In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

6 Abkürzungen mit SSF gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
SSF internationaler IATA Code für den Flughafen Stinson Municipal der Stadt San Antonio USA, Bundesland Texas IATA
SSF Service Suscriber Field daten
SSF Service Switching Function daten
SSF Service Switching Function (Telekommunikation) daten
SSF Supported Solution Forum , Gremium bzw. Organisation daten
HHMMSSFF Platzhalter für: hour:minute:second:frame (Stunde:Minute: Sekunde:Fragment), z.B. als Studiostandard für Synchronisationsformate daten

15 Erklärungen mit SSF gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
CF croSSFade (Kreuzüberblendung)  
GF GeschoSSFläche  
ME MeSSFeld Leittechnik
DXF dynamic croSSFade (dynamische Kreuzüberblendung)  
PXF positional croSSFade (Tastatur- Positionskreuzüberblendung)  
SSF internationaler IATA Code für den Flughafen Stinson Municipal der Stadt San Antonio USA, Bundesland Texas IATA
SSF Service Suscriber Field  
SSF Service Switching Function  
SSF Service Switching Function (Telekommunikation)  
SSF Supported Solution Forum , Gremium bzw. Organisation  
VXF velocity croSSFade (Kreuzüberblendung durch Anschlagsdynamik)  
FOBO Angst vor dem Mangel an digitaler AnschluSSFähigkeit; englisch: fear of being offline (FOBO) Medizin
FRNC Flame Retardant Non Corrosive = Das halogenfreie, flammwidrige Material FRNC (Flame Retardant Non Corrosive) wird für den Kabelmantel von Innenkabeln verwendet. FRNC-Kabel haben eine geringe Brandlast und Rauchgasentwicklung. Entsprechende Kabel sind vom IEC und VDE spezifiziert, sie führen die Bezeichnung "H" und haben einen erweiterten Temperaturbereich, der von -50 °C bis +180 °C reicht, außerdem verfügen sie über eine höhere KurzschluSSFestigkeit. Sie sind in den Standards der Internationalen elektrotechnischen Kommission (IEC) unter IEC 60332 und IEC 60754 spezifiziert. Leittechnik
CF-LOOP croSSFade-loop (Kreuzüberblendungsschleife)  
HHMMSSFF Platzhalter für: hour:minute:second:frame (Stunde:Minute: Sekunde:Fragment), z.B. als Studiostandard für Synchronisationsformate