In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

14 Abkürzungen mit HYD gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
HYD HYDraulik daten
HYD internationaler IATA Code für den Flughafen Begumpet der Stadt HYDerabad Indien, die Abkürzung der ICAO ist VOHY IATA
EHYD ElektroHYDraulisch daten
HYDR HYDrierung (HYDrolyse) daten
HYDT HYDrant daten
HYDFL HYDraulikflüssigkeit daten
HYDPP HYDraulikpumpen daten
HYDMOT HYDraulikmotor daten
HYDZYK HYDrozyklon daten
WDHYDT WandHYDrant daten
HYDPNEU HYDropneumatik daten
KHYDBEH KalkHYDratbehälter daten
ÄFLUHYDT ÜberflurHYDrant daten
UNTFLURHYDT UnterflurHYDrant daten

66 Erklärungen mit HYD gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
W Auswaschbeanspruchung. Genormtes Verfahren (DIN EN 84) zur Prüfung des Wirkstoffverlustes aus behandeltem Holz durch Auswaschung in das Umgebungswasser und durch HYDrolyse.  
CF Kresol-FormaldeHYD-Harze  
E0 Emissionsklassen von Spanplatten. Einteilung nach ihrem FormaldeHYDgehalt (gesundheitsgefährdet). E0 bedeutet, daß die Spanplatte formaldeHYDfrei ist. Die Klasse E1 kann unbedenklich, auch unversiegelt, verarbeitet werden. E2 sollte zumindest auf beiden O  
E1 Emissionsklassen von Spanplatten. Einteilung nach ihrem FormaldeHYDgehalt (gesundheitsgefährdet). E0 bedeutet, daß die Spanplatte formaldeHYDfrei ist. Die Klasse E1 kann unbedenklich, auch unversiegelt, verarbeitet werden. E2 sollte zumindest auf beiden O  
E2 Emissionsklassen von Spanplatten. Einteilung nach ihrem FormaldeHYDgehalt (gesundheitsgefährdet). E0 bedeutet, daß die Spanplatte formaldeHYDfrei ist. Die Klasse E1 kann unbedenklich, auch unversiegelt, verarbeitet werden. E2 sollte zumindest auf beiden O  
E3 Emissionsklassen von Spanplatten. Einteilung nach ihrem FormaldeHYDgehalt (gesundheitsgefährdet). E0 bedeutet, daß die Spanplatte formaldeHYDfrei ist. Die Klasse E1 kann unbedenklich, auch unversiegelt, verarbeitet werden. E2 sollte zumindest auf beiden O  
KE KohlenHYDrateinheit (10g KH)  
KH KohlenHYDrate  
PH pondus HYDrogenii  
UF Harnstoff-FormaldeHYD-Kunststoffe. Anwendungsbeispiele: Schaltergehäuse, Steckdosen, Anschlussklemmen, Stecker, Leuchten, Bedienungsknöpfe, Hauben, Schraubverschlüsse, Abdeckungen, Schubladen, Beschläge, Toilettensitze, Haartrocknerhauben.  
CDT CarboHYDrate deficient transferrin  
CHC Chlorinated HYDrocarbon  
CHC EpichlorHYDrin-Ethylenoxid-Kautschuk  
CHR EpichlorHYDrin-Kautschuk (vgl. CHC, CO)  
CKW Chlorierte Kohlenwasserstoffe. CKW sind in vielen Produkten zu finden, wie z.B. Lösemitteln, Kühlmitteln, HYDraulikflüssigkeiten, PVC-Kunststoff, Papierbeschichtungsmitteln und Pestiziden.  
EHB ElektroHYDraulische Bremse, von Bosch und DC vorangetriebenes Projekt, mit Energiefluss von HYDraulikpumpe->Ventile->Radbremszzylinder und Bremspedal liefert einem Steuergerät den Fahrerwunsch, DC / Bosch Einführung evtl 2002  
EHC Electro HYDraulic converter = elektroHYDraulischen Wandler Technik
EHM Electro HYDraulic Module, integrierte Getriebesteuerung wie MTM jedoch mit zusätzlicher Druckregelung  
EHT Elektro-HYDro-Thermo (-Sonde)  
EHW ElektroHYDraulischer Wandler  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EMB ElektroMechanische Bremse, Bremssystem mit Sensoren und Elektromotoren statt HYDraulikzylindern, Einführung im Kfz >2005  
FHD Flame HYDrolysis Deposition (Waferfertigung)  
GDH Glycerin-3-phosphatdeHYDrogenase  
HCS HYDrocortison  
HES HYDroxyethylstärke  
HIC HYDrophobic Interaction Chromatography  
HMI HYDrargym Medium Arc Length Iodide , Halogen-Metalldampflampe. Lampe mit einer Farbtemperatur von 5.600 K  
HWC HYDrophobe Wechselwirkungschromatographie  
HYD HYDraulik  
HYD internationaler IATA Code für den Flughafen Begumpet der Stadt HYDerabad Indien, die Abkürzung der ICAO ist VOHY IATA
HYG internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt HYDaburg USA, Bundesland Alaska IATA
INH Isoniazid (IsonicotinsäureHYDrazid)  
KHE KohlenHYDrateinheit (KE)  
LDH LactatdeHYDrogenase  
PDH Pyruvat-DeHYDrogenase, ein Multienzymkomplex, beteiligt an biochemischen Stoffwechselreaktionen Chemie
THF TetraHYDro-furan  
THT TetraHYDrothiophen  
UFS Harnstoff-FormaldeHYD-Schaumstoff  
DEHG Digital electroHYDraulic governor Kraftwerk
EHPS Electro HYDraulic Power Steering, ZF, elektroHYDraulische Lenkung, die Servopumpe wird nicht von der Kurbelwelle angetrieben sondern von einem Elektromotor.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EHTR Elek.-HYDr. Turbinenregler  
EHYD ElektroHYDraulisch  
GLDH GlutamatdeHYDrogenase  
GSDH GlutamatdeHYDrogenase  
HBDH HYDroxybutyrat-DeHYDrogenase  
HETE HYDroxyeicosatetraensäure  
HIES HYDroxyindolessigsäure (auch Tumormarker)  
HYDR HYDrierung (HYDrolyse)  
HYDT HYDrant  
VOHY internationaler ICAO Code für den Flughafen Begumpet der Stadt HYDerabad Indien, die Abkürzung der IATA ist HYD ICAO
WDHH wässrige Diarrhoe/ Hypokaliämie/ HypochlorHYDrie (-Syndrome s. Vipom/ Verner-Morrison-Syndrom)  
YBMC internationaler ICAO Code für den Flughafen MaroocHYDore der Stadt Sunshine Coast Australien, die Abkürzung der IATA ist MCY ICAO
H6XDI HexaHYDro-xyclen-diisocyanat  
HCSMS heat compression shell molding system (Trommelkesselformungssystem mittles heißem HYDraulikdruck), Entwicklung von PEARL zum Formen von Trommelkesseln  
HYDFL HYDraulikflüssigkeit  
HYDPP HYDraulikpumpen  
hykat HYDrodynamik- und Kavitationstunnel
HYDMOT HYDraulikmotor  
HYDZYK HYDrozyklon  
HYSWIM HYDrogen Switchable Mirror  
Abkürzung Erklärung Kategorie
WDHYDT WandHYDrant  
HYDPNEU HYDropneumatik  
KHYDBEH KalkHYDratbehälter  
VEB DHW VEB Deutsches HYDrierwerk Rodleben DDR
ÄFLUHYDT ÜberflurHYDrant  
UNTFLURHYDT UnterflurHYDrant