In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

58 Abkürzungen mit DW gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
DW Damenwäsche Sex
DW Deutsche Welle daten
DW digital wave (Synthesizer) (Digitaler Wellensynthesizer), Baureihe von KORG daten
DW Drum Workshop daten
DW Weißeritzkreis in Dippoldiswalde, Kreis Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland daten
CDW die Haftungsbeschränkung CDW (Collision Damage Waiver) betrifft Schäden am Mietfahrzeug Versicherung
DWA Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA) Organisation
DWC Digital Waveform Capture (I/O Board) daten
DWD Deutscher Wetterdienst daten
DWD DIAMOND wave digitized (DIAMOND-Wellenform digitalisiert), hier als Dateisuffix von Klangdateien von DIAMON-Soundkarten daten
DWE Der Wohnungseigentümer (Zeitschr.) daten
DWG digital wave generator (digitaler Wellenformerzeuger), Bezeichnung bei PEAVEY DWGS daten
DWG Gesetz über die Rundfunkanstalt des Bundesrechts Deutsche Welle daten
DWK Deutsche Wirtschaftskommission daten
DWK Die Wilden Kerle kategorie_id:
DWM digital wave memory synthesis (digitale Wellenspeicher-Synthese) Syntheseform im KAWAI K 3/K 3 M daten
DWP Demineralised Water Plant = Wasseraufbereitungsanlage Kraftwerk
DWP Digital Workplace = Digitaler Arbeitsplatz = Computer Arbeitsplatz kategorie_id:
DWR Druckwasserreaktor daten
DWS Deutsche Gesellschaft für Wertpapiersparen Bank
DWS dynamic wave shaper (dynamische Wellenformgestaltung), Syntheseform im PEARL POLYSENSOR daten
DWT Damenwäscheträger (homo- oder heterosexuell) Sex
DWT Dampfwirbelschichttrocknung daten
DWW Deutsche Wohnungswirtschaft (Zeitschr.) daten
EDW Einbruch Diebstahl Warnanlage, Einige Sensoren (Türkontakte, Bordspannung, Glasbruch, Neigung, Rütteln, Ultraschall, ...) überwachen das abgestellte Fahrzeug. Bei Bedarf wird Alarm ausgelöst. daten
EDW Einbruch-Diebstahl-Warnanlage, daten
EDW Elektro-Durchflusswassererwärmer. Geschlossene Geräte mit druckfestem Innenbehälter für Einzel- und Gruppenversorgung. daten
GDW Georgi Dimitroff Werk (Magdeburg) daten
GDW Geschäftsführende Bundes-, Reichsbahndirektion für das Werkstättenwesen, 1. 2. 1925 - 31. 12. 1964 Bahn
HDW HanDWerker Bahn
HDW Haus der Werktätigen daten
IDW Institut der Wirtschaftsprüfer daten
LDW Lane Departure Warning = Spurhalteassistent Auto
RDW Rat der Werktätigen daten
RDW rAW Gesundheitswesen
RDW red cell distribution width (Erythrozytengrößenvariabilität) daten
VDW Verband der demokratischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (gegründet im Januar 1990 in Leipzig) daten
VDW Vereinigung Deutscher Wissenschaftler daten
aDWP App-centric Digital Workplace Client (aDWP) aDWP ist ein Browser-basierter Arbeitsplatz für Chrome-Endgeräte mit dem Fokus auf Standardapplikationen kategorie_id:
BVDW Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. Organisation
DWDM Dense Wave Division Multiplexing daten
DWDM Dense Wavelength Division Multiplexing (optische Telekommunikation) daten
DWeg Durchrutschweg, fahrdienstlich Bahn
DWIR Deutsche Zeitschrift für Wirtschaftsrecht daten
DWPI Derwent World Patent Index daten
DWPS Doha West Power Station Wirtschaft
DWSF Druckwirbelschichtfeuerung Kraftwerk
DWSV Druck Wirbelschicht Vergasung Kraftwerk
EDDW internationaler ICAO Code für den Flughafen Neuenland der Stadt Bremen Deutschland, die Abkürzung der IATA ist BRE ICAO
EDWD internationaler ICAO Code für den Flughafen Lemwerder der Stadt Lemwerder Deutschland, die Abkürzung der IATA ist LEM ICAO
EDWY internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Norderney Deutschland, die Abkürzung der IATA ist NRD ICAO
EIDW internationaler ICAO Code für den Flughafen Dublin der Stadt Dublin Irland, die Abkürzung der IATA ist DUB ICAO
KMDW internationaler ICAO Code für den Flughafen MiDWay der Stadt Chicago USA, Bundesland Illinois, die Abkürzung der IATA ist MDW ICAO
mDWP mDWP ist ein Windows 10-Arbeitsplatz mit StandardharDWare = Managed Digital Workplace (mDWP); siehe DWP = Digital Workplace Client kategorie_id:
tlDW to long didnt watch = zu lang habe es nicht gesehen kategorie_id:
uDWP User managed Digital Workplace Client kategorie_id:
tl;DW to long didnt watch = zu lang habe es nicht gesehen kategorie_id:
VEB MDW VEB Mähdrescherwerk DDR

194 Erklärungen mit DW gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
DP siehe: Doppelpenetration, sanDWich Sex
DW Damenwäsche Sex
DW Deutsche Welle  
DW digital wave (Synthesizer) (Digitaler Wellensynthesizer), Baureihe von KORG  
DW Drum Workshop  
DW Weißeritzkreis in Dippoldiswalde, Kreis Sachsen, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
EB Equivalent BanDWidth (Telekommunikation)  
Fw FelDWebel Dienstgrad Armee Armee
GD Generaldirektion der Betriebsvereinigung der SüDWestdeutschen Eisenbahnen, Länder Rheinland-Pfalz, Baden und Württemberg-Hohenzollern 1. 7. 1947 - 14. 10. 1949 (Sitz: Speyer) Bahn
GD Generaldirektion der SüDWestdeutschen Eisenbahnen, Organisation Bundesbahn 15. 10. 1949 - 31. 5. 1952 (Sitz: Speyer) Bahn
GS Südgeorgien und Südliche SanDWich-Inseln, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
HM HarDWare Manager  
HP HarDWare Proxies Leittechnik
HW harDWare (harte Ware), alle greifbaren Komponenten, siehe auch SW  
IT Information Technology , Informations-Technologie, neuer Überbegriff für alles was mit HarDWare und Software zusammen hägt  
LB LuDWigsburg, Kreis Baden-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
LN lanDWirtschaftliche Nutzfläche  
LU LuDWigshafen/Rhein, StadtRhein-Pfalz-Kreis in LuDWigshafen, Kreis Rheinland-Pfalz, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
PS Pirmasens, Stadt Landkreis SüDWestpfalz in Pirmasens, Kreis Rheinland-Pfalz, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
SF StabsfelDWebel Dienstgrad Armee Armee
Abkürzung Erklärung Kategorie
SV Bundesbahn-Sozialverwaltung, Standorte: Nord in Münster/Westf, West in Wuppertal, Mitte in Kassel (diese seit 1. 2. 1974), SüDWest in Karlsruhe (seit 1. 10. 1978), Süd in Rosenheim (seit 1. 1. 1972) Bahn
Sw englisch für: sanDWich, Eine Frau schläft gleichzeitig mit zwei Männern und liegt zwischen ihnen. Sex
TB Time-BanDWidth (Product)  
WW WinDWinkel, vergleiche WE  
BAT Bar auf Tatze = Geld wird an einen Dienstleister, HanDWerker, Arbeiter direkt ausbezahlt, meistens mit Umgehung von Steuerabgaben scherzhaft
BFP boiler feeDWater pump Kraftwerk
BHG Bäuerliche Handelsgenossenschaft, Betrieb zum Verkauf von lanDWirtschaftlichen Produkten, Werkzeugen und Baumaterialien DDR
BIO eine gesetzlich geschützte Vorsilbe für Produkte aus ökologischer LanDWirtschaft,
CCT computerized communication terminal (computerisiertes Kommunikationsterminal), Bezeichnung für jeDWede, siehe auch: EDV-Einrichtung  
CDW die Haftungsbeschränkung CDW (Collision Damage Waiver) betrifft Schäden am Mietfahrzeug Versicherung
CPB Constant Percentage BanDWidth (Frequenzanalyse)  
CQM CREATIVE quadratic modulation (CREATIVEs quadratische Modulation), von E-MU SYSTEMS für CREATIVE LABS (beide gehören dem gleichen Konzern) entwickelte Syntheseform für, siehe auch: pcs mit sehr kostengünstiger HarDWare  
DDH DachdeckerhanDWerk  
DEC Digital Equipment Corporation , amerikanischer Soft- und HarDWarehersteller  
DEE Datenendeinrichtung , Jedes Gerät, das Informationen in digitaler Form nach dem HarDWarestandard RS-232-C über ein Kabel oder eine Datenübertragungsleitung übermitteln kann, wie z. B. ein RAS-Server oder ein RAS-Client. Computer
DPP Doppel Pussy Penetration , zwei Penisse in der Vagina (siehe: Doppelpenetration, sanDWich) Sex
DSR Data Set Ready , ein in der seriellen Datenkommunikation verwendetes Signal. Ein DSR-Signal wird von einem Modem an den Computer gesendet, mit dem es verbunden ist, um anzuzeigen, daß es betriebsbereit ist. DSR-Signale sind HarDWare-Signale, die über die  
DUB internationaler IATA Code für den Flughafen Dublin der Stadt Dublin Irland, die Abkürzung der ICAO ist EIDW IATA
DWA Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA) Organisation
DWC Digital Waveform Capture (I/O Board)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DWD Deutscher Wetterdienst  
DWD DIAMOND wave digitized (DIAMOND-Wellenform digitalisiert), hier als Dateisuffix von Klangdateien von DIAMON-Soundkarten  
DWE Der Wohnungseigentümer (Zeitschr.)  
DWG digital wave generator (digitaler Wellenformerzeuger), Bezeichnung bei PEAVEY DWGS  
DWG Gesetz über die Rundfunkanstalt des Bundesrechts Deutsche Welle  
DWK Deutsche Wirtschaftskommission  
DWK Die Wilden Kerle
DWM digital wave memory synthesis (digitale Wellenspeicher-Synthese) Syntheseform im KAWAI K 3/K 3 M  
DWP Demineralised Water Plant = Wasseraufbereitungsanlage Kraftwerk
DWP Digital Workplace = Digitaler Arbeitsplatz = Computer Arbeitsplatz
DWR Druckwasserreaktor  
DWS Deutsche Gesellschaft für Wertpapiersparen Bank
DWS dynamic wave shaper (dynamische Wellenformgestaltung), Syntheseform im PEARL POLYSENSOR  
DWT Damenwäscheträger (homo- oder heterosexuell) Sex
DWT Dampfwirbelschichttrocknung  
DWW Deutsche Wohnungswirtschaft (Zeitschr.)  
ebd Nissan, irgenDWas mit Fahrwerkregelung???  
EDR internationaler IATA Code für den Flughafen EDWard River der Stadt EDWard River Australien IATA
EDW Einbruch Diebstahl Warnanlage, Einige Sensoren (Türkontakte, Bordspannung, Glasbruch, Neigung, Rütteln, Ultraschall, ...) überwachen das abgestellte Fahrzeug. Bei Bedarf wird Alarm ausgelöst.  
EDW Einbruch-Diebstahl-Warnanlage,  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EDW Elektro-Durchflusswassererwärmer. Geschlossene Geräte mit druckfestem Innenbehälter für Einzel- und Gruppenversorgung.  
FID Forschungsinformationsdienst der ADW der DDR DDR
FMF Geschlechtsverkehr zu dritt. In Annoncen werden Dreier oft mit FMF , Frau - Mann - Frau abgekürzt. Diese Stellung wird auch oft als SanDWich bezeichnet. (siehe auch: flotter Dreier, FFM, FMM) Sex
FTL Freital, Kreis (DW) Sachsen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
GBW GroßbilDWand Leittechnik
GDW Georgi Dimitroff Werk (Magdeburg)  
GDW Geschäftsführende Bundes-, Reichsbahndirektion für das Werkstättenwesen, 1. 2. 1925 - 31. 12. 1964 Bahn
GWG Gesetz über das Aufspüren von Gewinnen aus schweren Straftaten (GelDWäschegesetz), amtliche Abkürzung Bahn
GWR GrunDWasserregulierung, Gesellschaft für Weltraumforschung und Raumfahrt der DDR DDR
HCL HarDWare Compatibly List , In der Windows NT bzw. 2000 HarDWare-Kompatibilitätsliste sind alle Geräte aufgeführt, die von Windows NT/2000 unterstützt werden.  
HDI HarDWare Driver Information File , Informationsdatei für System Bus Driver-NLM unter Novell NetWare  
HDL HarDWare Description Language, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
HDM HarDWare Device Module  
HDW HanDWerker Bahn
HDW Haus der Werktätigen  
HET harDWare engineering tool Leittechnik
HFP harDWare fader panel (Schiebereglerpult), Typ von Musik Konkret  
HFW HauptfelDWebel Dienstgrad Armee Armee
HIL HarDWare-in-the-Loop  
HSM HarDWare Specific Module  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HWO Gesetz zur Ordnung des HanDWerks (HanDWerksordnung), nicht amtliche Abkürzung Bahn
HWO HanDWerksordnung  
IDW Institut der Wirtschaftsprüfer  
IfH Institut für Hochenergiephysik (DDR, Zeuthen, ADW) DDR
IWL Industriewerke LuDWigsfelde  
JWG Gesetz über die JugenDWohlfahrt  
L/R left/right (links/rechts), hier: Stereoein- bzw. -ausgänge an jeDWeder Art elektronisches Audiogerät  
LDW Lane Departure Warning = Spurhalteassistent Auto
LEM internationaler IATA Code für den Flughafen Lemwerder der Stadt Lemwerder Deutschland, die Abkürzung der ICAO ist EDWD IATA
LMU LuDWig-Maximilians-Universität (München)  
LOK internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt LoDWar Kenia, die Abkürzung der ICAO ist HKLO IATA
LPG LanDWirtschaftliche Produktionsgenossenschaft DDR
LSD Englisch: Large Screen Display; deutsch: GroßbilDWand Leittechnik
LTV LuDWigsluster Tarifverbund Bahn
LWG LanDWirtschaftsgesetz  
LWL LuDWigslust, Kreis Mecklenburg-Vorpommern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
OFw OberfelDWebel Dienstgrad Armee Armee
OSF OberstabsfelDWebel Dienstgrad Armee Armee
PEI Prince EDWard Island, Kanadischer Bundesstaat Geographie
PGH Produktionsgenossenschaft des HanDWerks (der DDR) DDR
Abkürzung Erklärung Kategorie
PGH Produktionsgenossenschaften des HanDWerks  
RBW Resolution BanDWidth (Telekommunikation)  
RDL Recht der LanDWirtschaft (Zeitschr.)  
RDW Rat der Werktätigen  
RDW rAW Gesundheitswesen
RDW red cell distribution width (Erythrozytengrößenvariabilität)  
RhB Rhein-Haardtbahn GmbH, (Sitz: LuDWigshafen) Bahn
RLN Rat für LanDWirtschaft und Nahrungsgüterwirtschaft  
RVS Regionalbusverkehr SüDWest GmbH, (Sitz: Karlsruhe) Bahn
SHK Sanitär, Heizung, Klima (-HanDWerk)  
SLU internationaler IATA Code für den Flughafen Vigie Field der Stadt St Lucia WinDWard Islands IATA
SNW internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt ThanDWe Myanmar, die Abkürzung der ICAO ist VYTD IATA
SWF Organisation, SüDWestfunk  
SWF DWestfunk  
SWR DWestdeutscer Rundfunk Radio
TMR triple modular redundancy harDWare architecture , dreifache Modul Redundanz z.B. drei CPUs oder drei Baugruppen  
UDH Unternehmerverband Deutsches HanDWerk Organisation
UIN internationaler IATA Code für den Flughafen BalDWin Field der Stadt Quincy USA, Bundesland Illinois IATA
VDW Verband der demokratischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (gegründet im Januar 1990 in Leipzig)  
VDW Vereinigung Deutscher Wissenschaftler  
Abkürzung Erklärung Kategorie
WIZ wissenschaftliches Informationszentrum der ADW der DDR DDR
WSS WorlDWide Support Systems (HP)  
WSW WestsüDWest Bahn
WWD internationaler IATA Code für den Flughafen Cape May County der Stadt WilDWood USA, Bundesland New Jersey, die Abkürzung der ICAO ist KWWD IATA
ZDH Zentralverband des Deutschen HanDWerks  
aDWP App-centric Digital Workplace Client (aDWP) aDWP ist ein Browser-basierter Arbeitsplatz für Chrome-Endgeräte mit dem Fokus auf Standardapplikationen
BMEL Bundesministeriums für Ernährung und LanDWirtschaft (BMEL) Politik
BVDW Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. Organisation
COBB computergestützte Boden- und Bestandsführung (LanDWirtschaft)  
CTCP client-to-client-protocol (Anwender-zu-AnDWender-Protokoll), Datenübertragungsprotokoll für z.B., siehe auch: IRC  
DÄE Datenübertragungseinrichtung , einer von zwei HarDWaretypen, die mit einer seriellen RS-232-C-Verbindung angeschlossen werden. Bei dem anderen Typ handelt es sich um eine Datenendeinrichtung (DEE). Eine DüE ist ein Zwischengerät, das oft eingangsdaten aus  
DFJW Deutsch-Französisches JugenDWerk  
DWDM Dense Wave Division Multiplexing  
DWDM Dense Wavelength Division Multiplexing (optische Telekommunikation)  
DWeg Durchrutschweg, fahrdienstlich Bahn
DWIR Deutsche Zeitschrift für Wirtschaftsrecht  
DWPI Derwent World Patent Index  
DWPS Doha West Power Station Wirtschaft
DWSF Druckwirbelschichtfeuerung Kraftwerk
DWSV Druck Wirbelschicht Vergasung Kraftwerk
Abkürzung Erklärung Kategorie
EDDW internationaler ICAO Code für den Flughafen Neuenland der Stadt Bremen Deutschland, die Abkürzung der IATA ist BRE ICAO
EDWD internationaler ICAO Code für den Flughafen Lemwerder der Stadt Lemwerder Deutschland, die Abkürzung der IATA ist LEM ICAO
EDWY internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Norderney Deutschland, die Abkürzung der IATA ist NRD ICAO
EIDW internationaler ICAO Code für den Flughafen Dublin der Stadt Dublin Irland, die Abkürzung der IATA ist DUB ICAO
FIPS Federal Information Processing Standard , ein als Security Requirements for Cryptographic Modules bezeichneter Standard. FIPS 140-1 beschreibt behördenseitige Anforderungen an HarDWare- und Softwareverschlüsselungsmodule für die vertrauliche, jedoch nicht  
HAXM Intel® HarDWare Accelerated Execution Manager (Intel HAXM) Software
HITL HarDWare-in-the-Loop  
HKLO internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt LoDWar Kenia, die Abkürzung der IATA ist LOK ICAO
ISBO Mikrorechnerprojekt Informationssystem Bodenführung (LanDWirtschaft) Landwirtschaft
KMDW internationaler ICAO Code für den Flughafen MiDWay der Stadt Chicago USA, Bundesland Illinois, die Abkürzung der IATA ist MDW ICAO
KVLG Gesetz zur Weiterentwicklung des Rechts der gesetzlichen Krankenversicherung (Gesetz über die Krankenversicherung der LanDWirte), amtliche Abkürzung Bahn
KWWD internationaler ICAO Code für den Flughafen Cape May County der Stadt WilDWood USA, Bundesland New Jersey, die Abkürzung der IATA ist WWD ICAO
LSPP Large screen projection panels = GroßbilDWand Leittechnik
LWVG Gesetz über das gerichtl. Verfahren in LanDWirtschaftssachen  
LWVG Gesetz über das gerichtliche Verfahren in LanDWirtschaftssachen  
mDWP mDWP ist ein Windows 10-Arbeitsplatz mit StandardharDWare = Managed Digital Workplace (mDWP); siehe DWP = Digital Workplace Client
StFw StabsfelDWebel Dienstgrad Armee Armee
SWDE Betriebsvereinigung der SüDWestdeutschen Eisenbahnen, Länder Rheinland-Pfalz, Baden und Württemberg-Hohenzollern 1. 7. 1947 - 14. 10. 1949 Bahn
SWDE DWestdeutsche Eisenbahnen, Organisation Bundesbahn 15. 10. 1949 - 31. 5. 1952 Bahn
SWEG DWestdeutsche Verkehrs-AG (Sitz: Lahr/Schwarzwald), zuvor: SüDWestdeutsche Eisenbahnen AG, ebendort, auch ehemals: SüDWestdeutsche Eisenbahn-GmbH (Sitz: Ettlingen) Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
tlDW to long didnt watch = zu lang habe es nicht gesehen
TÖB Als Träger öffentlicher Belange kommen unterschiedliche Bundes- Landes- Kreis- und Gemeindebehörden, sowie weitere Körperschaften des öffentlichen Rechts (z.B. Industrie- und Handelskammern, HanDWerkskammern) in Frage. Neben Ämter kommen aber als TÖB auch  
uDWP User managed Digital Workplace Client
VEAB Volkseigener Erfassungs- und Aufkaufbetrieb - Zu DDR-Zeiten konnten Privatpersonen ihre selbsterzeugten lanDWirtschaftlichen und tierische Produkte wie zum Beispiel Tauben Enten Hasen Gemüse etc. an die VEAB verkaufen. Die Aufkaufpreise galten als ein lukrativer Nebenverdienst. Zusätzlich bekam man vergünstigte Futtermittelscheine auf die abgelieferten Produkte.
VHDL VLSI HarDWare Description Language  
VYTD internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt ThanDWe Myanmar, die Abkürzung der IATA ist SNW ICAO
WHQL Organisation, Windows HarDWare Quality Laboratorium (Windows-HarDWarequalitätslabor), Institution von MICROSOFT, welche die Konformität von Hard- und Software zu Windows prüft  
WLTP WorlDWide harmonized Light vehicles Test Procedure (WLTP) = weltweit einheitliches Leichtfahrzeuge-Testverfahren = Messverfahren zur Bestimmung der Abgasemissionen (Schadstoff- und CO2-Emissionen) und des Kraftstoff-/Stromverbrauchs von Kraftfahrzeugen Auto
BayWa Bayerische Warenvermittlung lanDWirtschaftlicher Genossenschaften AG; ist ein deutscher Mischkonzern mit Sitz in München Firma
ESTEC European Space Research and Technology Centre (NoorDWijk, NL)  
FELEG Gesetzes zur Förderung der Einstellung der lanDWirtschaftlichen Erwerbstätigkeit Recht
HptFw HauptfelDWebel
HptFw HauptfelDWebel - Dienstgrad
OStFw OberstabsfelDWebel Dienstgrad Armee Armee
SPACS

Spac steht für „Special Purpose Acquisition Company“, was in etwa bedeutet: Ein börsennotiertes Unternehmen wurde nur zu dem Zweck gestartet, um irgenDWann eine oder mehrere andere private Firmen zu übernehmen und diese so an der Börse zu platzieren. Ein Spac produziert also selbst nichts. Vielmehr ist es eine Mantelfirma, die von einem Initiator gegründet wurde, mit dem einzigen Ziel der Kapitalbeschaffung. Denn obwohl Spacs keiner wirtschaftlichen Tätigkeit nachgehen, weswegen man auch von leeren Firmenhüllen spricht, können sie an die Börse gehen und dort Geld einsammeln wie andere Unternehmen auch.

Bank
SWIFT

Society for WorlDWide Interbank Financial Telecommunication = 1973 gegründete, in Belgien ansässige Organisation, die ein besonders sicheres Telekommunikationsnetz betreibt, welches insbesondere von mehr als 11.000 Banken weltweit genutzt wird [Quelle: Wikipedia]

Bank
tl;DW to long didnt watch = zu lang habe es nicht gesehen
KN/M² Hiermit werden Flächenlasten bezeichnet, beispielsweise das Gewicht von Schnee oder das Eigengewicht einer Betonplatte. Auch der Druck des GrunDWassers auf die Bodenplatte oder der Erddruck auf die Kellerwand sind Flächenlasten.  
RS-PCM re-synthesized pulse code modulation (auf Basis von, siehe auch: PCM-Samples per Resynthese erstellte Wellenformen), Technologie von ROLAND, vgl., siehe auch: DWGS  
SCSI-3 siehe: SCSI-Schnittstelle ähnlich, siehe auch: SCSI-2, jedoch ist Software und HarDWare hier voneinander getrennt, so daß die Software updatebar ist  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SoLaWi solidarische LanDWirtschaft Landwirtschaft
TCP/IP Transmission Control Protocol/Internet Protocol , Die Netzwerkprotokolle, die für die Kommunikation in Netzwerkverbünden zwischen Computern mit unterschiedlicher HarDWare-Architektur und verschiedenen Betriebssystemen eingesetzt werden. TCP/IP umfaßt Stan  
VEB MZ VEB MotorraDWerk Zschopau DDR
DIRECTX direct access (direkter Zugriff), Standard unter MICROSOFT Windows95 für den direkten Zugriff auf bestimmte PC-HarDWare. DirectX für Soundkartenunterstützung nennt sich auch DirectSound  
LPG (G)

LPG (Gemüseproduktion, LanDWirtschaftliche Produktionsgenossenschaft)

DDR
LPG (O)

LPG (Obstproduktion, LanDWirtschaftliche Produktionsgenossenschaft)

DDR
LPG (P)

LPG (Pflanzenproduktion, LanDWirtschaftliche Produktionsgenossenschaft)

DDR
LPG (T)

LPG (Tierproduktion, LanDWirtschaftliche Produktionsgenossenschaft)

DDR
VEB DLV VEB Deutscher LanDWirtschaftsverlag Berlin DDR
VEB MDW VEB Mähdrescherwerk DDR
SO2-WÄS SchwefeldioxiDWäsche  
UNITOR C Unitor for Creator, HarDWaremodul für das C-LAB-Programm Creator  
UNITOR N Unitor for Notator, HarDWaremodul für das C-LAB-Programm Notator  
EIMLTWIWK EimerleiterwinDWerk