In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

6 Abkürzungen mit DTE gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
DTE Data Terminal Equipment , Datenendeinrichtung, z. B. ein RAS-Server oder -Client. daten
DTE data terminal equipment (Datenterminalausrüstung), Begriff aus dem, siehe auch: DFÜ-Bereich daten
DTE Data Terminal Equipment (Telekommunikation) daten
HDTEIL Hochdruckteil daten
WDTEMP WanDTEmperatur daten
ROWDTEMP RohrwanDTEmperatur daten

58 Erklärungen mit DTE gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
K Portlandzementklinker. Wichtigster HauptbestanDTEil für Zemente CEM I und CEM II.  
L Kalkstein. BestanDTEil des Zements. Wird als Kurzeichen hinter der Zementart (CEM I, CEM II, CEM III) angegeben.  
M siehe auch: MIDI, als BestanDTEil einer Typenbezeichnung, insbesondere in Verbindung mit älteren Geräten, z.B. OB-8M, SYNTHEX/M, POLY-61 M usw.  
S Hüttensand. BestanDTEil des Zements. Wird als Kurzeichen hinter der Zementart (CEM I, CEM II, CEM III) angegeben.  
T Tonschiefer. BestanDTEil des Zements. Wird als Kurzeichen hinter der Zementart (CEM I, CEM II, CEM III) angegeben.  
V Flugasche. BestanDTEil des Zements. Wird als Kurzeichen hinter der Zementart (CEM I, CEM II, CEM III) angegeben.  
CH choir (Chor), BestanDTEil von nach Kategorien sortierten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
DR drum voice (Schlagzeugstimme), BestanDTEil von nach Kategorien sortierten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
EP electric piano (elektrisches Piano), BestanDTEil von nach Kategorien sortierten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
KY keyboards (elektronische Tasteninstrumente), BestanDTEil von nach Kategorien sortierten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
PL plucked (Zupfinstrumente), BestanDTEil von nach Kategorien sortierten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
PS Power Source (Kraftquelle), Baureihe von SounDTEch  
SC synth comp (allgemeiner Synthesizerklang), BestanDTEil von nach Kategorien sortierten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
SE sound effect (Effektklang), BestanDTEil von nach Kategorien sortierten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
SE StaDTExpress, ehemals fahrdienstlich Bahn
Sl synth lead (Synthesizermelodiestimme), BestanDTEil von nach Kategorien sortierten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
Sp synth pad (Synthesizerflächenklang), BestanDTEil von nach Kategorien sortierten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
ST strings (Streicher), BestanDTEil von nach Kategorien sortierten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
WN winds (Blasinstrumente), BestanDTEil von nach Kategorien sortierten Klangbezeichnungen bei YAMAHA  
CMI computer musical instrument (Computermusikinstrument), erstmals in Verbindung mit dem FAIRLIGHT verwanDTE Abkürzung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DCE Data Circuit Equipment , eine von zwei möglichen Konfigurationen einer V.24-Schnittstelle. Eine DCE kann immer nur direkt mit einer DTE verbunden werden. Für eine Verbindung DCE-DCE oder DTE-DTE muß ein Kabeladapter oder Spezialkabel (Nullmodem) verwendet  
DFT digital formant filter (digitales Formantfilter), BestanDTEil der, siehe auch: ADD-Synthese im KAWAI K 5, siehe auch DDA, DDF, DFG, DHG  
DRM Detergens-resistente Membranfraktion, ein BestanDTEil des Myelins im Zentralen Nervensystem Medizin
DTE Data Terminal Equipment , Datenendeinrichtung, z. B. ein RAS-Server oder -Client.  
DTE data terminal equipment (Datenterminalausrüstung), Begriff aus dem, siehe auch: DFÜ-Bereich  
DTE Data Terminal Equipment (Telekommunikation)  
FIT Fraunhofer-Institut für AngewanDTE Informationstechnik (St. Augustin)  
HBB HalberstäDTEr Bus-Betrieb GmbH Bahn
HVG HalberstäDTEr Verkehrs-GmbH Bahn
IME (Fraunhofer-) Institut für Molekularbiologie und AngewanDTE Ökologie (Schmallenberg)  
IOF (Fraunhofer-) Institut für AngewanDTE Optik und Feinmechanik (Jena)  
KFL Kreisbetriebe für LanDTEchnik  
KIT Keyboard Institute of Technology (Institut für KeyboarDTEchnologie), Teil des, siehe auch: MI, siehe auch BIT, GIT, PIT, VIT  
LIW VEB LanDTEchnische Instandsetzungswerke DDR
LRU Least recently used , am wenigsten benutzt. Häufig bei Cache-Speichern angewanDTE Strategie die angewandt wird wenn dieser voll ist. Beim LRU-Verfahren werden die Daten entfernt auf die am längsten  
LVC lyrics video converter (Wandler zur Darstellung von LieDTExten auf einem Monitor), Modell von ROLAND  
SEM StäDTEbauliche Entwicklungsmaßnahmen (SEM) Politik
SET Set, Komplettpaket, Bundleware, Bezeichnung in SYNRISE für Multimediapakete aus mehreren BestanDTEilen (z.B. Soundkarte, CD-ROM-Laufwerk, MIDI-Schnittstelle, Software usw.), bzw. anderen ähnlichen aus mehreren Komponenten bestehenden Komplettpaketen  
SMS System Management Server , BestanDTEil der Windows NT-BackOffice-Reihe. SMS umfaßt Funktionen zur Desktop-Verwaltung und Software-Verteilung, die die Aufgabe der Aktualisierung von Software auf Client-Computern erheblich automatisiert.  
TFT thin film transistor (Dünnfilmtransistor), Begriff aus der, siehe auch: LCDTEchnik  
Abkürzung Erklärung Kategorie
Bayern Bayerisches Zentrum für AngewanDTE Energieforschung (Würzburg)  
EMEL enigma macro editing language (problemorientierte Programmiersprache), BestanDTEil der Software Finale von Coda Software
ISEK Integriertes stäDTEbauliches Entwicklungskonzept Baugewerbe
SMTP Simple Mail Transfer Protocol , das momentan meistgenutzte Protokoll ist ein BestanDTEil der TCP/IP-Protokollfamilie, der den Austausch elektronischer Post zwischen Nachrichtenübertragungsagenten steuert.  
STEB StaDTElternbeirat  
URHG Gesetz über Urheberrecht und verwanDTE Schutzrechte Jura
URHG Gesetz über Urheberrecht und verwanDTE Schutzrechte (Urheberrechtsgesetz), nicht amtliche Abkürzung Bahn
WZTE Wilstedt-Zeven-TosteDTEr Eisenbahn Bahn
ZAHW Zürcher Hochschule für AngewanDTE Wissenschaften Bildung
H2SO4 Schwefelsäure. BestanDTEil des sauren Regens. Bildet zusammen mit Kalkstein das wasserlösliche Calciumsulfat, das entweder als Gips ausgeschwemmt wird oder durch Volumenvergrößerung zu Absprengungen und damit zu Bauschäden führt.  
ELCODE Electronic Code System, System, das elektronisch die Zugangs- und Fahrberechtigung prüft und BestanDTEil des Diebstahlschutzes von Mercedes-Benz Fahrzeugen ist.  
ExWoSt Experimenteller Wohnungs- und StäDTEbau  
HDTEIL Hochdruckteil  
WDTEMP WanDTEmperatur  
WDTGER WanDTEmperaturgerät  
EEENGINE energy efficient engine (energieeffiziente Maschine), PA-BestanDTEil bei YAMAHA-PAs, siehe auch PA  
ROWDTEMP RohrwanDTEmperatur  
DIN 45412 Normenblatt über die Störspannungsmessung an Ton-Rundfunkempfängern und verwanDTEn Geräten des, siehe auch: DIN, siehe auch IEC 268-1