In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

105 Abkürzungen mit BI gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
BI Begutachtungsinstrument = Das Begutachtungsinstrument ist in sechs Module mit 64 Fragen gegliedert, die den Grad der Selbständigkeit bei der Durchführung von Aktivitäten und der Gestaltung von Lebensbereichen überprüfen. Gesundheitswesen
BI Bureau of Investigation wurde 1908 in den USA gegründet; heute Federal Bureau of Investigation (FBI, deutsch etwa: Bundesamt für Ermittlung; amerkikanischer Inlandsgeheimdienst der Vereinigten Staaten) Organisation
BI Business Intelligence kategorie_id:
BIA BIoelektrische Impedanzanalyse = gibt Auskunft über die Verteilung von Fett, Muskulatur und Wasser im Körper Medizin
BIB BIB Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung beim Statistischen Bundesamt Organisation
BIC Business Identifier Code Bank
BIC Business Identifier Code kategorie_id:
BIC Business Identifier Code kategorie_id:
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die Bankleitzahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die Bankleitzahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die Bankleitzahl in 32 europäischen Ländern ab kategorie_id:
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die Bankleitzahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die Bankleitzahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die Bankleitzahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die Bankleitzahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die Bankleitzahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die Bankleitzahl in 32 europäischen Ländern abGib hier BItte deine Erklaerung fuer die Abkuerzung BIC ein. kategorie_id:
BIM Building Information Modeling = Planungsmethode Bildung
BIO BIografie kategorie_id:
BIO BIologie kategorie_id:
BIO der Spitzname des Talkmasters Alfred BIolek kategorie_id:
BIO eine gesetzlich geschützte Vorsilbe für Produkte aus ökologischer Landwirtschaft, kategorie_id:
BIO Flughafen BIlbao im IATA-Flughafencode Flugzeug
BIP Bruttoinlandsprodukt kategorie_id:
BIS Bosch System Integration (BIS) kategorie_id:
BIW Bank für Investments und Wertpapiere AG Bank
CBI Cosmic Background Imager (Radioteleskop-Array in Chile) daten
DBI Database Interface daten
DBI Deutsches BIbliotheksinstitut (Berlin) daten
EBI European BIoinformatics Institute (bei Cambridge, UK) daten
fBI Federal Bureau of Investigation (FBI, deutsch etwa: Bundesamt für Ermittlung; amerkikanischer Inlandsgeheimdienst der Vereinigten Staaten) Organisation
KBI Kirmesburschen Ilbeshausen Hobby
KBI KomBInatsbetrieb Instandsetzung daten
LBI internationaler IATA Code für den Flughafen Sequestre der Stadt AlBI Frankreich, die Abkürzung der ICAO ist LFCI IATA
RBI Relative Bearing Selector (Seitenpeilungswähler) daten
SBI internationaler IATA Code für den Flughafen Sambailo der Stadt Koundara Guinea, die Abkürzung der ICAO ist GUSB IATA
SBI SOUND BLASTER instrument (SOUND BLASTER Instrument), Suffix für ein Dateispeicherformat daten
TBI tumor burden index (altern. zu TNM) daten
UBI Universal Basic Income (UBI) = universelles Grundeinkommen = Allgemeines Grundeinkommen = bedingungsloses Grundeinkommen Bank
VBI Verband Beratender Ingenieure. Berufsverband. daten
VBI Vertical-Blank-Interrupt, Vertical Blanking Interval daten
YBI internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Black Tickle Kanada IATA
BICC Bonner International Center for Conversation Institut
BITS Netzwerkbandbreite, BITS (Background Intelligent Transfer Service) Computer
BITV Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung Recht
EBIT Earnings Before Interest and Tax daten
EBIT Electron Beam Ion Trap daten
EKBI internationaler ICAO Code für den Flughafen BIllund der Stadt BIllund Dänemark, die Abkürzung der IATA ist BLL ICAO
GBIF Global BIodiversity Information Facility (Internet) daten
GBIP General Purpose Interface Bus, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation daten
GBIT GigaBIt, , 1 Milliarde, siehe auch: BIts daten
JBIG Joint BI-Level Image Group , Standardisierungsgruppe für Schwarz-Weiß-BIlder daten
KBIT KiloBIt (, 1024 BIt, 8 KBIt , 1 KByte) daten
KBIT KiloBIt, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation daten
KBIT siehe: kBIt daten
KPBI internationaler ICAO Code für den Flughafen Palm Beach International Airport der Stadt West Palm Beach USA, Bundesland Florida, die Abkürzung der IATA ist PBI ICAO
LFBI internationaler ICAO Code für den Flughafen BIard der Stadt Poitiers Frankreich, die Abkürzung der IATA ist PIS ICAO
SBIL internationaler ICAO Code für den Flughafen Eduardo Gomes der Stadt Ilheus Brasilien, die Abkürzung der IATA ist IOS ICAO
SBIR Small Business Innovation Research (Program, USA) daten
SBIZ internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Imperatriz Brasilien, die Abkürzung der IATA ist IMP ICAO
SSBI Self Service Business Intelligence Engineering
SVBI internationaler ICAO Code für den Flughafen Barinas der Stadt Barinas Venezuela, die Abkürzung der IATA ist BNS ICAO
VCBI internationaler ICAO Code für den Flughafen Katunayake International der Stadt Colombo Sri Lanka, die Abkürzung der IATA ist CMB ICAO
VLBI Very Long Baseline Interferometry daten
WRBI internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Pangkalan Bun Indonesien, die Abkürzung der IATA ist PKN ICAO
azuBI arsch zum BIer holen kategorie_id:
BI&QM Business Improvement & Quality Management (BI&QM) kategorie_id:
BICSI Building Industry Consultative Services International Telekommunikation
CEBIT Centrum Buero Information Telekommunikation , weltweit größte Computer- und IT-Messe daten
CEBIT Centrum für Büro- und Informationstechnik (Messe, Hannover) daten
CEBIT Organisation, Centrum für Büro- und Informationstechnik Welt-Centrum Büro Informtion - Telekommunikation , weltgrößte Computermesse in Hannover daten
COMBI comBInation (KomBInation), auch Performance, hier bei KORG daten
DBIMM Deutsche Bahn ImmoBIliengesellschaft. Abkürzung aus dem Bahnbereich. daten
DIBIT dual, siehe auch: BIt, ein BIt-Paar daten
E-BIZ E-Business Innovationszentrum (FhG) daten
ENBIS European Network for Business and Industrial Statistics daten
KuBIC Kultur- und BIldungscampus Erlangen kategorie_id:
LokBI Bundesbahn-Lokomotivbetriebsinspektor Bahn
LokBI Lokomotivbetriebsinspektor Bahn
LSBIT least significant BIt (niederwertiges BIt), siehe auch MSBIt daten
PACBI Palästinensische Kampagne für den akademischen und kulturellen Boykott Israels (PACBI) Politik
ROBIN Robo Invest, eine KomBInation aus Mensch und Maschine, Technologie und Expertise Bank
SBIRS Space-Based Infrared System - Low Earth OrBIt daten
SOBIC (Fraunhofer-) Solar Building Innovation Center (Freiburg i.B.) daten
XBIOS extended basic input-output system (erweitertes Basisein- und -ausgabesystem) daten
XBIOS Extended BIOS daten
CroBIT Cross Border Information Technology daten
DMBILG D-MarkBIlanzgesetz daten
DMBILG Gesetz über die EröffnungsBIlanz in Deutscher Mark und die Kapitalneufestsetzung daten
GLOBIS Global Change and BIodiversity in Soils daten
VDBIol Verband Deutscher BIologen daten
BIMSCHG Bundes-Immissionsschutzgesetz Jura
BImSchV Bundes-Immissionsschutz-Verordnung Recht
BIRILIG BIlanzRIchtLInienGesetz Wirtschaft
WOBINDG WohnungsBIndungsgesetz daten
IDAHOBIT International Day Against HomophoBIa, BIphoBIa, InterphoBIa & TransphoBIa; Der Internationale Tag gegen Homo-, Trans-, BI- und InterphoBIe (IDAHOBIT) wird seit 2005 jährlich am 17. Mai von Homosexuellen und später auch Trans-, BI- und Intersexuellen als Aktionstag begangen, um durch Aktionen, mediale Aufmerksamkeit und Lobbying auf die Diskriminierung und Bestrafung von Menschen hinzuweisen, die in ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität von der Heteronormativität abweichen. (Quelle: Wikipedia) kategorie_id:
morBIRSA MorBIditätsorientierte Risiko Struktur Ausgleich Gesundheitswesen
ROM BIos siehe: ROM, BIOS, BIOS, welches fest im ROM installiert ist kategorie_id:
ROM-BIOS siehe: ROM, BIOS, BIOS, welches fest im ROM installiert ist daten
SmomBIes Fußgänger in Gestalt von Smartphone benutzenden ZomBIes Telekommunikation
GGVBInSch Verordnung über die Beförderung gefährlicher Güter auf BInnengewässern (Gefahrgutverordnung BInnenschifffahrt), (aufgehoben) Bahn
BICSI-TDMM Building Industry Consultative Services International-Telecom Distribution Method Manual Telekommunikation
CEBIT HOME Organisation, Abwandlung der, siehe auch: CeBIT für den breiten Heimcomputer-Markt daten
BIldscharbV Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit an BIldschirmgeräten (BIldschirmarbeitsverordnung - BIldscharbV)(BGBl. I S. 1841) kategorie_id:
LeitBIld WaBe Die Europäische Metropolregion Nürnberg hat ihr LeitBIld für nachhaltiges Wachstum und Beschäftigung (LeitBIld WaBe) fortentwickelt und vier neue Aktionsfelder formuliert. kategorie_id:

1454 Erklärungen mit BI gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
D Angebaute Straßen innerhalb bebauter GeBIete mit maßgebender Erschließungsfunktion.,, D IV: Sammelstraße, D V: Anliegerstraße  
D Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: BInäre Elemente, Speicher  
E Angebaute Straßen innerhalb bebauter GeBIete mit maßgebender Aufenthaltsfunktion.,, E V: Anliegerstraße, E VI: befahrbarer Wohnweg  
E electro (Elektro), in VerBIndung mit z.B., siehe auch: E-Baß, siehe auch: E-Gitarre  
E Fahrkarte für einfache Fahrt (BIs 100 Tarifkilometer), (ehemals 50 Tarifkilometer) Bahn
F Gering BIs mittel frostempfindlich. Klassifikation der Frostempfindlichkeit von Bodengruppen (ZTV-StB 94). Hierzu zählen TA, OT, OH, OK.  
G Kies. Wird unterteilt in Grobkies, Mittelkies und Feinkies. BIndiger Boden, der sich hervorragend zum Bauen eignet. Die Korngrößen liegen in einem Bereich von 2 mm BIs 63 mm.  
H Heizerdienst, in VerBIndung mit Amtsbezeichnung Bahn
H hexadecimal (hexadezimal, sedezimal), meist an einer KomBInation aus Zahlen und/oder Buchstaben angehängt, z.B. A4H, vgl. auch, siehe auch: $  
I Schmaler I-Träger aus Stahl. Abmessungen: Höhe von 80 BIs 600 mm, Breite von 42 BIs 215 mm.  
K Kraftwagen(fahr)dienst, in VerBIndung mit Amtsbezeichnung Bahn
K KURZWEIL, häufig in VerBIndung mit einer Zahl, z.B. K 250 (, Synthesizer der Firma KURZWEIL)  
L Locator (NDB-Platzfunkfeuer, meist in VerBIndung mit ILS)  
M Mega (Million), z.B., siehe auch: MBIt, MWord, MByte, siehe auch G, k, K  
M siehe auch: MIDI, als Bestandteil einer Typenbezeichnung, insbesondere in VerBIndung mit älteren Geräten, z.B. OB-8M, SYNTHEX/M, POLY-61 M usw.  
T Tera. Vorsatz vor einer Einheit. Verfielfachung: eine BIllion  
V Triebwagendienst, in VerBIndung mit Amtsbezeichnung Bahn
X Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: Klemmen, SteckverBIndungen (Stecker, Buchsen, Klemmleisten)  
3G 3rd Generation Dritte Generation der moBIlen Kommunikation. Die Geräte und Netze der dritten Generation arbeiten mit einer Reihe von Standards IMT-2000 . UMTS ist die bekannteste 3G-Technologie. Telekommunikation
AO AmBIent Occlusion, Begriff aus der Computergrafik Computer
Abkürzung Erklärung Kategorie
AO AtomorBItal
AO die zur tibeto-BIrmesischen Familie gehörige Sprache dieses Volkes Reisen
BI Begutachtungsinstrument = Das Begutachtungsinstrument ist in sechs Module mit 64 Fragen gegliedert, die den Grad der Selbständigkeit bei der Durchführung von Aktivitäten und der Gestaltung von Lebensbereichen überprüfen. Gesundheitswesen
BI Bureau of Investigation wurde 1908 in den USA gegründet; heute Federal Bureau of Investigation (FBI, deutsch etwa: Bundesamt für Ermittlung; amerkikanischer Inlandsgeheimdienst der Vereinigten Staaten) Organisation
BI Business Intelligence
BM BId Management
BZ CombustiBIlity Class (Brenn-Zahl)
CA CA (Certificate Authority) Zertifizierungsautorität, Unternehmen das autorisiert ist digitale Zertifikate zur BeglauBIgung eines Users- oder Organisationsidentität während einer gesicherten Internetransaktion zu vergeben Computer
CC CombustiBIlity Class (Brenn-Zahl)
CC ComorBIdity or Complications (als Fallerschwerend im DRG-System)  
CD constant directivity (konstanter Abstrahlwinkel), Bezeichnung in VerBIndung mit Mittel- und Hochtonlautsprechern  
CH CaBInet Type with Horizontal I/O Rack Leittechnik
CI Cell Identity (MoBIlfunk)  
CO KolumBIen, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
CR Corporate ResponsiBIlity Wirtschaft
CS Callide Power Station located near BIloela in central Queensland Kraftwerk
CV CaBInet Type with Vertical I/O Rack Leittechnik
CV Cartellverband (der Katholischen Deutschen StudentenverBIndungen)  
DC District of ColumBIa (US-Staat)  
DC In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Rohrunterbrecher Typ A1 mit ständiger VerBIndung zur Atmosphäre.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DE Discard EligiBIlity (Telekommunikation)  
DR dielektronische RekomBInation  
DT DampfturBIne  
DX als Zusatz in der Bezeichnung eines Computerprozessors deutet darauf hin, das in besagtem Prozessor der Coprozessor bereits eingebaut ist ,siehe auch SX, außerdem ist der Datenbus der, siehe auch: CPU 32 BIt breit  
EB Elektronenstrahlschweißen. Gebündelte, durch hohe Gleichspannung im Vakuum beschleunigte Elektronen erlauben Schweißarbeiten mit schmaler Wärmeeinflußzone und großer Tiefenwirkung sowie VerBIndungen verschiedener (auch höchstschmelzender) Werkstoffe bei g  
EO Nebenbahn EBIngen - Onstmettingen Bahn
FB FluxBItumen  
FM Fernmeldedienst, in VerBIndung mit Amtsbezeichnung Bahn
Fz FortBIldungszentrum
GD SchwäBIsch Gmünd, Kreis (AA) Baden-Württemberg, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
GE GewerbegeBIete. Gebäude dürfen laut BauNVO maximal eine GRZ von 0,8, eine GFZ von 2,4 und eine BMZ von 10,0 haben. Dienen vorwiegend der Unterbringung von nicht erheblich belästigenden Gewerbebetrieben.  
GE GigaBIt Ethernet  
GE GigaBIt-Ethernet  
GM GamBIa, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
GR GigaBIt Router (Internet)  
GT GasturBIne  
GW Guinea-BIssau, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
HB HämogloBIn  
HB HandelsBIlanz, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
HD In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Rohrbelüfter für Schlauchanschlüsse, komBIniert mit Rückflussverhinderer (ArmaturenkomBInation)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
HK KolumBIen, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
HP HaptogloBIn Chemie
HP Mehr als die Hälfte der Erdbevölkerung trägt Helicobacter pylori-Bakterien in sich. Die Mikroben treten dabei auf verschiedenen Kontinenten in abgewandelter Form auf. BIsher unterschieden BIologen fünf Bakterienpopulationen. Forscher haben nun eine neue Population von Helicobacter pylori (Hp) entdeckt die den Ureinwohnern Australiens und Neuguineas eine gemeinsame Wiege bescheinigt. Medizin
HT Hochtöner (Frequenzen von 3000 BIs 25000 Hz)  
HV Härteprüfung nach Vickers; Bei dieser Form der Härteprüfung wird die Spitze einer vierseitige Pyramide (Winkel von 136°) aus Diamant mit einer genormten Prüfkraft F für ca. 10 BIs 15 Sekunden in die Oberfläche einer Probe eingedrückt und die Diagonalen des entstandende Eindrucks gemessen. Technik
HZ Saudi AraBIa, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
IK InterKomBI-Zug Bahn
IP Internet Protocol , Das Nachrichtenprotokoll in TCP/IP, das für die Adressierung und Versendung der TCP-Pakete im Netzwerk verantwortlich ist. IP stellt ein effizientes, verBIndungsloses Transportsystem bereit, das jedoch nicht garantiert, daß die Pakete  
J5 Guinea BIssau, Nationalitätskennzeichen von Flugzeugen der Staaten der Welt  
KB KaltBItumen  
KB KomBInatsbetrieb, Kulturbund der DDR (BIs 1972 Deutscher Kulturbund DKB) DDR
KC KleincomputerkaBInett  
KI künstliche Intelligenz, siehe auch: AI, LISP Künstliche Intelligenz, im Englischen Artificial Intelligence (AI) oder auch Cognitive Computing genannt, ist innerhalb der Computerwissenschaften ein interdisziplinäres ForschungsgeBIet, das je nach Zielrichtung Lösungen aus Mathematik, Informatik, Sprach- und BIlderkennung (Computer Vision) sowie Robotik verarbeitet.  
KK KomBInat Kali, Konfliktkommission (auch als KoKo abgekürtzt)  
LB Schnellbauschraube (Linsenkopf) mit Bohrspitze. Findet Anwendung bei ProfilverBIndungen.  
LC Link Control , VerBIndungssteuerung  
LD Ladedienst, in VerBIndung mit Amtsbezeichnung Bahn
LL Limited LiaBIlity, (deutsch: beschränkte Haftpflicht) Wirtschaft
LL Logical Link , Logische VerBIndung Software
LS least significant (weniger bedeutend), siehe auch LSB, LSBIt  
Abkürzung Erklärung Kategorie
M3 Ein KuBIkmeter ist ein Würfel mit einer Kantenlänge von einem Meter. Im Bauwesen werden beispielsweise der Erdaushub, der umbaute Raum oder die benötigte Betonmenge in KuBIkmeter angegeben.  
PL Physical Layer , BItübertragungsschicht  
PS Sozialbüro (einer Direktion), Sozialgruppe im Personalbüro einer Direktion, Organisation Bundesbahn (BIs 1978 wesentliche Aufgabenbereiche zu den Sozialverwaltungen übergegangen) Bahn
PT Power TurBIne Kraftwerk
PU Physical Unit , Physische Einheit , Eine im Netzwerk adressierbare Einheit, die die zur Verwendung und Verwaltung eines bestimmten Geräts, z. B. eines KommunikationsverBIndungsgerätes, erforderlichen Dienste bereitstellt. Eine PU ist als VerBIndung aus Ha  
R9 Trittsicherheits-Bewertungsgruppen. Im gewerblichen Bereich sind Bodenfliesen der Bewertungsgruppen R9, R10, R11, R12 oder R13 vorgeschrieben. Darunter ist zu verstehen, daß Fliesen auch bei einem Gefälle von 3° BIs 10° (R9), 10° BIs 19° (R10), 19° BIs 27  
RF Rückfahrkarte (BIs 100 Tarifkilometer), (ehemals 50 Tarifkilometer) Bahn
Rg Rangierdienst, in VerBIndung mit Amtsbezeichnung Bahn
RR radiative RekomBInation  
RR Round RoBIn  
RT rack tuner (Rackstimmgerät), Typ von SaBIne  
SB SOUND BLASTER, Baureihe von CREATIVE LABS, häufig in KompatiBIlitätsbeschreibungen von Soundkarten zu finden, siehe auch GUS, PAS-16, SG  
SB StiBIum  
SD super density (Superdichte), siehe auch: CD-ähnlicher Datenträger, zweiseitig mit 4,7 BIs 17 GByte pro Seite, auch, siehe auch: SDD  
SG SOUND GALAXY, PC-Soundkartenreihe von AZTECH, häufig in KompatiBIlitätsbeschreibungen zu finden, siehe auch GUS, PAS-16, SB  
Sl sound library (KlangBIbliothek), z.B. von AKAI  
Sm Sado/Maso, S/M in Anzeigen steht für Ich BIn lieber Sado, M/S heißt Ich BIn lieber Maso. Sex
SO SondergeBIet Bahn
Sp Sperredienst, in VerBIndung mit Amtsbezeichnung Bahn
SR SerBIsch, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SR StrauBIng, Stadt StrauBIng-Bogen in StrauBIng, Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
ST Sixteen Thirty-two (Atari: 16 BIt externer/32 BIt interner Datenbus)  
ST Steam TurBIne Kraftwerk
ST Stellwerksdienst, in VerBIndung mit Amtsbezeichnung Bahn
Sw sozialistisches WirtschaftsgeBIet  
SX als Zusatz in der Prozessorbezeichnung sagt aus, das besagter Prozessor keinen integrierten Co-Prozessor besitzt, siehe auch DX, außerdem ist der Datenbus eines SX-Prozessors nur 16 BIt breit  
SY Syrien, AraBIsche Republik, Ländercodes der International Standards Organisation (ISO) finden u.a. im Internet als Länderdomains Verwendung  
TB Schnellbauschraube (Trompetenkopf) mit Bohrspitze. Geeignet für Gipskartonplatten auf Unterkonstruktionen aus Profilen aus Stahlblech 0,7 BIs 2,25 mm Dicke.  
TG TurBIna de Gas = GasturBIne Kraftwerk
TN Schnellbauschraube (Trompetenkopf) mit Nagelspitze. Geeignet für Gipskartonplatten auf Unterkonstruktionen aus Holz oder Stahlblech BIs 0,7 mm Dicke.  
TS TurBInenseite  
UB UmweltBIbliothek  
UP Unterpulverschweißen. Beim Unterpulverschweißen wird eine endlose Elektrode unter einer Pulverschüttung abgeschmolzen. Das Schweißpulver schmilzt durch die Wärme des Lichtbogens und BIldet eine gasgefüllte Kaverne, welche die Schweißstelle schützt.  
UV Unbewusste Voreingenommenheit = Unconscious BIas
V8 Suffix von Dateien im COVOX 8-BIt-Sampleformat  
VG Verbandsgemeinde, GeBIetskörperschaften in Rheinland-Pfalz, die aus mehreren selbständigen Ortsgemeinden bestehen
VK Verkehrskontrolle, u.a. Bundesbahn: VK I - internationaler Personenverkehr am Standort Trier zusammengefasst VKen I - Personen-BInnenverkehr auf ZAV Kassel übergegangen VKen II - Güterverkehr, Standorte Stuttgart und Oldenburg/Oldb Bahn
VT Verkehrstag (Tag an dem geflogen werden darf) 1,Montag, 2,Dienstag BIs 7,Sonntag  
VT Vt. Vermont ColumBIa, Bundesstaat der Vereinigten Staaten von America (USA)  
VZ Versorgungszentrum; zentrale Einrichtung für Handel, Dienstleistung, Kultur und Gastronomie innerhalb eines stark besiedelten WohngeBIetes DDR
Abkürzung Erklärung Kategorie
WB Auf BIegung beanspruchbare Wärmedämmung, z.B. Bekleidung von windbelasteten Fachwerk- und Ständerkonstruktionen.  
WB way BIll, englisch: Frachkarte, Frachtbrief Bahn
Wf VEB Werk für Fernsehelektronik (Berlin-Oberschöneweide) im KomBInat Mikroelektronik DDR
Wg Wagendienst, in VerBIndung mit Amtsbezeichnung Bahn
ZF Zugführerdienst, in VerBIndung mit Amtsbezeichnung Bahn
ABC Atomare-, BIologische- und Chemische- Waffen werden oftals ABC Waffen zusammengefasst
ABH ANADOLU BIRLIK HOLDING = Firma in der Türkei Firma
AEL AraBIa Electric Ltd. Equipment Firma
AFP Alpha-Fetoprotein (AFP) AFP ist ein Eiweiß, das in der Leber des Fötus produziert wird. Der AFP-Gehalt im Blut der Mutter ist zwischen der 16. und 18 SSW am aussagekräftigsten. Ein hoher AFP-Gehalt kann ein Hinweis für einen Neuralrohrdefekt sein (spina BIfida = offener Rücken). Ein zu geringer AFP-Level ist kann ein Hinweis auf eine genetische Veränderung
AMG AntimobBInggesetz = ein Gesetz welches in Deutschland, nach unserem Wissen, nicht existiert Recht
AMP Accelerated MoBIle Pages (AMP) sind moBIle Webseiten, die besonders schnell laden. Internet
AMP Bei Accelerated MoBIle Pages (AMP) handelt es sich um eine Open-Source-Initiative, mit welcher Webseiten schneller geladen und für MoBIlegeräte optimiert werden – auch bei langsamen NetzwerkverBIndungen. Computer
ATT Automatic TurBIne Tester Kraftwerk
BBF BIased Burner Firing Kraftwerk
BBG BIkini Body Guide; ein E-Book der 24-jährigen Australierin Kayla Itsines Sport
BCA Ballspiel-Club Augsburg, der Name des FC Augsburg von 1921 BIs 1969 Sport
BCA BIcinchoninsäure Chemie
BCA BIlliard Congress of America Organisation
BCA British Car Auctions, AutomoBIlhandels-Unternehmen Handel
BCD BId Closing Date = Abgabetag für eine Angebot
Abkürzung Erklärung Kategorie
BEM Bundesverband ElektromoBIlität Organisation
BFG BIg Friendly Giant; Film 2016 Fantasy/Abenteuer; Regie Steven Spielberg Film
BFR Elen Musks Lösung für Weltraumflüge und Marsbesiedelung ist die sogenannte BFR, "BIg Fucking Rocket" ("Verdammt große Rakete"). Raumfahrt
BGI BIldschirm- und Büroarbeitsplätze – Leitfaden für die Gestaltung: Verwaltungsberufsgenossenschaft (VBG) Recht
BIA BIoelektrische Impedanzanalyse = gibt Auskunft über die Verteilung von Fett, Muskulatur und Wasser im Körper Medizin
BIB BIB Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung beim Statistischen Bundesamt Organisation
BIC Business Identifier Code Bank
BIC Business Identifier Code
BIC Business Identifier Code
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die Bankleitzahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die Bankleitzahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die Bankleitzahl in 32 europäischen Ländern ab
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die Bankleitzahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die Bankleitzahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die Bankleitzahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die Bankleitzahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die Bankleitzahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die Bankleitzahl in 32 europäischen Ländern abGib hier BItte deine Erklaerung fuer die Abkuerzung BIC ein.
BIM Building Information Modeling = Planungsmethode Bildung
BIO BIografie
Abkürzung Erklärung Kategorie
BIO BIologie
BIO der Spitzname des Talkmasters Alfred BIolek
BIO eine gesetzlich geschützte Vorsilbe für Produkte aus ökologischer Landwirtschaft,
BIO Flughafen BIlbao im IATA-Flughafencode Flugzeug
BIP Bruttoinlandsprodukt
BIS Bosch System Integration (BIS)
BIW Bank für Investments und Wertpapiere AG Bank
BKE BInärkoppelempfangsbaustein Leittechnik
BKS BInärkoppelsendebaustein Leittechnik
BMX BMX ist die Abkürzung für BIcycle MotoCross. Das X steht einerseits für das englische Wort cross (Kreuz), andererseits ist auch das verb to cross gemeint, das auf deutsch durchfahren/überqueren heißt. BMX bezeichnet eine Ende der 1960er in den USA entstandene Sportart, die es dem Sportler gestattet, auf einem 20″-Fahrrad (20-Zoll-Laufräder) viele verschiedene Tricks oder Stunts auszuführen. Sport
BOB Barack Hussein Obama II ist ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei. Er war von 2009 BIs 2017 der 44. Präsident der Vereinigten Staaten.
BOM BIll of Material = Lieferliste, Materialliste
BOQ BIll of Quantity = Mengenaufstellung
BRC BIg remote control = große Fernbedienung Technik
BSE Bovine spongiforme Enzephalopathie (BSE) = bei Rindern auftretende schwammartige RückBIldung von Gehirnsubstanz = umgangssprachlich auch Rinderwahn Medizin
BSG BIn selbst Gott Kirche
BSK Die Bauer und Schaurte Werke in Neuss wurden 1980 unter dem Namen "Bauer & Schaurte und Karcher" mit den Karcher-Werken (u.a. in Beckingen/Saar) zusammengelegt. 1993 riss Saarstahl sein Tochterunternehmen BSK (Bauer, Schaurte, Karcher) mit in die Insolvenz, BIs die Werke 1994 von der Valois-Gruppe (Frankreich) aufgekauft wurden. Wirtschaft
BTC BItcoin Charts Bank
BTV Tarifvertrag zur beruflichen Aus-, Fort- und WeiterBIldung Wirtschaft
C-C von Ton C BIs Ton C, Angabe bei Tastaturen, deren Tastengesamtzahl sich in der Regel nicht durch 12 (, 1 Oktave) teilen läßt, z. B. 61 Tasten, beginnend mit C und endend mit der 61. Taste , C  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CBG Corticoid BInding Globulin  
CBI Cosmic Background Imager (Radioteleskop-Array in Chile)  
cbm KuBIkmeter = cuBIc meter, unit of volume
CBR Constant BIt Rate (Datentransfer)  
CBS COLUMBIA BROADCASTING SYSTEMS, hier als Hersteller Firma
CBS COLUMBIA BROADCASTING SYSTEMS, hier als Radiosender Radio
CCB Customer Care and BIlling (Telekommunikation)  
CCC computer comBInation creation (computergestützte KomBInationskreation), ähnlich, siehe auch: CSC, jedoch für ComBInations der KORG M 1  
CCM ml (CuBIccm)  
CCR Christus Centrum RuhrgeBIet Kirche
CDP Verteilungspunkt für Zertifatsperrlisten , Kurzform von Picture Element (BIldpunkt). ein Punkt in einem geradlinigen Raster mit Tausenden von Punkten, die zusammen ein BIld darstellen. Dieses wird entweder vom Computer auf dem BIldschirm angezeigt oder mi  
CFB Holzschutzsalz (Chromate, Bor-FluorverBIndungen). Anwendung für alle Holzteile im Innen- und Außenbau, vorzugsweise für Holz mit geringer BIs mittlerer Auswaschungsbeanspruchung (W). Wirksamkeit: Insekten vorbeugend (Iv), pilzevorbeugend (P).  
CGI common gateway interface (allgemeine Netzwerkschnittstelle), VerBIndung zwischen Internet-Seiten und lokal abgelegten Programmen (eben den CGI-Programmen)  
CHP ComBIned Heat and Power Power Plant Kraftwerk
CIC Conseil Internationale de la Chasse et de la Conservation du GiBIer  
CID Connection Identification , VerBIndungskennung  
CKB Chemisches KomBInat BItterfeld  
CKB Holzschutzsalz (Chromate, Kupfer, BorverBIndungen). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit starker Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch geeignet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständigem Kontakt mi  
CKF Holzschutzsalz (Chromate, Kupfer, FluorverBIndungen). Anwendung für alle Holzbauteile im Innen- und Außenbau. Vorzugsweise Verwendung für Holz mit starker Auswaschungsbeanspruchung (W). Auch geeignet für Hölzer in Erdkontakt (E) oder in ständigem Kontakt  
CLG VEB ChemieanlagenbaukomBInat Leipzig/Grimma DDR
Abkürzung Erklärung Kategorie
CLO internationaler IATA Code für den Flughafen Alfonso Bonilla Aragon der Stadt Cali KolumBIen, die Abkürzung der ICAO ist SKCL IATA
CMB (Fraunhofer-) Center for Molecular BIotechnology (Newark, DE, USA)  
CMB internationaler IATA Code für den Flughafen Katunayake International der Stadt Colombo Sri Lanka, die Abkürzung der ICAO ist VCBI IATA
CMI computer musical instrument (Computermusikinstrument), erstmals in VerBIndung mit dem FAIRLIGHT verwandte Abkürzung  
CMM CapaBIlity Maturity Model  
CMS Corporate MoBIle Server (Telekommunikation)  
CMS Corporate MoBIlity Services Siemens
CNR Centro Nacional de RehaBIlitación Bahn
CNY China (Yuan RenminBI), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
COB offset BInary code (ausgleichende BInärkodierung), siehe auch CSB, CTC  
COF Columbus OrBIt Facility (Weltraumlabor)  
COP KolumBIen (Peso), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
COT Charter of Trust = verBIndliche Regeln zur Cybersicherheit Internet
COU internationaler IATA Code für den Flughafen ColumBIa Regional der Stadt ColumBIa USA, Bundesland Missouri, die Abkürzung der ICAO ist KCOU IATA
CPL comBIned programming language (komBInierte Programmiersprache), Programmiersprache für Computer, siehe auch BCPL  
CPM Chemiepark Marl, ein Verbundstandort im RuhrgeBIet
CRC Cyclic Redundancy Check , zyklische Redundanzprüfung, wird in Übertragungsprotokollen verwendet. Üblich sind 16BIt-lange oder 32BIt-lange Varianten, kurz: CRC-16 und CRC-32. Eine CRC stellt den Rest aus einer Polynomdivision dar. Implementationen sind all  
CRT cathode ray tube (Kathodenstrahlröhre BIldröhre )  
CSB straight BInary code (gerade BInärkodierung), siehe auch COB, CTC  
CSR Corporate Social ResponsiBIlity Wirtschaft
Abkürzung Erklärung Kategorie
CSS Client Server Structure , Netzwerkarchitektur, bestehend aus DienstanBIetern (Server) und Benutzerrechner (Clients)  
CTG internationaler IATA Code für den Flughafen Rafael Nunez der Stadt Cartagena KolumBIen, die Abkürzung der ICAO ist SKCG IATA
CTI Colour Transient Improvement (Kontourverbesserung beim TV-BIld)  
CUC internationaler IATA Code für den Flughafen Camilo Daz der Stadt Cucuta KolumBIen, die Abkürzung der ICAO ist SKCC IATA
CVA Cyber VulneraBIlity Assessment = Untersuchung zur Verwunbarkeit von Computersystemen Netzwerk
CVS comBInation voice soundmodule (KomBInationsklangmodul), Typ v. YAMAHA, siehe auch AVS  
d O der OBIge, die OBIge Bahn
D V Angebaute Straßen innerhalb bebauter GeBIete mit maßgebender Erschließungsfunktion.,, D IV: Sammelstraße, D V: Anliegerstraße  
D/B Documentary BIll, englisch: Dokumententratte Bahn
D/N deBIt note, englisch: Lastschrift Bahn
DBB digital bullshit BIngo Computer
DBD Demokratische Bauernpartei Deutschlands (Du BIst dabei, Eigenwerbung, gegründet am 29.04.1948, am 15.09.1990 wurde der Anschluss an die CDU beschlossen)  
DBI Database Interface  
DBI Deutsches BIbliotheksinstitut (Berlin)  
DBP Division of BIological Physics (APS)  
DCE Data Circuit Equipment , eine von zwei möglichen Konfigurationen einer V.24-Schnittstelle. Eine DCE kann immer nur direkt mit einer DTE verbunden werden. Für eine VerBIndung DCE-DCE oder DTE-DTE muß ein Kabeladapter oder Spezialkabel (Nullmodem) verwendet  
DCH Dedicated Channels , Zugeordnete Kanäle im MoBIlfunk  
DCP Defuse Crisis Project = Projekt in einem KriesengeBIet Armee
DCP The Disposable Crisis Project = Projekt in einem KriesengeBIet Engineering
DCS Digital Cellular System , DCS 1800 ist ein Übertragungsstandard und BIldet die technische Grundlage für das E-Netz. Die Übermittlung erfolgt nach denselben Verfahren und Standards wie beim  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DCT Discrete/Direct Cosinus Transformation , reduziert die überflüssigen Pixel in BIldern und Graphiken bei der Kompriemierung durch JPEG und MPEG. Diese Kompriemierungsverfahren ist nicht verlustfrei.  
DDB Die Deutsche BIbliothek  
DDR Disarmament, DemoBIlization and Reintegration (englisch) = UN-Vereinbarung über Abrüstung, DemoBIlisierung und Integration
DDU Delivered Duty Unpaid. Geliefert ohne Einfuhrzoll, der Verkäufer trägt alle Kosten und Gefahren BIs Bestimmungsort (Incoterm)  
DEM internationaler IATA Code für den Flughafen DemBIdollo der Stadt DemBIdollo Äthopien, die Abkürzung der ICAO ist HADD IATA
DFP digital flat panel (digitaler FlachBIldschirm)  
DIP dual-inline-package (Dual-Reihenspeicherbaustein), einzelne Speicherchips älterer Bauart, siehe auch BIg-SIMM, SIMM, SIP  
DKI Deutsche Kommission für IngenieurausBIldung  
DLC Dynamik Link Control , DatenverBIndungssteuerung  
DLK DienstleistungskomBInat  
DLL Dynamic Link Layer , DatenverBIndungsschicht, die Schicht 2 im OSI-7-Schichtenmodell Computer
DLL dynamic link library (dynamische DatenBIbliothek), Suffix von Dateien unter, siehe auch: MS Windows, in DLL-Dateien sind beispielsweise die Icons eines Programmes enthalten, siehe auch DDE Software
DND engl. für do not disturb (BItte nicht stören) Kommunikation
DNS Domain Name System , Wird in BSD-UNIX auch als BIND-Dienst bezeichnet. DNS BIetet einen statischen, hierarchischen Namensdienst für TCP/IP-Hosts. Der Netzwerkadministrator konfiguriert DNS mit einer Liste von Host-Namen und IP-Adressen. Dadurch können Ben  
DOM disk orchestra module (Diskettenorchestermodul), Typ von YAMAHA, wird auch als Angabe in KompatiBIlitätsbeschreibungen verwandt (das DOMFormat kann vom genannten Gerät interpretiert werden)  
DOM Document Object Model , Mit dem DOM wird eine HTML-Seite in einer baumartigen Struktur abgeBIldet. In DHTML-Dokumenten wird diese Struktur mittels Script-Anweisungen verändert, um z.B. graphische Effekte oder interaktive Inhalte darzustellen.  
DOS Disk Operating System , Betriebssystem, Microsoft, Alt aber gut und staBIl Software
DPI Dots Per Inch , Der Standardmaßstab für BIldschirm- und Druckerauflösung, ausgedrückt als Anzahl der Punkte pro Zoll, die ein Gerät anzeigen oder drucken kann. Je größer die Anzahl der Punkte pro Zoll, desto höher ist die Auflösung.  
DRG Deutsche Röntgengesellschaft, Gesellschaft für medizinische Radiologie, StrahlenBIologie und Nuklearmedizin e.V.  
DRS digital recording system (digitales Aufnahmesystem), Kürzel, das in VerBIndung mit der KORG-Workstation TRINITY auftaucht und auch schon bei, siehe auch: PPG verwendet wurde  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DSB Deutsche StaatsBIbliothek  
DSC Deutscher Sport Club; z.b. DSC Arminia BIelefeld Fußball
DSC Dynamic StaBIlity Control (Kfz)  
DSK Disk Driver , Disk- Treiber mit monolithischer Architektur für Novell NetWare BIs zur Version 3x  
DSL Digital Subscript Line , VerBIndungstechnik, mit der über kurze Entfernungen (ca. 5 Km) Daten mit BIs zu 6 Mbps (Download) bzw. 0,6 Mbps (Upload) übertragen werden können. Bei allen Varianten dieser Technik (ADSL, HDSL, SDSL) werden spezielle Modems an Ku  
DTI Display Technology Incorporated (Zusammenschluss von IBM und Toshiba zur Produktion von FlachBIldschirmen)  
DTM Dual Transfer Mode (DTM) zur gleichzeitigen Nutzung von Sprach- und DatenverBIndungen in UMTS-Netzen Telekommunikation
DVB Digital Video Broadcasting , digitaler BIldfunk, europäische Vereinigung und Standard für die Übertragung von BIldern  
DVD digital versatile disc (digitale vielseitige Platte), von PHILIPS und SONY, sowie TOSHIBA entwickeltes Speichermedium mit einer Kapazität von 4,7 BIs 17 GByte für Programme und Digitalfilme  
DVI Digital Video Interactive , interaktive BIldkomprimierung  
DVI Digital Visual Interface , digitale BIldschirmschnittstelle  
DXB internationaler IATA Code für den Flughafen Dubai International Airport der Stadt Dubai Vereinigte AraBIsche Emirate, die Abkürzung der ICAO ist OMDB IATA
E V Angebaute Straßen innerhalb bebauter GeBIete mit maßgebender Aufenthaltsfunktion.,, E V: Anliegerstraße, E VI: befahrbarer Wohnweg  
Ebf European Federation of BIology  
EBI European BIoinformatics Institute (bei Cambridge, UK)  
EBK EisenBIndungskapazität  
EBP eisenBIndendes Protein  
EBV Zum 01.07.2013 ist die Entgeltbescheinigungsverordnung (EBV) in Kraft getreten. Durch diese werden bundesweit einheitliche Mindestangaben für einen Entgeltnachweis verBIndlich vorgeschrieben.
EBZ Europäisches BIldungszentrum Organisation
ECB Ethylen-Copolymerisat-BItumen. Wird zur Herstellung von Kunststoff-Dachbahnen verwendet, die mit Polyester-/ Glasfasergewebe verstärkt sind. Chemie
Abkürzung Erklärung Kategorie
ECD Electronically Controlled Deceleration, BMW 2004, Elektronisch besteuerte Abbbremsung, pennt der Fahrer und ACC erkennt eine Gefahrensituation, so veranlasst es ECD zu einer selbstständigen Bremsung mit BIs zu 3m/s^2. (Bei DC dagegen weckt das entsprechen  
ECP Extended/Enhanced CapaBIlities Port , Parallelschnittstelle für schnelle Drucker. Siehe auch EPP  
EDI eosinophil derived InhiBItor  
EDU education (BIldung), Kürzel in Internet-Adressen von BIldungseinrichtungen (z.B., siehe auch: SAE), siehe auch Internet  
EFP Elektron. FahrPedal, Der Sensor am Fahrpedal gibt den Wunsch des Fahrers ans Steuergerät weiter, es gibt keine mechanische VerBIndung zur Drosselklappe  
EHN Ethyl-Hexyl-Nitrat, Ddditiv für Dieselkraftstoff, wirkt als Zündbeschleuniger, verbessert die CZ um BIs zu 10 Einheiten.  
EIV Verordnung über die InteroperaBIlität des transeuropäischen Hochgeschwindigkeitsbahnsystems (Eisenbahn-InteroperaBIlitätsverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
EKG EnergiekomBInat Gera  
EKO EisenhüttenkomBInat Ost  
ELF extended low frequency (erweiterter Tieffrequenzbereich), Lautsprechertechnologie der Firma Bag End für Wiedergabe BIs runter zu 8 Hz  
ELS Elektron. Leerlauf StaBIlisierung,  
ELS Elektronische Leerlauf StaBIlisierung, Durch VAriation der Ansaugluftmenge mit einem Stellventil wird die Motorleistung dem Leerlaufbedarf angepasst  
EMC Electromagnetic CompatiBIlity (, EMV)  
EMC Organisation, European MIDI Connection (Europäische MIDI-VerBIndung)  
EMF Enhanced Metafile , eine Variante des WMF-Dateiformats, welches nur auf 32-BIt-Windows-Systemen verarbeitet werden kann  
EMS Enhanced Message Service , Ergänzt textbasierte SMS um neue Funktionalitäten. Den Textnachrichten können Töne, BIlder und Animationen beigefügt werden.  
EMT elektrophoretischer MoBIlitätstest  
EMT Extended MoBIlity Tire, Goodyear, pannensichere Räder, 80km bei 80km/h Weiterfahrt nach Panne möglich, Reifendrucksensor  
EOH internationaler IATA Code für den Flughafen Enrique Olaya Herrara der Stadt Medellin KolumBIen IATA
EOS Erweiterte Oberschule (entspricht in groben Zügen dem Gymnasium), Schuleinrichtung mit dem Abschlussziel ABItur DDR
Abkürzung Erklärung Kategorie
EPB Elektronische Park Bremse, BOSCH 2004, siehe auch EMF, Elektromotor direkt am Bremssattel oder per Bowdenzug spannt die Bremsklötze mit BIs zu 3000N, manuell oder automatisch betrieben, Zusatzfunktionen möglich wie Anfahrhilfe, mit anderen Elektronikkompo  
EPP Die Europäische Volkspartei (EVP; französisch Parti populaire européen, PPE, englisch European People’s Party, EPP) ist eine europäische politische Partei, die sich aus christlich-demokratischen und konservativ-bürgerlichen BIs hin zu nationalkonservativ-rechtspopulistischen Mitgliedsparteien in der Europäischen Union zusammensetzt. Aus dem deutschen Sprachbereich sind die CDU und die CSU aus Deutschland, die ÖVP aus Österreich, die CSV aus Luxemburg sowie die CSP aus Belgien Mitglieder der EVP; die Schweizer CVP ist assoziiertes Mitglied und die Südtiroler Volkspartei hat Beobachterstatus. Quelle Wikipedia Parteien
EPS Elektroprivreda SrBIje (EPS) = serBIscher Energieversorger Firma
EPS SerBIscher Energieversorger (Elektroprivreda SrBIje) Kraftwerk
ERS internationaler IATA Code für den Flughafen Eros der Stadt Windhoek NamiBIa IATA
ESM Europäischen StaBIlitätsmechanismus ESM = ein europäisches Hilfsprogramm zur Bankenrettung Bank
ESP Electronic StaBIlity Program, elektronisches StaBIlitätsprogramm (Kfz)  
ESP Elektronisches StaBIlitäts Programm, Fahrdynamikregelung, Verbessert FahrstaBIlität und Traktionsvermögen in Kurven meist durch gezieltes Abbremsen einzelner Räder.  
ETB Äthiopien (BIrr), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
Eto aus Schienenbus geBIldeter Eiltriebwagen, ehemals fahrdienstlich Bahn
ETR effective thyroxinBInding ratio  
EVN EinzelverBIndungsnachweis , für Telefongespräche  
EVP Die Europäische Volkspartei (EVP; französisch Parti populaire européen, PPE, englisch European People’s Party, EPP) ist eine europäische politische Partei, die sich aus christlich-demokratischen und konservativ-bürgerlichen BIs hin zu nationalkonservativ-rechtspopulistischen Mitgliedsparteien in der Europäischen Union zusammensetzt. Aus dem deutschen Sprachbereich sind die CDU und die CSU aus Deutschland, die ÖVP aus Österreich, die CSV aus Luxemburg sowie die CSP aus Belgien Mitglieder der EVP; die Schweizer CVP ist assoziiertes Mitglied und die Südtiroler Volkspartei hat Beobachterstatus. Quelle Wikipedia Parteien
fBI Federal Bureau of Investigation (FBI, deutsch etwa: Bundesamt für Ermittlung; amerkikanischer Inlandsgeheimdienst der Vereinigten Staaten) Organisation
FBM Franken BIke Marathon Sport
FBX Feedback Exterminator (Rückkopplungsauslöscher), Typ von SaBIne  
FCK FotochemiekomBInat Wolfen  
FCS Frame Control Sequence , Fehlererkennung ist das Setzen von ParitätsBIts, d.h. errechnete SicherungsBIts  
FIB Forschungsinstitut Borstel, Institut für Experimentelle BIologie und Medizin  
FIF Fractal Image Format , FIF ist ein relativ neues Format, das mit der besten derzeit möglichen Kompression aufwartet. Die BIldqualität schwankt dabei aber stark je nach Vorlage. Für berechnete oder gezeichnete BIlder wenig sinnvoll. Wegen der geringen  
Abkürzung Erklärung Kategorie
FIG figure (AbBIldung), siehe auch Abb.  
FII Future Investment Initiative = Kongress in Saudi AraBIen
FIR Flight Information Region (FluginformationsgeBIet)  
FJR internationaler IATA Code für den Flughafen Fujairah der Stadt Fujairah Vereinigte AraBIsche Emirate IATA
FMC Fixed-MoBIle Convergence (Telekommunikation)  
FNB FeinnadelBIopsie  
FNT internationaler IATA Code für den Flughafen BIshop Intl Airport der Stadt Flint USA, Bundesland Michigan IATA
FOC Full Operation CapaBIlity; siehe auch IOC Computer
FOG VEB PENTACON Feinoptisches Werk Görlitz, Betrieb des KomBInates VEB Carl Zeiss JENA DDR
FOR free on road, englisch: frei BIs Straße Bahn
FPS frames per second (Fragmente BIlder pro Sekunde), z. B. in der Filmmusik für zeitgenaues Einspielen von Musik zum Film von Bedeutung  
FRU internationaler IATA Code für den Flughafen BIshkek Airport der Stadt BIshkek Kirgisistan IATA
FSF fibrinstaBIlisierender Faktor Chemie
FSM Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-DiensteanBIeter (FSM) e.V. Verein
FTP File Transfer Protocol , Ein Dienst, der die Dateiübertragung zwischen lokalen und Remote-Systemen, die dieses Protokoll unterstützen, ermöglicht. FTP unterstützt einige Befehle, die eine BIdirektionale übertragung von BInären Dateien und ASCII-Dateien zw  
FTU FortBIldungszentrum für Technik und Umwelt (KfK, Karlsruhe)  
GBF Gesellschaft für BIotechnologische Forschung (Braunschweig)  
GBW GroßBIldwand Leittechnik
GCC Gulf Cooperation Council = Kooperationsrat der AraBIschen Staaten des Golfes Organisation
GCF Global Certification Forum (MoBIlfunk)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GCF GSM Certification Forum (MoBIlfunk)  
GDI Graphics Device Interface , Objekte aus der GDI-BIbliothek der APIs für graphische Ausgabegeräte.  
GDN internationaler IATA Code für den Flughafen ReBIechowo der Stadt Gdansk Polen, die Abkürzung der ICAO ist EPGD IATA
GEC group education controller (Kontrolleinrichtung für den Gruppenuntericht), Typ von KORG für den Musikunterricht mit BIs zu 16 Schülern  
GEM GemcitaBIn  
GEO Geosynchronous (or: Geostationary) Earth OrBIt  
GFL Gesellschaft zur Förderung der LehrerBIldung  
GFR GrundfondsrentaBIlität  
gfw Gesellschaft zur Förderung der WeiterBIldung Organisation
GIF Besonderheiten: maximal 256 Farbeninterlaced: Diese Variante ermöglicht eine unscharfe Vorschau auf das BIld während des Ladens. Anstatt Zeile für Zeile anzuzeigen, kann zum Beispiel festgelegt werden, dass zuerst jede fünfte Zeile gezeigt wird.transparen  
GIF growth hormone inhiBIting factor (Somatostatin)  
GIH growth hormone inhiBIting hormone (Somatostatin)  
GIP gastric inhiBItory polypeptide  
GIT Organisation, Guitar Institute of Technology (Institut für Gitarrentechnologie), ein Institut des, siehe auch: MI, siehe auch BIT, KIT, PIT, VIT  
GKT Killed in Action = getötet im Einsatz; würde z.B. an Barack Obama gemeldet als Osama BIn Laden getötet wurde
GMD GamBIa (Dalasi), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GMD Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung (Bonn/Darmstadt/Berlin/St. Augustin/BIrlinghofen)  
GMM GPRS MoBIlity Management  
GMX Global Message Exchange , amerikanischer NachrichtendienstanBIeter  
GNI GigaBIt Ethernet Network Interface (Telekommunikation)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GPT internationaler IATA Code für den Flughafen Gulfport/BIloxi der Stadt Gulfport USA, Bundesland Missisippi IATA
GSM Geoblesystem for moBIlcommunication (Geoble-System für den MoBIlfunk)  
GSM Geozentrisch-solare Magnetkoordinaten , Standard im MoBIlfunk  
GSM Global Standard for MoBIle Communications, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
GSM Global System for MoBIle Communication(s) (Telekommunikation)  
GSM Global System of MoBIle Communication , internationaler Standard für die digitale Funktelefone, der einem erlaubt mit ein und derselben Telefonnummer und demselben Handy in über 80 Ländern auf der ganzen Welt Fremdnetze zu nutzen. Vorausstezung dafür ist,  
GSM Groupe Spéciale MoBIle , Organisation der CEPT, Standardisierungsgruppe für MoBIlfunk  
GSM Groupe Spéciale MoBIle (MoBIlfunk)  
GSO Geostationary Satellite OrBIt  
GSP GaskomBInat Schwarze Pumpe  
GTG Gas TurBIne Generator Kraftwerk
GUD Gas- und DampfturBInen (-Kraftwerke)  
GUI Graphical User Interface , eine graphische Benutzeroberfläche auf dem BIlschirm wie zum Beispiel ein Fenster, ein Arbeitsfeld mit allen möglichen Buttons und Schaltern, ein Textfeld für die Eingabe von Text, ein Pull-Down-Menu etc.  
GUS ADVANCED GRAVIS ULTRASOUND, hier als Kürzel in KompatiBIlitätsbeschreibungen, siehe auch PAS, SB, SG  
GWP Guinea-BIssau (Peso), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
GZV GüterzugBIldungsvorschriften, Organisation Bundesbahn Bahn
HBB HochschulBIbliothek
HBB höheren BerufsBIldung
HBE HämogloBIngehalt pro Erythrozyt  
HBO Home Box Office, kurz HBO, ist ein US-amerikanischer FernsehprogrammanBIeter mit Sitz in New York City. Fernsehen
Abkürzung Erklärung Kategorie
HBT Hetero-BIpolartransistor, Heterojunction BIpolar Transistor  
HCC internationaler IATA Code für den Flughafen ColumBIa County der Stadt Hudson USA, Bundesland New York IATA
HCL Hardware Compatibly List , In der Windows NT bzw. 2000 Hardware-KompatiBIlitätsliste sind alle Geräte aufgeführt, die von Windows NT/2000 unterstützt werden.  
HCM Human Capital (and) MoBIlity (EU) Bahn
HES High Energy Stereoscopic System (Gamma-Strahlen-Teleskop-Array, NamiBIa)  
HEX hexadecimal (hexadezimal), z.B. hexadezimales Zahlensystem auf der Basis 16, siehe auch BIN, OCT, sowie HEX-Zahlen A, B, C, D, E, F  
HIB internationaler IATA Code für den Flughafen HibBIng-Chisholm der Stadt HibBIng USA, Bundesland Minnesota, die Abkürzung der ICAO ist KHIB IATA
HIC HydrophoBIc Interaction Chromatography  
HKB Haus der Kultur und BIldung  
HLS Hue/ Lightness/ Saturation , Farbmodell das Farbe über Farbton/Helligkeit/ Sättigung definiert, diese Definition entspricht in etwa der Weise, in der das menschliche Auge Farben wahrnimmt. Die drei Komponenten werden auf einer Skala von 0 BIs 255 gemessen  
HPI Hasso Plattner Institut; Hasso Plattner war Mitbegründer von SAP; das HPI befasst sich in Potsdam unter anderem auch mit der Datenanalyse von großen Datenmengen (sogenannten BIc Data) Forschung & Entwicklung
HRB internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt HarBIn China, die Abkürzung der ICAO ist ZYHB IATA
HRC Human Rights Campaign ist eine der größten lesBIsch, schwulen, BIsexuellen und transgender Organisationen in den Vereinigten Staaten. Quelle Wikipedia Organisation
HSI Horizontal Situation Indicator (KomBI-Instrument aus Kurskreisel und VOR-Anzeige zur Flugweganzeige)  
HSI Horizontal Situation Indicator (KomBIInstrument aus Kurskreisel und VORAnzeige)  
HSM HärtestaBIlisierungsmittel  
HTB HeteroBIpolar-Transistor  
HTC High Tech Computer Corporation (HTC) ist ein taiwanischer Hersteller von MoBIltelefonen und Tablet-Computern Firma
HVE Hauptverwaltung der Eisenbahnen der britischen und US-Zone, 1. 10. - 10. 12. 1946 (Sitz: BIelefeld) Bahn
HVE Hauptverwaltung der Eisenbahnen des amerikanischen und britischen BesatzungsgeBIets, 11. 12. 1946 - 30. 9. 1948 (Sitz zunächst: BIelefeld, ab 11. 12. 1947 Offenbach) Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
HVR Hauptverwaltung der Deutschen Reichsbahn im Vereinigten WirtschaftsgeBIet, 1. 10. 1948 - 6. 9. 1949 (Sitz: Offenbach) Bahn
IBE Interaktive BIldschirmexperimente  
IBR ImmoBIlien- und Baurecht, Fachzeitschrift Bahn
IBR Institut für BIoanorganische und Radiopharmazeutische Chemie (FZR)  
IBZ internationaler IATA Code für den Flughafen IBIza der Stadt IBIza Spanien, die Abkürzung der ICAO ist LEIB IATA
ICB Institute for Collaborative BIotechnology (USA)  
ICO Intermediate circular OrBIt , mittlere Umflaufbahn eines Satelliten  
IEC Organisation, International Electrotechnical Commission (Internationale Elektrotechnische Kommission), Normungsgesellschaft zur Normung von Audio- und Elektrotechnik mit Sitz in Genf,siehe auch: DIN, CCIR, NAB, RIAA, auch als IEC-SteckverBIndung (vom IEC  
ifa Institut für AutomoBIlwirtschaft Auto
IFB Invitation for BIdding / Einladung Ein Angebot unterbreiten zu dürfen  
IfL Institut für LehrerfortBIldung  
IfN Institut für NeuroBIoogie (Magdeburg)  
IGB (Fraunhofer-) Institut für Grenzflächen- und BIoverfahrenstechnik (Stuttgart)  
IGB Institut für Gewässerökologie und BInnenfischerei (Berlin)  
IGT IndustriegasturBInen
IKE InterKomBIExpress Bahn
IKL InterKomBI-Logistikzug Bahn
IKP InterKomBI-Zug für Post und Pakete Bahn
ILD IntelligiBIlity Level Difference  
ILV (Fraunhofer-) Institut für Lebensmitteltechnologie und Verpackung (München, BIs 31.12.97, danach: IVV)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IMB Institut für Molekulare BIotechnologie (Jena)  
IMB Internationale MusikBIbliothek  
IME (Fraunhofer-) Institut für MolekularBIologie und Angewandte Ökologie (Schmallenberg)  
IMG image (BIld), Grafikdateiformat, hier als Suffix  
Imp internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Imperatriz Brasilien, die Abkürzung der ICAO ist SBIZ IATA
IMR Intelligent MoBIle Redirect (Telekommunikation)  
IMT International MoBIle Telecommunications  
INF Intermediate Range Nuclear Forces = Deutsch: nukleare Mittelstreckensysteme = BIlaterale Verträge zwischen der Sowjetunion (heute Russland) und den USA über die Vernichtung aller landgestützten Flugkörper Armee
INN internationaler IATA Code für den Flughafen KraneBItten der Stadt Innsbruck Österreich, die Abkürzung der ICAO ist LOWI IATA
IOC Initial Operation CapaBIlity
IOS internationaler IATA Code für den Flughafen Eduardo Gomes der Stadt Ilheus Brasilien, die Abkürzung der ICAO ist SBIL IATA
IOT Inter OperaBIlity Test (Telekommunikation)  
IPB Breiter I-Träger aus Stahl. Abmessungen: Höhe von 100 BIs 1000 mm. Breite von 100 BIs 300 mm.  
IPB Institut für PflanzenBIochemie (Halle/Saale)  
IPE Mittelbreiter I-Träger aus Stahl. Abmessungen: Höhe von 80 BIs 600 mm, Breite von 46 BIs 220 mm.  
IPI internationaler IATA Code für den Flughafen San Luis der Stadt Ipiales KolumBIen, die Abkürzung der ICAO ist SKIP IATA
IPX Inter Packet Exchange Protokoll , in VerBIndung mit IPX/SPX: Transportprotokolle in Novell NetWare-Netzwerken  
IRQ interrupt request (Unterbrechungsersuchen), hier: Begriff aus der Computertechnik, z. B. BIttet eine, siehe auch: pcs um Beachtung, d.h. sie versucht, das laufende Programm (unmerkbar) zu unterbrechen um Daten für sich zu erhalten  
ISP Internet Service Provider , ein Unternehmen oder eine BIldungsinstitution, die Remote-Benutzern den Zugriff auf das Internet ermöglicht. Große Deutsche ISPs sind derzeit Contrib.Net, DFN, ECRC, EUnet.  
ISP Internet service provider (Internet-ZugangsanBIeter), vgl., siehe auch: Internet  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IST Industrial Steam TuBInes Kraftwerk
IST internationaler IATA Code für den Flughafen SaBIha Gökcen International Airport der Stadt Istanbul Türkei IATA
IUB International Union of BIochemistry  
iVm in VerBIndung mit Bahn
IVX intelligent voice x-former transformer (intelligenter Stimmenumwandler), Technologie zur Reproduktion von belieBIgen Stimmen, siehe auch APA  
IWD internationaler IATA Code für den Flughafen GogeBIc County Airport der Stadt Ironwood USA, Bundesland Michigan IATA
JAV Jugend- und AuszuBIldendenvertretung
JBZ JugendBIldungszentrum  
JED internationaler IATA Code für den Flughafen Jeddah International der Stadt Jeddah Saudi AraBIen, die Abkürzung der ICAO ist OEJN IATA
JMK Die Jugendmedienkommission (JMK) ist ein österreichisches Gremium mit der Aufgabe, bei Kinofilmen und -trailern die Jugendtauglichkeit festzustellen. Die Experten beurteilen jährlich etwa 400[1] Filme. Die Jugendmedienkommission untersteht dem Bundesministerium für BIldung. Vergleiche FSK. Quelle Wikipedia Medien
JPG siehe: JPEG, hier Dateiendung, hochkomprimierendes BIlddatenformat, besonders im, siehe auch: Internet eingesetzt, siehe auch GIF  
JQL JAVA Query Language , BIbliothek der Programmiersprache Java, die SQL-Datenbankzugriffe erlaubt.  
KBI Kirmesburschen Ilbeshausen Hobby
KBI KomBInatsbetrieb Instandsetzung  
KBK Kreisbeschwerdekommission, KomBInat Braunkohlekraftwerk  
KBR KomplementBIndungsreaktion  
KEF internationaler IATA Code für den Flughafen Keflavik der Stadt Reykjavik Island, die Abkürzung der ICAO ist BIKF IATA
KGL KomBInatsgewerkschaftsleitung  
KIA Kooperative IngenieursausBIldung Bahn
KIE Kallikrein-InhiBItor-Einheit  
Abkürzung Erklärung Kategorie
KIM KomBInat Industielle Mast  
KIM KomBInat Industrielle Mast; Massengeflügelhaltung, dementsprechend KIM-Eier, Abkürzung in der Werbung auch als "köstlich immer marktfrisch" gedeutet DDR
KIT Keyboard Institute of Technology (Institut für Keyboardtechnologie), Teil des, siehe auch: MI, siehe auch BIT, GIT, PIT, VIT  
KIW Kunststoff-Institut Wasserburg ein neues Fachinstitut zur Aus- und WeiterBIldung im Kunststoffsektor Schule
KJB Karlsruher Juristische BIbliographie  
KLV komBInierter Ladungsverkehr Bahn
KLW Karl-Liebknecht-Werk Oelsnitz (ErzgeBIerge)  
KMU kleine und mittlere Unternehmen (BIs 1000 Beschäftigte) (, SME)  
KNE KomBInat Nachrichtenelektronik  
KRF KomBInat Rundfunk und Fernsehen  
KSH KomBInat Seeverkehr und Hafenwirtschaft - Deutfracht/Seereederei  
KSP VEB KomBInat Schwarze Pumpe DDR
KSR KomBInat Schiffbau Rostock  
KVM Die Abkürzung KVM steht für Keyboard - Video - Maus. Mit einem KVM Switch lassen sich mehrere Computer mit einer Maus und einem Keybord bedienen -Mit einer KVM Switch Kaskade kann man BIs zu 136 Computer steuern.  
KVM KomBInatsbetrieb Vorfertigung und Mechanisierung, Betrieb des VE KBR  
KVM KVM steht für Keyboard - Video - Maus. Mit einem KVM Switch lassen sich mehrere Computer mit einer Maus und einem Keybord bedienen -Mit einer KVM Switch Kaskade kann man BIs zu 136 Computer steuern.  
KWT KleinwasserturBIne  
LBF internationaler IATA Code für den Flughafen Lee BIrd Field der Stadt North Platte USA, Bundesland Nebraska IATA
LBI internationaler IATA Code für den Flughafen Sequestre der Stadt AlBI Frankreich, die Abkürzung der ICAO ist LFCI IATA
LBK LandbaukomBInat  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LBR Low BItrate Header  
LBT Large BInocular Telescope (Steward Observatory, AZ, USA)  
LBX LeberBIopsie  
LCD Liquid Crystal Display , FlüssigkristallBIldschirm  
LCP Link Control Protocol , Protokoll, das den VerBIndungsaufbau und das Aushandeln der VerBIndungsparameter beim PPP übernimmt.  
LCR internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt La Chorrera KolumBIen IATA
LCR Least-Cost-Router , Gerät, das beim Wählen automatisch den günstigsten AnBIeter ermittelt und die VerBIndung über diesen aufbaut.  
LDL Lipoproteine (LDL) sind Fett-Eiweiß-VerBIndungen, die fettlösliche Substanzen wie Cholesterin BInden, durch den Blutkreislauf transportieren und letztlich zu einer Verkalkung der Arterien führen können. Ideal sind LDL-Werte von nicht mehr als 100 mg/dL (Milligramm pro Deziliter) und deutlich weniger als 130 mg/dL. Ähnlich wie beim Blutdruck steigt mit dem LDL-Cholesterinwert auch das Herzinfarktrisiko.
LEO Low Earth OrBIt (Satellit)  
LES im Bereich der MoBIlfunktechnologie den Location Enabling Server Telekommunikation
LES internationaler IATA Code für den Flughafen FuenterraBIa der Stadt Lesobeng Lesotho, die Abkürzung der ICAO ist FXLS IATA
LET internationaler IATA Code für den Flughafen Alfredo Vasquez Cobo der Stadt Leticia KolumBIen, die Abkürzung der ICAO ist SKLT IATA
Lgg internationaler IATA Code für den Flughafen BIerset der Stadt Liege (Lüttich) Belgien, die Abkürzung der ICAO ist EBLG IATA
LGZ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Leguiazamo KolumBIen IATA
LIB library (BIbliothek), Suffix von Computerdateien  
LIF Location InteroperaBIlity Forum (Telekommunikation)  
LIP Large Internet Packets , große Datenpakete bei Internetworking-VerBIndungen  
LLC Limited-LiaBIlity Company  
LLC Logical Link Control , Logische VerBIndungssteuerung, siehe auch IEEE, (Unterschicht vom Data Link Layer im OSI-Referenzmodell)  
LMC internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt La Macarena KolumBIen IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
LMU Local MoBIle Unit (Telekommunikation)  
LMX internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Lopez di Micai KolumBIen IATA
LNF internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt MunBIl Papua Neuguinea IATA
LNG Levonorgestrel = Pille danach; wird das Gestagen Levonorgestrel in sehr hoher Dosierung zur Notfallverhütung BIs zu drei Tage (72 Stunden) nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingesetzt; siehe auch http://www.sexlex24.de Medizin
LNO Liason Officer = VerBIndungsoffizier Armee
LPD internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt La Pedrera KolumBIen IATA
LPE internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt La Primavera KolumBIen IATA
LRM Left-to-Right Mark, englisch für „Links-nach-rechts-Zeichen“, ein BIdirektionales Steuerzeichen Computer
LRT internationaler IATA Code für den Flughafen Lann-BIhoue der Stadt Lorient Frankreich, die Abkürzung der ICAO ist LFRH IATA
LSB least significant BIt/byte (niederwertiges BIt/Byte), siehe auch MSB  
LSD Englisch: Large Screen Display; deutsch: GroßBIldwand Leittechnik
LTA Sie wollen trotz gesundheitlicher Probleme wieder im Beruf stehen? Die Deutsche Rentenversicherung hilft Ihnen dabei. Sie finanziert Leistungen zur beruflichen RehaBIlitation oder zur Berufsförderung. Der Fachbegriff dafür lautet "Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben" (LTA). Diese Leistungen sollen Ihre Erwerbsfähigkeit erhalten und Ihnen neue Berufschancen eröffnen. Versicherung
LTD internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Ghadames LyBIen, die Abkürzung der ICAO ist HLTD IATA
Lto aus Schienenbus geBIldeter Triebwagen-Leerzug, ehemals fahrdienstlich Bahn
LUD internationaler IATA Code für den Flughafen Luderitz der Stadt Luderitz NamiBIa, die Abkürzung der ICAO ist FALZ IATA
LuK LandschaftsschutzgeBIet  
LUN internationaler IATA Code für den Flughafen Lusaka International der Stadt Lusaka SamBIa, die Abkürzung der ICAO ist FLLS IATA
LVI internationaler IATA Code für den Flughafen Livingstone der Stadt Livingstone SamBIa, die Abkürzung der ICAO ist FLLI IATA
LVO VEB KomBInat Leipziger Verkehrsbetriebe DDR
MBP Anlage zur mechanisch-BIologischen Siedlungsabfallbehandlung Kraftwerk
Abkürzung Erklärung Kategorie
MbS Mohammed BIn Salman = Kronprinz von SaudiAraBIen Person
MCC MoBIle Country Code = festgelegte Länderkennung zur Identifizierung eines MoBIlfunknetzes Telekommunikation
MCT Siemens-Gesellschaft Marine Current TurBInes Ltd. (MCT) Siemens
MEA MoBIle Event App Internet
MFA Multi-Faktor-Authentifizierung; Bei der Multifaktor-Authentifizierung (MFA) handelt es sich um ein Authentifizierungsverfahren, das mindestens zwei Berechtigungsnachweise miteinander komBIniert. Das Verfahren dient allgemein der Absicherung von Anmeldeprozessen, sorgt für einen sicheren Zugriff auf Unternehmensnetzwerke, prüft Identitäten und erschwert somit Identitätsdiebstähle. Das MFA Verfahren wird beispielsweise beim elektronischen Zahlungsverkehr, bei der Anmeldung an Cloud-Services sowie beim Zugang zu Netzwerken und Rechnersystemen verwendet. Computer
MGD Miller Genuine Draft, a brand of beer produced by Miller Brewing Company = BIersorte Nahrungsmittel
MHL MoBIle High-definition Link (MHL) ist eine digitale Schnittstelle, welche audiovisuelle Signale vom MoBIltelefon an ein TV-Gerät überträgt. Fernsehen
MIS Maritime Industrial Services Co., Ltd. (MIS) AraBIa Jubail, KSA Firma
MMS Multimedia Messaging Services: MMS ergab sich aus der Weiterentwicklung der BIld- und Textübertragung in MoBIlfunknetzen per SMS. Via MMS können Handy-Nutzer unterschiedliche Medien wie Texte, BIlder, Animationen, Video- und Audiosequenzen zu einer Nachricht verarbeiten und anschließend verschicken. Technologisch fungiert MMS als IP-basierte Lösung für die Übertragung der Inhalte über verschiedene moBIle Endgeräte hinweg. Telekommunikation
MNC MoBIlfunknetzkennzahl = englisch: MoBIle Network Code = zur Identifizierung eines GSM-, UMTS- oder TETRA-FunknetzanBIeters Telekommunikation
MRT Kernspintomografie ist ein BIldgebendes Verfahren und wird auch als Magnetresonanztomografie, kurz MRT Medizin
NAP NAP (Network Access Point) ist eine KommunikationsverBIndung innerhalb IEC 61158-6-10 Computer
NCC National Contracting Co. LTD. Saudi AraBIen Firma
NGV Nozzle Guide Vane (static vane in the hot section of a gas turBIne) Kraftwerk
NRA National Recovery Administration = Nationale RehaBIlitations Verwaltung (der Amerikanischen Regierung)
NSN NSN Link, ein in Bau befindliches HGÜ-Seekabel, das Norwegen und Großbritannien verBInden soll Kraftwerk
OER Open Educational Resources = Offene BIldungsmaterialien Bildung
OMS OrBItal Maneuvering System Raumfahrt
OMT Outright Monetary Transactions (OMTs) = von der Europäischen Zentralbank (EZB) angekündigtes Instrument, unter dem das Eurosystem in unbeschränktem Ausmaß Ankäufe kurzfristiger Anleihen von Staaten im Euro-WährungsgeBIet durchführen kann Bank
OPC Optical Proximity Correction, Verfahren zur Verbesserung der AbBIldungsleistung fotolithografischer Prozesse
Abkürzung Erklärung Kategorie
OPC Organic Photo Conductor, die BIldtrommel des Laserdruckers Computer
ORC Organic Rankine Cycle = Verfahren des Betriebs von DampfturBInen mit einem anderen Arbeitsmedium als Wasserdampf Kraftwerk
OTP Relativ wenige Banken BIeten Tokens an. Das sind Geräte in der Größe eines USB-Sticks, die bei einer Transaktion ein One-time-Password (OTP) generieren. Der Token zeigt das Einmal-Passwort auf einem Display an. Jedes Gerät ist mit dem Banken-Server synchronisiert, so dass sich das OTP nicht mit einem anderen Gerät erzeugen lässt. Bank
PBB PreisBIldungsblatt Kommerziel
PBC PRE BID CLARIFICATION = technische Klärungen vor der Legung eines Angebots
PBC primär BIliären Zirrhose Medizin
PCB polychlorinated BIphenyls Chemie
PCK Petrochemisches KomBInat, in Schwedt (Oder) DDR
PCT Pacific Crest Trail, einen Fernwanderweg im Westen der USA von der Mexikanischen BIs zur Kanadischen Grenze. Reisen
PCT Patent Cooperation Treaty, den Vertrag über die internationale Zusammenarbeit auf dem GeBIet des Patentwesens Recht
PCT polychlorierte Terphenyle, giftige ChlorverBIndungen, siehe Polychlorierte BIphenyle
PDH Pyruvat-Dehydrogenase, ein Multienzymkomplex, beteiligt an BIochemischen Stoffwechselreaktionen Chemie
PDP Plasma Display Panel = PlasmaBIldschirm Computer
PEB PlasmaeiweißBIndung  
PED internationaler IATA Code für den Flughafen ParduBIce der Stadt ParduBIce Tschechien IATA
PEI internationaler IATA Code für den Flughafen Matecana der Stadt Pereira KolumBIen, die Abkürzung der ICAO ist SKPE IATA
PEL Picture Element , ein Punkt in einem geradlinigen Raster mit Tausenden von Punkten, die zusammen ein BIld darstellen.  
PFD probaBIlity of failure on demand Leittechnik
PFJ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Patreksfjordur Island, die Abkürzung der ICAO ist BIPA IATA
PGB Produktionsgenossenschaften der BInnenfischer  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PGP program output, program. Signalausgang an BIldmischern  
PIC Parcel-Intercity Züge des komBInierten Verkehrs für die Deutsche Post AG Bahn
PIC picture (BIld), Suffix bei Computerdateien  
PIF prolactin inhiBIting factor  
PIH prolactin inhiBIting hormone  
PIN Personal Identification Number , Ihr Ausweis. Mit Eingabe der PIN ensperren Sie die z.B. Ihr MoBIltelefon.  
PIP Picture In Picture , BIld im BIld. In das BIld einer Videoquelle werden - mit Hilfe eines digitalen BIldspeichers - BIlder weiterer Quellen eingeblendet., um gleichzeitig ein anderes Programm oder das BIld einer Überwachungskamera verfolgen zu können.  
PIP Picture in Picture (TV: kleines ZusatzBIld von anderem Sender)  
PIP picture-in-picture (BIld-in-BIld -Einblendung ), siehe auch POP  
PIR Bei Beschädigungen oder Verlust des Gepäckes auf Ihrem Flug lassen Sie sich BItte umgehend am Schalter der Fluggesellschaft eine Bescheinigung (PIR – Property Irregulatory Report) ausstellen. Reisen
PIS internationaler IATA Code für den Flughafen BIard der Stadt Poitiers Frankreich, die Abkürzung der ICAO ist LFBI IATA
PIT Percussion Institute of Technology (Institut für Perkussionstechnologie), Teil des, siehe auch: MI, siehe auch BIT, GIT, KIT, VIT  
PKG Pharmazeutisches KomBInat GERMED Dresden  
PKN internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Pangkalan Bun Indonesien, die Abkürzung der ICAO ist WRBI IATA
PKW internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt SeleBI-Phikwe Botswana, die Abkürzung der ICAO ist FBSP IATA
PLL phase locked loop (geschlossener Phasenregelkreis), liefert eine zeitlich staBIle Frequenz, dient der Ermittlung einer Abtastrate  
PMC Personal MoBIle Communicator  
PMR Professional MoBIle Radio , privater MoBIlfunk  
PNH paroxysmale nächtliche HämogloBInurie  
POC Push-to-Talk over Cellular (MoBIltelefone) Telekommunikation
Abkürzung Erklärung Kategorie
POL internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Pemba MosamBIque, die Abkürzung der ICAO ist FQPB IATA
PON Passive Optical Network , Passives optisches Netze BIlden eine passive und flexible Infrastruktur, bei der sich die Kosten für die Verlegung der Lichtwellenleiter in Grenzen halten.  
POP picture out of picture (BIld außerhalb des BIldes), Variante des, siehe auch: PIP für GroßBIldschirme, wobei kleine BIlder am schwarzen Rand abgeBIldet werden können  
POS bezeichnet auch Electronic Cash, es werden dabei Karte und Pin benötigt. Der Händler stellt eine Online-VerBIndung zur Bank her, die ihm hohe Sicherheit garantiert, weil eine Zahlungsgarantie besteht. Der Händler kann außerdem feststellen, ob eine Sperrun  
PPB parts per BIllion, 10-9  
PPE Die Europäische Volkspartei (EVP; französisch Parti populaire européen, PPE, englisch European People’s Party, EPP) ist eine europäische politische Partei, die sich aus christlich-demokratischen und konservativ-bürgerlichen BIs hin zu nationalkonservativ-rechtspopulistischen Mitgliedsparteien in der Europäischen Union zusammensetzt. Aus dem deutschen Sprachbereich sind die CDU und die CSU aus Deutschland, die ÖVP aus Österreich, die CSV aus Luxemburg sowie die CSP aus Belgien Mitglieder der EVP; die Schweizer CVP ist assoziiertes Mitglied und die Südtiroler Volkspartei hat Beobachterstatus. Quelle Wikipedia Parteien
PPG Pacific Proving Ground (Atombomben-TestgeBIet)  
PPI ProtonenpumpeninhiBItor  
PPN internationaler IATA Code für den Flughafen Guillermo Leon der Stadt Popayan KolumBIen, die Abkürzung der ICAO ist SKPP IATA
PSA Peugeot Société Anonyme = PSA Peugeot Citroën = französischer AutomoBIlhersteller Auto
PSM Permanenterregte Synchron Maschinen = Elektromotor für AutomoBIle Auto
PSO internationaler IATA Code für den Flughafen Cano der Stadt Pasto KolumBIen IATA
Pto aus Schienenbus geBIldeter Personentriebwagen, ehemals fahrdienstlich Bahn
PTP Picture Transport Protocoll = BIld Übertragungs Protokoll Computer
PTT Die Push-to-Talk Funktionalität ist mit einem Walkie-Talkie Funkgerät vergleichbar. Durch Drücken einer Taste auf dem Handy kann direkt mit einem oder mehreren Empfängern kommuniziert werden. In Deutschland wurde Push-to-Talk Ende November 2004 erstmalig durch T-MoBIle eingeführt, ist aber nach wie vor nicht weit verbreitet. Telekommunikation
PTT Push-to-Talk (Telekommunikation, MoBIltelefone)  
PTZ PlasmathromBInzeit (Med.)  
PUU internationaler IATA Code für den Flughafen 3 de Mayo der Stadt Puerto Asis KolumBIen, die Abkürzung der ICAO ist SKAS IATA
PZB internationaler IATA Code für den Flughafen OriBI der Stadt Pietermaritzburg Südafrika, die Abkürzung der ICAO ist FAPM IATA
PZB Pädagogische ZentralBIbliothek  
Abkürzung Erklärung Kategorie
QBD Quasi-BIrth-and-Death  
R 4 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, BIldet hochempfindliche explosionsgefährliche MetallverBIndungen  
R&M reliaBIlity and maintainaBIlity
R10 Trittsicherheits-Bewertungsgruppen. Im gewerblichen Bereich sind Bodenfliesen der Bewertungsgruppen R9, R10, R11, R12 oder R13 vorgeschrieben. Darunter ist zu verstehen, daß Fliesen auch bei einem Gefälle von 3° BIs 10° (R9), 10° BIs 19° (R10), 19° BIs 27  
R11 Trittsicherheits-Bewertungsgruppen. Im gewerblichen Bereich sind Bodenfliesen der Bewertungsgruppen R9, R10, R11, R12 oder R13 vorgeschrieben. Darunter ist zu verstehen, daß Fliesen auch bei einem Gefälle von 3° BIs 10° (R9), 10° BIs 19° (R10), 19° BIs 27  
R12 Trittsicherheits-Bewertungsgruppen. Im gewerblichen Bereich sind Bodenfliesen der Bewertungsgruppen R9, R10, R11, R12 oder R13 vorgeschrieben. Darunter ist zu verstehen, daß Fliesen auch bei einem Gefälle von 3° BIs 10° (R9), 10° BIs 19° (R10), 19° BIs 27  
R13 Trittsicherheits-Bewertungsgruppen. Im gewerblichen Bereich sind Bodenfliesen der Bewertungsgruppen R9, R10, R11, R12 oder R13 vorgeschrieben. Darunter ist zu verstehen, daß Fliesen auch bei einem Gefälle von 3° BIs 10° (R9), 10° BIs 19° (R10), 19° BIs 27  
RAK Kraftwerk Ras Al Khair (RAK) Saudi AraBIen Kraftwerk
RBD internationaler IATA Code für den Flughafen RainBIrd der Stadt Dallas USA, Bundesland Texas IATA
RBD ReliaBIlity Block Diagram  
RBD ReliaBIlity Block Diagram
RBI Relative Bearing Selector (Seitenpeilungswähler)  
RBT internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt MarsaBIt Kenia, die Abkürzung der ICAO ist HKMB IATA
RCH internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Riohacha KolumBIen IATA
RdW red cell distribution width (ErythrozytengrößenvariaBIlität)  
REK internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Reykjavik Island, die Abkürzung der ICAO ist BIRK IATA
RFN internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Raufarhofn Island, die Abkürzung der ICAO ist BIRG IATA
RFP request for proposal = BItte um Vorschläge = Preisangebote der Lieferanten
RFT Radio- und Fernmeldetechnik, KomBInat der Rundfunkgerätehersteller DDR
RHG Gesetz betreffend die VerBIndlichkeit zum Schadensersatz für die bei dem Betriebe von Eisenbahnen, Bergwerken usw. herbeigeführten Tötungen und Körperverletzungen (Reichshaftpflichtgesetz), Bund, jetzt: Haftpflichtgesetz (HPflG) Bahn
Abkürzung Erklärung Kategorie
RID künftiger Anhang D des COTIF: Règlement concernant le transport international ferroviaire des marchandises dangereuses (frz.) , Ordnung für die internationale Eisenbahnbeförderung gefährlicher Güter, (BIslang Anlage I zur CIM) amtliche Abkürzung Bahn
RIK Regional-InterKomBI-Zug Bahn
RIP raster image processor (BIldaufrasterungsprozessor) Computer
RIP Règlement concernant le transport international ferroviaire des wagons de particuliers (frz.) , Ordnung für die internationale Eisenbahnbeförderung von Privatwagen, (BIslang Anlage II zur CIM) amtliche Abkürzung Bahn
RKS Republik Kosovo HoheitsgeBIet auf Nummernschildern Auto
RKT internationaler IATA Code für den Flughafen Ras al Khaimah der Stadt Ras al Khaimah Vereinigte AraBIsche Emirate, die Abkürzung der ICAO ist OMRK IATA
RLL run length limited (limitierte Datenlänge), Verfahren, auf Softwarewege die Datenkapazität einer Festplatte zu erhöhen (BIs 26 Sektoren)  
RLM Right-to-Left Mark, englisch für „Rechts-nach-links-Zeichen“, ein BIdirektionales Steuerzeichen Computer
RMF rich music format (reiches Musikformat), Dateiformat, das Sequenzer-, AIFF- und Sample-Dateien in eine Datei komBIniert (reich von reichhaltig), von der Firma Headspace entwickelt, siehe auch RME, RMML  
RNR internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt RoBInson River Papua Neu Guinea IATA
RON internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Rondon KolumBIen IATA
RPO recovery point objectiv = wie viel Daten dürfen verloren gehen BIs der Rechnersystem wiederhergestellt ist? Computer
RPP RaBIgh Power Plant Saudi AraBIen Firma
RSF RUBIN ET SERGE FERNANDEZ (Firmengründer)  
RTO recovery time objectiv = wie viel Zeit vergeht BIs ein Rechnersystem wiederhergestellt ist? Computer
RTR ReliaBIlity Test Run
RTR ReliaBIlity Trial Run Test = Zuferlässigkeits Test Leittechnik
RUH internationaler IATA Code für den Flughafen King Khaled Intl der Stadt Riyadh Saudi AraBIen, die Abkürzung der ICAO ist OERK IATA
RUI Rohrleitungs- und Instrumenten FließBIld Leittechnik
RVB Rudolf von BIngen; Dichter und Schrifsteller
Abkürzung Erklärung Kategorie
RVE internationaler IATA Code für den Flughafen El Eden der Stadt Saravena KolumBIen, die Abkürzung der ICAO ist SKSA IATA
RYO internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Rio TurBIo Argentinien, die Abkürzung der ICAO ist SAWT IATA
SAE Schrank Anschluß Einheit = CaBInet Termination Points Leittechnik
SAR SAR= Saudi Riyal = Währung von Saudi AraBIen Bank
SBE internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt SuaBI Papua Neuguinea IATA
SBI internationaler IATA Code für den Flughafen Sambailo der Stadt Koundara Guinea, die Abkürzung der ICAO ist GUSB IATA
SBI SOUND BLASTER instrument (SOUND BLASTER Instrument), Suffix für ein Dateispeicherformat  
SBM super BIt mapping (Super-BIt-Einteilung), Verfahren von SONY, SBM und Super BIt Mapping sind eingetragenen Warenzeichen von SONY!  
SBP internationaler IATA Code für den Flughafen San Luis OBIspo County Airport der Stadt San Luis OBIspo USA, Bundesland Kalifornien IATA
SBR Sustainable BIt Rate (Datentransfer)  
SBS Styrol-Butadien-Styrol. Wird zur Herstellung von ElastomerBItumen (PYE) benötigt.  
SBZ internationaler IATA Code für den Flughafen SiBIu der Stadt SiBIu Rumänien, die Abkürzung der ICAO ist LRSB IATA
SCD sampling compact disk (Sampling-Kompaktplatte), MASTERBITS-Reihe  
SCF La Sociedad ColomBIana de Fisica  
SCH Schichtholz ist kein Sperrholz. Beim Schichtholz ist der Faserverlauf der Furnierlagen vorwiegend gleichgerichtet. Zur Erhöhung der BIegefestigkeit sind BIs zu etwa 15% der Furnierlagen mit quer verlaufender Faserrichtung zulässig.  
SDR Secure Data Room = Meeting Point im Internet der besondere Sicherheit gegen Internetkrmininalität BIetet Internet
SEB internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Sebha LyBIen, die Abkürzung der ICAO ist HLLS IATA
SEC Saudi Electric Company = Energieversorgungsunternehmen in Saudi AraBIen Firma
SEW Sozialistische Einheitspartei Westberlin (BIs 1969 SED-Westberlin)  
SEY internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt SelibaBI Mauretanien, die Abkürzung der ICAO ist GQNS IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
SFK suprapuBIscher Fistelkatheter  
SFS internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt SuBIc Bay IATA
SHB SchwäBIscher Heimatbund Bahn
SHF super high frequency (Superhochfrequenz), umfaßt den Frequenzbereich von drei BIs dreißig Gigahertz für den Satellitenfunk  
SHJ internationaler IATA Code für den Flughafen Sharjah der Stadt Sharjah Vereinigte AraBIsche Emirate, die Abkürzung der ICAO ist OMSJ IATA
SIB internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt SiBIti Kongo, die Abkürzung der ICAO ist FCBS IATA
SiC SiliziumkarBId  
SID Session IDs ermöglichen die Unterscheidung der Endbenutzer für die Map24-Dienste. Sessions BIeten u.a. den Vorteil, jederzeit auf eine History (Verlauf) vergleichbar mit Browsern zurückgreifen zu können.  
SIF Small Image Format (BIldcodierung)  
SIG Signaldienst, in VerBIndung mit Amtsbezeichnung Bahn
SIJ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Siglufjordur Island, die Abkürzung der ICAO ist BISI IATA
SIP single in-line package (einfacher Reihenspeicherbaustein), Speichermodul mit mehreren kleinen in Reihe aufgebauten Speichermodulen auf einem 30-poligen Sockel, siehe auch BIg-SIMM, DIP, SIMM  
SJE internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt San Jose del Guaviare KolumBIen, die Abkürzung der ICAO ist SKSJ IATA
SLU Landkreis Schlüchtern war BIs 1974 ein Landkreis im Süden von Hessen und besaß das KFZ-Kennzeichen SLÜ KFZ Kennzeichen
SMG Special MoBIle Group (TC im ETSI)  
SMK SchwermaschinenbaukomBInat  
SMR internationaler IATA Code für den Flughafen Bolivar der Stadt Santa Maria KolumBIen, die Abkürzung der ICAO ist SKSM IATA
SMS Short Message Service , Kurznachrichtendienst im MoBIlfunkbereich, bei dem BIs zu 160 Zeichen übertragen werden können.  
SMS short message service (Kurzmeldungs-Service), Verfahren zum Versenden von BIs zu 160 Buchstaben über die MoBIlfunknetze an Handies  
SOB englische Abkürzung für: son of a BItch , Hurensohn ( Mehrzahl: sons of BItshes) (Internetumgangssprachlich Sex
Abkürzung Erklärung Kategorie
SOX Der Sarbanes-Oxley Act of 2002 (SOX; auch SOA) ist ein US-Gesetz zur Verbesserung der Unternehmensberichterstattung in Folge der BIlanzskandale von Unternehmen wie Enron oder Worldcom. Benannt wurde es nach seinen Verfassern, dem Senator Paul S. Sarbanes (Demokrat) Wirtschaft
SPE Siemens Professional Education (SPE) ist der zentrale Dienstleister für Sektoren und Divisionen, Gesellschaften sowie externe Auftraggeber für AusBIldungs- und duale Studiengänge sowie für FortBIldung Wirtschaft
SPG Simon Property Group (SPG) = einer der größten ImmoBIlien Firma = Kapitalgesellschaft welche ImmoBIlien erwirbt, verwaltet sowie bei Bedarf veräußert Firma
SPK suprapuBIscher Katheter  
SPS sound processing server (klangbearbeitender AnBIeter) Musik
SQF internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Solano KolumBIen IATA
SRO internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Santa Ramos KolumBIen IATA
SRS Sequence Retrieval System (BIoinformatik)  
SRX internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Sert LyBIen IATA
SSB safety second BItch
SSC Single Shaft Cycle = EinwellenturBIne Kraftwerk
SSL Secure Socket Layer , ein von Netscape entwickeltes Sicherheitsprotokoll für sichere Netzwerkkommunikation unter Verwendung einer KomBInation von öffentlichen und privaten Schlüsseln  
SSS Sportseeschifferschein = Dieser Schein ist genau richtig, wenn Sie Ihr Wissen erweitern möchten und schon Erfahrung auf Törns mit Segel- oder Motoryachten gesammelt haben. Er ist für die gesamte Ost- und Nordsee, dem Mittelmeer sowie weltweit BIs 30 Seemeilen auf See hinaus amtlich empfohlen. Sport
SSU Sound Source Unlimited, Klangsoftware-AnBIeter aus den USA  
SSW Sächsisches Serumwerk (seit 2008 GlaxoSmithKline BIologicals Dresden), ein Unternehmen, das Grippeimpfstoff herstellt Firma
STB SteuerBIlanz, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
STC Shanghai TurBIne Works Kraftwerk
STC steam turBIne controller = DampfturBInenregler Kraftwerk
STG Steam TurBIne Generator = DampfturBIne mit Generator Kraftwerk
STI Signal-Transduktions-InhiBItor (Medikamentenklasse)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
STK Straßen- und TiefbaukomBInat  
SUB Niedersächsische Staats- und UniversitätsBIbliothek (Göttingen)  
SVI internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt San Vincente de Caguan KolumBIen, die Abkürzung der ICAO ist SKSV IATA
SVP internationaler IATA Code für den Flughafen BIe der Stadt Kuito Angola, die Abkürzung der ICAO ist FNKU IATA
SWC Überspannungsfestigkeit = surge withstand capaBIlity Technik
SWP internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Swakopmund NamiBIa, die Abkürzung der ICAO ist FASM IATA
SWQ internationaler IATA Code für den Flughafen Brang BIdji der Stadt Sumbawa Island Indonesien IATA
TBB Main-Tauber-Kreis in TauberBIschofsheim, Kreis Baden-Württemberg, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
TBE technical BId evaluation
TBF internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt TaBIteuea North Kiribati, die Abkürzung der ICAO ist NGTE IATA
TBG internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt TabuBIl Papua Neuguinea IATA
TBG thyroxine BInding globulin  
TBI tumor burden index (altern. zu TNM)  
TBK TiefbaukomBInat  
TBS internationaler IATA Code für den Flughafen Novo Alexeyevka der Stadt TBIlisi Georgien, die Abkürzung der ICAO ist UGGG IATA
TBT Tributylzinn. Sehr giftige VerBIndung, die in Farben zum Streichen von Schiffen enthalten ist. TBT verhindert den Bewuchs von Organismen auf Schiffen. Gelangt ins Wasser und bedroht die Population einiger Meeresorganismen.  
TCE Trichlorethan, eine organische VerBIndung aus der Gruppe der OrganochlorverBIndungen Chemie
TCO internationaler IATA Code für den Flughafen La Florida der Stadt Tumaco KolumBIen, die Abkürzung der ICAO ist SKCO IATA
TCO Transparent and Conductive Oxide Layers, Transparente und leitfähige Oxidschichten sind Hauptkomponenten für FlachBIldschirme und Dünnschicht-Solarzellen  
TCP Technological CapaBIlities Panel (USA)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TCP Transmission Control Protocol , Ein verBIndungsorientiertes Internet-Protokoll, das für die Aufteilung von Daten in Pakete zuständig ist, die vom IP-Protokoll über das Netzwerk gesendet werden. Dieses Protokoll BIetet einen zuverlässigen, geordneten Kommu  
TCP Tumor Control ProbaBIlity  
TCS TurBIne Control System = TurBInen Leittechnik Leittechnik
TDM trans-system digital matrix (systemübergreifende Digitalmatrix), paralleler Datenbus mit einer Datenbreite von 24 BIt  
TEC Trans-Europ comBInés (frz.) , TransEuroComBI Bahn
TEE Transösophageale Echokardiographie = Dabei wird eine Ultraschallsonde über einen dünnen BIegsamen Schlauch in die Speiseröhre – und damit in nächste Nähe zum Herz – vorgeschoben.  
TEN Trans-European Network (seit 1998, 155 MBIt/s)  
TET internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Tete MosamBIque, die Abkürzung der ICAO ist FQTT IATA
TEY internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Thingeyri Island, die Abkürzung der ICAO ist BITE IATA
TFP Die Bezeichnung time for prints (englisch, kurz: TFP, auch time for pictures) steht in der Fotografie für eine Vereinbarung zwischen einem Fotomodell und einem Fotografen, bei der das Modell nicht mit einer Gage, sondern mit den Resultaten des Fotoshootings für seine Dienste entlohnt wird. Klassischerweise sind dies Papierabzüge (engl.: prints) der Fotos, die im Rahmen des Fotoshootings entstanden sind. Seit dem Einzug der Digitalfotografie ist auch der Begriff TFCD (time for cd) gebräuchlich. Hierbei werden die BIlder in digitaler Form (meist auf CD) dem Modell weitergegeben. Sex
tgp Thumbnail gallery post, eine werbefinanzierte Seite mit auf externe Seiten verlinkenden VorschauBIldern, normalerweise für pornographische Inhalte genutzt Sex
THO internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Thorshofn Island, die Abkürzung der ICAO ist BITH IATA
TIB Technische InformationsBIbliothek (Hannover)  
TIF Tagged Image File Format , Standardformat für professionelle DruckBIlder der Firma Aldus. Komprimierung BIs zu 50% möglich ohne Verluste. Es wird eine Farbtiefe BIs zu 32 BIt unterstützt. Es ist sehr weit verbreitet und wird von den meisten Programmen ver  
TIM Totally integrated/intelligent MoBIlity = App Siemens
TIP internationaler IATA Code für den Flughafen Jamahiriya der Stadt Tripoli LyBIen, die Abkürzung der ICAO ist HLLT IATA
TIP TeraBIt IP Router (Telekommunikation)  
TIP Testing InteroperaBIlity and Performance  
TLC TurBIne Local CuBIcal Kraftwerk
TLD top level domain (oberster Bereich), höchste Ebene in einer Internetadresse, siehe auch Internet, URL; Beispiel: Europa .at.ba.be.bg.by.ch.cy.cz.de.dk.ee.es.eu.fi.fr.gg.gr.hr.hu.ie.im.is.it.je.li.lt.lu.lv.md.me.mt.nl.no.pl.pt.ro.rs.ru.se.si.sk.tr.ua.uk Asien .asia.ae.af.am.cn.hk.il.in.io.ir.jp.kg.kr.la.mn.my.ph.sg.tl.tw.vn Nordamerika .ca.gl.mx.pm.us Mittelamerika .ag.ai.bz.cr.dm.do.gd.gt.hn.ht.lc.ms.ni.pa.sv.sx.tc.vc.vg.vi Südamerika .bo.br.cl.co.ec.gs.gy.pe.py.uy.ve Afrika .ac.BI.cm.dj.ly.mg.mu.ng.re.sc.sh.sl.so.st.tf.ug.yt.za Australien/Ozeanien .as.au.cc.cx.fj.fm.hm.ki.nf.nu.nz.pw.sb.tk.tv.to.vu.wf.ws  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TLD Top-Level-Domain , BIlden die oberste Hierachiestufe in der Vergabe von Internet-Namen. Siehe auch url  
TLP internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt TumolBIl Papua Neuguinea IATA
TLP TurBInenleitprogramm  
TMC Traffic Message Channel , Digitaler Verkehrsfunk - Datenkanal zur Verkehrslage. Erlaubt eine Selektion des Datenstroms hinsichtlich Fahrtrichtung, -geBIet oder Straßenklasse. Auf Knopfdruck stehen Ihnen so jederzeit, die für Ihren Standort aktuellen Infor  
TME internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Tame KolumBIen, die Abkürzung der ICAO ist SKTM IATA
TMO thermisch/magnetisch/optisch, KomBInationen verschiedener Speicherarten mit allen Vorteilen der thermischen, magnetischen und optischen Speicher  
TMR Training and MoBIlity of Researchers (EU-Programm)  
TMS Temporary MoBIle Station  
TNN Thüringer Neuste Nachrichten (Zeitung der NDPD, BIs 12.05.1990)  
TOH Thermal Oil Heating System for TurBIne Kraftwerk
TOP Time-Averaged OrBIting Potential  
TPS internationaler IATA Code für den Flughafen BIrgi der Stadt Trapani Italien, die Abkürzung der ICAO ist LICT IATA
TPS TurBIne Powered Simulators (Modelltriebwerke)  
TPS TurBIne Protection System = TurBInenschutzsystem Kraftwerk
TRB internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Turbo KolumBIen, die Abkürzung der ICAO ist OPTU IATA
TRB internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Turbo KolumBIen, die Abkürzung der ICAO ist SKTU IATA
TSB internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Tsumeb NamiBIa, die Abkürzung der ICAO ist FATM IATA
TSE TurBIne Stess Evaluation = Test um Belastungen von Bauteilen an einer TurBIne zu messen Kraftwerk
TSE turBIne thermal stress evaluation = Temperatur Belastungs Test für TurBInen Kraftwerk
TSI Technical Specifications for InteroperaBIlity (Railway Technology)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TSI technische Spezifikationen für die InteroperaBIlität Bahn
TSI TurBIne Supervisory Instrument System Leittechnik
TSS TurBInenschnellschluss = turBIne fast shut down system = turBIne quick disconnect  
TSU internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt TaBIteuea South Kiribati, die Abkürzung der ICAO ist NGTS IATA
TTS Twitter Tourette Syndrom (TTS) Neue Technologien erzeugen auch neue Krankheiten. Laut Wikipedia zeigt sich das Tourette Syndrom durch sogenannte Tics. Das konkrete ErscheinungsBIld variiert von Patient zu Patient. Bei Tics handelt es sich um unwillkürliche, rasche, meistens plötzlich einschießende und mitunter sehr heftige Bewegungen, die immer wieder in gleicher Weise einzeln oder serienartig auftreten können. Lautliche, ungewollte Äußerungen wie Ausrufe oder Geräusche zählen mit dazu. Beim Twitter Tourette Syndrom (TTS) ist die betroffene Person nicht in der Lage den Zeitpunkt und die Information zu kontrollieren, die sie über den Nachrichtendienst Twitter in Umlauf bringt. Ist Donald Trump an Twitter Tourette Syndrom (TTS) erkrankt? Krankheit
Unix Amiga Emulator bzw. UBIquitous Amiga Emulator (früher selbstironisch: Unusable Amiga Emulator) Computer
UAE United Arab Emirates = Vereinigte AraBIsche Emirate (siehe: VAE) Land
UBC University of British ColumBIa (Vancouver, Canada)  
UBI Universal Basic Income (UBI) = universelles Grundeinkommen = Allgemeines Grundeinkommen = bedingungsloses Grundeinkommen Bank
UBR Unspecific (or: Unspecified) BIt Rate (Datennetz)  
UCS Universal Character Set , allgemeiner Zeichensatz für Texte auf 32-BIt-Basis  
UDP User Datagram Protocol , Eine Ergänzung zu TCP, die einen verBIndungslosen Datagrammdienst anBIetet. Dieser garantiert weder die Lieferung noch die korrekte Reihenfolge der gelieferten Pakete (ähnlich wie IP).  
UEL internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Quelimane MosamBIque, die Abkürzung der ICAO ist FQQL IATA
UFN Until Further Notice (BIs auf Weiteres)  
UFO Unabhängige Flugbegleiter Organisation e. V. = Fachgewerkschaft für das KaBInenpersonal in der deutschen kommerziellen Luftfahrt Gewerkschaft
UHD Ultra High Definition = ein Fernsehstandard für hochauflösende BIlder; wird vermutlich HD ablösen Fernsehen
UIB internationaler IATA Code für den Flughafen El Carano der Stadt Quibdo KolumBIen, die Abkürzung der ICAO ist SKUI IATA
URR internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Urrao KolumBIen IATA
USB Universal Serial Bus , Schnittstelle zwischen PCs und Perepheriegeräte, Besonderheiten: BIs zu 27 Geräte können in Reihe geschaltet werdenHot-Plug-fähig, d.h. der PC muss nicht ausgeschaltet werden, wenn ein USB-Gerät angeschlossen wird PC erkennt das a  
USB Universal Serial Bus, serielle Schnittstelle, über die BIs zu 127 periphere Geräte (Scanner, Drucker, Modems usw.) an den PC angeschlossen werden können.  
Abkürzung Erklärung Kategorie
USB Universitäts- und StadtBIbliothek Köln
UUD Unix-to-Unix Decrypt , Teil des UUE/UUD , ein Verfahren, das BInäre Daten in Text-Daten wandelt, damit diese dann per Email übertragen werden können. Decrypt , Umwandlung von Text  
UUE Unix-to-Unix Encrypt , Teil des UUE/UUD , ein Verfahren, das BInäre Daten in Text-Daten wandelt, damit diese dann per Email übertragen werden können. Encrypt , Umwandlung in Text  
UVP unverBIndliche Preisempfehlung, Preisangabe des Herstellers  
VAE Vereinigten AraBIschen Emirate (englisch UAE) Land
VAR Vereinigte AraBIsche Republik, Zusammenschluss von Ägypten und Syrien Geographie
VBC Vienna BIoCenter (Wien)  
VBG sehr breites grinsen (very BIg grin), Abkürzung im Internet Slang
VBI Verband Beratender Ingenieure. Berufsverband.  
VBI Vertical-Blank-Interrupt, Vertical Blanking Interval  
VBK Verband BIldender Künstler  
VBR Variable BIt Rate , Variable BItrate  
VBR Variable BIt Rate (Datenübertragung)  
VCC Virtual Channel Connection , VerBIndung über virtuellen Kanal  
VCS V-Groove Connector System (Telefon, SteckverBInder)  
VDA Verband der AutomoBIlindustrie Organisation
VDD Virtual Device Drivers , (virtuelle Gerätetreiber), die die Ausführung von MS-DOS- und 16-BIt-Windows-Anwendungen unter Windows NT ermöglichen, siehe auch VXD  
VDU visual display unit (BIldschirmanzeige)  
VEK Volkseigenes KomBInat  
VEY internationaler IATA Code für den Flughafen Vestmannaeyjar der Stadt Vestmannaeyjar Island, die Abkürzung der ICAO ist BIVM IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
VGZ internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Mocoa KolumBIen IATA
VHF very high frequency (sehr hohe Frequenz), umfaßt einen Frequenzbereich von 30 BIs 300 MHz  
VIB VilsBIburg, Kreis (LA) Bayern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
VIT Organisation, Vocal Institute of Technology (Institut für Vokaltechnologie),Teil des, siehe auch: MI, siehe auch BIT, GIT, KIT, PIT  
VIZ Zeitschrift für Vermögens- und ImmoBIlienrecht  
VKD VerkehrskomBInat Dresden  
VKR Verband katholischer Religionslehrer an berufsBIldenden Schulen Organisation
VKX internationaler IATA Code für den Flughafen Potomac Airfield der Stadt Washington USA, Bundesland District of ColumBIa IATA
VLB siehe: VESA local bus (VESA Lokalbus), siehe auch ISA, EISA, MCA, PCI, der VLB ist 16 BIt breit  
VLR Visited Location Register , ist eine Besucherdatenbank, in der alle Daten des MoBIlfunkteilnehmer innerhalb einer bestimmten Funkzelle gespeichert sind.  
VMD Versatile Multilayer Disk; soll theoretisch BIs zu 100 Gigabyte Daten speichern können Computer
VNX internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Vilankulu MosamBIque, die Abkürzung der ICAO ist FQVL IATA
VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen, (BIslang: Verdingungsordnung für Bauleistungen) Bahn
VPC Virtual Path Connection , VerBIndung über virtuellen Pfad  
VPN internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Vopnafjordur Island, die Abkürzung der ICAO ist BIVO IATA
VPN Virtual Private Network , Die Erweiterung eines privaten Netzwerkes, das zusammengefasste, verschlüsselte und authentifizierte Verknüpfungen über gemeinsame und öffentliche Netzwerke hinweg einschließt. VPN-VerBIndungen können Remotezugriff und Routingver  
VSH Verkehrsverbund SchwäBIsch Hall Bahn
VUP internationaler IATA Code für den Flughafen Alfonso Lopez der Stadt Valledupar KolumBIen, die Abkürzung der ICAO ist SKVP IATA
VVC internationaler IATA Code für den Flughafen La Vanguardia der Stadt Villavicencio KolumBIen, die Abkürzung der ICAO ist SKVV IATA
VXC internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Lichinga MosamBIque, die Abkürzung der ICAO ist FQLC IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
W/B Wasser-BIndemittel-Wert  
WAP Wireless Application Protocol. Mit dieser von der amerikanischen Firma Phone.com entwickelten Software wird ein Zugang zum Internet über MoBIlfunkgeräte ermöglicht. Internetseiten müssen jedoch speziell für WAP programmiert sein, damit man sie über das Handy ansteuern kann. Telekommunikation
WBB internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt StebBIns USA, Bundesland Alaska IATA
WBK WohnungsbaukomBInat  
WBO WeiterBIldungsordnung  
WBS WorBIs, Kreis (EIC) Thüringen, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
WDG WärmedämmgeBIet  
WDH internationaler IATA Code für den Flughafen Jg Strijdom der Stadt Windhoek NamiBIa, die Abkürzung der ICAO ist FAWE IATA
WDL Wirkdruchleitung = Rohr zur VerBIndung eines Messumformers mit dem Medium Leittechnik
WDM Win32-Driver-Model , Treibermodel, daß im 32-BIt-Modus unter Win95x, 98x, und NT lauffähig sein soll, wird auch als W32DM abgekürzt.  
WDM Windows 32-BIt driver model (Treibermodell für Windows 32-BIt), Entwicklungsmodell für Treiber unter Windows95 und WindowsNT von MICROSOFT  
WGG WohngeBIetsgaststätte, WohngeBIetsgruppe  
WGK VEB Wohnungs- und GesellschaftsbaukomBInat DDR
WGZ WohngeBIetszubringer  
WIL internationaler IATA Code für den Flughafen Wilson Arpt der Stadt NairoBI Kenia, die Abkürzung der ICAO ist HKNW IATA
WMF Windows Metafile , eine Datei, die eine Vektorgrafik enthält. Sie besteht aus Zeichenkommandos, die vom Grafiksystem der 16-BIt-Windows-Versionen verstanden werden. WMF-Dateien können auch Kommandos zum Anzeigen von Rastergrafiken enthalten. Siehe auch:CG  
WRR Weighted Round RoBIn (Telekommunikation)  
WSG WasserschutzgeBIet Bahn
WUN Wunsiedel i. FichtelgeBIrge, Kreis Bayern, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
WVB internationaler IATA Code für den Flughafen Rooikop der Stadt Walvis Bay NamiBIa, die Abkürzung der ICAO ist FARK IATA
Abkürzung Erklärung Kategorie
XBN internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt BIniguni Papua Neuguinea IATA
XCD KariBIsche Inseln (East Carribean Dollar), im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
XML Extensible Markup Language , Erweiterungsfähige Internetsprache, WeiterBIldung aus HTML  
YBI internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt Black Tickle Kanada IATA
YFB internationaler IATA Code für den Flughafen FroBIsher Bay der Stadt Iqaluit Kanada IATA
YKU internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt ChisasiBI Kanada IATA
YTL internationaler IATA Code für den Flughafen der Stadt BIg Trout Lake Kanada, die Abkürzung der ICAO ist CYTL IATA
ZBL ZentralBIbliothek der Landesbauwissenschaften (Bonn)  
ZBS Zentrale BIldungsstätte  
ZFK Zentralinstitut für Kernforschung (Rossendorf, BIs 1991)  
ZFM Zentralamt Für MoBIlfunk , Gremium bzw. Organisation  
ZWJ das Steuerzeichen zero-width joiner, Deutsch Breitenloser VerBInder = Steuerzeichen im Computer Computer
AAFS AraBIsche Formgebung aktivieren Computer
ABBA ABBA war eine schwedische Popgruppe. Der Name der Band BIldete sich aus den Vornamen der Bandmitglieder Agnetha Fältskog, Björn Ulvaeus, Benny Andersson, Anni-Frid Lyngstad Musik
ABDE Australian Business Development ExhiBItion
anal analog = Gegenteil von BInär Technik
AQAP al-Qaeda in the AraBIan Peninsula
ÄRC Audio-Return-Channel = Audiorückkanal; Ein mit Audio Return Channel (ARC) HDMI ausgerüstetes TV Gerät kann darüber in VerBIndung mit einem entsprechenden HDMI Kabel sowohl Audio-Signale empfangen, als auch senden. Computer
BCPL BCPL heisst "Basic ComBIned Programming Language", eine Programmiersprache, die 1966 von Martin Richards entwickelt wurde - sie ist Vorlaufer von "B", welches zu "C" wurde. Software
BDBe Bundesverbands der deutschen BIoethanolwirtschaft (BDBe) Organisation
Abkürzung Erklärung Kategorie
BERT BIdirectional Encoder Representations from Transformers = die neue KI von Google, mit der das Datenlabeling fürs Machine Learning vereinfacht wird Software
BICC Bonner International Center for Conversation Institut
BITS Netzwerkbandbreite, BITS (Background Intelligent Transfer Service) Computer
BITV Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung Recht
BMBF Bundesministerium für BIldung und Forschung
BMCR BIg Morongo Canyon Preserve (Morongo Valley, CA)
BMCR BIgelow Mustache Contest Rules
BMGS Mit dem Amstantritt der neuen Bundesregierung sind einige Bundesministerien neu zuge- schnitten worden, entsprechend wurden Arbeitsbereiche des ehemaligen Bundesministeriums für Gesundheit und Soziale Sicherung (BMGS) neu zugeordnet zwischen dem - Bundesministerium für Gesundheit (BMG) - und dem neu geBIldeten Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS). Politik
BPST Back Pressure Steam TurBIne Generator Set Kraftwerk
BUSD BIllions united states dollar = Milliarden US Dollar Währung
BUSD BIsbee Unified School District Schule
BYOD bring your own device = Nutzer können ihre privaten moBIlen Geräte in das Firmennetz integrieren
C2M2 Cybersecurity CapaBIlity Maturity Model (C2M2)
CBRN chemical, BIological, radiological and nuclear Chemie
CCBS Completion of Calls to Busy Subscriber; deutsch: Rückruf bei Besetzt; Das Telefonie-Leistunsgmerkmal Completion of Calls to Busy Subscriber (CCBS) ermöglicht einen automatischen Rückruf bei besetzt. Wenn der Anrufer ein Besetztzeichen erhält kann er CCBS über sein Telefon aktivieren. Wird der angerufene Anschluss wieder frei wird die VerBIndung hergestellt. Telekommunikation
CCBS Customer Care and BIlling System (or: Service) (Telekommunikation) Telekommunikation
CCGT ComBIned Cycle Gas TurBIne Kraftwerk
CCPP ComBIned Cycle Power Plant = deutsch Gas und Dampf Kraftwerk (GUD) Kraftwerk
CD-I compact disc disk interactive (interaktive Kompaktplatte), erweiterte, siehe auch: CD, auf welcher Ton, BIld, Grafik, Animation und BewegtBIld verknüpft werden können, auch als CD-I-Player, welcher CD-I-Platten abspielen kann, CD-I ist ein Erfindung von P  
CDMA Code Division Multiple Access. CDMA ist der in den USA am weitesten verbreitete MoBIlfunkstandard. Im Rest der Welt kommt GSM zum Einsatz. Telekommunikation
Abkürzung Erklärung Kategorie
CHOP Zytostase mit Cyclophosphamid, DoxoruBIcin, Vincristin (,Oncovin), Prednisolon bei NHL  
CICQ ComBIned Input and Central Queuing (Telekommunikation)  
CIDR Classless Inter-Domain Routing , Das Classless Inter-Domain Routing erlaubt es, IP-Adressen in größeren oder anderen Gruppen zusammenzufassen als die BIsherigen Netzklassen. Durch die Einführung von CIDR wurden die Backbone-Router des Internets entlastet,  
CIOQ ComBIned Input- and Output-Queued (Telekommunikation)  
CMOS complementary, siehe auch: MOS (Metaloxidhalbleiter mit geringer Leistungsaufnahme), Speicherbaustein für z.B. das, siehe auch: BIOS  
COHB Kohlenmonoxid HämogloBIn (%)  
CONP Connection Oriented Network Protocol , VerBIndungsorientiertes Netzwerkprotokoll  
CONS Connection Oriented Network Service , VerBIndungsorientierter Dienst  
COPS In Unternehmen eingesetzte Communities of Practice (CoPs) BIeten ihren Mitgliedern eine Gemeinschaft für Wissensaustausch und Wissensentwicklung zu gemeinsamen WissensgeBIeten. Netzwerk
CREN Computer Research and Education Network , Entstand aus dem Zusammenschluß von BITNET und CSnet.  
CSDI Called Subcriber ID , eine Zeichenfolge, die die ID des angerufenen Teilnehmers angibt, die vom empfangenden Faxgerät beim Empfang eines eingehenden Faxes übertragen wird. Diese Zeichenfolge ist normalerweise eine KomBInation aus der Fax- oder Telefonnumm  
CYTL internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt BIg Trout Lake Kanada, die Abkürzung der IATA ist YTL ICAO
D IV Angebaute Straßen innerhalb bebauter GeBIete mit maßgebender Erschließungsfunktion.,, D IV: Sammelstraße, D V: Anliegerstraße  
DÄE Datenübertragungseinrichtung , einer von zwei Hardwaretypen, die mit einer seriellen RS-232-C-VerBIndung angeschlossen werden. Bei dem anderen Typ handelt es sich um eine Datenendeinrichtung (DEE). Eine DüE ist ein Zwischengerät, das oft eingangsdaten aus  
DALY DisaBIlity-adjusted life years = Lebensjahre mit einer Behinderung Medizin
DBCS Double Byte Character Set , Zeichensatz, der zwei Byte zur Darstellung aller Zeichen nutzt, das heißt BIs zu 216 , 65.536 verschiedene Zeichen  
DCCH Dedicated Control Channels , Steuerkanäle im MoBIlfunk  
DCOM Distributed Component Object Model , Variante des Software-Standards COM, mit dem Dienste einer Software via Netzwerk zur Verfügung gestellt werden können. DCOM verwendet zur Realisierung RPC, um die Netzwerk-VerBIndungen herzustellen. Siehe auch: OCX  
DGfB Deutsche Gesellschaft für BIophysik  
DIFF Deutsches Institut für Fernstudien (TüBIngen)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
DTMB internationaler ICAO Code für den Flughafen HaBIb Bourgiba der Stadt Monastir Tunesien, die Abkürzung der IATA ist MIR ICAO
E VI Angebaute Straßen innerhalb bebauter GeBIete mit maßgebender Aufenthaltsfunktion.,, E V: Anliegerstraße, E VI: befahrbarer Wohnweg  
EBCD Extended BInary Coded Decimal , 6-BIt-Code  
EBIT Earnings Before Interest and Tax  
EBIT Electron Beam Ion Trap  
EBLG internationaler ICAO Code für den Flughafen BIerset der Stadt Liege (Lüttich) Belgien, die Abkürzung der IATA ist LGG ICAO
ECOC European Conference and ExhiBItion on Optical Communication  
EDGE Enhanced Data Rates for Global Evolution , Verbessertes Funkmodulationsverfahren für GSM- und TDMA-Netze. Erweitert die Funkzeitschlitze auf 48 kBIt/s. In KomBInation mit  
EDQD internationaler ICAO Code für den Flughafen BIndlacher Berg der Stadt Bayreuth Deutschland, die Abkürzung der IATA ist BYU ICAO
EDSS Expanded DisaBIlity Status Score (MS)  
EGBB internationaler ICAO Code für den Flughafen International der Stadt BIrmingham Großbritannien, die Abkürzung der IATA ist BHX ICAO
EHBG Evangelische Haupt-BIbelgesellschaft Auflage der konfessionellen und religiösen Literatur mit ca. 385 Buchtiteln etwa 5 Millionen jährlich, die 43 Periodika hatten eine Gesamtauflage von rund 13 Millionen pro anno  
EHTR Elek.-hydr. TurBInenregler  
EIHP europäische Standard zur Prüfung von Druckbehältern, insbesondere für Hochdruckbehälter z.B. zur Wasserstoffspeicherung mit Drücken BIs zu 700 bar.  
EKBI internationaler ICAO Code für den Flughafen BIllund der Stadt BIllund Dänemark, die Abkürzung der IATA ist BLL ICAO
EMBL Europäisches MolekularBIologisches Laboratorium, European Molecular BIology Laboratory (Heidelberg)  
EmiG E-Mail made in Germany (EmiG) ist eine von verschiedenen InternetanBIetern ins Leben gerufene Initiative mit dem offiziellen Ziel, den Austausch von E-Mails in Deutschland sicherer zu machen. Homepage
EMPS European MoBIlity Scheme for Physics Students (EPS)  
EMSI Elektronic Mail Standard Identification , das im FidoNet am häufigsten verwendete VerBIndungsprotokoll. Dieses Protokoll dient zum Austausch von Benutzerkennung, Paßwort etc. Es hat gegenüber älteren Protokollen den Vorteil, dass auch AKA-Adressen ausgeta  
ENOB effective number of BIts (effektive Auflösung)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EPGD internationaler ICAO Code für den Flughafen ReBIechowo der Stadt Gdansk Polen, die Abkürzung der IATA ist GDN ICAO
ERBS EKG: ErregungsrückBIldungsstörungen  
ESBS Ektronische-StaBIlitäts-Brems-System, VW  
ETES Electric Thermal Energy Storage = speichert große Mengen an Hochtemperaturwärme (BIs zu 800°C) in Vulkangestein Kraftwerk
FBSP internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt SeleBI-Phikwe Botswana, die Abkürzung der IATA ist PKW ICAO
FCBS internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt SiBIti Kongo, die Abkürzung der IATA ist SIB ICAO
FDDI FDDI stands for Fiber Distributed Data Interface. The FDDI standard is ANSI X3T9.5 . The FDDI topology is ring with two counter rotating rings for reliaBIlity with no hubs. Cable type is fiber-optic. Connectors are specialized. The media access method is token passing. Multiple tokens may be used by the system. The maximum length is 100 kilometers. The maximum number of nodes on the network is 500. Speed is 100 Mbps. FDDI is normally used as a backbone to link other networks. A typical FDDI network can include servers, concentrators, and links to other networks. CDDI is a copper version of FDDI which uses category 5 cable. Obviously the distance is more limited than FDDI. Technik
FEBK freie EisenBIndungskapazität  
FFRR full frequency range reproduction (volle FrequenzbandbreitennachBIldung), Bezeichnung für eine Art von HiFi-ähnlicher Wiedergabequalität  
FiBL Forschungsinstitut für BIologischen Landbau (FiBL) Landwirtschaft
FLKS internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Kasama ZamBIa, die Abkürzung der IATA ist KAA ICAO
FLKY internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Kasaba Bay SamBIa, die Abkürzung der IATA ist ZKB ICAO
FLLI internationaler ICAO Code für den Flughafen Livingstone der Stadt Livingstone SamBIa, die Abkürzung der IATA ist LVI ICAO
FLLS internationaler ICAO Code für den Flughafen Lusaka International der Stadt Lusaka SamBIa, die Abkürzung der IATA ist LUN ICAO
FLMF internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Mfuwe ZamBIa, die Abkürzung der IATA ist MFU ICAO
FLND internationaler ICAO Code für den Flughafen Ndola der Stadt Ndola SamBIa, die Abkürzung der IATA ist NLA ICAO
FNKU internationaler ICAO Code für den Flughafen BIe der Stadt Kuito Angola, die Abkürzung der IATA ist SVP ICAO
FOGI internationaler ICAO Code für den Flughafen Charleville der Stadt MogaBI Gabun, die Abkürzung der IATA ist MGX ICAO
FQBR internationaler ICAO Code für den Flughafen Beira der Stadt Beira MosamBIk, die Abkürzung der IATA ist BEW ICAO
FQLC internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Lichinga MosamBIque, die Abkürzung der IATA ist VXC ICAO
Abkürzung Erklärung Kategorie
FQMP internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Mocimboa Da Praia MosamBIque, die Abkürzung der IATA ist MZB ICAO
FQNC internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Nacala MosamBIque, die Abkürzung der IATA ist MNC ICAO
FQPB internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Pemba MosamBIque, die Abkürzung der IATA ist POL ICAO
FQQL internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Quelimane MosamBIque, die Abkürzung der IATA ist UEL ICAO
FQTT internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Tete MosamBIque, die Abkürzung der IATA ist TET ICAO
FQVL internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Vilankulu MosamBIque, die Abkürzung der IATA ist VNX ICAO
FRNC Flame Retardant Non Corrosive = Das halogenfreie, flammwidrige Material FRNC (Flame Retardant Non Corrosive) wird für den Kabelmantel von Innenkabeln verwendet. FRNC-Kabel haben eine geringe Brandlast und Rauchgasentwicklung. Entsprechende Kabel sind vom IEC und VDE spezifiziert, sie führen die Bezeichnung "H" und haben einen erweiterten Temperaturbereich, der von -50 °C BIs +180 °C reicht, außerdem verfügen sie über eine höhere Kurzschlussfestigkeit. Sie sind in den Standards der Internationalen elektrotechnischen Kommission (IEC) unter IEC 60332 und IEC 60754 spezifiziert. Leittechnik
FTTB Fibre to the Building (Telefon, Glasfaser BIs zum Haus)  
FTTC Fiber To The CaBInet  
FTTC Fibre to the CaBInet  
FTTC Fibre to the Curb (Telefon, Glasfaser BIs zum Kabelverzweiger)  
FTTH Fibre to the Home (Telefon, Glasfaser BIs ins Haus)  
FXLS internationaler ICAO Code für den Flughafen FuenterraBIa der Stadt Lesobeng Lesotho, die Abkürzung der IATA ist LES ICAO
GBIF Global BIodiversity Information Facility (Internet)  
GBIP General Purpose Interface Bus, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
GBIT GigaBIt, , 1 Milliarde, siehe auch: BIts  
GBPS GigaBIts Per Second, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation Kommunikation
GBYD internationaler ICAO Code für den Flughafen Yundum International der Stadt Banjul GamBIa, die Abkürzung der IATA ist BJL ICAO
GESO Gesamtvollstreckungsordnung, DDR bzw. ehemals BeitrittsgeBIet, jetzt: Insolvenzordnung DDR
GGSN Gateway GPRS Support Node , Netzübergang für die Datenübertragung im MoBIlfunk, siehe GPRS  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GigE GigaBIt Ethernet  
GLBT Gay, LesBIan, BIsexual und Transgender, also Schwule, Lesben, BIsexuelle und Transgender Sex
GMLC Gateway MoBIle Location Center (Telekommunikation)  
GpmB Gesellschaft für physikalische und mathematische BIologie der DDR DDR
GPON GigaBIt Passive Optical Network (Telekommunikation)  
GPRS Mit GPRS kann der Benutzer einen bequemeren Zugang zu WAP-Diensten erlangen, ohne den zeitraubenden VerBIndungsaufbau durchlaufen zu müssen. Darüber hinaus kann der Benutzer im Hintergrund eine VerBIndung z.B. für MMS-Downloads offenhalten.  
GQNS internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt SelibaBI Mauretanien, die Abkürzung der IATA ist SEY ICAO
GSMA Global System for MoBIle Communications Assoziationen Firma
GTKW GasturBInenkraftwerk  
GTLD generic Top Level Domain , sind allgemein Domains wie .com, .net, .org. Siehe auch TLD; Zum Beispiel: Reisen/Regionen .africa .amsterdam .bayern .berlin .budapest .city .earth .hamburg .holiday .hotel .hotels .istanbul .koeln .land .lat .london .madrid .nrw .nyc .paris .reise .reisen .roma .ruhr .saarland .thai .tirol .tokyo .tour .wien Generisch .club .cool .date .eco .free .fun .help .jetzt .law .like .love .men .new .pics .pictures .radio .review .rip .room .sexy .sucks .today .xyz Web/E-Business .app .BId .blog .chat .cloud .data .digital .download .email .lol .moBIle .news .online .phone .secure .site .software .tech .video .web .webcam .website Sport/Hobby .active .art .auto .BIke .book .casino .family .film .fit .game .golf .guru .joy .music .ninja .play .singles .ski .sport .team .toys Business .business .career .center .dental .expert .gmbh .how .immo .immoBIlien .med .money .science .services .solutions .support .systems .versicherung .win Community .events .faith .fan .gay .hiv .live .moda .one .porn .sex .social .voting .wiki Shops/Handel .buy .deal .discount .kaufen .sale .shop .shopping .store .trade Essen/Trinken .bar .BIo .food .party .pizza .restaurant .wine  
GUSB internationaler ICAO Code für den Flughafen Sambailo der Stadt Koundara Guinea, die Abkürzung der IATA ist SBI ICAO
GZMB Göttinger Zentrum für Molekulare BIowissenschaften  
HDB3 High Density BIpolar-Code , Der Code ist eine Weiterentwicklung des AMI-Codes, durch den der Gleichstromanteil auf der Übertragungsleitung verringert wird. Dieser Code wird für die Übertragung bei ISDN-Primärmultiplexanschlüssen verwendet  
HDF4 Hierarchical Data Format (HDF) bezeichnet die Datenformate HDF4 (veraltet, aber weiterhin unterstützt) und HDF5. Diese Formate werden insbesondere in wissenschaftlichen Anwendungen für die Speicherung großer Datenmengen verwendet. Optimierte Strukturen und Algorithmen erlauben das effiziente Speichern und Auslesen von ein- und mehrdimensionalen homogenen[1] Tabellen. Tabellen und andere Daten können in ein und derselben Datei in einer belieBIgen Verzeichnisstruktur abgelegt werden. Das ermöglicht es zum Beispiel, Messwerte gemeinsam mit Metadaten abzuspeichern. Quelle: wikipedia Leittechnik
HDF5 Hierarchical Data Format (HDF) bezeichnet die Datenformate HDF4 (veraltet, aber weiterhin unterstützt) und HDF5. Diese Formate werden insbesondere in wissenschaftlichen Anwendungen für die Speicherung großer Datenmengen verwendet. Optimierte Strukturen und Algorithmen erlauben das effiziente Speichern und Auslesen von ein- und mehrdimensionalen homogenen[1] Tabellen. Tabellen und andere Daten können in ein und derselben Datei in einer belieBIgen Verzeichnisstruktur abgelegt werden. Das ermöglicht es zum Beispiel, Messwerte gemeinsam mit Metadaten abzuspeichern. Quelle: wikipedia Leittechnik
HDSL High-BIt-Rate (or: High Speed) Digital Subscriber Line (or: Loop)  
HDSL High-Speed Digital Subscriber Line , Übertragungsverfahren, das mit PCM über Kupferdoppeladern die Übertragung mit 1544 KBIt/s (T1) oder mit 2048 KBIt/s (E1) realisiert. Siehe auch DSL, ADSL, SDSL  
HEMT High Electron MoBIlity Transistor  
HfBK Hochschule für BIldende Künste Dresden  
HKMB internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt MarsaBIt Kenia, die Abkürzung der IATA ist RBT ICAO
Abkürzung Erklärung Kategorie
HKNW internationaler ICAO Code für den Flughafen Wilson Arpt der Stadt NairoBI Kenia, die Abkürzung der IATA ist WIL ICAO
HLLS internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Sebha LyBIen, die Abkürzung der IATA ist SEB ICAO
HLLT internationaler ICAO Code für den Flughafen Jamahiriya der Stadt Tripoli LyBIen, die Abkürzung der IATA ist TIP ICAO
HLTD internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Ghadames LyBIen, die Abkürzung der IATA ist LTD ICAO
HMXB High-Mass X-Ray BInary (Röntgendoppelstern)  
HSBT Hessischer SchulBIbliothekstag 2007  
HSMD High Speed MoBIle Data  
HSMD High Speed MoBIle Data, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
HSTS HTTP Strict Transport Security (HSTS) ist ein Sicherheitsmechanismus für HTTPS-VerBIndungen Computer
HZÄ Heiße Schiene (Dampf nach Zwi- schenüberBItzer) Technik
IAFS AraBIsche Formgebung deaktivieren Computer
IBMT (Fraunhofer-) Institut für BIomedizinische Technik (St. Ingbert)  
ICBM Institut für Chemie und BIologie des Meeres  
ICBP International Council for BIrd Preservation  
ICCR Organisation Interfaith Center on Corporate ResponsiBIlity (ICCR), die Aktionärsrechte bündelt, um Konzerne zu mehr gesellschaftlicher Verantwortung zu drängen Organisation
IDTV Improved Definition Television (100 Hz-BIld)  
IEEE Institute of Electrical and Electronics Engineers , Fachverband, für Normierung auf dem GeBIet der Elektrotechnik. Am bekanntesten ist die Projektgruppe 802, die etliche Standards definiert hat, die für lokale Netze weltweite Gültigkeit erlangten haben.In  
IFPI Organisation, International Federation of the Phonographic Industry (Internationaler Verband der phonographischen Industrie), arbeitet eng mit der BIEM zusammen in Sachen Urheberrechtsschutz  
IGBP Internationales Geosphären-BIosphären-Programm (Ökologie) Geographie
IGBT Insulated Gate BIpolar Transistor  
Abkürzung Erklärung Kategorie
IGCC Integrated Gasification ComBIned Cycle = integrierte Kohlevergasung in Dampf- und Gaskraftwerken Siemens
IGMF Organisation, Internationale Gesellschaft für musikpädagogische FortBIldung e.V., Sitz des Vereins: Bad Berleburg  
IMBA Institut für Molekulare BIotechnologie (IMBA) Institut
IMEI International MoBIle Equipment Identity , Jedes GSM-MoBIltelefon besitzt eine eigene, fest eingestellte Kennummer, anhand deren das Netz ein bestimmtes Gerät identifizieren kann. Die IMEI-Nummern kann am MoBIltelefon über die Eingabe von *#06# abgefragt werden. Telekommunikation
IMSI International MoBIle Subscriber Identification (or: Identity) = dient in GSM-, UMTS- und LTE-MoBIlfunknetzen der eindeutigen Identifizierung der Netzteilnehmer Telekommunikation
INF. Infant englisch für Kind (bei Flugtarifen Kleinkinder BIs 2 Jahren ohne Sitzplatzanspruch) Reisen
IP23 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Geschützt gegen feste Fremdkörper größer als 12 mm und gegen Sprühwasser aus einer Neigung BIs zu 60° gegen die Senkrechte.  
IP33 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Geschützt gegen feste Fremdkörper größer als 2,5 mm und gegen Sprühwasser aus einer Neigung BIs zu 60° gegen die Senkrechte.  
IP44 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Geschützt gegen feste Fremdkörper größer als 1 mm und gegen Spritzwasser aus belieBIger Richtung.  
IP54 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Geschützt gegen Staub und gegen Spritzwasser aus belieBIger Richtung.  
IP55 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Geschützt gegen Staub und gegen Strahlwasser aus einer Düse aus belieBIger Richtung.  
IP65 Schutzart bei elektrischen Anlagen und Geräten. Staubdicht, geschützt gegen eine Düse aus belieBIger Richtung. Brandschutz bei der Leuchteninstallation.  
IPBL Breiter I-Träger aus Stahl, leichte Ausführung. Abmessungen: Höhe von 100 BIs 1000 mm. Breite von 100 BIs 300 mm.  
IPBV Breiter I-Träger aus Stahl, verstärkte Ausführung. Abmessungen: Höhe von 100 BIs 1000 mm. Breite von 100 BIs 300 mm.  
IPCP Internet Protocol Control Protocol , Diese Protokoll (spezifiziert durch RFC1332) ist zuständig für das Aktivieren und Deaktivieren der IP-Protokollmodule auf beiden Seiten der PPP-VerBIndung.  
IRAN International Bank Account Nummer = ersetzt ab 2014 die BIsherige Bankleitzahl (BLZ) Bank
ISCC integrated solar comBIned-cycle (ISCC) = Solar Kraftwerk Kraftwerk
ISDN IsosorBIt-Dinitrat  
ISIS "Organisation Islamischer Staat im Irak und in Syrien" gehört zu den radikalsten Terrorgruppen im araBIschen Raum. Organisation
ISLN Integrated Services Local Network , lokales Hochgeschwindigkeitsnetz für Daten, Sprache und BIld. (auch Mini-ISDN. Computer
Abkürzung Erklärung Kategorie
ISMN IsosorBIt-Mononitrat  
ISNR Improvement in SNR (BIldbearbeitung)  
ITEM (Fraunhofer-) Institut für Toxikologie und Aerosolforschung (Hannover). (BIs 2002: ITA)  
JBIG Joint BI-Level Image Group , Standardisierungsgruppe für Schwarz-Weiß-BIlder  
JPEG Joint Photographic (or: Pictures) Expert Group (BIldcodierung)  
JPEG Joint Photographic Experts Group , Das zweite Quasi-Standardformat des Internets. Es hat gegenüber dem GIF-Format den Vorteil, dass es 24 BIt Farbtiefe unterstützt und daher auch für Photos gut geeignet ist.  
JPEG Organisation, Joint Photographic Experts Group (VerBIndung der Photographieexperten), entwickelte den Standard zur Datenkompimierung v. EinzelBIldern, die Dateien dazu tragen das Suffix, siehe auch: JPG  
KBHM internationaler ICAO Code für den Flughafen Seibels/Bryan Airport der Stadt BIrmingham USA, Bundesland Alabama, die Abkürzung der IATA ist BHM ICAO
KBIT KiloBIt (, 1024 BIt, 8 KBIt , 1 KByte)  
KBIT KiloBIt, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
KBIT siehe: kBIt  
kbps kiloBIt/Sekunde (, 1024 BIts/Sekunde)  
KCOU internationaler ICAO Code für den Flughafen ColumBIa Regional der Stadt ColumBIa USA, Bundesland Missouri, die Abkürzung der IATA ist COU ICAO
KHIB internationaler ICAO Code für den Flughafen HibBIng-Chisholm der Stadt HibBIng USA, Bundesland Minnesota, die Abkürzung der IATA ist HIB ICAO
Kiko KinderkomBInation  
KKWH KomBInat Keramische Werke Hermsdorf  
KMOB internationaler ICAO Code für den Flughafen MoBIle Municipal der Stadt MoBIle USA, Bundesland Alabama, die Abkürzung der IATA ist MOB ICAO
KOMB KomBInation  
KPBI internationaler ICAO Code für den Flughafen Palm Beach International Airport der Stadt West Palm Beach USA, Bundesland Florida, die Abkürzung der IATA ist PBI ICAO
KSFB KomBInat Schienfahrzeugbau  
Abkürzung Erklärung Kategorie
KUNO KUNO ist die Abkürzung für "Kriminalitätsbekämpfung im unbaren Zahlungsverkehr unter Nutzung nichtpolizeilicher Organisationsstrukturen" und stellt ein simples aber wirkungsvolles Sperrsystem dar, welches von Polizeibehörden und Wirtschaft entwickelt wurde, um Zahlungen per DeBItkarte im elektronischen Lastschriftverfahren – also mit Unterschrift – sicherer zu gestalten. Polizei
L2TP Layer 2 Tunneling Protocol , ein Internet-Tunneling-Protokoll, das als Industriestandard verwendet wird. Im Gegensatz zu PPTP (Point-to-Point-Tunneling-Protokoll) ist für L2TP keine IP-VerBIndung zwischen der Clientarbeitsstation und dem Server erforderli  
LEBB internationaler ICAO Code für den Flughafen Sondica der Stadt BIlbao Spanien, die Abkürzung der IATA ist BIO ICAO
LEIB internationaler ICAO Code für den Flughafen IBIza der Stadt IBIza Spanien, die Abkürzung der IATA ist IBZ ICAO
LEOP Launch and Early OrBIt Phase (Satelliten)  
LESO internationaler ICAO Code für den Flughafen FuenterraBIa der Stadt San Sebastian Spanien, die Abkürzung der IATA ist EAS ICAO
LFBI internationaler ICAO Code für den Flughafen BIard der Stadt Poitiers Frankreich, die Abkürzung der IATA ist PIS ICAO
LFBZ internationaler ICAO Code für den Flughafen Parme der Stadt BIarritz Frankreich, die Abkürzung der IATA ist BIQ ICAO
LFCI internationaler ICAO Code für den Flughafen Sequestre der Stadt AlBI Frankreich, die Abkürzung der IATA ist LBI ICAO
LFKB internationaler ICAO Code für den Flughafen Poretta der Stadt Bastia Frankreich, die Abkürzung der IATA ist BIA ICAO
LFRH internationaler ICAO Code für den Flughafen Lann-BIhoue der Stadt Lorient Frankreich, die Abkürzung der IATA ist LRT ICAO
LGBT LesBIan, Gay, BIsexual und Transgender, also Lesben, Schwule, BIsexuelle und Transgender. Sex
LIB. liBItum (was beliebt), siehe auch: ad lib.  
LICT internationaler ICAO Code für den Flughafen BIrgi der Stadt Trapani Italien, die Abkürzung der IATA ist TPS ICAO
LIEO internationaler ICAO Code für den Flughafen Costa Smeralda der Stadt OlBIa Italien, die Abkürzung der IATA ist OLB ICAO
LMXB Low-Mass X-Ray BInary (Röntgendoppelstern)  
LOWI internationaler ICAO Code für den Flughafen KraneBItten der Stadt Innsbruck Österreich, die Abkürzung der IATA ist INN ICAO
LRSB internationaler ICAO Code für den Flughafen SiBIu der Stadt SiBIu Rumänien, die Abkürzung der IATA ist SBZ ICAO
LSPP Large screen projection panels = GroßBIldwand Leittechnik
MERS Middle East Respiratory Syndrome = Infektionskrankheit, die seit 2012 in Ländern der AraBIschen HalBInsel vereinzelt schwere Atemwegserkrankungen auslöst Krankheit
Abkürzung Erklärung Kategorie
MEWS MoBIle Engineering Work Station Leittechnik
MHMI MoBIle Human Machine Interface Leittechnik
MHPS MITSUBISHI HITACHI POWER SYSTEMS Firma
MIDI musical instrument digital interface = Internationaler Standard zur VerBIndung von Rechnern , Synthesizern und Musikinstrumenten; MIDI digitalisiert alle Elemente der Musik (Töne, Instrumente oder Lautstärke), weist ihnen also einen mathematischen Wert zu. Musik
MIRT MoBIle Incident Response Team = moBIles Team der Bundesregierung, welches bei Hackerangriffen Unternehmen beraten und unterstützen kann CyberSecurity
MTTR Mean Time To Repair = Mindestzeit BIs zur Reparatur Leittechnik
neet Neet… was heißt das? Neet ist ein englisches Akronym des Begriffs "Not in Education, Employment or Training", ohne AusBIldung, Arbeit oder Schulung. Es bezeichnet die Jugendliche und junge Erwachsener, die keine Schule besuchen und keiner Arbeit nachgehen. Sprachen
NERC North American ReliaBIlity Corporation Organisation
NLMK NLMK (englisch Novolipetsk Steel, russisch Новолипецкий металлургический комбинат – Nowolipezker metallurgisches KomBInat) ist ein Stahlhersteller aus Russland mit Firmensitz in Lipezk. [Quelle Wikipedia] Firma
NOMO Angst, ohne Smartphone zu sein oder nicht in der Lage es zu nutzen; englisch: no moBIle phone phoBIa Medizin
OCGT Open Cycle Gas TurBIne Kraftwerk
ODBC Open Database Connectivity (ODBC, deutsch: Offene Datenbank-VerBIndungsfähigkeit) ist eine standardisierte Datenbankschnittstelle, die SQL als Datenbanksprache verwendet. Computer
PERL Practical Extraction and Report Language (scherzhaft auch: Pathologically Eclectic RubBIsh Lister) (Textmanipulation)  
PFIC progressive familiäre intrahepatische Cholestase (Typ I BIs III)  
PLMN Public Land MoBIle Network (Telekommunikation)  
PPPP pianissimo quanto possiBIle (so leise wie möglich)  
PRÄ Prüm Eifel, Kreis (BIT) Rheinland-Pfalz, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
PRBS Pseudo-Random BInary Sequence, BInäre Pseudozufallsfolge, Maximal-(m-) Folge  
PRBS Pseudorandom BIt (or: BInary) Sequence  
PSBT Phase Shifted BInary Transmission (Telekommunikation)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
PVPP In der industriellen Herstellung wird dem BIer Polyvinylpolypyrrolidon (PVPP) zugesetzt. Das Kunststoffpulver ist ein „technischer Hilfsstoff“, der Schwebteilchen aus dem Gerstensaft entfernt, die seine Haltbarkeit herabsetzen würden. Quelle: GEO.de Nahrungsmittel
QBER Quantum BIt-Error Rate  
QIPP Qurayyah Independent Power Plant in Saudi-AraBIen Kraftwerk
QPEG Q-Team pictures expert group (Q-Team-Gruppe der BIldexperten), v. der deutschen Firma Q-Team entwickeltes verbessertes, siehe auch: MPEG-Verfahren  
R 15 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, Reagiert mit Wasser unter BIldung hochentzündlicher Gase  
R 18 Bei Gebrauch BIldung explosionsfähiger/leichtentzündlicher Dampf-Luftgemische möglich  
R 19 Bezeichnungen der besonderen Gefahren bei gefährlichen Stoffen und Zubereitungen, Kann explosionsfähige Peroxide BIlden  
RBGD Generaldirektion der Deutschen Reichsbahn in der britischen Besatzungszone, (ehem. Sitz: BIelefeld) Bahn
Reha RehaBIlitation
REIT Real Estate Investment Trust = eine Kapitalgesellschaft, welche ImmoBIlien erwirbt, verwaltet sowie bei Bedarf veräußert Bank
REKO RekomBInator  
RICo Règlement concernant le transport international ferroviaire des conteneurs (frz.) , Ordnung für die internationale Eisenbahnbeförderung von Containern, (BIslang Anlage III zur CIM) amtliche Abkürzung Bahn
RIEx Règlement concernant le transport international ferroviaire des colis express (frz.) , Ordnung für die internationale Eisenbahnbeförderung von Expreßgut, (BIslang Anlage IV zur CIM) amtliche Abkürzung Bahn
RJCB internationaler ICAO Code für den Flughafen OBIhiro der Stadt OBIhiro Japan, die Abkürzung der IATA ist OBO ICAO
RSVP die international gebräuchliche, aus dem Französischen stammende Schriftformel für répondez sil vous plaît (deutsch BItte antworten Sie), siehe u. A. w. g. Quelle: WIKIPEDIA
SB.I BItumengetränkte poröse Holzfaserplatte  
SBCG

Single BIt Charge Gain

Technik
SBIL internationaler ICAO Code für den Flughafen Eduardo Gomes der Stadt Ilheus Brasilien, die Abkürzung der IATA ist IOS ICAO
SBIR Small Business Innovation Research (Program, USA)  
SBIZ internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Imperatriz Brasilien, die Abkürzung der IATA ist IMP ICAO
Abkürzung Erklärung Kategorie
SBML Systems BIology Markup Language  
SBTK Straßen-, Brücken- und TiefbaukomBInat  
SCHR Schrankendienst, in VerBIndung mit Amtsbezeichnung Bahn
SCID Severe ComBIned Immune Deficiency  
SCID severe comBIned immunodeficiency  
SCSI Besonderheiten:BIs zu 14 Geräte können angeschlossen werden  
SCSI Small Computer System Interface , eine parallele Standard-Hochleistungsschnittstelle, die vom ANSI definiert wurde. Eine SCSI-Schnittstelle wird zur VerBIndung von Mikro-Computern mit Peripheriegeräten (Festplatten, Drucker, u.v.m.) und mit anderen Comput  
SDLC synchronous data link control (Kontrollsystem für synchronen DatenverBIndungen)  
SGKV Studiengesellschaft für den KomBInierten Verkehr Bahn
SIMM single in-line memory module (Reihenspeicherstreifen), 30-poliger (bzw. 72-polig bei, siehe auch: IBM) Streifen mit Speicherchips für alle Geräte mit ausbaubarem RAM-Speicher (z.B. Computer, Sampler, Synthesizer usw.), ,siehe auch BIg-SIMM, DIP, SIP  
SKBG internationaler ICAO Code für den Flughafen Palo Negro der Stadt Bucaramanga KolumBIen, die Abkürzung der IATA ist BGA ICAO
SKBO internationaler ICAO Code für den Flughafen Eldorado der Stadt Bogota KolumBIen, die Abkürzung der IATA ist BOG ICAO
SKBQ internationaler ICAO Code für den Flughafen Ernesto Cortissoz der Stadt Barranquilla KolumBIen, die Abkürzung der IATA ist BAQ ICAO
SKCC internationaler ICAO Code für den Flughafen Camilo Daz der Stadt Cucuta KolumBIen, die Abkürzung der IATA ist CUC ICAO
SKCG internationaler ICAO Code für den Flughafen Rafael Nunez der Stadt Cartagena KolumBIen, die Abkürzung der IATA ist CTG ICAO
SKCL internationaler ICAO Code für den Flughafen Alfonso Bonilla Aragon der Stadt Cali KolumBIen, die Abkürzung der IATA ist CLO ICAO
SKCO internationaler ICAO Code für den Flughafen La Florida der Stadt Tumaco KolumBIen, die Abkürzung der IATA ist TCO ICAO
SKEJ internationaler ICAO Code für den Flughafen Variguies der Stadt Barrancabermeja KolumBIen, die Abkürzung der IATA ist EJA ICAO
SKET Schwermaschinen KomBInat Ernst Thälmann Magdeburg  
SKIP internationaler ICAO Code für den Flughafen San Luis der Stadt Ipiales KolumBIen, die Abkürzung der IATA ist IPI ICAO
Abkürzung Erklärung Kategorie
SKLT internationaler ICAO Code für den Flughafen Alfredo Vasquez Cobo der Stadt Leticia KolumBIen, die Abkürzung der IATA ist LET ICAO
SKMR internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Monteria KolumBIen, die Abkürzung der IATA ist MTR ICAO
SKMU internationaler ICAO Code für den Flughafen Mitu der Stadt Mitu KolumBIen, die Abkürzung der IATA ist MVP ICAO
SKMZ internationaler ICAO Code für den Flughafen Santaguida der Stadt Manizales KolumBIen, die Abkürzung der IATA ist MZL ICAO
SKNV internationaler ICAO Code für den Flughafen La Manguita der Stadt Neiva KolumBIen, die Abkürzung der IATA ist NVA ICAO
SKOC internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Ocana KolumBIen, die Abkürzung der IATA ist OCV ICAO
SKOT internationaler ICAO Code für den Flughafen Otu der Stadt Otu KolumBIen, die Abkürzung der IATA ist OTU ICAO
SKPC internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Puerto Carreno KolumBIen, die Abkürzung der IATA ist PCR ICAO
SKPE internationaler ICAO Code für den Flughafen Matecana der Stadt Pereira KolumBIen, die Abkürzung der IATA ist PEI ICAO
SKPP internationaler ICAO Code für den Flughafen Guillermo Leon der Stadt Popayan KolumBIen, die Abkürzung der IATA ist PPN ICAO
SKPV internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Providencia KolumBIen, die Abkürzung der IATA ist PVA ICAO
SKRG internationaler ICAO Code für den Flughafen Jose Maria Cordova der Stadt Rio Negro KolumBIen, die Abkürzung der IATA ist MDE ICAO
SKSJ internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt San Jose del Guaviare KolumBIen, die Abkürzung der IATA ist SJE ICAO
SKSM internationaler ICAO Code für den Flughafen Bolivar der Stadt Santa Maria KolumBIen, die Abkürzung der IATA ist SMR ICAO
SKSP internationaler ICAO Code für den Flughafen Sesquicentenario der Stadt San Andres Island KolumBIen, die Abkürzung der IATA ist ADZ ICAO
SKSV internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt San Vincente de Caguan KolumBIen, die Abkürzung der IATA ist SVI ICAO
SKTD internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Trinidad KolumBIen, die Abkürzung der IATA ist TDA ICAO
SKTM internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Tame KolumBIen, die Abkürzung der IATA ist TME ICAO
SKTU internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Turbo KolumBIen, die Abkürzung der IATA ist TRB ICAO
SKUC internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Arauca KolumBIen, die Abkürzung der IATA ist AUC ICAO
Abkürzung Erklärung Kategorie
SKUI internationaler ICAO Code für den Flughafen El Carano der Stadt Quibdo KolumBIen, die Abkürzung der IATA ist UIB ICAO
SKVP internationaler ICAO Code für den Flughafen Alfonso Lopez der Stadt Valledupar KolumBIen, die Abkürzung der IATA ist VUP ICAO
SKVV internationaler ICAO Code für den Flughafen La Vanguardia der Stadt Villavicencio KolumBIen, die Abkürzung der IATA ist VVC ICAO
SMDS Switched MultimegaBIt Data Service  
SMDS Switched MultimegaBIt Data Service , Vermittelter MultimegaBIt-Datendienst  
SMLC Serving MoBIle Location Center (Telekommunikation)  
SPAT SpeisepumpenantriebsturBIne Kraftwerk
SPHA Scalable Periphery High AvailaBIlity Leittechnik
SPID Service Profile Identifier , eine 8- BIs 14-stellige Zahl, welche die von Ihnen für jeden B-Kanal bestellten Dienste kennzeichnet. Wenn Sie z. B. ISDN1-PRI (Primary Rate Interface) bestellen, erhalten Sie zwei Telefonnummern und zwei SPIDs von Ihrem ISDN-  
SPIR Spare Parts InterchangeaBIlity Records
SSBI Self Service Business Intelligence Engineering
SSEC Selective Sequence Electronic Calculator (1947, ColumBIa, USA)  
SSSP STRUCTURED SOUND SYNTHESIS PROJECT (strukturiertes Klangsyntheseprojekt), Entwicklung der UNIVERSITY OF TORONTO (Leitung: BIll Buxton)  
STEC Shiga-Toxin BIldende Escherichia coli  
STKM Straßen- und TiefbaukomBInat Magdeburg  
SUB. suBIto (gleich, sofort)  
SVBI internationaler ICAO Code für den Flughafen Barinas der Stadt Barinas Venezuela, die Abkürzung der IATA ist BNS ICAO
SVwG Gesetz über die Selbstverwaltung auf dem GeBIet der Sozialversicherung (Selbstverwaltungsgesetz), amtliche Abkürzung Bahn
SWAT Fernsehesendung vom Sender: ColumBIa Broadcasting System Fernsehserie
TEBK totale EisenBIndungskapazität  
Abkürzung Erklärung Kategorie
TFCD Die Bezeichnung time for prints (englisch, kurz: TFP, auch time for pictures) steht in der Fotografie für eine Vereinbarung zwischen einem Fotomodell und einem Fotografen, bei der das Modell nicht mit einer Gage, sondern mit den Resultaten des Fotoshootings für seine Dienste entlohnt wird. Klassischerweise sind dies Papierabzüge (engl.: prints) der Fotos, die im Rahmen des Fotoshootings entstanden sind. Seit dem Einzug der Digitalfotografie ist auch der Begriff TFCD (time for cd) gebräuchlich. Hierbei werden die BIlder in digitaler Form (meist auf CD) dem Modell weitergegeben. Sex
TGMS Third Generation MoBIle Communication System (Telekommunikation)  
TIFF tagged image file format (bezeichnetes BIlddateiformat), Grafikdateiformat  
TMKS Thüringer MöbelkomBInat Suhl  
TMRA recommended amBIent operating temperature Computer
TN-C französisch Terre Neutre ComBIné = KomBInation zwischen einem neutraler Leiter und einem Schutzleiter im Kabel Elektro/Elektronik
TN-S TN-S-System (frz. Terre Neutre Separé) sind separate Neutralleiter und Schutzleiter vom Transformator BIs zu den Verbrauchsmitteln geführt Elektro/Elektronik
TOGG TOGG = Abkürzung steht für Türkische AutomoBIl-Initiative = Türkiye’nin OtomoBIli Auto
TPDF triangular probaBIlity density function (Wahrscheinlichkeitsdichtefunktion)  
TSID Transmitter Subscriber ID , eine Zeichenfolge, die die ID des übermittelnden Teilnehmers angibt, die vom Faxgerät beim Senden eines Faxes an das empfangende Gerät übertragen wird. Diese Zeichenfolge ist normalerweise eine KomBInation aus der Fax- oder Tel  
TTCN Tree and Tabular ComBIned Notation  
TTTE Das Tri-National Tornado Training Establishment (TTTE) war ein von 1981 BIs 1999 bestehender Tornado-AusBIldungsverband Großbritanniens Deutschlands und Italiens. Stationierungsort war RAF Cottesmore ein Flugplatz im Bezirk Rutland in Mittelengland. Armee
TURB TurBIne  
UGGG internationaler ICAO Code für den Flughafen Novo Alexeyevka der Stadt TBIlisi Georgien, die Abkürzung der IATA ist TBS ICAO
UGTC United Heavy-Duty Gas TurBIne Company (UGTC) in China Firma
UMIS universelles moBIles Informationssystem  
UMTS Universal MoBIle Telecommunication(s) Standard (or: System)  
UMTS Universal MoBIle Telecommunications System , Übertragungsstandard, der die dritte MoBIlfunk-Generation einleiten soll. Über UMTS lassen sich Sprache, BIld und Text-Daten mit einer Geschwindigkeit BIs zu zwei MegaBIt pro Sekunde etwa auf ein Handy übermitt  
UMTS Universal MoBIle Telecommunications System, Abkürzungen aus EDV und Telekommunikation  
UNNN internationaler ICAO Code für den Flughafen Tolmachevo der Stadt NovosiBIrsk Russland, die Abkürzung der IATA ist OVB ICAO
Abkürzung Erklärung Kategorie
UUID Universal Unique Identifier , universell eindeutiges Kennzeichen auf 128-BIt-Basis  
V 13 BItumendachbahn mit Glasvlieseinlage. Dachstoff bei einfachen Dacheindeckungen. Die Ausführungsarten sind besandet, beschiefert, grob gekiest oder gelocht. Sollten mit HeißBItumen verklebt werden.  
vBNS Very High Performance Backbone Network Service (USA, GBIt/s-Netz)  
VCBI internationaler ICAO Code für den Flughafen Katunayake International der Stadt Colombo Sri Lanka, die Abkürzung der IATA ist CMB ICAO
VEBS internationaler ICAO Code für den Flughafen Bhubaneswar der Stadt Bhubaneswar Indien, die Abkürzung der IATA ist BBI ICAO
VISP visual song processing (visuelles Songbearbeitung), Bezeichnung der Bedienoberfläche von STEINBERG CuBIt bzw. Cubase  
VLBI Very Long Baseline Interferometry  
VMSC Visiting MoBIle Switching Center (Telekommunikation)  
VSAT Very Small Aperture Terminal (VSAT) ist ein Satellitenempfänger und -sender mit Antennen (aperture) für satellitengestützte Kommunikation. Anders als die ortsfesten Small Aperture Terminals der Satellitenbodenstationen können VSAT-Systeme auch moBIl auf LKW oder Containern montiert werden. Computer
VTEC Verotoxin-BIldende Escherichia coli  
VUCA volatility, uncertainty, complexity and amBIguity = deutsch Volatilität (Unbeständigkeit), Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit
WASP Wireless Application Service Provider (WASP) zum Betrieb von moBIlen Entertainment- Infotainment- und Datendiensten; Vergleiche ASP Computer
WBGB internationaler ICAO Code für den Flughafen BIntulu der Stadt BIntulu Malaysia, die Abkürzung der IATA ist BTU ICAO
WBKD VEB (B) WohnungsbaukomBInat Dresden DDR
WBTZ WeiterBIldungs- und Trainingszentrum  
WIMB internationaler ICAO Code für den Flughafen TaBIng der Stadt Padang Indonesien, die Abkürzung der IATA ist PDG ICAO
WINS Windows Internet Name Service , ein Dienst zur Namensauswertung, der die Computer-Namen in Windows-Netzwerken auf IP-Adressen in einer sogenannten routed Umgebung abBIldet. Ein WINS-Server bearbeitet Namensregistrierung, Abfragen und Freigaben.  
WLIF Wireless LAN InteroperaBIlity Forum , Gremium bzw. Organisation  
WOKS (Allunionsgesellschaft für kulturelle VerBIndungen mit dem Ausland) (russisch)  
WRBI internationaler ICAO Code für den Flughafen der Stadt Pangkalan Bun Indonesien, die Abkürzung der IATA ist PKN ICAO
Abkürzung Erklärung Kategorie
WUBR Weight Unspecified BIt Rate  
WWAN Wireless Wide Area Network = großflächiges Funknetz, über das moBIle Geräte mit dem Internet verbunden werden; siehe: LAN, WLAN Netzwerk
WWDS wer weiß den sowas = eine von Kai Pflaume moderierte Quizsendung die von montags BIs freitags im Ersten Deutschen Fernsehen ausgestrahlt wird; ständige Mitspieler sind Bernhard Hoëcker und Elton (Alexander Duszat); zusätzlich sind zwei Prominente im Rateteam Fernsehen
X.25 Eine von der CCITT International Communications Standards Organization veröffentlichte Empfehlung, die die VerBIndung zwischen einem Terminal und einem Paketvermittlungsnetzwerk definiert. Ein X.25-Netzwerk ist eine Art von Paketvermittlungsnetzwerk, das  
YEBN Young European BIotech Network  
ZFIR Zeitschrift für ImmoBIlienrecht  
ZWNJ Der BIndehemmer (engl. zero width non-joiner, abgekürzt ZWNJ), auch Ligaturtrenner oder breitenloser NichtverBInder, ist ein Steuerzeichen, das in der Datenverarbeitung in gespeicherten Texten verwendet wird, um automatische BuchstabenverBIndungen zu verhindern. (Quelle: Wikipedia] Computer
81TCH BITCH
azuBI arsch zum BIer holen
BI&QM Business Improvement & Quality Management (BI&QM)
BICSI Building Industry Consultative Services International Telekommunikation
blubb Baby lass uns BItte bumsen Sex
BOPET Mylar ist ein Markenname der Firma DuPont für eine Polyethylenterephthalat-Polyesterfolie (BOPET: BIaxially-oriented polyethylene terephthalate). Chemie
CEBIT Centrum Buero Information Telekommunikation , weltweit größte Computer- und IT-Messe  
CEBIT Centrum für Büro- und Informationstechnik (Messe, Hannover)  
CEBIT Organisation, Centrum für Büro- und Informationstechnik Welt-Centrum Büro Informtion - Telekommunikation , weltgrößte Computermesse in Hannover  
CEM I Portlandzement. Hochwertiger und schnell erhärtender Zement, der sich für fast alle AnwendungsgeBIete eignet.  
CoDIS ComBIned DNA Index System (zur Überführung von Kriminellen, USA)  
COMBI comBInation (KomBInation), auch Performance, hier bei KORG  
COMBO comBInation (KomBInation), Bezeichnung für eine kleinere Band, auch als Bezeichnung für kleine Boxen für solche Bands (z.B. Keyboardcombo, Gitarrencombo)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CRNT. Cornetto (Zink), gemischtes Farbregister mit zwei BIs fünf Chören (Orgelregister)  
CSNET Computer Science Network , Ein großes Computernetz, hauptsächlich in den USA, aber auch mit internationalen VerBIndungen. 1981 von der NSF als Forschungs- und Entwicklungsnetz gegründet. CSnet-Sites sind heute Universitäten, Forschungseinrichtungen und ei  
Cu. m CuBIc Meter = m³
D 400 Belastungsklasse Entwässerungsrinnen. AnwendungsgeBIete: Fahrbahnen von Straßen und Fußgängerstraßen. Parkflächen und vergleichbare befestigte Flächen.  
DBIMM Deutsche Bahn ImmoBIliengesellschaft. Abkürzung aus dem Bahnbereich.  
DIBIT dual, siehe auch: BIt, ein BIt-Paar  
DORIS Doppler OrBItography and Radiopositoning Integrated by Satellite (ENVISAT)  
E 600 Befestigungsklasse Entwässerungsrinnen. AnwendungsgeBIete: Nicht öffentliche Verkehrsflächen, die mit besonders hohen Radlasten befahren werden, z.B. Verkehrswege im Industriebau.  
E-BIZ E-Business Innovationszentrum (FhG)  
E-GSM Extended Global System for MoBIle Communication (Telekommunikation)  
EMMIA European MoBIle and MoBIlity Industries Alliance Organisation
ENBIS European Network for Business and Industrial Statistics  
EXHIB ExhiBItionistisch Sex
F 900 Befestigungsklasse Entwässerungsrinnen. AnwendungsgeBIete: Besondere Flächen, wie z.B. Flugbetriebsflächen von Verkehrsflughäfen.  
FBNML Francis BItter National Magnet Laboratory (MIT, Cambridge, MA, USA)  
FDVDI Fiber Distributed Video/voice And Data Interface , Lichtwellenleiterinterface für BIld, Ton und Daten  
FLEX. Flexaton (von to flex a tone (einen Ton BIegen)), harmonisches Schlaginstrument  
FMFSV full motion full screen video (volles KinoBIldvideo), Videonorm  
G-WiN GigaBIt-Wissenschaftsnetz (geplant für 2000, BIs 2,4 GBIt/s)  
GSM-R Global System for MoBIle Communications - Railway (Railway Technology)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
GTHKW GasturBInen-Heizkraftwerk  
H2CO3 Kohlensäure. Entsteht vor allem durch die VerBIndung von Kohlendioxid-haltigen Rauchgasen mit der Luftfeuchtigkeit bzw. mit dem Regenwasser. Kohlensäure zersetzt kalkhaltige BIndemittel.  
H2SO4 Schwefelsäure. Bestandteil des sauren Regens. BIldet zusammen mit Kalkstein das wasserlösliche Calciumsulfat, das entweder als Gips ausgeschwemmt wird oder durch Volumenvergrößerung zu Absprengungen und damit zu Bauschäden führt.  
HAZOP hazard and operaBIlity study
HCMTS High Capacity MoBIle Telephone System Telekommunikation
HLDLC high level data link control (Kontrolle der DatenverBIndung)  
HPLMN Home Public and Land MoBIle Network (Telekommunikation)  
HPLMN Home Public Land MoBIle Network  
HR-16 high resolution 16 BIt (hochauflösend mit 16 BIt), Drumcomputer von ALESIS  
HSCSD Damit kann der Benutzer eine höhere Geschwindigkeit für die Datenübertragung durch die Luft erreichen. Die HSCSD-VerBIndungen eignet sich besonders gut z.B. für das Hochladen von BIldern oder die Verwendung als Faxmodem in VerBIndung mit einem PC.  
HSCSD High Speed Circuit Switched Data , Bündelung mehrerer Funkkanäle zu einer schnellen DantenverBIndung. Dieser Dienst ermöglicht durch Kanalbündelung eine schnelle Datenübertragung von 14,4 KBIts/Sekunde und pro Kanal. Wenn alle vier Kanäle gleichzeitig gen  
HSPDA High Speed Downlink Packet Access bezeichnet ein Übertragungsverfahren von UMTS. Herkömmliches UMTS gestattet eine Datenübertragungsrate von BIs zu 2 MegaBIt pro Sekunde MBIt/s. HSDPA ermöglicht eine Übertragungsrate von BIs zu 7,2 MBIt/s. Das Übertragungsverfahren für den Upload von Daten heißt HSUPA. Telekommunikation
HSUPA High Speed Uplink Packet Access. Dahinter verBIrgt sich ein Verfahren zum Versenden von Daten über UMTS-Geräte. Die Übertragungsbandbreite beträgt theoretisch BIs zu 5,76 MegaBIt pro Sekunde MBIt/s. Das Verfahren für den schnellen Datendownload auf UMTS-Geräte heißt HSDPA. Telekommunikation
ICBEN International Commission on the BIological Effects of Noise  
IKR-L VEB Industrie- und Kraftwerksrohrleitungen - Leitbetrieb BItterfeld DDR
INHIB InhiBItor  
KBYTE Kilobyte (, 1024 Byte , 8192 BIts)  
KEOPS Krystal European in-OrBIt Positioning System  
KuBIC Kultur- und BIldungscampus Erlangen
LGBTI LesBIan, Gay, BIsexual und Transgender, = Lesben, Schwule, BIsexuelle und Transsexuell oder Intersexuell Sex
Abkürzung Erklärung Kategorie
LGBTQ LGBTQ = LesBIan, Gay, BIsexual, Transgender and Queer = Lesben, Homosexuelle, BIsexuelle, Tarnsgender und Personen, die von der Norm abweichen Sex
LIBOS LIBOS-Initiative (landkreisübergreifendes interkommunales Bündnis für den Ostast der StUB) fordert die erneute Prüfung einer Weiterführung der StUB-Strecke von Erlangen in Richtung Osten über Neunkirchen BIs nach Eschenau mit dortiger AnBIndung an die Gräfenbergbahn Verkehr
LokBI Bundesbahn-Lokomotivbetriebsinspektor Bahn
LokBI Lokomotivbetriebsinspektor Bahn
LSBIT least significant BIt (niederwertiges BIt), siehe auch MSBIt  
PACBI Palästinensische Kampagne für den akademischen und kulturellen Boykott Israels (PACBI) Politik
PiLei Kurzform für Pionierleiter. In der Regel junge Lehrer und Erzieher mit spezieller AusBIldung und guten Karriereaussichten; üblicherweise Freundschaftspionierleiter als Leiter der Pioniere und FDJler an einer Schule DDR
PIXEL Picture Element , kleinst möglichste BIldpunkt am Monitor und für Rastergraphiken  
PIXEL picture element (BIldpunkt)  
prép Mittel gegen HIV. Seit 2016 ist die sogenannte Prä-Expositionsprophylaxe, kurz PrEP, in der EU zugelassen. Dabei werden meist zwei Wirkstoffe in einer Tablette komBIniert, Tenofovir und EmtricitaBIn - bekannt wurde die Therapie unter dem Markennamen Truvada. Medizin
PTCRB PCS Type Certification Review Board (MoBIlfunk)  
ROBIN Robo Invest, eine KomBInation aus Mensch und Maschine, Technologie und Expertise Bank
SBIRS Space-Based Infrared System - Low Earth OrBIt  
SBPRO SOUND BLASTER PRO, Typ von CREATIVE LABS, häufig benutzt, um die KompatiBIlität zu diesem Produkt auszudrücken  
SigVB Vorschrift für die Bedienung der Signalanlagen (DV 482 Teile 1 BIs 7), Organisation Bundesbahn Bahn
SiMPL Siemens MoBIle and Web Development Platform
SOBIC (Fraunhofer-) Solar Building Innovation Center (Freiburg i.B.)  
sonni VEB sonni Sonneberg, Stammbetrieb des VEB KomBInat Spielwaren Sonneberg DDR
SRINF Kurzstreckenraketen mit Atomsprengköpfen und einer Reichweite BIs 500 km, sogenannte Short-Range Intermediate Nuclear Forces Armee
TIPOR TeraBIt IP Optical Router (Telekommunikation)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
U/MIN Umdrehungen pro Minute (z.B. beim RotorkaBInett)  
V. S. volit suBIto (unmittelbar sofort)  
VERBD VerBIndung  
VIRGO VariaBIlity Irradiance and Gravity Oscillations (an Bord von SOHO)  
VoLTE Voice over LTE (engl. für Telefonie über LTE, VoLTE) ist eine MoBIlfunktechnologie, welche es ermöglicht, über das 4G-Netz Sprachtelefonie zu nutzen Telekommunikation
VVOWL Zweckverband Verkehrsverbund Ostwestfalen-Lippe, (Sitz: BIelefeld) Bahn
WiGBl Gesetzblatt der Verwaltung des Vereinigten WirtschaftsgeBIetes Bahn
XBIOS extended basic input-output system (erweitertes Basisein- und -ausgabesystem)  
XBIOS Extended BIOS  
ZBMED Deutsche ZentralBIbliothek für Medizin  
CroBIT Cross Border Information Technology  
DIFFBB DifferentialblutBIld  
DMBILG D-MarkBIlanzgesetz  
DMBILG Gesetz über die EröffnungsBIlanz in Deutscher Mark und die Kapitalneufestsetzung  
EB-ROM electronic book ROM (Elektronisches Buch-ROM), CD-ähnliche Massenspeichermedien mit einem Durchmesser von acht Zentimetern in einem 3,5-Gehäuse für Kapazitäten von BIs zu 200 MByte  
EBCDIC Extended BInary Coded Decimal Interchange Code  
EBCDIC extended BInary coded decimal interchange code (erweiterter BCD-Code), siehe auch: BCD, siehe auch ASCII  
FÖGBG Gesetz über Sonderabschreibungen und Abzugsbeträge im FördergeBIet (Artikel 6 des Gesetzes zur Förderung von Investitionen und Schaffung von Arbeitsplätzen im BeitrittsgeBIet sowie zur Änderung steuerrechtlicher und anderer Vorschriften)  
FÖRDG FördergeBIetsgesetz, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
FPLMTS Future Public and Land MoBIle Telecommunication System Telekommunikation
Abkürzung Erklärung Kategorie
GEMLIB siehe: GEM Library (BefehlsBIbliothek für das, siehe auch: GEM)  
GLOBIS Global Change and BIodiversity in Soils  
HDTURB HochdruckturBIne  
HQ-VHS high quality video homes system (Heimvideosystem mit hochwertiger BIldqualität)  
I-LINK IEEE-1394-link (IEEE-1394-VerBIndung), siehe auch: IEEE-1394  
I.C.H. intelligent comBInation handling (intelligente KomBInationshandhabung), Funktion in GEERDES-Softwareeditoren, welche beim Umkopieren von KORG ComBInations auf das Mitkopieren der beteiligten Programs achtet  
I.V.M. in VerBIndung mit  
ISCOSA Industrial Services Company Saudi AraBIa (ISCOSA) Firma
LGBTIQ LesBIsch Schwul BI Trans* Inter* Queer bzw. im Englischen entsprechend für LesBIan Gay BIsexual Trans Intersex Queer Sex
Mascot MoBIle Asteroid Surface Scout = kleiner Roboter der die Oberfläche von Asteroiden untersuchen kann Astronomie
ÖAMTC Österreichischen AutomoBIl-, Motorrad- und Touring Club (ÖAMTC) Organisation
RE-ING Richtlinien für den Entwurf und die AusBIldung von Ingenieurbauwerken Bahn
RS-XXX Recommended Standard , ein anerkannter Industriestandard für serielle KommunikationsverBIndungen. Dieser empfohlene Standard wurde von der EIA übernommen und legt die spezifischen Leitungen und Signalcharakteristika fest, die von Steuereinheiten für die s  
SCSI-1 entspricht, siehe auch: SCSI, Datendurchsatz von BIs zu fünf MByte pro Sekunde  
SeaGen GezeitenströmungsturBIne Kraftwerk
SINGLE single record (Einzelschallplatte), Tonträger mit zwei BIs vier (selten fünf) Musiktiteln, siehe auch EP, LP  
SKRIBT Zum 1. März 2008 wurde ein durch das Bundesministerium für BIldung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Programms "Forschung für die zivile Sicherheit" als Teil der High Tech Strategie gefördertes Projekt zum Thema Schutz von Straßenverkehrsinfrastrukturen gestartet. Unter dem Titel “Schutz kritischer Brücken und Tunnel im Zuge von Straßen (SKRIBT)“ stehen Straßenbrücken und Straßentunnel im Fokus der Forschungsarbeiten. Quelle: SKRIBT
SoFFin Sonderfonds FinanzmarktstaBIlisierung (SoFFin) Bundesrepublik Deutschland Bank
TEMPUS Trans-European MoBIlity Programme for University Students (EU)  
UB/TIB UniversitätsBIbliothek und Technische Informations-BIbliothek (Hannover)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
VDBIol Verband Deutscher BIologen  
VE BHK VE Bergbau- und HüttenkomBInat  
VE BKK VE BraunkohlekomBInat  
VE FKB VE FleischkomBInat Berlin  
VE FZB VE Forschungszentrum BIotechnologie Berlin  
VE KBK VE KomBInat Braunkohlenkraftwerke  
VE KBR VE KomBInat für Baureperaturen und Rekonstruktion  
VE KBW VE KomBInat BInnenschifffahrt und Wasserstraßen  
VE KSH VE KomBInat Seeverkehr und Hafenwirtschaft  
VE MEK VE MeliorationskomBInat  
VE STK VE Straßen- und TiefbaukomBInat  
VE VKL VE VerkehrskomBInat Leipzig  
VE VKN VE VerkehrskomBInat Neubrandenburg  
VE VKP VE VerkehrskomBInat Potsdam  
VEB MK VEB MöbelkomBInat Ribnitz-Damgarten DDR
VICKSI Van de Graaf-Isochron-Cyclotron-KomBInation für Schwere Ionen  
BIMSCHG Bundes-Immissionsschutzgesetz Jura
BImSchV Bundes-Immissionsschutz-Verordnung Recht
BIRILIG BIlanzRIchtLInienGesetz Wirtschaft
CD-TEXT compact disc with text (Kompaktplatte mit Text), KomBInation aus Audio-CD mit Text (z.B. Titelnamen) im Subcode ähnlich eines DAT-Bandes, siehe auch DAT  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CENPROS Centro Nacional de Promoción Social (Gewerkschaftliches BIldungszentrum) Bahn
CRYRING CryeBIs Storage Ring (Stockholm)  
DB/OCT. Dezibel per octave (Dezibel pro Oktave), in VerBIndung mit einem Wert (meistens 6, 12, 18 oder 24) Angabe über die Flankensteilheit einer Filterschaltung  
GUV-OMV Gruppenunfall-Versicherung „Offsite MoBIle Working“ handelt es sich um eine firmenfinanzierte Unfallversicherung für Mitarbeiter Versicherung
HPTTURB HauptturBIne  
INCEMIC International Conference on Electromagnetic Interference and CompatiBIlity  
KonVEIV Verordnung über die InteroperaBIlität des konventionellen transeuropäischen Eisenbahnsystems (Konventioneller-Verkehr-Eisenbahn-InteroperaBIlitätsverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
LS-GMLC Location Server-Gateway MoBIle Location Center (Telekommunikation)  
LSBTTIQ LesBIan, BIsexual, Gay und Transgender, also Lesben, BIsexuelle, Schwule und Transgender Sex
LTC-EBU siehe: LTC, EBU, Format mit 25 BIldern pro Sekunde  
PQ-ZEIT EKG: Beginn Vorhof- BIs Kammererregung (norm kleiner 0,2s)  
PRODIGI professional digital format (professionelles Digitalformat), Entwicklung von OTARI und MitsuBIshi, vgl. auch, siehe auch: PD  
QR-Code Quick Respond Code = Quadratisches BIld mit dessen Hilfe über eine Handy/MoBIle Fon zu einer Webseite gelangt werden kann. Computer
SPOOLER Kunstwort, geBIldet aus, siehe auch: Spool  
T-WELLE EKG: RückBIldung der Kammererregung  
TOSLINK TOSHIBA-link (TOSHIBA-VerBIndung), von TOSHIBA erfundene Digitalschnittstelle, auch, siehe auch: TOS-Link  
TURBÖL TurBInenöl  
TURBREG TurBInenregelung  
U-STEIN U-Steine sind vielfältig einsetzbare Bauelemente (z.B. aus BImsstein), die aufwendige Schalarbeiten überflüssig machen. Beispielsweise zur Erstellung von Ringankern, Ringbalken, Pfeilern und Trägerummantelungen.  
UU CODE Umwandlung von BInär- in ASCII-Code, siehe auch ASCII  
Abkürzung Erklärung Kategorie
V 60 S4 BItumenschweißbahnen, Dicke 4 mm, Glasvlieseinlage (60 g/m²)  
VEB BKL VEB BaukomBInat Leipzig DDR
VEB BMK VEB Bau- und MontagekomBInat, es gab 7 zentral geleitete BMKs mit 93 000 Beschäftigten (Chemie, Erfurt, Industrie und Hafenbau, Kohle und Energie, Magdeburg, Ost und Süd) DDR
VEB BSK VEB BaustoffkomBInat DDR
VEB BVF VEB Berliner Vergaser- und Filterwerke, Betrieb des VEB IFA-KomBInates PKW (Alleinhersteller von Vergasern, Kraftstoffpumpen und Kfz-Filter) DDR
VEB CKB VEB ChemiekomBInat BItterfeld DDR
VEB CLG VEB ChemieanlagenbaukomBInat Leipzig-Grimma DDR
VEB DBM VEB Döbelner Beschläge- und Metallwerk, Betrieb des VEB IFA-KomBInat Personenkraftwagen DDR
VEB DLK VEB DienstleistungskomBInat DDR
VEB EGS VEB KomBInat Elektrogerätewerk Suhl DDR
VEB EKB VEB EnergiekomBInat Berlin DDR
VEB EKD VEB EnergiekomBInat Dresden, EKD selbst auch mit Erfahrungen, Kenntnisse, Dynamik abgekürzt DDR
VEB EKE VEB EnergiekomBInat Erfurt DDR
VEB EKF VEB ErnergiekomBInat Frankfurt (Oder) DDR
VEB EKL VEB Elektrokohle Berlin-Lichtenberg, VEB EnergiekomBInat Leipzig DDR
VEB EKN VEB EnergiekomBInat Neubrandenburg DDR
VEB ESW VEB Edelstahlwerk 8. Mai 1945 Freital im VEB RohrkomBInat Riesa DDR
VEB FKB VEB FleischkomBInat Berlin DDR
VEB GKN VEB GetränkekomBInat Neubrandenburg DDR
VEB HTP VEB Hoch- und TiefbaukomBInat Pirna DDR
Abkürzung Erklärung Kategorie
VEB HWD VEB KomBInat Hauswirtschaftliche Dienstleistungen DDR
VEB KBM VEB KomBInat Baureperaturen und Modernisierung DDR
VEB KFP VEB KomBInat Fleischwirtschaft Potsdam DDR
VEB KHG VEB KomBInat Haushaltgeräte DDR
VEB KSD VEB KomBInat Spezialtechnik Dresden DDR
VEB LBK VEB LandbaukomBInat DDR
VEB MHU VEB Maxhütte Unterwellenborn im VEB Qualitäts- und EdelstahlkomBInat DDR
VEB MKB VEB MöbelkomBInat Berlin DDR
VEB MLK VEB MetallleichtbaukomBInat DDR
VEB MPW VEB Möbelstoff- und Plüschwerke Hohenstein-Ernstthal, Betrieb des VEB KomBInat Plauen DDR
VEB PCK VEB Petrochemisches KomBInat (Schwedt) DDR
VEB PKS VEB Petrochemisches KomBInat Schwedt DDR
VEB SBK VEB SpezialbaukomBInat DDR
VEB SWB VEB Stahl- und Walzwerk Brandenburg, VEB KomBInat Stadtwirtschaft Berlin DDR
VEB SWH VEB Stahl- und Walzwerk Henningsdorf im VEB Qualitäts- und Edelstahl-KomBInat DDR
VEB TKC VEB TextilkomBInat Cottbus DDR
VEB TMK VEB Thüringer MöbelkomBInat Suhl DDR
VEB VTK VEB Verkehrs- und TiefbaukomBInat DDR
VEB WBK VEB WohnungsbaukomBInat DDR
VEB WGK VEB Wohnungs- und GesellschaftsbaukomBInat DDR
Abkürzung Erklärung Kategorie
VEB WKS VEB WerkzeugkomBInat Schmalkalden DDR
VEB ZFT VEB Zentrum für Forschung und Technik (Teil des KomBInates Spezialtechnik Dresden) DDR
VERBDG. VerBIndung  
WOBINDG WohnungsBIndungsgesetz  
WYSIWYG What you see is what you get , Schlagwort für die Eigenschaft von Programmen, daß der Ausdruck einer Datei der Darstellung am BIldschirm (weitgehend) entspricht.  
WYSIWYG what you see is what you get (was Sie sehen ist das was Sie bekommen), die Ausgabe auf dem ComputerBIldschirm entspricht der Ausgabe auf einem Drucker  
CTI-PLUS color transition improvement plus (Farbübergangsverbesserung) Schaltung für konturenscharfe Übergänge inklusive überdurchschnittlicher BIldschärfe im Detail  
G 200 S4 BItumen-Schweißbahnen, Dicke 4 mm, Glasgewebeeinlage (200 g/m²)  
IDAHOBIT International Day Against HomophoBIa, BIphoBIa, InterphoBIa & TransphoBIa; Der Internationale Tag gegen Homo-, Trans-, BI- und InterphoBIe (IDAHOBIT) wird seit 2005 jährlich am 17. Mai von Homosexuellen und später auch Trans-, BI- und Intersexuellen als Aktionstag begangen, um durch Aktionen, mediale Aufmerksamkeit und Lobbying auf die Diskriminierung und Bestrafung von Menschen hinzuweisen, die in ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität von der Heteronormativität abweichen. (Quelle: Wikipedia)
IMT-2000 International MoBIle Telecommunications Standard 2000  
INMARSAT International Maritime Satellite Organisation. Inmarsat BIetet ein auf Satelliten basierendes Telekommunikationssystem für internationale Gespräche. Es wird in erster Linie für Gespräche genutzt, die von Schiffen oder Flugzeugen aus geführt werden. Telekommunikation
K-F-ROHR Rohr mit Kreisquerschnitt ohne Fuß, mit FalzverBIndung  
KONDTURB KondensationsturBIne  
MIDI 2.0 MIDI 2.0. Nachfolger des MIDI Standards; Das neue Protokoll erweitert die Bandbreite auf 32 BIt. Für jede musikalische Information stehen nun Milliarden unterschiedlicher Werte zur Verfügung. Musik
morBIRSA MorBIditätsorientierte Risiko Struktur Ausgleich Gesundheitswesen
ROM BIos siehe: ROM, BIOS, BIOS, welches fest im ROM installiert ist
ROM-BIOS siehe: ROM, BIOS, BIOS, welches fest im ROM installiert ist  
SmomBIes Fußgänger in Gestalt von Smartphone benutzenden ZomBIes Telekommunikation
TURBSCHZ TurBInenschutz  
VEB BMHW VEB Berliner Metallhütten- und Halbzeugwerke im Mansfeld KomBInat DDR
Abkürzung Erklärung Kategorie
VEB ITVK VEB Ingenieur-, Tief- und VerkehrsbaukomBInat DDR
VEB KKAB Volkseigener Betrieb KomBInat Kraftwerks Anlagenbau Berlin/ Radebeul
VEB KTGI VEB KomBInat Technisches Glas Ilmenau DDR
VEB OPEW VEB ObererzgeBIrgische Posamenten- und Effekten-Werke Annaberg-Bucholz DDR
VEB SBKM VEB SpezialbaukomBInat Magdeburg DDR
VEB SERO VEB KomBInat Sekundärrohstofferfassung Berlin DDR
VEB STKM VEB Straßen- und TiefbaukomBInat Magdeburg DDR
VEB SVKE VEB Schlacht- und VerarbeitungskomBInat Eberswalde/Britz DDR
VEB SZMK VEB Schweinezucht und MastkomBInat DDR
VERBDLTG VerBIndungsleitung  
VERMBG 2 Fünftes Gesetz zur Förderung der VermögensBIldung der Arbeitnehmer  
WIDESCSI wide small computer system interface (breite kleine Computersystemschnittstelle), siehe auch: SCSI-Format mit einem Datendurchsatz von BIs zu zehn MByte pro Sekunde durch Verbreiterung des Datenbus von acht auf 16 BIt  
GGVBInSch Verordnung über die Beförderung gefährlicher Güter auf BInnengewässern (Gefahrgutverordnung BInnenschifffahrt), (aufgehoben) Bahn
IEEE-1394 Standard der, siehe auch: IEEE über den sogenannten Firewire-Bus, bei welchem BIs zu 63 Geräte über maximal 4,5 Meter Leitungslänge mit einem PC verbunden werden können, auch bekannt als I-Link oder Multimediainterface, die Datenübertragung beträgt BIs zu  
ImmoWertV ImmoBIlienwertermittlungsverordnung Recht
KF-F-ROHR Rohr mit Kreisquerschnitt mit Fuß und FalzverBIndung  
KUNSTURHG Gesetz betreffend das Urheberrecht an Werken der BIldenden Künste und der Photographie Jura
LuftVZÄV Verordnung zur Regelung des Verfahrens der Zuverlässigkeitsüberprüfung auf dem GeBIet des Luftverkehrs (Luftverkehrs-Zuverlässigkeitsüberprüfungsverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
VEB IKR-L VEB Industrie- und Kraftwerksrohrleitungen BItterfeld - Leitbetrieb DDR
BICSI-TDMM Building Industry Consultative Services International-Telecom Distribution Method Manual Telekommunikation
Abkürzung Erklärung Kategorie
CEBIT HOME Organisation, Abwandlung der, siehe auch: CeBIT für den breiten Heimcomputer-Markt  
CTL-IMPULS Steuersignal auf dem Videoband für die korrekte Abtastung von BIldspuren bei der Wiedergabe  
FERNHZTURB FernheizturBIne  
KFW-F-ROHR Rohr mit Kreisquerschnitt mit Fuß, wandverstärkt, mit FalzverBIndung  
ProdHaftG Gesetz über die Haftung für fehlerhafte Produkte, 15.12.1989 (Product LiaBIlity Act) Recht
Terfenol-D Acronym aus Tb (TerBIum), Dy (Dysprosium), Fe und NOL (Naval Ordnance Laboratory), sh. J. Appl. Phys. 50 (1979) 1674-1676  
VEB(B)VTKD Verkehrs-Tiefbau-KomBInat-Dresden
BIldscharbV Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit an BIldschirmgeräten (BIldschirmarbeitsverordnung - BIldscharbV)(BGBl. I S. 1841)
FBAS-SIGNAL Farb-BIld-Austast-Synchron-Signal
VE (St) KBM VE KomBInat Baureperaturen und Modernisierung  
EHRRIENTSCHG Gesetz über die Entschädigung der ehrenamtlichen Richter (BIs 30. 6. 2004) Jura
VEB (B) VTKD VEB Verkehrs- und TiefbaukomBInat Dresden DDR
VERMBDV 1994 Verordnung zur Durchführung des Fünften VermögensBIldungsgesetzes  
LeitBIld WaBe Die Europäische Metropolregion Nürnberg hat ihr LeitBIld für nachhaltiges Wachstum und Beschäftigung (LeitBIld WaBe) fortentwickelt und vier neue Aktionsfelder formuliert.