In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

193 Abkürzungen mit CD gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
CD C-Deckenprofil aus Metall. Für die Konstruktion von Unterdecken. daten
CD Candela daten
CD Ceské dráhy (tschech.) , Eisenbahn der Tschechischen Republik Bahn
CD Chromatic Dispersion (Glasfaser) daten
CD Clearance Delivery (Freigabeerteilung) daten
CD cluster of differentiation (Zelloberflächenantigene) daten
CD coeliac disease daten
CD Collision Detection , Kollisionserkennung daten
CD Collum Diaphysen (Winkel) daten
CD Compact Disc daten
CD compact disc disk (Kompaktplatte), hier: Ton- und Datenträger, auch als CD-Player daten
CD Compact Disc, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation daten
CD Compact Disk , Kurz für CD-ROM ,Massenspeichermedium daten
CD CONDOR DIGITAL, Baureihe von WERSI daten
CD constant directivity (konstanter Abstrahlwinkel), Bezeichnung in Verbindung mit Mittel- und Hochtonlautsprechern daten
CD Corporate Design Bahn
CD Corporate Development (CD) kategorie_id:
CD Corps diplomatique (frz.) , Diplomatisches Corps Bahn
CD Demokratische Republik Kongo, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung daten
ACD Automatic call distribution Telekommunikation
BCD Bid Closing Date = Abgabetag für eine Angebot kategorie_id:
CCD Charge Coupled Device , elektronisches Bauteil, das auch in Scannern und Videokameras eingesetzt wird. Ein CCD-Sensor besteht aus einer Vielzahl winziger, ladungsgekoppelter Halbleiter (Fotodioden), die analog zur Helligkeit des vom erfassten Motivdetail daten
CCD charge coupled device (Festwertspeicherbauteil) daten
CCD Charge-Coupled Device daten
CD4 compatible discrete 4 (4-Kanal-Quadrophonie-Verfahren), Quadrofonieverfahren, wobei die quadrofone Wiedergabe über vier getrennte Wege erfolgt, siehe auch QS daten
CDA Child Detection Agency = Kinder Aufspür Einheit = in Disneys Film Monster AG findet diese Einheit Kinder um ihr Schreie zu entlocken Film
CDA Circuit Desktop App (CDA) Kommunikation
CDB command description block (Kommandobeschreibungsblock) daten
CDC Cell Division Cycle daten
CDC Center for Disease Control daten
CDC Center for Disease Control (Atlanta, GA, USA) daten
CDC China Development Corporation (Taiwan) daten
CDC Club der Chemiearbeiter daten
CDC Control Data Corporation daten
CDC Country Division Controller kategorie_id:
CDC Cyber Defense Center kategorie_id:
CDC internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Cedar City USA, Bundesland Utah, die Abkürzung der ICAO ist KCDC IATA
CDD compact disk drive (Kompaktplattenlaufwerk), Typ von PHILIPS daten
CDD Connection And Data Distribution daten
CDE Certified Directory Engineer , Zertifizierung von Novell daten
CDE Common Desktop Environment daten
CDE Component Development Environment (Telekommunikation) daten
CDE Consejo para la Desregulación Económica Bahn
CDE Rhesus (System) daten
CDF Channel Definition Format daten
CDF Channel Definition Format , ist eine Beschreibung von Informationskanälen, die als XML-Dokument realisert ist. Durch diesen Standard der Firma Microsoft sollen die Push-Techniken vereinheitlicht werden. daten
CDF Collider Detector at Fermilab daten
CDF Common Data Format , ein abstraktes Datenmodell, das u.a. die medienunabhänige Speicherung von Daten ermöglichst. CDF wurde von der NASA entwickelt. daten
CDF Cumulative Density Function daten
CDG Carl-Duisberg-Gesellschaft daten
CDG Congenital Disorders of Glycosylation daten
CDG internationaler IATA Code für den Flughafen Charles De Gaulle der Stadt Paris Frankreich, die Abkürzung der ICAO ist LFPG IATA
CDH Completely Detached H-Regime (Fusionsreaktortechnik) daten
CDH internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Camden USA, Bundesland Arkansas IATA
CDI Course Deviation Indicator (Kursablageanzeiger) daten
CDJ Christlich-Demokratische Jugend (gegründet am 09.11.1989) daten
CDK Cyclin Dependent Kinase (Medizin) daten
CDM Chrome Device Management Software
CDM Clean Development Mechanism (Umweltschutz) daten
CDM Code Division Multiplex(ing) daten
CDM Code Division Multiplexing , Codemultiplex daten
CDM Cold Dark Matter (Kosmologie) daten
CDM Construction, Design and Management Regulations kategorie_id:
CDM Custom Device-Modul , Dateieendung für Festplattentreiber von Novell daten
CDN Content Delivery (or: Distribution) Network (Telekommunikation) daten
CDN Customer Dedicated Network daten
CDO Chief Digital Officers kategorie_id:
CDO Collateralized Debt Obligation (CDO) ist ein Oberbegriff für Finanzinstrumente, die zu der Gruppe der forderungsbesicherten Wertpapiere (englisch Asset Backed Securities) und strukturierten Kreditprodukten gehören. [Quelle: Wikipedia] Bank
CDP Code Domain Power (Telekommunikation) daten
CDP compact disc disk player (Abspielgerät für, siehe auch: CDs),z.B. von SONY daten
CDP Composers Desktop Project daten
CDP Cytidindiphosphat daten
CDP Verteilungspunkt für Zertifatsperrlisten , Kurzform von Picture Element (Bildpunkt). ein Punkt in einem geradlinigen Raster mit Tausenden von Punkten, die zusammen ein Bild darstellen. Dieses wird entweder vom Computer auf dem Bildschirm angezeigt oder mi daten
CDR (Dateinamenerweiterung: Corel Draw-Graphikdatei) Computer
CDR Call Data (or: Detail) Record (Telekommunikation) daten
CDR Call detail recording Telekommunikation
CDR Clock Division Recovery (Telekommunikation) daten
CDR compact disc disk recordable (einmalig bespielbare, siehe auch: CD), sowohl für Audio- als auch Computerdaten verwendbar, siehe auch CD-WO daten
CDR compact disc disk recorder (siehe: CD-Rekorder), siehe auch RCD daten
CDR Critical Design Review daten
CDR internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Chadron USA, Bundesland Nebraska IATA
CDS Chromatography Data System daten
CDS compact disc system (Kompaktplattensystem), Baureihe von STUDER daten
CDS Coronal Diagnostic Spectrometer (an Bord von SOHO) daten
CDS Crosspoint Development System daten
CDT Carbohydrate deficient transferrin daten
CDU Christlich-Demokratische Union daten
CDU Control and Display Unit (Bedien- und Anzeigeteil) daten
CDU internationaler IATA Code für den Flughafen Camden der Stadt Camden Australien IATA
CDV Cell Delay Variation daten
CDV Committee Draft For Voting , Gremium bzw. Organisation daten
CDV internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Cordova USA, Bundesland Alaska, die Abkürzung der ICAO ist PACV IATA
CDW die Haftungsbeschränkung CDW (Collision Damage Waiver) betrifft Schäden am Mietfahrzeug Versicherung
DCD Data Carrier Detect , Empfangssignal-Pegel, Kabelsignal der V.24-Schnittstelle, Modem, RS-232, daten
ECD eight channel denoiser (Achtkanalentrauscher), auch daten
ECD Electronically Controlled Deceleration, BMW 2004, Elektronisch besteuerte Abbbremsung, pennt der Fahrer und ACC erkennt eine Gefahrensituation, so veranlasst es ECD zu einer selbstständigen Bremsung mit bis zu 3m/s^2. (Bei DC dagegen weckt das entsprechen daten
FCD Floating Car Data (für Verkehrslenkungssystem) daten
GCD Greatest Common Divisor (, ggT) daten
ICD implantierbarer Cardioverter/ Defibrillator daten
ICD International Code Designator , Gremium bzw. Organisation daten
ICD International Statistical Classification of Diseases = System aus Buchstaben und Zahlen, um die Dokumentation der Krankheitsursachen weltweit zu vereinheitlichen daten
LCD internationaler IATA Code für den Flughafen Mil. and Civil der Stadt Louis Trichardt Südafrika, die Abkürzung der ICAO ist FALT IATA
LCD Liquid Cristal Display, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation daten
LCD Liquid Crystal Display daten
LCD Liquid Crystal Display , Flüssigkristallbildschirm daten
LCD liquid crystal display (Flüssigkeitskristallanzeige) daten
NCD Nero Cover Designer Software
QCD Quantum Chromodynamics, Quantenchromodynamik daten
RCD recordable compact disk disc (beschreibbare Kompaktplatte), vgl., siehe auch: CD-R daten
SCD sampling compact disk (Sampling-Kompaktplatte), MASTERBITS-Reihe daten
TCD transkranielle gepulste Dopplersonographie daten
UCD Unit Control Desk Leittechnik
UCD update collection days Leittechnik
VCD internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Victoria River Downs Australien IATA
VCD Verkehrsclub Deutschland e. V. Bahn
XCD Karibische Inseln (East Carribean Dollar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten daten
YCD internationaler IATA Code für den Flughafen Cassidy Airport der Stadt Nanaimo Kanada, die Abkürzung der ICAO ist CYCD IATA
AICD automatic implantable cardioverter defibrillator Medizin
CCDM Consultive Committee for the Definition of the Metre daten
CCDN Corporate Consolidated Data Network , Übergeordnetes Unternehmensdatennetz daten
CCDP Cisco Certified Design Professional , Zertifizierung von daten
CCDS Comité Consultatif pour la Definition de la Seconde daten
CD-E compact disc disk erasable (löschbare Kompaktplatte), lösch- u. mehrfach beschreibbare, siehe auch: CD daten
CD-E siehe: CD-E daten
CD-G compact disc disk graphics (Grafik-Kompaktplatte), siehe auch: CD für die Speicherung von Grafiken daten
CD-I compact disc disk interactive (interaktive Kompaktplatte), erweiterte, siehe auch: CD, auf welcher Ton, Bild, Grafik, Animation und Bewegtbild verknüpft werden können, auch als CD-I-Player, welcher CD-I-Platten abspielen kann, CD-I ist ein Erfindung von P daten
CD-I Compact Disc Interactive , Interaktive CD daten
CD-I Compact Disc-Interactive daten
CD-M compact disc disk movie (Filmkompaktplatte) daten
CD-R Compact Disc Recordable , einfach beschreibbare CD daten
CD-R siehe: CDR daten
CD-V compact disc disk video (Videokompaktplatte) daten
CD+G compact disc disk and graphics (Kompaktplatte und Grafiken) daten
CDBE NetWare Configuration Database Engine , Eine der beiden ersten NLMs die beim Starten des Novell-Servers geladen werden, die andere ist die NWKCFG daten
CDDB Compact Disc Database, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation daten
CDDI Copper Distributed Data Interface daten
CDIM Akkordsymbol für einen verminderten Akkord (1-b3-b5-6) daten
CDMA Code Division Multiple Access. CDMA ist der in den USA am weitesten verbreitete Mobilfunkstandard. Im Rest der Welt kommt GSM zum Einsatz. Telekommunikation
CDMS Clinical Data Management System daten
CDMS Cryogenic Dark Matter Search (Astrophysik, USA) daten
CDOC documents needed for construction / comissioning kategorie_id:
CDSL Consumer Digital Subscriber Line daten
CDTV COMMODORE dynamic total vision (COMMODOREs dynamische totale Vision), Alternativverfahren zu, siehe auch: CD-I daten
CDVT Cell Delay Variation Tolerance daten
CYCD internationaler ICAO Code für den Flughafen Cassidy Airport der Stadt Nanaimo Kanada, die Abkürzung der IATA ist YCD ICAO
DCDB Domain Controller Database daten
DOCD double compact disc disk (Doppelkompaktplatte), siehe auch DoLP, DoMC daten
EBCD Extended Binary Coded Decimal , 6-Bit-Code daten
ECDT Engineering Career Development Team (IEEE) daten
FLCD ferroelectric, siehe auch: LCD, (eisenelektrische Flüssigkristallanzeige), Begriff aus der, siehe auch: LCD-Technik daten
FLCD FLC Display daten
HCDM Hybrid Companding Delta Modulation daten
HDCD high definition compatible digital disk (hochauflösende kompatible digitale Platte ), Audio-CD-kompatible, siehe auch: CD mit höherer Auflösung, auf der 99. AES in New York 1995 vorgestellt, nicht zu verwechseln mit HD-CD daten
ICDN Interconnecting Cisco Network Devices , Teil derCISCO-Zertifzierungen zum CCNA-WAN, daten
ICDP International Continental Drilling Program (, KTB) daten
IMCD interactive music compact disk disc (interaktive Musikkompaktplatte), Bezeichnung für CDs mit Musik und ROM-Teil daten
KCDC internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Cedar City USA, Bundesland Utah, die Abkürzung der IATA ist CDC ICAO
LICD internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Lampedusa Italien, die Abkürzung der IATA ist LMP ICAO
OECD Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung =englisch Organisation for Economic Co-operation and Development, OECD; französisch Organisation de coopération et de développement économiques, OCDE) Organisation
PMCD pre-master-CD (vorgemasterte CD), siehe auch CD daten
PTCD perkutane transhepatische Cholangiodrainage (ext. Ableitung der Galle) daten
SACD SuperAudioCD kategorie_id:
TCDD 2,3,7,8-Tetrachlordibenzo-para-Dioxin (,,Seveso-Gift') daten
TCDD Tetrachlordibenzo-p-dioxin daten
TFCD Die Bezeichnung time for prints (englisch, kurz: TFP, auch time for pictures) steht in der Fotografie für eine Vereinbarung zwischen einem Fotomodell und einem Fotografen, bei der das Modell nicht mit einer Gage, sondern mit den Resultaten des Fotoshootings für seine Dienste entlohnt wird. Klassischerweise sind dies Papierabzüge (engl.: prints) der Fotos, die im Rahmen des Fotoshootings entstanden sind. Seit dem Einzug der Digitalfotografie ist auch der Begriff TFCD (time for CD) gebräuchlich. Hierbei werden die Bilder in digitaler Form (meist auf CD) dem Modell weitergegeben. Sex
VCDO voltage controlled digital oscillator (spannungsgesteuerter Digitaloszillator), siehe hierzu im Katalogteil unter APPA daten
CD-MO compact disc disk magneto optical (magneto-optische Kompaktplatte), wiederbeschreibbare, siehe auch: CD, jedoch nicht für CD-Spieler geeignet, ,siehe auch CD-WO daten
CD-MO Compact Disk Magneto Optical , ist eine variante der CD-ROM, die öfter beschrieben werden kann. Sie wird nur noch selten eingesetzt. daten
CD-R2 siehe: CDR 2nd generation (CDR der zweiten Generation), erweitertes Format, wobei diese CDs sowohl auf CD- wie auch DVD-Laufwerken abgespielt werden können, siehe auch CDR, CD, DVD daten
CD-RW compact disk disc rewriteable (wiederbeschreibbare Kompaktplatte), entgegen der, siehe auch: CDR ist die CD-RW mehrfach beschreibbar Computer
CD-WO compact disc write once (einmalig beschreibbare Kompaktplatte), beschreibbare herkömmlich, siehe auch: CD, auch für CD-Spieler geeignet, siehe auch CDR daten
CD-WO Compact Disk Write Once , ist eine einmal beschreibbare CD-ROM, auf die mit heute handelsüblichen Brenngeräten Daten geschrieben werden können. daten
CDPNo Called Party Number daten
HD-CD high density compact disc (Kompaktspeicherplatte hoher Schreibdichte), 12 cm-CD mit einer Speicherkapazität von 7,4, siehe auch: GByte, die hohe Schreibdichte wird durch zweischichtiges Auftragen der Daten erreicht, wobei der Lesekopf durch Scharfstellen daten
SD-CD super density compact disc disk (Kompaktplatte mit Superauflösung) daten
CD-ROM Compact Disc - Read Only Memory, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation daten
CD-ROM compact disc disk read only memory (Kompaktplatte mit nur lesbaren Computerdaten), umfaßt rund 530 MByte, siehe auch CD, ROM daten
CD-ROM Compact Disc Read-Only Memory daten
CD-ROM Compact Disk - Read Only Memory , Massenspeichermedium daten
CDHFBC Centro de Derechos Humanos Fray Bartolomé de Las Casas, Menschenrechtsorganisation in San Cristóbal de las Casas Bahn
EBCDIC Extended Binary Coded Decimal Interchange Code daten
EBCDIC extended binary coded decimal interchange code (erweiterter BCD-Code), siehe auch: BCD, siehe auch ASCII daten
GC-ECD Gaschromatographie mit Elektroneneinfangdetektor (electron capture detector) daten
ICD-10 International Statistical Classification of Diseases = System aus Buchstaben und Zahlen, um die Dokumentation der Krankheitsursachen weltweit zu vereinheitlichen; 10. Revision kategorie_id:
CD PLUS compact disc disk plus (Kompatkplatte plus), veraltete Bezeichnung für die, siehe auch: CD Extra daten
CD-TEXT compact disc with text (Kompaktplatte mit Text), Kombination aus Audio-CD mit Text (z.B. Titelnamen) im Subcode ähnlich eines DAT-Bandes, siehe auch DAT daten
CD-WORM compact disc disk write once read multiple (Kompaktplatte, einmal beschreibbar, mehrfach lesbar), entspricht der, siehe auch: CD-R daten
CD+MIDI compact disc disk and, siehe auch: MIDI (Kompaktplatte und, siehe auch: MIDI) Computer
VEB GCD VEB Gärungschemie Dessau DDR
CD-PHOTO compact disc disk photo (Fotokompaktplatte) daten
PHOTO-CD photo compact disc (Foto-Kompaktplatte) daten
HYBRID CD hybrid compact disc disk (hybride Kompaktplatte), hiermit wird eine, siehe auch: CD-ROM bezeichnet, welche mit verschiedenen Partitionen für verschiedene Rechnerplattformen ausgestattet ist, z.B. für, siehe auch: Mac und, siehe auch: PC daten
CCD-WINKEL Centrum Collum Diaphysen (Winkel) daten

265 Erklärungen mit CD gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
AC Alternating current [siehe auch: DC oder ACDC] Kraftwerk
CC Collum Corpus (Winkel) (CCD)  
CD C-Deckenprofil aus Metall. Für die Konstruktion von Unterdecken.  
CD Candela  
CD Ceské dráhy (tschech.) , Eisenbahn der Tschechischen Republik Bahn
CD Chromatic Dispersion (Glasfaser)  
CD Clearance Delivery (Freigabeerteilung)  
CD cluster of differentiation (Zelloberflächenantigene)  
CD coeliac disease  
CD Collision Detection , Kollisionserkennung  
CD Collum Diaphysen (Winkel)  
CD Compact Disc  
CD compact disc disk (Kompaktplatte), hier: Ton- und Datenträger, auch als CD-Player  
CD Compact Disc, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
CD Compact Disk , Kurz für CD-ROM ,Massenspeichermedium  
CD CONDOR DIGITAL, Baureihe von WERSI  
CD constant directivity (konstanter Abstrahlwinkel), Bezeichnung in Verbindung mit Mittel- und Hochtonlautsprechern  
CD Corporate Design Bahn
CD Corporate Development (CD)
CD Corps diplomatique (frz.) , Diplomatisches Corps Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
CD Demokratische Republik Kongo, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
QS quadrosonic (Vierfachschall), Quadrofonieverfahren, bei welchem die quadrofonischen Audioinformationen über die zwei Stereokanäle wiedergegeben wird, siehe auch CD4  
SD super density (Superdichte), siehe auch: CD-ähnlicher Datenträger, zweiseitig mit 4,7 bis 17 GByte pro Seite, auch, siehe auch: SDD  
ACD Automatic call distribution Telekommunikation
AKK Annegret Kramp-Karrenbauer = deutsche Politikerin = CDU = seit dem 7. Dezember 2018 die Bundesvorsitzende der Partei CDU Person
BCD Bid Closing Date = Abgabetag für eine Angebot
CCD Charge Coupled Device , elektronisches Bauteil, das auch in Scannern und Videokameras eingesetzt wird. Ein CCD-Sensor besteht aus einer Vielzahl winziger, ladungsgekoppelter Halbleiter (Fotodioden), die analog zur Helligkeit des vom erfassten Motivdetail  
CCD charge coupled device (Festwertspeicherbauteil)  
CCD Charge-Coupled Device  
CD4 compatible discrete 4 (4-Kanal-Quadrophonie-Verfahren), Quadrofonieverfahren, wobei die quadrofone Wiedergabe über vier getrennte Wege erfolgt, siehe auch QS  
CDA Child Detection Agency = Kinder Aufspür Einheit = in Disneys Film Monster AG findet diese Einheit Kinder um ihr Schreie zu entlocken Film
CDA Circuit Desktop App (CDA) Kommunikation
CDB command description block (Kommandobeschreibungsblock)  
CDC Cell Division Cycle  
CDC Center for Disease Control  
CDC Center for Disease Control (Atlanta, GA, USA)  
CDC China Development Corporation (Taiwan)  
CDC Club der Chemiearbeiter  
CDC Control Data Corporation  
CDC Country Division Controller
Abkürzung Erklärung Kategorie
CDC Cyber Defense Center
CDC internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Cedar City USA, Bundesland Utah, die Abkürzung der ICAO ist KCDC IATA
CDD compact disk drive (Kompaktplattenlaufwerk), Typ von PHILIPS  
CDD Connection And Data Distribution  
CDE Certified Directory Engineer , Zertifizierung von Novell  
CDE Common Desktop Environment  
CDE Component Development Environment (Telekommunikation)  
CDE Consejo para la Desregulación Económica Bahn
CDE Rhesus (System)  
CDF Channel Definition Format  
CDF Channel Definition Format , ist eine Beschreibung von Informationskanälen, die als XML-Dokument realisert ist. Durch diesen Standard der Firma Microsoft sollen die Push-Techniken vereinheitlicht werden.  
CDF Collider Detector at Fermilab  
CDF Common Data Format , ein abstraktes Datenmodell, das u.a. die medienunabhänige Speicherung von Daten ermöglichst. CDF wurde von der NASA entwickelt.  
CDF Cumulative Density Function  
CDG Carl-Duisberg-Gesellschaft  
CDG Congenital Disorders of Glycosylation  
CDG internationaler IATA Code für den Flughafen Charles De Gaulle der Stadt Paris Frankreich, die Abkürzung der ICAO ist LFPG IATA
CDH Completely Detached H-Regime (Fusionsreaktortechnik)  
CDH internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Camden USA, Bundesland Arkansas IATA
CDI Course Deviation Indicator (Kursablageanzeiger)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CDJ Christlich-Demokratische Jugend (gegründet am 09.11.1989)  
CDK Cyclin Dependent Kinase (Medizin)  
CDM Chrome Device Management Software
CDM Clean Development Mechanism (Umweltschutz)  
CDM Code Division Multiplex(ing)  
CDM Code Division Multiplexing , Codemultiplex  
CDM Cold Dark Matter (Kosmologie)  
CDM Construction, Design and Management Regulations
CDM Custom Device-Modul , Dateieendung für Festplattentreiber von Novell  
CDN Content Delivery (or: Distribution) Network (Telekommunikation)  
CDN Customer Dedicated Network  
CDO Chief Digital Officers
CDO Collateralized Debt Obligation (CDO) ist ein Oberbegriff für Finanzinstrumente, die zu der Gruppe der forderungsbesicherten Wertpapiere (englisch Asset Backed Securities) und strukturierten Kreditprodukten gehören. [Quelle: Wikipedia] Bank
CDP Code Domain Power (Telekommunikation)  
CDP compact disc disk player (Abspielgerät für, siehe auch: CDs),z.B. von SONY  
CDP Composers Desktop Project  
CDP Cytidindiphosphat  
CDP Verteilungspunkt für Zertifatsperrlisten , Kurzform von Picture Element (Bildpunkt). ein Punkt in einem geradlinigen Raster mit Tausenden von Punkten, die zusammen ein Bild darstellen. Dieses wird entweder vom Computer auf dem Bildschirm angezeigt oder mi  
CDR (Dateinamenerweiterung: Corel Draw-Graphikdatei) Computer
CDR Call Data (or: Detail) Record (Telekommunikation)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CDR Call detail recording Telekommunikation
CDR Clock Division Recovery (Telekommunikation)  
CDR compact disc disk recordable (einmalig bespielbare, siehe auch: CD), sowohl für Audio- als auch Computerdaten verwendbar, siehe auch CD-WO  
CDR compact disc disk recorder (siehe: CD-Rekorder), siehe auch RCD  
CDR Critical Design Review  
CDR internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Chadron USA, Bundesland Nebraska IATA
CDS Chromatography Data System  
CDS compact disc system (Kompaktplattensystem), Baureihe von STUDER  
CDS Coronal Diagnostic Spectrometer (an Bord von SOHO)  
CDS Crosspoint Development System  
CDT Carbohydrate deficient transferrin  
CDU Christlich-Demokratische Union  
CDU Control and Display Unit (Bedien- und Anzeigeteil)  
CDU internationaler IATA Code für den Flughafen Camden der Stadt Camden Australien IATA
CDV Cell Delay Variation  
CDV Committee Draft For Voting , Gremium bzw. Organisation  
CDV internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Cordova USA, Bundesland Alaska, die Abkürzung der ICAO ist PACV IATA
CDW die Haftungsbeschränkung CDW (Collision Damage Waiver) betrifft Schäden am Mietfahrzeug Versicherung
CFL cool fluorescent light (kaltes fluoreszierendes Licht), Technologie YAMAHAs für eine Form der, siehe auch: LCD-Hintergrundbeleuchtung  
CID Cisco Internetwork Design , Teil derCISCO-Zertifzierungen zum CCDP,  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CLV contstant linear velocity (konstante lineare Dynamik), Drehzahlkorrekturverfahren bei der, siehe auch: CD  
DBD Demokratische Bauernpartei Deutschlands (Du bist dabei, Eigenwerbung, gegründet am 29.04.1948, am 15.09.1990 wurde der Anschluss an die CDU beschlossen)  
DCD Data Carrier Detect , Empfangssignal-Pegel, Kabelsignal der V.24-Schnittstelle, Modem, RS-232,  
DDD digital digital digital, Aufnahmeart bei, siehe auch: CDs (digitale Aufnahme, digitale Abmischung, digitales Master)  
DDP disk description protocol (Plattenbeschreibungsprotokoll), CDFormat für Preßwerke, siehe auch CD  
DOC disque optique compact (Kompaktplatte), französische Bezeichnung für die, siehe auch: CD  
DRM Deese-Roediger-MCDermott-Paradigma, ein kognitionspsychologisches Paradigma zur Untersuchung von Pseudoerinnerungen Medizin
DVD Digital Versatile (or: Video) Disk (CD)  
ECD eight channel denoiser (Achtkanalentrauscher), auch  
ECD Electronically Controlled Deceleration, BMW 2004, Elektronisch besteuerte Abbbremsung, pennt der Fahrer und ACC erkennt eine Gefahrensituation, so veranlasst es ECD zu einer selbstständigen Bremsung mit bis zu 3m/s^2. (Bei DC dagegen weckt das entsprechen  
EON enhanced other networks (bevorzugt andere Netzwerke), Technik in Autoradios zum Einspielen von Verkehrsfunkinformationen in jegliches anderes Programm (anderer Sender, MC- oder CD-Abspielungen)  
EPP Die Europäische Volkspartei (EVP; französisch Parti populaire européen, PPE, englisch European People’s Party, EPP) ist eine europäische politische Partei, die sich aus christlich-demokratischen und konservativ-bürgerlichen bis hin zu nationalkonservativ-rechtspopulistischen Mitgliedsparteien in der Europäischen Union zusammensetzt. Aus dem deutschen Sprachbereich sind die CDU und die CSU aus Deutschland, die ÖVP aus Österreich, die CSV aus Luxemburg sowie die CSP aus Belgien Mitglieder der EVP; die Schweizer CVP ist assoziiertes Mitglied und die Südtiroler Volkspartei hat Beobachterstatus. Quelle Wikipedia Parteien
EVP Die Europäische Volkspartei (EVP; französisch Parti populaire européen, PPE, englisch European People’s Party, EPP) ist eine europäische politische Partei, die sich aus christlich-demokratischen und konservativ-bürgerlichen bis hin zu nationalkonservativ-rechtspopulistischen Mitgliedsparteien in der Europäischen Union zusammensetzt. Aus dem deutschen Sprachbereich sind die CDU und die CSU aus Deutschland, die ÖVP aus Österreich, die CSV aus Luxemburg sowie die CSP aus Belgien Mitglieder der EVP; die Schweizer CVP ist assoziiertes Mitglied und die Südtiroler Volkspartei hat Beobachterstatus. Quelle Wikipedia Parteien
FCD Floating Car Data (für Verkehrslenkungssystem)  
FED field emission display (Feldemissionsanzeige), Begriff aus der LCD-Technik  
GCD Greatest Common Divisor (, ggT)  
GGT größter gemeinsamer Teiler (, GCD)  
ICD implantierbarer Cardioverter/ Defibrillator  
ICD International Code Designator , Gremium bzw. Organisation  
ICD International Statistical Classification of Diseases = System aus Buchstaben und Zahlen, um die Dokumentation der Krankheitsursachen weltweit zu vereinheitlichen  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IDE integrated disc disk, drive electronic (integrierte Laufwerkselektronik), häufig auf, siehe auch: pcs zu findene Bezeichnung für den Anschluß von z.B., siehe auch: CD-ROM-Laufwerken  
IPS In-Plane Switching (LCD mit beiden Pixelelektroden auf einer Seite, aufgeklappter Kondensator)  
IQQ internationaler IATA Code für den Flughafen Chucumata der Stadt Iquique Chile, die Abkürzung der ICAO ist SCDA IATA
J00 Infektionen der oberen Atemwege; nach dem ICD; eine Klassifizierung von Krankheiten Gesundheitswesen
J01 Infektionen der oberen Atemwege; nach dem ICD; eine Klassifizierung von Krankheiten Gesundheitswesen
J02 Infektionen der oberen Atemwege; nach dem ICD; eine Klassifizierung von Krankheiten Gesundheitswesen
J03 Infektionen der oberen Atemwege; nach dem ICD; eine Klassifizierung von Krankheiten Gesundheitswesen
J04 Infektionen der oberen Atemwege; nach dem ICD; eine Klassifizierung von Krankheiten Gesundheitswesen
J05 Infektionen der oberen Atemwege; nach dem ICD; eine Klassifizierung von Krankheiten Gesundheitswesen
J06 Infektionen der oberen Atemwege; nach dem ICD; eine Klassifizierung von Krankheiten Gesundheitswesen
KTB Kontinentales Tiefbohrprogramm der Bundesrepublik Deutschland (, ICDP)  
LCD internationaler IATA Code für den Flughafen Mil. and Civil der Stadt Louis Trichardt Südafrika, die Abkürzung der ICAO ist FALT IATA
LCD Liquid Cristal Display, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
LCD Liquid Crystal Display  
LCD Liquid Crystal Display , Flüssigkristallbildschirm  
LCD liquid crystal display (Flüssigkeitskristallanzeige)  
LMP internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Lampedusa Italien, die Abkürzung der ICAO ist LICD IATA
M54 Rückenschmerzen; Kalsifizierung nach ICD; International Statistical Classification of Diseases Gesundheitswesen
MPA Moving Picture Accelerator, eine LCD-Technik von Samsung
NCD Nero Cover Designer Software
Abkürzung Erklärung Kategorie
OPC Optimum Power Calibration, Teilschritt beim Brennen einer CD Computer
PDR Pioneer disc recorder (CD-Rekorder von Pioneer)  
PPE Die Europäische Volkspartei (EVP; französisch Parti populaire européen, PPE, englisch European People’s Party, EPP) ist eine europäische politische Partei, die sich aus christlich-demokratischen und konservativ-bürgerlichen bis hin zu nationalkonservativ-rechtspopulistischen Mitgliedsparteien in der Europäischen Union zusammensetzt. Aus dem deutschen Sprachbereich sind die CDU und die CSU aus Deutschland, die ÖVP aus Österreich, die CSV aus Luxemburg sowie die CSP aus Belgien Mitglieder der EVP; die Schweizer CVP ist assoziiertes Mitglied und die Südtiroler Volkspartei hat Beobachterstatus. Quelle Wikipedia Parteien
QCD Quantum Chromodynamics, Quantenchromodynamik  
R11 Übelkeit und Erbrechen; Kalsifizierung nach ICD; International Statistical Classification of Diseases Gesundheitswesen
RCD recordable compact disk disc (beschreibbare Kompaktplatte), vgl., siehe auch: CD-R  
SCD sampling compact disk (Sampling-Kompaktplatte), MASTERBITS-Reihe  
SDX storage data acceleration (Datenspeicherbeschleunigung), Verfahren für das schnelle Übertragen von Daten von, siehe auch: CD-ROM auf, siehe auch: HD über den Cache-Speicher  
SET Set, Komplettpaket, Bundleware, Bezeichnung in SYNRISE für Multimediapakete aus mehreren Bestandteilen (z.B. Soundkarte, CD-ROM-Laufwerk, MIDI-Schnittstelle, Software usw.), bzw. anderen ähnlichen aus mehreren Komponenten bestehenden Komplettpaketen  
SID source identification code (Quellenidentifizierungskodierung), Kordierungsverfahren für Audio-CDs zur Vermeidung von Piraterie  
SRD studio reference disc (Studioreferenzplatte), hier eine SamplingCD-Reihe von Prosonus  
TCD transkranielle gepulste Dopplersonographie  
TFP Die Bezeichnung time for prints (englisch, kurz: TFP, auch time for pictures) steht in der Fotografie für eine Vereinbarung zwischen einem Fotomodell und einem Fotografen, bei der das Modell nicht mit einer Gage, sondern mit den Resultaten des Fotoshootings für seine Dienste entlohnt wird. Klassischerweise sind dies Papierabzüge (engl.: prints) der Fotos, die im Rahmen des Fotoshootings entstanden sind. Seit dem Einzug der Digitalfotografie ist auch der Begriff TFCD (time for CD) gebräuchlich. Hierbei werden die Bilder in digitaler Form (meist auf CD) dem Modell weitergegeben. Sex
TFT thin film transistor (Dünnfilmtransistor), Begriff aus der, siehe auch: LCDTechnik  
TOC table of contents (Inhaltsverzeichnis), hier das Inhaltsverzeichnis einer, siehe auch: CD, siehe auch PQ-Code  
TUP internationaler IATA Code für den Flughafen CD Lemons Municipal der Stadt Tupelo USA, Bundesland Missisippi IATA
UCD Unit Control Desk Leittechnik
UCD update collection days Leittechnik
UDF universal disk format (universelles Diskettenformat), plattformunabhängiges Dateisystem für, siehe auch: CDRs, ISO 13346  
Utm Union teilt mit (Monatszeitschrift der CDU)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
VCD internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Victoria River Downs Australien IATA
VCD Verkehrsclub Deutschland e. V. Bahn
XCD Karibische Inseln (East Carribean Dollar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
YCD internationaler IATA Code für den Flughafen Cassidy Airport der Stadt Nanaimo Kanada, die Abkürzung der ICAO ist CYCD IATA
AICD automatic implantable cardioverter defibrillator Medizin
CCDM Consultive Committee for the Definition of the Metre  
CCDN Corporate Consolidated Data Network , Übergeordnetes Unternehmensdatennetz  
CCDP Cisco Certified Design Professional , Zertifizierung von  
CCDS Comité Consultatif pour la Definition de la Seconde  
CD-E compact disc disk erasable (löschbare Kompaktplatte), lösch- u. mehrfach beschreibbare, siehe auch: CD  
CD-E siehe: CD-E  
CD-G compact disc disk graphics (Grafik-Kompaktplatte), siehe auch: CD für die Speicherung von Grafiken  
CD-I compact disc disk interactive (interaktive Kompaktplatte), erweiterte, siehe auch: CD, auf welcher Ton, Bild, Grafik, Animation und Bewegtbild verknüpft werden können, auch als CD-I-Player, welcher CD-I-Platten abspielen kann, CD-I ist ein Erfindung von P  
CD-I Compact Disc Interactive , Interaktive CD  
CD-I Compact Disc-Interactive  
CD-M compact disc disk movie (Filmkompaktplatte)  
CD-R Compact Disc Recordable , einfach beschreibbare CD  
CD-R siehe: CDR  
CD-V compact disc disk video (Videokompaktplatte)  
CD+G compact disc disk and graphics (Kompaktplatte und Grafiken)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CDBE NetWare Configuration Database Engine , Eine der beiden ersten NLMs die beim Starten des Novell-Servers geladen werden, die andere ist die NWKCFG  
CDDB Compact Disc Database, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
CDDI Copper Distributed Data Interface  
CDIM Akkordsymbol für einen verminderten Akkord (1-b3-b5-6)  
CDMA Code Division Multiple Access. CDMA ist der in den USA am weitesten verbreitete Mobilfunkstandard. Im Rest der Welt kommt GSM zum Einsatz. Telekommunikation
CDMS Clinical Data Management System  
CDMS Cryogenic Dark Matter Search (Astrophysik, USA)  
CDOC documents needed for construction / comissioning
CDSL Consumer Digital Subscriber Line  
CDTV COMMODORE dynamic total vision (COMMODOREs dynamische totale Vision), Alternativverfahren zu, siehe auch: CD-I  
CDVT Cell Delay Variation Tolerance  
CYCD internationaler ICAO Code für den Flughafen Cassidy Airport der Stadt Nanaimo Kanada, die Abkürzung der IATA ist YCD ICAO
DCDB Domain Controller Database  
DOCD double compact disc disk (Doppelkompaktplatte), siehe auch DoLP, DoMC  
DOLP double long player (Doppellangspielplatte), siehe auch DoCD, DoMC  
DOMC double music cassette (Doppelmusikkassette), siehe auch DoCD, DoLP  
DSTN double supertwisted nematic, Begriff aus der LCD-Technik, siehe auch LCD, FSTN, TSTN  
EBCD Extended Binary Coded Decimal , 6-Bit-Code  
ECDT Engineering Career Development Team (IEEE)  
FDDI FDDI stands for Fiber Distributed Data Interface. The FDDI standard is ANSI X3T9.5 . The FDDI topology is ring with two counter rotating rings for reliability with no hubs. Cable type is fiber-optic. Connectors are specialized. The media access method is token passing. Multiple tokens may be used by the system. The maximum length is 100 kilometers. The maximum number of nodes on the network is 500. Speed is 100 Mbps. FDDI is normally used as a backbone to link other networks. A typical FDDI network can include servers, concentrators, and links to other networks. CDDI is a copper version of FDDI which uses category 5 cable. Obviously the distance is more limited than FDDI. Technik
Abkürzung Erklärung Kategorie
FLCD ferroelectric, siehe auch: LCD, (eisenelektrische Flüssigkristallanzeige), Begriff aus der, siehe auch: LCD-Technik  
FLCD FLC Display  
FSTN film supertwisted nematic, Begriff aus der LCD-Technik, siehe auch DSTN, LCD, TSTN  
HCDM Hybrid Companding Delta Modulation  
HDCD high definition compatible digital disk (hochauflösende kompatible digitale Platte ), Audio-CD-kompatible, siehe auch: CD mit höherer Auflösung, auf der 99. AES in New York 1995 vorgestellt, nicht zu verwechseln mit HD-CD  
ICDN Interconnecting Cisco Network Devices , Teil derCISCO-Zertifzierungen zum CCNA-WAN,  
ICDP International Continental Drilling Program (, KTB)  
IMCD interactive music compact disk disc (interaktive Musikkompaktplatte), Bezeichnung für CDs mit Musik und ROM-Teil  
ISRC international standard recording code (internationale StandardAufnahmen-Kodierung), Kodierungsverfahren für Audio-CDs zur Vermeidung von Piraterie  
KCDC internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Cedar City USA, Bundesland Utah, die Abkürzung der IATA ist CDC ICAO
LFPG internationaler ICAO Code für den Flughafen Charles De Gaulle der Stadt Paris Frankreich, die Abkürzung der IATA ist CDG ICAO
LICD internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Lampedusa Italien, die Abkürzung der IATA ist LMP ICAO
OECD Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung =englisch Organisation for Economic Co-operation and Development, OECD; französisch Organisation de coopération et de développement économiques, OCDE) Organisation
PMCD pre-master-CD (vorgemasterte CD), siehe auch CD  
PTCD perkutane transhepatische Cholangiodrainage (ext. Ableitung der Galle)  
RPVB internationaler ICAO Code für den Flughafen Bacolod der Stadt Bacolod Philippinen, die Abkürzung der IATA ist BCD ICAO
SACD SuperAudioCD
SCSI Small Computer Systems Interface, eine Multifunktionsschnittstelle für Festplatten, CD-ROMs, Streamer, Scanner, Drucker und viele andere Geräte.  
TCDD 2,3,7,8-Tetrachlordibenzo-para-Dioxin (,,Seveso-Gift')  
TCDD Tetrachlordibenzo-p-dioxin  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TFCD Die Bezeichnung time for prints (englisch, kurz: TFP, auch time for pictures) steht in der Fotografie für eine Vereinbarung zwischen einem Fotomodell und einem Fotografen, bei der das Modell nicht mit einer Gage, sondern mit den Resultaten des Fotoshootings für seine Dienste entlohnt wird. Klassischerweise sind dies Papierabzüge (engl.: prints) der Fotos, die im Rahmen des Fotoshootings entstanden sind. Seit dem Einzug der Digitalfotografie ist auch der Begriff TFCD (time for CD) gebräuchlich. Hierbei werden die Bilder in digitaler Form (meist auf CD) dem Modell weitergegeben. Sex
TSTN triple supertwisted nematic, Begriff aus der LCD-Technik, siehe auch DSTN, FSTN, LCD  
VCDO voltage controlled digital oscillator (spannungsgesteuerter Digitaloszillator), siehe hierzu im Katalogteil unter APPA  
YPDR YAMAHA professional disk recorder (YAMAHA professioneller, siehe auch: CDR)  
A09.0 Diarrhoe (Durchfall); Kalsifizierung nach ICD; International Statistical Classification of Diseases Gesundheitswesen
CD-MO compact disc disk magneto optical (magneto-optische Kompaktplatte), wiederbeschreibbare, siehe auch: CD, jedoch nicht für CD-Spieler geeignet, ,siehe auch CD-WO  
CD-MO Compact Disk Magneto Optical , ist eine variante der CD-ROM, die öfter beschrieben werden kann. Sie wird nur noch selten eingesetzt.  
CD-R2 siehe: CDR 2nd generation (CDR der zweiten Generation), erweitertes Format, wobei diese CDs sowohl auf CD- wie auch DVD-Laufwerken abgespielt werden können, siehe auch CDR, CD, DVD  
CD-RW compact disk disc rewriteable (wiederbeschreibbare Kompaktplatte), entgegen der, siehe auch: CDR ist die CD-RW mehrfach beschreibbar Computer
CD-WO compact disc write once (einmalig beschreibbare Kompaktplatte), beschreibbare herkömmlich, siehe auch: CD, auch für CD-Spieler geeignet, siehe auch CDR  
CD-WO Compact Disk Write Once , ist eine einmal beschreibbare CD-ROM, auf die mit heute handelsüblichen Brenngeräten Daten geschrieben werden können.  
CDPNo Called Party Number  
DLT17 Deutschlandtag 2017 der CDU Parteien
DSWVS Designing Switched WAN and Voice Solutions , Teil derCISCO-Zertifzierungen zum CCDP-WAN,  
DVD-R siehe: DVD recordable (DVD bespielbar), siehe auch: DVD-Format, hier: SingleLayer, ein- und zweiseitig, ca. 3,7/7,4 Gbyte, entspricht quasi, siehe auch: CD-R2, die DVD-R ist nur einmalig bespielbar  
G43.1 Migräne (klassisch); Kalsifizierung nach ICD; International Statistical Classification of Diseases Gesundheitswesen
HD-CD high density compact disc (Kompaktspeicherplatte hoher Schreibdichte), 12 cm-CD mit einer Speicherkapazität von 7,4, siehe auch: GByte, die hohe Schreibdichte wird durch zweischichtiges Auftragen der Daten erreicht, wobei der Lesekopf durch Scharfstellen  
I10.- Essentielle Hypertonie (Bluthochdruck); Kalsifizierung nach ICD; International Statistical Classification of Diseases Gesundheitswesen
J03.9 Akute Tonsillitis (Angina); Kalsifizierung nach ICD; International Statistical Classification of Diseases Gesundheitswesen
J06.9 Infektionen der oberen Atemwege; allgemeinen, nicht näher definierbaren grippalen Infekt; nach dem ICD; eine Klassifizierung von Krankheiten
Abkürzung Erklärung Kategorie
O09.1 Schwangerschaft (weniger als 5 vollendete Wochen); Kalsifizierung nach ICD; International Statistical Classification of Diseases Gesundheitswesen
SD-CD super density compact disc disk (Kompaktplatte mit Superauflösung)  
CD-ROM Compact Disc - Read Only Memory, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
CD-ROM compact disc disk read only memory (Kompaktplatte mit nur lesbaren Computerdaten), umfaßt rund 530 MByte, siehe auch CD, ROM  
CD-ROM Compact Disc Read-Only Memory  
CD-ROM Compact Disk - Read Only Memory , Massenspeichermedium  
CDHFBC Centro de Derechos Humanos Fray Bartolomé de Las Casas, Menschenrechtsorganisation in San Cristóbal de las Casas Bahn
EB-ROM electronic book ROM (Elektronisches Buch-ROM), CD-ähnliche Massenspeichermedien mit einem Durchmesser von acht Zentimetern in einem 3,5-Gehäuse für Kapazitäten von bis zu 200 MByte  
EBCDIC Extended Binary Coded Decimal Interchange Code  
EBCDIC extended binary coded decimal interchange code (erweiterter BCD-Code), siehe auch: BCD, siehe auch ASCII  
GC-ECD Gaschromatographie mit Elektroneneinfangdetektor (electron capture detector)  
ICD-10 International Statistical Classification of Diseases = System aus Buchstaben und Zahlen, um die Dokumentation der Krankheitsursachen weltweit zu vereinheitlichen; 10. Revision
CD PLUS compact disc disk plus (Kompatkplatte plus), veraltete Bezeichnung für die, siehe auch: CD Extra  
CD-TEXT compact disc with text (Kompaktplatte mit Text), Kombination aus Audio-CD mit Text (z.B. Titelnamen) im Subcode ähnlich eines DAT-Bandes, siehe auch DAT  
CD-WORM compact disc disk write once read multiple (Kompaktplatte, einmal beschreibbar, mehrfach lesbar), entspricht der, siehe auch: CD-R  
CD+MIDI compact disc disk and, siehe auch: MIDI (Kompaktplatte und, siehe auch: MIDI) Computer
DVD-ROM siehe: DVD, ROM, siehe auch CD-ROM  
IEC 908 Normenblatt des, siehe auch: IEC über das Red-Book-Format für, siehe auch: CDs (vgl., siehe auch: CD-DA)  
PQ-CODE P-channel- and Q-channel-code (P-Kanal- und Q-Kanal-Kodierung) Begriff aus der, siehe auch: CD-Technik, auf dem P-Kanal sind Informationen darüber enthalten, ob die CD Audiodaten abspielen soll oder nicht, auf dem K-Kanal befindet sich unter anderem das,  
VEB GCD VEB Gärungschemie Dessau DDR
Abkürzung Erklärung Kategorie
CD-PHOTO compact disc disk photo (Fotokompaktplatte)  
ISO 9660 siehe: ISO Norm 9660, hier die Standardisierung für den Dateiaufbau einer, siehe auch: CD-ROM, CD-XA  
PHOTO-CD photo compact disc (Foto-Kompaktplatte)  
HYBRID CD hybrid compact disc disk (hybride Kompaktplatte), hiermit wird eine, siehe auch: CD-ROM bezeichnet, welche mit verschiedenen Partitionen für verschiedene Rechnerplattformen ausgestattet ist, z.B. für, siehe auch: Mac und, siehe auch: PC  
CCD-WINKEL Centrum Collum Diaphysen (Winkel)