In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

11 Abkürzungen mit LEX gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
LEX internationaler IATA Code für den Flughafen Blue Grass Field der Stadt LEXington USA, Bundesland Kentucky IATA
LEX Learning Expedition kategorie_id:
FLEX fLEXibel daten
FLEX frequency level expander (Frequenzpegelanheber), Technologie von Pioneer daten
LEX. LEXikon daten
LEXJ internationaler ICAO Code für den Flughafen Santander der Stadt Santander Spanien, die Abkürzung der IATA ist SDR ICAO
FLEX. FLEXaton (von to fLEX a tone (einen Ton biegen)), harmonisches Schlaginstrument daten
SILEX Semiconductor Laser Inter-Satellite Link Experiment (1998) daten
TELEX Teleprinter Exchange , Fernschreiben daten
COMPLEX Committee on Planetary and Lunar Exploration (National Research Council, USA) daten
QRS-KOMPLEX EKG: Kammererregung daten

130 Erklärungen mit LEX gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
F FLEXion  
F Kennbuchstabe für fLEXibel, flüssig  
CR CremasterrefLEX  
ER early reflections (frühe RefLEXionen), Hallalgorithmus  
ER EigenrefLEX  
HD Half DupLEX , wechselseitig in beide Richtungen senden  
PK PrimärkompLEX  
RE RegionaLEXpress Bahn
TM Terminal MultipLEXer (Telekommunikation) Telekommunikation
TM Transmission and MultipLEXing (TC im ETSI) Musik
VR refLEXives Verb Bahn
AOC ALEXandria Ocasio-Cortez (AOC) = US-amerikanische Aktivistin und Politikerin der Demokratischen Partei. Person
APC Mit Advanced Process Control APC lassen sich selbst kompLEXe Zusammenhänge von Prozessparametern mathematisch beschreiben und für einen automatischen und fLEXiblen Anlagenbetrieb nutzen. Leittechnik
AVS ALEXa Voice Service (ein Produkt von Amazon) Software
CDM Code Division MultipLEX(ing)  
CDM Code Division MultipLEXing , CodemultipLEX  
CMS Control and Monitoring System , System zur Überwachung kompLEXer Systeme  
CTC Crew Training CompLEX (DLR, Köln, Porz-Wahnheide) Raumfahrt
DMI Digital MultipLEXed Interface , Digital-MultipLEX-Schnittstelle  
E/R early reflections (frühe RefLEXionen), hier: Hallprogramme von Effektprozessoren  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EBS Derma: Epidermolysis Bullosa SimpLEX  
ESP Wenn Sie mehr als ein Gerät mit dem gleichen Aktivierungswort besitzen, antwortet ALEXa mit Hilfe von ESP (Echo Spatial Perception) vom Echo aus, das sich am nächsten zu Ihnen befindet und führt die Anfrage aus. Quelle Amazon Computer
FDD Frequency Division DupLEX  
FDD Frequency Division DupLEX (Telekommunikation)  
FDE Fun-DupLEX Ethernet  
FDM Frequency Division MultipLEXing  
FDM Frequency Division MultipLEXing , Frquenzteilungs-MultipLEXverfahren  
FDt Full-DupLEX-Token-Ring  
FDX Full DupLEX , VolldupLEX-Betrieb  
FFS fLEXibles FS  
FMO Fenna-Matthews-Olson (ChlorophyllkompLEX)  
FNB FLEXible Network Bus  
FPS FLEXibles Produktionssystem  
GCX ground control expander (BodenkontrolLEXpander), Typ von, siehe auch: DMC  
GNO GalLEX Neutrino Observatory (INFN, Gran Sasso, Italien)  
GNU Gallium Neutrino Observatory (zuvor: GALLEX, Gran Sasso, Italien)  
HMK HochleistungsmaschinenkompLEX  
HSV Herpes simpLEX Virus  
HSV internationaler IATA Code für den Flughafen Huntsville-Madison County JetpLEX der Stadt Huntsville/Decatur USA, Bundesland Alabama IATA
IDN integrated data-net (integriertes Datennetz), besteht in der Regel aus dem Datex-, Direktruf- und TeLEXnetz  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IME Eingabemethoden-Editor Ein Programm, das durch die Umwandlung von Tastenfolgen in kompLEXe ostasiatische Zeichen die Eingabe von ostasiatischem Text (traditionelles Chinesisch, vereinfachtes Chinesisch, Japanisch und Koreanisch) ermöglicht  
INS Musikinstrumente, Abkürzung im LEXikon  
LDI LEXICON digital interface (LEXICON Digitalschnittstelle), Modell aus dem LEXICON STUDIO, siehe auch: HDR  
LEX internationaler IATA Code für den Flughafen Blue Grass Field der Stadt LEXington USA, Bundesland Kentucky IATA
LEX Learning Expedition
LNG Levonorgestrel = Pille danach; wird das Gestagen Levonorgestrel in sehr hoher Dosierung zur Notfallverhütung bis zu drei Tage (72 Stunden) nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingesetzt; siehe auch http://www.sexLEX24.de Medizin
LOD Legion of Doom , 1984 von LEX Luthor gegründete Hackerverinigung  
LPC LEXiPowerCore, Technologie von LEXICON für den Einsatz von Hostrechnern bei der Audiobearbeitung  
LRC LEXICON REMOTE CONTROL (LEXICON Fernbedienung)  
LXP LEXICON processor (LEXICON-Prozessor), Baureihe von LEXICON  
NLP Natural Language Processing [englisch; deutsch: Neuro-Linguistisches Programmieren] Zusammen mit automatischer Spracherkennung ist NLP die am weitesten verbreitete Technologie der künstlichen Intelligenz. Ob Google Anfragen, Siri-Befehle oder die Steuerung über Amazons ALEXa, sie alle arbeiten mit Spracherkennung und Sprachverstehen. Computer
PDH Plesiochrone Digitale Hierarchie, eine international standardisierte Technik zum MultipLEXen digitaler Datenströme Computer
PDH Pyruvat-Dehydrogenase, ein MultienzymkompLEX, beteiligt an biochemischen Stoffwechselreaktionen Chemie
PEK proteolytischer EnzymkompLEX  
PGO (Hirn-ZellkompLEX: pons, corpus geniculatum, occiput)  
PL. PLEXus  
PON Passive Optical Network , Passives optisches Netze bilden eine passive und fLEXible Infrastruktur, bei der sich die Kosten für die Verlegung der Lichtwellenleiter in Grenzen halten.  
PTD internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Port ALEXander USA, Bundesland Alaska IATA
RCX Kardio: Ramus circumfLEXus der linken Koronararterie Medizin
RGA RealLEXikon der germanischen Altertumskunde, FachLEXikon zur frühen Geschichte der Germanen
Abkürzung Erklärung Kategorie
SCM Subcarrier MultipLEXing Technik
SDR internationaler IATA Code für den Flughafen Santander der Stadt Santander Spanien, die Abkürzung der ICAO ist LEXJ IATA
SKL Abkürzung für Schlüsseltechnologien, KompLEXe Rationalisierung, Leistungs- und zukunftsorientiert (selbstgewählter Werbespruch)  
SME sample memory expansion (Sample-Speichererweiterung), von LEXICON  
STX internationaler IATA Code für den Flughafen ALEXander Hamilton der Stadt St Croix Island Virgin Islands (US), die Abkürzung der ICAO ist TISX IATA
TBS internationaler IATA Code für den Flughafen Novo ALEXeyevka der Stadt Tbilisi Georgien, die Abkürzung der ICAO ist UGGG IATA
TDD Time Division DupLEX  
TDD Time Division DupLEX(ing) (Telekommunikation)  
TDD TimedupLEX  
TDM Time Division MultipLEX(ing) (Telekommunikation)  
TDM Time Division MultipLEXing , ZeitmultipLEXing  
TDM time division multipLEXing (ZeitmultipLEXverfahren), entspricht der Bedeutung 2  
TMS Time MultipLEXed Switching Computer
TOF Trioctyl-phosphat, Tri-2-ethyLEXyl-phosphat  
TOP Trioctyl-phosphat, Tri-2-ethyLEXyl-phosphat  
VPr refLEXives Verb Bahn
VSO variable speed oscillator (Oszillator mit variabler Geschwindigkeit), Bezeichnung bei DIGIDESIGN und LEXICON  
WDM Wave(length) Division MultipLEX(ing) (optische Telekommunikation)  
WDM Wavelength Division MultipLEXing , übersetzt: WellenlängenteilungsmultipLEXverfahren, d.h. Übertragungsart in LWL  
WKG WohnkompLEX-Gaststätte  
Abkürzung Erklärung Kategorie
XFS internationaler IATA Code für den Flughafen ALEXandria / Via Rail Service der Stadt ALEXandria Kanada IATA
CISC CompLEX Instruction Set Computer  
CISC CompLEX Instruction Set Computer , Mikroprozessor der über einen kompLEXen Befehlssatz verfügt. Programme kommen hier mit wenigen Maschinen-Befehlen aus  
CISC compLEX instruction set computer (für kompLEXe Instruktionen ausgelegter Computer), Computer mit hohem Rechenaufwand, siehe auch RISC  
CPLD CompLEX Programmable Logic Device  
CWDM Coarse Wave Division MultipLEX , CWDM-Verfahren  
CWDM Coarse Wavelength Division MultipLEXing (Telekommunikation)  
DHSD DupLEX High Speed Data  
DMUX DemultipLEXer  
DWDM Dense Wave Division MultipLEXing  
DWDM Dense Wavelength Division MultipLEXing (optische Telekommunikation)  
ETDM Electric(al) (or: Electronic) Time Division MultipLEXing (optische Telekommunikation)  
ETDM Electronic Time Division MultipLEXing  
FDSE Full DupLEX Switched Ethernet  
FITS (NASA-endorsed) FLEXible Image Transport System  
FLEX fLEXibel  
FLEX frequency level expander (Frequenzpegelanheber), Technologie von Pioneer  
FLIC FLEXible Interdigital Cuff Electrode  
HDB3 High Density Bipolar-Code , Der Code ist eine Weiterentwicklung des AMI-Codes, durch den der Gleichstromanteil auf der Übertragungsleitung verringert wird. Dieser Code wird für die Übertragung bei ISDN-PrimärmultipLEXanschlüssen verwendet  
IMUX inverser MultipLEXer  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LEX. LEXikon  
LEXJ internationaler ICAO Code für den Flughafen Santander der Stadt Santander Spanien, die Abkürzung der IATA ist SDR ICAO
PONS psychoacoustic optimized noise shaping (psychoakustisch optimierte Rauschanpassung), Technik von LEXICON  
REFL refLEXiv Bahn
SDSL Symmetric Didital Subscriber Line , symmetrische digitale Anschlußleitung für DupLEXübertragung. Siehe auch DSL, ADSL, HDSL  
STDM Statistical Time Division MultipLEXing  
TCCS Transcranial Color-Coded DupLEX Sonography  
TISX internationaler ICAO Code für den Flughafen ALEXander Hamilton der Stadt St Croix Island Virgin Islands (US), die Abkürzung der IATA ist STX ICAO
TMCC Transmission and MultipLEXing Configuration Control (Telekommunikation) Telekommunikation
UGGG internationaler ICAO Code für den Flughafen Novo ALEXeyevka der Stadt Tbilisi Georgien, die Abkürzung der IATA ist TBS ICAO
UNIX UnipLEXed Information and Computing System , steht für UNICS  
VUCA volatility, uncertainty, compLEXity and ambiguity = deutsch Volatilität (Unbeständigkeit), Unsicherheit, KompLEXität und Mehrdeutigkeit
WWDS wer weiß den sowas = eine von Kai Pflaume moderierte Quizsendung die von montags bis freitags im Ersten Deutschen Fernsehen ausgestrahlt wird; ständige Mitspieler sind Bernhard Hoëcker und Elton (ALEXander Duszat); zusätzlich sind zwei Prominente im Rateteam Fernsehen
ZFMK Zoologisches Forschungsinstitut und Museum ALEXander König (Bonn)  
COFDM Coded Orthogonal Frequency Division MultipLEX , Digitales Modulationsverfahren  
COFDM Coded Orthogonal Frequency Division MultipLEX(ing)  
FLEX. FLEXaton (von to fLEX a tone (einen Ton biegen)), harmonisches Schlaginstrument  
GMIDI generic general purpose MIDI (generiertes Allzweck- MIDI), Bezeichnung im LEXICON MRC für Betriebsart, in welcher MIDI-Kontrollmeldungen verarbeitet werden Musik
LENRD low end noise reduction device (Absorber), Technologie von AuraLEX  
NICAM NICAM steht für Near Instantaneous Companded Audio MultipLEX (fast unmittelbar komprimierter Ton-MultipLEX) und beschreibt die digitale Übertragung zweier Tonkanäle beim analogen Fernsehen. Das Verfahren ist als ETS EN 300 163 spezifiziert. Fernsehen
Abkürzung Erklärung Kategorie
PRREV pre reverb (FrührefLEXionen)  
S/TDM CREAMWARE SCOPE time division multipLEXing (CREAMWARE SCOPE ZeitmultipLEXverfahren), ähnlich dem DIGIDESIGN, siehe auch: TDM  
SILEX Semiconductor Laser Inter-Satellite Link Experiment (1998)  
TELEX Teleprinter Exchange , Fernschreiben  
UNICS UnipLEXed Information and Computing System , Betriebssystem, von Bell entwickelt als universell einsetzbar.  
UNICS unipLEXed information and computing system (vereinfachtes Informations- und Rechensystem), Betriebssystem, welches später in, siehe auch: UNIX gipfelte, aus, siehe auch: Multics hervorgegangen  
VOFDM Vector Orthogonal Frequency Division MultipLEXing  
COMPLEX Committee on Planetary and Lunar Exploration (National Research Council, USA)  
J-PUNKT EKG: Junction Point (am Ende des QRS-KompLEX, Beginn der ST Strecke)  
QRS-KOMPLEX EKG: Kammererregung