In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

71 Abkürzungen mit TW gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
TW Trip Warning = Meldung vor einem Abschalten des KrafTWerks Kraftwerk
TW Taiwan, Adressensuffix im, siehe auch: Internet für taiwanesische Websites Internet
TW Taiwan, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung ISO
TW Teilwert, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht Steuer
TW Triebwagen Bahn
TW Trinkwasser daten
TW Trip Warning Kraftwerk
TW TWi, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988) ISO
TW Zweibettzimmer in Reiseangeboten Bahn
BTW BTW (by the way) n. BTW (Comput) übrigens (Slang) Englisch
DTW Dynamic Time Warp(ing) daten
DTW internationaler IATA Code für den Flughafen Detroit Metropolitan Airport der Stadt Detroit USA, Bundesland Michigan, die Abkürzung der ICAO ist KDTW IATA
eTW Eierteigwaren (alle Arten von Nudeln mit Ei-Anteil, z. B. Makkaroni, Spaghetti, Spirelli usw.) DDR
eTW eTWas Bahn
eTW Europäischer Transschall-Windkanal (Köln) daten
FTW internationaler IATA Code für den Flughafen Meacham der Stadt Ft. Worth USA, Bundesland Texas IATA
KTW internationaler IATA Code für den Flughafen Pyrzowice der Stadt Katowice Polen IATA
KTW Koch Transporttechnik Wadgassen (KTW) Firma
KTW Komitee für Touristik und Wandern Organisation
KTW KrankentransporTWagen (85) Medizin
PTW Permits-To-Work = Arbeitserlaubnis Recht
RTW internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Saratov Russland IATA
RTW Radio-Technische Werkstätten daten
RTW Real-Time Workshop Schule
RTW RettungstransporTWagen (83) Medizin
STW internationaler IATA Code für den Flughafen Shpakovskoye der Stadt Stavropol Russland, die Abkürzung der ICAO ist URMT IATA
STW Stellwerk Bahn
TWB internationaler IATA Code für den Flughafen Toowoomba der Stadt Toowoomba Australien IATA
TWC Three Way Catalytic (Auspuff) Auto
TWD Taiwan (Dollar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten Bank
TWD Transparente Wärmedämmung Baugewerbe
TWE Teutoburger Wald-Eisenbahn Bahn
TWf Bundesbahn-Triebwagenführer Bahn
TWf internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt TWin Falls USA, Bundesland Idaho IATA
TWG Telegraphenwegegesetz daten
TWG Telegraphenwegegesetz, (aufgehoben) Bahn
TWH Terawattstunde = Terawatt hour Kraftwerk
TWK technisch-wissenschaftliche Kennziffern daten
TWM triangle wave modulation (Dreieckswellenmodulation), Funktion im ROLAND JP-8000 daten
TWN TWin Room = Zweibettzimmer Reisen
TWR Aerodrome Control Tower (Flugplatzkontrollstelle, -turm) daten
TWT total waste of time = totale Zeitverschwendung scherzhaft
TWT Traveling Wave Tube (Mikrowellenverstärker) daten
TWU internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Tawau Malaysia, die Abkürzung der ICAO ist WBKW IATA
TWX Teletype Writer Exchange daten
TWY Taxiway (Rollbahnen zwischen Flugplatzvorfeld und den Start- und Landebahnen) Reisen
EHTW internationaler ICAO Code für den Flughafen TWente der Stadt Enschede Niederlande, die Abkürzung der IATA ist ENS ICAO
ENTW EnTWässerung daten
ESTW Elektronisches Stellwerk Bahn
ESTW Elektronisches Stellwerk (Railway Technology) daten
FHTW Fachhochschule für Technik und Wirtschaft (Berlin) daten
GTWS Großtagebau Welzow-Süd daten
HOTW HoTWell daten
ITWM (Fraunhofer-)Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik (Kaiserslautern) daten
KDTW internationaler ICAO Code für den Flughafen Detroit Metropolitan Airport der Stadt Detroit USA, Bundesland Michigan, die Abkürzung der IATA ist DTW ICAO
RSTW Radio Station Terminal Wireless (Telekommunikation) daten
STWK Steuer- und Wirtschafts- Kurzpost (Zeitschr.) daten
TOTW tip of the week kategorie_id:
TWBX Eine von Tableau verpackte Arbeitsmappen Datei = Dateierweiterung Software
TWEB Transcribed Weather Broadcast (Schriftliche Wettervorhersage) daten
YSTW internationaler ICAO Code für den Flughafen Tamworth der Stadt Tamworth Australien, die Abkürzung der IATA ist TMW ICAO
DrSTW Drucktastenstellwerk Bahn
STRTWI StarTWiederholung daten
WHATWG Web Hypertext Application Technology Working Group Organisation
ENTWVTL EnTWässerungsventil daten
GEBENTW GebäudeenTWässerung daten
VEB MTW VEB Mathias-Thesen-Werft Wismar DDR
VEB TWG VEB Technische Werkstätten Gotha, VEB Thermometerwerk Geraberg DDR
EIMLTWIWK Eimerleiterwindwerk daten
ENTWENTSP EnTWässerungsentspanner daten
DEKONTWKST Dekontaminationswerkstatt daten

891 Erklärungen mit TW gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
E EnTWurf Bahn
K Kilo (Tausend), zeiTWeilige auch in als Großbuchstabe zu finden  
K KrafTWagen(fahr)dienst, in Verbindung mit Amtsbezeichnung Bahn
W Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: Übertragungswege (Hohlleiter, LichTWellenleiter)  
AO Arbeitsgemeinschaft für Osteosynthesefragen, eine welTWeit aktive medizinische Stiftung Organisation
AV AngebotsveranTWortlicher
BI Bureau of Investigation wurde 1908 in den USA gegründet; heute Federal Bureau of Investigation (FBI, deutsch eTWa: Bundesamt für Ermittlung; amerkikanischer Inlandsgeheimdienst der Vereinigten Staaten) Organisation
CE Communautés Européennes. Das CE-Zeichen ist kein Prüfzeichen. Es ist ein Verwaltungskennzeichen und dokumentiert die Konformität des Produktes mit den geltenden EG-Richtlinien. Damit erklärt der Hersteller des Produktes eigenveranTWortlich, daß die Anford  
CN Core NeTWork , Kernnetz  
CN Core NeTWork (Telekommunikation) Telekommunikation
CN Corporate NeTWork  
CN Customer NeTWork  
CS Communication SofTWare , KommunikationssofTWare  
EA EinsTWeilige Anordnung
EQ EnTWicklungsquotient  
EZ EnTWicklungszusammenarbeit Gesundheitswesen
FM frequency modulation (Frequenzmodulation), Syntheseform bei Synthesizern, von John Chowning enTWickelt, FM-Synthese  
FO Fiber Optics , LichTWellenleiter  
Fz Finanzielle Zusammenarbeit (als Teil der EnTWicklungszusammenarbeit) Wirtschaft
GH graded hammer (differenzierte Hammermechanik), EnTWicklung YAMAHAs  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GS Glide Slope (GleiTWeg)  
GV GeschäftsveranTWortlicher Sonstiges
HW HaupTWerkstatt  
IN Intelligentes Netz, Intelligent NeTWork  
IP Internet Protocol , Das Nachrichtenprotokoll in TCP/IP, das für die Adressierung und Versendung der TCP-Pakete im Netzwerk veranTWortlich ist. IP stellt ein effizientes, verbindungsloses Transportsystem bereit, das jedoch nicht garantiert, daß die Pakete  
IT Information Technology , Informations-Technologie, neuer Überbegriff für alles was mit Hardware und SofTWare zusammen hägt  
IW IsTWert  
JW Jerome Wijering = SofTWareunternehmen Computer
KW KrafTWerk Bahn
LW LastkrafTWagen, Schweiz Bahn
PE PersonalenTWicklung Wirtschaft
qc eTWas Bahn
RE Richtlinien für die EnTWurfsgestaltung im Straßenbau, amtliche Abkürzung Bahn
RW RüsTWagen
RW RotTWeil, Kreis Baden-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
SD Sight Draft, englisch: SichTWechsel Bahn
SD Sound Designer (Klanggestalter), eine SofTWare von DIGIDESIGN, gleichzeitig auch Suffix von dessen Dateien  
Sm SofTWare Manager  
Sm SofTWare Module  
ST Sixteen Thirty-TWo (Atari: 16 Bit externer/32 Bit interner Datenbus)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
Sw SchalTWerk Bahn
Sw SofTWare  
Sw sofTWare (Weichware), Gesamtheit alle Programme (sowohl für z. B. Synthesizer die Klänge und Sampler die Samples als auch Programme für Rechner usw.), siehe auch HW  
SZ SofTWarezentrum, Sächsische Zeitung Dresden  
TC True Course (RechTWeisender Kurs)  
Th True Heading (RechTWeisender Steuerkurs)  
TN TWisted Nematic (Flüssigkristalle)  
TP TWisted Pair , TP-Kabel  
TT Titten - Trimming , BrusTWarzen - Massage, BrusTWarzen - kneifen (siehe auch: SM) Sex
TW Trip Warning = Meldung vor einem Abschalten des KrafTWerks Kraftwerk
TW Taiwan, Adressensuffix im, siehe auch: Internet für taiwanesische Websites Internet
TW Taiwan, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung ISO
TW Teilwert, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht Steuer
TW Triebwagen Bahn
TW Trinkwasser  
TW Trip Warning Kraftwerk
TW TWi, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988) ISO
TW Zweibettzimmer in Reiseangeboten Bahn
VA VA (Monitor mit Vertical Alignment, vertikale Ausrichtung) von Fujitsu enTWickelt. Computer
VG virtual guitar (virtuelle Gitarre), EnTWicklung von ROLAND  
Abkürzung Erklärung Kategorie
VR Virtual Route , Virtueller LeiTWeg  
XG extended general MIDI (erweitertes General, siehe auch: MIDI), von YAMAHA enTWickelter erweiterter, siehe auch: GM-Standard ähnlich ROLANDs, siehe auch: GS, auch, siehe auch: XM, GM  
AFN American Forces NeTWork Europe Radio
AGS Adventure Game Studio, eine SofTWare zur Adventure-Erstellung Firma
akw Allgäuer KrafTWerke Kraftwerk
akw AtomkrafTWerk Kraftwerk
ALS AMYOTROPHE LATERALSKLEROSE ALS, in den USA auch als Lou-Gehrig-Syndrom bekannt, führt zu Nervenzerstörungen und fortschreitenden Muskellähmungen. Die seltene Krankheit ist tödlich. ETWa die Hälfte der Patienten stirbt innerhalb der ersten drei Jahre. Über die genauen Ursachen und Mechanismen der Nervenkrankheit ist noch wenig bekannt. ALS ist zwar nicht heilbar, aber zu behandeln, wobei sich der Patient darauf einstellen muss, im gelähmten Körper eingeschlossen zu sein. Der Physiker Stephen Hawking lebt dank künstlicher Beatmung seit Jahrzehnten mit ALS. Quelle ntv. Medizin
AMA Alarm Management and Analysis sofTWare Computer
ANS Application NeTWork Storage
APY Anangu Pitjantjatjara Yankunytjatjara (APY) ein Verwaltungsbezirk, in dem eTWa 2300 Ureinwohner Australiens leben Geographie
AWA Anstalt zur Wahrung der Aufführungsrechte; Eine Einrichtung in der DDR, in eTWa vergleichbar mit der GEMA DDR
BMZ Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und EnTWicklung Wirtschaft
BOP Balance of Plant = übergeordnetes Leitsystem und Versorgungssystem in KrafTWerken Leittechnik
BTI Bertelsmann Transformations Index = System zur Klassifizierung des EnTWicklungsstands und zur Governance von politischen und wirtschaftlichen Transformationsprozessen in EnTWicklungs- und Transformationsländern der Welt; erstellt wird der Index durch die Bertelsmann Stiftung Politik
BTW BTW (by the way) n. BTW (Comput) übrigens (Slang) Englisch
CCC custom control console (anwenderdefinierbare Kontrollkonsole), in der SofTWare Performer von, siehe auch: MoTU zu findene Funktion  
CCD charge coupled device (FesTWertspeicherbauteil)  
CCN Cordless Communication NeTWork  
CDF Common Data Format , ein abstraktes Datenmodell, das u.a. die medienunabhänige Speicherung von Daten ermöglichst. CDF wurde von der NASA enTWickelt.  
CDN Content Delivery (or: Distribution) NeTWork (Telekommunikation)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CDN Customer Dedicated NeTWork  
CDP Verteilungspunkt für Zertifatsperrlisten , Kurzform von Picture Element (Bildpunkt). ein Punkt in einem geradlinigen Raster mit Tausenden von Punkten, die zusammen ein Bild darstellen. Dieses wird enTWeder vom Computer auf dem Bildschirm angezeigt oder mi  
CFC CFC (Continuous Function Chart) ist ein grafischer Editor, der auf dem SofTWarePaket STEP 7 aufsetzt. Er dient dazu, aus vorgefertigten Bausteinen eine GesamtSofTWare-Struktur für eine CPU zu erstellen. Hierzu werden Bausteine auf Funktionspläne platziert, parametriert und verschaltet. Siemens
CFS cartridge filter system (Filterkartensystem), EnTWicklung von STUDIO ELECTRONICS (siehe: ATC-1), austauschbare Filterbausteine  
CFX Cakewalk effects (Cakewalk-Effekte), SofTWare von Cakewalk  
CHE Centrum für HochschulenTWicklung (Gütersloh)  
CID Carrier InterneTWorking Division (Telekommunikation)  
CID Cisco InterneTWork Design , Teil derCISCO-Zertifzierungen zum CCDP,  
CIT Cisco InterneTWork Troubleshooting Support , Teil derCISCO-Zertifzierungen zum CCNP,  
CJC Da mit Hilfe eines Thermoelementes nur eine Temperaturdifferenz ermittelt werden kann, ist zur Messung der Temperatur eine Kaltstellenkompensation (engl. cold junction compensation; CJC) noTWendig. Quelle Wikipedia Leittechnik
CNM Communications NeTWork Manager  
CNM Customer NeTWork Management  
CNM Customer NeTWork Management (Telekommunikation)  
CNN Organisation, Cable NeTWork News (Kabel-Netzwerk-Nachrichten), Fernsehsender  
CNR Cisco NeTWork Registrar , Zertifizierung von  
CNS Communication NeTWork System , Nachrichtennetz  
COM Component Object Model , SofTWare-Standard der Firma Microsoft, mit dessen Hilfe die Kommunikation zwischen Prozessen und Programmen realisiert werden kann. COM definiert dazu eine objektorientierte Schnittstelle, mit der ein Programm oder eine SofTWare-K  
CPN Customer Premises NeTWork (Rechnernetz)  
CQM CREATIVE quadratic modulation (CREATIVEs quadratische Modulation), von E-MU SYSTEMS für CREATIVE LABS (beide gehören dem gleichen Konzern) enTWickelte Syntheseform für, siehe auch: pcs mit sehr kostengünstiger Hardware  
CRN Cellular Radio NeTWork  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CRT Computer Response Time , AnTWortzeit des Computers  
CSN Circuit Switched NeTWork (Telekommunikation)  
CSP Concentrated Solar Power (CSP) = Solar KrafTWerk Kraftwerk
CSP Cryptographic Service Provider , ein CSP ist für die Erstellung und Zerstörung von Schlüsseln und für deren Verwendung beim Ausführen verschiedenster kryptografischer Operationen veranTWortlich. Mit jedem CSP ist eine andere Implementierung der CryptoAPI  
CSW Cubase Score for Windows, SequenzersofTWare von STEINBERG  
CTC TWo complements code (zwei ergänzende Kodierungen), siehe auch COB,CSB  
CTN Corporate Telecommunication NeTWork  
DAC Development Assistance Committee oder Ausschuss für EnTWicklungshilfe (DAC) Organisation
DCB digital communication bus (digitale Kommunikationsschnittstelle), von ROLAND für die Modelle JSQ-60, JUNO-60, JUPITER-8 A und MSQ-700 enTWickelte Schnittstelle (vor Einführung des, siehe auch: MIDI-Standards)  
DCC digital compact cassette (digitale Kompaktkassette), EnTWicklung von PHILIPS  
DCE Data Communications Equipment , (Datenübertragungseinrichtung), ein umfangreiches welTWeites Netzwerk aus PakeTWeiterleitungsknoten, die in der Lage sind, ein X.25-Paket an seine gewünschte Adresse zu senden, z. B. ein Modem.  
DCN Data Communication NeTWork , Datenkommunikationsnetz  
DCN Data Communication NeTWork (Telekommunikation)  
DDI Disk Driver Information File , Informationsdatei für DSK- und HAM-Disk- Treiber unter Novell NeTWare  
DDN Defense Data NeTWork , Vom DoD gegründetes und betriebenes TCP/IP-Netz. Besteht aus den Teilnetzen MILnet, DRI, DISnet und SCInet.  
DDN Defense Data NeTWork (USA)  
DES Data Encryption Standard , ein Verschlüsselungstyp (Standard der US-Regierung), der zum Schutz vor Kennworterkennung und -wiedergabe enTWickelt wurde. Der RAS-Dienst von Microsoft verwendet die DES-Verschlüsselung, wenn sowohl Clients als auch Server den  
DFC Digital Format Converter (DigitalformaTWandler), Typ d. Firma Lake People  
DFN Deutsches Forschungsnetz , Der DFN-Verein betreibt seit 1984 das X.25-Netz WiN für Forschung, Lehre und EnTWicklung. Neuerdings sind die Dienste des DFN auch Nichtmitgliedern zugänglich.  
DHN Digital Home NeTWork  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DKD Disk Drive Configuration File , Konfigurationsdatei für DSK- und HAM-Disk- Treiber unter Novell NeTWare  
DKW DampfkrafTWerk Kraftwerk
DMM dynamic MIDI manager (dynamischer MIDI-Manger), Einrichtung in der SofTWare Cubase von STEINBERG, siehe auch MIDI  
DNI Data NeTWork Identification  
DNP Distributed NeTWork Protocol Leittechnik
DNS Data NeTWork System (Telekommunikation)  
DOD Direct ouTWard dialling Telekommunikation
DOP Digital Orchestrator Plus, SofTWare von VOYETRA  
DPP digital pitch processor (digitaler Tonhöhenprozessor), SofTWarePlug-In von DIGIDESIGN  
DRE Digital Recording Editor, SofTWare von HYBRID ARTS für, siehe auch: ADAP  
DSC direct sofTWare control (direkte SofTWaresteuerung), Funktion in Autoradios  
DSC dynamic signal control (dynamische Signalkontrolle), v. Bell enTWickelte Technik  
DSK Disk Driver , Disk- Treiber mit monolithischer Architektur für Novell NeTWare bis zur Version 3x  
DTW Dynamic Time Warp(ing)  
DTW internationaler IATA Code für den Flughafen Detroit Metropolitan Airport der Stadt Detroit USA, Bundesland Michigan, die Abkürzung der ICAO ist KDTW IATA
DVD digital versatile disc (digitale vielseitige Platte), von PHILIPS und SONY, sowie TOSHIBA enTWickeltes Speichermedium mit einer Kapazität von 4,7 bis 17 GByte für Programme und Digitalfilme  
EBE EnTWässerungsbetrieb der Stadt Erlangen (EBE) Firma
EBN enTWicklungsbegleitende Normung  
EDM ENSONIQ Disk Manager (ENSONIQ Diskettenverwalter), SofTWareprodukt  
EEK Evangelische Erwachsenenkatechismus (EEK) wurde im Auftrag der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) als „Kursbuch des Glaubens“ enTWickel Kirche
Abkürzung Erklärung Kategorie
EES ELEKTRONIK ENTWICKLUNG SERVICE (Wieschiolek)  
EF6 EKG: zusätzliche BrusTWandableitung  
EHF EnTWicklungshelfer
EKS Ernst Kirchner SofTWare  
EMR Electronic Music Research Electromusic Research , SofTWarehersteller  
ENI Ethernet NeTWork Interface (Telekommunikation)  
ENM Event Notification Module , Modul zur Ereignisbenachrichtigung unter Novell NeTWare 5x für NDPS  
ENS Enterprise NeTWorking Services  
ENS Event Notification Service , Ereignisbenachrichtigungsdienst unter Novell NeTWare 5x für NDPS  
ENS internationaler IATA Code für den Flughafen TWente der Stadt Enschede Niederlande, die Abkürzung der ICAO ist EHTW IATA
ENX European NeTWork Exchange (Telekommunikation)  
EON enhanced other neTWorks (bevorzugt andere Netzwerke), Technik in Autoradios zum Einspielen von Verkehrsfunkinformationen in jegliches anderes Programm (anderer Sender, MC- oder CD-Abspielungen)  
EPP Employee Purchase Program , Programm von Microsoft bei dem SofTWare vergünstigt an Mitarbeiter einer bestimmten Firma abgegeben wird.  
EPS Encapsulated PostScript , Eine EPS-Datei kann schneller als jede andere grafische Darstellung gedruckt werden. Das Format wurde von Adobe enTWickelte, um als unabhängige Seitenbeschreibungssprache vom späteren Ausgabegerät zu sein. Die Ausgabe (auf Laserd  
EQG EnTWicklungs- und Qualifizierung-Gesellschaft  
ESC E-MU SYSTEMS Sound Central (E-MU SYSTEMS Klangzentrale), Einrichtung von E-MU SYSTEMS für die KlangenTWicklung  
ESC European Silicon Constructors (Europäische Silikonkonstrukteure) in diesem Zusammenhang eine EnTWicklungsstätte für Chips, hier sind u. a. die Chips für den WALDORF MICRO-WAVE entstanden  
ESD Electronic SofTWare Distribution , bezeichnet Marketing, Verteilung und Verkauf von SofTWare über das Internet. Für die Transportsicherung werden dabei Verschlüsselungstechniken wie Authenticode oder DES verwendet. Siehe auch: BOB  
ESF EUREKA SofTWare Factory Firma
ESL ESA Simulation Language (SofTWare)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ESP Wenn Sie mehr als ein Gerät mit dem gleichen Aktivierungswort besitzen, anTWortet Alexa mit Hilfe von ESP (Echo Spatial Perception) vom Echo aus, das sich am nächsten zu Ihnen befindet und führt die Anfrage aus. Quelle Amazon Computer
ETF enigma transportable file (rätselhaft transportierbare Datei), Bezeichnung bei der SofTWare Finale von Coda  
ETN Electronic Trading NeTWorks  
eTW Eierteigwaren (alle Arten von Nudeln mit Ei-Anteil, z. B. Makkaroni, Spaghetti, Spirelli usw.) DDR
eTW eTWas Bahn
eTW Europäischer Transschall-Windkanal (Köln)  
EWS EnTWicklungssystem  
F/E Forschung und EnTWicklung  
FAR Formalisierte Abwägungs- und Rangordnungsverfahren, kurz FAR-Verfahren, wurde von der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen zur Planung und Abwägung von Varianten eines Bauvorhabens enTWickelt Baugewerbe
fbi Federal Bureau of Investigation (FBI, deutsch eTWa: Bundesamt für Ermittlung; amerkikanischer Inlandsgeheimdienst der Vereinigten Staaten) Organisation
FEU FeuchTWangen, Kreis (AN) Bayern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
FEW Forschungs- und EnTWicklungswerk  
FIR finite impulse response (begrenzte ImpulsanTWort nicht rekursives Filter ), siehe auch: IIR  
FMC fader-to-MIDI-converter (Schieberegler-zu-MIDI-Wandler), Bezeichnung bei STEINBERGs MIMIX-SofTWare, siehe auch MIDI, MIMIX  
FNB Flexible NeTWork Bus  
FNC Federal NeTWorking Council , Gremium bzw. Organisation  
FNC Federal NeTWorking Council (Datennetze, USA)  
FOC Fiber-optic Communications , Kommunikation über LichTWellenleiter Computer
FOF Fonction dOnde Formantique (FormanTWellen-Funktion), Sonderform der Granularsynthese  
FSC Forest Stewardship Council = internationale Non-Profit-Organisation mit Sitz in Bonn Deutschland zur Schaffung eines Systems zur Zertifizierung nachhaltiger ForsTWirtschaft Organisation
Abkürzung Erklärung Kategorie
FSF Free SofTWare Foundation Organisation
FSP fast selection panel (Bedienoberfläche mit schnellem Zugriff), Bezeichnung von Laserware Encom (X-ess-SofTWaresequenzer  
FTS FidoNet Technical Standard , Festlegung eines (SofTWare-) technischen Vorgangs, der für das gesamte FidoNet Gültigkeit hat.  
FTW internationaler IATA Code für den Flughafen Meacham der Stadt Ft. Worth USA, Bundesland Texas IATA
GAN Generative Adversarial NeTWork Computer
GAU maximum credible accident = größter anzunehmender Unfall für deren Beherrschung die Sicherheitssysteme noch ausgelegt sein müssen; Z.B. in KernkrafTWerken
GDN Global Development NeTWork  
GDS GENERAL DEVELOPMENT SYSTEM (Universelles EnTWicklungssystem)  
GEP Genereller EnTWässerungsplan. Er will die negativen Auswirkungen der SiedlungsenTWicklung auf den natürlichen Lebensraum der Gewässer reduzieren.  
GEQ Energieausweis SofTWare Baugewerbe
GFE GrundfondsenTWicklung  
GHS global harmonisierte System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien (GHS, englisch Globally Harmonized System of Classification, Labelling and Packaging of Chemicals) der Vereinten Nationen ist ein welTWeit einheitliches System zur Einstufung von Chemikalien sowie deren Kennzeichnung auf Verpackungen und in Sicherheitsdatenblättern [Quelle Wikipedia] Chemie
GIF Graphics Interchange Format , Gif ist ein Dateiformat für Grafiken, das im Jahre 1987 von CompuServe enTWickelt wurde, um Grafiken über das Netz plattformübergreifend austauschen zu können.  
GKW GemeinschaftskrafTWerk Kraftwerk
GMX GENERALMUSIC extended (GENERALMUSIC erweitert), erweitertes, siehe auch: GM von GENERALMUSIC enTWickelt, wobei in diesem Format erstellte Dateien abwärtskompatibel bleiben  
GNI Gigabit Ethernet NeTWork Interface (Telekommunikation)  
GNN Global NeTWork Navigator  
GNN Global NeTWork# Navigator, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
GNU Das GNU-Projekt wurde von Richard Stallman mit dem Ziel gegründet, ein vollständig freies Betriebssystem, genannt GNU, zu enTWickeln. Bekannt geworden ist das Projekt vor allen Dingen auch durch die von ihr eingeführte GNU General Public License (GPL), un  
GPL General Public Licence , öffentliche Linzen von UNIX-SofTWare, Freigabe erfolgt durch GNU.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GPS Global Positioning System (WelTWeites satellitengestütztes Navigationssystem)  
GPU Objedinjonnoje gossudarsTWennoje polititscheskoje uprawlenije = Bezeichnung der Geheimpolizei der Sowjetunion
GSN Gigabyte System NeTWork  
GSN Global Seismographic NeTWork  
Gsw Geschlossener StückguTWagen Bahn
GUD Gas- und Dampfturbinen (-KrafTWerke)  
HDI Hardware Driver Information File , Informationsdatei für System Bus Driver-NLM unter Novell NeTWare  
HFS hierarchical file system (hierarchisches Dateisystem), EnTWicklung von APPLE  
HIB Haemophilus influenzae Typb (veranTWortlich für viele invasive Erkrankungen wie: Meningits, Sepsis und Epiglottis) Medizin
HID Human Interface Device , SofTWare-Treiber unter Windows 2000, der für Benutzereingaben (über Datenhandschuhe, Datenhelme) zuständig ist.  
HKW HeizkrafTWerk  
HLS Hue/ Lightness/ Saturation , Farbmodell das Farbe über Farbton/Helligkeit/ Sättigung definiert, diese Definition entspricht in eTWa der Weise, in der das menschliche Auge Farben wahrnimmt. Die drei Komponenten werden auf einer Skala von 0 bis 255 gemessen  
HSN High Speed NeTWork , Hochgeschwindigkeitsnetz  
HUP Home use Program , Heim Nutzungs Programm , Programm von Microsoft für User die eine bestimmte SofTWare in ihrer Firma nutzen, diese dürfen die selbe SofTWare dann zu vergünstigten Konditionen auch zu Hause nutzen.  
HVN internationaler IATA Code für den Flughafen TWeed New Haven der Stadt New Haven USA, Bundesland Connecticut IATA
HW. HaupTWerk  
Hwm HaupTWerkmeister Bahn
IBM International Business Machines , wahrscheinlich der welTWeit gößte Hersteller von Büromaschinen und Rechner  
ICD International Statistical Classification of Diseases = System aus Buchstaben und Zahlen, um die Dokumentation der Krankheitsursachen welTWeit zu vereinheitlichen  
ICN Information and Communication NeTWork (Siemens)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ICN Information and Communication NeTWorks  
ICN Integrated Computer NeTWork , Intergiertes Computernetzwerk  
ifa Informationssystem für Augenärzte, eine BranchensofTWare für Augenarztpraxen Organisation
IFF interchange file format (Dateiaustauschformat), Suffix bei Dateien der SofTWare MIDI-Quest von Sound Quest  
IFW Institut für WelTWirtschaft (Kiel) Institut
IIR infinite impulse response (unbegrenzte ImpulsanTWort rekursives Filter ), siehe auch FIR  
IMM interactive music manager (interaktiver Musikmanager), System von WERSI und, siehe auch: MoTU (Performer-SofTWare)  
INB Internal NeTWork Bus  
INM Integrated (or: Intermediate) NeTWork Management (optische Telekommunikation)  
INM Integrated NeTWork Management  
INS Integrated NeTWork System , Integriertes Übertragungssystem  
IOS InterneTWorking Operating System , Netzwerkbetriebssystem der Fa. CISCO  
IoV Terminus „Internet of Voice“. Erinnert sprachlich an „das Internet der Dinge“, bezeichnet nichts weiter als eines der derzeit angesagtesten Features im Digitalmarkt, einen SofTWare Sprachassistenten Software
IPX Inter Packet Exchange Protokoll , in Verbindung mit IPX/SPX: Transportprotokolle in Novell NeTWare-Netzwerken  
IPX InterneTWork Packet Exchange (Telekommunikation)  
IRC Internet Relay Chat , WelTWeites Chat-System im Internet ( to chat , schwatzen, ratschen). Es werden Chats zu allen möglichen Themen angeboten, neben regelmäßigen oder ständig etablierten Foren gibt es auch zahllose Live-Chats.  
IRF Inherited Rights Filter , Filter für vererbte Rechte unter Novell NeTWare  
IRS im März 2010 wurde von der US-Regierung das Gesetz FATCA (Foreign Account Tax Compliance Act) verabschiedet, welches Banken und Finanzinstitute welTWeit dazu verpflichtet, steuerlich relevante Informationen zu Konten und Beteiligungen von US-Steuerpflichtigen an die US-Steuerbehörde IRS (Internal Revenue Service) zu melden Steuer
IRS Institut für RegionalenTWicklung und Strukturplanung (Berlin)  
ISC Internet SofTWare Consortium  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ISM intelligent system of music (intelligentes Musiksystem), SofTWareReihe von ROLAND für deren ISM-kompatiblen Klangerzeuger  
ITP Industrial TWisted Pair - port Leittechnik
IXJ internationaler IATA Code für den Flughafen SaTWari der Stadt Jammu Indien, die Abkürzung der ICAO ist VIJU IATA
JIN Organisation, Just Intonation NeTWork, 1984 in San Francisco gegründeter internationaler Verein für Komponisten, Musiker und InstrumentenenTWickler  
JMK Die Jugendmedienkommission (JMK) ist ein österreichisches Gremium mit der Aufgabe, bei Kinofilmen und -trailern die Jugendtauglichkeit festzustellen. Die Experten beurteilen jährlich eTWa 400[1] Filme. Die Jugendmedienkommission untersteht dem Bundesministerium für Bildung. Vergleiche FSK. Quelle Wikipedia Medien
JNX Japan NeTWork Exchange  
KBK Kreisbeschwerdekommission, Kombinat BraunkohlekrafTWerk  
KBW KrafTWagenbetriebswerk, Organisation Bundesbahn Bahn
KIT KernsofTWare für intelligente Terminals, Nachfolger von, siehe auch: Btx  
KKS KrafTWerk-Kennzeichen-System  
KKW KernkrafTWerk  
KKW KernkrafTWerk. Siehe auch AKW.  
KMP Kaleida media player (Kaleida Medienspieler), SofTWare v. Kaleida  
KMW KrafTWerk Mainz Wiesbaden AG Kraftwerk
KTW internationaler IATA Code für den Flughafen Pyrzowice der Stadt Katowice Polen IATA
KTW Koch Transporttechnik Wadgassen (KTW) Firma
KTW Komitee für Touristik und Wandern Organisation
KTW KrankentransporTWagen (85) Medizin
KWG Gesetz über das KrediTWesen  
KWG Gesetz über das KrediTWesen, nicht amtliche Abkürzung Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
KWG KrediTWesengesetz  
KWS KrafTWerksschule Kraftwerk
KWU KrafTWerk Union  
KWV Kommunale Wohnungsverwaltung, Kohlewertstoffveredelung, KrafTWerk Vockerode  
KWV KrafTWerk Vockerode Wirtschaft
LEG LandesenTWicklungsgesellschaft Bahn
LES Logistics Execution System, ein Logistikbaustein innerhalb der UnternehmenssofTWare SAP R/3 Computer
LGW internationaler IATA Code für den Flughafen GaTWick der Stadt London Großbritannien, die Abkürzung der ICAO ist EGKK IATA
LIP Large Internet Packets , große Datenpakete bei InterneTWorking-Verbindungen  
Lkw LastkrafTWagen Bahn
LRC lostless realtime coding (verlustfreie Echtzeitdatenkomprimierung), von MERGING TECHNOLOGIES enTWickeltes Verfahren im PYRAMIX/KEFRON  
LRP Von der TU Berlin und dem HHI enTWickelte Technik, die sogenannte "Layer-wise Relevance Propagation" (LRP), die sichtbar macht, aufgrund welcher Kriterien KI-Systeme Entscheidungen treffen Forschung & Entwicklung
LSP License Service Provider , für die NLS von NeTWare  
LTE Long Term Evolution = Langzeit EnTWicklung Siemens
LTP Long-Term-Program = LangzeiTWartungsvertrag
LWE Laserware Encom, SofTWarehersteller (z.B. X-ess SofTWaresequenzer)  
LWH LufTWaffenhelfer
LWL LichTWellenleiter  
LWL LichTWellenleiter , andere Name für Glasfaserkabel  
LWR LeichTWasserreaktor  
Abkürzung Erklärung Kategorie
MMS Multimedia Messaging Services: MMS ergab sich aus der WeiterenTWicklung der Bild- und Textübertragung in Mobilfunknetzen per SMS. Via MMS können Handy-Nutzer unterschiedliche Medien wie Texte, Bilder, Animationen, Video- und Audiosequenzen zu einer Nachricht verarbeiten und anschließend verschicken. Technologisch fungiert MMS als IP-basierte Lösung für die Übertragung der Inhalte über verschiedene mobile Endgeräte hinweg. Telekommunikation
MNC Mobilfunknetzkennzahl = englisch: Mobile NeTWork Code = zur Identifizierung eines GSM-, UMTS- oder TETRA-Funknetzanbieters Telekommunikation
MPA Metaprofilanalyse, eine Potentialanalyse-SofTWare
MRT Malicious SofTWare Removal Tool (mrt.exe) Computer
MVA MVA steht für "Multi-Domain Vertical Alignment" und wurde 1996 zunächst noch unter der Abkürzung VA (Vertical Alignment, vertikale Ausrichtung) von Fujitsu enTWickelt. Computer
NAI NeTWork Advertising Initiative Computer
NAP NAP (NeTWork Access Point) ist eine Kommunikationsverbindung innerhalb IEC 61158-6-10 Computer
NAS NeTWork Attached Storage Computer
NET NeTWork = Netzwerk Internet
NIC NeTWork Information Center, die Internetvergabestelle für Domains Computer
NIC NeTWork Interface Card = Netzwerkkarte Computer
NIS NeTWork and Information Systems Security Directive Netzwerk
NMS neTWork management server Computer
NSN Nokia Siemens NeTWorks Firma
NSN Nokia Solutions and NeTWorks, einen Telekommunikationsausrüster Firma
NTP NeTWork Time Protocol Computer
O&G Öl und Gas KrafTWerk/Markt etc. Kraftwerk
OCR Optical Character Recognition: Optische Zeichenerkennung: SofTWare zum Umwandeln eines eingescannten Textes in einen am Computer bearbeitbaren Text. Software
OPC OLE for Process Control, Standardisierte SofTWare-Schnittstellen im Bereich Automatisierungstechnik Computer
OSF Open SofTWare Foundation Software
Abkürzung Erklärung Kategorie
OSS Open Source SofTWare Software
PAN Bluetooth-PAN (Personal Area NeTWork)
PBN private blog neTWork Internet
PCN Process Control NeTWork
PCT Patent Cooperation Treaty, den Vertrag über die internationale Zusammenarbeit auf dem Gebiet des PatenTWesens Recht
PCT Predicate Complete Testing, eine Überdeckungssystematik für SofTWare-Tests Programmierung
PEP Persönliche EnTWicklungsplanung (PEP)
PFX personal effects (persönliche Effekte), SofTWare von ORCHID  
PIC Pilot in Command, veranTWortlicher Pilot (Luftfahrzeugführer)  
PIK internationaler IATA Code für den Flughafen PresTWick der Stadt Glasgow Großbritannien, die Abkürzung der ICAO ist EGPK IATA
PIM Personal Information Management , SofTWare für persönliche Informationsverwaltung, siehe auch PDA  
PIP project improvment plan = Projket EnTWicklungs Plan
PJL Printer Job Language , Die von der Firma Hewlett Packard enTWickelte Druckersprache, die eine Kontrolle des Druckers auf der Ebene des Druckauftrags gewährleistet.  
PKI Public Key Infrastructure , Dieser Begriff wird für gewöhnlich zur Beschreibung der Gesetzmäßigkeiten, Richtlinien, Standards sowie der SofTWare verwendet, die Zertifikate sowie öffentliche und private Schlüssel regeln bzw. ändern.  
PKW PersonenkrafTWagen Bahn
PLC Planar LighTWave Circuit (Photonik)  
PMS Plant Supervisory Management SofTWare Leittechnik
PNG Portable NeTWork Graphic, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
PNG Portable NeTWork Graphics , Mit dem relativ neuen PNG-Format kann man sowohl Transparenzeffekte erzielen, als auch kleine Animationen erzeugen. Leider ist dieses Format, obwohl es GIF überlegen ist, noch nicht sehr weit verbreitet!  
PNO Private NeTWork Operator  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PNO Public NeTWork Operator  
PNU Power NeTWork Unit  
POD Poisson Distribution, ein SofTWare-Synthesizer  
PON Passive Optical NeTWork  
PON Passive Optical NeTWork , Passives optisches Netze bilden eine passive und flexible Infrastruktur, bei der sich die Kosten für die Verlegung der LichTWellenleiter in Grenzen halten.  
PPP parameter processing program (parameterbearbeitendes Programm), EnTWicklung des, siehe auch: ICEM  
PPP Point to Point Protokoll , Ein Industriestandard und Bestätigungsprotokoll, das Teil von Windows NT RAS ist und enTWickelt wurde, um die Zusammenarbeit mit SofTWare für den Remote-Zugriff anderer Hersteller zu ermöglichen. PPP handelt die Konfiturationspa  
PRD pitch- and rhythm-detector (Tonhöhen- und Rhythmusdetektor), Bezeichnung bei einer SofTWare von Xanadu  
PSE Programm- und SystemenTWicklung  
PTW Permits-To-Work = Arbeitserlaubnis Recht
PVG programmable variations generator (programmierbarer Variationsgenerator), Funktion in, siehe auch: Dr. Ts, siehe auch: KCS Level II SofTWaresequenzer  
QSM Qualitative SofTWare Metrics  
R&D Research and Development = Forschung und EnTWicklung Forschung & Entwicklung
RAK KrafTWerk Ras Al Khair (RAK) Saudi Arabien Kraftwerk
REX recycle export (Rückführungsexport), Dateiformat v. STEINBERG in Cubase VST, siehe auch VST, gleichzeitig auch Suffix für dessen Dateien, bei Recycle handelt es sich um die entsprechende SofTWare  
RIP Règlement concernant le transport international ferroviaire des wagons de particuliers (frz.) , Ordnung für die internationale Eisenbahnbeförderung von PrivaTWagen, (bislang Anlage II zur CIM) amtliche Abkürzung Bahn
RKS internationaler IATA Code für den Flughafen Rock Springs SweeTWater Cty Arpt der Stadt Rock Springs USA, Bundesland Wyoming IATA
RKT ReichskrafTWagentarif, (aufgehoben) Bahn
RLL run length limited (limitierte Datenlänge), Verfahren, auf SofTWarewege die Datenkapazität einer Festplatte zu erhöhen (bis 26 Sektoren)  
RMF rich music format (reiches Musikformat), Dateiformat, das Sequenzer-, AIFF- und Sample-Dateien in eine Datei kombiniert (reich von reichhaltig), von der Firma Headspace enTWickelt, siehe auch RME, RMML  
Abkürzung Erklärung Kategorie
RMG realtime MIDI generator (Echtzeit-MIDI-Generator), Einrichtung im SofTWaresequencer NOTATOR von C-LAB  
RNA Redundant NeTWork Access Leittechnik
RNC Radio (and) NeTWork (or: Node) Controller (Telekommunikation)  
RNC Radio NeTWork Controller  
RNG Radio NeTWork Gateway  
RNL Radio NeTWork Layer (Telekommunikation)  
RNO Radio NeTWork Optimization (or: Optimizer) (Telekommunikation)  
RNP Radio NeTWork Planning (Telekommunikation)  
RNS Radio NeTWork Subsystem (Telekommunikation)  
ROM read only memory (unveränderlicher FesTWertspeicher)  
RSS ROLAND studio system (ROLAND-Studiosystem), zunächst verbarg man diese Bedeutung hinter RSS, bevor das RSS-System als Effekt enTWickelt wurde  
RSS RSS steht für „Really Simple Syndication", zu deutsch eTWa „echt einfache Verbreitung". RSS ist eine Technologie, die es Ihnen ermöglicht, bestimmte Inhalte einer Web-Seite zu abonnieren. Internet
RTC real time composer (Echtzeitkomponist), SofTWare für das FAIRLIGHT CMI  
RTW internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Saratov Russland IATA
RTW Radio-Technische Werkstätten  
RTW Real-Time Workshop Schule
RTW RettungstransporTWagen (83) Medizin
RZZ RelativzuchTWert Zuchtleistung Landwirtschaft
SAM SofTWare Asset Management
sap SofTWare aus Polen scherzhaft
Abkürzung Erklärung Kategorie
SBK SOUND BLASTER developer kit (SOUND BLASTER EnTWicklungspaket)  
SC2 score compiler 2 (Notationszusammensteller 2), SofTWare des, siehe auch: ICEM  
SCH Schichtholz ist kein Sperrholz. Beim Schichtholz ist der Faserverlauf der Furnierlagen vorwiegend gleichgerichtet. Zur Erhöhung der Biegefestigkeit sind bis zu eTWa 15% der Furnierlagen mit quer verlaufender Faserrichtung zulässig.  
SCN Switched Circuit NeTWork (Telekommunikation)  
SCS synthetic calibrated spring (synthetisch kalibrierte Feder), von SENNHEISER enTWickeltes Verfahren, um Griffgeräusche an Mikrofonen zu unterdrücken  
SDC SofTWare Development Control  
SDC SofTWare Distribution Center  
SDK SofTWare Development Kit , Zusammenstellung aus Dokumentation und Hilfsprogrammen, die für die ProgrammenTWicklung nötig sind.  
SDK sofTWare development kit (SofTWareenTWicklungspaket)  
SDN SAP Developer NeTWork = SAP EnTWickler Netzwerk Organisation
SDN SofTWare Defined NeTWorks Programmierung
SDN SofTWare-defined neTWorking = EnTWickler Netzwerk Organisation
SDN Sun Developer NeTWork = EnTWickler Netzwerk der Firma Sun Organisation
SDR SofTWare Defined Radio (Telekommunikation)  
SEC SofTWare Engineering Center (Tokyo)  
SEI SofTWare Engineering Institute  
SEM Städtebauliche EnTWicklungsmaßnahmen (SEM) Politik
SET Set, Komplettpaket, Bundleware, Bezeichnung in SYNRISE für Multimediapakete aus mehreren Bestandteilen (z.B. Soundkarte, CD-ROM-Laufwerk, MIDI-Schnittstelle, SofTWare usw.), bzw. anderen ähnlichen aus mehreren Komponenten bestehenden Komplettpaketen  
SFN Single Frequency NeTWork (Digital Broadcast)  
SHS Sporthochseeschifferschein = Der SHS ist ein amtlich empfohlener Führerschein für die welTWeite Fahrt auf allen Meeren ! Sport
Abkürzung Erklärung Kategorie
SIG SofTWare/Special Interest Group  
SIM SofTWare Installation Manager Software
SIR synchron impulse reconstruction (Wiederherstellung des Synchronimpulssignals), EnTWicklung von GSE zur Videosynchronisation Video
SKW SolarkrafTWerk  
SMS System Management Server , Bestandteil der Windows NT-BackOffice-Reihe. SMS umfaßt Funktionen zur Desktop-Verwaltung und SofTWare-Verteilung, die die Aufgabe der Aktualisierung von SofTWare auf Client-Computern erheblich automatisiert.  
SNA Systems NeTWork Architecture (SNA) Computer
SND (Alcatel) Submarine NeTWorks Division (Seekabel)  
SNN Statistical Neural NeTWorks  
SNX Siemens NeTWork Exchange Computer
SOS SofTWare on Stage  
SOS sum-of-sines (Summe von Sinusschwingungen), Funktion in der SofTWare Kyma von Symbolic Sound für Additive Synthese  
SPI SofTWare Process Improvement  
SPL song position line (Songpositionslinie), Teil vom SofTWaresequenzer EMAGIC Logic und C-LAB Notator  
SPP Score Perfect Professional, NotationssofTWare von SOFT ARTS  
SPP Steam Power Plant - DampfkrafTWerk Kraftwerk
SPT Solar Power Tower = Solarturm-KrafTWerke Kraftwerk
SPX Sequenced Packet Exchange , Teil des Protokolls (Transportschicht) von Novells NOS NeTWare. Siehe auch: IPX  
SRS stereo retrieval system (Stereoklangwiedergabesystem), mit Bedeutung 1 identisch, enTWickelt von, siehe auch: SRS-Systems  
SSL Secure Socket Layer , ein von Netscape enTWickeltes Sicherheitsprotokoll für sichere Netzwerkkommunikation unter Verwendung einer Kombination von öffentlichen und privaten Schlüsseln  
SSN Siemens Social NeTWork Siemens
Abkürzung Erklärung Kategorie
SSS Sportseeschifferschein = Dieser Schein ist genau richtig, wenn Sie Ihr Wissen erweitern möchten und schon Erfahrung auf Törns mit Segel- oder Motoryachten gesammelt haben. Er ist für die gesamte Ost- und Nordsee, dem Mittelmeer sowie welTWeit bis 30 Seemeilen auf See hinaus amtlich empfohlen. Sport
SSU Sound Source Unlimited, KlangsofTWare-Anbieter aus den USA  
SSU System SofTWare Update  
SSV StrahlenschutzveranTWortlicher  
STN SuperTWisted Nematic (Flüssigkristalle)  
STN The Scientific and Technical Information NeTWork (Datenbank)  
STP Shielded TWisted Pair , Koakabel, der als heutiger Standard in ver Verkabelung von Netzwerken eingesetzt wird.  
STP Shielded TWisted Pair (Datenkabel)  
STW internationaler IATA Code für den Flughafen Shpakovskoye der Stadt Stavropol Russland, die Abkürzung der ICAO ist URMT IATA
STW Stellwerk Bahn
SUN Stanford University NeTWork  
SWC StadTWerke Chemnitz AG Firma
SWG internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt SaTWag Papua Neuguinea IATA
SWK SofTWarekopplung
SWM StadTWerke München Bahn
SWS SofTWorkstation, Editoren-Reihe von GEERDES  
TCM tape control mode (Bandsteuerungsmodus), Funktion im SofTWaresequenzer Notator von, siehe auch: C-LAB  
TCS tonal characteristics search (Suche nach klanglichen Ähnlichkeiten), Funktion in der SofTWare C-LAB Explorer 32  
TEG (Fraunhofer-) Technologie-EnTWicklungsgruppe  
TEN Trans-European NeTWork (seit 1998, 155 Mbit/s)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TFD TRINITY floppy disk (TRINITY-Diskette), SofTWare für die KORG TRINITY-Reihe  
TGS Template Graphiks SofTWare , SofTWarehaus für Graphik  
TLD top level domain (oberster Bereich), höchste Ebene in einer Internetadresse, siehe auch Internet, URL; Beispiel: Europa .at.ba.be.bg.by.ch.cy.cz.de.dk.ee.es.eu.fi.fr.gg.gr.hr.hu.ie.im.is.it.je.li.lt.lu.lv.md.me.mt.nl.no.pl.pt.ro.rs.ru.se.si.sk.tr.ua.uk Asien .asia.ae.af.am.cn.hk.il.in.io.ir.jp.kg.kr.la.mn.my.ph.sg.tl.TW.vn Nordamerika .ca.gl.mx.pm.us Mittelamerika .ag.ai.bz.cr.dm.do.gd.gt.hn.ht.lc.ms.ni.pa.sv.sx.tc.vc.vg.vi Südamerika .bo.br.cl.co.ec.gs.gy.pe.py.uy.ve Afrika .ac.bi.cm.dj.ly.mg.mu.ng.re.sc.sh.sl.so.st.tf.ug.yt.za Australien/Ozeanien .as.au.cc.cx.fj.fm.hm.ki.nf.nu.nz.pw.sb.tk.tv.to.vu.wf.ws  
TMK TWo manual keyboard (zweimanualige Tastatur), Typ von DOEPFER  
TMN Telecommunication Management NeTWork , Fernmelde-Kontrollnetz  
TMN Telecommunication(s) Management NeTWork (Telekommunikation)  
TMW internationaler IATA Code für den Flughafen Tamworth der Stadt Tamworth Australien, die Abkürzung der ICAO ist YSTW IATA
TNI Trusted NeTWork Interpretation  
TNL Transport NeTWork Layer (Telekommunikation)  
TNN Transport NeTWork Node  
TPM Terminal Puffer Monitor , ist eine SofTWare zur Steuerung eines Systems. Dabei übernimmt der Monitor die Pufferung der nicht sofort verarbeitbaren Nachrichten und teilt die einzelnen Aufgaben zu. Software
TRN Token Ring NeTWork , Token-Ring-Netzwerk  
TRN Topology Representing NeTWork (Selbstorganisation)  
TSE tube saturation emulator (Emulator für satten Röhrenklang), EnTWicklung ROLANDs für Gitarrenverstärker  
TTS TWitter Tourette Syndrom (TTS) Neue Technologien erzeugen auch neue Krankheiten. Laut Wikipedia zeigt sich das Tourette Syndrom durch sogenannte Tics. Das konkrete Erscheinungsbild variiert von Patient zu Patient. Bei Tics handelt es sich um unwillkürliche, rasche, meistens plötzlich einschießende und mitunter sehr heftige Bewegungen, die immer wieder in gleicher Weise einzeln oder serienartig auftreten können. Lautliche, ungewollte Äußerungen wie Ausrufe oder Geräusche zählen mit dazu. Beim TWitter Tourette Syndrom (TTS) ist die betroffene Person nicht in der Lage den Zeitpunkt und die Information zu kontrollieren, die sie über den Nachrichtendienst TWitter in Umlauf bringt. Ist Donald Trump an TWitter Tourette Syndrom (TTS) erkrankt? Krankheit
TWB internationaler IATA Code für den Flughafen Toowoomba der Stadt Toowoomba Australien IATA
TWC Three Way Catalytic (Auspuff) Auto
TWD Taiwan (Dollar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten Bank
TWD Transparente Wärmedämmung Baugewerbe
TWE Teutoburger Wald-Eisenbahn Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
TWf Bundesbahn-Triebwagenführer Bahn
TWf internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt TWin Falls USA, Bundesland Idaho IATA
TWG Telegraphenwegegesetz  
TWG Telegraphenwegegesetz, (aufgehoben) Bahn
TWH Terawattstunde = Terawatt hour Kraftwerk
TWK technisch-wissenschaftliche Kennziffern  
TWM triangle wave modulation (Dreieckswellenmodulation), Funktion im ROLAND JP-8000  
TWN TWin Room = Zweibettzimmer Reisen
TWR Aerodrome Control Tower (Flugplatzkontrollstelle, -turm)  
TWT total waste of time = totale Zeitverschwendung scherzhaft
TWT Traveling Wave Tube (Mikrowellenverstärker)  
TWU internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Tawau Malaysia, die Abkürzung der ICAO ist WBKW IATA
TWX Teletype Writer Exchange  
TWY Taxiway (Rollbahnen zwischen Flugplatzvorfeld und den Start- und Landebahnen) Reisen
UNE Unbundled NeTWork Element (Telekommunikation)  
UNI Union NeTWork International (Gewerkschaftsorganisation, seit 1.1.2000)  
UNI User NeTWork Interface , Teilnehmer-Netz-Schnittstelle  
UNI User-NeTWork Interface (Datennetz)  
UNL Universal NeTWork Language  
usk UnterhaltungssofTWare Selbstkontrolle
Abkürzung Erklärung Kategorie
UTP Unshielded TWisted Pair , Koakabel, im Gegesatz zum STP sind die einzelnen verdrehten Adernpaare nicht noch einmal abgeschirmt  
UTP Unshielded TWisted Pair (Datenkabel)  
VDS voice development system (StimmenenTWicklungssystem), SofTWarereihe von Musicode  
VEP VerkehrsenTWicklungsplan Bahn
VES visiual editing system (visuelles Bearbeitungssystem), SofTWare v. ENSONIQ zum MIRAGE  
VGB Technische Vereinigung der GroßkrafTWerks-Betreiber e. V. Organisation
VHS video home system (Video-Heimsystem), von, siehe auch: JVC (MATSUSHITA-Konzern) enTWickelt und 1975 eingeführt  
VLP Very Large Plants GroßkfTWerke
VMR Virtual Multitrack Recorder (virtueller Mehrspurrekorder), SofTWare von EMAGIC für das AUDIOWERK 8  
VNC Virtual NeTWork Computing  
VNM Virtual NeTWork Machine  
VNS Virtual NeTWork System  
VOW Verkehrsmeinschaft OsTWestfalen-Lippe Bahn
VPI Verband der PrivaTWagen-Interessenten Bahn
VPN Virtual Private NeTWork , Die Erweiterung eines privaten Netzwerkes, das zusammengefasste, verschlüsselte und authentifizierte Verknüpfungen über gemeinsame und öffentliche Netzwerke hinweg einschließt. VPN-Verbindungen können Remotezugriff und Routingver  
VPN Virtual Private NeTWork, Virtuelles Privates Netz (Internet)  
VSC Virtual Sound Canvas (virtuelle Klangleinwand), SofTWare von ROLAND, siehe auch SC  
VSI Organisation, Verband der SofTWareindustrie Deutschland e.V.  
VST virtual studio technology (virtuelle Studiotechnologie), von der Firma STEINBERG enTWickelter Standard für das Integrieren von PlugIns in deren SofTWare, wird auch von EMAGIC unterstützt, siehe auch AMT  
W3C Organisation, World Wide Web Consortium (Konsortium des welTWeiten Netzes), Einrichtung, welche neue Standards für das, siehe auch: Internet verabschiedet  
Abkürzung Erklärung Kategorie
W3C World Wide Web Consortium , Konsortium, daß zuständig ist für die WeiterenTWicklung im WWW  
WAP Wireless Application Protocol. Mit dieser von der amerikanischen Firma Phone.com enTWickelten SofTWare wird ein Zugang zum Internet über Mobilfunkgeräte ermöglicht. Internetseiten müssen jedoch speziell für WAP programmiert sein, damit man sie über das Handy ansteuern kann. Telekommunikation
WCS Wildcat Canyon SofTWare  
WDM Windows 32-Bit driver model (Treibermodell für Windows 32-Bit), EnTWicklungsmodell für Treiber unter Windows95 und WindowsNT von MICROSOFT  
WEC World Energy Congress = welTWeiten Branchentreff für die Energieindustrie Messe
WGS World Geodetic System, gebräuchlich ist das 1984 eingeführte WGS ’84 System, das die Form der Erde derzeit am besten beschreibt und so welTWeit gültige Koordinatenangaben ermöglicht.  
WKW WasserkrafTWerk  
WMO World Meteorological Organization = Weltmeteorologische Organisation, WelTWetterorganisation (WMO)  
WNM Workstation NeTWorking Module  
WNT Wireless NeTWork Termination (Telekommunikation)  
WWN world wide neTWork (welTWeites Netzwerk)  
WWW world wide web (welTWeites Netz), Computernetzwerk  
XHQ XHQ - Operations Intelligence SofTWare Siemens
XNP Extended NeTWork Printing protocol  
XNS Xerox NeTWork System  
XPL extended programming language (erweiterte Programmiersprache), die WeiterenTWicklung von, siehe auch: PL1  
XYO BLOCKCHAIN Crypto-location Oracle NeTWork
YCQ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt ChetTWynd Kanada IATA
YRF internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt CarTWright Kanada, die Abkürzung der ICAO ist CYCA IATA
YSN Young Scientists NeTWork (USA)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ZEB zeiTWeise eingleisiger Betrieb, fahrdienstlich Bahn
ZEF Zentrum für EnTWicklungsforschung (Bonn, seit 1997)  
ZFO Forschungs(- und EnTWicklungs)personal-Zuwachsförderung Ost (BMFT)  
AK47 Abkürzung für Awtomat Kalaschnikowa obrasza 47; das 1947 von Michail Timofejewitsch Kalaschnikow enTWickelte russische Sturmgewehr üblicherweise auch als Kalaschnikow Bezeichnet Armee
BCPL BCPL heisst "Basic Combined Programming Language", eine Programmiersprache, die 1966 von Martin Richards enTWickelt wurde - sie ist Vorlaufer von "B", welches zu "C" wurde. Software
BHKW BlockheizkrafTWerk Kraftwerk
BSSC Board for SofTWare Standardisation and Control Software
CAGR Wachstumsrate = Compound Annual Growth Rate = eine wesentliche Kennziffer zur Betrachtung von Investitionen, MarktenTWicklungen, Wirtschaft
CCDN Corporate Consolidated Data NeTWork , Übergeordnetes Unternehmensdatennetz  
CCIE Cisco Certified InterneTWork Expert , Zertifizierung von  
CCIP Cisco Certified InterneTWork Professional , Zertifizierung von  
CCNP Cisco Certified NeTWork Professional , Zertifizierung von  
CCPP Combined Cycle Power Plant = deutsch Gas und Dampf KrafTWerk (GUD) Kraftwerk
CDBE NeTWare Configuration Database Engine , Eine der beiden ersten NLMs die beim Starten des Novell-Servers geladen werden, die andere ist die NWKCFG  
CICS Customer Information Control System , TPM der Intel-Rechner, TPM - Terminal Puffer Monitor - ist eine SofTWare zur Steuerung eines Systems, siehe auch TPM  
CIFS Common Internet File System , ursprünglich von Xreox, 3Com und später Microsoft unter dem Namen SMB enTWickelt. WeiterenTWicklungen führten zu dem Nanem CIFS.  
CITO Centraal Instituut voor ToetsonTWicklung  
CLIR Calling Line Identification Restriction , ein Begriff aus der Telekommunikation und bedeutet, daß die Übermittlung der Rufnummer des Anrufenden zeiTWeise unterdrückt wird. Siehe auch CLIP.  
CLNP Connectionless NeTWork Protocol  
CLNS Connectionless NeTWork Service  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CNIU Customer NeTWork Interface Unit  
CONP Connection Oriented NeTWork Protocol , Verbindungsorientiertes Netzwerkprotokoll  
CONS Connection Oriented NeTWork Service , Verbindungsorientierter Dienst  
COPS In Unternehmen eingesetzte Communities of Practice (CoPs) bieten ihren Mitgliedern eine Gemeinschaft für Wissensaustausch und WissensenTWicklung zu gemeinsamen Wissensgebieten. Netzwerk
COSE Common Open SofTWare Environment  
COSW Combustion Optimization SofTWare = VerbrennungsoptimierungssofTWare Kraftwerk
CREN Computer Research and Education NeTWork , Entstand aus dem Zusammenschluß von BITNET und CSnet.  
CRNC Controlling Radio NeTWork Controller (Telekommunikation)  
CSNW Client Service for NeTWare , Client Service unter Windows NT / 2000  
DBMS Datenbank-Managementsystem , SofTWare, mit der Informationen organisiert, gespeichert und abgerufen werden können. Siehe auch: RDBMS, ODBC, SQL  
DCGK Der Deutsche Corporate Governance Kodex stellt wesentliche gesetzliche Vorschriften zur Leitung und Überwachung deutscher börsennotierter Gesellschaften dar und enthält in Form von Empfehlungen und Anregungen international und national anerkannte Standards guter und veranTWortungsvoller Unternehmensführung. Quelle DCGK Firma
DCOM Distributed Component Object Model , Variante des SofTWare-Standards COM, mit dem Dienste einer SofTWare via Netzwerk zur Verfügung gestellt werden können. DCOM verwendet zur Realisierung RPC, um die Netzwerk-Verbindungen herzustellen. Siehe auch: OCX  
DCPN Domestic Customer Premises NeTWork  
DDSC dynamic discrete surround circuit (dynamische diskrete Umgebungsklang-Schaltung), SchaltungsenTWicklung von DENON  
DHDL Die Höhle der Löwen ist eine deutsche Unterhaltungsshow, die erstmals im August 2014 vom Fernsehsender VOX ausgestrahlt wurde. Sie ist ein Ableger der britischen Sendung Dragons’ Den, eines Konzeptes das welTWeit von Sony Pictures Television produziert und vermarktet wird. Die Höhle der Löwen wird dienstags um 20:15 Uhr ausgestrahlt. Quelle: Wikipedia Fernsehen
DNIC Data NeTWork Identification Code  
DPNS Digital Private NeTWorking System (Telekommunikation)  
DPSW Dariprint SofTWorks, Hersteller der SofTWare, siehe auch: SynthDat  
DRNC Drift Radio NeTWork Controller (Telekommunikation)  
DSTN Double Super TWisted Nematic , träges Display  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DSTN double superTWisted nematic, Begriff aus der LCD-Technik, siehe auch LCD, FSTN, TSTN  
DX 7 FM-Synthesizer von YAMAHA, welTWeit meistverkaufter, siehe auch D-50,  
E EN EnTWurf für eine europäische Norm  
ECNE Enterprise Certified NeTWare Engineer , älterere Zertifizierung von Novell  
ECRC Organisation, European Computer Industry Research Center (Europäisches Forschungszentrum für ComputerenTWicklungen)  
EDBS Einheitliche Datenbank-Schnittstelle. Von den Vermessungsbehörden der deutschen Bundesländer enTWickeltes Format für den Austausch geometrischer und alphanumerischer Informationen zwischen verschiedenen Datenbanksystemen.  
EFRE Europäischer Fonds für regionale EnTWicklung Europa
EGKK internationaler ICAO Code für den Flughafen GaTWick der Stadt London Großbritannien, die Abkürzung der IATA ist LGW ICAO
EGPK internationaler ICAO Code für den Flughafen PresTWick der Stadt Glasgow Großbritannien, die Abkürzung der IATA ist PIK ICAO
EHBG Evangelische Haupt-Bibelgesellschaft Auflage der konfessionellen und religiösen Literatur mit ca. 385 Buchtiteln eTWa 5 Millionen jährlich, die 43 Periodika hatten eine Gesamtauflage von rund 13 Millionen pro anno  
EHFG EnTWicklungshelfer- Gesetz  
EHTW internationaler ICAO Code für den Flughafen TWente der Stadt Enschede Niederlande, die Abkürzung der IATA ist ENS ICAO
EMEL enigma macro editing language (problemorientierte Programmiersprache), Bestandteil der SofTWare Finale von Coda Software
ENTW EnTWässerung  
EPON Ethernet Passive Optical NeTWork (Telekommunikation)  
ERES ESA Rams Expert System (SofTWare)  
ESPN Entertainment and Sports Programming NeTWork = amerikanisches Fernseh-Netzwerk Fernsehen
ESSI European SofTWare and Systems Initiative  
ESTW Elektronisches Stellwerk Bahn
ESTW Elektronisches Stellwerk (Railway Technology)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ETNO European Public Telecommunications NeTWork Operators Association , Gremium bzw. Organisation  
EWvK EnTWicklungsgesellschaft für die Wiederverwendung von Kunststoffen  
EZRT (Fraunhofer-) EnTWicklungszentrum Röntgentechnik  
FDDI FDDI stands for Fiber Distributed Data Interface. The FDDI standard is ANSI X3T9.5 . The FDDI topology is ring with TWo counter rotating rings for reliability with no hubs. Cable type is fiber-optic. Connectors are specialized. The media access method is token passing. Multiple tokens may be used by the system. The maximum length is 100 kilometers. The maximum number of nodes on the neTWork is 500. Speed is 100 Mbps. FDDI is normally used as a backbone to link other neTWorks. A typical FDDI neTWork can include servers, concentrators, and links to other neTWorks. CDDI is a copper version of FDDI which uses category 5 cable. Obviously the distance is more limited than FDDI. Technik
FDDI Fiber Distributed Data Interface , Schnittstelle, die für die Verwendung der Glasfaser-Verkabelung enTWickelt wurde.  
FHTW Fachhochschule für Technik und Wirtschaft (Berlin)  
FIDO Fast Identity Online 2.0 (FIDO), einem offenen Standard zur Authentifizierung im Internet, den Microsoft mitenTWickelt hat. Der öffentliche FIDO-Schlüssel wird auf einem Server registriert, während der private Schlüssel auf Seiten des Anwenders verbleibt. Computer
FIPS Federal Information Processing Standard , ein als Security Requirements for Cryptographic Modules bezeichneter Standard. FIPS 140-1 beschreibt behördenseitige Anforderungen an Hardware- und SofTWareverschlüsselungsmodule für die vertrauliche, jedoch nicht  
FMDR Fundación Mexicana para el Desarollo Rural (Mexikanische Stiftung für ländliche EnTWicklung) Bahn
FOMO FOMO (fear of missing out), die Angst, eTWas zu verpassen [Vergleiche: JOMO] Medizin
FOSS Free and Open Source SofTWare  
FOTS Fiber Optic Transmission System , LichTWellenleiter-Übertragungssystem  
FPNW File- and Printservice for NeTWare  
FRNC Flame Retardant Non Corrosive = Das halogenfreie, flammwidrige Material FRNC (Flame Retardant Non Corrosive) wird für den Kabelmantel von Innenkabeln verwendet. FRNC-Kabel haben eine geringe Brandlast und RauchgasenTWicklung. Entsprechende Kabel sind vom IEC und VDE spezifiziert, sie führen die Bezeichnung "H" und haben einen erweiterten Temperaturbereich, der von -50 °C bis +180 °C reicht, außerdem verfügen sie über eine höhere Kurzschlussfestigkeit. Sie sind in den Standards der Internationalen elektrotechnischen Kommission (IEC) unter IEC 60332 und IEC 60754 spezifiziert. Leittechnik
FSTN film superTWisted nematic, Begriff aus der LCD-Technik, siehe auch DSTN, LCD, TSTN  
FUEG Förderung von Forschungs- und EnTWicklungsgemeinschaftsvorhaben Ost (BMBF)  
GANO Programm zur Optimierung unseres globalen Produktionsnetzwerks (Projekt GANO, Global Asset NeTWork Optimization)
GDBS Global Database System , welTWeite, von überall zugängliche Datenbank  
GMAT Der Graduate Management Admission Test, besser bekannt unter der Abkürzung GMAT, ist ein welTWeit standardisierter Test, um die Eignung für postgraduale Master-Studiengänge an betriebswirtschaftlichen Fakultäten (englisch „Graduate School of Business“) zu messen. Quelle Wikipedia Bildung
GONG Global Oscillation NeTWork Group (für Helioseismologie)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GPON Gigabit Passive Optical NeTWork (Telekommunikation)  
GSNW Gateway Service for NeTWare  
GTKW GasturbinenkrafTWerk  
GTLD generic Top Level Domain , sind allgemein Domains wie .com, .net, .org. Siehe auch TLD; Zum Beispiel: Reisen/Regionen .africa .amsterdam .bayern .berlin .budapest .city .earth .hamburg .holiday .hotel .hotels .istanbul .koeln .land .lat .london .madrid .nrw .nyc .paris .reise .reisen .roma .ruhr .saarland .thai .tirol .tokyo .tour .wien Generisch .club .cool .date .eco .free .fun .help .jetzt .law .like .love .men .new .pics .pictures .radio .review .rip .room .sexy .sucks .today .xyz Web/E-Business .app .bid .blog .chat .cloud .data .digital .download .email .lol .mobile .news .online .phone .secure .site .sofTWare .tech .video .web .webcam .website Sport/Hobby .active .art .auto .bike .book .casino .family .film .fit .game .golf .guru .joy .music .ninja .play .singles .ski .sport .team .toys Business .business .career .center .dental .expert .gmbh .how .immo .immobilien .med .money .science .services .solutions .support .systems .versicherung .win Community .events .faith .fan .gay .hiv .live .moda .one .porn .sex .social .voting .wiki Shops/Handel .buy .deal .discount .kaufen .sale .shop .shopping .store .trade Essen/Trinken .bar .bio .food .party .pizza .restaurant .wine  
GTWS Großtagebau Welzow-Süd  
GUID Global Unique Identifier (welTWeites PC-Netz)  
HBCI HomeBanking Computer Interface , von der Sparkasse enTWickelte Schnittstelle für das Homebanking  
HDB3 High Density Bipolar-Code , Der Code ist eine WeiterenTWicklung des AMI-Codes, durch den der Gleichstromanteil auf der Übertragungsleitung verringert wird. Dieser Code wird für die Übertragung bei ISDN-Primärmultiplexanschlüssen verwendet  
HDSS holographic data storage system (holographisches Datenspeichersystem), EnTWicklung von der, siehe auch: ARPA  
HIFD higher density floppy disk (höchstdichte Diskette), EnTWicklung von SONY, pro Diskette können 200 MByte an Daten gesichert werden  
HKWK HeizkrafTWerk Kulkwitz  
HNMC Hub NeTWork Management Computer  
HOTW HoTWell  
HPCN High Performance Computing and NeTWorking (ESPRIT) Computer
HTMT internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt MTWara Tansania, die Abkürzung der IATA ist MYW ICAO
HTSC hysteresis tension servo controlled, spezielles Steuerungsverfahren, von TASCAM enTWickelt  
HWKw HaupTWerkstatt für Kraftfahrzeuginstandsetzung  
IBCN Integrated Broadband Communication NeTWork , Integriertes Breitband-Fernmeldenetz  
ICCR Organisation Interfaith Center on Corporate Responsibility (ICCR), die Aktionärsrechte bündelt, um Konzerne zu mehr gesellschaftlicher VeranTWortung zu drängen Organisation
ICDN Interconnecting Cisco NeTWork Devices , Teil derCISCO-Zertifzierungen zum CCNA-WAN,  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ICFG InterneTWork Coordination Functional Group  
ICNN International Conference on Neural NeTWorks  
ICNP International Conference on NeTWork Protocols  
IEDP International Employee Development Program = internationales Programm zur MitarbeiterenTWicklung Bildung
IEEE Institute of Electrical and Electronics Engineers , Fachverband, für Normierung auf dem Gebiet der Elektrotechnik. Am bekanntesten ist die Projektgruppe 802, die etliche Standards definiert hat, die für lokale Netze welTWeite Gültigkeit erlangten haben.In  
IEMN Organisation, International Electronic Music NeTWork (Internationales Elektronisches Musik-Netzwerk)  
IESE (Fraunhofer-) Institut für Experimentelles SofTWare Engineering (Kaiserslautern)  
IGCC Integrated Gasification Combined Cycle = integrierte Kohlevergasung in Dampf- und GaskrafTWerken Siemens
IGMP Internet Group Management Protocol , wird Arbeitsgruppen-SofTWare und von Microsoft-TCP/IP verwendet wird.  
IKMC Interactive Koan Music Music Control, SofTWare von SSEYO Ltd.  
INMS Integrated NeTWork Management System  
INOC Internet NeTWork Operations Center  
INUP Intelligent NeTWork User Part  
INWG Inter NeTWork Working Group  
IÖR Institut für ökologische RaumenTWicklung (Dresden)  
IOSN International Open Source NeTWork  
IPNM IP NeTWork Management (Telekommunikation)  
IPSS Information Processing Systems and SofTWare (ESPRIT)  
IRTF Internet Research Task Force , Teil des IAB, der langfristige technische WeiterenTWicklungen des Internet betreut.  
ISBN

International Standard Book Number = internationale Standard-Buchnummer, Nummer für die eindeutige Indentifizierung von Büchern und Zeitschriften, die welTWeit gilt, siehe auch ISSN

Handel
Abkürzung Erklärung Kategorie
ISCC integrated solar combined-cycle (ISCC) = Solar KrafTWerk Kraftwerk
ISDN integrated service digital neTWork (dienstintegriertes digitales Netzwerk), Kommunikationsnetzwerk  
ISDN Integrated Services Digital NeTWork , ISDN integriert Telekommunikationsdienste wie Telefon, Fax und Datenkommunikation in einem Netz. Die Digitalisierung verbessert die übertragungsqualität und erhöht die übertragungsgeschwindigkeit gegenüber der herkömm  
ISDN Integrated Services Digital NeTWork (Telekommunikation)  
ISDN Integrated Services Digital NeTWork, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
ISDN Integrated Services Digital NeTWork, internationaler Standard für Datennetze für Fernsprech-/Text-/Datenkommunikation.  
ISEK Integriertes städtebauliches EnTWicklungskonzept Baugewerbe
ISLN Integrated Services Local NeTWork , lokales Hochgeschwindigkeitsnetz für Daten, Sprache und Bild. (auch Mini-ISDN. Computer
ISOC Internet Society , Zur Unterstützung des Internet 1992 gegründet. Sie koordiniert die technische WeiterenTWicklung des Internet und umfaßt auch die Organisationen IAB, IETF und IRTF.  
ISSN International Standard Serial Number , welTWeit eindeutige Nummer für Zeitungen und Zeitschriften, siehe auch ISBN  
ISST (Fraunhofer-) Institut für SofTWare- und Systemtechnik (Dortmund)  
ITDZ VeranTWortlich für die IT des Landes Berlin ist das IT-Dienstleistungszentrum (ITDZ). Es betreibt, managt und schützt die 80.000 PCs der öffentlichen Verwaltung in Berlin. Computer
ITWM (Fraunhofer-)Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik (Kaiserslautern)  
IVPN International Virtual Private NeTWork (Telekommunikation)  
JDBC Java Database Connectivity , Treiber, mit dem eine Datenbank-SofTWare eine Schnittstelle für Java-Programme oder Applets zur Verfügung stellt.  
JINI Java Intelligent NeTWork Infrastructure  
JOMO JOMO = joy of missing out = der Spaß eTWas nicht zu wissen [Vergleiche: FOMO] Medizin
JPEG Organisation, Joint Photographic Experts Group (Verbindung der Photographieexperten), enTWickelte den Standard zur Datenkompimierung v. Einzelbildern, die Dateien dazu tragen das Suffix, siehe auch: JPG  
KDTW internationaler ICAO Code für den Flughafen Detroit Metropolitan Airport der Stadt Detroit USA, Bundesland Michigan, die Abkürzung der IATA ist DTW ICAO
KFÄ KrafTWerksfernüberwachung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
KUNO KUNO ist die Abkürzung für "Kriminalitätsbekämpfung im unbaren Zahlungsverkehr unter Nutzung nichtpolizeilicher Organisationsstrukturen" und stellt ein simples aber wirkungsvolles Sperrsystem dar, welches von Polizeibehörden und Wirtschaft enTWickelt wurde, um Zahlungen per Debitkarte im elektronischen Lastschriftverfahren – also mit Unterschrift – sicherer zu gestalten. Polizei
KVLG Gesetz zur WeiterenTWicklung des Rechts der gesetzlichen Krankenversicherung (Gesetz über die Krankenversicherung der Landwirte), amtliche Abkürzung Bahn
LFTP ICAO Code des Flugplatzes Puimoisson einer Graspiste auf 2523 ft ü.Meer in der Nähe des Weilers Puimoisson. Funkfrequenz 123.50 MHz eTWa 80 km norwestlich von Nizza. ICAO
LPCP LighTWeight Phone Control Protocol , LPCP-Protokoll  
LTSA Long Term Service Agreement = LangzeiTWartungsvertrag
LWKW LaufwasserkrafTWerk  
M&Ms Nachdem der junge Mann, Forrest E. Mars, der spezialisiert war auf die Herstellung von Schokoriegel, 1932 seine Mars Süßwaren Fabrik in Großbritanien aufgebaut hatte, ging er zurück nach Amerika und wurde Partner eines jungen Mannes, der spezialisiert war auf Zuckerüberzüge – Murray. Zusammen haben sie die M&M’s enTWickelt. Das Produkt wurde also nach diesen beiden Männern benannt – Mars & Murray. Nahrungsmittel
MitM Man-in-the-middle (MitM) attacks This occurs when a hacker impersonates a trusted connection in order to steal data or information or to alter communications beTWeen TWo or more people. Computer
MREC MREC-Entscheidungen (moved, replaced, exited, copied); dabei wird entschieden welche SofTWare Anwendungen verschoben, ersetzt, gelöscht / aufgegeben oder kopiert werden. Software
MTBF Mean Time BeTWeen Failures = Mindestzeit zwischen zwei aufgetretenen Fehlern Leittechnik
NIDS NeTWork Intrusion Detection System = Netzwerk Eindringversuch Signalisierungs System
NYYC Der New York Yacht Club (NYYC) ist ein privater Yachtclub in New York City und Newport (Rhode Island). Gegründet im Jahr 1844 ist er einer der welTWeit bedeutendsten und einflussreichsten Vereine im Segelsport dessen Geschichte eng mit der ältesten und noch heute ausgetragenen Segelregatta dem Americas Cup verbunden ist. Organisation
OECD Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und EnTWicklung =englisch Organisation for Economic Co-operation and Development, OECD; französisch Organisation de coopération et de développement économiques, OCDE) Organisation
OOTB Out Of The Box; Eine Out-of-the-box-Lösung bezeichnet eine SofTWare, die sämtliche zur Erfüllung einer bestimmten Aufgabe erforderlichen Anteile bereits enthält und ohne Anpassungen sofort nach der Installation bereitstellt. Software
OTDR OTDR = Gerät zum Prüfen von LichTWellenleiter - Kabeln Leittechnik
PANU Bluetooth Personal Area NeTWork User Netzwerk
PISN Private Integrated Services NeTWork  
PL/M programming language for microprocessors (Programmiesprache für Mikroprozessoren), von INTEL enTWickelter Dialekt von, siehe auch: PL/1  
PLMN Public Land Mobile NeTWork (Telekommunikation)  
PNNI Private NeTWork To NeTWork Interface , PNNI-Schnittstelle  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PNNI Private NeTWork-Node (or: -NeTWork) Interface (Internet)  
PPTP Point-to-Point Tunneling Protocol , Netzwerktechnik, die virtuelle private Netzwerke (VPN) mit mehreren Protokollen unterstützt. Remote-Benutzern ermöglicht PPTP den sicheren Zugriff auf Unternehmensnetzwerke über das Internet, indem sie enTWeder eine dir  
PS/2 siehe: IBM Personal System 2, Quasi-Standard für Computer, ursprünglich von, siehe auch: IBM enTWickelt  
PSKW PumpspeicherkrafTWerk  
PSTN Public Switched Telephone NeTWork , (öffentliches Telefonnetz), Übliche analoge Telefonleitungen, die welTWeit verfügbar sind.  
PSTN Public Switched Telephone NeTWork (Öffentliches Fernsprechnetz)  
PTSG Gesetz zur Sicherstellung des PosTWesens und der Telekommunikation (Post- und Telekommunikationssicherstellungsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
PVOC phase vocoder (Phasenvocoder), SofTWare auf dem NeXT-Rechner  
QPEG Q-Team pictures expert group (Q-Team-Gruppe der Bildexperten), v. der deutschen Firma Q-Team enTWickeltes verbessertes, siehe auch: MPEG-Verfahren  
R 29 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, EnTWickelt bei Berührung mit Wasser giftige Gase  
R 31 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, EnTWickelt bei Berührung mit Säure giftige Gase  
R 32 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, EnTWickelt bei Berührung mit Säure sehr giftige Gase  
REGE RegierungsenTWurf Bahn
RSTW Radio Station Terminal Wireless (Telekommunikation)  
RSVP die international gebräuchliche, aus dem Französischen stammende Schriftformel für répondez sil vous plaît (deutsch bitte anTWorten Sie), siehe u. A. w. g. Quelle: WIKIPEDIA
S-NE STM NeTWork Element (Telekommunikation)  
SaaS SofTWare as a Service Computer
SDRF SofTWare Defined Radio Forum (seit 1996)  
SEPG SofTWare Engineering Project Group  
SGLC SafeGuard LAN crypt (SGLC) = SofTWare zur Verschlüsselung von Netzlaufwerken Software
Abkürzung Erklärung Kategorie
SHSS super harmonics source sampling (erweiterte Aufzeichnung harmonischer Quellen), WeiterenTWicklung von, siehe auch: HSS der Firma TECHNICS  
SIPC simply interactive personal computer (einfach interaktive Rechner), EnTWicklungsidee von MICROSOFT  
SNCP Sub-NeTWork Connection Protection (Telekommunikation)  
SNMP Simple NeTWork Management Protocol  
SNMP Simple NeTWork Management Protocol , Ein von SNMP-Konsolen und Agents verwendetes Kommunikationsprotokoll. In Windows NT wird der SNMP-Dienst eingesetzt, um Statusinformationen über einen Host in einem TCP/IP-Netzwerk zu erhalten und einzustellen.  
SNMP Simple NeTWork Management Protocol (Internet)  
SOTA SofTWare-Updates Over-the-Air Computer
Spee SpezialenTWicklung  
SPTC Solar Power Tower Check = Solarturm-KrafTWerke Kraftwerk
SPUD signal processor user development system (Signalprozessor-AnwenderenTWicklungssystem), SofTWare von EVENTIDE zum Erstellen eigener Algorithmen  
SRNC Servicing Radio NeTWork Controller (Telekommunikation)  
SSSP STRUCTURED SOUND SYNTHESIS PROJECT (strukturiertes Klangsyntheseprojekt), EnTWicklung der UNIVERSITY OF TORONTO (Leitung: Bill Buxton)  
SStb Swedish SofTWare Testing Board Computer
STPP Steam Power Plant = DampfkrafTWerk Kraftwerk
STWK Steuer- und Wirtschafts- Kurzpost (Zeitschr.)  
SUSE SofTWare Und SystemenTWicklung, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
SWFD SelbsTWählferndienst (auch als SWF abgekürzt)  
TDNN Time-Delay Neural NeTWork  
TEMP temporary (zeiTWeilig), meist als Zwischenspeicher, Editbuffer  
TERN Terrestrial Ecosystems Research NeTWork  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TMPT TWedaagse militaire prestatie tocht zweitägige militärische Vielseitigkeitsprüfung Armee
TNPP Telocator NeTWork Paging Protocol  
TOTW tip of the week
TPFM TWo-Photon Fluorescence Microscopy  
TSTN triple superTWisted nematic, Begriff aus der LCD-Technik, siehe auch DSTN, FSTN, LCD  
TWBX Eine von Tableau verpackte Arbeitsmappen Datei = Dateierweiterung Software
TWEB Transcribed Weather Broadcast (Schriftliche Wettervorhersage)  
UELN United European Levelling NeTWork, ein für ganz Europa geplantes, einheitliches Höhensystem, dessen Höhenfestlegung auf dem Pegel von Amsterdam beruht.  
UMTS Universal Mobile Telecommunications System , Übertragungsstandard, der die dritte Mobilfunk-Generation einleiten soll. Über UMTS lassen sich Sprache, Bild und Text-Daten mit einer Geschwindigkeit bis zu zwei Megabit pro Sekunde eTWa auf ein Handy übermitt  
UNIC United Nations Information Center (viele Standorte welTWeit)  
UNIX lautmalerische Kurzform von, siehe auch: Unics, alternatives Betriebssystem für Computer, bereits 1969 u. a. von den BELL LABS enTWickelt und aus Multics hervorgegangen, siehe auch SINEX, XENIX  
UPIC UNIT POLYAGOGIQUE INFORMATIQUE DU CEMAMU (Signalprozessor nach EnTWicklungen von CEMAMu), siehe auch: CEMAMu  
URMT internationaler ICAO Code für den Flughafen Shpakovskoye der Stadt Stavropol Russland, die Abkürzung der IATA ist STW ICAO
vBNS Very High Performance Backbone NeTWork Service (USA, Gbit/s-Netz)  
VIJU internationaler ICAO Code für den Flughafen SaTWari der Stadt Jammu Indien, die Abkürzung der IATA ist IXJ ICAO
VLAN Virtual Local Area NeTWork (VLAN) = logisches Teilnetz innerhalb eines Switches bzw. eines gesamten physischen Netzwerks Netzwerk
VLSI Very Large Scale Integration , Integration in sehr großem Umfang , Bezeichnung für eine Menge von ChipenTWurfstechniken  
VMOS Virtuoso Modular Operating System (modulares Betriebssystem für den SofTWaresequenzer Virtuoso von The Digital Muse), Betriebssystem ähnlich, siehe auch: M*ROS, SL, von The Digital Muse  
VNOS visual neTWork operating system (visuelles Betriebssystem für Netzwerke)  
VPDN Virtual Private Data NeTWork  
Abkürzung Erklärung Kategorie
VPRN Virtual Private Routed NeTWork  
WÄS WAS, der "World Association for Sexual Health", einer welTWeiten Organisation, die sich seit 1978 für sexuelle Rechte und sexuelle Gesundheit einsetzt
WBAN Wireless Body Area NeTWorks (WBANs) = Kommunikationsnetzwerk welches die einzelnen Signale der am Körper getragenen Sensoren vernetzt Computer
WBKW internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Tawau Malaysia, die Abkürzung der IATA ist TWU ICAO
WHQL Organisation, Windows Hardware Quality Laboratorium (Windows-Hardwarequalitätslabor), Institution von MICROSOFT, welche die Konformität von Hard- und SofTWare zu Windows prüft  
WLTP Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure (WLTP) = welTWeit einheitliches Leichtfahrzeuge-Testverfahren = Messverfahren zur Bestimmung der Abgasemissionen (Schadstoff- und CO2-Emissionen) und des Kraftstoff-/Stromverbrauchs von Kraftfahrzeugen Auto
WWAN Wireless Wide Area NeTWork = großflächiges Funknetz, über das mobile Geräte mit dem Internet verbunden werden; siehe: LAN, WLAN Netzwerk
YEBN Young European Biotech NeTWork  
YSTW internationaler ICAO Code für den Flughafen Tamworth der Stadt Tamworth Australien, die Abkürzung der IATA ist TMW ICAO
APROS Advanced PROcess Simulator sofTWare, a product of Technical Research Centre of Finland VTT/Helsinki Leittechnik
C-MIX computer mixer (rechnergesteuerter Mischer), SofTWare von JMS  
CCIRN Coordinating Committee For International Research NeTWorking , Gremium bzw. Organisation  
CEBIT Centrum Buero Information Telekommunikation , welTWeit größte Computer- und IT-Messe  
CLNIP Connectionless NeTWork Interface Protocol  
CN/CS Core NeTWork/Circuit Switched (Telekommunikation)  
CSNET Computer Science NeTWork , Ein großes Computernetz, hauptsächlich in den USA, aber auch mit internationalen Verbindungen. 1981 von der NSF als Forschungs- und EnTWicklungsnetz gegründet. CSnet-Sites sind heute Universitäten, Forschungseinrichtungen und ei  
D 400 Belastungsklasse EnTWässerungsrinnen. Anwendungsgebiete: Fahrbahnen von Straßen und Fußgängerstraßen. Parkflächen und vergleichbare befestigte Flächen.  
DDLCN Distributed Double Loop Computer NeTWork  
DENIC Deutsches NeTWork Information Center , Institution, die deutsche IP-Adressen und Domainnamen verwalte.  
DrSTW Drucktastenstellwerk Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
DSMNW Directory Service Manager for NeTWare  
E 600 Befestigungsklasse EnTWässerungsrinnen. Anwendungsgebiete: Nicht öffentliche Verkehrsflächen, die mit besonders hohen Radlasten befahren werden, z.B. Verkehrswege im Industriebau.  
E DIN EnTWurf einer DIN-Norm  
ECFRN European Consulting Forum for Research NeTWorking  
ENBIS European NeTWork for Business and Industrial Statistics  
EPROM Erasable and Programmable Read Only Memory, engl. , lösch- und programmierbarer FesTWertspeicher. In EPROMs können Daten oder Programme dauerhaft gespeichert werden. Im Bedarfsfalle lassen sie sich mit UV-Licht löschen und mit einem Programmiergerät neu p  
ETOPS Extended Range TWin Operations, Betriebsart mit zwei Triebwerken  
EUNET European Unix NeTWork  
EUNET European UNIX NeTWork , Der europäische Teil des Internet.  
EUPEN European Physics Education NeTWork (EPS)  
F 900 Befestigungsklasse EnTWässerungsrinnen. Anwendungsgebiete: Besondere Flächen, wie z.B. Flugbetriebsflächen von Verkehrsflughäfen.  
FATCA im März 2010 wurde von der US-Regierung das Gesetz FATCA (Foreign Account Tax Compliance Act) verabschiedet, welches Banken und Finanzinstitute welTWeit dazu verpflichtet, steuerlich relevante Informationen zu Konten und Beteiligungen von US-Steuerpflichtigen an die US-Steuerbehörde IRS (Internal Revenue Service) zu melden Steuer
FDVDI Fiber Distributed Video/voice And Data Interface , LichTWellenleiterinterface für Bild, Ton und Daten  
FIRST Fraunhofer-Institut für Rechnerarchitektur und SofTWaretechnik (Berlin)  
GENIE General Electric NeTWork For Information Exchange, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
GTHKW Gasturbinen-HeizkrafTWerk  
GUIDE Graphical User Interface for Digital Editing (Grafische Bedienoberfläche für digitale Bearbeitung), SofTWare für das OTARI, siehe auch: hdr PRO DISK PD-464  
H2SO4 Schwefelsäure. Bestandteil des sauren Regens. Bildet zusammen mit Kalkstein das wasserlösliche Calciumsulfat, das enTWeder als Gips ausgeschwemmt wird oder durch Volumenvergrößerung zu Absprengungen und damit zu Bauschäden führt.  
HCSMS heat compression shell molding system (Trommelkesselformungssystem mittles heißem Hydraulikdruck), EnTWicklung von PEARL zum Formen von Trommelkesseln  
HPLMN Home Public and Land Mobile NeTWork (Telekommunikation)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HPLMN Home Public Land Mobile NeTWork  
I-MMS MSS Interconnection NeTWork  
IJCNN International Joint Conference on Neural NeTWorks  
IKR-L VEB Industrie- und KrafTWerksrohrleitungen - Leitbetrieb Bitterfeld DDR
JUNET Japan UNIX NeTWork. , Japanisches UNIX-Netz  
LINUX LINUX , Betriebssystem (ähnilich UNIX) von Linus Torvald (KunsTWort aus Linus und Unix)  
M*ROS multitasking realtime operating system (mehrprogrammfähiges Betriebssystem in Echtzeit), von STEINBERG enTWickelt, siehe auch SL, EMOS  
MB300 Advant Control NeTWork Master Bus 300 der Firma ABB Leittechnik
NOOBS New Out Of The Box; Eine Out-of-the-box-Lösung bezeichnet eine SofTWare, die sämtliche zur Erfüllung einer bestimmten Aufgabe erforderlichen Anteile bereits enthält und ohne Anpassungen sofort nach der Installation bereitstellt. Software
PINET Physics Information NeTWork  
POSTG Gesetz über das PosTWesen  
PPVPN Provider-Provisioned Virtual Private NeTWork (Telekommunikation)  
PSPDN Packet Switched Public Data NeTWork , Öffentliches Datennetz mit Paketvermittlung  
SciAm Scientific American eine der ältesten und welTWeit angesehensten populärwissenschaftlichen Zeitschriften. Zeitung
SCOLE Spacecraft Control Laboratory Experiment (NASA, eTWa 1983)  
SD II Sound Designer II (Klanggestalter II), SofTWare von DIGIDESIGN  
SMPTE SMPTE, hier ein Synchronisationsverfahren, von SMPTE enTWickelt und 1972 spezifiziert, sprich Sämpti, SMPTE wird als, siehe auch: LTC oder, siehe auch: VITC kodiert  
SNDCF SubneTWork Dependent Convergence Function  
SNDCP Sub-NeTWork Dependent Convergence Protocol (Telekommunikation)  
SNDCP SubneTWork Dependent Convergence Protocol  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SNICF SubneTWork Independent Convergence Function  
SNICP SubneTWork Independent Convergence Protocol  
SONET Synchronous Optical NETWork , amerikanische Pendant zum SDH  
SONET Synchronous Optical NeTWork (optische Telekommunikation)  
TEN-T Trans-European NeTWork - Traffic (Railway Technology)  
TIGER The Interactive Graphic Editor (der interaktive Grafikeditor), SofTWare von, siehe auch: Dr. Ts  
U/STP Unscreened Shielded TWisted Pair  
U/UTP Unscreened Unshielded TWisted Pair  
UNICS Uniplexed Information and Computing System , Betriebssystem, von Bell enTWickelt als universell einsetzbar.  
USCSI Ultra SCSI , WeiterenTWicklung von SCSI  
VisdP VeranTWortlich im Sinne des Pressegesetzes
ViSEK Virtuelles Kompetenzzentrum für SofTWare Engineering  
VVOWL Zweckverband Verkehrsverbund OsTWestfalen-Lippe, (Sitz: Bielefeld) Bahn
WWEA World Wind Energy Assosiationen = welTWeite Organisation für WindkrafTWerke Kraftwerk
XETRA elektronisches Handelssystem der Deutsche Börse AG; KunsTWort für Exchange Electronic Trading Bank
YTPSP Al-Youssifiyah Thermal Power Station Project = KrafTWerk im Irak Kraftwerk
BACnet Building Automation and Control NeTWorks Netzwerk
CEM II Portlandhüttenzement. Wegen seiner geringen WärmeenTWicklung für massige Bauteile verwendbar., Portlandpuzzolanzement. Geschmeidiger, dichter Mörtel, der wenig zu Ausblühungen neigt und sich deshalb für wasserundurchlässigen Mörtel und Beton eignet. ,  
CIESIN Consortium for International Earth Science Information NeTWork  
COSINE Cooperation For OSI NeTWorking In Europe , Gremium bzw. Organisation  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DE-NIC NeTWork Information Center für Deutschland (Karlsruhe)  
DECNET DEC NeTWork , welTWeites Firmennetzwerk der o.g. Firma  
DISNET Defense Integrated Secure NeTWork , militärisches Subnetz des DDN.  
DR. TS Dr. Emile Tobenfeld, benannt nach dem Firmengründer, SofTWarehersteller  
Ecsite European neTWork of science centres and museums  
ENTIRE European NeTWork on Transport Innovation for the Rational Use of Energy  
EPFIGS Englisch, Portugiesisch, Französisch, Italienisch, German (Deutsch) und Spanisch , Abkürzung für die verfügbaren Sprachmodule unter Novell NeTWare 5.x  
ESPRIT Organisation, European Starter Project For the Research in Information Technology (Europäisches Projekt für die Forschung in Informationstechnologie SofTWareergonomie )  
FORNET fiber optic realtime neTWork (fiberoptisches Echtzeitnetzwerk)  
GREXIT KunsTWort aus Griechenland und Exit. GREXIT beschreibt den Ausstieg Griechenlands aus der Euro Zone Politik
GROOVE Generated Real-time Output Operation On Voltage Controlled Equipment (in Echtzeit generierte Ausgangsoperatione für spannungsgesteuerte Ausrüstung), EnTWicklung von BELL LABS  
HEPnet High Energy Physics NeTWork  
hipath Produktbezeichung einer Siemens Telefonanlage (WeiterenTWicklung der Simens HiCom)
I.C.H. intelligent combination handling (intelligente Kombinationshandhabung), Funktion in GEERDES-SofTWareeditoren, welche beim Umkopieren von KORG Combinations auf das Mitkopieren der beteiligten Programs achtet  
ICD-10 International Statistical Classification of Diseases = System aus Buchstaben und Zahlen, um die Dokumentation der Krankheitsursachen welTWeit zu vereinheitlichen; 10. Revision
IP VPN IP Virtual Private NeTWork(s) (Telekommunikation)  
L.M.P. Laser Music Processor, NotendrucksofTWare von Teach Services  
M*ROS2 siehe auch: M*ROS Version 2, WeiterenTWicklung von, siehe auch: M*ROS, wobei Vernetzung zwischen Atari- und Macintosh-Computern möglich ist  
OSI PI Process Information system by OSI SofTWare, Inc. Leittechnik
RDS-PP Reference Designation System - Power Plants Referenzkennzeichen - KrafTWerke Kraftwerk
Abkürzung Erklärung Kategorie
RDS-PP Referenz Designation System for Power Plants; WeiterenTWicklung des KrafTWerks Kennzeichnungssystems (KKS); Fachnorm DIN 6779-10 Leittechnik
RE-ING Richtlinien für den EnTWurf und die Ausbildung von Ingenieurbauwerken Bahn
S-DISC static-dynamic instruction set computer (statisch-dynamischer Befehlscomputer), ein von DIGITECH (Jim Pennock, Mark Greenhalgh, Rob Urry) enTWickelter DSP, u.a. im TSR-24 zu finden  
S-HTTP Secure HTTP , von Terisa Systems enTWickeltes Sicherheitsprotokoll  
S/PDIF SONY/PHILIPS digital interface format (SONY/PHILIPS digitales Schnittstellenformat), von SONY und PHILIPS enTWickelte Digitalschnittstelle, fälschlicherweise auch als SP/DIF  
SCINET Sensitive Compartment Information NeTWork , militärisches Subnetz des DDN  
SCSI-3 siehe: SCSI-Schnittstelle ähnlich, siehe auch: SCSI-2, jedoch ist SofTWare und Hardware hier voneinander getrennt, so daß die SofTWare updatebar ist  
SNMPV2 Simple NeTWork Management Protocol V2  
SNMPV3 Simple NeTWork Management Protocol V3  
STRTWI StarTWiederholung  
SYNHCS SYNERGY host control system (SYNERGY-Kontrollsystem), SofTWare für einen Computer, um den SYNERGY zu editieren  
TELNET Teletype NeTWork , ist eine Terminalemulation zur Host-Kommunikation  
TISPAN Telecommunications and Internet converged Services and Protocols for Advanced NeTWorking Telekommunikation
UHMWPE Polyethylen mit ultrahohem Molgewicht (eTWa über 1,5 Mio.)  
USENET User NeTWork  
VE KBK VE Kombinat BraunkohlenkrafTWerke  
WHATWG Web Hypertext Application Technology Working Group Organisation
WIN NT Windows New Technology , Ein von Microsoft enTWickeltes Sicherheitsbetriebssystem  
CEM III Hochofenzement. EnTWickelt beim Erhärten weniger Wärme und hat daher eine eTWas geringere Anfangsfestigkeit. Eignet sich zum Betonieren massiger Bauteile.  
CHAdeMO CHAdeMO ist der Handelsname einer markenübergreifenden elektrischen Schnittstelle eines Batteriemanagementsystems für Elektroautos. CHAdeMO kann als Backronym von CHArge de MOve abgeleitet werden. Plausibler ist die Ableitung vom japanischen Satz Ocha demo ikaga desuka – was in eTWa bedeutet „Wie wärs mit einer Tasse Tee?“. So soll der Name darauf hinweisen, dass ein leer gefahrenes Elektroauto innerhalb von 15–30 Minuten auf 80 % der Batterie-Kapazität aufgeladen werden kann – nach einer Tasse Tee kann man also die Reise fortsetzen. Quelle: Wikipedia Auto
Abkürzung Erklärung Kategorie
EE-ZEIT gyn: Entscheidungs-EnTWicklungs-Zeit (DD-time)  
EECONET European Ecological NeTWork (Naturschutz)  
ENTWVTL EnTWässerungsventil  
EURONET European neTWork (Europäisches Netzwerk)  
GEBENTW GebäudeenTWässerung  
INFONET information neTWork (Informationsnetzwerk)  
LoRaWAN Long Range Wide Area NeTWork ist ein Low-Power-Wireless-Netzprotokoll. Die LoRaWAN-Spezifikation wird von der LoRa Alliance festgelegt. Quelle Wikipedia Netzwerk
NASSCOM National Association of SofTWare and Services Companies (NASSCOM) in Indien Organisation
POLLENS Platform for Open, Light, Legible and Efficient NeTWork Services (Telekommunikation)  
PRODIGI professional digital format (professionelles Digitalformat), EnTWicklung von OTARI und Mitsubishi, vgl. auch, siehe auch: PD  
PTNeuOG Gesetz zur Neuordnung des PosTWesens und der Telekommunikation (Postneuordnungsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
Q-SHEET cue sheet (Schnittliste), hier eine wortmalerische Bezeichnung aus einer, siehe auch: Mac-SofTWare  
SPOOLER KunsTWort, gebildet aus, siehe auch: Spool  
STTI-KL SofTWare-Technologie-Transfer-Initiative Kaiserslautern  
VDI-EKV VDI-Gesellschaft EnTWicklung Konstruktion Vertrieb  
VEB DBM VEB Döbelner Beschläge- und Metallwerk, Betrieb des VEB IFA-Kombinat PersonenkrafTWagen DDR
VEB EZW VEB Eichsfelder ZemenTWerke Deuna DDR
VEB FER VEB Fahrzeugelektrik Ruhla, VEB Forschung, EnTWicklung und Rationalisierung DDR
VEB KGW VEB Klement-GotTWald-Werke DDR
VEB KKW VEB KernkrafTWerk DDR
Abkürzung Erklärung Kategorie
VEB MTW VEB Mathias-Thesen-Werft Wismar DDR
VEB SWB VEB Stahl- und Walzwerk Brandenburg, VEB Kombinat StadTWirtschaft Berlin DDR
VEB TWG VEB Technische Werkstätten Gotha, VEB Thermometerwerk Geraberg DDR
VEB ZWK VEB ZemenTWerk Karsdorf DDR
ZENTRON erster gemeinsamer Betrieb für SofTWare der DDR und der UdSSR in Kalinin DDR
CIR ELKE Computer Integrated Railroading for Raising Efficiency in the Core NeTWork (Railway Technology)  
DD (D/D) Demand Draft, englisch: SichTWechsel Bahn
FREEMIDI free MIDI (freies MIDI), MultitaskingsofTWare für APPLE Macintosh-Computer ähnlich, siehe auch: M*ROS, SL, von, siehe auch: MoTU enTWickelt Computer
INTERNET international neTWork (internationales Netzwerk)  
INTERNIC Internet NeTWork Interface Controller  
LEP 2002 LandesenTWicklungsplan 2002, Baden-Württemberg amtliche Abkürzung Bahn
PG MUSIC Peter Gannon Music, SofTWarehersteller  
RCONSOLE Remote-Console , Fernsteuerung eines NeTWare-Server über IPX mit Menü-Utility RCONSOlE oder IP mit Telnet-Client  
RIPE-NCC RIPE NeTWork Information Center , Gremium bzw. Organisation Computer
u.a.w.g. um AnTWort wird gebeten Schriftverkehr
VEB HKZW VEB Harzer Kalk- und ZemenTWerke Rübeland DDR
VEB KKAB Volkseigener Betrieb Kombinat KrafTWerks Anlagenbau Berlin/ Radebeul
W/Z-WERT WasserzemenTWert  
ZENWORKS Zero Effort NeTWorks , Null Aufwand Netzarbeit , ermöglicht die Automatisierung von SofTWareverteilung und Desktopkonfiguration. Netzwerkadministratoren können PCs außerdem zentral überwachen und reparieren  
EIMLTWIWK Eimerleiterwindwerk  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ENTWENTSP EnTWässerungsentspanner  
KernbrStG Kernbrennstoffsteuergesetzes (vom 8. Dezember 2010) = Zu zahlen waren ab 2011 145 Euro je Gramm auf alle Brennelemente, die erstmals im Reaktor zum Einsatz kamen. Betroffen sind die Firmen Eon, RWE und EnBW. Vattenfall hat seit seit der Nuklearkatastrophe im japanischen Fukushima 2011 keine deutschen KrafTWerke mehr am Netz. Recht
PL/M PLUS siehe auch PL/M, von NATIONAL SEMICONDUCTOR weiterenTWickelte Programmiersprache PL/M  
SMPTE/EBU eigentliche Bezeichnung des allgemein als SMPTE-Code bekannten Synchronisationsverfahren, enTWickelt von der, siehe auch: SMPTE und, siehe auch: EBU  
VEB IKR-L VEB Industrie- und KrafTWerksrohrleitungen Bitterfeld - Leitbetrieb DDR
DEKONTWKST Dekontaminationswerkstatt  
V.i.s.d.P. VeranTWortlich im Sinne des Pressegesetzes
VEB KI NKW VEB Kraftfahrzeuginstandhaltung NutzkrafTWagen DDR
TDM-PLUG-IN siehe: TDM, (TDM-Einschleifmodul), SofTWaremodul, welches durch standardisierte Vorgaben in ein bestehendes SofTWarekonzept eingebunden werden können, die Standardisierung erfolgte in diesem Fall durch DIGIDESIGN  
u. A. w. g. um AnTWort wird gebeten
Leitbild WaBe Die Europäische Metropolregion Nürnberg hat ihr Leitbild für nachhaltiges Wachstum und Beschäftigung (Leitbild WaBe) fortenTWickelt und vier neue Aktionsfelder formuliert.