bauzeichnungen.  
G GeseTZ Bahn
G VorsaTZ vor eine Einheit. Vervielfachung: eine Milliarde  
H HaupTZone einer Glasscheibe. Nach Abzug von Falzzone und Randzone.  
H Heizungsinstallation. Bezeichnung NuTZungszweck in Bauzeichnungen.  
H Hekto. VorsaTZ vor einer Einheit. Vervielfachung: Hundert  
K Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: Relais, SchüTZe (Leistungs- und HilfsschüTZe)  
K Kilo. VorsaTZ vor einer Einheit. Vervielfachung: Tausend  
L HolzschuTZ-Prüfprädikat. Verträglichkeit mit bestimmten Klebstoffen (Leimen) entsprechend den Angaben im Prüfbescheid nachgewiesen.  
L Lahn-Dill-Kreis in WeTZlar, Kreis (LDK, GI) Hessen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
Abkürzung Erklärung Kategorie
L LeitsaTZ Bahn
L Locator (NDB-PlaTZfunkfeuer, meist in Verbindung mit ILS)  
L Lüftungsinstallation. Bezeichnung NuTZungszweck in Bauzeichnungen.  
L Sondergase (Gasfamilie IV). Gas-Luft-Gemische, die von den Versorgungsunternehmen als Austauschgase eingeseTZt werden.  
M HolzschuTZ-Prüfprädikat. Geeignet zur Bekämpfung von Schwamm im Mauerwerk.  
M Mega. VorsaTZ vor einer Einheit. Vervielfachung: eine Million  
M Milli. VorsaTZ vor einer Einheit. Teilung: ein Tausendstel, z.B. 1 mm , 1 Millimeter, ein tausendstel Meter.  
M music workstation (Musik-ArbeitsplaTZ), Synthesizerreihe von KORG  
R RückenschuTZ  
S HolzschuTZ-Prüfprädikat. Zum SpriTZen sowie Tauchen von Bauholz in stationären Anlagen geeignet, nicht zum Streichen.  
S HolzschuTZ-Prüfprädikat. Zum Streichen, SpriTZen (Sprühen) und Tauchen von Bauholz geeignet.  
S SaTZ Bahn
S Selektivitätszahl. Beschreibt das Verhältnis von Lichttransmission zu Energiedurchgang bei SonnenschuTZgläsern. Moderne SonnenschuTZgläser zeichnen sich durch einen niedrigen Sonnenenergiedurchgang und hohe Lichtdurchlässigkeit aus.  
S Standgerüste z.B. Bockgerüste oder Stahlrohrgerüste. Bockgerüste werden aus stählernen Gerüstböcken und darüber gelegtem Belag hergestellt. Werden als Arbeits- und SchuTZgerüste verwendet. Stahlrohrgerüste sind Arbeits- und SchuTZgerüste aus Stahlrohren u  
S verkehrt nur an Sonntagen sowie an bundeseinheitlichen geseTZlichen Feiertagen, fahrdienstlich Bahn
S ZusaTZ bei der Bezeichnung für Sicherheitsbänder mit S-Zapfen  
T Dämmstoffe für TrittschallschuTZ  
T Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: Transformatoren (NeTZ-, Trennformatoren)  
T Tera. VorsaTZ vor einer Einheit. Verfielfachung: eine Billion  
U unbeseTZt Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
U unbeseTZt, Organisation Bundesbahn Bahn
V virtual (virtuell), in Typenbezeichnungen in ZusammenseTZung mit anderen Buchstaben und Zahlen zu findene Abkürzung, z.B. VL 1, VP 1, siehe auch: VG  
W HolzschuTZmittel Prüfzeichen. Kurzzeichen auf Prüfplakette: wirksam auch bei Holz, das der Witterung ausgeseTZt ist, aber keinen ständigen Kontakt mit dem Erdreich oder dem Wasser hat. Baugewerbe
W Wasserinstallation. Bezeichnung NuTZungszweck in Bauzeichnungen.  
W workstation (MusikarbeitsplaTZ), hier: Tonerzeugung, Sequenzer, Effektprozessor und Tastatur in einem Gehäuse  
X allgemein als PlaTZhalter, z.B. 80x86, siehe auch 80x86  
X allgemein als PlaTZhalter, z.B. OB-X (X für 4-, 6- oder 8-stimmige Polyphonie), siehe auch x  
X RadsaTZ, fahrdienstlich Bahn
3G 3rd Generation Dritte Generation der mobilen Kommunikation. Die Geräte und NeTZe der dritten Generation arbeiten mit einer Reihe von Standards IMT-2000 . UMTS ist die bekannteste 3G-Technologie. Telekommunikation
AO Adults Only, englisch für einen Inhalt für volljährige BenuTZer Computer
AR Augmented Reality = Überlagerung der Wirklichkeit mit virtuellen Elementen; Augmented Reality (erweiterte Realität, kurz AR) ist eine neue Form der Mensch-Computer-Interaktion. Hierfür werden virtuelle Objekte lagegerecht und ich EchTZeit per Smartphone, Tablet oder Datenbrille in die reale Umgebung eingebunden. Computer
CB Circuit breaker = ÜberstromschuTZeinrichtung Elektro/Elektronik
CB City-Bahn ChemniTZ GmbH, (SiTZ: ChemniTZ) Bahn
CC cold commissioning = kalte InbetriebseTZung
CC Competence Center (RechnerneTZe)  
CH SwiTZerland (im Internet)  
CK HolzschuTZsalz (Chromate, Kupfer). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit starker Gefährdung durch Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch geeignet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständigem Kontakt mi  
CN Core Network , KernneTZ  
CO Central Office (RechnerneTZe)  
CP compact portable (kompakt und transportabel), TypenzusaTZ WERSIs  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CP Customer Premises (RechnerneTZ)  
CS composite synthesis (ZusammenseTZungssynthese), Syntheseform des ALESIS QUADRASYNTH  
CY Calendar Year = Kalenderjahr; im GegensaTZ zu FY = Financial Year = Geschäftsjahr Sonstiges
DB daughter board (Tochterplatine), AufsaTZplatine, im Allgemeinen eine Erweiterung (Betriebssystem, RAM- oder ROM-Speicher usw.)  
DB DoppelwulsTZiegel oder Doppelkremper. Form- bzw. Ergänzungsziegel.  
DB DreibetTZimmer in Reiseangeboten Bahn
DB In einem Sechseck: Symbolik TrinkwasserschuTZ nach DIN EN 1717. Rohrunterbrecher Typ A2 mit beweglichen Teilen.  
DC Direct current , Gleichstrom. Im GegensaTZ zum Wechselstrom fließt Gleichstrom nur in eine Richtung (Strom). Gleichstrom wird hauptsächlich bei Geräten mit kleiner Leistung verwendet, zum Beispiel bei Taschenlampen oder Autobatterien.  
DC dust cover (StaubschuTZhaube), Serie von KORG  
DC In einem Sechseck: Symbolik TrinkwasserschuTZ nach DIN EN 1717. Rohrunterbrecher Typ A1 mit ständiger Verbindung zur Atmosphäre.  
DF dead freight, englisch: Fautfracht für nicht genuTZten Bahn
DG Digital Grid = digitales NeTZwerk Elektro/Elektronik
DJ Demokratie JeTZt  
DW WeißeriTZkreis in Dippoldiswalde, Kreis Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
DX als ZusaTZ in der Bezeichnung eines Computerprozessors deutet darauf hin, das in besagtem Prozessor der Coprozessor bereits eingebaut ist ,siehe auch SX, außerdem ist der Datenbus der, siehe auch: CPU 32 Bit breit  
DZ DeliTZsch, Kreis Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
EB Eurobahn Verkehrsges. mbH, (SiTZ: Mainz) Bahn
EB In einem Sechseck: Symbolik TrinkwasserschuTZ nach DIN EN 1717. Nicht kontrollierbarer Rückflussverhinderer (Nur für bestimmten häuslichen Gebrauch).  
EC In einem Sechseck: Symbolik TrinkwasserschuTZ nach DIN EN 1717. Kontrollierbarer Doppelrückflussverhinderer.  
ED Encephalomyelitis disseminata, ist eine chronisch-enTZündliche Erkrankung, bei der die Markscheiden (= Myelinscheiden = elektrisch isolierende äußere Schicht der Nervenfasern) im zentralen Nervensystem (ZNS) angegriffen sind Medizin
Abkürzung Erklärung Kategorie
ED In einem Sechseck: Symbolik TrinkwasserschuTZ nach DIN EN 1717. Nicht kontrollierbarer Doppelrückflussverhinderer (Nur für bestimmten häuslichen Gebrauch).  
EE Environmental Event (EE) An event with negative occurrence associated with a formal complaint against the company by a third party. An excess of the legal limits corresponding to agreements for liquid solid or gaseous substances during an unconventional process. Umweltrelevante Vorkommnis (EE) Ein Ereignis mit negativer Auswirkung und zusäTZlicher formaler Beschwerde gegen die Firma durch einen Dritten. Ein Überschreiten der jeweils gültigen Grenzwerte gem. Festlegungen in Genehmigungsbescheiden bei flüssigen festen oder gasförmigen Stoffen im nicht bestimmungsgemäßen Ablauf. Medizin
EG EinführungsgeseTZ Bahn
EG EinführungsgeseTZ, Europäische Gemeinschaften  
EG Erhöhte Anforderung von Betonzuschlag bezüglich der Gleichmäßigkeit von LeichTZuschlag für Leichtbeton der Festigkeitsklasse LB 8 und höher sowie Leichtbeton einer bestimmten Rohdichte.  
EL EinsaTZleiter Bahn
ET Engaged Tone , BeseTZTZeichen  
EZ EinsaTZzentrale
EZ ErsTZulassung, Geburtsdatum eines Kraftfahrzeugs  
FB flashbank (BliTZbank), schnelle RAM-Speicherbank, siehe auch: RAM  
FF FortseTZung folgt Bahn
FG GeseTZ über die Feststellung von Vertreibungsschäden und Kriegssachschäden  
FS englisch: face sitting , auf dem Gesicht siTZen, Die Frau / der Mann siTZt auf dem Gesicht des Sex - Partners / der Partnerin. Diese Sexpraxis kommt aus dem Bereich SM. Oft wird durch das SiTZen auf dem Gesicht erreicht, dass die Atmung behindert wird. D Sex
FS Fachverband für StrahlenschuTZ e.V.  
FU Fuck You (deutsch: fick dich; universell einseTZbar; auch als Beschimpfung) Kommunikation
FY FY = Financial Year = Geschäftsjahr; im GegensaTZ zu Calendar Year = Kalenderjahr
Fz FriTZlar-Homberg in FriTZlar, Kreis (HR) Hessen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
GB In einem Sechseck: Symbolik TrinkwasserschuTZ nach DIN EN 1717. Rohrtrenner, durchflussgesteuert.  
GC ChemniTZer Land in Glauchau, Kreis Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
GD Generaldirektion der Betriebsvereinigung der Südwestdeutschen Eisenbahnen, Länder Rheinland-Pfalz, Baden und Württemberg-Hohenzollern 1. 7. 1947 - 14. 10. 1949 (SiTZ: Speyer) Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
GD Generaldirektion der Südwestdeutschen Eisenbahnen, Organisation Bundesbahn 15. 10. 1949 - 31. 5. 1952 (SiTZ: Speyer) Bahn
GG GrundgeseTZ, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht Jura
GG GrundgeseTZ, nicht amtliche Abkürzung Bahn
GR GörliTZ, Stadt Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
GU GrundumsaTZ  
GV Geschlechtsverkehr Diese Abkürzung wird auch offiziell benuTZt. (z.B. juristisch, medizinisch). Sex
GW GeseTZ über Wirtschaftsverträge (der DDR) DDR
HB In einem Sechseck: Symbolik TrinkwasserschuTZ nach DIN EN 1717. Rohrbelüfter für Schlauchanschlüsse.  
HC In einem Sechseck: Symbolik TrinkwasserschuTZ nach DIN EN 1717. Automatischer Umsteller (Nur für bestimmten häuslichen Gebrauch).  
HD In einem Sechseck: Symbolik TrinkwasserschuTZ nach DIN EN 1717. Rohrbelüfter für Schlauchanschlüsse, kombiniert mit Rückflussverhinderer (Armaturenkombination)  
HL Hidden Layer (neuronale NeTZe)  
HV Härteprüfung nach Vickers; Bei dieser Form der Härteprüfung wird die SpiTZe einer vierseitige Pyramide (Winkel von 136°) aus Diamant mit einer genormten Prüfkraft F für ca. 10 bis 15 Sekunden in die Oberfläche einer Probe eingedrückt und die Diagonalen des entstandende Eindrucks gemessen. Technik
HZ HerTZ (cycles per second) (Schwingungen pro Sekunde)  
HZ HerTZ, Maßeinheit für die Schwingungsfrequenz, 1 Hz , eine Schwingung pro Sekunde, siehe auch MHz, GHz  
HZ HiTZe  
IB HolzschuTZmittel Prüfzeichen. Kurzzeichen auf Prüfplakette: gegen Insekten bekämpfend wirksam. Baugewerbe
IN Intelligentes NeTZ, Intelligent Network  
IP Ingress Protection (deutsch: SchuTZ gegen Eindringen) Elektro/Elektronik
IP Internationale Protection (franz.) , Internationaler SchuTZ  
IP Internet Protocol , Das Nachrichtenprotokoll in TCP/IP, das für die Adressierung und Versendung der TCP-Pakete im NeTZwerk verantwortlich ist. IP stellt ein effizientes, verbindungsloses Transportsystem bereit, das jedoch nicht garantiert, daß die Pakete  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IP Internet Protocol (RechnerneTZ)  
IZ Steinburg in ITZehoe, Kreis Schleswig-Holstein, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
Jb JeTZtbefund  
K1 HolzschuTZ-Prüfprädikat. Behandeltes Holz führt bei Chrom-Nickel-Stählen nicht zur Lochkorrosion.  
KK Kombinat Kali, Konfliktkommission (auch als KoKo abgekürTZt)  
KO Konkursordnung, (aufgehoben, jeTZt: Insolvenzordnung) Bahn
KT KiTZingen, Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
KY KyriTZ, Kreis (OPR) Brandenburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
LB In einem Sechseck: Symbolik TrinkwasserschuTZ nach DIN EN 1717. Druckbeaufschlagter Belüfter, mit nachgeschaltetem Rückflussverhinderer.  
LB Schnellbauschraube (Linsenkopf) mit BohrspiTZe. Findet Anwendung bei Profilverbindungen.  
LC low cost (geringe Kosten), ZusaTZbezeichnung bei abgespeckten Modellen zu einem günstigeren Preis, z.B. DIGIDESIGN AUDIOMEDIA LC  
LK Leipziger Kommentar zum StrafgeseTZbuch Bahn
LN landwirtschaftliche NuTZfläche  
LP looped (Endlosschleife), zusäTZliche Bezeichnung in Wellenformennamen, das es sich hierbei um Endlosschleifen-Wellenformen handelt  
LS LeitsaTZ Bahn
LS LuftschuTZ  
LU Logical Unit , Eine vorgegebene Einheit mit Konfigurationsinformationen, die ein BenuTZer oder Programm erfordert, um eine SiTZung mit einem Host- oder Peer-Computer einzurichten.  
LV HolzschuTZmittel Prüfzeichen. Kurzzeichen auf Prüfplakette: vorbeugend gegen Insekten. Baugewerbe
LV Nur bei TiefschuTZ ist die vorbeugende Wirksamkeit gegen Insekten gewährleistet.  
MR Mixed Reality = Verschmelzung von Virtueller Realität mit der realen Welt, z.B. durch Einblendungen von Informationen in eine Brille oder eine WindschuTZscheibe Computer
Abkürzung Erklärung Kategorie
MS Kabelabgang zu einem MotorschuTZschalter vor Ort Leittechnik
MS Multiple Sklerose, Encephalomyelitis disseminata, ist eine chronisch-enTZündliche Erkrankung, bei der die Markscheiden (= Myelinscheiden = elektrisch isolierende äußere Schicht der Nervenfasern) im zentralen Nervensystem (ZNS) angegriffen sind Medizin
NM Near Miss (NM) An event which under slightly different circumstances could have resulted in harm to people damage to equipment or the environment.; Beinaheunfall (NM) Ein Vorkommnis das unter geringfügig anderen Bedingungen zu einer VerleTZung mit Personenschaden einem Schaden für Ausrüstung oder die Umwelt hätte führen können. Medizin
PE parameter estimation (ParameterschäTZung)  
PK Peak , SpiTZe, Gipfel  
PK PriTZwalk, Kreis (PR) Brandenburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
PR PrigniTZ in Perleberg, Kreis Brandenburg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
PS Power Supply , NeTZteil, Stromversorgung  
PU Physical Unit , Physische Einheit , Eine im NeTZwerk adressierbare Einheit, die die zur Verwendung und Verwaltung eines bestimmten Geräts, z. B. eines Kommunikationsverbindungsgerätes, erforderlichen Dienste bereitstellt. Eine PU ist als Verbindung aus Ha  
PU Polyurethan, Werkstoff, wie er in Kabelabschirmungen benuTZt wird ,siehe auch PVC  
PU produktintegrierter UmweltschuTZ  
PZ ProjekTZentrum Bahn
RB Regiobahn GmbH, (SiTZ: Mettmann) Bahn
Rl RochliTZ, Kreis (MW) Sachsen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
RM Röbel/MüriTZ, Kreis (MÜR) Mecklenburg-Vorpommern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
RS DatensaTZtrennzeichen (Blocktrennzeichen) Computer
RS ReaktorschuTZ  
RT realtime (EchTZeit)  
RW Bewertetes Schalldämm-Maß. R wird verwendet bei zusäTZlicher Flanken- oder anderer Nebenweg-Übertragung.  
RZ Herzogtum Lauenburg in RaTZeburg, Kreis Schleswig-Holstein, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
Abkürzung Erklärung Kategorie
RZ RichTZahl Bahn
SE SeTZ  
SF science fiction (Zukunftsvision), häufig in Zusammenhang mit besonderen Klängen (Synthesizer, Sampler) benuTZte Bezeichnung Musik
SF sforzando, sforzato (plöTZlich laut) Musik
SG GeseTZ über die Rechtsstellung der Soldaten (SoldatengeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
SG SoldatengeseTZ  
Sm SchuTZmaske Gesundheitswesen
SS single sided (einseitig), einseitig nuTZbarer Datenträger, siehe auch DS, SD, DD, HD  
SX als ZusaTZ in der Prozessorbezeichnung sagt aus, das besagter Prozessor keinen integrierten Co-Prozessor besiTZt, siehe auch DX, außerdem ist der Datenbus eines SX-Prozessors nur 16 Bit breit  
TB Schnellbauschraube (Trompetenkopf) mit BohrspiTZe. Geeignet für Gipskartonplatten auf Unterkonstruktionen aus Profilen aus Stahlblech 0,7 bis 2,25 mm Dicke.  
TG BundesgeseTZ über den Transport im öffentlichen Verkehr , TransportgeseTZ, amtliche Abkürzung Schweiz Bahn
TM trade mark (Handelsmarke), im überwiegend amerikanischen Gebrauch befindliche Zeichen zur Anzeige von geschmacksmusterrechtlich geschüTZten Produkten, siehe auch (R)  
TN Schnellbauschraube (Trompetenkopf) mit NagelspiTZe. Geeignet für Gipskartonplatten auf Unterkonstruktionen aus Holz oder Stahlblech bis 0,7 mm Dicke.  
To Torgau-OschaTZ in Torgau, Kreis Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
TP TennisplaTZ in Reiseangeboten Bahn
TR Trans Regio Deutsche Regionalbahn GmbH, (SiTZ: Trier) Bahn
TS TagessaTZ Recht
TS TurbosaTZ Technik
TW ZweibetTZimmer in Reiseangeboten Bahn
TZ Mali, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TZ Tansania, United Republic of, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
TZ Teilziffer Bahn
TZ TexTZiffer Bahn
TZ Triebzug Bahn
UF Harnstoff-Formaldehyd-Kunststoffe. Anwendungsbeispiele: Schaltergehäuse, Steckdosen, Anschlussklemmen, Stecker, Leuchten, Bedienungsknöpfe, Hauben, Schraubverschlüsse, Abdeckungen, Schubladen, Beschläge, ToilettensiTZe, Haartrocknerhauben.  
UH ZählerplaTZumhüllung  
UP Unterpulverschweißen. Beim Unterpulverschweißen wird eine endlose Elektrode unter einer Pulverschüttung abgeschmolzen. Das Schweißpulver schmilzt durch die Wärme des Lichtbogens und bildet eine gasgefüllte Kaverne, welche die Schweißstelle schüTZt.  
UR UmsaTZsteuerrundschau (Zeitschr.), Urkundenrolle  
UV Das ultraviolette Licht ist der Anteil der Strahlungsenergie des Sonnenlichtspektrums, der Anstriche und Dichtungsmassen sowie die Oberfläche von ungeschüTZtem Holz schädigen kann.  
Uw U-Wandprofil aus Metall. Für die Konstruktion aus freistehenden VorsaTZschalen, nichttragenden Montagewänden und Unterdecken.  
UZ UmwelTZeichen (Blauer Engel). Der Umweltengel garantiert ein Produkt, das die Gesundheit und die Umwelt nicht unnötig belastet.  
VG VerleTZtengeld Versicherung
VL virtual lead (virtueller Solist), Baureihe von YAMAHA, wird auch i. V.m. der EX-Reihe für die dortige Syntheseform gleicher Art benuTZt, wobei hier virtuelle Synthese von Energie benötigende Instrumenten bezeichnet wird, siehe auch VP  
VP VAST-player (VAST-Spieler), TypenzusaTZ bei KURZWEIL, siehe auch VAST  
VR virtual reel (virtuelle Spule), ZusaTZ in Typenbezeichnung bei AKAI  
VU verkehrlich unbeseTZt, Organisation Bundesbahn Bahn
Wg WassergeseTZ, eines Bundeslandes Bahn
Wg WechselgeseTZ Jura
Wg WechselgeseTZ, Bund, nicht amtliche Abkürzung Bahn
WS MIDI workstation (MIDI- ArbeitsplaTZ), Baureihe von GENERALMUSIC und GEM  
Abkürzung Erklärung Kategorie
WS workstation sounds (ArbeitsplaTZklänge), Klangangebot von AKAI  
WZ WeTZlar, Kreis (LDK) Hessen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
zB ZusaTZbestimmung(en) Bahn
zB ZusaTZbett in Reiseangeboten Bahn
ZE Zementestrich. Die am meisten verwendete Estrichart. Dies liegt an seinen universellen EinsaTZmöglichkeiten und seinen ausgezeichneten Eigenschaften wie beispielsweise seine guten Festigkeitswerte und seine Unempfindlichkeit gegen Feuchtigkeit.  
ZG ZollgeseTZ  
ZV ZusaTZversicherung
ÄB AlleinbenuTZung Z.B. von Hotelzimmern Reisen
ABB Asea Brown Boveri, die ABB Ltd ist ein Konzern der Energie- und Automatisierungstechnik, HauptsiTZ in Zürich Firma
abs AbsaTZ
AEG Allgemeines EisenbahngeseTZ Recht
afk "Away from Keyboard" heisst so viel wie, dass man kurz nicht vorm computer siTZt Computer
AGS Abort Guidance System, das rechnergestüTZte Reserveleitsystem der Apollo-Mondlandefähren
AGW ArbeitsplaTZgrenzwert Baugewerbe
AKK Annegret Kramp-Karrenbauer = deutsche Politikerin = CDU = seit dem 7. Dezember 2018 die BundesvorsiTZende der Partei CDU Person
ALP FremdvergleichsgrundsaTZ = englisch arm`s length principle = ALP = GrundsaTZ aus dem internationalen Steuerrecht
AMG AntimobbinggeseTZ = ein GeseTZ welches in Deutschland, nach unserem Wissen, nicht existiert Recht
AMP Bei Accelerated Mobile Pages (AMP) handelt es sich um eine Open-Source-Initiative, mit welcher Webseiten schneller geladen und für Mobilegeräte optimiert werden – auch bei langsamen NeTZwerkverbindungen. Computer
AMS ArbeitschuTZmanagement-System Organisation
APC Mit Advanced Process Control APC lassen sich selbst komplexe Zusammenhänge von Prozessparametern mathematisch beschreiben und für einen automatischen und flexiblen Anlagenbetrieb nuTZen. Leittechnik
Abkürzung Erklärung Kategorie
ARO ARO Heimtextilien GmbH ist ein deutsches Unternehmen und die größte Fachmarktkette für Teppichböden, Teppiche, Bodenbeläge und Tapeten in Deutschland. Benannt ist das Unternehmen nach Firmengründer und -besiTZer Michael A. Roth. Firma
ASM ArbeitsschuTZ-Merkblatt Vorschrift
ASR ArbeitsschuTZregeln, Technische Regel für Arbeitsstätten
ATZ Altersteilzeit
AUG Arbeitnehmer-ÜberlassungsgeseTZ (AÜG) Recht
ÄZ ÜberhiTZer Technik
BAT Baidu, Alibaba oder Tencent; chinesische Internetfirmen im GegensaTZ zu Google, Amazon oder Facebook Firma
BAT Bar auf TaTZe = Geld wird an einen Dienstleister, Handwerker, Arbeiter direkt ausbezahlt, meistens mit Umgehung von Steuerabgaben scherzhaft
BEM Betriebliches Eingliedreungsmanagement (zur Eingliederung und unterstüTZung von Langzeitkranken)
BFS Bundesamt für StrahlenschuTZ Deutschland
BGB Bürgerliches GeseTZbuch Jura
BGG GeseTZ zur Gleichstellung behinderter Menschen (BehindertengleichstellungsgeseTZ) Recht
BGI Bildschirm- und BüroarbeitspläTZe – Leitfaden für die Gestaltung: Verwaltungsberufsgenossenschaft (VBG) Recht
BHM Behelfsmaske; auch in Zeiten von Covid19 gibt es pfiffige Anwälte, die jeden abmahnen der einen MundNasenSchuTZ als SchuTZmaske bezeichnet. So ist man auf den Begriff Behelfsmaske gekommen Gesundheitswesen
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die BankleiTZahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die BankleiTZahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die BankleiTZahl in 32 europäischen Ländern ab
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die BankleiTZahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die BankleiTZahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die BankleiTZahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
Abkürzung Erklärung Kategorie
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die BankleiTZahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die BankleiTZahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die BankleiTZahl in 32 europäischen Ländern abGib hier bitte deine Erklaerung fuer die Abkuerzung BIC ein.
BIO der SpiTZname des Talkmasters Alfred Biolek
BIO eine geseTZlich geschüTZte Vorsilbe für Produkte aus ökologischer Landwirtschaft,
BKO Betrieblichen KatastrophenschuTZ-Organisation Organisation
BMI Der Body-Mass-Index (BMI) misst das Verhältnis zwischen Körpergröße und Körpergewicht. Überschüssiges Körperfett fordert das Herz stärker und lässt den Blutdruck steigen. Durch Übergewicht sinkt der Anteil des „guten“ Cholesterins (HDL), das Cholesterin im Blut aufnimmt und so eine gefäßschüTZende Wirkung hat. Medizin
BMR Basal Metabolic Rate (englisch für GrundumsaTZ), diejenige Energiemenge, die der Körper pro Tag bei völliger Ruhe benötigt. Medizin
BoE Bank of England = Zentralbank des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland mit SiTZ in London Bank
BPW Das NeTZwerk "Business and Professional Women" (BPW) organisiert den "Equal Pay Day", der soll darauf hinweisen, dass Frauen pro Stunde im Schnitt noch immer erheblich weniger verdienen als Männer. Organisation
BVT Bundesamt für VerfassungsschuTZ und Terrorismusbekämpfung (BVT) Behörde
BWE Eigengewichtübung (englisch bodyweight exercise, abgekürzt BWE) = sportliche Übung, die nur das eigene Körpergewicht als Widerstand nuTZt Sport
C-C von Ton C bis Ton C, Angabe bei Tastaturen, deren TastengesamTZahl sich in der Regel nicht durch 12 (, 1 Oktave) teilen läßt, z. B. 61 Tasten, beginnend mit C und endend mit der 61. Taste , C  
CAD Computer Aided Design computergestüTZes Zeichnen
CAE Computer Aided Engineering computergestüTZe Planung
cat computer-aided tomography = ComputerunterstüTZte Tomographie Medizin
CBB von englisch: circular barbell , gebogene Hantel, Stecker im Piercingstudio der aus einem gebogenen Stab besteht, der auf beiden Seiten mit Kugeln besezTZ ist. (siehe auch: Intimschmuck, Sex
CCC computer combination creation (computergestüTZte Kombinationskreation), ähnlich, siehe auch: CSC, jedoch für Combinations der KORG M 1  
CCD Charge Coupled Device , elektronisches Bauteil, das auch in Scannern und Videokameras eingeseTZt wird. Ein CCD-Sensor besteht aus einer Vielzahl winziger, ladungsgekoppelter Halbleiter (Fotodioden), die analog zur Helligkeit des vom erfassten Motivdetail  
CDM Clean Development Mechanism (UmweltschuTZ)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CED chronisch enTZündliche Darmerkrankungen (MC, CU)  
CEM Center for Electronic Music (Zentrum für elektronische Musik), SiTZ in New York City, USA  
CFB HolzschuTZsalz (Chromate, Bor-Fluorverbindungen). Anwendung für alle Holzteile im Innen- und Außenbau, vorzugsweise für Holz mit geringer bis mittlerer Auswaschungsbeanspruchung (W). Wirksamkeit: Insekten vorbeugend (Iv), pilzevorbeugend (P).  
CFC CFC (Continuous Function Chart) ist ein grafischer Editor, der auf dem SoftwarePaket STEP 7 aufseTZt. Er dient dazu, aus vorgefertigten Bausteinen eine GesamtSoftware-Struktur für eine CPU zu erstellen. Hierzu werden Bausteine auf Funktionspläne plaTZiert, parametriert und verschaltet. Siemens
CFC ChemniTZer Fußball Club Sport
CFV Call for Votes (RechnerneTZ)  
CGI common gateway interface (allgemeine NeTZwerkschnittstelle), Verbindung zwischen Internet-Seiten und lokal abgelegten Programmen (eben den CGI-Programmen)  
CGI Common Gateway Interface. , die Urvariante der Schnittstellen zwischen Browser und Server bzw. externes Programm. Mit Hilfe des CGI wird einem NuTZer im WWW ermöglicht, mit verschiedenen Systemen (z.B. Datenbanken) zu kommunizieren.  
CIB cum in body = Samen auf dem Körper = Körperbesamung = der Mann kann sein Sperma auf den Körper einer anderen Person abspriTZen. Meistens wir in Anzeigen von Prostituierten damit geworben. Sex
CIF CIF englische Abkürzung Come in face (Französisch/Oralverkehr/blasen mit SpriTZen ins Gesicht) Sex
CIF Common Intermediate Format (DatenneTZ)  
CIG Cell Interconnection Gateway (DatenneTZ)  
CIM CIM Englische Abkürzung come in mouth - in den Mund spriTZen Sex
CIR Committed Information Rate (DatenneTZ)  
CIT Organisation, Committee for Innovation and Technologytransfer (Kommission für Innovation und Technologietransfer), SiTZ in Luxemburg  
CJD CreuTZfeld-Jakob Disease  
CJD CreuTZfeldt-Jakob-Krankheit (disease)  
CJK CreuTZfeld-Jakob-Krankheit  
CKB HolzschuTZsalz (Chromate, Kupfer, Borverbindungen). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit starker Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch geeignet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständigem Kontakt mi  
CKF HolzschuTZsalz (Chromate, Kupfer, Fluorverbindungen). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit starker Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch geeignet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständigem Kontakt  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CMK computer master keyboard (Steuertastatur für den ComputereinsaTZ), Typ von, siehe auch: ATM  
CNN Organisation, Cable Network News (Kabel-NeTZwerk-Nachrichten), Fernsehsender  
CNS Communication Network System , NachrichtenneTZ  
COF cum on face = lässt Sperma ins Gesicht spriTZen Sex
COT VEB Werk für Bauelemente der Nachrichtentechnik "Carl von OssieTZky" Teltow (COT) = Firma in der DDR DDR
CPN Customer Premises Network (RechnerneTZ)  
CPS cycles per second (Schwingungen pro Sekunde , Frequenz), gleichbedeutend mit der Maßeinheit HerTZ  
CRT Computer Response Time , AntworTZeit des Computers  
CSC computer sound creation (computergestüTZte Klangkreation), Einrichtung beim SOFT ARTS M 1 Editor zur Generierung v. Klängen, siehe auch CCC  
CSM Central Strength Member (RechnerneTZ)  
CSP Corporate Spam Protection = Dienst zum SchuTZ einer Firma gegen Spam Emails Computer
CSS Client Server Structure , NeTZwerkarchitektur, bestehend aus Dienstanbietern (Server) und BenuTZerrechner (Clients)  
CUL Computer-unterstüTZtes Lernen  
CvO VEB Elektronische Bauelemente Carl-von-OssieTZky-Werk DDR
CvO VEB Werk für Bauelemente der Nachrichtentechnik "Carl von OssieTZky" (CvO) Teltow = Firma in der DDR DDR
D/W dock warrant, englisch: LadeplaTZberechtigung Bahn
DBG DöllniTZbahn GmbH Bahn
DBP Organisation, Deutsche Bundespost (jeTZt Deutsche Post AG), zuständig für das Genehmigungsverfahren funkentstörter Elektronikgeräte in Deutschland, worunter z.B. alle Synthesizer und Sampler in Synrise fallen  
DbZ DreibetTZimmer Reisen
DCE Data Communications Equipment , (Datenübertragungseinrichtung), ein umfangreiches weltweites NeTZwerk aus Paketweiterleitungsknoten, die in der Lage sind, ein X.25-Paket an seine gewünschte Adresse zu senden, z. B. ein Modem.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DCE Distributed Computing Environment , Standardisierungsvorschlag der OSF für verteilte Anwendungen in Client-Server-NeTZwerken  
DCN Data Communication Network , DatenkommunikationsneTZ  
DCS Digital Cellular System , DCS 1800 ist ein Übertragungsstandard und bildet die technische Grundlage für das E-NeTZ. Die Übermittlung erfolgt nach denselben Verfahren und Standards wie beim  
DCU Dispositions complémentaires uniformes (frz.) , Einheitliche ZusaTZbestimmungen (zur CIM) Bahn
DDN Defense Data Network , Vom DoD gegründetes und betriebenes TCP/IP-NeTZ. Besteht aus den TeilneTZen MILnet, DRI, DISnet und SCInet.  
DEG Deutsche Eisenbahn-Gesellschaft, (SiTZ: Frankfurt/Main) Bahn
DES Data Encryption Standard , ein Verschlüsselungstyp (Standard der US-Regierung), der zum SchuTZ vor Kennworterkennung und -wiedergabe entwickelt wurde. Der RAS-Dienst von Microsoft verwendet die DES-Verschlüsselung, wenn sowohl Clients als auch Server den  
DFN Deutsches Forschungs-NeTZ, DatenneTZ, u.a. an, siehe auch: EARN angebunden  
DFN Deutsches ForschungsneTZ , Der DFN-Verein betreibt seit 1984 das X.25-NeTZ WiN für Forschung, Lehre und Entwicklung. Neuerdings sind die Dienste des DFN auch Nichtmitgliedern zugänglich.  
DFN Deutsches ForschungsneTZ (DatenneTZ)  
DIY do-it-yourself (mach es selbst), z.B. BausäTZe  
DKB Dürener Kreisbahn GmbH, (SiTZ: Düren) Bahn
DME Dortmund-Märkische Eisenbahn GmbH, (SiTZ: Dortmund) Bahn
DNP ist das amerikanische Gegenstück zur Normenreihe IEC 60870-5 und ist vor allem in amerikanisch geprägten Märkten anzutreffen. Mehr als die IEC 60870 ist sie aber nicht nur in Energieverteilanlagen anzutreffen, sondern hat sie sich auch in Automatisierungsanwendungen durchgeseTZt
DNS Das nüTZt selten scherzhaft
DNS Domain Name System , Wird in BSD-UNIX auch als BIND-Dienst bezeichnet. DNS bietet einen statischen, hierarchischen Namensdienst für TCP/IP-Hosts. Der NeTZwerkadministrator konfiguriert DNS mit einer Liste von Host-Namen und IP-Adressen. Dadurch können Ben  
DOS Patienten sind mehr als nur die Summe ihrer Körperteile. Deshalb praktizieren Ärzte der Osteopathischen Medizin (Doctors of Osteopathy = DOs) einen "ganzheitlichen" -AnsaTZ. Anstatt nur bestimmte Symptome zu behandeln, konzentrieren sich osteopathische Ärzte auf die Behandlung des Patienten als Ganzes. Medizin
DPA Data Privacy Adviser = DatenschuTZbeauftragter
DPO Data Protection Officer = DatenschuTZbeauftragter Internet
DRE Deutsche Regionaleisenbahn GmbH NiederlausiTZer Eisenbahn, (SiTZ: Berlin) Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
DRG digital radiance generator (digitaler Ausstrahlgenerator), von der Firma T.C. ELECTRONIC benuTZte Bezeichnung  
DRI Defense Research Internet , Militärisches SubneTZ des DDN und Nachfolger des ARPAnet.  
DSB DatenschuTZbeauftragter
DSB Organisation, DatenschuTZbeauftragter  
DSK DatenschuTZkommision  
DSV Deutscher SchüTZenverband (Verband der GST)  
DTM drum-to-MIDI (Schlagzeug-zu-MIDI), siehe auch: MIDI, von einigen Herstellern benuTZtes Typenkürzel, vgl. GTM  
DTM Dual Transfer Mode (DTM) zur gleichzeitigen NuTZung von Sprach- und Datenverbindungen in UMTS-NeTZen Telekommunikation
DTS digital theater systems (digitales Theaterklang system), Klangsystem, wie es in erster Linie in Kinos eingeseTZt wird  
DTZ Deutsch-Deutsche Rechts-Zeitschrift, (Erscheinen eingestellt) Bahn
DTZ Deutsch-deutsche Rechtszeitschrift  
DTZ Deutsche Zentrale für Tourismus Organisation
DUD DatenschuTZ und Datensicherheit, Fachzeitschrift Bahn
DUD DatenschuTZ und Datensicherung (Zeitschr.)  
DWG GeseTZ über die Rundfunkanstalt des Bundesrechts Deutsche Welle  
DWP Digital Workplace = Digitaler ArbeitsplaTZ = Computer ArbeitsplaTZ
Dzw DiensTZweig Bahn
E/O Elektric- Optical, UmseTZer, der elektrische Signale in optische wandelt zur anschließenden Übertragung durch LWL  
EBG EisenbahngeseTZ, amtliche Abkürzung Schweiz Bahn
EBS Elektronisches Brems System, MAN / Knorr / Wabco , ABS + ASR + ZusaTZfunktionen: elektrische Bremsleitungen statt pneumatische (-> kürzere Ansprechzeiten), Anpassung der Bremsung an den Beladungszustand, Bremsbelagverschleißkontrolle , EBS auch für Anhäng  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EBS ErsaTZbrennstoff z.B. bei Müllverbrennung  
EBZ EinbetTZimmer Reisen
ECC Error Correction Code , In einem Fehlerfall zusäTZlich zu den Originalinformationen gespeicherten Error Correction Code können Daten restauriert werden.  
ECL emitter coupled logic (gekoppelte Ausgabelogik), Nachfolger der, siehe auch: DTL- und TTL-Schaltungen mit einer SchalTZeit von 1 ns  
ECO E-MU Change Order, Bezeichnung für E-MU-Händler, die zum Bezug von E-MU-ErsaTZteilen und dessen Einbau berechtigt sind  
EDV Elektornische Datenverarbeitung , RechnergestüTZte Verarbeitung von Massendaten. Synonym wird auch selten ADV verwendet. Computer
EEF Erleichterung für ExistenTZgründungen aus Forschungseinrichtungen (ein Fonds)  
EEG Elektro-Encephalogramm (Gehirnstrommessung), z.B. in Brain-to-MIDI Schnittstellenexperimenten genuTZtes Verfahren aus der Medizin  
EEG Erneuerbare Energien GeseTZ  
EEG Erneuerbare-Energien-GeseTZ. Das GeseTZ für den Vorrang Erneuerbarer Energien - Erneuerbare-Energien-GeseTZ (EEG) - wurde am 25.02.2000 im Bundestag verabschiedet . Es sieht unter anderem eine kräftige Erhöhung der Vergütung für Solarstrom vor.  
EF6 EKG: zusäTZliche Brustwandableitung  
EFF Elektronic Frontier Foundation , 1990 gegründete Organisation, die die Freitheit, die die amerikanische Verfassung garantiert wird, auch im NeTZ zu gewährleisten will  
EFG EigentumsfristengeseTZ, ErsaTZschulfinanzgeseTZ  
EFI Electronic Fuel Injection, elektronische BenzineinspriTZung  
EFS Encrypting File System , Dateisystem von Windows 2000, mit dem BenuTZer Dateien und Ordner auf einem NTFS-Datenträger verschlüsseln können, so dass sie vor einem Zugriff durch Unbefugte geschüTZt sind.  
EGG GeseTZ über rechtliche Rahmenbedingungen für den elektronischen Geschäftsverkehr (Elektronischer Geschäftsverkehr-GeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
EGI erweiterte GrundinstandseTZung  
EGP Exterior Gateway Protocol , Protokoll in ProduktionsneTZen von Provider und auf dem Internet-Backbone  
EHG BundesgeseTZ über die Haftpflicht der Eisenbahn- und Dampfschifffahrtsunternehmungen und der Schweizerischen Post, (Eisenbahn-HaftpflichtgeseTZ) nicht amtliche Abkürzung Schweiz Bahn
EHM Electro Hydraulic Module, integrierte Getriebesteuerung wie MTM jedoch mit zusäTZlicher Druckregelung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EHZ Elektronische Hinterachs ZusaTZlenkung,  
EKG Eier Kontroll Griff = Tätigkeit mancher Männer um den SiTZ ihrer Hoden in der Hose zu überprüfen scherzhaft
EKG Einheitl. GeseTZ über den Abschluß von internat. Kaufverträgen über bewegl. Sachen  
ELR European Load response Test, Rauchtest für schwere NFZ-Motoren als Teil der Abgasprüfung zur Typprüfung. Dabei wird bei vier unterschiedlichen Drehzahlen die EinspriTZmenge schlagartig mehrmals von 10% auf 100% erhöht und die Trübung des Abgases durch Lic  
EMF ElektroMechanische Festsellbremse, BMW, zusäTZlich zur Parksperre im Automatikgetriebe, siehe auch EPB  
EMI Electronical Musical Instruments (elektronische Musikinstrumente), häufig als ZusaTZ in Firmenbezeichnungen zu finden  
EMS Expanded Memory Specification , nach der die Verwendung des Expansionsspeichers erfolgt. Mit dieser Technik werden IBM-kompatible PC-Systeme mit zusäTZlichem Speicher ausgerüstet. Der Expansionsspeicher erhöht die maximal nuTZbare Speicherkapazität eines  
ENL equivalent noise level (ErsaTZlautstärke)  
EOL Europe Online (Europa am Draht), mittlerweile nicht mehr existentes europäisches DatenneTZ ähnlich, siehe auch: aol  
EON enhanced other networks (bevorzugt andere NeTZwerke), Technik in Autoradios zum Einspielen von Verkehrsfunkinformationen in jegliches anderes Programm (anderer Sender, MC- oder CD-Abspielungen)  
EPB Elektronische Park Bremse, BOSCH 2004, siehe auch EMF, Elektromotor direkt am Bremssattel oder per Bowdenzug spannt die BremsklöTZe mit bis zu 3000N, manuell oder automatisch betrieben, ZusaTZfunktionen möglich wie Anfahrhilfe, mit anderen Elektronikkompo  
EPI Exhaust Port Injection, TOYOTA 2003, siehe auch D-CAT, Diesel-EinspriTZventil im Abgasrohr  
EPP Die Europäische Volkspartei (EVP; französisch Parti populaire européen, PPE, englisch European People’s Party, EPP) ist eine europäische politische Partei, die sich aus christlich-demokratischen und konservativ-bürgerlichen bis hin zu nationalkonservativ-rechtspopulistischen Mitgliedsparteien in der Europäischen Union zusammenseTZt. Aus dem deutschen Sprachbereich sind die CDU und die CSU aus Deutschland, die ÖVP aus Österreich, die CSV aus Luxemburg sowie die CSP aus Belgien Mitglieder der EVP; die Schweizer CVP ist assoziiertes Mitglied und die Südtiroler Volkspartei hat Beobachterstatus. Quelle Wikipedia Parteien
EPU End-of-Pipe-UmweltschuTZ Umwelt
ERE Elektron. Reihen-EinspriTZsystem,  
ERG Deutsche Eisenbahn-Reklame GmbH, (SiTZ: Kassel) Bahn
ERG European Research Group = ForschungsunterstüTZungsgruppe für die Parlamentsmitglieder des Vereinigten Königreichs Organisation
ERP Elephants, Rhinos & People (ERP) = Elefant, Nashorn & Menschen = gemeinnüTZige Organisation Organisation
ERW Erweiterung, in SYNRISE für die unmittelbare Peripherie benuTZte Abkürzung, erseTZt nicht, siehe auch: pcs und mit, siehe auch: mod bzw., siehe auch: exp bezeichnete Erweiterungen, wie z.B. die ROLAND-Synthesizerboards (VE-JV-01, VE-GS-01)  
ESG ErnährungssicherstellungsgeseTZ  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ESP ELECTRIC SOUND and PICTURE, ZusaTZ in der Firmenbezeichnung der Firma FAIRLIGHT ESP  
ESP Wenn Sie mehr als ein Gerät mit dem gleichen Aktivierungswort besiTZen, antwortet Alexa mit Hilfe von ESP (Echo Spatial Perception) vom Echo aus, das sich am nächsten zu Ihnen befindet und führt die Anfrage aus. Quelle Amazon Computer
EST Eastern Standard Time (ZeiTZone, USA, GMT-5)  
EST Estimate, Estimated oder Estimate message (SchäTZung, geschäTZte oder Meldung des voraussichtlichen Zeitpunktes)  
ETD Estimated Time of Departure (GeschäTZteAbflugzeit)  
ETD Estimated Time of Departure: geschäTZte Abflug-/Abfahrzeit  
ETE Estimated Time En Route (GeschäTZte Flugzeit)  
ETZ internationaler IATA Code für den Flughafen Frescaty der Stadt MeTZ/Nancy Frankreich IATA
EVB Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH, (SiTZ: Zeven) Bahn
EVE Elektron. VerteilerEinspriTZsystem,  
EVP Die Europäische Volkspartei (EVP; französisch Parti populaire européen, PPE, englisch European People’s Party, EPP) ist eine europäische politische Partei, die sich aus christlich-demokratischen und konservativ-bürgerlichen bis hin zu nationalkonservativ-rechtspopulistischen Mitgliedsparteien in der Europäischen Union zusammenseTZt. Aus dem deutschen Sprachbereich sind die CDU und die CSU aus Deutschland, die ÖVP aus Österreich, die CSV aus Luxemburg sowie die CSP aus Belgien Mitglieder der EVP; die Schweizer CVP ist assoziiertes Mitglied und die Südtiroler Volkspartei hat Beobachterstatus. Quelle Wikipedia Parteien
EVS EUREGIO VerkehrsschienenneTZ GmbH Bahn
EWV EWV ist die Energie und Wasserversorgungsgesellschaft mit SiTZ in Stolberg Firma
EXK expansion kit (ErweiterungsbausaTZ), Baureihe von KORG  
FCS Frame Control Sequence , Fehlererkennung ist das SeTZen von Paritätsbits, d.h. errechnete Sicherungsbits  
FEG Freiberger Eisenbahnges. mbH, (SiTZ: Freiberg) Bahn
FEI Die Fédération Équestre Internationale (FEI) bzw. International Federation of Equestrian Sports ist die internationale Dachorganisation des Pferdesports mit SiTZ in Lausanne (Schweiz). [Quelle: Wikipedia] Organisation
FEP Front-End Processor , In der Datenkommunikation wird damit ein Computer bezeichnet, der zwischen Kommunikationsleitungen und einem Haupt- bzw. Hostcomputer plaTZiert ist. Er entlastet den Host von Aufgaben, die mit der Datenkommunikation zusammenhängen. A  
FET FlugzeugersaTZteile  
FFG FilmförderungsgeseTZ, FrauenförderungsgeseTZ  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FFG GeseTZ über Maßnahmen zur Förderung des deutschen Films (FilmförderungsgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
FFL FroschfoTZenleder Sex
FFP FFP = filtering face piece = Klassifizierung von AtemschuTZmasken; dabei wird in drei Klassen unterschieden (FFP1, FFP2, FFP3) Medizin
FFP fresh frozen plasma (z.B. zum ErsaTZ der Gerinnungsfaktoren bei DIC/ NotOP bei Phenprocoumon)  
FGB FamiliengeseTZbuch  
FGB FamiliengeseTZbuch (der DDR) DDR
FGG GeseTZ über die Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit Jura
FGG GeseTZ über die Angelegenheiten der Freiwilligen Gerichtsbarkeit, nicht amtliche Abkürzung Bahn
FIX fixed (fixiert, fest), GegensaTZ, siehe auch: var  
FKE Frankfurt-Königsteiner Eisenbahn, (SiTZ: Frankfurt (Main)) Bahn
FMB VEB Fernmeldewerk BauTZen DDR
FMG FuttermittelgeseTZ  
FNC Federal Networking Council (DatenneTZe, USA)  
FOG VEB PENTACON Feinoptisches Werk GörliTZ, Betrieb des Kombinates VEB Carl Zeiss JENA DDR
FOH Die Abkürzung FoH bedeutet Front of House; gemeint ist der SaalmischplaTZ also die Stelle an der ein Tontechniker die einzelnen musikalischen Signale für das Publikum mischt. Musik
FRG FremdrentengeseTZ  
FSA Freie Syrische Armee (FSA), die sich jeTZt "Syrische Nationale Armee" nennt Armee
FSC Forest Stewardship Council = internationale Non-Profit-Organisation mit SiTZ in Bonn Deutschland zur Schaffung eines Systems zur Zertifizierung nachhaltiger Forstwirtschaft Organisation
FSD Freie SchüTZen in Deutschland e.V. Verein
FSK Die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft GmbH (FSK) ist eine deutsche, von der SpiTZenorganisation der Filmwirtschaft (SPIO) getragene Einrichtung mit SiTZ in Wiesbaden. Sie prüft im Schwerpunkt die Altersfreigabe von Medien. Quelle Wikipedia Firma
Abkürzung Erklärung Kategorie
FTP File Transfer Protocol , Ein Dienst, der die Dateiübertragung zwischen lokalen und Remote-Systemen, die dieses Protokoll unterstüTZen, ermöglicht. FTP unterstüTZt einige Befehle, die eine bidirektionale übertragung von binären Dateien und ASCII-Dateien zw  
FTZ Fernmeldetechnisches Zentralamt (der Bundespost) (später: BAPT, dann: RegPT)  
FTZ Fliegertrainingszentrum  
FTZ Organisation, Fernmeldetechnisches Zentralamt, siehe auch FCC  
FVG FinanzverwaltungsgeseTZ  
FVG FinanzverwaltungsgeseTZ, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
FZR Freiwilligen ZusaTZrentenversicherung in der ehemaligen DDR  
g.U geschüTZte Ursprungsbezeichnung = Siegen der europäischen Union die den Ursprung einer Ware bescheinigt
GBG Closed User Group , Geschlossene BenuTZergruppe  
GBG GeseTZ zur Bekämpfung der Geschlechtskrankheiten  
GBl GeseTZblatt Bahn
GBl GeseTZblatt (der DDR) DDR
GBW GemeinnüTZige Bayrische Wohnungsgesellschaft Firma
GDD Gesellschaft für DatenschuTZ und Datensicherung  
GdT Organisation, Genossenschaft Deutscher TonseTZer, Vorläufer der, siehe auch: GEMA, ,siehe auch AKM  
GES GeseTZ Bahn
GES geseTZlich Bahn
GFG GraduiertenförderungsgeseTZ, GemeindefinanzierungsgeseTZ  
GfK Organisation, Gesellschaft für Konsum- und AbsaTZforschung  
GFZ HelmholTZ-Zentrum Potsdam – Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ (englisch: HelmholTZ Centre Potsdam GFZ German Research Centre for Geosciences)
Abkürzung Erklärung Kategorie
GGG GeseTZ über die gesellschaftlichen Gerichte  
GGP Geodätischen GrundneTZpunk Geographie
GGS GegensaTZ Bahn
GHZ GigaherTZ (, 1.000.000.000 Hz), siehe auch: Hz, MHz  
GIF Graphics Interchange Format , Gif ist ein Dateiformat für Grafiken, das im Jahre 1987 von CompuServe entwickelt wurde, um Grafiken über das NeTZ plattformübergreifend austauschen zu können.  
GIW GeseTZ über internationale Wirtschaftsverträge (der DDR) DDR
GjS GeseTZ über die Verbreitung jugendgefährdender Schriften und Medieninhalte, nicht amtliche Abkürzung Bahn
GKG GerichtskostengeseTZ Jura
GKG GerichtskostengeseTZ, amtliche Abkürzung Bahn
GKT Killed in Action = getötet im EinsaTZ; würde z.B. an Barack Obama gemeldet als Osama bin Laden getötet wurde
GKV GeseTZliche Krankenversicherung Bahn
GLP Gute Laborpraxis, (vgl. Anhang 1 des ChemikaliengeseTZes) Bahn
GMG GeseTZ zur Modernisierung der geseTZlichen Krankeversicherung (GKV-ModernisierungsgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
GMT Greenwich Mean Time (früher: WelTZeit, siehe auch UTC)  
GMT Greenwich Mean Time / Universal Time Coordinate. Auf dem 0-Meridian basierende Ortszeit Gateway 1. Einreise- oder leTZter Ausreiseort eines Landes (Vorsicht bei Direktflügen!!)  
GoB GrundsäTZe ordnungsgemäßer Buchführung Bahn
GPC general purpose computer (universell einseTZbarer Computer)  
GPC Global Parts Catalog = globaler ErsaTZteil Katalog
GPI general purpose interface (universell einseTZbare Schnittstelle)  
GPS Global Positioning System (Weltweites satellitengestüTZtes Navigationssystem)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GRG GesundheitsreformgeseTZ  
GSB GeseTZ über die Sicherung der Bauforderungen, nicht amtliche Abkürzung Bahn
GSG GerätesicherheitsgeseTZ , gilt für elektrische und elektronische Geräte  
GSG GeseTZ über technische Arbeitsmittel (GerätesicherheitsgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
GSG GesundheitsstrukturgeseTZ  
GSM Global System of Mobile Communication , internationaler Standard für die digitale Funktelefone, der einem erlaubt mit ein und derselben Telefonnummer und demselben Handy in über 80 Ländern auf der ganzen Welt FremdneTZe zu nuTZen. Vorausstezung dafür ist,  
GSO GrenzschuTZorgane  
GSU Organisation, Gesellschaft zum SchuTZ von Urheberrechten  
GTQ Guatemala (QueTZal), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GTZ Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (Eschborn)  
GUG Gesamtvollstreckungs- UnterbrechungsgeseTZ  
GUI graphic userinterface (grafische BenuTZeroberfläche), Bezeichnung des YAMAHA TG 300  
GUI Graphical User Interface , eine graphische BenuTZeroberfläche auf dem Bilschirm wie zum Beispiel ein Fenster, ein Arbeitsfeld mit allen möglichen Buttons und Schaltern, ein Textfeld für die Eingabe von Text, ein Pull-Down-Menu etc.  
GVG GerichtsverfassungsgeseTZ Recht
GVG GerichtsverfassungsgeseTZ, amtliche Abkürzung Bahn
GVL Organisation, Gesellschaft zur Verwertung von LeistungsschuTZrechten, SiTZ in Hamburg, auch, siehe auch: GEMA  
GWB GeseTZ gegen Wettbewerbsbeschränkungen  
GWB GeseTZ gegen Wettbewerbsbeschränkungen, amtliche Abkürzung Bahn
GWG GeseTZ über das Aufspüren von Gewinnen aus schweren Straftaten (GeldwäschegeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
GWS grand workstation (großer ArbeitsplaTZ), Baureihe von, siehe auch: GEM  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HBO Home Box Office, kurz HBO, ist ein US-amerikanischer Fernsehprogrammanbieter mit SiTZ in New York City. Fernsehen
HCI Salzsäure. ZerseTZt Kalkstein unter der Abspaltung von Kohlenstoffdioxid. Verdünnte Salzsäure verwendet man zum Reinigen von Klinkermauerwerk und zum Entfernen von Kalkablagerungen.  
HCL Hardware Compatibly List , In der Windows NT bzw. 2000 Hardware-Kompatibilitätsliste sind alle Geräte aufgeführt, die von Windows NT/2000 unterstüTZt werden.  
HDI Haupt­saTZ der Diffe­rential- und Integral­rechnung Mathematik
HET HormonersaTZtherapie  
HGB HandelsgeseTZbuch, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht Jura
HGB HandelsgeseTZbuch, nicht amtliche Abkürzung Bahn
HGF Hermann von HelmholTZ-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren  
HHG HäftlingshilfegeseTZ  
HHI Fraunhofer Heinrich-HerTZ-Institut für Nachrichtentechnik (Berlin, neuer Name)  
HHI Heinrich-HerTZ-Institut für Schwingungsforschung (Berlin, alter Name)  
HID Human Interface Device , Software-Treiber unter Windows 2000, der für BenuTZereingaben (über Datenhandschuhe, Datenhelme) zuständig ist.  
HLR Home Location Register , Kundenstandortregister. Ein EchTZeit-Kundenknoten und eine EchTZeit-Datenbank, die Subskriptionen speichert und verwaltet.  
HMG humanes menopausales Gonadotropin (Med: FSH-ErsaTZ)  
HRG HochschulrahmengeseTZ  
HRP Humanitarian Response Plans (HRPs) = Plan zur UnterstüTZung notleidender Menschen durch die UNO Organisation
HRT siehe Hormon - ErsaTZ - Behandlung Sex
HSB Harzer Schmalspurbahnen GmbH, (SiTZ: Wernigerode) Bahn
HSN High Speed Network , HochgeschwindigkeitsneTZ  
HSP HiTZeschock-Protein  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HSS High Speed Switch (DatenneTZ)  
HTB Hellertalbahn GmbH, (SiTZ: Steinebach) Bahn
HUB Dt.Nabe, Zentrum, , technische Einrichtung, an die mehrere Rechner eines NeTZwerks angeschlossen werden, um eine sternförmige, strukturierte Topologie zu realisieren.  
HUP Home use Program , Heim NuTZungs Programm , Programm von Microsoft für User die eine bestimmte Software in ihrer Firma nuTZen, diese dürfen die selbe Software dann zu vergünstigten Konditionen auch zu Hause nuTZen.  
HVB Hauptverwaltung der Deutschen Bundesbahn, Organisation Bundesbahn (SiTZ zunächst: Offenbach, ab 1. 10. 1953: Frankfurt/Main) Bahn
HVE Hauptverwaltung der Eisenbahnen der britischen und US-Zone, 1. 10. - 10. 12. 1946 (SiTZ: Bielefeld) Bahn
HVE Hauptverwaltung der Eisenbahnen des amerikanischen und britischen BesaTZungsgebiets, 11. 12. 1946 - 30. 9. 1948 (SiTZ zunächst: Bielefeld, ab 11. 12. 1947 Offenbach) Bahn
HVR Hauptverwaltung der Deutschen Reichsbahn im Vereinigten Wirtschaftsgebiet, 1. 10. 1948 - 6. 9. 1949 (SiTZ: Offenbach) Bahn
HWO GeseTZ zur Ordnung des Handwerks (Handwerksordnung), nicht amtliche Abkürzung Bahn
HWZ HalbwerTZeit  
HzL Hohenzollerische Landesbahnen AG, (SiTZ: Hechingen) Bahn
IBH Industrieverband Bauchemie und HolzschuTZmittel e.V.  
IBS InbetriebseTZung  
ICN Integrated Computer Network , Intergiertes ComputerneTZwerk  
IDN integrated data-net (integriertes DatenneTZ), besteht in der Regel aus dem Datex-, Direktruf- und TelexneTZ  
IEC Organisation, International Electrotechnical Commission (Internationale Elektrotechnische Kommission), Normungsgesellschaft zur Normung von Audio- und Elektrotechnik mit SiTZ in Genf,siehe auch: DIN, CCIR, NAB, RIAA, auch als IEC-Steckverbindung (vom IEC  
IFG GeseTZ zur Regelung des Zugangs zu Informationen des Bundes (InformationsfreiheitsgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
IGC Institute for Global Communications , gemeinnüTZiger Betreiber von APC in San Francisco.  
IGP Internet/Interior Gateway Protocol , in privaten NeTZen, sowie innerhalb NeTZte von Internet Service Provider, eingeseTZtes Protokoll  
IHF Organisation, Institute of High-Fidelity (Institut für hohe Wiedergabetreue), Institut für die Normung audiotechnischer Qualitätsstandards mit SiTZ in New York, vergleiche auch, siehe auch: DIN 45500  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IHS Organisation, International Horn Society (Internationale Horn-Gesellschaft), Gesellschaft, die sich dem Instrument Horn verschrieben hat mit SiTZ in der Schweiz  
Ilm Ilmebahn-Aktiengesellschaft, (SiTZ: Einbeck) Bahn
IMO Institut für Mikrostrukturtechnologie und Optoelektronik (WeTZlar)  
INF Intermediate Range Nuclear Forces = Deutsch: nukleare Mittelstreckensysteme = bilaterale Verträge zwischen der Sowjetunion (heute Russland) und den USA über die Vernichtung aller landgestüTZten Flugkörper Armee
INK Internationale NordseeschuTZ-Konferenz  
IOS Internetworking Operating System , NeTZwerkbetriebssystem der Fa. CISCO  
IPC InterProcess Communication , Der von einem Multitasking-Betriebssystem unterstüTZte Austausch von Daten zwischen zwei Tasks oder Programmen. Gängige IPC-Systeme sind z. B. Pipes, Semaphor, Shared Memory, Warteschlangen, Signale und Mailboxen. Siehe auch N  
IPO Initial Public Offerings; Wenn dabei auch Aktien aus dem Bestand der Altaktionäre oder aus einer Kapitalerhöhung angeboten werden, spricht man von einer ErstplaTZierung (engl. initial public offering, IPO) Bank
IPX Inter Packet Exchange Protokoll , in Verbindung mit IPX/SPX: Transportprotokolle in Novell NetWare-NeTZwerken  
IRC Internet Relay Chat , Weltweites Chat-System im Internet ( to chat , schwaTZen, ratschen). Es werden Chats zu allen möglichen Themen angeboten, neben regelmäßigen oder ständig etablierten Foren gibt es auch zahllose Live-Chats.  
IRC Internet Relay Chat (RechnerneTZ)  
IRG GeseTZ über die internationale Rechtshilfe in Strafsachen, amtliche Abkürzung Bahn
IRG GeseTZ über internationale Rechtshilfe in Strafsachen Jura
IRS im März 2010 wurde von der US-Regierung das GeseTZ FATCA (Foreign Account Tax Compliance Act) verabschiedet, welches Banken und Finanzinstitute weltweit dazu verpflichtet, steuerlich relevante Informationen zu Konten und Beteiligungen von US-Steuerpflichtigen an die US-Steuerbehörde IRS (Internal Revenue Service) zu melden Steuer
ISB Intelligent Signalling Bus (DatenneTZ) Computer
ISI Information Science Institute , Fungiert als IANA und vergibt mit Hilfe der IR die IP-Adressen und überwacht deren Zuordnung zu NeTZnamen.  
ISM Industrial, Scientific, Medical Band , bezeichnet ein Frequenzband oberhalb von 2,4 GHz, das kostenfrei genuTZt werden darf  
ISO International Standard Organisation. Die ISO ist die wichtigste internationale Organisation für Industrienormen. Zu ihren HaupTZielen gehört die Qualitätssicherung bei Industrieprodukten (ISO-9000-Serie). Neuerdings werden auch ökologische Aspekte einbezogen.  
ISP Internet Service Provider , ein Unternehmen oder eine Bildungsinstitution, die Remote-BenuTZern den Zugriff auf das Internet ermöglicht. Große Deutsche ISPs sind derzeit Contrib.Net, DFN, ECRC, EUnet.  
ISR Initial Submission Rate (DatenneTZ)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IWU (Fraunhofer-) Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik (ChemniTZ)  
IWV Impulswählverfahren , eine Art des Wählens, bei der eine Telefonnummer als Abfolge von Impulsen eingegeben wird. Der BenuTZer hört beim Wählen in der Regel eine Reihe von Klickgeräuschen. ältere Telefone mit Wählscheiben arbeiten mit dem Impulswählverfahr  
JFZ JugendfreizeiTZentrum  
Jgg JugendgerichtsgeseTZ Jura
Jgg JugendgerichtsgeseTZ, amtliche Abkürzung Bahn
JMK Die Jugendmedienkommission (JMK) ist ein österreichisches Gremium mit der Aufgabe, bei Kinofilmen und -trailern die Jugendtauglichkeit fesTZustellen. Die Experten beurteilen jährlich etwa 400[1] Filme. Die Jugendmedienkommission untersteht dem Bundesministerium für Bildung. Vergleiche FSK. Quelle Wikipedia Medien
JPG siehe: JPEG, hier Dateiendung, hochkomprimierendes Bilddatenformat, besonders im, siehe auch: Internet eingeseTZt, siehe auch GIF  
JSB JugendschuTZbeauftragter  
JWG GeseTZ über die Jugendwohlfahrt  
KBI Kombinatsbetrieb InstandseTZung  
KDC Key Distribution Center , Schlüsselverteilungscenter, ein Kerberos V5-Dienst, der auf einem Domänencontroller ausgeführt wird. Er gibt ticketgenehmigende Tickets (TGTs) und Diensttickets für die NeTZwerkauthentifizierung in einer Domäne aus.  
KDE K Desktop-Environment , graphische BenuTZeroberfläche für Linux  
KEC KORG equalizer/compressor (KORG EnTZerrer/Kompressor), Typ v. KORG  
KEL KreiseinsaTZleitung (beim NVR)  
KFZ Kleinfertigungszentrum, Kultur- und FreizeiTZentrum  
KGF Die Konstruktionsgrundfläche ist die Summe der Grundflächen von Wänden, StüTZen und Pfeilern (hierzu gehören auch Schornsteine, nicht begehbare Schächte, die Fläche von Türöffnungen, Wandnischen und WandschliTZen).  
KHG GeseTZ zur wirtschaftlichen Sicherung der Krankenhäuser und zur Regelung der KrankenhauspflegesäTZe (KrankenhausfinanzierungsgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
KHK Keulahütte KrauschwiTZ Firma
KHV Verordnung zur Verwendung von Gebärdensprache und anderen Kommunikationshilfen im Verwaltungsverfahren nach dem BehindertengleichstellungsgeseTZ (Kommunikationshilfenverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
KHZ KiloherTZ  
Abkürzung Erklärung Kategorie
KHZ KiloherTZ, siehe auch: Hz  
KIA ZahnpuTZmethode; KAI-Methode (Kauflächen, Außenflächen, Innenflächen) Medizin
KIS Knowbot Information Service (RechnerneTZ-Service)  
KIT Kernel for Intelligent Communication Terminals , graphische BenuTZeroberfläche von T-Online  
KJM Kommission für JugendmedienschuTZ Organisation
KKS Kathodischer KorrosionsschuTZ  
KLG KindererziehungsleistungsgeseTZ  
KLW Karl-Liebknecht-Werk OelsniTZ (Erzgebierge)  
KLZ KlöTZe, Kreis (SAW) Sachsen-Anhalt, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
KNN künstliches neuronales NeTZ(werk)  
KNV KreisnaturschuTZverwaltung  
KNW KommunikationsneTZwerke
KrG GeseTZ über Kreuzungen von Eisenbahnen und Straßen, (vom 04.07.1939) Bahn
KrG KontrollratsgeseTZ Bahn
KSI KlimaschuTZ-Index
KSK Organisation, Künstlersozialkasse, SiTZ in Wilhelmshaven, arbeitet auf Basis des, siehe auch: KSVG  
KSM KörperschuTZmittel  
KSS KüstenschuTZschiff  
KSZ Kultur- und SporTZentrum  
KTZ KaTZe  
Abkürzung Erklärung Kategorie
KUG KunsturhebergeseTZ Recht
KUP KohleumschlagplaTZ  
KVG Kahlgrund Verkehrs-GmbH, (SiTZ: Schöllkrippen) Bahn
KVG KommunalvermögensgeseTZ  
KWG GeseTZ über das Kreditwesen  
KWG GeseTZ über das Kreditwesen, nicht amtliche Abkürzung Bahn
KWG KreditwesengeseTZ  
LCS Line Connection Subsystem (DatenneTZ)  
LCS livin controller system (lebendes Steuersystem), Produktphilosophie von Käng Kong Productions für den EinsaTZ von Spielhilfen in deren Klang-Angebot  
LCT Leipziger Computer Test-System (computergestüTZter ArbeitsplaTZ für den Psychodiagnostiker)  
LDI LAN Driver Information File , Informationsdatei für LAN-Treiber (NeTZwerkkartentreiber) unter Novell  
LDK Lahn-Dill-Kreis in WeTZlar, Kreis Hessen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
LDL Lipoproteine (LDL) sind Fett-Eiweiß-Verbindungen, die fettlösliche Substanzen wie Cholesterin binden, durch den Blutkreislauf transportieren und leTZtlich zu einer Verkalkung der Arterien führen können. Ideal sind LDL-Werte von nicht mehr als 100 mg/dL (Milligramm pro Deziliter) und deutlich weniger als 130 mg/dL. Ähnlich wie beim Blutdruck steigt mit dem LDL-Cholesterinwert auch das Herzinfarktrisiko.
LEG LändereinführungsgeseTZ (der DDR) DDR
LEG LandeseisenbahngeseTZ Bahn
LGZ LohngemeinkostenzuschlagssaTZ
LIW VEB Landtechnische InstandseTZungswerke DDR
LNG Levonorgestrel = Pille danach; wird das Gestagen Levonorgestrel in sehr hoher Dosierung zur Notfallverhütung bis zu drei Tage (72 Stunden) nach dem ungeschüTZten Geschlechtsverkehr eingeseTZt; siehe auch http://www.sexlex24.de Medizin
LNV LandesnaturschuTZverbands Organisation
LO. loco (an seinem PlaTZ), hier Aufhebung einer Oktavierung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LOG Logic, hier Sequenzerprogramm von EMAGIC, wird als Suffix v. Songs im Format dieses Sequenzers benüTZt  
LOS leistungsorientierter SchichTZuschlag  
LPC LexiPowerCore, Technologie von LEXICON für den EinsaTZ von Hostrechnern bei der Audiobearbeitung  
LPG LandpachtgeseTZ  
LRC lostless realtime coding (verlustfreie EchTZeitdatenkomprimierung), von MERGING TECHNOLOGIES entwickeltes Verfahren im PYRAMIX/KEFRON  
LRU Least recently used , am wenigsten benuTZt. Häufig bei Cache-Speichern angewandte Strategie die angewandt wird wenn dieser voll ist. Beim LRU-Verfahren werden die Daten entfernt auf die am längsten  
LSF LichtschuTZfaktor; gibt an um welchen Faktor sich der EiegnschuTZ der Haut nach dem Auftragen eines SonnenschuTZproduktes verlängert Medizin
LSG Organisation, LeistungsschuTZgesellschaft, siehe auch AKM  
LSI Licht SchuTZ Faktor = Maßeinheit für Sonnencremes
LSL Link Support Layer , Teil des NeTZwerk-Treibermodells von Novell.  
LSP LeitsäTZe für die Preisermittlung auf Grund von Selbstkosten Bahn
LSR LeistungsschuTZrechts Recht
LSW LärmschuTZwand Bahn
LTA Sie wollen troTZ gesundheitlicher Probleme wieder im Beruf stehen? Die Deutsche Rentenversicherung hilft Ihnen dabei. Sie finanziert Leistungen zur beruflichen Rehabilitation oder zur Berufsförderung. Der Fachbegriff dafür lautet "Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben" (LTA). Diese Leistungen sollen Ihre Erwerbsfähigkeit erhalten und Ihnen neue Berufschancen eröffnen. Versicherung
LUD internationaler IATA Code für den Flughafen LuderiTZ der Stadt LuderiTZ Namibia, die Abkürzung der ICAO ist FALZ IATA
LUG Organisation, LYNEX user group (LYNEX BenuTZergruppe)  
LUI local user interface = örtliche BenuTZerschnittstelle Technik
LuK LandschaftsschuTZgebiet  
LUL London Underground Limited = Betreiber des Londoner U-BahnneTZes Bahn
LVS Landesweite Verkehrsservicegesellschaft Schleswig-Holstein mbH, (SiTZ: Kiel) Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
LWG LandwirtschaftsgeseTZ  
LWI Leading Women in Industry = NeTZwerk engagierter Frauen, die sich verstärkt im Unternehmen einseTZen, mit dem Ziel, mehr Frauen in Führungspositionen zu bringen
LZW Der LZW- oder auch Lempel-Ziv-Welch-Algorithmus ist ein häufig bei Grafikformaten zur Datenkompression, also zur Reduzierung der Datenmenge, eingeseTZter Algorithmus. Ein Großteil der Funktionweise dieses Algorithmus wurde 1978 von Abraham Lempel und Jaco  
MCC Mobile Country Code = festgelegte Länderkennung zur Identifizierung eines MobilfunkneTZes Telekommunikation
MFA Multi-Faktor-Authentifizierung; Bei der Multifaktor-Authentifizierung (MFA) handelt es sich um ein Authentifizierungsverfahren, das mindestens zwei Berechtigungsnachweise miteinander kombiniert. Das Verfahren dient allgemein der Absicherung von Anmeldeprozessen, sorgt für einen sicheren Zugriff auf UnternehmensneTZwerke, prüft Identitäten und erschwert somit Identitätsdiebstähle. Das MFA Verfahren wird beispielsweise beim elektronischen Zahlungsverkehr, bei der Anmeldung an Cloud-Services sowie beim Zugang zu NeTZwerken und Rechnersystemen verwendet. Computer
MMS Multimedia Messaging Services: MMS ergab sich aus der Weiterentwicklung der Bild- und Textübertragung in MobilfunkneTZen per SMS. Via MMS können Handy-NuTZer unterschiedliche Medien wie Texte, Bilder, Animationen, Video- und Audiosequenzen zu einer Nachricht verarbeiten und anschließend verschicken. Technologisch fungiert MMS als IP-basierte Lösung für die Übertragung der Inhalte über verschiedene mobile Endgeräte hinweg. Telekommunikation
MNC MobilfunkneTZkennzahl = englisch: Mobile Network Code = zur Identifizierung eines GSM-, UMTS- oder TETRA-FunkneTZanbieters Telekommunikation
MNS Der Mund-Nasen-SchuTZ ist ein Hilfsmittel in der Medizin, um eine Übertragung von Krankheitserregern durch Sekrettröpfchen auf andere zu reduzieren. [Quelle Wikipedia] Medizin
MPA Mehrperspektivischer AnsaTZ, ein didaktisches Modell für den Technikunterricht
MPS Malware Prevention System = ein SchuTZsystem welches Computer vor Schädlingen z.B. Vieren und Trojaner schüTZt Computer
MRO Teile aus dem Bereich der Wartung (Maintenance), Reparatur (Repair) und des Betriebs (Operations), einschließlich ErsaTZgetrieben, Motoren und Lagern. Service
MTC Medical Treatment Case (MTC) The number of injuries that require medical treatment beyond first aid. Medizinische Behandlung (MTC) Die Anzahl der VerleTZungen bei denen eine medizinische Behandlung über die Erste Hilfe hinaus durchgeführt wurde. Medizin
NEA NeTZ-ErsaTZ-Anlage Kraftwerk
NEF Notarzt-EinsaTZfahrzeug (Rendevouz-System)
nep Nur-Einheits-Preis bei Angeboten oder Ausschreibungen. Es handelt sich um eine Alternativposition (Eventualposition, Wahlposition) , die nur als ZusaTZinformation abgefragt wird, dessen Leistungsausführung noch als ungewiss gilt. Da diese Position bei der Angebotssumme außer Betracht bleibt, ist diese Position mit "NEP" auszuweisen. Handel
NET Network = NeTZwerk Internet
NIC Network Interface Card = NeTZwerkkarte Computer
NKF NuTZen-Kosten-Faktor
NRA Waffenlobby National Rifle Association (NRA); amerikanische Gesellschaft die Schießsport fördert und das Recht von Bürger Schusswaffen zu besiTZen verfechtet (operiert auch als politische Lobbyistengruppe, die sich aktiv der Schusswaffen kontrollierende GeseTZte widerseTZt)
NTP Notice to proceed = FortseTZungsmeldung
Abkürzung Erklärung Kategorie
OHS Offenes Hamburger SchulneTZ Organisation
OWP Operator Working Place = BedienplaTZ Leittechnik
PAG PolizeiaufgabengeseTZ (PAG) des Freistaats Bayern Recht
PCT parity charge time, ein SymmetriegeseTZ der Elementarteilchenphysik Technik
pdf Das vor über 20 Jahren von Adobe Systems erfundene PDF-Format (Portable Document Format)hat sich als eine Art Standard durchgeseTZt. Computer
PEG PegniTZ, Kreis (BT) Bayern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
PEG PrigniTZer Eisenbahn GmbH, (SiTZ: PutliTZ) Bahn
PEN Protective earth neutral (deutsch: PE-SchuTZleiter) Elektro/Elektronik
PFB internationaler IATA Code für den Flughafen Lauro KurTZ der Stadt Passo Fundo Brasilien, die Abkürzung der ICAO ist SBPF IATA
PFS Perfect Forward Secrecy = SiTZungsschlüssel für die gesicherte Datenübertragung bei Facebook
PFU Funktions- und NuTZungsprogramm
pFV positive ForderungsverleTZung Bahn
PGP Pretty good privacy , Verschlüsselungssystem, das als sicher gilt. Weil mit PGP Verschlüsseltes von niemanden anderen als dem Empfänger eingesehen werden kann, ist dessen Anwendung auf höchster politischer Ebene heiß umstritten. PGP nuTZt im wesentlichen  
PHT plöTZlicher Herztod  
PIN part identification number (Teile-Identifikationsnummer, ErsaTZteilnummer)  
PIP Picture in Picture (TV: kleines ZusaTZbild von anderem Sender)  
PIU produktionsintegrierter UmweltschuTZ  
PKI Public Key Infrastructure , Dieser Begriff wird für gewöhnlich zur Beschreibung der GeseTZmäßigkeiten, Richtlinien, Standards sowie der Software verwendet, die Zertifikate sowie öffentliche und private Schlüssel regeln bzw. ändern.  
PLZ PostleiTZahl  
PMD Polarization-Mode Dispersion (GlasfaserneTZ)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PNP PlugnPlay Plug and Play (Einstecken and Spielen), ZusaTZ bei, siehe auch: pcs für MICROSOFT Windows 95  
POI Point Of Interest , Enthält verschiedene wichtige Einrichtungen, die so vereinfacht aufgerufen werden können. Durch Eingabe des Namens können Sie z.B. ein Restaurant, GolfplaTZ, Hotel, suchen. Auch Tankstellen können in der jeweiligen Umgebung abgerufen w Internet
PON Passive Optical Network , Passives optisches NeTZe bilden eine passive und flexible Infrastruktur, bei der sich die Kosten für die Verlegung der Lichtwellenleiter in Grenzen halten.  
POS den englischen Begriff Part of Speech, der Wortart bedeutet und besonders in der Linguistik benuTZt wird  
POS die Stecke für Hochgeschwindigkeitszüge Paris-Ostfrankreich-Süddeutschland (POS) zwischen Paris und Frankfurt bzw. Stuttgart, auf der der Rhealys ab 2007 eingeseTZt wird.  
POS Packet over Sonet, Begriff aus der DatenneTZwerk Technik, siehe auch Synchrone Digitale Hierarchie  
POS PEARL Operating System Computer-EchTZeit-Betriebssystem der Firma Brown, Boveri und Cie  
PPE

personal protective equipment = ArbeitsschuTZbekleidung / Mittel für den GesundheitsschuTZ (z.B. AtemschuTZmasken, Beatmungsgeräte etc.)

Medizin
PPE Die Europäische Volkspartei (EVP; französisch Parti populaire européen, PPE, englisch European People’s Party, EPP) ist eine europäische politische Partei, die sich aus christlich-demokratischen und konservativ-bürgerlichen bis hin zu nationalkonservativ-rechtspopulistischen Mitgliedsparteien in der Europäischen Union zusammenseTZt. Aus dem deutschen Sprachbereich sind die CDU und die CSU aus Deutschland, die ÖVP aus Österreich, die CSV aus Luxemburg sowie die CSP aus Belgien Mitglieder der EVP; die Schweizer CVP ist assoziiertes Mitglied und die Südtiroler Volkspartei hat Beobachterstatus. Quelle Wikipedia Parteien
PPM peak program meter (SpiTZenpegelmesser)  
PRT Periradikuläre Therapie , Computer Tomographie gesteuerte Behandlung von Schmerzzuständen der Wirbelsäule – Schwerzmittel kann exakt an der Stelle gespriTZt werden, die die Schmerzen verursacht.  
PSA PersonenschuTZ Ausland; eine spezielle Abteilung der GSG9; zum SchuTZ von deutschen Botschaftsmitarbeitern Polizei
PSA Persönliche SchuTZausrüstung Medizin
PSG PflegestärkungsgeseTZe (PSG I - III) Recht
PSM PflanzenschuTZ- und Schädlingsbekämpfungsmittel  
PSM Platform Support Module , plattformunerstüTZende Module für SMP-Rechner  
PSS PlanumsschuTZschicht Bahn
PTP Peer-to-Peer NeTZwerk - NeTZwerkvariante, bei der im GegensaTZ zu einem Server-NeTZwerk keine starre Einteilung in Server und Arbeitsstationen erfolgt. Jeder PC im NeTZwerk kann Dienste und Daten bereitstellen oder verwenden.  
PTP Peer-to-Peer NeTZwerk, Alle beteiligten Rechner können sowohl als Client als auch als Server agieren. Zugriffsrechte werden nicht zentral, sondern lokal auf jedem Rechner definiert.  
PTZ Pädagogisch-Theologisches Zentrum  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PTZ Pan/Tilt/Zoom , Funktion von Kameras Schwenken/Neigen/Zoomen  
PTZ partielle Thromboplastinzeit  
PTZ partielle Thromboplastinzeit , Abkürzung der Medizin  
PTZ Partizip / partizipial  
PTZ Plasmathrombinzeit (Med.)  
PTZ Polytechnisches Zentrum  
PTZ Posttechnisches Zentralamt  
PTZ Produktions- technisches Zentrum  
PTZ Produktionstechnisches Zentrum (FhG, Berlin)  
PTZ psychotherapeutische Zentrum ist eine Spezialklinik für Ess-Störungen, Borderline, Traumatherapie, Psychosomatik  
PUK Personal Unblocking Key , Nach dreimaligem falschen Eingeben der PIN-Nummer kann der NuTZer sein Gerät durch die PUK wieder freischalten  
PVC Permanent Virtual Circuit (or: Channel) (RechnerneTZ)  
PVV positive VertragsverleTZung Bahn
PZB internationaler IATA Code für den Flughafen Oribi der Stadt PietermariTZburg Südafrika, die Abkürzung der ICAO ist FAPM IATA
PZV PosTZeitungsvertrieb  
QNH Luftdruck am FlugplaTZ, bezogen auf Meereshöhe, Höhenmessereinstellung  
QNI quantization noise imaging (Rauschunterdrückungsverfahren), dieses Verfahren von PHILIPS verschiebt das Quantisierungsrauschen aus dem NuTZsignal hinaus  
QOS Quality of Services , Qualität der NeTZdienste Internet
RBB Regionalbus Braunschweig GmbH, (SiTZ: Braunschweig) Bahn
RBG Regental-Bahnbetriebsgesellschaft, (SiTZ: Viechtach) Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
RBS Regional Bus Stuttgart GmbH, (SiTZ: Stuttgart) Bahn
RCM realtime convolution and modulation (EchTZeitformung und -modulation) Verfahren bei YAMAHA, wobei AFM und AWM2-Elemente zusammen in einem Algorithmus bearbeitet werden können  
RDG internationaler IATA Code für den Flughafen Municipal / SpaaTZ Field der Stadt Reading USA, Bundesland Pennsylvania IATA
RDG RibniTZ-Damgarten, Kreis (NVP) Mecklenburg-Vorpommern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
RDS Radio Data System , Ermöglicht ZusaTZinformationen der Radiosender.  
RDS Radiodatensystem, Übermittlung zusäTZlicher Daten (außer den Rundfunkaudiodaten), wie z. B. Radiosender, Programmidentifikation usw., siehe auch: TMC  
REC remote expert center = Experten die in einem zentralen Zentrum siTZen und dort telefonisch um Hilfe gefragt werden können Leittechnik
RES ErsaTZ (Reserve)  
REW rewind (zurückseTZen), Sequencer zurückseTZen  
RFC Request For Comment(s) (RechnerneTZ)  
RFD Request For Discussion (RechnerneTZ)  
RhB Rhein-Haardtbahn GmbH, (SiTZ: Ludwigshafen) Bahn
RHG GeseTZ betreffend die Verbindlichkeit zum SchadensersaTZ für die bei dem Betriebe von Eisenbahnen, Bergwerken usw. herbeigeführten Tötungen und KörperverleTZungen (ReichshaftpflichtgeseTZ), Bund, jeTZt: HaftpflichtgeseTZ (HPflG) Bahn
RHG RechnungshofgeseTZ, Baden-Württemberg Bahn
RHG ReichshaftpflichtgeseTZ  
RIC Regolamento internazionale delle carozze (ital.) , Übereinkommen über die gegenseitige BenuTZung der Personen- und Gepäckwagen im internationalen Verkehr Bahn
RIG RichtergeseTZ (der DDR) DDR
RIV Regolamento internazionale dei veicoli (ital.) , Übereinkommen über die gegenseitige BenuTZung der Güterwagen im internationalen Verkehr Bahn
RKH Regionalverkehr Kurhessen GmbH, (SiTZ: Kassel) Bahn
RLS Richtlinien für den LärmschuTZ an Straßen Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
RMG realtime MIDI generator (EchTZeit-MIDI-Generator), Einrichtung im Softwaresequencer NOTATOR von C-LAB  
RMV Rhein-Main-Verkehrsverbund mbH, (SiTZ: Hofheim am Taunus) Bahn
RND Redaktions NeTZwerk Deutschland Zeitung
ROG RaumordnungsgeseTZ, amtliche Abkürzung Bahn
RPC Remote Procedure Call , Nachrichtenweitergabe, durch die eine verteilte Anwendung verfügbare Dienste auf mehreren Computern im NeTZwerk aufrufen kann. RPCs spielen bei der Remote-Verwaltung von Computern eine Rolle  
RPS realtime phrase sequencer (PhrasenechTZeitsequenzer), Bezeichnung z.B. beim ROLAND MV-30 STUDIO M  
RRG RentenreformgeseTZ  
RSA Rivest Shamir Adelman, weitverbreitete EnTZifferungstechnologie auf mathematische Algorithmen basierend (benannt nach den drei Erfindern)
RSK Reaktor SchuTZ Kommission Organisation
RSL RadsaTZlast, amtliche Abkürzung Bahn
RSL Registry Size Limit , eine allgemeine Höchstgrenze für den Registrierungsspeicher, durch die verhindert wird, dass eine Anwendung den ausgelagerten Pool mit Registrierungsdaten füllt. Der GesamtspeicherplaTZ für Registrierungsdaten (Strukturen) wird durch  
RSV Radiosynoviorthese , Gelenktherapie durch EinspriTZen einer leicht radioaktiven Substanz bei Rheuma.  
RSW Regionalbus Saar-Westpfalz GmbH, (SiTZ: Saarbrücken) Bahn
RTC Real Time Clock , Engl.: EchTZeituhr. Manchmal ist damit auch der entsprechende IC bei PCs gemeint.  
RTC real time clock (EchTZeituhr)  
RTC real time composer (EchTZeitkomponist), Software für das FAIRLIGHT CMI  
RTC real time control (EchTZeitkontrolle)  
RTC Runtime Container , enthält EchTZeitumgebung der konfigurierten Automatisierungsfunktionen  
RTP realtime transport protocol (EchTZeitdatenübertragungsprotokoll), Übertragungsart im, siehe auch: Internet  
RTV real time video (EchTZeitvideo)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
RTZ Rettungszug, amtliche Abkürzung Bahn
RTZ return to zero (zurückseTZen auf Null)  
RVG GeseTZ über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (RechtsanwaltsvergütungsgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
RVG RechtsanwaltsvergütungsgeseTZ Jura
RVS Regionalbusverkehr Südwest GmbH, (SiTZ: Karlsruhe) Bahn
RWI Restricted Work Injury (RWI) The number of cases which result in persons still being able to work but who are unable to perform their normal duties because of the restrictions caused by the injury. Eingeschränkte Arbeitsfähigkeit (RWI) Die Anzahl der Arbeitsunfälle die den EinsaTZ des VerleTZten an seiner eigentlichen Arbeitsstelle vorübergehend nicht gestatten von diesem jedoch eine andere Arbeit ausgeführt wird/worden ist. Medizin
SBE SchwimmblasenenTZündung der Karpfenartigen, (eine Fischkrankheit) Bahn
SBG SoldatenbeteiligungsgeseTZ, amtliche Abkürzung Bahn
SBG Südbadenbus GmbH, (SiTZ: Freiburg/Brsg) Bahn
SBZ Sowjetisch beseTZte Zone  
SBZ Sowjetische BesaTZungszone  
SDK SchuTZgemeinschaft der Kleinaktionäre  
SDN SAP Developer Network = SAP Entwickler NeTZwerk Organisation
SDN SchuTZgemeinschaft Deutsche Nordseeküste Organisation
SDN SchuTZgemeinschaft Deutsche Nordseeküste Organisation
SDN Service Dialling Numbers , Über dieses Menü können Sie die Liste der von Ihrem NeTZbetreiber zugewiesenen SDNs anzeigen, einschließlich Notrufnummern, Auskunftsdiensten und Voice-Mail-Nummern.  
SDN Software-defined networking = Entwickler NeTZwerk Organisation
SDN Sun Developer Network = Entwickler NeTZwerk der Firma Sun Organisation
SDU Service Data Unit , NuTZdaten, siehe PCI, PDU Software
SEB SebniTZ, Kreis (PIR) Sachsen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SEG Süddeutsche Eisenbahn-Gesellschaft, (erloschen, ehem. SiTZ Essen) Bahn
SEK SondereinsaTZkomando der Polizei
SEM School for Electronic Music (Schule für elektronische Musik), eine Schule mit SiTZ in der Schweiz  
SET Stiftung zur Förderung von ErsaTZ- und Ergänzungsmethoden zur Einschränkung von Tierversuchen  
SFF sforzatissimo (plöTZlich sehr verstärkt)  
SFP System File Protection , SchuTZ für Systemdateien  
SGB (vorangestelltes Zahlwort) Buch SozialgeseTZbuch, amtliche Abkürzung, (mit hintangestellter römischer Ziffer) Bahn
SGB SozialgeseTZbuch  
SGG SozialgerichtsgeseTZ  
SGG SozialgerichtsgeseTZ, amtliche Abkürzung Bahn
SHF super high frequency (Superhochfrequenz), umfaßt den Frequenzbereich von drei bis dreißig GigaherTZ für den Satellitenfunk  
SHG GeseTZ über die Haftpflicht der Eisenbahnen und Straßenbahnen für Sachschäden, (aufgehoben, jeTZt: HaftpflichtgeseTZ) Bahn
SHG GeseTZ zur Milderung dringender sozialer Notstände (SoforthilfegeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
SID Session IDs ermöglichen die Unterscheidung der EndbenuTZer für die Map24-Dienste. Sessions bieten u.a. den Vorteil, jederzeit auf eine History (Verlauf) vergleichbar mit Browsern zurückgreifen zu können.  
SID Sicherheits-ID , Ein eindeutiger Name, der einen angemeldeten BenuTZer im Sicherheitssystem identifiziert.  
SIM Subscriber Identity Module , auswechselbare Chipkarte, die bei GSM-Funktelefonen die Rufnummer und andere BenuTZerdaten (z.B. gespeicherte Rufnummern) enthält.  
SIR Submission Information Rate (DatenneTZ) Computer
SKU Ständige Kommission UmweltschuTZ  
SMS short message service (Kurzmeldungs-Service), Verfahren zum Versenden von bis zu 160 Buchstaben über die MobilfunkneTZe an Handies  
SMT service mount technology (Oberflächen-Montagetechnik), Technologie, bei welcher kleinste Bauteile zum EinsaTZ kommen  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SMV internationaler IATA Code für den Flughafen Samedan Heliport der Stadt St. MoriTZ Schweiz, die Abkürzung der ICAO ist LSXM IATA
SNB SchienenneTZ-BenuTZungsbedingungen Bahn
SOG GeseTZ über die öffentliche Sicherheit und Ordnung Bahn
SOX Der Sarbanes-Oxley Act of 2002 (SOX; auch SOA) ist ein US-GeseTZ zur Verbesserung der Unternehmensberichterstattung in Folge der Bilanzskandale von Unternehmen wie Enron oder Worldcom. Benannt wurde es nach seinen Verfassern, dem Senator Paul S. Sarbanes (Demokrat) Wirtschaft
SP. SpiTZe (des Bogens bei Streichern)  
SPI SpiTZe  
SQM SEIKO QuarTZ Metronome  
SRM series revision model (Modell der überarbeiteten Serie), TypenzusaTZ bei den OCTAVE-Synthesizern CAT und KITTEN Musik
SSB StrahlenschuTZbeauftragter  
SSE surround sound equalizer (UmgebungsklangenTZerrer), Typ von Rane  
SSI Server Side Include , PlaTZhalter, in die bei Abfrage der HTML-Datei vom Server  
SSK StrahlenschuTZkommission  
SSL Secure Socket Layer , ein von Netscape entwickeltes Sicherheitsprotokoll für sichere NeTZwerkkommunikation unter Verwendung einer Kombination von öffentlichen und privaten Schlüsseln  
SSO Single Sign On = einmal anmelden, alle Anwendungen benuTZen  
SSt SchallschuTZstufen (RuheschuTZ in Wohnungen, VDI-Richtlinie 4100)  
SSV Standard Service Volumes (NuTZungsräume für VOR)  
SSV StrahlenschuTZverantwortlicher  
SSW SchallschuTZwand Bahn
Stm Synchronous Transfer (or: Transport) Module (DatenneTZ)  
STP Im STP-Kabel sind im GegesaTZ zum UTP die einzelnen verdrehten Adernpaare noch einmal abgeschirmt, z.B. mit einer Metallfolie  
Abkürzung Erklärung Kategorie
STP Shielded Twisted Pair , Koakabel, der als heutiger Standard in ver Verkabelung von NeTZwerken eingeseTZt wird.  
STS Synchronous Transport Signal (DatenneTZ)  
STU StuTZen  
STZ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Santa Terezina Brasilien IATA
SUG GeseTZ zur Verbesserung der Sicherheit der Seefahrt durch die Untersuchung von Seeunfällen und anderen Vorkommnissen (Seesicherheits-Untersuchungs-GeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
SVG GeseTZ über die Versorgung für die ehemaligen Soldaten der Bundeswehr und ihre Hinterbliebenen (SoldatenversorgungsgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
SVG SoldatenversorgungsgeseTZ  
SWC Stadtwerke ChemniTZ AG Firma
SXB internationaler IATA Code für den Flughafen EnTZheim der Stadt Strasbourg Frankreich, die Abkürzung der ICAO ist LFST IATA
TBC thermal brain circuit (thermische Gehirn-Schaltung), Technik v. DYNACORD für deren Lautsprecher gegen ÜberhiTZung  
TCP Transmission Control Protocol , Ein verbindungsorientiertes Internet-Protokoll, das für die Aufteilung von Daten in Pakete zuständig ist, die vom IP-Protokoll über das NeTZwerk gesendet werden. Dieses Protokoll bietet einen zuverlässigen, geordneten Kommu  
TCP Transmission Control Protocol (RechnerneTZ)  
TDG GeseTZ über die NuTZung von Telediensten (TeledienstegeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
TDG TeledienstegeseTZ, deutsches GeseTZ, auch als Multimedia-GeseTZ bekannt  
TDI Transport Driver Interface , Transporttreiber-Schnittstelle:Windows-NeTZwerken die gemeinsame Schnittstelle für NeTZwerkkomponenten, die auf SiTZungsebene miteinander kommunizieren  
TEU internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Te Anau Neuseeland, die Abkürzung der ICAO ist NZTZ IATA
TFG TransfusionsgeseTZ  
tgp Thumbnail gallery post, eine werbefinanzierte Seite mit auf externe Seiten verlinkenden Vorschaubildern, normalerweise für pornographische Inhalte genuTZt Sex
TGS Ticket-granting Service , ein vom Kerberos V5-Schlüsselverteilungscenterdienst (KDC) bereitgestellter Kerberos V5-Dienst, der Diensttickets ausgibt, mit dem sich BenuTZer für Dienste in einer Domäne authentifizieren.  
TGS Ticket-Granting Service (DatenneTZ)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TGV Verordnung über das Trennungsgeld bei VerseTZungen und Abordnungen im Inland (Trennungsgeldverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
THG TreuhandgeseTZ (auch: TreuhG)  
TIF Tagged Image File Format , Standardformat für professionelle Druckbilder der Firma Aldus. Komprimierung bis zu 50% möglich ohne Verluste. Es wird eine Farbtiefe bis zu 32 bit unterstüTZt. Es ist sehr weit verbreitet und wird von den meisten Programmen ver  
TIG Tungsten-Inert Gas (SchuTZgasschweißen)  
TKG TelekommunikationsgeseTZ (25.7.96)  
TKG TelekommunikationsgeseTZ, amtliche Abkürzung Bahn
TKG TelekommunikationsgeseTZ, TextilkennzeichnungsgeseTZ  
TKV Telekommunikations-KundenschuTZverordnung, amtliche Abkürzung Bahn
TLS Transport Layer Security , Durch dieses Protokoll wird der geschüTZte und sichere Datenaustausch zwischen zwei über ein NeTZwerk verbundenen Anwendungen gewährleistet.  
TMF Telematikplattform für medizinische ForschungsneTZe DDR
TMG TelemediengeseTZes Jura
TMN Telecommunication Management Network , Fernmelde-KontrollneTZ  
TOP Techical and Office Protocol (DatenneTZe)  
TPG GeseTZ über die Spende, Entnahme und Übertragung von Organen (TransplantationsgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
TPG TransplantationsgeseTZ  
TPI TeraherTZ Pulse Imaging  
TPS Turbine Protection System = TurbinenschuTZsystem Kraftwerk
TRG GeseTZ zur Neuregelung des Fracht-, Speditions- und Lagerrechts (TransportrechtsreformgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
TRG TransportrechtsreformgeseTZ  
TRN Token Ring Network , Token-Ring-NeTZwerk  
Abkürzung Erklärung Kategorie
tsa Die amerikanische Verkehrssicherheitsbehörde (Transportation Security Administration - TSA) hilft Flugreisende zu schüTZen. Behörde
TSG GeseTZ über die Änderung der Vornamen und Feststellung der Geschlechtszugehörigkeit in besonderen Fällen (TranssexuellengeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
TSG TranssexuellengeseTZ Sex
TSO Time since Overhaul , Zeit seit der leTZten Hauptuntersuchung  
TSO Transmission System Operator , Betreiber von NeTZübergabestellen  
TTL transistor-transistor-logic (Transistor-Transistor-Logik), elektronische Schaltung mit einer SchalTZeit von 10 ns, Nachfolger der DTLund Vorgänger der ECL-Schaltungen, siehe auch RTL Elektro/Elektronik
TTP thrombotisch-thrombozytopenische Purpura (MoschcowiTZ-Syndrom)  
TTS text-to-speech (Text-zu-Sprache), Verfahren, bei welchem ein Text vom Computer in Sprache umgeseTZt wird  
TTS Twitter Tourette Syndrom (TTS) Neue Technologien erzeugen auch neue Krankheiten. Laut Wikipedia zeigt sich das Tourette Syndrom durch sogenannte Tics. Das konkrete Erscheinungsbild variiert von Patient zu Patient. Bei Tics handelt es sich um unwillkürliche, rasche, meistens plöTZlich einschießende und mitunter sehr heftige Bewegungen, die immer wieder in gleicher Weise einzeln oder serienartig auftreten können. Lautliche, ungewollte Äußerungen wie Ausrufe oder Geräusche zählen mit dazu. Beim Twitter Tourette Syndrom (TTS) ist die betroffene Person nicht in der Lage den Zeitpunkt und die Information zu kontrollieren, die sie über den Nachrichtendienst Twitter in Umlauf bringt. Ist Donald Trump an Twitter Tourette Syndrom (TTS) erkrankt? Krankheit
TVG TarifvertragsgeseTZ  
TVG TarifvertragsgeseTZ, amtliche Abkürzung Bahn
TWG TelegraphenwegegeseTZ  
TWG TelegraphenwegegeseTZ, (aufgehoben) Bahn
TWN Twin Room = ZweibetTZimmer Reisen
TWR Aerodrome Control Tower (FlugplaTZkontrollstelle, -turm)  
TWY Taxiway (Rollbahnen zwischen FlugplaTZvorfeld und den Start- und Landebahnen)  
TZN internationaler IATA Code für den Flughafen Congo Town der Stadt South Andros Bahamas IATA
TZS Tanzania (Shilling), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
TZW Technologiezentrum Wasser (Karlsruhe)  
TZX internationaler IATA Code für den Flughafen Trabzon der Stadt Trabzon Türkei, die Abkürzung der ICAO ist LTCG IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
U/S Unserviceable (UnbenuTZbar, außer Betrieb)  
UAC User Account Control = BenuTZerkontensteuerung unter WINDOWS Computer
UBB Usedomer Bäder Bahn GmbH, (SiTZ: Heringsdorf) Bahn
UBR Unspecific (or: Unspecified) Bit Rate (DatenneTZ)  
UCS Universal Character Set , allgemeiner ZeichensaTZ für Texte auf 32-bit-Basis  
UDF User Defined Function , BenuTZerdefinierte Funktion  
UFO user function output (benuTZerdefinierter Ausgang), Bezeichnung b. BÖHM Software
UGM User Group Meeting = NuTZer Gruppen Treffen
UHG UmwelthaftungsgeseTZ  
UHW umseTZbares Heizwerk  
UIG UmweltinformationsgeseTZ  
UIG UmweltinformationsgeseTZ, amtliche Abkürzung Bahn
UIT Organisation, Union Internationale des Telecommunications (Union der internationalen Telekommunikation), SiTZ in Genf, auch, siehe auch: ITU  
UNC Universal Naming Convention , Eindeutiger Namenskennzeichnung innerhalb von NeTZten. Syntax: Server-NameFreigabename  
UNI User Network Interface , Teilnehmer-NeTZ-Schnittstelle  
UNI User-Network Interface (DatenneTZ)  
UPN User Principal Name , BenuTZerprinzipalname , BenuTZername zur Anmeldung an einer Windowsdomäne, BenuTZer@Domäne.com  
UPS uninterruptible power supply (nicht unterbrechbare Spannungsversorgung; siehe USV), Gerät, welches die Spannungsversorgung bei Schwankungen im NeTZ aufrecht erhält Kraftwerk
URA Universal Remote Access = Universeller Fernzugang in ComputerneTZw Computer
URD Unterflur-RadsaTZ-Drehbank Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
URG UmweltrahmengeseTZ  
URG UrheberrechtsgeseTZ, siehe auch UrhG Jura
URL Uniform Resource Locator , eine Adresse für ein Dokument im Internet. Alle Dokumente im Internet müssen eine eindeutigen Adresse besiTZen.  
USG UnterhaltssicherungsgeseTZ  
usk UnterstüTZungskommandos Polizei
Ust UmsaTZsteuer Bahn
Ust UmsaTZsteuer, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
UTC Greenwich Mean Time / Universal Time Coordinate. Auf dem 0-Meridian basierende Ortszeit Gateway 1. Einreise- oder leTZter Ausreiseort eines Landes (Vorsicht bei Direktflügen!!) Reisen
UTC Universal Time Coordinated , WelTZeitkoordiniert, Zeitformat unter Windows Software
UTC Universal Time Coordinated (engl.) , Koordinierte WelTZeit Bahn
UTC Universal Time Coordinated oder Greenwich Mean Time (Koordinierte WelTZeit, früher GMT) Reisen
UTP Unshielded Twisted Pair , Koakabel, im GegesaTZ zum STP sind die einzelnen verdrehten Adernpaare nicht noch einmal abgeschirmt  
UTZ UTZ ist ein Gütesiegel zur Zertifizierung von Kaffee, Tee und Kakao. Das Wort UTZ ist keine gewöhnliche Abkürzung, sondern stammt aus der Sprache der Maya, dem alten Volk aus Südamerika, und bedeutet so viel wie „gut“. Und das kommt nicht von ungefähr: UTZ Certified unterstüTZt Kaffeebauern dabei, in den Bereichen Betriebswirtschaft, soziale Arbeitsbedingungen und in Umweltmanagement geschult zu werden, also auch Rücksicht auf Mensch und Natur zu nehmen. Quelle: Tchibo
UVR UmsaTZ- und Verkehrsteuerrecht (Zeitschr.)  
UWG GeseTZ gegen den unlauteren Wettbewerb Jura
UWG GeseTZ gegen den unlauteren Wettbewerb, nicht amtliche Abkürzung Bahn
V20 Verleimungsart einer Flachpressplatte. Die Verleimung der Platten ist nicht wetterbeständig. Sie ist für den EinsaTZ in Räumen mit meist niedriger Luftfeuchte bestimmt.  
VAT UmsaTZsteuer Value Added Tax Bank
VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH, (SiTZ: Berlin) VBB-Tarif , Tfv 610 Bahn
VBD Verordnung zur Zugänglichmachung von Dokumenten für blinde und sehbehinderte Menschen im Verwaltungsverfahren nach dem BehindertengleichstellungsgeseTZ (Verordnung über barrierefreie Dokumente in der Bundesverwaltung), amtliche Abkürzung Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
VbE Vollbeschäftigteneinheit (Menschen mit einem ganzen ArbeitsplaTZ)  
VBG Vogtlandbahn GmbH, (SiTZ: Neumark) Bahn
VdN Verband der NeTZbetreiber VDN e.V.
VDT visual display terminal (Terminal mit visueller Anzeige), an einem Hauptrechner angeschlossene Arbeitsstation (NeTZwerkterminal)  
VGH Verkehrsbetriebe Grafschaft Hoya GmbH, (SiTZ: Hoya) Bahn
VGS Verkehrsverbund-Gesellschaft Saar mbH, (SiTZ: Saarbrücken) Bahn
VIG VerbraucherinformationsgeseTZ Recht
VLZ VersorgungsleiTZentrale  
VMS Zweckverband Verkehrsverbund Mittelsachsen, (SiTZ: ChemniTZ) Bahn
VNB VersorgungsneTZbetreiber
VPN Virtual Private Network , Die Erweiterung eines privaten NeTZwerkes, das zusammengefasste, verschlüsselte und authentifizierte Verknüpfungen über gemeinsame und öffentliche NeTZwerke hinweg einschließt. VPN-Verbindungen können Remotezugriff und Routingver  
VPN Virtual Private Network, Virtuelles Privates NeTZ (Internet)  
VPS video-programming-signal (Videoprogrammiersignal), von bestimmten VPS-fähigen Sendern ausgestrahltes Signal, welches den Beginn und das Ende einer Sendung kennzeichnen und dem VPS-fähigen Videorekorder somit unabhängig von der tatsächlichen StarTZeit eine  
VRN Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH, (SiTZ: Mannheim) VRN-Tarif , Tfv 666 Bahn
VRS Zweckverband Verkehrsverbund Rhein-Sieg, (SiTZ: Köln) Rhein-Sieg-Tarif , Tfv 697 Bahn
VSG GeseTZ zur Sicherstellung des Verkehrs (VerkehrssicherstellungsgeseTZ), nicht amtliche Abkürzung Bahn
VSG VerkehrssicherstellungsgeseTZ  
VSR virtual slave reel, Funktion bei E-MU SYSTEMS DARWIN, um ein und dieselbe Aufnahme in mehreren Versionen zu benüTZen  
VST virtual studio technology (virtuelle Studiotechnologie), von der Firma STEINBERG entwickelter Standard für das Integrieren von PlugIns in deren Software, wird auch von EMAGIC unterstüTZt, siehe auch AMT  
VTZ internationaler IATA Code für den Flughafen Vishakhapatnam der Stadt Vishakhapatnam Indien, die Abkürzung der ICAO ist VEVZ IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
VVG GeseTZ über den Versicherungsvertrag (VersicherungsvertragsgeseTZ = nicht amtliche Abkürzung) Jura
W3C Das World Wide Web Consortium ist ein internationals Gremium, das über Standards im World Wide Web (WWW) berät und diese ggf. empfiehlt bzw. unterstüTZt.  
W3C Organisation, World Wide Web Consortium (Konsortium des weltweiten NeTZes), Einrichtung, welche neue Standards für das, siehe auch: Internet verabschiedet  
WBZ Werkgemischter Betonzuschlag. Darf ein Größkorn von 32 mm besiTZen mit einer Sieblinie nach DIN 1045. Gemische 0/8 sind aus mindestens zwei, Gemische 0/16 und 0/32 aus mindestens drei Korngruppen werkmäßig zu mischen, wobei jeweils eine im Bereich mit ein  
WDM Wavelength Division Multiplexing , überseTZt: Wellenlängenteilungsmultiplexverfahren, d.h. Übertragungsart in LWL  
WEB web (NeTZ), Top-Level-Domain für NeTZdienste Internet
WEG GeseTZ über das Wohungseigentum und das Dauerwohnrecht (WohnungseigentumsgeseTZ), nicht amtliche Abkürzung Bahn
WEG WohnungseigentumsgeseTZ  
WEG Württembergische Eisenbahn-Gesellschaft, (SiTZ: Waiblingen) Bahn
WFG Wachstums- und BeschäftigungsfördungsgeseTZ  
WFW Windows for Workgroups (Windows für Arbeitsgruppen), neTZwerkfähige Version von, siehe auch: Win  
WGG Organisation, Writers Guild Of Germany (Schriftstellergilde von Deutschland), Urheberrechtsgesellschaft mit SiTZ in Hamburg  
WGG WohnungsgemeinnüTZigkeitsgeseTZ  
WHG GeseTZ zur Ordnung des Wasserhaushalts (WasserhaushaltsgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
WHG WasserhaushaltsgeseTZ  
WIB Waktu Indonesia Barat (ZeiTZone Westindonesien) Reisen
WIM Organisation, Women in Music (Frauen in der Musik), amerikanischer Verein mit SiTZ in New York  
WIN Windows, grafische BenuTZeroberfläche für, siehe auch: MS-DOS (kein selbständiges Betriebssystem!)  
WIN WissenschaftsneTZ , . Siehe auch: DFN  
WIN WissenschaftsneTZ (DatenneTZ)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
WIZ WiTZenhausen, Kreis (ESW) Hessen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WKI Wilhelm-KlaudiTZ-Institut (Fraunhofer-Institut für Holzforschung, Braunschweig)  
WKN Wertpapier-Kennnummer, die Identifikation der Aktien mit WKN wurde durch die ISIN erseTZt  
WLL Wireless Local Loop , WLL-NeTZ  
WMI Windows Managing Instrumentation , eine Verwaltungsinfrastruktur in Windows 2000, in der die Überwachung und Steuerung der Systemressourcen durch eine Gruppe von Schnittstellen unterstüTZt wird. Damit steht ein logisch strukturiertes, konsistentes Modell  
WOW Win16 on Win32 , Die ÜberseTZung von Windows 3.1-basierten Anwendungsaufrufen in den Standardmodus für RISC-basierte Computer und in den erweiterten 386-Modus für x86-basierte Computer.  
WSG WasserschuTZgebiet Bahn
WSH Windows Scripting Host , UnterstüTZung von Skriptausführungen von der BenuTZeroberfläche, bzw. von der Kommandozeile aus  
WSP WasserschuTZpolizei Bahn
WTG WelttierschuTZgesellschaft Organisation
WTZ Wissenschaftlich-Technische Zusammenarbeit (BMBF)  
WTZ Wissenschaftlich-Technisches Zentrum, wissenschaftliche-technische Zusammenarbeit  
WUS WelturheberrechtsschuTZ, siehe auch WUA, UCC  
WVG GeseTZ über Wasser- und Bodenverbände (WasserverbandsgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
WVG WasserverbandsgeseTZ  
WVG Westfälische Verkehrsgesellschaft mbH, (SiTZ: Münster) Bahn
WWG World Wide Grid (RechnerneTZ)  
WWN world wide network (weltweites NeTZwerk)  
WWT Waste Water Treatment = SchmuTZwasseraufbereitung Technik
WWW World Wide Web (RechnerneTZ)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
WWW world wide web (weltweites NeTZ), ComputerneTZwerk  
WZG WarenzeichengeseTZ  
XOR Exclusive OR , Eine boolesche Operation, in der die Fehlertoleranz in Form von Windows NT Server-Stripe Sets mit Parität ein XOR der gesamten Daten verwaltet, um Datenredundanz bereiTZustellen. Auf diese Weise wird die Wiederherstellung fehlender Daten (a  
XPS Polystyrol-Extruderschaum, oder extrudierter Polystyrol-Hartschaumstoff - kurz XPS ist ein moderner Dämmstoff, der in der heutigen Bauindustrie vielfältig eingeseTZt wird.  
YBJ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Baie Johan BeeTZ Kanada IATA
YTZ internationaler IATA Code für den Flughafen Toronto Island der Stadt Toronto Kanada, die Abkürzung der ICAO ist CYTZ IATA
ZAG ZahlungsdienstaufsichtsgeseTZ Recht
ZBF Organisation, Zentrale Bühnen-, Fernseh- und Filmvermittlung (SiTZ in Leipzig)  
ZBZ ZweibetTZimmer Reisen
ZDG GeseTZ über den Zivildienst der Kriegsdienstverweigerer (ZivildienstgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
ZDG ZivildienstgeseTZ  
ZDV Zahlungsdienst-Verifizierung = eine Fakefirma die es darauf abgesehen hat unbefugt an Kontodaten von BenuTZern zu kommen Bank
ZEG ZuordnungsergänzungsgeseTZ  
ZEM Organisation, Zentrum für Elektronische Musik (SiTZ in Freiburg)  
ZfB Zentralstelle für Betriebswirtschaft und Datenverarbeitung (SiTZ: Frankfurt/Main), Organisation Bundesbahn verselbständigt aus Sonderabteilung der BD Ffm am 1. 2. 1970 Bahn
ZFS ZusaTZbestimmungen zur Fahrdienstvorschrift und zum Signalbuch, ehemals fahrdienstlich Bahn
ZGB ZivilgeseTZbuch  
ZGB ZivilgeseTZbuch (der DDR) DDR
ZGB ZivilgeseTZbuch, Schweiz, DDR DDR
ZGB Zweckverband Großraum Braunschweig, (SiTZ: Braunschweig) Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
ZiwschenüberhiTZer Kraftwerk
ZusaTZbett Reisen
aDWP App-centric Digital Workplace Client (aDWP) aDWP ist ein Browser-basierter ArbeitsplaTZ für Chrome-Endgeräte mit dem Fokus auf Standardapplikationen
ÄGG Allgemeines GleichbehandlungsgeseTZ (AGG) Recht
AHDE Heat Recovery Steam Generator = AbhiTZedampferzeuger Kraftwerk
ÄHZ ÜberhiTZung, ÜberhiTZer  
ATEX Die Bezeichnung ATEX leitet sich aus der französischen Abkürzung für ATmosphère EXplosibles ab. ATEX ist ein weit verbreitetes Synonym für die ATEX-Leitlinien der Europäischen Union. Sie befassen sich mit dem ExplosionsschuTZ. Organisation
AVAS Acoustic Vehicle Alerting System (AVAS) kommt auch beim Beschleunigen und Rückwärtsfahren zum EinsaTZ und dient der Sicherheit von Fußgängern und Radfahrern Auto
BDSG BundesdatenschuTZgeseTZes Jura
BEEG Bundeselterngeld- und ElternzeitgeseTZ trat am 01. Januar 2007 in Kraft Jura
BGBL BundesgeseTZblatt des Norddeutschen Bundes 1.1867-4.1870 Jura
BGBL fortgeseTZt als ReichsgeseTZblatt Jura
BITS NeTZwerkbandbreite, BITS (Background Intelligent Transfer Service) Computer
BMJV Bundesministeriums der Justiz und für VerbraucherschuTZ Politik
BUND Bund für Umwelt- und NaturschuTZ Deutschland
BVFG BundesvertriebenengeseTZ (BVFG) Recht
BYOD bring your own device = NuTZer können ihre privaten mobilen Geräte in das FirmenneTZ integrieren
CCBS Completion of Calls to Busy Subscriber; deutsch: Rückruf bei BeseTZt; Das Telefonie-Leistunsgmerkmal Completion of Calls to Busy Subscriber (CCBS) ermöglicht einen automatischen Rückruf bei beseTZt. Wenn der Anrufer ein BeseTZTZeichen erhält kann er CCBS über sein Telefon aktivieren. Wird der angerufene Anschluss wieder frei wird die Verbindung hergestellt. Telekommunikation
CCDN Corporate Consolidated Data Network , Übergeordnetes UnternehmensdatenneTZ  
CDMA Code Division Multiple Access. CDMA ist der in den USA am weitesten verbreitete Mobilfunkstandard. Im Rest der Welt kommt GSM zum EinsaTZ. Telekommunikation
Abkürzung Erklärung Kategorie
CERN Conseil Européenne pour la Recherche Nucléaire (jeTZt: Organisation Européenne ...)  
CERT Computer Emergency Response Team , 1989 gegründetes Team um die Internetteilnehmer bei der Bekämpfung der Sicherheitsrisiken zu unterstüTZen  
CFML Cold Fusion Markup Language , CFML ist die Script-Sprache von Cold-Fusion-Servern zu erstellen von dynamischen Websites. Sie ist sehr einfach zu erlernen, da sie HTML entlehnt ist, d.h. sie besiTZt TAGs, die ähnlich wie in HTML ausgebaut sind und beginnen  
CIDR Classless Inter-Domain Routing , Das Classless Inter-Domain Routing erlaubt es, IP-Adressen in größeren oder anderen Gruppen zusammenzufassen als die bisherigen NeTZklassen. Durch die Einführung von CIDR wurden die Backbone-Router des Internets entlastet,  
CISC Complex Instruction Set Computer , Mikroprozessor der über einen komplexen BefehlssaTZ verfügt. Programme kommen hier mit wenigen Maschinen-Befehlen aus  
CL20 Hexanitro-IsowurTZitan (Sprengstoff)  
CMBL Combustion Monitoring Laser-based = lasergestüTZte Verbrennungsüberwachung Kraftwerk
CMMV Organisation, Clearingstelle Multimedia der Verwertungsgesellschaften für Urheber- und LeistungsschuTZrechte GmbH  
CMPF Combustion Monitoring Pulverized-Fuels = lasergestüTZte Verbrennungsüberwachungen für zerstäubte Brennstoffe Kraftwerk
CMUG Organisation, Canadian Music Users Group (Kanadische Gruppe der MusikalienbenuTZer), Verein mit SiTZ in Belleville, Ontario, Kanada  
COBB computergestüTZte Boden- und Bestandsführung (Landwirtschaft)  
COBL Combustion Optimization Laser-based = lasergestüTZte Verbrennungsoptimierung Kraftwerk
CONP Connection Oriented Network Protocol , Verbindungsorientiertes NeTZwerkprotokoll  
COPD enTZündliche Erkrankung der Bronchien  
COPS In Unternehmen eingeseTZte Communities of Practice (CoPs) bieten ihren Mitgliedern eine Gemeinschaft für Wissensaustausch und Wissensentwicklung zu gemeinsamen Wissensgebieten. Netzwerk
CORE co-efficent optimized room emulator (zusäTZliche optimierte Raumsimulation), Bezeichnung für einen Hallalgorithmus im T. C. ELECTRONICS M 5000  
COSM composite object sound modeling (Klangformung durch ZusammenseTZung von Objekten), Verfahren in ROLAND-Gitarrenvorverstärkern  
CUTE Clarkson University Terminal Emulator (RechnerneTZ)  
CYTZ internationaler ICAO Code für den Flughafen Toronto Island der Stadt Toronto Kanada, die Abkürzung der IATA ist YTZ ICAO
DÄG DiskontsaTZ-Überleitungs-GeseTZ, amtliche Abkürzung Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
DBCS Double Byte Character Set , ZeichensaTZ, der zwei Byte zur Darstellung aller Zeichen nuTZt, das heißt bis zu 216 , 65.536 verschiedene Zeichen  
DCBX Distributed Computerized Branch Exchange , Verteilte computerunterstüTZte Nebenstellenanlage  
DCGK Der Deutsche Corporate Governance Kodex stellt wesentliche geseTZliche Vorschriften zur Leitung und Überwachung deutscher börsennotierter Gesellschaften dar und enthält in Form von Empfehlungen und Anregungen international und national anerkannte Standards guter und verantwortungsvoller Unternehmensführung. Quelle DCGK Firma
DCOM Distributed Component Object Model , Variante des Software-Standards COM, mit dem Dienste einer Software via NeTZwerk zur Verfügung gestellt werden können. DCOM verwendet zur Realisierung RPC, um die NeTZwerk-Verbindungen herzustellen. Siehe auch: OCX  
DEBG Deutsche Eisenbahn-Betriebsgesellschaft, (erloschen, ehem. SiTZ Berlin, später Hameln) Bahn
DEFG GeseTZ über die Errichtung eines Fonds Deutsche Einheit  
DEPG GeseTZ über die Verwahrung und Anschaffung von Wertpapieren (DepotgeseTZ) Bahn
DFNK Deutsches ForschungsneTZ Naturkatastrophen Organisation
DHCP Dynamic Host Configuration Protocol , Mit diesem Protokoll wird im Bedarfsfall einer Arbeitsstation dynamisch aus einer verfügbaren Liste von IP-Adressen eine freie Adresse gegeben und ermöglicht eine sichere, zuverlässige und einfache TCP/IP-NeTZwerkkonf  
DIMM Dual In-Line Memory Modules , DirekTZugriffspeicher  
DITF Deutsche Institute für Textil- und Faserforschung, (Stiftung, SiTZ: Denkendorf) Bahn
DkHD dringlicher kinderärTZlicher Hausbesuchsdienst  
DRIG Deutsches RichtergeseTZ Jura
DRIP DRIP-Programme (Dividenden Reinvestment Programm) = Dividenden werden nicht an die Aktionäre ausgezahlt, diese werden wiederangelegt, der Aktionär erhält zusäTZlich Aktien im Wert der Dividende von der Aktiengesellschaft Bank
DSDM DDE Share Database Manager , NeTZwerk-DDE DSDM-Dienst, Siehe auch DDE  
Dsts DiensTZug für Sonderzwecke Bahn
DSTZ Deutsche Steuerzeitung (Zeitschr.)  
DTHG Organisation, Deutsche Theatertechnische Gesellschaft (SiTZ in Poing)  
DTTZ internationaler ICAO Code für den Flughafen Nefta der Stadt Tozeur Tunesien, die Abkürzung der IATA ist TOE ICAO
DUSS Deutsche Umschlaggesellschaft Schiene-Straße, (SiTZ: Bodenheim) Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
DVGW Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft e.V. , (SiTZ: Darmstadt) Bahn
DVKB Deutsche Verkehrs-Kreditbank, jeTZt: DVB Bahn
EBKV Elektromechanischer BremskraftVerstärker. Der EBKV ist ein Bremskraftverstärker, bestehend aus Elektromotor, Spindelgetriebe und Steuergerät, der den konventionellen Unterdruckbremskraftverstärker mitsamt der Unterdruckversorgung erseTZt.
ECMS EMCS ist die Abkürzung für "Excise Movement and Control System" und ist das EDV-gestüTZte Beförderungs- und Kontrollsystem für verbrauchsteuerpflichtige Waren. Zoll
eCPC Effective Cost-Per-Click = Kennzahl im Bereich des Affiliate-Marketings. Der Wert gibt Auskunft über den durchschnittlichen UmsaTZ, den ein Webseitenbetreiber bei jedem Klick verdient, wenn ein Besucher der Webseite auf einen Affiliate- bzw. Partnerlink klickt Medien
EDGE Enhanced Data Rates for Global Evolution , Verbessertes Funkmodulationsverfahren für GSM- und TDMA-NeTZe. Erweitert die FunkzeitschliTZe auf 48 kBit/s. In Kombination mit  
EDQD EDQD: "E" steht für Europa "D" ist Deutschland und "QD" steht für FlugplaTZ Bayreuth Flugzeug
EFZG EntgeltforTZahlungsgeseTZ (EFZG) Recht
EHEG EhegeseTZ  
EHFG Entwicklungshelfer- GeseTZ  
EHIC Europäischen Krankenversicherungskarte (European Health Insurance Card - EHIC) können geseTZlich Krankenversicherte europaweit medizinische Leistungen erhalten Versicherung
EHWZ EliminationshalbwerTZeit  
EIBV Verordnung über die diskriminierungsfreie BenuTZung der Eisenbahninfrastruktur und über die GrundsäTZe der Erhebung von Entgelt für die BenuTZung der Eisenbahninfrastruktur (Eisenbahninfrastruktur-BenuTZungsverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
EINS EinsaTZ  
EKrG GeseTZ über Kreuzungen von Eisenbahnen und Straßen (EisenbahnkreuzungsgeseTZ), nicht amtliche Abkürzung Bahn
ELFG Erblastentilgungsfonds- GeseTZ  
EMRK Europ. Konvention z. SchuTZe d. Menschenrechte u. Grundfreiheiten  
EMSI Elektronic Mail Standard Identification , das im FidoNet am häufigsten verwendete Verbindungsprotokoll. Dieses Protokoll dient zum Austausch von BenuTZerkennung, Paßwort etc. Es hat gegenüber älteren Protokollen den Vorteil, dass auch AKA-Adressen ausgeta  
EMVG GeseTZ über die elektromagnetische Verträglichkeit von Geräten  
ENEG EnergieeinsparungsgeseTZ  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ENWG EnergiewirtschaftsgeseTZ  
EPIC EPIC bezeichnet eine Eigenschaft einer BefehlssaTZarchitektur engl. Instruction Set Architecture, kurz: ISA und der Verarbeitungsstruktur einer Familie von Mikroprozessoren, z.B. Itanium. Computer
EPSS Experimental Packet-switched System , Experimentelles PaketneTZ  
ERHZ ErhiTZer  
ESPN Entertainment and Sports Programming Network = amerikanisches Fernseh-NeTZwerk Fernsehen
ESTG EinkommenssteuergeseTZ, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
ESTG EinkommensteuergeseTZ Bahn
EUST EinfuhrumsaTZsteuer, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
EUWG EuropawahlgeseTZ  
EVVG GeseTZ über die Eisenbahnverkehrsverwaltung des Bundes  
EVVG GeseTZ über die Eisenbahnverkehrsverwaltung des Bundes (BundeseisenbahnverkehrsverwaltungsgeseTZ), nicht amtliche Abkürzung Bahn
FARA Foreign Agents Registration Act (FARA) ist ein 1938 verabschiedetes GeseTZ der Vereinigten Staaten. Es schreibt vor, dass Personen, die in den USA politisch für ausländische Rechtspersonen tätig sind, diese Tätigkeit dokumentieren und offenlegen müssen. [Quelle: wikipedia] Recht
FCKW Fluorchlorkohlenwasserstoffe. Verwendung als Kältemittel für Kühl- und Gefriergeräte, Wärmepumpen und Klimaanlagen, als Verschäumungsmittel für Kunststoffe, als chemische Reinigungsmittel und vor allem bei Spraydosen. Stehen unter Verdacht, die schüTZende  
FFP1 FFP = filtering face piece = Klassifizierung von AtemschuTZmasken; dabei wird in drei Klassen unterschieden (FFP1, FFP2, FFP3) Medizin
FFP2 FFP = filtering face piece = Klassifizierung von AtemschuTZmasken; dabei wird in drei Klassen unterschieden (FFP1, FFP2, FFP3) Medizin
FFP3 FFP = filtering face piece = Klassifizierung von AtemschuTZmasken; dabei wird in drei Klassen unterschieden (FFP1, FFP2, FFP3) Medizin
FHSS Frequency Hopping Spread Spectrum , Zur Datenübertragung werden mehrere Frequenzbänder benuTZt. Während der übertragung wechseln Sender und Empfänger gleichzeitig die benuTZten Frequenzbänder (Hopping). Der Vorteil ist, dass mehrere Funkzellen parallel be  
FIBS First International Backgammon Server (RechnerneTZ)  
FKPG GeseTZ zur UmseTZung des Föderalen Konsolidierungsprogramms  
FLRG FlaggenrechtsgeseTZ  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FLZ. siehe: FlatTZ.  
fmcg Schnelldrehende/sich schnell bewegende Produkte (englisch Fast Moving Consumer Goods (FMCG), Fast Moving Consumer Products oder Renner genannt), sind Handelswaren, die im Verkaufsregal schnell entnommen und wieder aus dem Warenlager erseTZt werden (rotieren). Quelle Wikipedia Handel
FOOM internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt MiTZic Gabun, die Abkürzung der IATA ist MZC ICAO
FRGB Beschäftigungszeiten nach § 16 des FremdrentengeseTZes Versicherung
FRUG FinanzmarktrichtlinienumseTZungsgeseTZ
G 10 GeseTZ zur Beschränkung des Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnisses (Artikel 10-GeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
GANO Programm zur Optimierung unseres globalen ProduktionsneTZwerks (Projekt GANO, Global Asset Network Optimization)
GBl. GeseTZblatt  
GBVO Verordnung des Justizministeriums zur Ausführung des LandesgeseTZes über die freiwillige Gerichtsbarkeit im Bereich des Grundbuchwesens, Baden-Württemberg Bahn
GDPR General Data Protection Regulation = generelle DatenschuTZ Regel Recht
GEMS Global Environment Monitoring System (NaturschuTZ)  
GENG GenossenschaftsgeseTZ Jura
GENG GeseTZ betreffend die Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften Jura
GES. GeseTZ  
GESO Gesamtvollstreckungsordnung, DDR bzw. ehemals Beitrittsgebiet, jeTZt: Insolvenzordnung DDR
GGSN Gateway GPRS Support Node , NeTZübergang für die Datenübertragung im Mobilfunk, siehe GPRS  
GHRH Growth hormone-releasing hormone (FreiseTZungshormon des Wachstumshormons)  
GoBD GrundsäTZe zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff
GoDB GrundsäTZe zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff Steuer
GPIB general purpose interface bus (universell einseTZbare Schnittstelle)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GPRS General Packet Radio Service , Erweiterung des GSM-Standards zur Datenübertragung (EN 301 3409) und ermöglicht die Versendung von Paketdaten. NuTZt das verfügbare Frequenzspektrum auf sehr effiziente Weise, sodass die BenuTZer auf eine größere Bandbreite  
GPRS Mit GPRS kann der BenuTZer einen bequemeren Zugang zu WAP-Diensten erlangen, ohne den zeitraubenden Verbindungsaufbau durchlaufen zu müssen. Darüber hinaus kann der BenuTZer im Hintergrund eine Verbindung z.B. für MMS-Downloads offenhalten.  
GPSG Geräte- und ProduktsicherheitsgeseTZ Recht
grds grundsäTZlich Bahn
GRMG GeschäftsraummietengeseTZ  
GRUR Gewerblicher RechtsschuTZ und Urheberrecht (Zeitschr.)  
GRUR Gewerblicher RechtsschuTZ und Urheberrecht, Fachzeitschrift Bahn
GTLD generic Top Level Domain , sind allgemein Domains wie .com, .net, .org. Siehe auch TLD; Zum Beispiel: Reisen/Regionen .africa .amsterdam .bayern .berlin .budapest .city .earth .hamburg .holiday .hotel .hotels .istanbul .koeln .land .lat .london .madrid .nrw .nyc .paris .reise .reisen .roma .ruhr .saarland .thai .tirol .tokyo .tour .wien Generisch .club .cool .date .eco .free .fun .help .jeTZt .law .like .love .men .new .pics .pictures .radio .review .rip .room .sexy .sucks .today .xyz Web/E-Business .app .bid .blog .chat .cloud .data .digital .download .email .lol .mobile .news .online .phone .secure .site .software .tech .video .web .webcam .website Sport/Hobby .active .art .auto .bike .book .casino .family .film .fit .game .golf .guru .joy .music .ninja .play .singles .ski .sport .team .toys Business .business .career .center .dental .expert .gmbh .how .immo .immobilien .med .money .science .services .solutions .support .systems .versicherung .win Community .events .faith .fan .gay .hiv .live .moda .one .porn .sex .social .voting .wiki Shops/Handel .buy .deal .discount .kaufen .sale .shop .shopping .store .trade Essen/Trinken .bar .bio .food .party .pizza .restaurant .wine  
GTP2 Die KI “GPT2” ist ein Textgenerator, dem man einen SaTZ zufüttern kann, und dann macht er daraus einen ganzen Text. Computer
GUID Global Unique Identifier (weltweites PC-NeTZ)  
GVBL GeseTZ- und Verordnungsblatt Bahn
GVFG GeseTZ über Finanzhilfen des Bundes zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse der Gemeinden (GemeindeverkehrsfinanzierungsgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
GVRS GeseTZ über die Errichtung des Verbands Region Stuttgart, Baden-Württemberg Bahn
HBFG HochschulbauförderungsgeseTZ  
HDF4 Hierarchical Data Format (HDF) bezeichnet die Datenformate HDF4 (veraltet, aber weiterhin unterstüTZt) und HDF5. Diese Formate werden insbesondere in wissenschaftlichen Anwendungen für die Speicherung großer Datenmengen verwendet. Optimierte Strukturen und Algorithmen erlauben das effiziente Speichern und Auslesen von ein- und mehrdimensionalen homogenen[1] Tabellen. Tabellen und andere Daten können in ein und derselben Datei in einer beliebigen Verzeichnisstruktur abgelegt werden. Das ermöglicht es zum Beispiel, Messwerte gemeinsam mit Metadaten abzuspeichern. Quelle: wikipedia Leittechnik
HDF5 Hierarchical Data Format (HDF) bezeichnet die Datenformate HDF4 (veraltet, aber weiterhin unterstüTZt) und HDF5. Diese Formate werden insbesondere in wissenschaftlichen Anwendungen für die Speicherung großer Datenmengen verwendet. Optimierte Strukturen und Algorithmen erlauben das effiziente Speichern und Auslesen von ein- und mehrdimensionalen homogenen[1] Tabellen. Tabellen und andere Daten können in ein und derselben Datei in einer beliebigen Verzeichnisstruktur abgelegt werden. Das ermöglicht es zum Beispiel, Messwerte gemeinsam mit Metadaten abzuspeichern. Quelle: wikipedia Leittechnik
HGRG GeseTZ über die GrundsäTZe des Haushaltsrechts des Bundes und der Länder  
HGRG GeseTZ über doe GrundsäTZe des Haushaltsrechst der Bundes und der Länder (HaushaltsgrundsäTZegeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
HKWK Heizkraftwerk KulkwiTZ  
HRSG Heat Recovery Steam Generator = AbhiTZedampferzeuger Kraftwerk
Abkürzung Erklärung Kategorie
HTTP Hypertext Transfer (or Transmission) Protocol (RechnerneTZ, WWW)  
HWKw Hauptwerkstatt für KraftfahrzeuginstandseTZung  
HZÄ Heiße Schiene (Dampf nach Zwi- schenüberbiTZer) Technik
HZÄ Heiße ZwischenüberhiTZung  
HZÜ Haupt ZwischenüberhiTZer Kraftwerk
HZvG GeseTZ zur Neuregelung der Hüttenknappschaftlichen ZusaTZversicherung im Saarland (Hüttenknappschaftliches ZusaTZversicherungs-GeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
IBCN Integrated Broadband Communication Network , Integriertes Breitband-FernmeldeneTZ  
IBFN integriertes BreitbandfernmeldeneTZ, NeTZ, welches das, siehe auch: ISDNNeTZ erseTZen soll  
ICMP Internet Control Message Protocol , Ein Wartungsprotokoll in der TCP/IP-Familie, das bei jeder TCP/IP-Implementierung benötigt wird. Es ermöglicht zwei Knoten innerhalb eines IP-NeTZwerks, gemeinsam auf Informationen zum IP-Status und auf Informationen zu  
IEEE Institute of Electrical and Electronics Engineers , Fachverband, für Normierung auf dem Gebiet der Elektrotechnik. Am bekanntesten ist die Projektgruppe 802, die etliche Standards definiert hat, die für lokale NeTZe weltweite Gültigkeit erlangten haben.In  
IEMN Organisation, International Electronic Music Network (Internationales Elektronisches Musik-NeTZwerk)  
IFPI Organisation, International Federation of the Phonographic Industry (Internationaler Verband der phonographischen Industrie), arbeitet eng mit der BIEM zusammen in Sachen UrheberrechtsschuTZ  
IfSG GeseTZ zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (InfektionsschuTZgeseTZ), amtliche Abkürzung Inhalt und Textauszüge Bahn
IfSG InfektionsschuTZgeseTZ. GeseTZ zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen.  
IGMF Organisation, Internationale Gesellschaft für musikpädagogische Fortbildung e.V., SiTZ des Vereins: Bad Berleburg  
IGRP Internet Gateway Routing Protocol , in privaten NeTZen, sowie innerhalb NeTZte von Internet Service Provider, eigeseTZtes Protokoll  
IKSE Internationale Kommission zum SchuTZ der Elbe  
IKSR Internationale Kommission zum SchuTZ des Rheins  
IMEI International Mobile Equipment Identity , Jedes GSM-Mobiltelefon besiTZt eine eigene, fest eingestellte Kennummer, anhand deren das NeTZ ein bestimmtes Gerät identifizieren kann. Die IMEI-Nummern kann am Mobiltelefon über die Eingabe von *#06# abgefragt werden. Telekommunikation
IMSI International Mobile Subscriber Identification (or: Identity) = dient in GSM-, UMTS- und LTE-MobilfunkneTZen der eindeutigen Identifizierung der NeTZteilnehmer Telekommunikation
Abkürzung Erklärung Kategorie
INES InformationsneTZ Elbe-Sanierung  
INF. Infant englisch für Kind (bei Flugtarifen Kleinkinder bis 2 Jahren ohne SiTZplaTZanspruch) Reisen
IP00 SchuTZart bei elektrischen Anlagen und Geräten. UngeschüTZt gegen Staub, Fremdkörper, Wasser und Feuchtigkeit.  
IP11 SchuTZart bei elektrischen Anlagen und Geräten. GeschüTZt gegen feste Fremdkörper größer als 50 mm und gegen Tropfwasser, Auftreffwinkel zur senkrechten 0°.  
IP20 SchuTZ gegen Berührung: FingerschuTZ Durchmesser 12mm), SchuTZ gegen Fremdkörper: Durchmesser >= 12,5mm Länge 80 mm, SchuTZ gegen Wasser: kein SchuTZ
IP20 SchuTZart bei elektrischen Anlagen und Geräten. GeschüTZt gegen feste Fremdkörper größer als 12 mm, ungeschüTZt gegen Wasser und Feuchtigkeit.  
IP21 SchuTZ gegen Berührung: FingerschuTZ Durchmesser 12mm, SchuTZ gegen Fremdkörper: Durchmesser >= 12,5mm, Länge 80 mm, SchuTZ gegen Wasser: SchuTZ gegen senkrecht fallendes Tropfwasser durch Wanne über perforiertem Dachblech Elektro/Elektronik
IP22 SchuTZart bei elektrischen Anlagen und Geräten. GeschüTZt gegen feste Fremdkörper größer als 12 mm und gegen Tropfwasser mit einem Auftreffwinkel zur senkrechten von 15°.  
IP23 SchuTZart bei elektrischen Anlagen und Geräten. GeschüTZt gegen feste Fremdkörper größer als 12 mm und gegen Sprühwasser aus einer Neigung bis zu 60° gegen die Senkrechte.  
IP30 SchuTZ gegen Berührung: FingerschuTZ Durchmesser 2,5mm, SchuTZ gegen Fremdkörper: Durchmesser >= 2,5mm, (Niederohmig Verschraubte Gitter hinter Lüftungsöffnungen)SchuTZ gegen Wasser: kein SchuTZ Elektro/Elektronik
IP31 SchuTZ gegen Berührung: FingerschuTZ Durchmesser 2,5mm, SchuTZ gegen Fremdkörper: Durchmesser >= 2,5mm, (Niederohmig Verschraubte Gitter hinter Lüftungsöffnungen)SchuTZ gegen Wasser: SchuTZ gegen senkrecht fallendes Tropfwasser durch Wanne über perforiertem Dachblech Elektro/Elektronik
IP33 SchuTZart bei elektrischen Anlagen und Geräten. GeschüTZt gegen feste Fremdkörper größer als 2,5 mm und gegen Sprühwasser aus einer Neigung bis zu 60° gegen die Senkrechte.  
IP40 SchuTZart bei elektrischen Anlagen und Geräten. GeschüTZt gegen feste Fremdkörper größer als 1 mm und ungeschüTZt gegen Wasser und Feuchtigkeit.  
IP44 SchuTZart bei elektrischen Anlagen und Geräten. GeschüTZt gegen feste Fremdkörper größer als 1 mm und gegen SpriTZwasser aus beliebiger Richtung.  
IP50 SchuTZart bei elektrischen Anlagen und Geräten. GeschüTZt gegen Staub, ungeschüTZt gegen Wasser und Feuchtigkeit.  
IP54 SchuTZart bei elektrischen Anlagen und Geräten. GeschüTZt gegen Staub und gegen SpriTZwasser aus beliebiger Richtung.  
IP55 SchuTZart bei elektrischen Anlagen und Geräten. GeschüTZt gegen Staub und gegen Strahlwasser aus einer Düse aus beliebiger Richtung.  
IP65 SchuTZart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Staubdicht, geschüTZt gegen eine Düse aus beliebiger Richtung. BrandschuTZ bei der Leuchteninstallation.  
IRAN International Bank Account Nummer = erseTZt ab 2014 die bisherige BankleiTZahl (BLZ) Bank
IRGC Islamic Revolutionary Guard Corps (IRGC; deutsch: Armee der Wächter der Islamischen Revolution) = iranische paramilitärische Organisation zum SchuTZ des Regimes Organisation
Abkürzung Erklärung Kategorie
ISDN integrated service digital network (dienstintegriertes digitales NeTZwerk), KommunikationsneTZwerk  
ISDN Integrated Services Digital Network , ISDN integriert Telekommunikationsdienste wie Telefon, Fax und Datenkommunikation in einem NeTZ. Die Digitalisierung verbessert die übertragungsqualität und erhöht die übertragungsgeschwindigkeit gegenüber der herkömm  
ISDN Integrated Services Digital Network, internationaler Standard für DatenneTZe für Fernsprech-/Text-/Datenkommunikation.  
ISIT (Fraunhofer-) Institut für Siliziumtechnologie (ITZehoe)  
ISLN Integrated Services Local Network , lokales HochgeschwindigkeitsneTZ für Daten, Sprache und Bild. (auch Mini-ISDN. Computer
ISOC Internet Society , Zur UnterstüTZung des Internet 1992 gegründet. Sie koordiniert die technische Weiterentwicklung des Internet und umfaßt auch die Organisationen IAB, IETF und IRTF.  
ITDZ Verantwortlich für die IT des Landes Berlin ist das IT-Dienstleistungszentrum (ITDZ). Es betreibt, managt und schüTZt die 80.000 PCs der öffentlichen Verwaltung in Berlin. Computer
IWTZ Internationales Wissenschafts- und Technik-Zentrum (Moskau)  
JPEG Joint Photographic Experts Group , Das zweite Quasi-Standardformat des Internets. Es hat gegenüber dem GIF-Format den Vorteil, dass es 24 bit Farbtiefe unterstüTZt und daher auch für Photos gut geeignet ist.  
JVEG GeseTZ über die Vergütung von Sachverständigen, Dolmetscherinnen, Dolmetschern, ÜberseTZerinnen und ÜberseTZern sowie die Entschädigung von ehrenamtlichen Richterinnen, ehrenamtlichen Richtern, Zeuginnen, Zeugen und Dritten (Justizvergütungs- und -entschädigungsgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
JVEG Justizvergütungs- und -entschädigungsgeseTZ Jura
K 30 Feuerwiderstandsklassen von BrandschuTZklappen. Die Zahl gibt den Feuerwiderstand in Minuten an.  
K 90 Feuerwiderstandsklassen von BrandschuTZklappen. Die Zahl gibt den Feuerwiderstand in Minuten an.  
KDVG GeseTZ über die Verweigerung des Kriegsdienstes an der Waffe aus Gewissensgründen (KriegsdienstverweigerungsgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
KEMI Kaffee-ErsaTZmischung wie Kaffee-Mix, jedoch ohne Bohnenkaffee DDR
KFAG KommunanlfinanzausgleichsgeseTZ
KFBG KriegsfolgenbereinigungsgeseTZ  
KISS keep it simple, stupid; Nach der KISS Methode strebt ein Programmierer danach, die Web Anwendung möglichst einfach und übersichtlich zu gestalten. Dies erhöht NuTZbarkeit für den User und macht das Projekt wartungsfreundlich.  
KJHG GeseTZ zur Neuregelung des Kinder- und Jugendhilferechts (Kinder- und JugendhilfegeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
KJHG Kinder- und JugendhilfegeseTZ  
Abkürzung Erklärung Kategorie
KRTZ KraTZ  
KSÄ KatastrophenschuTZübung  
KSTG Körperschaftssteuer-GeseTZ, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
KSTG KörperschaftsteuergeseTZ  
KSTZ Kommunale Steuer-Zeitschrift Bahn
KSVG GeseTZ über die Sozialversicherung der selbständigen Künstler und Publizisten (KünstlersozialversicherungsgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
KSVG KünstlersozialversicherungsgeseTZ, siehe auch KSK  
KUNO KUNO ist die Abkürzung für "Kriminalitätsbekämpfung im unbaren Zahlungsverkehr unter NuTZung nichtpolizeilicher Organisationsstrukturen" und stellt ein simples aber wirkungsvolles Sperrsystem dar, welches von Polizeibehörden und Wirtschaft entwickelt wurde, um Zahlungen per Debitkarte im elektronischen Lastschriftverfahren – also mit Unterschrift – sicherer zu gestalten. Polizei
KVLG GeseTZ zur Weiterentwicklung des Rechts der geseTZlichen Krankenversicherung (GeseTZ über die Krankenversicherung der Landwirte), amtliche Abkürzung Bahn
KWKG AusführungsgeseTZ zu Artikel 26 Abs. 2 des GrundgeseTZes (GeseTZ über die Kontrolle von Kriegswaffen), KriegswaffenkontrollgeseTZ nicht amtliche Abkürzung Bahn
KZÄ Kalte Schiene (Dampf zwischen HD-Teil und ZwischenüberhiTZer) Technik
KZÄ Kalte ZwischenüberhiTZung  
L2TP Layer 2 Tunneling Protocol , ein Internet-Tunneling-Protokoll, das als Industriestandard verwendet wird. Im GegensaTZ zu PPTP (Point-to-Point-Tunneling-Protokoll) ist für L2TP keine IP-Verbindung zwischen der Clientarbeitsstation und dem Server erforderli  
LDPE Polyethylen weich (Hochdruckpolyethylen). Bautechnische Anwendung: Folien für Bauten- und WitterungsschuTZ, Kabelisolierungen.  
LEFG GeseTZ über die Finanzierung von Schienenwegen und Schienenfahrzeugen der nichtbundeseigenen öffentlichen Eisenbahnen in Baden-Württemberg (LandeseisenbahnfinanzierungsgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
LESS LäufererdschlussschuTZ  
LFBZ internationaler ICAO Code für den Flughafen Parme der Stadt BiarriTZ Frankreich, die Abkürzung der IATA ist BIQ ICAO
LFGB Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände- und FuttermittelgeseTZbuch (Lebensmittel- und FuttermittelgeseTZbuch), amtliche Abkürzung Bahn
LFGG LandesgeseTZ über die freiwillige Gerichtsbarkeit, Baden-Württemberg amtliche Abkürzung Bahn
LFST internationaler ICAO Code für den Flughafen EnTZheim der Stadt Strasbourg Frankreich, die Abkürzung der IATA ist SXB ICAO
Abkürzung Erklärung Kategorie
LFTP ICAO Code des FlugplaTZes Puimoisson einer Graspiste auf 2523 ft ü.Meer in der Nähe des Weilers Puimoisson. Funkfrequenz 123.50 MHz etwa 80 km norwestlich von Nizza. ICAO
LFZG GeseTZ über die ForTZahlung des Arbeitsentgelts im Krankheitsfalle (LohnforTZahlungsgeseTZ), nicht amtliche Abkürzung Bahn
LFZG LohnforTZahlungsgeseTZ  
LIFO last in first out (zuleTZt rein zuerst raus), zuleTZt eingehende Daten werden als erste verarbeitet herausgegeben, siehe auch FIFO  
LMBG GeseTZ über den Verkehr mit Lebensmitteln, Tabakerzeugnissen, kosmetischen Mitteln und sonstigen Bedarfsgegenständen (Lebensmittel- und BedarfsgegenständegeseTZ), ehemalige amtliche Abkürzung seit 7. September 2005 siehe Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände- und FuttermittelgeseTZbuch bzw. Vorläufiges TabakgeseTZ Bahn
LMBG Lebensmittel- und BedarfsgegenständegeseTZ  
LNVG Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen GmbH, (SiTZ: Hannover) Bahn
LSPG LebensmittelspezialitätengeseTZ  
LSXM internationaler ICAO Code für den Flughafen Samedan Heliport der Stadt St. MoriTZ Schweiz, die Abkürzung der IATA ist SMV ICAO
LTCG internationaler ICAO Code für den Flughafen Trabzon der Stadt Trabzon Türkei, die Abkürzung der IATA ist TZX ICAO
LWVG GeseTZ über das gerichtl. Verfahren in Landwirtschaftssachen  
LWVG GeseTZ über das gerichtliche Verfahren in Landwirtschaftssachen  
mDWP mDWP ist ein Windows 10-ArbeitsplaTZ mit Standardhardware = Managed Digital Workplace (mDWP); siehe DWP = Digital Workplace Client
MGPS Marine Growth Prevention System - System zum SchuTZ der Meere Technik
MIRT Mobile Incident Response Team = mobiles Team der Bundesregierung, welches bei Hackerangriffen Unternehmen beraten und unterstüTZen kann CyberSecurity
MREC MREC-Entscheidungen (moved, replaced, exited, copied); dabei wird entschieden welche Software Anwendungen verschoben, erseTZt, gelöscht / aufgegeben oder kopiert werden. Software
MTBF Mean Time Between Failures = MindesTZeit zwischen zwei aufgetretenen Fehlern Leittechnik
MTTR Mean Time To Repair = MindesTZeit bis zur Reparatur Leittechnik
NADS ErseTZung von nationalen Ziffernformen Computer
NIDS Network Intrusion Detection System = NeTZwerk Eindringversuch Signalisierungs System
Abkürzung Erklärung Kategorie
NLMK NLMK (englisch Novolipetsk Steel, russisch Новолипецкий металлургический комбинат – Nowolipezker metallurgisches Kombinat) ist ein Stahlhersteller aus Russland mit FirmensiTZ in Lipezk. [Quelle Wikipedia] Firma
NOMO Angst, ohne Smartphone zu sein oder nicht in der Lage es zu nuTZen; englisch: no mobile phone phobia Medizin
NTLM NTLM (kurz für NT LAN Manager) ist ein Authentifizierungsverfahren für RechnerneTZe Computer
NTPC National Thermal Power Corporation (NTPC) ist ein Unternehmen aus Indien mit FirmensiTZ in Delhi Firma
OETA Occupied Enemy Territory Administration = BesaTZungsverwaltung
OHSA Occupational Health and Safety Act = ArbeitsschuTZ bzw. ArbeitnehmerschuTZ
PDSV Verordnung über den DatenschuTZ für Unternehmen, die Postdienstleistungen erbringen (Postdienstunternehmen-DaTZenschuTZverordnung, amtliche Abkürzung Bahn
PECH Nach einer MuskelverleTZung sind möglichst rasch die folgenden Erstmaßnahmen empfehlenswert: P = Pause. E = Eis: Kühlen. C = Compression, Elastischen Druckverband anlegen. H = Hochlagern Medizin
PELV Spannungsversorgungen/Stromversorgungsmodule mit sicherer, elektrischer Trennung; dieser SchuTZ wird als SELV (Safety Extra Low Voltage)/PELV (Protective Extra Low Voltage) nach IEC 60364-4-41 bezeichnet Elektro/Elektronik
PING Packet Internet Groper , Ein Programm mit dem man u.a. Erreichbarkeit eines Rechners in einem NeTZwerk testen kann.  
PKHG GeseTZ über die Prozeßkostenhilfe  
PolG PolizeigeseTZ Bahn
POP3 Post Office Protocol Version 3 , das momentan meistgenuTZte Protokoll, um lagernde Mails von einem Mailserver abzuholen, RFC 1082/1225  
PPTP Point-to-Point Tunneling Protocol , NeTZwerktechnik, die virtuelle private NeTZwerke (VPN) mit mehreren Protokollen unterstüTZt. Remote-BenuTZern ermöglicht PPTP den sicheren Zugriff auf UnternehmensneTZwerke über das Internet, indem sie entweder eine dir  
PrGS Preußische GeseTZessammlung Bahn
PSTG PersonenstandsgeseTZ  
PSTN Public Switched Telephone Network , (öffentliches TelefonneTZ), Übliche analoge Telefonleitungen, die weltweit verfügbar sind.  
PSTN Public Switched Telephone Network (Öffentliches FernsprechneTZ)  
PTSG GeseTZ zur Sicherstellung des Postwesens und der Telekommunikation (Post- und TelekommunikationssicherstellungsgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
PTZL pleomorphe T-Zell-Lymphome  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PUSH PartnerneTZ für Unternehmensgründungen aus Stuttgarter Hochschulen  
PVPP In der industriellen Herstellung wird dem Bier Polyvinylpolypyrrolidon (PVPP) zugeseTZt. Das Kunststoffpulver ist ein „technischer Hilfsstoff“, der Schwebteilchen aus dem Gerstensaft entfernt, die seine Haltbarkeit herabseTZen würden. Quelle: GEO.de Nahrungsmittel
R 10 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, EnTZündlich  
R 12 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, HochenTZündlich  
R 15 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, Reagiert mit Wasser unter Bildung hochenTZündlicher Gase  
R 17 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, SelbstenTZündlich an der Luft  
R 18 Bei Gebrauch Bildung explosionsfähiger/leichtenTZündlicher Dampf-Luftgemische möglich  
R 30 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, Kann bei Gebrauch leicht enTZündlich werden  
R 34 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, Verursacht VeräTZungen  
R 35 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, Verursacht schwere VeräTZungen  
RÄG GeseTZ zur Herstellung der Rechtseinheit in der geseTZlichen Renten- und Unfallversicherung (Renten-ÜberleitungsgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
RÄG RentenüberleitungsgeseTZ  
RBÄ revidierte Berner Übereinkunft zum SchuTZe von Werken der Literatur und Kunst , Verwaltung durch die, siehe auch: WIPO (Urheberrecht)  
RBGD Generaldirektion der Deutschen Reichsbahn in der britischen BesaTZungszone, (ehem. SiTZ: Bielefeld) Bahn
RDOS realtime, siehe auch: DOS (EchTZeit, siehe auch: DOS)  
RegG GeseTZ zur Regionalisierung des öffentlichen Personennahverkehrs (RegionalisierungsgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
REPG ReparationsschädengeseTZ  
RGBL ReichsgeseTZblatt Bahn
RIPE Réseaux Internet Protocol Européenne , europäische TCP/IP-NeTZ, das von EUnet betrieben wird.  
RIT. ritenuto (plöTZlich langsamer), siehe auch riten.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ROCE Kapitalrendite = Return on Capital Employed = ROCE ist defi­niert als der Gewinn aus fortgeführten und nicht fortgeführten Aktivi­täten vor Zinsen und nach Steuern, dividiert durch das durchschnittlich eingeseTZte Kapital Bank
RPPR realtime pattern play and record (EchTZeitpatternwiedergabe und -aufzeichnung), Funktion in den KORG-Workstations N 264/364  
RTSP real time streaming protocol (fließendes EchTZeitprotokoll)  
Rzü RechnergestüTZte Zugüberwachung  
SÄG GeseTZ über die VorausseTZungen und das Verfahren von Sicherheitsüberprüfungen des Bundes (SicherheitsüberprüfungsgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
SBPF internationaler ICAO Code für den Flughafen Lauro KurTZ der Stadt Passo Fundo Brasilien, die Abkürzung der IATA ist PFB ICAO
SCHZ SchuTZ  
SEIR Epidemiolog*innen nuTZen als Modellgrundlage für die Verbreitung von übertragbaren Krankheiten meist das sogenannte SEIR-Schema. Es repräsentiert vier Gruppen, in die sie die Bevölkerung aufteilt: infektionsanfällig („susceptible to infection“); exponiert, aber noch nicht angesteckt („exposed“); infiziert („infected“); und genesen („recovered“) bzw. verstorben („removed“). [Quelle: ada] Medizin
SELV Spannungsversorgungen/Stromversorgungsmodule mit sicherer, elektrischer Trennung; dieser SchuTZ wird als SELV (Safety Extra Low Voltage)/PELV (Protective Extra Low Voltage) nach IEC 60364-4-41 bezeichnet Elektro/Elektronik
SEPA Single Euro Payments Area = einheitliche Regeln des Zahlungsverkehrs von 32 europäischen Ländern; ist ab 1. Februar 2014 aufgrund einer entsprechenden Verordnung der Europäischen Union zwingend für alle Banken der EU geseTZlich vorgschrieben Bank
SETE Société d’exploitation de la tour Eiffel (SETE) = Organisation die den Eiffelturm besiTZt Organisation
SFDR Spezialfernmeldetechnisches DienstneTZ der Regierung  
SGLC SafeGuard LAN crypt (SGLC) = Software zur Verschlüsselung von NeTZlaufwerken Software
SiGe Sicherheits- und GesundheitsschuTZplan
SigG GeseTZ zur digitalen Signatur (SignaturgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
SigG SignaturgeseTZ  
SIM. simile, similar (in gleicher Weise fortseTZen)  
SMTP Simple Mail Transfer Protocol , das momentan meistgenuTZte Protokoll ist ein Bestandteil der TCP/IP-Protokollfamilie, der den Austausch elektronischer Post zwischen Nachrichtenübertragungsagenten steuert.  
SNMP Simple Network Management Protocol , Ein von SNMP-Konsolen und Agents verwendetes Kommunikationsprotokoll. In Windows NT wird der SNMP-Dienst eingeseTZt, um Statusinformationen über einen Host in einem TCP/IP-NeTZwerk zu erhalten und einzustellen.  
SOEG Sächsisch-OberlausiTZer Eisenbahn-Ges. mbH, (SiTZ: Zittau) Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
SON. Sonate (Klingstück), GegensaTZ: Kantate (Singstück), siehe auch: Kant.  
SPIE Society of Photo-Optical Instrumentation Engineers (jeTZt: International Society of Optical Engineering) (USA)  
SPIO Die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft GmbH (FSK) ist eine deutsche, von der SpiTZenorganisation der Filmwirtschaft (SPIO) getragene Einrichtung mit SiTZ in Wiesbaden. Sie prüft im Schwerpunkt die Altersfreigabe von Medien. Quelle Wikipedia Organisation
STÄ StüTZe  
STBY Standby = EinsaTZbereitschaft, Bereitschaft
STFG StammzellenforschungsgeseTZ Recht
STFG StraffreiheitsgeseTZ  
STGB StrafgeseTZbuch  
STGB StrafgeseTZbuch, amtliche Abkürzung Bahn
STGH Staatsgerichtshof, StaatshaftungsgeseTZ  
StrG StraßengeseTZ, (eines Bundeslandes) Bahn
StUG GeseTZ über die Unterlagen des Staatsscherheitsdienstes der ehemaligen Deutsche Demokratischen Republik (Stasi-Unterlagen-GeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
StUG GeseTZ über die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehem. DDR DDR
STVG StraßenverkehrsgeseTZ Jura
STVG StraßenverkehrsgeseTZ, nicht amtliche Abkürzung Bahn
STZG GeseTZ zur Sicherstellung des EmbryonenschuTZes im Zusammenhang mit Einfuhr und Verwendung menschlicher embryonaler Stammzellen (StammzellgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
SVwG GeseTZ über die Selbstverwaltung auf dem Gebiet der Sozialversicherung (SelbstverwaltungsgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
SVwG SelbstverwaltungsgeseTZ  
SWEG Südwestdeutsche Verkehrs-AG (SiTZ: Lahr/Schwarzwald), zuvor: Südwestdeutsche Eisenbahnen AG, ebendort, auch ehemals: Südwestdeutsche Eisenbahn-GmbH (SiTZ: Ettlingen) Bahn
T 30 FeuerschuTZtür, die 30 Minuten einem Brand widerstehen kann.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TDSV Telekommunikations-DatenschuTZverordnung, amtliche Abkürzung Bahn
TDZL Touchdown Zone Lights (AufseTZzonenbefeuerung)  
TEHG Treibhausgas-EmissionshandelsgeseTZ  
TN-C französisch Terre Neutre Combiné = Kombination zwischen einem neutraler Leiter und einem SchuTZleiter im Kabel Elektro/Elektronik
TN-S TN-S-System (frz. Terre Neutre Separé) sind separate Neutralleiter und SchuTZleiter vom Transformator bis zu den Verbrauchsmitteln geführt Elektro/Elektronik
TPLG TransplantationsgeseTZ  
TRTF Technische Richtlinien festverbundene Tanks, AufseTZtanks und Geäßbatterien, amtliche Abkürzung Bahn
TTTE Das Tri-National Tornado Training Establishment (TTTE) war ein von 1981 bis 1999 bestehender Tornado-Ausbildungsverband Großbritanniens Deutschlands und Italiens. Stationierungsort war RAF Cottesmore ein FlugplaTZ im Bezirk Rutland in Mittelengland. Armee
UBGG GeseTZ über Unternehmensbeteiligungsgesellschaften  
UDSV Teledienstunternehmen- DatenschuTZverordnung  
UMSE UmseTZer  
UMWG UmwandlungsgeseTZ  
UMWG UmwandlungsgeseTZ, amtliche Abkürzung Bahn
ÜNB Übertragungs NeTZ Betreiber
URHG GeseTZ über Urheberrecht und verwandte SchuTZrechte Jura
URHG GeseTZ über Urheberrecht und verwandte SchuTZrechte (UrheberrechtsgeseTZ), nicht amtliche Abkürzung Bahn
URHG UrheberrechtsgeseTZt, siehe auch URG  
UST. UmsaTZsteuer, siehe auch WUSt, MWSt  
USTG UmsaTZsteuer-GeseTZ, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
USTG UmsaTZsteuergeseTZ  
Abkürzung Erklärung Kategorie
USTR UmsaTZsteuer-Richtlinien, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
USTR UmsaTZsteuerrichtlinien  
UTIL utility (NüTZlichkeit, zusäTZliches Werkzeug), Bezeichnung bei YAMAHA- und KORG-Synthesizern  
UUCP Unix-to-Unix Copy Program (RechnerneTZ)  
UVEG GeseTZ zur Einordnung des Rechts der geseTZlichen Unfallversicherung in das SozialgeseTZbuch (Unfallversicherungs-EinordnungsgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
UVEG Unfallversicherungs- EinordnungsgeseTZ  
UVNG GeseTZ zur Neuregelung des Rechts der geseTZlichen Unfallversicherung (Unfallversicherungs-NeuregelungsgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
UVPG GeseTZ über d. Umweltverträglichkeitsprüfung  
UVPG GeseTZ über die Umweltverträglichkeitsprüfung, amtliche Abkürzung Bahn
UZSG Umweltgutachter-Zulassungs- und StandortregistrierungsgeseTZ  
UZwG GeseTZ über den unmittelbaren Zwang bei Ausübung öffentlicher Gewalt durch Vollzugsbeamte, amtliche Abkürzung Bahn
UZwG GeseTZ überd. unmittelb. Zwang b. Ausübung öffentl. Gewalt durch Vollz.-beamte  
VBLS SaTZung der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder Bahn
vBNS Very High Performance Backbone Network Service (USA, Gbit/s-NeTZ)  
VDEK Verband der ErsaTZkassen Organisation
VEAB Volkseigener Erfassungs- und Aufkaufbetrieb - Zu DDR-Zeiten konnten Privatpersonen ihre selbsterzeugten landwirtschaftlichen und tierische Produkte wie zum Beispiel Tauben Enten Hasen Gemüse etc. an die VEAB verkaufen. Die Aufkaufpreise galten als ein lukrativer Nebenverdienst. ZusäTZlich bekam man vergünstigte Futtermittelscheine auf die abgelieferten Produkte.
VEVZ internationaler ICAO Code für den Flughafen Vishakhapatnam der Stadt Vishakhapatnam Indien, die Abkürzung der IATA ist VTZ ICAO
VglO Vergleichsordnung, (aufgehoben, jeTZt: Insolvenzordnung) Bahn
VLAN Virtual Local Area Network (VLAN) = logisches TeilneTZ innerhalb eines Switches bzw. eines gesamten physischen NeTZwerks Netzwerk
VNOS visual network operating system (visuelles Betriebssystem für NeTZwerke)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
VP/B Deutsche Volkspolizei BetriebsschuTZkommando  
VSAT Very Small Aperture Terminal (VSAT) ist ein Satellitenempfänger und -sender mit Antennen (aperture) für satellitengestüTZte Kommunikation. Anders als die ortsfesten Small Aperture Terminals der Satellitenbodenstationen können VSAT-Systeme auch mobil auf LKW oder Containern montiert werden. Computer
VSBG VerbraucherstreitbeilegungsgeseTZ Recht
VSTG VermögensteuergeseTZ  
VSTG VermögensteuergeseTZ, amtliche Abkürzung Bahn
VWVG Verwaltungs-VollstreckungsgeseTZ, amtliche Abkürzung Bahn
VWVG VerwaltungsvollstreckungsgeseTZ  
VWZG VerwaltungszustellungsgeseTZ (auch: VwZustG)  
VWZG VerwaltungszustellungsgeseTZ, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
VWZG VerwaltungszustellungsgeseTZ, amtliche Abkürzung Bahn
VZOG GeseTZ über die Feststellung der Zuordnung von ehemals volkseigenem Vermögen (VermögenszuordnungsgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
VZOG VermögenszuordnungsgeseTZ  
WAPO WasserschuTZpolizei Behörde
WÄS WAS, der "World Association for Sexual Health", einer weltweiten Organisation, die sich seit 1978 für sexuelle Rechte und sexuelle Gesundheit einseTZt
WBAN Wireless Body Area Networks (WBANs) = KommunikationsneTZwerk welches die einzelnen Signale der am Körper getragenen Sensoren verneTZt Computer
WBTZ Weiterbildungs- und Trainingszentrum  
WINS Windows Internet Name Service , ein Dienst zur Namensauswertung, der die Computer-Namen in Windows-NeTZwerken auf IP-Adressen in einer sogenannten routed Umgebung abbildet. Ein WINS-Server bearbeitet Namensregistrierung, Abfragen und Freigaben.  
WOGG WohngeldgeseTZ  
WOPG Wohnungsbau- PrämiengeseTZ  
WORM Wurm , Programm, dessen Zweck die Selbsreproduktion in NeTZwerken ist, auf deutsch ein Virus.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
WPHG WertpapierhandelsgeseTZ  
WRMG GeseTZ über die Umweltverträglichkeit von Wasch- und Reinigungsmitteln (Wasch- und ReinigungsmittelgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
WSTG WehrstrafgeseTZ Jura
WSTG WehrstrafgeseTZ, amtliche Abkürzung Bahn
WTZK Wissenschaftlich-Technisches Zentrum Kraftverkehr  
WUST WarenumsaTZsteuer, Bezeichnung der, siehe auch: MWSt in der Schweiz  
WWAN Wireless Wide Area Network = großflächiges FunkneTZ, über das mobile Geräte mit dem Internet verbunden werden; siehe: LAN, WLAN Netzwerk
WWDS wer weiß den sowas = eine von Kai Pflaume moderierte Quizsendung die von montags bis freitags im Ersten Deutschen Fernsehen ausgestrahlt wird; ständige Mitspieler sind Bernhard Hoëcker und Elton (Alexander Duszat); zusäTZlich sind zwei Prominente im Rateteam Fernsehen
WWTP Waste Water Treatment Plant = SchmuTZwasseraufbereitungsanlage Technik
X.25 Eine von der CCITT International Communications Standards Organization veröffentlichte Empfehlung, die die Verbindung zwischen einem Terminal und einem PaketvermittlungsneTZwerk definiert. Ein X.25-NeTZwerk ist eine Art von PaketvermittlungsneTZwerk, das  
ZESV Verordnung über die Zentrale Ethik-Kommission für Stammzellenforschung und über die zuständige Behörde nach dem StammzellgeseTZ (ZES-Verordnung), amtliche Abkürzung Bahn
AAÜG Verdienst nach dem Anspruchs- und AnwartschaftsüberführungsgeseTZ. Versicherung
AEntG Arbeitnehmer-EntsendegeseTZ Recht
ArbZG ArbeitszeitgeseTZes Recht
BattG Seit November 2015 gilt das BatteriegeseTZ. Recht
BauGB BaugeseTZbuch Recht
BayWa Bayerische Warenvermittlung landwirtschaftlicher Genossenschaften AG; ist ein deutscher Mischkonzern mit SiTZ in München Firma
BFMTV privater französischer Fernsehsender mit SiTZ in Paris Fernsehen
Bulli Bulli ist ein Kleinbus der Marke VW; Die Abkürzung seTZt sich zusammen aus Bus und Lieferwagen Auto
BURLG Bundes Urlaubs GeseTZ Recht
Abkürzung Erklärung Kategorie
CCITT Comité Consultatif Internationale de Télégraphie et Téléphonie , Ein 1956 gegründetes Komitee, daß NeTZwerkstandars festgelegt hat, seit 1988/1993 ist es eine Sektion des ITU-T  
CD-MO Compact Disk Magneto Optical , ist eine variante der CD-ROM, die öfter beschrieben werden kann. Sie wird nur noch selten eingeseTZt.  
CHEMG ChemikaliengeseTZ  
CHEMG GeseTZ zum SchuTZ vor gefährlichen Stoffen (ChemikaliengeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
CITEM Consulting für Informations Technologie und EDV-NeTZ Management
CSLIP Compressed Serial Line Internet Protocol. , Das CSLIP unterscheidet sich von SLIP dadurch, daß der Header eines jeden IP-Paketes komprimiert ist. Dies dient einer DurchsaTZverbesserung.  
CSNET Computer Science Network , Ein großes ComputerneTZ, hauptsächlich in den USA, aber auch mit internationalen Verbindungen. 1981 von der NSF als Forschungs- und EntwicklungsneTZ gegründet. CSnet-Sites sind heute Universitäten, Forschungseinrichtungen und ei  
CSS/2 Cascading Style Sheets Level 2 , Cascading Style Sheets Level 2 ist eine CSS-Erweiterung, mit der unter anderem verschiedene Ausgabeformate von Dokumenten (z.B. Anweisungen für das UmseTZen in Braille-Schrift oder für die Vertonung) angegeben werden könne  
CUTCP Clarkson University-TCP (RechnerneTZ) Computer
DARPA Defense Advanced Research Projects Agency (kurz DARPA) (frei überseTZt: Organisation für Forschungsprojekte der Verteidigung) ist eine Behörde des Verteidigungsministeriums der Vereinigten Staaten Behörde
DBGrG GeseTZ über die Gründung einer Deutsche Bahn Aktiengesellschaft (Deutsche Bahn GründungsgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
DCF77 Langwellensender in Mainflingen bei Frankfurt am Main, der die meisten funkgesteuerten Uhren im westlichen Europa mit der in Deutschland geltenden geseTZlichen (Uhr-)Zeit versorgt. DCF77 ist das dem Sender zur internationalen Identifikation zugewiesene Rufzeichen. (Quelle Wikipedia) Technik
DIGON Digitales OrtsneTZ  
DNOTZ Deutsche Notar-Zeitschrift  
DSchG DenkmalschuTZgeseTZ, eines Bundeslandes Bahn
DSGVO DatenschuTZ-Grundverordnung; Am 25.05.2018 tritt die DatenschuTZgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Recht
E-BOW energy bow (Energie-Bogen), ZusaTZgerät für, siehe auch: E-Gitarren  
EERHZ ElektroerhiTZer  
EGBGB EinführungsgeseTZ zum Bürgerlichen GeseTZbuch Jura
EGGVG EinführungsgeseTZ zum GerichtsverfassungsgeseTZ  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EGZPO EinführungsgeseTZ zur Zivilprozeßordnung  
EinhV Ausführungsverordnung zum GeseTZ über Einheiten im Meßwesen (Einheitenverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
ENTHZ EnthiTZer  
ENVKG EnergieverbrauchkennzeichnungsgeseTZ  
FATCA im März 2010 wurde von der US-Regierung das GeseTZ FATCA (Foreign Account Tax Compliance Act) verabschiedet, welches Banken und Finanzinstitute weltweit dazu verpflichtet, steuerlich relevante Informationen zu Konten und Beteiligungen von US-Steuerpflichtigen an die US-Steuerbehörde IRS (Internal Revenue Service) zu melden Steuer
FELEG GeseTZes zur Förderung der Einstellung der landwirtschaftlichen Erwerbstätigkeit Recht
FMECA FMEA (deutsch: Fehlermöglichkeits- und Einfluss-Analyse oder kurz „Auswirkungsanalyse“) sowie FMECA (engl. Failure mode, effects, and criticality analysis) sind analytische Methoden der Zuverlässigkeitstechnik, um potenzielle Schwachstellen zu finden. Im Rahmen des Qualitätsmanagements bzw. Sicherheitsmanagements wird die FMEA zur Fehlervermeidung und Erhöhung der technischen Zuverlässigkeit vorbeugend eingeseTZt. Engineering
Forts FortseTZung Bahn
FSTRG BundesfernstraßengeseTZ  
FSTRG BundesfernstraßengeseTZ, amtliche Abkürzung Bahn
G 131 GeseTZ zur Regelung der Rechtsverhältnisse der unter Artikel 131 des GrundgeseTZes fallenden Personen, nicht amtliche Abkürzung Bahn
G-WiN Gigabit-WissenschaftsneTZ (geplant für 2000, bis 2,4 Gbit/s)  
GÄKG GüterkraftverkehrsgeseTZ  
GÄKG GüterkraftverkehrsgeseTZ, amtliche Abkürzung Bahn
GENTG GentechnikgeseTZ  
GKVFG GeseTZ zur Stärkung der Finanzgrundlagen der geseTZl. Krankenversicherung in den neuen Ländern  
GMBHG GeseTZ betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung Jura
GVGEG EinführungsgeseTZ zum GerichtsverfassungsgeseTZ Jura
H2CO3 Kohlensäure. Entsteht vor allem durch die Verbindung von Kohlendioxid-haltigen Rauchgasen mit der Luftfeuchtigkeit bzw. mit dem Regenwasser. Kohlensäure zerseTZt kalkhaltige Bindemittel.  
HEIMG HeimgeseTZ  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HILES HIL-EchTZeitsimulation  
HIZUG hiTZe zugtest Baugewerbe
HPFLG HaftpflichtgeseTZ  
HPFLG HaftpflichtgeseTZ, nicht amtliche Abkürzung Bahn
HREFG HandelsrechtsreformgeseTZ  
HSCSD Damit kann der BenuTZer eine höhere Geschwindigkeit für die Datenübertragung durch die Luft erreichen. Die HSCSD-Verbindungen eignet sich besonders gut z.B. für das Hochladen von Bildern oder die Verwendung als Faxmodem in Verbindung mit einem PC.  
HTTPS HyperText Transfer Protocol Secured Socket Layer , Funktioniert wie http, zusäTZlich gibt es aber eine Verschlüsselung zwischen den Transferpartnern. Siehe auch SSL  
HYPBG HypothekenbankgeseTZ  
IDGAF IDGAF „IDGAF“ Abkürzung für den Ausspruch: „I don’t give a Fuck!“. IDGAF ist ein Song von Dua Lipa. Deutsche ÜberseTZungen: • Es interessiert mich nicht. • Es ist mir egal. • Es ist mir scheiß egal. • Ich geb einen Scheiß drauf! • Ich scheiß drauf. • Ich schere mich nicht drum. • Ist mir egal. • Ist mir wurscht! Musik
IuKDG GeseTZ zur Regelung der Rahmenbedingungen für Informations- und Kommunikationsdienste (Informations- und KommunikationsdienstegeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
IuKDG Informations- und KommunikationsdienstegeseTZ  
JMStV JugendmedienschuTZ-Staatsvertrag Recht
JUNET Japan UNIX Network. , Japanisches UNIX-NeTZ  
KAGB KapitalanlagengeseTZbuch Bank
KOSTO GeseTZ über die Kosten in Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit Jura
KSCHG KündigungsschuTZgeseTZ  
KSCHG KündigungsschuTZgeseTZ, amtliche Abkürzung Bahn
KTZFW KaTZfahrwerk  
KVSTG KapitalverkehrsteuergeseTZ  
KWK-G Kraft-Wärme-Kopplungs-GeseTZes (KWK-G) Recht
Abkürzung Erklärung Kategorie
LATCH Lower Anchors and Tethers for Children = System zur besseren Verankerung von KindersiTZen im Auto, um Fehler beim Einbau zu verhindern und die Sicherungssysteme sicherer zu machen Auto
LC-50 LC steht für Leathel Concentration - tödliche Konzentration in der Umgebung. Bei Chemikalien werden immer noch RisikoabschäTZungen durch Tierversuche vorgenommen wobei LC-50 bedeutet dass 50% der Versuchstiere sterben. Chemie
LC-50 Toxizitätswert (durch Inhalieren). Gibt die Toxizität von HolzschuTZmitteln gegenüber Menschen durch Einatmung an.  
LD-50 Toxizitätswert (durch Verschlucken). Gibt die Toxizität von HolzschuTZmitteln gegenüber Menschen durch Aufnahme von Essen an.  
LSCHG Laden Schluss GeseTZ
LStrG LandesstraßengeseTZ Bahn
LUVPG LandesgeseTZ über die Umweltverträglichkeitsprüfung, Baden-Württemberg amtliche Abkürzung Bahn
M*ROS multitasking realtime operating system (mehrprogrammfähiges Betriebssystem in EchTZeit), von STEINBERG entwickelt, siehe auch SL, EMOS  
MiLoG Mindest Lohn GeseTZ tritt am 01. Januar 2015 in Kraft Recht
PFLVG GeseTZ über die Pflichtversicherung für Kraftfahrzeughalter Jura
PFLVG GeseTZ über die Pflichtversicherung für Kraftfahrzeughalter (PflichtversicherungsgeseTZ), nicht amtliche Abkürzung Bahn
PFLVG PflichtversicherungsgeseTZ Jura
PMTCT Prevention of Mother To Child Transmission = SchuTZ gegen Übertragung von AIDS/HIV von der Mutter auf das Kind Medizin
POSTG GeseTZ über das Postwesen  
PRHBG HemmnissebeseitigungsgeseTZ  
PSPDN Packet Switched Public Data Network , Öffentliches DatenneTZ mit Paketvermittlung  
PublG GeseTZ über die Rechnungslegung von bestimmten Unternehmen und Konzernen (PublizitätsgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
RBERG RechtsberatungsgeseTZ  
RBERG RechtsberatungsgeseTZ, Bund, amtliche Abkürzung Bahn
RBERG RechtsbereinigungsgeseTZ, Baden-Württemberg Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
RBEWG ReichsbewertungsgeseTZ  
RDBMS Relationales Datenbank-Managementsystem , ist ein DBMS, in dem Relationen zwischen den DatensäTZen von Einzeldatenbanken genuTZt werden können. So können z.B. in einer Produkt-Datenbank die Adressen der Lieferanten aus einer Lieferanten-Datenbank angegebe  
REGTP Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (vorher: BAPT, davor: FTZ)  
RELOS RechnergestüTZte Lagerorganisation und Steuerung  
Res-T Tarif für Reservierungen sowie für die BenuTZung von Zügen mit Zuschlag, Bett- und LiegepläTZen, Res-T , Tfv 768 Bahn
ROMEX ROM expansion (ROM-Erweiterung), Bezeichnung für den ROM-ErweiterungssteckplaTZ im QUASIMIDI QUASAR, siehe auch ROM, RAMEX  
RPFLG RechtspflegergeseTZ Jura
RSSIG ReaktorschuTZsignal Kraftwerk
RSSYS ReaktorschuTZsystem  
SBPRO SOUND BLASTER PRO, Typ von CREATIVE LABS, häufig benuTZt, um die Kompatibilität zu diesem Produkt auszudrücken  
SCHÄ SchüTZ  
SCHFG SchornsteinfegergeseTZ  
SchKG BundesgeseTZ über Schuldbetreibung und Konkurs, Schweiz Bahn
SchKG GeseTZ zur Vermeidung und Bewältigung von Schwangerschaftskonflikten (SchwangerschaftskonfliktgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
Schlz SchliTZ-,en  
SCHMU SchmuTZ  
SCHZG SchuTZgas  
SEEMG SeemannsgeseTZ  
SEEUG SeeunfalluntersuchungsgeseTZ  
SEMOS sensorgestüTZte Montagesysteme  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SGSTU SaugstuTZen  
SMF 2 siehe: SMF-Datei im Format 2, welches noch weitere Informationen beinhaltet, mittlerweile jedoch faktisch nicht mehr benuTZt wird  
SOLZG SolidaritätszuschlagsgeseTZ  
SPIR. spiritoso (geistreich, wiTZig, feurig)  
SPOOL Zu Deutsch: ermöglicht otimale DruckerausnuTZung für Ausgabedateien durch Zwischenspeichern oder Zwischenschalten von Plattenspeichern  
SPTZL subkutanes Pannikulitis-artiges T-Zell Lymphom (TCL)  
SSCOP Service Specific Connection Oriented Protocol (DatenneTZ)  
STMBG Steuerbereinigungs- und MißbrauchsbekämpfungsgeseTZ  
STREG GeseTZ über die Entschädigung für Strafverfolgungsmaßnahmen Jura
STREG GeseTZ über die Entschädigung für Strafverfolgungsmaßnahmen, amtliche Abkürzung Bahn
STRVG StrahlenschuTZvorsorgegeseTZ  
SUBVG SubventionsgeseTZ  
SVBEG Sozialversicherungs- BeitragsentlastungsgeseTZ  
T-ZUG Tarifliches ZusaTZgeld (T-ZUG)
TDDSG GeseTZ über den DatenschuTZ bei Telediensten (TeledienstedatenschuTZgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
TEMES Telemetrisches EchTZeit-Mehrkomponenten-Erfassungssystem  
TEMEX telemetry exchange (Fernwirken), Spezialdienst im, siehe auch: ISDN-NeTZ  
TESTG TestamentsgeseTZ  
TG-PL Tiefgaragen-PlaTZ  
TROPI TroTZ Pille, ist die Kurzbezeichnung für ein Kind, welches troTZ regelmäßig eingenommener Pille zur Welt gekommen ist. Da die Pille ein relativ sicheres Verhütungsmittel ist, kommt dieser Fall selten vor, aber es gibt sie doch die sogenannten Tropikinder. Sex
Abkürzung Erklärung Kategorie
TZBfG Teilzeit- und BefristungsgeseTZ Recht
UMSTG UmstellungsgeseTZ  
UNICS Uniplexed Information and Computing System , Betriebssystem, von Bell entwickelt als universell einseTZbar.  
URLGG UrlaubsgeldgeseTZ  
USTDV UmsaTZsteuer-Durchführungsverordnung  
USTDV UmsaTZsteuer-Durchführungsverordnung, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
V100G Verleimungsart einer Flachpressplatte. Wie V100, die Spanplatten sind jedoch zusäTZlich gegen holzzerstörende Pilze geschüTZt. Damit sind sie beispielsweise für Dachauskleidungen und Fußbodenunterböden geeignet.  
VDSÄ Vereinigung Deutscher StrahlenschuTZärzte e.V.  
VerkG GeseTZ über die Verkündung von Rechtsverordnungen (VerkündungsgeseTZ), Baden-Württemberg amtliche Abkürzung Bahn
VERLG GeseTZ über das Verlagsrecht  
VermG 5. GeseTZ zur Regelung offener Vermögensfragen (VermögensgeseTZ), Bund amtliche Abkürzung Bahn
VermG GeseTZ zur Regelung offener Vermögensfragen Jura
VermG VermessungsgeseTZ, Baden-Württemberg Bahn
VermG VermögensgeseTZ Jura
VersG GeseTZ über Versammlungen und Aufzüge (VersammlungsgeseTZ), nicht amtliche Abkürzung Bahn
VersG VersammlungsgeseTZ  
VIFGG GeseTZ zur Errichtung einer Verkehrsinfrastrukturfinanzierungsgesellschaft zur Finanzierung von Bundesverkehrswegen, amtliche Abkürzung Bahn
VisdP Verantwortlich im Sinne des PressegeseTZes
VoLTE Voice over LTE (engl. für Telefonie über LTE, VoLTE) ist eine Mobilfunktechnologie, welche es ermöglicht, über das 4G-NeTZ Sprachtelefonie zu nuTZen Telekommunikation
VSTGB VölkerstrafgeseTZbuch Jura
Abkürzung Erklärung Kategorie
VSTGB VölkerstrafgeseTZbuch, amtliche Abkürzung Bahn
VVOWL Zweckverband Verkehrsverbund Ostwestfalen-Lippe, (SiTZ: Bielefeld) Bahn
VwDVG GeseTZ über die Verwendung von Verwaltungsdaten für Zwecke der Witschaftsstatistiken (VerwaltungsdatenverwendungsgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
VWVFG VerwaltungsverfahrensgeseTZ  
VWVFG VerwaltungsverfahrensgeseTZ, amtliche Abkürzung Bahn
WEING WeingeseTZ  
WERTV VO über GrundsäTZe für die Ermittl. des Verkehrswertes von Grundstücken  
WiGBl GeseTZblatt der Verwaltung des Vereinigten Wirtschaftsgebietes Bahn
WISTG WirtschaftsstrafgeseTZ  
WPflG WehrpflichtgeseTZ, amtliche Abkürzung Bahn
WpÜG Wertpapiererwerbs- und ÜbernahmegesTZ
WSTRG WehrstrafgeseTZ Jura
XLINK EXtended Lokales Informatik-NeTZ Karlsruhe  
ZBest ZusaTZbestimmung(en) Bahn
ZEBET Zentralstelle zur Erfassung und Bewertung von ErsaTZ- und Ergänzungsmethoden zum Tierversuch  
ZEITG ZeitgeseTZ  
ZERLG ZerlegungsgeseTZ  
AltTZG AltersteilzeitgeseTZ Recht
BauNVO BaunuTZungsverordnung
BayFwG Bayerisches FeuerwehrgeseTZ - BayFwG - vom 23. Dezember 1981 Recht
Abkürzung Erklärung Kategorie
BETRVG BetriebsverfassungsgeseTZ in Deutschland Jura
BNeTZA BundesneTZagentur Behörde
COLIDO ComputergestüTZte Liegenschaftsdokumentation (der DDR) DDR
CONKIT conversion kit (Umwandlungs-Aufrüstungs- -BausaTZ), von EVENTIDE benüTZte Bezeichnung für die AufrüstungsbausäTZe zu deren Harmonizern der H 3000- und H 3500-Serie  
DECNET DEC Network , weltweites FirmenneTZwerk der o.g. Firma  
DEKITZ Deutsche Koordinierungsstelle für IT-Normenkonformitätsprüfung und -zertifizierung  
DEPOTG DepotgeseTZ  
DISNET Defense Integrated Secure Network , militärisches SubneTZ des DDN.  
DMBILG D-MarkbilanzgeseTZ  
DMBILG GeseTZ über die Eröffnungsbilanz in Deutscher Mark und die KapitalneufestseTZung  
EGINSO EinführungsgeseTZ zur Insolvenzordnung  
EGSTPO EinführungsgeseTZ zur Strafprozeßordnung  
EINSPR EinspriTZ  
ELCODE Electronic Code System, System, das elektronisch die Zugangs- und Fahrberechtigung prüft und Bestandteil des DiebstahlschuTZes von Mercedes-Benz Fahrzeugen ist.  
ENEUOG EisenbahnneuordnungsgeseTZ  
ENEUOG GeseTZ zur Neuordnung des Eisenbahnwesens (EisenbahnneuordnungsgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
ERBSTG ErbschaftssteuergeseTZ, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
ERBSTG ErbschaftsteuergeseTZ  
ERSTRG GeseTZ zur Erstreckung von gewerblichen SchuTZrechten  
EuAbgG EuropaabgeordnetengeseTZ Europa
Abkürzung Erklärung Kategorie
EUROEG GeseTZ zur Einführung des Euro  
FÄndG Finanz-ÄnderungsgeseTZ 1967 (FÄndG) Recht
FLÄHG FlüchtlingshilfegeseTZ  
FLURBG FlurbereinigungsgeseTZ  
FLURBG FlurbereinigungsgeseTZ, amtliche Abkürzung Bahn
FÖGBG GeseTZ über Sonderabschreibungen und Abzugsbeträge im Fördergebiet (Artikel 6 des GeseTZes zur Förderung von Investitionen und Schaffung von ArbeitspläTZen im Beitrittsgebiet sowie zur Änderung steuerrechtlicher und anderer Vorschriften)  
FÖRDG FördergebietsgeseTZ, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
FORNET fiber optic realtime network (fiberoptisches EchTZeitneTZwerk)  
FPERSG FahrpersonalgeseTZ  
FPERSG GeseTZ über das Fahrpersonal von Kraftfahrzeugen und Straßenbahnen (FahrpersonalgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
FPersV Verordnung zur Durchführung des FahrpersonalgeseTZes (Fahrpersonalverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
FREISE FreiseTZung  
FRENET FremdneTZ  
FUTOUR Förderung und UnterstüTZung technologieorientierter Unternehmensgründungen (BMBF)  
g.g.A. geschüTZte geographische Angabe (g.g.A.)
GBBERG GrundbuchbereinigungsgeseTZ  
GEBRMG GebrauchsmustergeseTZ Jura
GERSIG GerätesicherheitsgeseTZ  
GEWSTG Gewerbesteuer-GeseTZ, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
GEWSTG GewerbesteuergeseTZ  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GEWSTG GewerbesteuergeseTZ, amtliche Abkürzung Bahn
GGBEFG GefahrgutbeförderungsgeseTZ  
GGBEFG GeseTZ über die Beförderung gefährlicher Güter (GefahrgutbeförderungsgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
GRESTG GrunderwerbsteuergeseTZ  
GROOVE Generated Real-time Output Operation On Voltage Controlled Equipment (in EchTZeit generierte Ausgangsoperatione für spannungsgesteuerte Ausrüstung), Entwicklung von BELL LABS  
HASBRO Hasbro ist ein US-amerikanischer Spielwarenhersteller mit SiTZ in Pawtucket, Rhode Island in den USA. Die Firmenbezeichnung seTZt sich zusammen aus den Namen Hassenfeld Brothers. Hasbro vertreibt u. a. Monopoly. Quelle Wikipedia Firma
HDÄHZ HochdrucküberhiTZer  
INSTEX Instrument in Support of Trade Exchanges = Instrument zur UnterstüTZung von Handelsaktivitäten zwischen dem Iran und der Europäischen Union Wirtschaft
INVORG InvestitionsvorranggeseTZ  
ISONET ForschungsneTZ  
IStGHG GeseTZ über die Zusammenarbeit mit dem Internationalen Strafgerichtshof IStGH-GeseTZ, amtliche Abkürzung Bahn
JuSchG Jugend SchuTZ GeseTZ
KastrG Wird die Kastration zur Behandlung eines abnormen Geschlechtstriebs beim Mann eingeseTZt, müssen vorab bestimmte VorausseTZungen erfüllt sein, welche im GeseTZ über die freiwillige Kastration und andere Behandlungsmethoden (KastrG) von 1969 festgelegt sind. Recht
KINDRG KindschaftsrechtsreformgeseTZ  
KRPFLG KrankenplegegeseTZ  
KRTZBD KraTZband  
LEINFG LändereinführungsgeseTZ (der DDR) DDR
LOHNZG GeseTZ zur Regelung d. Lohnzahlung an Feiertagen  
LPartG Lebenspartnerschafts-GeseTZ Jura
LSCHLG LadenschlußgeseTZ  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LUERHZ LufterhiTZer  
LUFTVG LuftverkehrsgeseTZ  
LUFTVG LuftverkehrsgeseTZ, amtliche Abkürzung Bahn
LÜKEX der Staat trainierte bereits 2011 beim großen LÜKEX-Manöver (Länderübergreifende Krisenmanagement-Übung/EXercise) den digitalen Ernstfall. Polizei, Feuerwehr, THW, Krankenhäuser und Bundeswehr proben die Zusammenarbeit bei ausgefallenen NeTZen und die Analyse der Ursache Medizin
m.s.c. städtisches FernwärmeneTZ in Gda?sk
M*ROS2 siehe auch: M*ROS Version 2, Weiterentwicklung von, siehe auch: M*ROS, wobei VerneTZung zwischen Atari- und Macintosh-Computern möglich ist  
PPSCHZ Pumpen-SchuTZ  
PREISG PreisgeseTZ  
ProdHG ProdukthaftungsgeseTZ, nicht amtliche Abkürzung Bahn
ProdSG GeseTZ zur Regelung der Sicherheitsanforderungen an Produkte und zum SchuTZ der CE-Kennzeichnung (ProduktsicherheitsgeseTZ), amtliche Abkürzung Bahn
REGVBG RegisterverfahrenbeschleunigungsgeseTZ Recht
RITEN. ritenuto (plöTZlich langsamer)  
RUSTAG RuStAG Reichs- und StaatsangehörigkeitsgeseTZ vom 22.7.1913
RVOrgG GeseTZ zur Organisationsreform in der geseTZlichen Rentenversicherung, amtliche Abkürzung Bahn
SCHSTG SchiedsstellengeseTZ  
SchwbG GeseTZ zur Sicherung der Eingliederung Schwerbehinderter in Arbeit, Beruf und Gesellschaft (SchwerbehindertengeseTZ), (aufgehoben, jeTZt: SozialgeseTZbuch IX) Bahn
SchwbG SchwerbehindertengeseTZ  
SCHZRO SchuTZrohr