In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

7 Abkürzungen mit TEK gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
TEK Tarifkreis Erfolgskomponente kategorie_id:
TEK Teak daten
TEK Trace Elliot keyboardamplifier (Trace Elliot Keyboardverstärker) daten
STEK Steuer-Erlaß-Kartei daten
DETEK DeTEKtor daten
STEKL Stellklappe daten
TEKÖRDOS Teilkörperdosis daten

42 Erklärungen mit TEK gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
GK GaTEKeeper (Telekommunikation)  
SR sample rate converter (Abtastratenwandler ), Typ von ANATEK  
VP Britische Kolonien und ProTEKtorate, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
VQ Britische Kolonien und ProTEKtorate, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
VR Britische Kolonien und ProTEKtorate, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
ATB Allmänna TEKniska Bestämmelser = schwedisch für Allgemeinen Technischen Vorschriften Vertrag
CHE CholezysTEKtomie  
CSS Client Server Structure , NetzwerkarchiTEKtur, bestehend aus Dienstanbietern (Server) und Benutzerrechner (Clients)  
CTH Chalmers TEKniske Högskola (Göteborg, Schweden)  
DSK Disk Driver , Disk- Treiber mit monolithischer ArchiTEKtur für Novell NetWare bis zur Version 3x  
ENF Ernst Niklaus Fausch ArchiTEKten Homepage
FDC Field Device Communication , FeldgeräTEKommunikation  
FID Flammen-Ionisations-DeTEKtion  
GEO (britisch-deutscher GravitationswellendeTEKtor) (Ruthe bei Hannover)  
GKB GeräTEKennblätter  
IGK Integrated GaTEKeeper (Telekommunikation)  
LVD LeistungsverteilungsdeTEKtor  
PRD pitch- and rhythm-detector (Tonhöhen- und RhythmusdeTEKtor), Bezeichnung bei einer Software von Xanadu  
S 7 Visuelle Sortierung für Bauschnittholz. Geringe Tragfähigkeit (früher GüTEKlasse III)  
SoA Service-orientierter ArchiTEKtur Leittechnik
Abkürzung Erklärung Kategorie
TEK Tarifkreis Erfolgskomponente
TEK Teak  
TEK Trace Elliot keyboardamplifier (Trace Elliot Keyboardverstärker)  
VTT Valtion TEKnillinen tutkimuskeskus (Technical Research Centre of Finland, Espoo, Finnland)  
WAD WasserstoffleckagedeTEKtion Leittechnik
EPIC EPIC bezeichnet eine Eigenschaft einer BefehlssatzarchiTEKtur engl. Instruction Set Architecture, kurz: ISA und der Verarbeitungsstruktur einer Familie von Mikroprozessoren, z.B. Itanium. Computer
RAMI RAMI4.0. ReferenzarchiTEKturmodell und Industrie4.0-Komponente
RISC Reduced Instruction Set Computing , Ein Mikroprozessortyp, der auf schnelle und effiziente Verarbeitung einer relativ kleinen Menge von Anweisungen ausgerichtet ist. Die RISC-ArchiTEKtur begrenzt die Anzahl von Anweisungen, die im Mikroprozessor integrier  
S 10 Visuelle Sortierung für Bauschnittholz. Übliche Tragfähigkeit (früher GüTEKlasse II)  
S 13 Visuelle Sortierung für Bauschnittholz. Überdurchschnittliche Tragfähigkeit (früher GüTEKlasse I)  
SIMD Single Instruction, Multiple Data (RechnerarchiTEKtur)  
STEK Steuer-Erlaß-Kartei  
DETEK DeTEKtor  
FIRST Fraunhofer-Institut für RechnerarchiTEKtur und Softwaretechnik (Berlin)  
GC-MS Gaschromatographie mit massenspektrometrischem DeTEKtor  
STEKL Stellklappe  
GC-ECD Gaschromatographie mit ElektroneneinfangdeTEKtor (electron capture detector)  
GC-FID Gaschromatographie mit FlammenionisationsdeTEKtor  
GENIUS Germanium Detectors in Liquid Nitrogen in an Underground Set Up (NeutrinodeTEKtor)  
TCP/IP Transmission Control Protocol/Internet Protocol , Die Netzwerkprotokolle, die für die Kommunikation in Netzwerkverbünden zwischen Computern mit unterschiedlicher Hardware-ArchiTEKtur und verschiedenen Betriebssystemen eingesetzt werden. TCP/IP umfaßt Stan  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TEKÖRDOS Teilkörperdosis  
CONFIG.SYS configuration system file (Konfigurationssystemdatei), besonders unter, siehe auch: MS-DOS bekannt gewordene Datei, enthält die systemspezifischen GeräTEKonfigurationsdaten, siehe auch ANSI.SYS und AUTOEXEC.BAT