In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

161 Abkürzungen mit IG gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
IG Immunglobulin daten
IG Industrie Gewerkschaft daten
IG Intrinsic Gettering daten
IG Organisation, Interessengemeinschaft daten
CIG Cell Interconnection Gateway (Datennetz) daten
CIG cold insoluble Globulin daten
DIG DIGital daten
DIG dIGital, zahlenmäßIG abgestuft, siehe auch ana daten
DIG dissemierte intravasale Gerinnung daten
DIG Suffix von Dateien im Atari Sound-DesIGner-Format daten
FIG Facility for Interactive Generation of Graphics (UNIX) daten
FIG fIGurativ, übertragen Bahn
FIG fIGure (Abbildung), siehe auch Abb. daten
GIG internationaler IATA Code für den Flughafen International Airport der Stadt Rio De Janeiro Brasilien, die Abkürzung der ICAO ist SBGL IATA
HIG HeilIGenstadt, Kreis (EIC) Thüringen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft daten
HIG Hyperimmunglobulin daten
IGB (Fraunhofer-) Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik (Stuttgart) daten
IGB Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (Berlin) daten
IGB Internat. Gewerkschaftsbund daten
IGB Internationaler Genossenschaftsbund daten
IGB St. Ingbert, Stadt Saarland, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland daten
IGC Institute for Global Communications , gemeinnützIGer Betreiber von APC in San Francisco. daten
IGC interactive gain control (interaktive Verstärkungskontrolle), Bezeichnung bei BEHRINGER daten
IGD (Fraunhofer-) Institut für graphische Datenverarbeitung (Darmstadt, Außenstelle in Rostock) daten
IGK Integrated Gatekeeper (Telekommunikation) daten
IGL Initiativgruppe Leben daten
IGM Industrie Gewerkaschaft Metall Museum
IGM internationaler IATA Code für den Flughafen Mohave County der Stadt Kingman USA, Bundesland Arizona IATA
IGN Installations-Geräuschnormal (DIN 52218) daten
IGP Interior Gateway Protocol (Telekommunikation) daten
IGP Internet/Interior Gateway Protocol , in privaten Netzen, sowie innerhalb Netzte von Internet Service Provider, eingesetztes Protokoll daten
IGR internationaler IATA Code für den Flughafen IGuazu International der Stadt IGuazu Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SARI IATA
IGS Informationssystem für gefährliche/umweltrelevante Stoffe daten
IGS Integrierte Gesamtschule daten
IGS International GPS Service for Geodynamics (Satelliten-Geodäsie) daten
IGT impaired glucose tolerance (verminderte Glucosetoleranz) daten
IGT Industriegasturbinen kategorie_id:
IGU internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt IGuassu Falls Brasilien, die Abkürzung der ICAO ist SBSI IATA
IGV Institut für Grenzflächenforschung und Vakuumphysik (Jülich) daten
IGZ Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau (Großbeeren und Kühnhausen bei Erfurt) daten
KIG Kulturelle Interessengemeinschaft daten
LIG internationaler IATA Code für den Flughafen Bellegarde der Stadt Limoges Frankreich IATA
LIG LIGamentum daten
RIG internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Rio Grande Brasilien, die Abkürzung der ICAO ist SBRG IATA
RIG Richtergesetz (der DDR) DDR
SIG internationaler IATA Code für den Flughafen Isla Grande der Stadt San Juan Puerto Rico, die Abkürzung der ICAO ist TJIG IATA
SIG Schweizerische Interpretengesellschaft daten
SIG SIGmaringen, Kreis Baden-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland daten
SIG SIGnal Bahn
SIG SIGnaldienst, in Verbindung mit Amtsbezeichnung Bahn
SIG Software/Special Interest Group daten
SIG Special Interest Group daten
SIG special interest group (Gruppe von speziell Interessierten) daten
SIG surface immunoglobulin (BZR) daten
TIG Tungsten-Inert Gas (Schutzgasschweißen) daten
UIG Umweltinformationsgesetz daten
UIG Umweltinformationsgesetz, amtliche Abkürzung Bahn
VIG Verbraucherinformationsgesetz Recht
CIGS Copper Indium Gallium Diselenide daten
DRIG Deutsches Richtergesetz Jura
EEIG European Economic Interest Group (in der EU) daten
EmIG E-Mail made in Germany (EmIG) ist eine von verschiedenen Internetanbietern ins Leben gerufene Initiative mit dem offiziellen Ziel, den Austausch von E-Mails in Deutschland sicherer zu machen. Homepage
ESIG EinfahrsIGnal, fahrdienstlich Bahn
ESIG Electronic sIGnature Computer
ESIG European SMDS Interest Group , siehe auch SMDS daten
FIG. siehe: FIG daten
FIGE Forschungsinstitut für Geräusche und Erschütterungen (Herzogenrath (oder: Aachen)) daten
FIGO Federation Internationale de Gynecologie et dObstetrique daten
FIGO FIGO- Einteilung Vulva-/ Ovarialkarzinom daten
FLIG Flieger Dienstgrad Armee Armee
GIGE GIGabit Ethernet daten
GIGO garbage in garbage out (gibt man Müll ein, kommt Müll heraus) daten
HEIG Heißgas daten
HIGH Denotes a hIGh alarm Leittechnik
HIGS HIGh-Intensity Gamma-Ray Source daten
HSIG HauptsIGnal Bahn
IGBP Internationales Geosphären-Biosphären-Programm (Ökologie) Geographie
IGBT Insulated Gate Bipolar Transistor daten
IGCC Integrated Gasification Combined Cycle = integrierte Kohlevergasung in Dampf- und Gaskraftwerken Siemens
IGEF Indo-German Energy Forum = Deutsch-Indisches Energieforum Organisation
IGEL Individuelle Gesundheitsleistung daten
IGES Institut für Gesundheits- und Sozialforschung (Berlin) daten
IGLO Informal Group of RTD Liaison Officers in Brussels (EU) daten
IGMF Organisation, Internationale Gesellschaft für musikpädagogische Fortbildung e.V., Sitz des Vereins: Bad Berleburg daten
IGMP Internet Group Management (or: Multicast) Protocol (Telekommunikation) daten
IGMP Internet Group Management Protocol , wird Arbeitsgruppen-Software und von Microsoft-TCP/IP verwendet wird. daten
IGNR Denotes that the data acquisition system is IGnoring the alarm limits Leittechnik
IGPD Interdivisional Group on Physics for Development (EPS) daten
IGRP Internet Gateway Routing Protocol , in privaten Netzen, sowie innerhalb Netzte von Internet Service Provider, eIGesetztes Protokoll daten
IGSF Institut für Gesundheits-System-Forschung daten
IGTF International Grid Test Federation daten
JBIG Joint Bi-Level Image Group , Standardisierungsgruppe für Schwarz-Weiß-Bilder daten
LeIG Leichter Güterzug (des Stückgutverkehrs), ehemals fahrdienstlich Bahn
LIGO Laser Interferometer Gravitational Wave Observatory (Livingston, LA, USA, Einweihung: Nov. 1999, Messungen ab 2002) daten
QSIG Q Interface SIGnaling daten
REIG Reingas daten
SIGe Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan kategorie_id:
SIGG Gesetz zur dIGitalen SIGnatur (SIGnaturgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
SIGG SIGnaturgesetz daten
SIGm Bundesbahn-SIGnalmeisterei, Organisation Bundesbahn Bahn
SIGV Verordnung zur dIGitalen SIGnatur daten
SIGV Verordnung zur elektronischen SIGnatur (SIGnaturverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
TJIG internationaler ICAO Code für den Flughafen Isla Grande der Stadt San Juan Puerto Rico, die Abkürzung der IATA ist SIG ICAO
TRIG siehe: TrIG daten
TRIG trIGger (Auslöseimpuls) daten
VSIG VorsIGnal, fahrdienstlich Bahn
DEDIG Deutsche EDI-Gesellschaft e.V. daten
DIGON DIGitales Ortsnetz daten
EIGRP Enhanced Interior Gateway Routing Protocol (Telekommunikation) daten
EMIGW Emissionsgrenzwerte daten
EREIG EreIGnis daten
FESIG FehlsIGnal daten
FIGLU Formiminoglutaminsäure daten
IGERT Integrative Graduate Education and Research Traineeship (NSF, USA) daten
IGF-1 insulin like growth faktor daten
IQWIG Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWIG) Institut
LfSIG LangsamfahrsIGnal, fahrdienstlich Bahn
MIGPD million gallons per day kategorie_id:
MIGPD Million Imperial Gallons per Day kategorie_id:
REIGB Reingasbefeuchtung daten
RSSIG ReaktorschutzsIGnal Kraftwerk
SIGVB Vorschrift für die Bedienung der SIGnalanlagen (DV 482 Teile 1 bis 7), Organisation Bundesbahn Bahn
SIGVU Vorschrift für die Unterhaltung der SIGnalanlagen, Organisation Bundesbahn Bahn
STSIG SteuersIGnal daten
TIGER The Interactive Graphic Editor (der interaktive Grafikeditor), Software von, siehe auch: Dr. Ts daten
WIGBl Gesetzblatt der Verwaltung des VereinIGten Wirtschaftsgebietes Bahn
DIGEST DIGestoren daten
DIGSIG DIGitalsIGnal daten
EPFIGS Englisch, Portugiesisch, Französisch, Italienisch, German (Deutsch) und Spanisch , Abkürzung für die verfügbaren Sprachmodule unter Novell Netware 5.x daten
FREIGB FreIGabe daten
GERSIG Gerätesicherheitsgesetz daten
GRZSIG GrenzsIGnal daten
HIGEBL Hilfsgebläse daten
IG BEW IG Bergbau/Energie/Wasserwirtschaft daten
SEEFIG SeefischereIGesetz daten
SIGeKo Sicherheits- und Gesundheitskoordinator (SIGeKo) - Arbeitsschutzgesetz kategorie_id:
SIGMET SIGnificant Meteorological Advisory Alert (WichtIGe Wetterwarnung) daten
SIGMET SIGnificant MeteorologicalAdvisoryAlert (WichtIGe Wettermitteilung) daten
UNISIG (Consortium of European Railway SIGnaling Supplies) (Railway Technology) daten
VTRHIG Vertragshilfegesetz daten
WOEIGG Gesetz über das WohnungseIGentum und das Dauerwohnrecht Jura
BIRILIG BIlanzRIchtLInienGesetz Wirtschaft
DaMIGra Dachverband der MIGrantenorganisationen Organisation
DIG-DLY dIGital delay (dIGitales Verzögerungsgerät), verzögert eingehende SIGnale nach bestimmten Vorgaben zur Erzeugung von Echos, Verdopplungseffekten, Chorus daten
EIGZULG EIGenheimzulagengesetz (Artikel 1 des Gesetzes zur Neuregelung der steuerrechtlichen WohneIGentumsförderung) daten
EIGZULG EIGenheimzulagengesetz, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht daten
PRODIGI professional dIGital format (professionelles DIGitalformat), Entwicklung von OTARI und Mitsubishi, vgl. auch, siehe auch: PD daten
S-TRIG. switch-trIGger (SchalttrIGger), siehe auch V-TrIG. daten
STÖSIG StörsIGnal daten
UIGGEBV Umweltinformationsgebührenverordnung daten
V-TRIG. voltage trIGger (SpannungstrIGger), siehe auch S-TrIG. daten
EINGGSIG EingangssIGnal daten
GRZSIGGB GrenzsIGnalgeber daten
HEIGTEMP Heißgastemperatur daten
HIGH COM hIGh fidelity compander (hohe Wiedergabetreue-Kompander), Rauschunterdrückungssystem daten
REZIGEBL Rezirkulationsgebläse daten
UV-LIGHT ultraviolet lIGht (siehe: UV-Licht) daten
WOMODSIG Wohnraummodernisierungssicherungsgesetz daten
SCHLIGESE Schliessgesetz daten
CONFIG.SYS confIGuration system file (KonfIGurationssystemdatei), besonders unter, siehe auch: MS-DOS bekannt gewordene Datei, enthält die systemspezifischen GerätekonfIGurationsdaten, siehe auch ANSI.SYS und AUTOEXEC.BAT daten
FBAS-SIGNAL Farb-Bild-Austast-Synchron-SIGnal kategorie_id:

2598 Erklärungen mit IG gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
D dIGital  
E Erdkontakt. Prüfprädikat: Auch für Holz, das extremer Beanspruchung ausgesetzt ist (im ständIGen Erdkontakt und/oder im ständIGen Kontakt mit Wasser sowie bei Schmutzablagerungen in Rissen und Fugen).  
E Holzschutzmittel Prüfzeichen. Kurzzeichen auf Prüfplakette: auf Holz wirksam, das ständIGen Erdkontakt und/oder ständIGen Wasserkontakt hat. Baugewerbe
E Sammlung der Entscheidungen des jeweilIGen Gerichts Bahn
F Finale siehe: http://www.dreix.de/bundeslIGa Fußball
F FlüssIGgase (Gasfamilie III). Propan, Butan und die Gemische der beiden Gase, die bei der Rohölgewinnung entstehen.  
F Kennbuchstabe für flexibel, flüssIG  
G GIGa (Milliarde), z.B., siehe auch: GB, siehe auch k, K, M  
G Kies. Wird unterteilt in Grobkies, Mittelkies und Feinkies. BindIGer Boden, der sich hervorragend zum Bauen eIGnet. Die Korngrößen liegen in einem Bereich von 2 mm bis 63 mm.  
H heIGht (Höhe)  
H hIGh (Hoch), z.B. TOM H (Hohe Tom-Trommel)  
K Kilo (Tausend), zeitweilIGe auch in als Großbuchstabe zu finden  
K Kilobyte, häufIG anzutreffende Kurzform von, siehe auch: kByte  
K KURZWEIL, häufIG in Verbindung mit einer Zahl, z.B. K 250 (, Synthesizer der Firma KURZWEIL)  
K Portlandzementklinker. WichtIGster Hauptbestandteil für Zemente CEM I und CEM II.  
L Kennbuchstabe für linear bzw. niedrIG  
L L-Stahl, gleichschenklIG oder ungleichschenklIG.  
L LeipzIG, Stadt LeipzIGer Land in Borna, Kreis Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
M 1. Kennbuchstabe für Kautschuke mit einer gesättIGten Kette vom Polymethylentyp2. Kennbuchstabe für Masse, mittel, molekular  
M Holzschutz-Prüfprädikat. GeeIGnet zur Bekämpfung von Schwamm im Mauerwerk.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
M Maserfurniere sind Furniere, die aus Wurzelknollen oder Stammstücken mit sehr unregelmäßIGem Wuchs hergestellt werden, wie z.B. Wurzelmaser und Knollenmaser.  
M meno (wenIGer)  
Q Qualifikationsrunde beim Fußball siehe: http://www.dreix.de/bundeslIGa Fußball
R 1. Kennbuchstabe für Kautschuke mit einer ungesättIGten Kohlenstoffkette, zB. Naturkautschuk und synthetische Kautschuke, die sich zumindest teilweise von Diolefinen ableiten, 2. Kennbuchstabe für erhöht bzw. Resol  
R Randzone bei Glas. Fläche 10% der jeweilIGen Breiten- und Höhenmaße. Richtlinie zur Beurteilung von Glas.  
R rate (Verhältnis, Maß, GeschwindIGkeit), siehe auch L  
R rIGht (rechts), z.B. Stereoausgang Rechts: OUT/R, siehe auch: L, L/MONO  
R ring (EingangssIGnal am Klinkenstecker), siehe auch S, T  
S Holzschutz-Prüfprädikat. Zum Spritzen sowie Tauchen von Bauholz in stationären Anlagen geeIGnet, nicht zum Streichen.  
S Holzschutz-Prüfprädikat. Zum Streichen, Spritzen (Sprühen) und Tauchen von Bauholz geeIGnet.  
S Schnittklasse für Bauschnittholz: scharfkantIG  
S Selektivitätszahl. Beschreibt das Verhältnis von Lichttransmission zu Energiedurchgang bei Sonnenschutzgläsern. Moderne Sonnenschutzgläser zeichnen sich durch einen niedrIGen Sonnenenergiedurchgang und hohe LichtdurchlässIGkeit aus.  
S speaker (Lautsprecher), in Typenbezeichnungen zu finden, wenn z.B. im jeweilIGen Gerät Lautsprecher eingebaut sind, z.B. CASIO CZ 2000 S, YAMAHA DX 27 S, KORG I 4 S, auch WERSI usw.  
S SteIGleiter mit Seitenholmen  
T tip (AusgangssIGnal), Lötkontakt am Klinkenstecker, siehe auch R, S  
U U-Stahl. U-förmIGer Stahl. Handelsform von Formstahl.  
V Velocitas (lat.) , GeschwindIGkeit Bahn
W Holzschutzmittel Prüfzeichen. Kurzzeichen auf Prüfplakette: wirksam auch bei Holz, das der Witterung ausgesetzt ist, aber keinen ständIGen Kontakt mit dem Erdreich oder dem Wasser hat. Baugewerbe
W weIGht (Gewicht)  
X allgemein als Platzhalter, z.B. OB-X (X für 4-, 6- oder 8-stimmIGe Polyphonie), siehe auch x  
Abkürzung Erklärung Kategorie
AA AuswärtIGen Amtes
AI Artificial IntellIGence [englisch; deutsch Künstliche IntellIGenz? = KI] Computer
AO Adults Only, englisch für einen Inhalt für volljährIGe Benutzer Computer
AO die zur tibeto-birmesischen Familie gehörIGe Sprache dieses Volkes Reisen
AV Atrioventrikularknoten (AV-Knoten) = Knoten am Herzen der unter anderem für den Herzschlag zuständIG ist Medizin
BB Brustbondage, besonders im Internet und in KontaktanzeIGen. Sex
BI Begutachtungsinstrument = Das Begutachtungsinstrument ist in sechs Module mit 64 Fragen gegliedert, die den Grad der SelbständIGkeit bei der Durchführung von Aktivitäten und der Gestaltung von Lebensbereichen überprüfen. Gesundheitswesen
BI Bureau of InvestIGation wurde 1908 in den USA gegründet; heute Federal Bureau of InvestIGation (FBI, deutsch etwa: Bundesamt für Ermittlung; amerkikanischer Inlandsgeheimdienst der VereinIGten Staaten) Organisation
BI Business IntellIGence
BU BerufsunfähIGkeit Versicherung
CA CA (Certificate Authority) Zertifizierungsautorität, Unternehmen das autorisiert ist dIGitale Zertifikate zur BeglaubIGung eines Users- oder Organisationsidentität während einer gesicherten Internetransaktion zu vergeben Computer
CD Clearance Delivery (FreIGabeerteilung)  
CD cluster of differentiation (ZelloberflächenantIGene)  
CD CONDOR DIGITAL, Baureihe von WERSI  
CD Corporate DesIGn Bahn
CE Communautés Européennes. Das CE-Zeichen ist kein Prüfzeichen. Es ist ein Verwaltungskennzeichen und dokumentiert die Konformität des Produktes mit den geltenden EG-Richtlinien. Damit erklärt der Hersteller des Produktes eIGenverantwortlich, daß die Anford  
CE Conformit‚ Europ‚enne (europaweite Konformität), Hinweis auf in Europa gefertIGten Produkte und für technische Geräte eine Garantie für die elektromagnetische Verträglichkeit des Produkts, ein CE-gekennzeichnetes Produkt gilt - so sollte es sein - als Pro  
CF cost and freIGht, englisch: Kosten und Fracht Bahn
CK Holzschutzsalz (Chromate, Kupfer). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit starker Gefährdung durch Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch geeIGnet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständIGem Kontakt mi  
CN Common Name , Ist der EIGenname eines NDS-Objekts  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CO Colo. Colorado, Bundesstaat der VereinIGten Staaten von America (USA)  
CS circle surround (kreisförmIGe Umgebung)  
CS ConfIGuration Server  
CS Tschechoslowakei (ehemalIGe), Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
CT COMPUTER UND TECHNIK MAGAZIN COMPUTING TODAY , aufgrund des Auslassungszeichens gilt die nicht geklammerte Bedeutung als gültIG, COMPUTING TODAY ist jedoch der direkte Vorläufer der späteren CT  
CT Conn. Connecticut, Bundesstaat der VereinIGten Staaten von America (USA)  
DC DC District of, Bundesstaat der VereinIGten Staaten von America (USA)  
DC dIGital chorus (dIGitaler Chorus), Effekt von ROLAND  
DC DIGital Concentrator (Telekommunikation)  
DC dIGital cyclic (dIGital zyklisch), Wellenformsektion in KAWAI-Geräten ab K 1 (DC-Wellen , dIGitale zyklische Wellenformen)  
DC dIGitally controlled dIGital controller (dIGitalgesteuert DIGitalsteuereinheit ), siehe auch VC  
DC In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Rohrunterbrecher Typ A1 mit ständIGer Verbindung zur Atmosphäre.  
DD dIGital delay (dIGitales Verzögerungsgerät)  
DD dIGital drum (dIGitales Schlagzeug), Baureihe von YAMAHA  
DD DIGITAL DRUMS (dIGitales Schlagzeug), Baureihe von BÖHM  
DD dIGital dubber (dIGitaler Dubber), Baureihe von AKAI  
DE Del. Delaware, Bundesstaat der VereinIGten Staaten von America (USA)  
DE Deutschland, Adressensuffix im, siehe auch: Internet für deutsche Websites und für deutschsprachIGe Newsgroups im, siehe auch: Internet  
DE dIGital ensemble (DIGitalensemble), Baureihe von FARFISA  
DE Discard ElIGibility (Telekommunikation)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DF dead freIGht, englisch: Fautfracht für nicht genutzten Bahn
DF dIGital filter (dIGitales Filter)  
DF DIGitale Fabrik = dIGital factury
DG DIGITAL GRAND (DIGitalpiano), Typ von SOLTON  
DG DIGital Grid = dIGitales Netzwerk Elektro/Elektronik
DH Decision HeIGht (Entscheidungshöhe)  
DH DIGital Horn (dIGitales Horn), Blaswandler von CASIO  
DH DIGital Hymnal, Typ von GULBRANSEN  
DI DIGital Industries
DI DIGital Input Leittechnik
DK dIGital keyboard (DIGitaltastatur), Typ von EMS-REHBERG (2:hst), siehe auch: DKI  
DM dIGital metronome (DIGitalmetronom), Baureihe von SEIKO  
DM DIGital Music  
DO DIGital Output
DP dIGital patchbay (dIGitales Schaltfeld), Typ von FOSTEX  
DP dIGital piano (DIGitalklavier), Baureihe von HOHNER, KORG, SUZUKI  
DR Dead Reckoning (KoppelnavIGation)  
DR Delivery Release LieferfreIGabe
DR DesIGnated Router  
DR dIGital drums (DIGital- Schlagzeug), Baureihe von BOSS  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DR dIGital recorder (DIGitalrekorder), Baureihe von AKAI  
DR DIGital Research , amerikanischer Hersteller  
DR DIGital Research, siehe auch DR-DOS  
DR dIGital reverb (dIGitales Hallgerät)  
DS Der öffentlich bestellte und vereidIGte SachverständIGe (Zeitschr.)  
DS DIGital Sequencer (DIGitalsequenzer), Typ von, siehe auch: EEH  
DS dIGital synthesizer dIGita sampling (DIGitalsynthesizer DIGitalsampler ), z.B. KORG DS-8  
DS double sided (doppelseitIG), zweiseitIG beschreibbarer Datenträger, siehe auch SS, DD, HD, SD  
DT dIGital tuner (dIGitales Stimmgerät), Baureihe von KORG  
DT dIGitizer tablet (DIGitalisiertablett), Modell von ROLAND  
DV DIGital Video , Videostandard  
DV DIGital-Video, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
DW dIGital wave (Synthesizer) (DIGitaler Wellensynthesizer), Baureihe von KORG  
EA EinstweilIGe Anordnung
EB EIGenbedarf  
EB Elektronenstrahlschweißen. Gebündelte, durch hohe Gleichspannung im Vakuum beschleunIGte Elektronen erlauben Schweißarbeiten mit schmaler Wärmeeinflußzone und großer Tiefenwirkung sowie Verbindungen verschiedener (auch höchstschmelzender) Werkstoffe bei g  
ED extra hIGh density (extra hohe Speicherdichte), siehe auch: HD, SD, DD  
EE Environmental Event (EE) An event with negative occurrence associated with a formal complaint against the company by a third party. An excess of the legal limits corresponding to agreements for liquid solid or gaseous substances during an unconventional process. Umweltrelevante Vorkommnis (EE) Ein EreIGnis mit negativer Auswirkung und zusätzlicher formaler Beschwerde gegen die Firma durch einen Dritten. Ein Überschreiten der jeweils gültIGen Grenzwerte gem. Festlegungen in GenehmIGungsbescheiden bei flüssIGen festen oder gasförmIGen Stoffen im nicht bestimmungsgemäßen Ablauf. Medizin
EG Erhöhte Anforderung von Betonzuschlag bezüglich der GleichmäßIGkeit von Leichtzuschlag für Leichtbeton der FestIGkeitsklasse LB 8 und höher sowie Leichtbeton einer bestimmten Rohdichte.  
EI Electronic IGnition, GM, elektronische Zündung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EK EIGenkapital Bahn
EL EIGenleistung Bahn
EL einseitIG gerichtete Lautsprecheranlage Bahn
EM Erythema mIGrans  
EQ Emotionale IntellIGenz  
ER EIGenreflex  
EU ErwerbsunfähIGkeit  
EV EIGenverbrauch, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
EV EinIGungsvertrag  
EZ eineiIGe Zwillinge  
EZ Elektronische Zündung, auch Kennfeldzündung genannt, wo die optimalen Zündzeitpunkte abhängIG von Drehzahl und Last in einem Datenspeicher abgelegt sind, Klopfregelung möglich  
F6 ZIGarettenmarke der DDR DDR
FB FertIGungsbeschichtung  
FD FlIGht Director (integriertes Fluginstrumentensystem)  
FE ferrum (Eisen), eIGentlich als Eisenoxid, gemeint ist die Beschaffenheit von, siehe auch: MC-Bändern  
FG FahrgeschwindIGkeit Bahn
FL Fla. Florida, Bundesstaat der VereinIGten Staaten von America (USA)  
FL Flensburg, Stadt SchleswIG-Holstein, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
FL FlIGht Level (Flugfläche)  
FL Fluss, FlüssIG  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FL FlüssIGkeit  
FR fast recovery (schnelle Wiederherstellung), Verstärkerserie von MACKIE DESIGNS  
FR full range box (Vollmonitorbox), Typ von Harmonic DesIGn  
FS automatisiertes FertIGungssystem  
FS Freundschaftsspiel siehe: http://www.dreix.de/bundeslIGa Sport
FX ForeIGn Exchange Bank
GB GIGabyte  
GB GIGabyte, 1.073.741.824 Byte (1024*1024*1024 Bytes)  
GB GrundbesichtIGung  
GC automatische SpeicherfreIGabe von Java (engl. Garbage-Collector, kurz GC) Programmierung
GD Generaldirektion der BetriebsvereinIGung der Südwestdeutschen Eisenbahnen, Länder Rheinland-Pfalz, Baden und Württemberg-Hohenzollern 1. 7. 1947 - 14. 10. 1949 (Sitz: Speyer) Bahn
GE Das GrundeIGentum (Zeitschr.)  
GE Enggestufte Kiese. Bodenklassifikation für bautechnische Zwecke nach DIN 18196. Zählen zu den grobkörnIGen Böden.  
GE Gewerbegebiete. Gebäude dürfen laut BauNVO maximal eine GRZ von 0,8, eine GFZ von 2,4 und eine BMZ von 10,0 haben. Dienen vorwiegend der Unterbringung von nicht erheblich belästIGenden Gewerbebetrieben.  
GE GIGabit Ethernet  
GE GIGabit-Ethernet  
GL Grüne LIGa  
GR GIGabit Router (Internet)  
GS Gleissperre, niedrIGes GleissperrsIGnal, fahrdienstlich Bahn
GS Groundspeed (GeschwindIGkeit über Grund)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GT Grantouch (großartIGer Anschlag), DIGitalklavier von YAMAHA  
GU Guam, Bundesstaat der VereinIGten Staaten von America (USA)  
GV Generalvertretung, Organisation Bundesbahn aus Umwandlung der vormalIGen Verkehrsämter zum 1. 10. 1968 Bahn
GW GIGawatt Kraftwerk
GW gross weIGht, englisch: Bruttogewicht Bahn
HB Holzbeton. Besteht aus einem Gemisch von Holzspänen, Zement und Wasser. Wird beispielsweise zur Herstellung von U-Schalungen verwendet, die mit Beton ausgegossen werden. Vorteile von Holzbeton sind das geringe Gewicht, gute DämmeIGenschaften und Schallsch  
HC HIGh Capacity Profile, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
HC Rad.: hIGh contrast (Ggt: low dose,LD)  
HD Half Duplex , wechselseitIG in beide Richtungen senden  
HD Harmonic DesIGn  
HD HIGh Definition (Video)  
HD HIGh Density , hohe Speicherdichte  
HD hIGh density (Hohe Dichte), Bezeichnung für Disketten mit 1,4 Megabyte Speicherkapazität, siehe auch 2DD, DD, SD, DS, SS, ED, XHD  
HF Halbfinale siehe: http://www.dreix.de/bundeslIGa Sport
HF HIGh Feature
HF HIGh Frequency (3 - 30 MHz)  
HF hIGh frequency (Hochfrequenz), meist als HF-Oszillator, HF-Technik  
HF HIGh Frequency (Kurzwelle)  
HG hIGh gain (hohe Vorverstärkung), siehe auch LG, MG  
HG HöchstgeschwindIGkeit Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
HH hIGh hat (hoher Hut), fußgesteuertes Doppelbecken  
HI Hawaii Hawaii, Bundesstaat der VereinIGten Staaten von America (USA)  
HI hIGh (Hoch)  
HL Hansestadt Lübeck SchleswIG-Holstein, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
HL Lichthaupt- und LichtsperrsIGnal Bahn
HM Harmony Machine (Harmoniemaschine), Typ von DIGITECH  
HO Handelsorganisation (eIGene Zielvorgabe: Handelskultur optimal)  
HP HauptsIGnal Bahn
HP hIGh pass filter (Hochpaßfilter ), siehe auch: HPF  
HP HIGh Pressure
HP HIGh Priority  
HP home piano (Heimklavier), Baureihe von DIGitalpianos ROLANDs  
HP Mehr als die Hälfte der Erdbevölkerung trägt Helicobacter pylori-Bakterien in sich. Die Mikroben treten dabei auf verschiedenen Kontinenten in abgewandelter Form auf. Bisher unterschieden Biologen fünf Bakterienpopulationen. Forscher haben nun eine neue Population von Helicobacter pylori (Hp) entdeckt die den Ureinwohnern Australiens und Neuguineas eine gemeinsame Wiege bescheinIGt. Medizin
HQ HIGh Quality  
HQ hIGh quality (hohe Qualität, hochwertIG)  
HR hIGh resolution (hohe Auflösung), Monitorbaureihe von MACKIE  
HS Hauptsaison (hIGh season)  
HS hohes FormsperrsIGnal Bahn
HT HIGh Temperature  
HT hIGh tom (hohe Tomtom), siehe auch LT, MT  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HU Hauptuntersuchung RegelmäßIGe Untersuchung eines KFZ  
HU Main-KinzIG-Kreis in Hanau, Kreis Hessen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
HV Härteprüfung nach Vickers; Bei dieser Form der Härteprüfung wird die Spitze einer vierseitIGe Pyramide (Winkel von 136°) aus Diamant mit einer genormten Prüfkraft F für ca. 10 bis 15 Sekunden in die Oberfläche einer Probe eingedrückt und die Diagonalen des entstandende Eindrucks gemessen. Technik
HV HIGh Voltage
ID Idaho Idaho, Bundesstaat der VereinIGten Staaten von America (USA)  
IG Immunglobulin  
IG Industrie Gewerkschaft  
IG Intrinsic Gettering  
IG Organisation, Interessengemeinschaft  
IK IndustrievereinIGung Kunststoffverpackungen Organisation
IL Ill. Illinois, Bundesstaat der VereinIGten Staaten von America (USA)  
IN Ind. Indiana, Bundesstaat der VereinIGten Staaten von America (USA)  
IN IntellIGentes Netz, IntellIGent Network  
IO Input Output , Eingang Ausgang SIGnale  
IP GeistIGes EIGentum - Intellectual Property (IP)
IP Intelectual Property = Recht auf geistIGes EIGentum an einem Produkt Recht
IP Intellectual Properties = GeistIGes EIGentum (z.B. Patente) Englisch
IP IntellIGence Platform  
IQ IntellIGence Quotient , IntellIGenzquotient  
IQ IntellIGenzquotient Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
IR Internet Registry , Vergibt die eindeutIGen IP-Adressen. Siehe auch: ISI  
IT immediate transport, englisch: sofortIGer, unmittelbarer Transport Bahn
IZ Steinburg in Itzehoe, Kreis SchleswIG-Holstein, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
Jb JugendbrIGade  
K9 Das Kürzel K-9 gilt in KontaktanzeIGen als Pseudonym für Sex mit Hunden. Im Englischen/Amerikanischen ist K9 (canine) auch das Kürzel für die Polizeihundestaffeln. Ebenso findet man im Internet unter K9 hauptsächlich nur Informationen zu Hunde und HundeartIGen.
KB Kilobyte, häufIG anzutreffende Kurzform von, siehe auch: kByte (, 1024 Byte)  
KF Bezeichnung des Konsistenzbereichs von Frischbeton nach DIN. Konsistenz des Frischbetons ist fließfähIG. Darf nur durch Zugabe eines Fließmittels eingestellt werden.  
KH KönIGreich Kambodscha, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
KI Kiel, Stadt SchleswIG-Holstein, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
KI künstliche IntellIGenz, siehe auch: AI, LISP Künstliche IntellIGenz, im Englischen Artificial IntellIGence (AI) oder auch Cognitive Computing genannt, ist innerhalb der Computerwissenschaften ein interdisziplinäres Forschungsgebiet, das je nach Zielrichtung Lösungen aus Mathematik, Informatik, Sprach- und Bilderkennung (Computer Vision) sowie Robotik verarbeitet.  
KS Kan. Kansas, Bundesstaat der VereinIGten Staaten von America (USA)  
KU künftIG umzubewerten Bahn
KV Kassenärztliche VereinIGung  
KW KönIGs Wusterhausen, Kreis (LDS) Brandenburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
KW künftIG wegfallend Bahn
KY Ky. Kentucky, Bundesstaat der VereinIGten Staaten von America (USA)  
LB LudwIGsburg, Kreis Baden-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
LC flüssIG kristallin (engl. liquid crystal)  
LC low cost (geringe Kosten), Zusatzbezeichnung bei abgespeckten Modellen zu einem günstIGeren Preis, z.B. DIGIDESIGN AUDIOMEDIA LC  
LD Rad.: low dose (Ggt.: hIGh contrast,HC)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
Lf LangsamfahrsIGnal Bahn
Lf LeitfähIGkeit  
LG low gain (niedrIGe Vorverstärkung), siehe auch HG, MG  
LI TragfähIGkeitskennziffer bei Autoreifen (LI für Last-Index oder auch Load Index)  
LK LeipzIGer Kommentar zum Strafgesetzbuch Bahn
LL LandeslIGa Sport
LM line mixer (Leitungsmischer), Baureihe von MACKIE DESIGNS  
LN low noise (wenIG Rauschen), Verfahren von Beyerdynamik bei der Mikrofonierung ähnlich dem DOLBY-Verfahrens  
LS least sIGnificant (wenIGer bedeutend), siehe auch LSB, LSBit  
LS LichtsperrsIGnal Bahn
LT LIGht  
LU Logical Unit , Eine vorgegebene Einheit mit KonfIGurationsinformationen, die ein Benutzer oder Programm erfordert, um eine Sitzung mit einem Host- oder Peer-Computer einzurichten.  
LU LudwIGshafen/Rhein, StadtRhein-Pfalz-Kreis in LudwIGshafen, Kreis Rheinland-Pfalz, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
LW Landing WeIGht (Landegewicht)  
M3 Ein Kubikmeter ist ein Würfel mit einer Kantenlänge von einem Meter. Im Bauwesen werden beispielsweise der Erdaushub, der umbaute Raum oder die benötIGte Betonmenge in Kubikmeter angegeben.  
MS MIGration Server
NF nicht fertIG
NM Near Miss (NM) An event which under slIGhtly different circumstances could have resulted in harm to people damage to equipment or the environment.; Beinaheunfall (NM) Ein Vorkommnis das unter geringfügIG anderen Bedingungen zu einer Verletzung mit Personenschaden einem Schaden für Ausrüstung oder die Umwelt hätte führen können. Medizin
OI Operations IntellIGence
pA Product Announcement ProdukankündIGung
Abkürzung Erklärung Kategorie
PE englisch: premature ejaculation , vorzeitIGer Samenerguß Sex
PE Polyethylen, eine umweltfreundlicher Verpackungsstoff, häufIG als PE-Verpackung zu finden  
PF pianoforte (DIGital- Klavier), Baureihe von YAMAHA  
PG Puffgänger. Jemand der häufIG käuflichen Sex in Anspruch nimmt. (siehe dazu Bordell bzw. Hure) Sex
PI Pinneberg, Kreis SchleswIG-Holstein, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
PL planmäßIG, fahrdienstlich Bahn
PM Potsdam-Mittelmark in BelzIG, Kreis Brandenburg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
PO Playoff siehe: http://www.dreix.de/bundeslIGa Sport
PP power processor (Aktivprozessor), Typ von Harmonic DesIGn  
PR PrIGnitz in Perleberg, Kreis Brandenburg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
PR Puerto Rico, Bundesstaat der VereinIGten Staaten von America (USA)  
PS polyphonic synthesizer (polyphoner (mehrstimmIGer) Synthesizer), Baureihe von KORG  
PV present value (gegenwärtIGer Wert)  
R6 IEC-Bezeichnung für Zink-Kohle-Batterien vom Typ MIGnon.  
RD Receive Data , Datenempfang, KabelsIGnal der V.24-Schnittstelle.  
RD Rendsburg-Eckernförde in Rendsburg, Kreis SchleswIG-Holstein, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
RD reverb dIGital (DIGitalhall), Typ von HOHNER  
RD ROLAND dIGitalpiano (ROLAND DIGitalpiano), Baureihe von ROLAND  
Rg ReisegeschwindIGkeit Bahn
RI RI Rhode Island, Bundesstaat der VereinIGten Staaten von America (USA)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
RP Retinitis PIGmentosa  
RT rIGht total (total rechts), rechte Spur im LCRS-Verfahren, siehe auch LCRS und Lt  
RX receive channel (Empfangskanal), das X steht für den jeweilIGen Kanal, siehe auch TX  
RX verschreibungspflichtIGe Arzneimittel Medizin
RZ Herzogtum Lauenburg in Ratzeburg, Kreis SchleswIG-Holstein, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
S. Rezept: Abk. für s. sIGna  
SB SelbstbefriedIGung Sex
SB SIGnalbuch Bahn
SB SOUND BLASTER, Baureihe von CREATIVE LABS, häufIG in Kompatibilitätsbeschreibungen von Soundkarten zu finden, siehe auch GUS, PAS-16, SG  
SC SAMPLE CELL, Sampling-Karten von DIGIDESIGN  
SC SC South Carolina, Bundesstaat der VereinIGten Staaten von America (USA)  
SC Supercup siehe: http://www.dreix.de/bundeslIGa Sport
SD Secure DIGital (Memory Card)  
SD SIGht Draft, englisch: Sichtwechsel Bahn
SD Sound DesIGner (Klanggestalter), eine Software von DIGIDESIGN, gleichzeitIG auch Suffix von dessen Dateien  
SD South Dakota, Bundesstaat der VereinIGten Staaten von America (USA)  
SD super density (Superdichte), siehe auch: CD-ähnlicher Datenträger, zweiseitIG mit 4,7 bis 17 GByte pro Seite, auch, siehe auch: SDD  
SD Wasserdampfdiffusionsäquivalente Luftschichtdicke. Je größer der Wert, desto wenIGer Wasserdampf kann durch. Liegt der Wert über 1500 m spricht man von einer Dampfsperre, liegt er zwischen 2 und 1500 m spricht man von einer Dampfbremse., SD , S x µ (S , B  
SE Segeberg in Bad Segeberg, Kreis SchleswIG-Holstein, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
SE Single Engine, einmotorIG, Abkürzungen von Pilotenlizenzen und Ratings  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SE SverIGe (Schweden), Adressensuffix im, siehe auch: Internet für schwedische Websites  
SF science fiction (Zukunftsvision), häufIG in Zusammenhang mit besonderen Klängen (Synthesizer, Sampler) benutzte Bezeichnung Musik
SF Sechzehntelfinale siehe: http://www.dreix.de/bundeslIGa Fußball
SG SIGnaling Gateway (Telekommunikation)  
SG SOUND GALAXY, PC-Soundkartenreihe von AZTECH, häufIG in Kompatibilitätsbeschreibungen zu finden, siehe auch GUS, PAS-16, SB  
SH SchleswIG-Holstein Bahn
Sl SchleswIG-Flensburg in SchleswIG, Kreis SchleswIG-Holstein, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
Sm Bundesbahn-SIGnalmeisterei, Organisation Bundesbahn Bahn
Sm Sado/Maso, S/M in AnzeIGen steht für Ich bin lieber Sado, M/S heißt Ich bin lieber Maso. Sex
SR Sales release VertriebsfreIGabe
SR SIGnal Recognition  
SR Sound Reinforcement (Klangverstärkung), Mischerserie von MACKIE DESIGNS  
SS single sided (einseitIG), einseitIG nutzbarer Datenträger, siehe auch DS, SD, DD, HD  
ST ständIG Bahn
SV SIGnalverteiler  
Sw Bundesbahn-SIGnalwerkstatt, Organisation Bundesbahn Bahn
Sw englisch für: sandwich, Eine Frau schläft gleichzeitIG mit zwei Männern und liegt zwischen ihnen. Sex
Sw subwoofer (Tieftöner), Baureihe von Harmonic DesIGn  
SY system (System), hier als Suffix von Systemdateien von FAIRLIGHT, ,siehe auch VC  
TA Tages-AnzeIGer Zeitung
Abkürzung Erklärung Kategorie
TB BreitfüßIGer T-Stahl. T-förmIGer Stahl. Handelsüblicher Formstahl.  
TB Schnellbauschraube (Trompetenkopf) mit Bohrspitze. GeeIGnet für Gipskartonplatten auf Unterkonstruktionen aus Profilen aus Stahlblech 0,7 bis 2,25 mm Dicke.  
TB Tuberkulose (TB auch TBC) ist eine meldepflichtIGe Infektionskrankheit Medizin
TD Transmitted Data , Sendedaten, KabelsIGnal der V.24-Schnittstelle.  
TE TeileIGentum  
TF fault tolerant , Fehlertolerant , ein System welches auch nach dem Auftreten eines Fehlers weiter funktionsfähIG bleibt  
TG Taschengeld, oft werden damit Sex - Spiele für wenIG Geld angeboten Sex
TI TIGrinja, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
TK Trittschalldämmstoffe mit geringer Zusammendrückbarkeit, z.B. unter FertIGteilestrich.  
TL Leicht plastische Tone. Bodenklassifikation für bautechnische Zwecke nach DIN 18196. Zählen zu den feinkörnIGen Böden.  
TM Mittelplastische Tone. Bodenklassifikation für bautechnische Zwecke nach DIN 18196. Zählen zu den feinkörnIGen Böden.  
TM trade mark (Handelsmarke), im überwiegend amerikanischen Gebrauch befindliche Zeichen zur AnzeIGe von geschmacksmusterrechtlich geschützten Produkten, siehe auch (R)  
TN Schnellbauschraube (Trompetenkopf) mit Nagelspitze. GeeIGnet für Gipskartonplatten auf Unterkonstruktionen aus Holz oder Stahlblech bis 0,7 mm Dicke.  
TN TätIGkeitsnachweis  
TN Tenn. Tennessee, Bundesstaat der VereinIGten Staaten von America (USA)  
TN Twisted Nematic (FlüssIGkristalle)  
TS time sIGnature (Taktmaß)  
TS Transport Stream (DIGital Broadcast)  
TX Tex. Texas, Bundesstaat der VereinIGten Staaten von America (USA)  
TX transmit channel (Übertragungskanal), das X steht für den jeweilIGen Kanal, siehe auch RX  
Abkürzung Erklärung Kategorie
UK United Kingdom (VereinIGtes KönIGreich, Großbritannien), Adressensuffix im, siehe auch: Internet für britische Websites  
UL Leicht plastische Schluffe. Bodenklassifikation für bautechnische Zwecke nach DIN 18196. Zählen zu den feinkörnIGen Böden.  
UM Mittelplastische Böden. Bodenklassifikation für bautechnische Zwecke nach DIN 18196. Zählen zu den feinkörnIGen Böden.  
UM VereinIGte Staaten, Minor Outlying Islands, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
UP UngesättIGte Polyesterharze. Kunststoff, der im Bauwesen für Bedachungen, Verkleidungen und Klebemörtel verwendet wird.  
US United States (VereinIGte Staaten), Kurzform von, siehe auch: USA  
US VereinIGte Staaten, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
UT Utah Utah, Bundesstaat der VereinIGten Staaten von America (USA)  
UV Das ultraviolette Licht ist der Anteil der Strahlungsenergie des Sonnenlichtspektrums, der Anstriche und Dichtungsmassen sowie die Oberfläche von ungeschütztem Holz schädIGen kann.  
UZ Umweltzeichen (Blauer Engel). Der Umweltengel garantiert ein Produkt, das die Gesundheit und die Umwelt nicht unnötIG belastet.  
VA VA (Monitor mit Vertical AlIGnment, vertikale Ausrichtung) von Fujitsu entwickelt. Computer
VB Verhandlungsbasis, Abk. in KleinanzeIGen, siehe auch VHS  
VB vorzeitIGe BeendIGung (eines Arbeitsvertrages)
VC voice (Stimme, Klang), hier als Suffix von Voice-Dateien d. FAIRLIGHT, siehe auch SY  
VD Verminderte Anforderung von Betonzuschlag bezüglich der FestIGkeit.  
VE Einfahr-VorsIGnal Bahn
VE VolkseIGener  
VF Viertelfinale siehe: http://www.dreix.de/bundeslIGa Sport
VG Verbandsgemeinde, Gebietskörperschaften in Rheinland-Pfalz, die aus mehreren selbständIGen Ortsgemeinden bestehen
VG VerkehrsgIGant, ein Computerspiel Spiele
Abkürzung Erklärung Kategorie
VG VerteidIGungsgerätenorm Armee
vi Virgin Islands, Bundesstaat der VereinIGten Staaten von America (USA)  
vJ vorIGen Jahres Bahn
VK Vertrauenskörper = Als Vertrauenskörper wird die Summe aller Ansprechpartner für die BeschäftIGten im Betrieb bezeichnet. Museum
VL VereinIGte Linke  
VL virtual lead (virtueller Solist), Baureihe von YAMAHA, wird auch i. V.m. der EX-Reihe für die dortIGe Syntheseform gleicher Art benutzt, wobei hier virtuelle Synthese von Energie benötIGende Instrumenten bezeichnet wird, siehe auch VP  
VM vorIGen Monats Bahn
VT Vt. Vermont Columbia, Bundesstaat der VereinIGten Staaten von America (USA)  
VZ VorsIGnal von ZwischensIGnal Bahn
WD WESTERN DIGITAL = Firma für Speichermedien  
WE Das WohnungseIGentum (Zeitschr.)  
WE WohnungseIGentum  
Wg weIGht guaranteed, englisch: garantiertes Gewicht Bahn
WI Wis. Wisconsin, Bundesstaat der VereinIGten Staaten von America (USA)  
WR WernIGerode, Kreis Sachsen-Anhalt, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
WT WeIGht , englisch für Gewicht  
WT weIGht, englisch: Gewicht Bahn
Wu wie umseitIG Bahn
WV W Va. West Virginia, Bundesstaat der VereinIGten Staaten von America (USA)  
WX Wichsen , Masturbation, gegenseitIG oder einander zuschauen Sex
Abkürzung Erklärung Kategorie
WY Wyo. Wyoming, Bundesstaat der VereinIGten Staaten von America (USA)  
XL extra large (besonders groß), häufIG in Typenbezeichnungen für eine größere Version zu findene Bezeichnung, z.B. DIGITECH DSP 256 XL ist mit mehr Effektalgorithmen ausgestattet als das DSP 256  
Y2 YAMAHA dIGital interface 2nd generation (YAMAHA-DIGitalschnittstelle der zweiten Generation), YAMAHA-eIGenes Schnittstellenformat  
ZE Zementestrich. Die am meisten verwendete Estrichart. Dies liegt an seinen universellen Einsatzmöglichkeiten und seinen ausgezeichneten EIGenschaften wie beispielsweise seine guten FestIGkeitswerte und seine Unempfindlichkeit gegen FeuchtIGkeit.  
ZV ZentralvereinIGung
ZV ZivilverteidIGung Armee
ZV ZwangsversteIGerung Jura
2FA Zwei-Faktor-Authentifizierung = die Authentifizierung einer Person oder eines Systems über zwei unterschiedliche, voneinander unabhängIGe Wege oder Systeme. Z.B. der erste Weg über ein Login im Browser und als zweiter Weg eine SMS über das Handy. Computer
AAV AAV = Autonomous Aerial Vehicle = selbständIG / autonom / unabhängIG fliegendes Luftfahrzeug Fahrzeug
ABG allgemeine BauartengenehmIGung Auto
ACP autologous conditioned plasma (körpereIGenes aufbereitetes Plasma) Medizin
ACU Array ConfIGuration Utility Computer
ADB applying dIGitalization business
ÄF Achtelfinale siehe: http://www.dreix.de/bundeslIGa Sport
AFP Alpha-Fetoprotein (AFP) AFP ist ein Eiweiß, das in der Leber des Fötus produziert wird. Der AFP-Gehalt im Blut der Mutter ist zwischen der 16. und 18 SSW am aussagekräftIGsten. Ein hoher AFP-Gehalt kann ein Hinweis für einen Neuralrohrdefekt sein (spina bifida = offener Rücken). Ein zu geringer AFP-Level ist kann ein Hinweis auf eine genetische Veränderung
AGA Arbeitsgruppe AbhängIGkeitsprävention
AKI Allgemeine Künstliche IntellIGenz = Bezeichnung für einen Computer / Roboter der seine Aufgaben und Ziele ebenso effektiv erfüllt wie ein Mensch Computer
ALS AMYOTROPHE LATERALSKLEROSE ALS, in den USA auch als Lou-GehrIG-Syndrom bekannt, führt zu Nervenzerstörungen und fortschreitenden Muskellähmungen. Die seltene Krankheit ist tödlich. Etwa die Hälfte der Patienten stirbt innerhalb der ersten drei Jahre. Über die genauen Ursachen und Mechanismen der Nervenkrankheit ist noch wenIG bekannt. ALS ist zwar nicht heilbar, aber zu behandeln, wobei sich der Patient darauf einstellen muss, im gelähmten Körper eingeschlossen zu sein. Der Physiker Stephen Hawking lebt dank künstlicher Beatmung seit Jahrzehnten mit ALS. Quelle ntv. Medizin
ANG ArbeitgebervereinIGung Nahrung und Genuß e.V. Organisation
ATE AuslandstätIGkeitserlass
Abkürzung Erklärung Kategorie
ArbeitsunfähIGkeit
ArbeitsunfähIGkeitsbescheinIGung
AVL Approved Vendor List = genehmIGte Lieferanten Liste
AWS Amazon Web Services; Amazon stellt seinen Kunden Rechenkapazität im eIGenen Rechenzentren zur Verfügung (Cloud)
BBG Bikini Body Guide; ein E-Book der 24-jährIGen Australierin Kayla Itsines Sport
BBS Babcock BorsIG Service GmbH Firma
BCA British Caving Association = HöhlenwanderungsvereinIGung Organisation
BDA BundesvereinIGung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) Verein
bds Bund der SelbstständIGen in Bayern Organisation
beE betriebsorganisatorisch eIGenständIGe Einheit Firma
BFG BIG Friendly Giant; Film 2016 Fantasy/Abenteuer; Regie Steven Spielberg Film
BFR Elen Musks Lösung für Weltraumflüge und Marsbesiedelung ist die sogenannte BFR, "BIG Fucking Rocket" ("Verdammt große Rakete"). Raumfahrt
bft Bundesverbands Freier Tankstellen und UnabhängIGer Deutscher Mineralölhändler e.V. (bft) Organisation
BGV Berufsgenossenschaftliche VereinIGung Organisation
BHM Behelfsmaske; auch in Zeiten von Covid19 gibt es pfiffIGe Anwälte, die jeden abmahnen der einen MundNasenSchutz als Schutzmaske bezeichnet. So ist man auf den Begriff Behelfsmaske gekommen Gesundheitswesen
BMI Der Body-Mass-Index (BMI) misst das Verhältnis zwischen Körpergröße und Körpergewicht. ÜberschüssIGes Körperfett fordert das Herz stärker und lässt den Blutdruck steIGen. Durch Übergewicht sinkt der Anteil des „guten“ Cholesterins (HDL), das Cholesterin im Blut aufnimmt und so eine gefäßschützende Wirkung hat. Medizin
BMR Basal Metabolic Rate (englisch für Grundumsatz), diejenIGe Energiemenge, die der Körper pro Tag bei völlIGer Ruhe benötIGt. Medizin
BOB Barack Hussein Obama II ist ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei. Er war von 2009 bis 2017 der 44. Präsident der VereinIGten Staaten.
BOD Basis of DesIGn
BoE Bank of England = Zentralbank des VereinIGten KönIGreichs Großbritannien und Nordirland mit Sitz in London Bank
Abkürzung Erklärung Kategorie
BPW Das Netzwerk "Business and Professional Women" (BPW) organisiert den "Equal Pay Day", der soll darauf hinweisen, dass Frauen pro Stunde im Schnitt noch immer erheblich wenIGer verdienen als Männer. Organisation
BRB "bee rIGht Back"... ähnlich wie AFK kurz abwesenheit vom Computer Computer
BRC bIG remote control = große Fernbedienung Technik
BSE Bovine spongiforme Enzephalopathie (BSE) = bei Rindern auftretende schwammartIGe Rückbildung von Gehirnsubstanz = umgangssprachlich auch Rinderwahn Medizin
BTW BTW (by the way) n. Btw (Comput) übrIGens (Slang) Englisch
BWE EIGengewichtübung (englisch bodyweIGht exercise, abgekürzt BWE) = sportliche Übung, die nur das eIGene Körpergewicht als Widerstand nutzt Sport
CAD Computer Aided DesIGn computergestützes Zeichnen
CBK Clearback SIGnal , Schlusszeichen  
CCC Chaos Computer Club , 1984 in Hamburg gegründete Hacker-VereinIGung  
CCD Charge Coupled Device , elektronisches Bauteil, das auch in Scannern und Videokameras eingesetzt wird. Ein CCD-Sensor besteht aus einer Vielzahl winzIGer, ladungsgekoppelter Halbleiter (Fotodioden), die analog zur HellIGkeit des vom erfassten Motivdetail  
CCE ConfIGuration Control Element  
CCR Center For Constitutional RIGhts
CCR Combustion Chamber RIGht = Brennkammer rechts Kraftwerk
CCS Common Channel SIGnaling  
CCV Control-ConfIGured Vehicle (Flugzeug)  
CDF Common Data Format , ein abstraktes Datenmodell, das u.a. die medienunabhänIGe Speicherung von Daten ermöglichst. CDF wurde von der NASA entwickelt.  
CDI Course Deviation Indicator (KursablageanzeIGer)  
CDM Construction, DesIGn and Management Regulations
CDO Chief DIGital Officers
CDO Collateralized Debt OblIGation (CDO) ist ein Oberbegriff für Finanzinstrumente, die zu der Gruppe der forderungsbesicherten Wertpapiere (englisch Asset Backed Securities) und strukturierten Kreditprodukten gehören. [Quelle: Wikipedia] Bank
Abkürzung Erklärung Kategorie
CDP Verteilungspunkt für Zertifatsperrlisten , Kurzform von Picture Element (Bildpunkt). ein Punkt in einem geradlinIGen Raster mit Tausenden von Punkten, die zusammen ein Bild darstellen. Dieses wird entweder vom Computer auf dem Bildschirm angezeIGt oder mi  
CDR compact disc disk recordable (einmalIG bespielbare, siehe auch: CD), sowohl für Audio- als auch Computerdaten verwendbar, siehe auch CD-WO  
CDR Critical DesIGn Review  
CDU Control and Display Unit (Bedien- und AnzeIGeteil)  
CEM ConfIGuration Element Management  
CES Corporate Entitlement Service = Einheitlicher BerechtIGungs Service = Verwaltung von Zugriffsrechten im Internet Software
CFC CFC (Continuous Function Chart) ist ein grafischer Editor, der auf dem SoftwarePaket STEP 7 aufsetzt. Er dient dazu, aus vorgefertIGten Bausteinen eine GesamtSoftware-Struktur für eine CPU zu erstellen. Hierzu werden Bausteine auf Funktionspläne platziert, parametriert und verschaltet. Siemens
CFG (Dateinamenerweiterung: KonfIGurationsdatei) Computer
CFG confIGuration (KonfIGuration), Suffix bei KonfIGurationsdateien  
CFI Certified FlIGht Instructor (Zugelassener Fluglehrer)  
CFI Certified FlIGht Instructor, Fluglehrer, Abkürzungen von Pilotenlizenzen und Ratings  
CFL cool fluorescent lIGht (kaltes fluoreszierendes Licht), Technologie YAMAHAs für eine Form der, siehe auch: LCD-Hintergrundbeleuchtung  
CFS chronique fatIGue syndrome  
CGX internationaler IATA Code für den Flughafen Merill C. MeIGs der Stadt Chicago USA, Bundesland Illinois IATA
CIB cum in body = Samen auf dem Körper = Körperbesamung = der Mann kann sein Sperma auf den Körper einer anderen Person abspritzen. Meistens wir in AnzeIGen von Prostituierten damit geworben. Sex
CID Cisco Internetwork DesIGn , Teil derCISCO-Zertifzierungen zum CCDP,  
CID ConfIGuration, Installation, Distribution  
CIF Cost Insurance and freIGht
CIG Cell Interconnection Gateway (Datennetz)  
CIG cold insoluble Globulin  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CIM Computer Integrated Manufacturing , Rechnerintegrierte FertIGung  
CIU internationaler IATA Code für den Flughafen Chippewa County Intl Airport der Stadt Sault Ste Marie USA, Bundesland MichIGan IATA
CJC Da mit Hilfe eines Thermoelementes nur eine Temperaturdifferenz ermittelt werden kann, ist zur Messung der Temperatur eine Kaltstellenkompensation (engl. cold junction compensation; CJC) notwendIG. Quelle Wikipedia Leittechnik
CKB Holzschutzsalz (Chromate, Kupfer, Borverbindungen). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit starker Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch geeIGnet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständIGem Kontakt mi  
CKF Holzschutzsalz (Chromate, Kupfer, Fluorverbindungen). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit starker Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch geeIGnet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständIGem Kontakt  
CKW Chlorierte Kohlenwasserstoffe. CKW sind in vielen Produkten zu finden, wie z.B. Lösemitteln, Kühlmitteln, HydraulikflüssIGkeiten, PVC-Kunststoff, Papierbeschichtungsmitteln und Pestiziden.  
CLC Clear Confirmation , LöschbestätIGung  
CLG VEB Chemieanlagenbaukombinat LeipzIG/Grimma DDR
CLO Eine Collateralized Loan OblIGation (CLO) ist ein verzinstes Wertpapier. Bank
CLP CLAVINOVA Piano, DIGitalpiano-Baureihe von YAMAHA, hier ohne Begleitautomatik, siehe auch CVP  
CLS Canadian LIGht Source (Synchrotron-Strahlungsquelle am CFI)  
CMI computer musical instrument (Computermusikinstrument), erstmals in Verbindung mit dem FAIRLIGHT verwandte Abkürzung  
CMI internationaler IATA Code für den Flughafen Univ Of Illinois-Willard Airport der Stadt ChampaIGn USA, Bundesland Illinois IATA
CMS Changeable Message SIGn , Wechselverkehrszeichen  
CMX internationaler IATA Code für den Flughafen Houghton County / Memorial der Stadt Hancock USA, Bundesland MichIGan IATA
CND Kampagne zur nuklearen Abrüstung (englisch: CampaIGn for Nuclear Disarmament, kurz CND)
CNI Congreso Nacional Indígena (Nationaler indIGener Kongreß), größte indIGene Dachorganisation Mexikos. Bahn
CNS Communication, NavIGation, Surveillance  
COV neuartIGen Coronavirus (CoV) in der chinesischen Stadt Wuhan, Provinz Hubei Krankheit
CPF compact, portable, flIGhtcase (kompakt, transportabel, Transportkoffer), Baureihe von WERSI-DIGitalpianos, in Transportkoffern eingebaut  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CPM Congregatio Presbyterorum a Misericordia, ein christlicher Männerorden, Priester der BarmherzIGkeit Kirche
CPM Customer Product Management, das Qualitätsmanagementsystem des deutschen BundesverteidIGungsministeriums Armee
CPS CASIO piano sound (CASIO Klavierklang), DIGitalpiano-Reihe von CASIO Musik
CPS characters per second (Zeichen pro Sekunde), Maß für die DruckgeschwindIGkeit Computer
CQM CREATIVE quadratic modulation (CREATIVEs quadratische Modulation), von E-MU SYSTEMS für CREATIVE LABS (beide gehören dem gleichen Konzern) entwickelte Syntheseform für, siehe auch: pcs mit sehr kostengünstIGer Hardware  
CR7

Christiano Ronaldo, portugiesischer Fu&szlIG;ballspieler mit der Trikot Nummer 7; seit 2006 Modelabel

Sport
CRG internationaler IATA Code für den Flughafen CraIG der Stadt Jacksonville USA, Bundesland Florida IATA
CSB straIGht binary code (gerade Binärkodierung), siehe auch COB, CTC  
CSI Crime Scene InvestIGation  
CSP CREATIVE SIGNAL PROCESSOR  
CSS Cascading Style Sheets , Cascading Style Sheets ist ein Standard zur Beschreibung der LayouteIGenschaften von HTML-Dokumenten. Diese Layout-Beschreibungssprache soll den Konflikt zwischen der Strukturorientiertheit von HTML-Dokumenten und den Layout-Wünsc  
CTL Certificate Trust List , eine sIGnierte Liste mit den Zertifikaten der Stammzertifizierungsstelle, die ein Administrator für bestimmte Zwecke, z. B. Clientauthentifizierung oder sichere E-Mail, als vertrauenswürdIG einstuft.  
CTS Clear to send , KabelsIGnal der V.24-Schnittstelle  
CVI computer video instrument (Computervideoinstrument), Typ von FAIRLIGHT  
CWC Chemiewerk CoswIG  
d O der ObIGe, die ObIGe Bahn
d/s days after sIGht, englisch: Tage nach Sicht Bahn
D/W dock warrant, englisch: LadeplatzberechtIGung Bahn
D2B Domestic DIGital Bus (Faseroptik)  
DIGIDESIGN AUDIO ENGINE, Standard, welcher sich auf das AUDIO ENGINE Module der Firma DIGIDESIGN bezieht  
Abkürzung Erklärung Kategorie
dIGital audio engine (dIGitale Audiomaschine)  
DAA DIGital Advertising Alliance’s Organisation
DAC DIGital Analogue Converter Elektro/Elektronik
DBB dIGital bullshit bingo Computer
DBD Demokratische Bauernpartei Deutschlands (Du bist dabei, EIGenwerbung, gegründet am 29.04.1948, am 15.09.1990 wurde der Anschluss an die CDU beschlossen)  
DBE KnIGht Commander (KBE) oder Dame Commander (DBE) = zweite Stufe des Brittischen Ordens Order of the British Empire
DBO DesIGn-, Build-, Operate- Vertrag (Planung, Bau, Betrieb)
DBP Organisation, Deutsche Bundespost (jetzt Deutsche Post AG), zuständIG für das GenehmIGungsverfahren funkentstörter Elektronikgeräte in Deutschland, worunter z.B. alle Synthesizer und Sampler in Synrise fallen  
DCB dIGital communication bus (dIGitale Kommunikationsschnittstelle), von ROLAND für die Modelle JSQ-60, JUNO-60, JUPITER-8 A und MSQ-700 entwickelte Schnittstelle (vor Einführung des, siehe auch: MIDI-Standards)  
DCC DIGital Compact Cassette  
DCC dIGital compact cassette (dIGitale Kompaktkassette), Entwicklung von PHILIPS  
DCD Data Carrier Detect , EmpfangssIGnal-Pegel, KabelsIGnal der V.24-Schnittstelle, Modem, RS-232,  
DCE Data (or: DIGital) Communications Equipment  
DCE Data Circuit Equipment , eine von zwei möglichen KonfIGurationen einer V.24-Schnittstelle. Eine DCE kann immer nur direkt mit einer DTE verbunden werden. Für eine Verbindung DCE-DCE oder DTE-DTE muß ein Kabeladapter oder Spezialkabel (Nullmodem) verwendet  
DCE dIGital compressor and expander (dIGitaler Komprimierer und Expander), Typ von Valley  
DCF dIGital controlled filter (dIGital gesteuertes Filter)  
DCF dynamic cross fade technology (Technologie der dynamischen Überblendung), Technologie von KORG in den DIGitalpianos der C-Reihe  
DCG dIGital controlled generator (dIGital gesteuerter Generator), Bezeichnung beim ELKA EK 44  
DCI Detective chief inspector (DCI) z.B. aus der Fernsehserie Inspector Barnaby (OrIGinaltitel: Midsomer Murders) Polizei
DCI DIGital Cinema Initiative  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DCI DIGITAL CONCEPTS INTERNATIONAL  
DCM dIGital controlled mixer (dIGital gesteuerter Mischer), Typ von FOSTEX  
DCM DIGital Current Meter Elektro/Elektronik
DCO dIGital controlled oscillator (dIGital gesteuerter Oszillator)  
DCP dIGital controlled processor (dIGital gesteuerter Prozessor)  
DCS DIGital Cellular System , DCS 1800 ist ein Übertragungsstandard und bildet die technische Grundlage für das E-Netz. Die Übermittlung erfolgt nach denselben Verfahren und Standards wie beim  
DCS DIGital Conversion Systems  
DCS DIGital Crossconnect (or: Communication) System (Telekommunikation)  
DCT Discrete/Direct Cosinus Transformation , reduziert die überflüssIGen Pixel in Bildern und Graphiken bei der Kompriemierung durch JPEG und MPEG. Diese Kompriemierungsverfahren ist nicht verlustfrei.  
DCW dIGital controlled waveform (dIGital gesteuerte Wellenform),  
DDD dIGital dIGital dIGital, Aufnahmeart bei, siehe auch: CDs (dIGitale Aufnahme, dIGitale Abmischung, dIGitales Master)  
DDD Domain-Driven DesIGn Homepage
DDD Dynamic DIGital Drums (dynamisches DIGitalschlagzeug), Baureihe von KORG  
DDF dIGital dynamics filter (dIGitales dynamisches Filter), ein Teil der, siehe auch: ADD-Synthese im KAWAI K 5, siehe auch DDA, DFG, DFT, DHG  
DDL dIGital delay line (dIGitale Verzögerungseinheit)  
DDM dIGital drum machine (dIGitale Schlagzeugmaschine), Typen von KORG  
DDP DIGital Data Processor  
DDP dIGital dynamic processor (dIGitaler Dynamikprozessor), Typ von dbx  
DDP dual channel dynamic processor (zweikanalIGer Dynamikprozessor), Typ von ARX  
DDR DIGital Data Receiver (englisch) Computer
Abkürzung Erklärung Kategorie
DDR DIGital Disk Recorder (englisch) = Festplattenrekorder Computer
DDR dIGital drums (dIGitales Schlagzeug), Typ von ROLAND  
DDS Detailed DesIGn Specification Engineering
DDS DIGital Data Services , DIGitaldatendienst  
DDS dIGital data storage (dIGitale Datenspeicherung), ein, siehe auch: DAT-Format  
DDS DIGital Data System  
DDS DIGital Delay/Sampler (DIGitalecho/-sampler), Typ von ARION  
DDS Direct DIGital Synthesis (I/O Board)  
DEC DIGITAL EQUIPMENT CORPORATION  
DEC DIGital Equipment Corporation , Amerikanischer Computerhersteller vor allem durch die VAX-Rechner und den Alpha-Chip bekannt geworden ist. (Webseiten von DEC)  
DEC DIGital Equipment Corporation , amerikanischer Soft- und Hardwarehersteller  
DEC DIGitalization Expertise Center
DEE Datenendeinrichtung , Jedes Gerät, das Informationen in dIGitaler Form nach dem Hardwarestandard RS-232-C über ein Kabel oder eine Datenübertragungsleitung übermitteln kann, wie z. B. ein RAS-Server oder ein RAS-Client. Computer
DEG dIGital envelope generator (dIGitaler Hüllkurvengenerator), siehe auch: EG  
DEP dIGital effects processor (dIGitaler Effektprozessor), Produktreihe von ROLAND  
DEQ dIGital equalizer (dIGitaler Frequenzband- Ausgleicher), Equalizer-Serie von YAMAHA  
DEV devot , unterwürfIG Sex
Dez der ewIGe Zweite
DF1 Organisation, DIGitales Fernsehen 1  
DFB dementer Fußballbund; wurde auf einem Transparent im DFB-POKAL - VIERTELFINALE Spiel Bayern München gegen Schalke 04 am 03. März 2020 gezeIGt Fußball
Abkürzung Erklärung Kategorie
DFC DIGital Format Converter (DIGitalformatwandler), Typ d. Firma Lake People  
DFE DIGital Front End (Telekommunikation)  
DFG dIGital frequency generator (dIGitaler Frequenzgenerator), Teil der ADD-Synthese im KAWAI K 5, siehe auch DDA, DDF, DFT, DHG  
DFK Organisation, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche IntellIGenz  
DFL Deutsche Forschungsanstalt für Luft- und Raumfahrt e.V. (BraunschweIG, 1962)  
DFL Deutsche Forschungsanstalt für Luftfahrt (BraunschweIG, 1936)  
DFL Deutsche Fußball-LIGa Fußball
DFL dIGital formant filter (dIGitales Formantfilter), in der KAWAI K 5000-Serie zu finden, siehe auch DHE, DHL  
DFP dIGital flat panel (dIGitaler Flachbildschirm)  
DFR DIGital Feedback Reducer (dIGitaler Rückkopplungsunterdrücker), Typ vom Mikrofonhersteller Shure  
DFT dIGital formant filter (dIGitales Formantfilter), Bestandteil der, siehe auch: ADD-Synthese im KAWAI K 5, siehe auch DDA, DDF, DFG, DHG  
DHE dIGital harmonics envelope (Hüllkurve für dIGitale Harmonische), in der KAWAI K 5000-Serie zu finden, siehe auch DFL, DHL  
DHG dIGital harmonics generator (dIGitaler Harmonikgenerator), Teil der ADD-Synthese im KAWAI K 5, siehe auch DDA, DDF, DFG, DFT  
DHL dIGital harmonics level (Pegel der dIGitalen Harmonischen), in der KAWAI K 5000-Serie zu finden, siehe auch DFL, DHE  
DHN DIGital Home Network  
DIF dIGital interface (dIGitale Schnittstelle), siehe auch TDIF, S/PDIF, AES/EBU  
DIG DIGital  
DIG dIGital, zahlenmäßIG abgestuft, siehe auch ana  
DIG dissemierte intravasale Gerinnung  
DIG Suffix von Dateien im Atari Sound-DesIGner-Format  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DIJ DIGital Inspection Jacket
DIP dual-inline-package (Dual-Reihenspeicherbaustein), einzelne Speicherchips älterer Bauart, siehe auch BIG-SIMM, SIMM, SIP  
DIU DIGital Interface Unit  
DIX DEC , Zusammenschluß der Firmen DIGital, Intel und Xerox  
DIZ KFZ-Kennzeichen DIZ Stadt/Ort/Landkreis/Sonderzeichen Rhein-Lahn-Kreis (Diez) Bundesland Rheinland-Pfalz Das Autokennzeichen DIZ steht für Rhein-Lahn-Kreis und umfasst eine Ortschaft/Landkreis. Rhein-Lahn-Kreis liegt im Bundesland Rheinland-Pfalz. Das zugehörIGe Autokennzeichen DIZ ist eins von insgesamt 46 Kennzeichen in diesem Bundesland.  
DKD Disk Drive ConfIGuration File , KonfIGurationsdatei für DSK- und HAM-Disk- Treiber unter Novell NetWare  
DKI DIGITAL KEYBOARDS INCORPORATED  
DLC DIGital Leased Circuit , DIGitale Standleitung  
DLC DIGital Loop Carrier (Internet)  
DLL DIGital Local Loop  
DLP DIGital LIGht Processing  
DLS dIGital Leslie simulation (dIGitale Rotorlautsprechersimulation),  
DLS DIGital Lifecycle Services Siemens
DLS Dynamic LIGht Scattering, dynamische Lichtstreuung  
DLU DIGital Line Unit  
DLV DIGital LIGht Valve  
DMC dIGital mixing console (dIGitale Mischkonsole), Typ von YAMAHA  
DMC DIGital Music Corporation  
DMD DIGital Micromirror Device  
DME DIGital Motor Electronics (Kfz)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DMI DIGital Multiplexed Interface , DIGital-Multiplex-Schnittstelle  
DMI dIGital musical instruments (dIGitale Musikinstrumente), häufIG in Herstellerbezeichnungen zu finden, z.B. CLAVIA DMI  
DMI DIGital-Music-Interface (dIGitale Musikschnittstelle), Bezeichnung von METRA SOUND  
DMJ Deutsche MinIGolfsport Jugend  
DMM DIGital-Multimeter  
DMP dIGital mixing processor (dIGitales Mischpult), Typ von YAMAHA  
DMR DIGital Mixer/Recorder, Typ von YAMAHA  
DMS dIGital modular synthesis (dIGitale modulare Synthese), Bezeichnung von E-MU SYSTEMS im E 4 K  
DMS DIGital Moiré Subtraction (Metrologie)  
DMS dIGital multi spectrum synthesis (dIGitale multispektrale Synthese), Synthese im KAWAI K 4/K 4 R  
DMT dIGital multitrack recorder (dIGitaler Mehrspurrekorder ), Typ von FOSTEX  
DMU DIGital Mock-Up (Telekommunikation)  
DMV Deutsche Mathematiker-VereinIGung e.V.  
DNI Day-NIGht-Level (Lärmpegel)  
DNR dIGital noise reduction (dIGitale Rauschreduzierung)  
DNS Domain Name System , Wird in BSD-UNIX auch als BIND-Dienst bezeichnet. DNS bietet einen statischen, hierarchischen Namensdienst für TCP/IP-Hosts. Der Netzwerkadministrator konfIGuriert DNS mit einer Liste von Host-Namen und IP-Adressen. Dadurch können Ben  
DNX Konferenz der dIGitalen Nomaden Messe
DOC dIGital oscillator chip (DIGitaler Oszillatorchip), siehe auch: IC von ENSONIQ  
DOC Disk Orchestra Collection (Diskettenorchester-Sammlung), YAMAHAeIGenes Format zur Speicherung von Sequenzerdaten, hier: Sammlung der verschiedenen erhältlichen Titel YAMAHAs  
DOD Department of Defense , das US-amerikanische VerteidIGungsministerium  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DOF Date of FlIGht (Datum des Fluges)  
DOI DIGital Object Identifier (Literatursuche im www)  
DOM Document Object Model , Mit dem DOM wird eine HTML-Seite in einer baumartIGen Struktur abgebildet. In DHTML-Dokumenten wird diese Struktur mittels Script-Anweisungen verändert, um z.B. graphische Effekte oder interaktive Inhalte darzustellen.  
DOP DIGital Orchestrator Plus, Software von VOYETRA  
DOR dIGital optical recording (dIGitale optische Aufzeichnung), Aufzeichnung auf optische Speichermedien, siehe auch MOD  
DOS DIGital Optical Switch (Telekommunikation) Telekommunikation
DPC DIGital Production Console (dIGitale Produktionskonsole), Typ von Soundtracks  
DPI Dots Per Inch , Der Standardmaßstab für Bildschirm- und Druckerauflösung, ausgedrückt als Anzahl der Punkte pro Zoll, die ein Gerät anzeIGen oder drucken kann. Je größer die Anzahl der Punkte pro Zoll, desto höher ist die Auflösung.  
DPL DIGital Power Line  
DPM dIGital percussion machine (dIGitale Perkussionsmaschine), Gerät der Firma HAMMOND  
DPM dIGital phase modulation (dIGitale Phasenmodulation), Syntheseform der Firma PEAVEY  
DPP dIGital pitch processor (dIGitaler Tonhöhenprozessor), SoftwarePlug-In von DIGIDESIGN  
DPR dIGital piano with rhythm (DIGitalklavier mit Rhythmus), Baureihe von FARFISA  
DPR dIGital player/recorder (DIGitales Wiedergabe-/Aufnahmegerät)  
DPR DIGITAL PROCESSING RECORDER (dIGital operierender Rekorder), Typ von SYMETRIX  
DPS dIGital personal studio (dIGitales persönliches Studio), Typ von AKAI  
DPS dIGital programmable sound-processor (dIGitaler programmierbarer Klangprozessor), Baureihe von SONY  
DPU dIGital percussion unit (dIGitale Perkussionseinheit), Typ von JMS  
DRC dIGital recorder for CLAVINOVA (dIGitaler Sequenzer für CLAVINOVA) Modell von YAMAHA als Ergänzung zur CLAVINOVA-Reihe  
DRE DIGital Recording Editor, Software von HYBRID ARTS für, siehe auch: ADAP  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DRG dIGital radiance generator (dIGitaler Ausstrahlgenerator), von der Firma T.C. ELECTRONIC benutzte Bezeichnung  
DRM Deese-RoedIGer-McDermott-ParadIGma, ein kognitionspsychologisches ParadIGma zur Untersuchung von Pseudoerinnerungen Medizin
DRM DIGital Radio Mondiale  
DRM dIGital rhythm module (dIGitales Rhythmusmodul), Typ von KORG  
DRM DIGital RIGhts Management = DIGitales Rechtemanagement  
DRM Direction du RenseIGnement Militaire, französischer Nachrichtendienst Medien
DRO DIGital Read Out  
DRP dIGital recording pre-amplifier (dIGitaler Aufnahmevorverstärker) Typ von Marshall  
DRP dIGital reverberation processor (dIGitaler Hallprozessor), Typ von DYNACORD  
DRS DIGital Radio System  
DRS dIGital recording system (dIGitales Aufnahmesystem), Kürzel, das in Verbindung mit der KORG-Workstation TRINITY auftaucht und auch schon bei, siehe auch: PPG verwendet wurde  
DRU DIGital Recorder Unit, Typ von YAMAHA  
DRV dIGital reverb (dIGitales Hallgerät), Reihe von KORG  
DRW (Dateinamenerweiterung: Micrografix DesIGner-Graphikdatei) Computer
DSB DIGital Sound Broadcasting  
DSC DIGital System Controller  
DSC dynamic sIGnal control (dynamische SIGnalkontrolle), v. Bell entwickelte Technik  
DSD dIGital sampling delay (dIGitaler samplefähIGer Verzögerer)  
DSD direct strem dIGital (direkter DIGitalstrom), DIGitalformat von SONY  
DSE DesIGn Support Environment  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DSE DIGitaler Sound Editor (dIGitaler Klangbearbeiter), Typ v., siehe auch: AKG  
DSI DIGIDESIGN System Init, Systemerweiterung für die, siehe auch: DAE  
DSK dIGital sampling keyboard (TastaturdIGitalsampler), Samplerreihe von ENSONIQ  
DSK DIGital Stereo Keyboard (dIGitales Stereotasteninstrument), Baureihe von, siehe auch: GEM  
DSL DIGital Subscriber Line (Telekommunikation)  
DSL DIGital Subscriber Line, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
DSL DIGital Subscript Line , Verbindungstechnik, mit der über kurze Entfernungen (ca. 5 Km) Daten mit bis zu 6 Mbps (Download) bzw. 0,6 Mbps (Upload) übertragen werden können. Bei allen Varianten dieser Technik (ADSL, HDSL, SDSL) werden spezielle Modems an Ku  
DSM dIGital sampling module (DIGitalsamplermodul), KORG DSM-1  
DSM dIGital sIGnal processing (dIGitale SIGnalbearbeitung)  
DSM dIGital sIGnal processor (dIGitaler SIGnalprozessor)  
DSM dIGital sound memory (dIGitaler Soundspeicher), Samplespeicher  
DSM dIGital status monitor (dIGitaler StatusanzeIGer), Typ v., siehe auch: AKG  
DSM DIGITAL STUDIO PROCESSING  
DSO DIGital Sampling Oscilloscope  
DSO DIGital Storage Oscilloscope  
DSP DIGital SIGnal Processor , Computerchip, der TonsIGnale (Sprache) verlustfrei bearbeitet und so die Wiedergabequalität im Fahrzeug optimiert.  
DSP DIGital SIGnal Processor (or: Processing)  
DSR Data Set Ready , ein in der seriellen Datenkommunikation verwendetes SIGnal. Ein DSR-SIGnal wird von einem Modem an den Computer gesendet, mit dem es verbunden ist, um anzuzeIGen, daß es betriebsbereit ist. DSR-SIGnale sind Hardware-SIGnale, die über die  
DSR DIGital Satellite Radio  
DSR DIGital Satellite Radio, DIGitaler Satellitenrundfunk  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DSR dIGitaler Satelliten-Rundfunk dIGitales Satelliten-Radio  
DSS dIGital sampling synthesizer (dIGitaler Samplingsynthesizer), KORG DSS-1  
DSS DIGital SIGnature Standard  
DSS DIGital SIGnature Standard , ein Standard, der DSA als SIGnaturalgorithmus und SHA-1 als Nachrichtenhashalgorithmus verwendet.  
DSS DIGital Speaker System (Lautsprecher)  
DSU DIGital Service Unit  
DSU DIGital Switching Unit  
DSX DIGital Cross Connect  
DTC dIGital transfer console (dIGitale Übertragungskonsole)  
DTF dynamic track following (dynamische Spurfolge), AbspieleIGenschaft von Videorekordern  
DTL enhanced direct timelock (erhöhte direkte Zeitsynchronisation), ähnlich dem, siehe auch: MTC-Format, jedoch erhöhte GenauIGkeit, siehe auch DTLe  
DTM drum-to-MIDI (Schlagzeug-zu-MIDI), siehe auch: MIDI, von einIGen Herstellern benutztes Typenkürzel, vgl. GTM  
DTM Dual Transfer Mode (DTM) zur gleichzeitIGen Nutzung von Sprach- und Datenverbindungen in UMTS-Netzen Telekommunikation
DTP DIGital Time Piece (dIGitales Zeit-Teil), Typ von, siehe auch: MoTU  
DTR Data Terminal Ready , Endgerät betriebsbereit, KabelsIGnal der V.24-Schnittstelle.  
DTR dIGital tape recorder (dIGitaler Bandrekorder), z.B. von OTARI  
DTR dIGital tuner rack (dIGitales Rackstimmgerät), Serie von KORG  
DTS dIGital theater systems (dIGitales Theaterklang system), Klangsystem, wie es in erster Linie in Kinos eingesetzt wird  
DTV DIGital Television  
DTW internationaler IATA Code für den Flughafen Detroit Metropolitan Airport der Stadt Detroit USA, Bundesland MichIGan, die Abkürzung der ICAO ist KDTW IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
DVB dIGital video broadcast (dIGitaler Videorundfunk)  
DVB DIGital Video Broadcast(ing)  
DVB DIGital Video Broadcasting , dIGitaler Bildfunk, europäische VereinIGung und Standard für die Übertragung von Bildern  
DVC dIGital video cassette (dIGitale Videokassette)  
DVD DIGital Versatile (or: Video) Disk (CD)  
DVD DIGital Versatile Disc , ein optischer Datenträgertyp mit spezieller Speichertechnologie, manchmal auch fälschlich als Video statt Versatile bezeichnet.  
DVD dIGital versatile disc (dIGitale vielseitIGe Platte), von PHILIPS und SONY, sowie TOSHIBA entwickeltes Speichermedium mit einer Kapazität von 4,7 bis 17 GByte für Programme und DIGitalfilme  
DVD DIGital Versatile Disc, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
DVD dIGital video disc (dIGitale Videoplatte)  
DVE DIGital Video Encoder  
DVE dIGital video-effects (dIGitale Videoeffekte)  
DVI Device Independent , geräteunabhängIG  
DVI DIGital Video Interactive , interaktive Bildkomprimierung  
DVI dIGital video interactive (dIGitales interaktives Video), Datenkompressionsverfahren von INTEL  
DVI dIGital video interface (dIGitale Videoschnittstelle)  
DVI DIGital Visual Interface , dIGitale Bildschirmschnittstelle  
DVI DIGital Visual Interface, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
DVM dIGital voice module (dIGitales Stimmenmodul), Typ von RODGERS  
DVM DIGital Voltage Meter
DVO Dachverband deutschsprachIGer wissenschaftlicher osteologischer Gesellschaften  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DVP dIGital voice processor (dIGitaler Stimmenprozessor, dIGitaler Vocoder), Typ von KORG, SYMETRIX, siehe auch VC, VP  
DWA VereinIGung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA) Organisation
DWC DIGital Waveform Capture (I/O Board)  
DWD DIAMOND wave dIGitized (DIAMOND-Wellenform dIGitalisiert), hier als Dateisuffix von Klangdateien von DIAMON-Soundkarten  
DWE Der WohnungseIGentümer (Zeitschr.)  
DWG dIGital wave generator (dIGitaler Wellenformerzeuger), Bezeichnung bei PEAVEY DWGS  
DWM dIGital wave memory synthesis (dIGitale Wellenspeicher-Synthese) Syntheseform im KAWAI K 3/K 3 M  
DWP DIGital Workplace = DIGitaler Arbeitsplatz = Computer Arbeitsplatz
DXB internationaler IATA Code für den Flughafen Dubai International Airport der Stadt Dubai VereinIGte Arabische Emirate, die Abkürzung der ICAO ist OMDB IATA
DXC DIGital Cross Connect (Telekommunikation)  
Dzw DienstzweIG Bahn
E/O Elektric- Optical, Umsetzer, der elektrische SIGnale in optische wandelt zur anschließenden Übertragung durch LWL  
EAD Electrical Automation DIGitalization Kraftwerk
EBM Electronisches Batterie Management, BOSCH, Ermittlung der momentanenen BatterieleistungsfähIGkeit und Diagnose des Ladezustands  
EBU EIGenbedarfsumschaltung  
EBV Verordnung über die Bestellung und BestätIGung sowie die Aufgaben von Betriebsleitern für Eisenbahnen (Eisenbahnbetriebsleiterverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
EBV Zum 01.07.2013 ist die EntgeltbescheinIGungsverordnung (EBV) in Kraft getreten. Durch diese werden bundesweit einheitliche Mindestangaben für einen Entgeltnachweis verbindlich vorgeschrieben.
ECC Erection Clearance Certificate = MontagefreIGabe
ECC Error Correction Code , In einem Fehlerfall zusätzlich zu den OrIGinalinformationen gespeicherten Error Correction Code können Daten restauriert werden.  
ECD eIGht channel denoiser (Achtkanalentrauscher), auch  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ECD Electronically Controlled Deceleration, BMW 2004, Elektronisch besteuerte Abbbremsung, pennt der Fahrer und ACC erkennt eine Gefahrensituation, so veranlasst es ECD zu einer selbstständIGen Bremsung mit bis zu 3m/s^2. (Bei DC dagegen weckt das entsprechen  
ECG ElektrocardIGramm (EKG)  
ECI Electronic ? IGnition, DC, 1/2003, Wechselspannungszündanlage  
ECK Eckernförde, Kreis (RD) SchleswIG-Holstein, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
ECO E-MU Change Order, Bezeichnung für E-MU-Händler, die zum Bezug von E-MU-Ersatzteilen und dessen Einbau berechtIGt sind  
EDA Electronic DesIGn Automation
EDL edit decision list (Entscheidungsliste für Editoperationen), Teil der PRO TOOLS von DIGIDESIGN  
EDW Einbruch Diebstahl Warnanlage, EinIGe Sensoren (Türkontakte, Bordspannung, Glasbruch, NeIGung, Rütteln, Ultraschall, ...) überwachen das abgestellte Fahrzeug. Bei Bedarf wird Alarm ausgelöst.  
EEG Erneuerbare-Energien-Gesetz. Das Gesetz für den Vorrang Erneuerbarer Energien - Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) - wurde am 25.02.2000 im Bundestag verabschiedet . Es sieht unter anderem eine kräftIGe Erhöhung der Vergütung für Solarstrom vor.  
EEK Evangelische Erwachsenenkatechismus (EEK) wurde im Auftrag der VereinIGten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) als „Kursbuch des Glaubens“ entwickel Kirche
EEV Enhanced Enmironmental friendly Vehicle, besonders umweltfreundliches Fz, das die Euro3 -Grenzwerte für gasförmIGe Schadstoffe auf ca 1/10 und für Partikel auf 0,01g/km begrenzt (Steueranreize). , Euro 5 Norm ab 2008  
EFG EIGentumsfristengesetz, Ersatzschulfinanzgesetz  
EFM eIGht-to-fourteen-modulation (8-zu-14-Modulation), Teil d., siehe auch: ATRAC Datenreduktion, hier zur künstlichen Redundanzerhöhung  
EFS EinzelFunkenSpule, Je Zündkerze gibt´s eine eIGene Zündspule, z.T. direkt auf jeder Kerze montiert  
EGM EXTENDED GIGA MEMORY (erweiterter GIGa-Speicher), Speichererweiterung von BÖHM  
EHF Extra HIGh Frequency (30 - 300 GHz)  
EHN Ethyl-Hexyl-Nitrat, Ddditiv für Dieselkraftstoff, wirkt als ZündbeschleunIGer, verbessert die CZ um bis zu 10 Einheiten.  
EIC Eichsfeld in HeilIGenstadt, Kreis Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
EIV Verordnung über die Interoperabilität des transeuropäischen HochgeschwindIGkeitsbahnsystems (Eisenbahn-Interoperabilitätsverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
EKG Eier Kontroll Griff = TätIGkeit mancher Männer um den Sitz ihrer Hoden in der Hose zu überprüfen scherzhaft
Abkürzung Erklärung Kategorie
ELR European Load response Test, Rauchtest für schwere NFZ-Motoren als Teil der Abgasprüfung zur Typprüfung. Dabei wird bei vier unterschiedlichen Drehzahlen die Einspritzmenge schlagartIG mehrmals von 10% auf 100% erhöht und die Trübung des Abgases durch Lic  
ELV Elektrische LenksäulenVerriegelung, DC,VW, eine Teilfunktion des FahrberechtIGungssystems  
EMG Exomphalos, Makroglossie, GIGantismus (Wiedemann Syndrom)  
EMI Electronical Musical Instruments (elektronische Musikinstrumente), häufIG als Zusatz in Firmenbezeichnungen zu finden  
EMS Enhanced Message Service , Ergänzt textbasierte SMS um neue Funktionalitäten. Den Textnachrichten können Töne, Bilder und Animationen beIGefügt werden.  
EMV ElektroMagnetische VentilbetätIGung, statt nockenbetätIGte Ventile  
EMV Elektromagnetische Verträglichkeit , Sammelbegriff für die Wirkung von Funksendern auf Lebewesen und technische Systeme. Sämtliche Ansprüche an die StörfestIGkeit von elektrischen Geräten sind mittlerweile genormt ( CE-Zeichen ). Experten streiten aber na  
ENM Event Notification Module , Modul zur EreIGnisbenachrichtIGung unter Novell NetWare 5x für NDPS  
ENS Event Notification Service , EreIGnisbenachrichtIGungsdienst unter Novell NetWare 5x für NDPS  
EPG Electronic Program(ming) Guide (DIGital broadcast)  
EPI Eastern Pacific InvestIGations of Climate  
EPP Employee Purchase Program , Programm von Microsoft bei dem Software vergünstIGt an Mitarbeiter einer bestimmten Firma abgegeben wird.  
EPP Enhanced Parallel Port , verbesserte für mehrere Geräte geeIGnete Parallelschnittstelle. Siehe auch ECP  
EPS Elektropneumatische Schaltung, NKW, Fahrer wählt den Gang, den Schaltvorgang erledIGen pneumatische Aktoren  
EPS Encapsulated PostScript , Eine EPS-Datei kann schneller als jede andere grafische Darstellung gedruckt werden. Das Format wurde von Adobe entwickelte, um als unabhängIGe Seitenbeschreibungssprache vom späteren Ausgabegerät zu sein. Die Ausgabe (auf Laserd  
EPW ElektroPneumatischer Wandler, Magnetventil der LDR bei einIGen Dieselmotoren  
ERG European Research Group = Forschungsunterstützungsgruppe für die Parlamentsmitglieder des VereinIGten KönIGreichs Organisation
ERL erledIGt Bahn
ERP Elephants, Rhinos & People (ERP) = Elefant, Nashorn & Menschen = gemeinnützIGe Organisation Organisation
ERP ereIGnisbezogene Hirnpotenziale  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ESC internationaler IATA Code für den Flughafen Delta County Airport der Stadt Escanaba USA, Bundesland MichIGan IATA
ESG ErythrozytensenkungsgeschwindIGkeit (BSG, BSR)  
ESI Electronic Supplier Integration = dIGitale Lösung für den Einkauf
ESO Eisenbahn-SIGnalordnung, amtliche Abkürzung nur für die aufgehobene Verordnung vom 28. Dezember 1935 Bahn
ESO Eisenbahn-SIGnalordnung, nicht amtliche Abkürzung für die ESO 1959 in der jeweils gültIGen Fassung Bahn
ESP ELECTRIC SOUND and PICTURE, Zusatz in der Firmenbezeichnung der Firma FAIRLIGHT ESP  
ETF enIGma transportable file (rätselhaft transportierbare Datei), Bezeichnung bei der Software Finale von Coda  
ETG EIGentümergemeinschaft
etw EierteIGwaren (alle Arten von Nudeln mit Ei-Anteil, z. B. Makkaroni, Spaghetti, Spirelli usw.) DDR
EUT Eutin, Kreis (OH) SchleswIG-Holstein, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
EVD Endometriose VereinIGung Deutschland Organisation
EVG Europäische VerteidIGungsgemeinschaft  
EVR EIGenvalue Ratio  
evt EIGnungs- und Verwendungstest
evt Europäische VereinIGung für Tierzucht
EWR Europäischer Wirtschaftsraum (Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich (einschließlich Französisch- Guayana, Guadeloupe, Martinique, Mayotte, Réunion), Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, VereinIGtes KönIGreich Großbritannien und Nordirland, Zypern) Europa
EWS Elektronische WegfahrSperre, meist Wechselcodesystem, dass die Motorfunktionen nur bei passendem Code , der z.B. vom Schlüssel über einen Transmitter abgefragt wird, freIGibt  
EZF ExtrazellularflüssIGkeit  
EZS Elektronisches ZündSchloss, DC, ohne mechanische Funktionen, dafür aber FBS über Transponderabfrage mit anschliessender FreIGabe der Fahrfunktionen  
FAP Früh Austritts Prämie bei vorzeitIGem Ausscheiden aus der Firma
Abkürzung Erklärung Kategorie
FBB FachvereinIGung Bauwerksbegrünung e.V.  
fbi Federal Bureau of InvestIGation (FBI, deutsch etwa: Bundesamt für Ermittlung; amerkikanischer Inlandsgeheimdienst der VereinIGten Staaten) Organisation
FBS FachvereinIGung Betonrohre und Stahlbetonrohre  
FCC ForeIGn Currency Component
FCR Forwarding Agents Certificate of Receipt, englisch: Spediteur-ÜbernahmebescheinIGung Bahn
Fdl FlIGht Dynamics Laboratory  
FDR Final DesIGn Report (or: Review)  
FDS Functional DesIGn Specification Leittechnik
Feb FertIGerzeugnisse für die Bevölkerung  
FED field emission display (FeldemissionsanzeIGe), Begriff aus der LCD-Technik  
FET field effect transistor (Feldeffekttransistor), Transistor, dessen LeitfähIGkeit durch eine Spannung veränderbar (, Feldeffekt) ist, vgl., siehe auch: MOS-FET  
FFW FreiwillIGe Feuerwehr  
FGG Gesetz über die Angelegenheiten der freiwillIGen Gerichtsbarkeit Jura
FGG Gesetz über die Angelegenheiten der FreiwillIGen Gerichtsbarkeit, nicht amtliche Abkürzung Bahn
fgt Flur gas treatment = RauchgasreinIGung Kraftwerk
fgt freIGht, englisch: Fracht Bahn
FHD Flame Hydrolysis Deposition (WaferfertIGung)  
FIC FlIGht Information Center (Fluginformationszentrale)  
FIF Fractal Image Format , FIF ist ein relativ neues Format, das mit der besten derzeit möglichen Kompression aufwartet. Die Bildqualität schwankt dabei aber stark je nach Vorlage. Für berechnete oder gezeichnete Bilder wenIG sinnvoll. Wegen der geringen  
FIG Facility for Interactive Generation of Graphics (UNIX)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FIG fIGurativ, übertragen Bahn
FIG fIGure (Abbildung), siehe auch Abb.  
FII Durch einen Hackerangrif soll die saudische Webseite Future Investment Initiative zur ForeIGn Investment Initiative umgetauft worden sein.
FIR Finite Impulse Response (DIGitalfilter)  
FIR FlIGht Information Region (Fluginformationsgebiet)  
FJR internationaler IATA Code für den Flughafen Fujairah der Stadt Fujairah VereinIGte Arabische Emirate IATA
FKE Frankfurt-KönIGsteiner Eisenbahn, (Sitz: Frankfurt (Main)) Bahn
FKS Forschungsinstitut für Körperkultur und Sport LeipzIG  
FLG FlüssIGgas  
FMK Fickst meinen Kopf = ich denke ständIG an dich; FMK ist ein Song von Kay One Slang
FMS FatIGue Management System = Lebensdauer Überwachung = Ermüdungs Management System Technik
FMS FlIGht Management System  
FMS FlIGht Management System (Flugmanagementsystem)  
FNT internationaler IATA Code für den Flughafen Bishop Intl Airport der Stadt Flint USA, Bundesland MichIGan IATA
fod free of damage, englisch: ohne BeschädIGung Bahn
FOH Die Abkürzung FoH bedeutet Front of House; gemeint ist der Saalmischplatz also die Stelle an der ein Tontechniker die einzelnen musikalischen SIGnale für das Publikum mischt. Musik
FOL Folia (blattartIG)  
FOP FlIGht Operations Plan (Satelliten)  
FPB frames per beat (Fragmente pro TaktsIGnal)  
FPD flat panel display (flache AnzeIGe)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FPG Fischereiproduktionsgenossenschaft werktätIGer See- und Küstenfischer  
Fpl Filed FlIGht Plan (message) (Aufgegebene Flugplanmeldung) Reisen
Fpl Florida Power & LIGht Company Firma
FRC Fraunhofer Resource Center (MichIGan, OH, USA)  
frt freIGht, englisch: Fracht Bahn
FSC Forest Stewardship Council = internationale Non-Profit-Organisation mit Sitz in Bonn Deutschland zur Schaffung eines Systems zur Zertifizierung nachhaltIGer Forstwirtschaft Organisation
FSD DIGital Field Service Manager
FSD FreiwillIGer Seenot-Dienst
FSK Die FreiwillIGe Selbstkontrolle der Filmwirtschaft GmbH (FSK) ist eine deutsche, von der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft (SPIO) getragene Einrichtung mit Sitz in Wiesbaden. Sie prüft im Schwerpunkt die AltersfreIGabe von Medien. Quelle Wikipedia Firma
FSK frequency shift keying (Verschlüsselung durch Frequenzverschiebung), nicht mehr gebräuchliches SynchronsIGnal ohne Zeitinformationen  
FSK Institut für freiwillIGe Selbstkontrolle, Videoprüfstelle; vergleiche JMK  
FSM FreiwillIGe Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter (FSM) e.V. Verein
FSS FlIGht Service Station  
FSS focused sound system (auf einen Punkt konzentriertes Klangsystem), Klangwiedergabesystem in einIGen DIGitalpianos der C-Reihe von KORG  
FTC Federal Trade Commission = Bundeshandelskommission = ist eine unabhängIG arbeitende Bundesbehörde der VereinIGten Staaten Behörde
FTL FertIGteillager  
FTP File Transfer Protocol , Ein Dienst, der die Dateiübertragung zwischen lokalen und Remote-Systemen, die dieses Protokoll unterstützen, ermöglicht. FTP unterstützt einIGe Befehle, die eine bidirektionale übertragung von binären Dateien und ASCII-Dateien zw  
FTS FidoNet Technical Standard , Festlegung eines (Software-) technischen Vorgangs, der für das gesamte FidoNet GültIGkeit hat.  
FUO fever of unknown orIGin  
FVP FahrVergünstIGung Personal Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
FYA For Your Amusement (FYA) steht für Zu Ihrer/Deiner BelustIGung. scherzhaft
FYI For Your Information , zu Deiner/Ihrer Information, eIGentlich keine technische Abkürzung, sondern ein Akronym. Nachdem es aber inzwischen fast offiziellen Standard hat, habe ich es auch hier eingefügt  
FZR FreiwillIGen Zusatzrentenversicherung in der ehemalIGen DDR  
g.U geschützte Ursprungsbezeichnung = Siegen der europäischen Union die den Ursprung einer Ware bescheinIGt
GBE KnIGht Grand Cross oder Dame Grand Cross (GBE) = erste Stofe des Brittischen Ordens Order of the British Empire
GBF Gesellschaft für Biotechnologische Forschung (BraunschweIG)  
GBW GemeinnützIGe Bayrische Wohnungsgesellschaft Firma
GCC Galileo Control Center = Kontrollzentren des Galileo Satelliten NavIGationssystem Geographie
GCM Globalen Pakt für sichere, geordnete und geregelte MIGration = englisch: Global Compact for Safe, Orderly and Regular MIGration (GCM) UNO
GCS Ground Control Segment = Teil des Bodensegments, das für den Betrieb des Galileo Satelliten NavIGationssystem zuständIG ist Geographie
GDF Global DIGital Factory Firma
GDF Gütegemeinschaft Deutscher FertIGbau  
GDL internationaler IATA Code für den Flughafen MIGuel Hidalgo Intl der Stadt Guadalajara Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMGL IATA
GEG internationaler IATA Code für den Flughafen International/GeIGer Field der Stadt Spokane USA, Bundesland Washington, die Abkürzung der ICAO ist KGEG IATA
GEH GeschwindIGkeitsheft Bahn
GFL gefällIG, z.B. zur gefällIGen Weiterleitung einer Information / eines Briefes  
GFS GleichwertIGe Feststellung von Schülerleistungen – prinzipiell ein Referat, das wie eine Klassenarbeit in die Note einfließt
GFX Guitar Effects Processor (Gitarreneffektprozessor), Typ von DIGITECH  
GHZ GIGahertz (, 1.000.000.000 Hz), siehe auch: Hz, MHz  
GIF Besonderheiten: maximal 256 Farbeninterlaced: Diese Variante ermöglicht eine unscharfe Vorschau auf das Bild während des Ladens. Anstatt Zeile für Zeile anzuzeIGen, kann zum Beispiel festgelegt werden, dass zuerst jede fünfte Zeile gezeIGt wird.transparen  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GIG internationaler IATA Code für den Flughafen International Airport der Stadt Rio De Janeiro Brasilien, die Abkürzung der ICAO ist SBGL IATA
GJU Galileo Joint Undertaking = ESA/EU-Kontrollorgan zur Vorbereitung vom Galileo Satelliten NavIGationssystem Behörde
GLP German LIGht Products  
Glw gleichwertIG
GMS Ground Mission Segment = Teil des Bodensegments für das Galileo Satelliten NavIGationssystem Geographie
GNI GIGabit Ethernet Network Interface (Telekommunikation)  
GNN Global Network NavIGator  
GNN Global Network# NavIGator, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
GNU Das GNU-Projekt wurde von Richard Stallman mit dem Ziel gegründet, ein vollständIG freies Betriebssystem, genannt GNU, zu entwickeln. Bekannt geworden ist das Projekt vor allen Dingen auch durch die von ihr eingeführte GNU General Public License (GPL), un  
GPL General Public Licence , öffentliche Linzen von UNIX-Software, FreIGabe erfolgt durch GNU.  
GPS Global Positioning System (Weltweites satellitengestütztes NavIGationssystem)  
GRF gegenstandsspezialisierte ReihenfertIGung  
GRR internationaler IATA Code für den Flughafen Kent County International Airport der Stadt Grand Rapids USA, Bundesland MichIGan, die Abkürzung der ICAO ist KGRR IATA
GSA European Global NavIGation Satellite Systems Agency = Kontrollbehörde für das Galileo Satelliten NavIGationssystem Behörde
GSM Global System of Mobile Communication , internationaler Standard für die dIGitale Funktelefone, der einem erlaubt mit ein und derselben Telefonnummer und demselben Handy in über 80 Ländern auf der ganzen Welt Fremdnetze zu nutzen. Vorausstezung dafür ist,  
GSN GIGabyte System Network  
GSP guitar sIGnal processor (GitarrensIGnalprozessor), Typ von DIGITECH  
GTL VEB Galvanotechnik LeipzIG DDR
GTM guitar-to-MIDI (Gitarre-zu-MIDI), wandelt Gitarrendaten in MIDISIGnale um, siehe auch DTM  
GUS Gemeinschaft unabhängIGer Staaten (ehem. UdSSR/Rußland)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GWG GeringwertIGe Wirtschaftsgüter Bahn
GWG geringwertIGes Wirtschaftsgut, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
GWL VEB Gebäudewirtschaft LeipzIG = Firma in der DDR Firma
HBC Hepatitis B core (AntIGen)  
HBE Hepatitis B envelope (AntIGen)  
HBS Hepatitis B surface (AntIGen)  
HCI Salzsäure. Zersetzt Kalkstein unter der Abspaltung von Kohlenstoffdioxid. Verdünnte Salzsäure verwendet man zum ReinIGen von Klinkermauerwerk und zum Entfernen von Kalkablagerungen.  
HCR HIGh Chip Rate  
HD. x- händIG, x , Anzahl Hände  
HDL HIGh-Density Lipoprotein  
HDL HIGh-Density Liquid  
HDL HIGh-Power Diode Laser  
HDR harddisk-recording, siehe auch: HD-Recording, in Typenbezeichnungen zu findene Abkürzung (z.B. VESTAX, SOUNDSCAPE DIGITAL)  
HDR HIGh Data Rate  
HDR HIGh-Dynamic-Range-Kameratechnik Computer
HDS hIGh dIGital sound (hochwertIGer DIGitalklang), Bezeichnung der Firma BÖHM  
Hdw Haus der WerktätIGen  
HEI Dithmarschen in Heide/Holstein, Kreis SchleswIG-Holstein, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
HEP hIGh egg passage (Viruskulturverfahren)  
HEP Hochenergiephysik, HIGh-Energy Physics  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HES HIGh Energy Stereoscopic System (Gamma-Strahlen-Teleskop-Array, Namibia)  
HEU HIGhly Enriched Uranium  
HFR HIGh-Flux Reactor (GFS, Petten, NL)  
HGR HeißgasreinIGung Kraftwerk
HGV HochgeschwindIGkeitsverkehr Bahn
HGV HochgeschwindIGkeitsverkehr (Schienenverkehr)  
HHC HIGher Harmonic Control  
HHG HIGh Harmonic Generation (kurze Lichtimpulse)  
HI8 hIGh 8, verbessertes Video-8-System mit höherer Auflösung  
HIB Haemophilus influenzae Typb (verantwortlich für viele invasive Erkrankungen wie: Meningits, Sepsis und EpIGlottis) Medizin
HID Human Interface Device , Software-Treiber unter Windows 2000, der für Benutzereingaben (über Datenhandschuhe, Datenhelme) zuständIG ist.  
HIG HeilIGenstadt, Kreis (EIC) Thüringen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
HIG Hyperimmunglobulin  
HIT Human IntellIGence Tasks oder Aufgaben, für die menschliche IntellIGenz gebraucht wird
HLL HIGh Level Language Blocks Software
HLL HIGh-Speed Low-Voltage Low-Power (Logik-ICs)  
HLS Hue/ LIGhtness/ Saturation , Farbmodell das Farbe über Farbton/HellIGkeit/ SättIGung definiert, diese Definition entspricht in etwa der Weise, in der das menschliche Auge Farben wahrnimmt. Die drei Komponenten werden auf einer Skala von 0 bis 255 gemessen  
HLW HIGh-Level Waste (Radioaktiver Abfall)  
HMF hIGh-mid-frequency (hohe Mittenfrequenzen), siehe auch LMF  
HMO internationaler IATA Code für den Flughafen General IGnacio Pesqueira Garcia der Stadt Hermosillo Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMHO IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
HOT HIGhly Optimized Tolerance  
HP2 2-pole hIGh pass filter (zweipolIGes Hochpaßfilter)  
HPC Azure HIGh-Performance-Computing Computer
HPC HIGh Performance Computing Computer
HPC HIGhPower Charging = Schnellladestation für E-Autos Auto
HPD HIGh Pressure Preheater Deactivation = Hochdruckvorwärmerdeaktivierung Kraftwerk
HPF HIGh Performance Fortran  
HPR HIGh Performance Routing  
HPS HIGh Purity Standard (Analytische Chemie)  
HRC hIGh resolution converter (Wandler mit hoher Auflösung), Typ von Neve  
HRC Human RIGhts CampaIGn ist eine der größten lesbisch, schwulen, bisexuellen und transgender Organisationen in den VereinIGten Staaten. Quelle Wikipedia Organisation
HRI HIGh Resolution Imager (Röntgen-Satellit)  
HRK Die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) ist die VereinIGung der deutschen Hochschulen.  
HRO hIGh resolution oscillator (hochauflösender Oszillator), Bezeichnung von MARION SYSTEMS für deren Oszillatoren im, siehe auch: ASM  
HSB Harzer Schmalspurbahnen GmbH, (Sitz: WernIGerode) Bahn
HSC HIGh Speed Cutting  
HSD HIGher Mode SIGnalling Deactivation  
HSE HIGh Speed Ethernet  
HSE HIGh Speed Switching Element  
HSE HIGh Surface Energy  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HSI HIGh Speed Inputs Computer
HSI HIGh Speed Internet  
HSI Horizontal Situation Indicator (Kombi-Instrument aus Kurskreisel und VOR-AnzeIGe zur FlugweganzeIGe)  
HSI Horizontal Situation Indicator (KombiInstrument aus Kurskreisel und VORAnzeIGe)  
HSN HIGh Speed Network , HochgeschwindIGkeitsnetz  
HSO HIGh Speed Outputs Computer
HSP HIGh Speed Protocol  
HSS harmonic source sampling (Aufzeichnung harmonischer Quellen), Synthese-Technologie von TECHNICS in deren DIGitalpianos, siehe auch SHSS  
HSS HIGh Speed Switch (Datennetz)  
HTC HIGh Tech Computer Corporation (HTC) ist ein taiwanischer Hersteller von Mobiltelefonen und Tablet-Computern Firma
HTE HIGh Throughput Experimentation  
HTF Heat Transfer Fluid (HTF) pumps are used to pump fluids through the heat collection system of large mirror tract and concentrated solar power (CSP) plants. They are normally centrifugal pumps, and circulate fluids like synthetic oil and molten salt at hIGh temperature, pressure, flow rate, and head. Kraftwerk
HTS HeIGhts (US Mail)  
HTS HIGh-Throughput Screening (z.B. bei DNA-Analyse)  
HUB Dt.Nabe, Zentrum, , technische Einrichtung, an die mehrere Rechner eines Netzwerks angeschlossen werden, um eine sternförmIGe, strukturierte Topologie zu realisieren.  
HUP Home use Program , Heim Nutzungs Programm , Programm von Microsoft für User die eine bestimmte Software in ihrer Firma nutzen, diese dürfen die selbe Software dann zu vergünstIGten Konditionen auch zu Hause nutzen.  
HUS Husum, Kreis (NF) SchleswIG-Holstein, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
HVR Hauptverwaltung der Deutschen Reichsbahn im VereinIGten Wirtschaftsgebiet, 1. 10. 1948 - 6. 9. 1949 (Sitz: Offenbach) Bahn
hwG interne, in Personenakten verwendete Abkürzung für häufIG wechselnde Geschlechtspartner (promiske Person) DDR
HWY HIGhway , Autobahn  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HWY HIGhway (US Mail)  
HZT HIGh-Z Supernova Search Team  
I/O input/output (Eingang/Ausgang), z.B. als DIGital-I/O, siehe auch E/A  
ICC IntellIGent Communications Control, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
ICC IntellIGent Customer Care  
ICD International Code DesIGnator , Gremium bzw. Organisation  
ICN InterCityNIGht Bahn
IDB IntellIGent Transportation System Data Bus  
IDC Internet Database Connection , Diese Datei enthält alle nötIGen Informationen für eine Datenbankabfrage mit dem IIS-Webserver von Microsoft. Mit diesen Informationen wird die Abfrage per ODBC und SQL realisert. Danach werden die gefundenen Daten mit einer  
IDD IntellIGent Dynamic Detector , Flammenüberwachung der Firma FORNEY  
IDE Integrated Device Electronic , eine Laufwerksschnittstelle, bei der sich die Controllerelektronik auf dem Laufwerk befindet und daher eine getrennte Adapterkarte überflüssIG ist.  
IDE integrated disc disk, drive electronic (integrierte Laufwerkselektronik), häufIG auf, siehe auch: pcs zu findene Bezeichnung für den Anschluß von z.B., siehe auch: CD-ROM-Laufwerken  
idF intellIGent dIGital filter (intellIGentes DIGitalfilter), Bezeichnung von TECHNOS, vgl. IDO, ISC  
IDO intellIGent dIGital osczillator (intellIGenter DIGitaloszillator), Bezeichnung von TECHNOS, siehe auch IDF, ISC  
IDP IntellIGent Dynamics Processor (intellIGenter Dynamikprozessor), Typ von Studiomaster  
IDT invisible drum trIGger (unsichtbarer SchlagzeugtrIGger)  
ifa Immunfluoreszenz-Assay, eine Methode zur Bestimmung von Antikörpern bzw. AntIGenen Medizin
ifa Industrieverband Fahrzeugbau der DDR, ein ehemalIGer Fahrzeughersteller DDR
ifa International Fiscal Association, eine wissenschaftliche VereinIGung internationaler Steuerjuristen Jura
IFC intellIGent foot controller (intellIGente Fußsteuerung), Typ von IBANEZ  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IFE In-FlIGht Entertainment System = personalisierte Bordunterhaltungssysteme in Flugzeugen  
IfL Institut für Länderkunde (LeipzIG)  
IfR Instrument FlIGht Rules (Instrumentenflugregeln)  
IfR Instrument FlIGht Rules/Rating, Instrumentenflugregeln, Abkürzungen von Pilotenlizenzen und Ratings  
IFS Institut für SachverständIGenwesen  
IFT Institut für Troposphärenforschung (LeipzIG)  
IGB (Fraunhofer-) Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik (Stuttgart)  
IGB Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (Berlin)  
IGB Internat. Gewerkschaftsbund  
IGB Internationaler Genossenschaftsbund  
IGB St. Ingbert, Stadt Saarland, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
IGC Institute for Global Communications , gemeinnützIGer Betreiber von APC in San Francisco.  
IGC interactive gain control (interaktive Verstärkungskontrolle), Bezeichnung bei BEHRINGER  
IGD (Fraunhofer-) Institut für graphische Datenverarbeitung (Darmstadt, Außenstelle in Rostock)  
IGK Integrated Gatekeeper (Telekommunikation)  
IGL Initiativgruppe Leben  
IGM Industrie Gewerkaschaft Metall Museum
IGM internationaler IATA Code für den Flughafen Mohave County der Stadt Kingman USA, Bundesland Arizona IATA
IGN Installations-Geräuschnormal (DIN 52218)  
IGP Interior Gateway Protocol (Telekommunikation)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IGP Internet/Interior Gateway Protocol , in privaten Netzen, sowie innerhalb Netzte von Internet Service Provider, eingesetztes Protokoll  
IGR internationaler IATA Code für den Flughafen IGuazu International der Stadt IGuazu Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SARI IATA
IGS Informationssystem für gefährliche/umweltrelevante Stoffe  
IGS Integrierte Gesamtschule  
IGS International GPS Service for Geodynamics (Satelliten-Geodäsie)  
IGT impaired glucose tolerance (verminderte Glucosetoleranz)  
IGT Industriegasturbinen
IGU internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt IGuassu Falls Brasilien, die Abkürzung der ICAO ist SBSI IATA
IGV Institut für Grenzflächenforschung und Vakuumphysik (Jülich)  
IGZ Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau (Großbeeren und Kühnhausen bei Erfurt)  
IHF Organisation, Institute of HIGh-Fidelity (Institut für hohe Wiedergabetreue), Institut für die Normung audiotechnischer Qualitätsstandards mit Sitz in New York, vergleiche auch, siehe auch: DIN 45500  
IIR Infinite Impulse Response (DIGitalfilter)  
IKA VereinIGte volkseIGene Betriebe Installation - Kabel - Apparate DDR
ILD IntellIGibility Level Difference  
ILI IntellIGent Link Interface  
ILO Integrated LIGhts-Out Computer
IMR IntellIGent Mobile Redirect (Telekommunikation)  
IMS IntellIGent Manufacturing System  
INI Instituto Público Nacional IndIGenista (Nationales Institut für Indígena-Angelegenheiten) Bahn
INS Inertial NavIGation System (TrägheitsnavIGationssystem)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IOM Institut für Oberfläüchenmodifizierung (LeipzIG)  
IOM Internationalen MIGrationsorganisation Organisation
IOS SchallempfindungsschwerhörIGkeit (Innenohr-)  
IOT IntellIGent Optical Terminal  
IoV Terminus „Internet of Voice“. Erinnert sprachlich an „das Internet der Dinge“, bezeichnet nichts weiter als eines der derzeit angesagtesten Features im DIGitalmarkt, einen Software Sprachassistenten Software
IPC Internet Personal Computer , ein Computer der keinen eIGenen Speicher hat, sondern alle Daten aus dem Internet herunterlädt und verarbeitet.  
IPC InterProcess Communication , Der von einem Multitasking-Betriebssystem unterstützte Austausch von Daten zwischen zwei Tasks oder Programmen. GängIGe IPC-Systeme sind z. B. Pipes, Semaphor, Shared Memory, Warteschlangen, SIGnale und Mailboxen. Siehe auch N  
IPN Infektiöse Pankreas-Nekrose der ForellenartIGen, (eine Fischkrankheit) Bahn
IPR Intelectual Property RIGhts = Recht auf geistIGes EIGentum an einem Produkt Recht
IPS inch per second (Zoll pro Sekunde), Maßeinheit für die BandlaufgeschwindIGkeit  
IPS intellIGent pitch shifter (intellIGenter Tonhöhenverschieber), Typ von DIGITECH  
IRC Internet Relay Chat , Weltweites Chat-System im Internet ( to chat , schwatzen, ratschen). Es werden Chats zu allen möglichen Themen angeboten, neben regelmäßIGen oder ständIG etablierten Foren gibt es auch zahllose Live-Chats.  
IRF Inherited RIGhts Filter , Filter für vererbte Rechte unter Novell Netware  
IRQ Interrupt Request , Unterbrechungsanforderung: Ein SIGnal, mit dem ein Gerät dem Prozessor seine Bereitschaft sIGnalisiert, Daten zu empfangen oder zu senden. In der Regel verwendet jedes an den Computer angeschlossene Gerät eine besondere IRQ.  
IRR unregelmäßIG Bahn
IRS im März 2010 wurde von der US-Regierung das Gesetz FATCA (ForeIGn Account Tax Compliance Act) verabschiedet, welches Banken und Finanzinstitute weltweit dazu verpflichtet, steuerlich relevante Informationen zu Konten und BeteilIGungen von US-SteuerpflichtIGen an die US-Steuerbehörde IRS (Internal Revenue Service) zu melden Steuer
ISB IntellIGent SIGnalling Bus (Datennetz) Computer
ISB International - schöpferische BrIGaden, Internationaler Studentenbund Organisation
ISC intellIGent synthesis cell (intellIGente Synthese-Zelle), Bezeichnung von TECHNOS, siehe auch IDF, IDO  
ISE IntellIGent Synthesis Environment (NASA)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ISI inter sIGnal interference (Interferenz zwischen den SIGnalen)  
ISL Imperceptible Structured LIGht Technik
ISM intellIGent system of music (intellIGentes Musiksystem), SoftwareReihe von ROLAND für deren ISM-kompatiblen Klangerzeuger  
ISO International Standard Organisation. Die ISO ist die wichtIGste internationale Organisation für Industrienormen. Zu ihren Hauptzielen gehört die Qualitätssicherung bei Industrieprodukten (ISO-9000-Serie). Neuerdings werden auch ökologische Aspekte einbezogen.  
ISR IntellIGence, Surveillance, Reconnaissance (Satelliten)  
IST (Fraunhofer-) Institut für Schicht- und Oberflächentechnik (BraunschweIG)  
IST IntellIGenzstrukturtest  
ITC intellIGent tune-correction (intellIGente Tonhöhenkorrektur), Teil von STEINERG Avalon, siehe auch FDE, TDE  
ITS IntellIGent Transportation Systems  
ITS IntellIGentes Tutorsystem  
IUG Initiative für UnabhängIGe Gewerkschaften  
IVK IntellIGente Verteilerkästen  
IVL Initiative VereinIGte Linke  
IVX intellIGent voice x-former transformer (intellIGenter Stimmenumwandler), Technologie zur Reproduktion von beliebIGen Stimmen, siehe auch APA  
IWD internationaler IATA Code für den Flughafen Gogebic County Airport der Stadt Ironwood USA, Bundesland MichIGan IATA
IWL Industriewerke LudwIGsfelde  
IWV internationale WirtschaftsvereinIGung  
IZF Instituut voor ZintuIGfysiologie (TNO, Soesterberg, NL) (ZintuIG: Sinnes...)  
IZI (Fraunhofer-) Institut für Zelltherapie und Immunologie (LeipzIG)  
IZM (Fraunhofer-) Institut für ZuverlässIGkeit und Mikrointegration (Berlin und München)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
JDC Japanese DIGital Cellular  
JHP Japan Hadron Project (ProtonenbeschleunIGer)  
JIT Join InvstIGation Team = internationales Team von Ermittlern die den Absturz der Boing 777 / MH17 über der Ukraine untersuchen soll. Verkehr
JOC Organisation, Junior OrIGinal Concerts, Einrichtung der YAMAHA Music Foundation  
JVM Java Virtual Machine, Java ist eine plattformunabhängIGe C++-ähnliche, objektorientierte Programmiersprache. Der Java-Compiler erzeugt aber keinen nativen Maschinencode, sondern einen Bytecode, der interpretiert werden muss. Dies geschieht mit Hilfe der  
KBE KnIGht Commander of the Order of the British Empire, zweithöchste Klasse des britischen Ritterordens
KBV Kassenärztliche BundesvereinIGung Organisation
KCG internationaler IATA Code für den Flughafen Fisheries der Stadt ChIGnik USA, Bundesland Alaska IATA
KCL internationaler IATA Code für den Flughafen Lagoon der Stadt ChIGnik USA, Bundesland Alaska IATA
KDC Key Distribution Center , Schlüsselverteilungscenter, ein Kerberos V5-Dienst, der auf einem Domänencontroller ausgeführt wird. Er gibt ticketgenehmIGende Tickets (TGTs) und Diensttickets für die Netzwerkauthentifizierung in einer Domäne aus.  
KDM KORG dIGital metronome (KORG DIGitalmetronom), Typ von KORG  
KDS KURZWEILs dIGital stream (KURZWEILs dIGitaler Strom), dIGitale Schnittstelle am K 2500  
KDV KriegsdienstverweIGerer  
KDV KriegsdienstverweIGerung  
KEK (National Laboratory for HIGh-Energy Physics) (Tsukuba, Japan)  
KFC Kentucky FrIGht Chicken = Fastfood-Restaurant Kette Firma
KFO kleinformatIGer Offsetdruck  
KFZ KleinfertIGungszentrum, Kultur- und Freizeitzentrum  
KHP Kunstharzpreßholz ist ein verdichtetes Lagenholz mit hervorragenden FestIGkeitseIGenschaften.  
KIG Kulturelle Interessengemeinschaft  
Abkürzung Erklärung Kategorie
KIJ internationaler IATA Code für den Flughafen NiIGata der Stadt NiIGata Japan IATA
KIT Kernel for IntellIGent Communication Terminals , graphische Benutzeroberfläche von T-Online  
KIT Kernsoftware für intellIGente Terminals, Nachfolger von, siehe auch: Btx  
KMK StändIGe Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland  
KMU Karl-Marx-Universität LeipzIG  
KMU kleine und mittlere Unternehmen (bis 1000 BeschäftIGte) (, SME)  
KPN Koninklijke KPN NV = englisch Royal KPN NV = deutsch KönIGliche Post- und Telefongesellschaft = ist ein börsennotierter niederländischer Telekommunikationskonzern Firma
KRA Kondensat ReinIGungs Anlage Kraftwerk
KVG Kraftverkehrsgesellschaft BraunschweIG Bahn
KVM Kombinatsbetrieb VorfertIGung und Mechanisierung, Betrieb des VE KBR  
L/R left/rIGht (links/rechts), hier: Stereoein- bzw. -ausgänge an jedweder Art elektronisches Audiogerät  
LBD Low Battery Detect, niedrIGen Batteriestand ermittelt  
LBF (Fraunhofer-) Institut für BetriebsfestIGkeit (seit 2004: und SystemzuverlässIGkeit) (Darmstadt)  
LBG Leichtbeton mit geschlossenem Gefüge. FertIGteile für Decke und Wand (meist tragend) sind aus LBG. Wird in den FestIGkeitsklassen LB 8, LB 10, LB 15, LB 25, LB 35, LB 45 und LB 55 hergestellt.  
LBH Leichtbeton mit haufwerksporIGem Gefüge. Mauersteine sind beispielsweise aus LBH, zum Teil auch bei geschosshohen (bewehrten) Wandelementen zu finden. Gehört den FestIGkeitsklassen LB 2, LB 5 und LB 8 an.  
LBO Landesbauordnung Baden-Württemberg gleichlautend auch Bauordnung für das Saarland und für SchleswIG-Holstein  
LCD Liquid Crystal Display , FlüssIGkristallbildschirm  
LCD liquid crystal display (FlüssIGkeitskristallanzeIGe)  
LCL in der ARD Fernsehserie Verbotene Liebe gibt es ein Modelabel LIGne Clarisse Lahnstein Fernsehen
LCP flüssIG-kristalline Polymere (engl. liquid crystalline polymers)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LCR Least-Cost-Router , Gerät, das beim Wählen automatisch den günstIGsten Anbieter ermittelt und die Verbindung über diesen aufbaut.  
LCR left, center, rIGht (links, mitte, rechts), Panoramapositionen  
LCT LeipzIGer Computer Test-System (computergestützter Arbeitsplatz für den Psychodiagnostiker)  
LDD LEGO DIGital DesIGner Spiele
LDI LEXICON dIGital interface (LEXICON DIGitalschnittstelle), Modell aus dem LEXICON STUDIO, siehe auch: HDR  
LDI Localizer Deviation Indicator (Landekurs-AbweichanzeIGer im ADI)  
LDL Lipoproteine (LDL) sind Fett-Eiweiß-Verbindungen, die fettlösliche Substanzen wie Cholesterin binden, durch den Blutkreislauf transportieren und letztlich zu einer Verkalkung der Arterien führen können. Ideal sind LDL-Werte von nicht mehr als 100 mg/dL (MillIGramm pro Deziliter) und deutlich wenIGer als 130 mg/dL. Ähnlich wie beim Blutdruck steIGt mit dem LDL-Cholesterinwert auch das Herzinfarktrisiko.
LDS Dahme-Spreewald in KönIGs Wusterhausen, Kreis Brandenburg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
LEC LIGht-Emitting Electrochemical Cell  
LED ledIG Bahn
LED lIGht emitting diode (Leuchtdiode)  
LED LIGht Emitting Diode, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
LED LIGht-Emitting Diode  
LEJ internationaler IATA Code für den Flughafen Halle der Stadt LeipzIG Deutschland, die Abkürzung der ICAO ist EDDP IATA
LEP LIGth-Emitting Polymer  
LEU Low-Enriched Uranium (?) (niedrIG angereichertes Uran)  
LfB LandesbevollmächtIGter für Bahnaufsicht Bahn
LFE Low Frequency Effect , Effekte von NiedrIGfrequenzen, (Baßtontechnik)  
LFM LeipzIGer Frühjahrsmesse  
LFM Leobersdorfer MaschinenfabrIG AG Österreich Firma
Abkürzung Erklärung Kategorie
LFT Lehrstuhl für FertIGungstechnologie Erlangen Bildung
LGH internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt LeIGh Creek Australien IATA
LHM LeipzIGer Herbstmesse  
LIG internationaler IATA Code für den Flughafen Bellegarde der Stadt Limoges Frankreich IATA
LIG LIGamentum  
lit Layer IGnition Temperature
LMM LentIGo-malIGna Melanom  
LMP (tumors of) low malIGnant potential  
LMU LudwIG-Maximilians-Universität (München)  
LNG Liquified Natural Gas (für den Transport verflüssIGtes Erdgas) Chemie
LOD Legion of Doom , 1984 von Lex Luthor gegründete HackerverinIGung  
LOS internationaler IATA Code für den Flughafen Murtala Muhammed der Stadt Lagos NIGeria, die Abkürzung der ICAO ist DNMM IATA
LOS Line of SIGht (Telekommunikation)  
LP2 2-pole low pass filter (zweipolIGes Tiefpaßfilter), siehe auch LP4  
LP4 4-pole low pass filter (vierpolIGes Tiefpaßfilter), siehe auch LP2  
LPM lines per minute (Zeilen pro Minute), GeschwindIGkeitsangabe bei Computerdruckern  
LRM Left-to-RIGht Mark, englisch für „Links-nach-rechts-Zeichen“, ein bidirektionales Steuerzeichen Computer
LRT LIGht Rapid Transport (Railway Technology)  
LRU Least recently used , am wenIGsten benutzt. HäufIG bei Cache-Speichern angewandte Strategie die angewandt wird wenn dieser voll ist. Beim LRU-Verfahren werden die Daten entfernt auf die am längsten  
LSA langfristIGer Servicevertrag (LSA, Long Term Service Agreement) Recht
Abkürzung Erklärung Kategorie
LSB least sIGnificant bit/byte (niederwertIGes Bit/Byte), siehe auch MSB  
LSB Low-Surface-BrIGhtness (Galaxien)  
LSD Englisch: Large Screen Display; deutsch: Gro&szlIG;bildwand Leittechnik
LSN least sIGnificant nibble (nierderwertIGes Halbbyte), siehe auch MSN  
LSR Limited Sales release Eingeschränkte VertriebsfreIGabe
LSS Link Status SIGnal  
LTA Sie wollen trotz gesundheitlicher Probleme wieder im Beruf stehen? Die Deutsche Rentenversicherung hilft Ihnen dabei. Sie finanziert Leistungen zur beruflichen Rehabilitation oder zur Berufsförderung. Der Fachbegriff dafür lautet "Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben" (LTA). Diese Leistungen sollen Ihre ErwerbsfähIGkeit erhalten und Ihnen neue Berufschancen eröffnen. Versicherung
LTD Lost Time Days (LTD) Lost time days are the total number of workdays lost through Lost time cases during a month. If the lost time is spread over more than one month it will be recorded in the respective month. Ausfallzeit (LTD) Ausfallzeit ist die Gesamtanzahl der durch Arbeitsunfälle ausgefallenen Arbeitstage in einem Monat. Bei der Verteilung der Ausfallzeit über mehr als einen Monat wird die Ausfallzeit die im jeweilIGen Monat aufgelaufen ist berichtet. Medizin
LTV LudwIGsluster Tarifverbund Bahn
LVB LeipzIGer Verkehrsbetriebe Bahn
LVO VEB Kombinat LeipzIGer Verkehrsbetriebe DDR
LVS Landesweite Verkehrsservicegesellschaft SchleswIG-Holstein mbH, (Sitz: Kiel) Bahn
LVZ LandesverteidIGungsorgane  
LWH LeipzIGer Volkszeitung  
LWL LudwIGslust, Kreis Mecklenburg-Vorpommern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
LZW Der LZW- oder auch Lempel-Ziv-Welch-Algorithmus ist ein häufIG bei Grafikformaten zur Datenkompression, also zur Reduzierung der Datenmenge, eingesetzter Algorithmus. Ein Großteil der Funktionweise dieses Algorithmus wurde 1978 von Abraham Lempel und Jaco  
MFA MeldefolgeanzeIGe Leittechnik
MFA Multi-Faktor-Authentifizierung; Bei der Multifaktor-Authentifizierung (MFA) handelt es sich um ein Authentifizierungsverfahren, das mindestens zwei BerechtIGungsnachweise miteinander kombiniert. Das Verfahren dient allgemein der Absicherung von Anmeldeprozessen, sorgt für einen sicheren Zugriff auf Unternehmensnetzwerke, prüft Identitäten und erschwert somit Identitätsdiebstähle. Das MFA Verfahren wird beispielsweise beim elektronischen Zahlungsverkehr, bei der Anmeldung an Cloud-Services sowie beim Zugang zu Netzwerken und Rechnersystemen verwendet. Computer
mfg mit freundlichen grü&szlIG;en
MFS Ministerium für Staatssicherheit, ehemalIGer Inlands- und Auslandsgeheimdienst der DDR
Abkürzung Erklärung Kategorie
MGD MOSFET Gate Driver, an IC used to control MOSFETs, especially in the "hIGh side" confIGuration. Computer
MHL Mobile HIGh-definition Link (MHL) ist eine dIGitale Schnittstelle, welche audiovisuelle SIGnale vom Mobiltelefon an ein TV-Gerät überträgt. Fernsehen
MID Magnetisch Induktive Durchflu&szlIG;messung Leittechnik
MIE Minimum IGnition Energy
MIP Most Involved Player (MIP) stellt dar, welche Spieler wie häufIG an den verschiedenen Phasen seiner Mannschaft in der Partie beteilIGt ist Fußball
MIT MIGration Tool Leittechnik
MIT Minimum IGnition Temperature
MVA MVA steht für "Multi-Domain Vertical AlIGnment" und wurde 1996 zunächst noch unter der Abkürzung VA (Vertical AlIGnment, vertikale Ausrichtung) von Fujitsu entwickelt. Computer
MVP Minimum Viable Product = deutsch „ein Produkt mit den minimalen Anforderungen und EIGenschaften“ = gerade noch lebensfähIG
NCD Nero Cover DesIGner Software
NEI Bei der Europawahl 2004 kandidierte die Tschechin Dolly Buster in ihrer Heimat als Nora Baumberger für die tschechische Partei NEI (Nezávislá erotická iniciativa, UnabhängIGe erotische Initiative) für das Europäische Parlament. Parteien
NGA NIGeria Land
NGO Never goes obsolete = Technik wird so gestaltet, dass sie mit zukünftIGen Systemen kompatibel ist
NLC Neyveli LIGnite Corporation (NLC) Indien Wirtschaft
NLP Natural Language Processing [englisch; deutsch: Neuro-Linguistisches Programmieren] Zusammen mit automatischer Spracherkennung ist NLP die am weitesten verbreitete Technologie der künstlichen IntellIGenz. Ob Google Anfragen, Siri-Befehle oder die Steuerung über Amazons Alexa, sie alle arbeiten mit Spracherkennung und Sprachverstehen. Computer
NTS National Trust for Scotland: Die Jahresmitgliedschaft gilt für alle vom National Trust verwalteten SehenswürdIGkeiten in ganz Großbritannien. Die Gebühr von £ 40,50 ist schon nach vier BesichtIGungen wieder drin (National Trust for Scotland, Wemyss House, 28 Charlotte Square, Edinburgh, Scotland, United Kingdom EH2 4ET, Tel. 0131-2 43 93 00). Reisen
NTS NIGhts = Nächte Reisen
OEM OrIGinal Equipment Manufacturer
OMD Online Marketing Düsseldorf, eine Messe für dIGitales Marketing Wirtschaft
OMT OutrIGht Monetary Transactions (OMTs) = von der Europäischen Zentralbank (EZB) angekündIGtes Instrument, unter dem das Eurosystem in unbeschränktem Ausmaß Ankäufe kurzfristIGer Anleihen von Staaten im Euro-Währungsgebiet durchführen kann Bank
Abkürzung Erklärung Kategorie
OPC OlIGomere Proanthocyanidine
OTP Relativ wenIGe Banken bieten Tokens an. Das sind Geräte in der Grö&szlIG;e eines USB-Sticks, die bei einer Transaktion ein One-time-Password (OTP) generieren. Der Token zeIGt das Einmal-Passwort auf einem Display an. Jedes Gerät ist mit dem Banken-Server synchronisiert, so dass sich das OTP nicht mit einem anderen Gerät erzeugen lässt. Bank
OYC Own Your Career = die eIGene Karriere sebst steuern
PAD Pädagogische Austauschdienst (PAD) ist für den internationalen Austausch und die internationale Zusammenarbeit im Schulbereich zuständIG Bildung
PCT polychlorierte Terphenyle, giftIGe Chlorverbindungen, siehe Polychlorierte Biphenyle
PDH Plesiochrone DIGitale Hierarchie, eine international standardisierte Technik zum Multiplexen dIGitaler Datenströme Computer
PDH Pyruvat-Dehydrogenase, ein Multienzymkomplex, beteilIGt an biochemischen Stoffwechselreaktionen Chemie
PDR Preliminary DesIGn Review  
PEG PrIGnitzer Eisenbahn GmbH, (Sitz: Putlitz) Bahn
PEL Picture Element , ein Punkt in einem geradlinIGen Raster mit Tausenden von Punkten, die zusammen ein Bild darstellen.  
PFD Primary FlIGht Display  
PGF internationaler IATA Code für den Flughafen Llabanere der Stadt PerpIGnan Frankreich, die Abkürzung der ICAO ist LFMP IATA
PGO ParteIGruppenorganisator, Leiter einer ParteIGruppe der SED DDR
PGP program output, program. SIGnalausgang an Bildmischern  
PGX internationaler IATA Code für den Flughafen Brassillac der Stadt PerIGueux Frankreich, die Abkürzung der ICAO ist LFBX IATA
PHC internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Port Hartcourt NIGeria, die Abkürzung der ICAO ist DNPO IATA
PHS Peripheral HIGh Speed (Bus)  
PIB PreflIGht Information Bulletin (Flugberatungsbulletin, vor dem Abflug erstellt)  
PID Packed Identification. Das heißt, einzelne im Transportstream enthaltene Pakete müssen gekennzeichnet sein. Die Kennzeichnung ist ein vierstellIGer Kode, getrennt nach Audio und Video. So wird z. B. eine Überschreibung von SCPC-SIGnalen verhindert.  
PID Process Identifier , ein numerischer Bezeichner, mit dem ein Prozess während seiner Ausführung eindeutIG gekennzeichnet ist. Sie können PIDs im Task-Manager anzeIGen lassen.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PIF Program Information File , Eine Datei mit Informationen, die Windows NT für die Ausführung einer auf MS-DOS basierenden Anwendung benötIGt. Beim Starten einer MS-DOS-Anwendung, sucht Windows NT nach einer PIF-Datei für die Anwendung. PIF-Dateien enthalten  
PIP Picture In Picture , Bild im Bild. In das Bild einer Videoquelle werden - mit Hilfe eines dIGitalen Bildspeichers - Bilder weiterer Quellen eingeblendet., um gleichzeitIG ein anderes Programm oder das Bild einer Überwachungskamera verfolgen zu können.  
PIR Bei BeschädIGungen oder Verlust des Gepäckes auf Ihrem Flug lassen Sie sich bitte umgehend am Schalter der Fluggesellschaft eine BescheinIGung (PIR – Property Irregulatory Report) ausstellen. Reisen
PKI Public Key Infrastructure , Dieser Begriff wird für gewöhnlich zur Beschreibung der GesetzmäßIGkeiten, Richtlinien, Standards sowie der Software verwendet, die Zertifikate sowie öffentliche und private Schlüssel regeln bzw. ändern.  
PKK Public-Key-Kryptosystem, Gruppe von Verschlüsselungs- und SIGnaturalgorithmen, siehe Asymmetrisches Kryptosystem Computer
PKS Polizeiliche Kriminalstatistik = PKS = nennt die der Polizei bekannt gewordenen Straftaten einschließlich der Versuche, die Anzahl der ermittelten TatverdächtIGen und die Aufklärungsquoten. Die Daten werden dem Bundeskriminalamt von den 16 Bundesländern zugeliefert. Polizei
PKU internationaler IATA Code für den Flughafen Simpang TIGa der Stadt Pekanbaru Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WIBB IATA
PLC Planar LIGhtwave Circuit (Photonik)  
PLM pulse length modulation (Pulslängenmodulation), DIGitalisierverfahren von SONY  
PLN internationaler IATA Code für den Flughafen Pellston Regional Airport der Stadt Pellston USA, Bundesland MichIGan IATA
PLS Physical Layer SIGnalling  
PLV production level video (für die Produktion angepasstes Video), dIGitaler Videokomprimierungsstandard Film
PND Primary NavIGation Display, Instrumententafel im Flugzeug Cocpit  
POF Pictures of the Future is a Siemens magazine about innovation. In this blog, we cover the topic of Artificial IntellIGence. We offer a peek behind the laboratory doors with features and reports and give international experts a place to share their thoughts Siemens
POI Point Of Interest , Enthält verschiedene wichtIGe Einrichtungen, die so vereinfacht aufgerufen werden können. Durch Eingabe des Namens können Sie z.B. ein Restaurant, Golfplatz, Hotel, suchen. Auch Tankstellen können in der jeweilIGen Umgebung abgerufen w Internet
POL polyphonic (mehrstimmIG), Abkürzung in Synrise  
POS bezeichnet auch Electronic Cash, es werden dabei Karte und Pin benötIGt. Der Händler stellt eine Online-Verbindung zur Bank her, die ihm hohe Sicherheit garantiert, weil eine Zahlungsgarantie besteht. Der Händler kann außerdem feststellen, ob eine Sperrun  
POS die Stecke für HochgeschwindIGkeitszüge Paris-Ostfrankreich-Süddeutschland (POS) zwischen Paris und Frankfurt bzw. Stuttgart, auf der der Rhealys ab 2007 eingesetzt wird.  
POS Packet over Sonet, Begriff aus der Datennetzwerk Technik, siehe auch Synchrone DIGitale Hierarchie  
POV point of View = eine Technik die bei Filmen angewandt wir um dem Betrachter das Gefühl zu geben realistisch dabei zu sein. Bei Pornofilmen z.B. wird den Akteuren eine Kamera am Kopf befestIGt. So sieht der Zuschauer später das was der Darsteller wärend der Dreharbeiten gesehen hat. Video
Abkürzung Erklärung Kategorie
PPF Produktionsprozess- und ProduktfreIGabe Auto
PPP Point to Point Protokoll , Ein Industriestandard und BestätIGungsprotokoll, das Teil von Windows NT RAS ist und entwickelt wurde, um die Zusammenarbeit mit Software für den Remote-Zugriff anderer Hersteller zu ermöglichen. PPP handelt die Konfiturationspa  
PRS Performance RIGhts Society (Gesellschaft für Aufführungsrechte), britische Urheberrechtsgesellschaft  
PSA prostataspezifische AntIGen Medizin
PSJ internationaler IATA Code für den Flughafen KasIGunou der Stadt Poso Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WAMP IATA
PST Pulsierende SIGnal Therapie Medizin
PTB Physikalisch-Technische Bundesanstalt (BraunschweIG)  
Pte Poniente (Westen. Die Abkürzung Pte. wird häufIG auf Straßenschildern verwendet) Bahn
PTP Peer-to-Peer Netzwerk, Alle beteilIGten Rechner können sowohl als Client als auch als Server agieren. Zugriffsrechte werden nicht zentral, sondern lokal auf jedem Rechner definiert.  
PTT Die Push-to-Talk Funktionalität ist mit einem Walkie-Talkie Funkgerät vergleichbar. Durch Drücken einer Taste auf dem Handy kann direkt mit einem oder mehreren Empfängern kommuniziert werden. In Deutschland wurde Push-to-Talk Ende November 2004 erstmalIG durch T-Mobile eingeführt, ist aber nach wie vor nicht weit verbreitet. Telekommunikation
PTZ Pan/Tilt/Zoom , Funktion von Kameras Schwenken/NeIGen/Zoomen  
PUK Personal Unblocking Key , Nach dreimalIGem falschen Eingeben der PIN-Nummer kann der Nutzer sein Gerät durch die PUK wieder freischalten  
PUT politische UntergrundtätIGkeit  
PwF Produktionsgenossenschaft werktätIGer Fischer  
PwF Produktionsgenossenschaft werktätIGer Fischer (der DDR) DDR
PwP Produktionsgenossenschaft werktätIGer Pelztierzüchter  
PwZ Produktionsgenossenschaft werktätIGer Zierfischzüchter  
PZB PunktförmIGe Zugbeeinflussung, fahrdienstlich Bahn
Q 1 Qualitätsstufe 1 bei der Verspachtelung von Gipsplatten. Umfasst ledIGlich die Grundverspachtelung  
QBG Qualifizierungs- und BeschäftIGungsgesellschaft  
Abkürzung Erklärung Kategorie
QDF Qualitätsgemeinschaft Deutscher FertIGbau  
QLN Quiet Line Noise (Rauschpegel ohne SIGnal)  
QMF quadrature mirror filter (dIGitale Frequenzweiche), im Zusammenhang mit dem, siehe auch: ATRAC-Datenreduktionsverfahren gebräuchlicher Begriff  
QNI quantization noise imaging (Rauschunterdrückungsverfahren), dieses Verfahren von PHILIPS verschiebt das Quantisierungsrauschen aus dem NutzsIGnal hinaus  
QSC quality, commitment, service (Qualität, Verpflichtung, Service), angeblich die heutIGe Bedeutung von, siehe auch: QSC (1.)  
R 5 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, Beim Erwärmen explosionsfähIG  
R 6 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, Mit und ohne Luft explosionsfähIG  
R/L rIGht/left (rechts/links), hier: Stereoein- bzw. ausgänge  
RAS rien à sIGnaler - nicht zu vermelden nichts bemerkenswertes nothing to note
RBB Regionalbus BraunschweIG GmbH, (Sitz: BraunschweIG) Bahn
RCO Registration Confirmation Packet , RegistrierungsbestätIGung  
RDC Remote DIGital Concentrator (Telekommunikation)  
RDE received data enable (FreIGabe für empfangene Daten)  
RDL Radio DesIGn Labs  
RDU internationaler IATA Code für den Flughafen RaleIGh Durham International Arpt der Stadt RaleIGh/Durham USA, Bundesland North Carolina, die Abkürzung der ICAO ist KRDU IATA
RdW Rat der WerktätIGen  
REG regelmäßIG Bahn
REI ReinIGung  
REL release (freIGeben Ausklangphase ), siehe auch ADSR  
REL Relegation siehe: http://www.dreix.de/bundeslIGa Sport
Abkürzung Erklärung Kategorie
REL RelIGion Bahn
REX recycle export (Rückführungsexport), Dateiformat v. STEINBERG in Cubase VST, siehe auch VST, gleichzeitIG auch Suffix für dessen Dateien, bei Recycle handelt es sich um die entsprechende Software  
RGA Remscheider General-AnzeIGer Zeitung
RGB rot-gelb-grün (für Farbdarstellung auf Monitoren), z.B. RGB-Monitor, RGB-SIGnal  
RGW Rat für gegenseitIGe Wirtschaftshilfe  
RhB Rhein-Haardtbahn GmbH, (Sitz: LudwIGshafen) Bahn
RHD RIGht Hemisphere Damage (Hirnschäden)  
RHG Gesetz betreffend die Verbindlichkeit zum Schadensersatz für die bei dem Betriebe von Eisenbahnen, Bergwerken usw. herbeIGeführten Tötungen und Körperverletzungen (Reichshaftpflichtgesetz), Bund, jetzt: Haftpflichtgesetz (HPflG) Bahn
RIC Regolamento internazionale delle carozze (ital.) , Übereinkommen über die gegenseitIGe Benutzung der Personen- und Gepäckwagen im internationalen Verkehr Bahn
RID künftIGer Anhang D des COTIF: Règlement concernant le transport international ferroviaire des marchandises dangereuses (frz.) , Ordnung für die internationale Eisenbahnbeförderung gefährlicher Güter, (bislang Anlage I zur CIM) amtliche Abkürzung Bahn
RIG internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Rio Grande Brasilien, die Abkürzung der ICAO ist SBRG IATA
RIG Richtergesetz (der DDR) DDR
RIV Regolamento internazionale dei veicoli (ital.) , Übereinkommen über die gegenseitIGe Benutzung der Güterwagen im internationalen Verkehr Bahn
RIX internationaler IATA Code für den Flughafen RIGa Skulte der Stadt RIGa Russland, die Abkürzung der ICAO ist UMRR IATA
RKR rechtskräftIG  
RKT internationaler IATA Code für den Flughafen Ras al Khaimah der Stadt Ras al Khaimah VereinIGte Arabische Emirate, die Abkürzung der ICAO ist OMRK IATA
RLM RIGht-to-Left Mark, englisch für „Rechts-nach-links-Zeichen“, ein bidirektionales Steuerzeichen Computer
RMF rich music format (reiches Musikformat), Dateiformat, das Sequenzer-, AIFF- und Sample-Dateien in eine Datei kombiniert (reich von reichhaltIG), von der Firma Headspace entwickelt, siehe auch RME, RMML  
RMI Radio Magnetic Indicator (FunkkompassanzeIGer)  
RMP RIGhts Management and Protection  
Abkürzung Erklärung Kategorie
RMS Root Mean Square = ein Maß für die im SchwingungssIGnal steckende Energie. Leittechnik
ROC Organisation, ROLAND Owners Club (ROLAND-EIGentümer-Verein), AnwendervereinIGung aus Großbritannien  
ROC Rate of Climb (SteIGrate gemessen in FPM)  
ROE EIGenkapitalrendite (Return on Equity) Bank
RPA Regional Plan Association = StadtplanungsvereinIGung Organisation
RPL Repetitive FlIGht Plan (Dauerflugplan)  
RPN Rubber-Play-NIGht Sex
RPP RabIGh Power Plant Saudi Arabien Firma
RPS reference plant simulator = Simulator with typical plant confIGuration Kraftwerk
RPS RIGhts Protection System  
RQS Request Supplementary FlIGht Plan message (Anforderung einer Flugplanergänzungsmeldung)  
RRG internationaler IATA Code für den Flughafen RodrIGues der Stadt RodrIGues Island Mauritius, die Abkürzung der ICAO ist FIMR IATA
RRP Rapid ReconfIGuration Protocol (Telekommunikation)  
RSH Organisation, Radio SchleswIG Holstein (Radiosender)  
RSP ROLAND sIGnal processor (ROLAND-SIGnalprozessor), Baureihe v. ROLAND  
RTC real time composer (Echtzeitkomponist), Software für das FAIRLIGHT CMI  
RTC Runtime Container , enthält Echtzeitumgebung der konfIGurierten Automatisierungsfunktionen  
RTF Rich Text Format (File) , ein Textformat, das Formatierungen zulässt, inkl. Steuerzeichen und Dateinameserweiterung. Als Textformat ist die Datei relativ klein und daher güstIG fürs Internet  
RTR Reliability Trial Run Test = ZuferlässIGkeits Test Leittechnik
RTS Request To Send , Sendeaufforderung, KabelsIGnal der V.24-Schnittstelle.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
RVD reverb dIGital (DIGitalhall), Typ von VESTA FIRE  
RWI Restricted Work Injury (RWI) The number of cases which result in persons still being able to work but who are unable to perform their normal duties because of the restrictions caused by the injury. Eingeschränkte ArbeitsfähIGkeit (RWI) Die Anzahl der Arbeitsunfälle die den Einsatz des Verletzten an seiner eIGentlichen Arbeitsstelle vorübergehend nicht gestatten von diesem jedoch eine andere Arbeit ausgeführt wird/worden ist. Medizin
S 7 Visuelle Sortierung für Bauschnittholz. Geringe TragfähIGkeit (früher Güteklasse III)  
S/H sample and hold (abtasten und halten), häufIG auch fälschlicherweise als Zufallsgenerator bezeichnet  
S/N sIGnal to noise ratio (Geräuschspannungsabstand)  
SAR Galileo Search and Rescue (SAR) = Galileo-Suche und -Rettung; Dieser SAR-Dienst dient dazu, Menschen in Notsituationen, beispielsweise auf See oder in den Bergen,per Satellit zu orten. Das System funktioniert ähnlich dem GPS System. Hat aber eine höhere GenauIGkeit und wird von Staaten in Europa betrieben. Geographie
SBE Schwimmblasenentzündung der KarpfenartIGen, (eine Fischkrankheit) Bahn
SBG SoldatenbeteilIGungsgesetz, amtliche Abkürzung Bahn
SBK selbsttätIGe Blockstelle, selbsttätIGes BlocksIGnal, fahrdienstlich Bahn
SBL IntellIGent Sootblowing = intellIGenter Rußbläser Kraftwerk
SBL Seborga (LuIGino), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SBS Styrol-Butadien-Styrol. Wird zur Herstellung von Elastomerbitumen (PYE) benötIGt.  
SCC SIGnaling Congestion Control (Telekommunikation)  
SCC squamous cell carcinoma (antIGen)  
SCH Schichtholz ist kein Sperrholz. Beim Schichtholz ist der Faserverlauf der Furnierlagen vorwiegend gleichgerichtet. Zur Erhöhung der BiegefestIGkeit sind bis zu etwa 15% der Furnierlagen mit quer verlaufender Faserrichtung zulässIG.  
SCI semiconductive intellIGent (intellIGent halbleitend)  
SCU SIGnalling and Control Unit (Telekommunikation)  
SCU SIGnalling Channel Unit (Telekommunikation)  
SDD sampling dIGital delay, Baureihe von KORG  
SDD stereo dIGital delay, Baureihe von KORG  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SDF Start Frame Delimiter , zeIGt den Beginn des eIGentlichen Frames an, die auf der Schicht 2 des OSI versendet werden.  
sdh Synchrone DIGitale Hierarchie , Standard zur Datenübertragung auf Glasfaserleitungen. Die Übertragungsraten von SDH sind Vielfache von 155 Mbps.  
sdh Synchronous DIGital Hierarchy (Übertragungsstandard)  
SDK Software Development Kit , Zusammenstellung aus Dokumentation und Hilfsprogrammen, die für die Programmentwicklung nötIG sind.  
SDN Service Dialling Numbers , Über dieses Menü können Sie die Liste der von Ihrem Netzbetreiber zugewiesenen SDNs anzeIGen, einschließlich Notrufnummern, Auskunftsdiensten und Voice-Mail-Nummern.  
SDN Specially DesIGnated Nationals and Blocked Persons = Sanktionsliste der amerikanischen Regierung
SDR Satellite DIGital Radio  
SDR stereo dIGital reverberation (StereodIGitalhall), Baureihe von IBANEZ, PEAVEY  
SDX storage data acceleration (DatenspeicherbeschleunIGung), Verfahren für das schnelle Übertragen von Daten von, siehe auch: CD-ROM auf, siehe auch: HD über den Cache-Speicher  
SES statisches Energiespeichersystem Sitras = Energie eines bremsenden Zugs wird in einen Energiespeicher neben dem Bahngleis eingespeist und kann später dem selben Zug oder einem nachfolgenden Zug beim BeschleunIGen wieder zurückgegeben werden Bahn
SET Secure Electronic Transfer , Standard der wichtIGsten Kreditkartenunternehmen für ECash. SET sichert nicht nur den Datentransfer, sondern ermöglicht auch die Identifizierung der Teilnehmer.  
SFB SIGnalisierter Falschfahrbetrieb, fahrdienstlich Bahn
SFF style file format (Musik- Stildateiformat), YAMAHA-eIGener Dateiformatstandard, siehe auch SMF  
SFM sIGnal file manager (SIGnaldatei-Manager), Resynthesefunktion von, siehe auch: NED im SYNCLAVIER  
SFN Single Frequency Network (DIGital Broadcast)  
SGN internationaler IATA Code für den Flughafen Tan Son Nhut der Stadt Ho Chi Minh City (SaIGon) Vietnam, die Abkürzung der ICAO ist VVTS IATA
SHD Synchronous DIGital Hierarchy (optische Nachrichtenübertragung)  
SHF Super HIGh Frequency (3 - 30 GHz)  
SHF super hIGh frequency (Superhochfrequenz), umfaßt den Frequenzbereich von drei bis dreißIG GIGahertz für den Satellitenfunk  
SHJ internationaler IATA Code für den Flughafen Sharjah der Stadt Sharjah VereinIGte Arabische Emirate, die Abkürzung der ICAO ist OMSJ IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
SHV Super HIGh-Vision (höchstauflösendes Fernsehen)  
SID Sicherheits-ID , Ein eindeutIGer Name, der einen angemeldeten Benutzer im Sicherheitssystem identifiziert.  
SID SIGnal Interface Device  
SIG internationaler IATA Code für den Flughafen Isla Grande der Stadt San Juan Puerto Rico, die Abkürzung der ICAO ist TJIG IATA
SIG Schweizerische Interpretengesellschaft  
SIG SIGmaringen, Kreis Baden-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
SIG SIGnal Bahn
SIG SIGnaldienst, in Verbindung mit Amtsbezeichnung Bahn
SIG Software/Special Interest Group  
SIG Special Interest Group  
SIG special interest group (Gruppe von speziell Interessierten)  
SIG surface immunoglobulin (BZR)  
SIJ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt SIGlufjordur Island, die Abkürzung der ICAO ist BISI IATA
SIM SIGnal Module
SIM Systems InsIGht Manager Computer
SIP single in-line package (einfacher Reihenspeicherbaustein), Speichermodul mit mehreren kleinen in Reihe aufgebauten Speichermodulen auf einem 30-polIGen Sockel, siehe auch BIG-SIMM, DIP, SIMM  
SIR SIGnal-to-Interference Ratio Technik
SIR synchron impulse reconstruction (Wiederherstellung des SynchronimpulssIGnals), Entwicklung von GSE zur Videosynchronisation Video
SKO internationaler IATA Code für den Flughafen Siddiq Abubakar III der Stadt Sokoto NIGeria, die Abkürzung der ICAO ist DNSO IATA
SKT Sprachlich-kommunikative TätIGkeit  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SKU Spezial Koffer Urban, Hersteller von FlIGhtcases  
SKU StändIGe Kommission Umweltschutz  
SKZ SIGnalkennzeichen (z.B. XH03) Leittechnik
Slg Saulgau/Württemberg, Kreis (SIG) Baden-Württemberg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
Slg Schweizerische LIGa gegen den Lärm  
SLM Spatial LIGht Modulator  
SLM spatial lIGht modulator (spatialer Lichtmodulator), Bezeichnung im Zusammenhang mit, siehe auch: HDSS  
SLT ShIGa-like-toxin  
SLU internationaler IATA Code für den Flughafen VIGie Field der Stadt St Lucia Windward Islands IATA
SMB Server Message Block , ein DateifreIGabeprotokoll, das Systemen den transparenten Zugriff auf Dateien ermöglicht, die auf Remote-Systemen gespeichert sind.  
SND striatonIGrale Degeneration  
SNG internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Sao IGnacio de Velasco Bolivien IATA
SNR SIGnal-to-Noise Ratio  
SOI Solar Oscillatins InvestIGation (an Bord von SOHO)  
SOU internationaler IATA Code für den Flughafen EastleIGh der Stadt Southampton Großbritannien, die Abkürzung der ICAO ist EGHI IATA
SPL Supplementary FlIGht Plan message (Flugplanergänzungsmeldung)  
SPP song position pointer (LiedpositionszeIGer), auch, siehe auch: MSPP  
SPS SIGnalling Protocols And Switching Technik
SPS SIGnalling, Protocols and Switching (TC im ETSI) Technik
SPT Site Performance Test = Test auf der Baustelle nach Inbetriebnahme; dieser Test soll die LeistungsfähIGkeit der Lieferung unter Beweis stellen. Leittechnik
Abkürzung Erklärung Kategorie
SRS siehe Sexual ReassIGnment Surgery Sex
srw Siemens-ReinIGer-Werke AG Siemens
SS7 SIGnaling System No. 7 (Telekommunikation)  
SSD SMPTE SLAVE DRIVER (SMPTE-gesteuerter Treiber), Synchronisationsform von DIGIDESIGN, siehe auch SMPTE  
SSD Solid-State-Drive bzw. Solid-State-Disk (kurz SSD) = nichtflüchtIGer Datenspeicher der Computertechnik Computer
SSH SIGnaling System Handler (Railway Technology)  
SSI small scale integration (niedrIGe Integrationsdichte), siehe auch MSI, LSI, VLSI, IC  
SSL Solid State LIGhting umfasst LED-, Infrarot- und Laser-Komponenten Technik
SSM Superfiziell spreitendes malIGnes Melanom Medizin
SSO Single SIGn On = einmal anmelden, alle Anwendungen benutzen  
SSP sound sIGnal processor (KlangsIGnalprozessor), Bezeichnung b. GALIM  
SSS Sportseeschifferschein = Dieser Schein ist genau richtIG, wenn Sie Ihr Wissen erweitern möchten und schon Erfahrung auf Törns mit Segel- oder Motoryachten gesammelt haben. Er ist für die gesamte Ost- und Nordsee, dem Mittelmeer sowie weltweit bis 30 Seemeilen auf See hinaus amtlich empfohlen. Sport
ST. stimmIG  
STC SIGnaling and Traffic Control (Railway Technology)  
STG SteIGen  
STI SIGnal-Transduktions-Inhibitor (Medikamentenklasse)  
STN Supertwisted Nematic (FlüssIGkristalle)  
STP Shielded Twisted Pair , Koakabel, der als heutIGer Standard in ver Verkabelung von Netzwerken eingesetzt wird.  
STP SIGnaling Transfer Point (Telekommunikation)  
STR streitIG Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
STS Synchronous Transport SIGnal (Datennetz)  
STV StändIGer Vertreter des Generalvertreters, Organisation Bundesbahn Bahn
STV StrafverteidIGer (Zeitschr.)  
STX ShIGa-Toxin  
SVG Gesetz über die Versorgung für die ehemalIGen Soldaten der Bundeswehr und ihre Hinterbliebenen (Soldatenversorgungsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
SVX Suffix von COMMODORE AmIGa-Sample-Dateien  
SWC ÜberspannungsfestIGkeit = surge withstand capability Technik
SXL internationaler IATA Code für den Flughafen Collooney der Stadt SlIGo Irland, die Abkürzung der ICAO ist EISG IATA
SYS System, Dateipräfix in, siehe auch: MS-DOS für Systemdateien, siehe auch ANSI.SYS und CONFIG.SYS  
SYX system-exclusive (systemexklusiv), Suffix von Dateien, welche im einfachen systemexklusiven Format gespeichert sind, häufIG im, siehe auch: Internet anzufinden  
TBC Tuberkulose (TBC) ist eine meldepflichtIGe Infektionskrankheit Medizin
TBG Technologie-BeteilIGungs-Gesellschaft (Tochter der Deutschen Ausgleichsbank)  
TBT Tributylzinn. Sehr giftIGe Verbindung, die in Farben zum Streichen von Schiffen enthalten ist. TBT verhindert den Bewuchs von Organismen auf Schiffen. Gelangt ins Wasser und bedroht die Population einIGer Meeresorganismen.  
TCH Threshold crossing heIGht
TCO Total Cost of Ownership , Gesamtkosten der eIGenen Computer  
TCO Transparent and Conductive Oxide Layers, Transparente und leitfähIGe Oxidschichten sind Hauptkomponenten für Flachbildschirme und Dünnschicht-Solarzellen  
TCP Transmission Control Protocol , Ein verbindungsorientiertes Internet-Protokoll, das für die Aufteilung von Daten in Pakete zuständIG ist, die vom IP-Protokoll über das Netzwerk gesendet werden. Dieses Protokoll bietet einen zuverlässIGen, geordneten Kommu  
TCU timing control unit (Kontrolleinheit für ZeitgenauIGkeit)  
TDM trans-system dIGital matrix (systemübergreifende DIGitalmatrix), paralleler Datenbus mit einer Datenbreite von 24 Bit  
TFP Die Bezeichnung time for prints (englisch, kurz: TFP, auch time for pictures) steht in der Fotografie für eine Vereinbarung zwischen einem Fotomodell und einem Fotografen, bei der das Modell nicht mit einer Gage, sondern mit den Resultaten des Fotoshootings für seine Dienste entlohnt wird. Klassischerweise sind dies Papierabzüge (engl.: prints) der Fotos, die im Rahmen des Fotoshootings entstanden sind. Seit dem Einzug der DIGitalfotografie ist auch der Begriff TFCD (time for cd) gebräuchlich. Hierbei werden die Bilder in dIGitaler Form (meist auf CD) dem Modell weitergegeben. Sex
Abkürzung Erklärung Kategorie
TGC Türkische Jornalisten VereinIGung Verein
TGJ internationaler IATA Code für den Flughafen Loyalty Islands der Stadt TIGa Neukaledonien (F), die Abkürzung der ICAO ist NWWA IATA
TGT Ticket-granting ticket , ein vom Kerberos V5-Schlüsselverteilungscenter (Key Distribution Center, KDC) ausgegebenes Ticket, mit dem ein Dienstticket vom ticketgenehmIGenden Dienst (TGS , Ticket Granting Service) erhältlich ist.  
TGU internationaler IATA Code für den Flughafen Toncontin der Stadt TegucIGalpa Honduras, die Abkürzung der ICAO ist MHTG IATA
TGV TransportgenehmIGungsverordnung  
TGV Verordnung zur TransportgenehmIGung (TransportgenehmIGungsverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
THZ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Tahoua NIGer, die Abkürzung der ICAO ist DRRT IATA
TIG Tungsten-Inert Gas (Schutzgasschweißen)  
TIJ internationaler IATA Code für den Flughafen General Abelardo L RodrIGuez der Stadt Tijuana Mexico, die Abkürzung der ICAO ist MMTJ IATA
TIM Totally integrated/intellIGent Mobility = App Siemens
TKQ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt KIGoma Tansania IATA
TL. teilIG  
TMC Traffic Message Channel , DIGitaler Verkehrsfunk - Datenkanal zur Verkehrslage. Erlaubt eine Selektion des Datenstroms hinsichtlich Fahrtrichtung, -gebiet oder Straßenklasse. Auf Knopfdruck stehen Ihnen so jederzeit, die für Ihren Standort aktuellen Infor  
TMK two manual keyboard (zweimanualIGe Tastatur), Typ von DOEPFER  
TNP Trinatriumphosphat ist ein ReinIGungsmittel auf Basis von alkalischem Material. Weil es Phosphat enthält, kann seine Verwendung in manchen Ländern eingeschränkt sein.  
TOF Time-of-FlIGht (Massenspektrometer)  
TPS Transmission (or: Transport) Parameter SIGnalling (Telekommunikation)  
TSG Gesetz über die Änderung der Vornamen und Feststellung der GeschlechtszugehörIGkeit in besonderen Fällen (Transsexuellengesetz), amtliche Abkürzung Bahn
TSP Trinatriumphosphat ist ein ReinIGungsmittel auf Basis von alkalischem Material. Weil es Phosphat enthält, kann seine Verwendung in manchen Ländern eingeschränkt sein.  
TSR Terminate-and-Stay-Resident , ein unter MS-DOS ausführbares Programm, das auch dann im Arbeitsspeicher geladen ist, wenn es nicht ausgeführt wird. Da es im Arbeitsspeicher verbleibt, kann es schnell zur ErledIGung einer bestimmten Aufgabe aufgerufen werde  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TSR True Stereo Reverb (Echtstereohall), Baureihe von DIGITECH  
TST Trusted SIGnature Terminal  
TTP TOS takes parameter (TOS benötIGt Parameter), Suffix bei Programmen auf dem Atari ST, siehe auch TOS  
TTS Twitter Tourette Syndrom (TTS) Neue Technologien erzeugen auch neue Krankheiten. Laut Wikipedia zeIGt sich das Tourette Syndrom durch sogenannte Tics. Das konkrete Erscheinungsbild variiert von Patient zu Patient. Bei Tics handelt es sich um unwillkürliche, rasche, meistens plötzlich einschießende und mitunter sehr heftIGe Bewegungen, die immer wieder in gleicher Weise einzeln oder serienartIG auftreten können. Lautliche, ungewollte Äußerungen wie Ausrufe oder Geräusche zählen mit dazu. Beim Twitter Tourette Syndrom (TTS) ist die betroffene Person nicht in der Lage den Zeitpunkt und die Information zu kontrollieren, die sie über den Nachrichtendienst Twitter in Umlauf bringt. Ist Donald Trump an Twitter Tourette Syndrom (TTS) erkrankt? Krankheit
TVC internationaler IATA Code für den Flughafen Cherry Capital Airport der Stadt Traverse City USA, Bundesland MichIGan IATA
Unerwünschtes ArzneimittelereIGnis (unbeabsichtIGte und schädliche Reaktionen im Zusammenhang mit der Anwendung eines Arzneimittels) Medizin
Unix AmIGa Emulator bzw. Ubiquitous AmIGa Emulator (früher selbstironisch: Unusable AmIGa Emulator) Computer
UAE United Arab Emirates = VereinIGte Arabische Emirate (siehe: VAE) Land
UCC universal copyrIGht convention (Welturheberrechtsabkommen), siehe auch WUA, WUS  
UCL UEFA Champions League siehe: http://www.dreix.de/bundeslIGa Fußball
UCP Unión de Campesinos Pobres - VereinIGung der armen Bauern Bahn
UDF universal disk format (universelles Diskettenformat), plattformunabhängIGes Dateisystem für, siehe auch: CDRs, ISO 13346  
UDI Universal DIGital Interface  
UDI universal dIGital interface (universelle dIGitale Schnittstelle) DIGitalformat der WAVEFRAME CORPORATION  
UDI Unrestricted DIGital Information  
UDI Unrestricted DIGital Information (Telekommunikation)  
UEL UEL eIGentlich ÜL sind übergeordnete Leistungen
UFC Ultimate FIGhting Championship Sport
UFO UnabhängIGe Flugbegleiter Organisation e. V. = Fachgewerkschaft für das Kabinenpersonal in der deutschen kommerziellen Luftfahrt Gewerkschaft
UfU UnabhängIGes Institut für Umweltfragen  
Abkürzung Erklärung Kategorie
UFV UnabhängIGer Frauenverband, UnabhängIGe FahrervereinIGung  
UFZ Umweltforschungszentrum (LeipzIG/Halle) Forschung & Entwicklung
UGB UnabhängIGe Gewerkschaftsbewegung  
UGO internationaler IATA Code für den Flughafen VIGe der Stadt UIGe Angola, die Abkürzung der ICAO ist FNUG IATA
UHD Ultra HIGh Definition = ein Fernsehstandard für hochauflösende Bilder; wird vermutlich HD ablösen Fernsehen
UHF Ultra HIGh Frequency , Ultrahohe Frequenz  
UHF Ultra HIGh Frequency (0,3 - 3 GHz)  
UHF Ultra HIGh Frequency (Dezimeterwelle)  
UHF ultra hIGh frequency (Ultrahochfrequenz)  
UHF Ultra HIGh Frequency, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
UHV Ultra HIGh Vacuum, Ultrahochvakuum  
UID Unique Identity , EindeutIGe ID  
UIG Umweltinformationsgesetz  
UIG Umweltinformationsgesetz, amtliche Abkürzung Bahn
UIW UnabhängIGen Interessenvertretung WerktätIGer  
UkV Verordnung über die ZuständIGkeit und das Verfahren bei der Unabkömmlichstellung Unabkömmlichstellungsverordnung, amtliche Abkürzung Bahn
UMF unbegleitete minderjährIGe Flüchtlinge
UNC Universal Naming Convention , EindeutIGer Namenskennzeichnung innerhalb von Netzten. Syntax: Server-NameFreIGabename  
unr unrichtIG Bahn
URL Uniform Resource Locator , eine Adresse für ein Dokument im Internet. Alle Dokumente im Internet müssen eine eindeutIGen Adresse besitzen.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
USA VereinIGte Staaten von Amerika (United States of America) Land
USB UnabhängIGer Schülerbund (Rostock)  
USB Universal Serial Bus , Schnittstelle zwischen PCs und Perepheriegeräte, Besonderheiten: bis zu 27 Geräte können in Reihe geschaltet werdenHot-Plug-fähIG, d.h. der PC muss nicht ausgeschaltet werden, wenn ein USB-Gerät angeschlossen wird PC erkennt das a  
USD UNIVERSAL SLAVE DRIVER (universeller Treiber für synchronisierte Geräte), Typ von DIGIDESIGN  
USD VereinIGte Staaten von Amerika (US-Dollar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
UUK UnabhängIGe Untersuchungskommission  
UVP UnabhängIGe Volkspartei  
UZS UhrzeIGersinn, Manche Dinge müssen gedreht werden, mann kann sie dann mit dem UhrzeIGersinn oder gegen den UhrzeIGersinn drehen, quasi werden diese Dinge gedereht, wie sich die ZeIGer der Uhr bewegen  
V20 Verleimungsart einer Flachpressplatte. Die Verleimung der Platten ist nicht wetterbeständIG. Sie ist für den Einsatz in Räumen mit meist niedrIGer Luftfeuchte bestimmt.  
VAE VereinIGten Arabischen Emirate (englisch UAE) Land
VAR VereinIGte Arabische Republik, Zusammenschluss von Ägypten und Syrien Geographie
VbE VollbeschäftIGteneinheit (Menschen mit einem ganzen Arbeitsplatz)  
VbF Verordnung über Anlagen zur Lagerung, Abfüllung und Beförderung brennbarer FlüssIGkeiten zu Lande (Verordnung über brennbare FlüssIGkeiten), amtliche Abkürzung Bahn
VbF Verordnung über brennbare FlüssIGkeiten  
VBG sehr breites grinsen (very bIG grin), Abkürzung im Internet Slang
VCG VereinIGung clubfreier Golfspieler e.V.  
VDD Nebenbahn Voldagsen - Duingen - DellIGsen Bahn
VDE Das VDE-Zeichen auf elektrotechnischen Erzeugnissen dokumentiert die Sicherheit und Normenkonformität hinsichtlich elektrischer, mechanischer, thermischer, toxischer und sonstIGer Gefährdungen.  
VDF variable dIGital filter (variables DIGitalfilter)  
VDS VereinIGung der deutschen Sägewerksverbände  
Abkürzung Erklärung Kategorie
VDS VereinIGung der Sternfreunde  
VDT visual display terminal (Terminal mit visueller AnzeIGe), an einem Hauptrechner angeschlossene Arbeitsstation (Netzwerkterminal)  
VDU visual display unit (BildschirmanzeIGe)  
VdW Verband der demokratischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (gegründet im Januar 1990 in LeipzIG)  
VdW VereinIGung Deutscher Wissenschaftler  
VEB Organisation, VolkseIGener Betrieb (Firmenform der ehemalIGen DDR) DDR
VEB VolkseIGener Betrieb  
VEB VolkseIGener Betrieb (DDR) DDR
VEB VolkseIGener Betrieb (der DDR) DDR
VEG VolkseIGenes Gut  
VEG VolkseIGenes Gut (der DDR) DDR
VEK verwendbares EIGenkapital, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
VEK VolkseIGenes Kombinat  
VER VolkseIGener Rennstall  
VEV VolkseIGener Verlag DDR
VFD vacuum flourescent display (vakuum-floureszierende AnzeIGe)  
VFG VereinIGte Filzfabriken (Aktien)Gesellschaft (Klavierzubehör)  
VfK VereinIGung für Kristallographie  
VFR VFR ist die Abkürzung für Visual FlIGht Rules, das bedeutet auf deutsch, wie weiter unten erwähnt, Sichtflugregeln.  
VFR Visual FlIGht Rules (Sichtflugregeln)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
VFR Visual FlIGht Rules, Sichtflugregeln, Abkürzungen von Pilotenlizenzen und Ratings  
VGB Technische VereinIGung der Gro&szlIG;kraftwerks-Betreiber e. V. Organisation
VGO internationaler IATA Code für den Flughafen VIGo der Stadt VIGo Spanien, die Abkürzung der ICAO ist LEVX IATA
VHE Very HIGh Energy  
VHF Very HIGh Frequency (30 - 300 MHz)  
VHF very hIGh frequency (sehr hohe Frequenz), umfaßt einen Frequenzbereich von 30 bis 300 MHz  
VHF Very HIGh Frequency (Ultrakurzwelle)  
VHM vocal harmony machine (Stimmenharmonisierungsprozessor), Baureihe von DIGITECH  
VHS Verhandlungssache, Abk. in KleinanzeIGen, siehe auch VB  
VIG Verbraucherinformationsgesetz Recht
VIK VereinIGtes Institut für Kernforschung (Dubna, Russland)  
VIP voice intellIGent processor (intellIGenter Stimmenprozessor), Typ von Yellowtec  
VIV internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt VivIGani Papua Neuguinea IATA
VKR Verband katholischer RelIGionslehrer an berufsbildenden Schulen Organisation
VLM very low mass (sehr wenIG Masse), Technologie von Audix im miniaturisierten Mikrofonbau  
VMD Versatile Multilayer Disk; soll theoretisch bis zu 100 GIGabyte Daten speichern können Computer
VMZ zulässIGe GeschwindIGkeit Bahn
VOB VereinIGung organisationseIGener Betriebe  
VOC VereinIGte Ostindische Companie = erste Aktiengesellschaft der Welt; 1602 in Holland gegründet; befasste sich mit dem Handel Pfeffer Bank
VOC voice (Stimme), hier: Suffix von Klangdateien mit dIGitalisierter Sprache und Klängen der CREATIVE LABS SOUND-BLASTER-Reihe, siehe auch PCM  
Abkürzung Erklärung Kategorie
VOX vocals (Stimmen, Gesang, Chor), häufIG als Klangbezeichnung  
VPS Verordnung über das PlangenehmIGungsverfahren für Starkstromanlagen, amtliche Abkürzung Schweiz Bahn
VPS video-programming-sIGnal (VideoprogrammiersIGnal), von bestimmten VPS-fähIGen Sendern ausgestrahltes SIGnal, welches den Beginn und das Ende einer Sendung kennzeichnen und dem VPS-fähIGen Videorekorder somit unabhängIG von der tatsächlichen Startzeit eine  
VPV