In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

26 Abkürzungen mit ISP gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
ISP In-System Programmable (devices) daten
ISP individual sound positioning (individuelle Klangpositionierung), Verfahren von WERSI daten
ISP International Standardization Profiles daten
ISP internationaler IATA Code für den Flughafen Long Island-Macarthur Airport der Stadt Islip USA, Bundesland New York, die Abkürzung der ICAO ist KISP IATA
ISP Internet Service Provider daten
ISP Internet Service Provider , ein Unternehmen oder eine Bildungsinstitution, die Remote-Benutzern den Zugriff auf das Internet ermöglicht. Große Deutsche ISPs sind derzeit Contrib.Net, DFN, ECRC, EUnet. daten
ISP Internet service provider (Internet-Zugangsanbieter), vgl., siehe auch: Internet daten
ISP Internet Service Provider, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation daten
DISP Directory Information Shadowing Protocol daten
DISP Draft International Standardized Profile daten
DISP internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt San Pedro Elfenbeinküste, die Abkürzung der IATA ist SPY ICAO
ISPW IRCAM SIGNAL PROCESSING WORKSTATION, siehe auch IRCAM, FTS, CPOS daten
KISP internationaler ICAO Code für den Flughafen Long Island-Macarthur Airport der Stadt Islip USA, Bundesland New York, die Abkürzung der IATA ist ISP ICAO
LISP List Processing Language daten
LISP list processing language (Programmiersprache zur Programmierung künstlicher intelligenz), Programmiersprache bei einem Computer daten
LISP List Processor , Programmiersprache daten
LISP List Programming (or: Processing) daten
VISP internationaler ICAO Code für den Flughafen Phuket der Stadt Phuket Thailand, die Abkürzung der IATA ist HKT ICAO
VISP visual song processing (visuelles Songbearbeitung), Bezeichnung der Bedienoberfläche von STEINBERG Cubit bzw. Cubase daten
WISP Wireless Internet Service Provider (Telekommunikation) daten
CISPR (International Special Committee on Radio Interference) daten
CISPR Comité International Special Pertubations Radioelectrique , Gremium bzw. Organisation daten
DISPO DISPosition daten
FRISP Filchner-Ronne Ice Shelf Programme daten
TISPAN Telecommunications and Internet converged Services and Protocols for Advanced Networking Telekommunikation
dISPosition Ladung) Bahn

151 Erklärungen mit ISP gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
D Brandklasse: Brände von Metallen. Zum BeISPiel Aluminium, Magnesium, Lithium, Kalium, Natrium und deren Legierungen.  
CD Chromatic DISPersion (Glasfaser)  
DC Direct current , Gleichstrom. Im Gegensatz zum Wechselstrom fließt Gleichstrom nur in eine Richtung (Strom). Gleichstrom wird hauptsächlich bei Geräten mit kleiner Leistung verwendet, zum BeISPiel bei Taschenlampen oder Autobatterien.  
GC Strangguss (zum BeISPiel als Material für Versorgungsleitungen Wasser).  
GD Druckguss (zum BeISPiel als Metarial für Versorgungsleitungen Wasser).  
HB Holzbeton. Besteht aus einem Gemisch von Holzspänen, Zement und Wasser. Wird beISPielsweise zur Herstellung von U-Schalungen verwendet, die mit Beton ausgegossen werden. Vorteile von Holzbeton sind das geringe Gewicht, gute Dämmeigenschaften und Schallsch  
KI künstliche Intelligenz, siehe auch: AI, LISP Künstliche Intelligenz, im Englischen Artificial Intelligence (AI) oder auch Cognitive Computing genannt, ist innerhalb der Computerwissenschaften ein interdisziplinäres Forschungsgebiet, das je nach Zielrichtung Lösungen aus Mathematik, Informatik, Sprach- und Bilderkennung (Computer Vision) sowie Robotik verarbeitet.  
M3 Ein Kubikmeter ist ein Würfel mit einer Kantenlänge von einem Meter. Im Bauwesen werden beISPielsweise der Erdaushub, der umbaute Raum oder die benötigte Betonmenge in Kubikmeter angegeben.  
PE Zytostase mit CISPlatin, Etopusid  
SE Schieneneinspeisung(von einem anderen elektr. Anlagenteil; außer TrafoeISPeisung) Leittechnik
TP TennISPlatz in Reiseangeboten Bahn
UF Harnstoff-Formaldehyd-Kunststoffe. AnwendungsbeISPiele: Schaltergehäuse, Steckdosen, Anschlussklemmen, Stecker, Leuchten, Bedienungsknöpfe, Hauben, Schraubverschlüsse, Abdeckungen, Schubladen, Beschläge, Toilettensitze, Haartrocknerhauben.  
zB zum BeISPiel Bahn
ZE Zementestrich. Die am meisten verwendete Estrichart. Dies liegt an seinen universellen Einsatzmöglichkeiten und seinen ausgezeichneten Eigenschaften wie beISPielsweise seine guten Festigkeitswerte und seine Unempfindlichkeit gegen Feuchtigkeit.  
3DM Deep Density DISPlacement Model = ein 3D-Modell des Universums, mit dem sich schneller und präziser als je zuvor Simulationen des Universums durchrechnen lassen Astronomie
ASD Alarm Sequence DISPlay Leittechnik
CDU Control and DISPlay Unit (Bedien- und Anzeigeteil)  
CEC HDMI Consumer Electronics Control (CEC) ist ein Feature von HDMI mit der Ihr TV-Gerät Befehle an Blu-ray™ und DVD- Player senden kann. Hersteller verwenden für HDMI CEC unterschiedliche Namen. Samsung nennt es beISPielsweise „Anynet+“, während Sony sich für "BRAVIA Link" oder "BRAVIA Sync" entschieden hat. Computer
CHP Chip, siehe auch: IC, Abkürzung in Synrise für Synthesizerchips von zum BeISPiel von, siehe auch: CEM, siehe auch: SSM usw.  
CIS Kupfer-Indium-Diselenid. Aus diesem Material werden beISPielsweise Solarzellen hergestellt.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CLM common LISP music (Allgemeine LISP-Programmiersprache für Musikanwendungen), Programmiersprache für den NeXT-Rechner, siehe auch LISP  
DCF DISPersion Compensating Fiber (Glasfaser)  
DCG DISPersion-Compensating Grating (optische Telekommunikation)  
DCM DISPersion Compensation Module (Telekommunikation)  
DCP The DISPosable Crisis Project = Projekt in einem Kriesengebiet Engineering
DCU DISPositions complémentaires uniformes (frz.) , Einheitliche Zusatzbestimmungen (zur CIM) Bahn
DLL dynamic link library (dynamische Datenbibliothek), Suffix von Dateien unter, siehe auch: MS Windows, in DLL-Dateien sind beISPielsweise die Icons eines Programmes enthalten, siehe auch DDE Software
DMS digital multi spectrum synthesis (digitale multISPektrale Synthese), Synthese im KAWAI K 4/K 4 R  
DMU DISPlay and Metering Unit  
DSF DISPersion Shifted Fiber (Glasfaser) Technik
DST DISPersion Supported Transmission (Telekommunikation)  
DTI DISPlay Technology Incorporated (Zusammenschluss von IBM und Toshiba zur Produktion von Flachbildschirmen)  
DTP Desktop Publishing , Erstellung von Publikationen mit dem Computer. Bekannte DTP-Programme im PC/MAC-Bereich sind beISPielsweise PageMaker und Framemaker von Adobe, Ventura von Corel und Quark Xpress von Quark.  
ELD electro luminescent dISPlay  
ESO European Southern Observatory, Europäische Organisation für astronomische Forschung in der südlichen HemISPhäre (Garching)  
FED field emission dISPlay (Feldemissionsanzeige), Begriff aus der LCD-Technik  
FED Field-Emission DISPlay  
FFR Frequenzfolgereaktion, ein Phänomen des menschlichen Gehirnes, wie es auf äußere rhythmische Einflüsse (Musik, Licht) reagiert und die Hirnwellen darauf synchronisiert, auch im Zusammenhang mit HemISPhärensynchronisation, die sich dieser Technik bedienen  
FPD Flat Panel DISPlay  
FPD flat panel dISPlay (flache Anzeige)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FTD Fluorescent Tube DISPlay  
FTS faster than sound (schneller als der Klang), Bezeichnung im Zusammenhang mit dem, siehe auch: ISPW vom, siehe auch: IRCAM  
GfK Glasfaserverstärkter Kunststoff. Zu finden beISPielsweise im Öltank-, oder Teichbau.  
GIF Besonderheiten: maximal 256 Farbeninterlaced: Diese Variante ermöglicht eine unscharfe Vorschau auf das Bild während des Ladens. Anstatt Zeile für Zeile anzuzeigen, kann zum BeISPiel festgelegt werden, dass zuerst jede fünfte Zeile gezeigt wird.transparen  
GUI Graphical User Interface , eine graphische Benutzeroberfläche auf dem Bilschirm wie zum BeISPiel ein Fenster, ein Arbeitsfeld mit allen möglichen Buttons und Schaltern, ein Textfeld für die Eingabe von Text, ein Pull-Down-Menu etc.  
GVD Group Velocity DISPersion (Leitungen)  
HKT internationaler IATA Code für den Flughafen Phuket der Stadt Phuket Thailand, die Abkürzung der ICAO ist VISP IATA
HMD Head-Mounted DISPlay (VR)  
IDC Insulation DISPlacement Connection  
ifa Informationsstelle für ArzneISPezialitäten Organisation
IMS instrument (Instrument), Suffix für ein DateISPeicherformat  
ISP In-System Programmable (devices)  
ISP individual sound positioning (individuelle Klangpositionierung), Verfahren von WERSI  
ISP International Standardization Profiles  
ISP internationaler IATA Code für den Flughafen Long Island-Macarthur Airport der Stadt Islip USA, Bundesland New York, die Abkürzung der ICAO ist KISP IATA
ISP Internet Service Provider  
ISP Internet Service Provider , ein Unternehmen oder eine Bildungsinstitution, die Remote-Benutzern den Zugriff auf das Internet ermöglicht. Große Deutsche ISPs sind derzeit Contrib.Net, DFN, ECRC, EUnet.  
ISP Internet service provider (Internet-Zugangsanbieter), vgl., siehe auch: Internet  
ISP Internet Service Provider, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
KBP internationaler IATA Code für den Flughafen BorISPol der Stadt Kiev Ukraine, die Abkürzung der ICAO ist UKBB IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
KDI Keybord and DISPlay  
KNM Kommt noch ein Weg zur Kraft hinzu, spricht man von Arbeit oder dem Moment. Ein Moment entsteht zum BeISPiel beim Lösen einer Schraube mit einem Schraubenschlüssel. Je länger der Hebel, desto leichter läßt sich die Schraube lösen. Große Momente können abe  
KPK KreISPlankommission  
KPS KreISParteischule  
L2F Layer 2 Forwarding , Protokoll, mit dem Cisco-Router Anmeldeinformationen vom Einwählpunkt an einen anderen Rechner oder ISP weiterreichen. Siehe auch: L2TP  
LBH Leichtbeton mit haufwerksporigem Gefüge. Mauersteine sind beISPielsweise aus LBH, zum Teil auch bei geschosshohen (bewehrten) Wandelementen zu finden. Gehört den Festigkeitsklassen LB 2, LB 5 und LB 8 an.  
LCD Liquid Cristal DISPlay, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
LCD Liquid Crystal DISPlay  
LCD Liquid Crystal DISPlay , Flüssigkristallbildschirm  
LCD liquid crystal dISPlay (Flüssigkeitskristallanzeige)  
LDC Load DISPatch Centre = Last Verteilungs Center
LDR Large DISPloyable Reflector (Satelliten)  
LHD Left HemISPhere Damage (Hirnschäden)  
LSD Englisch: Large Screen DISPlay; deutsch: Großbildwand Leittechnik
LTD Laser DISPlay Technology  
MFA Multi-Faktor-Authentifizierung; Bei der Multifaktor-Authentifizierung (MFA) handelt es sich um ein Authentifizierungsverfahren, das mindestens zwei Berechtigungsnachweise miteinander kombiniert. Das Verfahren dient allgemein der Absicherung von Anmeldeprozessen, sorgt für einen sicheren Zugriff auf Unternehmensnetzwerke, prüft Identitäten und erschwert somit Identitätsdiebstähle. Das MFA Verfahren wird beISPielsweise beim elektronischen Zahlungsverkehr, bei der Anmeldung an Cloud-Services sowie beim Zugang zu Netzwerken und Rechnersystemen verwendet. Computer
OTP Relativ wenige Banken bieten Tokens an. Das sind Geräte in der Größe eines USB-Sticks, die bei einer Transaktion ein One-time-Password (OTP) generieren. Der Token zeigt das Einmal-Passwort auf einem DISPlay an. Jedes Gerät ist mit dem Banken-Server synchronisiert, so dass sich das OTP nicht mit einem anderen Gerät erzeugen lässt. Bank
PDP Plasma DISPlay Panel = Plasmabildschirm Computer
PEB Zytostase mit CISPlatin, Etopusid, Bleomycin  
PED Primary Engine DISPlay, Instrumententafel im Flugzeug Cocpit  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PEI Zytostase mit CISPlatin, Etopusid, Ifosfamid  
PFD Primary Flight DISPlay  
PIV Zytostase mit CISPlatin, Ifosfamid, Vinblastin  
PMB Polarization Mode DISPersion  
PMD Polarization-Mode DISPersion (Glasfasernetz)  
PMD Portable MAC Identity for DISPlay (DECT)  
PND Primary Navigation DISPlay, Instrumententafel im Flugzeug Cocpit  
POP Point of Presence , örtlicher Einwahlpunkt bei Internetprovidern, den ISPs  
POP point of presence (Einwahlpunkt), Einwahlpunkt eines, siehe auch: ISP in das, siehe auch: Internet  
RDF Reverse DISPersion Fiber (optische Telekommunikation)  
RHD Right HemISPhere Damage (Hirnschäden)  
ROL ROLAND, Suffix für ein DateISPeicherformat  
SAR Galileo Search and Rescue (SAR) = Galileo-Suche und -Rettung; Dieser SAR-Dienst dient dazu, Menschen in Notsituationen, beISPielsweise auf See oder in den Bergen,per Satellit zu orten. Das System funktioniert ähnlich dem GPS System. Hat aber eine höhere Genauigkeit und wird von Staaten in Europa betrieben. Geographie
SBF Sonderbaufläche. Im FNP ausgewiesene Flächen für Sonderbauten wie beISPielsweise Einkaufscenter oder Windkraftanlagen.  
SBI SOUND BLASTER instrument (SOUND BLASTER Instrument), Suffix für ein DateISPeicherformat  
SBP internationaler IATA Code für den Flughafen San Luis ObISPo County Airport der Stadt San Luis ObISPo USA, Bundesland Kalifornien IATA
SED Secondary Engine DISPlay, Instrumententafel im Flugzeug Cocpit  
SED Surface-Conduction Electron-Emitter DISPlay  
SPY internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt San Pedro Elfenbeinküste, die Abkürzung der ICAO ist DISP IATA
SSL secure socket layer (Sicherheitsprotokoll), dieses Protokoll ist im Internet von Bedeutung, um sicherheitsrelevante Daten (Kreditkartennummern beISPielsweise) gefahrlos zu übertragen  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TLD top level domain (oberster Bereich), höchste Ebene in einer Internetadresse, siehe auch Internet, URL; BeISPiel: Europa .at.ba.be.bg.by.ch.cy.cz.de.dk.ee.es.eu.fi.fr.gg.gr.hr.hu.ie.im.is.it.je.li.lt.lu.lv.md.me.mt.nl.no.pl.pt.ro.rs.ru.se.si.sk.tr.ua.uk Asien .asia.ae.af.am.cn.hk.il.in.io.ir.jp.kg.kr.la.mn.my.ph.sg.tl.tw.vn Nordamerika .ca.gl.mx.pm.us Mittelamerika .ag.ai.bz.cr.dm.do.gd.gt.hn.ht.lc.ms.ni.pa.sv.sx.tc.vc.vg.vi Südamerika .bo.br.cl.co.ec.gs.gy.pe.py.uy.ve Afrika .ac.bi.cm.dj.ly.mg.mu.ng.re.sc.sh.sl.so.st.tf.ug.yt.za Australien/Ozeanien .as.au.cc.cx.fj.fm.hm.ki.nf.nu.nz.pw.sb.tk.tv.to.vu.wf.ws  
VDT visual dISPlay terminal (Terminal mit visueller Anzeige), an einem Hauptrechner angeschlossene Arbeitsstation (Netzwerkterminal)  
VDU video dISPlay unit (Videosichtgerät)  
VDU Visual DISPlay Unit (, Monitor)  
VDU visual dISPlay unit (Bildschirmanzeige)  
VFD vacuum flourescent dISPlay (vakuum-floureszierende Anzeige)  
VFD Vacuum Fluorescent DISPlay  
CLOS Common LISP Object System  
CPOS coprocessor operating system (Coprozessor-Betriebssystem), Teil der, siehe auch: ISPW vom, siehe auch: IRCAM  
DISP Directory Information Shadowing Protocol  
DISP Draft International Standardized Profile  
DISP internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt San Pedro Elfenbeinküste, die Abkürzung der IATA ist SPY ICAO
DSTN Double Super Twisted Nematic , träges DISPlay  
e.g. e.g. ist eine Abkürzung aus dem Lateinischen (exampli gratia) = zum BeISPiel = for example Sprachen
ECRC European Computer-Industry Research Center , 1984 gegründetes, ehemaliges Forschungsinstitut von ICL, Bull und Siemens, welches heute als einer der großen ISPs in Deutschland. Siehe auch: INXS  
FLCD FLC DISPlay  
FQDN Fully Qualified Domain Name , Vollständiger Domänenname, Teil der TCP/IP-Namenskonvention, auch als Domain Name System bekannt. DNS-Computer-Namen bestehen aus zwei Teilen: Host-Namen mit angehängten Domänennamen. BeISPielsweise hat ein Host mit dem Namen  
GDDM Graphic Data DISPlay Manager  
GTLD generic Top Level Domain , sind allgemein Domains wie .com, .net, .org. Siehe auch TLD; Zum BeISPiel: Reisen/Regionen .africa .amsterdam .bayern .berlin .budapest .city .earth .hamburg .holiday .hotel .hotels .istanbul .koeln .land .lat .london .madrid .nrw .nyc .paris .reise .reisen .roma .ruhr .saarland .thai .tirol .tokyo .tour .wien Generisch .club .cool .date .eco .free .fun .help .jetzt .law .like .love .men .new .pics .pictures .radio .review .rip .room .sexy .sucks .today .xyz Web/E-Business .app .bid .blog .chat .cloud .data .digital .download .email .lol .mobile .news .online .phone .secure .site .software .tech .video .web .webcam .website Sport/Hobby .active .art .auto .bike .book .casino .family .film .fit .game .golf .guru .joy .music .ninja .play .singles .ski .sport .team .toys Business .business .career .center .dental .expert .gmbh .how .immo .immobilien .med .money .science .services .solutions .support .systems .versicherung .win Community .events .faith .fan .gay .hiv .live .moda .one .porn .sex .social .voting .wiki Shops/Handel .buy .deal .discount .kaufen .sale .shop .shopping .store .trade Essen/Trinken .bar .bio .food .party .pizza .restaurant .wine  
HDF4 Hierarchical Data Format (HDF) bezeichnet die Datenformate HDF4 (veraltet, aber weiterhin unterstützt) und HDF5. Diese Formate werden insbesondere in wissenschaftlichen Anwendungen für die Speicherung großer Datenmengen verwendet. Optimierte Strukturen und Algorithmen erlauben das effiziente Speichern und Auslesen von ein- und mehrdimensionalen homogenen[1] Tabellen. Tabellen und andere Daten können in ein und derselben Datei in einer beliebigen Verzeichnisstruktur abgelegt werden. Das ermöglicht es zum BeISPiel, Messwerte gemeinsam mit Metadaten abzuspeichern. Quelle: wikipedia Leittechnik
Abkürzung Erklärung Kategorie
HDF5 Hierarchical Data Format (HDF) bezeichnet die Datenformate HDF4 (veraltet, aber weiterhin unterstützt) und HDF5. Diese Formate werden insbesondere in wissenschaftlichen Anwendungen für die Speicherung großer Datenmengen verwendet. Optimierte Strukturen und Algorithmen erlauben das effiziente Speichern und Auslesen von ein- und mehrdimensionalen homogenen[1] Tabellen. Tabellen und andere Daten können in ein und derselben Datei in einer beliebigen Verzeichnisstruktur abgelegt werden. Das ermöglicht es zum BeISPiel, Messwerte gemeinsam mit Metadaten abzuspeichern. Quelle: wikipedia Leittechnik
HDPE Polyethylen hart (Niederdruckpolyethylen). BeISPiele bautechnischer Anwendung: Rohre, Lüfter, Mülltonnen, Behälter, Planen aus Bändchengewebe.  
HRSG Herausgeber zum BeISPiel von Büchern oder Studien Medien
ISPW IRCAM SIGNAL PROCESSING WORKSTATION, siehe auch IRCAM, FTS, CPOS  
KISP internationaler ICAO Code für den Flughafen Long Island-Macarthur Airport der Stadt Islip USA, Bundesland New York, die Abkürzung der IATA ist ISP ICAO
KPKK KreISParteikontrollkommission (der SED)  
LISP List Processing Language  
LISP list processing language (Programmiersprache zur Programmierung künstlicher intelligenz), Programmiersprache bei einem Computer  
LISP List Processor , Programmiersprache  
LISP List Programming (or: Processing)  
LVDT LINEAR DISPLACEMENT TRANSDUCER Leittechnik
SCED security constrained economical dISPatching
UKBB internationaler ICAO Code für den Flughafen BorISPol der Stadt Kiev Ukraine, die Abkürzung der IATA ist KBP ICAO
V100 Verleimungsart einer Flachpressplatte. Die Verleimung der Platten ist beständig gegen hohe Luftfeuchtigkeit und begrenzt wetterbeständig. Sie eignet sich beISPielsweise zum Ausbau von Feuchträumen.  
VEAB Volkseigener Erfassungs- und Aufkaufbetrieb - Zu DDR-Zeiten konnten Privatpersonen ihre selbsterzeugten landwirtschaftlichen und tierische Produkte wie zum BeISPiel Tauben Enten Hasen Gemüse etc. an die VEAB verkaufen. Die Aufkaufpreise galten als ein lukrativer Nebenverdienst. Zusätzlich bekam man vergünstigte Futtermittelscheine auf die abgelieferten Produkte.
VISP internationaler ICAO Code für den Flughafen Phuket der Stadt Phuket Thailand, die Abkürzung der IATA ist HKT ICAO
VISP visual song processing (visuelles Songbearbeitung), Bezeichnung der Bedienoberfläche von STEINBERG Cubit bzw. Cubase  
WISP Wireless Internet Service Provider (Telekommunikation)  
Z.B. zum BeISPiel  
CISPR (International Special Committee on Radio Interference)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CISPR Comité International Special Pertubations Radioelectrique , Gremium bzw. Organisation  
DIMOS dISPlacement monitoring system
DISPO DISPosition  
FRISP Filchner-Ronne Ice Shelf Programme  
PEBOI Zytostase mit CISPlatin, Etopusid, Bleomycin, Vincristin (Oncovistin), Ifosfamid  
V100G Verleimungsart einer Flachpressplatte. Wie V100, die Spanplatten sind jedoch zusätzlich gegen holzzerstörende Pilze geschützt. Damit sind sie beISPielsweise für Dachauskleidungen und Fußbodenunterböden geeignet.  
KN/M² Hiermit werden Flächenlasten bezeichnet, beISPielsweise das Gewicht von Schnee oder das Eigengewicht einer Betonplatte. Auch der Druck des Grundwassers auf die Bodenplatte oder der Erddruck auf die Kellerwand sind Flächenlasten.  
TISPAN Telecommunications and Internet converged Services and Protocols for Advanced Networking Telekommunikation
V.S.P. siehe: VISP  
U-STEIN U-Steine sind vielfältig einsetzbare Bauelemente (z.B. aus Bimsstein), die aufwendige Schalarbeiten überflüssig machen. BeISPielsweise zur Erstellung von Ringankern, Ringbalken, Pfeilern und Trägerummantelungen.  
dISPosition Ladung) Bahn