In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

677 Erklärungen mit RKE gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
D Deutsch (Thematischer Katalog zu Schuberts WeRKEn von O. E. Deutsch)  
I LichtstäRKE  
L level (StäRKE, Höhe, Stand), siehe auch R  
L Stammholz lang. Langholz, das nach Länge, Güte und MittenstäRKE sortiert wird. Gegenüber dem allgemeinen Begriff Langholz wird hier die Sortierung nach Güte und MittenstäRKE heraus gearbeitet.  
Q Kennbuchstabe für Kautschuke mit Silicium in der PolymeRKEtte  
S veRKEhrt nur an Sonntagen sowie an bundeseinheitlichen gesetzlichen Feiertagen, fahrdienstlich Bahn
T Kennbuchstabe für Kautschuke mit Schwefel in der PolymeRKEtte, Polysulfid-Kautschuk  
U Kennbuchstabe für Kautschuk mit Kohlenstoff, Sauerstoff und Stickstoff in der PolymeRKEtte  
V VeRKEhrsbüro (einer Direktion), Organisation Bundesbahn Bahn
V VeRKEhrswert  
V VerstäRKEr  
V Volt ist die Maßeinheit für Spannung. Die Spannung drückt aus, wieviel Energie die Ladungsteilchen transportieren können. Ein Volt ist erreicht, wenn in einem zeitlich unveränderlichen Strom mit einer StäRKE von 1 Ampere eine Leistung von einem Watt erbra  
W veRKEhrt nur werktags, fahrdienstlich Bahn
CD Collision Detection , KollisionseRKEnnung  
CK Calvin Klein = Parfum MaRKE Firma
CK Holzschutzsalz (Chromate, Kupfer). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit staRKEr Gefährdung durch Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch geeignet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständigem Kontakt mi  
CM UK Capacity MaRKEt = Strommarkt von GB
CS Bedienungsfahrt im Cargo-VeRKEhr zwischen Knotenbahnhof und Satellit mit Rangiermitteln Bahn
DB Dezibel, logarithmische Schallmaßeinheit mit Aussagen über Schall- druck, -stäRKE und elektrische Spannung, benannt nach Graham Bell, 10 dB entsprechen der zehnfachen, 20 dB der hundertfachen, 30 dB der tausendfachen Verstärkung, untere Hörschwelle , 0 dB  
DM Schnellzug für den MilitärveRKEhr Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
DZ Durchgangszug = Schnellzug des SonderveRKEhrs der nicht an allen Stationen hält Bahn
EB Eurobahn VeRKEhrsges. mbH, (Sitz: Mainz) Bahn
EH Derma: Epidermolysis HypeRKEratosis  
F6 ZigarettenmaRKE der DDR DDR
FM Fan MaRKEr (Fächerfunkfeuer, siehe auch MM, OM)  
FN Französisch natur, OralveRKEhr ohne Gummi/Kondom Sex
FR fast recovery (schnelle Wiederherstellung), VerstäRKErserie von MACKIE DESIGNS  
FV FernveRKEhr Bahn
GB gain brain (VerstäRKErhirn), kleiner VerstäRKEr von MTR  
GM Governance & MaRKEts (GM)
GP guitar preamp (GitarrenvorverstäRKEr)  
GV Generalvertretung, Organisation Bundesbahn aus Umwandlung der vormaligen VeRKEhrsämter zum 1. 10. 1968 Bahn
GV GeschlechtsveRKEhr Bahn
GV GeschlechtsveRKEhr Diese Abkürzung wird auch offiziell benutzt. (z.B. juristisch, medizinisch). Sex
HM headphone matrix amplifier (KopfhörermatrixverstäRKEr), Typ von Oz Audio  
HV HandveRKEhr , Masturbation Sex
IR InfrastrukturRecht Energie VeRKEhr Abfall Wasser, Fachzeitschrift Bahn
iV IndividualveRKEhr Bahn
IZ Zeitschrift für den internationalen EisenbahnveRKEhr Bahn
K9 Die Engländer, und noch viel schlimmer die Amerikaner, kürzen ja alles ab. So steht die Abkürzung K9 auf Sexseiten für canine. Das K für ca und die 9 für die englische nine. Es handelt sich also, nach unseren ERKEnntnissen, um Seiten auf denen Sex m Sex
Abkürzung Erklärung Kategorie
KC keyboard combo (VerstäRKErlautsprecher für Tasteninstrumente), Typ von ROLAND  
KI künstliche Intelligenz, siehe auch: AI, LISP Künstliche Intelligenz, im Englischen Artificial Intelligence (AI) oder auch Cognitive Computing genannt, ist innerhalb der Computerwissenschaften ein interdisziplinäres Forschungsgebiet, das je nach Zielrichtung Lösungen aus Mathematik, Informatik, Sprach- und BildeRKEnnung (Computer Vision) sowie Robotik verarbeitet.  
KM keyboard monitoramplifier (KeyboardmonitorverstäRKEr), Typ v. KAWAI  
KV Köchel-Verzeichnis (WeRKEverzeichnis Wolfgang Amadeus Mozarts)  
KV KraftveRKEhr  
KX MasteRKEyboard-Modellreihe von YAMAHA  
ML Machine Learning = MustereRKEnnung über eine Auswertung großer Datenmengen Computer
PS PferdestäRKE Bahn
PS PferdeStäRKE , 1 PS , 0.7355 kW , veraltete Maßeinheit  
RP Rückporto, beim Versand von Sex - Utensilien wird oft das Porto vom Kunden verlangt, man legt es dann in Form von BriefmaRKEn oder einem Verrechnungsscheck bei Sex
SJ

Svalbard und Jan Mayen Islands, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung; Svalbard und Jan Mayen ist eine statistische Bezeichnung, die durch ISO 3166-1 für eine kollektive Gruppierung von zwei abgelegenen GerichtsbaRKEiten Norwegens definiert ist [Quelle: Wikipwdia]

ISO
Sl Studiologic, MasteRKEyboardreihe von FATAR  
SO veRKEhrt nur an Sonntagen, fahrdienstlich Bahn
SS Samen / Sperma schlucken (siehe auch OralveRKEhr) Sex
TC RKEi, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
TG Bundesgesetz über den Transport im öffentlichen VeRKEhr , Transportgesetz, amtliche Abkürzung Schweiz Bahn
TG Thyreoglobulin (TuMaRKEr, oder als -Antikörper ,früher TAK) Medizin
TK Trittschalldämmstoffe mit geringer ZusammendrückbaRKEit, z.B. unter Fertigteilestrich.  
TM trade mark (HandelsmaRKE), im überwiegend amerikanischen Gebrauch befindliche Zeichen zur Anzeige von geschmacksmusterrechtlich geschützten Produkten, siehe auch (R)  
TR RKEi, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TV Verordnung über den Transport im öffentlichen VeRKEhr , Transportverordnung, amtliche Abkürzung Schweiz Bahn
VB VeRKEhrsbereich  
VB Vollbäume. Gefällte und gezopfte Hölzer, die unentastet oder teilentastet, unentrindet sowie in Baum- oder Abschnittslängen aufgearbeitet werden. Sie können nach MittenstäRKEn sortiert werden.  
VG VeRKEhrsgigant, ein Computerspiel Spiele
VK VeRKEhrskontrolle, u.a. Bundesbahn: VK I - internationaler PersonenveRKEhr am Standort Trier zusammengefasst VKen I - Personen-BinnenveRKEhr auf ZAV Kassel übergegangen VKen II - GüterveRKEhr, Standorte Stuttgart und Oldenburg/Oldb Bahn
VR voice recognition (SpracheRKEnnung)  
VS veRKEhrt nur am Werktag vor Sonn- und Feiertagen, fahrdienstlich Bahn
VT Tarifbüro (einer Direktion), Tarifgruppe im VeRKEhrsbüro einer Direktion, Organisation Bundesbahn Bahn
VT VeRKEhrstag (Tag an dem geflogen werden darf) 1,Montag, 2,Dienstag bis 7,Sonntag  
VT VeRKEhrsteilnehmer Bahn
VU veRKEhrlich unbesetzt, Organisation Bundesbahn Bahn
VU VeRKEhrsgesellschaft mbH Untermain Bahn
VU VeRKEhrsunternehmen Bahn
VU volume unit (LautstäRKEeinheit), siehe auch VU-Meter  
VV VorverstäRKEr  
YK YAMAHA keyboard (YAMAHA Tastatur), SteueRKEyboardreihe für den CX5M  
ZV ZahlungsveRKEhr
ABH ANADOLU BIRLIK HOLDING = Firma in der TüRKEi Firma
AID automatische StörfalleRKEnnung = Automated Incident Detection Technik
akw Allgäuer KraftweRKE Kraftwerk
Abkürzung Erklärung Kategorie
BAT Bar auf Tatze = Geld wird an einen Dienstleister, HandweRKEr, Arbeiter direkt ausbezahlt, meistens mit Umgehung von Steuerabgaben scherzhaft
BMI Der Body-Mass-Index (BMI) misst das Verhältnis zwischen Körpergröße und Körpergewicht. Überschüssiges Körperfett fordert das Herz stäRKEr und lässt den Blutdruck steigen. Durch Übergewicht sinkt der Anteil des „guten“ Cholesterins (HDL), das Cholesterin im Blut aufnimmt und so eine gefäßschützende Wirkung hat. Medizin
BMW Bayerische Motoren WeRKE AG Firma
BOP Balance of Plant = übergeordnetes Leitsystem und Versorgungssystem in KraftweRKEn Leittechnik
BSK Die Bauer und Schaurte WeRKE in Neuss wurden 1980 unter dem Namen "Bauer & Schaurte und Karcher" mit den Karcher-WeRKEn (u.a. in Beckingen/Saar) zusammengelegt. 1993 riss Saarstahl sein Tochterunternehmen BSK (Bauer, Schaurte, Karcher) mit in die Insolvenz, bis die WeRKE 1994 von der Valois-Gruppe (Frankreich) aufgekauft wurden. Wirtschaft
CHF Schweiz (Franken), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CIF CIF englische Abkürzung Come in face (Französisch/OralveRKEhr/blasen mit Spritzen ins Gesicht) Sex
CIM Anhang B des COTIF: Règles uniformes concernant le contrat de transport international ferroviaire des marchandises (frz.) , Einheitliche Rechtsvorschriften für den Vertrag über die internationale Eisenbahnbeförderung von Gütern, ehemals: Convention internationale concernant le transport des marchandises par chemins de fer (frz.) , Internationales Übereinkommen über den EisenbahnfrachtveRKEhr amtliche Abkürzung Bahn
CIV Anhang A des COTIF: Règles uniformes concernant le contrat de transport international ferroviaire des voyageurs et des bagages (frz.) , Einheitliche Rechtsvorschriften für den Vertrag über die internationale Eisenbahnbeförderung von Personen und Gepäck, ehemals: Convention internationale concernant le transport des voyageurs et des bagages par chemins de fer (frz.) , Internationales Übereinkommen für den Eisenbahn-Personen- und GepäckveRKEhr amtliche Abkürzung Bahn
CKB Holzschutzsalz (Chromate, Kupfer, Borverbindungen). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit staRKEr Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch geeignet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständigem Kontakt mi  
CKF Holzschutzsalz (Chromate, Kupfer, Fluorverbindungen). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit staRKEr Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch geeignet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständigem Kontakt  
CLP Chile (Peso), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CMR Convention relative au contrat de transport international des marchandises par route (frz.) , Übereinkommen über den Beförderungsvertrag im internationalen StraßengüterveRKEhr Bahn
CMS Changeable Message Sign , WechselveRKEhrszeichen  
CNY China (Yuan Renminbi), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
COP Kolumbien (Peso), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CRC Costa Rica (Colon), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CSK Tschechien (Krone), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CUP Kuba (Peso), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CVA Cyber Vulnerability Assessment = Untersuchung zur VerwunbaRKEit von Computersystemen Netzwerk
Abkürzung Erklärung Kategorie
CVE Kap Verde (Escudo), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CYP Zypern (Pfund), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten Bank
DCE Distributed Computing Environment , Standardisierungsvorschlag der OSF für verteilte Anwendungen in Client-Server-NetzweRKEn  
DDP disk description protocol (Plattenbeschreibungsprotokoll), CDFormat für PreßweRKE, siehe auch CD  
DDV Deutscher DialogmaRKEting Verband Organisation
DEM Deutschland (Mark) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationales ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
DEN Abkürzung für lateinisch / französisch: Denier, ist eine Einheit für die FadenstäRKE bei Seide u. Chemiefasern z.B. bei Seidenstrümpfen Sex
DES Data Encryption Standard , ein Verschlüsselungstyp (Standard der US-Regierung), der zum Schutz vor KennworteRKEnnung und -wiedergabe entwickelt wurde. Der RAS-Dienst von Microsoft verwendet die DES-Verschlüsselung, wenn sowohl Clients als auch Server den  
DIY internationaler IATA Code für den Flughafen Diyarbakir der Stadt Diyarbakir TüRKEi IATA
DJF Djibouti (Franc), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
DKK Dänemark (Krone), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
DLM internationaler IATA Code für den Flughafen Dalaman der Stadt Dalaman TüRKEi, die Abkürzung der ICAO ist LTBS IATA
DOP Dominikanische Republik (Peso), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
DRP digital recording pre-amplifier (digitaler AufnahmevorverstäRKEr) Typ von Marshall  
DVB Deutsche VeRKEhrsbank AG, zuvor: DVKB Bahn
DVC dynamic volume controller (dynamische LautstäRKErkontrolle), Typ von Rocktron  
DVR Deutsche VeRKEhrssteuerrundschau (Zeitschr.)  
DVZ Deutsche VeRKEhrs-Zeitung Bahn
DZD Algerien (Dinar), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten Bank
ECD Electronically Controlled Deceleration, BMW 2004, Elektronisch besteuerte Abbbremsung, pennt der Fahrer und ACC eRKEnnt eine Gefahrensituation, so veranlasst es ECD zu einer selbstständigen Bremsung mit bis zu 3m/s^2. (Bei DC dagegen weckt das entsprechen  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ECS Ecuador (Sucre), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
EDC Error Detection Code , FehlereRKEnnung  
EEK Estland (Krone), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
EGG Gesetz über rechtliche Rahmenbedingungen für den elektronischen GeschäftsveRKEhr (Elektronischer GeschäftsveRKEhr-Gesetz), amtliche Abkürzung Bahn
EGP Ägypten (Pfund), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
EMP EVENT ELECTRONICS Micro Preamplifier (MikrofonvorverstäRKEr der Firma EVENT ELECTRONICS)  
ENL equivalent noise level (ErsatzlautstäRKE)  
EON enhanced other networks (bevorzugt andere NetzweRKE), Technik in Autoradios zum Einspielen von VeRKEhrsfunkinformationen in jegliches anderes Programm (anderer Sender, MC- oder CD-Abspielungen)  
ERK ERKElenz, Kreis (HS) Nordrhein-Westfalen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
ERN Eritrea (Nakfa), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
ERZ internationaler IATA Code für den Flughafen Erzurum der Stadt Erzurum TüRKEi, die Abkürzung der ICAO ist LTCE IATA
ESB internationaler IATA Code für den Flughafen Esenboga der Stadt Ankara TüRKEi, die Abkürzung der ICAO ist LTAC IATA
ESD Electronic Software Distribution , bezeichnet MaRKEting, Verteilung und Verkauf von Software über das Internet. Für die Transportsicherung werden dabei Verschlüsselungstechniken wie Authenticode oder DES verwendet. Siehe auch: BOB  
ESP Spanien (Peseta) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
EST Ecological Sustainable Transport, Begriff der EU-VeRKEhrspolitik zum umweltfreundlichen öffentlichen VeRKEhr  
ETB Äthiopien (Birr), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
EUR Europäische Währungsunion (Euro) - seit 1.1.2002 Bargeld, im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
EVB Eisenbahnen und VeRKEhrsbetriebe Elbe-Weser GmbH, (Sitz: Zeven) Bahn
EVB Erfurter VeRKEhrsbetriebe  
EVO Eisenbahn-VeRKEhrsordnung, amtliche Abkürzung Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
EVS EUREGIO VeRKEhrsschienennetz GmbH Bahn
EVU Eisenbahn-VeRKEhrsunternehmen Bahn
FAR Formalisierte Abwägungs- und Rangordnungsverfahren, kurz FAR-Verfahren, wurde von der Forschungsgesellschaft für Straßen- und VeRKEhrswesen zur Planung und Abwägung von Varianten eines Bauvorhabens entwickelt Baugewerbe
FBO Fixed Base Operator (VeRKEhrskontrollstelle)  
FCD Floating Car Data (für VeRKEhrslenkungssystem)  
FCS Frame Control Sequence , FehlereRKEnnung ist das Setzen von Paritätsbits, d.h. errechnete Sicherungsbits  
FEV Verordnung über die Zulassung von Personen zum StraßenveRKEhr (Fahrerlaubnis-Verordnung), amtliche Abkürzung Bahn
FFM GeschlechtsveRKEhr zu dritt. In Annoncen werden Dreier oft mit FFM , Frau - Frau - Mann abegekürzt. (siehe auch: flotter Dreier, FMF, FMM) Sex
FFS BeRKEley Fast File System , ein UNIX-Dateisystem  
FGG Gesetz über die Angelegenheiten der freiwilligen GerichtsbaRKEit Jura
FGG Gesetz über die Angelegenheiten der Freiwilligen GerichtsbaRKEit, nicht amtliche Abkürzung Bahn
FIM Finnland (Markka) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
FIT zur Sachbezeichnung gewordener MaRKEnname für Spülmittel DDR
FJD Fiji (Dollar), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
FKP Falkland Inseln (Pfund), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten Währung
FMF GeschlechtsveRKEhr zu dritt. In Annoncen werden Dreier oft mit FMF , Frau - Mann - Frau abgekürzt. Diese Stellung wird auch oft als Sandwich bezeichnet. (siehe auch: flotter Dreier, FFM, FMM) Sex
FMM GeschlechtsveRKEhr zu dritt. In Annoncen werden Dreier oft mit MMF , Frau - Mann - Mann abgekürzt. (siehe auch: flotter Dreier, FMF, FFM) Sex
FRF Frankreich (Franc) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
frt GesichtseRKEnnung (Facial Recognition Technologies, FRT) Software
GAU maximum credible accident = größter anzunehmender Unfall für deren Beherrschung die Sicherheitssysteme noch ausgelegt sein müssen; Z.B. in KernkraftweRKEn
Abkürzung Erklärung Kategorie
GBP Großbritannien (Pfund = Great Britain Pound), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten Bank
GEL Georgien (Lari), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
gfj Ford Fiesta GFJ = AutomaRKE; Baujahr 1994 Auto
GHC Ghana (Cedi), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GIP Gibraltar (Pfund), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GKV GüterkraftveRKEhr  
GMD Gambia (Dalasi), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GMS Global MaRKEting Services Marketing
GNF Guinea (Franc), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GNT Tarif für den GüternahveRKEhr mit Kraftfahrzeugen, (aufgehoben) Bahn
GRD Griechenland (Drachme) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GTQ Guatemala (Quetzal), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GUD Gas- und Dampfturbinen (-KraftweRKE)  
GVH Großraum-VeRKEhr Hannover, GVH-Tarif , Tfv 663 Bahn
GVO GrundstücksveRKEhrsordnung, Gerichtsvollzieherordnung  
GVZ GüterveRKEhrszentrum Bahn
GWP Guinea-Bissau (Peso), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GYD Guyana (Dollar), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Hdw HandweRKEr Bahn
HES HydroxyethylstäRKE  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HEW Hamburgische ElektricitätsweRKE  
HGV HochgeschwindigkeitsveRKEhr Bahn
HGV HochgeschwindigkeitsveRKEhr (SchienenveRKEhr)  
HKD Hong Kong (Dollar), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
HNL Honduras (Lempira), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
HNV Heilbronner VeRKEhrsverbund, HNV-Tarif , Tfv 667 Bahn
HRK Kroatien (Kuna), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
HTG Haiti (Gourde), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
HUF Ungarn (Forint), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
HVG Halberstädter VeRKEhrs-GmbH Bahn
HVV Hamburger VeRKEhrsverbund Bahn
HVZ HauptveRKEhrszeit Bahn
IDE integrated disc disk, drive electronic (integrierte Laufwerkselektronik), häufig auf, siehe auch: pcs zu findene Bezeichnung für den Anschluß von z.B., siehe auch: CD-ROM-LaufweRKEn  
idR Indonesien (Rupie), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
IDS intrusion detection sensors (IDS) = AngriffeRKEnnungssystem Leittechnik
IEP Irland (Punt) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
IKV InstrumentenkofferverstäRKEr, Baureihe von HOHNER  
ILS Israel (New Shekel), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
INR Indien (Rupie), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
INT intensity (StäRKE, Wirkungsgrad)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IPX Inter Packet Exchange Protokoll , in Verbindung mit IPX/SPX: Transportprotokolle in Novell NetWare-NetzweRKEn  
IQD Irak (Dinar), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
IRR Iran (Rial), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
ISK Island (Krone), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
IST internationaler IATA Code für den Flughafen Atatürk der Stadt Istanbul TüRKEi, die Abkürzung der ICAO ist LTBA IATA
IST internationaler IATA Code für den Flughafen Sabiha Gökcen International Airport der Stadt Istanbul TüRKEi IATA
ITL Italien (Lira) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
IVA Internationale VeRKEhrsausstellung Messe
IVH Institut für VeRKEhrswirtschaft (Hannover)  
IVI (Fraunhofer-) Institut für VeRKEhrs- und Infrastruktursysteme  
IVR Interactive (or: Integrated) Voice Response = Sprachdialogsystem mit Stimmen ERKEnnungs Technologie  
IVW Internationales VeRKEhrswesen, Zeitschrift Bahn
IVZ Industrieverband VeRKEhrszeichen e.V. Bahn
IWL IndustrieweRKE Ludwigsfelde  
JEV JahresendveRKEhr (bei der DP)  
JMD Jamaica (Dollar), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
JOD Jordanien (Dinar), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
JPY Japan (Yen), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
JSA Job Safety Analysis = Analyse von SicherheitsvoRKEhrungen während der Arbeit
KES Kenia (Schilling), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Abkürzung Erklärung Kategorie
KGS Kirgisistan (Som), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
KHR Kambodscha (Riel), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
KKN internationaler IATA Code für den Flughafen Hoeyburtmoen der Stadt KiRKEnes Norwegen, die Abkürzung der ICAO ist ENKR IATA
KLV kombinierter LadungsveRKEhr Bahn
KMF Komoren (Franc), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
KNW KommunikationsnetzweRKE
KPW Nordkorea (Won), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
KRW Korea (Won), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
KSH Kombinat SeeveRKEhr und Hafenwirtschaft - Deutfracht/Seereederei  
KSV KreisveRKEhrsbetriebe Saarlouis Bahn
KVB KraftveRKEhrsbetrieb  
KVC KraftveRKEhrsgesellschaft Celle Bahn
KVG Kahlgrund VeRKEhrs-GmbH, (Sitz: Schöllkrippen) Bahn
KVG KraftveRKEhrsgesellschaft Braunschweig Bahn
Kvl KraftveRKEhrsleitung, Organisation Bundesbahn Bahn
KVO KraftveRKEhrsordnung  
KVO KraftveRKEhrsordnung für den GüterfernveRKEhr mit Kraftfahrzeugen Bahn
KVV Karlsruher VeRKEhrsverbund, KVV-Tarif , Tfv 675 Bahn
KWD KarosserieweRKE Dresden Auto
KWD Kuwait (Dinar), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Abkürzung Erklärung Kategorie
KYD Cayman Islands (Dollar), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
KZT Kasachstan (Tenge), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
LBL Lawrence BeRKEley Laboratory (CA, USA)  
LBP Libanon (Pfund), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
LEW LechweRKE (LEW) Energiedienstleister aus Bayerisch-Schwaben. Firma
LIW VEB Landtechnische InstandsetzungsweRKE DDR
LKR Sri Lanka (Rupie), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
LNG Levonorgestrel = Pille danach; wird das Gestagen Levonorgestrel in sehr hoher Dosierung zur Notfallverhütung bis zu drei Tage (72 Stunden) nach dem ungeschützten GeschlechtsveRKEhr eingesetzt; siehe auch http://www.sexlex24.de Medizin
LNT Besondere Bedingungen für das VeRKEhren von Leichten NahveRKEhrstriebwagen im Mischbetrieb mit Regelfahrzeugen der Eisenbahnen des öffentlichen VeRKEhrs Bahn
LNT Leichter NahveRKEhrstriebwagen Bahn
LoA Limits of Authority, im GeschäftsveRKEhr der persönliche Entscheidungsspielraum, der mit einem Rang oder einer Rolle verbunden ist
LOC locator (Lokalisierer, PositionsmaRKE)  
LOM Locator und Outer MaRKEr  
LRD Liberia (Dollar), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
LRL Lawrence Radiation Laboratory (BeRKEley, CA, USA)  
LSL Lesotho (Loti), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
LTL Lithauen (Litas), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
LUF Luxemburg (Franc) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
LVB Leipziger VeRKEhrsbetriebe Bahn
LVL Lettland (Lats), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LVO VEB Kombinat Leipziger VeRKEhrsbetriebe DDR
LVS Landesweite VeRKEhrsservicegesellschaft Schleswig-Holstein mbH, (Sitz: Kiel) Bahn
LYD Libyen (Dinar), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
M3C MICROCOMPUTER - MUSIKELEKTRONIK - MARKETING UND CONSULTING GMBH  
MCC Mobile Country Code = festgelegte LändeRKEnnung zur Identifizierung eines Mobilfunknetzes Telekommunikation
MFA Multi-Faktor-Authentifizierung; Bei der Multifaktor-Authentifizierung (MFA) handelt es sich um ein Authentifizierungsverfahren, das mindestens zwei Berechtigungsnachweise miteinander kombiniert. Das Verfahren dient allgemein der Absicherung von Anmeldeprozessen, sorgt für einen sicheren Zugriff auf UnternehmensnetzweRKE, prüft Identitäten und erschwert somit Identitätsdiebstähle. Das MFA Verfahren wird beispielsweise beim elektronischen ZahlungsveRKEhr, bei der Anmeldung an Cloud-Services sowie beim Zugang zu NetzweRKEn und Rechnersystemen verwendet. Computer
mhd MindesthaltbaRKEitsdatum
MIV Motorosierter IndividualveRKEhr Transport
NCM New Collaboration Model = Model über die Zusammenarbeit von Abteilungen und GeweRKEn Kommerziel
NLP Natural Language Processing [englisch; deutsch: Neuro-Linguistisches Programmieren] Zusammen mit automatischer SpracheRKEnnung ist NLP die am weitesten verbreitete Technologie der künstlichen Intelligenz. Ob Google Anfragen, Siri-Befehle oder die Steuerung über Amazons Alexa, sie alle arbeiten mit SpracheRKEnnung und Sprachverstehen. Computer
NVZ NebenveRKEhrszeit Transport
OCR Optical Character Recognition: Optische ZeicheneRKEnnung: Software zum Umwandeln eines eingescannten Textes in einen am Computer bearbeitbaren Text. Software
OMD Online MaRKEting Düsseldorf, eine Messe für digitales MaRKEting Wirtschaft
OPC Opel Performance Center, Fahrzeug-Tuningabteilung der FahrzeugmaRKE Opel Auto
PEN Peru (Nuevo Sol), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
PGK Papua Neu Guinea (Kina), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
PHP Philippinen (Peso), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
PIC Parcel-Intercity Züge des kombinierten VeRKEhrs für die Deutsche Post AG Bahn
PIM Préscritions internationaux pour marchandises (frz.) , Vorschriften für den internationalen GüterveRKEhr Bahn
PKB internationaler IATA Code für den Flughafen Wood County der Stadt PaRKErsburg / Marietta USA, Bundesland West Virginia IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
PKE internationaler IATA Code für den Flughafen PaRKEs der Stadt PaRKEs Australien IATA
PKK Partiya KaRKErên Kurdistan, Arbeiterpartei Kurdistans Organisation
PKR Pakistan (Rupie), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
PLZ Polen (Zloty), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
PPP parallel push pull (paralleler Zug und Druck), VerstäRKErtechnologie  
PSD Payment Services Directive = Regelungen zur Erhöhung der Sicherheit im ZahlungsveRKEhr und der Ermöglichung von weiterem Wettbewerb
Pte Portugal (Escudo) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
PTY Program Type Identification (VeRKEhrsfunk)  
PYG Paraguay (Guarani), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
RAS rien à signaler - nicht zu vermelden nichts bemeRKEnswertes nothing to note
RHG Gesetz betreffend die Verbindlichkeit zum Schadensersatz für die bei dem Betriebe von Eisenbahnen, BergweRKEn usw. herbeigeführten Tötungen und Körperverletzungen (Reichshaftpflichtgesetz), Bund, jetzt: Haftpflichtgesetz (HPflG) Bahn
RIC Regolamento internazionale delle carozze (ital.) , Übereinkommen über die gegenseitige Benutzung der Personen- und Gepäckwagen im internationalen VeRKEhr Bahn
RIV Regolamento internazionale dei veicoli (ital.) , Übereinkommen über die gegenseitige Benutzung der Güterwagen im internationalen VeRKEhr Bahn
RKE internationaler IATA Code für den Flughafen Roskilde der Stadt Kopenhagen Dänemark, die Abkürzung der ICAO ist EKRK IATA
RKH RegionalveRKEhr Kurhessen GmbH, (Sitz: Kassel) Bahn
RL9 MaRKE von Robert Lewandowski; Fußballprofi Firma
RMS root mean square (Effektivwert, Nennleistung, quadratischer Mittelwert, NennbelastbaRKEit)  
RMV Rhein-Main-VeRKEhrsverbund mbH, (Sitz: Hofheim am Taunus) Bahn
RMV Rhein-Mosel-VeRKEhrsgesellschaft mbH Bahn
RNN Rhein-Nahe-VeRKEhrsverbund, RNN-Tarif , Tfv 638 Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
ROL Rumänien (Leu), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
RRK internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt RouRKEla Indien, die Abkürzung der ICAO ist VERK IATA
RSS RemaRKEting Support Services  
RUR Russland (Rubel), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
RVF Regio-VeRKEhrsverbund Freiburg Bahn
RVL Regio-VeRKEhrsverbund Lörrach, RVL-Tarif , Tfv 698 Bahn
RVM ReichsveRKEhrsminister(ium) Bahn
RVS RegionalbusveRKEhr Südwest GmbH, (Sitz: Karlsruhe) Bahn
RWE Rheinisch-Westfälische ElektrizitätsweRKE (?)  
RWF Ruanda (Ruanda Franc), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
RWN Rhein-Westerwald-NahveRKEhrs GmbH Bahn
SBD Solomon Inseln (Dollar), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SBL Seborga (Luigino), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SCA Strong Customer Authentication, SCA = staRKE Kundenauthentifizierung bei Anmeldungen / Login im Internet Internet
SCM Supply Chain Management = LiefeRKEtten Manager Wirtschaft
SCR Seychellen (Rupie), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SDD Sudan (Dinar), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SDP Sudan (Pfund), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SEK Schweden (Krone), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SES SpracheRKEnnungssystem  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SGB Die SozialgerichtsbaRKEit (Zeitschr.)  
SGD Singapur (Dollar), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SGV Bestimmungen über den GüterzugveRKEhr an Sonn- und Feiertagen Bahn
SGV SchienengüterveRKEhr Bahn
SHP St. Helena (Pfund), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SIT Slovenien (Tolar), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SKK Slovakei (Koruna), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SLL Sierra Leone (Leone), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SME Single MaRKEt Events, Limited  
SMR Schmalspurbahn mit RollfahrzeugveRKEhr Bahn
SNV Studiengesellschaft NahveRKEhr Berlin  
SOP Schlichtungsstelle des öffentlichen PersonenveRKEhrs Recht
SOS Somali (Shilling), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SPT Solar Power Tower = Solarturm-KraftweRKE Kraftwerk
SPV SchienenpersonenveRKEhr Bahn
SRG Surinam (Gulden), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
srw Siemens-Reiniger-WeRKE AG Siemens
STD Sao Tome/Principe (Dobra), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
STP Shielded Twisted Pair , Koakabel, der als heutiger Standard in ver Verkabelung von NetzweRKEn eingesetzt wird.  
SVC El Salvador (Colon), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SVZ SchwachveRKEhrszeit Transport
SWC StadtweRKE Chemnitz AG Firma
SWM StadtweRKE München Bahn
SYP Syrien (Pfund), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SZL Swaziland (Lilangeni), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
TAP Transadriatische Pipeline = Gas Pipeline zwischen der TüRKEi und Italien gefällt mir und gefällt mir nicht button in tageszeitung
TDI Transport Driver Interface , Transporttreiber-Schnittstelle:Windows-NetzweRKEn die gemeinsame Schnittstelle für Netzwerkkomponenten, die auf Sitzungsebene miteinander kommunizieren  
TEK Trace Elliot keyboardamplifier (Trace Elliot KeyboardverstäRKEr)  
THB Thailand (Baht), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
TJR Tadschikistan (Rubel), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
TMC Traffic Message Channel , Digitaler VeRKEhrsfunk - Datenkanal zur VeRKEhrslage. Erlaubt eine Selektion des Datenstroms hinsichtlich Fahrtrichtung, -gebiet oder Straßenklasse. Auf Knopfdruck stehen Ihnen so jederzeit, die für Ihren Standort aktuellen Infor  
TMC traffic message channel (VeRKEhrsfunkkanal), siehe auch RDS  
TMM Turkmenistan (Manat), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
TND Tunesien (Dinar), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
TOP Tonga (Paanga), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
TPS Turbine Powered Simulators (ModelltriebweRKE)  
TRL RKEi (Lira), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
tsa Die amerikanische VeRKEhrssicherheitsbehörde (Transportation Security Administration - TSA) hilft Flugreisende zu schützen. Behörde
TSE tube saturation emulator (Emulator für satten Röhrenklang), Entwicklung ROLANDs für GitarrenverstäRKEr  
TSS TelewoRKEr Success Suite (Telekommunikation)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TTD Trinidad und Tobago (Dollar), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
TUG (National astronomical observatory of TuRKEy)  
TWD Taiwan (Dollar), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
TWT Traveling Wave Tube (MikrowellenverstäRKEr)  
TZS Tanzania (Shilling), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
TZX internationaler IATA Code für den Flughafen Trabzon der Stadt Trabzon TüRKEi, die Abkürzung der ICAO ist LTCG IATA
UGS Uganda (Schilling), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
USB Universal Serial Bus , Schnittstelle zwischen PCs und Perepheriegeräte, Besonderheiten: bis zu 27 Geräte können in Reihe geschaltet werdenHot-Plug-fähig, d.h. der PC muss nicht ausgeschaltet werden, wenn ein USB-Gerät angeschlossen wird PC eRKEnnt das a  
USD Vereinigte Staaten von Amerika (US-Dollar), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
UVM Ministerium für Umwelt und VeRKEhr, Baden-Württemberg Bahn
UVR Umsatz- und VeRKEhrsteuerrecht (Zeitschr.)  
UYP Uruguay (Peso), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
UZS Usbekistan (Som), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
VBB VeRKEhrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH, (Sitz: Berlin) VBB-Tarif , Tfv 610 Bahn
VBK VeRKEhrsbetriebe Karlsruhe Bahn
VBL Vorschrift für die Ermittlung der Betriebsleistungen im SchienenveRKEhr (DV 407), Organisation Bundesbahn Bahn
VBN VeRKEhrsverbund Bremen/Niedersachsen, VBN-Tarif , Tfv 660 Bahn
VCD VeRKEhrsclub Deutschland e. V. Bahn
VDV Verband Deutscher VeRKEhrsunternehmen e. V. (VDV)  
VDV Verbund Deutscher VeRKEhrsunternehmen Organisation
Abkürzung Erklärung Kategorie
VEB Venezuela (Bolivar), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
VEP VeRKEhrsentwicklungsplan Bahn
VEV Vorwohle-Emmerthaler VeRKEhrsbetriebe Bahn
VEZ VeRKEhrserziehungszentrum  
VGC VeRKEhrsgesellschaft Bäderkreis Calw Bahn
VGF VeRKEhrsgemeinschaft Freudenstadt Bahn
VGH VeRKEhrsbetriebe Grafschaft Hoya GmbH, (Sitz: Hoya) Bahn
vgl VeRKEhrsgemeinschaft Lippe Bahn
VGM VeRKEhrsgemeinschaft Münsterland Bahn
VGN VeRKEhrsgemeinschaft Niederrhein Bahn
VGN VeRKEhrsgesellschaft Norderstedt mbH Bahn
VGN VeRKEhrsverbund Großraum Nürnberg Bahn
VGS VeRKEhrsverbund-Gesellschaft Saar mbH, (Sitz: Saarbrücken) Bahn
VGU VeRKEhrsgesellschaft mbH Untermain Bahn
Vgw VeRKEhrsgerätewerkstatt, Organisation Bundesbahn Bahn
VHB VeRKEhrsverbund Hegau-Bodensee, VHB-Tarif , Tfv 695 Bahn
VHI VeRKEhrshygieneinspektion  
VIP VeRKEhrsbetrieb Potsdam Bahn
VKD VeRKEhrskombinat Dresden  
VkK VeRKEhrskasse, Organisation Bundesbahn Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
VLC VeRKEhrsgemeinschaft Landkreis Cham Bahn
VLP Very Large Plants GroßkftweRKE
VMS Vanillinmandelsäure (auch TumormaRKEr: Phächromozytom, Neuroblastom)  
VMS Zweckverband VeRKEhrsverbund Mittelsachsen, (Sitz: Chemnitz) Bahn
VMV VeRKEhrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern Bahn
VND Vietnam (Dong), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
VOL volume (LautstäRKE)  
VOW VeRKEhrsmeinschaft Ostwestfalen-Lippe Bahn
VPE VeRKEhrsverbund Pforzheim-Enzkreis, VPE-Tarif , Tfv 665 Bahn
VPH VeRKEhrsgemeinschaft Paderborn-Höxter Bahn
VPN Virtual Private Network , Die Erweiterung eines privaten NetzweRKEs, das zusammengefasste, verschlüsselte und authentifizierte Verknüpfungen über gemeinsame und öffentliche NetzweRKE hinweg einschließt. VPN-Verbindungen können Remotezugriff und Routingver  
VPS VeRKEhrsbetriebe Peine-Salzgitter Bahn
VRK VeRKEhrsverbund Region Kiel, VRK-Tarif , Tfv 627 Bahn
VRL VeRKEhrsgemeinschaft Ruhr-Lippe Bahn
VRM VeRKEhrsverbund Rhein Mosel Verkehr
VRN VeRKEhrsverbund Rhein-Neckar GmbH, (Sitz: Mannheim) VRN-Tarif , Tfv 666 Bahn
VRR VeRKEhrsverbund Rhein-Ruhr Bahn
VRS VeRKEhrsrechts-Sammlung, Fachzeitschrift Bahn
VRS VeRKEhrsrechtssammlung (Zeitschr.)  
VRS Zweckverband VeRKEhrsverbund Rhein-Sieg, (Sitz: Köln) Rhein-Sieg-Tarif , Tfv 697 Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
VRT VeRKEhrsverbund Region Trier, VRT-Tarif , Tfv 659 Bahn
VSB VeRKEhrsverbund Schwarzwald-Baar, VSB-Tarif , Tfv 657 Bahn
VSG Gesetz zur Sicherstellung des VeRKEhrs (VeRKEhrssicherstellungsgesetz), nicht amtliche Abkürzung Bahn
VSG VeRKEhrssicherstellungsgesetz  
VSH VeRKEhrsverbund Schwäbisch Hall Bahn
VSN VeRKEhrsverbund Süd-Niedersachsen Bahn
VST VeRKEhrsstatistik Bahn
VSZ VeRKEhrssicherheitszentrum  
VTF VeRKEhrsgesellschaft Teltow-Fläming GmbH Bahn
VTO VeRKEhrs- und Tarifgemeinschaft Ostharz Bahn
VTP Vacuum Tube Preamplifier (Vakuumröhren-VorverstäRKEr), Typ v. DIGITECH  
VTS Vessel Traffic Service (für SchiffsveRKEhr im Hafen)  
VUU Verordnung über die Meldung und die Untersuchung von Unfällen und schweren Vorfällen beim Betrieb öffentlicher VeRKEhrsmittel , Unfalluntersuchungsverordnung, amtliche Abkürzung Schweiz Bahn
VUV Vanuatu (Vatu), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
VVO VeRKEhrsverbund Oberelbe, VVO-Tarif , Tfv 615 Bahn
VVS VeRKEhrs- und Tarifverbund Stuttgart Bahn
VVV VorvorverstäRKEr  
VVW VeRKEhrsverbund Warnow Bahn
VZR VeRKEhrszentralregister  
Wdb Wirtschaftsrat des BeziRKEs  
Abkürzung Erklärung Kategorie
WKN WertpapieRKEnnnummer  
WKP WiedeRKEhrende Prüfung  
WST Samoa (Tala), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
WTV Würzburger Tarif- und VeRKEhrsgemeinschaft Bahn
WVG Wernigeröder VeRKEhrsbetriebe GmbH Bahn
WVG Westfälische VeRKEhrsgesellschaft mbH, (Sitz: Münster) Bahn
WVV Westpfalz-VeRKEhrsverbund, WVV-Tarif , Tfv 645 Bahn
XCD Karibische Inseln (East Carribean Dollar), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
XEU Europäische Gemeinschaft (ECU) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
XPD Palladium (Edelmetall), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
XPT Platin (Edelmetall), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
YER Jemen (Rial), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
YUN Jugoslavien (Dinar), im internationalen ZahlungsveRKEhr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
ZRG Zentrale Regeln GeschäftsveRKEhr (ZRG) Siemens
anal zum After gehörend Z.B. AnalveRKEhr Sex
BMVI Bundesministerium für VeRKEhr und digitale Infrastruktur Behörde
BUSD BeRKEley Unified School District, California Schule
CEMT Conférence européenne des ministres de transport (frz.) , Europäische VeRKEhrsministerkonferenz Bahn
CISS Crash Impact Sound Sensor, Sensor der die Schwere eines Unfalls am Körperschall des Fahrzeugs eRKEnnt und so den Aibag früher auslösen kann Siemens
COSM composite object sound modeling (Klangformung durch Zusammensetzung von Objekten), Verfahren in ROLAND-GitarrenvorverstäRKErn  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DEVV Deutscher Eisenbahn-VeRKEhrsverband Bahn
DING Donau-Iller-NahveRKEhrsverbund-GmbH, DING-Tarif , Tfv 626 Bahn
DKNY Donna Karan New York = Parfum MaRKE Firma
DVGW Deutsche VeRKEhrswissenschaftliche Gesellschaft e.V. , (Sitz: Darmstadt) Bahn
DVKB Deutsche VeRKEhrs-Kreditbank, jetzt: DVB Bahn
EBKV Elektromechanischer BremskraftVerstäRKEr. Der EBKV ist ein BremskraftverstäRKEr, bestehend aus Elektromotor, Spindelgetriebe und Steuergerät, der den konventionellen UnterdruckbremskraftverstäRKEr mitsamt der Unterdruckversorgung ersetzt.
EBKV Elektronischer BremskraftVerstäRKEr, Der EBKV ist ein pneumatischer BremskraftverstäRKEr,der mittels eines elektromagnetischen Ventils die Bremse betätigen kann.Ein zugehöriges elektronisches Steuergerät sorgt für die feinfühlige Dosierung der Bremse.  
EbVU Eisenbahn-VeRKEhrsunternehmen Bahn
eCPC Effective Cost-Per-Click = Kennzahl im Bereich des Affiliate-MaRKEtings. Der Wert gibt Auskunft über den durchschnittlichen Umsatz, den ein Webseitenbetreiber bei jedem Klick verdient, wenn ein Besucher der Webseite auf einen Affiliate- bzw. Partnerlink klickt Medien
EKRK internationaler ICAO Code für den Flughafen Roskilde der Stadt Kopenhagen Dänemark, die Abkürzung der IATA ist RKE ICAO
EMSI Elektronic Mail Standard Identification , das im FidoNet am häufigsten verwendete Verbindungsprotokoll. Dieses Protokoll dient zum Austausch von BenutzeRKEnnung, Paßwort etc. Es hat gegenüber älteren Protokollen den Vorteil, dass auch AKA-Adressen ausgeta  
ENKR internationaler ICAO Code für den Flughafen Hoeyburtmoen der Stadt KiRKEnes Norwegen, die Abkürzung der IATA ist KKN ICAO
ESDI Enhanced Small Device Interface , ein Standard für Hochleistungsfestplatten, DiskettenlaufweRKE und BandlaufweRKE, der die schnelle Kommunikation mit einem Computer ermöglicht.  
EVBl Eisenbahn-VeRKEhrsblatt Bahn
EVVG Gesetz über die EisenbahnveRKEhrsverwaltung des Bundes  
EVVG Gesetz über die EisenbahnveRKEhrsverwaltung des Bundes (BundeseisenbahnveRKEhrsverwaltungsgesetz), nicht amtliche Abkürzung Bahn
FOMC Federal Open MaRKEt Commitee (USA) Bank
FOTG Frankfurt-Offenbacher Trambahn-Gesellschaft (FOTG) = 1882 gegründetes VeRKEhrsunternehmen und Energieversorger Transport
FSBN EigenmaRKEn fishbone oder auch FSBN der Modekette New YoRKEr Mode
FTTM faster time to maRKEt Wirtschaft
Abkürzung Erklärung Kategorie
GBVO Verordnung des Justizministeriums zur Ausführung des Landesgesetzes über die freiwillige GerichtsbaRKEit im Bereich des Grundbuchwesens, Baden-Württemberg Bahn
GIVE gated induced valve effect (spezieller RöhrenverstäRKEreffekt), Technologie von, siehe auch: GK für VerstäRKEr  
GVFG Gesetz über Finanzhilfen des Bundes zur Verbesserung der VeRKEhrsverhältnisse der Gemeinden (GemeindeveRKEhrsfinanzierungsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
GVVO GrundstücksveRKEhrsverordnung  
HICT hochintensiven ZiRKEltraining. HICT (high-intensity circuit training) Sport
HIDS Host intrusion detection sensors (HIDS) = AngriffeRKEnnungssystem CyberSecurity
HIES Hydroxyindolessigsäure (auch TumormaRKEr)  
HOB. A. van Hoboken (, Verfasser des WeRKEverzeichnisses Haydns)  
IÄG Internationales Übereinkommen über den Eisenbahn-FrachtveRKEhr, (vom 23. Oktober 1924, aufgehoben) Bahn
IÄP Internationales Übereinkommen über den Eisenbahn-Personen- und GepäckveRKEhr, (vom 23. Oktober 1924, aufgehoben) Bahn
ICSI International Computer Science Institute (BeRKEley, CA, USA)  
IDEF Bestimmungen für die Beförderung von Gütern in Wagen im internationalen direkten Eisenbahn-FährveRKEhr zwischen der Deutschen Demokratischen Republik und der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken Bahn
IEMB Institut für Erhaltung und Modernisierung von BauweRKEn (Berlin)  
IGCC Integrated Gasification Combined Cycle = integrierte Kohlevergasung in Dampf- und GaskraftweRKEn Siemens
ISTR Inverse Sequence-Tagged Repeat (DNA-MaRKErtechnologie)  
JECF Java Electronic Commerce Framework , ein in Java realisiertes Konzept für den elektronischen ZahlungsveRKEhr.  
KiES Kaufmann im Eisenbahn- und StraßenveRKEhr Bahn
KISS keep it simple, stupid; Nach der KISS Methode strebt ein Programmierer danach, die Web Anwendung möglichst einfach und übersichtlich zu gestalten. Dies erhöht NutzbaRKEit für den User und macht das Projekt wartungsfreundlich.  
KKWH Kombinat Keramische WeRKE Hermsdorf  
KUNO KUNO ist die Abkürzung für "Kriminalitätsbekämpfung im unbaren ZahlungsveRKEhr unter Nutzung nichtpolizeilicher Organisationsstrukturen" und stellt ein simples aber wirkungsvolles Sperrsystem dar, welches von Polizeibehörden und Wirtschaft entwickelt wurde, um Zahlungen per Debitkarte im elektronischen Lastschriftverfahren – also mit Unterschrift – sicherer zu gestalten. Polizei
Abkürzung Erklärung Kategorie
Kvst KraftveRKEhrsstelle, Organisation Bundesbahn Bahn
LBNL Lawrence BeRKEley National Laboratory (BeRKEley, CA, USA)  
Leig Leichter Güterzug (des StückgutveRKEhrs), ehemals fahrdienstlich Bahn
LFGG Landesgesetz über die freiwillige GerichtsbaRKEit, Baden-Württemberg amtliche Abkürzung Bahn
LISB Leit- und Informationssystem Berlin (VeRKEhrsführung) Verkehr
LLoA Legal Limits of Authority, im GeschäftsveRKEhr der persönliche Entscheidungsspielraum, der mit einem Rang oder einer Rolle verbunden ist
LMBG Gesetz über den VeRKEhr mit Lebensmitteln, Tabakerzeugnissen, kosmetischen Mitteln und sonstigen Bedarfsgegenständen (Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetz), ehemalige amtliche Abkürzung seit 7. September 2005 siehe Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände- und Futtermittelgesetzbuch bzw. Vorläufiges Tabakgesetz Bahn
LNVG LandesnahveRKEhrsgesellschaft Niedersachsen GmbH, (Sitz: Hannover) Bahn
LTBJ internationaler ICAO Code für den Flughafen Adnam Menderes der Stadt Izmir TüRKEi, die Abkürzung der IATA ist ADB ICAO
LTBS internationaler ICAO Code für den Flughafen Dalaman der Stadt Dalaman TüRKEi, die Abkürzung der IATA ist DLM ICAO
LTCE internationaler ICAO Code für den Flughafen Erzurum der Stadt Erzurum TüRKEi, die Abkürzung der IATA ist ERZ ICAO
LTCG internationaler ICAO Code für den Flughafen Trabzon der Stadt Trabzon TüRKEi, die Abkürzung der IATA ist TZX ICAO
LTCI internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Van TüRKEi, die Abkürzung der IATA ist VAN ICAO
MIDI musical instrument digital interface = Internationaler Standard zur Verbindung von Rechnern , Synthesizern und Musikinstrumenten; MIDI digitalisiert alle Elemente der Musik (Töne, Instrumente oder LautstäRKE), weist ihnen also einen mathematischen Wert zu. Musik
MIST MIST ist ein Akronym für die Staaten Mexiko, Indonesien, Südkorea und TüRKEi Geographie
MK&S MaRKEting & Sales
MoMA New YoRKEr Museum of Modern Art
PIEx Préscriptions internationales colis express (frz.) , Vorschriften für den internationalen ExpressgutveRKEhr (DV 531) Bahn
PING Packet Internet Groper , Ein Programm mit dem man u.a. ErreichbaRKEit eines Rechners in einem Netzwerk testen kann.  
PPTP Point-to-Point Tunneling Protocol , Netzwerktechnik, die virtuelle private NetzweRKE (VPN) mit mehreren Protokollen unterstützt. Remote-Benutzern ermöglicht PPTP den sicheren Zugriff auf UnternehmensnetzweRKE über das Internet, indem sie entweder eine dir  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PSD2 Payment Service Directive 2, kurz PSD 2. Regelungen zur Erhöhung der Sicherheit im ZahlungsveRKEhr und der Ermöglichung von weiterem Wettbewerb. Bank
PVPP In der industriellen Herstellung wird dem Bier Polyvinylpolypyrrolidon (PVPP) zugesetzt. Das Kunststoffpulver ist ein „technischer Hilfsstoff“, der Schwebteilchen aus dem Gerstensaft entfernt, die seine HaltbaRKEit herabsetzen würden. Quelle: GEO.de Nahrungsmittel
RBÄ revidierte Berner Übereinkunft zum Schutze von WeRKEn der Literatur und Kunst , Verwaltung durch die, siehe auch: WIPO (Urheberrecht)  
RegG Gesetz zur Regionalisierung des öffentlichen PersonennahveRKEhrs (Regionalisierungsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
RFID Radio Frequency Identification , engl. für Funk-ERKEnnung , eine Methode, um Daten auf einem Transponder berührungslos und ohne Sichtkontakt lesen und speichern zu können. Dieser Transponder kann an Objekten angebracht werden, welche dann anhand der darauf gespeicherten Daten jederzeit wiederkannt werden können  
RSSI Receive Signal Strength Indication (DECT) (or Radio ...) = Indikator für die EmpfangsfeldstäRKE kabelloser Kommunikationsanwendungen Telekommunikation
RStV Rinteln-Stadthagener VeRKEhrsbetriebe Bahn
SEPA Single Euro Payments Area = einheitliche Regeln des ZahlungsveRKEhrs von 32 europäischen Ländern; ist ab 1. Februar 2014 aufgrund einer entsprechenden Verordnung der Europäischen Union zwingend für alle Banken der EU gesetzlich vorgschrieben Bank
SGKV Studiengesellschaft für den Kombinierten VeRKEhr Bahn
SGLC SafeGuard LAN crypt (SGLC) = Software zur Verschlüsselung von NetzlaufweRKEn Software
SMGS Abkommen über den Internationalen Eisenbahn-GüterveRKEhr, (der ehemaligen europäischen RGW-Staaten und der Volksrepublik Mongolei untereinander) Bahn
SMPS Abkommen über den Internationalen Eisenbahn-PersonenveRKEhr, (der ehemaligen europäischen RGW-Staaten und der Volksrepublik Mongolei untereinander) Bahn
SPFV SchienenpersonenfernveRKEhr Bahn
SPNV SchienenpersonennahveRKEhr Bahn
SPTC Solar Power Tower Check = Solarturm-KraftweRKE Kraftwerk
StOV Verzeichnis der im StückgutveRKEhr der deutschen Eisenbahnen bedienten Orte, Organisation Bundesbahn Bahn
StUB Stadt-Umland-Bahn = Straßenbahn VeRKEhrsprojekt der Region Nürnberg, Erlangen
STVG StraßenveRKEhrsgesetz Jura
STVG StraßenveRKEhrsgesetz, nicht amtliche Abkürzung Bahn
STVO StraßenveRKEhrs-Ordnung, amtliche Abkürzung Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
STVO StraßenveRKEhrsordnung  
SWEG Südwestdeutsche VeRKEhrs-AG (Sitz: Lahr/Schwarzwald), zuvor: Südwestdeutsche Eisenbahnen AG, ebendort, auch ehemals: Südwestdeutsche Eisenbahn-GmbH (Sitz: Ettlingen) Bahn
SWOT SWOT = Abkürzung; Strengths, Weaknesses, Opportunities, and Threats = StäRKEn, Schwächen, Möglichkeiten, Bedrohungen
TspV Verordnung über die Zulassung und den VeRKEhr von Fahrzeugen auf der Eder- und der Diemeltalsperre (Talsperrenverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
TVOR Terminal VOR (VOR im NahveRKEhrsbereich)  
UVEK Eidgenössisches Departement fürUmwelt, VeRKEhr, Energie und Kommunikation, amtliche Abkürzung Schweiz Bahn
VBBr VeRKEhrsbetriebe Brandenburg an der Havel GmbH Bahn
VDEW Vereinigung Deutscher ElektrizitätsweRKE  
VERK internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt RouRKEla Indien, die Abkürzung der IATA ist RRK ICAO
VERK veRKEhren, fahrdienstlich Bahn
VGRI VeRKEhrsgemeinschaft Rottal-Inn Bahn
VGWS VeRKEhrsgemeinschaft Westfalen Süd, VGWS-Tarif , Tfv 656 Bahn
VInt Verordnung über den internationalen KraftfahrzeugveRKEhr, nicht amtliche Abkürzung Bahn
VkBl VeRKEhrsblatt, Amtsblatt des BMVBW Bahn
VKSF VeRKEhrsbetriebe des Kreises Schleswig-Flensburg Bahn
VNOS visual network operating system (visuelles Betriebssystem für NetzweRKE)  
VOL. volume (Klangfülle, LautstäRKE)  
VÖV Verband öffentlicher VeRKEhrsbetriebe Bahn
WINS Windows Internet Name Service , ein Dienst zur Namensauswertung, der die Computer-Namen in Windows-NetzweRKEn auf IP-Adressen in einer sogenannten routed Umgebung abbildet. Ein WINS-Server bearbeitet Namensregistrierung, Abfragen und Freigaben.  
WORM Wurm , Programm, dessen Zweck die Selbsreproduktion in NetzweRKEn ist, auf deutsch ein Virus.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
WTZK Wissenschaftlich-Technisches Zentrum KraftveRKEhr  
ZFIV Zentrales Forschungsinstitut des VeRKEhrswesens  
BOPET Mylar ist ein MaRKEnname der Firma DuPont für eine Polyethylenterephthalat-Polyesterfolie (BOPET: biaxially-oriented polyethylene terephthalate). Chemie
Bulli Bulli ist ein Kleinbus der MaRKE VW; Die Abkürzung setzt sich zusammen aus Bus und Lieferwagen Auto
CD-R2 siehe: CDR 2nd generation (CDR der zweiten Generation), erweitertes Format, wobei diese CDs sowohl auf CD- wie auch DVD-LaufweRKEn abgespielt werden können, siehe auch CDR, CD, DVD  
COTIF Convention relative aux transports internationaux ferroviaires (frz.) , Übereinkommen über den internationalen EisenbahnveRKEhr, amtliche Abkürzung Bahn
CundF Cost and Freight (HandelsveRKEhr)  
E 600 Befestigungsklasse Entwässerungsrinnen. Anwendungsgebiete: Nicht öffentliche VeRKEhrsflächen, die mit besonders hohen Radlasten befahren werden, z.B. VeRKEhrswege im Industriebau.  
ETOPS Extended Range Twin Operations, Betriebsart mit zwei TriebweRKEn  
F 900 Befestigungsklasse Entwässerungsrinnen. Anwendungsgebiete: Besondere Flächen, wie z.B. Flugbetriebsflächen von VeRKEhrsflughäfen.  
GÄKG GüterkraftveRKEhrsgesetz  
GÄKG GüterkraftveRKEhrsgesetz, amtliche Abkürzung Bahn
INBUS Die MaRKEnbezeichnung ist das Kurzwort für Innensechskantschlüssel [der Firma] Bauer und Schaurte. Technik
KOSTO Gesetz über die Kosten in Angelegenheiten der freiwilligen GerichtsbaRKEit Jura
KVSTG KapitalveRKEhrsteuergesetz  
LIBR. Libretto (kleines Buch), hier gedrucktes Buch zu BühnenweRKEn m. gesungenen Texten (z.B. Oper, Operette usw.)  
MACAP MaRKEt Access Conditions Awareness Plattform
MiFID MaRKEts in Financial Instruments Directive = Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente Bank
ÖPNV Öffentlicher Personen NahveRKEhr Reisen
ÖSPV Öffentlicher Straßenpersonen-nahveRKEhr (ÖSPV) Transport
Abkürzung Erklärung Kategorie
PERD. perdendo, perdendosi (abnehmend in der LautstäRKE )  
prép Mittel gegen HIV. Seit 2016 ist die sogenannte Prä-Expositionsprophylaxe, kurz PrEP, in der EU zugelassen. Dabei werden meist zwei Wirkstoffe in einer Tablette kombiniert, Tenofovir und Emtricitabin - bekannt wurde die Therapie unter dem MaRKEnnamen Truvada. Medizin
R49.0 Dysphonie (HeiseRKEit); International Statistical Classification of Diseases Gesundheitswesen
SMGCS Surface Movement Guidance and Control System (RollveRKEhrsführungssystem)  
STEMI Herzinfarkt bei dem in zumindest einer EKG-Ableitung eine Hebung einer bestimmten Strecke (ST-Strecke) eRKEnnbar ist. Medizin
STUTE Willige Frau oder in der Schwulenszene passiver Mann der seinen Hintern für AnalveRKEhr zur Verfügung stellt. Meist in der Formulierung Hengst sucht Stute. (im Englischen stud , Gestüt, Zuchtstätte, gal , Mädel) Sex
STVZO StraßenveRKEhrs-Zulassungs-Ordnung, amtliche Abkürzung Bahn
STVZO StraßenveRKEhrs-Zulassungsordnung  
STVZO StraßenveRKEhrszulassungsordnung Jura
TEMEX telemetry exchange (FernwiRKEn), Spezialdienst im, siehe auch: ISDN-Netz  
USPTO amerikanische Patent- und MaRKEnamt USPTO (United States Patent and Trademark Office)  
VböV Verordnung über die behindertengerechte Gestaltung des öffentlichen VeRKEhrs, amtliche Abkürzung Schweiz Bahn
VIFGG Gesetz zur Errichtung einer VeRKEhrsinfrastrukturfinanzierungsgesellschaft zur Finanzierung von BundesveRKEhrswegen, amtliche Abkürzung Bahn
VVOWL Zweckverband VeRKEhrsverbund Ostwestfalen-Lippe, (Sitz: Bielefeld) Bahn
WERTV VO über Grundsätze für die Ermittl. des VeRKEhrswertes von Grundstücken  
WWEA World Wind Energy Assosiationen = weltweite Organisation für WindkraftweRKE Kraftwerk
EIMKET EimeRKEtte  
F.O.B. Free on Board (HandelsveRKEhr)  
F.O.R. Free on Rail (HandelsveRKEhr)  
ID-NR. identification-number (Identifikationsnummer), HerstelleRKEnnung bei der, siehe auch: Sys-Ex-Übertragung von, siehe auch: MIDI-Signalen  
Abkürzung Erklärung Kategorie
KVO RB KraftveRKEhrsordnung für den GüterveRKEhr mit Kraftfahrzeugen der Deutschen Reichsbahn, Organisation Bundesbahn Bahn
LCT 50 Dosierung eines Gifts oder mehrerer Giftstoffe, die durch Inhalation bei 50 % einer Testgruppe einer Spezies unter bestimmten Prüfbedingungen über einen definierten Zeitraum tödlich wiRKEn.  
LUFTVG LuftveRKEhrsgesetz  
LUFTVG LuftveRKEhrsgesetz, amtliche Abkürzung Bahn
LUFTVO LuftveRKEhrs-Ordnung, amtliche Abkürzung Bahn
m.f.g. Made for Germany = hergestellt für Deutschland = ein Schuh der MaRKE Adidas
RDS-PP Reference Designation System - Power Plants Referenzkennzeichen - KraftweRKE Kraftwerk
RE-ING Richtlinien für den Entwurf und die Ausbildung von IngenieurbauweRKEn Bahn
S.L.M. St. Louis Music, siehe auch SLM (zugehörige MaRKEn u.a. Ampeg, Crate und Audio Centron)  
SKRIBT Zum 1. März 2008 wurde ein durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Programms "Forschung für die zivile Sicherheit" als Teil der High Tech Strategie gefördertes Projekt zum Thema Schutz von StraßenveRKEhrsinfrastrukturen gestartet. Unter dem Titel “Schutz kritischer Brücken und Tunnel im Zuge von Straßen (SKRIBT)“ stehen Straßenbrücken und Straßentunnel im Fokus der Forschungsarbeiten. Quelle: SKRIBT
UnBefG Gesetz über die unentgeltliche Beförderung Schwerbehinderter im öffentlichen PersonenveRKEhr, Im Wesentlichen obsolet - siehe Sozialgesetzbuch IX, noch geltende Besitzstandsregelung Bahn
VE KBK VE Kombinat BraunkohlenkraftweRKE  
VE KSH VE Kombinat SeeveRKEhr und Hafenwirtschaft  
VE VKL VE VeRKEhrskombinat Leipzig  
VE VKN VE VeRKEhrskombinat Neubrandenburg  
VE VKP VE VeRKEhrskombinat Potsdam  
VEB HW VEB Harzer WeRKE Blankenburg DDR
VEB KV VEB KraftveRKEhr DDR
VERFÄ VerfügbaRKEit  
VerkLG Gesetz zur Sicherung von VeRKEhrsleistungen , VeRKEhrsleistungsgesetz, amtliche Abkürzung Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
BayGVFG Bayrisches GemeindeveRKEhrsfinanzierungsgesetz Recht
CHAdeMO CHAdeMO ist der Handelsname einer maRKEnübergreifenden elektrischen Schnittstelle eines Batteriemanagementsystems für Elektroautos. CHAdeMO kann als Backronym von CHArge de MOve abgeleitet werden. Plausibler ist die Ableitung vom japanischen Satz Ocha demo ikaga desuka – was in etwa bedeutet „Wie wärs mit einer Tasse Tee?“. So soll der Name darauf hinweisen, dass ein leer gefahrenes Elektroauto innerhalb von 15–30 Minuten auf 80 % der Batterie-Kapazität aufgeladen werden kann – nach einer Tasse Tee kann man also die Reise fortsetzen. Quelle: Wikipedia Auto
EGBusDV Verordnung zur Durchführung von Verordnungen und Abkommen der Europäischen Gemeinschaft über den PersonenveRKEhr mit Kraftomnibussen (EG-Bus-Durchführungsverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
GRDSTVG GrundstücksveRKEhrsgesetz  
GRIECH. griechisch : AnalveRKEhr Sex
GüKUMT Beförderungsbedingungen für den UmzugsveRKEhr und für die Beförderung von Handelsmöbeln in Spezialfahrzeugen Bahn
KonVEIV Verordnung über die Interoperabilität des konventionellen transeuropäischen Eisenbahnsystems (Konventioneller-VeRKEhr-Eisenbahn-Interoperabilitätsverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
LuftVZO LuftveRKEhrs-Zulassungs-Ordnung, amtliche Abkürzung Bahn
MiFID I MaRKEts in Financial Instruments Directive = Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente erste Fassung Bank
Rundles recurring bundels = wiedeRKEhrende Abo-Pakete Handel
SchwbNV NahveRKEhrszügeverordnung (früher: Fünfte Verordnung zur Durchführung des Schwerbehindertengesetzes), amtliche Abkürzung Bahn
VEB BVF VEB Berliner Vergaser- und FilterweRKE, Betrieb des VEB IFA-Kombinates PKW (Alleinhersteller von Vergasern, Kraftstoffpumpen und Kfz-Filter) DDR
VEB EKS VEB Elektrokeramische WeRKE Sonneberg DDR
VEB EPN VEB Elektro-Physikalische WeRKE Neuruppin DDR
VEB EZW VEB Eichsfelder ZementweRKE Deuna DDR
VEB GWB VEB GetriebeweRKE Brandenburg, VEB GummiweRKE Berlin DDR
VEB IWK VEB IndustrieweRKE Karl-Marx-Stadt DDR
VEB KGW VEB Klement-Gottwald-WeRKE DDR
VEB KVG VEB KraftveRKEhr Grimma DDR
VEB KWH VEB Keramische WeRKE Hermsdorf DDR
Abkürzung Erklärung Kategorie
VEB MPW VEB Möbelstoff- und PlüschweRKE Hohenstein-Ernstthal, Betrieb des VEB Kombinat Plauen DDR
VEB TVK VEB Tief- und VeRKEhrsbau Karl-Marx-Stadt DDR
VEB UWR VEB UhrenweRKE Ruhla DDR
VEB VIT VEB VeRKEhrs- und Ingenieurtiefbau Döbeln DDR
VEB VPK VEB Vereinigte PorzellanweRKE Köppelsdorf DDR
VEB VTK VEB VeRKEhrs- und Tiefbaukombinat DDR
VERKPBG VeRKEhrswegeplanungsbeschleunigungsgesetz  
VERKPBG VeRKEhrswegeplanungsbeschleunigungsgesetz, nicht amtliche Abkürzung Bahn
VERSTÄ VerstäRKEr  
WIEGNER MaRKE des VEB Geräte- und Werkzeugbau Wiesa im Kreis Annaberg, Sachsen DDR
INTBESTG Gesetz zu dem Übereinkommen vom 17. Dezember 1997 über die Bekämpfung der Bestechung ausländischer Amtsträger im internationalen GeschäftsveRKEhr Jura
MiFID II MaRKEts in Financial Instruments Directive = Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente zweite Fassung Bank
VEB BMHW VEB Berliner Metallhütten- und HalbzeugweRKE im Mansfeld Kombinat DDR
VEB HKZW VEB Harzer Kalk- und ZementweRKE Rübeland DDR
VEB ITVK VEB Ingenieur-, Tief- und VeRKEhrsbaukombinat DDR
VEB OPEW VEB Obererzgebirgische Posamenten- und Effekten-WeRKE Annaberg-Bucholz DDR
VSGZustV Verordnung über Zuständigkeiten nach dem VeRKEhrssicherstellungsgesetz (VeRKEhrssicherstellungsgesetz-Zuständigkeitsverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
DDP Preis Deutsche DialogmaRKEting Preis jährlich vergeben vom DDV (Deutscher DialogmaRKEting Verband) Kommunikation
DIN 45630 Normenblatt über die LautstäRKEmessung des, siehe auch: DIN  
KernbrStG Kernbrennstoffsteuergesetzes (vom 8. Dezember 2010) = Zu zahlen waren ab 2011 145 Euro je Gramm auf alle Brennelemente, die erstmals im Reaktor zum Einsatz kamen. Betroffen sind die Firmen Eon, RWE und EnBW. Vattenfall hat seit seit der Nuklearkatastrophe im japanischen Fukushima 2011 keine deutschen KraftweRKE mehr am Netz. Recht
Abkürzung Erklärung Kategorie
KUNSTURHG Gesetz betreffend das Urheberrecht an WeRKEn der bildenden Künste und der Photographie Jura
LuftVZÄV Verordnung zur Regelung des Verfahrens der Zuverlässigkeitsüberprüfung auf dem Gebiet des LuftveRKEhrs (LuftveRKEhrs-Zuverlässigkeitsüberprüfungsverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
VEB VEGRO VEB Vereinigte GrobgarnweRKE DDR
VSGGüVwV Allgemeine Verwaltungsvorschriften zu § 17 des VeRKEhrssicherstellungsgesetzes über die Sicherstellung von Güterbeförderungen auf der Straße, amtliche Abkürzung Bahn
EVerkVerwG Gesetz über die EisenbahnveRKEhrsverwaltung des Bundes (BundeseisenbahnveRKEhrsverwaltungsgesetz), nicht amtliche Abkürzung Bahn
GrundVZÜV GrundstücksveRKEhrsgenehmigungszuständigkeitsübertragungsverordnung
StrVerkSiV Verordnung zur Sicherstellung des StraßenveRKEhrs, amtliche Abkürzung Bahn
VEB(B)VTKD VeRKEhrs-Tiefbau-Kombinat-Dresden
VERKFLBERG VeRKEhrsflächenbereinigungsgesetz Jura
VSGPersVwV Allgemeine Verwaltungsvorschrift zu § 17 des VeRKEhrssicherstellungsgesetzes über die Sicherstellung des PersonenveRKEhrs auf der Straße, amtliche Abkürzung Bahn
Eurocontrol (Europäische Organisation für die Sicherheit im FlugveRKEhr)  
SCHCHTSTÄR SchichtstäRKE  
VEB (K) EVB VEB (K) Erfurter VeRKEhrsbetriebe DDR
VEB (K) MVB VEB Magdeburger VeRKEhrsbetriebe DDR
FERNWRKEINRI FernwiRKEinrichtung  
VEB (B) VTKD VEB VeRKEhrs- und Tiefbaukombinat Dresden DDR
EIMKETSPNVORRI EimeRKEttenspannvorrichtung