In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

12 Abkürzungen mit ERK gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
ERK ERKelenz, Kreis (HS) Nordrhein-Westfalen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft daten
VERK internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Rourkela Indien, die Abkürzung der IATA ist RRK ICAO
VERK vERKehren, fahrdienstlich Bahn
VERKL VERKleidung daten
VERKN VERKnüpfung daten
ZERKL ZERKleinerer daten
ERKSTOL ERKundungsstollen daten
TIERKBG TiERKörperbeseitigungsgesetz daten
VERKPBG VERKehrswegeplanungsbeschleunigungsgesetz daten
VERKPBG VERKehrswegeplanungsbeschleunigungsgesetz, nicht amtliche Abkürzung Bahn
VERKFLBERG VERKehrsflächenbereinigungsgesetz Recht
CHEMGEFMERKV GefährlichkeitsmERKmaleverordnung Recht

1161 Erklärungen mit ERK gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
1 Gib hier bitte deine ERKlaerung fuer die Abkuerzung 1 ein.
1 Gib hier bitte deine ERKlaerung fuer die Abkuerzung 1 ein.
1 Gib hier bitte deine ERKlaerung fuer die Abkuerzung 1 ein. Amt
D Deutsch (Thematischer Katalog zu Schuberts WERKen von O. E. Deutsch)  
E Economy Class, Touristenklasse, Abkürzungen der PassagiERKlasse im Flugzeug  
E Holzschutzmittel Prüfzeichen. Kurzzeichen auf Prüfplakette: auf Holz wirksam, das ständigen Erdkontakt und/oder ständigen WassERKontakt hat. Baugewerbe
F First Class, erste Klasse, Abkürzungen der PassagiERKlasse im Flugzeug  
F Holzschutz-Prüfprädikat. Wirksam zur Brandschutzausrüstung von Holz und HolzwERKstoffen (Feuerschutzbehandlung).  
M Holzschutz-Prüfprädikat. Geeignet zur Bekämpfung von Schwamm im MauerwERK.  
Q Kennbuchstabe für Kautschuke mit Silicium in der PolymERKette  
S vERKehrt nur an Sonntagen sowie an bundeseinheitlichen gesetzlichen Feiertagen, fahrdienstlich Bahn
T Kennbuchstabe für Kautschuke mit Schwefel in der PolymERKette, Polysulfid-Kautschuk  
U Kennbuchstabe für Kautschuk mit Kohlenstoff, Sauerstoff und Stickstoff in der PolymERKette  
U UntERKunft in Reiseangeboten Bahn
V VERKehrsbüro (einer Direktion), Organisation Bundesbahn Bahn
V VERKehrswert  
W vERKehrt nur wERKtags, fahrdienstlich Bahn
AW AusbesserungswERK Bahn
BI Bureau of Investigation wurde 1908 in den USA gegründet; heute Federal Bureau of Investigation (FBI, deutsch etwa: Bundesamt für Ermittlung; amERKikanischer Inlandsgeheimdienst der Vereinigten Staaten) Organisation
BW BetriebswERK Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
CB citizen band (BürgERKanal), z.B. als, siehe auch: CB-Funk  
CD Collision Detection , KollisionsERKennung  
CE Communautés Européennes. Das CE-Zeichen ist kein Prüfzeichen. Es ist ein Verwaltungskennzeichen und dokumentiert die Konformität des Produktes mit den geltenden EG-Richtlinien. Damit ERKlärt der Hersteller des Produktes eigenverantwortlich, daß die Anford  
CS Bedienungsfahrt im Cargo-VERKehr zwischen Knotenbahnhof und Satellit mit Rangiermitteln Bahn
DG Digital Grid = digitales NetzwERK Elektro/Elektronik
DK DauERKatheter  
DM Schnellzug für den MilitärvERKehr Bahn
DZ Durchgangszug = Schnellzug des SondervERKehrs der nicht an allen Stationen hält Bahn
EB Elektronenstrahlschweißen. Gebündelte, durch hohe Gleichspannung im Vakuum beschleunigte Elektronen erlauben Schweißarbeiten mit schmaler Wärmeeinflußzone und großer Tiefenwirkung sowie Verbindungen verschiedener (auch höchstschmelzender) WERKstoffe bei g  
EB Eurobahn VERKehrsges. mbH, (Sitz: Mainz) Bahn
ED Encephalomyelitis disseminata, ist eine chronisch-entzündliche ERKrankung, bei der die Markscheiden (= Myelinscheiden = elektrisch isolierende äußere Schicht der Nervenfasern) im zentralen Nervensystem (ZNS) angegriffen sind Medizin
EH Derma: Epidermolysis HypERKeratosis  
FD floppy disk disc drive (DiskettenlaufwERK )  
FN Französisch natur, OralvERKehr ohne Gummi/Kondom Sex
FV FernvERKehr Bahn
Fw FernmeldewERKstätte, Organisation Bundesbahn Bahn
GV Generalvertretung, Organisation Bundesbahn aus Umwandlung der vormaligen VERKehrsämter zum 1. 10. 1968 Bahn
GV GeschlechtsvERKehr Bahn
GV GeschlechtsvERKehr Diese Abkürzung wird auch offiziell benutzt. (z.B. juristisch, medizinisch). Sex
HD high density (Hohe Dichte), Bezeichnung für Disketten mit 1,4 Megabyte SpeichERKapazität, siehe auch 2DD, DD, SD, DS, SS, ED, XHD  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HV HandvERKehr , Masturbation Sex
HW HauptwERKstatt  
HW HeizwERK
IG Industrie GewERKschaft  
IK IntERKombi-Zug Bahn
IP Internet Protocol , Das Nachrichtenprotokoll in TCP/IP, das für die Adressierung und Versendung der TCP-Pakete im NetzwERK verantwortlich ist. IP stellt ein effizientes, verbindungsloses Transportsystem bereit, das jedoch nicht garantiert, daß die Pakete  
IR InfrastrukturRecht Energie VERKehr Abfall Wasser, Fachzeitschrift Bahn
IZ Zeitschrift für den internationalen EisenbahnvERKehr Bahn
K9 Die Engländer, und noch viel schlimmer die Amerikaner, kürzen ja alles ab. So steht die Abkürzung K9 auf Sexseiten für canine. Das K für ca und die 9 für die englische nine. Es handelt sich also, nach unseren ERKenntnissen, um Seiten auf denen Sex m Sex
KC KleincomputERKabinett  
KG Kampfgruppen der ArbeitERKlasse, Konsumgenossenschaften, Kontrollgruppe, Kreisgericht  
KI künstliche Intelligenz, siehe auch: AI, LISP Künstliche Intelligenz, im Englischen Artificial Intelligence (AI) oder auch Cognitive Computing genannt, ist innerhalb der Computerwissenschaften ein interdisziplinäres Forschungsgebiet, das je nach Zielrichtung Lösungen aus Mathematik, Informatik, Sprach- und BildERKennung (Computer Vision) sowie Robotik verarbeitet. Künstlicher Intelligenz
KP Kilopond, Kilopond (Maßeinheit für die TriebwERKsschubkraft) Maßeinheit
KV Köchel-Verzeichnis (WERKeverzeichnis Wolfgang Amadeus Mozarts)  
KV KraftvERKehr  
KW KraftwERK Bahn
KX MastERKeyboard-Modellreihe von YAMAHA  
LM Lindemmaier/Möhring (NachschlagewERK des BGH)  
LM Lindenmaier-Möhring, NachschlagewERK des Bundesgerichtshofs Bahn
MB Marburger Bund = ÄrztegewERKschaft Gewerkschaft
Abkürzung Erklärung Kategorie
ML Machine Learning = MusterERKennung über eine Auswertung großer Datenmengen Computer
MS Multiple Sklerose, Encephalomyelitis disseminata, ist eine chronisch-entzündliche ERKrankung, bei der die Markscheiden (= Myelinscheiden = elektrisch isolierende äußere Schicht der Nervenfasern) im zentralen Nervensystem (ZNS) angegriffen sind Medizin
OK ObERKante Baugewerbe
PG percussive groove (pERKussiver Groove), Bezeichnung von KAT  
PM Plant Monitoring = WERKsüberwachung Kraftwerk
PU Physical Unit , Physische Einheit , Eine im NetzwERK adressierbare Einheit, die die zur Verwendung und Verwaltung eines bestimmten Geräts, z. B. eines Kommunikationsverbindungsgerätes, erforderlichen Dienste bereitstellt. Eine PU ist als Verbindung aus Ha  
PU Polyurethan, WERKstoff, wie er in Kabelabschirmungen benutzt wird ,siehe auch PVC  
PW PlattenwERK  
SC synth comp (allgemeiner SynthesizERKlang), Bestandteil von nach Kategorien sortierten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
SO SchienenobERKante Bahn
SO vERKehrt nur an Sonntagen, fahrdienstlich Bahn
SS Samen / Sperma schlucken (siehe auch OralvERKehr) Sex
ST StellwERKsdienst, in Verbindung mit Amtsbezeichnung Bahn
Sl Studiologic, MastERKeyboardreihe von FATAR  
Sw Bundesbahn-SignalwERKstatt, Organisation Bundesbahn Bahn
Sw SchaltwERK Bahn
TB Schnellbauschraube (Trompetenkopf) mit Bohrspitze. Geeignet für Gipskartonplatten auf UntERKonstruktionen aus Profilen aus Stahlblech 0,7 bis 2,25 mm Dicke.  
TB TubERKulose (TB auch TBC) ist eine meldepflichtige Infektionskrankheit Medizin
TG Bundesgesetz über den Transport im öffentlichen VERKehr , Transportgesetz, amtliche Abkürzung Schweiz Bahn
TN Schnellbauschraube (Trompetenkopf) mit Nagelspitze. Geeignet für Gipskartonplatten auf UntERKonstruktionen aus Holz oder Stahlblech bis 0,7 mm Dicke.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TV Verordnung über den Transport im öffentlichen VERKehr , Transportverordnung, amtliche Abkürzung Schweiz Bahn
TW Trip Warning = Meldung vor einem Abschalten des KraftwERKs Kraftwerk
Th True Heading (Rechtweisender SteuERKurs)  
UK UntERKante (z.B. Kellerdecke, Bodenplatte)  
UK UntERKiefer  
UK UntERKonstruktion  
UP Ungesättigte Polyesterharze. Kunststoff, der im Bauwesen für Bedachungen, VERKleidungen und Klebemörtel verwendet wird.  
UV Schloss ohne SchließwERK  
Uw UmspannwERK  
Uw UnterwERK Bahn
VB VERKehrsbereich  
VE VorERKrankungen  
VG VERKehrsgigant, ein Computerspiel Spiele
VK VergasERKraftstoff  
VK VERKaufspreis, siehe auch EK  
VK VERKehrskontrolle, u.a. Bundesbahn: VK I - internationaler PersonenvERKehr am Standort Trier zusammengefasst VKen I - Personen-BinnenvERKehr auf ZAV Kassel übergegangen VKen II - GütervERKehr, Standorte Stuttgart und Oldenburg/Oldb Bahn
VR voice recognition (SprachERKennung)  
VS vERKehrt nur am WERKtag vor Sonn- und Feiertagen, fahrdienstlich Bahn
VT Tarifbüro (einer Direktion), Tarifgruppe im VERKehrsbüro einer Direktion, Organisation Bundesbahn Bahn
VT VERKehrstag (Tag an dem geflogen werden darf) 1,Montag, 2,Dienstag bis 7,Sonntag  
Abkürzung Erklärung Kategorie
VT VERKehrsteilnehmer Bahn
VU vERKehrlich unbesetzt, Organisation Bundesbahn Bahn
VU VERKehrsgesellschaft mbH Untermain Bahn
VU VERKehrsunternehmen Bahn
WB Auf Biegung beanspruchbare Wärmedämmung, z.B. Bekleidung von windbelasteten FachwERK- und StändERKonstruktionen.  
WD WERKsdirektor  
WK WERK  
WL Wechselsprech- und LautsprechERKommunikation  
WS WERKzeugstahl  
WW WasserwERK  
Wf Bundesbahn-WERKführer Bahn
Wf VEB WERK für Fernsehelektronik (Berlin-Oberschöneweide) im Kombinat Mikroelektronik DDR
Wm Bundesbahn-WERKmeister Bahn
YK YAMAHA keyboard (YAMAHA Tastatur), SteuERKeyboardreihe für den CX5M  
ZV ZahlungsvERKehr
ZV zu vERKaufen
ZV zum VERKauf
ZV zum VermERK
ZV zur VormERKung
iV IndividualvERKehr Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
ABL Arbeitgeberverband der Bodenabfertigungsdienstleister im LuftvERKehr (ABL) Organisation
ADS Attention Deficit Disorder deutsch: ADS = AufmERKsamkeits Defizit Syndrom Medizin
AGS Adrenogenitales Syndrom, eine StoffwechselERKrankung
AID automatische StörfallERKennung = Automated Incident Detection Technik
ALK AbteilungsleitERKonferenz des Wirtschaftsministeriums Politik
ALS Amyotrophe Lateralsklerose (ALS-Krankheit) ist eine chronisch-degenerative ERKrankung des zentralen Nervensystems Medizin
AMP Bei Accelerated Mobile Pages (AMP) handelt es sich um eine Open-Source-Initiative, mit welcher Webseiten schneller geladen und für Mobilegeräte optimiert werden – auch bei langsamen NetzwERKverbindungen. Computer
ASM Arbeitsschutz-MERKblatt Vorschrift
AVA Active Voice Amplifier (AVA): Der Fernseher passt die Lautstärke und Klarheit des Dialogs an, wenn er ein konstantes Geräusch um Sie herum ERKennt. Fernsehen
BAT Bar auf Tatze = Geld wird an einen Dienstleister, HandwERKer, Arbeiter direkt ausbezahlt, meistens mit Umgehung von Steuerabgaben scherzhaft
BCG Business Conduct Guideline = Regeln die sich eine Firma gibt um ihr Geschäft rechts-konform, ohne Rassismus und gendERKonform etc. durchzuführen Recht
BGL BetriebsgewERKschaftsleitung DDR
BHG Bäuerliche Handelsgenossenschaft, Betrieb zum VERKauf von landwirtschaftlichen Produkten, WERKzeugen und Baumaterialien DDR
BMW Bayerische Motoren WERKe AG Firma
BOP Balance of Plant = übergeordnetes Leitsystem und Versorgungssystem in KraftwERKen Leittechnik
BPW Das NetzwERK "Business and Professional Women" (BPW) organisiert den "Equal Pay Day", der soll darauf hinweisen, dass Frauen pro Stunde im Schnitt noch immer erheblich weniger verdienen als Männer. Organisation
BSK Die Bauer und Schaurte WERKe in Neuss wurden 1980 unter dem Namen "Bauer & Schaurte und Karcher" mit den Karcher-WERKen (u.a. in Beckingen/Saar) zusammengelegt. 1993 riss Saarstahl sein Tochterunternehmen BSK (Bauer, Schaurte, Karcher) mit in die Insolvenz, bis die WERKe 1994 von der Valois-Gruppe (Frankreich) aufgekauft wurden. Wirtschaft
BYD Autohersteller aus China. Bei den Elektroautos liegt die Firma „Build Your Dreams“ (BYD) vorn – sie vERKaufte allein in den ersten fünf Monaten 2023 dreimal mehr Fahrzeuge in China als alle westlichen Marken zusammen. Firma
Bww BetriebswagenwERK Bahn
C2C Customer to Customer = Geschäft von privat Personen zu privat Personen, wenn z.B. eine Ware weitervERKauft wird
Abkürzung Erklärung Kategorie
CDD compact disk drive (KompaktplattenlaufwERK), Typ von PHILIPS  
CED chronisch entzündliche DarmERKrankungen (MC, CU)  
CFE comisión federal de extranjeros = Eidgenössischen AusländERKommission Organisation
CFG ChemiefaserwERK Guben  
CFS cartridge filter system (FiltERKartensystem), Entwicklung von STUDIO ELECTRONICS (siehe: ATC-1), austauschbare Filterbausteine  
CFU internationaler IATA Code für den Flughafen KERKyra der Stadt KERKyra Griechenland, die Abkürzung der ICAO ist LGKR IATA
CGD Christliche GewERKschaft Deutschlands (gegründet im Februar 1990 in Gera)  
CGI common gateway interface (allgemeine NetzwERKschnittstelle), Verbindung zwischen Internet-Seiten und lokal abgelegten Programmen (eben den CGI-Programmen)  
CHF Schweiz (Franken), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CHR ZERKarien-Hüllen-Reaktion  
CIF CIF englische Abkürzung Come in face (Französisch/OralvERKehr/blasen mit Spritzen ins Gesicht) Sex
CIM Anhang B des COTIF: Règles uniformes concernant le contrat de transport international ferroviaire des marchandises (frz.) , Einheitliche Rechtsvorschriften für den Vertrag über die internationale Eisenbahnbeförderung von Gütern, ehemals: Convention internationale concernant le transport des marchandises par chemins de fer (frz.) , Internationales Übereinkommen über den EisenbahnfrachtvERKehr amtliche Abkürzung Bahn
CIV Anhang A des COTIF: Règles uniformes concernant le contrat de transport international ferroviaire des voyageurs et des bagages (frz.) , Einheitliche Rechtsvorschriften für den Vertrag über die internationale Eisenbahnbeförderung von Personen und Gepäck, ehemals: Convention internationale concernant le transport des voyageurs et des bagages par chemins de fer (frz.) , Internationales Übereinkommen für den Eisenbahn-Personen- und GepäckvERKehr amtliche Abkürzung Bahn
CLP Chile (Peso), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CMR Convention relative au contrat de transport international des marchandises par route (frz.) , Übereinkommen über den Beförderungsvertrag im internationalen StraßengütervERKehr Bahn
CMS Changeable Message Sign , WechselvERKehrszeichen  
CNC Computer Numerical Control (WERKzeugmaschinen)  
CNC Computerized Numerical Control , Computersteuerung. Die Bewegungen eines WERKzeugs werden vorher programmiert. Maschinen mit CNC-Steuerung müssen deshalb nicht mehr mit Handhebeln oder Handrädern eingestellt werden - dank an Lothar Schmidt  
CNN Organisation, Cable Network News (Kabel-NetzwERK-Nachrichten), Fernsehsender  
CNY China (Yuan Renminbi), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Abkürzung Erklärung Kategorie
COM computer (Rechner), hier als ERKlärungsabkürzung in diesem Teil  
COP Kolumbien (Peso), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
COT VEB WERK für Bauelemente der Nachrichtentechnik "Carl von Ossietzky" Teltow (COT) = Firma in der DDR DDR
COV Corona-Virus (MERS-CoV) = Auslöser der AtemwegsERKrankungen MERS (Middle East Respiratory Syndrome) Krankheit
CPS CASIO piano sound (CASIO KlaviERKlang), Digitalpiano-Reihe von CASIO Musik
CRC Costa Rica (Colon), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CRT cartridge (SpeichERKassette), auch als Dateiendung von Klangdateien beim YAMAHA DX 7 II FD, wenn die Daten von einer DX 7-Cartridge geladen wurden  
CSK Tschechien (Krone), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CSP Concentrated Solar Power (CSP) = Solar KraftwERK Kraftwerk
CSS Client Server Structure , NetzwERKarchitektur, bestehend aus Dienstanbietern (Server) und Benutzerrechner (Clients) Netzwerk
CUP Kuba (Peso), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CVE Kap Verde (Escudo), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
CWC ChemiewERK Coswig  
CYP Zypern (Pfund), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten Bank
CvO VEB Elektronische Bauelemente Carl-von-Ossietzky-WERK DDR
CvO VEB WERK für Bauelemente der Nachrichtentechnik "Carl von Ossietzky" (CvO) Teltow = Firma in der DDR DDR
DCE Data Communications Equipment , (Datenübertragungseinrichtung), ein umfangreiches weltweites NetzwERK aus Paketweiterleitungsknoten, die in der Lage sind, ein X.25-Paket an seine gewünschte Adresse zu senden, z. B. ein Modem.  
DCE Distributed Computing Environment , Standardisierungsvorschlag der OSF für verteilte Anwendungen in Client-Server-NetzwERKen  
DCS decompression sickness (TauchERKrankheit)  
DDD Herzschrittmachermodus (ERKlärung im Internet siehe unter: SM)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DDH DachdeckerhandwERK  
DDI Herzschrittmachermodus (ERKlärung im Internet siehe unter: SM)  
DDP disk description protocol (Plattenbeschreibungsprotokoll), CDFormat für PreßwERKe, siehe auch CD  
DDU Delivered Duty Unpaid. Geliefert ohne Einfuhrzoll, der VERKäufer trägt alle Kosten und Gefahren bis Bestimmungsort (Incoterm)  
DEM Deutschland (Mark) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationales ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
DES Data Encryption Standard , ein Verschlüsselungstyp (Standard der US-Regierung), der zum Schutz vor KennwortERKennung und -wiedergabe entwickelt wurde. Der RAS-Dienst von Microsoft verwendet die DES-Verschlüsselung, wenn sowohl Clients als auch Server den  
DFD Deutsches FernERKundungsdatenzentrum (Oberpfaffenhofen)  
DGB Deutscher GewERKschaftsbund  
DIM VERKleinerungsform Bahn
DJF Djibouti (Franc), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
DKK Dänemark (Krone), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
DKW DampfkraftwERK Kraftwerk
DMS Datenmanagementsystem (FernERKundung)  
DMZ

De-Militarized Zone = Demilitarisierte Zone = Demilitarized Zone = ComputernetzwERK mit dessen Hilfe zwei Computernetze (z.B. Internet und Intranet) voneinander abgeschottet werden. Dazu werden spezielle Server oder Firewalls dazwischen geschaltet. Dadurch gibt es nur sicherheitstechnisch kontrollierten Zugriffsmöglichkeiten zwischen den NetzwERKen.

Netzwerk
DNS Domain Name System , Wird in BSD-UNIX auch als BIND-Dienst bezeichnet. DNS bietet einen statischen, hierarchischen Namensdienst für TCP/IP-Hosts. Der NetzwERKadministrator konfiguriert DNS mit einer Liste von Host-Namen und IP-Adressen. Dadurch können Ben  
DOP Dominikanische Republik (Peso), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
DPM digital percussion machine (digitale PERKussionsmaschine), Gerät der Firma HAMMOND  
DPU digital percussion unit (digitale PERKussionseinheit), Typ von JMS  
DRI

Direktreduktionsanlagen (direct reduction iron) = Statt mit Kohle und Koks werden StahlwERKe der Zukunft mit Wasserstoff beheizt

Technik
DTS digital theater systems (digitales TheatERKlang system), Klangsystem, wie es in erster Linie in Kinos eingesetzt wird  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DVB Deutsche VERKehrsbank AG, zuvor: DVKB Bahn
DVC dynamic volume controller (dynamische LautstärkERKontrolle), Typ von Rocktron  
DVR Deutsche VERKehrssteuerrundschau (Zeitschr.)  
DVZ Deutsche VERKehrs-Zeitung Bahn
DZD Algerien (Dinar), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten Bank
Dez Diethylzink (-Verfahren zur PapiERKonservierung)  
ECD Electronically Controlled Deceleration, BMW 2004, Elektronisch besteuerte Abbbremsung, pennt der Fahrer und ACC ERKennt eine Gefahrensituation, so veranlasst es ECD zu einer selbstständigen Bremsung mit bis zu 3m/s^2. (Bei DC dagegen weckt das entsprechen  
ECM Error Correction Mode , FehlERKorrekturmodus  
ECM error correction mode (FehlERKorrekturmodus)  
ECS Ecuador (Sucre), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
EDC Error Detection Code , FehlerERKennung Software
EEK Estland (Krone), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
EFK Erlanger FördERKreis Organisation
EGG Gesetz über rechtliche Rahmenbedingungen für den elektronischen GeschäftsvERKehr (Elektronischer GeschäftsvERKehr-Gesetz), amtliche Abkürzung Bahn
EGP Ägypten (Pfund), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
EMO Emotional Hardcore = UntERKategorie von Punk Musik Musik
EMS Expanded Memory Specification , nach der die Verwendung des Expansionsspeichers erfolgt. Mit dieser Technik werden IBM-kompatible PC-Systeme mit zusätzlichem Speicher ausgerüstet. Der Expansionsspeicher erhöht die maximal nutzbare SpeichERKapazität eines  
EMS Unfallmaßnahmen für Schiffe, die Gefahrgut befördern - GruppenunfallmERKblätter, amtliche Abkürzung Bahn
EON enhanced other networks (bevorzugt andere NetzwERKe), Technik in Autoradios zum Einspielen von VERKehrsfunkinformationen in jegliches anderes Programm (anderer Sender, MC- oder CD-Abspielungen)  
ERK ERKelenz, Kreis (HS) Nordrhein-Westfalen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ERN Eritrea (Nakfa), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
ESD Electronic Software Distribution , bezeichnet Marketing, Verteilung und VERKauf von Software über das Internet. Für die Transportsicherung werden dabei Verschlüsselungstechniken wie Authenticode oder DES verwendet. Siehe auch: BOB Computer
ESP Spanien (Peseta) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
EST Ecological Sustainable Transport, Begriff der EU-VERKehrspolitik zum umweltfreundlichen öffentlichen VERKehr  
ESW VEB EdelstahlwERK 8. Mai 1945 Freital, ElektrostahlwERK DDR
ETB Äthiopien (Birr), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten Bank
EUC Organisation, ENSONIQ User Club (ENSONIQ-AnwendERKlub)  
EUR Europäische Währungsunion (Euro) - seit 1.1.2002 Bargeld, im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
EVB Eisenbahnen und VERKehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH, (Sitz: Zeven) Bahn
EVB Erfurter VERKehrsbetriebe  
EVG Eisenbahn- und VERKehrsgewERKschaft (EVG) Gewerkschaft
EVO Eisenbahn-VERKehrsordnung, amtliche Abkürzung Bahn
EVP EinzelhandelsvERKaufspreis  
EVP EndvERKaufspreis
EVS EUREGIO VERKehrsschienennetz GmbH Bahn
EVU Eisenbahn-VERKehrsunternehmen Bahn
FAR Formalisierte Abwägungs- und Rangordnungsverfahren, kurz FAR-Verfahren, wurde von der Forschungsgesellschaft für Straßen- und VERKehrswesen zur Planung und Abwägung von Varianten eines Bauvorhabens entwickelt Baugewerbe
FAT Factory Accepting Test = WERKsprüfung Leittechnik
FBB Fachvereinigung BauwERKsbegrünung e.V.  
FBO Fixed Base Operator (VERKehrskontrollstelle)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FCD Floating Car Data (für VERKehrslenkungssystem)  
FCI Fiber Channel Interface , GlasfasERKabelschnittstelle  
FCS Fiber Channel Standard , normierters GlasfasERKabel  
FCS Frame Control Sequence , FehlerERKennung ist das Setzen von Paritätsbits, d.h. errechnete Sicherungsbits  
FDD floppy disk disc drive (DiskettenlaufwERK)  
FDD Floppy Disk Drive , DiskettenlaufwERK  
FEV Verordnung über die Zulassung von Personen zum StraßenvERKehr (Fahrerlaubnis-Verordnung), amtliche Abkürzung Bahn
FEW Forschungs- und EntwicklungswERK  
FFM GeschlechtsvERKehr zu dritt. In Annoncen werden Dreier oft mit FFM , Frau - Frau - Mann abegekürzt. (siehe auch: flotter Dreier, FMF, FMM) Sex
FFS BERKeley Fast File System , ein UNIX-Dateisystem  
FIM Finnland (Markka) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
FJD Fiji (Dollar), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
FKP Falkland Inseln (Pfund), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten Währung
FKS Forschungsinstitut für KörpERKultur und Sport Leipzig  
FMB VEB FernmeldewERK Bautzen DDR
FMF GeschlechtsvERKehr zu dritt. In Annoncen werden Dreier oft mit FMF , Frau - Mann - Frau abgekürzt. Diese Stellung wird auch oft als Sandwich bezeichnet. (siehe auch: flotter Dreier, FFM, FMM) Sex
FMM GeschlechtsvERKehr zu dritt. In Annoncen werden Dreier oft mit MMF , Frau - Mann - Mann abgekürzt. (siehe auch: flotter Dreier, FMF, FFM) Sex
FMW Organisation, Frankfurter MusikwERKstatt  
FOC Factory-Outlet-Center = Zentrum mit FabrikvERKauf Handel
FOG VEB PENTACON Feinoptisches WERK Görlitz, Betrieb des Kombinates VEB Carl Zeiss JENA DDR
Abkürzung Erklärung Kategorie
FOX Fiber Optic Transceiver , Sender/Empfänger für GlasfasERKabel  
FPG Fischereiproduktionsgenossenschaft wERKtätiger See- und Küstenfischer  
FRF Frankreich (Franc) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
FVP FabrikvERKaufspreis Wirtschaft
FWB VEB FunkwERK Berlin-Köpenick DDR
FWD FunkwERK Dabendorf
Fgw FlurfördergerätewERKstatt, Organisation Bundesbahn Bahn
GAU maximum credible accident = größter anzunehmender Unfall für deren Beherrschung die Sicherheitssysteme noch ausgelegt sein müssen; Z.B. in KernkraftwERKen
GBP Großbritannien (Pfund = Great Britain Pound), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten Bank
GDL GewERKschaft Deutscher Lokomotivführer und Anwärter Bahn
GDP GewERKschaft der Polizei Organisation
GDW Georgi Dimitroff WERK (Magdeburg)  
GDW Geschäftsführende Bundes-, Reichsbahndirektion für das WERKstättenwesen, 1. 2. 1925 - 31. 12. 1964 Bahn
GEL Georgien (Lari), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GEW GewERKschaft Erziehung und Wissenschaft  
GHC Ghana (Cedi), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GIP Gibraltar (Pfund), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GKB GütERKursbuch Bahn
GKV GütERKraftvERKehr  
GKW GemeinschaftskraftwERK Kraftwerk
Abkürzung Erklärung Kategorie
GKW GruppenklärwERK Technik
GMD Gambia (Dalasi), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GMK GesundheitsministERKonferenz  
GNF Guinea (Franc), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GNT Tarif für den GüternahvERKehr mit Kraftfahrzeugen, (aufgehoben) Bahn
GRD Griechenland (Drachme) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GTQ Guatemala (Quetzal), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GUD Gas- und Dampfturbinen (-KraftwERKe)  
GVH Großraum-VERKehr Hannover, GVH-Tarif , Tfv 663 Bahn
GVO GrundstücksvERKehrsordnung, Gerichtsvollzieherordnung  
GVP GaststättenvERKaufspreis  
GVZ GütervERKehrszentrum Bahn
GWE GerätewERK Erlangen
GWL GewERKschaftsleitung Organisation
GWP Guinea-Bissau (Peso), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten Bank
GWS VEB GerätewERK Stahnsdorf DDR
GYD Guyana (Dollar), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Gde GewERKschaft der Eisenbahner  
GfK GewERKschaftsgruppe für Kleinbetriebe  
Glw GleichrichterwERK Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
HCI Salzsäure. Zersetzt Kalkstein unter der Abspaltung von Kohlenstoffdioxid. Verdünnte Salzsäure verwendet man zum Reinigen von KlinkermauerwERK und zum Entfernen von Kalkablagerungen.  
HDD harddisk- harddisc- drive (FestplattenlaufwERK), siehe auch HD  
HDG Heading (SteuERKurs)  
HES hypertensive ERKrankungen während der Schwangerschaft  
HEW Hamburgische ElektricitätswERKe  
HFO HalbleiterwERK Frankfurt (Oder)  
HFO HalbleiterwERK Frankfurt/Oder  
HGL Hausgemeinschaftsleitung, HochschulgewERKschaftsleitung  
HGV HochgeschwindigkeitsvERKehr Bahn
HGV HochgeschwindigkeitsvERKehr (SchienenvERKehr)  
HIB Haemophilus influenzae Typb (verantwortlich für viele invasive ERKrankungen wie: Meningits, Sepsis und Epiglottis) Medizin
HKD Hong Kong (Dollar), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
HKS HypERKinetische Störung Medizin
HKW HeizkraftwERK  
HNL Honduras (Lempira), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
HNV Heilbronner VERKehrsverbund, HNV-Tarif , Tfv 667 Bahn
HON das olympische LändERKürzel für Honduras Sport
HRK Kroatien (Kuna), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
HSS harter Schnellstahl (WERKzeuge)  
HSW HaushaltkälteschrankwERK  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HTG Haiti (Gourde), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
HUB Dt.Nabe, Zentrum, , technische Einrichtung, an die mehrere Rechner eines NetzwERKs angeschlossen werden, um eine sternförmige, strukturierte Topologie zu realisieren.  
HUF Ungarn (Forint), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
HVG Halberstädter VERKehrs-GmbH Bahn
HVV Hamburger VERKehrsverbund Bahn
HVZ HauptvERKehrszeit Bahn
HW. HauptwERK  
HWO Gesetz zur Ordnung des HandwERKs (HandwERKsordnung), nicht amtliche Abkürzung Bahn
HWO HandwERKsordnung Sonstiges
Hdw HandwERKer Bahn
Hdw Haus der WERKtätigen  
Hwm HauptwERKmeister Bahn
I2P I2P (Invisible Internet Project) = funktioniert im Prinzip wie ein virtuelles privates NetzwERK fürs Internet Netzwerk
ICN Integrated Computer Network , Intergiertes ComputernetzwERK  
ICT inductively coupled transducer (induktiv vERKoppelter Transducer), Begriff aus der Monitorlautsprechertechnik  
IDE Integrated Device Electronic , eine LaufwERKsschnittstelle, bei der sich die Controllerelektronik auf dem LaufwERK befindet und daher eine getrennte AdaptERKarte überflüssig ist.  
IDE integrated disc disk, drive electronic (integrierte LaufwERKselektronik), häufig auf, siehe auch: pcs zu findene Bezeichnung für den Anschluß von z.B., siehe auch: CD-ROM-LaufwERKen  
IDS intrusion detection sensors (IDS) = AngriffERKennungssystem Leittechnik
IEP Irland (Punt) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
IFW Institut für Festkörper- und WERKstofforschung (Dresden, seit 1992) Institut
Abkürzung Erklärung Kategorie
IGB

Internationaler GewERKschaftsbund

Organisation
IGM Industrie GewERKaschaft Metall Museum
IKE IntERKombiExpress Bahn
IKG Initiative kritische GewERKschaftsarbeit  
IKL IntERKombi-Logistikzug Bahn
IKP IntERKombi-Zug für Post und Pakete Bahn
ILS Israel (New Shekel), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
IMW Institut für Metallische WERKstoffe (am IFW)  
INR Indien (Rupie), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
IOS Internetworking Operating System , NetzwERKbetriebssystem der Fa. CISCO  
IPP Induratio penis plastica = Schmerzhafte VERKrümmung des Penis (siehe: Peyronie) Sex
IPX Inter Packet Exchange Protokoll , in Verbindung mit IPX/SPX: Transportprotokolle in Novell NetWare-NetzwERKen  
IQD Irak (Dinar), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
IRQ interrupt request (Unterbrechungsersuchen), hier: Begriff aus der Computertechnik, z. B. bittet eine, siehe auch: pcs um Beachtung, d.h. sie versucht, das laufende Programm (unmERKbar) zu unterbrechen um Daten für sich zu erhalten  
IRR Iran (Rial), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
ISK Island (Krone), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
ITL Italien (Lira) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
IUG Initiative für Unabhängige GewERKschaften  
IVA Internationale VERKehrsausstellung Messe
IVH Institut für VERKehrswirtschaft (Hannover)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IVI (Fraunhofer-) Institut für VERKehrs- und Infrastruktursysteme  
IVK Intelligente VerteilERKästen  
IVR Interactive (or: Integrated) Voice Response = Sprachdialogsystem mit Stimmen ERKennungs Technologie  
IVW Internationales VERKehrswesen, Zeitschrift Bahn
IVZ Industrieverband VERKehrszeichen e.V. Bahn
IWF Institut für WERKzeugmaschinen und Fabrikbetrieb (TU Berlin, 1904)  
IWL IndustriewERKe Ludwigsfelde  
IWM (Fraunhofer-) Institut für WERKstoffmechanik (Freiburg)  
IWS (Fraunhofer-) Institut für WERKstoff- und Strahltechnik (Dresden)  
IWS Institut für WERKstoffphysik und Strukturforschung  
IWU (Fraunhofer-) Institut für WERKzeugmaschinen und Umformtechnik (Chemnitz)  
IfL Institut für LändERKunde (Leipzig)  
JEV JahresendvERKehr (bei der DP)  
JMD Jamaica (Dollar), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
JOD Jordanien (Dinar), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
JPY Japan (Yen), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
KBK Kreisbeschwerdekommission, Kombinat BraunkohlekraftwERK  
KBW KraftwagenbetriebswERK, Organisation Bundesbahn Bahn
KDC Key Distribution Center , Schlüsselverteilungscenter, ein Kerberos V5-Dienst, der auf einem Domänencontroller ausgeführt wird. Er gibt ticketgenehmigende Tickets (TGTs) und Diensttickets für die NetzwERKauthentifizierung in einer Domäne aus.  
KES Kenia (Schilling), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Abkürzung Erklärung Kategorie
KGL KombinatsgewERKschaftsleitung  
KGS Kirgisistan (Som), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
KHE koronare HerzERKrankung (KHK)  
KHK Koronare Herzkrankheit oder koronare HerzERKrankung (Brustschmerzen, Druck und Engegefühl hinter dem Brustbein, verursacht durch Belastung oder Stress) Medizin
KHR Kambodscha (Riel), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
KKS KraftwERK-Kennzeichen-System  
KKW KernkraftwERK  
KKW KernkraftwERK. Siehe auch AKW.  
KLK KleidERKasse, Organisation Bundesbahn Bahn
KLV kombinierter LadungsvERKehr Bahn
KLW Karl-Liebknecht-WERK Oelsnitz (Erzgebierge)  
KMF Komoren (Franc), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
KMW KraftwERK Mainz Wiesbaden AG Kraftwerk
KNN künstliches neuronales Netz(wERK) Netzwerk
KNW KommunikationsnetzwERKe
KOK KriminalobERKommissar/in Polizei
KPW Nordkorea (Won), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
KRW Korea (Won), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
KSH Kombinat SeevERKehr und Hafenwirtschaft - Deutfracht/Seereederei  
KSV KreisvERKehrsbetriebe Saarlouis Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
KVB KraftvERKehrsbetrieb  
KVC KraftvERKehrsgesellschaft Celle Bahn
KVG Kahlgrund VERKehrs-GmbH, (Sitz: Schöllkrippen) Bahn
KVG KraftvERKehrsgesellschaft Braunschweig Bahn
KVO KraftvERKehrsordnung  
KVO KraftvERKehrsordnung für den GüterfernvERKehr mit Kraftfahrzeugen Bahn
KVV Karlsruher VERKehrsverbund, KVV-Tarif , Tfv 675 Bahn
KWD KarosseriewERKe Dresden Auto
KWD Kuwait (Dinar), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
KWS KraftwERKsschule Kraftwerk
KWU KraftwERK Union  
KWV Kommunale Wohnungsverwaltung, Kohlewertstoffveredelung, KraftwERK Vockerode  
KWV KraftwERK Vockerode Wirtschaft
KYD Cayman Islands (Dollar), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
KYF KyffhäusERKreis in Sondershausen, Kreis Thüringen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
KZT Kasachstan (Tenge), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Kvl KraftvERKehrsleitung, Organisation Bundesbahn Bahn
LBH Leichtbeton mit haufwERKsporigem Gefüge. Mauersteine sind beispielsweise aus LBH, zum Teil auch bei geschosshohen (bewehrten) Wandelementen zu finden. Gehört den Festigkeitsklassen LB 2, LB 5 und LB 8 an.  
LBL Lawrence BERKeley Laboratory (CA, USA)  
LBP Libanon (Pfund), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LDI LAN Driver Information File , Informationsdatei für LAN-Treiber (NetzwERKkartentreiber) unter Novell  
LDL Lipoproteine (LDL) sind Fett-Eiweiß-Verbindungen, die fettlösliche Substanzen wie Cholesterin binden, durch den Blutkreislauf transportieren und letztlich zu einer VERKalkung der Arterien führen können. Ideal sind LDL-Werte von nicht mehr als 100 mg/dL (Milligramm pro Deziliter) und deutlich weniger als 130 mg/dL. Ähnlich wie beim Blutdruck steigt mit dem LDL-Cholesterinwert auch das Herzinfarktrisiko.
LEI RechtsträgERKennung (Legal Entity Identifier, LEI) Recht
LES das olympische LändERKürzel für Lesotho Sport
LES eine neurologische ERKrankung, das Lambert-Eaton-Rooke-Syndrom Medizin
LEV LevERKusen, Stadt Nordrhein-Westfalen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
LEW LechwERKe (LEW) Energiedienstleister aus Bayerisch-Schwaben. Firma
LIM Livret international marchandises (frz.) , Internationales GütERKursbuch Bahn
LIW VEB Landtechnische InstandsetzungswERKe DDR
LKR Sri Lanka (Rupie), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
LNG Levonorgestrel = Pille danach; wird das Gestagen Levonorgestrel in sehr hoher Dosierung zur Notfallverhütung bis zu drei Tage (72 Stunden) nach dem ungeschützten GeschlechtsvERKehr eingesetzt; siehe auch http://www.sexlex24.de Medizin
LNT Besondere Bedingungen für das VERKehren von Leichten NahvERKehrstriebwagen im Mischbetrieb mit Regelfahrzeugen der Eisenbahnen des öffentlichen VERKehrs Bahn
LNT Leichter NahvERKehrstriebwagen Bahn
LPE lymphoproliferative ERKrankung  
LRD Liberia (Dollar), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
LRL Lawrence Radiation Laboratory (BERKeley, CA, USA)  
LSL Lesotho (Loti), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
LSL Link Support Layer , Teil des NetzwERK-Treibermodells von Novell.  
LTB Last Time Buy (“LTB”) = AbvERKauf von Produkten vor einem Produktionsstop Wirtschaft
LTL Lithauen (Litas), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LUF Luxemburg (Franc) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
LVB Leipziger VERKehrsbetriebe Bahn
LVL Lettland (Lats), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
LVO VEB Kombinat Leipziger VERKehrsbetriebe DDR
LVS Landesweite VERKehrsservicegesellschaft Schleswig-Holstein mbH, (Sitz: Kiel) Bahn
LWI Leading Women in Industry = NetzwERK engagierter Frauen, die sich verstärkt im Unternehmen einsetzen, mit dem Ziel, mehr Frauen in Führungspositionen zu bringen
LWL Lichtwellenleiter , andere Name für GlasfasERKabel  
LYD Libyen (Dinar), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
LdN Lage der Nation = ist meistens eine RegierungsERKlärung die eine Präsidentin oder ein Präsident zum Zustand des Landes angibt Politik
Lkw LebERKäse Weckle Nahrungsmittel
LoA Limits of Authority, im GeschäftsvERKehr der persönliche Entscheidungsspielraum, der mit einem Rang oder einer Rolle verbunden ist
MCC Mobile Country Code = festgelegte LändERKennung zur Identifizierung eines Mobilfunknetzes Telekommunikation
MDS Das VERKehrsministerium will mehr Forschung und mehr Produktentwicklung mit Hilfe von Mobilitätsdaten ermöglichen. Bis 2025 sollen 250 Unternehmen auf der staatlich geförderten Datenplattform MDS („Mobility Data Spaces“) VERKehrsdaten zur Verfügung stellen. Verkehr
MFA Multi-Faktor-Authentifizierung; Bei der Multifaktor-Authentifizierung (MFA) handelt es sich um ein Authentifizierungsverfahren, das mindestens zwei Berechtigungsnachweise miteinander kombiniert. Das Verfahren dient allgemein der Absicherung von Anmeldeprozessen, sorgt für einen sicheren Zugriff auf UnternehmensnetzwERKe, prüft Identitäten und erschwert somit Identitätsdiebstähle. Das MFA Verfahren wird beispielsweise beim elektronischen ZahlungsvERKehr, bei der Anmeldung an Cloud-Services sowie beim Zugang zu NetzwERKen und Rechnersystemen verwendet. Computer
MIV Motorosierter IndividualvERKehr Transport
MOU

englisch Memorandum of Understanding deutsch Eine ERKlärung von Vertragspartner wie ein bestimmter Vertrag abgewickelt werden soll

Vertrag
MPA mikroskopische Polyangiitis, eine AutoimmunERKrankung Medizin
NCM New Collaboration Model = Model über die Zusammenarbeit von Abteilungen und GewERKen Kommerziel
NET Network = NetzwERK Internet
NGG Nahrungs- und GenussgewERKschaft Gewerkschaft
Abkürzung Erklärung Kategorie
NIC Network Interface Card = NetzwERKkarte Computer
NLP Natural Language Processing [englisch; deutsch: Neuro-Linguistisches Programmieren] Zusammen mit automatischer SprachERKennung ist NLP die am weitesten verbreitete Technologie der künstlichen Intelligenz. Ob Google Anfragen, Siri-Befehle oder die Steuerung über Amazons Alexa, sie alle arbeiten mit SprachERKennung und Sprachverstehen. Computer
NSN National Stock Number oder NATO Stock Number ist eine international anERKannte Nummer, mit der die Armeen verschiedener Länder Produkte kennzeichnen. Quelle Wikipedia Armee
NVZ NebenvERKehrszeit Transport
O&G Öl und Gas KraftwERK/Markt etc. Kraftwerk
OBD On-Board-Diagnose-Anschluss = Schnittstelle im Auto an der die WERKstatt das Fehler Diagnose Gerät anschließt Auto
OCR Optical Character Recognition: Optische ZeichenERKennung: Software zum Umwandeln eines eingescannten Textes in einen am Computer bearbeitbaren Text. Software
OZG

Das Onlinezugangsgesetz ist ein deutsches Gesetz, das als Art. 9 des Gesetzes zur Neuregelung des bundesstaatlichen Finanzausgleichssystems ab dem Jahr 2020 und zur Änderung haushaltsrechtlicher Vorschriften vERKündet wurde.

Es verpflichtet Bund, Länder und Gemeinden, bis spätestens Ende 2022 ihre Verwaltungsleistungen auch elektronisch über Verwaltungsportale anzubieten und diese miteinander zu einem Portalverbund zu vERKnüpfen 

[Quelle: Wikipedia]

Recht
PCT PERKutane transhepatische Cholangiographie, eine Untersuchung der Gallenwege Medizin
PCT Porphyria cutanea tarda, eine HautERKrankung Medizin
PEG pERKutane endoskopische Gastrostomie = Ernährung durch die Bauchdecke  
PEN Peru (Nuevo Sol), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
PET Positronen-Emissions-Tomographie , Diagnose mit schwach radioaktiven Substanzen, z.B. zur Tumorsuche oder bei Herz- und HirnERKrankungen.  
PGH Produktionsgenossenschaft des HandwERKs (der DDR) DDR
PGH Produktionsgenossenschaften des HandwERKs  
PGK Papua Neu Guinea (Kina), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
PGP Funktionsprinzip: Daten, die mit einer allgemein zugänglichen Bytefolge, dem öffentlichen Schlüssel, vERKnüpft wurden, können nur mit einem (geheimen) privaten Schlüssel des Empfängers eingesehen werden.  
PHP Philippinen (Peso), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
PIC Parcel-Intercity Züge des kombinierten VERKehrs für die Deutsche Post AG Bahn
PIM Préscritions internationaux pour marchandises (frz.) , Vorschriften für den internationalen GütervERKehr Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
PIT Percussion Institute of Technology (Institut für PERKussionstechnologie), Teil des, siehe auch: MI, siehe auch BIT, GIT, KIT, VIT  
PKR Pakistan (Rupie), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
PLW PlattenwERK  
PLZ Polen (Zloty), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
PMP Power Music Partner (eine deutsche HändlERKooperative)  
POP Point of Purchase (VERKaufsstrategie)  
POS den Begriff Point of Sale, ein Warenwirtschaftssystem, das die VERKäufe erfasst und dann automatisch abvERKaufte Ware nachbestellt  
POS Packet over Sonet, Begriff aus der DatennetzwERK Technik, siehe auch Synchrone Digitale Hierarchie  
POS Point of Sale (VERKaufsstrategie)  
POS Psychoorganisches Syndrom gleichbedeutend mit AufmERKsamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätsstörung, wird vorwiegend in der Schweiz verwendet  
PRC percussion synthesizer (PERKussionssynthesizer), Funktion im SONY DPS-F 7  
PSA

Der PSA-Wert (prostataspezifischen Antigen) ist ein wichtiges Indiz zur ERKennung einer vergrößerten Prostata oder auch Prostatakrebs. Männer können ihren PSA-Spiegel im Blut bei der FrühERKennungsuntersuchung bestimmen lassen.

Medizin
PSD Payment Services Directive = Regelungen zur Erhöhung der Sicherheit im ZahlungsvERKehr und der Ermöglichung von weiterem Wettbewerb
PTC pERKutane transhepatische Cholangiographie  
PTP Peer-to-Peer NetzwERK - NetzwERKvariante, bei der im Gegensatz zu einem Server-NetzwERK keine starre Einteilung in Server und Arbeitsstationen erfolgt. Jeder PC im NetzwERK kann Dienste und Daten bereitstellen oder verwenden.  
PTP Peer-to-Peer NetzwERK, Alle beteiligten Rechner können sowohl als Client als auch als Server agieren. Zugriffsrechte werden nicht zentral, sondern lokal auf jedem Rechner definiert.  
PTY Program Type Identification (VERKehrsfunk)  
PVC Polyvinylchlorid, WERKstoff, aus welchem in erster Linie Schallplatten hergestellt werden, auch für Kabelabschirmungen, siehe auch PU  
PYG Paraguay (Guarani), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Pte Portugal (Escudo) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PwF Produktionsgenossenschaft wERKtätiger Fischer  
PwF Produktionsgenossenschaft wERKtätiger Fischer (der DDR) DDR
PwP Produktionsgenossenschaft wERKtätiger Pelztierzüchter  
PwZ Produktionsgenossenschaft wERKtätiger Zierfischzüchter  
QDD quick disk disc drive (DiskettenlaufwERK für 2,8-Disketten)  
RAK KraftwERK Ras Al Khair (RAK) Saudi Arabien Kraftwerk
RAS rien à signaler - nicht zu vermelden nichts bemERKenswertes nothing to note
RAW Reichsbahn Ausbesserungs WERK DDR
REW RoheisenwERK  
RGK ReichsgütERKursbuch Bahn
RHG Gesetz betreffend die Verbindlichkeit zum Schadensersatz für die bei dem Betriebe von Eisenbahnen, BergwERKen usw. herbeigeführten Tötungen und Körperverletzungen (Reichshaftpflichtgesetz), Bund, jetzt: Haftpflichtgesetz (HPflG) Bahn
RIC Regolamento internazionale delle carozze (ital.) , Übereinkommen über die gegenseitige Benutzung der Personen- und Gepäckwagen im internationalen VERKehr Bahn
RIK Regional-IntERKombi-Zug Bahn
RIV Regolamento internazionale dei veicoli (ital.) , Übereinkommen über die gegenseitige Benutzung der Güterwagen im internationalen VERKehr Bahn
RKH RegionalvERKehr Kurhessen GmbH, (Sitz: Kassel) Bahn
RKM RastERKraftmikroskop  
RMV Rhein-Main-VERKehrsverbund mbH, (Sitz: Hofheim am Taunus) Bahn
RMV Rhein-Mosel-VERKehrsgesellschaft mbH Bahn
RND Redaktions NetzwERK Deutschland Zeitung
RNN Rhein-Nahe-VERKehrsverbund, RNN-Tarif , Tfv 638 Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
ROL Rumänien (Leu), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
RPC registered parameter control (registrierte ParametERKontrolle), ,siehe auch MIDI  
RPC Remote Procedure Call , Nachrichtenweitergabe, durch die eine verteilte Anwendung verfügbare Dienste auf mehreren Computern im NetzwERK aufrufen kann. RPCs spielen bei der Remote-Verwaltung von Computern eine Rolle  
RRK internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Rourkela Indien, die Abkürzung der ICAO ist VERK IATA
RTW Radio-Technische WERKstätten  
RUH internationaler IATA Code für den Flughafen King Khaled Intl der Stadt Riyadh Saudi Arabien, die Abkürzung der ICAO ist OERK IATA
RUR Russland (Rubel), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
RVF Regio-VERKehrsverbund Freiburg Bahn
RVL Regio-VERKehrsverbund Lörrach, RVL-Tarif , Tfv 698 Bahn
RVM ReichsvERKehrsminister(ium) Bahn
RVS RegionalbusvERKehr Südwest GmbH, (Sitz: Karlsruhe) Bahn
RWE Rheinisch-Westfälische ElektrizitätswERKe (?)  
RWF Ruanda (Ruanda Franc), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
RWN Rhein-Westerwald-NahvERKehrs GmbH Bahn
RdW Rat der WERKtätigen  
SBD Solomon Inseln (Dollar), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SBL Seborga (Luigino), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SCM Supply Chain Management = LiefERKetten Manager Wirtschaft
SCR Seychellen (Rupie), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SDD Sudan (Dinar), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SDN das ISO-3166-LändERKürzel des Sudan Land
SDN SAP Developer Network = SAP Entwickler NetzwERK Organisation
SDN Software-defined networking = Entwickler NetzwERK Organisation
SDN Sun Developer Network = Entwickler NetzwERK der Firma Sun Organisation
SDP Sudan (Pfund), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SEK Schweden (Krone), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten Bank
SES SprachERKennungssystem  
SET Set, Komplettpaket, Bundleware, Bezeichnung in SYNRISE für Multimediapakete aus mehreren Bestandteilen (z.B. Soundkarte, CD-ROM-LaufwERK, MIDI-Schnittstelle, Software usw.), bzw. anderen ähnlichen aus mehreren Komponenten bestehenden Komplettpaketen  
SGA Siena Galaxy Atlas (SGA), ein neues ReferenzwERK, das vom Siena College im US-Bundesstaat New York veröffentlicht wurde und verzeichnet 383.620 Galaxien Astronomie
SGD Singapur (Dollar), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SGL SchulgewERKschaftsleitung  
SGO SchulgewERKschaftsorganisation  
SGV Bestimmungen über den GüterzugvERKehr an Sonn- und Feiertagen Bahn
SGV SchienengütervERKehr Bahn
SHK Sanitär, Heizung, Klima (-HandwERK)  
SHP St. Helena (Pfund), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SIT Slovenien (Tolar), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SKK Slovakei (Koruna), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SKL SchwERKleinwagen Bahn
SKW SolarkraftwERK  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SLL Sierra Leone (Leone), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SLW Seraphisches LiebeswERK Religion
SMC SMPTE/MIDI computer, Synchronizer von KLANGWERK und Nomad, siehe auch: SMPTE und, siehe auch: MIDI  
SMR

Mini-AtomkraftwERKe – sogenannte Small Modular Reactors (SMR) = diese können z.B. in Atom U-Booten verbaut werden.

Kraftwerk
SMR Schmalspurbahn mit RollfahrzeugvERKehr Bahn
SNV Studiengesellschaft NahvERKehr Berlin Verkehr
SOP Schlichtungsstelle des öffentlichen PersonenvERKehrs Recht
SOS Somali (Shilling), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SPP Steam Power Plant - DampfkraftwERK Kraftwerk
SPT Solar Power Tower = Solarturm-KraftwERKe Kraftwerk
SPV SchienenpersonenvERKehr Bahn
SQD sequencer with quick disk drive (Sequenzer mit schnellem DiskettenlaufwERK (2,8-LaufwERK)), hier Baureihe von KORG  
SRG Surinam (Gulden), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SSL Secure Socket Layer , ein von Netscape entwickeltes Sicherheitsprotokoll für sichere NetzwERKkommunikation unter Verwendung einer Kombination von öffentlichen und privaten Schlüsseln  
SSV Sommer Schluss VERKauf Handel
SSW Sächsisches SerumwERK (seit 2008 GlaxoSmithKline Biologicals Dresden), ein Unternehmen, das Grippeimpfstoff herstellt Firma
SSt Spectral Shaping Tool (spektrales FormungswERKzeug), TDM-Plug-InModul von Antares Systems, siehe auch TDM  
STD Sao Tome/Principe (Dobra), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
STP Shielded Twisted Pair , Koakabel, der als heutiger Standard in ver VERKabelung von NetzwERKen eingesetzt wird.  
STW StellwERK Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
SVC El Salvador (Colon), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SVZ SchwachvERKehrszeit Transport
SWC StadtwERKe Chemnitz AG Firma
SWM StadtwERKe München Bahn
SYP Syrien (Pfund), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
SZL Swaziland (Lilangeni), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Sbw Bundesbahn-SchwellenbearbeitungswERK Bahn
TBC tubERKulös  
TBC TubERKulose (TBC) ist eine meldepflichtige Infektionskrankheit Medizin
TBK tubERKulös  
TCO Tjänstemännens Central-Organisation , Schwedische AngestelltengewERKschaft Organisation
TCP Transmission Control Protocol , Ein verbindungsorientiertes Internet-Protokoll, das für die Aufteilung von Daten in Pakete zuständig ist, die vom IP-Protokoll über das NetzwERK gesendet werden. Dieses Protokoll bietet einen zuverlässigen, geordneten Kommu  
TDI Transport Driver Interface , Transporttreiber-Schnittstelle:Windows-NetzwERKen die gemeinsame Schnittstelle für NetzwERKkomponenten, die auf Sitzungsebene miteinander kommunizieren  
THB Thailand (Baht), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
THW Bundesanstalt Technisches HilfswERK Bahn
TIF Tischfräse mit feststehender senkrechter Messerwelle zur Aufnahme verschiedener WERKzeuge.  
TJR Tadschikistan (Rubel), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
TKK TechnikERKrankenkasse  
TLS Transport Layer Security , Durch dieses Protokoll wird der geschützte und sichere Datenaustausch zwischen zwei über ein NetzwERK verbundenen Anwendungen gewährleistet.  
TMC Traffic Message Channel , Digitaler VERKehrsfunk - Datenkanal zur VERKehrslage. Erlaubt eine Selektion des Datenstroms hinsichtlich Fahrtrichtung, -gebiet oder Straßenklasse. Auf Knopfdruck stehen Ihnen so jederzeit, die für Ihren Standort aktuellen Infor Verkehr
Abkürzung Erklärung Kategorie
TMM Turkmenistan (Manat), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
TND Tunesien (Dinar), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
TOP thermooptisch variabler PolymerwERKstoff  
TOP Tonga (Paanga), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
TPS Turbine Powered Simulators (ModelltriebwERKe)  
TRL Türkei (Lira), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
TRN Token Ring Network , Token-Ring-NetzwERK  
TRO TransformatorenwERK DDR
TRO TransformatorenwERK Oberschöneweide DDR
TTD Trinidad und Tobago (Dollar), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
TTS Twitter Tourette Syndrom (TTS) Neue Technologien erzeugen auch neue Krankheiten. Laut Wikipedia zeigt sich das Tourette Syndrom durch sogenannte Tics. Das konkrete Erscheinungsbild variiert von Patient zu Patient. Bei Tics handelt es sich um unwillkürliche, rasche, meistens plötzlich einschießende und mitunter sehr heftige Bewegungen, die immer wieder in gleicher Weise einzeln oder serienartig auftreten können. Lautliche, ungewollte Äußerungen wie Ausrufe oder Geräusche zählen mit dazu. Beim Twitter Tourette Syndrom (TTS) ist die betroffene Person nicht in der Lage den Zeitpunkt und die Information zu kontrollieren, die sie über den Nachrichtendienst Twitter in Umlauf bringt. Ist Donald Trump an Twitter Tourette Syndrom (TTS) ERKrankt? Krankheit
TWD Taiwan (Dollar), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten Bank
TZS Tanzania (Shilling), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
U/F UntERKunft mit Frühstück in Reiseangeboten Bahn
UAC User Account Control = BenutzERKontensteuerung unter WINDOWS Computer
UAW GewERKschaft United Auto Workers (UAW) Gewerkschaft
UDH Unternehmerverband Deutsches HandwERK Organisation
UFO Unabhängige Flugbegleiter Organisation e. V. = FachgewERKschaft für das Kabinenpersonal in der deutschen kommerziellen Luftfahrt Gewerkschaft
UGB Unabhängige GewERKschaftsbewegung  
UGL UniversitätsgewERKschaftsleitung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
UGS Uganda (Schilling), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
UHW umsetzbares HeizwERK  
UIW Unabhängigen Interessenvertretung WERKtätiger  
UKH UntERKieferhöhle  
UMK UmweltministERKonferenz  
UNI Union Network International (GewERKschaftsorganisation, seit 1.1.2000)  
USB Universal Serial Bus , Schnittstelle zwischen PCs und Perepheriegeräte, Besonderheiten: bis zu 27 Geräte können in Reihe geschaltet werdenHot-Plug-fähig, d.h. der PC muss nicht ausgeschaltet werden, wenn ein USB-Gerät angeschlossen wird PC ERKennt das a  
USD Vereinigte Staaten von Amerika (US-Dollar), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
USP unique selling point = AlleinstellungsmERKmal Englisch
UVM Ministerium für Umwelt und VERKehr, Baden-Württemberg Bahn
UVR Umsatz- und VERKehrsteuerrecht (Zeitschr.)  
UYP Uruguay (Peso), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
UZS Usbekistan (Som), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Ufw UmformerwERK Bahn
VAR Value Added Reseller = WiedervERKäufer der einem Produkt weitere Eigenschaften hinzufügt Wirtschaft
VBB VERKehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH, (Sitz: Berlin) VBB-Tarif , Tfv 610 Bahn
VBK VERKehrsbetriebe Karlsruhe Bahn
VBL Vorschrift für die Ermittlung der Betriebsleistungen im SchienenvERKehr (DV 407), Organisation Bundesbahn Bahn
VBN VERKehrsverbund Bremen/Niedersachsen, VBN-Tarif , Tfv 660 Bahn
VCD VERKehrsclub Deutschland e. V. Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
VDD Herzschrittmachermodus (ERKlärung im Internet siehe unter: SM)  
VDS Vereinigung der deutschen SägewERKsverbände  
VDT visual display terminal (Terminal mit visueller Anzeige), an einem Hauptrechner angeschlossene Arbeitsstation (NetzwERKterminal)  
VDV Verband Deutscher VERKehrsunternehmen e. V. (VDV)  
VDV Verbund Deutscher VERKehrsunternehmen Organisation
VEB Venezuela (Bolivar), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
VEP VERKehrsentwicklungsplan Bahn
VEV Vorwohle-Emmerthaler VERKehrsbetriebe Bahn
VEZ VERKehrserziehungszentrum  
VGB Technische Vereinigung der GroßkraftwERKs-Betreiber e. V. Organisation
VGC VERKehrsgesellschaft BädERKreis Calw Bahn
VGF VERKehrsgemeinschaft Freudenstadt Bahn
VGH VERKehrsbetriebe Grafschaft Hoya GmbH, (Sitz: Hoya) Bahn
VGM VERKehrsgemeinschaft Münsterland Bahn
VGN VERKehrsgemeinschaft Niederrhein Bahn
VGN VERKehrsgesellschaft Norderstedt mbH Bahn
VGN VERKehrsverbund Großraum Nürnberg Bahn
VGS VERKehrsverbund-Gesellschaft Saar mbH, (Sitz: Saarbrücken) Bahn
VGU VERKehrsgesellschaft mbH Untermain Bahn
VHB VERKehrsverbund Hegau-Bodensee, VHB-Tarif , Tfv 695 Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
VHI VERKehrshygieneinspektion  
VIP VERKehrsbetrieb Potsdam Bahn
VKD VERKehrskombinat Dresden  
VKE VERKaufseinrichtung  
VLC VERKehrsgemeinschaft Landkreis Cham Bahn
VLP Very Large Plants GroßkftwERKe
VMK Die VERKehrsministERKonferenz (VMK) ist das hochrangigste deutsche Gremium der LandesvERKehrsminister/-innen bzw. -senatoren/-innen und findet in der Regel zweimal im Jahr - im Frühjahr und im Herbst - statt. Darüber hinaus können SondERKonferenzen einberufen werden. Der Bundesminister für VERKehr und digitale Infrastruktur nimmt für den Bund als Gast und ohne Stimmrecht an der Konferenz teil. Quelle BMVI Politik
VMR Virtual Multitrack Recorder (virtueller Mehrspurrekorder), Software von EMAGIC für das AUDIOWERK 8  
VMS Zweckverband VERKehrsverbund Mittelsachsen, (Sitz: Chemnitz) Bahn
VMV VERKehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern Bahn
VND Vietnam (Dong), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
VOW VERKehrsmeinschaft Ostwestfalen-Lippe Bahn
VPE VERKehrsverbund Pforzheim-Enzkreis, VPE-Tarif , Tfv 665 Bahn
VPH VERKehrsgemeinschaft Paderborn-Höxter Bahn
VPN Virtual Private Network , Die Erweiterung eines privaten NetzwERKes, das zusammengefasste, verschlüsselte und authentifizierte VERKnüpfungen über gemeinsame und öffentliche NetzwERKe hinweg einschließt. VPN-Verbindungen können Remotezugriff und Routingver  
VPS VERKehrsbetriebe Peine-Salzgitter Bahn
VRK VERKehrsverbund Region Kiel, VRK-Tarif , Tfv 627 Bahn
VRL VERKehrsgemeinschaft Ruhr-Lippe Bahn
VRM VERKehrsverbund Rhein Mosel Verkehr
VRN VERKehrsverbund Rhein-Neckar GmbH, (Sitz: Mannheim) VRN-Tarif , Tfv 666 Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
VRR VERKehrsverbund Rhein-Ruhr Bahn
VRS VERKehrsrechts-Sammlung, Fachzeitschrift Bahn
VRS VERKehrsrechtssammlung (Zeitschr.)  
VRS Zweckverband VERKehrsverbund Rhein-Sieg, (Sitz: Köln) Rhein-Sieg-Tarif , Tfv 697 Bahn
VRT VERKehrsverbund Region Trier, VRT-Tarif , Tfv 659 Bahn
VSB VERKehrsverbund Schwarzwald-Baar, VSB-Tarif , Tfv 657 Bahn
VSG Gesetz zur Sicherstellung des VERKehrs (VERKehrssicherstellungsgesetz), nicht amtliche Abkürzung Bahn
VSG VERKehrssicherstellungsgesetz  
VSH VERKehrsverbund Schwäbisch Hall Bahn
VSN VERKehrsverbund Süd-Niedersachsen Bahn
VST VERKaufsstelle  
VST VERKehrsstatistik Bahn
VSZ VERKehrssicherheitszentrum  
VTF VERKehrsgesellschaft Teltow-Fläming GmbH Bahn
VTO VERKehrs- und Tarifgemeinschaft Ostharz Bahn
VTS Vessel Traffic Service (für SchiffsvERKehr im Hafen)  
VUU Verordnung über die Meldung und die Untersuchung von Unfällen und schweren Vorfällen beim Betrieb öffentlicher VERKehrsmittel , Unfalluntersuchungsverordnung, amtliche Abkürzung Schweiz Bahn
VUV Vanuatu (Vatu), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
VVI Herzschrittmachermodus (ERKlärung im Internet siehe unter: SM)  
VVO VERKehrsverbund Oberelbe, VVO-Tarif , Tfv 615 Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
VVS VERKehrs- und Tarifverbund Stuttgart Bahn
VVW VERKehrsverbund Warnow Bahn
VWP Vorrichtungen, WERKzeuge und Prüfmittel  
VZR VERKehrszentralregister  
Vgw VERKehrsgerätewERKstatt, Organisation Bundesbahn Bahn
VkK VERKehrskasse, Organisation Bundesbahn Bahn
WBZ WERKgemischter Betonzuschlag. Darf ein Größkorn von 32 mm besitzen mit einer Sieblinie nach DIN 1045. Gemische 0/8 sind aus mindestens zwei, Gemische 0/16 und 0/32 aus mindestens drei Korngruppen wERKmäßig zu mischen, wobei jeweils eine im Bereich mit ein  
WFB WestfalenBahn GmbH ist ein 2005 gegründetes deutsches EisenbahnvERKehrsunternehmen mit Sitz in Bielefeld Bahn
WFW Windows for Workgroups (Windows für Arbeitsgruppen), netzwERKfähige Version von, siehe auch: Win  
WGB WeltgewERKschaftsbund  
WK. WERK  
WKN WertpapiERKennnummer  
WKP WiedERKehrende Prüfung  
WKW WassERKraftwERK  
WOO WERK ohne Opuszahl  
WST Samoa (Tala), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
WSV WinterschlussvERKauf Bahn
WTG wind turbine generator = WindkraftwERK Kraftwerk
WTV Würzburger Tarif- und VERKehrsgemeinschaft Bahn
WVG Wernigeröder VERKehrsbetriebe GmbH Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
WVG Westfälische VERKehrsgesellschaft mbH, (Sitz: Münster) Bahn
WVV Westpfalz-VERKehrsverbund, WVV-Tarif , Tfv 645 Bahn
WWN world wide network (weltweites NetzwERK)  
WWW world wide web (weltweites Netz), ComputernetzwERK  
XCD Karibische Inseln (East Carribean Dollar), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
XEU Europäische Gemeinschaft (ECU) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
XPD Palladium (Edelmetall), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
XPT Platin (Edelmetall), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
YER Jemen (Rial), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
YUN Jugoslavien (Dinar), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
ZDH Zentralverband des Deutschen HandwERKs  
ZFW Zentralinstitut für Festkörperphysik und WERKstoffforschung (Akademie der Wissenschaften, DDR) DDR
ZFW Zentrum für FunktionswERKstoffe (Göttingen)  
ZRG Zentrale Regeln GeschäftsvERKehr (ZRG) Siemens
add Attention Deficit Disorder deutsch: ADS = AufmERKsamkeits Defizit Syndrom Medizin
ahk AnhängERKupplung Auto
akw Allgäuer KraftwERKe Kraftwerk
akw AtomkraftwERK Kraftwerk
ebd Nissan, irgendwas mit FahrwERKregelung???  
fUw fahrbares UnterwERK Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
fbi Federal Bureau of Investigation (FBI, deutsch etwa: Bundesamt für Ermittlung; amERKikanischer Inlandsgeheimdienst der Vereinigten Staaten) Organisation
frt GesichtsERKennung (Facial Recognition Technologies, FRT) Software
idR Indonesien (Rupie), im internationalen ZahlungsvERKehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
srw Siemens-Reiniger-WERKe AG Siemens
tsa Die amerikanische VERKehrssicherheitsbehörde (Transportation Security Administration - TSA) hilft Flugreisende zu schützen. Behörde
vgl VERKehrsgemeinschaft Lippe Bahn
ACIB German Act on Combating International Bribery = Deutscher ERKlärung zur Bekämpfung der Internationalen Bestechung Jura
ADHD ADHD ist die Abkürzung für "Attention Deficit Hyperactivity Disorder" (ADHS) und kann übersetzt werden mit: "AufmERKsamkeitsdefizit-Störung mit Hyperaktivität". Krankheit
ADHS AufmERKsamkeitsdefizit-Hyperaktivitätssyndroms Krankheit
BAIR BERKeley Artificial Intelligence Research. Dieses Institut an der Universität von BERKeley ist nach Google weltweit das zweitgrößte Unternehmen für KI-Forschung und einer der wesentlichen Gründe für den amerikanischen Vorsprung bei Künstlicher Intelligenz Künstlicher Intelligenz
BHKW BlockheizkraftwERK Kraftwerk
BITS NetzwERKbandbreite, BITS (Background Intelligent Transfer Service) Computer
BMVI Bundesministerium für VERKehr und digitale Infrastruktur Behörde
BUSD BERKeley Unified School District, California Schule
BÄD Benign Anal Disease = Gutartige Anal ERKrankung Krankheit
C2PA Coalition for Content Provenance and Authenticity = In der Initiative arbeiten führende Digitalunternehmen wie Adobe, Intel, Microsoft, Google und OpenAI an einem technischen Standard für die HERKunft digitaler Inhalte Internet
CCBS Completion of Calls to Busy Subscriber; deutsch: Rückruf bei Besetzt; Das Telefonie-LeistunsgmERKmal Completion of Calls to Busy Subscriber (CCBS) ermöglicht einen automatischen Rückruf bei besetzt. Wenn der Anrufer ein Besetztzeichen erhält kann er CCBS über sein Telefon aktivieren. Wird der angerufene Anschluss wieder frei wird die Verbindung hergestellt. Telekommunikation
CCNR Completion of Calls on No Reply (CCNR) ist ein DienstmERKmal in der Telefonie. Die deutsche Bezeichnung für CCNR lautet Rückruf bei Nichtmelden. Mit CCNR kann der Anrufer einen Rückruf beauftragen wenn der angerufene Teilnehmer den Anruf nicht annimmt. Telekommunikation
CCPP Combined Cycle Power Plant = deutsch Gas und Dampf KraftwERK (GUD) Kraftwerk
CD-I compact disc disk interactive (interaktive Kompaktplatte), erweiterte, siehe auch: CD, auf welcher Ton, Bild, Grafik, Animation und Bewegtbild vERKnüpft werden können, auch als CD-I-Player, welcher CD-I-Platten abspielen kann, CD-I ist ein Erfindung von P  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CEMT Conférence européenne des ministres de transport (frz.) , Europäische VERKehrsministERKonferenz Bahn
CGDE Christliche GewERKschaft Deutscher Eisenbahner Bahn
CIRC cross-interleaved Reed-Solomon-code (Code, welcher FehlERKorrekturen bei der Übertragung digitaler Audioinformationen ermöglicht)  
CISS Crash Impact Sound Sensor, Sensor der die Schwere eines Unfalls am Körperschall des Fahrzeugs ERKennt und so den Aibag früher auslösen kann Siemens
CMPE chronische myeloproliferative ERKrankungen  
COLD Chronisch obstruktive LungenERKrankung  
CONP Connection Oriented Network Protocol , Verbindungsorientiertes NetzwERKprotokoll  
COPD

Chronische obstruktive LungenERKrankung (englisch chronic obstructive pulmonary disease, Abkürzung: COPD)

Medizin
COPD entzündliche ERKrankung der Bronchien Medizin
DCCH Dedicated Control Channels , SteuERKanäle im Mobilfunk  
DCGK Der Deutsche Corporate Governance Kodex stellt wesentliche gesetzliche Vorschriften zur Leitung und Überwachung deutscher börsennotierter Gesellschaften dar und enthält in Form von Empfehlungen und Anregungen international und national anERKannte Standards guter und verantwortungsvoller Unternehmensführung. Quelle DCGK Firma
DCOM Distributed Component Object Model , Variante des Software-Standards COM, mit dem Dienste einer Software via NetzwERK zur Verfügung gestellt werden können. DCOM verwendet zur Realisierung RPC, um die NetzwERK-Verbindungen herzustellen. Siehe auch: OCX  
DEVV Deutscher Eisenbahn-VERKehrsverband Bahn
DFJW Deutsch-Französisches JugendwERK  
DHCP Dynamic Host Configuration Protocol , Mit diesem Protokoll wird im Bedarfsfall einer Arbeitsstation dynamisch aus einer verfügbaren Liste von IP-Adressen eine freie Adresse gegeben und ermöglicht eine sichere, zuverlässige und einfache TCP/IP-NetzwERKkonf  
DHfK Deutsche Hochschule für KörpERKultur Leipzig  
DHfK Deutsche Hochschule für KörpERKultur Leipzig (eröffnet am 22.10.1950)  
DING Donau-Iller-NahvERKehrsverbund-GmbH, DING-Tarif , Tfv 626 Bahn
DOOR Databank of Origin and Registration = Datenbank der Europäischen Union in der HERKünfte von Produkten registriert werden
DPRA Nach dem deutsch-polnischen Rentenabkommen vom 09.10.1975 anERKannte Zeiten Versicherung
Abkürzung Erklärung Kategorie
DSDM DDE Share Database Manager , NetzwERK-DDE DSDM-Dienst, Siehe auch DDE  
DVGW Deutsche VERKehrswissenschaftliche Gesellschaft e.V. , (Sitz: Darmstadt) Bahn
DVKB Deutsche VERKehrs-Kreditbank, jetzt: DVB Bahn
DX 7 FM-Synthesizer von YAMAHA, weltweit meistvERKaufter, siehe auch D-50,  
EDLN ERKlärung ist korrekt anmERKung E Europa DDeutschland L Lohausen N.Niershorst
ELMO ElektromotorenwERK  
EMSI Elektronic Mail Standard Identification , das im FidoNet am häufigsten verwendete Verbindungsprotokoll. Dieses Protokoll dient zum Austausch von BenutzERKennung, Paßwort etc. Es hat gegenüber älteren Protokollen den Vorteil, dass auch AKA-Adressen ausgeta  
ESDI Enhanced Small Device Interface , ein Standard für Hochleistungsfestplatten, DiskettenlaufwERKe und BandlaufwERKe, der die schnelle Kommunikation mit einem Computer ermöglicht. Computer
ESPN

Entertainment and Sports Programming Network = amerikanisches Fernseh-NetzwERK und Fernsehsender

Fernsehen
EStw Elektronisches StellwERK Bahn
EStw Elektronisches StellwERK (Railway Technology)  
EVBl Eisenbahn-VERKehrsblatt Bahn
EVVG Gesetz über die EisenbahnvERKehrsverwaltung des Bundes  
EVVG Gesetz über die EisenbahnvERKehrsverwaltung des Bundes (BundeseisenbahnvERKehrsverwaltungsgesetz), nicht amtliche Abkürzung Bahn
EbVU Eisenbahn-VERKehrsunternehmen Bahn
FDDI Fiber Distributed Data Interchange , Datenaustausch über GlasfasERKabel  
FDDI Fiber Distributed Data Interface , Schnittstelle, die für die Verwendung der Glasfaser-VERKabelung entwickelt wurde.  
FDGB Freier Demokratischer GewERKschaftsbund (der DDR) DDR
FDGB Freier Deutscher GewERKschaftsbund  
FOTG Frankfurt-Offenbacher Trambahn-Gesellschaft (FOTG) = 1882 gegründetes VERKehrsunternehmen und Energieversorger Transport
Abkürzung Erklärung Kategorie
FSGW FernsehgerätewERK  
FVSt Gymnasium in LevERKusen Schlebusch (Freiherr-vom-Stein) Schule
GANO Programm zur Optimierung unseres globalen ProduktionsnetzwERKs (Projekt GANO, Global Asset Network Optimization) Software
GDMK Organisation, GewERKschaft Deutscher Musikerzieher und konzertierender Künstler vgl. auch, siehe auch: VDMK  
GLNF GewERKschaft Land, Nahrungsgüter und Forst  
GOME Global Ozone Monitoring Experiment (FernERKundung, ERS 2, 1995)  
GTKW GasturbinenkraftwERK  
GVFG Gesetz über Finanzhilfen des Bundes zur Verbesserung der VERKehrsverhältnisse der Gemeinden (GemeindevERKehrsfinanzierungsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
GVVO GrundstücksvERKehrsverordnung  
GdED GewERKschaft der Eisenbahner Deutschlands (neuer Name: TRANSNET GewERKschaft GdED) Bahn
GdVP GewERKschaft der Volkspolizei  
Gew. GewERKschaft (des FDGB)  
GüK GütERKasse, Organisation Bundesbahn Bahn
HIDS Host intrusion detection sensors (HIDS) = AngriffERKennungssystem CyberSecurity
HKWK HeizkraftwERK Kulkwitz  
HOB. A. van Hoboken (, Verfasser des WERKeverzeichnisses Haydns)  
HWKw HauptwERKstatt für Kraftfahrzeuginstandsetzung  
HdjW Haus der jungen WERKtätigen  
IBLK Fachinformationsverbund „Internationale Beziehungen und LändERKunde“ (IBLK)
ICBM Intercontinental Ballistic Missile = IntERKontinentalraketen  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ICMP Internet Control Message Protocol , Ein Wartungsprotokoll in der TCP/IP-Familie, das bei jeder TCP/IP-Implementierung benötigt wird. Es ermöglicht zwei Knoten innerhalb eines IP-NetzwERKs, gemeinsam auf Informationen zum IP-Status und auf Informationen zu  
ICSI International Computer Science Institute (BERKeley, CA, USA)  
IDEF Bestimmungen für die Beförderung von Gütern in Wagen im internationalen direkten Eisenbahn-FährvERKehr zwischen der Deutschen Demokratischen Republik und der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken Bahn
IEMB Institut für Erhaltung und Modernisierung von BauwERKen (Berlin)  
IEMN Organisation, International Electronic Music Network (Internationales Elektronisches Musik-NetzwERK)  
IGCC Integrated Gasification Combined Cycle = integrierte Kohlevergasung in Dampf- und GaskraftwERKen Siemens
IKTS (Fraunhofer-) Institut für Keramische Technologien und SinterwERKstoffe (Dresden)  
IPV6 Internet Protocol Version 6 , eine ausführlicher ERKlärung kommt bald  
ISCC integrated solar combined-cycle (ISCC) = Solar KraftwERK Kraftwerk
ISDN integrated service digital network (dienstintegriertes digitales NetzwERK), KommunikationsnetzwERK  
ISDN Integrated Services Digital Network , ISDN integriert Telekommunikationsdienste wie Telefon, Fax und Datenkommunikation in einem Netz. Die Digitalisierung verbessert die übertragungsqualität und erhöht die übertragungsgeschwindigkeit gegenüber der hERKömm  
ISIS Intelligentes Satellitendaten-Informationssystem (FernERKundung)  
IÄG Internationales Übereinkommen über den Eisenbahn-FrachtvERKehr, (vom 23. Oktober 1924, aufgehoben) Bahn
IÄP Internationales Übereinkommen über den Eisenbahn-Personen- und GepäckvERKehr, (vom 23. Oktober 1924, aufgehoben) Bahn
JECF Java Electronic Commerce Framework , ein in Java realisiertes Konzept für den elektronischen ZahlungsvERKehr.  
KFÄ KraftwERKsfernüberwachung Leittechnik
KKWH Kombinat Keramische WERKe Hermsdorf  
KUNO KUNO ist die Abkürzung für "Kriminalitätsbekämpfung im unbaren ZahlungsvERKehr unter Nutzung nichtpolizeilicher Organisationsstrukturen" und stellt ein simples aber wirkungsvolles Sperrsystem dar, welches von Polizeibehörden und Wirtschaft entwickelt wurde, um Zahlungen per Debitkarte im elektronischen Lastschriftverfahren – also mit Unterschrift – sicherer zu gestalten. Polizei
KdgH Kasse der gegenseitigen Hilfe (der GewERKschaft)  
KiES Kaufmann im Eisenbahn- und StraßenvERKehr Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
Kiko KindERKombination  
Kvst KraftvERKehrsstelle, Organisation Bundesbahn Bahn
LBNL Lawrence BERKeley National Laboratory (BERKeley, CA, USA)  
LGKR internationaler ICAO Code für den Flughafen KERKyra der Stadt KERKyra Griechenland, die Abkürzung der IATA ist CFU ICAO
LISB Leit- und Informationssystem Berlin (VERKehrsführung) Verkehr
LLoA Legal Limits of Authority, im GeschäftsvERKehr der persönliche Entscheidungsspielraum, der mit einem Rang oder einer Rolle verbunden ist
LMBG Gesetz über den VERKehr mit Lebensmitteln, Tabakerzeugnissen, kosmetischen Mitteln und sonstigen Bedarfsgegenständen (Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetz), ehemalige amtliche Abkürzung seit 7. September 2005 siehe Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände- und Futtermittelgesetzbuch bzw. Vorläufiges Tabakgesetz Bahn
LNVG LandesnahvERKehrsgesellschaft Niedersachsen GmbH, (Sitz: Hannover) Bahn
LWKW LaufwassERKraftwERK  
Leig Leichter Güterzug (des StückgutvERKehrs), ehemals fahrdienstlich Bahn
LkSG Gesetz über die unternehmerischen Sorgfaltspflichten zur Vermeidung von Menschenrechtsverletzungen in LiefERKetten Recht
MERS Middle East Respiratory Syndrome = Infektionskrankheit, die seit 2012 in Ländern der Arabischen Halbinsel vereinzelt schwere AtemwegsERKrankungen auslöst Krankheit
MiKi MitarbeitERKind
NIDS Network Intrusion Detection System = NetzwERK Eindringversuch Signalisierungs System
PERC percussion (PERKussion)  
PIEx Préscriptions internationales colis express (frz.) , Vorschriften für den internationalen ExpressgutvERKehr (DV 531) Bahn
PING Packet Internet Groper , Ein Programm mit dem man u.a. Erreichbarkeit eines Rechners in einem NetzwERK testen kann.  
POTS Plain-Old Telephone Service , das alte hERKömmliche Telefon  
PPTP Point-to-Point Tunneling Protocol , NetzwERKtechnik, die virtuelle private NetzwERKe (VPN) mit mehreren Protokollen unterstützt. Remote-Benutzern ermöglicht PPTP den sicheren Zugriff auf UnternehmensnetzwERKe über das Internet, indem sie entweder eine dir  
PSD2 Payment Service Directive 2, kurz PSD 2. Regelungen zur Erhöhung der Sicherheit im ZahlungsvERKehr und der Ermöglichung von weiterem Wettbewerb. Bank
Abkürzung Erklärung Kategorie
PSKW PumpspeichERKraftwERK  
PTCD pERKutane transhepatische Cholangiodrainage (ext. Ableitung der Galle)  
RBÄ revidierte Berner Übereinkunft zum Schutze von WERKen der Literatur und Kunst , Verwaltung durch die, siehe auch: WIPO (Urheberrecht) Kultur
RFID Radio Frequency Identification , engl. für Funk-ERKennung , eine Methode, um Daten auf einem Transponder berührungslos und ohne Sichtkontakt lesen und speichern zu können. Dieser Transponder kann an Objekten angebracht werden, welche dann anhand der darauf gespeicherten Daten jederzeit wiedERKannt werden können  
RSCW Gib hier bitte deine ERKlaerung fuer die Abkuerzung RSCW ein.
RStV Rinteln-Stadthagener VERKehrsbetriebe Bahn
RegG Gesetz zur Regionalisierung des öffentlichen PersonennahvERKehrs (Regionalisierungsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
SCHB Bandschleifmaschinen. Ein Schleifband, das mehr oder weniger elastisch gespannt werden kann, ermöglicht Flächenschliffe und auch das Schleifen von leicht gewölbten WERKstücken.  
SEPA Single Euro Payments Area = einheitliche Regeln des ZahlungsvERKehrs von 32 europäischen Ländern; ist ab 1. Februar 2014 aufgrund einer entsprechenden Verordnung der Europäischen Union zwingend für alle Banken der EU gesetzlich vorgschrieben Bank
SGKV Studiengesellschaft für den Kombinierten VERKehr Bahn
SGLC SafeGuard LAN crypt (SGLC) = Software zur Verschlüsselung von NetzlaufwERKen Software
SMGS Abkommen über den Internationalen Eisenbahn-GütervERKehr, (der ehemaligen europäischen RGW-Staaten und der Volksrepublik Mongolei untereinander) Bahn
SMPS Abkommen über den Internationalen Eisenbahn-PersonenvERKehr, (der ehemaligen europäischen RGW-Staaten und der Volksrepublik Mongolei untereinander) Bahn
SNMP Simple Network Management Protocol , Ein von SNMP-Konsolen und Agents verwendetes Kommunikationsprotokoll. In Windows NT wird der SNMP-Dienst eingesetzt, um Statusinformationen über einen Host in einem TCP/IP-NetzwERK zu erhalten und einzustellen. Netzwerk
SPFV SchienenpersonenfernvERKehr Bahn
SPNV SchienenpersonennahvERKehr Bahn
SPTC Solar Power Tower Check = Solarturm-KraftwERKe Kraftwerk
STKL SteuERKlappe  
STKL SteuERKlasse  
STKL SteuERKlasse, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
Abkürzung Erklärung Kategorie
STPP Steam Power Plant = DampfkraftwERK Kraftwerk
STVG StraßenvERKehrsgesetz Jura
STVG StraßenvERKehrsgesetz, nicht amtliche Abkürzung Bahn
STVO StraßenvERKehrs-Ordnung, amtliche Abkürzung Bahn
STVO StraßenvERKehrsordnung  
SWEG Südwestdeutsche VERKehrs-AG (Sitz: Lahr/Schwarzwald), zuvor: Südwestdeutsche Eisenbahnen AG, ebendort, auch ehemals: Südwestdeutsche Eisenbahn-GmbH (Sitz: Ettlingen) Bahn
SpDr Spurplan-DrucktastenstellwERK Bahn
StOV Verzeichnis der im StückgutvERKehr der deutschen Eisenbahnen bedienten Orte, Organisation Bundesbahn Bahn
StPB ständige Produktionsberatung (gewERKschaftliche Organisation)  
StUB Stadt-Umland-Bahn = Straßenbahn VERKehrsprojekt der Region Nürnberg, Erlangen
THOP Therapieprogramm für Kinder mit hypERKinetischem und oppositionellem Problemverhalten Medizin
TMAO Trimethylaminoxid (TMAO) = Dieses Eiweiß bewirkt, dass Blutplättchen stärker vERKleben und Gefäße in Hirn und Herz verstopfen. Menschen mit viel TMAO im Blut erleiden bis zu sechsmal häufiger Herzinfarkte Medizin
TPC5 Transpacific Cable Link (GlasfasERKabel USA - Japan) Telekommunikation
TUTB European Confederation of Trade Unions (Technical Bord) (Europäischer GewERKschaftsbund (Technisches Büro))  
TVOR Terminal VOR (VOR im NahvERKehrsbereich)  
TspV Verordnung über die Zulassung und den VERKehr von Fahrzeugen auf der Eder- und der Diemeltalsperre (Talsperrenverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
TÖB Als Träger öffentlicher Belange kommen unterschiedliche Bundes- Landes- Kreis- und Gemeindebehörden, sowie weitere Körperschaften des öffentlichen Rechts (z.B. Industrie- und Handelskammern, HandwERKskammern) in Frage. Neben Ämter kommen aber als TÖB auch  
UTIL utility (Nützlichkeit, zusätzliches WERKzeug), Bezeichnung bei YAMAHA- und KORG-Synthesizern  
UVEK Eidgenössisches Departement fürUmwelt, VERKehr, Energie und Kommunikation, amtliche Abkürzung Schweiz Bahn
V 13 Bitumendachbahn mit Glasvlieseinlage. Dachstoff bei einfachen Dacheindeckungen. Die Ausführungsarten sind besandet, beschiefert, grob gekiest oder gelocht. Sollten mit Heißbitumen vERKlebt werden.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
VBBr VERKehrsbetriebe Brandenburg an der Havel GmbH Bahn
VDEW Vereinigung Deutscher ElektrizitätswERKe  
VEAB Volkseigener Erfassungs- und Aufkaufbetrieb - Zu DDR-Zeiten konnten Privatpersonen ihre selbsterzeugten landwirtschaftlichen und tierische Produkte wie zum Beispiel Tauben Enten Hasen Gemüse etc. an die VEAB vERKaufen. Die Aufkaufpreise galten als ein lukrativer Nebenverdienst. Zusätzlich bekam man vergünstigte Futtermittelscheine auf die abgelieferten Produkte.
VERK internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Rourkela Indien, die Abkürzung der IATA ist RRK ICAO
VERK vERKehren, fahrdienstlich Bahn
VGRI VERKehrsgemeinschaft Rottal-Inn Bahn
VGWS VERKehrsgemeinschaft Westfalen Süd, VGWS-Tarif , Tfv 656 Bahn
VInt Verordnung über den internationalen KraftfahrzeugvERKehr, nicht amtliche Abkürzung Bahn
VKSF VERKehrsbetriebe des Kreises Schleswig-Flensburg Bahn
VLAN Virtual Local Area Network (VLAN) = logisches Teilnetz innerhalb eines Switches bzw. eines gesamten physischen NetzwERKs Netzwerk
VNOS visual network operating system (visuelles Betriebssystem für NetzwERKe)  
VkBl VERKehrsblatt, Amtsblatt des BMVBW Bahn
Vorb VorbemERKung Bahn
VÖV Verband öffentlicher VERKehrsbetriebe Bahn
WBAN Wireless Body Area Networks (WBANs) = KommunikationsnetzwERK welches die einzelnen Signale der am Körper getragenen Sensoren vernetzt Computer
WDir WERKdirektor, Organisation Bundesbahn Bahn
WINS Windows Internet Name Service , ein Dienst zur Namensauswertung, der die Computer-Namen in Windows-NetzwERKen auf IP-Adressen in einer sogenannten routed Umgebung abbildet. Ein WINS-Server bearbeitet Namensregistrierung, Abfragen und Freigaben.  
WKLU WERKsluft  
WKST WERKstatt  
WKZG WERKzeug  
Abkürzung Erklärung Kategorie
WORM Wurm , Programm, dessen Zweck die Selbsreproduktion in NetzwERKen ist, auf deutsch ein Virus.  
WPIC World Platinum Investment Council = Gremium für den Handel mit Platinoiden WERKstoffen (Platinmetalle: Platin, Palladium, Rhodium, Ruthenium, Iridium und Osmium) Bank
WRSP Weak Signal Propagation Reporter Network = Reporter-NetzwERK für schwache Signalausbreitung = eine Organisation von Technikern die versuchen mit möglichst schwachen Funksignalen zu kommunizieren Organisation
WSSB WERK für Signal- und Sicherungstechnik Berlin  
WTZK Wissenschaftlich-Technisches Zentrum KraftvERKehr  
X.25 Eine von der CCITT International Communications Standards Organization veröffentlichte Empfehlung, die die Verbindung zwischen einem Terminal und einem PaketvermittlungsnetzwERK definiert. Ein X.25-NetzwERK ist eine Art von PaketvermittlungsnetzwERK, das  
ZBGL Zentrale BetriebsgewERKschaftsleitung  
ZFIV Zentrales Forschungsinstitut des VERKehrswesens  
anal zum After gehörend Z.B. AnalvERKehr Sex
fmcg Schnelldrehende/sich schnell bewegende Produkte (englisch Fast Moving Consumer Goods (FMCG), Fast Moving Consumer Products oder Renner genannt), sind Handelswaren, die im VERKaufsregal schnell entnommen und wieder aus dem Warenlager ersetzt werden (rotieren). Quelle Wikipedia Handel
ÄDR Als American Depositary Receipt (ADR, oft auch American Depository Receipt oder American Depositary Share) werden auf Dollar lautende, von US-amerikanischen Depotbanken (depositary banks) in den USA ausgegebene Aktienzertifikate bzw. Hinterlegungsscheine bezeichnet, die eine bestimmte Anzahl hinterlegter Aktien eines ausländischen Unternehmens vERKörpern und an ihrer Stelle am US-Kapitalmarkt wie Aktien gehandelt werden. quelle wikipedia Bank
ÄRC American Red Cross = Rot Kreuz Organisation von AmERKia Organisation
AP220 Hochgeschwindigkeitszug, der sogenannte „American Pioneer 220“ (AP220), wird von Siemens gebaut und vERKehrt in der USA Bahn
BSWAG Gib hier bitte deine ERKlaerung fuer die Abkuerzung BSWAG ein.
CCITT Comité Consultatif Internationale de Télégraphie et Téléphonie , Ein 1956 gegründetes Komitee, daß NetzwERKstandars festgelegt hat, seit 1988/1993 ist es eine Sektion des ITU-T  
CD-R2 siehe: CDR 2nd generation (CDR der zweiten Generation), erweitertes Format, wobei diese CDs sowohl auf CD- wie auch DVD-LaufwERKen abgespielt werden können, siehe auch CDR, CD, DVD  
CD-WO compact disc write once (einmalig beschreibbare Kompaktplatte), beschreibbare hERKömmlich, siehe auch: CD, auch für CD-Spieler geeignet, siehe auch CDR  
COTIF Convention relative aux transports internationaux ferroviaires (frz.) , Übereinkommen über den internationalen EisenbahnvERKehr, amtliche Abkürzung Bahn
CundF Cost and Freight (HandelsvERKehr)  
DHFPG Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement ist eine staatlich anERKannte Fachhochschule in privater Trägerschaft mit Sitz in Saarbrücken und Studienzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz [Quelle: Wikipedia] Schule
Abkürzung Erklärung Kategorie
DISS. dissonant (auseinandERKlingen)  
DREWK DrehwERK  
DrStw DrucktastenstellwERK Bahn
E 600 Befestigungsklasse Entwässerungsrinnen. Anwendungsgebiete: Nicht öffentliche VERKehrsflächen, die mit besonders hohen Radlasten befahren werden, z.B. VERKehrswege im Industriebau.  
ELWIS Elektronisches WERKstatt InformationsSystem, VW , Komponente von ELSA  
ETOPS Extended Range Twin Operations, Betriebsart mit zwei TriebwERKen  
EWKST ElektrowERKstatt  
F 900 Befestigungsklasse Entwässerungsrinnen. Anwendungsgebiete: Besondere Flächen, wie z.B. Flugbetriebsflächen von VERKehrsflughäfen.  
F. O. full organ (volle Orgel), mit vollem WERK (alle Orgelregister sind gezogen) gespielte Pfeifen- Orgel  
GLP-1 Glucagon-like Peptide-1 (GLP-1) ist der Name des Hormons, das beim Menschen das Hungergefühl unterdrückt und zunehmend zur Behandlung von Fettleibigkeit und möglichen Folge- und BegleitERKrankungen eingesetzt wird. Medizin
GTHKW Gasturbinen-HeizkraftwERK  
GÄKG GütERKraftvERKehrsgesetz  
GÄKG GütERKraftvERKehrsgesetz, amtliche Abkürzung Bahn
HD-CD high density compact disc (Kompaktspeicherplatte hoher Schreibdichte), 12 cm-CD mit einer SpeichERKapazität von 7,4, siehe auch: GByte, die hohe Schreibdichte wird durch zweischichtiges Auftragen der Daten erreicht, wobei der Lesekopf durch Scharfstellen  
HSPDA High Speed Downlink Packet Access bezeichnet ein Übertragungsverfahren von UMTS. HERKömmliches UMTS gestattet eine Datenübertragungsrate von bis zu 2 Megabit pro Sekunde Mbit/s. HSDPA ermöglicht eine Übertragungsrate von bis zu 7,2 MBit/s. Das Übertragungsverfahren für den Upload von Daten heißt HSUPA. Telekommunikation
HUBWK HubwERK  
IKR-L VEB Industrie- und KraftwERKsrohrleitungen - Leitbetrieb Bitterfeld DDR
IPSID imunproliferative ERKrankung des Dünndarms  
KKAMM #keinERKommt - alle machen mit = Nicht-Festival des Jahres in Hamburg – am 12. Mai 2020 – Keiner kommt, alle machen mit von MenscHHamburg e.V. für die Hamburger Kukturszene. Kultur
KRNFW KranfahrwERK  
Abkürzung Erklärung Kategorie
KTZFW KatzfahrwERK  
KVSTG KapitalvERKehrsteuergesetz  
Kikri KindERKrippe  
LIBOS LIBOS-Initiative (landkreisübergreifendes intERKommunales Bündnis für den Ostast der StUB) fordert die erneute Prüfung einer Weiterführung der StUB-Strecke von Erlangen in Richtung Osten über Neunkirchen bis nach Eschenau mit dortiger Anbindung an die Gräfenbergbahn Verkehr
LIBR. Libretto (kleines Buch), hier gedrucktes Buch zu BühnenwERKen m. gesungenen Texten (z.B. Oper, Operette usw.)  
LNRKS LinERKühlsystem  
Li-Fi erheblich schneller als unser hERKömmliches WLAN soll die neue Technologie Light Fidelity, kurz Li-Fi, sein Internet
R49.0 Dysphonie (HeisERKeit); International Statistical Classification of Diseases Gesundheitswesen
RÄWK RührwERK  
SCHBB Breitbandschleifmaschinen. Ein oder mehrere Schleifbänder ermöglichen das Schleifen von Vollholzflächen, rohen und furnierten HolzwERKstoffen sowie lackierter WERKstücke.  
SCHW. SchwellwERK, Teil der Orgel  
SCRAP englische Abkürzung für den EmailvERKehr: Situation – Complication – Resolution – Action – Politeness; schildere die Situation und damit zusammenhängende Komplikationen / Schwierigkeiten, mache Vorschläge für eine Lösung der Probleme und verabschiede dich höflich Kommunikation
SMGCS Surface Movement Guidance and Control System (RollvERKehrsführungssystem)  
SPASS englische Abkürzung für den EmailvERKehr: Situation – Problem – Action – Say – Sorry; schilder die Situation und die Probleme damit, mache Vorschläge für Aktivitäten / Lösungen, entschuldige dich für die Unannehmlichkeiten Kommunikation
STEMI Herzinfarkt bei dem in zumindest einer EKG-Ableitung eine Hebung einer bestimmten Strecke (ST-Strecke) ERKennbar ist. Medizin
STKPF SteuERKopf  
STUTE Willige Frau oder in der Schwulenszene passiver Mann der seinen Hintern für AnalvERKehr zur Verfügung stellt. Meist in der Formulierung Hengst sucht Stute. (im Englischen stud , Gestüt, Zuchtstätte, gal , Mädel) Sex
STVZO StraßenvERKehrs-Zulassungs-Ordnung, amtliche Abkürzung Bahn
STVZO StraßenvERKehrs-Zulassungsordnung  
STVZO StraßenvERKehrszulassungsordnung Jura
Abkürzung Erklärung Kategorie
UGOCM Unión General de Obreros y Campesinos de México (Arbeiter-und BauerngewERKschaft) Bahn
UNRWA united nations relief and works agency for palestine refugees in the near east = HilfswERK der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten Organisation
VBfpl VorbemERKungen zu den Buchfahrplänen Bahn
VERKL VERKleidung  
VERKN VERKnüpfung  
VIFGG Gesetz zur Errichtung einer VERKehrsinfrastrukturfinanzierungsgesellschaft zur Finanzierung von BundesvERKehrswegen, amtliche Abkürzung Bahn
VVOWL Zweckverband VERKehrsverbund Ostwestfalen-Lippe, (Sitz: Bielefeld) Bahn
VWKÄ VorwärmERKühler  
VböV Verordnung über die behindertengerechte Gestaltung des öffentlichen VERKehrs, amtliche Abkürzung Schweiz Bahn
VERKG Gesetz über die VERKündung von Rechtsverordnungen (VERKündungsgesetz), Baden-Württemberg amtliche Abkürzung Bahn
WERTV VO über Grundsätze für die Ermittl. des VERKehrswertes von Grundstücken  
WKSTF WERKstoff  
WWEA World Wind Energy Assosiationen = weltweite Organisation für WindkraftwERKe Kraftwerk
YTPSP Al-Youssifiyah Thermal Power Station Project = KraftwERK im Irak Kraftwerk
ZERKL ZERKleinerer  
court Courtage, englisch: MaklERKosten Bahn
ÖPNV Öffentlicher Personen NahvERKehr Reisen
ÖSPV Öffentlicher Straßenpersonen-nahvERKehr (ÖSPV) Transport
ALEGrO IntERKonnektor ALEGrO (Aachen Liège Electricity Grid Overlay) = Die erste „Stromautobahn“ zwischen Deutschland und Belgien ist mit Hochspannungs-Gleichstromübertragungstechnologie von Siemens Energy ausgestattet und kann rund 1.000 Megawatt Leistung in beide Richtungen übertragen. Beteiligte Firmen: Übertragungsnetzbetreiber Amprion (Deutschland) und Elia Group (Belgien) [Quelle: Siemens Energy] Kraftwerk
DECNET DEC Network , weltweites FirmennetzwERK der o.g. Firma  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EIMKET EimERKette  
ELStAM Elektronische LohnSteuerAbzugsMERKmale (z.B. SteuERKlasse, Zahl der Kinderfreibeträge, KirchensteuermERKmal, Pendlerpauschale) Steuer
F.O.B. Free on Board (HandelsvERKehr)  
F.O.R. Free on Rail (HandelsvERKehr)  
FORNET fiber optic realtime network (fiberoptisches EchtzeitnetzwERK)  
HD HDG Heading (SteuERKurs)  
HORNET Hornet (Highspeed Onion Routing Network) = ein von Forscher der University College London und der ETH Zürich entwickelte AnonymisierungsnetzwERK Netzwerk
I-JEPA Facebook-MuttERKonzern Meta präsentierte auf einer Fachkonferenz das Sprachmodell (künstliche Intelligenz) „Image Joint Embedding Predictive Architecture“, kurz I-JEPA. Software
ID-NR. identification-number (Identifikationsnummer), HerstellERKennung bei der, siehe auch: Sys-Ex-Übertragung von, siehe auch: MIDI-Signalen  
KISTAM KirchensteuerabzugsmERKmal Steuer
KRÄWK KrählwERK  
KVO RB KraftvERKehrsordnung für den GütervERKehr mit Kraftfahrzeugen der Deutschen Reichsbahn, Organisation Bundesbahn Bahn
LUFTVG LuftvERKehrsgesetz  
LUFTVG LuftvERKehrsgesetz, amtliche Abkürzung Bahn
LUFTVO LuftvERKehrs-Ordnung, amtliche Abkürzung Bahn
PRK-FD siehe: PRK with floppy disc disk (PRK mit DiskettenlaufwERK), Typ von, siehe auch: PPG  
RDS-PP Reference Designation System - Power Plants Referenzkennzeichen - KraftwERKe Kraftwerk
RDS-PP Referenz Designation System for Power Plants; Weiterentwicklung des KraftwERKs Kennzeichnungssystems (KKS); Fachnorm DIN 6779-10 Leittechnik
RE-ING Richtlinien für den Entwurf und die Ausbildung von IngenieurbauwERKen Bahn
RS-XXX Recommended Standard , ein anERKannter Industriestandard für serielle Kommunikationsverbindungen. Dieser empfohlene Standard wurde von der EIA übernommen und legt die spezifischen Leitungen und Signalcharakteristika fest, die von Steuereinheiten für die s  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SD-DVD super density digital video disk (hochauflösende digitale Videoplatte), SpeichERKapazität dieses Mediums: fünf GByte pro Seite Computer
SKRIBT Zum 1. März 2008 wurde ein durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Programms "Forschung für die zivile Sicherheit" als Teil der High Tech Strategie gefördertes Projekt zum Thema Schutz von StraßenvERKehrsinfrastrukturen gestartet. Unter dem Titel “Schutz kritischer Brücken und Tunnel im Zuge von Straßen (SKRIBT)“ stehen Straßenbrücken und Straßentunnel im Fokus der Forschungsarbeiten. Quelle: SKRIBT
TCP/IP Transmission Control Protocol/Internet Protocol , Die NetzwERKprotokolle, die für die Kommunikation in NetzwERKverbünden zwischen Computern mit unterschiedlicher Hardware-Architektur und verschiedenen Betriebssystemen eingesetzt werden. TCP/IP umfaßt Stan  
UNTKÄ UntERKühlung  
UNTKÄ UntERKühlung. Sehr witzig.  
UnBefG Gesetz über die unentgeltliche Beförderung Schwerbehinderter im öffentlichen PersonenvERKehr, Im Wesentlichen obsolet - siehe Sozialgesetzbuch IX, noch geltende Besitzstandsregelung Bahn
VE KBK VE Kombinat BraunkohlenkraftwERKe  
VE KSH VE Kombinat SeevERKehr und Hafenwirtschaft  
VE VKL VE VERKehrskombinat Leipzig  
VE VKN VE VERKehrskombinat Neubrandenburg  
VE VKP VE VERKehrskombinat Potsdam  
VEB HW VEB Harzer WERKe Blankenburg DDR
VEB KV VEB KraftvERKehr DDR
VEB MZ VEB MotorradwERK Zschopau DDR
VFX-SD um einen Sequencer und DiskettenlaufwERK erweiterter, siehe auch: VFX  
VWKOND VorwärmERKondensat  
VERKLG Gesetz zur Sicherung von VERKehrsleistungen , VERKehrsleistungsgesetz, amtliche Abkürzung Bahn
a.d.d. Attention Deficit Disorder deutsch: ADS = AufmERKsamkeits Defizit Syndrom Medizin
ao sex Erwachsens
  • alles ohne = Gerschlechtsverkehr wird ohne Kondom durchgeführt
  • " > Erwachsens
  • alles ohne = Gerschlechtsverkehr wird ohne Kondom durchgeführt
  • ">

    AO SEX

    Sex
    BayGVFG Bayrisches GemeindevERKehrsfinanzierungsgesetz Recht
    Abkürzung Erklärung Kategorie
    CCRI-CG Comité Clandestino Revolucionario Indígena - Comandancia General (Geheimes Indigenes Revolutionäres Komitée - ObERKommando), Führungsgruppe des CCRI. Bahn
    CENPROS Centro Nacional de Promoción Social (GewERKschaftliches Bildungszentrum) Bahn
    EGBusDV Verordnung zur Durchführung von Verordnungen und Abkommen der Europäischen Gemeinschaft über den PersonenvERKehr mit Kraftomnibussen (EG-Bus-Durchführungsverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
    ERKSTOL ERKundungsstollen  
    EURONET European network (Europäisches NetzwERK)  
    GRDSTVG GrundstücksvERKehrsgesetz  
    GRIECH. griechisch : AnalvERKehr Sex
    GüKUMT Beförderungsbedingungen für den UmzugsvERKehr und für die Beförderung von Handelsmöbeln in Spezialfahrzeugen Bahn
    HEIWKST Heiße WERKstatt  
    INFONET information network (InformationsnetzwERK) Netzwerk
    J&J US-Pharma- und KonsumgütERKonzern Johnson & Johnson (J&J) Firma
    KURS 90 Kundenfreundliches Reise-, Informations- und VERKaufssystem der 90er Jahre Bahn
    KonVEIV Verordnung über die Interoperabilität des konventionellen transeuropäischen Eisenbahnsystems (Konventioneller-VERKehr-Eisenbahn-Interoperabilitätsverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
    LuftVZO LuftvERKehrs-Zulassungs-Ordnung, amtliche Abkürzung Bahn
    Rundles recurring bundels = wiedERKehrende Abo-Pakete Handel
    SICHTKL SichtERKlappe  
    SchwbNV NahvERKehrszügeverordnung (früher: Fünfte Verordnung zur Durchführung des Schwerbehindertengesetzes), amtliche Abkürzung Bahn
    TIERKBG TiERKörperbeseitigungsgesetz  
    VEB BBW VEB Berliner BremsenwERK DDR
    VEB BKW VEB BraunkohlenwERK DDR
    Abkürzung Erklärung Kategorie
    VEB BVF VEB Berliner Vergaser- und FilterwERKe, Betrieb des VEB IFA-Kombinates PKW (Alleinhersteller von Vergasern, Kraftstoffpumpen und Kfz-Filter) DDR
    VEB BWF VEB Berliner WERKzeugmaschinenfabrik DDR
    VEB BWK VEB BuchungsmaschinenwERK Karl-Marx-Stadt DDR
    VEB CFG VEB ChemiefaserwERK Guben DDR
    VEB DBM VEB Döbelner Beschläge- und MetallwERK, Betrieb des VEB IFA-Kombinat Personenkraftwagen DDR
    VEB DHW VEB Deutsches HydrierwERK Rodleben DDR
    VEB DMR VEB DieselmotorenwERK Rostock DDR
    VEB DMW VEB DüngemittelwERK DDR
    VEB ECW VEB Eilenburger ChemiewERK DDR
    VEB EGS VEB Kombinat ElektrogerätewERK Suhl DDR
    VEB EHW VEB Eisen- und HüttenwERK DDR
    VEB EKS VEB Elektrokeramische WERKe Sonneberg DDR
    VEB EPN VEB Elektro-Physikalische WERKe Neuruppin DDR
    VEB ESW VEB EdelstahlwERK 8. Mai 1945 Freital im VEB Rohrkombinat Riesa DDR
    VEB EZW VEB Eichsfelder ZementwERKe Deuna DDR
    VEB FGW VEB FlachglaswERK DDR
    VEB FPW VEB FaserplattenwERK Ribnitz-Damgarten - Stammbetrieb des VEB MK DDR
    VEB GWB VEB GetriebewERKe Brandenburg, VEB GummiwERKe Berlin DDR
    VEB GWK VEB GerätewERK Karl-Marx-Stadt, VEB Gebäudewirtschaft DDR
    VEB HFO VEB HalbleiterwERK Frankfurt (Oder) DDR
    Abkürzung Erklärung Kategorie
    VEB HVW VEB HolzverarbeitungswERK DDR
    VEB IWK VEB IndustriewERKe Karl-Marx-Stadt DDR
    VEB KFM VEB KraftfuttermischwERK DDR
    VEB KGW VEB Klement-Gottwald-WERKe DDR
    VEB KKW VEB KernkraftwERK DDR
    VEB KSW VEB KunstseidenwERK Pirna DDR
    VEB KVG VEB KraftvERKehr Grimma DDR
    VEB KWH VEB Keramische WERKe Hermsdorf DDR
    VEB KWK VEB KabelwERK Köpenick (Berlin) DDR
    VEB KWN VEB KabelwERK Nord Schwerin DDR
    VEB KWR VEB KühlgerätewERK Rudisleben DDR
    VEB LHW VEB LauchhammerwERK DDR
    VEB MDW VEB MähdrescherwERK DDR
    VEB MPW VEB Möbelstoff- und PlüschwERKe Hohenstein-Ernstthal, Betrieb des VEB Kombinat Plauen DDR
    VEB MZW VEB MessgerätewERK Zwönitz DDR
    VEB PMS VEB PlastmaschinenwERK Schwerin DDR
    VEB RWB VEB ReparaturwERK Berlin DDR
    VEB RWN VEB ReparaturwERK Neubrandenburg DDR
    VEB SWB VEB Stahl- und WalzwERK Brandenburg, VEB Kombinat Stadtwirtschaft Berlin DDR
    VEB SWH VEB Stahl- und WalzwERK Henningsdorf im VEB Qualitäts- und Edelstahl-Kombinat DDR
    Abkürzung Erklärung Kategorie
    VEB SWR VEB Stahl- und WalzwERK Riesa DDR
    VEB SYS VEB SynthesewERK Schwarzheide DDR
    VEB TDS VEB Traktoren- und DieselmotorenwERK Schönebeck DDR
    VEB TVK VEB Tief- und VERKehrsbau Karl-Marx-Stadt DDR
    VEB TWG VEB Technische WERKstätten Gotha, VEB ThermometerwERK Geraberg DDR
    VEB UWR VEB UhrenwERKe Ruhla DDR
    VEB VIT VEB VERKehrs- und Ingenieurtiefbau Döbeln DDR
    VEB VPK VEB Vereinigte PorzellanwERKe Köppelsdorf DDR
    VEB VTK VEB VERKehrs- und Tiefbaukombinat DDR
    VEB WGW VEB WaschgerätewERK Schwarzenberg DDR
    VEB WKS VEB WERKzeugkombinat Schmalkalden DDR
    VEB ZWK VEB ZementwERK Karsdorf DDR
    VERKPBG VERKehrswegeplanungsbeschleunigungsgesetz  
    VERKPBG VERKehrswegeplanungsbeschleunigungsgesetz, nicht amtliche Abkürzung Bahn
    WIEGNER Marke des VEB Geräte- und WERKzeugbau Wiesa im Kreis Annaberg, Sachsen DDR
    ASM 0099 Arbeitsschutz-MERKblatt für Mitarbeiter im Außendienst in Montage und Services Vorschrift
    FERNHZWK FernheizwERK  
    HDVWKOND HochdruckvorwärmERKondensat  
    IDAHOBIT International Day Against Homophobia, Biphobia, Interphobia & Transphobia; Der Internationale Tag gegen Homo-, Trans-, Bi- und Interphobie (IDAHOBIT) wird seit 2005 jährlich am 17. Mai von Homosexuellen und später auch Trans-, Bi- und Intersexuellen als Aktionstag begangen, um durch Aktionen, mediale AufmERKsamkeit und Lobbying auf die Diskriminierung und Bestrafung von Menschen hinzuweisen, die in ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität von der Heteronormativität abweichen. (Quelle: Wikipedia) Gesellschaft
    INTBESTG Gesetz zu dem Übereinkommen vom 17. Dezember 1997 über die Bekämpfung der Bestechung ausländischer Amtsträger im internationalen GeschäftsvERKehr Jura
    Abkürzung Erklärung Kategorie
    INTERNET international network (internationales NetzwERK)  
    K.S.R.E. benannt nach dessen Inhabern: Klaus SchwiERKus und Rainer Eissing  
    SW. ORG. swell organ (SchwellwERK der Orgel)  
    UNTKÄRV UntERKühlregelventil  
    VEB BMHW VEB Berliner Metallhütten- und HalbzeugwERKe im Mansfeld Kombinat DDR
    VEB FSKW VEB FernsehkolbenwERK Friedrichshain Tschernitz DDR
    VEB HKZW VEB Harzer Kalk- und ZementwERKe Rübeland DDR
    VEB ITVK VEB Ingenieur-, Tief- und VERKehrsbaukombinat DDR
    VEB KKAB Volkseigener Betrieb Kombinat KraftwERKs Anlagenbau Berlin/ Radebeul
    VEB OPEW VEB Obererzgebirgische Posamenten- und Effekten-WERKe Annaberg-Bucholz DDR
    VEB SWWF Volkseigener Betrieb Stahl- und WalzwERK Wilhelm Florian Henningsdorf
    VEB WSSB VEB WERK für Signal- und Sicherungstechnik Berlin DDR
    VEB WfTG VEB WERK für Technisches Glas Ilmenau DDR
    VERBRKRG VerbrauchERKreditgesetz (Artikel 1 des Gesetzes über VerbrauchERKredite, zur Änderung der Zivilprozeßordnung und anderer Gesetze)(aufgehoben seit 1.1.2002) Jura
    VSGZustV Verordnung über Zuständigkeiten nach dem VERKehrssicherstellungsgesetz (VERKehrssicherstellungsgesetz-Zuständigkeitsverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
    ZENWORKS Zero Effort Networks , Null Aufwand Netzarbeit , ermöglicht die Automatisierung von Softwareverteilung und Desktopkonfiguration. NetzwERKadministratoren können PCs außerdem zentral überwachen und reparieren  
    EIMLTWIWK EimerleiterwindwERK  
    KUNSTURHG Gesetz betreffend das Urheberrecht an WERKen der bildenden Künste und der Photographie Jura
    KernbrStG Kernbrennstoffsteuergesetzes (vom 8. Dezember 2010) = Zu zahlen waren ab 2011 145 Euro je Gramm auf alle Brennelemente, die erstmals im Reaktor zum Einsatz kamen. Betroffen sind die Firmen Eon, RWE und EnBW. Vattenfall hat seit seit der Nuklearkatastrophe im japanischen Fukushima 2011 keine deutschen KraftwERKe mehr am Netz. Recht
    LuftVZÄV Verordnung zur Regelung des Verfahrens der Zuverlässigkeitsüberprüfung auf dem Gebiet des LuftvERKehrs (LuftvERKehrs-Zuverlässigkeitsüberprüfungsverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
    Abkürzung Erklärung Kategorie
    VEB IKR-L VEB Industrie- und KraftwERKsrohrleitungen Bitterfeld - Leitbetrieb DDR
    VEB UNION WERKzeugmaschinenfabrik UNION Karl-Marx-Stadt  
    VEB VEGRO VEB Vereinigte GrobgarnwERKe DDR
    VSGGüVwV Allgemeine Verwaltungsvorschriften zu § 17 des VERKehrssicherstellungsgesetzes über die Sicherstellung von Güterbeförderungen auf der Straße, amtliche Abkürzung Bahn
    WPK-MITT. Mitteilungen der WirtschaftsprüfERKammer  
    DEKONTWKST DekontaminationswERKstatt  
    EVERKVerwG Gesetz über die EisenbahnvERKehrsverwaltung des Bundes (BundeseisenbahnvERKehrsverwaltungsgesetz), nicht amtliche Abkürzung Bahn
    GrundVZÜV GrundstücksvERKehrsgenehmigungszuständigkeitsübertragungsverordnung
    SonntVERKV SonntagsvERKaufsverordnung (SonntVERKV)
    StrVERKSiV Verordnung zur Sicherstellung des StraßenvERKehrs, amtliche Abkürzung Bahn
    VEB WERKö VEB WERKzeugfabrik Königsee DDR
    VEB(B)VTKD VERKehrs-Tiefbau-Kombinat-Dresden
    VERKFLBERG VERKehrsflächenbereinigungsgesetz Recht
    VSGPersVwV Allgemeine Verwaltungsvorschrift zu § 17 des VERKehrssicherstellungsgesetzes über die Sicherstellung des PersonenvERKehrs auf der Straße, amtliche Abkürzung Bahn
    Eurocontrol (Europäische Organisation für die Sicherheit im FlugvERKehr)  
    VEB (K) EVB VEB (K) Erfurter VERKehrsbetriebe DDR
    VEB (K) MVB VEB Magdeburger VERKehrsbetriebe DDR
    CHEMGEFMERKV GefährlichkeitsmERKmaleverordnung Recht
    VEB (B) VTKD VEB VERKehrs- und Tiefbaukombinat Dresden DDR
    XY-CONTROLLER joystick (SteuERKnüppel), auch als XY-Regler  
    Abkürzung Erklärung Kategorie
    EIMKETSPNVORRI EimERKettenspannvorrichtung Kraftwerk