In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

2 Abkürzungen mit LME gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
LME London Metall Exchange = Metallbörse in London; hier werden die metallenen Rohstoffe gehandelt Bank
WELMEC Western European Legal Metrology Cooperation daten

49 Erklärungen mit LME gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
S Steigleiter mit SeitenhoLMEn  
CC control change (KontrollwechseLMEldung ), siehe auch MIDI  
DM digital metronome (DigitaLMEtronom), Baureihe von SEIKO  
GM general, siehe auch: MIDI standard (genereller MIDI-Standard), in Bezug auf ProgrammwechseLMEldungen vereinheitlichtes System der Soundverwaltung, ,siehe auch GS, XG, das GM-Logo wurde von der MMA und der JMSC ausgewählt  
IL ILMEnau, Kreis (IK) Thüringen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
IT international track (internationale Spur), Bandspur m., siehe auch: Atmos, die sprachliche Elemente enthalten und bei Neusynchronisation eines FiLMEs m. IT ausgetauscht werden können  
KH Kunststoffbeschichtete dekorative Holzfaserplatten sind phenolharzgebundene harte Holzfaserplatten, die auf der Sichtseite mit KunstharzfiLMEn beschichtet sind.  
LD LadendiebstahLMEldezentrale  
Sm Bundesbahn-SignaLMEisterei, Organisation Bundesbahn Bahn
Sm SpeziaLMEchanik (von Magnetbandkassetten bezüglich Bandlauf)  
CTH ChaLMErs Tekniske Högskola (Göteborg, Schweden)  
DEL DeLMEnhorst, Stadt Niedersachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland Geographie
DVD digital versatile disc (digitale vielseitige Platte), von PHILIPS und SONY, sowie TOSHIBA entwickeltes Speichermedium mit einer Kapazität von 4,7 bis 17 GByte für Programme und DigitalfiLME Computer
ELP Rockband „Emerson, Lake and PaLMEr“ Musik
EMS Unfallmaßnahmen für Schiffe, die Gefahrgut befördern - GruppenunfalLMErkblätter, amtliche Abkürzung Bahn
FMF familiäres MitteLMEerfieber  
GBM glomeruläre BasaLMEmbran  
HID Human Interface Device , Software-Treiber unter Windows 2000, der für Benutzereingaben (über Datenhandschuhe, DatenheLME) zuständig ist.  
Ilm ILMEbahn-Aktiengesellschaft, (Sitz: Einbeck) Bahn
JMK Die Jugendmedienkommission (JMK) ist ein österreichisches Gremium mit der Aufgabe, bei KinofiLMEn und -trailern die Jugendtauglichkeit festzustellen. Die Experten beurteilen jährlich etwa 400[1] FiLME. Die Jugendmedienkommission untersteht dem Bundesministerium für Bildung. Vergleiche FSK. Quelle Wikipedia Medien
Abkürzung Erklärung Kategorie
KDM KORG digital metronome (KORG DigitaLMEtronom), Typ von KORG  
KMR KugeLMEssrechner  
LEI internationaler IATA Code für den Flughafen ALMEria der Stadt ALMEria Spanien, die Abkürzung der ICAO ist LEAM IATA
LME London Metall Exchange = Metallbörse in London; hier werden die metallenen Rohstoffe gehandelt Bank
M+E music + effects (Musik und Effekte), Spur bei FiLMEn  
OTA Over The Air = VerteiLMEthode von Google um Updates auf Android Geräte zu bringen Computer
PLC Packet Loss ConceaLMEnt (Telekommunikation)  
PMR internationaler IATA Code für den Flughafen PaLMErston North der Stadt PaLMErston Neuseeland, die Abkürzung der ICAO ist NZPM IATA
POV point of View = eine Technik die bei FiLMEn angewandt wir um dem Betrachter das Gefühl zu geben realistisch dabei zu sein. Bei PornofiLMEn z.B. wird den Akteuren eine Kamera am Kopf befestigt. So sieht der Zuschauer später das was der Darsteller wärend der Dreharbeiten gesehen hat. Video
PPM peak program meter (SpitzenpegeLMEsser)  
SSS Sportseeschifferschein = Dieser Schein ist genau richtig, wenn Sie Ihr Wissen erweitern möchten und schon Erfahrung auf Törns mit Segel- oder Motoryachten gesammelt haben. Er ist für die gesamte Ost- und Nordsee, dem MitteLMEer sowie weltweit bis 30 Seemeilen auf See hinaus amtlich empfohlen. Sport
VTO 1982 gründete Orlowski zusammen mit ihrem Mann in Hannover den „Verlag Teresa Orlowski“ (VTO). In diesem Verlag produzierte sie verschiedene Serien von Pornomagazinen sowie VideofiLME. Sex
XPD Palladium (EdeLMEtall), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
XPT Platin (EdeLMEtall), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
IDMT (Fraunhofer-) Institut für Digitale Medientechnologie (ILMEnau)  
IOSB Fraunhofer-Instituts für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung (IOSB) in ILMEnau Universität
JVEG Gesetz über die Vergütung von Sachverständigen, DoLMEtscherinnen, DoLMEtschern, Übersetzerinnen und Übersetzern sowie die Entschädigung von ehrenamtlichen Richterinnen, ehrenamtlichen Richtern, Zeuginnen, Zeugen und Dritten (Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
KPM. KapelLMEister  
Sigm Bundesbahn-SignaLMEisterei, Organisation Bundesbahn Bahn
GMIDI generic general purpose MIDI (generiertes Allzweck- MIDI), Bezeichnung im LEXICON MRC für Betriebsart, in welcher MIDI-KontrolLMEldungen verarbeitet werden Musik
Abkürzung Erklärung Kategorie
HKPM. HofkapelLMEister  
SPACS

Spac steht für „Special Purpose Acquisition Company“, was in etwa bedeutet: Ein börsennotiertes Unternehmen wurde nur zu dem Zweck gestartet, um irgendwann eine oder mehrere andere private Firmen zu übernehmen und diese so an der Börse zu platzieren. Ein Spac produziert also selbst nichts. VieLMEhr ist es eine Mantelfirma, die von einem Initiator gegründet wurde, mit dem einzigen Ziel der Kapitalbeschaffung. Denn obwohl Spacs keiner wirtschaftlichen Tätigkeit nachgehen, weswegen man auch von leeren Firmenhüllen spricht, können sie an die Börse gehen und dort Geld einsammeln wie andere Unternehmen auch.

Bank
WELMEC Western European Legal Metrology Cooperation  
DPPMEMB DoppeLMEmbran  
VEB RTG VEB Rationalisierung Technisches Glas ILMEnau DDR
Schlefaz Die schlechtesten FiLME aller Zeiten ist eine satirische Filmreihe des Privatsenders Tele 5. Quelle Wikipedia Fernsehen
VEB KTGI VEB Kombinat Technisches Glas ILMEnau DDR
VEB WfTG VEB Werk für Technisches Glas ILMEnau DDR
EUNAVFOR MED Die EUNAVFOR MED Operation SOPHIA – bis 26. Oktober 2015 EUNAVFOR MED (Abkürzung für European Union Naval Force – Mediterranean) – war eine multinationale militärische Krisenbewältigungsoperation der Europäischen Union, die den Auftrag zur Bekämpfung des Menschenschmuggels- und der Menschenhandelsnetze und der Bekämpfung von Schleusern und deren Infrastruktur im südlichen zentralen MitteLMEer zwischen einerseits der italienischen und andererseits der tunesischen und libyschen Küste haben soll. Quelle Wikipedia Armee