In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

7 Abkürzungen mit LIG gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
LIG internationaler IATA Code für den Flughafen Bellegarde der Stadt Limoges Frankreich IATA
LIG LIGamentum daten
FLIG Flieger Dienstgrad Armee Armee
LIGO Laser Interferometer Gravitational Wave Observatory (Livingston, LA, USA, Einweihung: Nov. 1999, Messungen ab 2002) daten
BIRILIG BIlanzRIchtLInienGesetz Wirtschaft
UV-LIGHT ultraviolet LIGht (siehe: UV-Licht) daten
SCHLIGESE Schliessgesetz daten

304 Erklärungen mit LIG gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
E Sammlung der Entscheidungen des jeweiLIGen Gerichts Bahn
F Finale siehe: http://www.dreix.de/bundesLIGa Fußball
K Kilo (Tausend), zeitweiLIGe auch in als Großbuchstabe zu finden  
L L-Stahl, gleichschenkLIG oder ungleichschenkLIG.  
Q Qualifikationsrunde beim Fußball siehe: http://www.dreix.de/bundesLIGa Fußball
R Randzone bei Glas. Fläche 10% der jeweiLIGen Breiten- und Höhenmaße. Richtlinie zur Beurteilung von Glas.  
S speaker (Lautsprecher), in Typenbezeichnungen zu finden, wenn z.B. im jeweiLIGen Gerät Lautsprecher eingebaut sind, z.B. CASIO CZ 2000 S, YAMAHA DX 27 S, KORG I 4 S, auch WERSI usw.  
AI Artificial IntelLIGence [englisch; deutsch Künstliche IntelLIGenz? = KI] Computer
BI Business IntelLIGence
CS Tschechoslowakei (ehemaLIGe), Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
DE Discard ELIGibility (Telekommunikation)  
EA EinstweiLIGe Anordnung
EQ Emotionale IntelLIGenz  
FD FLIGht Director (integriertes Fluginstrumentensystem)  
FL FLIGht Level (Flugfläche)  
FS Freundschaftsspiel siehe: http://www.dreix.de/bundesLIGa Sport
GL Grüne LIGa  
GV Generalvertretung, Organisation Bundesbahn aus Umwandlung der vormaLIGen Verkehrsämter zum 1. 10. 1968 Bahn
HF Halbfinale siehe: http://www.dreix.de/bundesLIGa Sport
IN IntelLIGentes Netz, IntelLIGent Network  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IP IntelLIGence Platform  
IQ IntelLIGence Quotient , IntelLIGenzquotient  
IQ IntelLIGenzquotient Bahn
KI künstliche IntelLIGenz, siehe auch: AI, LISP Künstliche IntelLIGenz, im Englischen Artificial IntelLIGence (AI) oder auch Cognitive Computing genannt, ist innerhalb der Computerwissenschaften ein interdisziplinäres Forschungsgebiet, das je nach Zielrichtung Lösungen aus Mathematik, Informatik, Sprach- und Bilderkennung (Computer Vision) sowie Robotik verarbeitet.  
LL LandesLIGa Sport
LT LIGht  
NM Near Miss (NM) An event which under sLIGhtly different circumstances could have resulted in harm to people damage to equipment or the environment.; Beinaheunfall (NM) Ein Vorkommnis das unter geringfügig anderen Bedingungen zu einer Verletzung mit Personenschaden einem Schaden für Ausrüstung oder die Umwelt hätte führen können. Medizin
OH Vertrag über den Offenen Himmel oder OH-Vertrag (englisch Open Skies ‚offener Himmel‘) bezeichnet einen Vertrag aus dem Jahre 1992 zwischen NATO- und ehemaLIGen Warschauer-Pakt-Staaten, der es den teilnehmenden Nationen gestattet, gegenseitig ihre Territorien auf festgelegten Routen zu überfliegen und Aufnahmen (Foto, Radar und seit 2006 auch Infrarot) zu machen. Durch diese vertrauensbildende Maßnahme sollen der Frieden gesichert und Konflikte vermieden werden. [Quelle Wikipedia] Armee
OI Operations IntelLIGence
PO Playoff siehe: http://www.dreix.de/bundesLIGa Sport
RX receive channel (Empfangskanal), das X steht für den jeweiLIGen Kanal, siehe auch TX  
SC Supercup siehe: http://www.dreix.de/bundesLIGa Sport
SF Sechzehntelfinale siehe: http://www.dreix.de/bundesLIGa Fußball
SY system (System), hier als Suffix von Systemdateien von FAIRLIGHT, ,siehe auch VC  
TX transmit channel (Übertragungskanal), das X steht für den jeweiLIGen Kanal, siehe auch RX  
VA VA (Monitor mit Vertical ALIGnment, vertikale Ausrichtung) von Fujitsu entwickelt. Computer
VC voice (Stimme, Klang), hier als Suffix von Voice-Dateien d. FAIRLIGHT, siehe auch SY  
VF Viertelfinale siehe: http://www.dreix.de/bundesLIGa Sport
ÄF Achtelfinale siehe: http://www.dreix.de/bundesLIGa Sport
AKI Allgemeine Künstliche IntelLIGenz = Bezeichnung für einen Computer / Roboter der seine Aufgaben und Ziele ebenso effektiv erfüllt wie ein Mensch Computer
Abkürzung Erklärung Kategorie
BBL Basketball-BundesLIGa, ist die höchste Spielklasse im deutschen Basketball Sport
BMR Basal Metabolic Rate (englisch für Grundumsatz), diejenige Energiemenge, die der Körper pro Tag bei völLIGer Ruhe benötigt. Medizin
CCD Charge Coupled Device , elektronisches Bauteil, das auch in Scannern und Videokameras eingesetzt wird. Ein CCD-Sensor besteht aus einer Vielzahl winziger, ladungsgekoppelter Halbleiter (Fotodioden), die analog zur HelLIGkeit des vom erfassten Motivdetail  
CDO Collateralized Debt ObLIGation (CDO) ist ein Oberbegriff für Finanzinstrumente, die zu der Gruppe der forderungsbesicherten Wertpapiere (englisch Asset Backed Securities) und strukturierten Kreditprodukten gehören. [Quelle: Wikipedia] Bank
CDR compact disc disk recordable (einmaLIG bespielbare, siehe auch: CD), sowohl für Audio- als auch Computerdaten verwendbar, siehe auch CD-WO  
CFI Certified FLIGht Instructor (Zugelassener Fluglehrer)  
CFI Certified FLIGht Instructor, Fluglehrer, Abkürzungen von Pilotenlizenzen und Ratings  
CFL cool fluorescent LIGht (kaltes fluoreszierendes Licht), Technologie YAMAHAs für eine Form der, siehe auch: LCD-Hintergrundbeleuchtung  
CIA Central IntelLIGence Agency, offizielle Abkürzung CIA, ist der Auslandsgeheimdienst der Vereinigten Staaten Organisation
CLO Eine Collateralized Loan ObLIGation (CLO) ist ein verzinstes Wertpapier. Bank
CLS Canadian LIGht Source (Synchrotron-Strahlungsquelle am CFI)  
CMI computer musical instrument (Computermusikinstrument), erstmals in Verbindung mit dem FAIRLIGHT verwandte Abkürzung  
CPF compact, portable, fLIGhtcase (kompakt, transportabel, Transportkoffer), Baureihe von WERSI-Digitalpianos, in Transportkoffern eingebaut  
CR7

Christiano Ronaldo, portugiesischer Fu&szLIG;ballspieler mit der Trikot Nummer 7; seit 2006 Modelabel

Sport
CVI computer video instrument (Computervideoinstrument), Typ von FAIRLIGHT  
DDP dual channel dynamic processor (zweikanaLIGer Dynamikprozessor), Typ von ARX  
DEL Deutsche Eishockey LIGa ist die höchste Spielklasse im deutschen Eishockey Sport
DFK Organisation, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche IntelLIGenz  
DFL Deutsche Fußball-LIGa Fußball
DLP Digital LIGht Processing  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DLS Dynamic LIGht Scattering, dynamische Lichtstreuung  
DLV Digital LIGht Valve  
DOF Date of FLIGht (Datum des Fluges)  
EIC Eichsfeld in HeiLIGenstadt, Kreis Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
ESP ELECTRIC SOUND and PICTURE, Zusatz in der Firmenbezeichnung der Firma FAIRLIGHT ESP  
Fdl FLIGht Dynamics Laboratory  
FFW FreiwilLIGe Feuerwehr  
FGG Gesetz über die Angelegenheiten der freiwilLIGen Gerichtsbarkeit Jura
FGG Gesetz über die Angelegenheiten der FreiwilLIGen Gerichtsbarkeit, nicht amtliche Abkürzung Bahn
FIC FLIGht Information Center (Fluginformationszentrale)  
FIR FLIGht Information Region (Fluginformationsgebiet)  
FMS FLIGht Management System  
FMS FLIGht Management System (Flugmanagementsystem)  
FOP FLIGht Operations Plan (Satelliten)  
Fpl Filed FLIGht Plan (message) (Aufgegebene Flugplanmeldung) Reisen
Fpl Florida Power & LIGht Company Firma
FSD FreiwilLIGer Seenot-Dienst
FSK Die FreiwilLIGe Selbstkontrolle der Filmwirtschaft GmbH (FSK) ist eine deutsche, von der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft (SPIO) getragene Einrichtung mit Sitz in Wiesbaden. Sie prüft im Schwerpunkt die Altersfreigabe von Medien. Quelle Wikipedia Firma
FSK Institut für freiwilLIGe Selbstkontrolle, Videoprüfstelle; vergleiche JMK  
FSM FreiwilLIGe Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter (FSM) e.V. Verein
Abkürzung Erklärung Kategorie
FSS FLIGht Service Station  
FZR FreiwilLIGen Zusatzrentenversicherung in der ehemaLIGen DDR  
GFL gefälLIG, z.B. zur gefälLIGen Weiterleitung einer Information / eines Briefes  
GLP German LIGht Products  
HIG HeiLIGenstadt, Kreis (EIC) Thüringen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
HIT Human IntelLIGence Tasks oder Aufgaben, für die menschliche IntelLIGenz gebraucht wird
HLS Hue/ LIGhtness/ Saturation , Farbmodell das Farbe über Farbton/HelLIGkeit/ Sättigung definiert, diese Definition entspricht in etwa der Weise, in der das menschliche Auge Farben wahrnimmt. Die drei Komponenten werden auf einer Skala von 0 bis 255 gemessen  
HP2 2-pole high pass filter (zweipoLIGes Hochpaßfilter)  
ICC IntelLIGent Communications Control, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
ICC IntelLIGent Customer Care  
IDB IntelLIGent Transportation System Data Bus  
IDD IntelLIGent Dynamic Detector , Flammenüberwachung der Firma FORNEY  
idF intelLIGent digital filter (intelLIGentes Digitalfilter), Bezeichnung von TECHNOS, vgl. IDO, ISC  
IDO intelLIGent digital osczillator (intelLIGenter Digitaloszillator), Bezeichnung von TECHNOS, siehe auch IDF, ISC  
IDP IntelLIGent Dynamics Processor (intelLIGenter Dynamikprozessor), Typ von Studiomaster  
ifa Industrieverband Fahrzeugbau der DDR, ein ehemaLIGer Fahrzeughersteller DDR
IFC intelLIGent foot controller (intelLIGente Fußsteuerung), Typ von IBANEZ  
IFE In-FLIGht Entertainment System = personalisierte Bordunterhaltungssysteme in Flugzeugen  
IfR Instrument FLIGht Rules (Instrumentenflugregeln)  
IfR Instrument FLIGht Rules/Rating, Instrumentenflugregeln, Abkürzungen von Pilotenlizenzen und Ratings  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ILD IntelLIGibility Level Difference  
ILI IntelLIGent Link Interface  
ILO Integrated LIGhts-Out Computer
IMR IntelLIGent Mobile Redirect (Telekommunikation)  
IMS IntelLIGent Manufacturing System  
IOT IntelLIGent Optical Terminal  
IPS intelLIGent pitch shifter (intelLIGenter Tonhöhenverschieber), Typ von DIGITECH  
IRS im März 2010 wurde von der US-Regierung das Gesetz FATCA (Foreign Account Tax Compliance Act) verabschiedet, welches Banken und Finanzinstitute weltweit dazu verpflichtet, steuerlich relevante Informationen zu Konten und BeteiLIGungen von US-Steuerpflichtigen an die US-Steuerbehörde IRS (Internal Revenue Service) zu melden Steuer
ISB IntelLIGent Signalling Bus (Datennetz) Computer
ISC intelLIGent synthesis cell (intelLIGente Synthese-Zelle), Bezeichnung von TECHNOS, siehe auch IDF, IDO  
ISE IntelLIGent Synthesis Environment (NASA)  
ISL Imperceptible Structured LIGht Technik
ISM intelLIGent system of music (intelLIGentes Musiksystem), SoftwareReihe von ROLAND für deren ISM-kompatiblen Klangerzeuger  
ISR IntelLIGence, Surveillance, Reconnaissance (Satelliten)  
IST IntelLIGenzstrukturtest  
ITC intelLIGent tune-correction (intelLIGente Tonhöhenkorrektur), Teil von STEINERG Avalon, siehe auch FDE, TDE  
ITS IntelLIGent Transportation Systems  
ITS IntelLIGentes Tutorsystem  
IVK IntelLIGente Verteilerkästen  
IVX intelLIGent voice x-former transformer (intelLIGenter Stimmenumwandler), Technologie zur Reproduktion von beliebigen Stimmen, siehe auch APA  
Abkürzung Erklärung Kategorie
KIT Kernel for IntelLIGent Communication Terminals , graphische Benutzeroberfläche von T-Online  
KIT Kernsoftware für intelLIGente Terminals, Nachfolger von, siehe auch: Btx  
LCL in der ARD Fernsehserie Verbotene Liebe gibt es ein Modelabel LIGne Clarisse Lahnstein Fernsehen
LDL Lipoproteine (LDL) sind Fett-Eiweiß-Verbindungen, die fettlösliche Substanzen wie Cholesterin binden, durch den Blutkreislauf transportieren und letztlich zu einer Verkalkung der Arterien führen können. Ideal sind LDL-Werte von nicht mehr als 100 mg/dL (MilLIGramm pro Deziliter) und deutlich weniger als 130 mg/dL. Ähnlich wie beim Blutdruck steigt mit dem LDL-Cholesterinwert auch das Herzinfarktrisiko.
LEC LIGht-Emitting Electrochemical Cell  
LED LIGht emitting diode (Leuchtdiode)  
LED LIGht Emitting Diode, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
LED LIGht-Emitting Diode  
LEP LIGth-Emitting Polymer  
LIG internationaler IATA Code für den Flughafen Bellegarde der Stadt Limoges Frankreich IATA
LIG LIGamentum  
LMM Lentigo-maLIGna Melanom  
LMP (tumors of) low maLIGnant potential  
LP2 2-pole low pass filter (zweipoLIGes Tiefpaßfilter), siehe auch LP4  
LP4 4-pole low pass filter (vierpoLIGes Tiefpaßfilter), siehe auch LP2  
LRT LIGht Rapid Transport (Railway Technology)  
LSD Englisch: Large Screen Display; deutsch: Gro&szLIG;bildwand Leittechnik
LTD Lost Time Days (LTD) Lost time days are the total number of workdays lost through Lost time cases during a month. If the lost time is spread over more than one month it will be recorded in the respective month. Ausfallzeit (LTD) Ausfallzeit ist die Gesamtanzahl der durch Arbeitsunfälle ausgefallenen Arbeitstage in einem Monat. Bei der Verteilung der Ausfallzeit über mehr als einen Monat wird die Ausfallzeit die im jeweiLIGen Monat aufgelaufen ist berichtet. Medizin
mfg mit freundlichen grü&szLIG;en
MFS Ministerium für Staatssicherheit, ehemaLIGer Inlands- und Auslandsgeheimdienst der DDR
Abkürzung Erklärung Kategorie
MID Magnetisch Induktive Durchflu&szLIG;messung Leittechnik
MIP Most Involved Player (MIP) stellt dar, welche Spieler wie häufig an den verschiedenen Phasen seiner Mannschaft in der Partie beteiLIGt ist Fußball
MVA MVA steht für "Multi-Domain Vertical ALIGnment" und wurde 1996 zunächst noch unter der Abkürzung VA (Vertical ALIGnment, vertikale Ausrichtung) von Fujitsu entwickelt. Computer
NLC Neyveli LIGnite Corporation (NLC) Indien Wirtschaft
NLP Natural Language Processing [englisch; deutsch: Neuro-Linguistisches Programmieren] Zusammen mit automatischer Spracherkennung ist NLP die am weitesten verbreitete Technologie der künstlichen IntelLIGenz. Ob Google Anfragen, Siri-Befehle oder die Steuerung über Amazons Alexa, sie alle arbeiten mit Spracherkennung und Sprachverstehen. Computer
ONS One-Night-Stand = eine einmaLIGe sexuelle Beziehung zweier Menschen ohne das Ziel einer weiteren Bekanntschaft oder Partnerschaft. Sex
OPC OLIGomere Proanthocyanidine
OTP Relativ wenige Banken bieten Tokens an. Das sind Geräte in der Grö&szLIG;e eines USB-Sticks, die bei einer Transaktion ein One-time-Password (OTP) generieren. Der Token zeigt das Einmal-Passwort auf einem Display an. Jedes Gerät ist mit dem Banken-Server synchronisiert, so dass sich das OTP nicht mit einem anderen Gerät erzeugen lässt. Bank
OTS OTS (Object Tracking Sound): Dank mehrerer Lautsprecher an einem Fernseher und der künstlichen IntelLIGenz wird der Sound an der Stelle gespielt, an der die Action passiert Fernsehen
PDH Pyruvat-Dehydrogenase, ein Multienzymkomplex, beteiLIGt an biochemischen Stoffwechselreaktionen Chemie
PFD Primary FLIGht Display  
PIB PrefLIGht Information Bulletin (Flugberatungsbulletin, vor dem Abflug erstellt)  
PID Packed Identification. Das heißt, einzelne im Transportstream enthaltene Pakete müssen gekennzeichnet sein. Die Kennzeichnung ist ein vierstelLIGer Kode, getrennt nach Audio und Video. So wird z. B. eine Überschreibung von SCPC-Signalen verhindert.  
PLC Planar LIGhtwave Circuit (Photonik)  
POF Pictures of the Future is a Siemens magazine about innovation. In this blog, we cover the topic of Artificial IntelLIGence. We offer a peek behind the laboratory doors with features and reports and give international experts a place to share their thoughts Siemens
POI Point Of Interest , Enthält verschiedene wichtige Einrichtungen, die so vereinfacht aufgerufen werden können. Durch Eingabe des Namens können Sie z.B. ein Restaurant, Golfplatz, Hotel, suchen. Auch Tankstellen können in der jeweiLIGen Umgebung abgerufen w Internet
PTP Peer-to-Peer Netzwerk, Alle beteiLIGten Rechner können sowohl als Client als auch als Server agieren. Zugriffsrechte werden nicht zentral, sondern lokal auf jedem Rechner definiert.  
PTT Die Push-to-Talk Funktionalität ist mit einem Walkie-Talkie Funkgerät vergleichbar. Durch Drücken einer Taste auf dem Handy kann direkt mit einem oder mehreren Empfängern kommuniziert werden. In Deutschland wurde Push-to-Talk Ende November 2004 erstmaLIG durch T-Mobile eingeführt, ist aber nach wie vor nicht weit verbreitet. Telekommunikation
PUK Personal Unblocking Key , Nach dreimaLIGem falschen Eingeben der PIN-Nummer kann der Nutzer sein Gerät durch die PUK wieder freischalten  
PVA Patterned Vertical ALIGnment Computer
Abkürzung Erklärung Kategorie
REL Relegation siehe: http://www.dreix.de/bundesLIGa Sport
REL ReLIGion Bahn
RPL Repetitive FLIGht Plan (Dauerflugplan)  
RQS Request Supplementary FLIGht Plan message (Anforderung einer Flugplanergänzungsmeldung)  
RTC real time composer (Echtzeitkomponist), Software für das FAIRLIGHT CMI  
SBG SoldatenbeteiLIGungsgesetz, amtliche Abkürzung Bahn
SBL IntelLIGent Sootblowing = intelLIGenter Rußbläser Kraftwerk
SCI semiconductive intelLIGent (intelLIGent halbleitend)  
SIP single in-line package (einfacher Reihenspeicherbaustein), Speichermodul mit mehreren kleinen in Reihe aufgebauten Speichermodulen auf einem 30-poLIGen Sockel, siehe auch Big-SIMM, DIP, SIMM  
SKU Spezial Koffer Urban, Hersteller von FLIGhtcases  
Slg Schweizerische LIGa gegen den Lärm  
SLM Spatial LIGht Modulator  
SLM spatial LIGht modulator (spatialer Lichtmodulator), Bezeichnung im Zusammenhang mit, siehe auch: HDSS  
SPL Supplementary FLIGht Plan message (Flugplanergänzungsmeldung)  
SSL Solid State LIGhting umfasst LED-, Infrarot- und Laser-Komponenten Technik
SSM Superfiziell spreitendes maLIGnes Melanom Medizin
SVG Gesetz über die Versorgung für die ehemaLIGen Soldaten der Bundeswehr und ihre Hinterbliebenen (Soldatenversorgungsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
SXL internationaler IATA Code für den Flughafen Collooney der Stadt SLIGo Irland, die Abkürzung der ICAO ist EISG IATA
TBG Technologie-BeteiLIGungs-Gesellschaft (Tochter der Deutschen Ausgleichsbank)  
TIM Totally integrated/intelLIGent Mobility = App Siemens
Abkürzung Erklärung Kategorie
TL. teiLIG  
TMK two manual keyboard (zweimanuaLIGe Tastatur), Typ von DOEPFER  
TOF Time-of-FLIGht (Massenspektrometer)  
UCL UEFA Champions League siehe: http://www.dreix.de/bundesLIGa Fußball
VDD Nebenbahn Voldagsen - Duingen - DelLIGsen Bahn
VEB Organisation, Volkseigener Betrieb (Firmenform der ehemaLIGen DDR) DDR
VFR VFR ist die Abkürzung für Visual FLIGht Rules, das bedeutet auf deutsch, wie weiter unten erwähnt, Sichtflugregeln.  
VFR Visual FLIGht Rules (Sichtflugregeln)  
VFR Visual FLIGht Rules, Sichtflugregeln, Abkürzungen von Pilotenlizenzen und Ratings  
VGB Technische Vereinigung der Gro&szLIG;kraftwerks-Betreiber e. V. Organisation
VIP voice intelLIGent processor (intelLIGenter Stimmenprozessor), Typ von Yellowtec  
VKR Verband katholischer ReLIGionslehrer an berufsbildenden Schulen Organisation
VSL Varying-Speed-of-LIGht (Theory) (Kosmologie)  
XFL American-Football-LIGa Sport
XHQ XHQ - Operations IntelLIGence Software Siemens
AIoT Artificial IntelLIGence of Things Computer
BITS Netzwerkbandbreite, BITS (Background IntelLIGent Transfer Service) Computer
BMGS Mit dem Amstantritt der neuen Bundesregierung sind einige Bundesministerien neu zuge- schnitten worden, entsprechend wurden Arbeitsbereiche des ehemaLIGen Bundesministeriums für Gesundheit und Soziale Sicherung (BMGS) neu zugeordnet zwischen dem - Bundesministerium für Gesundheit (BMG) - und dem neu gebildeten Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS). Politik
BuLi BundesLIGa http://www.dreix.de/Bundesliga
CFII Certified FLIGht Instructor Instrument, Fluglehrer für Instrumentenflug, Abkürzungen von Pilotenlizenzen und Ratings  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CFNM CFNM ist eine englische Abkürzung für Clothed Female Naked Male (Bekleidete Frau - Nackter Mann). Es handelt sich dabei um eine besonderen Fetisch, wobei sich der Mann durch seine bloße Nacktheit gegenüber der Frau freiwilLIG selbst unterordnet. Schule
CTIR Center for IntelLIGent Transportation Research (Ohio State University)  
CVFR Controlled Visual FLIGht Rules, kontrollierte Sichtflugregeln, Abkürzungen von Pilotenlizenzen und Ratings  
D-FU Futter 2-flügeLIG  
DFKI Deutsches Forschungszentrum für künstliche IntelLIGenz (Saarbrücken)  
DINR DIGIDESIGN intelLIGent noise reduction System (DIGIDESIGNs intelLIGentes Rauschunterdrückungssystem), Typ von DIGIDESIGN zur Rauschunterdrückung im PRO-TOOLS-System  
DIPS Distributed IntelLIGent Piloting System  
DIRC Detection of Internally Reflected Cherenkov LIGht  
DKFI Deutsches Forschungszentrum für Künstliche IntelLIGenz (Saarbrücken)  
EBKV Elektronischer BremskraftVerstärker, Der EBKV ist ein pneumatischer Bremskraftverstärker,der mittels eines elektromagnetischen Ventils die Bremse betätigen kann.Ein zugehöriges elektronisches Steuergerät sorgt für die feinfühLIGe Dosierung der Bremse.  
ECRC European Computer-Industry Research Center , 1984 gegründetes, ehemaLIGes Forschungsinstitut von ICL, Bull und Siemens, welches heute als einer der großen ISPs in Deutschland. Siehe auch: INXS  
EFIS Electronic FLIGht Instrument System (elektronisches Fluginformationssystem)  
EHBG Evangelische Haupt-Bibelgesellschaft Auflage der konfessionellen und reLIGiösen Literatur mit ca. 385 Buchtiteln etwa 5 Millionen jährlich, die 43 Periodika hatten eine Gesamtauflage von rund 13 Millionen pro anno  
ehem ehemaLIG, ehemals Bahn
EISG internationaler ICAO Code für den Flughafen Collooney der Stadt SLIGo Irland, die Abkürzung der IATA ist SXL ICAO
EM Q Qualifikation Europameisterschaft siehe: http://www.dreix.de/bundesLIGa Sport
FISA Foreign IntelLIGence Surveillance Act Organisation
FLIG Flieger Dienstgrad Armee Armee
GBVO Verordnung des Justizministeriums zur Ausführung des Landesgesetzes über die freiwilLIGe Gerichtsbarkeit im Bereich des Grundbuchwesens, Baden-Württemberg Bahn
HIRL High Intensity Runway LIGhts (Hochleistungs-Start- und Landebahnbefeuerung)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IKBD IntelLIGent Keybord Chip Computer
INUP IntelLIGent Network User Part  
ISIN International Security Identification Number, Jedem Wertpapier wird ein 12stelLIGes Kürzel zugeordnet, das aus Ländercode, nationalen Kennummer und Prüfziffer besteht. Die ISIN von in Deutschland emittierten Wertpapieren beginnt mit den Buchstaben DE. Bank
ISIS IntelLIGentes Satellitendaten-Informationssystem (Fernerkundung)  
ITGS IntelLIGent Traffic Guidance System (Tokio)  
JINI Java IntelLIGent Network Infrastructure  
LCLS LINAC Coherent LIGht Source  
LDAP LIGthweigt Directory Access Protocol Computer
LFGG Landesgesetz über die freiwilLIGe Gerichtsbarkeit, Baden-Württemberg amtliche Abkürzung Bahn
LIFR Low Instrument FLIGht Rules (Regeln für niedrigen Instrumentenflug)  
LIGO Laser Interferometer Gravitational Wave Observatory (Livingston, LA, USA, Einweihung: Nov. 1999, Messungen ab 2002)  
LIPS LIGht Intensity Pressure Sensor  
LIRL Low Intensity Runway LIGhts (Start- und Landebahnbefeuerung mit niedriger Leistung)  
LISP list processing language (Programmiersprache zur Programmierung künstlicher intelLIGenz), Programmiersprache bei einem Computer  
LMBG Gesetz über den Verkehr mit Lebensmitteln, Tabakerzeugnissen, kosmetischen Mitteln und sonstigen Bedarfsgegenständen (Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetz), ehemaLIGe amtliche Abkürzung seit 7. September 2005 siehe Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände- und Futtermittelgesetzbuch bzw. Vorläufiges Tabakgesetz Bahn
LPCP LIGhtweight Phone Control Protocol , LPCP-Protokoll  
lsbg Landesbetrieb Stra&szLIG;en, Brücken und Gewässer Organisation
NVDA NonVisual Desktop Access ist ein kostenloser, portabler und quelloffener Screenreader, der blinden Menschen die Nutzung von Computern mit dem Betriebssystem Windows ermöglicht. Das Projekt wurde 2006 vom Australier Michael Curran begonnen, der wie die meisten freiwilLIGen Mitarbeiter selbst blind ist. [Quelle: Wikipedia] Computer
PLED Polymeric LIGht-Emitting Diode  
RCLS Runway Centerline LIGhting System (Start- und Landebahn-Mittellinienbefeuerung)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
RCLS Runway Centerline LIGhting System (Start- und Landebahnmittellinienbefeuerung)  
REIL Runway End Identifier LIGhts (Start- und Landebahn Endbefeuerung)  
REIL Runway End Identifier LIGhts (Start- und Landebahn-Endbefeuerung)  
SANS

SANS, das "Space fLIGht-associated neuro-ocular syndrom" ist ein medizinisches Augenleiden. Astronauten sehen nach einem mehrmonatigen Aufenthalt im All nicht mehr richtig. Im Sehfeld tauchen Flecken auf, dadurch können Instrumente schwerer abgelesen werden oder bedient werden.

Raumfahrt
SCMS serial copy management system (serielles Kopiermanagementsystem), Vorrichtung bei DAT-Rekordern, die nur einmaLIGes Kopieren von DAT zu DAT erlaubt, siehe auch DAT Computer
SEIR Epidemiolog*innen nutzen als Modellgrundlage für die Verbreitung von übertragbaren Krankheiten meist das sogenannte SEIR-Schema. Es repräsentiert vier Gruppen, in die sie die Bevölkerung aufteilt: infektionsanfälLIG („susceptible to infection“); exponiert, aber noch nicht angesteckt („exposed“); infiziert („infected“); und genesen („recovered“) bzw. verstorben („removed“). [Quelle: ada] Medizin
SETI Search for Extraterrestrial IntelLIGence = suche nach außerirdischem Leben Wissenschaft
SIMM single in-line memory module (Reihenspeicherstreifen), 30-poLIGer (bzw. 72-poLIG bei, siehe auch: IBM) Streifen mit Speicherchips für alle Geräte mit ausbaubarem RAM-Speicher (z.B. Computer, Sampler, Synthesizer usw.), ,siehe auch Big-SIMM, DIP, SIP  
SLED Superluminescent LIGht-Emitting Diode  
SMGS Abkommen über den Internationalen Eisenbahn-Güterverkehr, (der ehemaLIGen europäischen RGW-Staaten und der Volksrepublik Mongolei untereinander) Bahn
SMPS Abkommen über den Internationalen Eisenbahn-Personenverkehr, (der ehemaLIGen europäischen RGW-Staaten und der Volksrepublik Mongolei untereinander) Bahn
SPID Service Profile Identifier , eine 8- bis 14-stelLIGe Zahl, welche die von Ihnen für jeden B-Kanal bestellten Dienste kennzeichnet. Wenn Sie z. B. ISDN1-PRI (Primary Rate Interface) bestellen, erhalten Sie zwei Telefonnummern und zwei SPIDs von Ihrem ISDN-  
SPIO Die FreiwilLIGe Selbstkontrolle der Filmwirtschaft GmbH (FSK) ist eine deutsche, von der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft (SPIO) getragene Einrichtung mit Sitz in Wiesbaden. Sie prüft im Schwerpunkt die Altersfreigabe von Medien. Quelle Wikipedia Organisation
SSBI Self Service Business IntelLIGence Engineering
StUG Gesetz über die Unterlagen des Staatsscherheitsdienstes der ehemaLIGen Deutsche Demokratischen Republik (Stasi-Unterlagen-Gesetz), amtliche Abkürzung Bahn
SVFR Special Visual FLIGht Rules (Sonder-Sichtflugregeln)  
TDZL Touchdown Zone LIGhts (Aufsetzzonenbefeuerung)  
TEMP temporary (zeitweiLIG), meist als Zwischenspeicher, Editbuffer  
TFTS Terrestrial FLIGht Telephone System  
UBGG Gesetz über UnternehmensbeteiLIGungsgesellschaften  
Abkürzung Erklärung Kategorie
VdeR Verwaltung des ehemaLIGen Reichsbahnvermögens (Vorratsvermögen), (ehemals West-Berlin) Bahn
WLTP Worldwide harmonized LIGht vehicles Test Procedure (WLTP) = weltweit einheitliches Leichtfahrzeuge-Testverfahren = Messverfahren zur Bestimmung der Abgasemissionen (Schadstoff- und CO2-Emissionen) und des Kraftstoff-/Stromverbrauchs von Kraftfahrzeugen Auto
ZWNJ Der Bindehemmer (engl. zero width non-joiner, abgekürzt ZWNJ), auch LIGaturtrenner oder breitenloser Nichtverbinder, ist ein Steuerzeichen, das in der Datenverarbeitung in gespeicherten Texten verwendet wird, um automatische Buchstabenverbindungen zu verhindern. (Quelle: Wikipedia] Computer
CD-WO compact disc write once (einmaLIG beschreibbare Kompaktplatte), beschreibbare herkömmlich, siehe auch: CD, auch für CD-Spieler geeignet, siehe auch CDR  
CIMSS Center for IntelLIGent Material Systems and Structures (VPI und SU, Blacksburg, VA, USA)  
DVD-R siehe: DVD recordable (DVD bespielbar), siehe auch: DVD-Format, hier: SingleLayer, ein- und zweiseitig, ca. 3,7/7,4 Gbyte, entspricht quasi, siehe auch: CD-R2, die DVD-R ist nur einmaLIG bespielbar Computer
ELINT Electronic IntelLIGence  
ELITE European Laboratory for IntelLIGent Techniques Engineering (Aachen)  
FATCA im März 2010 wurde von der US-Regierung das Gesetz FATCA (Foreign Account Tax Compliance Act) verabschiedet, welches Banken und Finanzinstitute weltweit dazu verpflichtet, steuerlich relevante Informationen zu Konten und BeteiLIGungen von US-Steuerpflichtigen an die US-Steuerbehörde IRS (Internal Revenue Service) zu melden Steuer
HD-PE 1. ehemaLIGe Bezeichnung für Polyethylen hoher Dichte (vgl. PE-HD)  
IARPA IntelLIGence Advanced Research Projects Activity = eine Forschungsagentur der US-Geheimdienste Geheimdienst
KOSTO Gesetz über die Kosten in Angelegenheiten der freiwilLIGen Gerichtsbarkeit Jura
Li-Fi erheblich schneller als unser herkömmliches WLAN soll die neue Technologie LIGht Fidelity, kurz Li-Fi, sein Internet
LIDAR Lidar = LIGht detection and ranging auch LIGht imaging, detection and ranging = optischen Abstands- und Geschwindigkeitsmessung Technik
LIESA Die unabhängige LIGa der Sambaschulen von Rio de Janeiro Brasilien (LIESA) organisiert die jährliche Sambaparade. Organisation
LWDRM LIGht Weight Digital Rights Management  
NSCAI National Security Commission on Artificial IntelLIGence = Nationale Sicherheitskommission für künstliche IntelLIGenz = unabhängige Kommission der Vereinigten Staaten von Amerika, die 2018 gegründet wurde Organisation
RCLED Resonant Cavity LIGht Emitting Diode  
RULLI Remote Ultra-Low LIGht Imaging (Astrophysik)  
Stasi Ministerium für Staatssicherheit (Inlands- und Auslandsgeheimdienst der ehemaLIGen DDR) DDR
Abkürzung Erklärung Kategorie
STUTE WilLIGe Frau oder in der Schwulenszene passiver Mann der seinen Hintern für Analverkehr zur Verfügung stellt. Meist in der Formulierung Hengst sucht Stute. (im Englischen stud , Gestüt, Zuchtstätte, gal , Mädel) Sex
TOFMS Time-of-FLIGht Mass Spectrometer  
ALEGrO Interkonnektor ALEGrO (Aachen Liège Electricity Grid Overlay) = Die erste „Stromautobahn“ zwischen Deutschland und Belgien ist mit Hochspannungs-Gleichstromübertragungstechnologie von Siemens Energy ausgestattet und kann rund 1.000 Megawatt Leistung in beide Richtungen übertragen. BeteiLIGte Firmen: Übertragungsnetzbetreiber Amprion (Deutschland) und Elia Group (Belgien) [Quelle: Siemens Energy] Kraftwerk
HoGeSa HooLIGans gegen Salafisten
I-GGSN IntelLIGent Gateway GPRS Support Node (Telekommunikation)  
I.C.H. intelLIGent combination handling (intelLIGente Kombinationshandhabung), Funktion in GEERDES-Softwareeditoren, welche beim Umkopieren von KORG Combinations auf das Mitkopieren der beteiLIGten Programs achtet  
I.M.S. intelLIGent music search (intelLIGente Musiksuche), System von GENERALMUSIC in deren RP-Digital-Piano-Reihe zum Auffinden von Sequenzersongs durch das Anspielen der ersten Töne auf der Klaviatur  
I.S.P. IntelLIGent Sound Processor (intelLIGenter Klangprozessor), Typ von Hush Systems  
KastrG Wird die Kastration zur Behandlung eines abnormen Geschlechtstriebs beim Mann eingesetzt, müssen vorab bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein, welche im Gesetz über die freiwilLIGe Kastration und andere Behandlungsmethoden (KastrG) von 1969 festgelegt sind. Recht
STEREO stereophon, stereophonic (zweikanaLIG, stereo)  
STROBE strobe LIGht (Stroboskop, Blitzleuchte)  
ArbSchG

Arbeitsschutzgesetz = Gesetz über die Durchführung von Ma&szLIG;nahmen des Arbeitsschutzes zur Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Beschäftigten bei der Arbeit

Recht
BIRILIG BIlanzRIchtLInienGesetz Wirtschaft
Limeddh LIGa Mexicana por la Defensa de los Derechos Humanos Bahn
POLLENS Platform for Open, LIGht, Legible and Efficient Network Services (Telekommunikation)  
Unimals Unimals = Universal Animals = Softwareprogramm (DERL) denen verschiedene tierische oder menschliche Eigenschaften einprogrammiert wurden. Diese dürfen durch eine künstliche IntelLIGenz diese Eigenschaften weiterentwickeln. Das Programm, welches sich am besten Entwickelt hat, wird dann mit einem anderen Programm gekreuzt, um so beide Mutationen zu einer neuen zusammenzuführen. Software
FST e.V. FreiwilLIGe Selbstkontrolle Telefonmehrwertdienste e.V. Telekommunikation
K.I.T.I. Kat intelLIGent trigger interface (Kats intelLIGente TriggerSchnittstelle)  
UV-LIGHT ultraviolet LIGht (siehe: UV-Licht)  
EDELWEISS

Expérience pour Détecter les WIMPs en Site Souterrain = Experiment soll die Zusammenstö&szLIG;e von Teilchen der Dunklen Masse mit Atomkernen messen

Physik
Abkürzung Erklärung Kategorie
PS/2 SIMM siehe: PS/2, SIMM, 72-poLIGer RAM-Speicherbaustein, siehe auch RAM  
SCHLIGESE Schliessgesetz  
VERY BEST Vertically Access Transistor Which Is Self ALIGned To The Burried Strap  
SIMM-SHUTTLE siehe: SIMM (SIMM-Träger), Adapter für 30-poLIGe SIMM-Bausteine zum Einsatz in Steckplätzen für 72-poLIGe SIMM-Bausteine Computer