In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

7 Abkürzungen mit RICH gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
RICH RICHtung daten
DRERICH DrehRICHtung daten
RICH FörderRICHtung daten
E-BERICHT EntlassungsbeRICHt daten
E-BERICHT ErnährungsbeRICHt daten
F-BERICHT FortschrittsbeRICHt daten
STRÖRICH StrömungsRICHtung daten

446 Erklärungen mit RICH gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
D Durchgangsarzt (-BeRICHt)  
E East , Osten HimmelsRICHtung  
E Sammlung der Entscheidungen des jeweiligen GeRICHts Bahn
F Falzzone bei Glas. Breite 18 mm. RICHtlinie zur Beurteilung von Glas.  
F Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: SchutzeinRICHtungen (Sicherungen, Auslöser, Schutzrelais)  
G GeRICHt Bahn
H Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: MeldeeinRICHtungen (Hupen, Wecker, Meldeleuchten).  
R Radial (Kursangabe von einer VOR-Station zu einem Flugzeug, entspRICHt QDR-Angabe)  
R Randzone bei Glas. Fläche 10% der jeweiligen Breiten- und Höhenmaße. RICHtlinie zur Beurteilung von Glas.  
S South , Süden HimmelsRICHtung  
W West , Westen HimmelsRICHtung  
AK Aktuelle Kamera, die NachRICHtensendung des DDR-Fernsehens bzw. DFF (Deutscher Fernsehfunk) DDR
CB Circuit breaker = ÜberstromschutzeinRICHtung Elektro/Elektronik
CC Carbon Copy , englisch für Durchschlag. Kopie einer Mail an weitere Empfänger. Die NachRICHt muß nur einmal geschrieben werden und wird dann durch das Mail-Transportsystem an die einzelnen Empfänger verteilt. Siehe auch: BCC  
CC continuous controller (kontinuierliche SteuereinRICHtung)  
CE Communautés Européennes. Das CE-Zeichen ist kein Prüfzeichen. Es ist ein Verwaltungskennzeichen und dokumentiert die Konformität des Produktes mit den geltenden EG-RICHtlinien. Damit erklärt der Hersteller des Produktes eigenverantwortlich, daß die Anford  
CH Compass Heading (KompassRICHtung)  
DC Direct current , Gleichstrom. Im Gegensatz zum Wechselstrom fließt Gleichstrom nur in eine RICHtung (Strom). Gleichstrom wird hauptsächlich bei Geräten mit kleiner Leistung verwendet, zum Beispiel bei Taschenlampen oder Autobatterien.  
DC dynamic controller (dynamische KontrolleinRICHtung), Typ von Rane  
DL Drehmomentschalter, Linkslauf - ÖffnungsRICHtung Leittechnik
Abkürzung Erklärung Kategorie
DR Drehmomentschalter, Rechtslauf - SchließRICHtung Leittechnik
EE Elektronische EinRICHtung Elektro/Elektronik
EL einseitig geRICHtete Lautsprecheranlage Bahn
FF form feed (Formularvorschub), EinRICHtung bei Computerdruckern  
FG FinanzgeRICHt Bahn
FG FinanzgeRICHt, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
FN Bodenseekreis in FriedRICHshafen, Kreis Baden-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
FN FachnachRICHten des Instituts der Wirtschaftsprüfer  
FU FrequenzumRICHter  
HD Half Duplex , wechselseitig in beide RICHtungen senden  
HE Höheneinheit, Maßeinheit für 19-Zoll-Rackgeräte, auch, siehe auch: U, eine HE entspRICHt 4,5 cm  
HI Heading Indicator (Verstellbare RICHtungsmarkierung im Kurskreisel)  
IP Internet Protocol , Das NachRICHtenprotokoll in TCP/IP, das für die Adressierung und Versendung der TCP-Pakete im Netzwerk verantwortlich ist. IP stellt ein effizientes, verbindungsloses Transportsystem bereit, das jedoch nicht garantiert, daß die Pakete  
JL JeRICHower Land in Burg, Kreis Sachsen-Anhalt, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
KE kooperative EinRICHtung  
KG KammergeRICHt Bahn
KG KammergeRICHt, Kommanditgesellschaft  
KG Kampfgruppen der Arbeiterklasse, Konsumgenossenschaften, Kontrollgruppe, KreisgeRICHt  
KI künstliche Intelligenz, siehe auch: AI, LISP Künstliche Intelligenz, im Englischen Artificial Intelligence (AI) oder auch Cognitive Computing genannt, ist innerhalb der Computerwissenschaften ein interdisziplinäres Forschungsgebiet, das je nach ZielRICHtung Lösungen aus Mathematik, Informatik, Sprach- und Bilderkennung (Computer Vision) sowie Robotik verarbeitet.  
Lf line feed (Zeilenvorschub), EinRICHtung bei Computerdruckern  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LG LandgeRICHt Bahn
LM Lindenmaier-Möhring, Nachschlagewerk des BundesgeRICHtshofs Bahn
LU Logical Unit , Eine vorgegebene Einheit mit Konfigurationsinformationen, die ein Benutzer oder Programm erfordert, um eine Sitzung mit einem Host- oder Peer-Computer einzuRICHten.  
MU Elektro-Motor, umRICHtergespeist Leittechnik
PM performance memory (Performance-Speicher), EinRICHtung von YAMAHA  
RB Relative Bearing (Seitenpeilung, bezogen zur FlugRICHtung)  
RE RICHtlinien für die Entwurfsgestaltung im Straßenbau, amtliche Abkürzung Bahn
Rg ReichsgeRICHt Bahn
RI RICHtung Bahn
Rl RICHtlinie  
RZ RICHtzahl Bahn
SD Wasserdampfdiffusionsäquivalente Luftschichtdicke. Je größer der Wert, desto weniger Wasserdampf kann durch. Liegt der Wert über 1500 m spRICHt man von einer Dampfsperre, liegt er zwischen 2 und 1500 m spRICHt man von einer Dampfbremse., SD , S x µ (S , B  
SG SozialgeRICHt Bahn
SJ

Svalbard und Jan Mayen Islands, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung; Svalbard und Jan Mayen ist eine statistische Bezeichnung, die durch ISO 3166-1 für eine kollektive Gruppierung von zwei abgelegenen GeRICHtsbarkeiten Norwegens definiert ist [Quelle: Wikipwdia]

ISO
TC Tape Controller (BandkontrolleinRICHtung), Typ von STEINBERG  
TK Trittschalldämmstoffe mit geringer Zusammendrückbarkeit, z.B. unter FertigteilestRICH.  
UV Das ultraviolette Licht ist der Anteil der Strahlungsenergie des Sonnenlichtspektrums, der AnstRICHe und Dichtungsmassen sowie die Oberfläche von ungeschütztem Holz schädigen kann.  
VA VA (Monitor mit Vertical Alignment, vertikale AusRICHtung) von Fujitsu entwickelt. Computer
VG VerwaltungsgeRICHt (auch: VerwG)  
VZ Versorgungszentrum; zentrale EinRICHtung für Handel, Dienstleistung, Kultur und Gastronomie innerhalb eines stark besiedelten Wohngebietes DDR
Abkürzung Erklärung Kategorie
WL Wegschalter, Linkslauf - ÖffnungsRICHtung Leittechnik
WR Wegschalter, Rechtslauf - SchließRICHtung Leittechnik
ZE ZementestRICH. Die am meisten verwendete EstRICHart. Dies liegt an seinen universellen Einsatzmöglichkeiten und seinen ausgezeichneten Eigenschaften wie beispielsweise seine guten Festigkeitswerte und seine Unempfindlichkeit gegen Feuchtigkeit.  
ZF Zahnradfabrik FriedRICHshafen Bahn
ABB Asea Brown Boveri, die ABB Ltd ist ein Konzern der Energie- und Automatisierungstechnik, Hauptsitz in ZüRICH Firma
AUR AnfahrumRICHter Elektro/Elektronik
AUR KFZ Kennzeichen für AuRICH Auto
AWA Anstalt zur Wahrung der Aufführungsrechte; Eine EinRICHtung in der DDR, in etwa vergleichbar mit der GEMA DDR
CCT computerized communication terminal (computerisiertes Kommunikationsterminal), Bezeichnung für jedwede, siehe auch: EDV-EinRICHtung  
CEO Chief Executive Officer (entspRICHt Vorstandschef bei einer AG)  
CNN Organisation, Cable Network News (Kabel-Netzwerk-NachRICHten), Fernsehsender  
CNS Communication Network System , NachRICHtennetz  
CON controllers (SteuereinRICHtungen)  
COT VEB Werk für Bauelemente der NachRICHtentechnik "Carl von Ossietzky" Teltow (COT) = Firma in der DDR DDR
CPI entspRICHt, siehe auch: cpi  
CPS computomatic program search (computergesteuerte Programmsuche), EinRICHtung in TASCAM-Rekordern Computer
CSC computer sound creation (computergestützte Klangkreation), EinRICHtung beim SOFT ARTS M 1 Editor zur Generierung v. Klängen, siehe auch CCC  
CTR common technical regulation (Allgemeine technische RICHtlinien)  
CUE cueing (AbhörvorRICHtung am Mischpult)  
CvO VEB Werk für Bauelemente der NachRICHtentechnik "Carl von Ossietzky" (CvO) Teltow = Firma in der DDR DDR
Abkürzung Erklärung Kategorie
DCE Data Communications Equipment , (DatenübertragungseinRICHtung), ein umfangreiches weltweites Netzwerk aus Paketweiterleitungsknoten, die in der Lage sind, ein X.25-Paket an seine gewünschte Adresse zu senden, z. B. ein Modem.  
DCW directivity control waveguide (RICHtungsgeleitete Frequenzführung), spezielles Verfahren von Genelec in deren Monitoren  
DDR Data Direction Register (englisch)= Elektronische EinRICHtung für die Datenübertragung Computer
DDR Drei Doofe regieren, Drei doofe Russen (Pieck, UlbRICHt und Grotewohl) = karikative Bezeichnung der DDR DDR
DDT DichlordiphenyltRICHlorethan  
DEE Data Terminal Equipment , DatenendeinRICHtung Computer
DEE Daten-EndeinRICHtung (Telekommunikation) Telekommunikation
DEE DatenendeinRICHtung , Jedes Gerät, das Informationen in digitaler Form nach dem Hardwarestandard RS-232-C über ein Kabel oder eine Datenübertragungsleitung übermitteln kann, wie z. B. ein RAS-Server oder ein RAS-Client. Computer
DEU Data Exchange Unit , DatenvermittlungseinRICHtung  
DMM dynamic MIDI manager (dynamischer MIDI-Manger), EinRICHtung in der Software Cubase von STEINBERG, siehe auch MIDI  
DRM Direction du Renseignement Militaire, französischer NachRICHtendienst Medien
DSS Digital Signature Standard , ein Standard, der DSA als Signaturalgorithmus und SHA-1 als NachRICHtenhashalgorithmus verwendet.  
DTD Document Type Definition , formale Definition, wie ein SGML-Dokument strukturiert ist. So ist z.B. ein HTML-Dokument ein Dokument, das nach einer ganz bestimmten DTD aufgebaut ist, also den formalen Ansprüchen einer DTD entspRICHt.  
DTE Data Terminal Equipment , DatenendeinRICHtung, z. B. ein RAS-Server oder -Client.  
EBE Eildienst BundesgeRICHtliche Entscheidungen  
EBM Electronic Body Music (Elektronische Körper-Musik), rhythmische MusikRICHtung, aus Industrial und Techno entstanden  
ECE Economic Comission for Europe, Wirtschaftskommision der Vereinten Nationen für Europa, erlässt auch RICHtlinien zu Bauvorschriften von Kfz, die dann von den Mitgliednationen in nationales Recht zu übernehmen sind.  
EDU education (Bildung), Kürzel in Internet-Adressen von BildungseinRICHtungen (z.B., siehe auch: SAE), siehe auch Internet  
EEF Erleichterung für Existentzgründungen aus ForschungseinRICHtungen (ein Fonds)  
EFG Entscheidungen der FinanzgeRICHte (Zeitschr.)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EFG Entscheidungen der FinanzgeRICHte, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
EGE EhrengeRICHtliche Entscheidungen  
EGH EhrengeRICHtshof der Rechtsanwaltschaft  
EKF Energie- und Klimafond = FördereinRICHtung für Klimaprojekte Umwelt
EKS (Fraunhofer-) EinRICHtung für Systeme der Kommunikationstechnik (München)  
EMS Enhanced Message Service , Ergänzt textbasierte SMS um neue Funktionalitäten. Den TextnachRICHten können Töne, Bilder und Animationen beigefügt werden.  
ENM Event Notification Module , Modul zur EreignisbenachRICHtigung unter Novell NetWare 5x für NDPS  
ENS Event Notification Service , EreignisbenachRICHtigungsdienst unter Novell NetWare 5x für NDPS  
EOS Erweiterte Oberschule (entspRICHt in groben Zügen dem Gymnasium), SchuleinRICHtung mit dem Abschlussziel Abitur DDR
ERC European Registration Centre, dort melden die Hersteller z.B. PrüfeinRICHtungen und -verfahren zur Qualitätsbestimmung von Schmierstoffen und Kraftstoofen an, um diese Zertifizieren zu lassen.  
ERZ Entsorgung + Recycling - Stadt ZüRICH Firma
ESC E-MU SYSTEMS Sound Central (E-MU SYSTEMS Klangzentrale), EinRICHtung von E-MU SYSTEMS für die Klangentwicklung  
ESK (Fraunhofer-) EinRICHtung für Systeme der Kommunikationstechnik  
ESP Schulfach, Abkürzung von „Einführung in die sozialistische Produktion“, beinhaltete Wirtschaftslehre, Technische Physik und Technisches Zeichnen; gehörte zusammen mit PA (Produktive Arbeit) zum UTP (UnterRICHtstag in der Produktion) DDR
ETS Elektronisches Traktions-System, DC, ETS spRICHt immer dann an, wenn eines der Antriebsräder durchdreht. ETS wirkt durch Abbremsung der durchdrehenden Räder  
EuG Europäisches GeRICHt erster Instanz Bahn
FBR ForschungsbeRICHte Bundesrepublik Deutschland (Datenbank)  
FDH internationaler IATA Code für den Flughafen FriedRICHshafen - Löwenthal der Stadt FriedRICHshafen Deutschland, die Abkürzung der ICAO ist EDNY IATA
FGG Gesetz über die Angelegenheiten der freiwilligen GeRICHtsbarkeit Jura
FGG Gesetz über die Angelegenheiten der Freiwilligen GeRICHtsbarkeit, nicht amtliche Abkürzung Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
FGO FinanzgeRICHtsordnung, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht Jura
FGO FinanzgeRICHtsordnung, amtliche Abkürzung Bahn
FKR Fakultativer Kurs nach Rahmenplan (UnterRICHtsfach in der POS) DDR
FSK Die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft GmbH (FSK) ist eine deutsche, von der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft (SPIO) getragene EinRICHtung mit Sitz in Wiesbaden. Sie prüft im Schwerpunkt die Altersfreigabe von Medien. Quelle Wikipedia Firma
FSU FriedRICH-Schiller-Universität (Jena)  
FSU FriedRICH-Schiller-Universität Jena  
GEC group education controller (KontrolleinRICHtung für den GruppenunteRICHt), Typ von KORG für den MusikunterRICHt mit bis zu 16 Schülern  
GFE GroßforschungseinRICHtung  
GGG Gesetz über die gesellschaftlichen GeRICHte  
GKG GeRICHtskostengesetz Jura
GKG GeRICHtskostengesetz, amtliche Abkürzung Bahn
Glw GleichRICHterwerk Bahn
GMS Global Messaging Service , NachRICHtenübermittlungsdienst  
GMX Global Message Exchange , amerikanischer NachRICHtendienstanbieter  
GNU Das GNU-Projekt wurde von RICHard Stallman mit dem Ziel gegründet, ein vollständig freies Betriebssystem, genannt GNU, zu entwickeln. Bekannt geworden ist das Projekt vor allen Dingen auch durch die von ihr eingeführte GNU General Public License (GPL), un  
GRU Glawnoje Raswedywatelnoje Uprawlenije (GRU, ehemals sowjetischer und aktueller russischer Militär-NachRICHtendienst Geheimdienst
GVG GeRICHtsverfassungsgesetz Recht
GVG GeRICHtsverfassungsgesetz, amtliche Abkürzung Bahn
GVO Grundstücksverkehrsordnung, GeRICHtsvollzieherordnung  
HEU Highly EnRICHed Uranium  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HFR HöchstRICHterliche Finanzrechtsprechung (Zeitschr.)  
HHI Fraunhofer HeinRICH-Hertz-Institut für NachRICHtentechnik (Berlin, neuer Name)  
HHI HeinRICH-Hertz-Institut für Schwingungsforschung (Berlin, alter Name)  
HLS Hue/ Lightness/ Saturation , Farbmodell das Farbe über Farbton/Helligkeit/ Sättigung definiert, diese Definition entspRICHt in etwa der Weise, in der das menschliche Auge Farben wahrnimmt. Die drei Komponenten werden auf einer Skala von 0 bis 255 gemessen  
HPI HeinRICH-Pette-Institut für Experimentelle Virologie und Immunologie (Hamburg)  
HRR HöchstRICHterliche Rechtsprechung  
HUB Dt.Nabe, Zentrum, , technische EinRICHtung, an die mehrere Rechner eines Netzwerks angeschlossen werden, um eine sternförmige, strukturierte Topologie zu realisieren.  
IEA NachRICHtenaustausch über eine Internetschnittstelle (Internet-EMCS-Anwendung (IEA)) Zoll
INF system information (Systeminformation), Dateiextension, welche dem Betriebssystem TOS (Atari-Computer) mitteilt, wie er beim Booten das Desktop einRICHten soll Computer
IPO Initial Public Offerings; Wenn dabei auch Aktien aus dem Bestand der Altaktionäre oder aus einer Kapitalerhöhung angeboten werden, spRICHt man von einer Erstplatzierung (engl. initial public offering, IPO) Bank
IPS in place soloing (Abhöre pro Kanal mit Effekten), EinRICHtung bei Mischern  
Jgg JugendgeRICHtsgesetz Jura
Jgg JugendgeRICHtsgesetz, amtliche Abkürzung Bahn
JOC Organisation, Junior Original Concerts, EinRICHtung der YAMAHA Music Foundation  
KfH Kammer für Handelssachen, (eines LandgeRICHts) Bahn
KNA Katholische NachRICHten-Agentur Zeitung
KNE Kombinat NachRICHtenelektronik  
KNM Kommt noch ein Weg zur Kraft hinzu, spRICHt man von Arbeit oder dem Moment. Ein Moment entsteht zum Beispiel beim Lösen einer Schraube mit einem Schraubenschlüssel. Je länger der Hebel, desto leichter läßt sich die Schraube lösen. Große Momente können abe  
KrG KreisgeRICHt  
KrG KreisgeRICHt (der DDR) DDR
Abkürzung Erklärung Kategorie
LCD internationaler IATA Code für den Flughafen Mil. and Civil der Stadt Louis TRICHardt Südafrika, die Abkürzung der ICAO ist FALT IATA
LCI LCI-UmRICHter (load commutated inverter) Elektro/Elektronik
LEU Low-EnRICHed Uranium (?) (niedrig angereichertes Uran)  
LRO Links-nach-rechts-SchreibRICHtung erzwingen Computer
LSD pounds, shilling and pence; money, RICHes (Slang) Währung
LSG LandessozialgeRICHt Bahn
LTD Lost Time Days (LTD) Lost time days are the total number of workdays lost through Lost time cases during a month. If the lost time is spread over more than one month it will be recorded in the respective month. Ausfallzeit (LTD) Ausfallzeit ist die Gesamtanzahl der durch Arbeitsunfälle ausgefallenen Arbeitstage in einem Monat. Bei der Verteilung der Ausfallzeit über mehr als einen Monat wird die Ausfallzeit die im jeweiligen Monat aufgelaufen ist beRICHtet. Medizin
LZF LZB-FahrzeugeinRICHtung  
MID Measuring Instruments Directive = RICHtlinie 2004/22/EG des Europäischen Parlaments und des Rates über Messgeräte Leittechnik
MMS Multimedia Messaging Services: MMS ergab sich aus der Weiterentwicklung der Bild- und Textübertragung in Mobilfunknetzen per SMS. Via MMS können Handy-Nutzer unterschiedliche Medien wie Texte, Bilder, Animationen, Video- und Audiosequenzen zu einer NachRICHt verarbeiten und anschließend verschicken. Technologisch fungiert MMS als IP-basierte Lösung für die Übertragung der Inhalte über verschiedene mobile Endgeräte hinweg. Telekommunikation
MPA Mehrperspektivischer Ansatz, ein didaktisches Modell für den TechnikunterRICHt
MVA MVA steht für "Multi-Domain Vertical Alignment" und wurde 1996 zunächst noch unter der Abkürzung VA (Vertical Alignment, vertikale AusRICHtung) von Fujitsu entwickelt. Computer
OLG OberlandesgeRICHt Recht
pdf Ursprüngliche SchreibRICHtung wiederherstellen Computer
PFL pre-fade listening (AbhöreinRICHtung vor der Mischung), siehe auch AFL und PFM  
PFM pre-fader monitor (Vormischungs-AbhöreinRICHtung), siehe auch PFL  
PKI Public Key Infrastructure , Dieser Begriff wird für gewöhnlich zur Beschreibung der Gesetzmäßigkeiten, RICHtlinien, Standards sowie der Software verwendet, die Zertifikate sowie öffentliche und private Schlüssel regeln bzw. ändern.  
POI Point Of Interest , Enthält verschiedene wichtige EinRICHtungen, die so vereinfacht aufgerufen werden können. Durch Eingabe des Namens können Sie z.B. ein Restaurant, Golfplatz, Hotel, suchen. Auch Tankstellen können in der jeweiligen Umgebung abgerufen w Internet
PPC polar pattern converter (veränderbare RICHtcharakteristik), Technik von AKG für Mikrofone  
PPC proportional pitch control (Tonhöhenverhältniskontrolle), entspRICHt der proportional pressure control  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PrP platelet RICH plasma = plättchenreiches Plasma (thrombozyten-angereichertes Plasma) Medizin
PTU polytechnischer UnterRICHt  
Q 2 Qualitätsstufe 2 bei der Verspachtelung von Gipsplatten. EntspRICHt der Standardverspachtelung und genügt den üblichen Anforderung an Wand- und Deckenflächen.  
RCB internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt RICHards Bay Südafrika, die Abkürzung der ICAO ist FARB IATA
RCM internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt RICHmond Australien, die Abkürzung der ICAO ist YSRI IATA
RDT internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt RICHard Toll Senegal, die Abkürzung der ICAO ist GOSR IATA
RGZ Sammlung der Entscheidungen des ReichsgeRICHts in Zivilsachen Bahn
RIC internationaler IATA Code für den Flughafen RICHmond International Airport der Stadt RICHmond USA, Bundesland Virginia, die Abkürzung der ICAO ist KRIC IATA
RIF internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt RICHfield USA, Bundesland Utah IATA
RIG RICHtergesetz (der DDR) DDR
RLO Rechts-nach-links-SchreibRICHtung erzwingen Computer
RLS RICHtlinien für den Lärmschutz an Straßen Bahn
RLW RICHtlinien für den ländlichen Wegebau Bahn
RME RICH music engine (reiche Musikmaschine), Gerät zum Abspielen v. RMF  
RMF RICH music file (reiche Musikdatei), Suffix von Dateien im, siehe auch: RMF  
RMF RICH Music Format  
RMF RICH music format (reiches Musikformat), Dateiformat, das Sequenzer-, AIFF- und Sample-Dateien in eine Datei kombiniert (reich von reichhaltig), von der Firma Headspace entwickelt, siehe auch RME, RMML  
RMG realtime MIDI generator (Echtzeit-MIDI-Generator), EinRICHtung im Softwaresequencer NOTATOR von C-LAB  
RMS RICHtlinien für die Markierung von Straßen Bahn
RNH internationaler IATA Code für den Flughafen New RICHmond der Stadt New RICHmond USA, Bundesland Wisconsin IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
RPC Remote Procedure Call , NachRICHtenweitergabe, durch die eine verteilte Anwendung verfügbare Dienste auf mehreren Computern im Netzwerk aufrufen kann. RPCs spielen bei der Remote-Verwaltung von Computern eine Rolle  
RSE RICHtlinien für die Durchführung der Gefahrgutverordnung Straße und Eisenbahn (GGVSE-DurchführungsRICHtlinien) Bahn
RSS RDF-Site Summary , RSS wird in Weblogs verwendet, um neue Einträge an andere Server zu melden und baut dabei auf RDF auf. Es wird auch noch oft der Begriff RICH Site Summary verwendet.  
RTF RICH Text Format (Dateinamenerweiterung: Textdatei im RICH-Text-Format)  
RTF RICH Text Format (File) , ein Textformat, das Formatierungen zulässt, inkl. Steuerzeichen und Dateinameserweiterung. Als Textformat ist die Datei relativ klein und daher güstig fürs Internet  
RtH RICHtlinien für Touristische Hinweise an Straßen, amtliche Abkürzung Bahn
RUB RICHtlinien für Umleitungsbeschilderung Bahn
S-H HeizestRICH. Dies ist ein EstRICH auf Dämmschicht, der zur Aufnahme von Heizelementen für die Raumheizung sowie der Wärmespeicherung dient.  
SCH Schichtholz ist kein Sperrholz. Beim Schichtholz ist der Faserverlauf der Furnierlagen vorwiegend gleichgeRICHtet. Zur Erhöhung der Biegefestigkeit sind bis zu etwa 15% der Furnierlagen mit quer verlaufender FaserRICHtung zulässig.  
SCI science (Wissenschaft), hier für Newsgroup-RICHtung im, siehe auch: Internet in wissenschaftlichen Themen  
SCR silicon controlled rectifier (siliziumkontrollierter GleichRICHter)  
sf6 Schwefelhexaflorid - ein sehr schlechter elektRICHer Leiter. Isolationsgas in hochspannungsschaltern Elektro/Elektronik
SGB Die SozialgeRICHtsbarkeit (Zeitschr.)  
SGG SozialgeRICHtsgesetz  
SGG SozialgeRICHtsgesetz, amtliche Abkürzung Bahn
SHD Synchronous Digital Hierarchy (optische NachRICHtenübertragung)  
SMD small mounted device (klein montierte VorRICHtung)  
SMD surface mounted device (oberflächlich montierte VorRICHtung)  
SMS Short Message Service , KurznachRICHtendienst im Mobilfunkbereich, bei dem bis zu 160 Zeichen übertragen werden können.  
SNN Sächsische Neuste NachRICHten (Bezirkszeitung der NDPD)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SOC socials (Soziales), hier für Newsgroup-RICHtung im, siehe auch: Internet über soziale Themen  
SOX Der Sarbanes-Oxley Act of 2002 (SOX; auch SOA) ist ein US-Gesetz zur Verbesserung der UnternehmensbeRICHterstattung in Folge der Bilanzskandale von Unternehmen wie Enron oder Worldcom. Benannt wurde es nach seinen Verfassern, dem Senator Paul S. Sarbanes (Demokrat) Wirtschaft
SPR SpRICHwort Bahn
SSS Sportseeschifferschein = Dieser Schein ist genau RICHtig, wenn Sie Ihr Wissen erweitern möchten und schon Erfahrung auf Törns mit Segel- oder Motoryachten gesammelt haben. Er ist für die gesamte Ost- und Nordsee, dem Mittelmeer sowie weltweit bis 30 Seemeilen auf See hinaus amtlich empfohlen. Sport
SSt Schallschutzstufen (Ruheschutz in Wohnungen, VDI-RICHtlinie 4100)  
SUE SchnellumschalteinRICHtung Leittechnik
TBC time base corrector (Zeitbasis-KorrektureinRICHtung)  
TBT Tributylzinn (in Anti-Fouling-AnstRICHen)  
TCE TRICHlorethan, eine organische Verbindung aus der Gruppe der Organochlorverbindungen Chemie
TCM TRICHlor-melamin  
TDM time division multiplexing (Zeitmultiplexverfahren), entspRICHt der Bedeutung 2  
TMC Traffic Message Channel , Digitaler Verkehrsfunk - Datenkanal zur Verkehrslage. Erlaubt eine Selektion des Datenstroms hinsichtlich FahrtRICHtung, -gebiet oder Straßenklasse. Auf Knopfdruck stehen Ihnen so jederzeit, die für Ihren Standort aktuellen Infor  
TNN Thüringer Neuste NachRICHten (Zeitung der NDPD, bis 12.05.1990)  
TPM Terminal Puffer Monitor , ist eine Software zur Steuerung eines Systems. Dabei übernimmt der Monitor die Pufferung der nicht sofort verarbeitbaren NachRICHten und teilt die einzelnen Aufgaben zu. Software
TRI TRICHlorethen  
TRK Technische RICHtkonzentration  
TRS Technische RICHtlinie für Straßenfahrzeuge, amtliche Abkürzung Bahn
TRT Technische RICHtlinien Tanks, amtliche Abkürzung Bahn
TTS Twitter Tourette Syndrom (TTS) Neue Technologien erzeugen auch neue Krankheiten. Laut Wikipedia zeigt sich das Tourette Syndrom durch sogenannte Tics. Das konkrete Erscheinungsbild variiert von Patient zu Patient. Bei Tics handelt es sich um unwillkürliche, rasche, meistens plötzlich einschießende und mitunter sehr heftige Bewegungen, die immer wieder in gleicher Weise einzeln oder serienartig auftreten können. Lautliche, ungewollte Äußerungen wie Ausrufe oder Geräusche zählen mit dazu. Beim Twitter Tourette Syndrom (TTS) ist die betroffene Person nicht in der Lage den Zeitpunkt und die Information zu kontrollieren, die sie über den NachRICHtendienst Twitter in Umlauf bringt. Ist Donald Trump an Twitter Tourette Syndrom (TTS) erkrankt? Krankheit
UDI universal device inquiry (universelle ErmittlungseinRICHtung)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
UHT UlRICH Hermann Tastaturbau  
UMS Unified Messaging System , NachRICHtensystem  
unr unRICHtig Bahn
UPC Universal Product Code (StRICHcode)  
UTP UnterRICHtstag in der sozialistischen Produktion  
VDI virtual device interface (Schnittstelle für virtuelle VorRICHtungen)  
VEB Von ERICH beschlagnahmt = Anspielung auf ERICH Honecker DDR
VEM VersorgungseinRICHtung des Ministerrats  
VGH VerwaltungsgeRICHtshof Bahn
VKE VerkaufseinRICHtung  
VSC voice setting computer (Kompositionscomputer), EinRICHtung bei TECHNICS-Orgeln  
VWP VorRICHtungen, Werkzeuge und Prüfmittel  
W3C Organisation, World Wide Web Consortium (Konsortium des weltweiten Netzes), EinRICHtung, welche neue Standards für das, siehe auch: Internet verabschiedet  
XEM internationaler IATA Code für den Flughafen New RICHmond / Via Rail Service der Stadt New RICHmond Kanada IATA
ZBE zwischenbetriebliche EinRICHtung  
ZEM Zentrale EinRICHtung Medien (Göttingen)  
ZFU Staatliche Zentralstelle für FernunterRICHt Bildung
ZGE zwischengenossenschaftliche EinRICHtung  
ADNA Allgemeine Deutsche NachRICHtenagentur Nachrichtenagentur
AVMD Europäische RICHtlinie über audiovisuelle Mediendienste (AVMD-RICHtlini Medien
Abkürzung Erklärung Kategorie
BCPL BCPL heisst "Basic Combined Programming Language", eine Programmiersprache, die 1966 von Martin RICHards entwickelt wurde - sie ist Vorlaufer von "B", welches zu "C" wurde. Software
BEVO Bargeldlos entRICHtete Beiträge Versicherung
CBMS Computer Based Message Systems , NachRICHtensysteme auf Computerbasis  
CMYK cyan magenta yellow black (cyanblau, magentarot, gelb, schwarz), Farbstandard bei VideoeinRICHtungen, auch, siehe auch: CYMK  
COMP computer (Rechner), hier f. Newsgroup-RICHtung im, siehe auch: Internet rund um das Thema Computer  
CRCC cyclic redundancy code correction (zyklische KorrektureinRICHtung zur Vermeidung überflüssiger Kodierungen)  
DÄE DatenübertragungseinRICHtung , einer von zwei Hardwaretypen, die mit einer seriellen RS-232-C-Verbindung angeschlossen werden. Bei dem anderen Typ handelt es sich um eine DatenendeinRICHtung (DEE). Eine DüE ist ein Zwischengerät, das oft eingangsdaten aus  
DÄE DatenübertragungseinRICHtung (Telekommunikation)  
DEFG Gesetz über die ErRICHtung eines Fonds Deutsche Einheit  
DGVZ Deutsche GeRICHtsvollzieher-Zeitung  
DRIG Deutsches RICHtergesetz Jura
DRIZ Deutsche RICHterzeitung  
EDNY internationaler ICAO Code für den Flughafen FriedRICHshafen - Löwenthal der Stadt FriedRICHshafen Deutschland, die Abkürzung der IATA ist FDH ICAO
EGMR Entscheidungen d. Europ. GeRICHtshofs für Menschenrechte  
EGMR Europäischer GeRICHtshof für Menschenrechte Bahn
EHBK internationaler ICAO Code für den Flughafen Zuid-Limburg der Stadt MaastRICHt Niederlande, die Abkürzung der IATA ist MST ICAO
EHEC enterohämorrhagische EscheRICHia coli  
EMMS Electronic Media Management System , elektronische NachRICHtendienste  
ENTR EntRICHtet, z.B. bei Mehrwertsteuer  
ESTR Einkommenssteuer-RICHtlinien, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ESTR EinkommensteuerRICHtlinien  
EUGH Europäischer GeRICHtshof  
EUGH GeRICHtshof der Europäischen Gemeinschaften Bahn
FRUG FinanzmarktRICHtlinienumsetzungsgesetz
FTEG Funkanlagen und TelekommunikationsendeinRICHtungen Internet
GBVO Verordnung des Justizministeriums zur Ausführung des Landesgesetzes über die freiwillige GeRICHtsbarkeit im Bereich des Grundbuchwesens, Baden-Württemberg Bahn
GOSR internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt RICHard Toll Senegal, die Abkürzung der IATA ist RDT ICAO
GVGA Geschäftsanweisung für GeRICHtsvollzieher Recht
GVRS Gesetz über die ErRICHtung des Verbands Region Stuttgart, Baden-Württemberg Bahn
HSME Organisation, HOHNER/SONOR Music Education GmbH (HOHNER/SONOR Musikerziehung), MusikschuleinRICHtung von HOHNER u. SONOR  
HZÄ Haager Übereinkommen über die Zustellung geRICHtlicher und außergeRICHtlicher Schriftstücke im Ausland in Zivil- und Handelssachen Bahn
ICEM Organisation, INSTITUT FÜR COMPUTERMUSIK UND ELEKTRONISCHE MEDIEN, EinRICHtung der Folkwang Hochschule in Essen  
IIRC wenn ich mich RICHtig Erinnere (If i remember correctly), Abkürzung im Internet  
Inc. Incorporated (USA, entspRICHt Aktiengesellschaft)  
INFO information (Informationen), Top-Level-Domain in, siehe auch: Internetadressen für NachRICHten- und Informationsdienste  
IP44 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Geschützt gegen feste Fremdkörper größer als 1 mm und gegen Spritzwasser aus beliebiger RICHtung.  
IP54 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Geschützt gegen Staub und gegen Spritzwasser aus beliebiger RICHtung.  
IP55 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Geschützt gegen Staub und gegen Strahlwasser aus einer Düse aus beliebiger RICHtung.  
IP65 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Staubdicht, geschützt gegen eine Düse aus beliebiger RICHtung. Brandschutz bei der Leuchteninstallation.  
JVEG Gesetz über die Vergütung von Sachverständigen, Dolmetscherinnen, Dolmetschern, Übersetzerinnen und Übersetzern sowie die Entschädigung von ehrenamtlichen RICHterinnen, ehrenamtlichen RICHtern, Zeuginnen, Zeugen und Dritten (Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
KÄO Verordnung über die Kehrung und Überprüfung von Feuerungsanlagen, Lüftungsanlagen und ähnlichen EinRICHtungen, Baden-Württemberg Bahn
KCNA Korean Central News Agency = NachRICHten Agentur von Nordkorea Nachrichtenagentur
KRIC internationaler ICAO Code für den Flughafen RICHmond International Airport der Stadt RICHmond USA, Bundesland Virginia, die Abkürzung der IATA ist RIC ICAO
KSTR Körperschaftssteuer-RICHtlinien, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
KSTR KörperschaftsteuerRICHtlinien  
LFGG Landesgesetz über die freiwillige GeRICHtsbarkeit, Baden-Württemberg amtliche Abkürzung Bahn
LSTR Lohnsteuer- RICHtlinien  
LSTR Lohnsteuer-RICHtlinien, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
LSZE L Europa Kontinent S Süden Südeuropa Z ZüRICH Zugehörigkeit E Bad Ragaz Ortschaft = Internationale Abkürzung für den Flughafen Bad Ragaz
LSZH internationaler ICAO Code für den Flughafen Kloten der Stadt ZüRICH Schweiz, die Abkürzung der IATA ist ZRH ICAO
LTD. Limited (GB, entspRICHt Aktiengesellschaft oder GmbH)  
LWVG Gesetz über das geRICHtl. Verfahren in Landwirtschaftssachen  
LWVG Gesetz über das geRICHtliche Verfahren in Landwirtschaftssachen  
MLAR Muster-Leitungsanlagen-RICHtlinie (MLAR) Leittechnik
PROV spRICHwörtlich Bahn
R113 1,1,2-TRICHlortrifluorethan  
RFNM Request For Next Message , Anfrage nach der nächsten NachRICHt  
RGRK ReichsgeRICHtsräte-Kommentar BGB  
RGSt Sammlung der Entscheidungen des ReichsgeRICHts in Strafsachen Bahn
RICH RICHtung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
RISC Reduced Instruction Set Computing , Ein Mikroprozessortyp, der auf schnelle und effiziente Verarbeitung einer relativ kleinen Menge von Anweisungen ausgeRICHtet ist. Die RISC-Architektur begrenzt die Anzahl von Anweisungen, die im Mikroprozessor integrier  
RMML RICH music markup language (höhere Programmiersprache für das RMF Format), siehe auch RMF, RME  
SCJN Suprema Corte de Justicia de la Nación (Oberster GeRICHtshof der Nation) Bahn
SCMS serial copy management system (serielles Kopiermanagementsystem), VorRICHtung bei DAT-Rekordern, die nur einmaliges Kopieren von DAT zu DAT erlaubt, siehe auch DAT Computer
SDLC Synchronous Data Link Control , entspRICHt HDLC  
SMTP Simple Mail Transfer Protocol , das momentan meistgenutzte Protokoll ist ein Bestandteil der TCP/IP-Protokollfamilie, der den Austausch elektronischer Post zwischen NachRICHtenübertragungsagenten steuert.  
SOZR Sozialrecht (Loseblattsamml., bearb v. d. RICHtern d. BSG)  
SPIO Die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft GmbH (FSK) ist eine deutsche, von der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft (SPIO) getragene EinRICHtung mit Sitz in Wiesbaden. Sie prüft im Schwerpunkt die Altersfreigabe von Medien. Quelle Wikipedia Organisation
STEC Shiga-Toxin bildende EscheRICHia coli  
STGH StaatsgeRICHtshof, Staatshaftungsgesetz  
StVE StrafvollzugseinRICHtung  
SWRL SachwertRICHtlinie Recht
TCEF TRICHlor-ethylphosphat  
TRCH TRICHter  
TRKW Technische RICHtlinien Kesselwagen, amtliche Abkürzung Bahn
TRTF Technische RICHtlinien festverbundene Tanks, Aufsetztanks und Geäßbatterien, amtliche Abkürzung Bahn
USTR Umsatzsteuer-RICHtlinien, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
USTR UmsatzsteuerRICHtlinien  
VITC vertical interval timecode (vertikaler Intervall-Zeitschlüssel), Timecode, welcher keine extra Audiospur benötigt, Synchronisationsart, spRICH Vitsi, eine Form der SMPTE-Kodierung, siehe auch LTC, SMPTE  
VRRL VerbraucherrechteRICHtlinie Recht
Abkürzung Erklärung Kategorie
VSTR Vermögensteuer-RICHtlinien  
VTEC Verotoxin-bildende EscheRICHia coli  
VWGO VerwaltungsgeRICHtsordnung Jura
VWGO VerwaltungsgeRICHtsordnung, amtliche Abkürzung Bahn
VWRL VergleichswertRICHtlinie
YSRI internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt RICHmond Australien, die Abkürzung der IATA ist RCM ICAO
BfArM Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) = EinRICHtung, die über die Zulassungen von neuen Medikamenten entscheidet Amt
CODEC Coder/Decoder , Coder/Decoder, eine EinRICHtung zur Wandlung von analogen in digitale Signale und umgekehrt  
CSNET Computer Science Network , Ein großes Computernetz, hauptsächlich in den USA, aber auch mit internationalen Verbindungen. 1981 von der NSF als Forschungs- und Entwicklungsnetz gegründet. CSnet-Sites sind heute Universitäten, ForschungseinRICHtungen und ei  
DVD-R siehe: DVD recordable (DVD bespielbar), siehe auch: DVD-Format, hier: SingleLayer, ein- und zweiseitig, ca. 3,7/7,4 Gbyte, entspRICHt quasi, siehe auch: CD-R2, die DVD-R ist nur einmalig bespielbar  
EGGVG Einführungsgesetz zum GeRICHtsverfassungsgesetz  
EINRI EinRICHtung  
ESVGH Sammlung der Entscheidungen des hessischen und des baden-württembergischen VerwaltungsgeRICHtshofs Bahn
EuGHE Amtliche Sammlung der Rechtsprechung des GeRICHtshofs der Europäischen Gemeinschaften Bahn
GESIS Gesellschaft sozialwissenschaftliche InfrastruktureinRICHtungen (Mannheim)  
GVGEG Einführungsgesetz zum GeRICHtsverfassungsgesetz Jura
KOSTO Gesetz über die Kosten in Angelegenheiten der freiwilligen GeRICHtsbarkeit Jura
LIBOS LIBOS-Initiative (landkreisübergreifendes interkommunales Bündnis für den Ostast der StUB) fordert die erneute Prüfung einer Weiterführung der StUB-Strecke von Erlangen in RICHtung Osten über Neunkirchen bis nach Eschenau mit dortiger Anbindung an die Gräfenbergbahn Verkehr
MiFID Markets in Financial Instruments Directive = RICHtlinie über Märkte für Finanzinstrumente Bank
PrOVG Preußisches OberverwaltungsgeRICHt Recht
Abkürzung Erklärung Kategorie
SÄFV Verordnung zur Feststellung der Behörden des Bundes mit Aufgaben von vergleichbarer Sicherheitsempfindlichkeit wie die der NachRICHtendienste des Bundes und zur Feststellung der öffentlichen Stellen des Bundes und der nichtöffentlichen Stellen mit lebens- oder verteidigungswichtigen EinRICHtungen (Sicherheitsüberprüfungsfeststellungsverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
SMPTE SMPTE, hier ein Synchronisationsverfahren, von SMPTE entwickelt und 1972 spezifiziert, spRICH Sämpti, SMPTE wird als, siehe auch: LTC oder, siehe auch: VITC kodiert  
SW-RL SachwertRICHtlinie
TELEC NachRICHtentechnik Bahn
TEPJF Tribunal Electoral del Poder Judicial de la Federación (Wahltribunal der Judikative des Bundes - höchstes GeRICHt in Wahlfragen) Bahn
VIFGG Gesetz zur ErRICHtung einer Verkehrsinfrastrukturfinanzierungsgesellschaft zur Finanzierung von Bundesverkehrswegen, amtliche Abkürzung Bahn
VormG VormundschaftsgeRICHt Bahn
VORRI VorRICHtung  
VW-RL VergleichswertRICHtlinie Recht
WertR WertermittlungsRICHtlinien Recht
XMIDI external MIDI-controller (externer MIDI-SteuereinRICHtung), hier als Modulationsquelle Musik
BVERFG BundesverfassungsgeRICHt Recht
COFIPE Código Federal de Instituciones y Procedimientos Electorales (BundesRICHtlinien für Bundesinstitutionen und Wahlvorgänge) Bahn
EELQMS European Engine Lubricant Quality Management, EinRICHtung zur Sicherstellung von Qualitätsstandards für Motoröle  
ERBSTR Erbschaftssteuer-RICHtlinien, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
ETH(Z) Eidgenössische Technische Hochschule (ZüRICH)  
EUGHMR Europäischer GeRICHtshof für Menschenrechte  
FORENS forensisch (GeRICHtsmedizin)  
GESTR. gestRICHen  
GEWSTR Gewerbesteuer-RICHtlinien  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GEWSTR Gewerbesteuer-RICHtlinien, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
GLRCHT GleichRICHter  
IStGHG Gesetz über die Zusammenarbeit mit dem Internationalen StrafgeRICHtshof IStGH-Gesetz, amtliche Abkürzung Bahn
M.O.C. melody on chord (Melodie auf Akkord), EinRICHtung bei YAMAHAOrgeln  
R.C.P. rhythm chord programmer (Rhythmusakkordprogrammer), EinRICHtung bei YAMAHA-Orgeln  
R.S.K. Organisation, RICHard-Strauss-Konservatorium, München  
RE-ING RICHtlinien für den Entwurf und die Ausbildung von Ingenieurbauwerken Bahn
RiStBV RICHtlinien für das Strafverfahren und das Bußgeldverfahren Bahn
S.E.C. solo ensemble control (Solo-Ensemble-Kontrolle), EinRICHtung b., siehe auch: GEM-Instrumenten  
SCSI-1 entspRICHt, siehe auch: SCSI, Datendurchsatz von bis zu fünf MByte pro Sekunde  
SDIF-1 entspRICHt, siehe auch: SDIF, wird von, siehe auch: DASH-Maschinen genutzt, hier wird für Word-Clock- und Audiosignal ein Kabel verwandt  
UMRCHT UmRICHter  
VEBNEG Volkseigener Betrieb NachRICHtenelektronik Greifswald DDR
VerfGH VerfassungsgeRICHtshof Bahn
BIRILIG BIlanzRICHtLInienGesetz Wirtschaft
CD-WORM compact disc disk write once read multiple (Kompaktplatte, einmal beschreibbar, mehrfach lesbar), entspRICHt der, siehe auch: CD-R  
CTRL MW controller modulationwheel (SteuereinRICHtung Modulationsrad), Bezeichnung bei YAMAHA  
DRERICH DrehRICHtung  
EHRRIEG Gesetz über die Entschädigung der ehrenamtlichen RICHter Jura
RICH FörderRICHtung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GmS-OGB Gemeinsamer Senat der Obersten GeRICHtshöfe des Bundes Bahn
MiFID I Markets in Financial Instruments Directive = RICHtlinie über Märkte für Finanzinstrumente erste Fassung Bank
penilen penilen abstRICH
R und B rhythm and blues (Rhythmus und Blues), MusikRICHtung  
RIZ-ING RICHtzeichnungen für Ingenieurbauten Bahn
SIEINRI SicherheitseinRICHtung  
VEB BRF VEB Baureperaturen FriedRICHshain (Berlin-FriedRICHshain) DDR
VEB NEG VEB NachRICHtenelektronik Greifswald DDR
VEB NEL VEB NachRICHtenelektronik Leipzig DDR
VEB SHR VEB Schwermaschinebau "HeinRICH Rau" Wildau DDR
WYSIWYG What you see is what you get , Schlagwort für die Eigenschaft von Programmen, daß der Ausdruck einer Datei der Darstellung am Bildschirm (weitgehend) entspRICHt.  
WYSIWYG what you see is what you get (was Sie sehen ist das was Sie bekommen), die Ausgabe auf dem Computerbildschirm entspRICHt der Ausgabe auf einem Drucker  
CCIR 468 Normenblatt des, siehe auch: CCIR, entspRICHt der, siehe auch: DIN 45405  
CTRL NO. controller number (SteuereinRICHtung Nummer), gefolgt von der Nummer besagter SteuereinRICHtung im MIDI-Verbund, siehe auch MIDI  
DREEINRI DreheinRICHtung  
DREVORRI DrehvorRICHtung  
ERBBAURG Erbbaurechtsgesetz (entspRICHt der ErbbauVO)
FRHENTZG Gesetz über das geRICHtliche Verfahren bei Freiheitsentziehungen Jura
KPMD-PMK RICHtlinien für den Kriminalpolizeilichen Meldedienst in Fällen Politisch motivierter Kriminalität Polizei
LGZ WIEN LandesgeRICHt für Zivilrechtssachen Wien Jura
Abkürzung Erklärung Kategorie
LuftRegV Verordnung über die EinRICHtung und die Führung des Registers für Pfandrechte an Luftfahrzeugen (Luftfahrzeugpfandrechtsregisterverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
MiFID II Markets in Financial Instruments Directive = RICHtlinie über Märkte für Finanzinstrumente zweite Fassung Bank
Rom-Coms Romantic Comedy (Rom-Com) = Film = z.B. Pretty Woman Film mit Julia Roberts und RICHard Gere Film
STRMRCHT StromRICHter  
SYNEINRI SynchronisiereinRICHtung  
VEB FSKW VEB Fernsehkolbenwerk FriedRICHshain Tschernitz DDR
WECHRCHT WechselRICHter Elektro/Elektronik
E-BERICHT EntlassungsbeRICHt  
E-BERICHT ErnährungsbeRICHt  
F-BERICHT FortschrittsbeRICHt  
KLPFEINRI KlopfeinRICHtung  
RÄUVORRI RäumvorRICHtung  
RGST 1992 RICHtlinien für Großraum- und Schwertransporte Bahn
STRÖRICH StrömungsRICHtung  
UMSEVORRI UmsetzvorRICHtung  
RiLSA 1992 Die Abkürzung steht für RICHtlinien für Lichtsignalanlagen (RiLSA) und schreibt die technische Zulässigkeit und Ausführung von Ampelanlagen in Deutschlend vor. Straßenverkehr
SUMSCHEINRI SchnellumschalteinRICHtung  
US-Rom-Coms Romantic Comedy (Rom-Com) = Film = z.B. Pretty Woman Film mit Julia Roberts und RICHard Gere Film
VIBR. S. M. vibrafono senza motore (Vibraphon ohne VibratoeinRICHtung)  
WELDREEINRI WellendreheinRICHtung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EHRRIENTSCHG Gesetz über die Entschädigung der ehrenamtlichen RICHter (bis 30. 6. 2004) Jura
FERNWRKEINRI FernwirkeinRICHtung  
FVS-Stiftung Freiherr-vom-Stein- (und zugleich) FriedRICH-von-Schiller-Stiftung (Hamburg)  
KONDSCHZEINRI Kondensator-SchutzeinRICHtung  
EIMKETSPNVORRI EimerkettenspannvorRICHtung  
S. M. P. T. E. siehe: SMPTE (spRICH Sämptie)