In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

6 Abkürzungen mit GSP gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
GSP Gaskombinat Schwarze Pumpe daten
GSP Global Service Plattform Leittechnik
GSP Graphic Subprocessor , Graphiksubprozessor auf der Videokarte daten
GSP Groningen Sea Ports Transport
GSP guitar signal processor (Gitarrensignalprozessor), Typ von DIGITECH daten
GSP guitar sound processor (Gitarrenklangprozessor), Typ von YAMAHA daten

85 Erklärungen mit GSP gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
S sampler (NaturklanGSPeicher), z.B. von AKAI und ROLAND  
CP Consolidation Point , KonsolidierunGSPunkt  
IB interface board (SchnittstellenerweiterunGSPlatine), Erweiterungen von AKAI  
LP long player, longplay (LanGSPielplatte), Tonträger  
OS Online-StreitbeilegunGSPlattform (OS-Plattform)
RP RegierunGSPräsident Bahn
RP RegierunGSPräsidium Bahn
RT Radiographic Testing DurchstrahlunGSPrüfung
RX verschreibunGSPflichtige Arzneimittel Medizin
CDP VerteilunGSPunkt für Zertifatsperrlisten , Kurzform von Picture Element (Bildpunkt). ein Punkt in einem geradlinigen Raster mit Tausenden von Punkten, die zusammen ein Bild darstellen. Dieses wird entweder vom Computer auf dem Bildschirm angezeigt oder mi  
CEP CENTRAL EARTHING POINT = zentraler ErdunGSPunkt Leittechnik
CRC Cyclic Redundancy Check , zyklische Redundanzprüfung, wird in ÜbertragunGSProtokollen verwendet. Üblich sind 16Bit-lange oder 32Bit-lange Varianten, kurz: CRC-16 und CRC-32. Eine CRC stellt den Rest aus einer Polynomdivision dar. Implementationen sind all  
DBU Dezibel bezogen auf SpannunGSPegel 0,775 Volt, siehe auch dB  
DCP Device Control Protocol , GerätesteuerunGSProtokoll  
DDP disk description protocol (PlattenbeschreibunGSProtokoll), CDFormat für Preßwerke, siehe auch CD  
DSP DurchstrahlunGSPrüfung  
ERD Emergency Repair Disk , eine Diskette, die vom SicherunGSProgramm erstellt wird und Informationen über die aktuellen Systemeinstellungen von Windows enthält. Diese Diskette können Sie verwenden, wenn der Computer nicht gestartet werden kann oder Systemdat  
ERP Employee Referral Program = MitarbeiterempfehlunGSProgramm
EWP Europäischer WagenbeistellunGSPlan Bahn
FTP file transfer protocol (DateiübermittlunGSProtokoll), Begriff aus dem, siehe auch: DFÜ-Wesen und, siehe auch: Internet, bei welchem Dateien über z.B. Telefonleitungen übertragen werden  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GEP Genereller EntwässerunGSPlan. Er will die negativen Auswirkungen der Siedlungsentwicklung auf den natürlichen Lebensraum der Gewässer reduzieren.  
GSP Gaskombinat Schwarze Pumpe  
GSP Global Service Plattform Leittechnik
GSP Graphic Subprocessor , Graphiksubprozessor auf der Videokarte  
GSP Groningen Sea Ports Transport
GSP guitar signal processor (Gitarrensignalprozessor), Typ von DIGITECH  
GSP guitar sound processor (Gitarrenklangprozessor), Typ von YAMAHA  
HEP HeilerziehunGSPfleger Beruf
HEP HochschulerneuerunGSProgramm (neue Bundesländer)  
KVP Kontinuierlicher VerbesserunGSProzess
LCP Link Control Protocol , Protokoll, das den Verbindungsaufbau und das Aushandeln der VerbindunGSParameter beim PPP übernimmt.  
LWI Leading Women in Industry = Netzwerk engagierter Frauen, die sich verstärkt im Unternehmen einsetzen, mit dem Ziel, mehr Frauen in FührunGSPositionen zu bringen
MOU englisch Memory of Understanding deutsch Eine Erklärung von VertraGSPartner wie ein bestimmter Vertrag abgewickelt werden soll
PEP Persönliche EntwicklunGSPlanung (PEP)
PFU Funktions- und NutzunGSProgramm
PGP Besonders in Internet-Kreisen verbreitetes VerschlüsselunGSProgramm des Amerikaners Phil Zimmerman.  
PPP Point to Point Protokoll , Ein Industriestandard und BestätigunGSProtokoll, das Teil von Windows NT RAS ist und entwickelt wurde, um die Zusammenarbeit mit Software für den Remote-Zugriff anderer Hersteller zu ermöglichen. PPP handelt die Konfiturationspa  
PSP Packet Switching Processor , Datenpaket-VermittlunGSProzessor  
PXP Packet Exchange Protocol , Datenpaket-VermittlunGSProtokoll  
RIP raster image processor (BildaufrasterunGSProzessor) Computer
Abkürzung Erklärung Kategorie
Rpz RäumunGSPrüfung auf Zeit, fahrdienstlich Bahn
RTP realtime transport protocol (EchtzeitdatenübertragunGSProtokoll), Übertragungsart im, siehe auch: Internet  
SAA Smart App Access = ZuganGSPortal für Applikationen Computer
SBK SOUND BLASTER developer kit (SOUND BLASTER EntwicklunGSPaket)  
SDK software development kit (SoftwareentwicklunGSPaket)  
SPL sampler (NaturklanGSPeicher), Abkürzung in Synrise  
SPV SonderunGSPlanverordnung  
SPV SonderunGSPlanverordnung, amtliche Abkürzung Bahn
TOP TagesordnunGSPunkt Bahn
TRI internationaler IATA Code für den Flughafen Municipal Tri-City Airport der Stadt Bristol/Johnson City/KinGSPort USA, Bundesland Tennessee IATA
TUL Transport-, Umschlags- und LagerunGSProzess (TUL-Prozess)  
VEP VerkehrsentwicklunGSPlan Bahn
VEP Vorhaben- und ErschließunGSPlan Bahn
VHM vocal harmony machine (StimmenharmonisierunGSProzessor), Baureihe von DIGITECH  
VLP video long player (VideolanGSPiellaserplatte)  
VPr Die VerwaltunGSPraxis, Fachzeitschrift Bahn
XML extensible markup language (Erweiterbare AufmachunGSProgrammiersprache), Nachfolger von, siehe auch: HTML, REBOL, SMIL  
CTCP client-to-client-protocol (Anwender-zu-Andwender-Protokoll), DatenübertragunGSProtokoll für z.B., siehe auch: IRC  
DOLP double long player (DoppellanGSPielplatte), siehe auch DoCD, DoMC  
DSSB digital sound storage block (digitale KlanGSPeichereinheit)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EMSI Elektronic Mail Standard Identification , das im FidoNet am häufigsten verwendete VerbindunGSProtokoll. Dieses Protokoll dient zum Austausch von Benutzerkennung, Paßwort etc. Es hat gegenüber älteren Protokollen den Vorteil, dass auch AKA-Adressen ausgeta  
FKPG Gesetz zur Umsetzung des Föderalen KonsolidierunGSProgramms  
GCOS (globales KlimaüberwachunGSProgramm)  
HTML hypertext markup language (Hypertext-AufmachunGSProgrammiersprache), Syntax zum Gestalten von Internet-Seiten, hier als Suffix in Internet-Adressen, siehe auch REBOL, SMIL, XML, Internet  
HTTP hypertext transfer protocol (HypertextübertragunGSProtokoll), vor allem bei, siehe auch: Internet-Adressen zu finden  
ICMP Internet Control Message Protocol , Ein WartunGSProtokoll in der TCP/IP-Familie, das bei jeder TCP/IP-Implementierung benötigt wird. Es ermöglicht zwei Knoten innerhalb eines IP-Netzwerks, gemeinsam auf Informationen zum IP-Status und auf Informationen zu  
PEPS Performance Evaluation of Parallel Systems (Europäisches ForschunGSProjekt)  
RSVP reservation protocol (ReservierunGSProtokoll), Datenübertragungsart im, siehe auch: Internet  
SIPO SicherunGSPosten Bahn
SMTP simple mail transfer protocol (einfaches BriefübertragunGSProtokol), Übertragungsstandard für, siehe auch: e-mails im, siehe auch: Internet, siehe auch POP  
UUCP Unix-to-Unix Copy Protocol , ein Internet-übertragunGSProtokoll für Mail und News.  
DARPA Defense Advanced Research Projects Agency (kurz DARPA) (frei übersetzt: Organisation für ForschunGSProjekte der Verteidigung) ist eine Behörde des Verteidigungsministeriums der Vereinigten Staaten Behörde
HEP-H HeilerziehunGSPfleger Helfer Beruf
L-M-H low - mid - high (schwach - normal - stark), AusganGSPegel eines Synthesizers (hier beim ELKA EK 44)  
L-SBR Butadien-Styrol-Kautschuk, LösunGSPolymerisat  
DRERHPP DruckerhöhunGSPumpe  
TrÜbPl TruppenübunGSPlatz
WTGPROT WartunGSProtokoll  
LEP 2002 LandesentwicklunGSPlan 2002, Baden-Württemberg amtliche Abkürzung Bahn
RegPräs RegierunGSPräsident Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
RegPräs RegierunGSPräsidium Bahn
cifc und i cost, insurance, freight,, englisch: Kosten, VersicherunGSPrämie, commission und interest Fracht, Kommission + Zinsen Bahn
FTZ-NUMMER von der FTZ vergebene Nummer für postalisch genehmigunGSPflichtige Geräte  
cif und commission cost, insurance, freight, englisch: Kosten, VersicherunGSPrämie, Fracht + Kommission Bahn
cif und f included cost, insurance, freight, englisch: Kosten, VersicherunGSPrämie, Fracht eingeschlossen Bahn