In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

157 Abkürzungen mit BS gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
BS benannte Stelle Technik
aBS Aachener Bergmannssiedlungsgesellschaft mbH Firma
aBS ABSatz kategorie_id:
aBS ABScisinsäure, das Phytohormon Chemie
aBS ABSender kategorie_id:
aBS ABSent SuBScriber, englisch Teilnehmer nicht anwesend kategorie_id:
aBS ABSolutbetrag kategorie_id:
aBS aBSolute Differenz, ein Begriff aus der Börsensprache Bank
aBS ABSoluter Betrag, eine mathematische Funktion Bank
aBS Access and Benefit Sharing, ein ökonomischer Mechanismus kategorie_id:
aBS Acrylnitril-Butadien-Styrol, thermoplastischer Kunststoff Chemie
aBS Airport Base Station von Apple Computer
aBS Aktionsbündnis gegen Studiengebühren Organisation
aBS Alkylbenzolsulfonat, eine Gruppe von Tensiden Chemie
aBS American Bureau of Shipping, eine Klassifikationsgesellschaft für Schiffe kategorie_id:
aBS Amniotisches-Band-Syndrom, ABSchnürungen von Gliedmassen des Embryos während der Schwangerschaft Medizin
aBS Antiblockiersystem Auto
aBS Antilock Braking System Auto
aBS Ausbaustrecke Bahn
BBS Babcock Borsig Service GmbH Firma
BBS BetrieBSberufsschule DDR
BSD black start diesel Kraftwerk
BSE Blue Street Elite kategorie_id:
BSE Boiler Stress Evaluator = Boiler Belastungs Analyse Kraftwerk
BSE Bombay Stock Exchange = Börse Indien Bank
BSE Bovine spongiforme Enzephalopathie (BSE) = bei Rindern auftretende schwammartige Rückbildung von GehirnsuBStanz = umgangssprachlich auch Rinderwahn Medizin
BSG BetrieBSsportgemeinschaft DDR
BSG bin selBSt Gott Kirche
BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH Siemens
BSI Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik kategorie_id:
BSK Die Bauer und Schaurte Werke in Neuss wurden 1980 unter dem Namen "Bauer & Schaurte und Karcher" mit den Karcher-Werken (u.a. in Beckingen/Saar) zusammengelegt. 1993 riss Saarstahl sein Tochterunternehmen BSK (Bauer, Schaurte, Karcher) mit in die Insolvenz, bis die Werke 1994 von der Valois-Gruppe (Frankreich) aufgekauft wurden. Wirtschaft
CBS Cell Broadcast Service (Telekommunikation) Telekommunikation
CBS COLUMBIA BROADCASTING SYSTEMS, hier als Hersteller Firma
CBS COLUMBIA BROADCASTING SYSTEMS, hier als Radiosender Radio
CBS Cost Breakdown Structure Bank
DBS Database Access Service daten
DBS Datenbanksystem , Datenbank daten
DBS Dezibel Studiopegel (1,546 Volt), siehe auch dB daten
DBS Dibutyl-sebazat daten
DBS Direct Broadcast Satellite daten
DBS Direct Broadcast(ing) (by) Satellite daten
DBS Drain-Back-System. Eine Solarregelung mit DBS (drain-back, engl.: Rückentleerung) sorgt für die automatische Entleerung des Solarkreislaufs, wenn die Anlage abgeschaltet wird oder die Kollektortemperatur außerhalb eines bestimmten Temperaturbereichs liegt daten
EBS Derma: Epidermolysis Bullosa Simplex daten
EBS Ebermannstadt, Kreis (FO) Bayern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft daten
EBS Electronic Broking Service Bank
EBS Elektronisches Brems System, MAN / Knorr / Wabco , ABS + ASR + Zusatzfunktionen: elektrische Bremsleitungen statt pneumatische (-> kürzere Ansprechzeiten), Anpassung der Bremsung an den Beladungszustand, Bremsbelagverschleißkontrolle , EBS auch für Anhäng daten
EBS Ersatzbrennstoff z.B. bei Müllverbrennung daten
FBS Fachvereinigung Betonrohre und Stahlbetonrohre daten
FBS Fahr- und Bremsschalter. Abkürzung aus dem Bahnbereich. daten
FBS Feldbusstation Leittechnik
GBS Global Business Services (GBS) kategorie_id:
GBS Göttinger Beiträge zur Sprachwissenschaft daten
HBS Halberstadt, Kreis Sachsen-Anhalt, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland daten
HBS Hepatitis B surface (Antigen) daten
IBS Ichthyosis Bullosa Siemens daten
IBS InbetrieBSetzung daten
KBS Knappschaft-Bahn-See (KBS) Versicherung
LBS internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Labasa Fiji IATA
LBS LAN Bridge Server daten
LBS Landesbausparkasse daten
LBS Lobenstein, Kreis (SOK) Thüringen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft daten
LBS Location-Based Services (Telekommunikation) daten
MBS Mohammed bin Salman = Kronprinz von SaudiArabien Person
RBS internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Orbost Australien IATA
RBS Regional Bus Stuttgart GmbH, (Sitz: Stuttgart) Bahn
SBS internationaler IATA Code für den Flughafen Municipal der Stadt Steamboat Springs USA, Bundesland Colorado IATA
SBS Save British Science (Lobby Group) daten
SBS Schnellbremsschleife. Abkürzung aus dem Bahnbereich. daten
SBS small business system (kleines Geschäftscomputersystem) daten
SBS Stimulated Brillouin Scattering daten
SBS Styrol-Butadien-Styrol. Wird zur Herstellung von Elastomerbitumen (PYE) benötigt. daten
SBS sub-bass-system (Subbaßsystem), Monitore von Craaft daten
TBS internationaler IATA Code für den Flughafen Novo Alexeyevka der Stadt Tbilisi Georgien, die Abkürzung der ICAO ist UGGG IATA
TBS TOUCHED BY SOUND daten
TBS TURTLE BEACH SYSTEMS daten
VBS Verband der Berufssoldaten daten
VBS Visual Basic Script, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation daten
WBS Wandbewegungsstörungen daten
WBS Wirbelsäule Anatomie
WBS Wireless Base Station (Telekommunikation) daten
WBS Wohnberechtigungsschein daten
WBS Worbis, Kreis (EIC) Thüringen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft daten
WBS Work Breakdown Structure daten
XBS Exchange Base(band) Station (Telekommunikation) daten
ZBS Zeitlich begrenzte Sonderangebote, DPT I ZBS , Tfv 600a Bahn
ZBS Zentrale Bildungsstätte daten
BSAV Beitragsorientierte Siemens Altersversorgung Siemens
BSCI Business Social Compliance Iniative Wirtschaft
BSDG black start diesel generator Kraftwerk
BSOL Basic Solutions kategorie_id:
BSSC Board for Software Standardisation and Control Software
BStU Behörde des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen (BStU) DDR
CCBS Completion of Calls to Busy SuBScriber; deutsch: Rückruf bei Besetzt; Das Telefonie-Leistunsgmerkmal Completion of Calls to Busy SuBScriber (CCBS) ermöglicht einen automatischen Rückruf bei besetzt. Wenn der Anrufer ein Besetztzeichen erhält kann er CCBS über sein Telefon aktivieren. Wird der angerufene Anschluss wieder frei wird die Verbindung hergestellt. Telekommunikation
CCBS Customer Care and Billing System (or: Service) (Telekommunikation) Telekommunikation
COBS Connection Oriented Broadband Services daten
DBSO Digital Broadcast Satellite Operator (Telekommunikation) daten
DIBS Digital In-Band Broadcasting System daten
EDBS Einheitliche Datenbank-Schnittstelle. Von den Vermessungsbehörden der deutschen Bundesländer entwickeltes Format für den Austausch geometrischer und alphanumerischer Informationen zwischen verschiedenen Datenbanksystemen. daten
ERBS EKG: Erregungsrückbildungsstörungen daten
ESBS Ektronische-Stabilitäts-Brems-System, VW daten
FBSH Fußbodenbelag: Steinholzplatten. Bezeichnung der Fußbodenart in Bauzeichnungen. daten
FBSK internationaler ICAO Code für den Flughafen Gaborone der Stadt Gaborone Botswana, die Abkürzung der IATA ist GBE ICAO
FBSO Fußbodenbelag: Solnhofener Platten. Bezeichnung der Fußbodenart in Bauzeichnungen. daten
FBSP internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Selebi-Phikwe Botswana, die Abkürzung der IATA ist PKW ICAO
FBSW internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Shakawe Botswana, die Abkürzung der IATA ist SWX ICAO
FBSZ Fußbodenbelag: Steinzeugplatten. Bezeichnung der Fußbodenart in Bauzeichnungen. daten
FCBS internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Sibiti Kongo, die Abkürzung der IATA ist SIB ICAO
FIBS First International Backgammon Server (Rechnernetz) daten
GDBS Global Database System , weltweite, von überall zugängliche Datenbank daten
HBSt HilfsbetrieBSstelle Bahn
IDBS Interactive Data Business Solutions daten
KBSM Korbbandsiebmaschine daten
KSBS Kali- und Steinsalzbetrieb Saale daten
LBSF internationaler ICAO Code für den Flughafen Sofia Intl der Stadt Sofia Bulgarien, die Abkürzung der IATA ist SOF ICAO
LBSF Local Back Surface Field (Solarzellen) daten
LIBS Laser-Induced Breakdown Spectroscopy daten
LRBS internationaler ICAO Code für den Flughafen Baneasa der Stadt Bukarest Rumänien, die Abkürzung der IATA ist BBU ICAO
LTBS internationaler ICAO Code für den Flughafen Dalaman der Stadt Dalaman Türkei, die Abkürzung der IATA ist DLM ICAO
MBSR Mindfulness-based-stress-reduction – Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Prof. Dr. Jon Kabat Zinn kategorie_id:
PRBS Pseudo-Random Binary Sequence, binäre Pseudozufallsfolge, Maximal-(m-) Folge daten
PRBS Pseudorandom Bit (or: Binary) Sequence daten
RBSU ROM-Based Setup Utility Computer
SABS South African Bureau of Standards kategorie_id:
SBSI internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Iguassu Falls Brasilien, die Abkürzung der IATA ist IGU ICAO
SBSL internationaler ICAO Code für den Flughafen Tirirical der Stadt Sao Luiz Brasilien, die Abkürzung der IATA ist SLZ ICAO
SBSL Single-Bubble Sonoluminescence, Einzelblasensonolumineszenz daten
SBSM internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Santa Maria Brasilien, die Abkürzung der IATA ist RIA ICAO
SBSM internationaler ICAO Code für den Flughafen International der Stadt Santarem Brasilien, die Abkürzung der IATA ist STM ICAO
SBSP internationaler ICAO Code für den Flughafen Congonhas der Stadt Sao Paulo Brasilien, die Abkürzung der IATA ist CGH ICAO
SBSV internationaler ICAO Code für den Flughafen Dois De Julho der Stadt Salvador Brasilien, die Abkürzung der IATA ist SSA ICAO
VEBS internationaler ICAO Code für den Flughafen Bhubaneswar der Stadt Bhubaneswar Indien, die Abkürzung der IATA ist BBI ICAO
CBSDM Component-Based Scene Description Model Computer
NOOBS New Out Of The Box; Eine Out-of-the-box-Lösung bezeichnet eine Software, die sämtliche zur Erfüllung einer bestimmten Aufgabe erforderlichen Anteile bereits enthält und ohne Anpassungen sofort nach der Installation bereitstellt. Software
SUBSP suBSpecies daten
suBSt SuBStantiv Bahn
WBS70 Wohnbausystem 70, einheitlicher Plattenbautyp von 1970 DDR
ERBSTG ErBSchaftssteuergesetz, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht daten
ERBSTG ErBSchaftsteuergesetz daten
ERBSTR ErBSchaftssteuer-Richtlinien, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht daten
GEBSPF Gebäudesumpf daten
SABSCH Super Aufregend Besonders Sensationell Chemiefrei Hervorragend kategorie_id:
ÄGBSYS Übergabesystem daten
ArBSchG

Arbeitsschutzgesetz =&nBSp;Gesetz über die Durchführung von Maßnahmen des Arbeitsschutzes zur Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Beschäftigten bei der Arbeit

Recht
ERBSTDV ErBSchaftssteuer-Durchführungsverordnung, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht daten
ERBSTDV ErBSchaftsteuer- Durchführungsverordnung daten
ERBSTRG Gesetz zur Reform des ErBSchaftsteuer- und Schenkungsteuerrechts daten
KLUBS/P A/p , Aktiv a/P , Passiv Sex
TRELIBS Time-Resolved Laser-Induced Breakdown Spectroscopy daten
VEB BSK VEB Baustoffkombinat DDR
VEB SBS VEB Sächischer Brücken- und Stahlhochbau Dresden DDR
TURBSCHZ Turbinenschutz daten
VEB VBSZ VEB Vereinigte Baumwollspinnereien und Zwirnereien DDR
KDT-BS-FB BetrieBSsektion Fachbereiche Kammer der Technik daten
TMB. BSC. tamburo basco (Tamburin, Schellentrommel) daten
DoBSon-Unit 2,7 × 1016 Moleküle/cm3 daten
ERBSTG 1974 ErBSchaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz (Artikel 1 des Gesetzes zur Reform des ErBSchaftsteuer- und Schenkungsteuerrechts) daten
ERBSTDV_1998 ErBSchaftsteuer-Durchführungsverordnung daten

624 Erklärungen mit BS gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
D Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von BetrieBSmitteln: Binäre Elemente, Speicher  
E EpoxidharzkleBStoff  
E Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von BetrieBSmitteln: Verschiedenes (z.B. Beleuchtungen, Heizkörper)  
F Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von BetrieBSmitteln: Schutzeinrichtungen (Sicherungen, Auslöser, Schutzrelais)  
H Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von BetrieBSmitteln: Meldeeinrichtungen (Hupen, Wecker, Meldeleuchten).  
K Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von BetrieBSmitteln: Relais, Schütze (Leistungs- und Hilfsschütze)  
L Holzschutz-Prüfprädikat. Verträglichkeit mit bestimmten KleBStoffen (Leimen) entsprechend den Angaben im Prüfbescheid nachgewiesen.  
L Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von BetrieBSmitteln: Induktivitäten (Drosseln, Spulen)  
L Langfurniere sind Furniere aus StammaBSchnitten, bei denen die Schnittführung parallel zur Stammachse erfolgt.  
M Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von BetrieBSmitteln: Motoren (Elektromotoren)  
Q Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von BetrieBSmitteln: Starkstrom-Schaltgeräte (Installationsschalter, Trennschalter)  
R Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von BetrieBSmitteln: Widerstände (Anlasser, Vorwiderstände)  
S BetonstaBStahl  
S Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von BetrieBSmitteln: Schalter, Wähler (Steuerschalter)  
S Sand. Wird unterteilt in GroBSand, Mittelsand und Feinsand.  
T Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von BetrieBSmitteln: Transformatoren (Netz-, Trennformatoren)  
V Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von BetrieBSmitteln: Halbleiter (Dioden, Transistoren)  
W Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von BetrieBSmitteln: Übertragungswege (Hohlleiter, Lichtwellenleiter)  
X Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von BetrieBSmitteln: Klemmen, Steckverbindungen (Stecker, Buchsen, Klemmleisten)  
BI Begutachtungsinstrument = Das Begutachtungsinstrument ist in sechs Module mit 64 Fragen gegliedert, die den Grad der SelBStändigkeit bei der Durchführung von Aktivitäten und der Gestaltung von Lebensbereichen überprüfen. Gesundheitswesen
Abkürzung Erklärung Kategorie
BS benannte Stelle Technik
BU BetrieBSübergang von einer Gesellschaftsform (z.B. GmbH) in eine Andere (z.B. AG) Firma
BW BetrieBSwerk Bahn
CC cold commissioning = kalte InbetrieBSetzung
CD constant directivity (konstanter ABStrahlwinkel), Bezeichnung in Verbindung mit Mittel- und Hochtonlautsprechern  
CH Schweiz, Adressensuffix im, siehe auch: Internet für schweizerische WeBSites  
CN China, Adressensuffix im, siehe auch: Internet für chinesische WeBSites  
DB daughter board (Tochterplatine), Aufsatzplatine, im Allgemeinen eine Erweiterung (BetrieBSsystem, RAM- oder ROM-Speicher usw.)  
DC dust cover (StauBSchutzhaube), Serie von KORG  
DE Deutschland, Adressensuffix im, siehe auch: Internet für deutsche WeBSites und für deutschsprachige Newsgroups im, siehe auch: Internet  
DK Denmark (Dänemark), Adressensuffix im, siehe auch: Internet für dänische WeBSites  
DN Distinguished Name , der aBSolute Name eines NDS-Objekts, beginnend mit einem Punkt.  
EA Emotions Anonymous = eine SelBSthilfegruppe Organisation
EE Environmental Event (EE) An event with negative occurrence associated with a formal complaint against the company by a third party. An excess of the legal limits corresponding to agreements for liquid solid or gaseous suBStances during an unconventional process. Umweltrelevante Vorkommnis (EE) Ein Ereignis mit negativer Auswirkung und zusätzlicher formaler Beschwerde gegen die Firma durch einen Dritten. Ein Überschreiten der jeweils gültigen Grenzwerte gem. Festlegungen in Genehmigungsbescheiden bei flüssigen festen oder gasförmigen Stoffen im nicht bestimmungsgemäßen Ablauf. Medizin
EM ErwerBSminderung  
ES Espa¤a (Spanien), Adressensuffix im, siehe auch: Internet für spanische WeBSites  
ET Exchange Termination , VermittlungsaBSchluss  
EU ErwerBSunfähigkeit  
FC cutoff frequency (ABSchneidefrequenz), hier: Filtereckfrequenz  
FI Finland (Finnland), Adressensuffix im, siehe auch: Internet für finnische WeBSites  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FR France (Frankreich), Adressensuffix im, siehe auch: Internet für französische WeBSites  
GD Generaldirektion der BetrieBSvereinigung der Südwestdeutschen Eisenbahnen, Länder Rheinland-Pfalz, Baden und Württemberg-Hohenzollern 1. 7. 1947 - 14. 10. 1949 (Sitz: Speyer) Bahn
IR InfraRed , Infrarotlicht ist Licht, das im FarBSpektrum jenseits von Rot liegt.  
IT Inclusive Tour: UrlauBSreise, die Linienflug, Busbeförderung, Hotel u.Ä. mit einschließt.  
IT Italia (Italien), Adressensuffix im, siehe auch: Internet f. italienische WeBSites  
JP Japan, Adressensuffix im, siehe auch: Internet für japanische WeBSites  
LD LadendieBStahlmeldezentrale  
Lf Leichte Flachpressplatten weisen eine lockere homogene Spanstruktur auf. Sie werden mit besonderer Oberflächenstruktur und wegen der höheren SchallaBSorption als Akustikplatten verwendet. Sie können beschichtet oder beplankt sein.  
PL Polska (Polen), Adressensuffix im, siehe auch: Internet für polnische WeBSites  
PU Polyurethan, Werkstoff, wie er in KabelaBSchirmungen benutzt wird ,siehe auch PVC  
SB SelBStbedienung Bahn
SB SelBStbefriedigung Sex
SB SOUND BLASTER, Baureihe von CREATIVE LABS, häufig in Kompatibilitätsbeschreibungen von Soundkarten zu finden, siehe auch GUS, PAS-16, SG  
SC SuBStantial Completion  
SE Sverige (Schweden), Adressensuffix im, siehe auch: Internet für schwedische WeBSites  
SF StaBSfeldwebel Dienstgrad Armee Armee
SG StaBSgefreiter Dienstgrad Armee Armee
SJ

Societas Jesu =&nBSp;Jesuiten = Mitglieder der katholischen Ordensgemeinschaft Gesellschaft Jesu (Societas Jesu, Ordenskürzel:&nBSp;SJ)&nBSp;

Kirche
SJ

Svalbard und Jan Mayen Islands, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung;&nBSp;Svalbard und Jan Mayen ist eine statistische Bezeichnung, die durch ISO 3166-1 für eine kollektive Gruppierung von zwei abgelegenen Gerichtsbarkeiten Norwegens definiert ist [Quelle: Wikipwdia]

ISO
Sl Softlink, BetrieBSsystem für den ATARI ST/STE von, siehe auch: C-LAB, z.B. alsCreator SL, Notator SL, siehe auch M*ROS, EMOS  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SR Sales release VertrieBSfreigabe
SU StaBSunteroffizier Dienstgrad Armee Armee
TP die Haftungsbeschränkung TP (Theft Protection) bezieht sich auf DieBStahl oder Verlust des Mietfahrzeugs Versicherung
TW Trip Warning = Meldung vor einem ABSchalten des Kraftwerks Kraftwerk
TW Taiwan, Adressensuffix im, siehe auch: Internet für taiwanesische WeBSites Internet
UK United Kingdom (Vereinigtes Königreich, Großbritannien), Adressensuffix im, siehe auch: Internet für britische WeBSites  
VB Vollbäume. Gefällte und gezopfte Hölzer, die unentastet oder teilentastet, unentrindet sowie in Baum- oder ABSchnittslängen aufgearbeitet werden. Sie können nach Mittenstärken sortiert werden.  
VC vacuum cleaner = StauBSauger
VG Verbandsgemeinde, Gebietskörperschaften in Rheinland-Pfalz, die aus mehreren selBStändigen Ortsgemeinden bestehen
WS Wireless SuBStation (Telekommunikation)  
ZE ZerBSt, Kreis (AZE) Sachsen-Anhalt, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
AAV AAV = Autonomous Aerial Vehicle = selBStändig / autonom / unabhängig fliegendes Luftfahrzeug Fahrzeug
aBS Aachener Bergmannssiedlungsgesellschaft mbH Firma
aBS ABSatz
aBS ABScisinsäure, das Phytohormon Chemie
aBS ABSender
aBS ABSent SuBScriber, englisch Teilnehmer nicht anwesend
aBS ABSolutbetrag
aBS aBSolute Differenz, ein Begriff aus der Börsensprache Bank
aBS ABSoluter Betrag, eine mathematische Funktion Bank
Abkürzung Erklärung Kategorie
aBS Access and Benefit Sharing, ein ökonomischer Mechanismus
aBS Acrylnitril-Butadien-Styrol, thermoplastischer Kunststoff Chemie
aBS Airport Base Station von Apple Computer
aBS Aktionsbündnis gegen Studiengebühren Organisation
aBS Alkylbenzolsulfonat, eine Gruppe von Tensiden Chemie
aBS American Bureau of Shipping, eine Klassifikationsgesellschaft für Schiffe
aBS Amniotisches-Band-Syndrom, ABSchnürungen von Gliedmassen des Embryos während der Schwangerschaft Medizin
aBS Antiblockiersystem Auto
aBS Antilock Braking System Auto
aBS Ausbaustrecke Bahn
AMP Accelerated Mobile Pages (AMP) sind mobile WeBSeiten, die besonders schnell laden. Internet
AMP Bei Accelerated Mobile Pages (AMP) handelt es sich um eine Open-Source-Initiative, mit welcher WeBSeiten schneller geladen und für Mobilegeräte optimiert werden – auch bei langsamen Netzwerkverbindungen. Computer
APC Mit Advanced Process Control APC lassen sich selBSt komplexe Zusammenhänge von Prozessparametern mathematisch beschreiben und für einen automatischen und flexiblen Anlagenbetrieb nutzen. Leittechnik
BetrieBSautomatiken Leittechnik
BBS Babcock Borsig Service GmbH Firma
BBS BetrieBSberufsschule DDR
bds Bund der SelBStständigen in Bayern Organisation
beE betrieBSorganisatorisch eigenständige Einheit Firma
BGL BetrieBSgewerkschaftsleitung DDR
BMK BetrieBSmittel Kennzeichen Firma
Abkürzung Erklärung Kategorie
BSD black start diesel Kraftwerk
BSE Blue Street Elite
BSE Boiler Stress Evaluator = Boiler Belastungs Analyse Kraftwerk
BSE Bombay Stock Exchange = Börse Indien Bank
BSE Bovine spongiforme Enzephalopathie (BSE) = bei Rindern auftretende schwammartige Rückbildung von GehirnsuBStanz = umgangssprachlich auch Rinderwahn Medizin
BSG BetrieBSsportgemeinschaft DDR
BSG bin selBSt Gott Kirche
BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH Siemens
BSI Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
BSK Die Bauer und Schaurte Werke in Neuss wurden 1980 unter dem Namen "Bauer & Schaurte und Karcher" mit den Karcher-Werken (u.a. in Beckingen/Saar) zusammengelegt. 1993 riss Saarstahl sein Tochterunternehmen BSK (Bauer, Schaurte, Karcher) mit in die Insolvenz, bis die Werke 1994 von der Valois-Gruppe (Frankreich) aufgekauft wurden. Wirtschaft
Bww BetrieBSwagenwerk Bahn
CBS Cell Broadcast Service (Telekommunikation) Telekommunikation
CBS COLUMBIA BROADCASTING SYSTEMS, hier als Hersteller Firma
CBS COLUMBIA BROADCASTING SYSTEMS, hier als Radiosender Radio
CBS Cost Breakdown Structure Bank
CDF Common Data Format , ein aBStraktes Datenmodell, das u.a. die medienunabhänige Speicherung von Daten ermöglichst. CDF wurde von der NASA entwickelt.  
CDP compact disc disk player (ABSpielgerät für, siehe auch: CDs),z.B. von SONY  
CGH internationaler IATA Code für den Flughafen Congonhas der Stadt Sao Paulo Brasilien, die Abkürzung der ICAO ist SBSP IATA
CIB cum in body = Samen auf dem Körper = Körperbesamung = der Mann kann sein Sperma auf den Körper einer anderen Person aBSpritzen. Meistens wir in Anzeigen von Prostituierten damit geworben. Sex
CLP clipping (aBSchneiden), Bezeichnung beim, siehe auch: ART FX-1  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CMF CREATIVE music format (CREATIVE Musikformat), Suffix von Klangdateien im Format von CREATIVE LABS (sogenannte OPL-Klangdateien auf Basis der YAMAHA OPL-Chips)  
COB Chronisch OBStruktive Bronchitis  
CPM Control Program for Microprocessors, ein Computer-BetrieBSsystem Computer
CPS

counts per&nBSp;second = Zählungen pro Sekunde

Computer
CQM CREATIVE quadratic modulation (CREATIVEs quadratische Modulation), von E-MU SYSTEMS für CREATIVE LABS (beide gehören dem gleichen Konzern) entwickelte Syntheseform für, siehe auch: pcs mit sehr kostengünstiger Hardware  
CR7

Christiano Ronaldo, portugiesischer Fußballspieler mit der Trikot Nummer 7; seit&nBSp;2006 Modelabel

Sport
CXO Chandra X-Ray OBServatory (Röntgensatellit)  
CYS

Cystein =&nBSp;Aminosäure&nBSp;

Chemie
D1L decay 1 level (Pegel nach der ABSchwingzeit 1), Parameter der YAMAHA-Hüllkurven, siehe auch D1R, D2R  
D1R decay 1 rate (Länge der ABSchwingzeit 1), Parameter der YAMAHAHüllkurven, siehe auch D1L, D2R  
D2R decay 2 rate (Länge der ABSchwingzeit 2), Parameter der YAMAHAHüllkurven, siehe auch D1L, D1R  
DBS Database Access Service  
DBS Datenbanksystem , Datenbank  
DBS Dezibel Studiopegel (1,546 Volt), siehe auch dB  
DBS Dibutyl-sebazat  
DBS Direct Broadcast Satellite  
DBS Direct Broadcast(ing) (by) Satellite  
DBS Drain-Back-System. Eine Solarregelung mit DBS (drain-back, engl.: Rückentleerung) sorgt für die automatische Entleerung des Solarkreislaufs, wenn die Anlage abgeschaltet wird oder die Kollektortemperatur außerhalb eines bestimmten Temperaturbereichs liegt  
DDD Direct Distance Dialling , SelBStfernwähldienst  
DDE Dynamic Data Exchange , dynamischer Datenaustausch, eine Form der in BetrieBSsystemen der Microsoft Windows-Familie implementierten prozessübergreifenden Kommunikation (IPC , Interprocess Communication).  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DEC Digital Equipment Corporation , Amerikanischer Computerhersteller vor allem durch die VAX-Rechner und den Alpha-Chip bekannt geworden ist. (WeBSeiten von DEC)  
DET Begleiter des SuBStantivs Bahn
DFH Deutsche Forschungsanstalt für HuBSchrauber und Vertikalflugtechnik  
DIB Deutsches Institut für BetrieBSwirtschaft  
DIY do-it-yourself (mach es selBSt), z.B. Bausätze  
DLM internationaler IATA Code für den Flughafen Dalaman der Stadt Dalaman Türkei, die Abkürzung der ICAO ist LTBS IATA
DLS downloadable sounds (herunterladbare Klänge), Format, welches v. der, siehe auch: MMA für die Vereinheitlichung 1998 veraBSchiedet wurde  
DNS Domain Name System , Wird in BSD-UNIX auch als BIND-Dienst bezeichnet. DNS bietet einen statischen, hierarchischen Namensdienst für TCP/IP-Hosts. Der Netzwerkadministrator konfiguriert DNS mit einer Liste von Host-Namen und IP-Adressen. Dadurch können Ben  
DNS ErBSuBStanz (Desoxyribonucleinsäure)  
DOF Schärfentiefe (Depth of Field – DOF), der ABStand zwischen den nächsten und den am weitesten entfernten Objekten im Fokus Fotografie
DOS Disk Operating System , BetrieBSsystem, Microsoft, Alt aber gut und stabil Software
DSL Digital SuBScriber Line (Telekommunikation)  
DSL Digital SuBScriber Line, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
DSL Digital SuBScript Line , Verbindungstechnik, mit der über kurze Entfernungen (ca. 5 Km) Daten mit bis zu 6 Mbps (Download) bzw. 0,6 Mbps (Upload) übertragen werden können. Bei allen Varianten dieser Technik (ADSL, HDSL, SDSL) werden spezielle Modems an Ku  
DSR Data Set Ready , ein in der seriellen Datenkommunikation verwendetes Signal. Ein DSR-Signal wird von einem Modem an den Computer gesendet, mit dem es verbunden ist, um anzuzeigen, daß es betrieBSbereit ist. DSR-Signale sind Hardware-Signale, die über die  
DTF dynamic track following (dynamische Spurfolge), ABSpieleigenschaft von Videorekordern  
DTR betrieBStechnische Dokumentation
DTR Data Terminal Ready , Endgerät betrieBSbereit, Kabelsignal der V.24-Schnittstelle.  
EBE einheitliches BetrieBSergebnis  
EBE EinzelBetrieBSErlaubnis, anstelle einer Allgemeinen BetrieBSerlaubnis (ABE)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EBO Eisenbahn-Bau- und BetrieBSordnung, amtliche Abkürzung Bahn
EBO Eisenbahnbau- und betrieBSordnung  
EBS Derma: Epidermolysis Bullosa Simplex  
EBS Ebermannstadt, Kreis (FO) Bayern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
EBS Electronic Broking Service Bank
EBS Elektronisches Brems System, MAN / Knorr / Wabco , ABS + ASR + Zusatzfunktionen: elektrische Bremsleitungen statt pneumatische (-> kürzere Ansprechzeiten), Anpassung der Bremsung an den Beladungszustand, Bremsbelagverschleißkontrolle , EBS auch für Anhäng  
EBS Ersatzbrennstoff z.B. bei Müllverbrennung  
EBV Elektronisches Bremskraft Verteilung, Opel, Teil des ESP, verhindert ein Überbremsen der Hinterräder, bevor ABS eingreift oder wenn ABS aufgrund einzelner Fehlerzustände außer Funktion ist.  
EBV Verordnung über die Bestellung und Bestätigung sowie die Aufgaben von BetrieBSleitern für Eisenbahnen (EisenbahnbetrieBSleiterverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
ECD Electronically Controlled Deceleration, BMW 2004, Elektronisch besteuerte Abbbremsung, pennt der Fahrer und ACC erkennt eine Gefahrensituation, so veranlasst es ECD zu einer selBStständigen Bremsung mit bis zu 3m/s^2. (Bei DC dagegen weckt das entsprechen  
EDS Elektronische Differenzial Sperre, dreht ein Rad beim Anfahren durch, so bremst das EDS das betroffene Rad ab. So kann das AntrieBSmoment vom Ausgleichsgetriebe auf das Rad mit festem Untergrund übertragen werden.  
EDW Einbruch DieBStahl Warnanlage, Einige Sensoren (Türkontakte, Bordspannung, Glasbruch, Neigung, Rütteln, Ultraschall, ...) überwachen das abgestellte Fahrzeug. Bei Bedarf wird Alarm ausgelöst.  
EDW Einbruch-DieBStahl-Warnanlage,  
EEG Erneuerbare-Energien-Gesetz. Das Gesetz für den Vorrang Erneuerbarer Energien - Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) - wurde am 25.02.2000 im Bundestag veraBSchiedet . Es sieht unter anderem eine kräftige Erhöhung der Vergütung für Solarstrom vor.  
EGO European Gravitational OBServatory (Pisa, Italien)  
EiB Eisenbahner im BetrieBSdienst Bahn
EKG Einheitl. Gesetz über den ABSchluß von internat. Kaufverträgen über bewegl. Sachen  
EON enhanced other networks (bevorzugt andere Netzwerke), Technik in Autoradios zum Einspielen von Verkehrsfunkinformationen in jegliches anderes Programm (anderer Sender, MC- oder CD-ABSpielungen)  
EOS Earth OBServing System (or: Satellite) (NASA)  
EOS EMULATOR Operating System (BetrieBSsystem für den EMULATOR), für die EMULATOR-Reihe von E-MU SYSTEMS  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EOS Erweiterte Oberschule (entspricht in groben Zügen dem Gymnasium), Schuleinrichtung mit dem ABSchlussziel Abitur DDR
ESG Einzel Steuer Glied; z.B. Motorsteuerung, AntrieBSsteuerung, Magnetventil Steuerung Leittechnik
ESG Erythrozytensenkungsgeschwindigkeit (BSG, BSR)  
ESO European Southern OBServatory, Europäische Organisation für astronomische Forschung in der südlichen Hemisphäre (Garching)  
ESR Electrical SuBStitution Radiometer  
ESR erythrocyt sedimentation rate (BSG, BSR)  
ETS Elektronisches Traktions-System, DC, ETS spricht immer dann an, wenn eines der AntrieBSräder durchdreht. ETS wirkt durch Abbremsung der durchdrehenden Räder  
EZS Elektronisches ZündSchloss, DC, ohne mechanische Funktionen, dafür aber FBS über Transponderabfrage mit anschliessender Freigabe der Fahrfunktionen  
FBG ForstBetrieBSGemeinschaft Landwirtschaft
FBS Fachvereinigung Betonrohre und Stahlbetonrohre  
FBS Fahr- und Bremsschalter. Abkürzung aus dem Bahnbereich.  
FBS Feldbusstation Leittechnik
FII Durch einen Hackerangrif soll die saudische WeBSeite Future Investment Initiative zur Foreign Investment Initiative umgetauft worden sein.
Fpl Femininum Plural = ein SuBStantiv mit weiblichem Geschlecht und davon die Mehrzahl Sprachen
FSK Die Freiwillige SelBStkontrolle der Filmwirtschaft GmbH (FSK) ist eine deutsche, von der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft (SPIO) getragene Einrichtung mit Sitz in Wiesbaden. Sie prüft im Schwerpunkt die Altersfreigabe von Medien. Quelle Wikipedia Firma
FSK Institut für freiwillige SelBStkontrolle, Videoprüfstelle; vergleiche JMK  
FSM Freiwillige SelBStkontrolle Multimedia-Diensteanbieter (FSM) e.V. Verein
GBE internationaler IATA Code für den Flughafen Gaborone der Stadt Gaborone Botswana, die Abkürzung der ICAO ist FBSK IATA
GBR GesamtbetrieBSrat Bahn
GBS Global Business Services (GBS)
Abkürzung Erklärung Kategorie
GBS Göttinger Beiträge zur Sprachwissenschaft  
GfK Organisation, Gesellschaft für Konsum- und ABSatzforschung  
GML George Massenburg LaBS  
GNO Gallex Neutrino OBServatory (INFN, Gran Sasso, Italien)  
GNU Das GNU-Projekt wurde von Richard Stallman mit dem Ziel gegründet, ein vollständig freies BetrieBSsystem, genannt GNU, zu entwickeln. Bekannt geworden ist das Projekt vor allen Dingen auch durch die von ihr eingeführte GNU General Public License (GPL), un  
GNU Gallium Neutrino OBServatory (zuvor: GALLEX, Gran Sasso, Italien)  
GRO Compton Gamma Ray OBServatory (Satellit)  
GWB Gesetz gegen WettbewerBSbeschränkungen  
GWB Gesetz gegen WettbewerBSbeschränkungen, amtliche Abkürzung Bahn
HBS Halberstadt, Kreis Sachsen-Anhalt, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
HBS Hepatitis B surface (Antigen)  
HCI Salzsäure. Zersetzt Kalkstein unter der ABSpaltung von Kohlenstoffdioxid. Verdünnte Salzsäure verwendet man zum Reinigen von Klinkermauerwerk und zum Entfernen von Kalkablagerungen.  
HLR Home Location Register , Kundenstandortregister. Ein Echtzeit-Kundenknoten und eine Echtzeit-Datenbank, die SuBSkriptionen speichert und verwaltet.  
HOB internationaler IATA Code für den Flughafen Lea County der Stadt HobBS USA, Bundesland New Mexico, die Abkürzung der ICAO ist KHOB IATA
HSO Kooperationsverband Halle-Saale-OBSt  
HSS Home SuBScriber Server (Telekommunikation)  
IBB Informationssysteme Beratungs- und BetrieBSgesellschaft mbH , Tochtergesellschaft von IBM  
IBS Ichthyosis Bullosa Siemens  
IBS InbetrieBSetzung  
IDC Internet Database Connection , Diese Datei enthält alle nötigen Informationen für eine Datenbankabfrage mit dem IIS-WeBServer von Microsoft. Mit diesen Informationen wird die Abfrage per ODBC und SQL realisert. Danach werden die gefundenen Daten mit einer  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IGU internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Iguassu Falls Brasilien, die Abkürzung der ICAO ist SBSI IATA
IMS IP Multimedia SuBSystem (Telekommunikation)  
INF system information (Systeminformation), Dateiextension, welche dem BetrieBSsystem TOS (Atari-Computer) mitteilt, wie er beim Booten das Desktop einrichten soll Computer
IOS Interactive Operatin System , dialoggesteuertes BetrieBSsystem  
IOS Internetworking Operating System , NetzwerkbetrieBSsystem der Fa. CISCO  
IPC InterProcess Communication , Der von einem Multitasking-BetrieBSsystem unterstützte Austausch von Daten zwischen zwei Tasks oder Programmen. Gängige IPC-Systeme sind z. B. Pipes, Semaphor, Shared Memory, Warteschlangen, Signale und Mailboxen. Siehe auch N  
IRS im März 2010 wurde von der US-Regierung das Gesetz FATCA (Foreign Account Tax Compliance Act) veraBSchiedet, welches Banken und Finanzinstitute weltweit dazu verpflichtet, steuerlich relevante Informationen zu Konten und Beteiligungen von US-Steuerpflichtigen an die US-Steuerbehörde IRS (Internal Revenue Service) zu melden Steuer
ISD International SuBScriber Dialing (Telekommunikation)  
ISO Infrared Space OBServatory (1995)  
JBB Jahres-BaubetrieBSplan Bahn
JIT Join Invstigation Team = internationales Team von Ermittlern die den ABSturz der Boing 777 / MH17 über der Ukraine untersuchen soll. Verkehr
KBS Knappschaft-Bahn-See (KBS) Versicherung
KBW KraftwagenbetrieBSwerk, Organisation Bundesbahn Bahn
LBF (Fraunhofer-) Institut für BetrieBSfestigkeit (seit 2004: und Systemzuverlässigkeit) (Darmstadt)  
LBS internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Labasa Fiji IATA
LBS LAN Bridge Server  
LBS Landesbausparkasse  
LBS Lobenstein, Kreis (SOK) Thüringen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
LBS Location-Based Services (Telekommunikation)  
LBT Large Binocular Telescope (Steward OBServatory, AZ, USA)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LCS Line Connection SuBSystem (Datennetz)  
LDL Lipoproteine (LDL) sind Fett-Eiweiß-Verbindungen, die fettlösliche SuBStanzen wie Cholesterin binden, durch den Blutkreislauf transportieren und letztlich zu einer Verkalkung der Arterien führen können. Ideal sind LDL-Werte von nicht mehr als 100 mg/dL (Milligramm pro Deziliter) und deutlich weniger als 130 mg/dL. Ähnlich wie beim Blutdruck steigt mit dem LDL-Cholesterinwert auch das Herzinfarktrisiko.
LHM Leipziger HerBStmesse  
LSO Local Storage Objects = ist eine Methode das Surfverhalten der User auf WeBSeiten zu analysieren Computer
LSP Leitsätze für die Preisermittlung auf Grund von SelBStkosten Bahn
LSR Limited Sales release Eingeschränkte VertrieBSfreigabe
LTA Sie wollen trotz gesundheitlicher Probleme wieder im Beruf stehen? Die Deutsche Rentenversicherung hilft Ihnen dabei. Sie finanziert Leistungen zur beruflichen Rehabilitation oder zur Berufsförderung. Der Fachbegriff dafür lautet "Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben" (LTA). Diese Leistungen sollen Ihre ErwerBSfähigkeit erhalten und Ihnen neue Berufschancen eröffnen. Versicherung
MBS Mohammed bin Salman = Kronprinz von SaudiArabien Person
MFA Multi-Faktor-Authentifizierung; Bei der Multifaktor-Authentifizierung (MFA) handelt es sich um ein Authentifizierungsverfahren, das mindestens zwei Berechtigungsnachweise miteinander kombiniert. Das Verfahren dient allgemein der ABSicherung von Anmeldeprozessen, sorgt für einen sicheren Zugriff auf Unternehmensnetzwerke, prüft Identitäten und erschwert somit IdentitätsdieBStähle. Das MFA Verfahren wird beispielsweise beim elektronischen Zahlungsverkehr, bei der Anmeldung an Cloud-Services sowie beim Zugang zu Netzwerken und Rechnersystemen verwendet. Computer
MRO Teile aus dem Bereich der Wartung (Maintenance), Reparatur (Repair) und des BetrieBS (Operations), einschließlich Ersatzgetrieben, Motoren und Lagern. Service
MSK Initiative SelBSthilfe Multiple Sklerose Kranker e. V. (MSK) Verein
NEO NASA Earth OBServations Astronomie
NGO Never goes oBSolete = Technik wird so gestaltet, dass sie mit zukünftigen Systemen kompatibel ist
OGS Großhandel für OBSt, Gemüse und Speisekartoffeln der DDR (ursprünglich OBSt, Gemüse und Südfrüchte, wegen deren Mangel später umbenannt) DDR
ORC Organic Rankine Cycle = Verfahren des BetrieBS von Dampfturbinen mit einem anderen Arbeitsmedium als Wasserdampf Kraftwerk
OSF OberstaBSfeldwebel Dienstgrad Armee Armee
OSG OberstaBSgefreiter Dienstgrad Armee Armee
OYC Own Your Career = die eigene Karriere seBSt steuern
PET Positronen-Emissions-Tomographie , Diagnose mit schwach radioaktiven SuBStanzen, z.B. zur Tumorsuche oder bei Herz- und Hirnerkrankungen.  
PKW internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Selebi-Phikwe Botswana, die Abkürzung der ICAO ist FBSP IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
POS PEARL Operating System Computer-Echtzeit-BetrieBSsystem der Firma Brown, Boveri und Cie  
POS Print Device SuBSystem  
PRK Die Pakistanische Rupie ist die Währung Pakistans. Eine Rupie ist in 100 Paise unterteilt. Der ISO-Code ist PKR, im Lande selBSt werden die Abkürzungen Re. und Rs. verwendet. Wikipedia Währung
PVC Polyvinylchlorid, Werkstoff, aus welchem in erster Linie Schallplatten hergestellt werden, auch für KabelaBSchirmungen, siehe auch PU  
QED q. e. d. steht für: quod erat demonstrandum, lateinisch für: was zu beweisen war, ABSchluss einer Beweisführung in Mathematik und Philosophie. Quelle wikipedia
RBG Regental-BahnbetrieBSgesellschaft, (Sitz: Viechtach) Bahn
RBS internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Orbost Australien IATA
RBS Regional Bus Stuttgart GmbH, (Sitz: Stuttgart) Bahn
RDL Radio Design LaBS  
REX Realtime Executive (ein BetrieBSsystem)  
RHS RettungshuBSchrauber  
RME rich music engine (reiche Musikmaschine), Gerät zum ABSpielen v. RMF  
RNS Radio Network SuBSystem (Telekommunikation)  
ROS Reproduktion der organischen SuBStanz des Bodens  
RSS Radio SuBSystem , Funkfeststationssystem  
RSU Remote SuBScriber Unit (Telekommunikation)  
RSV Radiosynoviorthese , Gelenktherapie durch Einspritzen einer leicht radioaktiven SuBStanz bei Rheuma.  
RtH Rettungs-Transport-HuBSchrauber
S/N signal to noise ratio (GeräuschspannungsaBStand)  
SBK SelBStblockstelle. Abkürzung aus dem Bahnbereich.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SBK selBSttätige Blockstelle, selBSttätiges Blocksignal, fahrdienstlich Bahn
SBK Siemens BetrieBS Krankenkasse Wirtschaft
SBS internationaler IATA Code für den Flughafen Municipal der Stadt Steamboat Springs USA, Bundesland Colorado IATA
SBS Save British Science (Lobby Group)  
SBS Schnellbremsschleife. Abkürzung aus dem Bahnbereich.  
SBS small business system (kleines Geschäftscomputersystem)  
SBS Stimulated Brillouin Scattering  
SBS Styrol-Butadien-Styrol. Wird zur Herstellung von Elastomerbitumen (PYE) benötigt.  
SBS sub-bass-system (Subbaßsystem), Monitore von Craaft  
Sbw sozialistische BetrieBSwirtschaft  
SCC Self Compacting Concret, selBStverdichtender Beton.  
SCI SuBSystem Control Indicator  
SDE Stimulering Duurzame Energieproductie” (Dutch suBSidy regime for renewable energy generation)
SDI SuBScriber Distribution Interface (Telekommunikation)  
SES Single Electron SuBStance  
SF2 SoundFont 2 format (SoundFont 2 Format), Suffix von Klangdateien, die im CREATIVE LABS SoundFont-Format der zweiten Generation gespeichert wurden  
SHG SelBSthilfegruppe Sex
SIB internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Sibiti Kongo, die Abkürzung der ICAO ist FCBS IATA
SIM SuBScriber Identification (or: Identity) Module (Telekommunikation)  
SIM SuBScriber Identification Module, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SIM SuBScriber Identity Module , auswechselbare Chipkarte, die bei GSM-Funktelefonen die Rufnummer und andere Benutzerdaten (z.B. gespeicherte Rufnummern) enthält.  
SKL Abkürzung für Schlüsseltechnologien, Komplexe Rationalisierung, Leistungs- und zukunftsorientiert (selBStgewählter Werbespruch)  
SKN systemisches KreBS Nachsorge Programm  
SKS SelBStkostensenkung  
SLB SelBSt  
SLF SuBScription Location Function (Telekommunikation)  
SLP Single Link Procedure , Verfahren für den Einfach-ÜbermittlungsaBSchnitt  
SLX internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Salt Cay Turks and Caicos, die Abkürzung der ICAO ist MBSY IATA
SLZ internationaler IATA Code für den Flughafen Tirirical der Stadt Sao Luiz Brasilien, die Abkürzung der ICAO ist SBSL IATA
SMP Suffix von Dateien im SampleVision-Sampleformat und von AD LIBSample-Dateien  
SMS SuBScriber Management System  
SNO Sudbury Neutrino OBServatory (Kanada)  
SOC Science OBServation Center (XMM)  
SOF internationaler IATA Code für den Flughafen Sofia Intl der Stadt Sofia Bulgarien, die Abkürzung der ICAO ist LBSF IATA
SOH ABSchnittsrahmenkopfteil , section overhead  
SOS sound operating system (KlangbetrieBSsystem)  
SPP sampleplayer (SampleaBSpieler)  
SRK SelBStrettungskonzept Bahn
SRM Standard Reference Material (Temperaturstandard, NBS)  
SSI Stochastic SuBSpace Identification  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SSt SchweBStaub  
SSt SuBScriber Station (Teilnehmerstation)  
STD SuBScriber Trunk Dialing (Telekommunikation)  
Stm internationaler IATA Code für den Flughafen International der Stadt Santarem Brasilien, die Abkürzung der ICAO ist SBSM IATA
SUV Verordnung über den Urlaub der Soldaten (SoldatenurlauBSverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
SVF state variable filter (MehrbetrieBSartenfilter), Filter, welcher als, siehe auch: LPF, HPF, BPF betrieben werden kann  
SVO Spectroscopic Virtual OBServatory  
SWX internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Shakawe Botswana, die Abkürzung der ICAO ist FBSW IATA
SYS Abk. in Synrise für BetrieBSsysteme und Syntheseformen  
TBB Teil-BaubetrieBSplan Bahn
TBS internationaler IATA Code für den Flughafen Novo Alexeyevka der Stadt Tbilisi Georgien, die Abkürzung der ICAO ist UGGG IATA
TBS TOUCHED BY SOUND  
TBS TURTLE BEACH SYSTEMS  
tgp The Gadgets Place, eine israelische WeBSite Computer
TNM Tumor, Nodi (Lymphknoten), Metastasen (KreBSstadium-Klassifizierung)  
TOS the operating system Tramiel Operating System (das operierende System Tramiels operierende System (Samuel Tramiel , Atari-Gründer) ), ComputerbetrieBSsystem der Atari-ST/STE/TT/Falcon-Computer, auch als Suffix bei ausführbaren Programmen  
TRN Topology Representing Network (SelBStorganisation)  
TUG (National astronomical oBServatory of Turkey)  
Unerwünschtes Arzneimittelereignis (unbeaBSichtigte und schädliche Reaktionen im Zusammenhang mit der Anwendung eines Arzneimittels) Medizin
Unix Amiga Emulator bzw. Ubiquitous Amiga Emulator (früher selBStironisch: Unusable Amiga Emulator) Computer
Abkürzung Erklärung Kategorie
UEx UrlauBSExpress Bahn
usk Unterhaltungssoftware SelBStkontrolle
UTZ UTZ ist ein Gütesiegel zur Zertifizierung von Kaffee, Tee und Kakao. Das Wort UTZ ist keine gewöhnliche Abkürzung, sondern stammt aus der Sprache der Maya, dem alten Volk aus Südamerika, und bedeutet so viel wie „gut“. Und das kommt nicht von ungefähr: UTZ Certified unterstützt Kaffeebauern dabei, in den Bereichen BetrieBSwirtschaft, soziale Arbeitsbedingungen und in Umweltmanagement geschult zu werden, also auch Rücksicht auf Mensch und Natur zu nehmen. Quelle: Tchibo
VBL Vorschrift für die Ermittlung der BetrieBSleistungen im Schienenverkehr (DV 407), Organisation Bundesbahn Bahn
vBO Vereinfachte Eisenbahn-Bau- und BetrieBSordnung, (vom 10. 2. 1943, aufgehoben) Bahn
VBS Verband der Berufssoldaten  
VBS Visual Basic Script, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
VHB Allgemeine Bedingungen für die Neuwertversicherung des Hausrats gegen Feuer-, EinbruchdieBStahl-, Beraubungs-, Leitungswasser-, Sturm- und Glasbruchschäden Bahn
VOC voice (Stimme), hier: Suffix von Klangdateien mit digitalisierter Sprache und Klängen der CREATIVE LABS SOUND-BLASTER-Reihe, siehe auch PCM  
VSO Verband Schweizer OrgelcluBS  
VwO Visual WeBSite Optimizer Homepage
W3C Organisation, World Wide Web Consortium (Konsortium des weltweiten Netzes), Einrichtung, welche neue Standards für das, siehe auch: Internet veraBSchiedet  
WBS Wandbewegungsstörungen  
WBS Wirbelsäule Anatomie
WBS Wireless Base Station (Telekommunikation)  
WBS Wohnberechtigungsschein  
WBS Worbis, Kreis (EIC) Thüringen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WBS Work Breakdown Structure  
WIN Windows, grafische Benutzeroberfläche für, siehe auch: MS-DOS (kein selBStändiges BetrieBSsystem!)  
WNS internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt NawaBShah Pakistan, die Abkürzung der ICAO ist OPNH IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
XBS Exchange Base(band) Station (Telekommunikation)  
XSC internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt South Caicos Turks And Caicos Islands, die Abkürzung der ICAO ist MBSC IATA
ZBS Zeitlich begrenzte Sonderangebote, DPT I ZBS , Tfv 600a Bahn
ZBS Zentrale Bildungsstätte  
ZfB Zeitschrift für BetrieBSwirtschaft  
ZfB Zentralstelle für BetrieBSwirtschaft und Datenverarbeitung (Sitz: Frankfurt/Main), Organisation Bundesbahn verselBStändigt aus Sonderabteilung der BD Ffm am 1. 2. 1970 Bahn
BÄD BetrieBSärztliche Dienststelle
BSAV Beitragsorientierte Siemens Altersversorgung Siemens
BSCI Business Social Compliance Iniative Wirtschaft
BSDG black start diesel generator Kraftwerk
BSOL Basic Solutions
BSSC Board for Software Standardisation and Control Software
BStU Behörde des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen (BStU) DDR
CCBS Completion of Calls to Busy SuBScriber; deutsch: Rückruf bei Besetzt; Das Telefonie-Leistunsgmerkmal Completion of Calls to Busy SuBScriber (CCBS) ermöglicht einen automatischen Rückruf bei besetzt. Wenn der Anrufer ein Besetztzeichen erhält kann er CCBS über sein Telefon aktivieren. Wird der angerufene Anschluss wieder frei wird die Verbindung hergestellt. Telekommunikation
CCBS Customer Care and Billing System (or: Service) (Telekommunikation) Telekommunikation
CD-I compact disc disk interactive (interaktive Kompaktplatte), erweiterte, siehe auch: CD, auf welcher Ton, Bild, Grafik, Animation und Bewegtbild verknüpft werden können, auch als CD-I-Player, welcher CD-I-Platten aBSpielen kann, CD-I ist ein Erfindung von P  
CDSL Consumer Digital SuBScriber Line  
CFML Cold Fusion Markup Language , CFML ist die Script-Sprache von Cold-Fusion-Servern zu erstellen von dynamischen WeBSites. Sie ist sehr einfach zu erlernen, da sie HTML entlehnt ist, d.h. sie besitzt TAGs, die ähnlich wie in HTML ausgebaut sind und beginnen  
CFNM CFNM ist eine englische Abkürzung für Clothed Female Naked Male (Bekleidete Frau - Nackter Mann). Es handelt sich dabei um eine besonderen Fetisch, wobei sich der Mann durch seine bloße Nacktheit gegenüber der Frau freiwillig selBSt unterordnet. Schule
CGRO Compton Gamma Ray OBServatory  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CHMP Committee for Medicinal Products for Human Use = Initiative SelBSthilfe Multiple Sklerose Kranker e. V. (MSK) Organisation
CMYK cyan magenta yellow black (cyanblau, magentarot, gelb, schwarz), FarBStandard bei Videoeinrichtungen, auch, siehe auch: CYMK  
COBS Connection Oriented Broadband Services  
COLD Chronisch oBStruktive Lungenerkrankung  
COPD

Chronische oBStruktive Lungenerkrankung (englisch&nBSp;chronic oBStructive pulmonary disease, Abkürzung:&nBSp;COPD)

Medizin
COPD cronic oBStructive pulmonary disease  
CP/M control program for microcomputers (Kontrollprogramm für Mikrocomputer), BetrieBSsystem, welches neben MS-DOS eines der weitverbreitesten ist  
CPOS coprocessor operating system (Coprozessor-BetrieBSsystem), Teil der, siehe auch: ISPW vom, siehe auch: IRCAM  
CTIO Cerro Tololo Inter-American OBServatory (Chile)  
DBSO Digital Broadcast Satellite Operator (Telekommunikation)  
DEBG Deutsche Eisenbahn-BetrieBSgesellschaft, (erloschen, ehem. Sitz Berlin, später Hameln) Bahn
DESC descendens (aBSteigend)  
DESK desktop (Schreibtischoberfläche), Bezeichnung für die oberste Ebene (BetrieBSsystem) der ATARI-Computer  
DIBS Digital In-Band Broadcasting System  
DIOS distale intestinale OBStruktionssyndrome (bei CF)  
DKFZ Deutsches KreBSforschungszentrum  
DKFZ Deutsches KreBSforschungszentrum (Heidelberg)  
DOES differentielle optische ABSorptionsspektroskopie  
EBPV Verordnung über die Prüfung zum BetrieBSleiter von Eisenbahnen (EisenbahnbetrieBSleiter-Prüfungsverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
eCPC Effective Cost-Per-Click = Kennzahl im Bereich des Affiliate-Marketings. Der Wert gibt Auskunft über den durchschnittlichen Umsatz, den ein WeBSeitenbetreiber bei jedem Klick verdient, wenn ein Besucher der WeBSeite auf einen Affiliate- bzw. Partnerlink klickt Medien
Abkürzung Erklärung Kategorie
EDBS Einheitliche Datenbank-Schnittstelle. Von den Vermessungsbehörden der deutschen Bundesländer entwickeltes Format für den Austausch geometrischer und alphanumerischer Informationen zwischen verschiedenen Datenbanksystemen.  
EITO European Information Technology OBServatory  
EMOS extended MIDI operating system (erweitertes MIDI-BetrieBSsystem), multitaskingfähiges BetrieBSsystem von GEERDES für den Atari ST, siehe auch M*ROS, SL  
EMPB englisch Emergency Trip Push Button = deutsch Not ABSchalt Knopf Leittechnik
EOTD Enhanced OBServed Time Difference (Telekommunikation)  
ERBS EKG: Erregungsrückbildungsstörungen  
EROS Earth Resources OBServation System  
ESBO Eisenbahn-Bau- und BetrieBSordnung für Schmalspurbahnen, amtliche Abkürzung Bahn
ESBS Ektronische-Stabilitäts-Brems-System, VW  
ESTO European Science and Technology OBServatory (EC)  
ESWT extrakorporale Stoßwellentherapie , Diagnose mit schwach radioaktiven SuBStanzen an allen Körperregionen z.B. an Schilddrüse, Knochen und inneren Organen.  
FARA Foreign Agents Registration Act (FARA) ist ein 1938 veraBSchiedetes Gesetz der Vereinigten Staaten. Es schreibt vor, dass Personen, die in den USA politisch für ausländische Rechtspersonen tätig sind, diese Tätigkeit dokumentieren und offenlegen müssen. [Quelle: wikipedia] Recht
FBSH Fußbodenbelag: Steinholzplatten. Bezeichnung der Fußbodenart in Bauzeichnungen.  
FBSK internationaler ICAO Code für den Flughafen Gaborone der Stadt Gaborone Botswana, die Abkürzung der IATA ist GBE ICAO
FBSO Fußbodenbelag: Solnhofener Platten. Bezeichnung der Fußbodenart in Bauzeichnungen.  
FBSP internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Selebi-Phikwe Botswana, die Abkürzung der IATA ist PKW ICAO
FBSW internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Shakawe Botswana, die Abkürzung der IATA ist SWX ICAO
FBSZ Fußbodenbelag: Steinzeugplatten. Bezeichnung der Fußbodenart in Bauzeichnungen.  
FCBS internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Sibiti Kongo, die Abkürzung der IATA ist SIB ICAO
FDDI FDDI stands for Fiber Distributed Data Interface. The FDDI standard is ANSI X3T9.5 . The FDDI topology is ring with two counter rotating rings for reliability with no huBS. Cable type is fiber-optic. Connectors are specialized. The media access method is token passing. Multiple tokens may be used by the system. The maximum length is 100 kilometers. The maximum number of nodes on the network is 500. Speed is 100 Mbps. FDDI is normally used as a backbone to link other networks. A typical FDDI network can include servers, concentrators, and links to other networks. CDDI is a copper version of FDDI which uses category 5 cable. Obviously the distance is more limited than FDDI. Technik
Abkürzung Erklärung Kategorie
FIBS First International Backgammon Server (Rechnernetz)  
FIGO Federation Internationale de Gynecologie et dOBStetrique  
Fsst FernschreiBStelle, Organisation Bundesbahn Bahn
GDBS Global Database System , weltweite, von überall zugängliche Datenbank  
GDOS graphics device operating system (BetrieBSsystem für den Grafikbereich)  
GENG Gesetz betreffend die ErwerBS- und Wirtschaftsgenossenschaften Jura
GMAT Der Graduate Management Admission Test, besser bekannt unter der Abkürzung GMAT, ist ein weltweit standardisierter Test, um die Eignung für postgraduale Master-Studiengänge an betrieBSwirtschaftlichen Fakultäten (englisch „Graduate School of Business“) zu messen. Quelle Wikipedia Bildung
GMSS Gateway Management SuBSystem (Telekommunikation)  
GTLD generic Top Level Domain , sind allgemein Domains wie .com, .net, .org. Siehe auch TLD; Zum Beispiel: Reisen/Regionen .africa .amsterdam .bayern .berlin .budapest .city .earth .hamburg .holiday .hotel .hotels .istanbul .koeln .land .lat .london .madrid .nrw .nyc .paris .reise .reisen .roma .ruhr .saarland .thai .tirol .tokyo .tour .wien Generisch .club .cool .date .eco .free .fun .help .jetzt .law .like .love .men .new .pics .pictures .radio .review .rip .room .sexy .sucks .today .xyz Web/E-Business .app .bid .blog .chat .cloud .data .digital .download .email .lol .mobile .news .online .phone .secure .site .software .tech .video .web .webcam .weBSite Sport/Hobby .active .art .auto .bike .book .casino .family .film .fit .game .golf .guru .joy .music .ninja .play .singles .ski .sport .team .toys Business .business .career .center .dental .expert .gmbh .how .immo .immobilien .med .money .science .services .solutions .support .systems .versicherung .win Community .events .faith .fan .gay .hiv .live .moda .one .porn .sex .social .voting .wiki Shops/Handel .buy .deal .discount .kaufen .sale .shop .shopping .store .trade Essen/Trinken .bar .bio .food .party .pizza .restaurant .wine  
HBSt HilfsbetrieBSstelle Bahn
HDSL High-Bit-Rate (or: High Speed) Digital SuBScriber Line (or: Loop)  
HDSL High-Speed Digital SuBScriber Line , Übertragungsverfahren, das mit PCM über Kupferdoppeladern die Übertragung mit 1544 KBit/s (T1) oder mit 2048 KBit/s (E1) realisiert. Siehe auch DSL, ADSL, SDSL  
HEBL internationaler ICAO Code für den Flughafen Abu Simbel der Stadt Abu Simbel Ägypten, die Abkürzung der IATA ist ABS ICAO
HNCM Hypertrophisch nichtoBStruktive Kardiomyopathie Medizin
HOCM Hypertrophisch oBStruktive Kardiomyopathie (,IHSS)  
HSDL High Speed Digital SuBScriber  
HTTB Feststoffraketen-TreiBStoff Chemie
ICSI intrazytoplasmatische Spermatozoeninjektion = antrieBSarme Spermien werden in die Eizelle injiziert  
IDBS Interactive Data Business Solutions  
IDDD International Direct Distance Dialling , Internationaler SelBStfernwähldienst  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IMSI International Mobile SuBScriber Identification (or: Identity) = dient in GSM-, UMTS- und LTE-Mobilfunknetzen der eindeutigen Identifizierung der Netzteilnehmer Telekommunikation
IRSU ISDN Remote SuBScriber Unit (RSU mit ISDN-Möglichkeit)  
KBSM Korbbandsiebmaschine  
KHOB internationaler ICAO Code für den Flughafen Lea County der Stadt HobBS USA, Bundesland New Mexico, die Abkürzung der IATA ist HOB ICAO
KSBS Kali- und Steinsalzbetrieb Saale  
KSVG Gesetz über die Sozialversicherung der selBStändigen Künstler und Publizisten (Künstlersozialversicherungsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
KWKG Ausführungsgesetz zu Artikel 26 ABS. 2 des Grundgesetzes (Gesetz über die Kontrolle von Kriegswaffen), Kriegswaffenkontrollgesetz nicht amtliche Abkürzung Bahn
LBSF internationaler ICAO Code für den Flughafen Sofia Intl der Stadt Sofia Bulgarien, die Abkürzung der IATA ist SOF ICAO
LBSF Local Back Surface Field (Solarzellen)  
LFSB internationaler ICAO Code für den Flughafen Basel der Stadt Basel Schweiz, die Abkürzung der IATA ist BSL ICAO
LIBS Laser-Induced Breakdown Spectroscopy  
LIGO Laser Interferometer Gravitational Wave OBServatory (Livingston, LA, USA, Einweihung: Nov. 1999, Messungen ab 2002)  
LITT Laser-Induced Interstitial Thermo-Therapy, Laserinduzierte interstitielle Thermotherapie (KreBSbehandlung)  
LoDS List of Declaralale SuBStance
LOTO engl. Lockout-Tagout, LOTO = Wartungssicherung = Geräte, Armaturen und Schalter sollten mit einer Wiedereinschaltsperre versehen werden, die das unbeaBSichtigte Einschalten während Wartungsarbeiten verhindert. Technik
LRBS internationaler ICAO Code für den Flughafen Baneasa der Stadt Bukarest Rumänien, die Abkürzung der IATA ist BBU ICAO
LTBS internationaler ICAO Code für den Flughafen Dalaman der Stadt Dalaman Türkei, die Abkürzung der IATA ist DLM ICAO
MBSR Mindfulness-based-stress-reduction – Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Prof. Dr. Jon Kabat Zinn
POEM Programme for OBServation of the Earth and its Environment  
PONR Point Of No Return bezeichnet den Punkt an dem die Hälfte des TreiBStoffes vedrbraucht ist und ein Umkehren nicht mehr möglich ist. (Luftfahrt) Flugzeug
Abkürzung Erklärung Kategorie
POST Power on Self Test , SelBSttest eines PCs nach dem Einschalten  
PRBS Pseudo-Random Binary Sequence, binäre Pseudozufallsfolge, Maximal-(m-) Folge  
PRBS Pseudorandom Bit (or: Binary) Sequence  
PTBR Posttraumatische Belastungsreaktion (PTBR) oder Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS; englisch: Post Traumatic Stress Disorder ) Medizin
PTSD Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS; englisch: Post Traumatic Stress Disorder ) oder Posttraumatische Belastungsreaktion (PTBR) Medizin
PVPP In der industriellen Herstellung wird dem Bier Polyvinylpolypyrrolidon (PVPP) zugesetzt. Das Kunststoffpulver ist ein „technischer Hilfsstoff“, der Schwebteilchen aus dem Gerstensaft entfernt, die seine Haltbarkeit heraBSetzen würden. Quelle: GEO.de Nahrungsmittel
R 17 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, SelBStentzündlich an der Luft  
R 30 Feuerwiderstandsklassen von RohraBSchottungen. Je nach Ausführung widersteht das Bauteil dem Feuer zwischen 30 und 120 Minuten.  
RBSU ROM-Based Setup Utility Computer
RoHS englisch Restriction of Hazardous SuBStances = deutsch Beschränkung (der Verwendung bestimmter) gefährlicher Stoffe
S 30 Feuerwiderstandsklassen von KabelaBSchottungen. Je nach Art der Ausführung widerstehen die ABSchottungen zwischen 30 und 180 Minuten dem Feuer.  
SABS South African Bureau of Standards
SBBR internationaler ICAO Code für den Flughafen International der Stadt Brasilia Brasilien, die Abkürzung der IATA ist BSB ICAO
SBSI internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Iguassu Falls Brasilien, die Abkürzung der IATA ist IGU ICAO
SBSL internationaler ICAO Code für den Flughafen Tirirical der Stadt Sao Luiz Brasilien, die Abkürzung der IATA ist SLZ ICAO
SBSL Single-Bubble Sonoluminescence, Einzelblasensonolumineszenz  
SBSM internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Santa Maria Brasilien, die Abkürzung der IATA ist RIA ICAO
SBSM internationaler ICAO Code für den Flughafen International der Stadt Santarem Brasilien, die Abkürzung der IATA ist STM ICAO
SBSP internationaler ICAO Code für den Flughafen Congonhas der Stadt Sao Paulo Brasilien, die Abkürzung der IATA ist CGH ICAO
SBSV internationaler ICAO Code für den Flughafen Dois De Julho der Stadt Salvador Brasilien, die Abkürzung der IATA ist SSA ICAO
Abkürzung Erklärung Kategorie
SDSL Symmetric Didital SuBScriber Line , symmetrische digitale Anschlußleitung für Duplexübertragung. Siehe auch DSL, ADSL, HDSL  
SDSL Symmetric Digital SuBScriber Line  
SHPM StaBShauptmann Dienstgrad Armee Armee
SLIC SuBScriber Line Interface Circuit (Telekommunikation)  
SLMD SuBSciber Line Module Digital  
SLTE SuBScriber Line Terminal Equipment (Telekommunikation)  
SOHO Solar and Heliospheric OBServatory (Satellit, 1995)  
SOZR Sozialrecht (Loseblattsamml., bearb v. d. Richtern d. BSG)  
SPAT SpeisepumpenantrieBSturbine Kraftwerk
SPIO Die Freiwillige SelBStkontrolle der Filmwirtschaft GmbH (FSK) ist eine deutsche, von der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft (SPIO) getragene Einrichtung mit Sitz in Wiesbaden. Sie prüft im Schwerpunkt die Altersfreigabe von Medien. Quelle Wikipedia Organisation
STBP Die steuerliche BetrieBSprüfung (Zeitschr.)  
StFw StaBSfeldwebel Dienstgrad Armee Armee
SVHC SuBStances of Very High Concern (SVHC) = besonders besorgniserregende Stoffe Chemie
SVwG Gesetz über die SelBStverwaltung auf dem Gebiet der Sozialversicherung (SelBStverwaltungsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
SVwG SelBStverwaltungsgesetz  
SWDE BetrieBSvereinigung der Südwestdeutschen Eisenbahnen, Länder Rheinland-Pfalz, Baden und Württemberg-Hohenzollern 1. 7. 1947 - 14. 10. 1949 Bahn
SWFD SelBStwählferndienst (auch als SWF abgekürzt)  
TSID Transmitter SuBScriber ID , eine Zeichenfolge, die die ID des übermittelnden Teilnehmers angibt, die vom Faxgerät beim Senden eines Faxes an das empfangende Gerät übertragen wird. Diese Zeichenfolge ist normalerweise eine Kombination aus der Fax- oder Tel  
UDSL Universal Asymmetric Digital SuBScriber Line  
UGGG internationaler ICAO Code für den Flughafen Novo Alexeyevka der Stadt Tbilisi Georgien, die Abkürzung der IATA ist TBS ICAO
Abkürzung Erklärung Kategorie
UNIX lautmalerische Kurzform von, siehe auch: Unics, alternatives BetrieBSsystem für Computer, bereits 1969 u. a. von den BELL LABS entwickelt und aus Multics hervorgegangen, siehe auch SINEX, XENIX  
USIM Universal SuBScriber Identification (or: Identity) Module (Telekommunikation)  
USIM Universal SuBScriber Identity Module  
vBOS Vereinfachte Eisenbahn-Bau- und BetrieBSordnung für Schmalspurbahnen, (vom 25. 6. 1943, aufgehoben) Bahn
VDSL Very High Data Rate Digital SuBScriber Line  
VDSL Very High Speed Digital SuBScriber Line (Telekommunikation)  
VEAB Volkseigener Erfassungs- und Aufkaufbetrieb - Zu DDR-Zeiten konnten Privatpersonen ihre selBSterzeugten landwirtschaftlichen und tierische Produkte wie zum Beispiel Tauben Enten Hasen Gemüse etc. an die VEAB verkaufen. Die Aufkaufpreise galten als ein lukrativer Nebenverdienst. Zusätzlich bekam man vergünstigte Futtermittelscheine auf die abgelieferten Produkte.
VEBS internationaler ICAO Code für den Flughafen Bhubaneswar der Stadt Bhubaneswar Indien, die Abkürzung der IATA ist BBI ICAO
VMOS Virtuoso Modular Operating System (modulares BetrieBSsystem für den Softwaresequenzer Virtuoso von The Digital Muse), BetrieBSsystem ähnlich, siehe auch: M*ROS, SL, von The Digital Muse  
VNOS visual network operating system (visuelles BetrieBSsystem für Netzwerke)  
VP/B Deutsche Volkspolizei BetrieBSschutzkommando  
VP/F Deutsche Volkspolizei BetrieBSfeuerwehr  
VSDL Very High Speed Digital SuBScriber Line (Telekommunikation)  
WDSL Wireless Digital SuBScriber Line  
WDSL Wireless Digital SuBScriber Line (Telekommunikation)  
WORM Wurm , Programm, dessen Zweck die SelBSreproduktion in Netzwerken ist, auf deutsch ein Virus.  
xDSL Digital SuBScriber Line (Telekommunikation)  
XIPS Xenon Ion Propulsion SuBSystem (Satellitenantrieb)  
ZBGL Zentrale BetrieBSgewerkschaftsleitung  
ZBPL Zentrale BetrieBSparteileitung  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ZFBF Zeitschrift für betrieBSwirtschaftliche Forschung  
ZFCH Zentralstelle für Chiffrierwesen , Vorläufer des ZSI und BSI  
BURLG Bundes UrlauBS Gesetz Recht
CBSDM Component-Based Scene Description Model Computer
COSHH Control of SuBStances Hazardous to Health
DS-SS dichtschließend, selBStschließend Baugewerbe
EPSOS siehe: EPS Operating System (BetrieBSsystem für den EPS), siehe auch EPS  
ETOPS Extended Range Twin Operations, BetrieBSart mit zwei Triebwerken  
EURLV ErholungsurlauBSverordnung  
F 900 Befestigungsklasse Entwässerungsrinnen. Anwendungsgebiete: Besondere Flächen, wie z.B. FlugbetrieBSflächen von Verkehrsflughäfen.  
FATCA im März 2010 wurde von der US-Regierung das Gesetz FATCA (Foreign Account Tax Compliance Act) veraBSchiedet, welches Banken und Finanzinstitute weltweit dazu verpflichtet, steuerlich relevante Informationen zu Konten und Beteiligungen von US-Steuerpflichtigen an die US-Steuerbehörde IRS (Internal Revenue Service) zu melden Steuer
FELEG Gesetzes zur Förderung der Einstellung der landwirtschaftlichen ErwerBStätigkeit Recht
G-WIZ GiBSon Western Innovation Zone LaBS  
GMIDI generic general purpose MIDI (generiertes Allzweck- MIDI), Bezeichnung im LEXICON MRC für BetrieBSart, in welcher MIDI-Kontrollmeldungen verarbeitet werden Musik
GOODS Great OBServatories Origins Deep Survey (Astrophysik)  
H2SO4 Schwefelsäure. Bestandteil des sauren Regens. Bildet zusammen mit Kalkstein das wasserlösliche Calciumsulfat, das entweder als Gips ausgeschwemmt wird oder durch Volumenvergrößerung zu ABSprengungen und damit zu Bauschäden führt.  
IMSBF Information Management System BetrieBSfestigkeit  
LC-50 LC steht für Leathel Concentration - tödliche Konzentration in der Umgebung. Bei Chemikalien werden immer noch RisikoaBSchätzungen durch Tierversuche vorgenommen wobei LC-50 bedeutet dass 50% der Versuchstiere sterben. Chemie
LENRD low end noise reduction device (ABSorber), Technologie von Auralex  
LINUX LINUX , BetrieBSsystem (ähnilich UNIX) von Linus Torvald (Kunstwort aus Linus und Unix)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
Lokbi Bundesbahn-LokomotivbetrieBSinspektor Bahn
Lokbi LokomotivbetrieBSinspektor Bahn
M*ROS multitasking realtime operating system (mehrprogrammfähiges BetrieBSsystem in Echtzeit), von STEINBERG entwickelt, siehe auch SL, EMOS  
NAKOS Nationale Kontaktstelle für SelBSthilfegruppen Organisation
NOOBS New Out Of The Box; Eine Out-of-the-box-Lösung bezeichnet eine Software, die sämtliche zur Erfüllung einer bestimmten Aufgabe erforderlichen Anteile bereits enthält und ohne Anpassungen sofort nach der Installation bereitstellt. Software
OStFw OberstaBSfeldwebel Dienstgrad Armee Armee
POOGE progressive optimization of generic equipment (fortschrittliche Optimierung bestehender Ausrüstung), Typ von WEYER/SMITH LABS  
POSIX Portable Operating System Interface for UNIX , ein IEEE-Standard, in dem BetrieBSsystemdienste definiert werden. Programme, die dem POSIX-Standard entsprechen, können problemlos von einem System auf ein anderes portiert werden. POSIX wurde auf der Grundla  
R 120 Feuerwiderstandsklassen von RohraBSchottungen. Je nach Ausführung widersteht das Bauteil dem Feuer zwischen 30 und 120 Minuten.  
S 180 Feuerwiderstandsklassen von KabelaBSchottungen. Je nach Art der Ausführung widerstehen die ABSchottungen zwischen 30 und 180 Minuten dem Feuer.  
SBPRO SOUND BLASTER PRO, Typ von CREATIVE LABS, häufig benutzt, um die Kompatibilität zu diesem Produkt auszudrücken  
SHDSL Single Pair (or: Synchronous) High Speed (or: Symmetric High Density) Digital SuBScriber Line (Telekommunikation)  
SINEX Alternatives BetrieBSsystem für Computer von SIEMENS, siehe auch: XENIX  
SUBSP suBSpecies  
suBSt SuBStantiv Bahn
SURLV SonderurlauBSverordnung  
UNICS Uniplexed Information and Computing System , BetrieBSsystem, von Bell entwickelt als universell einsetzbar.  
UNICS uniplexed information and computing system (vereinfachtes Informations- und Rechensystem), BetrieBSsystem, welches später in, siehe auch: UNIX gipfelte, aus, siehe auch: Multics hervorgegangen  
URLGG UrlauBSgeldgesetz  
VHDSL Very High Speed SuBScriber Line  
Abkürzung Erklärung Kategorie
VoDSL Voice over Digital SuBScriber Line (Telekommunikation)  
WBS70 Wohnbausystem 70, einheitlicher Plattenbautyp von 1970 DDR
WIMOS window and memory management operating system (Fenster- und Speichermanagement-BetrieBSsystem), andere Bezeichnung für das alternative BetrieBSsystem von GEERDES  
WIMOS window and modul operating system (Fenster- und Modul-BetrieBSsystem), alternatives BetrieBSsystem für Atari-ST-Computer von GEERDES.  
WpÜG WertpapiererwerBS- und Übernahmegestz
XENIX Alternatives BetrieBSsystem für PCs ähnlich, siehe auch: SINEX, UNIX  
BETRVG BetrieBSverfassungsgesetz in Deutschland Jura
CCIODH Comisión Civil Internacional de OBServación por los Derechos Humanos (Internationale Zivile Kommission zur Beobachtung der Menschenrechte) Bahn
DB SPL siehe: dBS  
ELCODE Electronic Code System, System, das elektronisch die Zugangs- und Fahrberechtigung prüft und Bestandteil des DieBStahlschutzes von Mercedes-Benz Fahrzeugen ist.  
EOSDIS Earth OBServing System Data Information System  
ERBSTG ErBSchaftssteuergesetz, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
ERBSTG ErBSchaftsteuergesetz  
ERBSTR ErBSchaftssteuer-Richtlinien, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
FLERWV FlächenerwerBSverordnung  
FÖGBG Gesetz über SonderaBSchreibungen und Abzugsbeträge im Fördergebiet (Artikel 6 des Gesetzes zur Förderung von Investitionen und Schaffung von Arbeitsplätzen im Beitrittsgebiet sowie zur Änderung steuerrechtlicher und anderer Vorschriften)  
GEBSPF Gebäudesumpf  
GRESTG GrunderwerBSteuergesetz  
GROOVE Generated Real-time Output Operation On Voltage Controlled Equipment (in Echtzeit generierte Ausgangsoperatione für spannungsgesteuerte Ausrüstung), Entwicklung von BELL LABS  
HTLV-1 Virus, das beim Sex übertragen wird; das Virus löst eine besonders aggressive Form von BlutkreBS und andere schwere Krankheiten aus Sex
Abkürzung Erklärung Kategorie
KastrG Wird die Kastration zur Behandlung eines abnormen GeschlechtstrieBS beim Mann eingesetzt, müssen vorab bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein, welche im Gesetz über die freiwillige Kastration und andere Behandlungsmethoden (KastrG) von 1969 festgelegt sind. Recht
LuftBO BetrieBSordnung für Luftfahrtgerät, amtliche Abkürzung Bahn
q.e.d. q. e. d. steht für: quod erat demonstrandum, lateinisch für: was zu beweisen war, ABSchluss einer Beweisführung in Mathematik und Philosophie. Quelle: wikipedia
RoHSII regulations on hazardous suBStances in electronic goods
SABSCH Super Aufregend Besonders Sensationell Chemiefrei Hervorragend
SMORZ. smorzando, smorzato (aBSchwächend, abgeschwächt, gedämpft)  
TCP/IP Transmission Control Protocol/Internet Protocol , Die Netzwerkprotokolle, die für die Kommunikation in Netzwerkverbünden zwischen Computern mit unterschiedlicher Hardware-Architektur und verschiedenen BetrieBSsystemen eingesetzt werden. TCP/IP umfaßt Stan  
UnBefG Gesetz über die unentgeltliche Beförderung Schwerbehinderter im öffentlichen Personenverkehr, Im Wesentlichen oBSolet - siehe Sozialgesetzbuch IX, noch geltende Besitzstandsregelung Bahn
UNICOM aeronautical advisory radio communications unit (Flugplätze mit nur einer BetrieBSfrequenz)  
UNSMIL Im HerBSt 2011 wurde die United Nations Support Mission in Libya (UNSMIL) gegründet, die unter anderem beim Aufbau eines Rechtsstaats und der Organisation von Wahlen helfen soll. Organisation
WIN NT Windows New Technology , Ein von Microsoft entwickeltes SicherheitsbetrieBSsystem  
ÄGBSYS Übergabesystem  
ArBSchG

Arbeitsschutzgesetz =&nBSp;Gesetz über die Durchführung von Maßnahmen des Arbeitsschutzes zur Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Beschäftigten bei der Arbeit

Recht
captcha completely automated public Turing test to tell computers and humans apart. A distorted online image of numbers and letters used to ensure a non-automated human response. Per CAPTCHA lässt sich fix feststellen, ob ein Mensch am Computer sitzt oder ein bösartiger Bot sich gerade Zugang zu einer WeBSite verschaffen will. Bots können die verzerrten Buchstaben und Zahlen nicht identifizieren und korrekt reproduzieren, die für das menschliche Auge und Gehirn ein Leichtes sind. Computer
DS-Wert durchschnittlicher SuBStitutionsgrad  
EGR S/O EGR Shut Off, EGR ABSchaltung  
ERBSTDV ErBSchaftssteuer-Durchführungsverordnung, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
ERBSTDV ErBSchaftsteuer- Durchführungsverordnung  
ERBSTRG Gesetz zur Reform des ErBSchaftsteuer- und Schenkungsteuerrechts  
KLUBS/P A/p , Aktiv a/P , Passiv Sex
Abkürzung Erklärung Kategorie
LPG (O) LPG (OBStproduktion)  
LuftEBV Verordnung zur Regelung des Betriebes von nicht als Luftfahrtgerät zugelassenen elektronischen Geräten in Luftfahrzeugen (Luftfahrzeug-Elektronik-BetrieBS-Verordnung), amtliche Abkürzung Bahn
penilen penilen aBStrich
PQ-CODE P-channel- and Q-channel-code (P-Kanal- und Q-Kanal-Kodierung) Begriff aus der, siehe auch: CD-Technik, auf dem P-Kanal sind Informationen darüber enthalten, ob die CD Audiodaten aBSpielen soll oder nicht, auf dem K-Kanal befindet sich unter anderem das,  
QR-Code Quick Respond Code = Quadratisches Bild mit dessen Hilfe über eine Handy/Mobile Fon zu einer WeBSeite gelangt werden kann. Computer
SINFONI Spectrograph for Integral Field OBServation in the Near Infrared  
TRELIBS Time-Resolved Laser-Induced Breakdown Spectroscopy  
VEB BSK VEB Baustoffkombinat DDR
VEB EKD VEB Energiekombinat Dresden, EKD selBSt auch mit Erfahrungen, Kenntnisse, Dynamik abgekürzt DDR
VEB OGS VEB Großhandel OBSt, Gemüse, Speisekartoffeln DDR
VEB SBS VEB Sächischer Brücken- und Stahlhochbau Dresden DDR
FST e.V. Freiwillige SelBStkontrolle Telefonmehrwertdienste e.V. Telekommunikation
SCHWESTF SchweBStoff Chemie
TURBSCHZ Turbinenschutz  
VEB VBSZ VEB Vereinigte Baumwollspinnereien und Zwirnereien DDR
DIN 45405 Normenblatt über das Meßverfahren von Fremd- und GeräuschspannungsaBStand des, siehe auch: DIN, siehe auch CCIR 468  
DIN 45590 Normenblatt über den GeräuschspannungsaBStandes des, siehe auch: DIN  
KDT-BS-FB BetrieBSsektion Fachbereiche Kammer der Technik  
TMB. BSC. tamburo basco (Tamburin, Schellentrommel)  
WINDOWS NT Windows new technology (Windows in neuer Technologie), BetrieBSsystemergänzung Windows der Firma MICROSOFT in verbesserter Form  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DoBSon-Unit 2,7 × 1016 Moleküle/cm3  
ERBSTG 1974 ErBSchaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz (Artikel 1 des Gesetzes zur Reform des ErBSchaftsteuer- und Schenkungsteuerrechts)  
GRESTG 1983 GrunderwerBSteuergesetz  
ERBSTDV_1998 ErBSchaftsteuer-Durchführungsverordnung