In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

135 Abkürzungen mit EE gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
EE Elbe-Elster in Bad Liebenwerda, Kreis Brandenburg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland KFZ Kennzeichen
EE Elektronische Einrichtung Elektro/Elektronik
EE Emsländische Eisenbahnen Bahn
EE Environmental Event (EE) An event with negative occurrence associated with a formal complaint against the company by a third party. An excess of the legal limits corresponding to agrEEments for liquid solid or gaseous substances during an unconventional process. Umweltrelevante Vorkommnis (EE) Ein Ereignis mit negativer Auswirkung und zusätzlicher formaler Beschwerde gegen die Firma durch einen Dritten. Ein Überschreiten der jeweils gültigen Grenzwerte gem. Festlegungen in Genehmigungsbescheiden bei flüssigen festen oder gasförmigen Stoffen im nicht bestimmungsgemäßen Ablauf. Medizin
EE Equipment EnginEEring (TC im ETSI) Engineering
EE Erneuerbare Energie Kraftwerk
EE Estland, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung Geographie
EE ethinylestradiol Chemie
EE exoerythrozytär Geologie
EE Psy: expressed emotions (-Konzept) Medizin
bEE betriebsorganisatorisch eigenständige Einheit Firma
CEE Communauté économique européenne. Internationale Kommission für Regeln zur Begutachtung Elektrotechnischer Erzeugnisse Organisation
CEE konjugiertes equines östrogen Medizin
CEE zentraleuropäische Enzephalitis Medizin
DEE Data Terminal Equipment , Datenendeinrichtung Computer
DEE Daten-Endeinrichtung (Telekommunikation) Telekommunikation
DEE Datenendeinrichtung , Jedes Gerät, das Informationen in digitaler Form nach dem Hardwarestandard RS-232-C über ein Kabel oder eine Datenübertragungsleitung übermitteln kann, wie z. B. ein RAS-Server oder ein RAS-Client. Computer
EEA European Economic Area = Europäischer Wirtschaftsraum Geographie
EEA European Environment Agency = Europäische Umweltagentur Europa
EEC Electronic Engine Control, Ford, elektronische Motorüberwachung Auto
EEC European Economic Community Organisation
EEC Evaporative Emission Controls, Ford, Verdunstungs-Emissionskontrolle Auto
EEC Excellence Enhancement Centre = Zentrum zur Verbesserung der Exzellenz Firma
EEE eastern equine encephalitis (viral) Medizin
EEE siehe: EEEngine daten
EEF Erleichterung für Existentzgründungen aus Forschungseinrichtungen (ein Fonds) daten
EEG Elektro-Encephalogramm (Gehirnstrommessung), z.B. in Brain-to-MIDI Schnittstellenexperimenten genutztes Verfahren aus der Medizin daten
EEG Elektroencephalogramm daten
EEG Elektroenzephalogramm (-graphie) daten
EEG Erneuerbare Energien Gesetz daten
EEG Erneuerbare-Energien-Gesetz. Das Gesetz für den Vorrang Erneuerbarer Energien - Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) - wurde am 25.02.2000 im Bundestag verabschiedet . Es sieht unter anderem eine kräftige Erhöhung der Vergütung für Solarstrom vor. daten
EEH ELECTRONIC ENGINEERING HOFFMANN daten
EEI Edison Electric Institute kategorie_id:
EEK EnergiEEffizienzklasse ist eine Bewertungsskala für das europäische Energie-Label Technik
EEK Estland (Krone), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten daten
EEK Evangelische Erwachsenenkatechismus (EEK) wurde im Auftrag der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) als „Kursbuch des Glaubens“ entwickel Kirche
EEM EEmshaven Stadt in den Niederlangen Geographie
EEM Electronic Engine Management (Kfz) daten
EEM Electronisches Energie Management, Steuergerät, das Akku, Generator und Verbraucher kontrolliert. Verbraucherpriorisierung, Diagnose von Batterie- und Ladezustand. daten
EEN internationaler IATA Code für den Flughafen Dillant Hopkins der Stadt KEEne / Brattleboro USA, Bundesland New Hampshire IATA
EES Electrical Excitation System = Elektrisches Erregungs System Elektro/Elektronik
EES ELEKTRONIK ENTWICKLUNG SERVICE (Wieschiolek) daten
EET Energy Efficient Transport (Flugzeug) daten
EET Erythrozyten-Eisenturnover daten
EET Estimated elapsed time = Voraussichtliche Flugdauer Flugzeug
EEV Enhanced Enmironmental friendly Vehicle, besonders umweltfreundliches Fz, das die Euro3 -Grenzwerte für gasförmige Schadstoffe auf ca 1/10 und für Partikel auf 0,01g/km begrenzt (Steueranreize). , Euro 5 Norm ab 2008 daten
EEV Kardio: encircling endocardial ventriculotomy daten
FEE Fahrzeugelektroelemente Eisenach daten
IEE Ingenieurerdbau Eberswalde daten
IEE Institution of Electrical EnginEErs (UK) daten
PEE internationaler IATA Code für den Flughafen Perm der Stadt Perm Russland, die Abkürzung der ICAO ist USPP IATA
SEE SEElow, Kreis (MOL) Brandenburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft daten
SEE Service de landlsquo,Energie de landlsquo,Etat , CENELEC-Mitglied. Siehe auch CENELEC daten
TEE internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Tbessa Algerien IATA
TEE Trans-Europ-Express Bahn
TEE Transösophageale Echokardiographie = Dabei wird eine Ultraschallsonde über einen dünnen biegsamen Schlauch in die Speiseröhre – und damit in nächste Nähe zum Herz – vorgeschoben. daten
UEE internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt QuEEnstown Australien IATA
UEE Uetersener Eisenbahn Bahn
VEE internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Venetie USA, Bundesland Alaska IATA
VEE Vorwohle-Emmerthaler Eisenbahngesellschaft, (erloschen) Bahn
XEE internationaler IATA Code für den Flughafen Lac Edouard / Via Rail Service der Stadt Lac Edouard Kanada IATA
BEEG Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz trat am 01. Januar 2007 in Kraft Jura
CEET Clean and Efficient Energy Technologies daten
EECS Evaporative Emissions Control System, GM, Verdunstungs-Emissionskontrollsystem daten
EEGR Electronic EGR Valve, elektron. EGR Ventil daten
EEHC Eqyptian Electricity Holding Company daten
EEIG European Economic Interest Group (in der EU) daten
EELS Electron Energy Loss Spectroscopy daten
EEPG European EnginEEring Planning Group , Gremium bzw. Organisation daten
EEVC European Enhanced Vehicle CommittEE, europäische Crashsicherheitsbestimmungen oder Crashtestanweisungen, NCAP, Komponententests, ... daten
EGEE Enabling Grids for E-Science in Europe daten
FEED front-end enginEEring and design (FEED) Engineering
FMEE internationaler ICAO Code für den Flughafen Gillot der Stadt St-Denis De La Reunion Reunion (F), die Abkürzung der IATA ist RUN ICAO
IEEE Institute Of Electrical And Electronical EnginEErs , Gremium bzw. Organisation daten
IEEE Institute of Electrical and Electronics EnginEErs , Fachverband, für Normierung auf dem Gebiet der Elektrotechnik. Am bekanntesten ist die Projektgruppe 802, die etliche Standards definiert hat, die für lokale Netze weltweite Gültigkeit erlangten haben.In daten
IEEE Institute of Electrical and Electronics EnginEErs (USA) daten
IEEE Organisation, Institute of Electrical and Electronic EnginEErs (Institut der Elektrik- und Elektronikingenieuren), enge Zusammenarbeit mit dem, siehe auch: IEC daten
IEER Institute for Energy and Environmental Research (USA) daten
J2EE Java 2 Enterprise Edition daten
JEEC Joint ETSI ECMA CommittEE , Gremium bzw. Organisation daten
LEED Leadership in Energy and Environmental Design (USA) daten
LEEM Low Energy Electron Microscopy daten
LIEE internationaler ICAO Code für den Flughafen Elmas der Stadt Cagliari Italien, Sardinien, die Abkürzung der IATA ist CAG ICAO
nEEt NEEt… was heißt das? NEEt ist ein englisches Akronym des Begriffs "Not in Education, Employment or Training", ohne Ausbildung, Arbeit oder Schulung. Es bezeichnet die Jugendliche und junge Erwachsener, die keine Schule besuchen und keiner Arbeit nachgehen. Sprachen
PEEM Photo-Emission Electron Microscope, Photoemissions-Elektronenmikroskop daten
PEEP Beatmung: posive endexpiratory Pressure daten
SEED Science Education through Experiment and Demonstration (USA) daten
SEED Self-Electrooptic-Effect Device daten
SLEE Service Logic Execution Environment (Telekommunikation) daten
SpEE Spezialentwicklung daten
TEEM Trans-Europ-express marchandises (frz.) , Trans-Europ-Express-Güterzug Bahn
TEER Teileigentümer daten
UEEE internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Yakutsk Russland, die Abkürzung der IATA ist YKS ICAO
UNEE internationaler ICAO Code für den Flughafen Kemerovo der Stadt Kemerovo Russland, die Abkürzung der IATA ist KEJ ICAO
UUEE internationaler ICAO Code für den Flughafen Sheremetyevo 2 der Stadt Moskau Russland, die Abkürzung der IATA ist SVO ICAO
WEEE Waste from Electrical and Electronic Equipment daten
AEESA spanische Gesellschaft American Express Europe S.A. Bank
ANEEL brasilianischen Energieregulierungsbehörde Agência Nacional de Energia Elétrica (ANEEL) Behörde
CEEES CommittEE of European Environmental EnginEEring Societies (am ICT, Pfinztal) daten
CTSEE (KomitEE für Toxikologie, Ökotoxikologie und Umwelt) (Europäische Kommission) daten
EEMUA EnginEEring Equipment and Materials Users Association Organisation
EERHZ Elektroerhitzer daten
EEROM electrical erasable, siehe auch: ROM (elektrisch löschbares, siehe auch: ROM) daten
EEROM Electrically Erasable Read-Only Memory daten
FEOEE Functions enhancing operator efficiency and effectiveness (FEOEE) kategorie_id:
PEEGT Public Establishment of Electricity for Generation and Transmission (PEEGT) / Damascus / Syria Firma
RHEED Reflection High Energy Electron Diffraction (Oberflächenanalyse, Elektronenoptik) daten
SEEEI Society of the Electrical an Electronic EnginEErs ins Israel kategorie_id:
SEEMG SEEmannsgesetz daten
SEEUG SEEunfalluntersuchungsgesetz daten
WHEEL modulation whEEl (Modulationsrad) daten
DEGREE Diversity Effects in Grassland Ecosystems of Europe daten
EELQMS European Engine Lubricant Quality Management, Einrichtung zur Sicherstellung von Qualitätsstandards für Motoröle daten
EEPROM Electrical Erasable Programmable Read Only Memory, elektrisch löschbarer programmierbarer Nur-Lese-Speicher daten
EEPROM electrical erasable programmable, siehe auch: ROM (elektrisch löschbares und programmierbares, siehe auch: ROM) daten
EEPROM Electrically Erasable Programmable Read-Only Memory daten
GGVSEE Verordnung über die Beförderung gefährlicher Güter mit SEEschiffen (Gefahrgutverordnung SEE), amtliche Abkürzung Bahn
SEEFIG SEEfischereigesetz daten
X-PEEM X-Ray PEEM daten
CXL FEE Cancellation FEE = Stornierungsgebühren Reisen
EE-ZEIT gyn: Entscheidungs-Entwicklungs-Zeit (DD-time) daten
EECONET European Ecological Network (Naturschutz) daten
Q-SHEET cue shEEt (Schnittliste), hier eine wortmalerische Bezeichnung aus einer, siehe auch: Mac-Software daten
RE-SEED RetirEEs Enhancing Science Education through Experiment and Demonstration (USA) daten
VEB EEG VEB Erdöl-Erdgas Grimmen DDR
DREEINRI Dreheinrichtung daten
EEENGINE energy efficient engine (energiEEffiziente Maschine), PA-Bestandteil bei YAMAHA-PAs, siehe auch PA daten
FREEINSP Fremdeinspeisung daten
FREEMIDI frEE MIDI (freies MIDI), Multitaskingsoftware für APPLE Macintosh-Computer ähnlich, siehe auch: M*ROS, SL, von, siehe auch: MoTU entwickelt Computer
HREEL(S) High Resolution Electron Energy Loss Spectroscopy daten
IEEE-1394 Standard der, siehe auch: IEEE über den sogenannten Firewire-Bus, bei welchem bis zu 63 Geräte über maximal 4,5 Meter Leitungslänge mit einem PC verbunden werden können, auch bekannt als I-Link oder Multimediainterface, die Datenübertragung beträgt bis zu daten
iwapwEEaf Ich warte auf Post wie ein Eisbär auf Frost kategorie_id:
SPD-EEPROM serial-presence-detect-EEPROM (serielles, siehe auch: EEPROM), ,siehe auch EEPROM daten
STEENDSCHLT Stellungsendschalter daten
WELDREEINRI Wellendreheinrichtung daten

895 Erklärungen mit EE gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
F Fahrenheit (degrEEs) (Grad Fahrenheit)  
F Fahrenheit (degrEEs/Grad Fahrenheit)  
G Gefreiter Dienstgrad ArmEE Armee
H Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: MeldEEinrichtungen (Hupen, Wecker, Meldeleuchten).  
L Leutnand Dienstgrad ArmEE Armee
M Holzschutz-Prüfprädikat. GEEignet zur Bekämpfung von Schwamm im Mauerwerk.  
R Jazz- rEEds (Jazz- Rohrblattinstrumente)  
S Holzschutz-Prüfprädikat. Zum Spritzen sowie Tauchen von Bauholz in stationären Anlagen gEEignet, nicht zum Streichen.  
S Holzschutz-Prüfprädikat. Zum Streichen, Spritzen (Sprühen) und Tauchen von Bauholz gEEignet.  
S slEEve (Masse), siehe auch R, T  
CC Cocos (KEEling) Islands, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
CD Clearance Delivery (FreigabEErteilung)  
CE Communauté (or: Conformité) Européenne  
CE Communautés Européennes. Das CE-Zeichen ist kein Prüfzeichen. Es ist ein Verwaltungskennzeichen und dokumentiert die Konformität des Produktes mit den geltenden EG-Richtlinien. Damit erklärt der Hersteller des Produktes eigenverantwortlich, daß die Anford  
CE Conformité Européenne (CE-Mark)
CK Holzschutzsalz (Chromate, Kupfer). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit starker Gefährdung durch Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch gEEignet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständigem Kontakt mi  
CL Cargo-LEErwagenzug Bahn
CP Conference ProcEEdings (NASA etc.)  
CS Callide Power Station located near Biloela in central QuEEnsland Kraftwerk
CU englische Abkürzung für SEE You , Aufwiedersehen, ich werde dich später sehen, meist im Internet verwendet  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CU Servus (SEE You), Abkürzung im Internet  
CW Calendar WEEk = englisch für Kalenderwoche
DJ siehe: DEEjay  
DS Digital Sequencer (Digitalsequenzer), Typ von, siehe auch: EEH  
DT dEEp throw Sex
EB Elektronenstrahlschweißen. Gebündelte, durch hohe Gleichspannung im Vakuum beschleunigte Elektronen erlauben Schweißarbeiten mit schmaler WärmEEinflußzone und großer Tiefenwirkung sowie Verbindungen verschiedener (auch höchstschmelzender) Werkstoffe bei g  
EE Elbe-Elster in Bad Liebenwerda, Kreis Brandenburg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland KFZ Kennzeichen
EE Elektronische Einrichtung Elektro/Elektronik
EE Emsländische Eisenbahnen Bahn
EE Environmental Event (EE) An event with negative occurrence associated with a formal complaint against the company by a third party. An excess of the legal limits corresponding to agrEEments for liquid solid or gaseous substances during an unconventional process. Umweltrelevante Vorkommnis (EE) Ein Ereignis mit negativer Auswirkung und zusätzlicher formaler Beschwerde gegen die Firma durch einen Dritten. Ein Überschreiten der jeweils gültigen Grenzwerte gem. Festlegungen in Genehmigungsbescheiden bei flüssigen festen oder gasförmigen Stoffen im nicht bestimmungsgemäßen Ablauf. Medizin
EE Equipment EnginEEring (TC im ETSI) Engineering
EE Erneuerbare Energie Kraftwerk
EE Estland, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung Geographie
EE ethinylestradiol Chemie
EE exoerythrozytär Geologie
EE Psy: expressed emotions (-Konzept) Medizin
EI EnginEEring Information (Datenbank, Westbury, NY, USA)  
EI EnginEEring Interface Leittechnik
ES EnginEEring Sation Leittechnik
FB fEEdback (Rückkopplung), Bezeichnung für die Rückkopplungsschleife eines FM-Operators, siehe auch FM  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FC fEEdback controller (Rückkopplungsunterdrücker), Typ von Alphaton  
FF form fEEd (Formularvorschub), Einrichtung bei Computerdruckern  
FI Finsterwalde, Kreis (EE) Brandenburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
FI frEE in, englisch: frei eingeladen Bahn
FM Fernmelder Dienstgrad ArmEE Armee
FN BodensEEkreis in Friedrichshafen, Kreis Baden-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
FT FEEt (Fuß, 1 ft , 30,48 cm)  
FT FEEt/Fuß (1ft , 30,48cm)  
Fw Feldwebel Dienstgrad ArmEE Armee
GE GetreidEEinheit, Grundeinheit  
GK GatekEEper (Telekommunikation)  
GS GroundspEEd (Geschwindigkeit über Grund)  
GS GuarantEEd Service  
HG Hauptgefreiter Dienstgrad ArmEE Armee
HZ Herzberg, Kreis (EE) Brandenburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
Jg Jäger Dienstgrad ArmEE Armee
LA LEEranlage
LE LadEEinheit, Leistungselektronik  
LE LEEr  
Lf Line FEEd , Zeilenvorschub  
Abkürzung Erklärung Kategorie
Lf line fEEd (Zeilenvorschub), Einrichtung bei Computerdruckern  
LG GüterwagenlEErzug, ehemals fahrdienstlich Bahn
LI Lindau (BodensEE), Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
LR LEErreisezug, ehemals fahrdienstlich Bahn
LT Triebwagen-LEErzug, ehemals fahrdienstlich Bahn
LU Logical Unit , Eine vorgegebene Einheit mit Konfigurationsinformationen, die ein Benutzer oder Programm erfordert, um eine Sitzung mit einem Host- oder PEEr-Computer einzurichten.  
OG Obergrfreiter Dienstgrad ArmEE Armee
PE ProbEExzision  
PG PEEr Group  
QM QuEEn Mary , Kreuzfahrtschiff aus England, siehe auch QM2  
RS REEd-Solomon Code (Verschlüsselung nach dem REEd-Solomon-Verfahren)  
SB SEEblick in Reiseangeboten Bahn
SC SubcommittEE  
SE synthesis enhanced (SynthesEErweiterung), z.B. E-MU EMAX SE  
SF Stabsfeldwebel Dienstgrad ArmEE Armee
SG sehr gEEhrte, sehr gEEhrter  
SG Stabsgefreiter Dienstgrad ArmEE Armee
Sm seitlicher MEErblick in Reiseangeboten Bahn
Sp SpEEd Profile (Railway Technology)  
SS SEEseite in Reiseangeboten Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
ST SixtEEn Thirty-two (Atari: 16 Bit externer/32 Bit interner Datenbus)  
ST StrEEt , Strasse  
ST StrEEt (US Mail)  
SU Stabsunteroffizier Dienstgrad ArmEE Armee
SX sample expander (SamplEExpander), z.B. PEAVEY DPM SX  
TB Schnellbauschraube (Trompetenkopf) mit Bohrspitze. GEEignet für Gipskartonplatten auf Unterkonstruktionen aus Profilen aus Stahlblech 0,7 bis 2,25 mm Dicke.  
TC Technical CommittEE (im CEN und ETSI)  
TG TegernsEEr Gebräuche  
TN Schnellbauschraube (Trompetenkopf) mit Nagelspitze. GEEignet für Gipskartonplatten auf Unterkonstruktionen aus Holz oder Stahlblech bis 0,7 mm Dicke.  
TN Tenn. TennessEE, Bundesstaat der Vereinigten Staaten von America (USA)  
TN TennessEE (US-Staat)  
TS tip-slEEve (heiß - Masse), Steckerbelegung bei Monokabeln, siehe auch TRS  
TU Transmission Unit , SendEEinheit  
V. vide (lat.: siehe, frz.: lEEr)  
VB vorzeitige BEEndigung (eines Arbeitsvertrages)
VR virtual rEEl (virtuelle Spule), Zusatz in Typenbezeichnung bei AKAI  
VU volume unit (LautstärkEEinheit), siehe auch VU-Meter  
Wg weight guarantEEd, englisch: garantiertes Gewicht Bahn
Wm wave mix (Wellenmischung), Bezeichnung für die Synthese im Expander CHEETAH MS 6  
ZK ZentralkomitEE Parteien
Abkürzung Erklärung Kategorie
3DM DEEp Density Displacement Model = ein 3D-Modell des Universums, mit dem sich schneller und präziser als je zuvor Simulationen des Universums durchrechnen lassen Astronomie
ÄB Überlingen/BodensEE, Kreis (FN) Baden-Württemberg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
BCA British ChEErleading Association Organisation
bEE betriebsorganisatorisch eigenständige Einheit Firma
BFP boiler fEEdwater pump Kraftwerk
bpr Business Process REEnginEEring = Geschäftsprozessneugestaltung
BRB "bEE right Back"... ähnlich wie AFK kurz abwesenheit vom Computer Computer
BSE Blue StrEEt Elite
BTA Business Target AgrEEment = geschäftliche Zielvereinbarung
CAE Computer Aided EnginEEring computergestütze Planung
CCM Comité Consultatif pour la Masse et les Grandeurs Apparantées  
CCR Canadian Council for RefugEEs = Kanadische Behörde für Flüchtlinge Organisation
CCR Coordinating CommittEE on Remunerations Organisation
CCR CrEEdence Clearwater Revival war eine US-amerikanische Rockband der späten 1960er und frühen 1970er Jahre Musik
CDE Certified Directory EnginEEr , Zertifizierung von Novell  
CDM Custom Device-Modul , DateiEEndung für Festplattentreiber von Novell  
CDV CommittEE Draft For Voting , Gremium bzw. Organisation  
CEE Communauté économique européenne. Internationale Kommission für Regeln zur Begutachtung Elektrotechnischer Erzeugnisse Organisation
CEE konjugiertes equines östrogen Medizin
CEE zentraleuropäische Enzephalitis Medizin
Abkürzung Erklärung Kategorie
CEH Conférence européenne des horaires des trains de voyageurs (frz.) , Europäische Reisezug-Fahrplankonferenz Bahn
CEM Conférence européenne des horaires des trains de marchandises (frz.) , Europäische Güterzug-Fahrplankonferenz Bahn
CEN Comité Européen de Normalisation (European CommittEE for Standardization, Europäisches KomitEE for Normung)  
CEN Comité Européen de Normalisation, Europäisches KomitEE für Normung.  
CEN European CommittEE for Standardization , Eine der drei Top-Organisationen der ESO.  
CEN Organisation, Comite EuropEEn de Normalisation (Europäische Normierungskommission)  
CER Communicating European Research (MEEting)  
CES Cambridge EnginEEring Selector (Database) (UK)  
CES Swiss Electrotechnical CommittEE , CENELEC-Mitglied. Siehe auch CENELEC  
CFP Contention FrEE Period (Telekommunikation)  
CHC internationaler IATA Code für den Flughafen International der Stadt Christchurch NeusEEland, die Abkürzung der ICAO ist NZCH IATA
CIT Organisation, CommittEE for Innovation and Technologytransfer (Kommission für Innovation und Technologietransfer), Sitz in Luxemburg  
CJB internationaler IATA Code für den Flughafen PEElamedu der Stadt Coimbatore Indien, die Abkürzung der ICAO ist VOCB IATA
CKB Holzschutzsalz (Chromate, Kupfer, Borverbindungen). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit starker Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch gEEignet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständigem Kontakt mi  
CKF Holzschutzsalz (Chromate, Kupfer, Fluorverbindungen). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit starker Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch gEEignet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständigem Kontakt  
CMR Circuit MEEting Rooms
CNE Certified Novell EnginEEr , Zertifizierung von Novell  
COM CommittEE on Minorities in Physics (APS)  
CPR Cardiopulmonary resuscitation = Herz-Lungen-Wiederbelebung oder kardiopulmonale Reanimation soll einen Atem- und Kreislaufstillstand bEEnden und damit den unmittelbar drohenden Tod des Betroffenen abwenden Medizin
CRE Crystal River EngenEEring  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CRN CommittEE of a Regulatory Nature (EU)  
CSD Christopher StrEEt Day = Tag für Schwule und Lesben
CSS Cascading Style ShEEts  
CSS Cascading Style ShEEts , Cascading Style ShEEts ist ein Standard zur Beschreibung der Layouteigenschaften von HTML-Dokumenten. Diese Layout-Beschreibungssprache soll den Konflikt zwischen der Strukturorientiertheit von HTML-Dokumenten und den Layout-Wünsc  
CSS Cascading StyleshEEts, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
CTC Central Tender CommittEE
CTS Concept to SpEEch (Sprachsynthese)  
CVE Cost and Value EnginEEring
DAC Development Assistance CommittEE oder Ausschuss für Entwicklungshilfe (DAC) Organisation
DBF Distributed FEEdback (Laser)  
DBS Drain-Back-System. Eine Solarregelung mit DBS (drain-back, engl.: RückentlEErung) sorgt für die automatische EntlEErung des Solarkreislaufs, wenn die Anlage abgeschaltet wird oder die Kollektortemperatur außerhalb eines bestimmten Temperaturbereichs liegt  
DEE Data Terminal Equipment , Datenendeinrichtung Computer
DEE Daten-Endeinrichtung (Telekommunikation) Telekommunikation
DEE Datenendeinrichtung , Jedes Gerät, das Informationen in digitaler Form nach dem Hardwarestandard RS-232-C über ein Kabel oder eine Datenübertragungsleitung übermitteln kann, wie z. B. ein RAS-Server oder ein RAS-Client. Computer
DFB Distributed FEEdback (Laser)  
DFR Digital FEEdback Reducer (digitaler Rückkopplungsunterdrücker), Typ vom Mikrofonhersteller Shure  
DHH Deutscher HochsEEsportverband HANSA e.V. Sport
DND internationaler IATA Code für den Flughafen Riverside Park der Stadt DundEE Großbritannien, die Abkürzung der ICAO ist EGPN IATA
DNK Deutsches Nationales KomitEE für IUPAP  
DOF DegrEE-of-FrEEdom  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DOK Deutsches Optisches KomitEE  
DOL Direct on-line motor fEEder Elektro/Elektronik
DOP DegrEE of Polarization (Glasfaser)  
DRG DragEE  
DRM DEEse-Roediger-McDermott-Paradigma, ein kognitionspsychologisches Paradigma zur Untersuchung von Pseudoerinnerungen Medizin
DSM Doppelzimmer Superior MEErblick Reisen
DSR Distributed SpEEch Recognition  
DUD internationaler IATA Code für den Flughafen Momona der Stadt Dunedin NeusEEland, die Abkürzung der ICAO ist NZDN IATA
DUV DEEp-Ultraviolet  
DVT dEEp vein thrombosis  
DVT internationaler IATA Code für den Flughafen DEEr Valley der Stadt Phoenix USA, Bundesland Arizona IATA
DZM Doppelzimmer MEErblick Reisen
EAM Exzellenzcluster EnginEEring of Advanced Materials (EAM) Universität
EBU Europäische Rundfunkunion (englisch European Broadcasting Union, EBU; französisch Union Européenne de Radio-Télévision, UER) Musik
ECF Elementary chlorine frEE. Bleichverfahren in der Papier- und Zellstoffherstellung, bei denen auf elementares Chlor verzichtet wird.  
ECM European Crystallographic MEEting  
EEA European Economic Area = Europäischer Wirtschaftsraum Geographie
EEA European Environment Agency = Europäische Umweltagentur Europa
EEC Electronic Engine Control, Ford, elektronische Motorüberwachung Auto
EEC European Economic Community Organisation
Abkürzung Erklärung Kategorie
EEC Evaporative Emission Controls, Ford, Verdunstungs-Emissionskontrolle Auto
EEC Excellence Enhancement Centre = Zentrum zur Verbesserung der Exzellenz Firma
EEE eastern equine encephalitis (viral) Medizin
EEE siehe: EEEngine  
EEF Erleichterung für Existentzgründungen aus Forschungseinrichtungen (ein Fonds)  
EEG Elektro-Encephalogramm (Gehirnstrommessung), z.B. in Brain-to-MIDI Schnittstellenexperimenten genutztes Verfahren aus der Medizin  
EEG Elektroencephalogramm  
EEG Elektroenzephalogramm (-graphie)  
EEG Erneuerbare Energien Gesetz  
EEG Erneuerbare-Energien-Gesetz. Das Gesetz für den Vorrang Erneuerbarer Energien - Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) - wurde am 25.02.2000 im Bundestag verabschiedet . Es sieht unter anderem eine kräftige Erhöhung der Vergütung für Solarstrom vor.  
EEH ELECTRONIC ENGINEERING HOFFMANN  
EEI Edison Electric Institute
EEK EnergiEEffizienzklasse ist eine Bewertungsskala für das europäische Energie-Label Technik
EEK Estland (Krone), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
EEK Evangelische Erwachsenenkatechismus (EEK) wurde im Auftrag der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) als „Kursbuch des Glaubens“ entwickel Kirche
EEM EEmshaven Stadt in den Niederlangen Geographie
EEM Electronic Engine Management (Kfz)  
EEM Electronisches Energie Management, Steuergerät, das Akku, Generator und Verbraucher kontrolliert. Verbraucherpriorisierung, Diagnose von Batterie- und Ladezustand.  
EEN internationaler IATA Code für den Flughafen Dillant Hopkins der Stadt KEEne / Brattleboro USA, Bundesland New Hampshire IATA
EES Electrical Excitation System = Elektrisches Erregungs System Elektro/Elektronik
Abkürzung Erklärung Kategorie
EES ELEKTRONIK ENTWICKLUNG SERVICE (Wieschiolek)  
EET Energy Efficient Transport (Flugzeug)  
EET Erythrozyten-Eisenturnover  
EET Estimated elapsed time = Voraussichtliche Flugdauer Flugzeug
EEV Enhanced Enmironmental friendly Vehicle, besonders umweltfreundliches Fz, das die Euro3 -Grenzwerte für gasförmige Schadstoffe auf ca 1/10 und für Partikel auf 0,01g/km begrenzt (Steueranreize). , Euro 5 Norm ab 2008  
EEV Kardio: encircling endocardial ventriculotomy  
EFC Electronic FEEdback Carburator, Chrysler  
EFM eight-to-fourtEEn-modulation (8-zu-14-Modulation), Teil d., siehe auch: ATRAC Datenreduktion, hier zur künstlichen Redundanzerhöhung  
EGB Elektrostatisch Gefährdete Bauelementen, Elektronikbauteile, die durch Hochspannungen (z.B. von nicht gEErdeten el. geladenen Personen) zerstört werden können (z.B. Feldeffekttransistoren, Chips)  
EGK Extended Gate KEEper (Telekommunikation)  
EGM Extraordinary General MEEting  
EIS internationaler IATA Code für den Flughafen BEEf Island der Stadt Tortola/BEEf Island Jungferninseln, die Abkürzung der ICAO ist TUPJ IATA
ELS Elektron. LEErlauf Stabilisierung,  
ELS Elektronische LEErlauf Stabilisierung, Durch VAriation der Ansaugluftmenge mit einem Stellventil wird die Motorleistung dem LEErlaufbedarf angepasst  
EMS EnginEEring Management System  
EPC EnginEEring and Procurement Contractor Bahn
EPC EnginEEring, Procurement, Construction
EPP Die Europäische Volkspartei (EVP; französisch Parti populaire européen, PPE, englisch European People’s Party, EPP) ist eine europäische politische Partei, die sich aus christlich-demokratischen und konservativ-bürgerlichen bis hin zu nationalkonservativ-rechtspopulistischen Mitgliedsparteien in der Europäischen Union zusammensetzt. Aus dem deutschen Sprachbereich sind die CDU und die CSU aus Deutschland, die ÖVP aus Österreich, die CSV aus Luxemburg sowie die CSP aus Belgien Mitglieder der EVP; die Schweizer CVP ist assoziiertes Mitglied und die Südtiroler Volkspartei hat Beobachterstatus. Quelle Wikipedia Parteien
EPP EmployEE Purchase Program , Programm von Microsoft bei dem Software vergünstigt an Mitarbeiter einer bestimmten Firma abgegeben wird.  
EPP Enhanced Parallel Port , verbesserte für mehrere Geräte gEEignete Parallelschnittstelle. Siehe auch ECP  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ERC European Radiocommunication CommittEE  
ERP EmployEE Referral Program = Mitarbeiterempfehlungsprogramm
ERT External Review CommittEE  
ESS EmployEE Self Services  
ETS EnginEEring Test Simulator Leittechnik
EVP Die Europäische Volkspartei (EVP; französisch Parti populaire européen, PPE, englisch European People’s Party, EPP) ist eine europäische politische Partei, die sich aus christlich-demokratischen und konservativ-bürgerlichen bis hin zu nationalkonservativ-rechtspopulistischen Mitgliedsparteien in der Europäischen Union zusammensetzt. Aus dem deutschen Sprachbereich sind die CDU und die CSU aus Deutschland, die ÖVP aus Österreich, die CSV aus Luxemburg sowie die CSP aus Belgien Mitglieder der EVP; die Schweizer CVP ist assoziiertes Mitglied und die Südtiroler Volkspartei hat Beobachterstatus. Quelle Wikipedia Parteien
EWS EnginEEring Workstation - System der Firma Bailey / ABB / Infi90 Leittechnik
FBE FrEE Buffer Enquiry  
FBH frEE on board at harbor, englisch: frei an Bord im Hafen Bahn
FBX FEEdback Exterminator (Rückkopplungsauslöscher), Typ von Sabine  
FCF freier Zahlungsmittelfluss = FrEE Cash Flow Bank
FCS FlEEt Center Solutions
FDI FEEder Distribution Interface (Telekommunikation)  
FEE Fahrzeugelektroelemente Eisenach  
FEL FrEE Electron Laser, Freie-Elektronen-Laser  
FFC internationaler IATA Code für den Flughafen Falcon Field der Stadt PeachtrEE City USA, Bundesland Georgia IATA
fio FrEE In and Out = cost of loading and unloading a vessel is borne by the charterer Transport
fio frEE in and out, englisch: frei ein-und ausladen Bahn
FJC FrEEly Jointed Chain (Polymerphysik)  
FME FunkmeldEEmpfänger
Abkürzung Erklärung Kategorie
FMF familiäres MittelmEErfieber  
fob Auch: fob, frEE on board, englisch: frei an Bord Bahn
fob frEE on board, englisch: frei an Bord Bahn
FOC frEE of charge, englisch: frei von Kosten Bahn
fod frEE of damage, englisch: ohne Beschädigung Bahn
foq frEE on quay, englisch: frei an Kai Bahn
FOR frEE on rail, englisch: frei Bahnhof oder auf Güterwagen Bahn
FOR frEE on road, englisch: frei bis Straße Bahn
FOS frEE on ship, englisch: frei ins Schiff Bahn
fot frEE on truck, englisch: frei auf Güterwagen oder LKW Bahn
fow frEE on wagon, englisch: frei auf Güterwagen Bahn
FPG Fischereiproduktionsgenossenschaft werktätiger SEE- und Küstenfischer  
FPM FEEt Per Minute (Fuß pro Minute)  
FPO internationaler IATA Code für den Flughafen FrEEport Intl Airport der Stadt FrEEport Bahamas, die Abkürzung der ICAO ist MYGF IATA
FSA Freie Syrische ArmEE (FSA), die sich jetzt "Syrische Nationale ArmEE" nennt Armee
FSD FrEE Self-Defence
FSD Freiwilliger SEEnot-Dienst
FSF FrEE Software Foundation Organisation
FSO FrEE-Space Optical (or: Optics) (communication)  
FSR FrEE Spectral Range  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FWD Front-WhEEl Drive  
FWI Foster WhEEler Italiana
GCG GERD CHRISTIAN GEERDES MIDI-SYSTEME  
GEX internationaler IATA Code für den Flughafen Avalon Airport der Stadt Melbourne/GEElong Australien IATA
GFP GrEEn Fluorescent Protein  
GFR GuarantEEd Frame Rate (Telekommunikation)  
GHZ GrEEnberger-Horne-Zeilinger(-Zustand)  
GMC Group Management CommittEE
GMT GrEEnwich Mean Time  
GMT GrEEnwich Mean Time ( , die Ortszeit am 0-ten Breitengrad)  
GMT GrEEnwich Mean Time (früher: Weltzeit, siehe auch UTC)  
GMT GrEEnwich Mean Time / Universal Time Coordinate. Auf dem 0-Meridian basierende Ortszeit Gateway 1. Einreise- oder letzter Ausreiseort eines Landes (Vorsicht bei Direktflügen!!)  
GRB internationaler IATA Code für den Flughafen Austin/Straybel Field der Stadt GrEEn Bay USA, Bundesland Wisconsin, die Abkürzung der ICAO ist KGRB IATA
GRQ internationaler IATA Code für den Flughafen EElde der Stadt Groningen Niederlande, die Abkürzung der ICAO ist EHGG IATA
GRS GransEE, Kreis (OHV) Brandenburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
GSO internationaler IATA Code für den Flughafen Piedmont Triad Intl Airport der Stadt GrEEnsboro USA, Bundesland North Carolina IATA
GTE Global Technology and EnginEEring
GVT internationaler IATA Code für den Flughafen Majors Field der Stadt GrEEnville USA, Bundesland Texas IATA
GXY internationaler IATA Code für den Flughafen GrEEley-Weld der Stadt GrEEley USA, Bundesland Colorado IATA
HdF Hubble DEEp Field (Astrophysik)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HET hardware enginEEring tool Leittechnik
HFB HartrEE-Fock-Bogoljubow  
HFP Hands FrEE Profile Bluetooth Standard mit dem Audio Geräte angeschlossen werden können.
HFS Hochschule für SEEfahrt Warnemünde  
HFW Hauptfeldwebel Dienstgrad ArmEE Armee
HKK internationaler IATA Code für den Flughafen Hokitika der Stadt Hokitika NeusEEland, die Abkürzung der ICAO ist NZHK IATA
HLL High-SpEEd Low-Voltage Low-Power (Logik-ICs)  
HLZ internationaler IATA Code für den Flughafen Hamilton der Stadt Hamilton NeusEEland, die Abkürzung der ICAO ist NZHN IATA
HOC Handling Over Certificate = Zertifokat über die BEEnding einer Arbeite
HPM Hauptmann Dienstgrad ArmEE Armee
HSC High SpEEd Cutting  
HSE High SpEEd Ethernet  
HSE High SpEEd Switching Element  
HSI High SpEEd Inputs Computer
HSI High SpEEd Internet  
HSN High SpEEd Network , Hochgeschwindigkeitsnetz  
HSO High SpEEd Outputs Computer
HSP High SpEEd Protocol  
HSS High SpEEd Switch (Datennetz)  
HTF Happy TrEE Friends, US-amerikanische Zeichentrickserie Fernsehen
Abkürzung Erklärung Kategorie
HTS High-Throughput ScrEEning (z.B. bei DNA-Analyse)  
HVN internationaler IATA Code für den Flughafen TwEEd New Haven der Stadt New Haven USA, Bundesland Connecticut IATA
ICT Intra Company Transfer Permit (In an intra-company transfer, a company transfers an item, or employEE to work temporarily in a different office, often in another country.)
IEE Ingenieurerdbau Eberswalde  
IEE Institution of Electrical EnginEErs (UK)  
IET Institution of EnginEEring and Technology
IFM Institut für MEEreskunde (Kiel)  
IGK Integrated GatekEEper (Telekommunikation)  
IGZ Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau (GroßbEEren und Kühnhausen bei Erfurt)  
IKK internationaler IATA Code für den Flughafen KankakEE der Stadt KankakEE USA, Bundesland Illinois IATA
ILE internationaler IATA Code für den Flughafen KillEEn der Stadt KillEEn USA, Bundesland Texas IATA
INK Internationale NordsEEschutz-Konferenz  
IOW Institut für OstsEEforschung Warnemünde (Universität Rostock)  
IRE Institute of Radio EnginEErs (USA)  
ISK Internationales StudentenkomitEE  
ISM International Sales MEEting
JCK internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Julia CrEEk Australien IATA
JIC Organisation, Japanese Industrial CommitEE (Japanisches Industriekommite), Herausgeber japanischer Industrienormen  
JSC Organisation, Japanese Standardization CommittEEs (japanische StandardisierungsKommittEEs), Sammelbezeichnung für JIS, EIAJ, siehe auch: IEC  
JTC EBU/ETSI Joint Technical CommittEE (TC im ETSI)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
JTC Joint Technical CommittEE , Gremium bzw. Organisation  
JWN internationaler IATA Code für den Flughafen John C. Tune der Stadt Nashville USA, Bundesland TennessEE IATA
KBS Knappschaft-Bahn-SEE (KBS) Versicherung
KEJ internationaler IATA Code für den Flughafen Kemerovo der Stadt Kemerovo Russland, die Abkürzung der ICAO ist UNEE IATA
KET KomitEE für Elementarteilchenphysik  
KFN KomitEE für die Forschung mit Neutronen  
KIE Kintetsu International Express (ÜbersEE-Büros von KNT)  
KoQ Kings of QuEEns Fernsehserie
KPI Siemens PCS7 ab Version 7 gibt es die KPI-Schlüsselzahl (KEEp Performance-Index), ein Maß, wie gut der Prozess läuft Leittechnik
KSH Kombinat SEEverkehr und Hafenwirtschaft - Deutfracht/SEErEEderei  
KTW KomitEE für Touristik und Wandern Organisation
LBC internationaler IATA Code für den Flughafen BlankensEE der Stadt Lübeck Deutschland IATA
LBF internationaler IATA Code für den Flughafen LEE Bird Field der Stadt North Platte USA, Bundesland Nebraska IATA
LCE Sair Linux and GNU Certified EnginEEr , Zertifizierung von  
LDS Dahme-SprEEwald in Königs Wusterhausen, Kreis Brandenburg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
LER LEEr in LEEr (Ostfriesland), Kreis Niedersachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
Lgg GüterwagenlEErzug mit gedeckten Güterwagen, ehemals fahrdienstlich Bahn
LGH internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Leigh CrEEk Australien IATA
Lgo GüterwagenlEErzug mit offenen Güterwagen, ehemals fahrdienstlich Bahn
LIB Bad Liebenwerda, Kreis (EE) Brandenburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LLC Logical Link Control , Logische Verbindungssteuerung, siehe auch IEEE, (Unterschicht vom Data Link Layer im OSI-Referenzmodell)  
LNA Libysche Nationale ArmEE (LNA), die von General Haftar kommandiert wird Armee
LOS Oder-SprEE in BEEskow, Kreis Brandenburg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
LPP internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt LappEEnranta Finnland, die Abkürzung der ICAO ist EFLP IATA
LSA langfristiger Servicevertrag (LSA, Long Term Service AgrEEment) Recht
LSD Englisch: Large ScrEEn Display; deutsch: Großbildwand Leittechnik
Lto aus Schienenbus gebildeter Triebwagen-LEErzug, ehemals fahrdienstlich Bahn
Lto Tarifordnung für die SEElotsreviere (Lotstarifordnung), amtliche Abkürzung Bahn
LWB internationaler IATA Code für den Flughafen GrEEnbrier Valley Airport der Stadt Lewisburg USA, Bundesland West Virginia IATA
LZB LinienzugbEEinflussung Bahn
LZB LinienzugbEEinflussung (Railway Technology)  
MEK MontagEEndkontrolle
MGD Miller Genuine Draft, a brand of bEEr produced by Miller Brewing Company = Biersorte Nahrungsmittel
MoM englisch Minutes of MEEting = Protokoll eines Treffens
MPA Maritime Patrol Aircraft = SEEaufklärer Armee
MPO MEEting Point Optimizer = Tool um Besprechungsräume zu buchen und Besprechungen zu roganisieren Software
MSL MEEresspiegel
MWH Meagwatt per Hour = Megawatt pro Stunde; Megawattstunde, Arbeits-, Energie- und WärmEEinheit, 1 MWh = 3,6 GJ
MWP MEEting Workplace
NDA Geheimhaltungsvereinbarung Non-Disclosure AgrEEment
Abkürzung Erklärung Kategorie
NEC New EnginEEring Contract
NJC National Joint Council for the EnginEEring Construction Industry Organisation
NoW News of the WEEk Zeitung
NSN Flughafen Nelson (NeusEEland), IATA-Code IATA
NSN National Stock Number oder NATO Stock Number ist eine international anerkannte Nummer, mit der die ArmEEn verschiedener Länder Produkte kennzeichnen. Quelle Wikipedia Armee
NSN Nelson (NeusEEland), Regionalcode nach ISO 3166-2 ISO
NSN NSN Link, ein in Bau befindliches HGÜ-SEEkabel, das Norwegen und Großbritannien verbinden soll Kraftwerk
NTP Notice to procEEd = Fortsetzungsmeldung
OFw Oberfeldwebel Dienstgrad ArmEE Armee
OLT Oberleutnant Dienstgrad ArmEE Armee
OSF Oberstabsfeldwebel Dienstgrad ArmEE Armee
OSG Oberstabsgefreiter Dienstgrad ArmEE Armee
OTL Oberstleutnant Dienstgrad ArmEE Armee
OYC Own Your CarEEr = die eigene Karriere sebst steuern
PDR PionEEr disc recorder (CD-Rekorder von PionEEr)  
PEC Professional Early CarEEr = Förderprogramm für Nachwuchskräfte Bildung
PEE internationaler IATA Code für den Flughafen Perm der Stadt Perm Russland, die Abkürzung der ICAO ist USPP IATA
PFE Power FEEding Equipment  
PGL PEEr Group Leader  
PGV internationaler IATA Code für den Flughafen GrEEnville der Stadt GrEEnvile USA, Bundesland North Carolina IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
PHS Peripheral High SpEEd (Bus)  
PHV Politische Hauptverwaltung der Nationalen VolksarmEE, Präsidium des Hauptvorstandes  
PKN Polish CommittEE for Standardization , CENELEC angegliederte Organisation. Siehe auch CENELEC  
PMR internationaler IATA Code für den Flughafen Palmerston North der Stadt Palmerston NeusEEland, die Abkürzung der ICAO ist NZPM IATA
POF Pictures of the Future is a Siemens magazine about innovation. In this blog, we cover the topic of Artificial Intelligence. We offer a pEEk behind the laboratory doors with features and reports and give international experts a place to share their thoughts Siemens
POS den englischen Begriff Part of SpEEch, der Wortart bedeutet und besonders in der Linguistik benutzt wird  
POU internationaler IATA Code für den Flughafen Dutchess County der Stadt PoughkEEpsie USA, Bundesland New York IATA
PPA Power Purchance AgrEEment Kraftwerk
PPE Die Europäische Volkspartei (EVP; französisch Parti populaire européen, PPE, englisch European People’s Party, EPP) ist eine europäische politische Partei, die sich aus christlich-demokratischen und konservativ-bürgerlichen bis hin zu nationalkonservativ-rechtspopulistischen Mitgliedsparteien in der Europäischen Union zusammensetzt. Aus dem deutschen Sprachbereich sind die CDU und die CSU aus Deutschland, die ÖVP aus Österreich, die CSV aus Luxemburg sowie die CSP aus Belgien Mitglieder der EVP; die Schweizer CVP ist assoziiertes Mitglied und die Südtiroler Volkspartei hat Beobachterstatus. Quelle Wikipedia Parteien
PPF Positive Position FEEdback  
PPQ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Paraparaumu NeusEEland, die Abkürzung der ICAO ist NZPP IATA
PPT internationaler IATA Code für den Flughafen Intl Tahiti-Faaa der Stadt PapEEte Französisch Polynesien IATA
PRS Paul REEd Smith  
PSK Politischen und Sicherheitspolitischen KomitEE Politik
PTP PEEr-to-PEEr (Telekommunikation)  
PTP PEEr-to-PEEr Netzwerk - Netzwerkvariante, bei der im Gegensatz zu einem Server-Netzwerk keine starre Einteilung in Server und Arbeitsstationen erfolgt. Jeder PC im Netzwerk kann Dienste und Daten bereitstellen oder verwenden.  
PTP PEEr-to-PEEr Netzwerk, Alle beteiligten Rechner können sowohl als Client als auch als Server agieren. Zugriffsrechte werden nicht zentral, sondern lokal auf jedem Rechner definiert.  
PVD internationaler IATA Code für den Flughafen Tf GrEEn State Airport der Stadt Providence USA, Bundesland Rhode Island, die Abkürzung der ICAO ist KPVD IATA
PWK internationaler IATA Code für den Flughafen Pal-WaukEE Airport der Stadt Chicago USA, Bundesland Illinois IATA
PZB Punktförmige ZugbEEinflussung, fahrdienstlich Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
QM2 QuEEn Mary 2 , größtes Kreuzfahrtschiff der Welt aus England, siehe auch QM  
QNH Luftdruck am Flugplatz, bezogen auf MEEreshöhe, Höhenmessereinstellung  
RCC Rescue Coordination Center. Rettungs-Coordinations-Centrum. Nationale Dienststelle welche die Leitung des SEEnotfalles übernimmt, sowie Such- und Rettungsarbeiten coordiniert. Wird u.a. alarmiert mittels Epirb, Sprechfunk, Inmarsat (Sprache oder Text) via Küstenfunkstelle.
RES Reservoir (StausEE)  
RGB Red-GrEEn-Blue, Rot-Grün-Blau (TV)  
RKS internationaler IATA Code für den Flughafen Rock Springs SwEEtwater Cty Arpt der Stadt Rock Springs USA, Bundesland Wyoming IATA
RMC RACE Management CommittEE  
ROT internationaler IATA Code für den Flughafen Lakefront der Stadt Rotorua NeusEEland, die Abkürzung der ICAO ist NZRO IATA
RUN internationaler IATA Code für den Flughafen Gillot der Stadt St-Denis De La Reunion Reunion (F), die Abkürzung der ICAO ist FMEE IATA
SAR Galileo Search and Rescue (SAR) = Galileo-Suche und -Rettung; Dieser SAR-Dienst dient dazu, Menschen in Notsituationen, beispielsweise auf SEE oder in den Bergen,per Satellit zu orten. Das System funktioniert ähnlich dem GPS System. Hat aber eine höhere Genauigkeit und wird von Staaten in Europa betrieben. Geographie
SBH internationaler IATA Code für den Flughafen LEEward Islands der Stadt St Barthelemy Antillen (F), die Abkürzung der ICAO ist TFFJ IATA
SCE Shift Charge EnginEEr Leittechnik
SDK software development kit (SoftwarEEntwicklungspaket)  
SDN Schutzgemeinschaft Deutsche NordsEEküste Organisation
SDN Schutzgemeinschaft Deutsche NordsEEküste Organisation
SDR Secure Data Room = MEEting Point im Internet der besondere Sicherheit gegen Internetkrmininalität bietet Internet
SEC Software EnginEEring Center (Tokyo)  
SED Special EnginEEring Detachment (USA)  
SEE SEElow, Kreis (MOL) Brandenburg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
SEE Service de landlsquo,Energie de landlsquo,Etat , CENELEC-Mitglied. Siehe auch CENELEC  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SEI Software EnginEEring Institute  
SEP Société Européenne de Propulsion  
SES Societé Européenne des Satellites (Luxembourg)  
SET Science, EnginEEring, Technology  
SEV Slovak Electrotechnical CommittEE , CENELEC angegliederte Organisation. Siehe auch CENELEC  
SHS Siemens HealthinEErs Siemens
SHS SporthochsEEschifferschein = Der SHS ist ein amtlich empfohlener Führerschein für die weltweite Fahrt auf allen MEEren ! Sport
SID sound interface device (KlangausgabEEinheit)  
SLQ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt SlEEtmute USA, Bundesland Alaska IATA
SMC ShEEt Moulding Compound  
SME Computer and Automated Systems Association of the Sociey of Manufacturing EnginEErs (CASA/SME)  
SND (Alcatel) Submarine Networks Division (SEEkabel)  
SNI internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt GrEEnville Liberia, die Abkürzung der ICAO ist GLGE IATA
SPC Science Program CommittEE (ESA)  
SPN SprEE-Neiße in Forst, Kreis Brandenburg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
SRC Strategic CommittEE and Review (TC im ETSI)  
SRF Strain Rate FEEdback  
SSS SportsEEschifferschein = Dieser Schein ist genau richtig, wenn Sie Ihr Wissen erweitern möchten und schon Erfahrung auf Törns mit Segel- oder Motoryachten gesammelt haben. Er ist für die gesamte Ost- und NordsEE, dem MittelmEEr sowie weltweit bis 30 SEEmeilen auf SEE hinaus amtlich empfohlen. Sport
SSV SEEsportverband der DDR (Verband der GST) DDR
STI SpEEch Transmission Index  
Abkürzung Erklärung Kategorie
STP Spanning TrEE Algorithm and Protocol (Telekommunikation)  
SUG Gesetz zur Verbesserung der Sicherheit der SEEfahrt durch die Untersuchung von SEEunfällen und anderen Vorkommnissen (SEEsicherheits-Untersuchungs-Gesetz), amtliche Abkürzung Bahn
SVO internationaler IATA Code für den Flughafen Sheremetyevo 2 der Stadt Moskau Russland, die Abkürzung der ICAO ist UUEE IATA
SWF internationaler IATA Code für den Flughafen Stewart der Stadt Newburgh/PoughkEEpsie USA, Bundesland New York, die Abkürzung der ICAO ist KSWF IATA
SWS Softworkstation, Editoren-Reihe von GEERDES  
SZS internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Stewart Island NeusEEland IATA
TBT Tributylzinn. Sehr giftige Verbindung, die in Farben zum Streichen von Schiffen enthalten ist. TBT verhindert den Bewuchs von Organismen auf Schiffen. Gelangt ins Wasser und bedroht die Population einiger MEEresorganismen.  
TCE Tata Consulting EnginEErs Limited = Indische Firma Firma
TCN Technical CommittEE on Noise (ASA)  
TDS Technical Documention ShEEt
TEE internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Tbessa Algerien IATA
TEE Trans-Europ-Express Bahn
TEE Transösophageale Echokardiographie = Dabei wird eine Ultraschallsonde über einen dünnen biegsamen Schlauch in die Speiseröhre – und damit in nächste Nähe zum Herz – vorgeschoben.  
TEU internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Te Anau NeusEEland, die Abkürzung der ICAO ist NZTZ IATA
tgp ThrEE Gorges Project, die englische Bezeichnung des Drei-Schluchten-Damm des Flusses Yangtse in der Volksrepublik China Reisen
TIU internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Timaru NeusEEland, die Abkürzung der ICAO ist NZTU IATA
TKE internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt TenakEE USA, Bundesland Alaska IATA
TKF internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Takaka NeusEEland, die Abkürzung der ICAO ist NZTK IATA
TKI internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt TokEEn USA, Bundesland Alaska IATA
TLD top level domain (oberster Bereich), höchste Ebene in einer Internetadresse, siehe auch Internet, URL; Beispiel: Europa .at.ba.be.bg.by.ch.cy.cz.de.dk.EE.es.eu.fi.fr.gg.gr.hr.hu.ie.im.is.it.je.li.lt.lu.lv.md.me.mt.nl.no.pl.pt.ro.rs.ru.se.si.sk.tr.ua.uk Asien .asia.ae.af.am.cn.hk.il.in.io.ir.jp.kg.kr.la.mn.my.ph.sg.tl.tw.vn Nordamerika .ca.gl.mx.pm.us Mittelamerika .ag.ai.bz.cr.dm.do.gd.gt.hn.ht.lc.ms.ni.pa.sv.sx.tc.vc.vg.vi Südamerika .bo.br.cl.co.ec.gs.gy.pe.py.uy.ve Afrika .ac.bi.cm.dj.ly.mg.mu.ng.re.sc.sh.sl.so.st.tf.ug.yt.za Australien/Ozeanien .as.au.cc.cx.fj.fm.hm.ki.nf.nu.nz.pw.sb.tk.tv.to.vu.wf.ws  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TLH internationaler IATA Code für den Flughafen Dale Marby Field der Stadt TallahassEE USA, Bundesland Florida, die Abkürzung der ICAO ist KTLH IATA
TRE internationaler IATA Code für den Flughafen TirEE Island der Stadt TirEE Großbritannien, die Abkürzung der ICAO ist EGPU IATA
TRG internationaler IATA Code für den Flughafen Tauranga der Stadt Tauranga NeusEEland, die Abkürzung der ICAO ist NZTG IATA
TRI internationaler IATA Code für den Flughafen Municipal Tri-City Airport der Stadt Bristol/Johnson City/Kingsport USA, Bundesland TennessEE IATA
TRO internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt TarEE Australien IATA
TRS tip-ring-slEEve (heiß - kalt - Masse), Steckerbelegung bei Stereokabeln, siehe auch TS  
tsa Übergangsvertrag (TSA, Transitional Service AgrEEment) Recht
TSS internationaler IATA Code für den Flughafen East 34Th StrEEt Heliport der Stadt New York USA, Bundesland New York IATA
TTS Text-to-SpEEch (Sprachsynthese)  
TTS text-to-spEEch (Text-zu-Sprache), Verfahren, bei welchem ein Text vom Computer in Sprache umgesetzt wird  
TTV Tarnen, Tricksen und Verpissen , ein Begriff von der ArmEE  
TUO internationaler IATA Code für den Flughafen Taupo der Stadt Taupo NeusEEland, die Abkürzung der ICAO ist NZAP IATA
TWC ThrEE Way Catalytic (Auspuff) Auto
TYS internationaler IATA Code für den Flughafen McghEE Tyson der Stadt Knoxville USA, Bundesland TennessEE, die Abkürzung der ICAO ist KTYS IATA
UEE internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt QuEEnstown Australien IATA
UEE Uetersener Eisenbahn Bahn
UER Union Européenne de Radio-Télévision = französisch Rundfunkanstalt Radio
UGM User Group MEEting = Nutzer Gruppen Treffen
UNK internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt UnalaklEEt USA, Bundesland Alaska, die Abkürzung der ICAO ist PAUN IATA
UQE internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt QuEEn USA, Bundesland Alaska IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
UTC GrEEnwich Mean Time / Universal Time Coordinate. Auf dem 0-Meridian basierende Ortszeit Gateway 1. Einreise- oder letzter Ausreiseort eines Landes (Vorsicht bei Direktflügen!!) Reisen
UTC Universal Time Coordinated oder GrEEnwich Mean Time (Koordinierte Weltzeit, früher GMT) Reisen
UTO internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Utopia CrEEk USA, Bundesland Alaska IATA
UTZ UTZ ist ein Gütesiegel zur Zertifizierung von KaffEE, TEE und Kakao. Das Wort UTZ ist keine gewöhnliche Abkürzung, sondern stammt aus der Sprache der Maya, dem alten Volk aus Südamerika, und bedeutet so viel wie „gut“. Und das kommt nicht von ungefähr: UTZ Certified unterstützt KaffEEbauern dabei, in den Bereichen Betriebswirtschaft, soziale Arbeitsbedingungen und in Umweltmanagement geschult zu werden, also auch Rücksicht auf Mensch und Natur zu nehmen. Quelle: Tchibo
VAR video assistant referEE (englisch), Videoassistent in Fußballspielen, zur Realisierung des Videobeweis (Fußball) Fußball
VCB internationaler IATA Code für den Flughafen Nut TrEE der Stadt Vacaville USA, Bundesland Kalifornien IATA
VDS Variable SpEEd Drive Leittechnik
VEE internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Venetie USA, Bundesland Alaska IATA
VEE Vorwohle-Emmerthaler Eisenbahngesellschaft, (erloschen) Bahn
VGE "La Soupe aux Truffes V. G. E." – die "Trüffelsuppe V. G. E." ist ein Rezept des Sternekochs Paul Bocuse. Er hat sie zu Ehren von Valéry Giscard d’Estaing am 25. Februar 1975 im Élysée-Palast serviert. Anlass: die Aufnahme von "Monsieur Paul" in die Ehrenlegion. Nahrungsmittel
VGF Vertical Gradient FrEEze (Kristallzucht)  
VHB Verkehrsverbund Hegau-BodensEE, VHB-Tarif , Tfv 695 Bahn
VSD Variable spEEd drive Elektro/Elektronik
VSI Vertical SpEEd Indicator (Variometer)  
VSL Varying-SpEEd-of-Light (Theory) (Kosmologie)  
VSO variable spEEd oscillator (Oszillator mit variabler Geschwindigkeit), Bezeichnung bei DIGIDESIGN und LEXICON  
VSR virtual slave rEEl, Funktion bei E-MU SYSTEMS DARWIN, um ein und dieselbe Aufnahme in mehreren Versionen zu benützen  
WES Women’s EnginEEring Society (WES) Organisation
WHK internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Whakatane NeusEEland, die Abkürzung der ICAO ist NZWK IATA
WLG internationaler IATA Code für den Flughafen International der Stadt Wellington NeusEEland, die Abkürzung der ICAO ist NZWN IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
WRE internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Whangarei NeusEEland, die Abkürzung der ICAO ist NZWR IATA
WSJ Wall StrEEt Journal Zeitung
WSS Wide ScrEEn Signalling  
WSZ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Westport NeusEEland, die Abkürzung der ICAO ist NZWS IATA
WTP Welt Tanz Programm; enthält: Walzer-Musik Langsamer Walzer Wiener Walzer Disco-Musik Disco-Samba Discofox Swing-Musik Blues KarrEE-Rumba Foxtrott Boogie-Woogie Single Time Jive Latino-Musik Rumba Cha-Cha-Cha Salsa Samba Merengue Tango-Musik Tango Tango Argentino Sport
XEE internationaler IATA Code für den Flughafen Lac Edouard / Via Rail Service der Stadt Lac Edouard Kanada IATA
XSL Extensible StyleshEEt Language  
XSL Extensible StyleshEEt Language , ein vom W3C vorgeschlagener Standard für Anweisungen, mit dem XML-Dokumente in HTML-Dokumente umgewandelt werden können.  
YBE y.b.e. bedeutet young black entrepreneurs und wird öfters in Texten der legendären HipHop Formation Mobb DEEp verwendet Musik
YBJ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Baie Johan BEEtz Kanada IATA
YBM internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Bronson CrEEk Kanada IATA
YDF internationaler IATA Code für den Flughafen DEEr Lake der Stadt DEEr Lake Kanada, die Abkürzung der ICAO ist CYDF IATA
YDQ internationaler IATA Code für den Flughafen Dawson CrEEk der Stadt Dawson CrEEk Kanada, die Abkürzung der ICAO ist CYDQ IATA
YES Year of EnginEEring Scuccess  
YKS internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Yakutsk Russland, die Abkürzung der ICAO ist UEEE IATA
YMO internationaler IATA Code für den Flughafen MoosonEE der Stadt MoosonEE Kanada, die Abkürzung der ICAO ist CYMO IATA
YTC internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt SturdEE Kanada IATA
YTX internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Telegraph CrEEk Kanada IATA
YVZ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt DEEr Lake Kanada IATA
ZDC Zero DegrEE Calorimeter (CERN)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
1337 Bezeichnung für die "User-Elite" oder die sog. LEEtspeak. Computer
ASFU Application Specific Full Use Distribution AgrEEment Leittechnik
ASME American Society of Mechanical EnginEErs Organisation
BEDD Basic EnginEEring Design Data
BEEG Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz trat am 01. Januar 2007 in Kraft Jura
BMCR Business Management & Consultancy van RhEEnen (Barendrecht, The Netherlands)
BUSD BisbEE Unified School District Schule
CATS Cross Application Time ShEEt
CCDM Consultive CommittEE for the Definition of the Metre  
CCQE CheckPoint Certified Quality of Service EnginEEr , Zertifizierung von Check Point  
CCRI Comité Clandestino Revolucionario Indígena (Geheimes Indigenes Revolutionäres Komitée), höchstes Entscheidungsgremium der EZLN Bahn
CCSE CheckPoint Certified Security EnginEEr , Zertifizierung von Check Point  
CCTS Coordinating CommittEE On Satellite Communications , Gremium bzw. Organisation  
CDOC documents nEEded for construction / comissioning
CECM Convention Européenne de la Construction Métallique  
CEET Clean and Efficient Energy Technologies  
CEIC CommittEE on Electronic Information and Communication  
CEMT Conférence européenne des ministres de transport (frz.) , Europäische Verkehrsministerkonferenz Bahn
CEPT Comite EuropEEn des Postes et Telecommunications , Konferenz der Fernmeldeverwaltungen, die u.a. den nach ihr benannten BTX-Darstellungsstandard erarbeitet hat  
CEPT Conférence Européenne des Postes et (des) Télécommunications  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CERN Conseil Européenne pour la Recherche Nucléaire (jetzt: Organisation Européenne ...)  
CFFL Columbus FrEE Flying Laboratory (Raumfahrt)  
CHMP CommittEE for Medicinal Products for Human Use = Initiative Selbsthilfe Multiple Sklerose Kranker e. V. (MSK) Organisation
CIME Computer Integrated Manufacturing and EnginEEring  
CIRC cross-interleaved REEd-Solomon-code (Code, welcher Fehlerkorrekturen bei der Übertragung digitaler Audioinformationen ermöglicht)  
COST Coopération Européenne dans la domaine de la recherche scientifique et technique  
CSLP (Fraunhofer-) Center for Surface and Laser ProcEEssing (Peoria, IL, USA)  
CSVE Chinese Society for Vibration EnginEEring  
CSWP CommittEE on the Status of Women in Physics (APS)  
CVCP CommittEE of Vice-Chancellors and Principals (UK)  
CYDF internationaler ICAO Code für den Flughafen DEEr Lake der Stadt DEEr Lake Kanada, die Abkürzung der IATA ist YDF ICAO
CYDQ internationaler ICAO Code für den Flughafen Dawson CrEEk der Stadt Dawson CrEEk Kanada, die Abkürzung der IATA ist YDQ ICAO
CYMO internationaler ICAO Code für den Flughafen MoosonEE der Stadt MoosonEE Kanada, die Abkürzung der IATA ist YMO ICAO
DÄE Datenübertragungseinrichtung , einer von zwei Hardwaretypen, die mit einer seriellen RS-232-C-Verbindung angeschlossen werden. Bei dem anderen Typ handelt es sich um eine Datenendeinrichtung (DEE). Eine DüE ist ein Zwischengerät, das oft eingangsdaten aus  
DÄI Deutsches ÜbersEE-Institut (Hamburg) Universität
DB 9 DEEp Bass 9, Typ von CONTROL SYNTHESIS  
DBJM Kategorie in Reiseprospekten, die die Zimmer klassifiziert. Dabei bedeutet D , Doppelzimmer, B , mit Bad, J , im Haupthaus, M , mit MEErblick  
DHSD Duplex High SpEEd Data  
DKMM Deutsches KomitEE für MEEresforschung und MEErestechnik  
DNMK DynaMike - Rapper von ThrEE M-Men (Dresden) Musik
Abkürzung Erklärung Kategorie
E4OD Electronic 4-SpEEd OverDrive transmission, Ford, elektron. 4-Gang AutomatikgetriebE mit Schongang  
EAPS Article 1 - Aims The aim of the European Association for the Philosophy of Sport (EAPS; hereafter the Association) is to promote and disseminate research and scholarship in the philosophy of sport with respect for and development of different philosophical traditions and for a variety of aspects of movement cultures (competitive sport physical education movement recreation movement art etc.). This includes all activities to stimulate and encourage study research and writing in the philosophy of sport and related fields (to organise and conduct mEEtings to issue publications to support and co-operate with IAPS BPSA and other national and international associations of similar purpose). In relationship with IAPS the EAPS is a continental association supporting IAPS in its mission and activities. In the relationship with BPSA to avoid troubles of parallel activities and problems of multiplied membership a special agrEEment will be reached to co-ordinate activities (especially annual conferences) and to make published materials (especially the journal) accessible to EAPS membership. Sport
EBJM Kategorie in Reiseprospekten, die die Zimmer klassifiziert. Dabei bedeutet E , Einzelzimmer, B , mit Bad, J , im Haupthaus, M , mit MEErblick  
ECDT EnginEEring CarEEr Development Team (IEEE)  
ECNE Enterprise Certified NetWare EnginEEr , älterere Zertifizierung von Novell  
ECOR EnginEEring CommittEE on Oceanic Resources Organisation
ECRF Ethics CommittEE Review Form (formular zur Bestätigung, dass eine Studie rechtlich und ethisch unbedenklich ist)  
EDIS EmployEE Data Interchange Service Software
EDOC documents nEEded for enginEEring
EECS Evaporative Emissions Control System, GM, Verdunstungs-Emissionskontrollsystem  
EEGR Electronic EGR Valve, elektron. EGR Ventil  
EEHC Eqyptian Electricity Holding Company  
EEIG European Economic Interest Group (in der EU)  
EELS Electron Energy Loss Spectroscopy  
EEPG European EnginEEring Planning Group , Gremium bzw. Organisation  
EEVC European Enhanced Vehicle CommittEE, europäische Crashsicherheitsbestimmungen oder Crashtestanweisungen, NCAP, Komponententests, ...  
EFLP internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt LappEEnranta Finnland, die Abkürzung der IATA ist LPP ICAO
EGEE Enabling Grids for E-Science in Europe  
EGNM internationaler ICAO Code für den Flughafen Bradford der Stadt LEEds Großbritannien, die Abkürzung der IATA ist LBA ICAO
EGNV internationaler ICAO Code für den Flughafen TEEs-Side der Stadt TEEsside Großbritannien, die Abkürzung der IATA ist MME ICAO
Abkürzung Erklärung Kategorie
EGPD internationaler ICAO Code für den Flughafen Dyce der Stadt AberdEEn Großbritannien, Schottland, die Abkürzung der IATA ist ABZ ICAO
EGPN internationaler ICAO Code für den Flughafen Riverside Park der Stadt DundEE Großbritannien, die Abkürzung der IATA ist DND ICAO
EGPU internationaler ICAO Code für den Flughafen TirEE Island der Stadt TirEE Großbritannien, die Abkürzung der IATA ist TRE ICAO
EHGG internationaler ICAO Code für den Flughafen EElde der Stadt Groningen Niederlande, die Abkürzung der IATA ist GRQ ICAO
EHPS Electro Hydraulic Power StEEring, ZF, elektrohydraulische Lenkung, die Servopumpe wird nicht von der Kurbelwelle angetrieben sondern von einem Elektromotor.  
EJMC EUROBALL Joint Management CommittEE  
EMOS extended MIDI operating system (erweitertes MIDI-Betriebssystem), multitaskingfähiges Betriebssystem von GEERDES für den Atari ST, siehe auch M*ROS, SL  
ENEG EnergiEEinsparungsgesetz  
ENEV EnergiEEinsparverordnung Recht
EOBD EuropEEn On Board Diagnostic, Europäisches OBD  
EOPS Electronic OverspEEd Protection System
EWSK East-West Station KEEping (Satelliten)  
EZLN Ejército Zapatista de Liberación Nacional (Zapatistische BefreiungsarmEE) Bahn
FDDI FDDI stands for Fiber Distributed Data Interface. The FDDI standard is ANSI X3T9.5 . The FDDI topology is ring with two counter rotating rings for reliability with no hubs. Cable type is fiber-optic. Connectors are specialized. The media access method is token passing. Multiple tokens may be used by the system. The maximum length is 100 kilometers. The maximum number of nodes on the network is 500. SpEEd is 100 Mbps. FDDI is normally used as a backbone to link other networks. A typical FDDI network can include servers, concentrators, and links to other networks. CDDI is a copper version of FDDI which uses category 5 cable. Obviously the distance is more limited than FDDI. Technik
FEED front-end enginEEring and design (FEED) Engineering
FELI FrEE Electron Laser Research Institute (Osaka, Japan)  
FFTF frEEedom from treatment failure  
FGDC Federal Geographic Data CommittEEe (USA)  
FLEX frequency level expander (Frequenzpegelanheber), Technologie von PionEEr  
FLIG Flieger Dienstgrad ArmEE Armee
Abkürzung Erklärung Kategorie
FMEE internationaler ICAO Code für den Flughafen Gillot der Stadt St-Denis De La Reunion Reunion (F), die Abkürzung der IATA ist RUN ICAO
FOMC Federal Open Market CommitEE (USA) Bank
FOSS FrEE and Open Source Software  
FRFG frEE run function generator (frei laufender Funktionsgenerator), Bezeichnung bei E-MU SYSTEMS, siehe auch FG  
GKSS (Forschungszentrum GEEsthacht)  
GLGE internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt GrEEnville Liberia, die Abkürzung der IATA ist SNI ICAO
GRIP GrEEnland Icecore Project  
GTLD generic Top Level Domain , sind allgemein Domains wie .com, .net, .org. Siehe auch TLD; Zum Beispiel: Reisen/Regionen .africa .amsterdam .bayern .berlin .budapest .city .earth .hamburg .holiday .hotel .hotels .istanbul .koeln .land .lat .london .madrid .nrw .nyc .paris .reise .reisen .roma .ruhr .saarland .thai .tirol .tokyo .tour .wien Generisch .club .cool .date .eco .frEE .fun .help .jetzt .law .like .love .men .new .pics .pictures .radio .review .rip .room .sexy .sucks .today .xyz Web/E-Business .app .bid .blog .chat .cloud .data .digital .download .email .lol .mobile .news .online .phone .secure .site .software .tech .video .web .webcam .website Sport/Hobby .active .art .auto .bike .book .casino .family .film .fit .game .golf .guru .joy .music .ninja .play .singles .ski .sport .team .toys Business .business .carEEr .center .dental .expert .gmbh .how .immo .immobilien .med .money .science .services .solutions .support .systems .versicherung .win Community .events .faith .fan .gay .hiv .live .moda .one .porn .sex .social .voting .wiki Shops/Handel .buy .deal .discount .kaufen .sale .shop .shopping .store .trade Essen/Trinken .bar .bio .food .party .pizza .restaurant .wine  
HDSL High-Bit-Rate (or: High SpEEd) Digital Subscriber Line (or: Loop)  
HDSL High-SpEEd Digital Subscriber Line , Übertragungsverfahren, das mit PCM über Kupferdoppeladern die Übertragung mit 1544 KBit/s (T1) oder mit 2048 KBit/s (E1) realisiert. Siehe auch DSL, ADSL, SDSL  
HSDL High SpEEd Digital Subscriber  
HSMD High SpEEd Mobile Data  
HSMD High SpEEd Mobile Data, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
HSSI High SpEEd Serial Interface , HSSI-Interface  
HSTR High SpEEd Token Ring  
HTMC High Temperature Mechanical Testing CommittEE (UK)  
ICBM Institut für Chemie und Biologie des MEEres  
ICEA Insulated Power Cable EnginEEr Association
ICRM International CommittEE for Radionuclide Metrology  
IEDP International EmployEE Development Program = internationales Programm zur Mitarbeiterentwicklung Bildung
Abkürzung Erklärung Kategorie
IEEE Institute Of Electrical And Electronical EnginEErs , Gremium bzw. Organisation  
IEEE Institute of Electrical and Electronics EnginEErs , Fachverband, für Normierung auf dem Gebiet der Elektrotechnik. Am bekanntesten ist die Projektgruppe 802, die etliche Standards definiert hat, die für lokale Netze weltweite Gültigkeit erlangten haben.In  
IEEE Institute of Electrical and Electronics EnginEErs (USA)  
IEEE Organisation, Institute of Electrical and Electronic EnginEErs (Institut der Elektrik- und Elektronikingenieuren), enge Zusammenarbeit mit dem, siehe auch: IEC  
IEER Institute for Energy and Environmental Research (USA)  
IERE Institution of Electronic and Radio EnginEErs (London)  
IESE (Fraunhofer-) Institut für Experimentelles Software EnginEEring (Kaiserslautern)  
IESG Internet EnginEEring StEEring Group , Leitung der IETF.  
IETF Internet EnginEEring Task Force  
IETF Internet EnginEEring Task Force , Konsortium, das Verfahren für neue Technologien im Internet einführt. Die Spezifikationen der IETF werden in Dokumenten veröffentlicht, die als Requests for Comments (RFCs) bezeichnet werden. Teil des IAB  
IKRK Internationales KomitEE vom Roten Kreuz  
IMCC ISDN Management and Coordination CommittEE (TC im ETSI) Telekommunikation
IMDG International Maritime Dangerous Goods Code (engl.) , Internationaler Code für den SEEtransport gefährlicher Güter, amtliche Abkürzung Bahn
IMTC Instrumentation and Measurement Technology Conference (IEEE)  
INCE Institute of Noise Control EnginEEring (USA)  
INEL Idaho National EnginEEring Laboratory  
IPRC Intellectual Property Rights CommittEE (TC im ETSI)  
IRDT Inflatable REEntry and Descent Technology (Raumfahrt)  
IRGC Islamic Revolutionary Guard Corps (IRGC; deutsch: ArmEE der Wächter der Islamischen Revolution) = iranische paramilitärische Organisation zum Schutz des Regimes Organisation
J2EE Java 2 Enterprise Edition  
Abkürzung Erklärung Kategorie
JECC Joint ETSI/ECMA CommittEE (TC im ETSI)  
JEEC Joint ETSI ECMA CommittEE , Gremium bzw. Organisation  
JISC Japanese Industrial Standards CommittEE , Gremium bzw. Organisation  
JMSC Organisation, Japanese MIDI Standards CommittEE (Japanisches MIDI-Standard-KommittEE), siehe auch MMA  
JPEG Joint Photographic Experts Group , Das zweite Quasi-Standardformat des Internets. Es hat gegenüber dem GIF-Format den Vorteil, dass es 24 bit Farbtiefe unterstützt und daher auch für Photos gut gEEignet ist.  
JPEG Organisation, Joint Photographic Experts Group (Verbindung der PhotographiEExperten), entwickelte den Standard zur Datenkompimierung v. Einzelbildern, die Dateien dazu tragen das Suffix, siehe auch: JPG  
JSME Japan Society of Mechanical EnginEErs  
JSSS JavaScript accessible StyleShEEt , eine JavaScript-kompatible Implementation des CSS, die Netscape dem W3C vorgeschlagen hat.  
JTC1 Joint Technical CommittEE on Information Technology  
KEMI KaffEE-Ersatzmischung wie KaffEE-Mix, jedoch ohne BohnenkaffEE DDR
KFOR Die KFOR engl. Kosovo Force = Kosovostreitkräfte ist die im Jahre 1999 nach BEEndigung des Kosovo-Krieges aufgestellte multinationale militärische Formation unter der Leitung der NATO Armee
KGRB internationaler ICAO Code für den Flughafen Austin/Straybel Field der Stadt GrEEn Bay USA, Bundesland Wisconsin, die Abkürzung der IATA ist GRB ICAO
KISS kEEp it simple, stupid; Nach der KISS Methode strebt ein Programmierer danach, die Web Anwendung möglichst einfach und übersichtlich zu gestalten. Dies erhöht Nutzbarkeit für den User und macht das Projekt wartungsfreundlich.  
KMEM internationaler ICAO Code für den Flughafen Memphis International Airport der Stadt Memphis USA, Bundesland TennessEE, die Abkürzung der IATA ist MEM ICAO
KMKE internationaler ICAO Code für den Flughafen General Mitchell Field der Stadt MilwaukEE USA, Bundesland Wisconsin, die Abkürzung der IATA ist MKE ICAO
KMKL internationaler ICAO Code für den Flughafen Mc Kellar Field der Stadt Jackson USA, Bundesland TennessEE, die Abkürzung der IATA ist MKL ICAO
KPVD internationaler ICAO Code für den Flughafen Tf GrEEn State Airport der Stadt Providence USA, Bundesland Rhode Island, die Abkürzung der IATA ist PVD ICAO
KSWF internationaler ICAO Code für den Flughafen Stewart der Stadt Newburgh/PoughkEEpsie USA, Bundesland New York, die Abkürzung der IATA ist SWF ICAO
KTAS Knots True Air SpEEd
KTLH internationaler ICAO Code für den Flughafen Dale Marby Field der Stadt TallahassEE USA, Bundesland Florida, die Abkürzung der IATA ist TLH ICAO
Abkürzung Erklärung Kategorie
KTYS internationaler ICAO Code für den Flughafen McghEE Tyson der Stadt Knoxville USA, Bundesland TennessEE, die Abkürzung der IATA ist TYS ICAO
LATA Local Asset Transfer AgrEEment = Lokaler Anlagenübertragungsvertrag Vertrag
LEED Leadership in Energy and Environmental Design (USA)  
LEEM Low Energy Electron Microscopy  
LELF LEErlauf  
LEOS Lasers and Electro-Optics Society (IEEE)  
LFTP ICAO Code des Flugplatzes Puimoisson einer Graspiste auf 2523 ft ü.MEEr in der Nähe des Weilers Puimoisson. Funkfrequenz 123.50 MHz etwa 80 km norwestlich von Nizza. ICAO
LHCC LHC CommittEE  
LIEE internationaler ICAO Code für den Flughafen Elmas der Stadt Cagliari Italien, Sardinien, die Abkürzung der IATA ist CAG ICAO
LSDI Large ScrEEn Digital Imagery  
LSPP Large scrEEn projection panels = Großbildwand Leittechnik
LTSA Long Term Service AgrEEment = Langzeitwartungsvertrag
MEWS Mobile EnginEEring Work Station Leittechnik
MGPS Marine Growth Prevention System - System zum Schutz der MEEre Technik
MitM Man-in-the-middle (MitM) attacks This occurs when a hacker impersonates a trusted connection in order to steal data or information or to alter communications betwEEn two or more people. Computer
MSDS Material Safety Data ShEEt
MTBF Mean Time BetwEEn Failures = Mindestzeit zwischen zwei aufgetretenen Fehlern Leittechnik
nEEt NEEt… was heißt das? NEEt ist ein englisches Akronym des Begriffs "Not in Education, Employment or Training", ohne Ausbildung, Arbeit oder Schulung. Es bezeichnet die Jugendliche und junge Erwachsener, die keine Schule besuchen und keiner Arbeit nachgehen. Sprachen
NLMK NLMK (englisch Novolipetsk StEEl, russisch Новолипецкий металлургический комбинат – Nowolipezker metallurgisches Kombinat) ist ein Stahlhersteller aus Russland mit Firmensitz in Lipezk. [Quelle Wikipedia] Firma
OSMF OpenStrEEtMap Foundation Organisation
Abkürzung Erklärung Kategorie
PEEM Photo-Emission Electron Microscope, Photoemissions-Elektronenmikroskop  
PEEP Beatmung: posive endexpiratory Pressure  
PEFS Process & EnginEEring Flow ShEEts
PSSC Physical Sciences Study CommittEE (USA)  
pthc pre tEEn hardcore
RHCE Red Hat Certified EnginEEr , Zertifizierung von redhat,  
RIPE Réseaux Internet Protocol Européenne , europäische TCP/IP-Netz, das von EUnet betrieben wird.  
RSPC REEd Solomon product codes (Produktkodierungen nach REEd Solomon)  
RSTP Rapid Spanning TrEE Protocol (Telekommunikation)  
SASS Syntactically Awesome StylshEEts Internet
SCOR Scientific CommittEE on Ocean Research  
SCRI Supersomputer Computations Research Institute (TallahassEE, FL, USA)  
SDOF Single-DegrEE-of-FrEEdom (System)  
SEED Science Education through Experiment and Demonstration (USA)  
SEED Self-Electrooptic-Effect Device  
SEPG Software EnginEEring Project Group  
SERC Science and EnginEEring Research Council (UK)  
SGES Siemens Global EmployEE Survey = Globale Mitarbeiterbefragung Siemens
SHPM Stabshauptmann Dienstgrad ArmEE Armee
SIPC simply interactive personal computer (einfach interaktive Rechner), EntwicklungsidEE von MICROSOFT  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SLÄ Service Level AgrEEment = AgrEEment signed for the supplying of delegates
SLEE Service Logic Execution Environment (Telekommunikation)  
SMPP Short Message PEEr-to-PEEr (Protocol) (Telekommunikation)  
SpEE Spezialentwicklung  
SPIE Society of Photo-Optical Instrumentation EnginEErs (jetzt: International Society of Optical EnginEEring) (USA)  
SStb Swiss Sailing Team BodensEE
StFw Stabsfeldwebel Dienstgrad ArmEE Armee
StMB Steinhuder MEEr-Bahn Bahn
SWFP Sea Water FEEd Pumps = SEEwasserförderpumpen Technik
TBMT transmitter buffer empty (Senderpuffer lEEr)  
TDRE transmit data register empty (Datenübertragungsregister lEEr), ,siehe auch TDR  
TEDS Transducer Electronic Data ShEEt  
TEEM Trans-Europ-express marchandises (frz.) , Trans-Europ-Express-Güterzug Bahn
TEER Teileigentümer  
TEPS Tissue EnginEEring Platforms (Industrieverband, Straßburg)  
TFFJ internationaler ICAO Code für den Flughafen LEEward Islands der Stadt St Barthelemy Antillen (F), die Abkürzung der IATA ist SBH ICAO
TÖN Eiderstedt in Tönning/NordsEEbad, Kreis (NF) Schleswig-Holstein, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
TOTW tip of the wEEk
TTCN TrEE and Tabular Combined Notation  
TTIP Transatlantische Freihandelsabkommen, offiziell Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (englisch Transatlantic Trade and Investment Partnership oder auch Trans-Atlantic FrEE Trade AgrEEment (TAFTA)) Handel
Abkürzung Erklärung Kategorie
TUPJ internationaler ICAO Code für den Flughafen BEEf Island der Stadt Tortola/BEEf Island Jungferninseln, die Abkürzung der IATA ist EIS ICAO
TVWS time variant wave shaper (zeitvariabler Wellenverzerrer), SynthesEElement in STEINBERG Avalon  
UEEE internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Yakutsk Russland, die Abkürzung der IATA ist YKS ICAO
UEMS Union Européenne des Médicines Spécialistes  
UFFZ Unteroffizier Dienstgrad ArmEE Armee
UHTS Ultra-High Throughput ScrEEning  
UNEE internationaler ICAO Code für den Flughafen Kemerovo der Stadt Kemerovo Russland, die Abkürzung der IATA ist KEJ ICAO
USPP internationaler ICAO Code für den Flughafen Perm der Stadt Perm Russland, die Abkürzung der IATA ist PEE ICAO
UUEE internationaler ICAO Code für den Flughafen Sheremetyevo 2 der Stadt Moskau Russland, die Abkürzung der IATA ist SVO ICAO
VDSL Very High SpEEd Digital Subscriber Line (Telekommunikation)  
VIJP internationaler ICAO Code für den Flughafen SanganEEr der Stadt Jaipur Indien, die Abkürzung der IATA ist JAI ICAO
VOCB internationaler ICAO Code für den Flughafen PEElamedu der Stadt Coimbatore Indien, die Abkürzung der IATA ist CJB ICAO
VOMM internationaler ICAO Code für den Flughafen MEEnambarkkam der Stadt Madras Indien, die Abkürzung der IATA ist MAA ICAO
VSDL Very High SpEEd Digital Subscriber Line (Telekommunikation)  
WEEE Waste from Electrical and Electronic Equipment  
WSES World Scientific and EnginEEring Society  
AEESA spanische Gesellschaft American Express Europe S.A. Bank
ANEEL brasilianischen Energieregulierungsbehörde Agência Nacional de Energia Elétrica (ANEEL) Behörde
B.Sc. Bachelor of Science in IT-EnginEEring and Business Consulting
CCIRN Coordinating CommittEE For International Research Networking , Gremium bzw. Organisation  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CCITT Comité Consultatif Internationale de Télégraphie et Téléphonie , Ein 1956 gegründetes KomitEE, daß Netzwerkstandars festgelegt hat, seit 1988/1993 ist es eine Sektion des ITU-T  
CD-MO compact disc disk magneto optical (magneto-optische Kompaktplatte), wiederbeschreibbare, siehe auch: CD, jedoch nicht für CD-Spieler gEEignet, ,siehe auch CD-WO  
CD-WO compact disc write once (einmalig beschreibbare Kompaktplatte), beschreibbare herkömmlich, siehe auch: CD, auch für CD-Spieler gEEignet, siehe auch CDR  
CECED European CommittEE of Manufacturers of Electrical Domestic Equipment , CENELEC angegliederte Organisation. Siehe auch CENELEC-Partner  
CEEES CommittEE of European Environmental EnginEEring Societies (am ICT, Pfinztal)  
CISPR (International Special CommittEE on Radio Interference)  
COCIR European Coordination CommittEE of the Radiological and Electromedical Industry , CENELEC angegliederte Organisation. Siehe auch CENELEC-Partner  
COCOM Coordinating CommittEE for Multilateral Export Controls  
CODEP Comité de Defensa del Pueblo (KomitEE zur Verteidigung des Volkes) Bahn
CSS/2 Cascading Style ShEEts Level 2 , Cascading Style ShEEts Level 2 ist eine CSS-Erweiterung, mit der unter anderem verschiedene Ausgabeformate von Dokumenten (z.B. Anweisungen für das Umsetzen in Braille-Schrift oder für die Vertonung) angegeben werden könne  
CTSEE (KomitEE für Toxikologie, Ökotoxikologie und Umwelt) (Europäische Kommission)  
decaf decaf (decaffeinated) adj. entkoffeiniert, koffeinfrei, ohne Koffein decafn. KaffEE oder TEE dessen Koffeingehalt entfernt wurde
ECITB EnginEEring Construction Industry Training Board Organisation
ECOPS European CommittEE on Ocean and Polar Sciences  
EEMUA EnginEEring Equipment and Materials Users Association Organisation
EERHZ Elektroerhitzer  
EEROM electrical erasable, siehe auch: ROM (elektrisch löschbares, siehe auch: ROM)  
EEROM Electrically Erasable Read-Only Memory  
ELITE European Laboratory for Intelligent Techniques EnginEEring (Aachen)  
ENTLE EntlEErung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EPEFE EuropEEn Programe for Emissions, Fuels and Motortechnologies, europäisches Auto-Öl-Programm, ich vermute mal eine Initiative der EU, wo Kraftstoffproduzenten und Kfz-Hersteller an einen Tisch gebracht wurden, mit dem Ziel, möglichst umweltfreundlicher Fah  
EPSRC EnginEEring and Physical Sciences Research Council (UK)  
ESONE (CommittEE for) European Studies on Norms for Electronics  
ESONE CommittEE for European Studies on Norms for Electronics , CENELEC angegliederte Organisation. Siehe auch CENELEC-Partner  
EXCEL Tabellen Kalkulations Programm der Firma Microsoft = SpreadshEEt program by Microsoft Corporation Software
FEOEE Functions enhancing operator efficiency and effectiveness (FEOEE)
FIDIC Fédération Internationale Des Ingénieurs – Conseils (from French, the International Federation of Consulting EnginEErs) Organisation
FMFSV full motion full scrEEn video (volles Kinobildvideo), Videonorm  
GOODS Great Observatories Origins DEEp Survey (Astrophysik)  
HCMOS high-spEEd, siehe auch: CMOS (Hochgeschwindigkeits-CMOS) Elektro/Elektronik
HSCSD High SpEEd Circuit Switched Data , Bündelung mehrerer Funkkanäle zu einer schnellen Dantenverbindung. Dieser Dienst ermöglicht durch Kanalbündelung eine schnelle Datenübertragung von 14,4 KBits/Sekunde und pro Kanal. Wenn alle vier Kanäle gleichzeitig gen  
HSCSD High SpEEd Circuit Switched Data (Telekommunikation)  
HSPDA High SpEEd Downlink Packet Access bezeichnet ein Übertragungsverfahren von UMTS. Herkömmliches UMTS gestattet eine Datenübertragungsrate von bis zu 2 Megabit pro Sekunde Mbit/s. HSDPA ermöglicht eine Übertragungsrate von bis zu 7,2 MBit/s. Das Übertragungsverfahren für den Upload von Daten heißt HSUPA. Telekommunikation
HSSDC High SpEEd Serial Data Connection , HSSDC-Stecker  
HSUPA High SpEEd Uplink Packet Access. Dahinter verbirgt sich ein Verfahren zum Versenden von Daten über UMTS-Geräte. Die Übertragungsbandbreite beträgt theoretisch bis zu 5,76 Megabit pro Sekunde MBit/s. Das Verfahren für den schnellen Datendownload auf UMTS-Geräte heißt HSDPA. Telekommunikation
IGERT Integrative Graduate Education and Research TrainEEship (NSF, USA)  
ITSTC Information Technology StEEring CommitEE , Gremium bzw. Organisation  
ITSTC IT StEEring CommittEE , Gremium bzw. Organisation  
JEDEC Joint Electronic Device EnginEEring Council  
KOSEF Korea Science EnginEEring Foundation  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LGBTQ LGBTQ = Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender and QuEEr = Lesben, Homosexuelle, Bisexuelle, Tarnsgender und Personen, die von der Norm abweichen Sex
NAFTA North-Atlantic FrEE Trade AgrEEment (NAFTA); siehe auch TAFTA Handel
OStFw Oberstabsfeldwebel Dienstgrad ArmEE Armee
PEEGT Public Establishment of Electricity for Generation and Transmission (PEEGT) / Damascus / Syria Firma
POSIX Portable Operating System Interface for UNIX , ein IEEE-Standard, in dem Betriebssystemdienste definiert werden. Programme, die dem POSIX-Standard entsprechen, können problemlos von einem System auf ein anderes portiert werden. POSIX wurde auf der Grundla  
RHEED Reflection High Energy Electron Diffraction (Oberflächenanalyse, Elektronenoptik)  
SCOPE Scientific CommittEE on the Problems of the Environment  
SEEEI Society of the Electrical an Electronic EnginEErs ins Israel
SEEMG SEEmannsgesetz  
SEEUG SEEunfalluntersuchungsgesetz  
SHDSL Single Pair (or: Synchronous) High SpEEd (or: Symmetric High Density) Digital Subscriber Line (Telekommunikation)  
SMPTE Society of Motion Picture and Television EnginEErs (Verband der Film-, Ton- und Fernsehingenieure), amerikanischer Verband  
SMPTE Society of Motion Pictures and Television EnginEErs  
SPECS SpEEd Check Services = Form der Geschwindigkeitsüberwachungin Großbritannien; diese erfasst das Tempo zwischen zwei Kontrollpunkten und errechnet daraus den Durchschnittswert; in Deutschland und Österreich heißt diese Technik Section Control Auto
TAFTA Transatlantische Freihandelsabkommen, offiziell Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (englisch Transatlantic Trade and Investment Partnership oder auch Trans-Atlantic FrEE Trade AgrEEment (TAFTA)) Handel
U/STP UnscrEEned Shielded Twisted Pair  
U/UTP UnscrEEned Unshielded Twisted Pair  
UNHCR Hoher Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen (bzw. Hochkommissar der Vereinten Nationen für Flüchtlinge; englisch United Nations High Commissioner for RefugEEs, UNHCR) ist ein persönliches Amt der Vereinten Nationen (UN). Organisation
URETI University Research, EnginEEring, and Technology Institute (befristete NASA-Gründungen in USA)  
V100G Verleimungsart einer Flachpressplatte. Wie V100, die Spanplatten sind jedoch zusätzlich gegen holzzerstörende Pilze geschützt. Damit sind sie beispielsweise für Dachauskleidungen und Fußbodenunterböden gEEignet.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
VHDSL Very High SpEEd Subscriber Line  
ViSEK Virtuelles Kompetenzzentrum für Software EnginEEring  
WHEEL modulation whEEl (Modulationsrad)  
WIMOS window and memory management operating system (Fenster- und Speichermanagement-Betriebssystem), andere Bezeichnung für das alternative Betriebssystem von GEERDES  
WIMOS window and modul operating system (Fenster- und Modul-Betriebssystem), alternatives Betriebssystem für Atari-ST-Computer von GEERDES.  
AfCFTA African Continental FrEE Trade Area Handel
B.Eng. Bachelor of EnginEEring in Electrotechnical Systems
CECIMO European CommittEE for Co-operation of the Machine Tool Industries , CENELEC angegliederte Organisation. Siehe auch CENELEC-Partner  
CECIOS Organisation, Comite EuropEEn du Conseil International pour lOrganisation Scientifique (Europäischer Ausschuß der internationalen Vereinigung für Organisationswissenschaften)  
CEM II Portlandhüttenzement. Wegen seiner geringen WärmEEntwicklung für massige Bauteile verwendbar., Portlandpuzzolanzement. Geschmeidiger, dichter Mörtel, der wenig zu Ausblühungen neigt und sich deshalb für wasserundurchlässigen Mörtel und Beton eignet. ,  
CENCER European CommittEE For Standardization Certification , Gremium bzw. Organisation  
CODEST CommittEE for the Development of European Science and Technology  
COTREL CommittEE of Associations of European transformer Manufacturers , CENELEC angegliederte Organisation. Siehe auch CENELEC-Partner  
DEGREE Diversity Effects in Grassland Ecosystems of Europe  
DOL-LR Direct on-line motor fEEder with 2 directions Elektro/Elektronik
EELQMS European Engine Lubricant Quality Management, Einrichtung zur Sicherstellung von Qualitätsstandards für Motoröle  
EEPROM Electrical Erasable Programmable Read Only Memory, elektrisch löschbarer programmierbarer Nur-Lese-Speicher  
EEPROM electrical erasable programmable, siehe auch: ROM (elektrisch löschbares und programmierbares, siehe auch: ROM)  
EEPROM Electrically Erasable Programmable Read-Only Memory  
ESPRIT Organisation, European Starter Project For the Research in Information Technology (Europäisches Projekt für die Forschung in Informationstechnologie SoftwarEErgonomie )  
Abkürzung Erklärung Kategorie
F.O.B. FrEE on Board (Handelsverkehr)  
F.O.R. FrEE on Rail (Handelsverkehr)  
FCCSET Federal Coordinating Council for Science, EnginEEring and Technology (USA)  
GGVSEE Verordnung über die Beförderung gefährlicher Güter mit SEEschiffen (Gefahrgutverordnung SEE), amtliche Abkürzung Bahn
I-INCE International Institute of Noise Control EnginEEring  
I-LINK IEEE-1394-link (IEEE-1394-Verbindung), siehe auch: IEEE-1394  
I.C.H. intelligent combination handling (intelligente Kombinationshandhabung), Funktion in GEERDES-SoftwarEEditoren, welche beim Umkopieren von KORG Combinations auf das Mitkopieren der beteiligten Programs achtet  
IMechE Institution of Mechanical EnginEErs (UK)  
Joides Joint Oceanographic Institutions for DEEp Earth Sampling (Zusammenschluss von MEEresforschungsinstituten)  
KERMIT Kl-10 Error-frEE Reciprocal Micro Interconnect over Tty lines  
KN/M² Hiermit werden Flächenlasten bezeichnet, beispielsweise das Gewicht von SchnEE oder das Eigengewicht einer Betonplatte. Auch der Druck des Grundwassers auf die Bodenplatte oder der Erddruck auf die Kellerwand sind Flächenlasten.  
LV Ems Verordnung über die Verwaltung und Ordnung des SEElotsreviers Ems (Lotsverordnung Ems), amtliche Abkürzung Bahn
PGESCo Power Generation EnginEEring and Services Company Firma
PHENIX PionEEring High Energy New Ion Experiment (RHIC)  
RTVISC Rail Transit Vehicle Interface Standards CommittEE (Railway Technology)  
S-DISC static-dynamic instruction set computer (statisch-dynamischer Befehlscomputer), ein von DIGITECH (Jim Pennock, Mark GrEEnhalgh, Rob Urry) entwickelter DSP, u.a. im TSR-24 zu finden  
SEEFIG SEEfischereigesetz  
STANAG STANdardization AGrEEment
V.G.E. "La Soupe aux Truffes V. G. E." – die "Trüffelsuppe V. G. E." ist ein Rezept des Sternekochs Paul Bocuse. Er hat sie zu Ehren von Valéry Giscard d’Estaing am 25. Februar 1975 im Élysée-Palast serviert. Anlass: die Aufnahme von "Monsieur Paul" in die Ehrenlegion. Nahrungsmittel
VE KSH VE Kombinat SEEverkehr und Hafenwirtschaft  
Abkürzung Erklärung Kategorie
X-PEEM X-Ray PEEM  
CCRI-CG Comité Clandestino Revolucionario Indígena - Comandancia General (Geheimes Indigenes Revolutionäres Komitée - Oberkommando), Führungsgruppe des CCRI. Bahn
CENELEC Comité Européen de Normalisation Electrotechnique  
CENELEC Europäisches KomitEE für Elektrotechnische Normung  
CENELEC European CommittEE for Electrotechnical Standardization , 1973 in Belgien gegründete Organisation. Eine der drei Top-Organisationen der ESO.  
CENELEC Organisation, Comite EuropEEn de Normalisation ELECtrontechnique (Europäische Normierungskommission für Elektronik), gehört der, siehe auch: CEN an  
CHAdeMO CHAdeMO ist der Handelsname einer markenübergreifenden elektrischen Schnittstelle eines Batteriemanagementsystems für Elektroautos. CHAdeMO kann als Backronym von CHArge de MOve abgeleitet werden. Plausibler ist die Ableitung vom japanischen Satz Ocha demo ikaga desuka – was in etwa bedeutet „Wie wärs mit einer Tasse TEE?“. So soll der Name darauf hinweisen, dass ein lEEr gefahrenes Elektroauto innerhalb von 15–30 Minuten auf 80 % der Batterie-Kapazität aufgeladen werden kann – nach einer Tasse TEE kann man also die Reise fortsetzen. Quelle: Wikipedia Auto
COMPLEX CommittEE on Planetary and Lunar Exploration (National Research Council, USA)  
COSEPUP CommittEE on Science, EnginEEring, and Public Policy (National Academy, USA) Wissenschaft
CTRL MW controller modulationwhEEl (Steuereinrichtung Modulationsrad), Bezeichnung bei YAMAHA  
CXL FEE Cancellation FEE = Stornierungsgebühren Reisen
DD-TIME gyn: decision-delivery time (EE-Zeit)  
EE-ZEIT gyn: Entscheidungs-Entwicklungs-Zeit (DD-time)  
EECONET European Ecological Network (Naturschutz)  
fob/fob frEE on board/frEE off board, englisch: frei an Bord und frei von Bord Bahn
GEBENTW GebäudEEntwässerung  
HS-DSCH High SpEEd Downlink Shared Channel (Telekommunikation)  
KG-ROHR Kunststoffrohr, das für Grundleitungen gEEignet ist.  
L-STEIN L-förmiger Stein aus Beton, der sich besonders für die BEEteinfassung und Gartenbegrenzung eignet. Ideal auch als Stützmauer zum Abfangen von Böschungen und Hängen.  
PRENTNM ProbEEntnahme  
Abkürzung Erklärung Kategorie
Q-SHEET cue shEEt (Schnittliste), hier eine wortmalerische Bezeichnung aus einer, siehe auch: Mac-Software  
RE-SEED RetirEEs Enhancing Science Education through Experiment and Demonstration (USA)  
RSVP-TE Resource Reservation Protocol - Traffic EnginEEring (Telekommunikation)  
VEB BBB VEB Bagger-, Bugsier- und BergungsrEEderei Rostock DDR
VEB DSR VEB Deutfracht/SEErederei Rostock DDR
VEB EEG VEB Erdöl-Erdgas Grimmen DDR
VEB SHR VEB SEEhafen Rostock DDR
WYSIWYG What You SEE Is What You Get  
WYSIWYG What you sEE is what you get , Schlagwort für die Eigenschaft von Programmen, daß der Ausdruck einer Datei der Darstellung am Bildschirm (weitgehend) entspricht.  
WYSIWYG what you sEE is what you get (was Sie sehen ist das was Sie bekommen), die Ausgabe auf dem Computerbildschirm entspricht der Ausgabe auf einem Drucker  
WYSIWYG What You SEE Is What You Get, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
WYSIWYP what you sEE is what you play (was Sie sehen ist das was Sie spielen), Bezeichnung in C-LAB-Sequenzern  
DREEINRI Dreheinrichtung  
e-lancer e-lancer = [electronic + frEElancer] a professional who does not have a traditional office and provides services over the Internet.
EEENGINE energy efficient engine (energiEEffiziente Maschine), PA-Bestandteil bei YAMAHA-PAs, siehe auch PA  
FREEINSP Fremdeinspeisung  
FREEMIDI frEE MIDI (freies MIDI), Multitaskingsoftware für APPLE Macintosh-Computer ähnlich, siehe auch: M*ROS, SL, von, siehe auch: MoTU entwickelt Computer
G 200 S4 Bitumen-Schweißbahnen, Dicke 4 mm, GlasgewebEEinlage (200 g/m²)  
HREEL(S) High Resolution Electron Energy Loss Spectroscopy  
HS-DPCCH High SpEEd Dedicated Physical Control Channel (Telekommunikation)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HS-PDSCH High SpEEd Physical Downlink Shared Channel (Telekommunikation)  
COMPENDEX Computerized EnginEEring Index (Datenbank)  
FUSE CTRL Fused fEEder - controlled by contactor Elektro/Elektronik
IEEE-1394 Standard der, siehe auch: IEEE über den sogenannten Firewire-Bus, bei welchem bis zu 63 Geräte über maximal 4,5 Meter Leitungslänge mit einem PC verbunden werden können, auch bekannt als I-Link oder Multimediainterface, die Datenübertragung beträgt bis zu  
iwapwEEaf Ich warte auf Post wie ein Eisbär auf Frost
IECE IECEJ Institute of Electronics and Communication EnginEErs of Japan  
Internoise International Congress on Noise Control EnginEEring  
SPD-EEPROM serial-presence-detect-EEPROM (serielles, siehe auch: EEPROM), ,siehe auch EEPROM  
VEB Werkö VEB Werkzeugfabrik KönigsEE DDR
RSTENTLEBEH RestentlEErungsbehälter  
STEENDSCHLT Stellungsendschalter  
WELDREEINRI Wellendreheinrichtung  
IEICE IEICEJ Institute of Electronics, Information, and Communication EnginEErs of Japan  
WÄRMESCHUTZV Verordnung üb er einen energiEEinsparenden Wärmeschutz bei Gebäuden (Wärmeschutzverordnung).  
WÄRMESCHUTZVO Verordnung über einen energiEEinsparenden Wärmeschutz bei Gebäuden (Wärmeschutzverordnung)