In Ihrem Browser ist Javascript nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie Javascript um die Seite richtig anzeigen zu können.

1 Abkürzungen mit AIS gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
AIS Automatische Identifikationssystem (AIS), mit dem die Position eines Schiffes gesendet wird Transport

205 Erklärungen mit AIS gefunden

Abkürzung Erklärung Kategorie
F Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: Schutzeinrichtungen (Sicherungen, Auslöser, SchutzrelAIS)  
K Kennbuchstabe zur Kennzeichnung von Betriebsmitteln: RelAIS, Schütze (Leistungs- und Hilfsschütze)  
CE Communauté Europénne , CE-Zeichen - Konformitätszeichen der Europäischen Union  
EG Einführungsgesetz, Europäische Gemeinschaften  
EG Europäische Gemeinschaft(en) Bahn
EN Europa-Norm, Europäische Norm (CENELEC)  
EN Europäische Norm Bahn
EP Europäisches Parlament  
EU Europäische Union Bahn
EU Europäische Union, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht  
EU European Union, Europäische Union  
HE (iw) Hebräisch, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
HS HauptsAISon (high season)  
HS HochsAISon in Reiseangeboten Bahn
KB KAISerstuhlbahn Bahn
KL KAISerslautern, Stadt und Kreis Rheinland-Pfalz, Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland  
LS VorsAISon (low season) Reisen  
NF Norme FrancAISe
PE Europäisches Parlament Bahn
SE Europäische Aktiengesellschaft  
Abkürzung Erklärung Kategorie
SH NebensAISon (shoulder season)  
To TongAISch, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
TS TsongAISch, Internationale Sprachcodes (nach ISO 639:1988)  
v4 Die Visegrád-Gruppe, auch unter der Bezeichnung V4 bekannt, ist eine lose Kooperation der mitteleuropäischen Staaten Polen, Tschechien, Slowakei und Ungarn. Ihr Name kommt von der ungarischen Stadt Visegrád beim Donauknie. Politik
VS VorsAISon (low season) Reisen  
VS VorsAISon in Reiseangeboten Bahn
AIS Automatische Identifikationssystem (AIS), mit dem die Position eines Schiffes gesendet wird Transport
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die Bankleitzahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die Bankleitzahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die Bankleitzahl in 32 europäischen Ländern ab
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die Bankleitzahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die Bankleitzahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die Bankleitzahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die Bankleitzahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die Bankleitzahl in 32 europäischen Ländern ab Bank
BIC Business Identifier Code = löst 2014 die Bankleitzahl in 32 europäischen Ländern abGib hier bitte deine Erklaerung fuer die Abkuerzung BIC ein.
CEE zentraleuropäische Enzephalitis Medizin
CEH Conférence européenne des horaires des trains de voyageurs (frz.) , Europäische Reisezug-Fahrplankonferenz Bahn
CEM Conférence européenne des horaires des trains de marchandises (frz.) , Europäische Güterzug-Fahrplankonferenz Bahn
CEN Comité Européen de Normalisation (European Committee for Standardization, Europäisches Komitee for Normung)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
CEN Comité Européen de Normalisation, Europäisches Komitee für Normung.  
CEN Organisation, Comite Europeen de Normalisation (Europäische Normierungskommission)  
CFE CAISse des FrançAIS de l Etranger
CSG Centre Spatial GuyanAIS  
DRS Daten-RelAISsatellit  
DVB Digital Video Broadcasting , digitaler Bildfunk, europäische Vereinigung und Standard für die Übertragung von Bildern  
EBU Europäische Rundfunkunion (englisch European Broadcasting Union, EBU; französisch Union Européenne de Radio-Télévision, UER) Musik
EBU Organisation, European Broadcasting Union (Europäische Rundfunk-Union), siehe auch AES, AES/EBU  
EBZ Europäisches Bildungszentrum Organisation
ECB European Central Bank = europäische Zentralbank Bank
ECI European Cooperation in Informatics , Europäisches Computer Informationszentrum, Bonn  
EEA European Economic Area = Europäischer Wirtschaftsraum Geographie
EEA European Environment Agency = Europäische Umweltagentur Europa
EEK Energieeffizienzklasse ist eine Bewertungsskala für das europäische Energie-Label Technik
EiB Europäische Investitionsbank  
EIV Verordnung über die Interoperabilität des transeuropäischen Hochgeschwindigkeitsbahnsystems (Eisenbahn-Interoperabilitätsverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
ELR Elektronisches LastrelAIS Leittechnik
EMA Europäische Arzneimittel-Agentur Behörde
EMC Organisation, European MIDI Connection (Europäische MIDI-Verbindung)  
EMR ElektroMechanisches RelAIS, Standardbauteil der Fz-Elektrik  
Abkürzung Erklärung Kategorie
ENV European Pre-Standard , Europäischer Normvorschlag  
EOL Europe Online (Europa am Draht), mittlerweile nicht mehr existentes europäisches Datennetz ähnlich, siehe auch: aol Computer
EPP Die Europäische Volkspartei (EVP; französisch Parti populaire européen, PPE, englisch European People’s Party, EPP) ist eine europäische politische Partei, die sich aus christlich-demokratischen und konservativ-bürgerlichen bis hin zu nationalkonservativ-rechtspopulistischen Mitgliedsparteien in der Europäischen Union zusammensetzt. Aus dem deutschen Sprachbereich sind die CDU und die CSU aus Deutschland, die ÖVP aus Österreich, die CSV aus Luxemburg sowie die CSP aus Belgien Mitglieder der EVP; die Schweizer CVP ist assoziiertes Mitglied und die Südtiroler Volkspartei hat Beobachterstatus. Quelle Wikipedia Parteien
EPZ Europäische Politische Zusammenarbeit  
ERP European Recovery Program (engl.) , Europäisches Wiederaufbauprogramm, so genannter Marshall-Plan Bahn
ESC European Silicon Constructors (Europäische Silikonkonstrukteure) in diesem Zusammenhang eine Entwicklungsstätte für Chips, hier sind u. a. die Chips für den WALDORF MICRO-WAVE entstanden  
ESC Eurovision Song Contest = internationaler Musikwettbewerb von Komponisten und Songschreibern, der seit 1956 jährlich von der Europäischen Rundfunkunion (EBU) im Rahmen der Eurovision veranstaltet wird Musik
ESF Europäischen Sozialfonds Organisation
ESL European system language (Europäische Systemsprache), Programmiersprache für Computer  
ESM Europäischen Stabilitätsmechanismus ESM = ein europäisches Hilfsprogramm zur Bankenrettung Bank
ESO European Southern Observatory, Europäische Organisation für astronomische Forschung in der südlichen Hemisphäre (Garching)  
ETF Europäische Transportarbeiterföderation Bahn
ETN Europäische Typ Nummer,  
etw Europäischer Transschall-Windkanal (Köln)  
EuG Europäisches Gericht erster Instanz Bahn
EUR Europäische Währungsunion (Euro) - seit 1.1.2002 Bargeld, im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
EUV Vertrag über die Europäische Union  
EVG Europäische Verteidigungsgemeinschaft Armee
EVP Die Europäische Volkspartei (EVP; französisch Parti populaire européen, PPE, englisch European People’s Party, EPP) ist eine europäische politische Partei, die sich aus christlich-demokratischen und konservativ-bürgerlichen bis hin zu nationalkonservativ-rechtspopulistischen Mitgliedsparteien in der Europäischen Union zusammensetzt. Aus dem deutschen Sprachbereich sind die CDU und die CSU aus Deutschland, die ÖVP aus Österreich, die CSV aus Luxemburg sowie die CSP aus Belgien Mitglieder der EVP; die Schweizer CVP ist assoziiertes Mitglied und die Südtiroler Volkspartei hat Beobachterstatus. Quelle Wikipedia Parteien
evt Europäische Vereinigung für Tierzucht
Abkürzung Erklärung Kategorie
EWF Europäischer Währungsfonds  
EWG Europäische Wirtschaftsgemeinschaft Bahn
EWG Hierbei handelt es sich nicht um die Europäische Wirtschafts Gemeinschaft. Sondern darum das Sex einmal wöchentlich genügt, wie manche Menschen meinen. Sex
EWH Eisenbahn-WAISenhort Bahn
EWP Europäischer Wagenbeistellungsplan Bahn
EWR Europäischer Wirtschaftsraum (Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich (einschließlich Französisch- Guayana, Guadeloupe, Martinique, Mayotte, Réunion), Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland, Zypern) Europa
EWR Europäischer Wirtschaftsraum, Abkürzung aus dem deutschen Steuerrecht Steuer
EWS Europäisches Währungssystem  
EWS Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht (Zeitschr.)  
EZB Europäische Zentralbank Bank
FEZ internationaler IATA Code für den Flughafen SAISs International Airport der Stadt Fez Marokko, die Abkürzung der ICAO ist GMFF IATA
g.U geschützte Ursprungsbezeichnung = Siegen der europäischen Union die den Ursprung einer Ware bescheinigt
GAP Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) der Europäischen Union Politik
GPL Grand Prix Legends - PC-Simulation der Formel-1-SAISon von 1967 Spiele
ISR Intelligence, Surveillance, ReconnAISsance (Satelliten)  
ITE Europäischer Tarif für intermodale Transporteinheiten Bahn
KEG Kommission der Europäischen Gemeinschaften  
KSP KAWAI sampled piano (gesampeltes Klavier KAWAIS), Serie von KAWAI  
KWG KAISer-Wilhelm-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften  
KWI KAISer-Wilhelm-Institut  
Abkürzung Erklärung Kategorie
LSR LastsprungrelAIS  
LYP internationaler IATA Code für den Flughafen Lyallpur der Stadt FAISalabad Pakistan, die Abkürzung der ICAO ist OPFA IATA
NEI Bei der Europawahl 2004 kandidierte die Tschechin Dolly Buster in ihrer Heimat als Nora Baumberger für die tschechische Partei NEI (Nezávislá erotická iniciativa, Unabhängige erotische Initiative) für das Europäische Parlament. Parteien
OMT Outright Monetary Transactions (OMTs) = von der Europäischen Zentralbank (EZB) angekündigtes Instrument, unter dem das Eurosystem in unbeschränktem Ausmaß Ankäufe kurzfristiger Anleihen von Staaten im Euro-Währungsgebiet durchführen kann Bank
PMO internationaler IATA Code für den Flughafen Punta RAISi der Stadt Palermo Italien, die Abkürzung der ICAO ist LICP IATA
PPE Die Europäische Volkspartei (EVP; französisch Parti populaire européen, PPE, englisch European People’s Party, EPP) ist eine europäische politische Partei, die sich aus christlich-demokratischen und konservativ-bürgerlichen bis hin zu nationalkonservativ-rechtspopulistischen Mitgliedsparteien in der Europäischen Union zusammensetzt. Aus dem deutschen Sprachbereich sind die CDU und die CSU aus Deutschland, die ÖVP aus Österreich, die CSV aus Luxemburg sowie die CSP aus Belgien Mitglieder der EVP; die Schweizer CVP ist assoziiertes Mitglied und die Südtiroler Volkspartei hat Beobachterstatus. Quelle Wikipedia Parteien
PRK Die Pakistanische Rupie ist die Währung Pakistans. Eine Rupie ist in 100 PAISe unterteilt. Der ISO-Code ist PKR, im Lande selbst werden die Abkürzungen Re. und Rs. verwendet. Wikipedia Währung
RLS RelAIS Technik
RNE internationaler IATA Code für den Flughafen RenAISon der Stadt Roanne Frankreich, die Abkürzung der ICAO ist LFLO IATA
RRC Root RAISed Cosine  
RTF Organisation, Radiodiffusion T‚l‚vision Fran‡AISe (Radio und Fernsehen Frankreich), französischer Sender  
SFM Société FrançAISe des Mécaniciens  
SFP Société FrançAISe de Physique  
UER Organisation, Union Europäischer Rundfunkanstalten  
VPS internationaler IATA Code für den Flughafen Fort Walton Beach der Stadt ValparAISo USA, Bundesland Florida IATA
VPZ internationaler IATA Code für den Flughafen Porter County der Stadt ValparAISo USA, Bundesland Indiana IATA
WEZ Westeuropäische Zeit Bahn
XEU Europäische Gemeinschaft (ECU) - Seit 1.1.2002 EUR, im internationalen Zahlungsverkehr gebräuchliches Währungskürzel der einzelnen Staaten  
ZEI Zentrum für Europäische Integrationsforschung (Bonn, seit 1997)  
ATEX Die Bezeichnung ATEX leitet sich aus der französischen Abkürzung für ATmosphère EXplosibles ab. ATEX ist ein weit verbreitetes Synonym für die ATEX-Leitlinien der Europäischen Union. Sie befassen sich mit dem Explosionsschutz. Organisation
Abkürzung Erklärung Kategorie
AUSL Mit dieser Abkürzung werden Versicherungszeiten gekennzeichnet, die in einem Land der Europäischen Union (EU), dem Europäischen Wirtschaftsraum EU (EWR) oder einem Vertragsstaat zurückgelegt wurden. Versicherung
AVMD Europäische Richtlinie über audiovisuelle Mediendienste (AVMD-Richtlini Medien
CEMT Conférence européenne des ministres de transport (frz.) , Europäische Verkehrsministerkonferenz Bahn
DECT digital European cordless telephone (Digitales europäisches kabelloses Telefon)  
DOOR Databank of Origin and Registration = Datenbank der Europäischen Union in der Herkünfte von Produkten registriert werden
E EN Entwurf für eine europäische Norm  
EBKL Europäische Berufskrankheitenliste  
ECRC Organisation, European Computer Industry Research Center (Europäisches Forschungszentrum für Computerentwicklungen)  
EEVC European Enhanced Vehicle Committee, europäische Crashsicherheitsbestimmungen oder Crashtestanweisungen, NCAP, Komponententests, ...  
EFRE Europäischer Fonds für regionale Entwicklung Europa
EGKS Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl Bahn
EGMR Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte Bahn
EHIC Europäischen Krankenversicherungskarte (European Health Insurance Card - EHIC) können gesetzlich Krankenversicherte europaweit medizinische Leistungen erhalten Versicherung
EIHP europäische Standard zur Prüfung von Druckbehältern, insbesondere für Hochdruckbehälter z.B. zur Wasserstoffspeicherung mit Drücken bis zu 700 bar.  
EISS Europäisches Institut für Systemsicherheit  
EKGS Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl  
EMBL Europäisches Molekularbiologisches Laboratorium, European Molecular Biology Laboratory (Heidelberg)  
EMEA European Medicines Agency – die Europäische Arzneimittelagentur Geographie
EOBD Euro On Board Diagnose, Europäische Variante der On Board Diagnose (OBD)  
EOBD Europeen On Board Diagnostic, Europäisches OBD  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EPWR European Pressurized Water Reactor der Europäische Druckwasserreaktor
ESMT European School of Management and Technology Berlin (ESMT Berlin, deutsch: Europäische Schule für Management und Technologie) Schule
ETSI European Telecommunications Standards Institute , Europäische Standardisierungsbehörde für Telekommunication mit insgesamt 45 Mitgliederorganisationen in 14 Ländern. Ist eine der drei Top-Organisationen der ESO.  
EUDC Extra Urban Driving Cycle, Teil des Europäischen Testfahrzyklus zur Ermittlung der Abgaswerte  
EUGH Europäischer Gerichtshof  
EUGH Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaften Bahn
EURO Währung des Europäischen Raums
EUZW Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht  
EWIV Europäische Wirtschaftliche Interessenvereinigung  
EZfM Europäisches Zentrum für Medienkompetenz (Marl)  
EZMW Europäisches Zentrum für mittelfristige Wettervorhersage (, ECMWF)  
FIEC (Verband der europäischen Bauindustrie, International European Construction Association)  
FIMP internationaler ICAO Code für den Flughafen PlAISance der Stadt Mauritius Mauritius, die Abkürzung der IATA ist MRU ICAO
GMFF internationaler ICAO Code für den Flughafen SAISs International Airport der Stadt Fez Marokko, die Abkürzung der IATA ist FEZ ICAO
HÖS Höchstadt a. d. AISch, Kreis (ERH) Bayern, veraltetes Kraftfahrzeug Kennzeichen in Deutschland, welches nicht mehr vergeben werden darf und daher in der Zukunft ausläuft  
IESE (Fraunhofer-) Institut für Experimentelles Software Engineering (KAISerslautern)  
IFOS Institut für Oberflächen- und Schichtanalytik (Univ. KAISerslautern)  
IGLO Informal Group of RTD LiAISon Officers in Brussels (EU)  
ITWM (Fraunhofer-)Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik (KAISerslautern)  
LFLO internationaler ICAO Code für den Flughafen RenAISon der Stadt Roanne Frankreich, die Abkürzung der IATA ist RNE ICAO
Abkürzung Erklärung Kategorie
LICP internationaler ICAO Code für den Flughafen Punta RAISi der Stadt Palermo Italien, die Abkürzung der IATA ist PMO ICAO
NODS Nominale (europäische) Ziffernformen Computer
PEPS Performance Evaluation of Parallel Systems (Europäisches Forschungsprojekt) Forschung & Entwicklung
RIPE Réseaux Internet Protocol Européenne , europäische TCP/IP-Netz, das von EUnet betrieben wird.  
SEPA Single Euro Payments Area = einheitliche Regeln des Zahlungsverkehrs von 32 europäischen Ländern; ist ab 1. Februar 2014 aufgrund einer entsprechenden Verordnung der Europäischen Union zwingend für alle Banken der EU gesetzlich vorgschrieben Bank
SMGS Abkommen über den Internationalen Eisenbahn-Güterverkehr, (der ehemaligen europäischen RGW-Staaten und der Volksrepublik Mongolei untereinander) Bahn
SMPS Abkommen über den Internationalen Eisenbahn-Personenverkehr, (der ehemaligen europäischen RGW-Staaten und der Volksrepublik Mongolei untereinander) Bahn
TUTB European Confederation of Trade Unions (Technical Bord) (Europäischer Gewerkschaftsbund (Technisches Büro))  
UETD Union Europäisch Türkischer Demokraten Organisation
V.24 nahezu identische europäische Ausführung der, siehe auch: RS-232-Schnittstelle  
ZEUP Zeitschrift für Europäisches Privatrecht  
BEREK Gremium Europäischer Regulierungsstellen für elektronische Kommunikation Internet
CTSEE (Komitee für Toxikologie, Ökotoxikologie und Umwelt) (Europäische Kommission)  
DNGVO Im Gegensatz zur DSGVO =  der europäischen Datenschutz-Grundverordnung ist die Idee von Viktor Mayer-Schönberger einer DatenNUTZgrundverordnung (Abkürzung: SNGVO) die, die Daten von Facebook, Google, Twitter und Co. (anonymisiert oder pseudonymisiert) für alle Unternehmen offen zu legen. So könnte man kleineren Firmen oder StartUps, die nicht über Milliarden von Daten verfügen, ebenfalls Zugang zu Daten ermöglichen. Diese würde dem digitalen Wettbewerb und damit einer digitale Marktwirtschaft eine faire Basis verleihen. Diese Idee könnte auch für die TechRiesen interessant sein. Denn es würde dabei zu einem Geben und Nehmen von Daten zwischen Firmen kommen. Weltweit könnte eine riesige Datenwolke entstehen. Computer
ENISA European Union Agency for Cybersecurity = Agentur der Europäischen Union für Cybersicherheit Behörde
EPEFE Europeen Programe for Emissions, Fuels and Motortechnologies, europäisches Auto-Öl-Programm, ich vermute mal eine Initiative der EU, wo Kraftstoffproduzenten und Kfz-Hersteller an einen Tisch gebracht wurden, mit dem Ziel, möglichst umweltfreundlicher Fah  
EPRIS Europäisches Polizeiregisterinformationssystem Polizei
EUCOR Europäische Konföderation der Oberrheinischen Universitäten  
EuGHE Amtliche Sammlung der Rechtsprechung des Gerichtshofs der Europäischen Gemeinschaften Bahn
EUGRZ Zeitschrift für Europäische Grundrechte  
Abkürzung Erklärung Kategorie
EUNET European UNIX Network , Der europäische Teil des Internet.  
europ europäisch Bahn
europ Europäische Güterwagengemeinschaft Bahn
JCPoA Joint Comprehensive Plan of Action (JCPoA) = Gemeinsamer umfassender Aktionsplan = Plan der Europäischen Union das Atomabkommen mit dem Iran zu retten Politik
CECIOS Organisation, Comite Europeen du Conseil International pour lOrganisation Scientifique (Europäischer Ausschuß der internationalen Vereinigung für Organisationswissenschaften)  
ESPRIT Organisation, European Starter Project For the Research in Information Technology (Europäisches Projekt für die Forschung in Informationstechnologie Softwareergonomie )  
EUGHMR Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte  
INSTEX Instrument in Support of Trade Exchanges = Instrument zur Unterstützung von Handelsaktivitäten zwischen dem Iran und der Europäischen Union Wirtschaft
KOPRLS KoppelrelAIS Technik
Nissay Nihon Seimei Hoken Sogo GAISha = japanische Versicherungs Gesellschaft Versicherung
ÄBERSV VO über die Übersetzung europäischer Patentschriften  
CENELEC Europäisches Komitee für Elektrotechnische Normung  
CENELEC Organisation, Comite Europeen de Normalisation ELECtrontechnique (Europäische Normierungskommission für Elektronik), gehört der, siehe auch: CEN an  
EGBusDV Verordnung zur Durchführung von Verordnungen und Abkommen der Europäischen Gemeinschaft über den Personenverkehr mit Kraftomnibussen (EG-Bus-Durchführungsverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
EUBESTG Gesetz zu dem Protokoll vom 27. September 1996 zum Übereinkommen über den Schutz der finanziellen Interessen der Europäischen Gemeinschaften Jura
EURONET European network (Europäisches Netzwerk)  
KonVEIV Verordnung über die Interoperabilität des konventionellen transeuropäischen Eisenbahnsystems (Konventioneller-Verkehr-Eisenbahn-Interoperabilitätsverordnung), amtliche Abkürzung Bahn
STTI-KL Software-Technologie-Transfer-Initiative KAISerslautern  
TEN-IBK Transeuropäische Netze - Integrierte Breitbandkommunikation  
CIR ELKE Computer Integrated Railroading for RAISing Efficiency in the Core Network (Railway Technology)  
Abkürzung Erklärung Kategorie
Visegrad Die Visegrád-Gruppe, auch unter der Bezeichnung V4 bekannt, ist eine lose Kooperation der mitteleuropäischen Staaten Polen, Tschechien, Slowakei und Ungarn. Ihr Name kommt von der ungarischen Stadt Visegrád beim Donauknie. Politik
EUROMICRO Organisation, European Association for Microprocessing and Microprogramming (Europäische Vereinigung für Datenverarbeitung)  
Eurocontrol (Europäische Organisation für die Sicherheit im Flugverkehr)  
EUNAVFOR MED Die EUNAVFOR MED Operation SOPHIA – bis 26. Oktober 2015 EUNAVFOR MED (Abkürzung für European Union Naval Force – Mediterranean) – war eine multinationale militärische Krisenbewältigungsoperation der Europäischen Union, die den Auftrag zur Bekämpfung des Menschenschmuggels- und der Menschenhandelsnetze und der Bekämpfung von Schleusern und deren Infrastruktur im südlichen zentralen Mittelmeer zwischen einerseits der italienischen und andererseits der tunesischen und libyschen Küste haben soll. Quelle Wikipedia Armee
Leitbild WaBe Die Europäische Metropolregion Nürnberg hat ihr Leitbild für nachhaltiges Wachstum und Beschäftigung (Leitbild WaBe) fortentwickelt und vier neue Aktionsfelder formuliert.